1882 / 189 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stettin, ugust. E, GIasgow, 11. A A Frankfurt a. M., 10. August, (Getreide- und Pro ,

Ae AA e E E loco 202,90—225.00, | Roheisen. Uix 4 Ld A A0 51 eh, 3 d. bis duktenbericht Von Joseph Stranss,) Seit dem letzten -

Avgust 21820, pr. September-Oktober 202,50, pr. Oktober- / 1 sh. Bericht hat sich im Getraidegeschüft keiue Aenderung vollzogen, I fan n 200,50. Roggna rubig, loco 148,60 bis 153,00, pr. Paris, 11. Angust, T. B | An unserem Ietzten Montagsmarkt war die Stimmung für efffek-

. T. B.) s s 2

August 15450, pr. September-Oktober 149,00, pr. Oktober-No- Rokzneker 889 loco ruhig, 57,50 à 57,75. Weleser Zucker | tiven Weizen fest und wurde gsofort greifvare ungarische vember 146009. Rühsez pr. September-Oktober 264.50, Rüböl | rubig, Nr. 3 pr. 100 Kilogr. pvr. August $3,109, pr. Septem- | Waare zu unregelmässigen Preisen von 254{—2 M genommen, fest, 100 Kilogr. pr. September-Oktober 57,50, pr. April- | ber 63,25 pr. Oktober-Januar 1883 62,87. Wetterauer und sonstige I.a. norddentsche Sorten fehlten; aber Aai 1883 58,50. Spiritus matt, loco 50,30, pr. Ang.-Septbr. 50,20, Paris, 11. August, (W. T. B). auch bei eventuellem Angebot witrde doch nichts zun! Tagesconrs Und pr. September-Oktober 509,20, pr. Norvember-Dezember 50,20. Produktenmarkt. Weizen still, per Angust 27,50. per | anzubringen gewesen sein. Von Amerika finden grosse Abladungen Petroleum loco 7,03. September 26,60, per September-Dezember 26,50, per November- statt, Redwinter zu 244—} vergebens am Markt. Von hier.

Fose#, 11. August. (W. T. B) Februar 26 59. Mehl 9 Marques, rubig, per August $2,50, per | lJändischem Weizen Waren gestern zum ersten Male verschiedene

Spiritus loco ohne Fass 50,10, pr. Augnust 50.10. pr. Sep- | September 58.50, per September-Dezember 58,75, per November- | Proben am Markt; diese:ben erwiesen sich, wie nicht anders zuy

o 0, ,

tember 49,90, per Oktober 49,80, pr. November-Dezember 49,50. | Febrnar 55,50, Rübö] ruhig, per August 72,75, per Septembar | erwarten, klawm, Roggen war rubig aber fest 7 hierländischer

Gekündigt Liter. Stil 73 50, per September-Dezember 74.50, per Januar-April 75,75. grösstentheils feucht 17 M bezahlt, franzögischer 183 M, alter q P Cöln, 11. August. (W. T. B) Spiritus still, per Angust 61,50, per „September 56,75, pr. | russischer 16}3—17 A. In Gerste will sich noch keiw &eschäft ge- Î s 0 Getreidemarkt. Veeizen kiesiger loco 25,CO0. fremder loco September-Dezember 55,25, per Januar-April 1883 54,50. stalten, unsere Braner verhalten sich abwartend; für exgquisite t

23,90, pr. Norember 20,20, pr. März 20.05. Roggen loco 18.50, St. Petersburg,- 11. August. (W: T. B.) ungarische Waare stellen wir 193—204 Æ in Aussicht ; Unter»

pr. November 15,25, pr, März 15,05. Hafer loco 15,50. Rüböl Produktenmarkt, Talg loco 74,50, pr. August 72,00. geordnete Qualitäten dürften kzum 17 A ezzeichen. In Hafer

loco 82.50, pr. Oktober 30,60, pr. Mai 30,30. Weizen loco 15,00. Roggen loco 10,25. Hafer loco 5,25. Hanf | jst hochfeine Waare sehr knapp 173—} MÆ, russischer 15J—16E E K Bremen, 11. Angust. (W. T. B.) loco 35,00. Leinsaat (9 Pud) loco 14,19. Wetter: Warm. In Hülsenfrüchten ist bis jetzt noch keiz Gesehäft zw ver- Das Abonnement beträgt 4 6 50 P

Petroleum (Schiuzsbericht). Fest. Standard white loco New-York, 11, August. (W. T. B.) zeichnen. Raps rubiger 291—30; A Am MehlmarKt sin>& für das Vierteljahr.

É | Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au; | für Berlin außer den Post - Auftalten auch die Éxpe-

6,99, pr. September 7,00, pr. Oktober 7,15, pr. November 7,25, Waarenbericht. Baumwolle in New-York 13, do, in | die Bestände gleich Nutt, der zum Kanf Gezwungene musste-hoh 99, pr. Sep P P 2 dition: SW. Wilhelmftraße Nr. 832.

pr. Dezember 7,30, Alles Brief. New-Orleaus 125, Petroleum in New - York 7 Gd, do. in | Preise zahlen. Wir lassen hiesiges Milchbrod- und Brodmehl im nsertionspreis für den Raum eiuer Druckzeile 30 H. C I . Hamburg, 11. August. (W. T. B.) Philadelphia 67 Gd., rohes Petroleum Gi, do. Pipe line Certificates | Verband 69 M, Roggenmehl 0/1 ab Berlin prompt 221—? M, E U t M i Getreidemarkt. Weizen loco unverändert, auf Termine E S M C. O 4 E S 13x zt vd L A ae e 0 Fi _ Uales g nd E Ioh laumgr ver— A N flau. Roggen loco unverändert, auf Termine flau. do, pr. Angust ; „00, pr, Septbr. ‘* 798 V f nachlässigt. Tendenz für Mehl auf Lieferung ist als gelr zw : A 248 Weizen pr. September-Oktober 196,00 Br., 195,00 Gd, pr. | do. pr. Oktober 1 D: 155 C, Mais (old mixed) 89 C, Znéker registriren. Kleie verlassen. Mais ohne Handel 16 A nomi- 4 Berlin, Montag, L R RLB S den 14. August, Abends. 1) Oktober-November 195,00 Br., 194,00 Gd. Roggen pr. Septem- | (fair refining Muscovados) 73/16. Kaffee (Rio-) 92, Schmalz (Marke nell, Kartoffeln kaum verlangt, auf spütez> Lieferung 2 t her - Oktober 140,00 # 139,00 G4d., pr. erer CLAN 5 er Raa 28, E Bons & Brothers 13. | etwa 3 M 137,00 Br., 136,00 Gd. Hafer und Gerste unverändert. Rüböl ru ig, peck (short clear) nominell, Getreidefracht- 4. - iri l m , . o . W. i B. - -. - . , M Ses taube oker 054 fr pr. Outoder: Koran 40 Be, | Viola ppis au” Wefaer 12 100 069 usa, da do. an Mais | ugt tut Eten VANm Fimm Königrei Preusen. mert 4 Stier Dertbe) Win Meder talt | Gn {g ql: Aus (A, Sig) Die gebedie Korvette 4500 L es De Cianiiza Lite log 70 Br. 6.90 en Tik, 11. August. (W. T. B.) i i (+4 1418 A6), bis A E E a 388 M). Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : wöchentli< 2 Stunden, Ober-Bergrath Engels ; Deutsches Bergrecht, S E Die Inbienfisiellue, Penparade hierselbst E Gd., pr. Augnst 6,95 Gd, pr. September-Dezember 7,25 Gd. Baumwollenwochenbericht. Zufahren in allen Unions- 30. August: Thüringisohe Eisenbahn. Ordentl. Gen. - Vers. den Landrath Lambert Joseph Rospatt zu Lennep | wödentlih 2 Stunden, Derselbe; National-Oekonomie, wöchentlich und „Leipzig“ ist definiti d "F Fest- Wetter: Schön, E bäfen 50C0 B. Ausfuhr nach Grossbritannien 14 000 B., Ausfuhr i Prfart is zum Regierungs-Rath zu ernennen, und 2 Stunden, Geheimer Bergrath Lahmeyer; Gewerbestatiftik und Ver- gesetzt. O z A 1 Se ra ee d. X, ip Wien, 11. August. (W. T. B) E B nach dem Kontinent 5900 B., Vorrath 158 000 B. 6. Septbr.: Panlinenaue-Neu-Ruppiner Bisenbahn-Gesellsohaft. den Rechtsanwalt und Notar Kleine zu Jnowrazlaw, E ven le. gratis zu beziehen Pojarsky“ verließ gestern Nachmittag den hiesigen Hafen ; Buen 108 ArEs tag d E A U A Ausweis über den Verkehr aus dem Hortner Ord. Gen.-Vers. zu Neu-Ruppin. der gn e Bef De Ens getroffenen Ee den 12. Juli 1882, : und ging nah Kronstadt in See. : Ï E : j “ras A 5 ü Z : 5 ; ä s unbesoldeten Beigeordneten der genannten Der Direktor der Königlichen Bergakademi 99 Br, Hafer pr. Herbst 6,80 Gd., 6,82 Br, Mais pr. August- | SchlachtviehmarKkt des städtischen Contral-Vielh Wetterbericht vom 12. August 1882, ay: gemaß, als u refltor der Königlichen Bergakademie. ; A September N E | Hofs vom 11. August 1882, Anfirieb und Marktpreise (nach 8 Uhr Morgons. a e die geseßliche Amtsdauer von ses Jahren zu be- Dr, von Grodde>. vir p en Cr, S e n X Ne tbe est ç ugt. «5e 0D 6 . L j ô j h s aiko Le Weizen loco matt, auf Termine Rinder. Anftrieb 406 Stück, (Durchschnittspreis für 100 kg): Stationen 0 Q L L Uotiee- Wind Wetter. E hier eingelroffen Uno au Bahnhofe E Jhren Majestäten flauer, pz. Frühjabr 983 Gd, 9,86 Br., pr. Herbit 9,65 Gd., I. Qualität —, IT. Qualität —, III. Qualität 84—90 , IV. Qua * [8piogs! dg j * (5% C.—49R Ministerium der geistlihen Unterrichts- und Bek t G dem König und der Königin von Dänemark und 9,68 Br. Hafer pr. Frühjahr 5,90 Gd., 5,92 Br. Mais pr. August- | lität 70—78 M. : i: i DAS : : Medizinal-Angele g enheiten j “Ln En g, , dem Regierungs:Präsidenten von Wurmb empfangen worden. September 6,23 Gd., 6,26 Br. Kohlraps pr. August-September Schweine. Auftrieb 491 Stück, (Durchschnittspreis für Mullaghmore 769 18 bedeckt 16 | : ° betreffend die Ausreihung der neuen Zinsscheine zu —. Wetter: Schön. 109 kg): Mecklenburger resp, Pommern 114—116 4, Bakony —, Aberdeen . 759 8 wolkenlos 17 Am Squllehrer-:Seminar zu Paradies ist der kommissa- | den Obligationen des vormals landgräfli<h hessis<en Amsterdam, 11. August, (W. T. B.) TLandschweine: a. gute 110—112 &, b. geringere 106—108 6, | ChristiansunJ 7566 |8SW bedeckt 16 rische Seminar-Hülfslehrer Biegaúski als Hülfslehrer an- 9°f)oigen Staatsanlehens von 150000 Fl, Bancazinn 63}, Russen 92—104 4, Serben—. Kopenhagen . 765 NW wolkenlos 18 gestellt. d, d. 1. August 1859.

