1925 / 288 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Freudenstadt. vom 3. De

müller, Siß in Freudensicdt: Die Firma mtsgeriht Freudenstadt.

bei Firma

, HWessen, ster Abt. B wurde heute uner & Co. Gojell- fi mit E Dal ra“ el 1 Der E

t if m H Bad Nauheim verlegt. 4 25, November 1925. Hessisches Amtsgericht Friedberg.

Friedber Im Handels bei der Firma ) in E

Ler fell- schaft ist wach

g, Oder. lsregister Abteilung A tragen*worden, daß die unter ummer 112 verzeichnete offene Handels- sellschaft in Firma Fürstenberger Spe- und Lagerhaus Gesellschaft Koch & Co. in Fürstenberg a. D

Das Geichäft wird unter unveränderter rüheren Gesellschafter, Sallies zu Fürstenberg

Fürstenber In unsex Ha

aufgelöst ift.

Raufmann Kurt

a. O., fortgeseßt. V

Fürstenberg a. O., den 3. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

(intragung im Handelsregister B bei Nr. 38, Ostdeutsche Papier- und Zellstoff- Aktiengesellschaft, i lassung Mühbldorf, Kre1s Glaß, der in Frankenstein, tehenden Hauptniederlassung: Der GeseU- L8 14 Abs. 2, lbs. 2, 19 Abs. 1 ist durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 18. Juli 1925 geändert.

Armtscericbt Glay, den 20, 11. 1925.

Zweignieder- rantenberg,

chaftévertra

In unser Handelsregister Nr. 127, Freiberrlih von Münchhausen'sche Zuckersiederei zu Niedersdawedeldorf, fol- gendes eingetragen worden: i ist erloschen.

Amtsgericht Glaß, den 23. 11. 1925.

Hantelsregister A ist bei Fahnig, Gla tragen worden: Die C gelóst. Die Firma ist erloschen. . November 1925. Gleiwitz.

Fn unser Handÿelsregifter B ist heute 200 bei der Firma „Ve Baugesellschaft Oft, Gesellschaft mit beschränkter Haftun eingetragen worden: befugnis des Liquidators ist beendet. Die Firma ist erloschen. witz, den 30. 11. 192%.

aupah & S

mitsgeriht Glaß, den

in Gleiwißz, BVertretunas-

Amtsgericht Glef-

Gleiwitz. ; Handelsregister A Nr. 899 t heute bei der Firma Viktor Mieruik, ndustriebedarf, Gleiwiß, eingetragen des Wolfgang

Die Prokura Amtsgericht Glei-

Müller ift erloschen. witz, den 1. 12. 192

Gleiwitz. : : . n unser Handelsregister A Nr. 1002 heute bei der Firma Kattowißer Leinenhaus, Jnh. Arthur Wolff, Zweigniederlass l

Kattowiß ihren Hauptsitz

abenden gleich- folgendes eimgetragen worden: Die Zweigniederlassung in Glei- wiß ist aufgehoben. Amtsgericht Glei- witz, den 1. 12. 1925.

Gleiwitz.

n unser Handeléregister B Nr. 49 ift Firma „„Verkaufêftelle Stahlröhrenwerke (Vismarckhütte - Huldschinsky) Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung in Berlin mit einer Zweigniederlassung án Gleiwiß folgendes eingetragen worden: Die Vertretunaëbefugnis der Liguidatoren digt. Die Firma ist mtêgeriht Gleiwiß, den 1. 12, 1925.

berschlesisher

Göttingen, L m VDandelsregilter

Bei Nr. 28 Abt, B am 30. November 1925 zur Firma Dresdner Bank, Ge shaäftsstelle (Zweigniederlassung Dresdner Bank. in Dresden): Dem Bank- Leiter Gustav Overbeck in Göttingen ift in Nebertragung der s{chon erteilt gewesenen Prokura für die Zweigniederlassung i

annover auf die in Göttingen amtprokura mit der Maßgabe erteilt, ist die Zweignieder- lassung zusammen mit einem Vorstands- mitglied oder einem anderen Prokuristen xechtsverbindli

Unter Nr. i vember 1925 die Firma Helene Riese, Koblengeshäft in Göttingen, deren alleinige Inhaberin Helene Riese in Gôttinaen.

Amtsgericht Göttingen, Grimma, i In das Handelsregister ist eingetragen

am 6. November 1925 auf Blait 590 k Leopold Köster in Borédorf): hat ihren Siß nah L verlegt und kommt daher hier in Weg-

ovember 1925 auf Blatt 158 Foll & Co. in Nerchau): esamtprofkura ift erteilt dem Kaufmann Paul Heinrich pt pen Giese i

Blatt 502 (Maschinenbau und NReparatur- werkstatt Zeidler & Co. in Gre la eingetragene

r Aktiengesellschaft

er ermähtigt

zu vertreten.

b) am 6. N irma Hessel,

Der unter Nr.

ci Karl Zeidler ist ausgeschieden, Der Nes Friedrih Hermann Kluge in Döben ift in die Gesellschafi eingetreten.

d) am 12. November 1 au Hlatt 191 (Firma Arthur Thienemann in Grimma): Der unter Nr. 9 eingetragene

ranz Ma pee E ausgeschieden. Die

berzoilinspe torsehefrau Emilie Zilla icker, geb. Preiß, in Grimma ist Jn- aberin.

e) am 16, November 1925 auf Blatt 397 (Chemische Fabrik Neufeld Söhne in Grimma): Von Amts wegen: Die Firma ist erloschen.

f am 27. November 1925 auf Blatt 565 (Teston-Aktiengesellschafi in Borsdorf): Das Vorstandsmitglied Leo- old Köster ist ausgeschieden. Zum Vor- tand der Gesellschaft ift bestellt der abrikbesiber Mar Krolop in Lößniß.

) am 28. November 1929 auf Blatt 606: mie Doering & Co in Borsdorf. sellschafter sind: a) der Kaufmann Paul Ludwig Heinrich Doering in Lapzig, b) der Kaufmann Walter Grich Ludwig Doering in Leip- zig-Stötteriß, c) der Kaufmann Johann Friedri Landtrachtinger in Borsdorf Die Gesellschaft hat am 1. August 1922 begonnen. (Angegebener Geschäftszweig: Anfertigung von Klischees aller Art für Ln i y Amtsgericht Grimma, 1. Dezbr. 1925.

