1882 / 191 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Im. Auf Anmeldung ist, heute in das kicsiee Handels, (Siemen) Regier bei Nr. 2634 ver- merkt worden, daß die ron dem früher zu Cöla, jeßt zu Villa Rheinthal ceì Coblenz wobnenden Kauf» manne Theodor ries für seine Handelsniederlassung in Cöln geführte Firma:

«Theodor Nies“ erlosc<en ist.

Cöln, den 4. August 1882. : Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII.

Gassen, Gerichts\cbreiber-Kandidat.

[36181] Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels8- (Firmen-) Register bei Ne. 9789 ‘permerktt worden, daß die von dem in Cöln wohnen'oen Kaufs manne Mete für scine Handel8snic derlafsung daselbst geführte Firma: a

| z : Karl Müßte“

erlosc{en ist,

Cöln, den 4. August 1882. Der Gerichte\chreiber des Kniglichen Amtsgeri-Hts. Abtheilnng VII.

J, V. Gassen, Gerids8fchreiber-Kantdidat.

[36182] Cöln. Auf Anméekdemg ist bei Nr. 647 des hie- sigen Handels- (Gessüschafts-) Registers , woselbst die D E E Firma : u r. Heil“ zu Kerpen und als deren Gesellschafter die dasclbst wohnenden Kauflewete Johann Heinrich Hei>k und Adam Hei>k vermerït stechen, heute die Eintragung erfolgt, daß der Knufmann Adam Hei> aus der Ge- {ellschaft ausgeschiêden ist; daß dagegen der zu Kerpen wohnende Kaufmann Guftav Hei> als Mitgesell- Tcafbex in die Gesellschaft eingetrcten ist mit dem gleiben Rechte, ‘dieselbe zu vertreten. CôTn, den 5. August 1882. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII.

SG V 4 Go ssea, Gerichtsschreiber-Kandidat.

[36183] Tölt. Auf ‘Anmeldung is heute in das hiefige Handels- (Fivmen-) Register bei Nr. 4109 ver- merkt worden, daß der in Cöln wohnende Kaufmann Johann Spindler scin daselbst gesührtes Handels- geschäft unter der Firma: „J. Spindler“ :

mit Einschluß dieser ita an den in Cöln wohnen-

Kaufmann Carl Eduard Schulde übertragen bat, welther das Geschäft für seine alleinige Rech- nung unter ‘der Firma:

„J. Spindler Nachf.“

zu Cöln fortführt. i

Sodann ift unter Nr. 4110 desselben Registers der Kaufmann Carl Eduard Sculde in Cöln als Inhaber der Firma:

„J+ Spindler Nachf,“ Heute cingetragen worden. , :

&erner ‘ift in dem Prokurenregifter bei Nr. 1753 Lcute die Eintragung erfolgt, daß der Kaufmann Carl Eduard Schulde für seine obige Firma seiner bei ibm wohnenten Chegattin Bertha, geborene Geiß, Prokura erthcilt hat.

Cöln, den ‘5. Auguft 1882,

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. N 25, Gassen, Gerichtsschreiber-Kandidat.

[36184] Cölm. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 3540 vermerkt tvorden, daß die von dem in Cöln wohnhaft gewe- senen, nunmehr verstorbenen Kaufmanne Karl Disch bei Lebzeiten daselt# geführte Firma: „Disch & Capellen“ dur defsen Tod erloscen ist. Cöln, den 7. August 1882, Der «Berichts\chreiber tes Königlicben Amtsgerichts. Abiheilung VII.

J. V: Gassen, Gechtéschreiber-Kandidat.

[36164] Cäla. Auf Anmeldung i beute in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register bei Nr. 1558 ver- merkt worden, ‘daß die von der zu Paris mit ciner e zu ‘Cölu bestehenden Aktiengesell- ast unter dec Fiema:

Ae dex Spiegel- Mauufalturon un ischen Fabrifcu ‘von St, Gobain, Chauny & Cirey“, dem in @öln wohnhaft gewesenen, nunmehr verstor- geren Kerl Hellenthal (eüher theilte Prokura er-

osen ift.

Ferner ist in temselben Negiste uter Nr. 1754 Heute die Eintragung erfolat, daß die vorgenannte Aktiengesellschaft den in Cöln wohneaiden Kaufmann Peter Kroell zum Prokuristea bestellt und demselben mit den bereits früber ernannten uny in das Pro- kurenregister unter Ne, 1558 eingetrage.1en Proku- risten, nämli den in Cöln wohnenden Kaufle.uten Henri Delhayve und Jobann Nettel in der Art „Kollektiv- prokura ertheilt hat, daß jedes Mal zwei der ge- nannten drei Prokuristen die Firma der Gese.llschaft ¿cinen müssen.

Cöln, den 7. August 1882,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VIL

J. V.: Gassen, Gerichtsschreiber-Kandidat.

[36177] Cöln. Auf Anmelt mg i heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Rezister bei Nr. 742 ver- zzerkt wordcit, daf die von >ex in Côln wohirenden

[36165] ! Couise Welter, Ebcfrau Tbeodor Treêvre, für ikre

delsniederlassung daselbst geführte Firma: E O nise Welter“ erloschen ist.

