1882 / 181 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Allgemeiner Prisczodetnin 18. Oktober 1882, ! erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh j Freitag, den 11. August 1882, Sthlesiser Bahn

iein ) E bct van 2 e. S, ben 3. August 1882. Ne. ugust 1883. bestimmt. E AE E diesseitigen Scnell- und Erprefaüge stattfindet, t Borfen = Beilage

Königl tsgeri ve T 2 j Näheres bei den betreffen illet- ; Bekannt gema tou Y hin Königliches Amt8zerit, Abtheilung T. Pforzheim, den 2. August 1882. i Berlin, den 1. August 1 s et-Erxpedition,

Et dur: eteslceibe: Bedfeetitt: Ss Perkbteshite. | 2 Ghtiri e Les Ge: Katgerit: dis Direftion zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

134873] [34678] Bekanntmachun [34876] N E Während der Dauer des diesjährigen Som onkfursverfghren. fahrplans werden an den Sonn- und Festtagen : : Oeffentliche Bekanntmahhr,ng. Ueber das Vermögen E Ueber das Vermögen des erfahren. C, Ehlers wie an jedem Mittwoch Retourbillets Bel unde Ne ff. Berlin, Freitag, den 4. August S2. ZUORE E E T s Gre, Martin uus g ere N ree Mare golenen fa Menne ist am 31. Juli 1882, Nach- Co ie e T ohepreise für die“ einfaga (F T E S aas s 0 er hat heute, Nachmitta r, | mittags ; Z er vo er e j - 1882, Nalhmittags 5 Uhr, Konkur s eröffnet. | das Kgl. bayer. Amtsgericht Mena ugen das Verwalter: Uhr, Konkurs S L diedabun i. W., Zoppot und Oliva nah Danzig bohe L a EE L can ie ur pomras 2 Amtlich festgestellte Course. |zuyerische Präm -Anl. .

1/2. u. 1/8./132,90bz Hamb. Hypoth.-Pfandbr.|4 |1/1. n. 1/7./96,80bz B Bisenbahn-Priecritäts-Actlen und Obligationen. pr. Stüek |215.90bz Krupp. Obl. rz. 110 abg.5 |1/4.0.1/10./110,40G Aachen-Jlilicher. . . . .|5 |1/1. u. 1/7.[104 75G 1/6. 1134,00B MeckLHyp.-PfL.I. rz.125 4341/1. u. 1/7.|—,— Berg.-Märk. I. u. II. Ser. 44/1/1. n. 1/7.|—II.102.60G pr. Stück |97.80bz do. do. rz. 10044| versch. |101,25B do.III.Ser. v.Staat 3} gar. /341/1. u. 1/7./93,40bz G 1/4.0.1/10./127,25bs Meininger Hyp.-Pfndbr. 45 1/1. u. 1/7./102.25b2 do. do. Lit. B. do.341 1/4. |125.80bz do. do. 4 1/1. n. 1/7./98,00B L R 1/1. u. 1/7./116,00bz Nordd. Grund-K.-Hyp.-A'5 [1/4.0.1/10./100,50G do. 1/1. n. 1/7./114,25ebz@ |Nordd. Hyp.-Pfandbr. .5 [1/1. u. 1/7./100,75bz do. 1/3. 1184 25bz Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.'43/1/4.0.1/10./101,40G do. : E : 1/4. 1182,50B do. do. 1/1. u. 1/7.199,50G do. E . 0. 1/7./102,70bz K1.f. pr. Stück ¡27,40bz Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120/5 1/1. u. 1/7./106,50B do. i; . u, 1/7./102,50bz & 1/2. 1117.60bz do. Ilu.IV.rz.110/5 1/1. 0. 1/7./103,90bz . 1. 1/7./106 25bz B 1/2. 1148506 do. IIm. V. u. VI. rz. 100/5 1/1. n. 1/7./100,10bz 1. 1/7.1100,50 B do. II. YZ. 110 S N 1 1: A/T: 100.00 B do. do. TII. Em. U, 4 do. III. rz. 100 .. .44/1/1. u. 1/7.99,75bz do.Dortmund-SoestI.Ser . u. 1/7.|—,— Pr. B.-Kredit-B. unkdb. do. de. II.Ser. u. 1/7.\—,— Vom Staat orworbene Eisonbahnoen. Hyp.-Br. rz. 110. . .\5 (1/1. n. 1/7,/110,90B do. Düiss.-Elbfeld. Prior. U, Ul Bergisch-Mürk. St.-A.… .|5 / do, Ser. III. rz. 100 1882

102 10bz d d ILE 0

1/1. 1125.75bzG 0, 0. Em. n. 1/7.

Berlin-Görlitzer do. 4 | 1/1. |35,70bs D » A 104,40 B Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 11 1/7./102,75bz K. f. do. Prior... .'5 1/1. s t

/7./107,90B do.Ruhr.-C.-K. GLII.Ser —_- 100,40bz & . .-C.-K. GLII,Ser. . u. 1/6, 4 f : | : ; I. rz.100 /96,90bz G 5 169,25Þbz Berl.-Stettiner St.-Act. .4/1/1. u. 1/7./abg 118 25 bz E A k.r2.110 1116,00bB [3 Li s S, A S . u, 1/7. L BA 15. September cr. einshließlich, Erste Gläu- Abtheil A. für Civi E, l , Grll0l 1) Frabtsäße für Station Böhl ah e N En E e Mt I R P46. 110 110875bzB ¡ey E N L Oos biger Versammlung am 1, September er, Vor- | hat mit Beschluß rom Heutigen dus unterm 14. | (edenen usses find auf der Gerichtsschreiberei | Sächsisben Staaten. N Pee. 100 8-R./3 M [9 [901 55ba Magdeb.-Halb. B. 8t.-Pr. 34 1/1. u. 1/7.sabg 88906 | 40: ra. 100 fog So [Be Aub, Oberin L E GSZ0n Sm 10, Oflobee er, Bermitings 10, Uhe, «vor | Coruar 1884 iber das Vermögen der Firma Segeberg, den 25. Iuli 1882 2) Fravtsäge für die Stationen Seclinget } Warsehan . . 100 8.-R.18 T,/ 6 (203 60 «it neen Zinnap 21/4 v. HTCE © 1880, 81 ra. 100 (99,80vs Berlin Görlitzer con A4 1/1 u. 1/7 [10250B óni A j oríel Uvner e, dahier eröffnete Konkursver- öniali ; eihwolframs8dorf, Werdau und Wünschendorf mit Talon 4 109/ 9' i ./99,70b E 7h02 dem Könial. Amtsgericht, Abtheilung E; hierselbst. fa ren als durch Zwangsvergleich bcendigt auf- Zur Ca S Ma Wtiblssräiber. der Königlich Säsischen Staatsbahn U Geold-Sorten und Banknoten. » C. St-Pr. R / ; 1 abz 126 90G i 1882 E ; , * do. Lit. B. . U, ¿ 102,40 G

