1882 / 204 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

10 Pfd. Ste-1. Werthe von] Sprechsaal, Organ der Porzellan-, Glas- und | Berlin. Bekanntmathr:ng. [37781] | Cassel. Handelsregister. [34842] Urkunden und Willenserklärungen sind für {aft ein, während alles übri w a 47 160 77} (sammen m üs s i Litera Subutitie ahrgang-XI1V. Nr. 34. —| In unfer Gesellschaftsregister f heute zufolge | Nr. 1367. Firma: Wilhelm Zmhoff, zu es die Genossenschaft nur dann verbindlih, wenn und knftige Vermögen ‘ommt de SSRE Die Firma Toi Siuideadái zufolge Pa das ôgen d delsgefell Die “4u sfuhr von Neusüdwales in 1880 ver- Inhalt: Die keramishe Abtheilung - auf der Verfügung vom 17. d. M. Folgendes eingetragen Parr der Ferma E Fetten abrifant Wil- sie vom Gesammtvorftande unter Beifügung der von der Gemeinschaft ausgeschlossen ist. Verfügung vom 18. August 1882 am 19. Küter & Ullerich Alte Schönhar sert 50 L den e L224 00 D Sue elite Aoforien | mtflfna ie Mcnbera 182° U Rade We | ”’Cutoane 1. aufende Me. 192 font Aottcfount von 20 Must 189 Aud olle briven vom Vorslande abgehenden | nd mde Wn L Het n | gee Mon E R ; Ü ; „, britise Kolonien | ausfte \ i: Ï é . LA ; - : y b y E E N 0 Î . Amtsgeri en, L E Hir 7527 013 Psd. Sterl Frankreich für 144 Psd. | Favencen, Oefen, Die Berliner und norbveutshe | Colonne 2. Firma der Gesell Eingetragen am 29. August 1889. Swriftstücke müssen in dieser Form gezeich- Gießler. niglices Amtsgericht, Abibeilung 11. | Ble Alte Sa mrzebann Christian Ullerich, f der ändern 472 344 . Sterl, asindustrie. Die feuerfesten Thone s z e der . Z . i i E : E Í her nate Pie für 15 BIS 138 Di Sterl ; uo Deuts\- | Nürnberger Landesausstellung in kurzer pyrometrischer , Compagnie. : Königliches Manlügerivt, Abtheilung 4. : s Verzeichniß der Genossenschafter kann [37838] | Wriezen. Bekanntmachung. [37845] Ie erwalter, garpverfahren eröffnet. b land direkt wurde nichts ausgeführt. E lammerfailung, Z E es O ter. orf bei Berit ejellshaft: ulda. T at i dem unterzeichneten Gericht ein- R S5 Fo 14 Fie: 27 des hiesigen Handels- | In das irmenregister des unterzeichneten Amté- straße 45. : E ettigung, Erfindungsprämien für s R S N S register eute zur Firma: i i i Nr. 45 Ki : s L Nersübiales becübrend i es ie E Bericht kon- | Vom belgiscben Glasmarki. L S tanten enne E e Ne bir ¿Eleustbaft: Es A n Bn (Genoffenschafts! iusolde Derfügung Jam 28, August 1882 an demselben E u Krüger gerichts Pr. Man na Wriezen“ u Gläubigerversammlung am 29, September i j önnen, daß derselbe | und Sterbekafse der Glasarbeiter Deutschlands. ie Gesell] ¡gesell : h Z. - - ? ¿ in Malchin eingetragen : bstebende Eini : . f: L . j L ia bedeutende Mtabfiabe vermehrt La, Son | Dad fuergat nale Poilbreay jn Been, e, Das | Beh oten 2m, Tau 1892 verigufkarte | Kanter f heute urter Ne 2 3e tom Epar- und s Ma Ea wie flema is erlos oie Birma is erloschen, eiagctrazen mfolge Ver- | be. [gu Arrest mit Anzeigepflicht bis 29, Septem- die direkte Dampfschiffsverbindung zwischen Ham- | belgishe Patentgeses. Eintragungen in das | Sta at xi Gefell D Me bas Wine e U abee G cligctens . alchin, den 30. August 1882. fügung vom 18. August 1882 am 19. August. 1882. | Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis iebt hiervon ein glänzendes | Musterregister. Entscheidungen deutsher Gerichts- | bis 19 des Beilagebandes und Nr. XI. zum Gesell- | haft, mit dem Sitze zu Andernach, eingetragen E Großherzogliches Amtsgericht. Wriezen, den 28. A 1882, Z Í s E L E S ¿Sn nferem Fiemenregster f bete unter fr, 24 | Nomntottin. BelannimeGug [36a] Nonigfides Atbgeribi, Ablfelfung 1. | ""hesuederrts ‘am 14, November 1882, Bor: Sydney und 7 de ut de Shiffe von 3833 Reg.- ien S fation von Linoleum und Wachstuch und der Ver- | herigen Vorstandsmitglieder der Aan: die Firma Bruno Franke und als deren Inhaber _In unser Firmenregistec ist heute zufolge Ver: Züllichau. Bekänntmachung [37848] ftraße 38 1 Treppe Aiuves E R Tonnen in Newcastle ein, was für die Kolonie è kauf der Fabrikate. (S. 3.) : : 1) Johann Anton meáns, Lin, der Kaufmann Bruno Franke zu Freistadt ein- fügung von heute: j In unser Gesellschaftsregister is zufolge Ver- | Berlin, den 30 August 1882. ein Total von 28 deut\ch 0 Ben gon Nes Bao rgateas Ds he E ° 2s Dauer des Unternehmens is nit bestimmt. 2 fran E a L taats Eo ade T 24. August 1882 5 S Me Ficma C, A. Huth zu Neustettin | fügung von heiteren heute eingetragen: ; Müller, Reg.- L i n- irte Gewerbezeitung. r. 36. Jn- | (8. 