Ge Le | aa u ris aut Termine | I Quallitt 110 L ok Mureleaialiiaprols r A kg) On: i E tas E 2 Am Schullehrer-Seminar zu Weißenfels sind die kom- Die neuen Zinsscheine zu dem vormals landgräflih hessis<en Oesterreich-Ungarn. Wien, 12. August. Wie aus nledtigér, por Nov. 500. Roggen loco niedriger, auf Termine unver- | Sch afe. Auftrieb 288 Stück. (Durchschnittspreis für 1 kg) L Cueenr: missarishen Seminar-Hülfslehrer Be> und Wilde als Hülfs- Aben Sgatoagleben von e A n d, H gun 124 München gemeldet wird, is der Kaiser heute Abend mit ändert, per Oktober 176, pr. März 17, Raps pr. Herbst | I. Qualität —, I, Qualität 0,84—1,00 (4, III. Qualität : —. L 7600 |sg0 bedeckt!) 17 lehrer angestellt. fällie Gi, N " P C o. S E G A 7 T bl on und der Prinzessin Gisela nah

365, pr. Frühjahr 372 Fl. Rüböl loco 35, per Herbat 343, pr. E Bet 760 080 Düunat 18 D O s ( i Mai 30. Znekerberlekt der MagAebnrgerBörse, 11. August. | Bt) 980 beiter | 17 baben autgereidt warden E -Vauptlasss in Wies | "Das „Militär - Verordnungablait* vnitiies - cu

Antwerpen, 11. August, (W. T.B) _ | Magdeb, Ztg.) Rohzueker, In Kornzuckern war während letzt- Sylt 76 8 wolkenl.2))| 15 Angekommen: Se. Excellenz der Wirkliche Geheime Gs Ennen diese Zinsscheine auch dur die sämmtlichen übrigen | Kaiserliches Handschreiben, dur welches der FML. E 1 leute 1E Os Typò elen ie va e E boio Haide, „well dis Cum atelien | Hámburg ..\ 76 [80 , Nebel | 14 Rath und Präsident des Reichsbank-Direktoriums von Dechend | Königlichen Regieruna ber ipegau® urs die Königlichen Bertcts: | Freiherr Dahlen von Orlaburg auf seine durh Gesund- loco 17} bez., 1737 Br., pr. September 174 Br.,, pr. Oktober : gering . ¿ Swinemiinde 765 NNW wolkenl.3) 18 aus der Schweiz ; Hauptkassen in Hannover, Lüneburg und Osnabrü>, sowie durch die heiterüdsiten motivirte Bitte, unter voller Anerkennung der