Verwalter: Kaufmann Otto Kindler zu Bunzlau. | Konkursverfahren eröffnet. O Arrest mit ist bi ausgegeben werden. Bromberg, den 2, Laie Boe a Siege bis zu m 24, August | Konkursverwalter ist der Kgl. Rechtsanwalt Rum- 1882 einschließli, L SAANSE 11892, Königliche Eisenbahn - Direktion, Umrechnungs-Sätze Braunschw. 20Thl-Loose M 18 L Lustig C ani L der s E hie g d t h Anmeldefrist bis zum 80, September 1882 [34885] 1 Dollar = 4,25 Murk. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden | Cöln-Mind. Pr.-Antheil . l 25. August 1882, V itteag G bi ahl eines anderen Verwalters sowie eines | einshließlih. i In dem seit 1. Mai alti r. Währung = Mark. 7 Gulden súdd. Währ. = 12 Mark | Degsguer St.-Pr.-Anl. . . 11 Uhr. Al Eutin rüfun 8lermi 29. Se x N R auf oe Grste Släubigerversammlung am 28. August tarife für die Bezirk Cöln Pfd Saatébalu I va, 2D Man L Lis Dice v 0 Mark Mark | Goth. Gr. Prüm.-Pfdbr. I. tember 1882 an G Uh e F _Sep- E den 31. August l. Js., V. M. 9 Uhr, 1882, Vormittags 10 Uhr. böbt Nd v L S O S En (linksrh.)—Breslau », 90 Ho i N do. do. II. Abtheilung Gerichtsgebäude Tame “a Sans legen au. Arrest mit Anzeigaefrif Allgemeiner Prüfungstermin am 16, Oktober | frahtsaß für Hol E L der Ausnahme Woo aL Hamb.50Thl.-Loose p.St. s E ener Arrest mit Anzeigefrift 1882, Vormittags 10 Uhr. Rothe M S d h er Letation Morgenroth E, S 0 Lübecker 50ThIr.-L.p.St. D Königliches Amtsgericht. Anmeldefrist 14, Septernbee 1882 G: A E E: : Willich von 2 18 K auf B. (8 6 und iOohlite_ ABeriE ._.| 100 FL Meininger 7 Fl.-Loose . : : Dl : 0 e e A : le Cntfere H E x do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.

Zur Beglaubigung: Lauger, Gerichtsschreiber. Allgemeiner Prüfungstermin i i R nung Rosdzin—Capellen—Wevelinghoven v ‘Brüss. u. Antw./100 Fr. yP Mittwoch, 20. September curr., Ota et 7e Le glichen AmtsgerichW. auf 1043 km. n N do. o. [100 Fr. Qldenb, 40 Thilr.-L. p. St.

L34906] ufu Vorm. 9 Uhr, 34872] © i i Breslau, den 3. August 1882. L 4 L, Sl Ueber g 0 è rôversahren. d Krä im Sißungszimmer Nr. 15 des hiesigen Amts- | e Betde A a nenan, S E Königliche Direktion der Oberschlesischen n L OETL T ri ULilkelea Ct) und Keie | gerichts. Adolph Ferdinand Christoph Böhm'shea Kon- Eisenbahn, i 100 Fr.

A ane L August E ite ge A pel Memmingen, den 31. Juli 1882. / kurse vom Gemeinschuldner beantragten Zwangs- zugleich Namens der betheiligten Ver- F : 100 Fr.

Konkursverfahren eröffnet gl via Justiz-Rath Gerichtsschreiberei des Kgl. bayer. Amtsgerichts: | vergleih ist auf Donnerstag, den 17. August waltungen. . ._./100 FI.

: : i : S 100 Fl Lauenstein hier zum Konkursverwalter ernannt. E 1882, Vormittags 10 Uhr, an Gerichtsstelle | [34885] - jen, öst. W. i Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Sep- | [34830] Termin anberaumt, zu welchem alle Betheiligten | “Am Seiler ee, tritt NAES "xTV. fn n om

F terd : E tember cr. einschließlich. Anmeldesrist bis zum Das Königl. Amtsgericht München L., M B ib die Erklärung des Kraft. Derselbe enthält: Italien. Plätze|/100 Lire

(ima

[-— 3 Lian

B BSESEBrRERBAB!

O J

U Uu u

A A O ot d

-.-

Lia

D t

U U DD 0D bo O0 tS 00 C5 00 b 00 D 09

F A O O A O

p R

n.1

1 1/1. 1/1. 1 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. 1/4 1/1. 1.

rir

. . . . . .

