1882 / 216 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9 Ae, 2000 e E N e Gerbers | Dea gm tr SVerfahren [1 Se at ina L E Efi (de | D Eendigle Scatste ilden Arad aub Börsen-Beila . 36, eber ermögen as. Konkursverfahren über das Vermögen des ch einere und vorgenannten Stationen der i Georg Reisig von Heidelberg ist am 13. S Ka * | Iprud nehmen, dem Konkursverwalter bis zum M. Ml. E. andererseits, \ - tember 1888 Vormittags 10 Uhr, Konkurs pa e n, Et ir ge fog 3 e, 4. Oktober 1882 Anzeige zu machen. 4) Aufhebung und Uebertragung der FraHtsätßze or :B ge

r

eröffnet. Verwalter: Waisenrichter J. C. Winter. | Vergleicstermine vom 17. August 1882 angenommene Königliches Amtsgeribt zu Neisse, zwishen Stargard i. Pom. und den vorge-

ener Arrest mit Anzeige- einschließlich Anmelde- | Zwangsvergleih dur rechtsfkräftigen Besbluß vom Beglaubigt : Elsner, Gerichtsfchreiber. nannten Stationen der M. Ml. E., D Í N î 8-A î d A0 î Î Set î frift „bis Jun H, Qftober, Grie Gläubigerver. | 17 August 1582 besidtigt ise bierdur aufgehoben: | [3933 Es 5) Eeweiterung des Auénabmetarifs b für Holz umi Veuitscen KNeil9-Anzeiger un nmigil reußen GIaals- nzeiger. m » ., , e cid, den 12. Geptember Y - . â Prüfungstermin 3, November, 9 Uhr Zimmer Das GroßberzogliÞ Sächsische Amtsgericht Ueber das Vermögen des Brotfabrikanten und Berlin Swles. Bahnhof , [G2 Ne A , Y ; gericht, Dampfmühleubesißcrs3 Claus Heinr. Kracht in 6 ä E S 3 Heidelberg, 13. Septemker 1882 ê Se e Neumünster ift heute, am 12. Septbr. 1888. ? Ee s Peri o O Tie N 1G. Berlin, Donnerstag, den 14. September 1 f Großh. Amts eridt. Zur Beglaubi ad Ru E ; Vorm. 10 Uhr, das Konkursverfahren er- Stationen der M. O. U, B. S F. und P ; E E I E n n R E E E E Tee R (Q) a r ur Beglaubigung: J. Rudolph, Gerichtsschreiber. es, G A j E E E e D S, s Berliner Börse vom 14. Septbr. 18892. FRERRS LE ARLEGIND E 1/2. n U 132,50 B air r Cam ter Laa S E D S J Ci t: U. T: 92,75B ; ESEY —— erwalter Kaufm. Heinr. Hinsel i beretts Se : ; ° : 0. -Loosge .|—| pr. Stück |—,— Or yp.-Pfandbr. ./5 |1/1. u. 1/7.199,90bz 0, e . u. 1/7.|—,— Der Geriwbtssüreibeo Fabian 39 münster. O den Berkehe mit Gere M D E ereits Amtlich festgestellte Conrse. |Bayerische Prim.-Anl. 4 | 1/6. [131008 |Nürnb. Vereinsb -Pfäbr. 44 1/411/10/101.0062G [do : n. 1/7/102.30B ta wor aa I] Konkursverfahren, Ee etl via quen 15, Novbx, 1882 cins{l. | unterm 18. v. Mts. publizic), Umrechnangs-Sätze. Cöln-Mind Pr Antheil 34 /14n.1/10.12100B Perm Hyp.-B 7 rz. 120 1/L u. 1/7/10490 do, ‘1 1/7[102,40b2 B S S x f ¿ritte Glaubigerversammlung 4, Oktober 1882, i j = 4,26 Mark. Veaiica =ck 96 Mark 1 Quiá -Mind. Pr.-Antheil . .0.1/10./127,0 omm. Hyp.-Br.I. rz. . 1. 1/7./104,90bz 0. . u. 1/7./102,40bz [29362] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns“ Wil- Vorni. 10 Uhr. tit Sa Ratiferbbln, nitt a S R Badens me 2 Mark. 7 Gnldon 64d Währ, = 14 Mark Dessauer St.-Pr.-Anl. . 1/4. do. ILu.IV.rz. 110/5 1/1 u. 1/7./102,50bz do. : : .1102,40B

helm Dahlhaus zu Vogelberg bei Lüdenscheid, i i ein. ; Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,.0 Mark äm.-Pfd 116.00bzB j B In dem Konkursverfahren über das Vermögen | in Firma D. W. Dahlhaus zu Vogelberg bei L Mingstermin 29. Novbr. 1882, Vorm. 10 | Exemplare des Nachtrages sind zum Preise von T Babel == 000 Mark, 1 Livre Sterling =ck 90 Mui, Es y Sr 2 T AbalanE L L U e L E ae ne ett L T T 99200 i ‘n 1/7199 60

des Kaufmanns C, W. Münsther von Hersfeld | Lüdenscheid, ist am 12. September 1882, Vor- f. 9 i tit 0,10 M von unseren Billet-Expeditionen zu be- Woeohsel, Hamb.50Thl.-Loose p.St. 1/3. 18425B do. III. rz. 100 1/1 7.199,90b do. do. IILEm. ift in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | mittags 94 Uhr, der Konkurs eröffnet. vember 1888 E 1 G E den 7. September 1882. Arasterdam . .[100 FI. |8 i 33 168 ,20bz Läbecker 50Thlr.-L.p.St. / j; - Pr. B.-Kredit-B. unkdb. S do Dortinitnd-Sopstl Sur e aos zu einem Zwangsvergleiche Vergleichster- Ag e Kaufmann Fricdrih à Brassard zu MERm pee, des ¿A E 1882. Röniglidhe Eisenbahn-Direktion as e E B 2 M. E E L 0A E E O ad 1/7 LO2SG E E : n : : R x S i "2 e: S 88, U. i é h .- .- j ¿ . Der, ITI. rz. g : „(5bz o. Dügss.- eld. Prior.