i die volle vorwöchentliche 7 - 7 7 é 18 Br., pr. September-Dezember 18 Br. Fest. eich aus Nachprodukten znusammen, 7 Z I L Neufahrwass, 764 WSW heiter!) 19 : lest öniali i8f i "M. vie dur 4 4 4 a ] Antwerpen, 11. Angust, (W. T. B.) Preise erzielten. Raffinirte Zucker. Die Stimmung blieb A, 763 8W bedeckts) 18 der Ober-Berghauptmann und Ministerial-Direktor Dr, nigliche Kreiskasse in prancfur E und dur< die Königliche Verwendiie, ara O Postens alé T T RRENE

s : 5 ; auch in der verflossenen Woche dem Artikel recht günstig, doch | * z y ———— ———— Serlo von Oeynhausen. Steuerkasse in Homburg beze A Ï i i ( anyetatir Euler träge, Geme adl ea i aoaae kennten, da das Angebot mangelnder Vorräthe wegen nur ein | Münster, ., as 2 MOTKONOs: 4D fe neuen Zinsscheine dur eine dieser Kassen beziehen will, | General in Bosnien und der Herzegowina enthoben und an London, 11. August. (W. T. B) äusgerst schwaches war, Alingroicho Umeltas nicht stattnden. G, : A S R N L die alten Talons mit einem doppelten Verzeichnisse ein- seiner Statt der General der Kavallerie von Appel in

S : Lt e Dieselben beziffern sich auf nur 5000 Brode und 1000 Ctr. ge- , S s : L E ; F e ermannstadt zum kommandi Getreidemarkt. E IUDAA u mahlene Zucker. Brod- und gemahlene Raffinaden sind in München b 766 O Nebel F 14 | Bekanntma chungen Das eine Verzeichniß wird, mit einer Gmpfangsbescheinigung S in l aeiarwnbir on Sra i E Per geit letztem Montag: Weizen 59170, Gerste —, Hafer ersrer Hand vollsttindig geramt. Von Melis in Brod- nnd ge- | Leipzig .…. (66 [80 wolkenl.?) 16 auf Grund des Reichsgeseyes vom 21. Oktober 1878, | versehen, sogleich Urricgegeben und is bei Aushändigung der neuen O h é 105 740 Qrts. mahlener Waare sind nur noch unbedeutende Restläger vorhanden, | Berlin , . 76 |8 wolkenlos 14 i; e Fipaliane. tefern. Formulare zu diesen Verzeichnissen Pest, 10. August. Jm Schoße der Regierung wird

Fremder Weizen träge, 1—?2 sh. billiger geit dem 31. Juli, an Ae E: 765 NNW wolkenlos 18 s x U n en gedachten. Kassen t ‘haben. wie die „Büdapester Correspondenz“ erf die e er- Me {1 s, billiger, Hafer eher billiger, Mais knapp und fest, E Bee: aut Tonne A0 OO A cas Qaalitäé af Breslan , . . 767 NO 1 [bedeckt 105: Lie „Ao gn dex Md Sa a inb ris B a hu Seidel, R gen R n E 1M örtert, ob es ‘nicht tei prede 4 R das R er - TLenias. 11. August. (W. T. B) zu Brennereizwecken passend, 42—439 Bé, excl. Tonne 3,80— Triest .…..| 763 still [heiter 23 erlassene, in Nr. 294 des „Deutschen Reichs- und Königlich ngung der neuen eine nur dann, wenn die alten Talons kations-Ministèrium in seiner Roe Pasammensegung

/ z 1 4,20 A / ; x | abhanden gekommen sind. In diesem Falle find die betreffenden 146i : : i Án der Kiüsto angeboten 1 Weizenladnug. Wetter: Krystallzucker, T., über 98% f. per 50 kg, 1) Seegang leicht. ?) Starker Thau. 3) Dunst, Than. Preußischen Staats-Anzeigers“ vom 15. Dezember 1881 ver: Staatss{uld-Dokumente an das Königlice Regterungs-Präsidium in fn Ver Weise u vectbeiles tee E Stcakancole A

KüLI, regnerisch. Havannazucker Nr. 12. 234, Gefragter. 4 s starker Thau. 5 (G I Ag öffentlihte Verbot der nicht periodishen Dru>schrift: | Wiesbaden mittelst besonderer Eingabe einzureichen. Nar 6 j Liverpool, 11. August. (W. T. B.) Kimi E via Gr 2 n f dit ga Thau. *) Seegang mlsaig, 6) Thau. 7) Früh „Znterpellation des Abgeordneten Bebel und , Die entstehenden Portokosten haben die Empfänger der neuen | Ministerium des gnnern, die Post-, Telegraphen- und Eisen- (Banmwollen-Wochenbericht.) Wochenumsatz 54 009 B. (y. âs: 2% 08 ao. Anmerkung. Die Stationen sind in 4 Grnppen georduet : Genossen, den kleinen Belagerungezustand über das | Zinsscheine zu tragen. i bahn-Angelegenheiten dem Handels-Ministerium untergeordnet

