1925 / 294 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

93894] Uhrenfabrik Rheinfelden A -G. .n Rheèinfelden (Baden). Bitanz per 31. Dezember 1924. pee E

Aktiva. RM

. Kafse s S 1971/7: . Bankguthaben . . 2975

. Waren . S 20 6231: . Betrieboinventar, Mas-

\<inen Werkzeuge, Uten-

sinen Me bs e b Immobilien

Debitoren . - eit as

25 920/41 G A 14 366/10 S D 8011178 a 38 429 11052383

Passiva.

. Aktienkapital . - Baunfichulden

. Kiueditoren Lieteranten .

60 000 ä e 7712416 381798 ä L 38 944094 119 523/83

Laut Beschluß der Heutigen Gene1al- ver)ammlung wurde das Uftienkavital von NM 60000 auf M 48 000 herabgesett An Stelle der bieherigen Au!sichterate- mitglieder Herren Dr. Wintermantel, MNechtaanmwalt Säckingen, und H Kummer, Fabrifant, Bett!ah (Schwe1z), wourden die Herren G. Reichel, Bankdirektor, Riehen bei Basel, und E. Steffen, Architekt, Nhein'elden. gewählt.

Ryeinfelden, den 28 September 1924.

Uhrenfabrik Rheinfelden A.:G. Der Vorftand. G. Jeanguenin

P S

1100839) Gartenstadt Sarlaching, A.-G., München.

Bilanz per 30. Juni 1925, Aktiva, NM |s

Mie S

192573] Liguidationseröffuungsbilkänz per $6. Mai 1925.

UAtiiva. H | Immobilien. 4 953/70 Vet « - e oe 8 660/62

14 614|32

Passiva. Hypotheken K1editoren S MNetervekonto . Aktienkapital . «

1 500i

158/45 1955/87 10 00

13 614/32 München, den 1. Dezember 1925

Bayer. Haus- u. Grundbefit A.:G. Louis Danner, Liquidator

[96889] Max Bu Terrazzowerk Akt-Ges. Bilanz per 31 Dezember 1924.

Ak Á Kasse, Bank u dfonto 408 Außenstände . ¿ . 142083 Waren i „113 703 Autofkonto . 6 009 Immobilien 34 720 Maschinen . 11 600 Mobilien 240 Effekten Ee 956 Gewinn- und Verlusikonto. . | 9811

89 522

ZIS1 11] SZEK

Paffiva,

Aktienkapital. . » « « » 'Neservefonds ee ove Schulden s

69 000

9 970 19551 89 522 Gewinn- und Verlustrechnung.

98.017 Geschäftsjahr 1924, - Grunudfiüs-Aitieu-Ge ellschaft König-räzerftraße 66.

. Aktiva. H |

Grundbesig Je

Grundkapital O. Hypothekenauiwertungtfonds

H FRELT 4101 (0

0 000

Debet, H Al aa.» s 2 T T2690 Debitoren . 1 683

8993

Kredit, Per Aa. o S6 5 O S s o,

84%) 462 8953 An Saldovortrag - + « 4M 462.32 Berlin, den 1. Januar 1925 Der Vorftand. Maria Bruna. Geprütt, nichtig befunden und genehmigt. Berlin, den 12 Okttober 1929. Der Auffichtsrat. Hugo Steier. Franz Hohenhaus.

i 100692)

NRoehr A.-G., Verlin W. 66, Mauerstraße 76. . Vilanz per 30. 6. 1925.

; Aftiva. E

Kassenbestand . 2979 Bankguthaben . 5 096 Wechselbestand 399 Debitoren 53 697 Vonäâte . » 101 819 Inventar - 16 800 Kautionen - 1 Berlust per:

e e eo o.o

[7101796) Brandenburger Dru>-

Aktiengesellschast.