öln, den 5. August 1882. i a Der ‘Gerictéschreiber des Königlicben Amtsgerichts. Es VII.

F. V. : : Gassen, Gerichtsschreiber-Kand* dat.

e ROO Cöln. Auf Anmeldung ist bci Nr. 477 des Eicsigen Handels- (Gesellshafts-) Registers, woselbst die HandelLgesellschaft unter der Firma: „Gebrüder Kaiser“ é in Cöln und als deren Gescl(shafter die Spcdi- teure und Güterbestättec Iobann Frings und Joseph Frings in Cöln vermerkt steben, beute die Wintra- gung erfolgt, daß der Spediteur und Güterbestätter JIofeph Frings dur< Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden ist und daß der Spediteur und Güter- bestätter Johann Frings das Geschäft für seine alleinige Rechnung unter derselben Firma zu Jülich fortseßt. Cöln, den 8. August 1882. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtbeilung VII. I Bt

d) ,

Gassen, Gerichts\ <hreiber-Kandidat.

[36179] Cöln. Auf Anmeldung ist bei Nr. 2079 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma:

„Sebastian Avanzo‘“ in Cöln und als deren Gesellschafter die doselbst wohnenden Kauflcute Dominicus Avanzo und Catha- rina, geborene Sto>hausen, Chefrau Johann Joseph Putmans, vermerkt stehen, heute die Eintragung er- folgt, daß die genaunte Chefrau Putmans aus der Gesellschaft ausgeschieden ist und daß der Kaufmann Dominicus Avanzo das Geschäft für seine alleinige Rechnung unter derselben Firma zu Cöln fortführt.

Sodann ist in dem Firmenregister unter Nr. 4111

der Kaufmann Dominicus Avanzo in Cöln als Inhaber der Firma:

«Sebastian Avanzo“ heute eingetragen worden.

Cölu, den 9. August 1882. l Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII,

J. V.: Gassen, Gerihts\creiber-Kandidat.

Coethen. Sandelzrihterliche [36213] Bckanntmachung.

Die auf Fol. 96 des Handelêregister3 für die Firma „Heinrih Weudler“ in C octhen cinge- tragene Prokura dcs Kaufmanns Alexis Voelker daselbst ist mit dem heutigen Tage erlo \<en.

Cocthen, 12. N 1882. : Herzoglich Os Amtsgericht. reen.

Dortmund. Handelsregister [36166] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund. Die unter Nr. 682 des Firmenregisters einge- tragene Firma : Eiscngicfßerei Dortmund, W. Uge, i (Firmeninhaber der Kaufmann und Techniker Wil- ea Ugé zu Dortmund) ist gelös{<t am 8. August

Dortmund. Handelsregister [36167] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund. Unter Nr. 431 des Gesellschaftsregisters ift die,

am 1. August 1882 unter der Firma Eisengießerei Dortinuud Suhrmann & Klöne errichtete offene Handelsgesellschaft zu Dortmund am 8. August 1882 eingetragen und sind als Gesellschafter vermerkt:

1) der Ingenieur Wilhelm Suhrmann,

2) der Techniker Wilhelm Klöne,

Beide zu Dortmund.

Elberfeld. Berichtigung. Die unterm 9. August 1882 erlassene Bekanntmachung wird dahin modifi- zirt, daß die Firma statt Wittwe C. W. Schäfer „C. W. Schäfer“ heißen soll und daß auch die Pro- kura von der leßtbezeibneten Firma ertheilt ist. Elberfeld, den 15, August 1882. Königlicßes Amtsgericht, Abtheilung V.

[36214] Elsfleth. In das Handeléregister S, 108 Nr. 105 ift beute zur Firma: Dampfschifss-Rhederei „Columbus“ ¿zu Elsfleth eingetragen :

8) an Stelle des in_Folge Wegzugs nad Bremen ausgeschiedenen Subdirektors O. I. D, Ahlers ift Ee Adolph Schiff zu Elsfleth gewählt ;

9) das Grundkapital is gemäß 8. 5 des Statuts bis zu 1250000 erböht.

Eïiß3fleth, 1882, August 14.

Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht. Hemken.

EsSeR. Haudcelsregiser [36168] des Löniglichen Amtsgerichts zu Esscn. Bei der unter Nr. 573 des Firmenregisters ein- getragenen Senat Eulte J. S rn ulte ohn ist Folgendes eingetragen : Y Die Firwa if dur< Erbgang auf den T'aba>s- fabrikantea Johann Theodor Sczulte über- gegangen.

Sodann ist unter Nr. 906 des Firmenregisters die

E deléges<äft ist biébher v',>cr der Firma: 3/00 DORRe F. Wunder

-Letrieben.

annover, den 14. Augu’c 1882. v Königliches Amtsgeri.wt. Abtheilung XI. Löwenherz.

