1882 / 176 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0 D t gus

[e o

Go O

[1-7 n ani

ck

BABEASARAERRBEEHo [2 a

Sp A R oor

[E or

O0 Us L dD C0 b 00 bD 00 C5 00 bD 02 S 02

mzS

ry Börsen-Beilage 34061) Erste Gläubi j : i ge! geefabren, betreffend die Zangtrericine- | Pet ehe Frversanznlung und allgemeiner ([341) Konfurßberfahren. cder Kuppelwagen die Fraitübe des Uan zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger s: des m ponenrse des Da! ann En den 12. September d. J., Das Be über das Vermögen des | tarifs für Holz des Spezialtarifs I1. mit der Maß, zum J Ï q Q x - À o Nr. 4a. hierselbst wird zur Abnahme der Rechnun Königsee. den 26. Juli 1882. wird nach crfolgter Abhaltung des Schlußtermins | wirkli i Q ; : a : ; des Sequesters (Konkurêeverwalters) zur Erklärung N Bs Sarg, Amtsgericht. hierdurch aufgehoben. 9 Es 10000 ke G ‘Atribten U V Berlin, ben! 26 gr M 176. über den Theilungsplan, sowie zur Vornahme der | Zur Beglaubigung: A. Otto, Gerichtsschreiber. Plauen, den 26. Juli 1882. 1882. Königliche Eisenbahn-Direktion. | p erm E 20. 35 P AER rliuner Börse vom 29. Juli 1882. |Badische Pr.-Anl.de1867/4 |1/2. u. 1/8./132,89B Hamb. Hypoth.-Pfandbr.!'4 [1/1. u. 1/7./96,80bz Elsenbahn-Prioritäts-Aotien und Obligationen. N E E Ee (34132) Konkursverfahren. E E N h festaestellte C do 35 FL-Loose .—| pr. Stück |21400vs |Krupp. Obl. rz. 110 abg. 5 |1/4.n.1/10./110,30bs | Aachen-Jülicher 5 [1/1. n. 1/7.[104,40bz im Zimmer Nr. 12 des hiesigen Geritsgebäudes | Ueber das Vermögen der Kaufmann und A ae ui Feeiouvacn Eisenbahu, Amilic CSEZCESLELLLE VOUTSE. |Bayerische Präm.-Anl. . 4 1/6. 1134,00B Meckl. Hyp.-Pfd.I. rz.125 43 1/1. u. 1/7.|—,— Berg.-Märk. I. u. II. Ser. 4} 1/1. |—,— angeseßt, zu welchem die Betheiligten mit dem Be- | Schankwirth Eduard und Auguste, geb. Dru- [34131] Konkursverfahren. » Bu Cr Let ant Bene des Ausnahme- Umrechnungs-Sätze. Braunschw. 20Thl-Loose—| pr. Stück |97.69ebz G do. do. rz. 10045 versch. |101,20bz do.ITI.Ser. v.Staat 3{gar. 34 1/1. u. 1/7./93,40B me Qiven merten sah Bs Nehnuns und dee Le, usse (Eheleute ju abla wb Hale, | 51 den Konfardwefahrew fter das Bernd | nen des Deseerblten Slb Woh Bt M tun Sn R Zu Im t Dae ft M O sre T L A O (lo d le G M UET Vos Heilung8 Fi ili am 25. Ju S2, ; - s Fe Le LUyNeSWe}el- terr. Währung = 2 Mark. G SAOM, TOMIET: | 268 ar a .-Pr.-Anl. . ; 29,06 e L 1/1. u. 1/(./95, (0D; 0. 0. „C, 7 - ‘O T A S E eei aus der) L oversaheen ci o e T OM"| der Hanbelbsran Jda Anteuie, verehet. Vogel. | saft und der Waagihällinie der Abniglih: unga, 150 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Bauco 1,60 Mark | (oth, Gr. Präm.-Pfdbr. T. 5 1/1. u. 1/7.,115,90ba |Nordd.Grund-K.-Hyp.-A 5 [1/4:0.1/10./100,75bs |do. 41/1. u. 1/7. |—— : ; D ein anderweiter, welcher theilweise ermäßigte F 3 50G Nürnb. Verei | 006 : 45 1/1. u. 1/7.|—,— Großherzogliches Amtsgericht. wird zum Konkursverwalter ernannt. emeldeten: Fütbetunäen Termin aut bält. Derselb b Hrat- Weoh Hamb. 50Th1l.-Loose p.St. 1/3. 1184 Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 45/1/4.0.1/10./101, do. 4731/1. n. 1/7./103,89G : h Konkursford Í g í g ar ive enthält. Derfelbe enthält ferner Frabtsäße für Lübecker 50ThIr.-L.p.St.34| 1/4. |182,00G do. do. 4 [1/1. u. 1/7.99,50G do. . ./42/1/1. u. 1/7.102,50B K. f. gez. Floerke rsforderungen find bis zum L. September | den 23. August 1882, Vormittags 11 Uhr, | die Stationen der Streten Choßen-Leitomishl, Amsterdam . .|/100 FI. N Meininger 7 Fl.-Loose . pr. Stück |27,40B Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 1/1. n. A 104,90bz o E, L ; / 1102/50bz G i ts ï S s 9 x Es wird ZUCr B lu ( i i î s és z E É ' e Î | 1 Der Gerichtsschreiber C Lieseberg, Ger.-Dtr Mend Bee lers n, Be Betten e beraumt. L : : Inbetriebseßung derselben. Brüss. u. Antw. /100 Fr. Z Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.|3 1/2. 1148.90bz do. ITI. V. u. VI. rz. 1005 1/1. n. 1/7./100,00b2 G do. Aach.-Düss. I.II. Em. 4 |1/1. u. 1/7.|—,— Stra , © ung eine Nadeberg- den 25. Juli 1882. Druckexemplare sind von unserem Formular- do. do. [100 Fr. 80,7002 G , [34143] Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über = ; ; twular-Mas- 90 4925 do. II. rz. 110... 4351/1. u. 1/7./100,40vz do. do. ITI. Em. /44/1/1. u. 1/7.|—,— Konkursverfahren. _—__ __SUweule, : gazin zu beziehen. 2 JL T4 Strl. 20,425bz do TIL 15 100 1/1 u. 1/7.199,75G O DorútaL.ScorA AEIL ITA cat Ueber das Vermögen des Philipp Wagner, | stände auf Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Breslau, den 27, Juli 1882. t L D S0 20,31bz ° A L D Es ge 9 N : e Buchbinder von Hadamar, wird heute, am | den 12. August 1882, Vormittags 9 Uhr, Vipettorium: 18 A 80 '80bz Vom Staat erworbene Bisenbahnen. Hyp.-Br. rz. 110. . 5 (1/1. n. 1/7./110,60G do. Düss.-Elbfeld. Prior. 4 |1/1. —,— 27. Juli 1882, Vormittags 8 Uhr, das | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | [34145] Konkurs do Es : ; x 15 = do. Ser. III. rz. 100 1882 versch. |102,30bz do. do. IT.Em. 431 |—.— g 1 î ng ontursve ghren. Preußisch-S —,— Bergisch-Märk. St.-A.… .|5 Dl. 125,70B do. _ V VIr21001886 104.40bz Berg.-M. Nordb. Fr.-W. (411 102 75B Der Herr Adolf Mathi in Hadamar wird zum | vor dem unterzeichncten Gerichte Termin an- | as K. Amtsgeriht Speyer hat mit Beschluß | [34149] Verband Berlin-Breslau. do. ... 100 Fl. Berlin-Görlitzer do. .& | 1/1. |35,70bs L ; nbr.-C 3LIT.Ser. 4 Konkursverwalter ernannt. beraumt. vom heutigen Tage, Vormittags 11 Uhr, über | „Mit dem, 15. September cr. werden die für den Wien, öst. W./100 FIL L SZE A 1401/1 7 labe118 25bz | „do. IT. rz.100 . 1, 1/7./96,90bz B do. do. I.u.IIL Ser./43/1/1. u. 1/7./1102,25B Konkursforderungen sind bis zum 18, August | Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- | das zum Nacblaß des zu Speyer verlebten Kauf- R, len. Stationen ber DhersWlesifhen 00 h L e P M r 1556 ? |Pr.Ctrb.Pfdb.unk. MASS ‘u, tre 0 Berlin-Anhalt. A. u. B. . u. 1/7./102,30G ; i ahr / ) 2 r A, ' ) do. . 110 44/1/1. u. 1/7./108,5 : e ‘n. 1/7/102/30b2 G Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines | etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an | wesener Inhaber der Firma Carl Sommer und | Leipziger und Slesischer Bahnhof, der Sädbsishen do. .. . 100 8.-R. 201 60bz do. St.-Prior. 5 | 1/1. 120 69bzG A E / E / do Lit. C /1.u.1/ T 2,30bs i ) Nachfo : U i ; Yriet ; D do. rz. 100/441/1. u. 1/7./103,50G Berlin-Dresd. v. St. gar. 45/1/4.0.1/10./103,10G | i, ; ; ot Zinsecp. 35 1/1. u. 1/7./89.00B a B j ' Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über | au die Verpflicht legt, von d sowie über das zur Gütergemeinschaft, welche zwi- | Direktionsbezirks Berlin andererseits im Preußisch- v O P SU do. 1880, 81 rz. 1004 11/1. u. 1/7./99,80bz Berlin-Görlit e . 0, 1/7./102,40G A S Mitta E Mer d n A A Ee {chen diesem und seiner hinterbliebenen, allda woh- | Säcbsischen Verbande bezw. im Staatsbahnverkehr Geld-Sorten und Banknoten. mit Talon 3#| 1/1. 189,00B Gr L O T / 199'70bz erlin q E Zer N | S