„gden 9, Oltoher 1882, Vormittags 9 Uhr, | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27, Septem- | geröffenilihi Hamann Geiktisschreiber als geshäftsführeude Verwaltung. do. do. [100 Fr. 80. 35bs Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St. 147,256 do. V.VI.rz,10018865 | versch. |10440z [do Ac IEm 41/1 n. 1/7|—— : Ae ETECOZE, ettung 11, f ————————— / 3 al L S6 20,45bz do. rz.115 /1.u. 1/7. /107,25G Berg.-M. Nordb. Fr.-W. „U. 1/7./102 00bz B hierselbft, anberaumt. Anmeldung der Konkursforderungen bis 8. Novem- ; [39326] 20,22b ) O —,— Der Vergleisvorschlag kann auf der Gerichts- | ber 1882. [39361] Konkursverfahren, Oberschkesischer Steinkohlenverkehr. 0. . . «1 L. Strl. 0,22bz Vom Staat oerworbons Elsonbahnen, do. TI. rz.100 ./96,90bz do.Ruhr.-C.-K. GLII.Ser. /1. u. 1/7.|—,

Ver "C Tant E ; x é j 100 Fr. 80,385bz Bergisch-Märk. St.-A.. .|5 1/1. 125.4002 Pr.Ctrb.Pfdb.unkK. rz.110 1114,50 B do. do. I.u.III. Ser./43/1/1. u. 1/7.|—.— {reiberei Abtheilung II. hier eingesehen werden. Grste Gläubigerversammlung am 4, Oktober In dem Konkursverfahren über das Vermögen Mit dem 15, d. M. tritt zum Ausnahmetarif vom 100 Fr. 80,40»z Berlin-Görlitzer do. .4 1/1. 135,50bz do. 110 108/10 B Berlin-Anhalt. A. u. B. . u. 1/7./102,40B Kl. f. Hersfeld, den 11. September 1882. 1882, Vormittags 10 Uhr. des'zu Neuß wohnenden Bierbrauers und Wirthen | 2, Januar 1879 für Oberslesishe Steinkohlen- 100 Fl —— do. Prior. 6 L 100,206 do. rz. 100 105,25 G “o A A / 11 1/7./162,10bz

flugmather, Allgemeiner Prüfungstermin am 29, November | Peter Herken ist zur Prüfung d träglich an- | SranSporte von den Stationen der Oberfsclesischen 100 Bl, Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. | 1882, E e gemeldeten F otderiagen Tee auf E Nachtrag T1 e eft Dee enthält ei : Wien, De, I E, O E E Gerichts\creiber di Kone M Amtogerichts Se S 4 T U 1882, Sractjäge für die Stationen von Posen bis Stern- t Viktae Pi e [39360] Konlursverfa ren ¿u Lüdenscheid. d ; S ( i erg bezw. Züllihau und kann von den betheiligten S R N . è vor dem hiesigen Königlichen Amtsgerihte an- Stationen. detogen: tverden Italien. Plätze/100 Lire Ueber das Vermögen des Kaufmanns C. Schmidt —— beraumt. 0g D

Petersburg . .100 S.-R. in Hildesheim wird, da der Gemeinschuldner seine Neuß, den 12. September 1882. Breslau, den 11. September 1882, a O A

ähigkei i i Sniali ; önigliche Direktion S! 1u Zahlungsunfähigkeit angezeigt und diese anzunehmen | [22334] e Königliches Amtsgericht. Kön Warschau . . .|100 8.-R. Lu ist, heute, am 9. September 1882, Vormittags B fanntmahung. ¿oer Oberschlesischen Eisenbahn, Niederschl.-Märk. , 4 1/I.nu 11’ Uhr, ‘das Konkursverfahren eröffnet, Ne das Ne des Hufner3 Niels [39359] Königliche Cisenbahn-Direktion Berlin. @oId-Sorten und Banknoton, Rheinische 641/1.u.1 Der Rechtsanwalt Götting Ax. in Hildesheim | temborce" Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. | G21, dem Konkurse über den NaSblaß des | Unter dein Vorbehalte jederzeitigen Wid S GBIRou pr, cliek 20,406 », B, » 4 1/4.n.1/10 wird zum Konkursverwalter ernannt. Nerwalter: Gemeind »vorstehe! H Ni lie L Gemeindereners Johann Georg Kopp X11. zu wird den Inhab e “Le tderrufs s O G A Thüringer Lit. A, 84 1/1. Konkursforderungen find bis zum 23, Oktober | j, “Lauruv. : er vermaun Nielsen | Reinheim wird auf Antrag der Erben des Gemein- | yon Spandau Si bahnhof E n D a k ¿S Thür. (Lit. B) ,„ 4 1882 bei dem Gerichte anzumelden. Offener Arrest mit Anzei efrist bis 21. Okto- \{uldners und mit Zustimmung sämmtlicher Gläu- Hamburger Bahnhof aatsbahn a oder Berlin- Do Ee S de L : E Es wird zur Bes&lußfassung über die Wahl eines ber cr. ecinshließlich jetg é | biger das Verfahren eingestellt. Stadtbakn din e / nas S S Men s pr. ; A L 2OeS ArsIändl Se ane und eintretenden Falls über die | Erste Gläubigerversammlung am 7. Oktober er. ai B Amtsgericht Reinheim. Linien, fowie die “isa Sbanban uns A Franz Bankn dr 100 Vieo. 180 dohn N do. ft A M der Konkursordnung bezeichneten Gegen- Vormittags 20 Uhr, allgem ciner Prüfungstermin ur Beglau igung: Kopp, ( Gerichtsschreiber. ne uod Sr Daa Lokalbahnhof Gat S oten per A 1179 00bz B T na ohs 008 G e r. 4 rin irenden Züge beliebig zu benuten. 0, ergulden per L, L E ct eg 2 Uh 1882, Lügumlkloster, den 12. September 1882. [39337] Konkursverfahren. Auf die für den Lokalverkehr zwischen Spandau und Russische Banknoten per 100 Rubel|202 45bs do, Tabaks-Oblig. .