[36216] Hannover. In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 3351 eingetragen zu der Firma : F. Wunder: i:

Das unter dieser Firma betriebene Handelsgeschäft ift mit Aktivis und Hailivis auf den Photographen Ernst Carl August Otto Wunder dahier zur Fort- etung unter der Firma: O &F+ Wunder Sohn vertrag8mäßig übergegangen.

Die Firma ift erloschen.

Hannover, den 14. August 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI. Löwenherz.

[36170]- Homburg v. d. W. Befarntmachung.

In unserem Gesellschaftsregister ist bei laufender Nummer 66, E & Martin, folgender Eintrag gemacht worden: L

„Die Gesellschafi bat si< unter dem 1. April l. J. aufgelöst und ist im Gefellschaftsregister gelös<t worden. Zum Liguidator der Gesell- a 4 Mas Georg Christian Beyer von Kir- dorf bestellt.“

Homburg v. d. H., den 10. August 1882.

Königliches Amtsgericht. I.

[36169] Homburg v. d. H. Befanntmahung. Die dem Ferdinand Schaller von Oberursel für die us „Ferdinand Schaller“ ertheilte Prokura ist erloschen. | Homburg v. d. H., den 11. August 1882. Königliches Amtsgericht. I.

Jauer. Bekanntmachung. [36217]

In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 130 die Firma Gustav Tíchakert junior zu Jauer und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Tschakert zu Jauer am 7, August 1882 eingetragen worden.

Jauer, den 7. August 1882.

. Königliches Amtsgericht. Ik.

[36219] Norden. Zur Firma Meyer Aschendor} & Sohn zu Norden ist Fol. 278 des Handelsregisters heute vermerkt : j Der Mitinhaber Meyer Aschendorff ist verstorben. Die Firma wird von Jacob Aschendorff allein weiter geführt. Norden, den 10. August 1882. Königliches Amtsgericht. Klinkenborg.

Ohlau. Bekanntmachung. In das Firmenregister ist eingetragen: 1) bci der unter Nr. 11 eingetragenen Joseph Glaser in Ohlau: Die Firma ift erloschen. 2) unter Nr. 257 die Firma: J. Heuoch, vormals Jescph Glaser, und als deren Inhaber y der Kaufmann Jakob Henoch in Ohlau. Ohlau, den 12, August 1882. Königliches Amtsgericht.

[38220]

Firma:

[36222] Parchim. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handelsregister Fol. 132 Nr. 127 der Firma Vogler & Haase eingetragen : Spalte 3: Die Firma ist erloschen. Parchim, den 5. August 1882. ; Großhberzoglihes Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Der Gerichts\chreiber. Burmeister. Act.-Geh. [36208] Ribnitz. In unferm Handeléregister ift die daselbst Fol. 39 Nr. 77 eingetragene Biena „Heinrich Ohle“ zu Dändorf Inhaber Fährs- mann Heinri Ohle zu Dändorf heute gelöscht worden. RNibnitz, den 14, August 1882. Großherzogl. Meälenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Rosenow. [36226] SchenkKlengsfeld. Bekanntmachuug,

Firma: Dampf-Drusch-Genosseuschaft zu Amt Lande> cingetragene Genossenshast unter Nr. 18 unseres Handels- und Genossenschafts- registers. «

Dur Genossenschaftsbes{luß vom 18. Juni 1882 ift der Sitz der Gesellschaft vom 1. vorigen Monats ab von bier nach Landershausen verlegt worden.

Scheuklengsfeld, am 12. August 1882,

Königliches Amtsgericht. v. Boxberger.

Sorau. Bekanntmachung. [36224] In unser Firmenregister ist unter Nr. 625 zufolge Verfügung vom beutigen Tage eingetragen worden: Firma: Ernst Kluge. Ort der Niederlaffung: Sorau. Firmeninhaber: Kaufmann Carl Dittmanx in Sorau. Sorau, ten 11. August 1882, Königliches Amtsgericht. Abiheilung 111.

nhaber der Labasfabrikant Johann Theodor Scbulte zu Essen am 12, August 1882 eingetragen. Esscu, den 12. August 1882,

Subab Ernst Schulte J. Sohn uxd als dern

xTannover, Bekanntzachung. [NGUUO) n das hiesige Handelsregister ist heute Blat

3353 eingetragen die Firma:

, Wunder Sohn

mit dem Niederassungtorte Hannover und als deren

Inhaber der Pho1araph Ernst Carl August Otto

Wunder zu Hannover,

Sorau. Bekanntmachung. [36223] In unser Gesellschaftöregister ist zufolge Ver- fägung vom 10. d, Mts, bei Nr. 118, woselbst die Handelsgesellschaft Ernst Kluge mit dem Site in So1au etngetragen steht, heute folgender Vermerk eingetcagen worden: Die Gesellschaft ist dur< gegenseitige Ueber- cink.nft aufgelöst. Soran, den 11. August 1882, Königlbcs Amtsgericht. Abtheilu1g IIT,

Stade. Bekanntmachung. [36171 Auf Blatt 70 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma: I. F. Wehber & Sohn zu Stade eingctragen :

„Dem Kaufmann Johann Theodor Cornelsen

jun. in Stade ist Prokura erthcilt. Stade, den 12. August 1882.