W. 59 000 B.), desgl. von amerikanischen 39 000B. (v.W. 41000 B.), do. e ae O do. 1) Nordenropa, 2) Kiistenzone von Irland bis Ostpreuesen, 3) Mittel- Gebiet der Stadt und Amtshauptmannschaft Leipzig be- Wiesbaden, den 10. Juli 1882, werden,

desgl. für Spekulation 5000 B. (v. W. 6000 B.), desgl. für Export do. 94 do. europa südlich dieser Zone, 4) Südeuropa. TInnerhaïb jedr treffend, deren Motivirung und Beantwortung Seitens Der Regierungs-Präsident : 14. August. (W. T. B.) Das amtliche Blatt ver-

7000 B. (v. W. 7000 B.), desgl. für wirkl. Kons. 42 000 B. (v. do. 889 Rendem. do, Gruppe ist die Richtung von West nach Ost eingehalten. der Königlihen Staatsregierun Fünfte öffentliche von Wurmb, öffentliht die Enthebung Ordody's von dem Posten des My. 46000 B.), desgl. unmittelbar ex Schiff 4000 B. (v. W. Nachprodukte, , 8—92 24,00—27,00 do, Skala für die Windstärke: 1 = leisger Zug, 2 == leicht i ; vit Ministers für öffentliche j imunikati 6000 B.), Wirklicher Export 7000 B. (v. W. 8000 B.), Import G Bei Posten aus erster Hand: 3 = schwach, 4 = mässig, 5 = frisch, 6 = stark, 7 = steif, Fibung der Zweiten Kammer am 5. November 1881. sters für öffentlich Arbeiten und Kommunikationen unter

In : | L ! H leihung des Ordens der eisernen Krone erster Klasse an

der Woche 20 000 B. (v. W, 24000 B.), davon amerikanische ; j fas sch, 9 = Sturm, 10 = i Nach dem amtlichen stenographischen Bericht. Nürnberg Ver : ns _ Na}

12.000 B (v. W. 9 A B, D 669000 B (4 W RatEnbdo, as excl T M. V kg, s fru A L m, 10 = starker Sturm, 11 = heftiger 1881. Verlag von Woerlein u. Comp.“ Ni d fam tlid ä Ane me die provisorische Uebertragung dieses Ministeriums

701 000 B.), davon amerikanische 367 000 B. (v. W. 394 000 B.), Melis, fein, Z do. Uebersicht der Witternng. ist dur Entscheidung der Reichs-Kommission vom heutigen JCS. an den Handels-Minister Baron Kemeny.

S8chwimmend n. Grossbritannien 228 000 B. (v. W. 219 0C0 B.), do, mittel i do. Der hohe Luftdruck, welcher schon seit einigen Tagen im Tage aufgehoben. D t s Nei

davcn amerikanische 29 000 B. (v. W. 26 000 B.). do. ordinär Ä do. Westen lag, schreitet jetzt, begleitet von ruhiger, trockener und Berlin, den 4. August 1882, eutsche ei. Großbritannien und Jrland. London, 11. August. LAverpo0I, 11. August. (W. T. B, Würfelzncker, “a incl, Kiste do. heiterer, nur in Nordwest und Süddeutschland nebliger Witterung, Die Reichs-Kommission. Preußen. Berlin, 14. August. Jhre Majestät (Allg. Corr.) Der Großherzog und die Großherzogin

Baumwolle, (Schlnssbericht). Umsatz 12 000 B,, davon für do. i“ s do. über Centraleuropa fort, während über den britischen Inseln, von Schlie>m 4 ; : : L, Y i von Me>lenburg-Schwerin sind in Ventnor auf der Spekulation und Export 2000 B. Amerikanische fest, Surats Gem. Raffinade, I. incl. Fass Nordfrankreich und Hoiland das Barometer wieder im Fallen 7 P SRaNn die Kaiserin und Königin empfing am Freitag den Insel Wight zu einer Seebadekur eingetroffen.

begriffen ist, Die Morgentemperatur ist im südwestlichen Besuch Sr. Majestät des Königs von Griechenland, der den 8 verlautet et 4 2 tar Deutschland etwas gestiegen und liegt hier, s0wie im Nordosten, Thee bei den Kaiserlichen Majestäten einnahm und am Sonn- Es verlautet, daß es nicht in der Absicht der Mitglieder

etwas liber der normalen, ims übrigen Dentschlaud dagegen noch Königliche Bergakademie zu Clausthal. abend bei Jhnen, mit Gefolge, dinirte, h ¡ s "ocanas liege, E BORE t T é ] s n V S unter derselben. 71. Lehrjahr 1882—1883. Poi Gottesdienst begab Sich Zhre Majestät gestern niht | nier iel ls Weißfischessen abzuhalten. Das Parlament

nah Potsdam, weil Allerhöhstdieselbe dur einen Fall im | wird am 18. d. vertagt werden und am 24. Oktober für die