Vormittags {£10 Uhr. Handelsmauns Ernst Moriy Rau in Plauen | gabe Anwendung finden, daß die sro? für das Z , B 9 Berlin, Sonnabend, den 29. Juli 1882. F G G Ô f S At C T ——————————————————————————— Vertheilung eia Termin auf Königlicbes Amtsgericht. tarifs für Niederschlesische Steinkohlen nah Statio- Grevesmühlen, den 25. Zuli 1882. Der Recbtsarwalt Willenbuedier in Labiau | et Feilgenhauer, Inhaberin der Firma A. Vogel | rischen Staats-Cisenbahnen vom 15. November 1881 til vi E do. do. II. Abtheilung 5 1/1. n. 1/7./113,25sb2 |Nordd. Hyp.-Pfandbr. . 5 |1/1. n. 1/7./100,50bzB |do. n Radeberg, ist zur Prüfung der nachträglich an Zur Beglaubigung: 1882 bei dem Gerichte anzumelden. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | Lobosiß-Libochovic und Pkelouë-Podol, gültig von J do. 100 Fl. 81 15bz do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 1/2. 1117,75B do. IInu.IV.rz. 110/5 1/1. .1103,60bzG 149o. 5 11/1. u. 1/7./106.10G die in $8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- ¡ : g bezeich g Rer Pr. B.-Kredit-B. unkdb. do. do. II.Ser./4{/1/1. u. 1/7.|—,— Konkursverfahren eröffnet. den 19. September 1882, Vormittags 9 Uhr, L Aub Skgalsbahn- R N Ba d 169,80bz do. Prior... 5 1/1. |[100,40bzB | 12.115 |107,40b¿G [Ao Ruhr.-C.-K. GLII.Ser. 4 |1/1. u. 1/7.|— 1882 bei vent Geritbte: anzuntelden. Loge SaGe-tn Bösit babén oder zur Rönkarämaife manns Nikolaus Franz Carl Sommer ge- | Bahn einerseits und der Station Dresden-Neustadt, Petersburg . [100 8.-R. V Ï E Saz |% C do. . 100 .1105,80bz ; in-Anh. i: anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, Nachfolger von F. L. Nothermel in Speyer Staatsbahn fowie Dresden - Friedrichstadt des Warschau . . ./100 S.-R. 203 95b B Magdeb.-Halb. B. St.-Pr. 33/1/1. u. 1/7.|abg 89 00 B 0 rz 1 9 Berlin-Anh. (Oberlaus.)/4#|1/ die in : 0 ; ; N l | C Gegenstände auf der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch | nenden Wittwe Clisabethe Diehl bestanden hat, ge- | Derkin-Breslau bestehenden Ausnahmefrachtsäge für Dukaten pr. Stück 9,70B C BG E La E d kündb.|4 /100,50G do. Lit. C.4 102,306

