1882 / 177 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

loo‘una, Amortisation Zweite Beilage Verloso‘una, ation, . adA. Nr. 5—20, ad B. Nr. V.—XX. 34186 ini —— D y 2 S e i s Septe E E R T V a 2 San | Sur unbReumnärfisher Psanbbriese. | n: vori | M zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

(24772) Bekanntmachun Gleichzeitig bringen wi nnfniß, daß” von | Die in dem beigefüten Verzeichniß aufgefüh Thaler j . zeitig bringen wir zur Kenntniß, e in dem beigefürten Verzeichniß aufgeführten C : d Der Bankier Louis QmA Sina bat auf | den bei den früheren Verloosungen gezovenen Vit Pfandbriefe sollen in dem nächsten Zinstermin Htatns N 177 Berlin, Montag, den 31. Juli eiw.

Umschreibung der Sculdverschreibung der konsoli- | mern folgende: Weihnachten 1882 V

* J ee f 24: : 30517 C T E C I C E E C R S dirten 45 prozentigen Staatsanleihe Litt. D. Nr. | 11. Emission Nr. 2138 à 300 31. , j von dem Ritterschaftlihen Kreditinstitut eingelöst L i vie im §. 6 des Gesegzes üker den Mark vom 0. November 1874, sowie die in dem Seseh, betreffend das Urheberreht an Mußezu uud 45957 über 900 Tblr E00 4%, von weler die | ber 1878 ausgelooft, ne L IAIAS: Lieban, a00IS Des Juyalt diefer ass, in wobder auc) die im S, 6 des Gesats d,

obere rechte Ee abgerissen ift, angetragen. I. Emission Nr. 1222 1229 1260 1262 1263 und Wir fordern daher die Inhaber auf, gedahte 30519 |(Blankenburg | Mittelmark 1009 Modellen vom 11. Januar 1876, und die im Patentgesch, rom 25. Mai 1877, vorgeschriebenen Bekanntm-.chungen veröffentlicht werden, ershcint au in einem besonderen Blatte unter dem Titel

“-

er: E i ¡eni i 30520 4 yy Nach Vorschrift des §. 3 des Geseßes vom 4. Mai | 1639 à 75 4, Pfandbriefe nebst Talons und denjenigen Zins- D 1843 ( Ges-S, S. D wird Aber bor e diesem II. Emission Nr. 383 à 1500 A4, coupons, welche auf einen späteren als den vorbe- Ea ci p dit E - egi €PV Ut â cil +4 (Nr. 177) Papier ein Anrecht zu baben vermeint, aufgefordert, - x Nr. 927 1067 1262 1266 und 1337 jeihneten Fälligkeitstermin lauten, unverzüglich 30523 j = Ti dies binnen se{chs8 Monaten und spätestens am à 690 A, an unsere Hauptkasse oder an eine unserer Pro- x 7 desgl. Das Central - Handels - Register für das Deutshe Rei kann dur alle Post - Anstalten , für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich eibe in der Regel täglih. -— Das

1. Dezember d. J. uns s{riftlich anzuzeigen, | « « Nr. 2201 und 2213 à 300 « zum Eiilieferune ite Ra (lieser, Br dne 22e Herlia au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats- | Abonnement betcigt 1% 50 H für daz Bierteltabr. Einzelne Nummern kosten 20 d.

widrigenfalls die Kassation des bezeihneten Doku- 8]. Dezember 1881 ausgel = E E M c ¿tzers, SW., Wilhelmsiraße 32, bezogen werben. Insertionspreis für den Raum ciner Drucfzcile 80 S. ments erfolgen E Barkier ‘Louis Galewski | nob nit eingelöst sind. usgelooft, demnächst im Fälligkeitstermin bei derjenigen Kasse, 30526 Aazitzers i et

: S L A ; ei ie Einli i 30527 prr a : : ;

hierselbst ein neues kursfähiges ausgehändigt werden Nordhausen, den 22. Juli 1882, bei welcher die Einlieferung erfolgt ist, durch Ver- x Klasse. \{löfsern. Julins Engel in Eilenburg, | Klasse.

Berlin, den 27. Mai 1882 L Bens, Znbaber gekündigter Pfandbriefe melehe Huben | 30029 MOLEREE, XXXIL. I. 2400, Arbeitêtish für die Ver- | Breitestc. 17. XKI. Nr. 19 411. Telephon- oder Telegraphen- erlin, den 2 al 2. ,

midt bis zum 30530 / desgl. Patent-Aameldungen. silberung von Spiegelglas. E. Kuhliger | Klasse. , S system mit Diffusoren; Zusaß zu P. R. 19 285.