T —— R h Ke 5 Zimmer auf einige Tage am Ausgehen behindert ist. , : j L Í d Bâtierts: 5 ir. v. Sbönau-We am 10, Dftober 1882; dieselben erstre>en \i< auf folgende ; : A Herbstsession wieder zusammentreten. it V (Bie Betrie, lat ML eser Mere dom N (Schloß Ofthausen iu Eh gan Dede Disziplinen: Z i i BaA ici vinggaor bei Zhrer Majestät hat der Die Bewegung unter den Manns haften des und Bataillons-Commandeur v. Fun> ‘(Magde- Geometrie, wöcentli< 4 Stunden, Ober-Bergamtsmarks\ceider niglihe Kammerherr un eremonienmeister Graf L. Per- irischen Konstabler-Corps behufs Erzielung höherer

Gegen Gegen sa ombard-| Segen Gegen | Täglih | Gegen | Verbind-| Gegen b Eine T : Maak Brathuhn ; Algebra und Analysis, wöcentlih 4 Stunden rofessor | poncher übernommen. Soldsäte hat tet ein End d E die die [E die | Num: bio fällige die [lichkeiten] die tin Riga reo Vter: Hrn, Korvetten- rediger; Analytishe Geometrie der Eb Ö ih 2 Ca ; : oidjâße hat ganz unerwartet ein Ende gefunden. Es war Kasse. Vor- eat Vor- |forderun- Vor- Gee Vor- | Verbind-| Vor- auf Kün-| Vor- Kapitän Richard Ascenborn (Lehe - Horn bei Decliser Analvtishe Gerratei: dex Ns wödentlih 2 Stunden, “Se. Königliche Hoheit der Prinz Carl hat, | das Gerücht ausgesprengt worden, daß die Konstabler

woche. woche. | sen. | woe. woche, llihkeiten,| woche. | digung, | woche, (Neseche Ht, VERa J; Rutdel-Parderitz Derselbe; Deskriptive Geometrie, wöchentlih 2 Stunden, Derselbe; | Vie „W. T. B.“ aus Cassel meldet, heute Vormittag zum | von fenishen Agenten beeinflußt würden, in Folge

S | | N | k: \ roh ; lun Differential- und Integral-Re<nung, wöchentlich 2 Stunden, Der- | ersten Male das Stadtpalais verlassen und ist in einem Roll- | dessen die Mannschaften, um sih nit dem Vorwurf aus-

Die 5 altp isen Banken . . . M +176 29 555 L 0 7 881+ "659 10 342 L ps 875 it 950 4+ 114 chel 155 B) fs P Dber-Reglerungs-Rth Gt ee selbe; Praktische Geometrie Ee nrn, A. erstcr Theil, wöhent- | Wagen auf der Bellevuestraße spazieren gefahren. usezen, daß sie mit den Feinden der Regierung konspirirten

Die 3 fischen Banken, E L 28 25 949+ 289] 54917|4- 5391 4034 83 43 178 + 1281| 4361+ 443 7 694 4+ “83 | Caprivi (Cöln). lib 2 Stunden, Derselbe j B, zweiter Theil, wöchentlih 2 Stunden, eschlossen, die Agitation sofort einzustellen. Dieser Entschluß

Die 4 norddeuts<en Banken ; ; : : [ 6797| 382 55 181/— 184 10870/+ 3835| 122574 47 88174 1461 20962 648 | —- Hopneabe; Erperimentalphysik, wöchentlich 4 Stunden, Professor O. hat gute Früchte getragen. Die Regierung hat versprochen,

rankfurter Bad : R 5475+ 1770| 19633— 245) 5691+ 468| 7203+ 64 5 347+ 1995| 4250|4- 102 [35894] Oeffentliche Zustellung. e oppe; Experimentalchemie, „wöcentlih 4 Stunden, Professor Dr. i ; die den Konftablern vor Kurzem bewilligte Bonifikation von

Cra yerische Notenbank ee N 34 509 315 36 459+ 1 357 1 480'— 563 64 135|+ 379 956 4 120 90+ 0 Vie Ehefrau des Ober-Steuermanns Jacob uno gute j heoretische Chemie, „wötentlich 1 Stunde, Derselbe ; E DA Wider deutsche Eisenbahnverwaltu ngen sind 180 000 Pfd. St. sofort zu vertheilen und eine Kommission. Die 3 súddeutshen Banken, 19 267/— 1439| 56 304'4- 1044 23724 54 47219|4+ 98 57T7— 477 141|— 12 | Otto, Albertine, geb. Türk, in Berlin, vertreten dur hemishe Technologie, wödentli<h 2 Stunden, Dr. Wunderlich; | beim Reichs-Eisenbahn-Amt in der Fei vom 1. Fanuar zur Prüfung ihrer Beschwerden niederzusezen.