Gröningen. [99111]

unter Nr. 3 eingetragenen Mitteldeut- hen Blehwarenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Kroppenstedt ein- getragen: Es

Die Gesellschaft wird als nichtig be- zeichnet,

Gröningen, den 3. Dezember 1925. Preußisches Amtsgericht. Guben, e [99113] Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 57% die offene Han- delsaesellshaft Ziegelei „Baustoff“ Ziegel- und Zementwaren Kaifer «& Co. in Germer8dorf und als deren Inhaber, Ziegeleibesißer Franz Bierhold in Germersdorf und Ziegeleipachter Paul

Kaiser in Guben cingetragen worden.

Guben, den 26. November 1925,

Das Amtsgericht. Guben. [99112]

In unfer Pana oe er Abteilung B ist heute bei der Firma Trocknungs- und Hartstein-Werke, G. m. b. H. in Guben Nr. 36 des Registers) folgendes ein- getragen worden:

Durch Gesellschaftsbes{luß vom 26. No- vember 1925 hat ih die Gesellschaft auf Neidb6mark umgestellt. Zu diesem Zweck sind die 88 3 und 6 der Sabung vom 8. November 1918 aeändert. Das Stamm- kapital beträgt 5000 Reichsmark.

Guben, den 2. Dezember 1925.

Das Amtsgericht. Güistrow,. 2E [99114]

Handelsregistereintrag zur Firma Ar- thur Cickboss, G. m. b. H. zu Güstroto: 7 | Gguidator is der bisherige Geschäfts- führer Kaufmann Arthur Eickhoff.

Amtsgericht Güstrow. Halle, Saale. : [99115]

In das Handelsregister B ist unter 374 Gleftrizitätswerk Sachsen - Anhalt Aktiengesellschaft, Halle a. U getragen worden: Ruppert Schneider ift aus dem Vorstand ausgeschieden.

Halle, S., den 2. Dezember 1929. Das Amtsgericht, Abt. 193, Halle, Saale. : [99117] In das Handelsregister B ist unter 429 -— Robert Kunze & Co., vorm. Gustav Glück Nachf. Inh. Robert Kunze Se- sellsch. m. beischr. Haftg., lle a. S. eingetragen worden: ah dem dur- geführten Gesellschafterbes{luß am 17. November 1925 if das Stammkapital durch Ermäßigung und durch Bildung einer Umitellungsrücklace umgestellt worden auf 20 000 Goldmark, jeßt Reichs- mark. Zugkeih ist $ 5 des Gesellschafté- vertrags (Stammkapital und Stamnp einlage) entsprebend der Niederschrift ge- ändert worden; an die Stelle von Gold- mark treten Reichsmark. Laut Gesell- shafterbeshluß vom 21. September 1923 wird die Gesellshaft durch zwei Ge-

schäftsführer vertreten.

Halle S., den 2. Dezember 1925.

Das Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale. [99116]

In das Handelsregister B ist unter 46% Eleftrishe Kleinbahn im Mansfekder Bergrevier Aktiengesellschaft, Halle a. S, eingetragen worden: Ruppert Schneider ist aus dem Vorstand aus- geschieden.

Halle, S,., -den 2. Dezember 1929.

Das Amtsgericht. Abt. 19.

Hannover. N (99118) In das Handelsregister ist heute ein-

getragen: | In Abieilung A:

Zu Nr, 2919, Firma Steintor Drogerie Ma Behrens: Die bis- herige Gesellschafterin Frau eta Behrens, geb. Kasehage, ist fle wide In- derg Wes Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Zu Nr. 2521, Firma Ludwig Lange: Die Firma ift erloschen.

Zu Nr. 6016, Firma Jul. Engel- hardt & Co.: Die Gesellschaft ist auf- f | gelöst. Die Firma ist erloscen.

u Nr. 7056, Firma Dennhardt's

Fn dem Handelsregister B ist bei der

Zu Nr. 7340; Fikma Deutsches inauz- u. Handelshaus Heinrich itel: Die Firma is geändert in

f | Heinrich Zickel.

Unter Nr. 8734 die Firma E. & H. Theissen mit Siß in Hannover, Hagen- traße 41, und als persönlich haftende Be- ellschafter Färbermeister Ernst Theissen und Kaufmann Hermann Theissen in Han- nover. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. ber 1925 begonnen.

Unter Nr. 8735 die Firma August Born mit Niederlassung in nover, Nordmanníftr. 20, und als In der Kaufmann Ron Dorn in Hannover.

eilung B:

Qu Nr. 3, Firma Norddeutsche Hebezeug - Werke Gefellschaft mit beschränkter Saftung: Die Liguidatton ist beendet. Die Firma ist erloschen,

Sommerfeldt Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung: Dur Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 97. November 1925 ist das Stammkapital auf 4000 Reichsmark umgestellt. Durch den gleichen Beschluß ist der Gesellschafts- vertrag im $ 3 (Stammkapital) geändert.

Zu Nr. 1084, Firma Baumaterialien-

Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Durh Beschluß der Gesell- \chafterversammlung vom 30. November 1925 ist das Stammkapital auf 500 Neichsmark umcestellt. Dur den gleichen Beschluß ist der Gesellschaftsvertrag im 8& 5 (Stammkapital) geändert. Zu Nr. 1492, Firma Tiefbohrbedarf Aktiengesellschaft: Die Direktoren C. J. Esseling und Weiß sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

Zu Nr. 234, Firma Erdoelbohr- gesellshaft Nienhagen Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Der bis- berige Geschäftsführer Dr. Klepzig in Hannover ist abberufen und der Direktor

ans Brocbhaus in Overath zum weiteren

Seschäftsführer bestellt.

Zu Nr. 2616, Firma Nordwest- deutsche Warenhandelsgesellschaft mit beschränkter Haftung (No- weha): Durch Beschluß der Gesell- scafterversammlung vom 26. November 1925 ift der $ 6 des Gesellschaftsvertrags (Vertretungsbefugnis der Geschäftsführer) eändert. Sind Prokuristen bestellt, so Fenn die Gesellschaft auch von einem Ge- \häftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten werden. Die Ver- tretungsbefugnis der Geschäftsführer wird dur die Gesellshafterversammlung bon pa u Fall geregelt, falls sie von der ge- etlichen Vorschrift abweichen soll. Geschäftsführer Wolf Siegfried von Bercken ist zur alleiniven Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Der Geschäftsführer Hermann Schlüter ist abberufen. Zum weiteren Geschäftsführer ift der Kausmann Adolf Göôrges 1n Hannover bestellt. Er ist zur Vertretung der Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit dem Geschäftsführer von Bercken oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen befugt. 4

Amtsgericht ‘Hannover, 2. 12. 1929. Herne. / [99119]