Hauptverwaltung der Staatsshulden. [14190] ö 1. September 1882 30531 Fîr die angegebenen Gegenstände haben die Nat- jun. und 8. Collin in Hamburg. LXVIILI. H. 2807. Sierheits-Koffershloß. Dr. C. Werz in Paris; Vertreter : J. Brandt

Sydow. Hering. Merleker. Mihelly. Bei der Ausloosung der nab dem Allerhöcsten ais ba S Sab cligen, Vat: altbani dier 30532 | ¿nannten die rtbeilung eines Patentes nachgesucht, | KKXAxn. Wi. 2927. Verschluß für Geld- Ernest Hosmann in Karlsbad. ; & G. Ms N R o Leipziger-

L E 1308 U go “a Zu! 1880 am 2. Januar Pfandbriefe auf ihre Kosten nochmals aúfatrufen 30535 desgl. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen börsen, Cigarrentaschen u. dgl. mit festem é Windf L, Nelerungen an Ses. s * ane S A E “ee eras _ Wase- Aufkündigung Stlesischer Oranienburg de 1880 (L Ae find Ee werden; diejenigen aber, welche weiterhin die Ein-| 47263 gegen unbefugte Benußung ges{üßt. Rahmen. E. Ph. Hinkel in Offenbach indfangthüren. j pPP sau, Nb . l

1) i n Dé. : Main. «„ L. 1854. Neuerungen am Espagnoletten- apparaten zur Trennung des Bleiweiß von un- : id S E i 4 lieferung bei einer der Provinzial-Ritterschafts-Kassen | 47264 IKlasse-, a./ [34171] Pfandbriefe. zeichnete Nummern gezogen worden : î i Ne