4. : Balßer, mnn, , den 24, : els orden. b Ea ie T; ; : egi, e “Mehr ‘gegen n Boriahr veigh, halt: Das Dilemma des Submissionswelens. A e Sal 1600 e G 83 weTten. u I 1882. sind, Königliches Amtsgericht. Neustettin, den % August 1882. & Co. mit dem Site Sri S warzshulz VeriHtoshreißer Abtei en Amtsgerichts L, i i berihte Sydneys, da ur ege der ewerbe in Baden. . | zerfällt in ten, j . D. L . 1802. —— öniglihes Amtsgericht. Die Gesellschaft S. : die deuti e Shiffabrt nur einen verhltnismäßis Bilder aut dex Zunstiit. —— Nodenbeds Melkeimer | Die Aftten der Geisübaft lauten auf den Namen Königliches Amtsgericht. Abth. 11. Pie 24 dfe iei gez. Ansinn. 1) der Veinbändler Rudolf Shhwarzschulz, | [37810] TEDE Tenn Hon Hes Perrestenden SOGafts tue Aus] mit Siebvorri@tung: —Clettriges U Baue | i ü h 6 [37784] t unter Nr. 157 di 2 E 2) der Kaufmann Paul Schwarzschulz Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft i ist die Tonnenzahl der | betrieb. Concordia. Gußeisen als Bau- | mung des Aufsichtsraths übertragbar. (8. 6.) E é heut unter Nr. „die am 12. August 1882 be- | Quedlinburg. Bekanntmachung. 37712 in Nüllichau. s : IaTe mien Bo wp vei Sie c die Größe des | material. ri aa r L d Gen d S S Ae Bette ia Ropiaibad Lan Stad SUS O L eelaate e Ao eee: rade aer olen Galidregister (unier ne 4 Vat Die Gesethate Le am 26. August 1882 be- rafe 71 in E, E Eta der Imports deutsher Waaren niht maßgebend, da | Kunstindustrie. Zum aufmännischen Bildungs- e 1 j T3 Bente Köninsbach is Volt Sit 4A l - | fe er Consum-Verein zu Que nburg, gonnen. nhaber der Bildhauer Augnst Albert Zeidler , f D iffe | wesen. Das Wassergas in Amerika. Neues | durch folgende Blätter, mann Libbmann Benjamin von Königsbah ist, mann Adolf Staeckel und die Frau Hedwig Staeel, eingetragene Genossenschaft, eingetragen ndet, llichan, den 29. 1882. N vnbece Ade Lia La u des billiges O Va D veen, z ie Ben Raaenes, R S 169 des diesseitigen Fir- geb Awascnigti, Beide zu Hirschberg, eingetragen ift folgender Vermerk eingetragen: E L 4 E Königliches Amtäcccitht, man BacciotE is eb bas Konkurbber- felbst Waaren für Neusüdwales eingenommen haben. Gasröhren, ortshläuche. atentlisle. erliner Börsen- Ñ O A ust: 1882 ir\a6 64 98 óÍn der am 28, Juli vorschriftsmäßig be- Abtheilung T. fahren eröffnet. i in ei deut Dampf- | W beriht des technischen und Patent-Bureaus | 3) Times in London. i / Durlach, den 25. Augu A Hirschberg, den 26. August 1882, rufenen Generalversammlung is an Stelle des : Sau ie L 1 A E E Simon. Verschiedenes. Vom Bücher- Der L Se ver i e va e Pr I ONE Königliches Amtsgericht. 1V. Sleletmeilters i A D. dig Pabst der M ust er-Register Nr. 94. oie l Kaufmann Weruer hier, Oranien- deutschen Waaren ‘in ihren Ladungen. Es wäre | tische. Anzeigen. : (egangenen att nq þ e Huffschmid. peisewir ndreas Reinhardt hier zum Ge- Grste Gläubigerversammlung am 19 September ini wollen, iéherigen, soweit mögli, bekannt zu maten ist. L ERSON schäftsführer und Kassirer des Vereins erwählt. | (Die ausländischen Muster werden unter , E Da Hb a e e (seit wels Jede Bekanntmachung gilt als gehörig publizirt, S u O HWirsechberg. Gelöst ist im Firmenregister Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. August Lei pzig veröffeutlicht.) Die e mi A 6 bis 20. No- cer Zeit eine direkte deutshe Dampfschiffs- Handels-Negifter. E Ee 1E die genannten Blätter ver- E et L L das hiesige Handels- E Birma Adolf Staeckel & Co. zu E age i ies [37717] | vember 1882. . No i ifti i i osfentliwt Ut. (S. 12. : : : chberqg. uedlinburg, : z t i 5 ; if omn : Verl ungn h deute Güter decier vollen | Die Handel eat Mf Mrt at | , Mmebers 193 der porfichenben Bestimmung er | “a Zu "B F 21, 0 Gusatdafitatiers S Rnigliches Umigert. | geiragen “Ne 39. siema PohoN L Hine du | 20 Net drmeldung der Konkucéforberungen big ü ie englishe Konkurrenz awjen, dem nigr olg e Berufung der ordentlihen und außer- rm s st „und : e 1 mtsgericht. 