x | Königliches Amtsgericht. Berlin lin-Lehrter L tas Zi j ; ( 0/,|Norwegische Anl de1874 und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Veröffentlicht : Berg Garichtofwreiber. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Hamburger n E Ae E es Le E Me 2/0 Lomb, 6e VOBLETE, N OILIAINIS

3 2 ; ; u i - - i j Ler- L T E 1882, Albert Ewert von hier wird heute, am 12. Sep- | findet die vorgedachte Vergün]tigung keine Anwen- Fonds- und Staats-Papiere do. Papier-Rente

tember 1882, rmit - ieselb ; 1 RESR A " Dentsch. Reichs-Anleihe|4 |1/4.0.1/10.1101,70bz B do. do. vor dem unterzeineten Gerichte Termin anberaumt. 6040) Vormittags 10 Uhr, das Kou dung, dieselben gelten vielmehr wie bisher nur für / /

1 i : Tur3verfahren. eröffnet. t S n mod T « Consolid.Preuss.Anleihe/4}/1/4.u.1/10./104,60bz do. do. j Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- Konkursverfahren. Der Kaufmann Dee Salomon Frank hier | dea 18, Septembee 1882 Königliche “isenbahs: L n E E

hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse | Das Konkursverfahren über das Vermögen | wird zum Konkursverwalter ernannt. Staats-Anleihe 1888 . 4 |// n.4 1/100 40bz do, do, «i cwas sGuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den | des Kaufmanns August Nobcrt Papendick tier, Konkursforderungen sind bis zum 25, Oktober O AES do, 1850, 52, 53, 62/4 |1/4.n.1/10./100,40bz do. 250F1.-Loose1854 Eemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | (Firma A. R. Papendick) wird, nahdem der in | 1882 bei dem Gerichte anzumelden. Mit Gültigkeit vom 15. September cr. ab tritt SAIA SCNRICAOIGIRO « JIML/, U, L/CINO 20D 70, BISQLGILCL0S e Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der | dem Vergleichstermine vom 24. August 1882 an- | Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines | der Nachtrag 11. ¿um Tarif für den Güter-Verkehr Enrmürkizchs Sohuldv./34/1/5.u.1/11.199,00bs 20, Mos ADL LOO Q ae und von den Forderungen, für welche fle aus genommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | zwischen den Direktionsbezirken Frankfurt a. M.- Nenmärkische do, 1/1. u. 1/7./99,00bz do, do. 1864 er L abgesonderte Befriedigung in Anspru Beschluß vom 24. August ejzd. bestätigt ist, hier- | Gläubigeraus\hufses und eintretenden e über | Magdeburg in Kraft, durch welchen die Haltestelle Oder-Deichb.-Obl. I. Ser. 1/1. u. 1/7. A do.Bodenkred.-Pf.-Br. L Dan N ecter bis zum 22. Ofkto- | durch aufgehoben. i die in §. 120 der Konkursordnung Lezeichneten Griefstedt, Bezirks Magdeburg, in den Verkehr auf- Berlin. Stadt-ObL76 u.78| A la lur 1C2 50bz Pester Stadt-Anleihe. . “Sid 3] 195A ge I R Gleichzeitig wird Termin zur Abnahme der Schluß- | Gegenstände auf genommen wird, Das Nähere ist auf den Güter- do, G : A O A OS a 20, O ildeSheim, den 9. September 1882, rehnung des Verwalters, welche in der Gerichts- | den 10, Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr, | Expeditionen zu erfahren. Fraukfurt a. M., den do. do. : «/35/1/1. u, 1/7,95 60bz Poln. Pfandbriefe. . . es E I, a ie Cte ift, 9 uh B. M L „ur Prüfung der angemeldeten Forderun- L September 1882, Namens der betheiligten S nan T As R C 1/8 A Deine E h : . en #9. September c., r D. Ml, U er : Ki é E Í E ", G Ee aus R GUAE den 21. November 1882, Vormittags 11 Uhr, waltungen Königliche Eisenbahn-Direktion. Quinar E E é Ea e i G A Nis Ueber das Verms der Handelsf A ‘Memel, den 9. September 1882, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe- | [39327] i : erfelder E 4 lek R z p n. Ann, 20s, Wilhelmi Peltd er Handelsfrau Anna Königliches Amtsgericht. ; raumt. j : Im Niederländisch-Norddeutschen Eisenbahn-Ver- Vosen. Stadt-Obl. IV.Ser. n L M Gr E j hae, verchelihte Gallrein, geb. Resch, Beglaubigt: Wissigkeit, Gerichts\{reiber. Allen Sersonen, welche eine zur Konkursmasse | bande kommen für die Beförderung von Leichen Königsberger Stadt-Anl. 44/1/4.1.1/10.|—,— do. de, Oen E September 1882, Nach- gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- | Fahrzeugen und lebenden Thieren im Verkehre Ontprenss, Prov? Oblig 4511/1. u. 1/7, L 40. uaittet D 00s B e, as Konkursverfahren eröffnet : masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an | zwischen den Stationen der Hamburg- Altonaer Ver- Bheinprovinz-Oblig. . M B 09 A0, Ane wor is dit er: Herr Rechtzanwalt Böhmer | [39358] L i : die Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | bindungsbahn Sternschanze, Schulterblatt, Altona do. Gde :1/104100,70 s Russ8,-Engl. Anl. de 1822 in Ho An ein. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis K. Württb. Amtsgeriht Mergentheim. leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von dem | und Dttensen einerseits und den Stationen Arn- WMestpreuss. Proy, - Anl. : 1/7./100 0oz do, do, de 1859 zue E Bus N tOlitE Das Besiße der Sache und von den Forderun en für | heim, Groningen, Harlingen, Leeuwarden und Zwolle S d. Berl. Kaufm, 44 En 2 L erfte Gut e cinshließlih; Konkursverfahren welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | der Niederländischen Staatsbahn, Utrecht der Nie- Berliner 0, 0. Zieline