uy

i c . 943. Hosenträger. Franz Clouth | XXXIV. F. 1309. Neuerungen an Mangel- vers{luß für Fenster und Thüren. D. angegriffenem Blei, R. WMorn in Düfsel- n : Buchstabe A. zu 500 Æ die Nr. 69 104. bis zum 15 Es O Ae Lit Fe a. N. maschinen. A. Finder in Berlin. Lenseh in Hannover, Köbelingerstr. 8. dorf. Vom 18. Februar 1882 ab. „Den Inhabern \{lesischer „Pfandbriefe macen f B. zu 200 Æ die Nr. 84 167 190 beka «+ Januar 1883 47267 IV. B. 3220. Neuerungen an zusammenlegbaren | „, F. 1370. Neuerungen an Plättmaschinen. | , N. 718. Neuerungen an Thürschlöfsern. | KXVI. Nr. 19 439, Neuerungen am verstell- wir bekannt, daß die Verzeichnisse derjenigen Pfand- 269 445 638, | Oder vet nserer Dauuaase bis zum 47268 ; sluminationélaternen. F. Oscar Brauer A. Finder in Berlin. Joseph Neyer und Wilkelm Ette in Flums, baren Gasconsum-Regulator; IV. Zusag zit briefe, welde in dem näcsten Zinstermine Weih- E C. zu 100 Æ die Nr. 39 111. ¡t bewies L Februar 188 _ Ÿ 47269 uenhagen | Mittelmark D Buchholz in Sachsen. N. 724, Neuerung an einer Dampf-Wash- Schweiz; Vertreter: I. Brandt in Berlin W.,, P. R. 3092. M, Flürscheim in Cisen- naten 1882 von der Landschaft eingelöst - werden Die vorstehend bezeichneten Anleihescheine werden (ch ift der Al A zu erwarten, daß fie nah Vor- 47270 VIIL. H. 2826. Verfahren zur Herstellung ge- Maschine; Zusaß zu P. A. Nr. 52 984/81. Königgräßerstraße 131. A L werk Gaggenau, Baden. Vom 26. Oktober sollen und also schon jet eingeliefert werden | am 2. Januar 1883 bei der Kämmerei-Kasse hier- 1858 4 5 “Re sten Ordre vom 15. Februar 47271 musterter Walzen. Moses Kleimann in R, NosKke in Hamburg, Grasfeller 6. LXXI. K. 2421. Auswechselbarer Stiefel- 1881 ab. : müssen, bei den \{lesischen Landscaftskassen und bei | selbst durch Baarzahlung zum Nennwerthe eingelöst Ge S E egulativs vom 7. Dezember 1848 47279 Berlin C., Linienstr. 19. MXXV. D. 1302. Einwellige Winde. A. absaß mit oder ohne Sporenkasten. Julius | XXIXK. Nr. 19 406. Neuerungen in der Her- den Börsen zu Breslau und Berlin ausgehbängt, und hiermit den Inhabern zum 2. Januar 1883 ( BIE P am oung 1208 S, 87, 1849 S. 76) mit 47274 IX “L. 1824. Tevpichkehrer. T. G. Leist- Dujour und Bianchi in Paris; Ver- Kirschke und Wilhelm Klenke in Berlin. stellung von Asbestgeweben. T. Trivier au mit den drei s{lesischen Regierungsamtsblättern | gekündigt. Mein „Pfandbriefe ausgedrückten Recbten ins- 47276 mer in Chemniß, Amalienstr. 699. treter: G, Dittmar in Berlin 8W., Guei- | LXXIL. K. 2241. Neuerungen an Revolvern. | Ms in Quevaucamps (Belgien); Vertreter : ausgereiht worden find. Wir fordern die Inhaber | Fecner sind bei der Ausloosung der nach dem s Neve mne dem der Spezial-Hypothek präkludirt 47277 L U Dee “4 Papierbeschneidemaschine für fenaustr. 1. i Michael Kaufmann in London: Ver- J. H. F. Prillwitz in Berlin N., Dranienburger- auf, gedahte Pfandbriefe net denjenigen Zins-« | Allerhöbsten Privilegium vom 25. Februar 1881 os ihren Ansprüchen auf die bei dem Kredit- 47278 Teichzeitig dreiseitigen «Schnitt. F. A. | , St. 735. Neuerungen an hydraulischen Auf- treter: F. C. Glaser, Kgl. Kommissions-Rath in straße 64. Vom 7. März 1882 ab. kupons, welche auf einen späteren als den vorbezeih- | am 1. Oktober 1882 einzulösenden Anleihescheine der institut zu deponirende Valuta werden verwiefen 47279 Tartiol in Leipzig. zügen. Jolin Sanders Stevens und Charles Berlin 8W., Lindenstraße 80. / XXX. Nr. 19 391. Pastillenpresse. R. U. neten Fälligkeitstermin lauten, unverzüglid an uns | Stadt Oranienburg de 1881 (II. Ausgabe) nachbe- E. DE ags 47280 I. M. 2143. Neuerung an Extractions- Gecrge Majer in London; Vertreter: G. Ditt-| , R. 1937. Neuerungen an Stoflinten ; Zu- Paulcke in Leipzig. Vom 21. Dezember oder an eine der Fürstenthumslandschaften einzu- | zeihnete Nummern gezogen worden : K CDEEIL a 29. Juli 1882. 47281 Apparaten. Josef Merz in Iarnow; Ver- mar in Berlin 8W., Gneisenaustr. Nr. 1. saß zu P. N. 18652. Gg. Rall in Reut-| 1881 ab. A Liefern und dagegen die für sie auszufertigenden Ein- Buchstabe A. zu 500 A die Nr. 154. ur- und Neumärkische Haupt-Ritterschafts- 47282 desgl treter: V. C. Glaser, &önigl. Commissionsrath | KXXVIL. P. 1285. Neuerung an Regulir- lingen. 5 XXXILLIL. Nr. 19407. Neuerung an Sthirm- ziehungsrekognitionen in Empfang zu nehmen, gegen « B. zu 200 M die Nr. 10 63 112 Direktion. 47283 in Berlin 8W., Lindenstr. 80. Füll-Defen. Carl Daimler in Stuttgart | LXKXVI. H. 2965. Neuerung an Kämm- \chiebern. C. Grataloup und I. B. deren Rückgabe *m Fälligkeitstermine die Valuta , 158 198 258 271 278 416 562 615 666 905. von Klüßow. 