1VY. E linen. Offener 4 D ht } E 4 . L Alles ‘aufbietet un fd us Swbistenhandel S E Spo L R DeIN O E tags N R IIGIE B D atigceie beten Boe E E Firma ist mit dem E E [37833] Oi: ¡Betanutuogung, [37840] |.2 U-Reguliröfen, Fabrifmmmern 18 und i mittags 104 Uhr, im Gecdtagebiube “ton: j ist hier hi ügen, pes. : ur den Aus} ] ( h : : B i i : eut ift eingetragen worden : 4 Mantelöfen, Fabri 2, 5: f ; [ y e Maa D Leipzig, resp, Stuttgart und Darmstadt fißenden und zwar mittelst eingeschriebener Briefe | b. Unter O. Z. 29 des Gesellschaftsregisters die Wirschberg. In unfer Prokurenregister ist | 1) in ¡seten Gesellsaftsregister bei der unter | 1 Salo ele mern D 28 “Photo: e 5s, Saal L Lia lungen it, bie versuhêweise vou, hem indirekten | verentlis, Be n A E, dit De u Gu e s A Raa S O E Iean mann Adolf Staedel (u Se A Faul Nr. 1 unter der Firma Joseph Doms clafsungogren | graphien für 1 Kaminmantelofen, Fabriknummer 60, | Trzebiatowski, Gerihtsscreiber des Königlichen j ( wied üczuführen : und einmatige GinrUcCung in den y ; S ; : T EErI qur die irma | Handelsgefellshaft mit den Zweigniederlassunoen zu | 1 Salon-Mantelvo ß, Fabrik 61, : L : an Une LS fester als je Ave Pirib Coulan Denn. is Handrioregines L B E , was E DiR N (Lg I der General- 1) P L A ves Prokura E M Hirschberg ertheilten N Breslau, Nydultau und Berlin, folgender | für plastische a Ee E Amtsgerichts 1. Abtheilung 54. ilhei t u | des Kön en Amtsge - Zu Berlin. | versammlung geschehen . (S. 28. j ¡ ertra 1 1. ermerk: [det am 13, Juli 1882, : L E ans Puts Wohlfeilheit der Frachtraten an sich z Zufolge Vertagung om 30. August 1882 sind | Für Rechtsstreitigkeiten zwischen der Gesellschaft vom 10. Dezember 1878 wirft jeder S Hirschberg, den 26. August 1882. Der Kaufmann Julius Doms is} gestorben Dortmd. dén qu Auguft R E [37862] Konkursverfahren Durchaus nothwendige Faktoren für den deutschen | am selben Tage. folgende Eintragungen erfolgt: und ihren Aktionären ift der Gerichtsstand der Ge- 50 M in E E Ie die Königliches Amtsgericht. 1Y. und für ihn ist der Kaufmann Franz Doms zu Amtsgericht. 9:18301, Wibee Van Benct . Handelstransport auf deutschen Schiffen sind Schnel- | Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8341 | sellshaft maßgebend. (8. 13.) L übrige Fahrniß A arge E H ‘riet a E Es Ratibor als Gesellschafter in die Gesellschaft Geor Michael isa in Bab ps Kaufmanns ligkeit und Regelmäßigkeit der Segelschiff}s- und | eingetragen : i Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem Moses Dreifuß, fe ira et mi e te Iserlohn. Handelsregister [37834] eingetreten, Zur Vertretung der Gesellschaft Konkurse A “e jer in 8 ftadt ist vom Gr. Dampfbootverbindungen, und Erniedrigung der Colonne 2. Firma der Gesellschaft : oder zwei von dem Aussichtsrathe zu erwählenden Alexander. Nach ege rae vom Ñ B des Königlichen Amtsgerichts zu JZserlohn. hat jeder der Gesellshafter gleihe Befugni e . Ra N Y era am . August 1882, Frachtsäße A. Friedländer Filiale Berlin. Direktoren, welhe auch Delegirte des Aufsichtsrathes 1882 wirft jeder Thei Á in die Ge- Unter Nr. 25 des Gesellschaftsregisters ist zu der 2) in unser Prokurenregister bei Nr. 36 das Er- | [378096] L öffnet g 6 E as Konkursverfahren Deuts che Segelschiffe kamen nur vereinzelt nah Colonne 3. Siß der Gesellschaft: sein können. Die Ernennung derselben erfolgt zu meinschaft, alles übrige, gegenwärtige und Firma „W. F. Löbbecke & Comp.“ zu Iserlohn | lösen der von der v orgedachten Handelsgesellschaft Ueber das Vermögen des Wagenbauers Jacob Fes Ine ú e Sr. otar Volz in Boxberg zum Neusüdwales, und dann fast immer unter fester Hamburg N _| gerihtlichem oder notariellem Protokoll und ist den künftige Vermögen ist von der Gütergemein- am 26. Auge 1882 vermerkt: : Josef Doms dem Kaufmann Franz Doms ertheilten | Baltus aus Aachen, gegenwärtig im Ausland sich Frist 51 v M E Ee offener Arrest erlassen, Charter für das Südseegescäft. unter der Firma: A. Friedländer, mit | Aktionären bekannt zu machen. (§8. 15, 16.) schaft ausgeschlossen. a Die Gesellschafter Hermann und Wilhelm Löb- | Prokura. aufhaltend, wurde am 29. August 1882, Vor- 5b E ung F Forderungen bis 1. Of- P E A Zweigniederlassung zu Berlin unter der Besteht der Vorstand aus einem Direktor, so Die Gesellschaft beginnt mit dem 16. August | becke sind gestorben und sind jeßt außer dem be- Ratibor, den 28. August 1882. mittags 113 Uhr, das Koukursverfahreu er- L S L D. bel s A ermin Ë den nah 8. 118 l8arciv“ d Firma: zeichnet dieser allein, besteht er aus zwei Direktoren, 1882. O reits eingetragenen Kaufmann Carl Löbbecke Königliches Amtsgericht. Abtheilung IX. öffnet. / 10 fta “estaefeht nzeigen bis Dienstag, den „Nach dem „Deutsben Handelsarbiv“ wurden A. Friedländer Filiale Berlin. lo zeichnen beide gemeinschaftlich oder einer von Jeder Gesellschafter vertritt dieselbe \elbst- die Wittwe des Kaufmanns Hermann Löbbecke, al N GRARS Der Rechtsanwalt Welter in Aachen wurde zum | 10. Oktober, festgeseßt und allgemeiner Prüfungs- während des Jahres vom 1. April 1881 bis 31. Colonne 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: | ihnen und ein vom Aufsichtsrath erwählter Prokurist. ständig. Emilie, geborne Milchsack, und der Kaufmann