Königlicbes Amtsgericht. T. v. Wangenheim.

[36227} Stettin. Jn unfer Firmenregister ist beute unter Nr. 483 bei der Firma „Robert Wehliz“ zu Stettin Folgendes eingetragen : : Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf die Ebefrau des Kaufmanns Wehlitz zu Stettin Übergegangen, wel<e dasselbe unter der Firma „Robert Wehliy Nflg.“ fortseßt. Demnächst ist in unser Firmenregister heute unter Nr. 1945 die Ehefrau des Kaufmanns Wehliy, Auguste, geb. Mühlmaunn, zu Stettin mit der Firma: «Nobert Wchliy Nfar.“ und dem Orte der Nie=- derlafsung „Stettin“ einxctragen. Stettin, den 7. August 1882.) Königliches Amtsgericht.

Konkurfe. (362301 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Commandvitgesellschaft Franz Haffner & Co. hierselbst, Potsdamerstr. 21a., ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 18. September 1882, Vormittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1. hierselbst, Jüdenstraße 58, L. Treppe, Zimmer 11, anberaumt. Berlin, den 8. August 1882. Zipperkt, : Gerichts\<reiber des Königliben Amtsgeri<hts I., Abtheilung 50.

9 (862441 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma Ge- brüder Prager hierselbst ist in Folge eines von den Gemeinschuldnern gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

den 29. August 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichle I. hierselbst, Jüden- straße Nr. 58, 1 Treppe, Zimmer 15, anberaumt.

Berlin, den 10. August 1882.

Müller, h

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I.

Abtleilung 52.

[a Edikt,

Vom Königlich ungarishen Gerichtshofe als Konkursgericht zu Bistriz wird hiermit allgemein bekannt gegeben, daß gegen Josef Siegmund, Kanfmann in Bisiriz, und Besißer der Han- delsfirma „Joscf Sicgmund“ in Bistriy der Konkurs am heutigen Tage eröffnet wurde; zum Konkurs-Kommissär wird Dr. Wilhelm Binder, K. Gerichts-Rath, zum Massa-Verwalter Gabriel Manu, Advokat in Bistrik, zum Verwalter-Stell- vertreter Alexis Késmárky, Adv. in Bistrig, biermit ernannt.

Die Frist zur Anmeldung der Forderungen wird bis zum 5. Oktober 1882, und zur Liquidirungs- verhandlung der Termin auf den 3. November 1882, V. M. 10 Uhr, s. &-., anberaumt.

Es werden temnach alle Diejenigen, welche als Gläubiger gegen dicse Konkurtmassa Ansprüche zu erheben meinen, hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche bebufs Feststellung und Klassifizirung bei der Liquie dationsverhandlung, bei Vermeidung der im Kons- kursgeseze angegebenen Rechtsnachtheile, au< für den Fall anzumelden, wenn hinsihtlid ihrer An- sprücre auch ein besonderer Prozeß anhängig wäre; weiters werden alle Jene, die gegen die Konkurs- massa Pfand- oder Zurü>kbehaltungsre<te haben, biermit aufgefordert, ihre erworbenen . Recbte beim Massa-Verwalter anzumelden, und die bei ihnen im Besitze befindli&den Sachen über Aufforderung des Massa-Verwalters Behufs Schätzung vorzuzeigen.

Es werden ferner alle Diejenigen, denen das Net der Absonderung, Zurückforderung oder abgesonderten Befriedigung zusteht, biemit aufmerksam gemacht, daß insoweit sie ihre Ne<te nicht geltend machen, dur diese Nechte die Verwerthung und Vertheilung decr Massa nicht gehindert werden wird.

Schließlich werden die Konkursgläubiger aufgefor- dert, Behufs Wabl des Gläubigerauts{husses an 6. November 1882, V. M. 10 Uhr, mit Urkun- den, die ihre Gläubigerscbaft darthun, vor diesem K. u, Gerichtshofe zu ers{einen.

Aus der Sikung des K. u. Gerichtshofes als Konkurs-Gericht.

Bistriy, am 12. Juli 1882.

J. Marginean. k. G. Rath Láui Alfréd.

[36242]

Oeffentlihe Bekanntmahung.

Im Pächter Nicolaus Varis und dessen Ehe- frau Margarctha Wingert'schen Konkurse wird zur Abnahme der Schlußrechnung und zur retung von Einwendungen geaen das e OVIEREN au den 7. Oktober d. J., 9 Uhr, an erihtéstelle Termin anberaumt, wozu alle Betheiligten bierdur vorgeladen werden. Das SwWlußverzeichni nebst der Schlußre<nung ist auf der Gerichts\chreiberei niedergelegt,

Boléhen, den 5. August 1882,

gez. Prinz, Zur Beglaubigung: Der Kgl. Amtsgeribtsschreiber: Cuny.