In unser Handelsregister Abteilung B ist am 3. Dezember 1925 bei der unter Nr. 27 des Registers eingetragenen Firma „Phönix“ Schacht- und Bea Ses {haft m. b. H. in Herne folgendes ein- getragen worden: i 2

Durch Beschluß des Amtsgerichts Herne vom 1, 12, 1929 [t bie Gesellschaft ge- máß $ 16 G.-B.-V.-O. vom 28. 12. 1923 für mchtig erklärt. m

Herne, den 3. Dezember 1925,

Das Amtsgericht. Jena. f : [99120]

Im Handelsvegister B Nr. 72, bei der Firma Chemisches Laboratorium „Fro- helf“ Gesellshaft mit beschränkier Haf- tung, Jena, wurde eingetragen: a) am 14. 10. 1925: Die Gesellschaft is dur Beschluß des Amtsgerichts Jena vom 13. Oktober 1925 für nichtig erklärt worden; b) am 30. November 1925: Liqui- datoren sind: 1. der Drogist Otto Schoele, 2. der Drogist Herbert Gocht, beide in „Na.

Sena, den 30. November 1925. Thüringishes Amtsgericht, Kahla. 5 [99121]

In das Handelsregister Abt. A ist beute bei Nr. 102 Firma Glas- und Porzellanmanufaktur Orlamünde, Alfred Goldberg in Naschhausen eingetragen worden: D

Die Firma ist erloschen. Eingetragen von Amts wegen. °

Kahla, am 20. November 1925.

Thür. Amtsgericht.

-—

Kahla, H POS In das Handelsregister Abt. A ift heute bei Nr. 32 Firma Julius Fride in Kahla eingetraaen worden, daß der Kaufmann Werner Fride in Kahla jebt íSnhaber der Firma 1st. Z Kabla, am 25. November 1925. Thür. Amtsgericht

Kamen. : [99123] Sn unser Handelsregister À E unter Nr. 140 bei der Firma Wilhelm Neff in Kamen folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. Kamen, den 26, November 1925. Das Amtsgericht.

Kempten, Allgäu, [99124] : [8registereinträge.

„C. Fr. Bornschein’she Buch- druckerei, Gesellschaft mit T is ter Haftung“ in Schongau: Geschäfts- ibrer Sebastian Bornschein au8gescckneden,

inwäscherei-Betrieb Paul Denn- ardt Nachf.: Die Firma ist erloschen.

n seine Stelle tritt ‘Mar Fenzl, Re- daktieur in Schongau.

Firma F. J. Natterer in Weiler

odor Schuierer“‘, Einzelfirma, rud. Sauptnieder-

niederlassung und damit au die Prokura Josef Keller erloschen. Amtsgericht Kempten, 1. Dezember 1925.

Kempten, Allgäu. [éregtstereintrag. : „Josef Roth“, Cingel- Lindau. Inhaber Zosef Kaufmann in Lindau. Manu

gei mtêgeriht Kempten, 2. Dezember 1925. K önigsI

rlasfung Le

Neueintrag:

en Handels8r ; eas önigslutter, folgendes ei

mis des Kauf- xnede, hier, vit er-

er ift bei der Zu Nr. 99, Firma Schmidt « f , A-G. zu

manns Friedrich

cen.

ah Beschluß des Aufsichtsvats vom 23 Novbr. 1925 bann der Bankbevoll- mächtigte Reinhold Himmelreich allein die Gesellschaft vertreten. Königélutter, den 26. November 1925. Das Amtsgericht.

Kolberg. i E ndelsregister A ift bei der ragenen Firma N. H. Simon, Kolberg, heute vermerkt, daß die Zweigntederlassung gehoben ist. Kolberg, den 4. November 1925, Amtsgericht.

Kolberg. : : : In unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 392 eingetragenen Fivma „Richard Adam“ heute vermerkt worden, die Firma erloschen ist elberg, den 16. November 1925. Amtsgericht.

Kolberg,

In unser Hand unter Nr. 38 eingetragenen ,„, L Braueret und Kartoffelverwertungs-Aktien- gesells chaft in K

elsregister B ist bei der Karlsberger

Paptermarkkapital von 134 082 000 4 auf 107 %5 60 RM um- Die Umitellung er- olgt durch Ermäßigung des Grundkapitals durh Zusammenziehung der Aktien im Verhältnis von 2 : bliebenen Aktien lauten auf den Der | von je 20 RM. $ 7 des Gesellschafts- verirags ist geänder Kolberg, den

telt worden ift.

Die gültig ge-

17. November 1925. Amtsgericht.

Kolberg. : i ) Fn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 342 eingetragenen Firma Arthur Stuert, Grundstücksvermittelungszentvale in Kolberg, beute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Kolberg, den 19, Novembet 1925, Amtsgericht.

Kolberg. / ) In unserem Handelsregister A ist bei

der unter Nr. 3864 eingetragenen Firma

Maschinenzentrale Friß

Zestphal & Co. in Kolberg“ heute ver-

merkt worden, daß die Firma erloschen ist. Kolbera, den 19. November 1929.

Amtsgericht.

„Norddeutsche

Lommatzsech.

Auf Blatt 269 des Handelsregisters, die Firma Korbfabrik Lommatzsch, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lommatzsch betr., ist heute eingetragen worden: Durch einstweilige Verfügung 5 Amtsgerichts November 1925 is dem Geschäfts führer Otto Schüller in Lommaßsch die Befugnis zur Vertretung der Gesell- t entzogen worden. Zum Sequester estellt der Kaufmann Curt Müller

Amtsgericht Lommabs, am 1. Dezember 1925.

—————————

Lommatzsech,

Auf Blatt 270 des Handelsregisters Firma Lommaßtzscher Maschinenfabrik J. Beyreuther u. W, Horn, Gesellschaft mit beshränkter Hastung mit dem Siß in Lommaßs, eingetragen worden: Der Gesellschaftspertrag ist am 2. Dezember 1925 abgeschlossen worden. nstand des Unternehmens ist die ung und der Vertrieb landwirt- schaftlicher Maschinen und die Reparatur und der Vertrieb von Kraftfahrzeugen aller Art sowie ähnlicher Gegenstände. Stammkapital ) Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, ist jeder Geschäftsführer vertretungsberehtigt. führern sind i Wilhelm Horn und der Fabrikant FJo- hannes Beyreuther, beide in Lommaßsch. Aus dem Gese Ia Erng wird noh

lsshaft nur dur Reich8anzeiger erfolgen. Amtsgeriht Lommaßs, am 83. Dezember 1925.