bigerversammlung und allgemeiner Prü- in Ansyruch nehmen, dem Konkursverwalt ändi i ) do. do. consol. Anl, 1870 gstermin den 16. Oktober 1882, Vormittags | geaen den vormal, Amtsgerichtsshreiber Carl | 15, Oktober 1882 Age neuröverwalter bis zum | derländishen Centralbahn und Alkmaar, Amersfoort, S: ck doc IOEE

fur s’Gravenk d Lei p 2 Ste N y do. 10 Uhr. Schuhmann von hier wurde nah Abhaltung des Königliches Amtegericht zu Stolp. rerseits tirt, oen „der Holländisben Bahn LandschaftI. Central. - do, do, - Wals Hohenstein-Ernstthal, den 12. September 1882. Sclußtermins heute aufgehoben, Q ge. Dunst, bitt fit ter Einfagecte Fratsâye mit sofortiger Gültig- Kur- und Neumärk. : 195 75bz do, do. 1872 Königlich sächsisches Amtsgericht. Den 12. September 1882, Näheres ist bei den obengenannten Stationen zu do, neue .|32 /7.191,20bz do. do. kleine Dr. Weinike. Gerichtsschreiber Schiemer. do. dis (7.1101 20bz do. do. 1873

erfahren. Ute k; 3 Tarif- etc. Veränderungen Braunschweig, den 12, September 1882, do, Ed / B p A 4 1875 E

mt eShrina eir : rat ie : N. Brandenb, Kredit 89% Sefanntmahung. [39292] der deutschen Eisenbahnen | “e o. Eisenbahn-Gesellschaft, ‘do. nene do, do, Klolns

7

7

7

7

7

7

7

i i ü als ges{äftsführende Verwaltung. Neue Tj E

annd Menvelsoda tee eden de z tb le L f Cic Ï | Ostpreussische . . 2 [7.191,30 G Ao doe, ABTE a i mauns Mendelsohn von hier wird A oRE Abtheilung A. für Civilsachen. No. 214. [t Sts ES. Ame: c ANIE e 24 7 7 7 7 7 7 4

O S OLERDLDA I im

Mas Hn U O O t

t

27,506 Hyp.-Br. rz. 110. . .|5 |1/1. n. 1/7./110,256G do. do. ILSer.

4 Li au

[inn

E Berl.-Stettiner St.-Act. 4371/1, u. 1/7.abg 117 90bz | do. rz. 100 1103,25 B Berlin-Anh. (Oberlaus.)/47/1/1. u. 1/7./101 25bz 171,75bz Märkisch-Posener St.-A, 4 1/1. 137,006 do. 1880, 81 rz. 100 199,00 G Berlin-Dresd. y. St. gar./43/1/4.n.1/10./101,40bz kl £ 170,65bz do. St.-Prior. 5 1/1. 1120.50bz G do. 1882 (Int.) ..…. 199,00 G Berlin-Görlitzer conv. .43/1/1. u. 1/7.1102 20B —— Magdeb.-Halb. B. St.-Pr./33}/1/1. u. 1/7.labg 88 30G do. kündb, 1100,75 G do. Lit. B./45/1/1. 7.1101,89bz 79,65bz » mit neuen Zinsep. 3421/1. u. 1/7.188 30G Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 ./105,20bz do. Lit. C./47/1/4.0.1/10./101,80bz 201,30bz g mit Talon3& 1/1. 88. 30G do. IT. rz, 100 1100,00 & Berl.-Hamb. I. n. II. Em. 4 U. 1/T.4—.— 199 40bs Ñ C. St.-Pr./5 1/7.|abg 126.25 G do. IILIV.V. rz. 100 . 1102,00bz G do. IIT. conv. .43/1/1. u. 1/7.1103,00bz «L f. 202 10bz Münster-Hamm. St.-Act, 4 1/7./100 40bz do. VI, rz. 110 u. 1/7./105,75bz¿G |Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B./4 L 1/7./1100,30bz do. VII. rz. 100 . u, 1/7./101,00bz G do. Lit. C. neue'4 . u, 1/7./100,30bz /T.abg 1683,00b G} do. VIII. rz. 100 1, 1/7./97,00bz G do. Lit. D. neue/43|1/1. u. 1/7./103 30bz „abg 101.10B |Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. .0.1/10./101,00bz G do. Lit. E. .. .45/1/1. u. 1/7.|—.— abg 212,106 |Rhein. Hypoth.-Pfandbr./44/1/4.0.1/10./100,50bz do. Lit. F... .43/1/1. u. 1/7./102 00B-El. f. 1/1. 1102 09B do. de. 1/4.n.1/10.198,90 G Berl.-St. IL.TII.u. VI.gar.'4 .0,1/10./109,90bz Schles.Bodenkr.-Pfndbr. versch. 1102,60 & Braunschweigische . . .43/1/1. u. 1/7./1102,00B K], f. ohe Fonds, do. do. rz. 110 versch. [106,50 G do. II. (Tnt.)/4 S 1/1. u. 1/7.|—,— do. do. 1/1. n. 1/7.198,50 G Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F./471/1. u. 1/7.|—,— 1/5.0.1/11.|—,— Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges./5 |1/1. u. 1/7./100,75 G do. Lit. G. . .43/1/1. u. 1/7.|—.— pr. Stück |—,— do. do. rz. 110/43/1/1. u. 1/7.1102,50bz G do. Lit. E. . .44/1/4.0.1/10./102,49B KkL £ 1/1. u, 1/7.189,20bz do. de. rz. 1104 1/1. u. 1/7.[98,00bz G do. Lit. I... .44/1/4.0.1/10./102,40B kl. f. 1/5,0.1/11./101,00bz 22 Tit. K. . ./45/1/1. u. 1/7./102,40B ll. t, 15/5.15/11]—.— do do. versch. 1100,50bz G do. de 1876... .0,1/10./105,10bz 1/4.0.1/10./82,00ebz B do. do. 187218794 1/1. n. /17./100,00bz do. de 1879., 1/10

