1925 / 283 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d.

“rut n P A E P Are

a vir Mia aSdsuin pier bee rver.

[97612] ITI. Aufforderung.

Die adentlihe Generaiversammlung unjerer Gesellshaft vom 28. März 1929 hat die Umftellung unsetcs Aktienkapitals von nom. 60 000 000,— nach Ein- iehung von nom. M 12 000 000,— auf NM 900 000,— in der Weise beschlossen. daß auf je nom. M 8000,— drei Aktien au je 50,— NM entfallen.

Nachdem die Eintragung des Um- ellungsbeshlusses im Handelsregister er- olgt ist, fordern wir unsere Aktionäre ¡iermit auf, ihre Aktien mit Dividenden- ogen und Erneuerungsshein sowie mit einem doppelten, zahlenmäßig geordneten Nummernverzeihnis bis zum 30. De- zember 1925 einshließlih kei der Kasse unserer Gesellschaft, Berlin NW. 7, Doro- theenstr. 31, einzureihen. Die Ein- reichung am Schalter is gebührenfrei. Wird der Auftrag im Wege des Brief- wed-sels erteilt, so wird die üblihe Pro- vision berechnet. Soweit einzelne Aktio- näre über die zum Umtausch in Reichs- markakiien erforderlichen Nennbeträge nit verfügen, werden ihnen auf Antrag Anteilscheine ausgehändigt, und zwar für je nom. PM 1000,— ein Anteilschein über 18,75 RM. Wir sind gern bereit, die Ausgleichung von Spibenbeträgen, so- weit mögli, zu vermitteln.

Stammaktien, die bis zum 30. Dezember 1925 nit eingereiht worten sind, werden gemäß $ 17 der 2. D.-V, zur G.-B.-V. nah Maßgabe der 88 290, 219 H.-G.-B. für kraftlos erklärt. Das fleide gilt für eingereihte Aktien, welche die zum Ersaß durch neuè Aktien erforderlide Zahl nicht erreihen und der Gesellschaft niht zur Verwertung für Rechnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt worden sind, An Sielle der für kraftlos erklärten Aktien werden umoestellte Aktien auêgegeben und diese für Rehnung der Beteiligten best- möglicks verkauft. Der Erlös wird den Beteiliaten unter Abzug der entsprechen- den Kosten ausaezahlt oder, sofern die Be- rechtigung zur Hinterlegung vorhanden il, hinterleat.

Berlin, den 30. November 1925.

Hausleben Versicherungs UAktiengefelischast.

Der Vorftand.

[97680] i

„eDELMAG“ Deutsche Elektro-

mafschinen- und Motoren-Bau, A.G., Eßlingen a. N. Dienstag, deu 22. Dezember 1925, Nachmittags 84 R, findet im Sitzungssaal des Verb. Württbg. Met.- Ind, Stutbgart, Kriegsbergstr. 13 I,

unsere Generalversanmlung statt. Tages®sordunuttg:

1. Borlegung und Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung für 1924/25 sowie des Ge- \haftsberihts des Vorstands mit den Bemerkungen des Aufsichtsrats.

. Entlastung des Vorstands und Auf- sicht8rats. :

. Festseßung der Verzütung des Auf- nchtsrats für das abgelaufene Ge-.

[chäftsjahr. i i

. Beschlußfassung über die Aendecung des Gesellshaftävertrags in bezug auf den Gegenstand des Unternehmens.

d, EracnzungFwahl des Aufsichtsrats.

Die Aktionäre, die sih an der General-

versammlung beteiligen wollen, haben

- hre Aktien spätestens dcei Tage vor der

Generalversammlung entweder bei der Ge- sellschaft oder beim Bankhaus Aug. Gunzenhauser, Stuttgart, zu hinterlegen und bis nach der Generalversammlung zu belassen. Efilingen, 1. Dezember 1925. Der Vorstaud.

[97830] Haika, Zuckerwaren fabrik A, G., Kempen-Rhein.,

Nachdem die Frist für die Einreichung der alten Papiermarkafktien unserer Geo sellicha}t zum Umtau\ch in Reichsma1k- aktien abgelaufen ist, werden die nit eingereichten Aktien aut Grund der im Neicheanzeiger ordnungëmäßig veröffent- liten Androhung für fraftlos erflärt.

Kempen-Rhein, den 1. December 1925

Der Vorstand. Brauer.

[97652] Superphosphatfabrik Nordenham Aktiengesellschaft.

Die Generalversammlung unserer Ge- sell)chaft vom 25. Wai 1925 hat be- {chloffen, unser Aktienkavital von 4 5(0 000 Papiterma1k auf ! 350 000 Neichêmark um- ustellen, und zwar derart, daß der Venn- etrag der Stammaktien gleihmäßig von 1000 Papiermark auf 300 Neichomark herabgeleut wird.

Nachdem der Umstellungsbes{luß in das Handelstegister eingetragen ift, fordern wir un)ere Aktionäre hierdu1ch auf, die UAktien- mäntel mit einem Nummernverzeichnis pn Zwede der Abstempeluna bis zum 1. Dezember 1925 eins{chließ1ich

in Bremen bei der Bremer Bank

Filiale der Dreôdner Bank, bei der Darmstädter und National- bank K a. A., in Berlin bei der Berliner Handels- (Kesellschaft einzureichen. i :

Die Abstempelung der Aktien auf Neichs- mark ist provisionsfrei, sotern die Ein- reihung der Mäntel am Schalter der ge- nannten Stellen während der üblichen Gescbäftszeit erfolgt

Wird die Abitempelung im Wege der Korrespondenz veranlaßt, so wird die üb- lihe Provision in Anrechnung gebracht.

Friedrih August-Hütte, den 25. No- vember 1925

Der Vorstand. E. Bensch. U. Jänichen.

97681 „Vaterland“ i Rüctversicheeungs-Aktiengefellschaft, nach Eintragung der Firmenänderang: „„Hovad“’ Allgemeine Versicherungs- Aktiengesellschaft, Berlin.

Ergänzung der Tagesordnung zur außerordentlihen Generalversammlung am 14, Dezember 1925.

ralversammlung vom 11. Juni 1925, soweit sie der jeßt in Aussicht ge- nommenen, veränderten Fusion ent- geaensteben. : :

. Besblußfassung über die si infolge der veränderten Fusion zum 31. De- zember 1924 ergebende Bilanz nevft Gewinn- und Verlustrecknung sowie über die entsprehende Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Berlin, den 2. Dezember 1925.

Der Vorftand.

[97682]

„eAdler““ Traunsport- und Nückversicherungs-Aktiengeselischaft, nach Eintragung der Firmenänderung: „Hovad‘““ Transportverficherungs-

Aktiengesellschaft, Berlin. Ergänzung der Tagesordnung zur außerordentliden Generalversammiung am 14. Dezember 1925. :

5. Aufhebung der Beschlüsse der Gene- ralversammlung vom 11. Juni 1925, soweit sie der jeßt in Aussicht ge- nommenen, veränderten Fusion ent- aeaensteben. :

. Beshlußfassung über die sich infolge der veränderten Fusion zum 31, De- zember 1924 eroebende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung sowie über die entsyrewende Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats,

Verlin, den 2. Dezember 1925.