; Konkursverwalter ernannt. termin auf denselben Tag, Vormittags 9 Uhr, März 1882 aus Wilmington (Nordcarolina) ; Ñ il 1875 (8. 17. Eberbach, den 16. August 1882. Rudolph Löbbecke, Beide zu Iserlohn, die alleini- | Sehwelm. Handel3zregister [37713] Konkursforderungen sind bis zum 10. anberaumt ‘worden. 9 ausgeführt: iongelte: Dar Mea L Bal- d U U Geell S begonnen; | (8 Su eitweillgen Vertretung behinderter Direktions- Großh. Bad. Amtsgericht. gen Gesellschafter. (FENY des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm, 1882 bei gen sind bis zum 10, Oktober Borberg, 29. Auguft 1882.

en, nach nordamerikan ;

em Gerichte anzumelden. i : a Zur : ¿tigt Citwia: rner ist sub Nr. 90 des Il j , A. Die unter Nr. 175 des Gesellschaftsregisters i Î i Der Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerits zusammen 135 527 Ballen; Terpentinöl: nah 1) M L Huiedländer zu R Aufsichtsrath Bevollmächtigte zu u g O L Firm L “Die Miessinggewertschaft" auf der eingetragene Handelsgesellschaft in Firma Gustav ack Betiwdltera sobie fs, ‘die Bestellt ciges Speckner. A Europa 58 615 Fässer, na nordamerikanishen Hä- 9) der Kaufmann Samuel Gottlieb zu Ham- | « Der Aufsihtörath besteht aus mindestens drei | EIberse1a. Bekanutmachung. ia Dese bei Hemer an demselben Lage vermerkt: Fiume & Co, deren Gesellschafter der Kaufmann