1/2. n. 1/8./65,90bz Cöln-Mindener I. Em. ./44/1/1. u. 1/7.|—.— 1/6 1 /AL 68 80D Eisenbahnu-Stamm- und Starmam-Prioritäts-Aotlon N s T Em. 1853 ; . u, 1/7,1100 50G

1 /3. u.1 /9. He a (Die eingoklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen), do. III. Em. A. u. 1100.50G 1/1. n. 1/7./66.20bz s L do. do. Lit. B.44/1/4.0.1/10,/102,10bz 1/4.0.1/10./66.20410bzG |Aach.-Mastrich. 4 /1. 52 60bz do. 33gar.IV.Em. .0.1/10./100.50bz G 1 4. E Altona-Kieler N 10 1/1. 226 60bz do. Y. Em. / U. / : 100,50bz G pr. Stück |330,00 B a |Berlin-Anhalt . , 1/1,u. 7/152 50G Ao: VI. Em. 43 u, 1104 70bz

lin-Dresden , 1/4. [14.50bz G 1/5.0.1/11./12150B Beri ; do. VI. B. ‘0.1/10./102,10bz pr. Stück |—,— Berlin -Hamburg. 1/ 369,75bz Aa VII. Em.

/

E E E

5ABSBSBABRS

E ck

BchES B

Lci

00 V5 U t i O C0 DO CO bD S0 UI C L O0

/ /

Lian

1 1 1 1 1

[L i an S Bd,

e L. as wri i S

rir

Po A O

1/1. u. j E Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 1

i ctc

R R O A A A N

S Giro O N 0 co R E

p

1 L x Bres1.-Schw.-Frb. 105 10G ‘10 ln!

1/5,0.1/11.|—,— 4 A2 Halle-S.-G. v.St.gar.A.B./47/1/4,6.1/10.1101,50bz Kl. f 1/1 n. 1/788 800° E O, M P do. Lit. C. gar. 44 1/1. n. 1/7.[101,50bz

1/1. u. 1/7.188,80 G Oa R en A j i L Lübeck-Büchen garant. 1, 1/7.|—.—

1/1. u. 1/7./62,500z E Laien V S Mürkisch-Posener cour, 41/1. n. 1/ 102.76B kl. f. 1/6.1.1/12.154,90bz “ih Le as agdeb,-Halberst. 1/44 u, 4102,20b2 1/1. T, Marienb.-Mlawka Ÿ 139,80bz Tin R 0, 1/7.102,25bs 1 1 1 1/1.0 1 1

[ew

%- Ord

E S 5E E:

Om» Bai

tr es

L

1.

1.

L

108 9 Ir 180 50b

1/1. n. 1/7/4408 90bz¿ - Mell. Vér.Frans. E Ee 6 do. v. 1873 .. .41/1/1. n. 1/7./102,25bz 1/1 n. 1/7/103.006 [Münst.-Enschede L ode g |Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A.441/1. n. 1/7104 00B U, L, E L

toren

J O R O en

Nordh. - Erf. gar. 29,25bz & : 50b

n L 209006 Obaci. A. CD.R do. do. Lit.B. . u, 1/7./100 50bz

1/6.0.1/12./96,60bz o. (Lit.B. gar.) 12.

Oels-Gnesen . .. E S 98,90bs Ostpr. Südbahn .

Posen-Creuzbur V RUIL O R.-Oder-U. Bg 1/5.0.1/11.183,30G S N gar. 1/2, u. 1/8.4—.— ilsit -Insterburg 1/3. u. 1/9.183,406 Weim. Gera(gar.) 1/3. n. 1/9.183.40à50 bzG | Ao. 24 cony. 1/4.n.1/10./83 406

1/4.0.1/10./83,40250bG Z| Werra-Bahn 1/6.1.1/12. Albrechtsbahn . ,|

1/6.0.1/12./83 30G Amst.-Rotterdam 5[1/4.n.1/10.|/74,90G Aussig-Teplitz . #11/4.0.1/10.|—,— Baltische (gar.) . 1/1. u, 1/7.|—,—* 1r f, [Böh.West.(Sgar.) 1/5,1.1/11./69,50B BuschtiehraderB. 1/6,u.1/12.156.25bz G Dux-Bodenbach . 1/1. n. 1/7.156,25bz Elis.Westb. (gar.) 1/5,u.1/11./56,20bz Franz Jo N 1/5,0.1/11./74 80bz G Gal.(CarILB.)gar. 1/4.0.1/10./82.806 Gotthardb. 95% . 1/4,9.1/10.182.75bz B Kasch.-Oderb. . . 1/1. u. 1/7./136,10bz Kpr.Rudolfsb.gar 1/3, u. 1/9./132 00bz Lüttich-Limburg, 1/4,0.1/10,|—,— Oest.-Fr, 1d L

7/255,10bz 1; 71195 00B Magdebrg.-Wittenberge

22 50G do. do. (1. 84,10G 23.50 Mainz-Ludw. 68-69 gar. . u, 1/7./1C0,20bz & 95 00bz do. do. 1875 1876 0. 1/9,/104,80bz 1/1. [23 40bzG do. do.I.u.IT. 1878/5 |1/3. u. 1/9./104,80bzG ._/186.10bz do, do. 1874 . .|4 |1/4.n.1/10.|conv.99,90bz 1/1.u.7/103.60bz do, do, 1881 . .14 |1/ 199 90bz . T IEe Münst.-Ensch., v. St. gar. 103,25 G . 49,9 be Niederschl.-Märk. I. Ser. p 29,40bz do. II. Ser. à 624 Thlr. Bs N.-M., Oblig. I. u. IT. Ser. . 194,90 do. III. Ser. 34,506 Nordhausen-Erfart I, E. 145 50bz do. do. . 1249 50G Oberschlesische Lit. A. 7150 50bz do. Lit. B.|: 133 75bz G do, Lit. C. u. D. 7|80,40bz do, gar. L. E.|: . 1144 40bz do. gar. 34 Lit, F. .7/91.506 do. Lit. G. 82 75 do. gar. 4°%/ Lit, H./4 137.80bz do, Em. v. 1873/4 {L 186,60bz G do. do. v. 1874/44 .1.7/63,60G do. do. v. 1879/44 70,75bz G do, ¿M 47 12 90bz do, (Brie -Neisse)/4#| Ï do. Niederschl. Zwgb./3L 1/1. u. Ï

/1

. . .