[36157] Oeffentlihe Bekanntmahung.

Ueber das nacgelassene Vermögen des Agenten Frans Wilhelm Theodor Hahn, am Wall Nr. 181 ierselbst wohnhaft gewesen, ist das Liquidations- Verwalter: Rechtsanwalt Dr. fushen hierselbst, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30, September 1882 cin-

verfahren eröffnet. d

fatie lih. Anmeldefrist bis zum 30. September 882 eins<hließliq. Erste Gläubigerversamm-

lung 6. Zeptèmber 1882, 113 Uhr, allgemeiner PrüfuyKtermin 18. Oft-/ber 1882, 11 Uhr, unten im Stadthause, 2’ mmer Nr. 9. E,xemen, den 12. P ugust 1882. - Do3Z Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Naclaßsatzen. Der Gerichts\{reiber: Stede.

122331 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Karefmanus Josevh Behrendt. Behrendt in C

11. Juli 1882 bestätigt ift, hierdurh aufgehoben. Lallies, den 14. August 1882. Königliches Amtsgericht. Kienit.

136232) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des

d. Zs., Vormittags 11 Uhr, Veiwalter ist der Gerichtsvollzieher Nebel h Offener Arrest mit Anzeiaefrist bis tober d. J3. cins>{licßli<.

Zimmer 1. Coennern a./S., den 14. August 1882. Königlicbes Amtsgericht.

Zur Beglaubigung: Blume, Gerichts\<reiber i. V.

[86250] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das des Auktionators Johann Wagner, in Firma „Joh. von hier, Hundegafse Nr. 98, ist zur na<träglib angemeldeten Forderungen

vor dem Königlichen mer N-. 6, anberaumt. Danzig, den 11. August 1882. Grzegorzewsfi,

Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. X.

[36234]

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Cohn von hier ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forde-

rungen Termin auf den 30. August 1882, Vormittags 11 Rhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte X]. hierselbst,

Zimmer Nr. 6, anberaumt. Danzig, den 14. August 1882,

: i Beer, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts X.

[36243]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des zu Born wird ein- des Verfahrens ent-

Gutspächters Georg Pitsch gestellt, da eine den Kosten Jprechende Konkursmasse nit vorhanden ist.

Dramburg, den 22. Iuli 1882,

Königliches Amtsgericht. 11, [36154] In Sagen, betr. den Konkurs üver das Vermözen des , Bierbrauers Georg Gelder zu Es<hwege wird Gläubigerversammlung auf den 15, Septem- ber d. J.,, Vormittags 10 Uhr, anher bestimmt. Tagesordnung :

1) Bericht des Konkursverwalters Stand der Sache,

2) Beschlußfassung über den Antrag des Aus- \{ußmitglieds Putel auf Entlassung aus seinem Amte und eventuell Wahl eines an- deren Aus\c{<ußmitgliedes.

Eschwege, anm 12. August 1882.

Köntaliches Amtsaericbt, Abtbeilung 1. Gerichts\creiberci: Humburg.

[36258] K. Württ. Amtsgericht Eßlingen.

Konkursverfahren.

Gegen Gottlob Friedri<h Mayer senior, Mezger und Wirth von hier, entwiben, wurde heute, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfah- ren cröfaet und der offene Arrest erlassen. Ver- walter i|#t Herr Amtsnotar Schmid in Eßlingeu. ‘Anmelde- und Anzeigefrist des 8,108 der Konk. Ord. bis 17. September 1882. Wahl- und allgemei-

ner Prüfungstermin 25. September 1882, Vor- mittags 11 Uhr.

Den 15. Avgust 1882. Gerichts\{reiber Saucr.

12%] Konkursverfahren

Das Koukuesverfahren über das Vermögen biesigen Kaufmanns KZadok Wolf van Raalte, in Firma Z. W. van Raalte, sowie lber bas in Deutschland befindlich e Vermögen der Firma van Naalte & Co. in Varís wird nah ersolgter Abbaltung des Schlußtermins bierdur aufgehsben. Frankfurt a. M,, den 4. August 18€. Könéglicßes Amts8gerit, Abtheilung IV.

3625 1654] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väers Carl Beer hier wird nah rets,"räftig bestätigtem Zwangsvergleih hierdurhß aufgehc Gew. Frankfurt a. M,, den 7. August 1882. Königliches Amtsgericht, A theilung 1V.

3 9E

002) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Naclafß: des am 11, September 1880 bier verstorbenen Uhr- ina<hers ‘Carl Heinrih Schrader aus Celle

wird nah erfolgter Abhaltung des S(lußtermins hierdur< Gia EteR 9 E

Frankfurt a. M., den 10. August 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

[8150] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kötters Heinrich von der Haar nah der Stätte genannt Pater in

über den

Vermögen des 2 t, in Firma L. allies wird, na&:oem der in dem Vergleichstermine vom 3. Juli 1882 angenommene Zwangsvergleich dur< recbtsfkräftigen Besluß vom

Seifenfabrikanten Julius Baumgarten hierselbst ist am 14, Augnst Konïurs eröffnet. ter. zum 28, Of- Anmeldefrist bis zum 21. Oktober d. Js, eins<hließli<h. Erste Gläubigerversammlung 14. September, 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 11, November, 10 Uhr,

Vermögen Robert Theodor ac. Wagner Sohn“, Prüfung der Termin auf den 4. September 1882, Vormittags 113 Uhr, Amtsgerichte hierselb, Zim-

Amtsgerichts hierselbst heute , 1882, Mittags 12 Uhr, eröffnet.