9 S N i 4 Í ; t ; j : : f RRER Münster-Hamm. St.-Act.4 1/1. u. 1/7./100,00G 2A SAI - reitag, den 25. August 1882 nebmen, dem Konkursverwalter bi 15. hörige Vermögen, den Konkurs. cröfsnet. Konkurs- Sprit und Spiritus um je 0,04 (6 pro 109 kg ; Sovereigns pr. Stück , : L | Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 1204 . u. 1/7./105,50 B Berl.-Hamb. I. u. II. Em. 4 . u. 1/7. |—.— G M einttiags 8 be, i 1882 Anzetge ar nat: E E. vamalier Geschäftsagent Dickerhof in Speyer. | erhöht. S of 20-Francs-Stück E M ais x S i e I 25G do. II. rz. 1005 ¡L e /7/100006 O c 0 / 103,25bz und zur Prüfung der angemeldeten Forderun- Königliches Amtsgericht zu Labiau. Offener Arrest mit Ayuzeigefrist bis 1. September | Breslau, den 25. Juli 1882. Dollars pr. Stück 418G einische » 6411/1. u. 1/7.|abg 163,25 |

e do. III.IV.Y. rz. 100, ._ |102,25vz G -P.- it.A.u.B. u. 1/7.|—,— aen auf ¡ebenfalls E A 1882, Anmeldefrist bis 2. September 1882. Königliche Direktion der Oberschlesischen Imperials pr. Stück 16,70G Thi B. a R E do. T M 1105 . u. 106/50b2 G ais Sig d Lie u. 1/7/1101 00B Freitag, den 25. August 1882, (33113) K. Amtsgericht Leutkirch. Grste Gläubigerversammlung am 23, August 1882 O | do. pr. 500 Gramm fein . . . |—— ür, Wid B): 1/1 [iojdoe | do. YVIL rz. 10044 1/1. n. 1/7/101,00bz@ da, Lit, D; none 1, n. M O

» E Eng d : / S Thür. (Lit. B.) 4 | i i Vormittags 9 Uhr, In dem Konkurse des Wirths Simon Frener und allgemeiner Prüfungstermin am 13. Septem im Namen der betheiligten Verwaltungen. | Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl... . .|—, do. VIII. rz. 1004 1/1. u. 1/7./97,00bz G do. Lit. E. .. .45/1/1. u. 1/7./102,30G vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. | von Ottmanushofen, Gde. Sub tenhofen, E be- | ber 1882, jedesmal Morgeus 9 Uhr, im j O ISERS O | Franz. Bankn. pr. 100 Fres 81.40 B Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 44/1/4.0.1/10./100,90bzG do. Lit. F. . . .\441/L n. 1/7./102,30G Allen Personen, welche eine zur Konkursmafe | kannt gemacht, daß nah Abhaltung des S{luß- | Sißungsfaale des K. Amtsgerichts dahier. [34150] Schlesisch-Oesterreichischer Oesterr. Banknoten per 100 FI. . . 170 30bz Rhein. Hypoth.-Pfandbr./44/1/4.0.1/10./100,80G Berl.-St. IL.III.u. VI.gar./4 |1/4.0.1/10./101,25G gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- | termins und nach Vollzug der Schlußvrtheilung | Speyer, den 27. Juli 1882. Kohlenverkehr.. do. Silbergulden per 100 FI. . .|—.— do. do. 4 [1/4.01.1/10./98,70B Braunschweigische . . ./44/1/1. u. 1/7./102,75 G masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an | das Verfahren aufgehoben ist. j Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. In den Kohlentarifen von Stationen der O. S. Russische Banknoten per 100 Rube1/204,20bvz L Schles.Bodenkr.-Pfndbr.5 | versch. [102,75 B do. IT. (Int.)/4 G T den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | Den 26. Juli 1882. : Leinenweber, K. Sekretär. und R. O. U. Eisenbahn sowie von Neurode 2c. Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4/6, Lomb. 5 9/0 Ausländisohe Fonds. do. do. rz. 110/43| versch. |106,50G Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F./43/1/1. u. 1/7.|—,— leisten, aud die Verpflichtung auferlegt, von dem Gerichtsschreiber Egle. E (Eis.-Dir.-Bez. Berlin) nach der bezw. K. F. Nord-, | New-Yorker Stadt-Anl.|6 |1/1. u. 1/7.|—.— do. do. 4 11/1. u. 1/7.198,80 G do E G. d Besitze der Sache und von den Forderungen, für 8 [34121] Konkursverfahren. öster. Staats-, öster. Nordwest-, südnorddeutscen Ver- / Fonds- und Staats-Paploroe, do, do (Co Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. 5 |1/1. u. 1/7./101,00G do. - Ut M welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | [34114] K. Amtsgericht Leutkirch. bindungs-, öster. Süd-, Kais. Elifabeth-, Mährischen Dentsch. Reichs-Anleihe/4 [1/4 n.1/10./101 80bz Finnländische Loose . .|—| pr. Stück |49,10bz do. do. rz. 110441 u. Ur 102,75bz G do, at L. u.1 1

1102,50 G 1102,50 G 1102,50 & 1106,00 B 1106,25 G

d

,

ck

It

Ce » 1 , in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | In dem Konkurse des Kürschners Hans | «25 Len Konkursverfahren über den Nachlaß | Grenz-, Galiz. Carl-Ludwig- und Lemberg-Czerno- Consolid.Preuss. Anleihe 44 1/4.0.1/10./104,70G Italienische Rente . . 1/1. u. 1/7./88 60ebz B do. de. rz. 110 .198,25bz G do, E R A 18. Angust 1882 Anzeige zu machen. Sämid in Wurzach wird E A Se daß des Tuchfabrikanteu Emil Beruhard zu Sprem- | witz-Jassy-Bahn, welche in öster. Notenwährung und do. do. 4 (1/1. u. 1/7./101.75bz do. Tabaks-Oblig. .6 |1/1. u. l Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 5 0.1/11./101,106 e E 1

l. 1 /5.