Der Vorftand.

[97653] Stiftsbraucrei A. G. vormals Eduard Frantzen und Vüraerkiches Brauhaus, Hörde i. Weftf. Wir kündigen hierdurch auf Grund des $ 4 Abs. 2 der Anleihebedingungen unseve zu 102 % rüdckzahlbaren Schuld- verschreibungen aus der von uns im Mäârz 1921 aufgenommenen 5 % Anleihe zur Rückzahlung zum k. April 1926, Den Inhabern der Schuldverschrei- bungen geben wir betannt, daß die Ein- lôöfung nach den Vorschriften des Auf- wertungsgescbes vom 16. Juli 1925 er- folgen wird. -Die Bekanntoabe des Ein- lôsungsbetrages und die Nennung der Zahlstellen erfolgt im Sänne der geseßz-

liden Vorschriften {päter Hörde, im Dezember 1925. Stiftsbrauerei A. G. vorinals Ednard Franbßen und Bürgerliches Brauhaus.

[97599]

Die Kommanditisten unserer Gesell- aft werden hierdurch zu der ordent: lichen“ Generalversammlung auf Dienstag, den 22, Dezember 1925, Nachmittags 4 Uhr, in unsere Ge- s{chäflsräume, Berlin W. 8, Behrenstraße Nr. 46/48, eingeladen

Tage®86ord1tn1411g :

1. Vorlegung des Geschäftsberichts und der Bilanz nebst Gewtnn- und Ver- lustrechnung für das am 31. Dezember 1924 aboelaufene Geschäftsjahr sowie Beschlußfassung über die Genehmi- oung der Bilanz nebst GBewinn- und Verlustrechnung. :

; peridnlih hast über (Fntlastung des

perjonlih haftenden Gesellschafters und des Nufsichtsrats. :

. Beschlußfassung über das Ausscheiden des jebigen und .die Aufnahme eines neuen persönlih haftenden Gesell- schafters. f

Zur Teilnahme an der Generalversamm-

lung sind nux die Kommanditisten be- rechtigt, deren Aktienbesiß spätestens dret Tage vor der Generalversammlung n M Aktienbuch eingetragen ift. rlin, den 30. November 1925, Heldrunger Vank von Strut, ®* Scharffe, Dittmar & Comp., O I Ee auf Aktien. . Reiling.

[97601] Gebr. Schwarzkopf A.-G. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu einer anferordentlicheun Generalversammlung auf Mittwoch, den 23, Dezember 1925, Nachm. 3 Uhr, nah Nordheim, Gasthof Sioges- halle (Nebenzimmer), eingeladen. Tagesordnung :

1. Vorlage der abgeänderten Bilanz nebst Gewina- und Verlustrehnung für das Geschäftsjahr 1924/25.

2. Genehmigung der Bilanz 1924/25 nebst Gewinn- und Verlustrechnung.

3. Enil«stung des Vorstands.

4. Entlastung des Aufsichtsrats.

H: Ma,

Die Aktbionâre, die an der Generalver- sammlun teilnehmen wollen, werden gax- mäß Z ) des Statuts gebeten, die Aktien bis 19, 12. 1925 bei der Gesellshaft oder einer der folgenden Stellen: Darmstädter und Nationalbank, Heilbronn, Deutsche Bank, Heilbronn, oder bei einem Notar bis zum Schluß der Generalversammlung zu hinterlegen. Erfolgt Hinterlegung nit bei der Gesellschaft, so i} bis zum obigen Termin Hinterlegungsschein nebst genauem Nummernverzeichnis beim Vor- stand der S A aa einzureichen. Die der Gesellschaft zustehendèn Vorxatsak tien dürfen vertreten sein, stimmen aber weder für noch gegen die gestellten Anträge.

Nordheim, Württ., den 3, Dezember

1925. Dex Vorftaud.

Viertel. Jos. Nunte.

6. Aufbebung der Beschlüsse der Gene- | bocen zwe

[97656] 3, Auffo Neicibanzeieee und Preubishen Sbgats: eiger un reußi anzei "Ne 179 vom 3. 8, d J. und Nr. 269 vom 16. 11. d. J. ergangenen Dos ergeht hierdurch an die Aktionäre die 3, und legte Auf- forderung, thre Aktien nebst Dividenden- cks Umtauschs in neue Neichs- markaktien bis 31. 12. d. J. efit- \chließlich bei der Sächsischen StaatS- ey in Dresden, 4 Nummernfolge nah geordnet, einzurei en. L Aktien, vie bis zum 31, 12. d. J. nicht ur Abstempelung eingereicht sind, werden für kraftlos erflärt. Dresden, den 1. Dezember 1925. Aktiengesellschaft.

[97671] Gesvemtlepe Röntgen - Apparate Stenz « Co. Aft.-Gef., Dortmund. Die Aktionäre unserer Seeria werden hievdurch zu der am cita4, den 18, Dezenber 1925, Nach- mittags 6 Uhr, in den Näumen der ernen Nechisanwälte Dr. Kuhlmann & obnert, Ostenhelweg 36/38, statt- findenden aufterordentlicen General- versammlung eingeladen, Tagesorduang: Neuwahl des Aufsichtsrats. Zur Teilnahme an der außerordentlichen Generalversammlung sind nur die Aktio- näre berechtigt, die 1hre Aktien spätestens ber ver Gelelscatidtasse binterlegt baben i e sfasse hinterleg n, Dortmund, den 1. Dezember 1925, Der Vorftand. Schridcker.

96479] i Wiro-Werke A.-G., Holzminden. - Einladung*“ zur außerordentlichen Generalversammlung 1 Hoizminden am 21. Dezember 1925, Vorm. 11 Uhr, im Sitzungssaale; unserer Gesellschaft. Tagesordnung :

1. Wabl eines neuen Aufsichtsrats.

2 Verschiedenes.

Diejenigen Aktionäre, welche in der Generalver)ammlung das Stimmrecht aus- üben wollen, baben ihre Aktien späteftens am 2. Werktage vor der anberaumten Generalver)ammlung :

a) bei der Getellihaftsfasse, S

b) bei dem Bankhaus Düerkop, Jünke

& Co., Holzminden,

c) bei einem deutshen Notar zu binterlegen. E

Holzminden, den 28. November 192d.

Der Vorstand. Schütte.

9. Vankausweise.

(97889] Wochenübersiht - der Sächfischen Bank zu Dresden vom 30, November 1925.