d S L i _ i y den Netsanwalt Tamms in Stralsund, klagt gegen Praftishe Uebungen im <cemis{en Laboratorium, A. Quali- bis Ende Juni d. J. im Ganzen 135 e\< d 8 s i 9 dheutleg | dem Publikum eingelaufen. Von diesen beziehen si 19 auf | om Departement des Krieges Ansialten getroffen, um das

: Otto, unbekannten Aufenthalts, w E idung. Dr. Hampe; das Praktikum zerfällt: a. in ein wöwentlih : Theater. A den Fetaunten Verkaufsstellen. Abonnements- Montag: Dieselbe fegeltellung, Anfang des Con- | zit E Antrage e d ano Ta le ‘uad den 4stündiges und b, in ein täglihes von 8 bis 12 Uhr und E 2 bis reo Boy? wun n 85 auf den Güterverkehr und 31 auf nah Egypten gesendete Expeditionscorps nöthigenfalls Friedrich - Wilhelmstädt. Theater, | Billets haben zu dem Gastspiel des Hrn, Th., | certs 6 Uhr, der Vorstellung 72 Uhr. Beklagten für den allein {huldigen Theil zu er« 4 Uhr; B Quantitative Analyse, Professor Dr. Hampe, unter Mit- E i durch eine dritte Division zu verstärken. riedric Heins ° CaLCT, | Wachtel keine Gültigkeit, werden aber an der Kasse E S klären, und ladet den Beklagten zur mündlichen Vero hülfe eines Assistenten; das Laboratorium ist tägli< von 8 bis Das Reichs-Eisenbahn-Amt hat von diesen Beschwerden Mons! P 100, o e Der Sinade Nes, ps Na Std R C auen Fassepartouts Belle-Alliance-Theater, Sonntag: Gast- | handlung des Rechtsstreits vor di- I. Civilkammer lit Uhr und von 2 bis 4 Uhr geöffnet; C, Maßanalyse, wöhent- | für begründet erachtet 9, als unbegründet zurü>gewiesen 16, Frankreih. Paris, 12. August. (W. T. B.) grerette n A dn, usik von J. Strauß. i hne # me teine Gültigkeit. spiel der Hrn. Niedt und Wisbe>. Zum 67, Male: | des Königlichen Landgerichts. zu G ceifswald auf B 2 unden, Derselbe; aae M wöcentlib 4 Stunden, | auf den Rechtsweg verwiesen 10, wegen mangelnder Zuständig- Wie verlautet, ist die französishe Regierung dem c A r * ntriguenstüd in 5 Akten D 2, , R l L ' b i, g ô n Montag: Zum 200. Male: Dieselbe Vorftellune. | dKgtiongl-Theater, Weinberznwe: 6 von J. B. von Stweite (ette Sre | wit der AN at er gFnittags 94 Uhr, Derselbe; Mineralogisches Prafiifum wogen S Stunde, | keit der 65 wurden zum cröften Tone ion, gezogen 35. Die | italienishen Antrage bezüglih des Suezkan als unter e iivedéisiiinnh S Da R d A u Aufführung.) “Im Dra iten Mora. richte zugelaßenen Anwalt zu, ‘bestellen, Derselbe; Versteinerungékunde , wöcentlib 2 Stunden, Der: darin behandelten Ga | »(orola, iv < E h eige auf Ge gewissen Vorbehalten beigetreten. Aus Konstantinopel Den De Ga men B et Wos | bur) (mehr als 200) Flammen feenbast ex: | Doppel - “ver drei SüngeracselULatien Ube: | Aue dor Fader pecatidr a Zustellung wird dieser rostilbes Praftikum, "in besonders Leitteemien "Sen S0: | zuständigen Eisenbahnverwalturgen abge rper iBung an die da ster wegen dee aus Sye len Anden B E ; ¿ C i Sâà schaften. . szug der 2 e belann N , ¿ er- . 1 Aben von Mosse Ae ore De Fer 03 | euteten Sommergarten: É 3 igeuner-Kapelle unte: Auftreten Beleublung bur 20 000 Gabflanrmes: | Grelfäwald. ben 4 g L selbe; Lagerstättenlebre, wöbentlih 1 Stunde, Derselbe; Mechanik, aleeffen von Beschwerden sind überhaupt 27 Eisenbahn- | des türkischen Reichs gemeldeten, gegen bte Ce lEt; FUntte . . .“ . I S

zu: Großes Doppel-Concert, Abends bei brillan- | Leitung des Zigeuner-Primas wöcentli< 4 Stunden, Professor O. Dop e; Ma inenzelhnen, verwaltungen. völkerung gerichteten Agitation entsprechende

i p i R R S R O i i O ARRDO DO E A A

»

EGEFELS

L E

stetig. Middl, amerikanische August-September- Lieferung 71/32, do. IL., u s September-Lieferung 71/16, September-Oktober-Lieferung 67, Okto- Gem. Melis, Les s 39,00 ber-November-Lieferung 611/16, November-Dezember-Lieferung 63%4, do, IL; Á Januar-Februar-Lieferung 65, Februar-Mürz-Lieferung 621/33, März- Farin Á 32,50—36,00 ; April-Lieferung 61/16 d. E s S as S Die Asltesten der Kaufmannschaft. s

e E T ŒTE T LAUEZ e

Sw 8TSLLFBNBNY

Dontschea Seawnarta.