6. September 1882.

zum Gastwirth

Konkursverwalter : Fürstenau.

Wabltermin und Prüfungêtermin : den 13. September 1882, 1 Fürstcnau i. H., den 14. August 1889.

Werth, Geri@ts\creiber Königlichen Amtsgerichts. (361511 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen

Fürstenau is dur< Beschluß Amtsgerichts hierselbst hente, 1882, Nachmittags fahren eröffnet.

zum 20. September 1882, Konkursverwalter : sienau.

Uhr.

1882, Vormittags 10 Uhr. Fürstenau i. H., N 14 August 1882.

erth, Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts.

K. Württ. Amtsgericht Geislingen.

[627] Konkursverfahren.

Gegen den entwichenen Georg Hübs\<h, macher von Aufhausecn, ist heute, 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffuct, de offene Arrest erlassen, K.-D,, sowie die Anmeldefrist auf den 4. Sep tember 1882, der Wahl-

Schuh

9 Uhr, anberaumt worden.

Wiesensteig. Den 12. August 1882, Gerichtsschreiber König.

9: [18023 Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Grüustadt dea 14, August 1882, auf den Antrag des Gemeinschuldners beschlossen :

Handel3mannes Johann Mayer in Hetten leidelheim wohnhast der Konkurs zu er öffnen.“ Grünstadt, den 14. Auzust 1882, Gerichts\<hreiberci des Königlichen Amts3geri{ts. Trump, stellv. Gerichtsschreiber.

(82) Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Geühnstadt in der Pfal hat am 14. August 1882, Nachmittags zwe und cinhalb Uhx, bescblossen :

Kohlenhändlers Fricdri<h Adam Grünstadt der Konkurs zu eröffnen,“ Grünstadt, am 14. Äugust 1882. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts, Trumy, st:llvo. Gerichtsschreiber.

[36240] O A Das K. Amtsgericht Grünstadt 14. August 1882,

Firma bes{lossen :

Mayer“

lung, vertreten dur< ihre Jahaber :

Mayer und Johann Mayer,

öffnen.“

Grüustadt, den 14. August 1882.

Kgl. Gerichtéschreiberei des Kgl. Amtsgerichtes : Trump, stellv. Gerichtsschreiber.

[38138] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Angust Zwiebler hicr ist heute, 117 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. hier.

meldung der Konkursforderungen September d. J.

termin den 3. Oktober

Uhr, Zimmer Nr. 31,

Halle a. S., ten 14, August 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung VII.

(#617) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Sattlerncisters Gottlieb Gudat hicr is heute, Vormittags 115 Uhr, das Koukursverfahreu eröffnet. eian Auktioas-Kommissar Herr W, Elste Cr, Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkuréfocderungen bis 20, Sep- tember d. J. Erste Gläubigerversammlung den 9. September 882, Vormittags 114 Uhr, allgemetirer Prü- fungstermin den 30, September 1882, Vor- Mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31. Halle a, S., den 14, August 1882, &Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

(36146) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Handels8gesell- chaft, in Firma Rosenberg & Golds<midt, zu Hamburg, Deicstraße 24 und S-bön traße 11, wir Fente, Nathmittags 12; Uhr, Konkurs eröffnet.

| Südmerzen ist dur Beschluß des Königlicten den 14, August das Koukursverfahren Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis Haukers in

Ablauf der Anmekdungsfrist am 6, September 1882

Mittwoch, Vormittags 10 Uhr. |.

dcs Gastwirths und A>erbürgcrs Ferdinand von der Haar in des Königlichen den 14, August 5 Uhr, das Koukursvcr- Der cffene Arrest ist erlaffen mit Anzeigefrist bis Gastwirth Haukers in Für- E der Anmeldungéfrist am 20. September ¿Wahltermin den 13, September, Mittags

Prüfungstermin: Mittwo<h, den 4, Oktober

Vormittags die Anzeigefrist des 8. 108

und Prüfungstermin auf den 12. September d. J., Vormittags

Konkursverwalter ist Amtsnotar Beutelspacher in

| hat hente, Nachmittags 2} Uhr,

„8 sei über das Verinögen des Wirthes und

„G8 sei über das Vermögen des Holz- und Quast von

4 hat heute, den j Nachmittags ztvei und Uhr, auf den Antrag der Inhab.r nachbezeihneter

„8 sei über das Besellschaftsvermögen der zu Hettenleidelhcim unter der Firma „Gebrüder bestandenen Galanteriewaarenhand- Ludwig ] i Î Beide Handels- leute, dortselbst wohnhaft, der Konkurs zu er-

Cigarrenhändler3 Vormittags

Verwalter: Inspektor a. D. J. Ed. Peuschel

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- bis zum 20.