Aktiva, NM Goldbefiand . 21 003 394,— Deckungsfähige Devisen . . 7 060 875,— Sonstige Wechsel undSched8s 72 505 763,13 Deut\che Scheidemünzen . . 38 531,68 Noten anderer Banken . . 4885 811,— vtombardforderungen « « « 182 980,— Wertpapiere. © « + - 14 511,33 Sonstige Aktiva . . « « , 10599 281,62 Pasfiva, Grundkapital . .. . « « 15 000 000,— Rüdlagen . ch 3+ #0 000.000 Betrag dex umlaufenden Noten . i ü 878 450,— Sonstige täglich fällige Ver- bindlichkeiten . . . . . 9506 169, 14 An eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten 4 379 909,46 Darlehen bei . der Renten- .. .. 9801 929,—

“R Sonstige Passiva. . . .. © 724 694,66

Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zablbaren Wechseln Reichs- mark 3 507 984,92

10. Verschiedene Bekannimachungen.

[97468] Bekanntmachung.

Die „„Getreidecompagnie Gesell- schast mit beschränkter Haftung“ au Köln ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fich bei ihr zu melden.

*aöln, den 30. Nôvember 1925

Der Liquidator der Getreide- compagnie Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation : Hubert Bopp.

[82811] Bekanntmachung. Wir geben biermit zur Kenntnis, daß die Badische Obstverarbeitung G. m. b. H. in Karlsruhe laut Beschluß der Gesell1chafte1ver)ammlung vom 10. Of- tober 1925 (beurfundet vor dem Notariat 1V Karlêrube am 12 Oktover) mit }ofoitiger Wirkung aufgelöst ist. Zu Liquidatoren wurden bestellt : l Herr Dr. Freiherr Albreht von Stotzingen in Steißlingen 2. Herr Necbnungedirektor Otto Hollerbah in Ka1lsruhe. 5 Die Liquidatoren sind ermächtigt. jeder für sich einzeln die Ge\ellshaît zu vertreten. Wir ktordern die Gläubiger der Ge- sellihaft aut, ihre Forderungen umgehend einzureichen. Badische Obstverarbeitung G. m, b,H, in Liquidation. - Karlsruhe, Stezaniensk®, 43.

ugnahme auf die im Deutschen |.

r97873]

Einladung zur Generalversammlung

des Centralvervands ves Denutichen

Bank- und Bankiergewerbes (E. V.)

Donnerstag, den 17. Dezember

1925, Nachmittags 2¿ Uhr, im

S1tzunn&zimmer des Centralverbands,

Berlin NW 7, Dorotheenstr. 4.

Tagesordnung :

1, Bericht über die Verbandstätigkeit seit der leyten Generalver)ammlung und anshließende Autsprache.

. Wah!en zum Nutshuß gemäß $ 7 der Verbandtssatzung. j

. Fesisezung der Mitgliederbeiträge für 1926 gemäß $ d der Verbandé- fauung Nenderung der $8 3, 11, 12, 13, 21 der Ne1bandésagzung.

Errichtung des gemäß dem Beschluß

des Ausschusses vom 26 Oktober d. I.

zu bildenden Provinzialbankaus1chusses und Wahl der Mitglieder seiner Leitung

Etwaige Anträge. i

. Vortrag des Herrn M. Joachimsfohn. stellvertret. Direftc18 der Dem?chen Bank, Berlin, üver den ftückekcien Effektenverkehrr und Be1p1echung damit zu’)ammenbängender praftischer Fragen.

Jm Auftrage des Vorstands: Der Vorsitzende. Dr. Niel)er. Die Mitglieder können ihr Stimmrecht in der Generalversammlung auch dur einen Bevollmächtigten ausüben. Ge- tellihaiten tönnen durch einen Geshätts- inhaber oder einen Prckuristen, juriltische Personen Korporationen und Wereine durch einen ge}eßlihen Vertreter vertreten werden.

95756]

Die Firma Norddeutscher Textil- vertrieb G. m. b. S. in Lübe ist mit dem heutigen Tage aufgelöst worden. Die Glänbiger wollen sh bei mir melden Lübeck, den 17. November 1925. FohannWilstermann, Liquidator. {96202]

Die Berliner Städtische Gaswerke G. m. b. S. ist durch Beschluß der Ge- sellihafterversammlung vom 11 November 1925 aufgelöft und in Liquidation ge- treten. Die Gläubiger werden auf- gefordert, ihre An)prüche bei dexr Gesell- satt anzumeiden.

Berlin, den 20. Rovembex 1925. Bexliner Städtische Gaëwerkec G. m. b. S. i. Lig.

Die Liquidatozen :

S@{midt Dr. Alexander.

[97874] Sterbekasse „Deutscher Poft- verband“‘, V. V. a. G in Liguaidation in Verlin. s Die 16. ordemlihe Hauptversammlung findet am 18. Mai 1926 in Beilm ftatt Anträge müssen spätestens bis zum 15 Fe- hruar 1926 beim Voi1stande eingegangen sein. Berlin, den 3 Dezernber 1925. Die Liquidatoren: Funk. Vogel.

[97644] Gasansftait-Betriebsgesellschaft m, b. S., Berlin VW. 21. Bilanz 'am 39. September 1925.

Aktiva. RM Bauwerte der Anlagen der Gasanstalten und Wasser- werte s : Betxriebs- und Inftallations- WeITICUNE » ee 6 6. 1 O 1 Be {riebs nb Infi [lation s Betriebs- und Inftallations- materialien . 131 052/97 Schuldner, Bankguthaben L e E : u G 1117 987103 Bet1iedsvorlagen x Die Werke R S 111 750/99 MetetligUnat «e 22 989 49 Kassenbesiände. . - « « + 12 586/62 E 32505

Kautionen 3 227 980/30

1831285)!

Bürg)caflen 9097,21

Pasfiva. d Stammkapital . . . . « 1 15000009 Reservefonds . . . ._. . } 900000 44 9% Teilschuldverschrei- i

bungen von 1912 6 693 502 Hypotheken . . s 1946 De u os s 14 621 Gläubiger 76 é 498 874 19 035

. * . . ® * . G: S

Betriebéreserve

Bürgschaften 9097,21

3 227 980

Getwinn- und Verlusirechnung __1924/25.

Soll. Handlungsunkoften Zinsen auf Da1lehne und Obligationsanleihe Vert1agliche Gewinnbeteili- gungen der Gemeinden 2c. Abichreibungen auf: Werkzeuge, Mobilien

4 341,95 Bauwerte der Werke . 123 980 63

Zuwei)ung zux Betriebs- E Le

RM 88 843

8 188 115 £57):

127 622/95

13 2351:

393 4167

Haben. Betriebéüber1chüsse und ver-

ichiedene Einnahmen .. 353 446

353 446 Bexlin, den 24. November 1925.

_— | Allgemeine

197467] Vergwerksgefellshaft Friedrich- roda m. b. Ÿ.

An die Herren Gewerken der Gewerk-

schafter Friedrichroda X und Ix.

Hierdunh erlauben wir uns, Sie zu

der am Dienstag, den 15. Dezember

1925, Vormittags 105 Uhr, in

Hannover, Hotel Königlicher Hot (: oyal),

stattfindenden Vollveriammiung mit

nachiolgender Tagesordnuug :

1. Bericht über den Stand der UÜnters nehmungen. :

2. Ermächtigung zur Stillegung des Werkes gemäß $ 83a des Geseßes über die Regelung der Kaliwirtschait vom 18. Juli 1919, Verordnung vom 22 Oktober 1921,

ergebenst einzuladen.