Reichsmark.

t L Ka

bekannntgegeben, machungen der den Deutschen

Magdeburg. Jn das Hande

irma Mitteldeutshe Holz- esellschaft mit beschränkter Haftung in Magdeburg (früher Halber- adt), unter Nr. 1241 der Abteilung B. egenstand des t a) der Handel mit Hölzern aller Art, und Gruben-

l8register ist heute ein-

Unternehmens

insbesondere

An- und Verkauf von Waldbeständen, c) der Erwerb von Betrieben und Ges shästen uähnliher Art sowie die Bes teiligung an jclchen. Das Stammkapital betragt 5400 ihsmark. Geschäfts- führer ist de: Kausmann Paul Wünsch in Magdeburg. Der Gejellshaftsvertrag der Gejelljhaft mit beschranfter Haf- tung ist am 2. August 1923 festgestellt und durch die Gesellshafterbejhlüsse vom 27. November 1924 bezüglich des 8 1 (Siß der Gesellshaft) und vom 8. Dezember 1924, 16. November 1925 hinsichtlich des $ 4 (Stammkapital) ge- ändert. Ferner wird veröffentlicht: Dex Gesellshafter Paal Wünsch hat in An- rechnung auf die übernommene Stamms einlage in die Gesellschaft ein ge» braucjtes Dre nchir und eine ges brauchte reibmashine eingebracht. Der Wert der Einlagen ist für die Lde des Einbringens auf 8 Millionen Mark festgesest. 2. bei der Firma Magdeburger Bank- Verein mit beshränkter Hastung in Magdeburg unter Nr. 459 der Ab- teilung B: Durch Beschluß der Gesell shafterverjammlung vom 17. No- vember 1925 ist das Stammkapital auf 1000 Reichsmark umgestellt. Die Ver- tretungsbefu gnis des Paul Pößnecker ist beendet. Der stellvertretende Direktor Gerhard Leopold in Magdeburg ist zum Geschäftsführer bestellt. _ D 3. bei der Firma Kommanditgesell} haft auf Aktien in Firma Direction

burg mit dem Sive in Magdeburg, Zweigniederlassung der in Berlin be- stehenden Hauptniederlassung unter Nr. 453 der Abteilung B: Dem Gerhard

]| Leopold in Koblenz - Gesamtprokura

für die Zweigniederlassung Magdeburg erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem persönlih haftenden Gesell- hafter oder mit einem anderen Pro- kuristen vertretung8sberechtigt ist. 4. bei der Firma Otto Keßler in Magdebuxg unter Nr. ‘405 der Ab- S A: Der bisherige Gesellschafter Wilhelm Behneckte ist alleiniger Jn- haber der Firma. Die Gesellichaft ist aufgelöst. Magdeburg, den 2. Dezember 1925. Das Amtsgeriht A. Abt. 8.

Auf Blatt 557 des Handelsregisters,

Firma Gustav Knape in Meerane betr., ist heute eingetragen worden: Die Ge- sellschafter Max Richard Knape und Carl Oskar Zahn, beide in Meerane,

Die dadurch gegründete Kommandit- gesellshaft hat am 1. Fanuar 1924 be- gonnen.

1. August 1925 begonnen. S Militsch, den 1. Dezember 925. Amisgerticht,

getragen:

loschen. Amtsgeriht Minden i. W.

Minden, Westf. [99137 Fn das Handelsregister Abt. B Nr. 9

Minden in Li.uidation eingetragen:

loschen. Amtsgericht Minden i. W,

tragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Minden i. W.

loschen ist.

mäß Gesellshafterbeschluß vom 4.

4 und 15 abgeändert.

ülheim,

hölzern jowie Kleinbahnshwellen, þ) der

stand dieser Gesellschaft mit beschränkter 1. der Handel mit Kohlen, j teits jowie allen bei der Kots- jtellung gewonnenen N

Herstellung rer Herstellung gewonnenen oduften, sowie mit künstlichen

mögen alle Gesellschaft se Dritten envocben je ndet mit allen Rohmaterialien, die ie vorbezeihnete Produktion oder der Gesellschaft sind: 3. die Errichtung und der Erwerb }olher Anlagen, welche

eignet find, die vorbezeichneten Zwecke zu rd die Errichtang von fen, Umschlagepläßen, Kokévfen und 1 1 rwerb von Grund» stüden, Hütten und Stahlwerken sowie von Sch!ffen, ferner die Erzeugung und Verwendung von Energie; 4, die Beteiligung an anderen Unternehmungen irgendwelcer Art, die die vorbezeichneten Zwedke zu fordern geeignet i Stammftapital beträgt 300 000 Neichsmark. Geschäftsführer sind die Kaufleute Nudolf Brune in Duisbarg- eckt, Wilhelm Budensik in Mannheim, Wilhelm Haas in Köln, Friedrih Wals- amburg, August Wibbeke in Paul Ballauf in Ah Hambura, Adolf Munk, Otto Gall, in Düsseldorf,

Verwertung bei Dritten erfordecli

ordern, namentli

rikettfabriïena, der

und elektrischer

ersbeinen. Das

Alfred Greven, sän Theo Jacobs in Erfurt Heinrih Broden in Essen, Wilhelm Heck in Düsseldorf, Oito Ebrhardt in Erfurt, Ernst Bludau in Hamburg, Cornelius Fuchsschwanz in Mannheim, Otto Eller : beide in Hannover, riß Thbssen, Hans tülheim-Ruhr, Julius Kalle in D laken, Franz Heumüller und Alfred Gilles Mülheim - Nuhr, Duisburga-Beeck, Hans Nalenz in Duis- i _ Hermann Kersting Mannheim, Heinrich Kindt in Duiéburg- Emil Acnold in Duisburg - Bee Karl Affsal und Anton Bender in Frank- Rochel, Eugen Kribler, Otto Rautenstrauch, Reiner Rommecskirchen Paul Gping, sämtlich in Köln, Josef

: Franz Seiß in Mamheim, Otto Schmid in Ludwigs- hafen, Otto Schönenberger in Frankfurt am Main ist Gesamtprokura erteilt derart, daß jeder zusammen mit einem Geschäfts8- führer oder einem anderen Prokuristen die Gesellschaft vertritt.

der Disconto-Gesellschaft, Filiale Magdes.

siek, Franz Kreppel, Fehlig, Leipzig,

Emil Stamm

burg-Meiderich,

furt, Tony

Englen in

Meerane, Sachsen. [99135]

die offene Handelsgesellschaft unter der Adolf Fung, Hein- rih Kircber, Heinrich Tinnefeld, Karl Ludwig auer, E in En: uhr, r die Zweigniederlassun Mülheim-Ruhr Gesamtprokura ili derari, daß leder zusammen mit einem Geschäftsführer oder einem für den sanmten Geschäftsbetrieb bestellten Proku- eiantederlassung Mülheim-

Der Gesellschaftsvertrag 1910 festgestellt und ab- dert durch Gesellsafterbes{luß vom . 12. 1919, 24. 12. 1924 und 3. 6. 1925. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft entweder dur zwei

äftsführer zusammen oder dur cinen Geschäftsführer zusammen mit einem Pro- kuristen oder durch zwei Prokuristen zu- Amtsgeriht Mülheim-Rukr,

den 22, Oktober 1925.