malt ; : berg ist in Folge eines von den Erben des Ge- verschied ä ‘fe! „Anlei A j ; 515 S 9,75 E Ser Gattosaieeiee S s er Shlhvertbeilüng bas "Betten ailoe meinshuldners gemahten Vorschlags zu einem L “Lr Won MUSUN 1882! Ute Beate U 53) 68/4 |1/4:0.1/10. 101.006 O S L LIO.leO L de Tren 7 1100006 O r L ORA hoben ist. t ge- | Zwangsvergleiche Bergleichskermin auf zum Course von 170/175 zur Anwendung. | Staats-Schuldscheine . .|34|1/1. u. 1/7./99 25bz do. Papier-Rente . [34115] Konkursve f h Den 26. Juli 1882. den 8, August 1882, Vormittags 11 Uhr, Breslan, den 26. Juli 1882, Kurmärkische Schuldyv./3#[1/5.u.1/11./99,90bz do. do. ontursSPver ayren. f: Gerichtö\reiber Egle, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim- Königliche Direktion Nenmärkische do. (34/1/1. u. 1/7.199 00bz do. do. In dem Konkursverfahren über das Vermögen : mer 7, anveraumt. # der Oberschlesischen Eisenbahn. Oder-Deichb.-ObI. I. Ser.'4 (1/1. u. 1/7. —,— do. Silber-Rente. . Her Mao tine Been, Je BUdd, des, APuann | [34075] Spremberg, der Shulte UD, ———— Berlin. Stadt-Ob1,76 0.78 44%; u. |102,60bz do. “E einr artwig Prie we, ift zur Prü önig!. ü é i A ies, : ir. 1/4/0101. : s 5 Tun nachträglich Sant Rerbecuna Termia Da btheilung A Jür Civilsachen. 2 als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | [34148] Harz-Nordsee-Verband. | d ie 8 1/1 9 1/7 95 Tb do, Érodit D 1858 j d VI. B auf hat über das Vermögen des Schreibmaterialien- | (q T rar e Ra Ad o Oere F Breslauer Stadt-Anleihe 4 |1/4.n.1/10.|—.— do, TLott.-Anl, 1860/5 1/5.u.1/11./122 20bs@ [B R o V Va Montag, den 7. August 1882, händlers Raimund Veith hier auf dessen Antrag [: : E Ä t Derselb entbäl g A, ; j Casseler Stadt-Anleihe .4 |1/2. u. 1/8./100 70bz do. do. 1864|—| pr. Stück (327 75bz O S, /1. aas Halle-S.-G. y.St.gar.A.B. E Mitinas IS e : heute Vormittags 11} Uhr den Konkurs er- aa Fz veriaieen über das femdgen das Tarifsähe für den, Verfebr, zit “epieaungoweise Nie: Cölner Stadt-Anleihe . ./45/1/4.0.1/10,|—,— do.Bodenkred.-Pf.-Br. 44/1/5.n.1/11.|—,— E N U anca do. Lit. C. gar vor dem Amtsgerichte hierselbst, anberaumt. öffnet. ar &rig Lüers, in Firma F. und W. mag er Iie- -Obli S o „Anleihe . .| ‘n. 1/7189" S: ¿Sl O ITON, = ieh 4 S -Büchen go | Hamburg, den 28 Juli 1882. oafarverwaltérz Kgl. Advokat Dtto Kaul Ci A S L Dans A E rrridtaes S R T ade D alfen- e B ORL V8 1/1. t, T. —— E E ias 1/1 i 1/7. 90 a Eon 1 l Es E A Wirkiach-Foccde abu i ; estätigten angs8vergleichs8 v De De it | 9 , , der BVerlin-änhal- A A A) A ; ; - ‘a 1/7 |R3 udwh.-Bexb.gar U. „VUDZ "| Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts, hiex. i H es Mud N: Gd Ufa ebe, gsverg om amit f even Babn utd des Eisenbahn- Direktionsbezirks Königsberger Stadt-Anl./45/1/4.n.1/10.|—, Poln. Pfandbriefe. . . .5 (1/1. u. 1/7.63,20bzB S 103 40bz Magdeb.-Halberst. 1861 4

E S AEN Obtprènes, Prov.» Oblig. lian do. Liquidationsbr. „(4 /1/6.n.1/12./55 20B Mainz-Ludwigsh. 4 1/Lnu.7 do e 1B v [34118] Konkursverfahren. desselben und Anmeldefrist für die Konkursforderun- Thedinghausen, den 28. Juli 1882, Magdeburg, fowie Berichtigungen. Rheiuprovinz-Ob S /7.1100,80bz Éümäiniee ardass.. : «8 M j /7. Marienb.-Mlawka 1/1. 123 00bz

: : s ; ; ug. E 9 95 do. v. 1873 4 6 erzoglibes Amtsgericht. Cremplare des Nachtrags sind bei den Verbands- g s : c S |Mek1]l. Frdr.Franz. 1/1. [172 25bz N ge O, En A ANI0D, des Ma E Es Vero ustenba. Grpeditionen zum Preise von 0,40 6 pro Stick Wéetpebats: Prof ZAUE 7 /100'500* „2|Rumän. Staats Obligat 6 L u. 1/7. 103.50b G deme “ui n ging 14 A, e t N 1101306 verstorbenen rmacher onra llmeyer zu aat ; aufd zu Haven. . 45 s S . L ¡Be . U, 1200 Nordh. - Erf. gar. 1/1. 127,60bz . d: . B.) é Hoexter wird na erfolater Abhaltung des SHluß- | eines anveren Verwalters estellung eines Glèue | [34130] Komnfkursverfahre Magdeburg, den 27. Juli 1882, Sehmldy. d. Berl. Kanfmm. Ee do. do. leine 1/1. n. 1/7./10350bz@ |Ohschl.A.C.D.E. 104 0.7948,76ba |Magdebrg.-Wittenberge 44 1/1. u. 1/7. termins hierdurch aufgehoben. Lineeandlbuses, utid- Vie. iy 66 0 und 198 ayren. Namens Berliner .…….... / 1104 506 do, O O 5197 60bz do. (Lit.B. gar.)/104/5 11/1.0. 7/193 00bz , do, do. : 2706 Hoexter, den 20. Juli 1882, v L eDeL nim T Md Snctét us L if a f 29 | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Verbands-Verwaltungen : 1/1. u, 1101/30b B do. do. mittel/5 |1/6.u.1/12./97,000z 18.90bz Mainz-Ludw. 68-69 gar. 11083, Königliches Amtsgericht. Dienstag, den 22. August 1882, der Haudelsmann Michaelis und Johanna, Königliche Eisenbahn-Direltiou. « 4 L S 1/7(101'25bz ge Sei: ' eb. Goldstein, Hirsch'scheu Eheleute zu Schoen- E REE | Tandachaft]. Céntral e (M7. U, S E