Haunover, Schlägerstiraße

3 De:ember 1925

Pit hochahtungêvollem Glücktauf

DEXKWEr Ege eE a Friedrichroda

m. b. H. Wöl?tel.

99, den

[93961] Bekannimachung. Die Firma Korthals & Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Breslau iit aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell1hatt werden aufgefordert, {ih bei ihr zu melden. - Breslau, den 17. November 192d.

Der Liquidator der Firma

Kortihais & Cv G. m. b, S,

in Liquidation: Max Buchwalter.

(942791 Bekanntmachung. Die Firma K. Zimmermaun, Bieler & Co., Gesellschaft mit beschränfter Haftung in Offenbach am Main, ift aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell schaît werden aufge?ordert, \sich bei ihr zu melden. . Offenbach a. M., den 19. Nov 1925, Die Liquidatoren der Firma

K. Zimmermann, Bieler & Co.,

Gesellichaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Offenbach a Mainz: Ka1par Zimmermann Otto: Bieler.

(947461 E Laut Besluß der GeseUschafterversanini- luna vom 27. 8 1925 wurde die Firma Pfälzische Schuhfabrik G. m. b. S, in Appenhofen aufgelöst, Etlwa!ge Glänbiger der Getell!haft werden auf- getordert sich zu melden. : Appenhofen, den 23 November 1925 Pfälzische Schuhfabrik G, m. b. H, Der Liguidator: F. Steiner.

[96908] Die Jacob Kuz Nachf. & Co, G.m. b. H. in Leip-ig if durcl) Bes {luß der Gesellschafterversammlung oem 26. 11. 1925 aufgelöft worden Der Unterzeichnete is zum Liqgufs dator bestellt und fordert die Gläu- biger der. Gesellschaft auf, sih bei hr zu melden z

Leivzig, Neumarkt 31/33, 27, No vember 1925.

Otto Luber.

(96909)

Die Metallwarenfabrik Rak, G. mt. b. S., Siy Büsbach, Hauplstraße 110, befindet fich in Liquidation. Sämtliche Gläubiger werden hiermit aufgefordert, ihre Forderung bis zum 19. November 1926 bei der obengenanpten Firma ans zumelden. R Die Liquidatoren: Heinr. Adrian.

H. Kalkbrenner. P. Rau1cheid.

[92494] CERRE Die außerordentliche Mitgliederver- sammlung vom 30. Oktober diejes Jahres hat mit der geseglihen %iajorität von 8), der abgegebenen Stiminen die Auf- löfung und Liquidation der Ge!ell- iatît beihlossen. Dieser Beichluß ift ins zwisckchen in das Handelsregister des Amts gerichts Dortmund cingetragen worden. Gemäß $ 65 Abiag 2 Sah 2 des (H m. b H.-Geseuzes fordern wir hiermit die Glän- biger unjerer Ge]lellsha!t auf, sich bei uns wegen ibrer Fordezungen zu melden, Verband Westdeutscher Spirituofen- Fabrikauten und Grofshändler G. m. b, S. zu Dortmund. Westhofit, Geichäntsjührer.

[97208]

Die Schnelibau-Lizenz-Gesellschaft mit beichränfter Haftung, Berlin, ist aufgelöst. Etwaige Gläubiger werden ihre An)prüche vor dem 1. Januar 1926 beim unterzeihneten Liguidator anmelden,

Godesberg a.Rh., 20. November 1929 V. Willemoes d’Obry, Liquidator.

—-

E É E L L L E L R E L-L E L LL A B E I

11. Privatanzeigen.

G47

33306]

Die AUgemeine Transportgefsell- schaft, vorn, Gondrand & Mangili m. b. H., Berlin XW. 5, ertuht hiermit den Ingenieur K E NRöelin, Staatéwerftdirektor a D , zuleßt wohnhait Berlin-Halentee Kurfünstendamin 101, und Oveindort a. N, über das in Biemen unter Zollversh!uß lagernde King-Auto- mobil zu verfügen innerhalb 8 Tagen seit Befanntwerden die)es Auigebots und die darauf ruhenden Kosten in Höhe von ca, 2000 zu zahlen, anderntalls Ve1tauf durch öôffentlihe Versteigerung e1utolgin wind. Im VWBersleizerungétall wird die Tranépo1 tgetellshait. vorm. Gondrand & Wangili m. b H. wegen der vorgenannten Forderung sich aus dem er- zielten Erlbje“ befriedigen.

Die Geschäftsführer :

Hollerbach.

Goldschmidt. Blase.

zum Deutschen Reich3an

Ir. 283.

Amtlich festgestellte Kurfe.

1 From, 1 Ltra, 4 Lëu, 1 Eeicta =9,80 M. : dfterz- Gukden (Goldi =2,00 4. 1 Gid. österr. V, = 1,70, 1 Ar. ung. od. tshech. W. = 685 M. = 12,00 4. 1 Gsd, bol. W, = 1,70 4M. == 1,50 4, { Schillina bsterr. V. = 10906 Kr. 4 fand, Krone == 1,125.4. i Rubel alter Kredit-Rbl.'! 2,16 46. 1 alter Goldrübel = 3,20 46, 1 Peso (Gold) = 4,0 #., 4 Dollar == 4,20 Æ.

1 Veso ‘ara. Pap. = 1,73 Æ.

1 Pfund Sterling = 2040 #. = 2,50 46, 4 Dinar == 3,46 Æ.

4 Shanghat - Tael 1 Yen = 2,10 Æ.

1 Sloty, 1! Danziger Sulden = 6,80 S.

Dte etnem Pavier

Detgeflinte Bezerctnunag F - bes ai, daß nur besttmmte ummern oder Serten derx

etreffffenden Emission lieferbar nd.

Das hinter etnem Wertpapter Hefintiicve Setten bedeutet, daß eine amilie Lreitsesistelung aëcgen- wäriia nicht stattfindet,

Das F hinter etnem Vectpapier bedeutet # füx

L Viillion.

Dte den Aktien tn dez wetten Spalte vergeflgten Pileos bezeichnen den vorletzten. die in der dritten paste beigefügten den legten Jur Autsctilttung ge- fommenen Gemnnautetl. ergnebnis angegeben. to t es dasjenige cke¿ voriegten

Geschäftsjahrs.

De Die Notierungen für Tetegraxbifce Aus gaDinng sowie flir QusläuDisei e Taninoten efinden sid fortlaufend utter „L andei undGeuerbe”

B Etwaige Drucschler in den Heutigen KurLangeakten werden am fien Lërsens tage in der Cralte „Loricer Kurs” bes xichtigt werden, Lrrtimlice, später amt- lich rit tiecesieltte Notierungen werden möglichst bald am EWzluß des KurEzettels

Ift

nur 09 Gewinn-

als „Berich tigunc“ mitgeteilt,

Vankdiskont.