2

o

or

tod rd-

Er T1 r E T S ne f red Um

ooo

1108,75 G 1104/10bz 100,90bz

Om oASARRROOOoAROARAGOOIONOaEH N O O D N N E NMN E

O L a P P b +ck ck 6 h A ck 6 C L A r R ck

tor

Eo E R E

iede und 70M D

p Or

{7.

/

/ 1/7101 /25bz 2a

Zzq0G'‘00T/ Fs

M

“e

WONNROP

1100.50B 1100506 198'00B

; 100,50be

5

[ay r

p h —“ o i I ONEOROVODO

C3 f H Q V a O f N P U O E s O O5 f f O

car

Io

ort:

1103,10B {1103,00bs 1100,50 B /7.1103,10B : 1/7./105,50bz 104.10bz

p

i: : 39366 fannt: do. | beftätigten und rechtskräftig gewordenen Zwangsver- |, In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [39286 : Zu M voi 10 eee bezw. 1. Juni Pommerache A A do, Orient-Anleibs I.

gear

gleihs vom 23. August cr. aufgehoben. des Delikatessenhändlers Franz Steiner dahier In Abänderung unserer Bekanntmacbungen vom | 1831 ab gültigen Aus Tari für di »o do. Kaukehmen, 11. September 1882. wurde in heutiger Gläubigerversammlung an Stelle | 217 Mai cr., betreffend die Einführung nes er- | förderung "Ba Steintaklen e wn E Ee

B : d) f t 4 í Bc: , G i Königliches Amtsgericht. des verhinderten Konkursverwalters, Rechtsanwalts | mäßigten Ausnahmetarifs pro 1, Junt bis incl. | von je 10 000 Kilogramm von Stationen tex BUBN

von Grundherr, als Konkursverwalter Rechtsanwalt | 12. Oktober cr. neuen Styls - ° 6 E Wimmer dahier einstimmig gewählt. und Wergsendungen bei ua las, Heede- | Cäln (rechtsrh.) und Elberfeld bezw. von Station