Reichsmarkeröffnungsbilanz per 1. JFanuar 1924. Attiva. RM Forderung der Gelellihait an denBuchdrückereibesiner Laul Hermann Heréêteld in Firma Yd Alterthum Buchdruckei1et auf lleberlafsung der Moa- ihinen und Schrijken der

P, » ¿ TOOOL

Passiva, Grundkapital ... .. . 150000 150 UUU, Berlin, den 1. Januar 1924 Dr. Paul Glaser. Erich Stiller. [100849] Jahresbilanz ver 1924/25.

„Withelmsaue“ Grundstü>s Akt. Ges, Berlin.

Bilanz: onto per 31. März.

Kässakloito “4 29/82 Gebäudekonto. . .«« 33 027 Verlust per 1924/25 , 2026

35 08417

H 084/07 30 000

35 084/07

Berlin, den 12. November 1925. Delegierte des Auffichtsrats : Frau Charlotte Werdenba<- I. Verlust- und Gewinnkonto

þper 31. März.

Gebäudeinstandhaltungs- u.

Kreditorenkonto . « Attienkapitalfonto .

13 004

198509) „eHivag‘“ Sandel Industrie and Bere Aktiengejellichaft, üraber

Vilanz ver 31 Dezember 1924.

Aktiva. RNM

An Kassabestand . 1 820 Poit!che>fkonto 5 641 Banfguthaben z 41 Effektenbestand 3 268 Inventar . . 15 065 Debitoren - . 9 28-5

30 182

p E

5 000 20 345 2 165 2 U

172111

L Pasfiva,

Per Aktienkapital. Kreditoren . .. ° Dito . Ä adenrejerve .

Gewinn . .

S

Nürnberg, den 30. November 1929. Der Vorstand. Diehm.

[985041 „„Hivag“ Handel dustrie und Verficherung Aktiengejellschaft, Nürnberg.

mitgliedern wurden in der Generalver- tjammlung am 28 November 1925 die Herten hei rgeter J. G. Jahieiß, Hok, Direktor Ludwig Diehm, Nürnverg Bau- meister Selmar Wild, Schwarzenbach a. S, wiedergewählt und Heir Direktor Konrad Holtelder neu binzugewähßlt Nürnberg, den 30 November 192d, Der Vorstand. Diem.

[101760] Bilanz der Aktiengesellschaft für Kleiderstoffe und Druckwaren :u

i

l2l51 SS5S&

30 182/79 -

Von den autscheidenden Auisichtsratss -

lanz per G Sabikekanto GM 116 v0v,—, Konto-

Joirentifonto G!M 4737,40. Betriebskosten- Fonto 11 GM 079,76, Lsd Instandteh - M beiten GM 158,27, Große Anstand- jeu -Arbeit GM 115,36, Gerichtefo!t -Kto. GM 105,— Umlagefto. 11 GM 458,83, Verlust GM 412,79, zus. GM 128 537,41. Paisiva. Kapitalkonto GM 20 000 —,

ypothefenkretitfto. GM 63 462,19 Re-

vekto GM 3537,81, Hvvotbek -Neserve- JFonto GM 29000 —, Kto.-Korrentfio : Kreditoren GM 5675,—, Omnia 1 Gold- ma1f 5059 83, Omnia 11 GM 373,90, zu GM 11 108,73, Schönheiterevaraturen GM 43521, Umtagekto. 1 GM 993,47, zus. GM 128 937 41.

Gewinn- und Verluftkonto per 31 X11. 1924, Aktiva. Betriebskost - Konto GM 50951, Gerichtskoftenkonto GM 149,15 zuf GM #658 66. Paffiva. Vermwaltunatspeienkto. GM 245,57, Ver- Iuft GM 412 79, zus. G!M 658,66.

Blumenstr. 94 Grundstü>ks- Verwertungs-A. G.

[100380] Schrottag Bayerische Schrott- Akiiengesellschaft, Nürnberg. _

„Bitanz am 30. September 1925.

NM |> 503 881/54 189 15186 1 941/39 735/30 226 414/09 7 420/11

929 544/99

Aktiva, Aniageukonto Warenvorräte , Kafjakonto ; FoldaiBonto 4 Nußentitände , Verlust

o e o...