Berlin 9 (Lombard 111, Anisterdam 3%. vulij;ei 5, Helsingfors 7%. Ztaltez 7. London 4. Paris 6. ras 6%. Schwetz 8%. Stoctholm 4%. Vöien 9.

Kopenhagen 5%

V adrid s,

7 Gd. südd. W. 1 Mart Banco

Tanzig ® (Lombard 111. €slo 5.

Deutsche StaatLanleiben ; mit Kinsberechnung.

6YDt.W'ertbesi. Am. 10— 1006 Dot 64 do. 10— 1009ToU

22% Di. Metchöich. „K A1. 12. bt

aussob. (Goldmarfky38, 11, 26

s Hess. Dollaranl.N.E

L 1,7.

Heuticer | Boriger KUr8

Be! nachfolgeuden Wertpapieren A fällt die Berec;nung der Stüctzinjen fort.

Dt, Weitbest. A, b.5D#. 33. tu 21100b

Di. Toliaz schayanu- sa] f, 12, 24, 60, 1208 Hess: Dollarsct-aranwZ e. Dollaranl. N. Af Dt1ch, i V.- V. Reichpoi EScharanweis. 1948. _aus3[. 23 b18 1. 7. 82 do V l.-IX.Agto ausl do.Reich8-Schaza.f24 do. ieih8chay „K“ 1923, Vubg. l u. 114 do 1924, Ausg. 4.11 #6 ir Vitlliarde F f.83. Bin6f, 8—15

Deutiche Netchsani. . j: do do

do do

Schubgebtet-Aml.! i

. Spar-Präm.«Anul.

7-15 "VreußS1.-Sthay Pr. Staatsich. 1. 1.5. ¿5 do do f, 31.12.84 ¡Htberniaÿ do. do. 14cuslosbar PÞreu. toniol. Unl... do do. do do.

Unhalt. Staat 1919...

Gaden 1901 do 08 09,11/12,43,14 do 1919 do. fv, v, 1875, 78, 79, 80, 92, 94, 1900, 1902, 1904,

EDO T ¿oa e p E

Bayern do

bo Lds8k.-Dientenich.

fonv, tieue Stücle Bremen 191% unt. 40 do. 1920 do 1922. 1428 )o.08,09,11,0f.31.12.23

)0.87-99,05,0t 31.1223:

lo. 96,02, gef. 31.12.23.

gp bg. Staats-Rente 0. amort.St.-U.19 A do do. 1916 B fleine bo. do. 10000 bis 100 000 A

do. do. 500 090 do. 00. St.-Anl.1900 do 97,06, u9 Set.1,2, 1914, 1914 rz. 58, 1914 rz. 54

do. 1887,61,93, 99,04]:

do 1986, 97, 1902]: deten 1923 Neihe86$! ®) Ginsf, 8—4164 do 99, 1906, 05,09,12 do. 1919, N, 16. uf. 24 do 2 do 1898. 1903=(908 Lüved 1923 uak 26 BMecti. Landesan. 14 do. Staatis-Unl. 1919 do. Eb.-Schuld 1870|: do lonj. 1896]: do. 1490.94. 19614, 05/5 Dlvenvurg 1999, 12 do. 1944 gef. 1.1. 82 do. 1903, gek. 1. 1. 24/2 do. i 1896/2 Eachjen St,-4. 1949 do. St.-Nente i: Sachj. Martkanleihe 23

uUrttemberg S. 8-20

3 do Eisenb.=Ob(.

3 versch4

U. 81 —85/4 do.

0.0...

do. Reihe 86—/ | do

a G 0: ck: Q Sr G Le Se par S e 3 22 52% e

a ps gei gun p S.

A

g g

. _—

„750 G

s

8.12 0,1475b 0.1425! G 0,1458

0,101h 0,41Sv

0,1756

100b 7,70 6

2 2

0,1525b 0,1475b 9.1475b

09,120

9,1875B

,1925b 038

4 125d 9,116

0,1b 0,29b 0,1T75b 0 19b 0,1925b 0 2176b

096

Börsen- Beilage

Verliner Vörfe vom 2. Dezember

Hautge { Sertger Kure

Preußkitiche Bientenbriete. Jomer ie LNBLIS E

e...

Leñen-Nañav . do do.

Lauenburger

PLommeriíce .…..… «, - do 600 «P S DieUithe. „¿paoc oss do. eid SCELUA Teund Ost- 4. West:

%hetn. und Wesñiäl d Zu

0, SAUGAGe ou —_— do. Ca R A ug Schiestickte _—— da. mm 4A —_—— Ecleësmta-HLolstetn. . do do

Wectlb.-Schwer. irn ]e4 | 1.1.7 | ——

Kreditanstalten öffentlicher Könertchatten. L1pp. LandeSbl. u 1.1.7

A

S. i v. Lipp.Landes\p.u.L do do unt. 26544] 1.1.7} —e- Cldenbg. staatl. Kred/4 j veri do du unf. 81/4 f do. | —,— do. do. 4 —_— Sachjen - Altenburg. vandbanf ——_ do do. K . M. 2 do Coburg Laudrbk. Ser. 1— 4/4 Lo M Landtred.i4 _—_ o . (2, B, 96 - do. «Wewmina. Ldfkrd.: N gel. 1, 8. 24/4 s —_— do do. lonv.gt.1.8.264/3 1.4.7 i —- Schwarabg. » vézudolst. Landtzedit . 1,1 —_——— do do. 813 1.1.7 } —, do «Sondersh.Land- tredut, gel, 1. 4, 2431 _—

Säch4. {dw.w1. b.S.23

26. 27

do. bis S. 25/39

do. Kredtubr. v. S. 22, 26- E

do do hi8 S. 952' Brandenburg. zivmm.

1924 (Girove1b.N84 1.1.7

veridi —y— do

do 1.1.7

do do. 1919, 1920/44 verfchJ Teut iche Kom.Kred. 20/4 1.4.10 do do 1922, rg. 29/45 1.4.1 Hanunovertche Komm.-

Unlethe von 192810 1,4. do do 192275 f 1.1. do do. 19194 j 1.1, Pommersche Komm.-

Unleihe Ser. 1 u. kf *] 1.4.10

] Kurou.Neum Schuldv4 1] 17 {—— ©) Rtnsf. 7—16%. f Sbnot, 6—16 4.

Anleihen verstaatlichter EitenbaHhnen.

Bergtich - Viärltiche Serie 8/3] 14.4, 9,35b Q Magdebg.eWittenbge 4.4. —_ Mecklenburg. Friedr. Franzbahn .......{34 4.1.7 s g

Pfälzische Eisenbahn,

Ludwig Viax Nordb.j4 } 1.4.4 do. 1884/31] 1.4.10 do. 1879. 80.83.95. 95/35 1.4.10 do. (nit tonvert.18 1.4.44

Wismar-Carow. {3 41.1.7 E l

Teutséhe Provinzialauleihea.