Erste Gläubigerversammlung den 9. September d. Z., Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfunas- 1882, Vormittags 10

r

«

z i

|

Vertoalter! BuLHalter P, Woldemar Möller, Neuerwall 72.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Scp- tember d. J. cins<licßli<.

Anmeldefrist bis zum 20. September d. J: eins<licßli<. 2

Erste Gläubigerversammlung den 6. September d. J., Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungêtermin den 2. Oktober d. J., Vormittags 11 Uhr.

mt8gericht Hamburg, den 14. Auzust 1882. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichté\<reiber.

18625) Nonfuröverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moritz Frankenstein, in Firma M. Frankenstein in Linden, Falkenstraße Nr. 1, ift auf dessen begrün- deten Antrag dur< Beschluß des Königliben Amts- geri<ts, Abtheilung 11, hierselbst heute, am 15. August 1882, Mittags 12 Uhr, das Konu- kur2verfahren eröffnet.

Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 16. September 1882,

Konkurêverwalter: Rechtsanwalt Ascher hier.

Ablauf der Anmeldungsfrist: 16, September

1882 den 11. September 1882,

Wahltermin: Mittags 12 Uk z. Prüfungstermin: den 25, September 1882, Vormittags 11 Uhr. Haungover, den 15. August 1882. Effenberger, Gerihts\{reiber Königlitzen Amtsgerichts. Il.

[36142] Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hüfners Marx Sachau zu Rumohr soll die Schlußvertheilung erfolgen.

Hierzu sind 5297,02 4. verfügbar.

Die bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Gläubiger mit Vorre<ht haben 1060,60 M, diejent- gen ohne Vorrecht 18208,02 4 zu fordern.

Das Verzeichniß der in Betracht kommenden Gläubiger ist auf der Gerichtës{reiberei des Könige lichen Amtsgerichts zu Bordesholm niedergelegt.

Kicl, den 14. August 1882.

Rechtsanwalt Joh. Peters als Konkursverwalter.

[36249] _ Veber das Vermöaen des Handelsmanns Griedri<)h Lonis Baumgarten zu Leipzig, welcer bisher in dem ¿n der Blücherstraße sub Nr. 28 gelegenen Grundstü>k unter der im Han- delsregister ni<t eingetragenen Firma: Louis Baumgarten cinen Schnittwaarcuhandel be- trieben hat, wird heute, am 14. Angust 1882, Vorm. 11i Uhr, das Konkursverfahren cröffnet. Verwalter: Herr Nehtêanwalt Moriß Fraue hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Scep- tember 1882 eins<!. Anmeldefrist bis zum 21. September 1882 eins{<l. Erste Gläubigerver- sammlung den 7. September 1882, Vorn. 11 Uhr. Allgem. Prüfungstermin den 5. Okto- ber 1882, Nachm. 3: Uhr.

Leipzia, den 14. August 1882.

Königliches Amtsgericht, Abthcilung Ix.

V.: Scheidhauer.

Be>, f. d. Ger.-S{hrbr.

25/Oe Beglaubigt: (862471 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kürschners Louis Merseburger in Lichtenstein wird, nabdem der in dem Vergleichstermine vom 28. Juli 1882 angenommene Zwangsvergleich durch rebtsfkräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Lichteustcin, den 12. August 1882, Königliches Amtsgericht. Geyler. Die Rihtiakeit der Abschrift beglaubigt : Kasten, Gerichteschreiber.

[36248] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Joseph

Heinri Graudjean, in Firma Grandjcan &

Cie, zu Mülhauscn i./Els., Quai du Midi Nr. 5

wohnhaft, ist heute, am 11. August 1882, Nath:

Oas 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffuct

worden.

Der frühere Abshäßzungskommissar J. B. Nióver

hier ist zum Konkursverwalter ernannt.

Anmeldefrist: bis 7, September 1882

\{<ließli<h.

Erste Gläubigerversammlung: 8, September

1882, Nachmittags 4: Uhr.

Prüfungstermin: 15, September 1882, Nath-

mittags 47 Uhr.

Mülhausen i./Els., den 11. August 1882.

Kaiserliche Amtsgericbtsscreiberei :

Bündgens.

cin-

[36147] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus und Mühlenbesizers Abraham Rosenthal zu Paderborn und Neuhaus wird, nacdem der am 28, Juli 1882 bestätigte Zwangs- vergleich rebtsfräftig geworden, hierdur aufgehoben und zur Schlußre<nungsvorlage des Verwalters Termin auf den 11. September 1882, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 10, aukecaumt. Paderborn, den 14, August 1882,

Königliches Amtsgericht.