Mülheim, Ruhr.

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen die Firma „Studien- und Ver- wertungsgesellschaft Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung“ in Mülheim, Ruhr. Gegenstand des Unternehmens ist die rderung und Unterstüßung des Kaiser- diltelm-Fnstituts für Kohlenforshung {n Mülheim, Ruhr, die Sicherung der dort ausgearbeiteten durch Erwerbun die Verwertung und Auslande.

ind ausgeschieden. Jn die Gesellschaft ind zwei Kommanditistinnen eingetreten.

risten die Zw E É Nuhr vertritt. Amtsgericht Meerane, 2. Dezember 1925. ifi am 12-3 Militsch, Bz. Breslau. [99136]

Fn unser Handelsregister Abt. A Nr. 129 ist heute. die ‘offene Handels» gesellshaft und Firma „Militschex Elek- trizitäts-Baugeschäft Fnhaber Weidner & Petersen“, Militsch, eingetragen. Die persönlih haftenden Gesellschaster sind Elektromeister Alfred Weidner und Jn- aenieur Harald Petersen, beide in Milit. Die Gesellschast hat am

Minden, Westf. 199130)

Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 97 ist am 24. November 1925 bei der Firma Webwaren Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Minden etin-

von Schußrechten und er Schußrehte'im Fn- Das Stammkapital be- 30 000 Reih8mark. st Geheimrat Franz Fischer in Mülheim, Ruhr. jellshaftésvertrag vom 26. 10. 1925. Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so vertritt jeder einzeln die Gesellschaft.

Amtsgericht Mülheim, Ruhr, 26. 11. 25.

Mülheim, Ruhr.

Jn das Handelsregister ist heute be1 dor Firma Wilhelm Bertki in Mülheim, Ruhr, eingetragen: Die Firma ist er-

Amtsgericht Mülheim, Ruhr, 26. 11. 25,

München, l, Neu eingetragene

Die Vertretungsbefugnis. des Liquis dators ist erloschen. Die Firma 1st er-

ist am 25. November 1925 bei der Firma Gustav Lohmann G. m. b. H. in

Die Vertretungsbefugnis des Liqui- dators T erloshen. Die Firma ist ers

Minden, Westf. [99139]

Jn das Handelsregister Abt. A Nr. 244 ist am 1. Dezember 1925 bei der Firma Hermann Dietrihs in Minden einge-

Mügeln, Bz. Leipzig. 99140]

Auf Blatt 67 des Hande sregisters, die Firma C. A. Hanisch in Mügeln be- treffend, wurde heute eingetragen, daß die Prokura des Kaufmanns Hermann Oswald Neumann in Schlagwiy er-

beschränkter Der Geselfäre C anger E 4 - Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 11, November 1925. 6 Unternehmens Därmen, Fetten, Fleishwaren, tierischen tohprodukten und Mebtgereiartikeln jeder Art sowie die Vornahme von Geschäften, die mit dem Zweck der Gesellschaft in ) Stammkapital:

( Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, sind zwei oder einer mit Profuristen vertretungsberechtigt. | die Kaufleute Eduard in Pasing und Leo Bensinger in Die Bekanntmachungen

Siß München. enstand des

Amtsgericht Mügeln, 3. November 1925.

Mülheim, Ruhr. i [99142]

Fn das Handelsregister ist heute ber der Firma „Derofa Farben- u. Lad- fabrik Brinker & Moll“ Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Mülheim, Ruhr, eingetragen: Das Stammkapital ist ge-

20 000 NM.

1925 von 7600 Æ auf 10000 RM er- pot. Der Gesellshaftsvertrag ist in den 29 . „„Medico‘“’ Fabrik elektro-medi- inisher Apparate, Gesellschaft mit eschränkter Haftung. Siß Aeußere Wiener Str. 102.) eilsaftövertrag

Unternehmens ist die elektromediztnischer h elektrischen onstigen Apparaten und die Beteiligung

Amtsgeriht Mülheim, Ruhr, 31. 7. 25.

Mülheim, Buhr, [99141] Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen: - i Thyssen'sche gesellschaft mit ber aer Haftung weigmederlassung Ruhr, als

abgeschlossen

Herstellung und der uhr iliale der Thyssen'schen Handelsgesellschaft mit be“

licher Art. Stammkapital: 26 000 RM. Sund mehrere Ge}jcgafissührer_ bestellt, sind zwei oder einer mit einem Pros- kuristen vertretungsverechtigt. GeIOE: führer: Wilhelm Wterzenich, Fabrikant in Uachen, Die VBekanntmacqungen e€r- folgen dur die Bayerische Staa1szeituug.

3, Alpine Erdöl-GefeUscyast mit beschränfter Haftung. Siß Vünchen. (Von-der-Tann-Straße 29.) (Bisher Ytegenséburg.) Der Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 24. Mai 1922 und zu- leßt geandert durch die Gesellschafter- versammlungsbeshlüsse vom 20. Juni und

des eingereichten Protokolls. Gegenjtand des Unternehmens is die Aufschließung und Verweriung von Erdöl, Erdgas und Bitumen. Stammkapital: 57 400 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem Pro- kuristen vertretungsberehtigt. Geschafts- führer: Dr. Hans Kallab, Direktor in Tegernsee. Die Bekanntmachungen er- folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger und die Bayerishe Staatszeitung.