/ / /

1 7. 1 C 1 [f G : Diepholz, den 1. August 1882. gehoben. gleichzeitiger Aufhebung der für diese Stq, Dukaten pr. Stück 9,656 Münster-Hamm. St.-Act. 4 1/1. u. 1/7.|—,— O0 ie as: Hn, 10S S ) 1 7./1100,70G : E r 1005] 1 li / 1 0,

1.u.1/ Ï E. ( L 5,50 B | 101,00G Klosner, Sekretär, ; München, den 1. August 1882. tionen im Gütertarif des Verba j Bovereigns pr. Stück 20,366 Niederschl.-Märk. ,„ |4 1/1. u. 1/ 4 Berl.-Hamb, I, ù, IL Em. S E O Gerichtéschreiber Königlihen Amtsgerichts. Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber: N Konkursverfahren. ringischer Eisenbahnen vom 1, Septe NET I Sa P Rheinische » (64/1/1. u, 1/7.|abg 163,25 G * ILIVY. rz. 100/5 | verse 102:50bs @ Berl P. Magd.Lit An, B. ‘u. / fiat (aa , [34871] Konkursv: erfahren. Hagenauer. Ueber das Vermögen der Frau Ofecenfabrikant 1878 nebst Nachträgen euthaltenen Fra. Pollkes pr. SbdeK B 81 E S L ; rz, 10 . 1/7./106,80bz @ “do. Lit. C. neue . u, 1/7./101 00bz E 4] 1/1 110210 rz, 100

: Z D /1. Schurian, Anna, geb. von Werden, zu Velten ahe. ; Imperials pr. Stück e -/16,70bz @ Thüringer Lit. A. 1. n. 1/7./101,00bz G do T6 D: nete 103 60bz In dem Konkursverfahren über das Vermögen | (94831]*® s wird heute, am 3. August 1882, Vormittags | ? Anderweite, theilweis erhöhte Fratsäße für di E 1B kn n 1 Tr, Gent : [7 20,44bsz A n 17. 97,00bz@ do, E u, 1/7./102,75B des Kaufmanns Franz Knittel aus Wauallisfurth Das a Amtsgericht München IL., 93 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. s: Stationen Leinefelde und Nordhausen. Pra . E P L 100 E .. o. S1 45bz Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 1/4.0.1/10. 101,00bz G do. E P U. : 102,75B ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten _ Abtheilung A. für Civilsachen, Der Gerichts-Assistent Meyer zu Spandau wird 4) Ermäßigte Frachtsäße für Salztransporte von 0 ql B L A 100 FI 170,30bz Rhein. Hypoth.-Pfandbr./44/1/4.0.1/10./100,40G Berl.-St. TI.IIT.u. VI.gar. .0.1/10./101.50 B Forderungen Termin auf hat über das Vermögen des Kaufmanns Eduard zum Konkursverwalter ernannt. Erfurt nach Dresden (Alt- und Neustadt). SELIN: Silb, i Ide tis 100 L. 1—.— do. do. 1/4.0.1/10./98,70 B Braunschweigische . .. . u. 1/7./102,75bz & den 4. September 1882, Vormittags 10 Uhr, Bathberger hier, Corneliusstraße 5, auf dessen An- Konkursforderungen sind bis zum 30. August 5) Aufhebung von Frachtsä en für Station Weida R do, h Bankn ies E 100 Rub 1204 002 Schles.Bodenkr.-Pfndbr. versch. |102,80B do. TI. (Int.) u =— E dem Uen Aner vie bierselbft anberaumt. rie Nachmittags 5 Uhr, den Konkurs Ee Ge N Berl Aen, vi wit R ee Eisenbahn - Direktionsbezirks A Lag Mt is ai Ae of Lomb. 59/0 AusIändisoho Fonds, do. do. rz. 110 versch. E Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F. . u. 1/7.|[— F102,50G n dem Termine wird zugleich der Verkau \ : e[Wlußsasjung über die Wahl eines u. j - 7 - z -Anl. . 10, 1/7./129 00G do. do. 1/1. u. 1/7.198,90 O s L C mehrerer uneinziehbarer Forderungen an den Meist: | Konkursverwalter: Rechtéanwalt Iohann Lang | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines | O Tarifberichtigungen. : : Fonds- und Staats-Papliero. E N En 1AL 122206 |8tett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. E 1/7102 50bz 4 Tie I 141/401/10[102.70bs8: bietenden gegen glei baare Zahlung erfolgen. Ib, L E Gläubigeraus\chu}ses und eintretenden Falls über Soweit ad 2, 3 und 6 erhöhte Säße ur Pentsch.Reichs-Anleibe/4 [1/4 n.1/10./102 10bzB |Finnländische Loose . .|—| pr. Stück |49 50bz do. do. rz. 110 44|1/1. u. 1/7.102,75bz G o e ‘11/10. 1102,70bz Das Verzeichniß derselben liegt in der Gerichts- ffener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund | die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- Einführung kommen, finden dieselben erst von Consolid.Preuss. Anleihe 44 1/4:0.1/10. 104,90 G Italienische Rente . . ./5 |1/1. u. 1/7./88,25B do. do. rz. 110/4 1/1. u. 1/7./98,25bz G äo, R Í . 1. 1/7./102,70bz y {{reiberei 11), zur Einsicht offen. desselben und Anmeldefrist für die Konkursforderun- | stände auf 20, September cr. ab Anwendung. “P âs. 4 |1/1. u. 1/7./101,70G do. Tabaks-Oblig. .6 |1/1. u. 1/7.|—,— Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr./5 |1/5.0.1/11./101,20B do: 2901876.) .0.1/10./106,00B Glay, den 24. Juli 1882. gen bis zum den 31. August 1882, Vormittags 11 Uhr, Eremplare à 0,20 # sind demnächst hei Staats-Anleihe 14/10/1011 20B |Norwegische Anl de1874 44 /15/5.15/11|—.— do do. versch. [100,75bz do. de 1879. .| :0.1/10./106,25 G | / Hahnel, i ATA An, den 2. September 1882, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den Berbands-Expeditionen käuflich zu haben, do. 1852, 53, 68/4 [1/4.0.1/10./101.20B Oesterr. Gold-Rente . .|4 |1/4.0.1/10./81.20bz G do. do. 187218794 |1/1. u. /17./100,00G Cöln-Mindener I. Em. . u 1/7]—— Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 111, | einschließli bestimmt. Cine 1/1. u. 1/7.199 25bz do. Papier-Rente ./44/1/2. u. 1/8.165,40bz do. II. Em. 1853