; : Gläubigeraus usses und eintretenden Falls über ah Europa 980 278 Fässer, nah nordamerikant: itgliedern. In unser Firmenregister, unter Nr. 3172, ist heute Die Gesellschafter Hermann und Wilhelm Lsb- | Gustav Blume und die Ehefrau des Fabrikanten | die i S. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | [37798 schen Hüfen 45 645 Mer E S Saa 3) sg Kaufmann Martin Blumenreih zu "Pi Wahl derselben erfolgt durch die General- | eingetragen worden die Firma: * bede sind gestorben und sind jeßt die bereits Valtas Ee Auguste, geb. Kettler, zu M ilspe stände auf L Gegen- | [37798] Konkursverfahren. schen Häfen 45 645 Fässer; Theer: nah Europa amburg. versammlung aus der Zahl der Aktionäre, und zwar | / A. Jdel eingetragenen Kaufleute Carl und Rudolph | sind, E of Í en. E Ada T RaG Dienstag, den 26. September 1882, Das Konkursverfahren über: das: Beewdaen 12757 Fässer, nach nordamerikanischen Hâfen Demnäst ist laut Anmeldung vom 10. Februar | zunäst auf 1 Jahr, später jedes Mal auf drei Jahre. | mit dem Sie zu Elberfeld, und als deren Löbbecke, sowie die Wittwe des Kaufmanns B. J ON agen am f guf : Vormittags 10 Uhr, des Spezereihändlers Georg Schugg ¡7 unbsen 43 356 Fässer, zusammen 56 113 Fässer; dicker Ter- 1876 an diesem Tage der Theilhaber Blumenreih | Die Ausgeschiedenen sind sofort wieder wählbar. | alleiniger Juhaber der Kaufmann August Idel Hermann Löbbecke, Emilie, geborne Milchsac, Firn A G R N E L Mile Nr. 308 die | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | stadt wird, nachdem der in Om Veeelettg M pentin: nah Europa 102 Fässer, nah" nord- aus der Gesellschaft ausgeschieden. (Das hae (S. 20. : __| daselbst. Ï zu Iserlohn die alleinigen Gesellschafter. Ebefrau a ‘Fabrikanten Gust v V Satt A pie Dieustag, den 24. Oktober 1882, vom 2, August 1882 angenommene Zwangsveraleich amerikanishen Häfen 2221 Fässer, zusammen Geschäftslokal befindet sih: Weinmeisterstraße 9. Eine ordentliche Generalversammlung der Aktio- Elberfeld, den 29. August 1882. i h : ert Mils 1 Lr Ä S A e, Vormittags 10 Uhr, dur re chtsfräftigen Beschluß von demselben Tes 2323 Fässer; dagegen wurden in demselben Zeit- nâre findet regelmäßig innerhalb der ersten vier Königliches Amtsgerihßt. Abtheilung V. Iserlohn. Handelsregister [37835] geb. ettler, zu Milspe am 24. Augusi 3 ine | voc dein Gi G Emer Ne. 6] A N TIUEN, Beidlus vor e D S Ae 1D Kate [s ist [bf unter Nr. | Monate des Geschäftsjahres in Betlin statt. (Be- S L des An Amtsgerichts qu Jserlohn. | Di Ehefrau des Fabrikanten Gustav V Termin anberaumt. Darmstadt, den 24. August 1882. wolle; 96 320 Fässer Terpentinöl, 445 110 Fässer In unser Gesellschaftsregister, wei ; Unter Ar. | gli ibrer Berufung siehe oben bei S. 12, §. 28.) | Franksurt a. M. Veröffentlichungen [37709] Der Kausmann Heinri Raffenberg senior zu Auguft le D Kettl c 1 Mils en “é av BVedder, | Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse ges Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt I. Terpentin. Vergleicht man nun dies beiter G E D Cb O Die Auflösung der Gesellschaft kann nur dann aus dem hiesigen Handelsregister. Iserlohn hat für seine zu Iserlohn bestehende, unter Milspe besteh gan g ‘Ne g0S i für ihre zu | hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse Ds r E B 18 Gele eiche 18B1iAS vermerkt steht n S dins gültig beschlossen werden, wenn der diesfällige An- 5091, Die Kaufleute Joseph Blümlein in Offen- der Nr. 211 des Firmenregisters mit der Firma il8pe bestehende, unter der Nr. des Firmen- miteinander, so zeigt \sih für da 2 ; :

a ) - i: e L * L etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts -

ine Zunahme bei Baumwolle um 17 074 Ballen Die Gefellshaft ist dur Uebereinkunft der | trag" entweder von der Majorität des Aufsichtsraths | bah und Christian Goîtlieb Zimmer, hier wohn- Heinrich Raffenberg eingetragene Handelsnieder- | registers mit der Firma A, Vedder eingetragene den Gemeinschuldner zu i over 1 lanen | [87808] Konkursverfa ren. ¿i Baumwolle u j d

bei Theer es 5746 Fässer; eine Abnahme bei Harz Betheiligten aufgelöst. Der Kaufmann Hein-

1 i etra i; R verabfoigen oder zu leisten,

der von einer Anzahl von Aktionären, die zusammen | haft, haben am 21. d. Mts. dahier eine Handels- lassung den Kaufmann Heinrih Raffenberg junior Handelsniederlassung den Fabrikanten Gustav Vedder au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der | Nr. 6153. ;

i s 7 2 ih Wilhelm Sigismund Rebling seßt das zwei Fünftel des Grundkapitals besißen, gestellt ist. | gesellschaft unter der Firma „Blümlein & Zimmer zu Iserlohn als Prokuristen bestellt, was am 26. 1689 unter M 108 des D ame August | Sace und von den Forderungen, für welche fie aus wurde verfügt? eter Va daggen

bei din S e 00 Fine Bon ufer, D andelsgescbütt unten: Veböéinbite deevAktics (S. 41.) \elbst k : : e beso ders MEREE Die Firma Angust Sthiller“ ist erloschen S E unker Nr. 294 des Prokurenregisters merkt ist i n A E E der a Me tlonanderte Defriedigung n Anspruch binders Geor Müller von Eichstetten wird U . y e L ; i Ö r in einer n oU9Z. D " en, ° : 4 nehmen, de onTursver « .

aare beuti urn Bie PAeE Kdnigs- der auge i Begine der Firma: Mg d vér s Wenevalversantins durch eine | 5093. Aus dem Verwaltungsrathe der biesigen —— D, Die unter Nr. 155 des Gesellschaftsregisters m S Zum 10, Oftobexr | heute, am 28. August 1882, Vormittags

irekt na eu en äfen: n - «

È 1882 Anzeige zu machen. 11 Uhr, das Konkursverfahre öffnet. ilh y j i i Vierte ktitenkapitals be- | Aktiengesellshaft unter der Firma „Gesellschaft 37836 | eingetragene Handelsgesellschaft in Firma W. Bo- | Königlidzes Amtsgericht i : i | Bn berg 1941 Fässer Harz, nach Stettin 28 320 fort. Vergl. Nr. 13,842 des Firmenregisters. Mehrheit von drei Vierteln des ALienkapitals be Salkeafteina ns Otto E dur elen Tod Itzehoe. In das hiesige Firmenregister d beuts vermann & Buk, deren Gesellschafter die Kauf- Königliches Amtsgericht zu Aachen, Abtheilung V. | Notar Stark dahier wird zum Konkursverwalter