Lan

43 : 1/4.0.1/10.|80 90B do. do. 187218794 [1/1. u. /17.1100,00G Cöln-Mindener I. Em. .

1/2. u. 1/8.165,20B n . II. Em. 6 u1/AL 65 25 Eisoenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aotion a 064: M A 1/5. u. 1/9.178 50G (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen). N 8 T

/ ; 1880/1881| |Zins-T do. do. Lit. B.

Ves 1/10. 66 10bz Aach.-Mastrich. | $| $4 4 | 1/1. |51.60bzG Ln E Eu 1/4 S Altona-Kieler . .| 8F 1/1. |221.00B 90. i 4D. pr. Stück |335,00B Berlin-Anhalt . 1/1.u.7[152 00bz B 0. . Em.

r

ator

j 102,30bz & 101 20bz

[104,90B k. f 1102,50 G /7./102,60bz G 1103,50 B 1103,50 B 1109,30 & /7./102,30bz & 1102,50 G

1102 30bz G ./102,40bz

O No os l

aro

Lian

Ero

O mth

E ck

orr E ck O

Ort

ck ck

orto

E E Si M R E H P Lo E Punzen ia Ar Émca nan

——

X f f À A A O

e) oro

=

Z4CF 001? /0Fs

do. do, Kleine 5 |1/6.0.1/12./99,50B e L. do. do. 1875 1876: : 1/9./106'00B Vormittags 11 Uhr,

\ 995% [1/5 g R975 Ostpr. Südbahn . ë Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 |1/3. u. 1/9./82.75ebz P Saal | 20 30bz G do. do. I.u.II. 1878 1106,00 B A E s 1 i Prü ine Jali 34152 | Kur- und Neumärk.|34/1/1. u. 1/7.195 25G do. do. de 1859/3 |1/5.0.1/11.|—,— S : “t do, do. 1874 |conv.100,00bz 1341) Konkursverfahren. Siungszimmer Nr. 16/1, Ta E ta Nordhausen-Erfurter do. nous 34 1/1. u. 1/7,91.10vs do. do. de18625 |1/5.n.1/11.|83,70ba [Siarg-Poson gar. 10290ba do. do, 1881 . /899,90B Das Konkursverfahren über das Vermögen des und der allgemeine Prüfungstermin auf J den 11, August 1882, Vormittags 11 Uhr E x f Eiscnbahn G | do. 4/1 0 1401101 (00s do. do. Kleine 5 |1/5.0.1/11.182,709x PilatC-Tnutdriare 93 90bz Münst.-Ensch., v. St. gar.| 4103,25G Anton Rivé, Spezereihändler in Blohheim, Freitag, den 6. Oktober 1882, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb anbe- | [Rütäkrmrmt2s Am 1. August cr. tritt do. nene .44/1/1. u. 1/7.|—— do. consol. Anl. 1870/5 11/2. u. 1/8,/83,00bz Weim. Gera(gar.)| 50,00bz Niederschl.-Mürk. I. Ser. 100,75 G wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | —. , Vormittags 94 Uhr, raumt. e L Nachtrag 111. zum Tarife vom N. Brandenb. Kredit 4 1/1. u. /7.|— do. do. 1871/5 1/3. u. 1/9./83,10à20bz | Le 39 50bzG | 101,00 B 12. Juli 1882 angenommene Zwangsvergleich dur Sitzungszimmer Nr. 14/1., anberaumt. Sthoenlanke, den 27. Juli 1882. E E E B40 ] uni 1878 für La trete | do, neue ./43/1/1. u. 1/7,}-—,-— do. do, kleine/5 |1/3. u. 1/9./83 25bz2G : 19 90bz N.-M., Oblig. I. u. II. Ser.'4 1 101,50 rechtskräftigen Beschluß von 12, Juli 1882 bestätigt München, den 27. Juli LOSA l - : Der Gerihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts C mm (N Er rad d R Personen- und Gepäckverkehr / Ostpreussische .. ./34/1/1. u. 1/7./91.409G do. do. 1872/5 |1/4.1.1/10./83,10à20bz S 91 25bz B do. III. Ser./4 1 Ee ist, bierdurh aufgehoben. Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber : E : c Nordhausen-Erfurter Eisen- | do. “e J& 11/1:n, 1/74100.80G do. do. kleine 5 |1/4.01.1/10./83 2502 G : : S Nordhausen-Erfurt I. E. 431 1102,50 B Hünuingen, den 27. Juli 1882. Hagenauer. [34116] Konkursverfah bahn einer- und Stationen der Magdeburg- Pommersche 1341/1. u. 1/7/91 00B do. do. 1873/5 1/6.u.1/2=— E, i A W 4 11 199,00 G Kaiserliches Amtsgericht. E E V ren. alberstädter resp. Frankfurt-Bebraer, sowie Lee do. . u, 1/7102 20bz do. do. Kleine/5 [1/6,0.1/12./83 25bz Amst.-Rotterdam (/,, - 45 5be Oberschlesische Lit. A.'4 E gez. Kühl. [34127] : Z Das Konkursverfahren über das Vermögen wed va ret Staatébahn (via Witenhausen) N do. 441/1. u. 1/7,/102,60bz G do. Anleihe 1875 . . . .43/1/4.0.1/10.|—,— Aussig-Teplitz .| 14 249 9202 do. Lit. B.|: Die Rictigkeit der Abschrift beglaubigt: In der Konkurssahe über das Vermögen des | des Kaufmanns Joachim Ollendorff zu Trachen- | dererseits in Kraft, weler direkte Säße zwischen do. Landes-Kr.'4#5 1/1. u. 1/5, do. do, kleine/44/1/4.0.1/10./74,8052G |Baltische (gar). 2) 91 eds G: L E Rudolph, Gerichtéschreiber. Mühlenbesizers Georg Möller zu Steinmühle | berg is, nahdem der in dem Vergleichstermine | Stationen der Strecke Sangerhausen-Erfurt und Böh: Weat.Wgaz.)) 7 | ot do. I A b, Herles8hausen is auf Antrag einer Anzahl | vom 12. Juli 1882 angenommene Zwangsvergleich | diesseitigen Stationen entbält BuschtiehraderB.| 15 (7 60bz do. gar. 34 Lit. F.| [34120] Konkursverfah Gläubiger eine Gläubigerversammlung behufs Wahl | durch rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage | Nordhausen, den 25. Juli 1882 Dux-Bodenbach .| 4 | 140 50bz B do. Lit. G.| s ren. eines anderen Konkursverwalters, da der bisherige | bestätigt worden, aufgehoben. " Die Direction, do. do. |4 1/1. n. 1/7.|—,— do. do. IL.'5 |1/1. u. 1/7./57à56,90bz S |Elis.Westb.(gar.)| 5 | 90 80bz do. gar. 4%/% Lit. H. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des sein Amt gekündigt hat, und zur Ergänzung des Tracheuberg, den 28. Juli 1882, L do. landsch, Lit. A.13}/1/1. u. 1/7.\|—.— do. do. IIT.'5 |1/5.0,1/11.156 80bz Franz Jos. ...| 9 83 40bz G do. Em. y. 1873 Kohlenhändlers Jochim Heinrich Dehn in | Gläubigerausschusses, da zwei Mitglieder aus dem- Tschimpke, do. do. do. [4 u 1/7.|—,— do. Nicolai-Oblig.. . . ./4 |1/5.0.1/11./74.60B Gal.(CarlILB.)gar.| 7,7238 7,