Brandenb. Prov 06-11 Neiße 13—286, 1v12 Dieihe 27—83, 1914 dieihe 84—S2 ... O 1968

1Ku4 A ——

Cuasjelerx Lande8tredrt

Ser. 22— 26 s

do. Ser. L7—28 3 s

do Ser. 29 unf, 80] y

Hanusverzche Landedzs. iredut, L.A, gf. 1.7.24

do Vrovinz. Ser. 44

Oderhenttche Provinz 1920 unt. 26

do.

1,8566

Pomzucertihe Prov, do. Ausgabe 46... do Nutg. 14, Ser. 4/1 90: 00.00. 42 TO do. do. &—14 do. do. 14, Ser. 3 do. 2.1894, 97 u. 1900]: do. Ausg. 14 .12 Yhetnpvrovin4z 22, 00, 1000008 1.506€ do tleine $ Sächsische Provtnztal Ausg. 8+ do. do. Ausg. 9 Þ do. do. Ausg.5—7 Schle8w.-Holst. Prov. usg. 12 do do.Au8g.1vu.11 do do Ausg. 9 do. do. Uusg. & do. do. 1907— do. do Augs 4.7 do. do 93, 02, 05): do. Landesklt. Ntbr. do. bo s

Kreisanleihen.

Anklam. Krets 1901./4 f 1.4.1 —-— Flensburg. Kreis 01/4 j 1.1.7 f —-— do. do. 191914 1 LLT] ———- Hadersleb.Kreis 10 M4 f 14.19 ——— Lauenbg. Nreis 1919.14 } 14.4 —— Lebus Kreis 1910...14 1 L410 Offenbach Kreis 1949140 41.1.7 j —-

Teut!che Stadtanleihen.

Aachen 22 A, 23 u. 24/8 | 16.4 do. 17, 21 Ausg. 22/4 f 15.10 -— 316 1 1.7 f do 1911, 1914 veriídij —-— A ichañenbura... 1901 p

ríid4. 44/4 do 1904.05, ql.1,B,24/2 —ck u Berlin + 1 —— * Z1n6f, 8—16 $ do. 1919 unt. 4 do 199 unk. 31 do. 1922 Ausg. 1 do. 1922 Ausg. 2 do. 1886 do. 1890 do 1898 do 1904 S. l do. Gros Verb. 1919 do. do. 190 Ber! Stadtsynode 96, 1908. 12, gek. 1.7.24 do, 00, 14899,

«s «

Rz E Ae L L as

“L L 2 e S La .

T E A

A T A e Ka a

E.

f do 1688. gef. 1. 1. 24/2

Mülhetm (Muhr 19609

Bonn ©2914 #, 19494 Breslau s &# (4 do {891

Lhariottendurg !, 12 il Ata. 19/4

Cobienz do 1929/4

Darmstadt …...1 do #1943. 1214. 27 Desfiau 189K, gf. 1, 7.28 Dtsch.-ylau.….. iu" TCECdER eo. 10075]: Drezsdenez Grund- rentenpftaubbrtefe, Ser. 1, 2, 5, 7— 10

bvo Grundrentenbxr. Serie 4—s Dut8burg i921

do. 1613; do. 1885, 1881 do. 1896, 02 Al: Düren B i8vu, J 1961 do. G 1894 tv}: Düsseldorf 1900,08,411,

do 1900, gel. i. 5. 24 Elbin: 03, 09, gf.1.2.24 do. 1913, gef. 1.7. 24/4 do. 1103, gef, L. 2. 2419 Emdenvs ti.) ,gl1.5.24 Wéríuri 18938. (4, D8

1910, 14, gel, 1.10.28 Do. 18938 4, i901 A,

Eschwege 1914 Een... :«- -LORO do. 16. Ag. 19 (ag. 205 Slensdüutu «. 1ViL #. gel. 2. 1. 24 Franfturi a. Wi. 28 F do. 1910, 11, get. do 4#15} do 19 (1.,—8, Ausg.)! 1920 (1. Ausg.), gel.ta

Frantturt a. O. 1914}

uv. 19254 do. 1919 1.1. 2. Aubg.l4 Fraustadt

do, LGYL R

do. do. do. do,

Yaugentalas L904 Ltchtenbverga (Bin34v48/4 Ludwigshaten .. 1906/4

PWiagoevure 1915 L—4, Abt, ufv. 81/4

Viana £v2e do. 1922 Ï do. 1919 M. V

do. 20 Lu. W unt.

F Viannheun 1v22

do 1914, gel. L. 1. 24 do 1901 1906, 1917,

1906, £2, gef. 1. 1. 24 do 1v 1 Ag. gl. 9.24 do 19 IT.U., gf, 1.2.25 do 1926, gef, 1. 11,25

do 1897. V8, af. 1.1.24]

Wierjebvura 1904 PMühlhauten. 1. Thir, 1949 VL

Ém. 11 und 18

un!. 31, 85

do. 1914

do 1919 unf. 36

Wiibnchen do

“d A d

; 1919 Wi-Gindbach 1911 4} unf. 36: Münster 68, (f.1.10.28) do 1997, get. 1.10.28 Yivrdhaufea L 9Ut) Yilirnberg 1914 do 1920 unt. 3j do 19034: Chenbac a. M. 192860 Ovpeir 0? X gt.51.1.24 Prorzheum v1, 94, U, 1912, 192 do. 08,05, net, 1.11.28 Pirmazjeon 99, 30,4,24 Planer 93, gelt.3uA.24 do 1904 Potsdan 19 X gf1.7.24 TDueolinbure (908 Regenvdury 1905, V4 do. 1897 F 1904 be 1908, 1995 do. 1869| MRemiheUt 00,9.2.1.28. MNheyd1 wyv Se. 4 do. v1 A do. 1891 ÿrostoe 1919. 1920 do. «1,8408, (l.1.7,24 do 1996, qef. 1.7, 24 Suarvruaeu 14 v. Ug, Schwer 4, Wi. 16897, gef. 1.5. 24/5 Spandau «v *, 1,40,28 Stendo{ v1, cet. 1.1.24 do 1908, gef. 1. 4. 24 do. 1903, gef. 1. 4. 24/5 Stetiin V 1928: Stolp t. y¿omm.... P Stuttqor! 49.06, Ag.14 T rierl14,1.u. 2.4, ut.25 do 1919 unt. 30 VBierjen 1904, 9 .2.1.,24/: Wetmai 1888,0f,1.1.24): YWteöbad. 4vub 1.UUs- qabe, rütz. 1987} do 1920 1. AUsg.. 21 2.Ug., gef.1.10.24 do. 16 Ag.449 l, u. 1, gek. 1. 7 2 Wülmeröd. (Bln 1193| *) Zlnaf, 98-15%

“- % +

5

êu ei

- ck ® 4

* 2 - U e

do. 1902, get. 2. L. 24/34

ÉObUTA e. 1902/44 Lottbu®8 1909 F 1145/4 414

do do. S.83, 4, 8 A8

do. 1899, 07, wv

gel. 1,5. 24

ge!. 1. 10. 23/31

du 1899, get. do. 1994 A285

Pagen t91v 4 4g Haiberstadt 1912, 19/4 Halle .… ¿90uv, v5, 10/4 do. 1919/4

Gb

ck F @ . 4 «s ad as «9 9 2

1 fs fd fs dts p per p ._.