EE E 8991 Fässer T al uu 04708 13/549 die Firn ¿e unser Birmenrgzzler une, Nr. N Diraioe de Gesellschaft ist gegenwärtig nur: und Georg Rottenstein in Folge Ablaufs seiner eingetragen: leute Walther Bovermann und Gustav Buck zu A R R ernannt. Konkuréforderungen sind bis zum 1. Ok- nach Hamburg ässer Terpentinöl un ,842 die Firma:

) ; j L p : j i: : ; ; ; 37794] tober 1882 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird E brikant John Brunswick Barton in | Amtsperiode als Mitglieder ausgeschieden. aur Firma Nr. 189, J, J. Oesau in Wilster: | Gevelsberg find, ist dur gegenseitige Uebereinkunft | [ Konkursverf en. 5 5 N : Gäser Harz, nach Harburg 3978 Fässer Harz und : Wilh, Rebling 2 Der Sehr! L In der am 14. März 1881 stattgefundenen ordent- Di Firma ist auf pr Oosan: Jakob Prier aufgelöst und der Kaufmann Carl Drevermann zu In dem ge Beriare das Vermögen aier lou vine Tiber Vie Beste “cines Glas na Bremen 7280 Ballen Baumwolle, zusammen | mit dem Siye zu Berlin und als deren Znhaber Berlin, den 26. August 1882. lihen Generalversammlung der Aktionäre der vor- Heinri Oesau übergegangen, efr. Nr. 841, Gevelsberg zum aleiniqen Liquidator ernannt. Ein- des zu Anderuach wohnenden Kaufmanns Victor bigeraus\{u}es und eintretenden Falls über bis in nachÞ Deutschland 7280 Ballen Baumwolle, | der „Kaufmann Heinrich Wilhelm Sigismund Königliches Amtsgericht 11. Abtbeilung 8. genannten Aktiengesells{aft ist Georg Kissel als Mit- und unter Nr. 841: Die Firma J. J. Oesau in getragen am 24. August 1882. Schaeffer ist in Folge eines von n Gemein- | §. 120 der Konkursordnung bezelcboeten Ge enffáne Aue T O E I C e, Rebling hier eingetragen worden. glied ME Denn UUETURt, Happe en Ame Jab Pee Dei deren ¿atabar Wiranfmann E A s{uldner gemabten Vorschlags zu einem Zwangs- | auf Diensiag, den 19. September 1882 Vor- uyer in diejen Pauplprodutten velret zenningo fie alter nach ausgeschieden, als \solches wiedergewä akob Peter Heinr esau in Wilster. Stade. fanntma Ï - ‘ama î « l ton noch bedeutenden Exporthandel in Reis und In unser Gesellshaftöreaister , [37782] | und die im Gescäftsjah Bekanntmachung liger vergleide Vergleihstermin auf mittags 9 Uhr und zur Prüfung der angemel

; i woselb unter | Berlin. Bekanntmachung. r erfolgte Kooptation des JZyhehoe, den 28. August 1882. Auf Blatt 67 des hiesigen Handelsregisters ist | den 23. September 1882, Vormittags 10 Uhr, | deten Forderungen auf Donnerstag, den 19, Ok- epa G80 013 E na | Nr. 8093 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: | In unser Handelsregister, woselbst unter Nr. 41 | Siegmund Kohn-Speyver bestätigt worden. Königliches Amtsgericht. 11. vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst aue tober 1882, Vormittags 9 Uhr, vor rem dieffeiti-