4, Engelke, Gara-, Bindfaden- uud Seilerwaren-Großhandlung mit beschränkter Haftung Zweiguieder- laffung München vorm. Gustav Widemann. Zweigniederlassung VMün- hen. (Schüßenstr. 1a.) Hauptnieder- lassung Berlin. Der Ge Etat Mertrog ist abgeschlossen am 29. ptember 191 und zuleßt geändert durch Gesellschafter- versammlungsbeshluß vom 16. Dfktober 1924. Gegenstand des Unternehmens ift der Vertrieb von Bindfaden-, Garn- und Seilerwaren und alle damit zusammen- hängenden Geschäfte. Stammkapital: 60 000 RM. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, ift jeder allein ver- tretungêberechtigt, Geschäftsführer: Her- mann Nath in Ballenstedt, Paul Roding und Heinrih Nonnenberg in Berlin. Prokuristen: Wilhelm Gössel und Mar Schaffrath, Gesamtprokura miteinander, beshränkt auf die Zweigniederlassung.

5. Neo Komm, Gef. K. C. Chri- ftoph & Co. Siß München (Karls- plaß 14/1). Ma Ia Be- ginn: 21. November 1925, Vertrieb chem. präparierter Perari und Handel mit Dona, rsônlih haftender Gesellschafter: Konrad Curt Christoph, Kaufmann in München. Prokuristin: Maria Nenauer. 1 Kommanditist,

IT. Veränderungen bei eingetragenen

Firmen.

1. „Orag“’ Oberbayerishe Roh- ftoff-Aktiengesell schaft für das Schneidergewerbe. Siy München: Die Generalversammlung vom 31, August 1925 hat die Genehmigung des mit der „Adavia“ Aktiengesellschast Großhandelsgesellshaft für Schneiderei- bedarf in München abgeschlossenen Fusionsvertrages, wonach Ee ihr Vermögen als nzes unter Ausschluß der Liquidation diejer Gesellschaft über- trägt, beschloffen. *

9 „Giotil“ Seifenfabrik Aktien- O Siß München: Sa ilhelm Fues gelöscht. Die Gesellschaft ist nichtig. Neubestellter Vorstand und Liquidator: Konrad Heß, Kaufmann in München. Dessen Prokura but 3. Dukawerk AktiengefeUschaft für Elektrotechnik und Maschinenbau. Sih München: Vorstand Alois Schmid gelösht; neubestellter Vorstand: Her- mann Müller, Reichsbankvorstand a. D. in Nürnberg.

4. Cabona Werk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sih München: Geschäftsführer Frib Wolf gelöscht. Pro- kurist: Friedrih Roth.

5. Kucfuct Propaganda- und Werbe-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy München: Die Gesell- schaft ist Gs.

6. Alt Ettaler Destillerie Gesell: schaft mit E Haftung. Siß Garmish: Die Gesellshafterver- sammlung vom 13. November 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß und sonst nah Fnhalt der ein- gereichten Versammlungsniederschrift be- \chlossen. Das Stammkapital beträgt nun 22 500 RM.

7, Stulfen & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator: Emil Ziegler, Kaufmann în Berlin,

8. r. Franz A. Pfeiffer, Ver- lagsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesell- shafterversammlung vom 24. Sep- tember 1925 hat die Umstellung der Gesellshaft und die Aenderung des Ge- sellshaftsvertrags demgemäß und sonst nah Jnhalt der eingereihten Versamms- lungsniedershrift beschlossen. Das Stammkapital beträgt nun 3000 RM. Gegenstand des Unternehmens ist nun ein Buch-, Schriften- und Zeitschriften- verlag. Sind mehrere Geschäftfsührer bestellt, ist jeder allein vertretungs- berechtigt. Weiterer Geschäftsführer: Dr. Franz Anton Pfeiffer, Studienrat a. D. und Generalsekretäar in München. 9. Technika Technische Maschinen- Vertriebsgesellschaft mit beshräuk- ter Haftung. Siy München: Geschästs- führer Heinrich Grobe gelöscht.

10, Bayerische Getreidekreditbank Aktiengesellschaft. Siz München: Prokura des Bruno Mahn gelöscht.

11. Otto Rückert Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liqui- dation. Siy München: Liquidator Dr. Ernst Berg gelöscht; neubestellter Liqui- dator; Otto üdert, Kaufmann in München.

12, Milavida Verlag Alktiengesell- schaft. Siß München: Vorstandsmit- glied Dr. Oskar von Güldenstubbe ge-

chränkter Haftung in Hamborn. Gegen- leribmunden leider oder hn»

[ö\cht; neubestellder Vorstand; Dr. Karl

' Neusheler, Verlagsbuchhändler in

13. Uiwin Neuß, Film-Compauy Gesellschaft mit veschrankter Hasf- tung. Siy München: Die Gejellschaft ist

chug.

14. Lista, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung für Handwerks- kunst. Sit Pasing: Die Geselljchaft ist

15, Ziegler & Co. Gesellschaft t beshräufter München: Oie Gesellshaft ist aufgelöst. Liquidator: Emil Ziegler, Kaufmann in 27. August 1925 nah naherer Vtaßgabe | B

16. Diana Grundbesizverwertung Gesellschast mit beshräufkter Haj- tung. S1y München: Vie Gejellshafter- versammiung vom 28. November 1925 hat die Umjitellung der Gejellshaft und die Aenderung des Gesellschafisvertrags demgemaß besclossen. kapital beirägt nun 40 000 RM.

17. Juternationale Harvefter Com- 5 beschränkter Zweigniederlassung München: Die Ge- jellshafterverjammlung vom to i Erhöhung des Stammkapitals um 2 000 000 RM auf 8 000 000 RM beschlossen.

18. Schuppmann Keramik Har- laching Gesellschaft mit beschränkter

Friß Krüger.

Colographic Co. Gesellschaft t beschränkter München: Geschäftsführer Hans Wein- berg gelösht; neu bestellter Geschäfts- führêr: Frtß Karlebah, Kaufmann in

2. Leder und Häute Aktiengesell- schaft. Siz iteres Vor- standsmitglied: Ludwig Seeber, tor in München. Aschenbrenner gelöscht. Aktienbrauerei zum Löwen- bräu in München. Prokurist: Dr. Heinrich Balß, Gesamt- mit einem ordentlichen tellvertretenden Vorstandsmitgliede.

. Münchener Kunftwerfftätten Hermann Leicht Gesellschaft mit be- r Has Siy München: Gesellshasierversammlung 13. November 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Sesellshaftsvertrags demgemäß und hin- chtlich der Firma beschlossen. U Münchner Kunstwerk- ftätten Gesellschast mit beschränkter g. Das Stammkapital beträgt nun 500 RM.