47985 q Sch. 1882, Neuerungen in dem Verfahren und Gottlieb Müller in Plieningen. maschinen; 2. Zusaß zu P. R. Nr. 9029, Leymarie in Paris; Vertreter: J. Brandt verausfolgt werden wird. Gegen die säumigen In- | Die vorstehend bezeichneten Anleihescheine werden Verzeichniß 47286 " ¿ur Darstellung von Benzaldehyd. Dr. Her- | KXXVIII. H. 2976, Neuerung an Holz- HWeilmann-Ducommun «& Steinlen in & G, W. y. Nawrocki in Berlin W,, Leipziger- haber wird nach Vorschrift der Regulative vom | am 1. Oktober 1882 bei der rianA Schmidt in Frankfurt a, M., Röder- hobeln. C. Gust. Weinrich in Riesa. Mülhausen i. E. ftraße 124. Vom 11. März 1882 ab. dur Nennwerthe eingelöst Neumüärkischer Pfandbriefe. 479288 berqweg 154. XLIL. C, 964, Verfahren, Distanzen von einem | „S. 1574. Abänderung der dur Patent | Nr. 19409, Fächerverschluß. a9 J. Pardo 1858, 22. November 1867 und 22. Januar 1872 und hiermit den Inhabern zum 1. Oktober 1882 Pro termino Weihnachten 1882. 47291 I I. G. 1664. Dampfkesselfeuerung mit Standplaßtz aus zu bestimmen; Zusaß zu P. R. Nr. 3695 geshüßten Maschine zur Anfertigung in Hamburg. Vom 28. März 1882 ab. - (Gef. Sammlg. 1849 S. 77, 182, 1858 S. 584, | gekündigt. E 47292 : selbslthätiger Regulirung. Wilhelm GrToss- Nr. 16 523, Professor Dr. L. Cerebotani von Seilen aus Stroh und ähnlichen Materialien. | RKXIV. Nr. 19 414, Bewegungs-Mechanismus 1867 S. 1876 und 1872 S. 98) verfahren werden. | Ueber diese Termine hinaus erfolgt eine Verzin- Betrag 47293 j Ei in Pforzheim. i in Eltville, Neg.-Bez. Wiesbaden, Hof Drats. W., Siedersleben & Co. in Bernburg. der Cinlageplatten an Ausziehtischen. I. Breslan, am 15. Juli 1882. Ÿ sung derselben nicht. Mit den zur Empfangnahme Nr Gut Provi 47294 : XIV. M. 21656. Neuerungen an Dampf- L. 2804. Kombination von Ofularlinsen, | LXXXIL. M. 2191. Apparat zum Trodnen Kruse in Hamburg. Vom 18. September Schlesische Generallandschafts-Direktion. des Kapitals eingereichten Anleiheseinen sind auch l 1E Thaler 47295 motoren mit eigenartiger Steuerung und Speise- welche die Achromatisirung eines einfachen Kron- von nasser Frucht, Sand, Abfällen aus Brauereien, 1881 ab. L S die dazu gehörigen Zinsscheine und Zinserneuerungs- Courant 47296 c : vorrihtungz Zusaß zu P. M. 14737, glas-Dbjcêtives dirckt bewirken. Bruno Ha- Brennereien, Zucker- und anderen Gabriken. | , O 19 420. , Selbsiklemmendes zerlegbares [34236] j l ; heine der 1pâteren Fälligkeitstermine zurückzuliefern 47297 / A. Musmann in Magdeburg, Branden- SCert, Professor in Eisenach. Fr. Henry Conrad Mey in Buffalo, New-York, Fußgestell für Weihnachtsbäume, Gerüststangen 2c. Sn der am 18. Juli cr. stattgehabten öffentlichen | und werden hierzu Formulare von der Kämmere;- | Durch Baarzahlung des Nennwerthes cinzu- | 47999 burgerstraße 4 P. 1377. Neuerungen an Waagen, Julius B. St. A.; Vertreter: Wirth & Comp. in Ad. Trautsch in Hoderoda b./Eicicht. Sigßung des unterzeichneten Magistrats sind Kasse verabfolgt. Für die fehlenden Zinsscheine lôösende Pfandbriefe. 47300 i V. P. 1339. EinriGtung des Druthebels an Post in Hamkurg. : Frankfurt a. Main. N Vom 3. November 1881 ab. d A. von der städtishen Anleihe I. Emission aus | wird der Betrag vom Kapital abgezogen. A. Aeltere, auf den Namen des Gutes 47301 5 Tiegeldruckpressen. PFrauz Franke in| , Seh. 1984. Megordiac an Wassermessern. | (URKXKVIL. K. 2433. Korkzieher. George | „- Nr. 19 422. Neuerungen an auszichbaren Da Bs N folgende Nummern Oranienburg, den 23. März 1882. lautende Pfandbriefe. 47303 i Danzig : Balthazar Schneiderhöhn in Frank- 8 Horn in, Ra. B, S. E Alg ur 0A 7 No E OERREN zu : Der Magistrat. A 33 9%. S j : “T 1 ck 1 urt a. Main, Luginsland 10. reter: J. Brandt, 3, W, v. Nawrocki in in Hamburg. Vom 4, Dezember ab. Nr. 52 102 111 193, Stan 14313 3 ‘lo 48574 Malchow |[ Mitteliark 20 E, t M an N. 2020, Neuzpungin an Waagen. Berlin W, Leipzigerstr. 124. E XXXVEZ. Nr. 19 397. Weitere Neuerungen an 2) zu 300 M: T R I I 7 14314 à 3%. lin 8W., Jerusalemerstr. 66. Thomas Henry Ward in Iipton, Staffordshire, | N. 720. Bettfedern-Reinigungësmaschine. Füllsbachtfeuerungen; Zusaß zu P. R. 18 593. Nr. 268 343 444 447 492 602, [11605] 14315 14350 En. 2929, Rotations - Schön - und Wieder- England; Vertreter: Carl Pieper in Berlin Wilhelm NusSsbeecKk in Berlin C.,, Neuer Gebr. Buderus in Hirzenhainerbütte, 3) zu 75 M: Von den in Gemäßheit des Allerhöchsten Privi- | 14316 maschine