heute zu der Firma: a E. Naade & Co. die Gesellschaft: Land- und Baugesellschaft auf | Der Verwaltungsrath und Vorstand der „Gesell- H. F. Ebeling zun Stade beraumt. gen Gerichte Termin anberaumt. Allen Person Deutschland, 6 uy zwar s di Wolgast. vermerkt steht, ist eingetragen : Aktien in Lichterfelde verzeichnet, ist Folgendes | {aft Falkenstein“ besteht nunmehr aus [genden C ah 87807] eingetragen: Audernah, den 24. August 1882. wele eine zur Konkursmasse gehörige T fil An den Vorbereitungen au d e B richt Die Gesellschaft ifff dur Uebereinkunft der | eingetragen worden : Î / Berionen Georg Kissel, Adolf Grunelius, Dr. me tzehoe. In unser Genossens{aftsregister ist „Die Firma ift erloschen.“ Richrich, Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig Baumwollenernte b pes E ten Wi f E d Betheiligten aufgelö, Der Kaufmann Ed- Der Kaufmann Eduard Hinße zu Lichterfelde oriß Smidt, Friedri Drexel, Stadtrath Dr jur, beute zu Nr. 17: Genosscnschaftsmeierei zu | Stade, den 29. August 1882. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericts. sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuld- überall fleißig gearbeitet, und im leßten Ladu Un mund Naacke zu Berlin seßt das Handels- hat sein Amt als Vorstand der Gesellschaft | A. Varrentrapp, Adolf Passavant, Heinrich G Heide, E. G., eingetragen worden: 135A Königliches Amtsgericht. I. E ner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Ver- in diesem Frühjahr wurde Ene euge J N e ges{äft unter der Firma : niedergelegt und ist an seiner Stelle durch Be- mayer und Siegmund Kohn-Speyer und es sind je An Stelle des ausgetretenen Vorstandsmitgliedes v. Wangenheim. [37812] Konkursverfahren pflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und Düngsalz (Rainit) von Ha m My Ee A E. Naackte & Co. Jnh. E. Naa. {luß des Auffichtsrathes vom 22. Juli 1882 | zwei von ibnen befugt, die Gesellschaft zu vertreten C. H. Berg in Heide ist durch Beschluß der ————- l . von den Forderungen, für welce sie aus der Sache Bremen, hauptsächlich levol von em e E fort. Vergl. Nr. 13,843 des Firmenregisters. der Landwirth Louis Türckheim zu Lichterfelde | und deren Firma zu zeichnen. : Generalversammlung vom 11. Februar 1882 Wesel. Handelsregister [37714] | _ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem ten Plaße, jowie Guano von ana un a eren | Demnäfst fi in unser Firmenregister unter erwählt worden. 5094. Die Kaufleute Jacob Oppenheimer und der Landmann Peter Hinri6 Albers von des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. Kaufmanns Oscar Jo n, in Firma Theodor | Konkuréverwalter bis zum 15, Oktober 1882 Pläßen einge ührt, welche sämmtlich von Di mington Nr. 13,843 die Firma: Berlin, den 19. August 1882. Abraham Gans, hier wobnhaft, haben am 24. d. M. Rikelshof bei Heide in den Vorstand gewählt Unter Nr. 208 des Gesellschaftsregisters ist die John (Shli §- und dravatten-Fabri ), bis | Anzeige zu maden. Emmendingen, den 28. August ins Land transportirt wurden, um zum Düngen des E, Naadcke & Co. Jnh. E. Naadte. Königliches Amtsgericht 11, Abtheilung 8. dahier cine Handelsgesellschaft unter der Firma worden, am 20. Juli 1882 unter der Firma Peters & van | 1. April 1882 Spandauerstraße 9, jeyt Neue Friedrich- | 1882 Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Jäger, E L E en fo mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber E E E l Ad ves gd Tus A aa Ztehoe, Konialibe Mr eret. n Raay ertidtete offe Handelsgese schaft zu Em- Feaye & u e E, der nadträglid ange- eid G L , L X j n o ° . 2 ° mer 2 p n ax a

im nächsten Erntejahre f abhängig von der | der Kaufmann Edmund Naacke hier eingetragen am 31. Ju g 10} Uhr, | [87864]

1 ; eingetragen, und sind als i Z worden. Beuthen 0./S. Bekfanntmahung. [37817] Königliches Amtsgericht. Abiheilung IV. Gesellschafter vermerkt : Ms Bn: b den 18. September 1882, L h Witterung) \sih bedeutend heben wird, obglei der- ) der Kaufmann August Peters zu Emmeri, | vor dem Königlichen Amtsgericte hierselbst, | Ueber das Verm

Z is In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter L PELRELS B] 1 1 elbe sih bereits in diesem Jahre um 17 % ge- fti llschaît in Firma: Franustadt. Befanutmahung. [37820 Kenzingen. Nr. 9560. Zu O. 3. 27 des 2) d Ferdi s Jüdenstraße 58, Portal 11L, 1 Treppe, Zi l l Nr. 105 die Aktiengesell\ F 1 Firmenregisters J. B, Gra}, in He älingen des ) der Kaufmann Fer ans van Ragy daselbst. Nr. 11, O reppe, Zimmer | Weym

ögen des Lohgerbers Wilhelm t. ¿nser Firmenregister, woselbst unter Nr. ister ist oben ha 13281 l) biesige Handlung in Firma: Gaßsanstalt Zabrze In unserm Genossenschaftsregister ist auf Grun

an dahier, wird, da derselbe seine Zahlunas-

1ER a Z oll, unfädigkeit behauptet, heute, am 28. August 1882 kt ift, ist heute eingetragen worden : vorschriftsmäßiger Anmeldung unter Nr. 2 die wurde eingetragen : Gerichts\{reiber. Berlin, den 21. Auaust 1882. , e fu n b Wilhelm Nolting Jnhaber Carl Rohr | Sur Besbluß der Generalverfamml E s Färbereci-Muster-Zeitung. Nr. 29, In- Durch Bes{hluß der Generalversammlun