: ; : ; den 6. Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr, Auskunft über Höhe der Säte ertheilt bis : e Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl | vor dem unterzeichneten Gerichte Zimmer Nr. 24, zum Erscheinen des Nacbtrags unser Tarif Es A t 1/5.0.1/11./99,90bz do. doe. 1/5.0.1/11.|165.40 B Bisonbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aotlon Ä. Il n A u / 1100,80G 1/1. U. 1/7. 99 00bz do. do. 1/5. u. 1/9. 79 25bz2 G (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen). do de L ¿

34821 eines anderen Verwalters, sowie über die Bestel- | Termin anberaumt. bureau. : ° [ ] Konkursverfahren. lung eines Gläubigeraus\chusses, dann über die in Erfurt, den 30. Juli 1882. Neumürkische do, 1/1 u. 1/7. do. Silber-Rente. 41 1/1 u. 1/7165 8902 G 1880/1881| |Zins-T d

L z Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- z : Bes : L a Das Konkursverfahren über das Vermögen des | §8. 120 -und 125 der Konkursordnung bezeichneten | hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse Namens der Verbands-Verwaltungen: R S O e Ta ls u 14/0102 T0 B do. 0. . ./41/1/4.0.1/10./65,80bz G On. : zt Ô L e B J 2 Maar E T 100 Arik S6 r 0. 1/101 30 @ do. 250F1.-Loose1854 1/4. S 122

S Séhnceidermeisters Carl Christoph Weber in fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prü- | etwas s{uldi d, wi i Königliche Eisenbahn- i jristoph g Pr s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an gliche Eisenbahn-Direktion do. do. S D 8b4 L T ter - - Ae rf lo V Eml411/4n.1/10/1048002 @ /1. u. 1/7. do. Kredit-Loose 185 pr. Stüc 09bz 00

Glückstadt, welher unter dem Namen von-| fungstermin auf die Gemeinschuldnerin zu verabfolgen oder zu leist S 2,60 G B, Weber hieselbst ein Shneidergeschäft und Dienstag, den 19. September 1882, auch die Verpflichtung auferlegi von dem Besige dee Für die Zeit vom 5. August bis 6, Oktober d, J Brealaner Stadt-Anleihe (1/4 n.1/10; do. Lott.-Anl. 18605 |1/5.n,1/11./121 60bs |Berliu-Drescen - He ESRES i 1 Tam L u 1/7 (102 50

Kleiderhandlung betrieben hat, wird na erfolgter Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 12/1, Sache und von den Forderungen, für welche sie aus | wird_ eine direkte Personen- und Gepäkbeförderun j Abbaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | festgeseßt. der Sache abgesonderte B efeievi u n sor von Frankfurt a. M. (Main-Weser-Bahn E West E Dad alda gehobeu, München, den 1. August 1882. ; nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 30. August | bahnhof), Cassel. Hannover, Bremen, ferner von Elberfelder Stadt-Oblig. Glüdstadt, den 15. Juli 1882. Der gescäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber : 1882 Anzeige zu maden. ' Berlin, Stadtbahnstationen, Magdeburg, Halle und Rasen. Stadt-Obl. IV Ae Königliches Amtsgericht. Hagenauer. j Spandau, den 3. August 1882. Leipzig nach Helgoland via Hamburg, resp. Sten Königsberger Stadt-Anl __ qez. A, Burchardi. E? Königliches Amtsgericht. dal-Uelzen-Hamburg mittelst Retourbillets von 30- Ostpronss, Prov, «Oblig. Veröffentlicht: Beckter, Gerichtsschreiber. [34866] Konkursverfahren. 2 tägiger, bei Ausgabe im August 35 tägiger Gültig ; ! S.

7 L 5 keit stattfinden. Die Beförderung zwi Rheinprovinz-Oblig. . Berichtigung. In der Bekanntmachung des d In dem Kounkur3verfahren über das Vermögen [34865] Konkursverfahren. wb R erfolgt De i g V E u 0 f do. L Königl. Amtsgerichts 111. zu Hadamar, betreffend bie ZEOS Kaufmanns Fricdrih Kahl | Das Konkursverfahren über das Vermögen | burg-Amerikanisden Paketfahrt-Aktien-Gesell schaft Schulte, d. D i Ea E d Bl Sibie 30089 S folie a aser hee | Korterungen Lem O 9 Meme dn | do TisÄlermeisters Withelm Friedri u | Bo terun Pee Rel d S f Berlin . Bl. I.-Nr. 33929 eißen: Chri- | ettin wird, nachdem der in de ; ; le Ucberführung der Reisenden und des Gepäls stian Seelba, Händler von Langendombac, sondern : eg bas aae 1882, Vormittags 115 Uhr, | vom 28. Juni 1882 angenommem R vom Bahnhofe e Sand, nah dem Swhiffe und Le, von Langendernbath, Le Ie öniglihen Amtsgerichte hierselbst anbe- | durch retsfräftigen Beschluß vom “28, Juni 1882 | umgekehrt wird bahnseitig bewirkt. Das Nähere ist Tandechadt: Cenizal umt. bestätigt ist, hierdurd aufgehoben. bei den betreffenden Billet-Expeditionen zu erfahren, Kur- und Noumek.

34907] o g Naumburg a. S., den 29. Juli 1882, Zur Abnahme der Schlußrechnung wi i H 2 29. Iu c ) mung wird ein T annover, den 3. August 1882. In dem I Vermö Gerichtsschreiber des Könieliten Amtsgeri auf 16, August 1882, Vormittags 12 Uhr, Königliche Eisenbahn-Direktion “t S T aler da Zerg öniglichen Amtsgerichts. Zimmer Nr. 48 hiermit anberaumt, N E SEIZ do. neue . broun, wurde durch Beschluß des K. Amtsgeridts [34864] Beschluß. E rio Cc tit Südösterreichisch-Déutscher und Deutsch-Jtalic- N. Brandenb. Kredit pom isen de elnen Pehrge- mnd Kall, 29 Reuturoversabeen fler dos Bermdan | ga, Baelde, Unitgelhtan. (mder She Bereht Lia Breaner seie | [ouprataneae Samias, Ge 26. August 1882, Inhabers der Firma „Carl Müller zu Aunahütte, [34869] K fu sv 1, Dektober Ari am 1 Ane ee ie der Nad G0,