23. Deutsche Fiat - Automobil- Verkaufs - Aktiengesellschaft, S Generalversammlung vom 29, September 1925 hat die Er- höhung des Grundkapitals um 180 000 Reichsmark und die entsprehende Aende- ellshafts8vertrags höhung ist durchgeführt. os UOpIS â

M, 900 JFnhaberaktien zu je 200 RM werden zu 110 23 aitShegobén. Neu bestelltes Vorstand8mitglied:, Oskar ngenieur in Berlin. Vorstands- Ernst Bittner Ernst Bittner, einem Vorstandsmitgliede n S E B:

24. nri Hugo Marx. Si München: Prokura des Otto K aua

25. Hans Wolf «& Co. Siÿ Unter- : Die Gejellschaft ist aufgelöst. nehriger Alleininhaber: Hans Wolf, Fabrikant in Untermenzing.

2%, Rudolf

Emilie Mosse gelöscht. 27. Kirhberger «&« Steidle. München: Prokura des Hans Kefer ge-

Chemische Fabrik Dr. Her- 1 | Siy München: Pro- kuvist: Dr. jur. Waldemar Lang.

kupferschmied. R Ragaller.

30, Ost-Garage Arthur Oestreicher. Siß München: Prokura Marx Harras er-

31, „Stuart Webbs“/ Film-Com-

München: Sih verlegt nah Berlin. 32, Gustav Widemann. Siß Mün- cen: Prokura des Wilhelm Gössel und Max Schaffrath gelöscht, ; siehe oben I. Obstverwertung Utting Aftien- Siß München: U _ Liquidatoren: Georg Langheinrih, Konditor, und Ernst Lang- beinrih, Kaufmann, beide in Utting.

Gesellschafter Siegmund löscht; neu eingetretene Gesellschafterin: (Sharlotte Fraenkel, Kommerzienratswitwe afterin Char- zertretung der

esamtprokura

Zweignieder- Gesellschafterin

Sih München:

esellschaft. llschaft ist nichtig.

in München. lotte Fraenkel ist von der Gesellschaft ausgeschlossen. 35, Adrefsenverlag Bavaria Josef Siß München: Josef elôsht; nunmehriger skar Müller, Kaufmann in Starnberg. Forderungen und Verbind- lichkeiten sind niht übernommen. ¡eAdavia“‘

Die Gesells

Bing «& Co.

1 Aktiengesellschaft Großhandelsgesellschaft für Schnei- dercibedarf. Generalversammlun 1925 hat die Genehmigung des mit der „Orag“ Oberbayerishe Rohstoff Aktien- esellhaft für das Schneidergewerbe in ünchen abgeschlossenen Fusionspertra Vermögen die Gesellschaft als Ganzes unter der Liquidation gegen Gewährung von Aktien übertragen wird, beschlossen. Gesellschaft ist damit aufgelöst.

IIL. Lösungen.

1. Vayerische Kerament-Kies- und

Kunfiftein-Werfke Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß Secs- haupt: Geschäftéführer Arthur Schau- fuß gelöscht. Die Gesellschaft ist auf- elost. Liquidator: Dr. Kurt Kramer, sabrifbeliper in Harimannsdorf i.

E ein. ederverkaufêstelle, Gesellschaft mit beschränkter E E BL

g ! Einhorn- Maison «& Lackuexr in

Liquidation. Siy München.

3. Kunfthorn- und Metallwaren- fabrik MEEER Nea in Liqui- dation. Siß München.

4, Viktoria - Karolinen -: Grube, Bergwerksgefellschaft mit beschränk: ter Haftung. Siß München: Die Ge- sellschaft ist nichtig, Firma erloschen.

5. Emil Witßer «& Co. Kohlen- handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München,

6. Jakob HSetterih. Siß München: Firma und Prokura der Lotie Glaßmann gelöst.

7. Georg Seinzelmann. Siß Mün-

n.

8, Max Altschäffl. Si München.

9 Mürchner Strohhülsen-Fabri- fation Ernst Kees. Siß München: Firma und Prokuren Josef Voshammer, Hans Keller und Eduard Schaub gelöscht.

München, 2, 12, 1925.

Amtsgericht.

Münster, Westf, {99148]

Im Handelsregister B Nr. 130 ist heute bei der Firma „Central-Molkerei Gesell- schaft mit beshränkter Haftung zu Telgte" eingetragen, daß der biSherige Geschäfts- ührer Kaufmann Wilhelm Renger sein Amt niedergelegt hat und der GuiWpächter Friedrih Schulte - Herbrüggen in Schloß MWelheim bei Bottrop zum Geschäfteführer bestellt worden ift.

Münster i. W., W. November 1925. Das Amtsgericht, Münster, Westf. [99147]

Im Handelsregister B Nr. 411 ijt heute bei der Firma „Westfälischer Bankverein, Filiale der Deutsben Bank, Aktiengesell- schast, zu Münster i. W.“ eingetragen, daß die Prokura des Wilhelm Weber erloschen und dem Heinrih Hoegen zu Münster Prokura erteilt ist. Er is zur Zeichnung mit rechtsverbindliher Wirkung wie die übrigen Prokuristen berechtigt.

Münfter 1. W., 28 November 1925,

Das Amtsgericht, Neuss, [99149]

Sn unser Handelsregister B Nr. 133 wurde am 2. Dezember 1925 bei der Firma L. Osthushenrih, Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Neuß, eingetragen:

Der Siß ift nach Braunschweig verlegt. Die bisherige Hauptniederlassung in Neuß ist Zweignmederlassung geworden, Der Kaufmann Otto Schoregçe in Hamburg, Hirtenstraße 4, T zum Geschäftsführer estellt. Die Prokura des Otto Schoregge ift erloschen.

Das Amtsgericht in Neuß.

Neustadt, WHolstein, [99150] In das hiesige Handelsvegister B ist beute unter Nr. 12 die Firma „Glücksklee Milchgaesellshaft mit \chränkter Haf- tung“ in Neustadt in Holstein eingetragen Worden.

Eon des Unternehmens ist: a) die Fabrikation und der Vertrieb von Milch und Meiereierzeugnissen und ähnlichen Artikeln sowie Lebensmitteln aller Art insbesondere des Artikels Dosenmilh Marke Glücksklee, b) die Fabrikation und der Vertrieb aller damit im Zusammen- hang stehenden Materialien und Uten- silien, c) der Abschluß von Handels- aeschaften aller Art, d) der Betrieb aller Geschäfte, die den zu a bis c genannten Zwecken zu dienen geeignet sind.

Das Stammkagpit beirägt 400 000 Reichsmark. i

Geschäftsführer sind: Otto Lagerfeldt zu Hamburg und C. Albert Altwegg zu Neu- stadt i. Holstein. ;

Der Gesellschaftsvertrag is am 19. No- vember 1925 errichtet. Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere Geschäfts- führer vertreten. Oeffentlihe Bekannt- machungen erfolgen duch den Meichs- anzeiger.