(002% Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Kaufmauns Abrahaan Wet<hsel- maun zu Nicolai ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemacbten Vors{blags zu einem Zwangéêvergleiche anderweitiger Verbandlungätermin auf deu 22. August 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königliben Amtügerichte hierselb an- beraumt. Bemerkt wird, daß die Handelsbücher, die Vilanz nebst dem Inventar und der von dem Ver- walter über die Natur und den Charakter des Kon- furses erstattete \c{riftlide Bericht in der Ab-

theilung 11. der Gerits\reiberei (Zimmer 17) zur Einsicht der Betheiligten offen licgen. Pleß, den 11. August 1882.

Gürtler,

(6%) Konkursverfahren.

Nr. 13422. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsgesellschaft Gebrüder Bodenheimer in Bastatt, mit Zweiggeschäft in Straßburg, wird, nacdem der in dem Vergleihs- termine vom 3. Juli 1882 angenommene Zwangs- vergleih dur re<tskräftigen Beschluß vom 13. dss. Mis. bestätigt ift, hierdurb aufgehoben.

Rastatt, den 13. Auzust 1882.

Großherzogliches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber: Schmidt.

136257) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des S<huhwaarcuhäudlers

Jacob de TVeRTEs in Saarburg wird, da die Firma Ï. und S. Hirsch in Karlsruhe den Antrag auf Eröffnung des Konkursverfah- rens gestellt, der Gemeinschuldner seine Zah- lung8unfähigkeit au cingeräumt hat,

heute, am 14, August 1882, Nachmittags 4 Uhr,

das Konkur3verfahren eröffnet,

Der Stadtrechner Toussaint in zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 12. Oktober 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestel- lung eines Gläubigerauss<usses und cintreterten Falles über die in $. 120 der Konk«ursordnung be- ¡eichneten Gegenstände auf

Dienstag, den 12. September 1882, __ Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Dienstag, den 17. Oktober 1882, Vormittags 9 Uhr, unterzeilneten Gerichte Termin an-

Saaróurg wird

auf

vor dem beraumt. AlUen Personen, welche cine zur Konkur3masse gel, da rige Sache in Besiß baben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, ni<18 an den Gemeins{buldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sake und von den Forderunçen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- riedigung in Anspru nehmen, dem Konkurs- T bis zum 19, September 1882 Anzeige ¿a maden. Kaiserliches Amtsgericht zu Saarburg i. Lothr. I. V.: gez. Knaus, Für richtige Abschrift : Der Gerichtsschreiber Feldmann.

36246]

Veber den NablaZ des Bauunternehnters Christian Mu3hak zu Schoencbe> it am 15. August d. J., Vorm. $ Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter Kaufmann August Luther. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. September d. Z. eins<l. Amn-ldefcist bis zum 7, Sep- tember d, J. cins{Gl. Erste Gläubigerversamtn- lung 12. September, 10 Uhr, allgem. Prüfungs- termin 27, September, Vorm. 10 Uhr.

Zur Sicherung der Afktivmasse wird der Wittwe Iohann Mushak, geb. Diener, jede Veräußerung, Verpfändung und Entfremdung von Bestandthe!len der Masse hiermit untersagt. Schocenebe>, den 15. August 1889,

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Balioff, Gerichts\{reiber.

2/95 (36%51] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedr! Hohmann zu Steckle ift hente, Nahucittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurêverwalter: Rechtsanwalt Althaus hicr-

elbst. Anmeldefrist bis zum 20. September 1882. Wahltermin den 5. September 1882, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 1. Allgemeiner Prüfungstermin 10. Oktober 1882, Vormittags 10 Uhr, ebendaselbst.

Offener Arrest mit An:eizefcist bis zum 15, Sep- tember 1882, Stecle, den 14. August 1832, i Der Gerichtss<{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Bralsiek, Amtgerits-Afsistentr.

(86144) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Kaufinanns Arthur Woldemar Grosse zu Strehla ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters und zur Erbebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Swluß- termin auf den 11. September 1882, Vormittags 10 Uhr, por dem Königlichen Amisgerichte hierselbst bestimmt. Strehla, den 14. August 1882,

Kontrol. Voigt, L Gerichts\{reiber des Königlichen Amttg rit3.

(862%) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermözen des Sehuhwaarenhäudlers Adolf Rossel zu Biebrich wird, na<dem der in dem Vergleichstermine vom 15. Juli 1882 angenommene Zwangsvergleich dur re<tskräftigen Beschluß vom 17. Juli 1882 b¿ftätigt ist, bierdur% aufgchoben. R

Wiesbaden, den 11. August 1882,

Königliches Amtégeribt. Abth. VT.

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbabnen No. 189,

Pferdetransporte Ruhland - Nüruberg be- treffend. #ür die Beförderung von Pferden in Wagenladungen zwishen Ruhland einerseits uad Nürnberg andererseits via Großenhain-Hof treten mit dem 15. August cr. anderweite ecmäßzigte direkte Fractsäpße in Kraft, über deren Höhe die betreffens den C LeU Auékunft ertheilen. Berlin, den

Gerichtéschreiber des Königlichen Amtégerict8.

12. August 1882. Königliche Eisenbahu-Direktiou.