Sud O ttags 9 Uhr. Territorium Donnerau, Poststation Tannhausen“, ontur erfahren. trag 1V. in Kraft treten, welher ermäßigte Fracht- Pommersche

Heidenhe E E S gon erfolgter Schlußvertheilung hiermit auf- As p e Ecguren LNT dds Vermögen des lape get Ausnahmetarife Nr. 19 für Eisen und a 41'1/

, “E rck Sohu hicrse wird, nacdem | Metallwaaren enthält. : l E —————— A G B Ne gieraday!, den 31. Juli 1882, der in dem Vergleichstermine vom 30. Juni 1882 | Die seitherigen Fracbtsätze dieser Ausnahmctarife Po M E E eE / i [ ] Pelannimahung. öniglihes Amtsgericht, I. angenommene Swangbdtegleich durch rechtékräftigen | für die in die bezüglichen Nachträge aufgenommenen E MERE, 2. A Je Das Kgl. Amtsgericht Ingolstadt at heute, Vor- | [34874]

U u U u U Uu U U U u

1 1 1

O H S cini

r

r

E o O r

ata

tom

oi

r Roon

Cs r ck j 0 O O A

Lian

/

do. VII. Em. [1. u. 1/7./102.50ebz G A S Halle-8.-G. v.St.gar.A.B.|45/1/4.0.1/10./103,40G 1/1. s81.25bs do. Lit. C. gar. /1. u. 1/7./103,40G 1 M: 18 10bz IAbeck-Büchen garant. j 1109,60 G 1/1 n.7|234 40bz Märkisch-Posener conv./4}/1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. ‘71102 50bzG |[Magdeb.-Halberst. 1861

1/2. u. 1/8. do. do. 1864 1/4.0.1/10. do.Bodenkred.-Pf.-Br. 1/1. u. 1/7. Pester Stadt-Anleihe . . E do. do. kleine 1/10. Poln. Pfandbriefe. . . . 1/7. do. Liquidationsbr. . 1/7}. Rumänier, grosse. . 1/10. do. mittel n. kleine 1 Rumän. Staats - Obligat. 1 1 1 1 1 1 1

Ea

1/5.0.1/11./101.60G BresL1.-Schw.-Frb.| 4 :

Dortm.-Gron.-E.| 11 1/1. 9 V N 4 Halle-Sor.-Guben 0

je 7 |Ludwh.-Bexb.gar 9 u, 1/7.163.20 G } ) S n4/12,56 S0eba B F |Mainz-Ludwigsh. gr u

pr. Stück |328 00G Berlin -Hamburg. 4 ui

=

=

/

/

1 1 1 / 1

1

1/

1

1

1

1

1

Oro Drt pee a dd

2 do. v. 1865 .. ./41/1/1. u. 1/7./102 50B / Ti (A do. v. 1878 ‘n. 1/7./102,50 B / * 112 00bs G Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A. . 0. 1/7.1105 40bz * 19750B do. do. Lit. B. . u. 1/7. /101.20G 949 00 B Magdebrg.-Wittenberge . u. 1/7.|—,— ‘71194 00bz B do. do 8 . ‘184/80B 18 75bz Mainz-Ludw. 68-69 gar. . 0. 1/7.,/103,80bz G : 94 20bz do. do. 1875 1876 . 0, 1/9,/105,90G 1. 120.00G do. do. I.u.II. 1878 . 1. 1/9./105,90 G * 1180 75bz do. do. 1874 ., 0.1/10.[conv.100,00 8” *71103.00bz G do. do. 1881 ., . 0. 1/8./100,00B S * 199 10bzG Münst.-Ensch., v. St. gar. . 11. 1/71103,25G 149,30bz Niederschl.-Märk. I. Ser.|4 |1/1. u. 1/7./101,00G l 39 20bz G do. II. Ser. à 624 Thlr. {1. u. 1/7. 191,00 B 119,106 N.-M., Oblig. I. u. II. Serf /1. n. 1/7. 101,25& 1/1. [91 25bz “dp III. Ser.|4 (1/1. n. 1/7./101,60bz —— Nordhausen-Erfart I. E.|/4}/1/1. u. 1/7./102,50G |1/1.u.7 34 80bz do. do. j / e 198,906

11/1.n.7[144 00bz G E A u. 1/7.\—— |1L Pes | do ® Lit B.3 [1/1 u. T [1/1.0.7/50,90bz do. Lit. C. u. D.|43/1/1. u. 1/7.|—,— [1/1.n.7/133 25bz B do. ar. L. E. 10.1/10.|—.— 1/1.0.7|77 25B do. gar. §1 Lit. F. .0,1/10./103,50b2 1/1. 1137 60bz do. Lit. G. » 4103,25bz 1/1.n, 7/90 75bz do. gar. 4°/6 Lit. H. 11. .1103,40bz 1/1.n. 7/82 60bz do. Em. v. 1873| 1/1,u 7/137,40bz do. do. y. 1874| 1/1. |78,00bz G do. do. v. 1879 1/1.u.7/64,50bz do. do. Ÿ. 1880| 1/1.u.7/71,20bz G do. (Brieg-Neisse) 1/1. |13,60bz do. Niederschl. Zwgb. 1/1.0.7 1.7 1, 0,7 1. u.7 0.7 0,7

1 1 1/ 1/7.|—.— On ASIENN u 1/1. n. 1/7./108 75bz B |Mekl. Frdr.Franz. 6 1 u. e 103.50bzs B Münst.- Enschede 0

Nordh. - Erf. gar. 0 ; Bu) L S B [Obschl. A. C.D.E. 1045/19/10

1/6.0.1/12. 97,50bz do. (Lit.B. gar.) L 113/10

1. 4. 1. 1. 4.