K ted î - « 7. Dezember 1848, 11. Mai 1849, 22. November | selbft durH Baarzahlung zum tammerei-Kasse hier- | gekündigter und cinzulicfernder Kur- uud 47287

: 352 I sat XLIV. E. 2923, Gin Manschettenknopf. —| , R. 1868. Neuerungen an Zusclag-Kork- 1882 ab. : Malchow | Mittelmark A E S Bait A l Angust Beuel in Wien; N S pf Ed- zichern. Aug. Reutershan in Solingen. Nr. 19 400. . Weitere Neuerungen an dem 30487 befestigung auf eisernen Querswellen. Franz | mund Thode & Knoop in Dresden, Augustus- | , S, 1566, Selbstthätige Paetfüllmaschine | Staib'scen Lusthciapparát ; U|a8 zu Ma: 30488 z Eeindl in Wien; Vertreter: F. C. Glaser, straße 31. für Cichorienmehl, Gries und dergl. Emil 13177. C. Dürr in Stuttgart. Vom

30489 Mittelmark Königlicher Kommissions-Rath in Berlin 8W.,| W. 2011, Excentervers{luß an Cigarren- Seelig in Heilbronn a. Near. ¡ 15. Februar 1882 ab. 30490 | Lindenstr 80 5 i Abschneidern. Wilh, Wagener in So- | LXXXIX. K. 2389, Neuerungen an Rüben- Nr. 19 408. Kowherd - Feuerung. Ch. 30491 desgl X V 411 Reuerungen an Heizapparaten für lingen. _ s{nißelmaschinen. C. LKesseler in Geiss in Bodckenheim bei Frankfurt a./M. 30512 | / Y Eisenbahnwagen. „Verein für che- | XLV. G. 1694. RKartoffelsortirmashine; Zusaß Berlin 8W., Königgräßerstr. 47, A Bom 14. L D i Bad 30513 | ; , mäische Industrie in Mainz“, Bureau zum Patente 16 542, Carl Friedrich August | , S. 1567. Apparat und Verfahre i zur Dar- | XLUL. Nr. 19 395, Ins auen zum DBerviel- 35 B 30514 Mittelmark i in Frankfurt, Main, Langestr. 13, GramKse in Stettin. stellung von Zuckerkalk aus zuckerhaltigen Sub- fältigen, Vergrößern oder Verkleinern von Zeich- Nr. 413 589 655 744 820 908 1016 1025 208 245 261 262 295 305 307 340 345 354 14327 30515 | W. 1309, Central-Weichen- und Signal- | KLVI. F. 1294. Neuerungen an Gaskraft- stanzen. Þ. SladeecK in Hannover. nungen. J. W., Machall in Berlin W. 1083 1102 1160 1396, 368 469 478 484 und 494 über je 20 Thlr, | 14328 30516 desgl Stell - Apparat mit cylindrisen Arretirungs- maschinen. Pierre Vernand Forest in | Berlin, den 31. Juli 1882. 2 Maucrstr. 61/62 T. Vom 24. Januar 1882 ab, 3) zu 300 M: s c 3 = 60 Mark 14330 30536 | i Á stücen. Joseph Stokes Williams in Ri- Paris; Vertreter: Wirth & Co, in Frankfurt Kaiserliches Patentamt. [34314] Ne. 19 398, Neuerungen an dem unter Nr, 1407 1430 1447 1453 1525 1538 1539 gezogen worden. 14331 30537 |{ Blankenburg | Mittelmark verton, New-Jersey, V St. A. ; Vertreter: Carl am Main. Nieberding. Nr. 15 663 patentirten Instrumente zur felbst- 1548 1562 1601 1630 1666 1670 1691 1697 | Diese Obligationen werden hiermit den Inhabern 14332 30538 | Pieper in Berlin §W., Gneisenaustr. 110. XLVIL. B. 3347. Neuerung an Schmiervor- thätigen Aufzeihnung vorübergehender Dimen- 1757 1763 1795 1710 1716 1726 1741 1756 | gekündigt und Leßtere aufgefordert, am 1. Oktober 14333 30539 | W. 2116. Central-Weiden- und Signal- rihtungen für didflüssiges Fett. August Versagung von Patenten. E fionsänderungen elaftischer fester Körper Zusaß 1872 1894 1936 1951 2007 2044 2073 2106 | d. gs. den Nennwerth derselben mit den bis dahin 14334 ; Î 30540 desgl. desgl, 50 Stell-Apparat mit geradlinig verstellbaren Arre- Bauer in Cöln, Sahnstr. 16. Auf die nachstehend bezeiHneten, im Reichs8-An- zu P. N. 15 663, 0. Lenner gn e 2108 2133 2139 2153 2182 2187 2190 2229 | fälligen Zinsen gegen Rückgabe der Obligationen 14335 47308 | Neuenhagen | Mittelmark 100 tirungs-Stüden. Joseph Stokes Williams F. 1410. Kettenglieder für zufammenseßbare | zeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Königl. Politechnikum. Vom . Febiuar 2256 2280 2312 2313 2342 2372 und der zu denselben gehörigen Zinscoupons der \pä- 14336 47309 E in Niverton, New- Jersey, V. St. A. ; Vertreter : Ketten. Wilkelm Fredenhagen in Offen- | Anmeldungen ist ein Patent versagt worden. Die 1882 ab.

ausgeloost worden. teren Zinstermine bei der hiesigen Kreis-Kommunal- 14337 -47: Jarl Pieper. in Morin A Gua 11 bach, Main. Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nicht Nr. 19 405. Anzeiger für abfließende Flüssig- Die Inhaber dieser Obligationen werden hiermit | Kasse în Empfang zu chie s E 14338 T Carl Pieper in Berlin SW., Gneifenauftr. 110. r

6 F : i p t R Att E itémengen. C, Heckmann in Berlin i 47312 desgl. desgl. 50 . B. 3288. Neuerungen an Drucktelegraphen. 0. 3006. Zweitheilige Niemscheibe. 0. | eingetreten. feitémengen. U. - x c aufgefordert, vom lezten Dezember cr. ab die | Kolmar i. P,, den 4. März 1882, 14339 47313 | A Ha o ene MESTHNGEn Bais Mtttreter; Winz in Spindlersfeld bei Cöpenick. Klasse. E i S0; Görlißer Ufer 9. Vom 4. März 1882 ab. Nominatbeträge derselben gegen Rückgabe der Obli- Der Landrath: 14340 B. Qur- und N rfi N Z Wirth & Co. in Frankfurt a. M. ) L. 1797. Selbftthätiger Schmierapparat. | XXXVIIL. D. 1196. Quersäge. Vom Nr. 19 426. Dage O R gationen und der Coupons von Colmar. 14341 : E Ee Mone 4°/ige E. 792, Inductive Stromabzweigung. | Ernst Lompert in Buckau- Magdeburg. | x20 Märi e S Feuerungen, Gas- und Windleitungen, MS- T : 14342 9 9: 9 GRZ TIORE Br a - B. Haitzóma Enuma in Amsterdam: Vero L. 1857, Neuerungen an schmiedeisernen - M, elerung an FProvirvrilen- E t \ SS( U N T (1 G / 14343 Nr. 71234 71237 74265 74266 74267 14268 74269 ick: Tons & Sahmidt ih Morfi W enthiner- Riemscbciben. E. De Limon in Düsseldorf. gestellen für cylindrishe und prismatishe Gläser. tung: Dr, H. Seger und Dr, J. Aron in REICHSSCHULDEN -TILGUNGSKOMMISSION, 14324 | 74278 18619 18618 S427 L 200 T8 14277 L R E Sat 9. 390. Glodenförmige Unterlegsceibe für | Vom 19. Januar 1882, Seide: (E SA E E C S 24602 14345 942 74979 74980 74981 74999 71902 7, XXITV. L. 1809, Neuerungen an Gasfeuerungen Riemenschrauben. Heinr. Ochs in Dafhler- : Veo Ce » leuerungen an beweg- E E Cl b i A [ ] ST. PETERSBURG.. Lene Ne. Zan ec7 Mea E T S 72204 für Flammöfen. g Frits Lürmann Mi brüdcke bei Schalksmühle in Be gen, i ; D Kammersc(hleusen. Vom 15. Dezember L Bail Berlin I S Geer rae y s E ; ; : 956 7 98 9RR 74989 T4900 QUEE Osnabrü P. 1371. Pappe aus salljelde als : eden ; 9/ Lom 24 Mrz 1885