. [7 4‘

reiburg L Br. 1919/4 f 3 Fürth 4 B, 1923; do ts2ZW ufv. 19254 i 1 do. L90134 N 6 1907 Aa Giepven £807, uu, 12,1414 du. 1wu5184 Gotha 1923/10

Konstanz 08, get.4.9.28/8! Krefeld 1901, 19994 do 06, 07. get, 306,244 du 19183, get. 36.6, 244 d0, 6b,U1,084[B0 6.24131

do 1940 94 1900, 02/31

do Stadi Pfdbr. R.1/4

do. 1904, 1906, Get. 131

E us

E

E --

A dn, die gas pu p jn

e ck L bl ¿ D

1% L pin i gs pi dn gu d 22

F S L-

G gs d p fin ps fi gin gin C Sd @ «_.

p.

E I 1 Le O

Houtigor { Bortnes ire

Deutiche Praudbriere.

1Dte durch ® gefennzerthneten Eiandvriefe nd nah den von den Lanvöschafteu ag-machteu Mitteilungen als vor dem 4, Januar 1918 audgegebden anzusehen.

E i Caienberg. Kred. Sex. . E (gel. 1.49, 23, 1.4. 248 —— *34 4 Kur- u. Neumärk. neuei —= *4, 8%, 33 Kur- u. Nenmärk. Konim,-Obdl,m.Decfkwngöbeich. bts 31. 42. 1947 4, 3%, 83 Kur-u.Neum.Kom.-Obl. *4, 3%, 84 landsha#tl. Zentral m, DeekungLbr ich. bis 81.12.17 Nr. 1— 484420 4, 3%, 34 landschaftl. Zeutral. * , 3%, %%© OCswpreufüiche bis: 81. 12. 17 außgegeben F... 4, 3%, $4 Ostpieufßische 4 T, Vipr. landschaft. Schuldv. *4, 3%, 33 Pomtmeriche, äus aestelt bts 31. 12. 17 4, 3%, 3% Pommershe *4, 3%, 83 Pomm. Neul. für Kleingrundb.siß, aubgestelti bi3 31. L. 17 1 4, 8%, 5$ Pomm. Neul. für Kieinaruniddesig 4, 3%, 3% Sächsische, außge- stelit bis 31. 12. 17 3, 3%, 33 Säthsijche 24 T Sêthi. landich. EKreditverb. *4, 354 Sehlej, Altiandichaëti. ¿ohne Talon) *4, 81 34 Schies. landimail. A, L, D, auzëgest. vis 24.6. 17 4, 3%, 84 Séblei. landihl. A,C,D *4, 3h, 87 Schleswig-Holstein Laudesfred.,ausg.6.31.12.17X 4, 3%, 8TSchlesw.-Holst, L.=Kred. *4, 3%, 3% Weifäiirnche. aus- gaestell bis 81. 12. 17 4, 34, 37 Westfälische... *4, 3%, 32 Weipr, Ritterschaft. Ser. 1—IL, m. Dekungsbesch.! bis 31. 12. 17, get. 1. 1. 24) 4, 8%, 3% Wenvr, Ritterfchafti.} Ser. T—LI, get. 1. 7. 24 .….} *4, 35 5% Westpz. Neuiand-i iañi. mi Tedungöbeia. bis SE, 18. n E. L L. M „el 4, 3%. 34 Westpr. Weuland-! hal. get. 1.1.2...

do. S Brdbg. Stadt ich. Vfdb. Dl. Pfdb.-eUnit. 4sozen S. 1—k unf. 8a—34 Preun, Lds. Pfdb, - U. Berlin 8— 5 do. do. 1, 2 do. Zeutralstd,Pfdhr. M 2,6—1410 12. (3Þ do. do. Reihe 14-16$Þ do do.M 1, 4, 11! do do NMeige 2. 5 Westf, Pfandbrietamt f. Hausgrundstücte.

*

G L Ld L fis Ge grie gs gra Seis is ie D S A, A0: 0 23 3 24 23 Ad A S

Deutsche Lospaplere.

“26

.. 4 4 2 ch1 a

Augsburg. ? Guld.-L.] —\4p.S Braunschw. 20 T{r.L. p.S Hambvurg. 50 Tle.-L/3 f 1.3.

Köln.-Mind. Pr.-Anl.13 1.4.1

Oldenburg. 40Tlr.sL.}: 2A

Sach s.-Metn. 7Gld. ls

Ausländische Staatsanleihen,

Dte mut ener Notenziffer vecsehenen Unslethen werden mit Zinsen gehandelt, und zwar:

E L t 5.149, 24.8 49, 19, 49; 1M "290 "0 W915, 60, 19. " 116 0, ® 4 10,40, L 1-W 4,860, 18 1,8, 20. 4, $6. 88.

Für sämtltche zum Handel und zur amtlthen Börsen- notiz zugelassenen Russischen Staa1sLanleihen findei gegenwärtig eine amtliche Pretßfeststelung nicht att. Bern.Kt.-U. 87fv,{ 8 4.1.7 _— Bosn. Esd. 14" 5 1.4.10 118b 18,1b do. Jnvest. 14'535 L410 11 1.5b 16,760 do. Land, t.) 44} 14.46 | 1,86 1,96 do do. in K} 45} 41.1,7 } 1,75b 1,756 Q do do. «in K 4 L269 2,56 Bulg. G.-Hyp, 98! | her Nr. 241561 vis 246560 1.1.7 00. S5erNt.121561 diz 136566 1.L,7 do. 2er Nt. 61551 dis 85650, Ler ir.1-20090/ Däntzct S1.sA 97 Eguptiichegar.. E! do. orty. 1. Frs. do.25000,125007Ft do. 2500, 500 Fr. Ess -Lothr. Neute 14,10 Fun. St. - Cisb. Av Grieckch. 44 Von 41.1.7 do. 5h 1881-84 L, 20.5F Vit.oLar, 96 15.6.4142 do, «4+ Gold-N, 89 LG.LU Jtal.Rem. inLtre LL.7 do. amort. S.3,4 u Lire 1.1.9 Vexrt, Anl. 99 54 L..1.7.1 4 do. s abg. 4. K. Nes) do. 1904 «j, in i.N.1,R.1 4 do 41904 4 abg i K.1.6.246 Norw. St. 94 (n 10.4,LU du. wes tn £ L2S ainrins ODest.St.eSchayi4 auslodb. 1.4! LL,1 116,26b do. am. Eb.-A. 1.5.14 | 19.8 do. Goldrente 1v00Gulv, Gd. L.4.10 116,756b G do. do. Wu, 1.4.10 116,76@0 G do.Kronenr. ‘?, versch. j - «— do tv.R. un K, ¿1.7 | 0,7b do. do. inK. i.5.11 | do, Silb. in fl 1.4.10 1 18 do:Papierr.in i **] 4! 1.2.6 a Portug. s. Spez f. 3/ 4p. St.} $,50b 6 Rumänen 1903 s LA.LL do. (1918 ufv. 24] 44 1.4.10 4 4‘

1.1.7 1.1.7 1,49 15,4,10 L611 L,A.1I

* 2% 2 A A 25 25 S F de 2

do. 1989 (n M 1.1.7 do. 1890 in 4 L, do. do. m. Talon]i, 3f.N.1.7.24 do. 1891 in 4/4 1.1.7 do 1894 in 4M/ 4 1.4.7 do do, m. Talonst. 1}i.K.1.1.17 do. Wun in M4 (t do do. m. Talonff. 8./iK1.11.1 do. 1846 in j 4 Ld i do. do, m, Talon}f, ZJÆ1.11.1 do. tonvert. in 4 4 1.4.10 do 1906 in M 4 1.4.10 do. 1908 in f 4] 44.10 do, 1910 in « L389

U Ae 3 di

Braunschw. *- Hannov. Hyp:-Bk.