l 1 1. 1 L 1 1. 1

tr

do. do. kleine ; 20, a 0. o. mittel /7./101,40G do. do. kleine 5 [1/6.n.1/12./98,900z L) Q /7.1101 25bs Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 |1/3. u. 1/9.|—.— ol 0 /7.495 25bz do. do. de 18593 |1/5.n.1/11.|—,— R_Oder-U. Bahn T1 b 91,25bz do. do. de 1862/5 |1/5.0.1/11. M E

e 7 7 7

7. T 7.11C9.00 G .1104,500z

1 L. /1 /1.

O V5 S A A H H Hck Hck Hck

ror

E oa E

/ / /

t

Oer 05 05 00 0D E Or O O | on | L - 7 ans

a (C001 Fe

ort

zarraaaazafles

101 70v2 do. do. kleine'5 |1/5.0.1/11.182,60450bz |Starg.-Posen gar, “i

} Tilsit -Insterburg Pit do. consol. Anl, 1870'5 |1/2. u. 1/8. —,— i i Pt Bie do. do. 1871/5 1/3. u. 1/9.|—.— Weim. Gera(gar.)| 43

Et r M IE R N

1/ 1/ 1 . 2 l : do. do. kleine|5 |1/3. u. 1/9.|81,10B 0 /

Sor

Sir

E m LO E E f f ck ck &ck or

E

oro

1/7/9158 [do do. 18725 |1/4n.1/10.\—— s : 1/7.1101 20b do. é Sa! 4.0.1/10.183,10B erra-Bahn . .. b Z La: ‘4, Bao g JUER Álbrechtesbahn . | 14

1 '

1/7,/102,00bz G do. do. 1/6.1.1/12.183,10G Amst.-Rotterdam|7»/, 1/7./102 80bz do. Anleibe 1875 . . . .|41/1/4.0.1/10./74 60G Aussig-Teplitz | 14 1/7.|—,— do. do. kleine/44/1/4,n.1/10.|75,00bz Baltische (gar.).| 3 1/7./100 90bz do. do. 1877... .|5 1/1. u. 1/7.|——erifehl.*|Böh.West.(Sgar.)| 7

/7.1101,00 G do. do, 1880... .4 [1/5.0.1/11./69,10à69,20bz|BuschtiehraderB.| 14 1/7.193,606G do. Orient-Anleibe I. 1/6.0.1/12./56,40evs G Dux-Bodenbach . X 1 1 1 1

/ / / / / /

ror

/7.191.00 G do. do. 1873/5 1/6.0.1/12.|—.—

P Uo f I Hck e S O H

“U9[495 1008

Dr ior [O tr

Cs E f C pr E R O A R R O

1

1

1 1/1 1/1 1/1 1/1 1/1 1/1. 1/1 1/1 1/1 1/1 1/1 1/1 1/1 1/1

S Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch | Stationen gelangen hierdurch zur Aufhebung. E

fgehoben. Cöln, den 29. Juli 1882 ¡Schlesische altland. 3411/1. mittags 11 Uhr, auf Antrag des Meyger- Bekanntmachung. Straßburg, den 2 : C RS dee WeiBat do do. 14 [1/1 meisters Zosef Seefelder in Jngolstadt lber In der Gustav Bartelschen Setzóiié hier s B eaiserliches Amtsgecicht. lie Ee S sealtuugen.

m RNIIAU O O O03

7 7 7 7 7 7 7 ; f 7: 101.30bs do. do. II.|5 1/1. n. A fe BUN R) G , j do. landsch, Lit. A./371/1. 7,192 do, do. ITI.|5 |1/5,0.1/11.156, anz JO8. .. rat (Permdgen das Konkursverfa ren eröffnet | soll eine Abschlagsvertheilung von 15 %/ stattfinden. ge¿. Breucr. S Ee r ON do. do. do. [4 |1/1.u.1/7 E E E Rechtsanwalt Leithner elne Summe der zu berück\ihtigenden Forderungen | Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : : L D ü Eis rid VL z s e . . . . . . . . 0 î »j , r. 0, 0.L1L.U.L e . ermin zur Bes{hlußfafsung über - die Wahl- cines | Hiervon sind bevorrechtigt . .. * SS E Arnold, Gerichtsschreiber. Saarkohlenverkehr nah Frankrei. Mit Gül- do. do. do. I1I.4}/1/1 5 7 7 7

At : " 2 * 225,00 á E E E E ti k i ) C ife etwaigen anderen Verwalters, sowie über allenfallsige | Für die Vertheilung an die nit be- [34870] K. Amtsgericht Ulm. der ‘ranzbsischen Ostbahn Mr. 21 Und 33, (Bare a do. T IL 4 1/L

Bestellung eines Gläubigerausschusses und bei d vorrehtigten Gläubiger find ver- i 5 Thi . - Einfacheit der Sache zugleich au zur Rie: E E L7ISOR K, Konkursverfahren. Dieselben enibalken enter Se let Mannes ., „4 E Ul un Prefung der Forderungen ist au welche den resp. Gläubigern per Postanweisung zu- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | über die Erhebung von Reoxpeditions ebühren auf Wástyr., ritterack, 8411/1. A EEN B 23, Dru 1882, gehen werden. a ohann Georg Rex, vormal. Bierbrauerei-Be- | Unterwegéstationen, sowie über die Berechnung von N M Se

im diecsgerichtlichen Si ags hr, Der Vertheilungsplan liegt in der Gerichts- FeeA Wittwe zum juugen Hasen hier ist nah | Agio bei Frankaturfrahten. Exemplare werden q, perie 4B) A. Die Eo tbEa R S Pad t lee Silbe f d Leligen Könlaliben Amtsgerichts Scbluboectbei, LTRORER und vorgenommener | gratis abgegeben. Cöln, den 1. August 1882. König- E N K; dark I L L

s Hrifilide odee De en r (3 E éntweder zur Einsicht für die Gläubiger aus. cilung beute aufgehoben worden. lihe Eisenbahn - Direktion (linkrheinisho. a, Me Mek E, 12/1,

Pfandbriefs

174 69bz G Gal.(CarILB.)gar. VLTTAO. —,— Gotthardb. 95% . [1/4,n.1/10.79 50B Kasch.-Oderb. . . 1/1, u. 1/74135,50G Kpr.Rudolfsb.gar 1/3. u. 1/9.1134,00B Lüttich-Limburg, 1/4.n.1/10./58,00 B Oest.-Fr. d jEs

/7.101,00B do. Nicolai-Oblig.. . . .