l Die Reichsschulden-Tilgungscommission bringt hiermit zur allgemeinen Kenutniss, dass am 14348 Ne: e ¿D Ee 74288 74289 74290 83568 i E R. 1939 Treppenrostfeuerung, A. Wäcmeschubtaasse bes Fritz Pasquay in | LXXXYVI. F. 1270, Sovers{luß an Jacquard- Nr. 109/110. Bom 24. März 1882 ab. d 1,—13. Mai 1882 die Ziehung der 40/6 consolidirten russischen Eisenbahn-Obligationen 6, Emisslon, 14349 Nr. 74291 74292 74293 74294 74295 74996 74997 " Randhahn in Waldau bei Osterfeld, Kreis Wasselnbeim, Elsaß. karten. Vom 27. März 1882, Ne. 19 433. Apparat zur N Is, er tibereinstimmend mit der Amortisations-Tabelle, welche auf der Rückseite einer jeden Obligation 30466 74298 74299 74300 7430 - 309 LreeE LRE Weißenfels : R. 1776, Muffenverbindung an Senkrohren | Berlin, den 31, Juli 1882. ail Durbiegung von Brüdenträgern. F quo R ist, F TLADNR has, 30467 78699 à 300 K 4201 74302 74303 74304 XXV. St. 707. Einrichtung des Scneide- für Brunnen. Julius RömheIld in Mainz. A IOs Non tata [34315] B R R a Königsberg

s wurden folgende Nummern gezogen: 30468 | /Blankenfelde | Mittelmark 21971 T 71 G q q j Baratis ¡teraënaîaen Chenille - Schneide- W. 2139. Neuerung an Zapfen für Holz- Nieberding. 1./ pr, O1 L agr arpen L ic

c t f ù 625 Rud. (fünssache). 30469 E à 180 Ls E ESEAIN TIOUD TGBCO. TUDIRD Ea für A prr g Hte. veel Ain G, wellen. Carl Ebregott Wendschuech in XLIV. Nr. 19 449. Neuerung an Sicherheits- . 528,291 bis No. 528.250 No. 661.301 bis No. 661.350 No. 982.251 bis No. 982.300 30470 str. 4.

2 Stein in Berlin 0., Krautéstr. 4 Déeaden. Ertheilung von Patenten. i nadeln. J. Deutschbein und P. 205.951 996.000 »„ 718.751 718.800 988.200 30471 G G E XXVI. H. 2992 Neuerungen an einem Ver- | XKLIX. B. 8057. Verfahren und Apparate zur | Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist Schmîdt in Berlin. Vom 21. Dezember 568,101 968,150 734.101 734,150 .034.9: 1,035,000 30472 [12812] Bekanntmachun theilungs- Apparat für die bei Gaslampen ab- Herstellung von Knierohren aus Blech. Hein- | den Nachgenannten ein Patent von dem die Patent: 1881 ab.

1056 1075 1078 1090 1126 1145 1158 1197 | sen'’er Kreis-Obligationen sind bei der iesjähri- | 14318

1220 1221 1244 1235 1330 1395 1411 1432 | gen, am 24. Sie d, S. planmäßig Lefolaien 14319

1462 1477 1499 1514 1537 1560 1634 1640 | Ausloosung die Obligatidnen: 14320

1661 1683 1689 1698 1724, L Litt. C. Nr. 73 143 176 227 und 279 über je | 14321

B, von der s\tädtishen Anleihe IT. Emission 100 Thlr. = 300 Mark, 14322 aus dem Jahre 1874 folgende Nummern Litt. D. Nr. 4 5 7 29 49 55 66 70 76 104 und | 14323 1) zu 1500 A: 115 über je 49 Thlr. = 120 Mark und 14324 Nr. 46 94 1014 230, Litt. E. Nr. 19 20 35 65 66 76 87 91 105 109 | 14325

2) zu 600 M: 111 143 167 170 171 178 185 196 198 199 14326

| i ) ine. Li SW., Gneifenauftr. 110. Markt 8. Hirzenhain, Dber-Hessen. Vom 5. Februar Nr. 736 757 881 885 968 991 999 1010 | legi vom 13. Februar 1865 ausgegebenen Chodzie. | 14317 14359 | Mittelmark E E L E 2D