; Lis A 137,25 B 7 : a ¿ L N : D E ial $ J Ó ¿8 E do. do, y,. 1874 ge f i i raue Prüfung ( einer nachträglich ange- (en ausgeschieden sind, angeordnet und hierzu Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. s M rein qug D van d N e do. do. do. |4}/1/1. u. 1/7.|—,— do. Poln. Schatzoblig. .'4 1/4.0.1 /10. 80,00 G S E /o O (6 75,40bz G do. E L N q +0 | a ia 1 7 8CcNn.-UVderD,. . . meldeten Forderung Termin auf ermin auf Reichs-Eisenbahneu in Elsaß-Lothringen. Mit do, do.Lit.C.I.TI.'4 . u, 1/7.|—, do. do. kleine'4 |1/4.0.1/10./79,90bz Kpr Rudolfsb.gar| t i 1

r

or“

6 A O S

O

es

Werra-Bahn . ..

*u91Y9]

D ION D

1100 70G 1103,60bz 1103406 1103256 1100 50G

1105,606 1104'25@

191/25bs

,

1102 606 kl f .1102,75bz

1103,606+ 1100,75B

1/7. 192,306 1/10,102306 Q .1/10./en.102,30bz . 1/7. E

, 1/7./100,006G kL £

1102 506 1101256 1101256 1102 50B 1102,50 B 1102 50B 101,10bz 103,006

P or Po E S h O M O O O A E N ck

Posensche, neue .. ‘n. 1/7.1100,80G do. do. 1877... .|5 |1/1. n. 1/7./88.00G * Süächsische Wh 1/1, do, do, 1880... .[4-11/0.u.1/1L169,0008 Sechlesische altland. .3}/1/1. n. 1/7./93 50G do. Orient-Anleibe I. .|5 |1/6.0.1/12./56.70ebz G

90088 e

B on DN

Paares

O

64 50bz & do.

71,106 do. (Brieg-Neisse)/441/1. - _/14.00bz do. Niederschl. Zwgb./34/1/1. 2e 6 | 61/5/4 1/10. 7/583 50bz do, (Stargard-Posen)/4 |1/ E ai U C [1/1.u. 7/366 00B do. 1I. u. III, Em.|4 | E Oels-Gnesen 4 44 1/1,n. 7/65 80bz Ostpreuss. Südb. A. B.C. j | 34/35| 1/1. 60 256 Posen-Creuzburg . . . .|! 4| |5 [1/1.n.7/127.25G6 Rechte Oderufer .... 61,60baB |Rheinische 61 50bz do, II. Em. y. St. gar.|3 : 116,00bz do. III. Em. y. 58 u. 60/44/1/1. 67,75bz B do. do. v. 62, 64n.65/441/4. . 100 75bs do. do. 1869, 71 n.73/44/1/4. . [29,50bz B do. Cöln-Crefelder 4 1/5 11]—,— Rhein-Nahev.S. g.I. n.11./44/1/1. | 1/1. 1151,006 Saalbahn gar. conv. . i 5 |1/1.u.7]68 80B Schleswig-Holsteiner . . [1/1.n. 776 25bz Thüringer I. Serie . .. | 1/1. 1177,50bzG do. 1I. Serie . | 1/1. [42,10bz do. III. Serie . .. 5 | 1/4, 141 75bzG do. IV. Serie . . 1/1. 167.75bzG de. Y, Blo. 1/1. 179.75bz G do, VI. Serie. . | 1/1. 1115.00bzG Weimar-Geraer 1/4, 128 50bz G Werrabahn I. Em. . ..

1/1. 195,256 Aachen-Mastrichter .. 1/1. 162,50bzG | Albrechtsbahn gar. . . .| 1/1. /62,60bzG Donan-Dampfschif Gold!