Ds en

[T.|—,— do. Poln. Schatzoblig. .

g C88 Is

/

N ann s do. do. kleine [T.}-—- do, Pr.-Anleihe de 1864 I do, do. de 1866 I—.— do, 5. Anleihe Stiegl. . .1100,80»z & de. 6. do. do.

1/4.n.1/10./80,00bz G Oest. Näwb, 191,10ba do. Boden-Kredit . . ..

1/1. u. 1/7./81.40bz do.B. Elbeth.) 2” 7,1191,10G do. Centr. Bodenkr.-Pf.|5 |1/1. n. 1/7:|72 25bz Reichenb.-Pard. . 7.1101,10bzG |Schwedische St.-Anl. 75/44/1/2. u. 1/8./1103,60G Rumänier .... 7.1102 00G do. Hyp.-Pfandbr. 74/44/1/2, n. 1/8./102,10bz Russ.Staatsb.gar. 7. 100 90bz B do. do. neue 794t [1/4.n.1/10./102 10bz Russ. Südwb. gar. 0

nit a Oels-Gnesen Í 1102 75G 65-00 B Ostpreuss. St4b. A. B. C. ‘0. 1/7,/102,75bz 60 80bz Posen-Crenuzburg . 4, V 125. 75bzG [Rechte Odernfer .... ‘n. 1/7/103,606 t ift Rheinische L 4 . 0 1/7,/100 50G L do, II. Em. v. 8t. 1 Wu. U 1. |114.50bzG do IIL Em. v. 58 u 60.44 1/L n. 1/7[102.70bz 1, {65 10bz do. do. v. 62, 64 u. 65 .0.1/10,/102 70bz 1, /49 70bz do. do. 1869, 71 u. 73 ‘0.1/10./en.102,70bz /1. 28 50bz G do. Cöln-Crefelder n. 1/7.]— 1/5u 11/240 00bz Rhein-Nahev.S. g.I. n.1I./44/1/1. u. 1/7./100,10B 1/1, 1152,75bzG |Saalbahn gar. conv. . . n. 1/7. 4 e 4 S E S «U, üringer I. Serie . ..! 182,00bz de Bald /1. [42 106 do. III. Serie . .. /4. 140 90bzG do. IV. Serie . .. /1. 168 000 do. V. Serie .…. /1, 179 50bz G do. VI. Serie...

O Ooo Ao o

lu. T7|—.— do. (Stargard-Posen) ur 364 50bz G do. 1II. u. III. Em. 1/1

1/

Agra rA

/ / / / / /

enen |

1/ 11/ 1/

a m nor

[u J Pillkallen, den 2. August 1882 Den 1. August 1882. do. do. I1./43/1/1. 3

reiberei aber längstens bis 21. August l, Js Der Konkursverwalter : L Gerichtsschreiber Gork A Hannerersche 1/4.u.1/10.|—,— do,Städte-Hyp.-Pfdbr.|4}1/L u. 1/7. 99,09B Schweiz.Centralb ‘folgen, 3 Ee er: Braun. s]reiber Gorkenbach. [34883] Großh. Badische Staatseisenbahnen. rata S A E A | O N

exsoigen 1) Mit u Us 1. August O F. hen K Hessenu-Nassau . . .|4 [1/4.0.1/10. Türkische Anleihe 1865|fr. [11,25B do, Nordost.

Allen Perso welche zur Gant öri 34905 E L l G 1009 5 | 4 B do. Unionsb. Vermögenstheile be igen, oder angs i Mag ras On Bekauntmachung. Taris- etc. Veränderungen | Yoifb-Pfälzsben Güterverkehr für den Transport Lénenbenyer: t R 1/7. Als E Jugarizchs Golâronts “1/7,/102,25B Go: ITIER,

s L : Z Ungarische Goldrente .|6 |1/ I dchuldig sind, w d - von Eifen- und Stahldraht in Ringen, Band-, Südöst.(L)p.8.i.M| \ g_ find, wird verboten, etwas davon an den Bi n dem Konkurse über das Vermögen des | der Ceutschen Fisenbahnen | Sa, Quadrat-, Stab- und Rundeisen, im Verkehr / a G gl /

: Pommersehe 1/4.0.1/10. 106906 do. do, 4 «Geaneinsuldner verabfolgen zu lassen oder zu zahlen, outeriefabrifkanten Philipp Jacob Leißin L110: 100 90 B do. SUTE Ae ] 7. SS ss R ‘l 0.1/12, bz es .

ch La

É l

( ; 7 R) 5 osensche L,

und denselben aufgetragen, von jenen Vermögens- | von Pforzheim is zur Abnahme der Schluß- No. 180. zwischen den Stationen der Pfälzischen Bahnen: Ten 1/4.0.1/10./100 90bz do. Papierrente . 6,

bestandtheilen, wele fie aus der Masse für nd rechnung des Verwalters und zur Erhebung von BE Berlin-Görlizer Eisenbahn. Landstuhl t Snabert und Ker No e inet Hn. U, Want -ch „E R de S «sgr (Pr: Stlck (230.2065 | ae Wee S LMA is m

sondert beanspruchen, dem Masseverwalter Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei ofal- und Wechselverkehr der vom preußi- | und den Badisen Bt ay Nl Süchsische . 1/4.u,1/10.1100,80bz do. St.-Eisenb.-Anl. .|5 |1/1. u.1/7./96 00B War.-W. p. 8. i.M.| 10

¡ôngslens Montag, den 21. August d. Zs., bei | der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | sen Staat verwalteten Bahnen tritt von heute ab | andererseits besondere Ausnahmesäte zer Einführung Behlesische 4 11/4.0.1/10/100,90bz do. Allg.Bodkr.-Pfdbr. i 1/6.0.1/12,/83 25G Ag SIIREE, 5 5

/7.1102,00vs G do. do. v. 1878/4 |1/1. u. 1/7. 94 00B do. do. grosse

1 1 1 1 1 1 1/ 1 1 1 1 /

O e —_—

O

/ / /

1 1 1 1 1 1 1

. .

wr

o C T T T T T

ana O0 nonen

1/ 1 | 1/1,

-_

Vermeidung der in §, 109 der K-O. angedrohten | der Schlußtermin auf ein bis Ende d. Js. gültiger Ausnahmetarif für | gekommen. Nähere Auskunft ertheilen die vorge Schleswig-Holetein .4 '1/4.0.1/10.4—.— do. Bodenkredit . . .44/1/4.n.1/10 Berl. Dresd.