Neustadt 1. Dol, 1. Dezember 1925. Preuß. Amtsgericht, NiederoIlm. : [99151] In das Handelsregister Abt, A wurde am 26. November 1925 bei der Firma „Vereinigte Gdi-Werke H. E. Dieß, Kom- mandttgesellschaft" in Niederolm ein» etragen: Die Einzelprokuren des Fabri- anten ae Ost in Neiderolm, der Frau Arnold Ley, Charlotte geb, Ost, in Niederolm und des Fabrikanten Frib Streuber in Eich sind erloschen, Die Firma ist erloschen. ; i Niederolm, den 3. Dezember 1929.

Amtsgericht.

Oberhausen, Reinl. [99192] Eingetragen am 28. November 1925 in „R, A bei Nr. 999, Firma Schuhhaus nsa, Inh. Friß Bleiweiß, Oberhausen- thld.: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Oberhausen - Nhld.

Oberhausen, Rheinl. [99203] Eingetragen am 3. Dezember 1925 in „R. B bei Nr. 8, Firma „Rombach"

Kohlenhandelsgesellshaft mit beschränkter astung Zweigniederlassung Oberhausen in berhausen: Dem Kaufmann Ferdinand

Münstermann in Düsseldorf ist Gesamt-

po derart erteilt, daß er in Gemein-

haft mit einem Geschäftsführer oder Pro- kuristen die Gesellschaft vertritt.

Amtsgericht Oberhausen - Rhld.

Ohrdruf. f { ndelsregister Abt. B Nr. 2 trma Ago Lehranstalt, Gesell- beschrän fter al, heute eingetragen worden: Durch Beschluß der Gesellschafterversamm- lung vom 16. Juli 1925 ist die S. | wie folgt geändert: Deutsche Ago Versuchs» und Lehranstalt, Gesellschaft ‘¿er Haftung. Der Siß der Gesell haft ist von Georgen thal nah Düsseldorf t i. Der bisherige Geschäfts führer Hugo Kunze in Georgenthal ist ab- berufen. Die Kaufleute Nudolf Barth und Alois Richter in Düsseldorf sind als Ge- schäftsführer bestellt. S Gesellschaftêvertrags ist aufgehoben. Ohrdruf, am 2,

verlegt worden.

8 6 Abs. 2 des

am Dezember 1925, Thüring. Amtsgericht,

Oppeln. i

Fm Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter eingetragenen Firma Kammer-Lichtfpiele, schaft mit beschränkier Haftung, Sit cingetragen weiteren Geschäftsführern sind bestellt: Direktor Otto König, Direktor Eugen Schlesinger, Direktor Philipp Zimmer, sämtlich in Berlin. Amtsgericht den 2. Dezember 1925.

Osehatz. 324 des Handels- registers für den Stadtbezirk über die „Keramik-Gesellschaft Haftung“ in Oschatz ift heute folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist

Der Geschäftsführer Hermann Unger is Zum Liquidator ist der Kaus- mann Max Langner in Radebeul bestellt

beshränfter

Amtsgeriht Oschay, 2. Dezember 1925.

Potsdam. ser Handelsregister A is bei der eingetragenen W. Schaeffer, Potsdam,

eingctragen worden: Inhaber ist der Buchhändler Braunschweig ï Grund eines Pachtvertrags uit der Hedwig Schaeffer, geb. Hahn. Betrieb des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten der Verpächterin sowie der Uebergang der im Betrieb begründeten Forderungen if

Imtsgeriht Potsdam, am 2. Dezbr. 1929,

Potsdam, Bei der in unserem Handelsregister Bi unter Nr. 182 verzeichneten Gesellschaft beschränkter llfred Streißler, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, mit dem Siy in Notwaiwes, ist am 15. November 1925 folgendes eingetragen: Durch Beschluß Gesellschafterversammlung 11. November 1925 kapital untex Abänderung des $ 2 des Gesellshaftsvertrags auf 20 000 Reichs» mark umgestellt. Amtsgericht Potsdam, 2. Dezember 1925.

Potsdam,

Bei derx in unserem Handelsregister Abteilung B unter Nr. 218 verzeichneten Aktiengesellschast in Firma „Aachener Lebensversicherung8- Aktiengesellschaft“ nrit dem Sihe in Pots- dam und Zweigniederlassung in Danzig ist am 17, Oktober 1925 folgendes ein- etragen: Dem Dr. Gustav Buchtenkirh 1st Gesamtprokura erteilt. Prokuristen Eberlein und Stange sind nun jeder berechtigt, mit einem Vorstandsmitglied die Ge- sellschaft zu vertreten und die Firma zu

Münchener

Er sowie die

in Gemeinschaft

Amtsgeriht Potsdam, 2, Dezember 1925,

Radeberg.

Auf Blatt 543 des hiesigen Handel8» registers ist heute eingetragen worden:

Radeberger Dachpappen-fFabrik, sellshaft mit beshränktec Haftung, in esellshaftsvertrag ift abgeschlossen Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Dach imprägnierter Jndustriezwecke und der Handel Pappen aller Art und Baumaterialien. Die Gesellschaft ist berechtigt, sih am ähnlichen Unternehmungen zu beteiligen und Zweigniederlassungen zu errihten olche Beteiligungen i niederlassungen wieder aufzuheben. Das Stammkapital beträgt Die Gesellschaft dauert bis zum Die Gesellschafter

und Zweig»

31. Dezember 1928. sind berechtigt, vorher eine Verlänges Gesellschaft8dauer bes Die Gesellshaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer ver=- Sofern gleichzeitig mehrere Ge- chäftsführer sind, sind sie nur in der e zur Vertretung der Gesellschaft und zur Führung ihrer Geschäfte bevehs tigt, daß je zwei Geschä sam handeln müssen, es sei denn, daß Gesellschafterversammlung anderes bestimmt. i

ftsführer gemein»

Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Geschäftsführer der Firmenbezeihnung ihren Familiennamen hinzu Geschäftsführern sind bestellt: Kaufmann Kleinwolms8do Zocher in Radoberg. folgendes bekanntzugebe1

rf, b) der Kaufmann Fr

Gesellichasterin Elisabeth verw. Dietrich, geb. Paulcke, in Kleinwolmsdorf auf das Stamm» kapital gemachten Sacheinlagen, Rohstofsen zur Herstellung von