E O

C E

569.601 569.650 741.351 741.400 052. 1.052 750 30473 ehende Æ . Qusatz zu P. R. Nr. 1302 rich Bertrams in Burs@cid. Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patent- | KLV. Nr. 19 385. Neuerung an Säemascinen 979.051 575.900 764.551 764.600 098, 1,098,050 30474 x Bei der heute stattgefundenen zweiten Aus- E ‘Verter MaiaSes, in Tas L R. G. 1731. Neuexung M Bohrknarren. | rolle ift unter der angegebenen Nummer erfolgt. für Rüben, Raps und Mals. Z M. O 648.101 648.150 827.551 827,600 .170,05 1.170.100 30475 loosung der in Gemäßheit des Allerhöchsten Privi- Hampel in Chemniß f Spencer Gardnew in Adderbury, England ; P. R. 19 385—19 450, in Lüben bei Liegniß. Vom 30. Juni L ab. 651,251 651,300 840.051 840,100 195,18 .195.195 30476 | legiums vom 16. September 1880 ausgegebenen K. 2818. Neuerunazn an Retortenmund- Vertreter: F, Edmund Thode & Kuoop in | Klasse. Nr. 19 388. Neuerungen an den zurück e 651,601 651.650 858,201 858,250 30477 Liegniher Stadtanleihescheine sind für den Til- “Aüe Aug Klönne in Dortmund. Dresden, Augustuéstr. 3, 11. XTIL. Nr. 19444, Neuerungen an Rohr- baren Saattrichtern für , E s 660.001 660,050 E ub 968,200 30478 gungstermin, den 1, Oktober 1882 folgende Stüte -„ K. 2398, Verfahren zur Beseitigung von | L. F. 633. Handleiter für Tasteninstrumente. verbindungen für Dampfkessel. C. Gamper Patents Nr. 3122, C. Gindler in Salz

t 2 C Ÿ De (

i L 30479 | | : gezogen worden : Theerverdi 9 Borla: ; - Rud, Ibach, Solin in Barmen. in Sielce bei Sosnowice, Rußland ; Vertreter: gitter, Provinz Hannover. Vom 1, Dezember

30.351 bis No. 30.400 . 241.151 bis No. 241.200 No. 390. 30480 desgl. ¿ T A Me 100 e 6 A0DO a enbg meg n Me Ant ir a tiee e K. 2387, Harmonium, welches mit einem W. Martin in Laurahütte. Vom 29, November 1881 ab. i Sortir-Mascine für Ge-

111,551 111,600 284.101 284,150 397.401 397.4! 30481 | Litt. B. Nr. 63 117 136 à 1000 = 3000 M Qualität von Leuchtgas; Zusatz zu P. R. Nr. 6784. Pianino verbunden werden kann. Leonard 1881 ab. L Nr.19 390, Putz- und Sortir-Mas “Mü Hin

I 137.000 295.401 295 450 489.751 I, 30482 | Litt, C. Nr. 89 153 164 à 500 & = 1500 M Angu-t KIönne ‘in Dortinund. xüstner in Hamburg. LA, Ft 29 467» Neuerungen au Ahslagerkasten j treideproyen, —_ 1, Ao m ELBE

143.061 143108 222054 B 497.801 DLESO zusammen 6500 4 XXVIL 1 3327. Vorrichtung zur Verminde- W. 1889. Resonator an Flügeln und Pia- für Eisenbahn- und andere Wagen. J. Mo00- Göthestraße 6. Vom 6. Dezember 1881 ab. 9,0 0, 322 6: « . . @ _— " ey

2995 7 E S 4 : L f 5 s : afi 0 pp e S 99, {i um Trocknen von 178,401 178,450 377 601 377 650 S Dees | desgl. | desgl. Die Inhaber dieser Obligationen werden bierdur rung des Einflusses des \{ädliden Raumes bei ninos, A. Wagner in Dresden- Altstadt. n Macclesfield (England); Vertreter : Nr. 19399. Maschine zum G 189,051 189.100 , 380,751 380. 86 |

S D Ba RD e: D L

—— S

B22LBN2B2GY

A 12 "at S op 9 0 Jacob & Becker dd 0 aufgefordert, diese i c örigen Cou- Luftyi . A. Burckhardt, i. Firma | LIIL. Z. 392. Methode und Apparate zur Brydges & Co. in Berlin 8W. , Königgrät:er- Heu, Klee und dergl. i G 0,75 380.800 30486 aen n Talons bei alie E Sor Barekbardt & Co. u P. J. Weiss in Basel ; Verwerthung von Träbern, Oscar Zucker straße 107. Vom 13. Oktober 1881 ab. in Leipzig. Vom 14. Feiena Se as Zusammen 249 Obligationun à 625 Rab, 155,625 Rub. 30492 1. Oktober 1882 einzureichen und das Kapital da- Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin W., in Berlin. „Nr. 19 436. Neuerungen an Bremksapparaten Nr. 19402. L eferaung L P Bevams 928 » 125 116,000 Raub. 30493 | gegen in Empfang zu nehmen, Die Verzinsung hört Potédamevstr. 141, LIV. C. 910. Neuerung an Stempeln. An- für Eisenbahnfuhrweke. Zusatz zu P. R. 7990. Rahmen von ZURPP? s Vom 18, Fe- Im Ganzen 1.177 Obligationen im Betrage von 271.625 Bub. 30494 |f Rosenthal | Mittelmark mit dem 1. Oktober 1882 auf. t H. 2994, Neuerung an Ventilationskappen ; tonivo Corradiîi in Palermo. Vertr. F. C, (6. Westinghonuse jr. in Pittéburg, und H. en en in Dreêiau, Do , Uebereinstimmend mit dem am 12.—24. Mai 1880 Allerhöchst erlassenen Edikte wird, wie im 30495 Liegnitz, den 11. März 1882, Zusaß zu P. R. Nr. 17023, Alexauder Glaser, Königlicher Kommissionsrath in Berlin V. St. A.; Vertreter: C. Pieper in Berlin bruar 1882 ab.