Haftung Anzeige zu erstatten. Freitag, den 25. L y s : ee N Bemexkt wird, ves Ls dtdibe bis Queis Bormittags L Uu 1882, angbholz in Kraft, wonach bei Verladung von | nannten Stationen. Badische St.-Eiseub.-A.|4 | versch, do. do. Gold-Pfdbr.|5 |1/3, u. 1/9./101,50G Bresl.-Warsch. ,„

j Langbol Z : f ¿ ¿ : O1 5 L 1/T I „-Sor.-Gub. sckÉuldners dessen Altica Fit abe des Gemein» | vor dem Großherzogliden Amts ichte bieriäibh O dle fa btidge Paar Schemel- oder Kuppel- 2) Dié im Ausnahmetarif Nt, 3b. des 8. süd- Bayerische Anl. de 1875/4 1/1. u. 1/7./101,50G Wiener Communal-Anl.|5 |1/1, u. 1/7 Hal.-Sor.-Gub. ,„

; des Ausnahmetarifs für Holz | w ; B Anleihe de 1874/4 Q dav Marienb -Mlaw.,,

15 053 M bet immer Nr. 2, ; r Holz | westdeutsben Tarifheftes für Freiburg und Triberg remer Anlelhe de #/1/3. u. 1/9,

6328 A e ragen sohin eine Ueberschuldung von | 2 Pforzheim, ho ‘S Anguft 1889 des Spezialtarifs 1. mit der Maßgabe Anwendung | in der Colonne b. MlÉ erigen ratsäge im do. do, de 18804 11/2. n. /1 Doutsohs Hypotheken-Cortiflkate, Münst. -Ensch. /

; nden, daß die Fract für das wirkliche Gewicht der | Verkehr mit allen i Gro 101,8 ¿ Nordh.-Erfurt. ; : : : Í A n dies : be- ssherzogl. Hess, Obl./4 [15/5 15/11/101,G30G Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 1/1. u. 1/7,/103 90bz Ingols S ol Zat Jae. G Der SNUSOM N S robberzogl, Amtsgerichts : d ndestens jedo. für 10000 kg zu ent- | zogenen Stationen der Pfälzischen Babaen werden Hamburger Staats - Anl./4 |1/3. n. 1/9.|—,— Braunschw.-Han.Hypbr.|\4{| versch. [101 60B E Der Kgl. Sekretäc: (Unterschrift. )2 ——— Berlin, den 28. Juli 1882. Gi Ee D 0: außrr UoNsamites Bis Selnuläversch. 34 1/1 n. 1/7 (94 T9ba À 1211005 (1/1. u 1/7. (107,608 i 4 3

1 I 4 l /1. [115 25b¿zG |Weimar-Geraer 4 {7. /4, |2825bzG |Werrabahn I. Em... .4#11/1. u. 1/7. 1 1 1 1 1 1 1

/1. 195,10b2G |Aachen-Mastrichter . ./4 [1/1. n. 1/7,/97,60bs & /1. 62,25bzG |Albrechtsbahn gar, . 15 [1/5,0.1/11./81 10be /1. /63,00bzG Donan-Damptschif Gold 4 [1/5.u.1/11 |95,20bz G /1. [108 00bzG |Dux-Bodenbacher . . . .|5 |1/1. n. 1/7.87.10bzG /1. [81 50be G do. IL, . ./5 [1/4.0.1/10.|85 30G /1. 1178 00bz G do. I. ./5 (1/1. n. 1/7104 30G /1. |76,75B Dux-Prag : fr, [80906 1/1. 184.008 do. II. Emiseion!fr| [50906 1/1, /45,75bz B Elisab.-Westb. 1873 gar.|5 '1/4,n.1/10,86 75bz G 1/1. [134 50& Fünfkirchen-Barcs gar. /1/4.0.1/10./85 40G 1/1. |-,— Gal. Carl-Ludwigsb. gar./44/1/1, u. 1/7.185,80bz G

T gesetzt. Meckl. Eis .Sehuldversch.|34/1/1. n. 1/7./94 75bz D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110)5 1/1. u. 1/7./107,50bz Ostpr. Südb. O Bekanntmachung. Königliche Dircktion. Karlsruhe, den 1. August 1882, Sächsische St-Anl. 1869 Lu. 1/7. 101,706 do, IV. rückz. 110/44/1/1. u. 1/7./192 50ve Posen-Creuzb.

[3486] In dem Konku 5 fte Süehsische Staats-Rente|3 | versch. 181 60bz do. V. ritckz. 1004 |1/1. u. 1/795 90G B. Oderufer

L gane confursverfahren. O gau anns Friedrich n Pole Ade) ¡Berlin-Gamburger Eisenb ah m Generaldireftion, S Bliehs. Landw.-Pfandbr. 4 |1/1. u. 1/7,99,75G D.Byp.B Pfdbr.IV.V.VI.jS vorach 104 50G SONDaAR: q

| Góelenie Bernhard Elwarz d Feiederife, fe | Swangeo leldtvorsdlages Verclc rens mate | arf Gepieederun gvisdben Perlebeea einersls | Saaciout: J. B: Siemenroth, Weitem. Siaats Anl 4 | vord. PIOLSG | do do i In. V7 sBOOe L | Weimar Gen O L . . e ra, C j o . 7 D ai

f geb, Köster, in Kiel wird na | Amtegerice dabier (Zimmer Ne. J | line Süadtbab Peietcitden Stationen der Ber: | Berlin? Verlag der Erpedition (Kessel) S e e Va S Ier n E E 3

2 h

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 0 1 ¿

Or Teras

R D N ORONINIOrR

Ep