1/1. [107 90bz G : Jta 1/1. [81 00bz G Dux-Bodenhacter 4 1 O

. y zZ 1/1. [84,106 m EE ee N ea 1/1, 145,75bz G Elisab.-Westb. 1873 gar.|5 |1/4.n.1/10. | V/L |—.— Fiiufkirchen-Barcs gar.'5 /1/4,0.1/10|=—,— 1/1. [136,00bzG ‘Gal. Carl-Ludwigsb. gar.'44/1/1, n. 1/7,/85,60B

or zaun

t pel fl ®

Dienstag, den 8. August 1882 den 17. August 1882, Vormittags 11 Uhr, | [34141] uräterfn 9 S V do. do. do. II.|4}/1/1. n. 1/7.|—,— do. Pr.-Anleihe de 1864/5 |1/1. u. 1/7.1135,90bz Rudo] Vormittags 10 Uhr, vor das Königliche Amisgeriht dahier bestimmt Konkursverfahren. Staaitbale Kerheie Ge att MUD Beiepa In Ge i da MICAL/LAL leeres do do. de 1866/5 |1/3.n. 1/9./13400bzG & | Lüttich-Limburg. vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst | worden. Das Konkursverfahren über das Vermögen d O do. 5. Anleihe Stiegl. .|5 |1/4.0.1/10.158 70B 9est.-Fr. d f

; ür den Güter- und Vieh-Verkehr an Stelle der do. do. do. II./44/1/1. u. 1/7.|—.— T anberaumt. Netra, am 19, Juli 1882, des Kaufmauns Wilhelm Hermann Düser [ür ten: i U H of : Westfälische . ...|4 1/1. n. 1/7.1100,80G de. 6. do, do. .|6 |1/46.1/1048040D Oest. Ndwh. Kiel, den 24. Juli 1882. Die Gerichtsschreiberei: Caspar. hier ist nach erfolgter Abhaltung des Schluß- d. BebeniNedbar l Bete B Westpr., rittersch. ./34/1/1. u. 1/7.,/91,30bz do. Boden-Kredit . . . .|5 |1/1. n. 1/7.18150bzB do.B. Elbeth.) #7) 2 4 E g Veo G 4

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 11. termins aufgehoben. i hausen-Halle b feld. ¿ do. d 4 . n. 1/7,/101,10G do. Centr, Bodenkr.-Pf.|5 |1/1. u. 1/7.|—,— Reichenb.-Pard. . e 00): aid ; (3412) Bekanutmachung. i Wilhelmshaven, den 25. Juli 1882, j a t Delibs, 6 Malsfeld-isenacp- Bitter: do. Serie IB.| 4/1/1. u. 1/7,/101,10B Schwedische St.-Anl. 75/4 Veröffentlicht: Sufkstorf, Gerichtsschreiber. Dur Beschluß des Kgl, Amtsgerichts dahier vom | Die Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. | feld-Berlin, die R n ‘a. Nordbausen-Belzig-Ber- do. Il. Serie. ./44/1/1. u. 1/7./102.25G do. Hyp.-Pfandbr. 744 is -——- Heutigen wurde in dem Konkursverfahren gegen Steimer. lin, b. Bebra-Eisenac-Bitterfeld-Berlin c. Bebra- | do. Nenlandsch.II.4 . 11, 1/7,/1C00 90B do. do. neue 79/4 e ors Konkursverfahren. DEICIA ey San, ay eee c [34142] Cisenach-Halle bezw. Leipzig, d, Maleéfeld-Eisenach- do. do, I1.44/1/1. n. 1/7,/102,25bs G ry L, L IBELIO 99 00 B Schweiz.Centralb| Ueber das Vermögen des Hotelwirths Carl | & , mstag, den 5. August 188 Konkursverfahren. Halle bezw. Leipzig, e. Malsfeld-Nordhausen-Belzig- Hannoversche . . . .4 |[1/4.u.1/10. do.Städte-Hyp.-Pfdbr.'4} 99,00

j stgesehte Prüfungstermin verlegt und auf Mon- a g Berli i ents S if B N 4 |1/4.n.1/10 100,50bz Türkische Anleihe 1865 fr 111.70B do. Nordost.) 6. Juli 1882, Vormittags 114 Uhr, das Kon- | A mizimmer Nr q R , Vormittags 9 Uhr, Kaufmanns August Reese hier ist na erfolgter | Sracbtbriefen bleiben die seitherigen Routen noch bis Kur- n. Neumärk. . ./4 [1/4 mo, 100 80bz D A Gia L: F 1/1. 7.1108 2068 B d E

1 1/4. . é 2 4 j / m Ti . 1/ kursverfahren eröffnet. Auf Autrag des Gemeinschuldners wird mit diesem | Abbaltung des Schlußtermins aufgebobeu, zum 15. September d. J. transportberechtigt. Lanenburger 1/1. o 4 Südöst.(L)p.8.i.M) ; é s c ; 95 i 1886 Pommersche 1/4.n.1/10./101 20G do. do. 14 [1/1. u. 1/7.f75,40ebz B «\14)P.D.1. Konkursverwalter is der Rentier Asmussen | Termi }e j Wilhelmshaven, den 25. Juli 1882, Frankfurt a. M., den 25, Juli 1882, Namens j F 7l9: Turnanu-P L hier, h Neustadt Z Gagede, bex 26. Zuli 1882. Die Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. | der betheiligten Verwaltungen: Königliche Posensche 4 [1/4.n.1/10.,/100 80bz do. Gold-Invest.-Anl.|5 |1/1. n. 1/7.192,50bz G rager

j j i . A s Prenussi: 1/4,n.1/10./100 80b do. Papierrente . . .|5 |1/6.n.1/12./73 90bz Ung.-Galiz. ...| O C A: Va aats N 11000 Prencalacho t E E | ao nto 1 n L I028.ó0ba |Voraziderg (&az.) Anmeldefrist bis 12, September 1882. get, Kgl. Selrelär.