M Pi E R A a E i Die Vorlesungen und Uebungen des Wintersemesters beginnen

des 3 Da : aal, i: x eo h

g 8 Z treóe 50 „K. Gerichtsschreiber de“; Königlicben Landgerichts. wöwentli< 2 Stunden, Mascineninspekto cinide; aschinenbau, L : ter Beleuchtung des Sommergartens, ausgeführt von | der verstärkten Hauskapelle unter Leitung res Kapell Sontag: Diese.be Vorstellung. eaen 3 Königlichen g wöcentlih 4 Stunden, Professne O. Hop e; Mascinenlehre, wöchent: Der Kaiserliche Botschafter am Kön lih italienishen | bei der Pforte gethan hätten

adics Vilmos und | Anfang des Concerts 4x Uhr, der Vorftellung 7 Uhr.

der Kapelle des Hauses und des Musik-Corps des | meisters Hrn. A. Wiedeke. LTyroler-Gesellshaft. Dienstag: , lib 4 St 9 ; i ofe, von Keudell, hat einen ihm Aller öhst bewilligten e V i : x g: Erces Auftreten der Familie Marte:18, y i é unden, Derselbe; Maschinenkonstruiren, wöchentlih 4 Stun- Türkei, Konstantinopel, 13. Augu Tat ¡Negiments ¿. Fuß. Anfang 4, der Vor Sieidtes trastecten, ) ; gelten n Sebi Mi gen.: Die imi*(ten Tyroler F Ì la de A. Unterzeichneten Amtsgerichte zuge den, Derselbe Baufkonstruktionslehre, wöcentlih 2 Stunden, Maschi- Ürlaub angetreten. Während seiner Abwesenheit

. (W. T. B.)

von Rom fungirt Die Verhandlun l l (

x i i L gen über die englis<-türkis<he Militär - a Gastspiel des Königlich preuß. Kammer- Gesammt-Gastspiel des Operetten-Ensemble des hie- Mittwoh: Großes Volksfest. Hernmnn Fürchtegott Wirth waer g A baukunde inklusive Aufbereitungskunde, | als A Geschäftsträger der Legations-Rath von konvention sind no<h niht zum Abschlusse gelangt,

y ; Derenthall. ängers Theodor Wachtel. Der Postillon | sigen Victoria - Theaters. Morilla, oder: Der ; t* seinen W na< Stollberg ergassessor Köhler arksche ekunft, Vorschlag, das Oberkommando über die Jnterventio fre ge But gs Oper g Akten E dam. Fauberring. Nach der Vorstellung: Bei atn er Familien-Nachrichten. a. t und ift dess von Chemniß nah wöentlih 4 Stunden, Ober - Bergamtsmarks<eider Brathuhn; schlag I

z : en Name in der Re@tsanwalts- ; 5 Der zur Kaiserlichen Gesandtschaft in Bukarest ver- | in die Hände des Khedive zu legen, hat bis jeßt Chapelou und Saint Phar: Hr. Th. SEOREEA itterung brillante Erleu<tung des Woileria s. | Verl “bt: Frl. Mathilde Mewes mit Hrn. Pastor | liste beute gelös{t worden, Legenkunde. A. B, Speieller She oenliG 2 Es Ae eßte Legations-Sekretär Graf von Monts ist auf seinem Nnnahute, efunden. Der Sultén hat jes rob Feevel-Soncert, Anfang 5, der Vorstel- rage Us ven e diu f ofe ptete Gre (Arensee—Priehen e hizow) afiallebree| liG Subsisdez Amisgeriht Chemni, d 2 Stunden, Derselbe; C. Cisenhüttenkunde, wöbentlih 4 Stun- | Posten eingetroffen und hat in Abwesenheit des beurlaubten | Aonole Refik, Bruder Hussein Pas mordet . : s ° L ' ; : : Ï am 8, Augu h G ; - fs illets sind \>on jet zu haben an der Kasse | der Vorstellung 74 Uhr. Dr. Hugo Magnus (Berlin), =— Hrn, Hauptmann Bey er, Derselbe; Bec opidie de g s Stede l Deni es r M Do Wesdehlen die Führung der Ge: en lben. Stherifs von Mekka, den Osmanie-Orden et \

-