Texte der Obligationen angeführt, die Zahlung des Kapitals einer jeden Obligation sechs Monate 30496 | Der Magistrat. Huber in Cöln. SW., Lindenstr. 80. SW., P, 109/110, Vom 24. August Nr. 19 403. Stellvorribtung an Pflügen.

nach der Ziehung in Petersburg, durch die Reichsbank, in Goldmiinze oder in Credit-Billeten zum 30497 | Oertel. + 396, Neuerung an Ammoniakzas-Kom- | LXIV. A. 708. Neuerungen an Flaschenfüll- 1881 Th. Nöthlich in Ober-Oppurg bei Oppurg, Tagercours stattfinden. 30498 | L

ff 6 37: i —— i , 19 441. Neuerungen an Absbüsen für Thüringen. Vom 24. Februar 1882 ab.

' )ressionspumpen; Zusay zu Nr. 17373. —| maschinen. Oswald Asshannm in Zwolle Fer, 19 4 j Nr. 19 404. Selbfithätige Bremse für den Die Coupons, welche erst nach der festgesetzten Zeit zur Capital-Zahl fälli rd 30499 A h » nelingen bei (Holland); Vertreter : Buss, Lombart & Co, in Eisenbahnfahrzeuge. O. St, Stearnms in al, ur ini dps anm

müssen mit den Obligationen zusammen vorgestellt werden, widrigenfalls wird der Betrag der 30510 desgl, Nachdem die Kreisthierarztstelle des Ober- E I e BERE Magdeburg, Friedrihsfladt. Rew-York; Bertreter: Robert R. Schmidt in Anterwagen non Evan e t Es fehlenden Coupons von der auszuzahlenden Summe in Abzug gebracht, 30501

taunus-Kreises (mit dem Wohnsitze in Homburg XXX p 1350. Verfahren zur Herstellung W., 2121. Kanne mit luftdihtem Vershlusse | Berlin W., Potsdamerstr. 141. Vom 6. No- | in Namslau. Vom 2. Februar 1882 ab. 30502 s - - 020788) Soennecken's j

v. d. H. und einem jährlihen Gehalte von 600 4) ; Lte tr Fitenvräv ¿orridtung,. Bruno Wessel- vember 1881 ab. Nr. 19 429. Neuerungen an Getreidereini- Le vakant geworden, soll dieselbe anderweit besegt wer- cines chemisch physiologishen Eijcnpräparatts. und Controlvorrihtung i erleichtern das Schreiben, Kurrentschrift-Federn “E A) verschönern eine schlechte Schrift, 70608 1 Probeschachtel 30 Pf. und spritzen nie, 30507 Niemand sollte diese Federn unversucht lassen, R

j | N ( ; L Zusay zu P. R. 5198, h 4 ti ; ] ge manm in Hamburg. XXL. Nr. 19410. Weitere Neuerungen an gungsmascinen N 30504 | den. Qualifizirte Thierärzte, welche sich um diese ftraße 19°? PPLSA 1 M E LXVII, m 2920. Neuerungen an Fras@inen Mikcophonen; Zusay zu P. R. 19313. E. 6. Lorch in Nürtingen. Vom 1. März

Warnvng : Soennecken's Federn sind nur dann ächt. wenn sie den Namen F. Soenneoken trag en, 20508

n je, solid, Schreibw.-Handl. vorräthig, wo nicht, liefern wir direkt u, b. Beträgen v. über 1G fo. e a 20509

desgl. : Stelle bewerben wollen, haben ihre diesfälligen Ge- H. 2987, Neuerungen an Stelzfüßen. zum Schleifen und Poliren optisher Gläser. Beta, 1e 0 Q anti gus E D Mir 1 N I L 305 F. Soennecken's Verlag Bonn, Leipzig, Berlin, 80., Wrangelstr. 41. 30521

fue unter Beifügung der erforderlichen Zeugnisse E in Firma: F. 8Schwalt E. Hoyer, Professor, und Dr. Adolph Stein- Vertreter: F, C. Glaser, Königl. Kommissions- Nr. 19448. Neuerungen an dem unter innerhalb 6 Wochen bei uns einzureichen. Wies- fr Moskau; Veetretor: 7 Par in Berlin M heil ¡T Müniben N rath in Berlin 8W., Lindcustr, 80, Vom Nr. 14 966 patentirten mehrs{harigen Saat- und

| baden, den 26. Juli 1882. Königliche Regierung, Königgrätzerstr. 131, LXVIIL. E. 798, Neuerungen an Vorhänçe- 9, Mai 1880 ab, Schäl-Pflug; L. Zusay zu P. R. 14966, 0. desgl,

Abtheilung des Juneru. Mollier.