2939 ) i A1 von mindestens | Dortmund D.-G.-E. na Oldenburgi Stati [329323] Konkursverfahren. Münthen, den 12, September 1882. : 20000 kg pro Frachtbrief, insoweit die Quantitäten | treten am 15. d. M. Nachträge in Ba entbalgeaL Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ver geschäftel. Königliche Gerichtsschreiber : durch 10000 theilbar sind, im Verkehr von den | Frachtsäte für die neu aufgenommenen Stationen Schuhmachers Friedrih Hermann Heinig hier, Hagenauer. russisben Stationen Antonopol, Dünaburg (St. P. | Heidmühle und Quakenbrück der Oldenburgischen Nikolaistr. 11, wird nah erfolgter Abhaltung des ——— W. E.), JIwanowka, Ostrow, Pskow und Rieshiza | Bahn sowie Berichtigungen 2c. do: do. do, 4 11/1. . 1/7. |—.— « 4 Schlußtermins hierdurh aufgehoben. 39325 nah den nitrussischen Flachsstationen des rubri- | Näheres D auf den Verbandsstationen, von welchen do. do. do. 44 1/1. : 1/7,/101,40@ Lo, Bon Lrt... Leipzig, den 12. September 1882. [ Ren) Reédiartieis M j zirten Verbandes eins{ließlichd des Verkehrs na | aud Eremvlare der Nachträge käuflich zu beziehen do. do.Lit.C.I.II./4 (1/1. u. 1/7.|— do. Centr. Bodenkr.-Pf. Königliches Amtsgericht, Abtb. 11, as Kou uri verfahren über das Vermögen des den \{lesishen Stationen des Flahs-Ausnahme- sind, zu erfahren. do. o. do. II.45/1/1. u. 1/7./10140G Schwedische St.-Anl. 75 Stcinberger. Kaufmanns Wilhelm Hueter in Münden, Tarifs vom 1. Januar 1882 n, Sk., wird bestimmt, Oldenburg 1882, Sevtember 9 do. do. nene I.II.4 |1/1. u. 1/7.|-—,— do. Hyp.-Pfandbr. 74 Beglaubigt: Krebs, Ger.-S. alleinigen Inhabers der Firma „Wilhelm Hueter“ daß für die Beförderungsstreken ab Schnittpunkt Namens der betheiligten Verwaltungen. do. do. do. 1I.44/1/1. u. 1/7.|—,— do, do. nene 79 scar daselbst, wicd nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | östlich bei Beladung der Wagen unter 5000 kg die Großherzogliche Eisenbahn-Direktion. Vestfülische . . . .4 (1/1. u. 1/7.,/100.80B do. „do, v. 1878 [39321] termins hierdurch ange yoben, f: volle Fracht sür mindestens 5000 kg pro Wagen er- Sch{midt. Westpr., rittersch. ./32/1/1. 1/7. 91 09B do.Städte-Hyp.-Pfdbr. Ueber das Vermögen des Destillateurs u Münden, den 11. September 1882, hoben wird und daß für das 6000 kg pro Wagen- wid aapiniale erinn do, do. . .4 1/1. u. 1/7./100,50G Tiirkische Anleihe 1865 Restaurateurs Carl Otto Ritsher zu Anger Königliches Amtsgericht. ladung übersteigende Gewicht die Hälfte der bezüg- | [39365] Bekanntmachung. do. Serie IB.| 4/1/1. u. 1/7. 100,30b4 do, 400 Fr.-Loose vollg.! wird heute, am 12, September 1882, Nachm. I. V. : Dall. lien Frachtsäße zur Berecnung zu ziehen ist, Zum Güter-Tarif für den Verkehr zwisben Ol- do. II.Serie, -/44/1/1. u. 1/7./100 20bs Ungarische Goldrente .| 3% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- ——————- Vorstehende abändernde Bestimmung tritt vom denburgiscben und Stationen des Eisenbahn-Direk« do. Neulandsch.II.|4 (1/1. n. 1/7,/100.25bs do, do, walter: Herr Rehtsanwalt Dr. Wachtel hier. A 1. September 1882 neuen Styls in Kraft. tions-Bezirks Elberfeld, gültig vom 1. April 1882 do. do, 11.44/1/1. u. 1/7,/100,90bz B do, Gold-Invest.-Anl. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Okto- | [933%] Konkursverfahren Bromberg, den 6. September 1882. tritt am 1, n, Mtê. der Natrag 111. in Kraft; Hannoverache . . . 4 |1/4.u.1/10|—— do, Papierrente ber 1882 BORE, Anmeldefrist bis zum 13. Ok- Ueber den Nachlaß des Z M3 ag Königliche Eisenbahn- Dircktion. enthaltend anderweite (ermäßigte) Tarifsäße füz Hessen-Nassau . . ./4 |1/4.0.1/10.|—,— do. x tober 1882 eins{l. Erste Gläubigerversammlung Nei: L achlaß des am 5. März 1882 zu ( —— Station Lüdenscheid und Tarifsäße für die aufge- Kur- u. Neumärk. . ./4 |1/4.0.1/10./101 00bz do, S8t.-Eisenb.-Anl. . den 2. Oktober 1882, Vorm. 11 Uhr. All Gera E LE orbenen Gastwirths August Stein- [39285] : : nommenen Stationen Hemer, Littfeld, Milspe-Thal Lauenburger 11/1. u. 1/7.|—.— do, Ailg.Bodkr.-Pfdbr. gem. Prüfungstermin den 24, Oktober 1882, A, R M am 9. September 1882, BVor- Am 16. September cr. tritt zum Tarif für den | und Voerde des Direktions-Bezirk Elberfeld, sowie Pommersche 1/4.n.1/10,/100 60bz do. Bodenkredit . Nachm. 34 Uhr. öf Gs 4 hr, das Konkursverfahren er- Preußish-Oberschlesischen Verbandverkehr der Nach- | Berichtigungen 2c. Posensche 1/4.n.1/10./100 60 B do, do. Gold-Pfdbr. Drgal-WOLEEE Leipzig, den 12. September 1882. (net Tore. Gottlieb M i trag V. in Kraft. Derselbe enthôlt : Sämmtlide Säße werden, mit Ausnahme der- Prenssische 1/4.n.1/10./100 60 B Wiexer Commnunal-Anl. Sor Ee ú Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. ars Das mann ottlic ayer hier is zum | 1) Die Aufnahme von Cüstriner Vorstadt, jenigen für Littfeld, {on jeßt in Anwendung ge- Rhein. u. Westf. [1/4,n.1/10. 100 75bz S Aw.» Steinberger. an u E ernannt worden. Matbeninken und Dt. Eylau Stadt als Ver- | bracht. Süchsische . .. . . „4 1/4.n.1/10./100,60vza Dontsohs Hypotheken-Certiflkats, Münst. A nsch. , Beglaubigt: Krebs, Ger.-S. onkursforderungen sind bis zum 9, November bandstationen, Näheres ist auf den Verbandsstationen, von welchen Schlesische 1/4.u.1/10,/109,60G Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 [1/1 u. 1/7./103 20b¿G |Nordh.-Erfart,

1882 bei dem Gerichte anzumelden. 2) Einfül irek ä Su Schleswig-Holstein .|4 '1/4,0.1/10.|—,— L 50B Oberlausitzer Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines ) Einführung direkter Säße zwischen Collin | auh Exemplare des Nachtrags käuflih zu beziehen Ea Be NIOCIDS SURAI. A SIPDe: j M110. V PERA Delo-Gueoet

: ; S. E. einerseits und Mlecewo, Nicolaiken, | sind, zu erfahren. Badische St.-Eisenb.-A.| 0, 0. [39322] Konkursverfahren. anderea Verwalters, sowie über die Bestellung eines Riesenb N us 1/1. u. 1/7./101,406 D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 (1/1. n. 1/7./105,50G Ostpr. Südb,

4 4 1 : urg und Rosenberg andererseits für den | Oldenburg, 1882, September 11 Bayerische Anl. de 1875/4 Gläubigeraus 8, und eintret ; : x y o ; Posen-Creuzb, Das Konkursverfahren über das Vermögen der | in &, 120 poiduse e Banciogy tr? u Mgr rae Cerseits unt Gs nie Güftriner Vorstadt | Mamens der betheilis ten Verwaltungen : MEIi Anjodo 9 12504 Us K 18: 100.506 T p ee 100 L A E R. Oderufer 4 / ersch,

. 1/7./100 90bz do. do, TI. . 1/7./102 50G do. do, I. . 1/7.|—,— do. Nicolai-Oblig.. . . 1/7./100 50bz do. Poln. Schatzoblig. . [7.|—,— do. do. Kleine .1/7.|—,— do, Pr.-Anléeihe de 1864 do. do. ¿T7 do. landsch, Lit. A.13}/1/1. u.