vermerkt stebt, ift eingetragen sind die §8. 6 und 11 Sag 1| "ula Eenossenschafte Bene 15, Juli 1882 mit Magdalena Girdeecher- ves | Wr Bek Gerichtsschreiber des Königlichen A N Ie N T Í in- Ô ' : 26. Juli 1882 sind die 88. 6 un a enossenschaft“ . Ju mit Magdalena Gerspacher von | Wriezen. ekanntmachung. 37846 e reiber önigliden Amtsgerichts I,, s iv besien N dec animlisden nee Ge A R Die lm Noslti des Gesellschaftsvertrages vom 23. Januar 1871 unter na{stehenden Kecdtöverbältniffen: t Adelsberg, Bezirk Schönau, wirft jeder Theil | In unser Firmenregister it folgende schung Abtheilung 51. e corg anwalt Meinshausen dahier wird lishen Faser. (Mit 2 Farbproben in Wolle und Jidert. Va ferm 13 Ba des Firmen- abgeändert worden, und zwar §. 6 in seinem Die Banne ist begründet zu Fraustadt 90 M in die Gemeinschaft, während alles gegen- | erfolgt : —— Konkursforderungen sind bis zum 28, Septem- 9 n D roben in Baumwolle.) Mehrfarbiger geän ert. rgl. Nr. 13, e rmen ersten Satz, wie folgt: am 18. Juni 1882. Gegenstand des Pateo wärtige und künftige Beri bgen, sowie die beider- Laufende Nr. 213 des Firmenregisters. [37811] K fu 8 : ber 1882 bei dem Gerichte anzumelden Dru auf Kattun, mit Chamois-Ueberdruck. (Mit reg L ist in unser Fi is eniles Au „Das Grundkapital wird auf die Summe von nehmens ist der Verkauf reiner, unverfäls{ Ar seitigen jeßigen und künftigen Schulden von Bezeichnung des Firma-Jnhabers : ontur berfahren. Wabl- und Prüfungstermin ist auf den 12. Ok- Muster.) Einige Nüancen Blau auf Baumwoll- u i ist in unser Firmenregister unter Nr. 84,000 Thlr. gleich 252,000 A in Worten: Milch und der daraus SEUNREER Dro E der Gemeinschaft ausges{lossen sind. eFerdinand Julius Schmidt.“ In dem Konkursverf ahren über das Vermögen | tober d. J. Born 1) Mie ¡on 10, Do» arn erzeugt mit Jndigoerfay von Gutbier u. Sas ' E Sim helm Nolting Peer zwei und fünfzig Tausend Mark n FemensGaltlide Rechnun E Fe Genossen Kenzingen, Grof 4 mtdeecit. Brriécune Le E F Glu v6: ges or rat e di ahre de ftders Robert | zeibneten ite anberaumt. i j i an estgesetzt. i . ! „8. midt,“ aumann elbst, f Í auf lose Baumwolle. ( t Muster.) "Die gâr- | mit Kaufmann Johann Franz Carl Roehr hier! eine | Die nei aufggebenden 36,000 / Aftien ge}. Sugeiragene, So A Fot een Gießler. Die Firma ift erlosen. Eingetragen zufolge Fnbabers der Firma Deutsches Finanz-Comptoie| Königlives ‘Amtsgericht zu Eschwege, bershule in Chemniß. Näheres über Aufnahme, Ee S ohann Franz Carl Roehr hier, fallen in 60 Stück à 600 M, welche auf den B an entialitde dei R zeitigen (37710 ersügun om. 18, August 1882 am 19. goert ans hi a ebrenfira e Nr. 24 Gerichtsf, reiera I], oías er lauten. ; N und J. F. : SIC O oer Dia Ü R N rol nien Beuthen O./S., den 23, August 1882. a. der Rittergutsbesitzer und Rittmeister a. D. Kenzingen. Nr. 9537 u. 9567. Zu O, A F Wriezen, den 18. August 1882. Schkeudih, ift in gal “is t Ze d a D L Humburg. umwolle. Braun (Zimmtbraun) auf Wollstoff. | Jn unser AiemenregBer ; ift une dem Sihe zu Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI11. L aag reo ah an Rep sde s Ale / M Sin warde cagriden, Karl Lösch in Endin- Königliches Amtsgericht, Abtheilung 111, ne eman Due éblags zu einem Zwangs- | [37863] Konkursverfahren. e . ter Nr. 13,841 d a: E R , , s D vergleiwe Verg n au wollte 0 s s L Anilicfact N E E Thilo Rho us man auf Geiersdorf, Ober « 1) Unterm 25, August 1882: Wriezen. Befkfanntmahung. [37847] | den 22. September 1882, Vormittags 10 , | Das Konkursverfahren über das Vermögen ortseßzung). Fabrikation s{warzer Perlen auf | (Geschäftslokal : E 8) d als enes, Si E N 60e La] c. mr RLOMEIDEE Robert Vollmar zu E D junior in Endingen wurde Prokura fo a unser Firmenregister ist folgende Löschung er- e E E T A e nltectdte I, bierselbft der hiesigen Cantsirma -Gombergers Boersen- Gewe L —_—_ o I der Kaufma ugu ar unser Firmenregister Ti . 3 enstraße 58, mmer 15, an comptoir“ un Albert Homberger e Ge Bleie ge Ba b eo Reds ier eingetragen ivorden, G Eden der ems Zuliuns Koenig hier heute Die von der Genossenschaft ausgehenden Ve- | 2) Unterm 26, August 1882: Laufende Nr. 174 A 2 s

i des Fi isters hier wird tsfkräftig bestäti

aus Leinen und Hanf; Entbehrlihkeit der Rasen- | Berlin, den 30. August 1882, eingetragen wor kanntmatungen erfolgen unter der Unterschfft i ard dem Ehevertrag des Prokuristen Ern Bezeichnung des ien acurmenreg p : Berlin, den 28, August 1882 D n R e N gtem Zwangs-

bleibe. Von Delabove, Alexis. (Französisches Königliches Amtégeiet L Abtheilung 56 L slan, den 28, August 1882. des Vorstandes durch das Fraustaedt'er Voks- Lösch in Endinçén mit Frankfurt a, M., ten 28. August 1882.

S die Gemein- Bezeichnung der Firma: wo f Es E E an

fe Anna Maria Fernba _ „Otto Renner.“ c Patent.) Königliches Amtsgericht. blatt, denNicderschlesischen Anzeiger und das Fku- pon, Fuchwangen, 4. 4. Freiburg, 1, Angust | Ort der Nicdérkassung: „Wriezen“, Pert T bil Qs) Amtégecihts 1,

staedt’er Kreisblatt, 1882, w