Dts. Hyp.-Bk. Pfdbr.S.i, 4-24

zeiger und Breußifschen StaatSanzeiger

1925

| eutigsr | Borigee Kurs

5chwed. St.-Anl 1888 n do. 1996 tun M do. 1896 in M/| do. St.-M.04 1.46] 2 do do, 1906 inb] 3% do. - do. 1888 Schwetz. Eidg. 12 do. do. do. Étjend.-R.90 Tüirf. Adm.-UAn12 do. Bgd. É.-oA. 1 ds. dos. Ser. 2 do. toni. À. 18960 do. uf. 1908. 96 Türfen Anl. 1905 do. 4908 20. Z6llodi.i1S.1 do. 4009 Fr.-Lose|fr.- ilng. Ste. 13 Do. i914 do. Goldr.in 4,4 do. SLaR.1910“ »0.Krozu,-Nente ® ck98. St-R.97 (n.9 do. Gold-A, t. 0 eijerue T. do. do, Ser i.ier“ Ds do.Grdenti.eCh ? d _—

e Stadtanleiben.

: {fr. Kini.f —.— L | 3.256 | 3,93 1340 6

Ï

Li A

Auélänt Bromberg 1895 Butar. 1888 1 da igs n do 1898 1n 6! Budaven 14 m.T.! do. i Kr.gt.1.3.25} Chriittanta 19603 CoimariEliaßi07} Danz31g14F Ag. 19 Gnesen 1991, 07 do 1901 Gothenb. 96 S. A? do 1906 Graudenz 1996 Óeliugtore 1990 do. 1902j V Gia Es A Hohensalza 1897] ir. Jnowrazlaw} F0opentag.92 in! do. 1916-11 1m do. 1886 1n do 1895 in » Krotof{.190u S Lifsao.s6 S 1.2 do 400 M! Mosk. adg. S. 23,1 27, 28, 5060 Rbl, do. 1000-190 Most. abg. S. $0 bis 33, 5000 Nh, Mosf.1000-100R. do. S. 34, 85, 38

89, 5000 Rb{. do. 1000-100 Millhauf. i. E. 06, 07, 18 Æ, 1914) 1,4,10 Posen 1908,05,08! fr. Bini.| —,— do. 1894, 1903| 3} dso. - Sofia Stadi .…..1/5 1.0.11 j 9,25b Stocfh. (E. 83-84) 1890 in # 15,6.12 | —, do. 1995 in M 158.12 | do. 1887| 3% 1 15.3.9 | —— Straßb. t, E. 1909 (u. Aug. 1911} 4 L410 | do. 1913 4 1.4.10 j —_—— Thorn1909, 06,09] 4 fr. Zins. f —,— do. 1895] 3% do. —_— ZürtchStadt89 iFl 3X {i 14.12 | —.— S248. 1.1.17, 6.28 (0. 1. T. 17,

Sonstige ausländische Anleiben,

31edav.HytstSvar 1.5.11 | —.— cht. HB. Ger. 1E 15.26 182Yeb Q Q Jan.umD.eu, C4 cüd4ahlb. 110 L, ne do. do. ; Le g do, Jujelst.-B.gar.j 8 u _— do.do.Kr.eVer.S.H «1. ——_— Finnl.yp.e8. 87} 4 e rag do do x „fs tutländ. Vol. gar. eds _— g do. Kr.-BVer. S5 ¿Ai erne grd dv, do. S. 5]! f, do do S. 9g Bl? j #oveih. Dausbei. Ls —_— Vex. Bew.Unl.48 aejamtfdv.a101 do. 444 abg. Ned. Pf. Wtb.S1,2 Ntorwea. uv. 87 Jeit,.Krd.eu. V. S Peit.4.K.V,,S.2,3 övoln, Pf, 3000 Y.

21

o

Are E Or t E

he t bu ha

_.—-

ü

—_

F |

de

L

d gas gui Piel ats ats uis pu S U

e u v D d d e es

ér. Zini

d fn D U d 2 s É D a de 4 An v” wt

du de

A P

s

É t 1j

b dn Pn A O A

dg 1906-100 M. Posen Provinzial ds. 18883, 92, 95, 93, 01 do. do, 1895 do itaab-Gr. 1.4," 15.4.46 do. UAnrechtich. 4 p, St, 5chwed. up. 76,

fr. Bint.

unfv, 10,78 fündb, tn do. Hyp. abg. 78 As do. Städt.- Pf, 82 5,14 do. do. 02 u 04 15.1, do do 1906 15.4. Ztoh.Fntgs. Pfd. 1885, 66, 87 in X vert, do. do, 1894 in. 1.4.10 aglleT nm.-Bg1.K.? L,4.1U do. Vod.-Kr.-Pf. 1.5.11 do. do t. Ne 1.4.10 10. do. Neg,=P fbr. 1.,4,10 v0, Sptk.-Ctr. 1. V L.L.7

0

Pfandbriefe uud Schuldvershreib, deutscher Hypoiheteubaunten

Särntlich ohne Zinsscheinvogeu etnschl. Erneuerungs ihein. Preuß. Zemralvoden 1903 tedoch ohne Talon,

(Die durch ® gekennzerhneten Pfandbriefe und SchUlds verschreibungen sind nah den von den Gesell shañey gemachien Mitteilungen als voc dem {. Zanuar 1942 auSgegeben anzuseheu.j

Banerische Handel!sbant Pfdb, Ser. 2, 16 (353), S. 4—6 (4Y)} —,— do, yyp. u. LBechsetbk, Pfdbr. verlosb. u. unveclo8b. ° (8X3 *| 6 25b G Verl. Hyp.-Bk. Pfdor, Ser. 1-4, 7,8, 15-18, 21-22. fu,S.,5,6,19,2

u. abgestemp.* do. da, do. Ser. 23, 24 do, do, do. Ser. 25 do. do. do. Ser. Ln do. do. Komm.-Obl. S.1,2 do, do, do, Ser. 3 do, do, do. Ser. 4 da do, do. Ser. 5

VPfbrc. Ser. 2—L5 do. do, do. Ser. 26 do, do.Komdm.-Obl, v. 19234

T0. Sex. 25

do,