88V68 Ter» ‘“U9Iy9J

Bd De Den Sun fi Sens Gar Peti Sea Pam Dat: Dei Denn Deni Jad fmd Jrl PA s r o N I r

p t D E P n a r p D Pg E R a D R k Je r pem Spree Semen: fp reren Joe Spmn Proc pem P eme Prm seres + D A D. D. G D Em a M S 2A

d adi

r O

2406“

|—,— do, do. de 1866 [7.]—,— do. 5. Anleihe Stiegl. . de. 6. do. do,

( 7 7 7 7 i ( \

Pfandbriéféó.,

do, (Stargard-Posen)4 | do. 1I. n. III. Em.| Oels-Gnesen | Ostpreuss,. Südb. A.B.C.!| 01,7126 75B Posen-Creuzburg . ... u. 7/61,30bz G Rechte Oderufer .... . 7160 90bz do, II. Ser.4 | 115 00bzG |Rheinische 4 . 168 75G do, II. Em. v. St. gar./34| . [48 80bz do. IIT. Em. v. 58 n. 60/44 28,10bz G do. do. v. ael 4

1/4,01.1/10.|—,— O0est. Ndwhb. n u. 1/7.181.00B do.B. Elbeth. 1/1. u. 1/7,/71,100z Reichenb.-Pard, . 1/2. u. 1/8./102.60G Rumänier ...,. 1/2. u. 1/8./101,50 G Rnss.Staatsb.gar. 1/4,1.1/10./101 50B Russ. Südwb. gar. 1/1. u. 1/7.194.00B do. do. grosse 1/1, n. 1/7.198.80bz Schweiz.Centralb 112,75 B do, Nordost,

144 75bz do. Unionsb, /7.1102,25B do. Westh, . .175,60a70bz |Südöst.(L)p.S.i.M (7.193,90 B Turnau-Prager . 174,500 Ung.-Galiz. .., h Vorarlberg (gar.) War.-W. p. 8. i.M.

Ang.-Schw, St.Pr. Berl. Dresd.

SSaapegrep

«f P »_

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 T «A 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

—_—__——

44 44

ry

S

il O AAIOOOORHIN U A O

E aal

-_—

Go

open

—_—— do. do, 1869, 71 n.73 160,75 G do. Cöln-Crefelder!' 70 40bz Rhein-Nahev.8. g.I. u.IT.4 76.600z Saalbahn gar. conv. . .}4 170 75b- B Schleswig-Holsteiner . ./4}| Tas Thüringer I. Serie . . „4 . 137 O00ebzG@ do. II. Serie . . „144 . [72 50bz G do. 1II. Serie . . .|4 . [84 60bz G do. IV. Seris . „4 , 1116 60bzG do. V. Seria . . „44 , 125106 do. VI. Sexvie .. . /1. 193,25bzG Weimar-Geraer . .., - /1. !61.25bzG Werrabahn I. Em. . . .|

. |66,90buG | Anchen-Mastrichter . 4 1/1 u. 1/7197 40

. [105,20bs Albrechtsbabn gar. . .|5 |1/5.u.1/11./80 75G

86 50s Donan-Dampfsc 1/5.0,1/11/95 70bs B

182. 75ba |Dux-Bodenbachez «5 1/1. n. 1/7/57 006

79.75ba G do. . 15 [1/4.u.1/*/9/85 406

85 00bz G do. b 1/1. "1/7103 756 fr

O Fr T T T T7

e a a E E E

T T1 Ta Wr o o Wr

wo OORORNRMMO

wr

O jf f Q f f Q

Konkursordnung bezeihneten Gegen- einerseits und Collin und Dölitz für A2 und s d de 1880 dry S emvenfA ho S d R E fünte 5. Oftober 1882 Vormittags 10 Uhr Spezialtarif TIL, 9:4 Gron ver eat e I Ros, Grosshorzogl, Hess. O R R P e L 100106 [Tilait-Inoterb Otto Julius Kirstein u. Emil August W lhelm | und zur Prüfung der angemeldeten orderungen au Hamburger Staats - Anl./4 |1/3. n. U T IOR Res Weimar-Gera

- . 1341/2. u. 1/8.|—.— E E TTE Hubert Viedebantt hier, wird nach erfolgter Ab- | den 23. November 1882, Vormitt | Go. Bt,-Bente . „1 A haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | vor dem unterzeichneten Gerichte Tara celona Anzeige. e ernan que T U E d vai E S Vei Ho. 100 0B R en, L E Elisab.-Westb. 1873 go: [F

Leipzig, den 12. September 1882. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ae Büchsische St.-Anl. 18694 11/1, n. 1/7.|—,— da. 0. da. Z - j | ers 30& do. .- k t d n | Q O Mb beant a E [pa de A T N TE C Eu Gaeta R e ots R ne T P [nog OTa Tbe

. u p , d D M n E P H d I Beglaubigt : Krebs, Ger.-S. Gemeins Tae ay A f bjoigen en s E on a Patont-Prooosson. Berlin SW., Königgrätzerstr. 47. Prospeecte gratis. Anmeldungen. do. do. 44/1/1. u. 1/7. M „Pfd.I.rz.1 1/1. n. 1/7./108,60& H achen-Jüilicher . . . . .!5 11/1. n. 1/7,/105,00B Gömörer Ei anb,-Pfdbr.!

; Württemb. Staats -Anl.4 | versch. |—, do, do. rz. 100 vorach, 1101,90bz „Märk. I. n. IL. Ser, 4411/1. n. 1/7.%02.106G GottharToahn f au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze - Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Kessel), Druck: W, Elsner, Prenuss. Pr.-Anl. 1855, 8 / 1/4, eue Hyp.-Pfndbr.!451/1. n. 1/7,/101,20bz do H Ser. v Siaat Sar 3} 1/1 n V7 75G “gy E 0, Ser.'

Heas. Pr.-Sch. à 40 Thdr.|—| pr. Stück do. [4 1/1, u. 1/7.197,75ba . do. Lát, B, 1/1, n, 1/7.[92/75 G do. 11

F LEBNBNNNBGD

F Fs

9, S do, do. 4

_45,10buG |Nox-Prag .…..,... (fr [a5 80bzG [U E- do. 1IL Emisaion 1/1 E24 Br |

o

1/1. n. 1/7./95,50bz - |Fanfkirchen-Baros ves 1/4.n.1/10. 110,20bz Bis ¿nbdahn-Prioritäts-Aotion nund Obligat'¿nen. Ga). Oarl-Ladwi-ah Sar 4 1/1.

N E tis tfi a, 7 E t

H

R

Go