A i Süchsisch 1/4.0.1/10./100,80B do. St.-Eisenb.-Anl. ./5 |1/1. n.1/7./96 30bz War.-W. p. 9. L. Termin 9- BUEI- Que: Modi Verioalterd: ; L [24117] Konkursverfahren. Königlih Preußishe Staats- und unter Bedleniocho Aa 1/10 100.90 B do. Allg.Bodkr.-Pfdbr. 54/1/6.n.1/12./83 00G Áng.-Schw. St.Pr. ern Eu Pahl eines anderen Very “i eró: | [34138] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Pan Ler artung chende Bahnen. Mit dem Schleswig-Holstein ./4 1/4.n.1/10,/100 80 B do. Bodenkredit . . ./44/1/4.n.1/10.|—,— Berl. Dresd. , Ailarinelae Péltfunaoterratan g ° Nr. 13 128. Das Konkursverfahren über das SHnhmaGers, Matecrialwaarenhändlers und | „jy AuE de wilden: M N, Dee Elfenbatens Badische St.-Eisenb.-A.|4 | versch. |[— e |„do. do. Gold-Pfdbr.5 |1/3.n. 1/9, 101,30G Bresl. -Waradk. Z 19. Sbeaidee 1882, Vormittags 10 Uhr, | Vermögen des flücbtigen Bürsterbi Schaukwirths Heinrich Wilhelm Grüner in i Bayerische Anl. de 1875/4 1/1. n. 1/7,/101,50bzG |Wiener Communal-Anl.'5 11/1, u. 1/.]—— Ce

nders Friedri Direktionsbezirks ffurt a. M. ciner- - h J : ienb - Kiel, den 26. Juli 1882. Stoy von Offenburg wird nah mers F rh Diftersdorf wird nah erfolgter Abhaltung des | tionen br fert D arhtienG Be ine Me det, Bremer Anleihe de 1874/4}/1/3. n. 1/9.|—,— ae Bin

oönigli i tuna des Sl ie Swlußtermins bierdur aufgehoben. 3 Z ; d do. do. de 1880/4 |1/2. n. 1/8.|—,— Dontsohe Hypothekoen-Certiflkats, \ E T R E 7 "Offenburg, ben 27, Juli 1868, Oben Zschopan, den 28 Juli 1882. Gti: derrn veiévete ! Reli Grosaherzogl. Hess, Obl. 4 [15/5 15/11[101 60bs |Anhalt-Dess, Pfandbr. 5 (1/1. u. 1/7./104,00ds |Nordh.-Erfurt, Veröffentlicht: Cor Geritss{reiber. Großherzogliches Amtsgeribt. Königliches Amtsgericht. Braunschw.-Han.Hypbr./44| versch, 1101,60 B CriausILzer R R E j

ua[ya}j 19]

5s

pi a I

1 103. 50G Rumänier . ... 1 1101.75 G Russ,Staatsb.gar.! 7,7 1 1101.75 Russ. Südwh. gar.| 1 1

1

—_—— S 1

O U 3 a C

t 2 &|

N

193 90G do. do. grosse|

2222228 p

os

R r _—]

A

Or

T ———

SA==I AAIIAAAAI

3

D erri E E A Ma n i p Min Hn M pl i

Orr:

lie ie f s: fs | fet ®

A

OONORAM O ORNAAOOOOL

—_—

ga 2a|a_ T #5

Fee

o _ m _ ck

L BBBBBBBBBY

Bestimmungen zur Einführung, durch welche an Hamburger Staats -Anl./4 11/3. u. 1/9,/,=— | Oels-Gne - D ichts : » , Forker, isberi | do, St.-Rente. .|34/1/2. n. 1/8,/89 10B do. do. [4 [1/4.n.1/10./98 50B sen [34062] i er Gerichtsschreiber: Beller Zur Beglaubigung: Weber, Gerichtsschreiber, | (ege bisheriger Instradirungörouten dere auten Meckl Bis Schüldversch. 34 1 /1. u. 1/7s94 75bsB |D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.1105 (1/1. u. 1/7./106 26bx |patBr Oeffentliche Bekanntmachung. [34112] Konkursverfahren. Taris- etc. Verä briefen bleiben die seitherigen Routen ps noch E D 4 E Oie 1 Lu. 4 L TD A ene Ale L E Ur y he R. Oderufer Ueber das / Vermögen des * Gerbermeisters | Das Konkursverfahren über das Vermögen des = elc. Veränderungen | bis zum 15. September d. J. transportberechtigt. Suchs Eu dvr Pei T p A E 7199756 D Hyp.B Pfdbr.IV.Ÿ .VI.|5 | versch. [104.50G Saalbahn Theodor Fröderking zu Königsee, ist am | Möbelhändlers G A Abramowsky in Oste- | der Ceutschen Eisenbahnen | Fen an. Ra Gpeditionen zu erfahren. r “g “14 La 1/7/103,00b “ao do. .. . 44/1/4.0.1/10./10240bs |[Tilsit-Insterb. 26. Juli 1582, Nachmittags ¿4 Uhr Konkurs | rode Ostpr. wird, nachdem dec in dem Vergleichs- : Frankfurt a, M. Namens der betheiligten Ver- E E T a Ea do. do. |4 1/1. n. 1/7./99 00bz Weimar-Gera eröffnet, Verwalter Kaufmann Peter Erkenswyck | termine vom 5, Juli 1882 angenommene Zwangs- No. 175. waltungen: Königliche Eisceubahn-Direktion. Preuss. Pr.-Anl. 1855, 134 1/4. 144,90bz Hamb, Hypoth.-Pfandbr.'5 11/1. n. 1/7. 106,30bz Dux-Bodenb, daselbst. vergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom 5. Juli | Mit Gültigkeit vom 20. Juli bis S{luß d. I. Nedacteur: Riedel. Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stück 1391,00G do. 0, do. [44'1/4.n.1/10,/109,75G »

bi ck ao

dcis Arrest mit Anzeigefrist eins{lißlich An- | 1882 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. ist im Lokal- und Wechselverkehr der vom Staat

Osterode Ostpr., den 22. Juli 1882, verwalteten Bahnen cin Ausnahmetarif für Laug- l I E bis zum 26, August d. J. Knit Angri. e t tele eal g LEBE | Bella! Bley tee Oger Reffe7)

_