___- Pasfiva, Aktienkapitalkonto 206 400 Hypothekenkonto . 396 V90

Grundbesiy

L Geschäftsjahr 1924, 31. X11. 1924, aerioa. DRLOAAA «Meivardss Atulengesell-

schaft. Konstan2zerftr Aktiva.

Pasfiva, Grundkapital .

ooo 2

75 000|—

An Kassa

Per Kassa

99007]

» Debitoren

Debet,

Kredit,

Per Saldovortrag . « - - Berlin, den 1. Januar 1925.

Der Vorfiand. Maria Bruna. Geprütt, richtig befunden und genehmigt. Berlin, den 12 Oftober 1925.

Der Aufsichtsrat. Hugo Steier. Franz Hohenhaus.

H D 590/20 85265

tj 402/89

ß 402/85

6 402/89 #4 852,65,

„Ergos““ Sandels- und Fudustrie- Aktiengesellschaft i/Liq., Hamburg. Liquidationsbilanz3 auf den 19. Oktober 1925.

Kassabestand Debitoren

Ma})chinen

Aktiva,

Bankguthaben . . Postiche>guthaben

Warenbestand « « Mobilien . « «

Passiva, Aktienkapital

D: D P o.

RM [H 89195 2i13 6/42 7503/29 1 842/62 630/40 16 767197

Viiíanz

Kassakonto

Filmkonto

Reingewinn

Aktiva.

We'elfonto . Postiiscbe>fonto Utensilienkonto Debitorenkonto

Paf : Kreditorenkonto eins{!. Banf1chuld Afzeptenkonto MNeservetondskonto « » Attienkapitalfkonto » s

Gewiun- und Verlustkonto.

1101765) Pantomim- Film Aktiengesellschast, Köln.

am 30. Juni 1925.

RNM Á 3 752

á 9 28677: ° 1529 ° é I ° 41 205 ä 242 001

2900 775

fiva.

166 339 66 181 2 000 40 000 16 293

290 775

Reingewinn

Soll, Abschreibungen ---

Haben, Bruttogewinn . - « « e

RNM is Et 188 95170 16 253} 14

209 20564

E S D f

205 209/64 205 20964

Pantomim-Film Aktiengesellschaft, August Mueller.

[101805]

Bi1nanzkonio am 30. Juni 1925.

26 842/78

20 000|—

Aktiva, Grundstüdsfonto Gebäudefonto

RM |- 910 000

450 250

470 250,—

1013817}

Vilanzkonto 81. Dezember 1924.

Attiva H An Grundstückskonto 375 000/— Kassafonlnto 306/52? Pon)chedfonto 1 284/74 BRantktonto Ls 897/11 Debit orenfonto 81 743/04 Konsignalionèkonto 5410/21 Fabi ifationéfonto . . 130 580/25 Ma1chinenkonto . T5 45260 Werkzeugkonto 23 348/79 Modelifonto Ô 25 048/80 Inventarkonto « A0 696/72

749 80378

Pasfiva. Aktientavitalkonto . Hypothekentonto . . . Aufreertungsreserve Banftkkonto Kreditorenkonto . - Gewinn- und Verkust- konto

500 000 150 000 5 000

D 314/4 84 710

4 778

- TA9 803

Gewinn- und Verlustkonto 31. Dezember 1924. O

Se -

r e 63 745/33

Î 6 476/37 51 905/80 9 234/76 4 778/77

136 141/03

Lohn- u. Gehaltêsfonto Zinten- u. Provisione- konto

Untottenkonto S Abschreibungskonkso . Reingewinn (Vortrag M

i 3 535/03 132 606!

136 141/03

Per Hausvyerwaltungskonto Fabrikationsfonto

fo181

gewählt: 1. v Negelein, 2 Kau'mann lottenburg, a. D Karl merêdo1f, Ublandsir.

Major a. Friedenau, Fried11< Ble1btreuftr Freiberr von Plotho

146.

Wilhelm Sieben Kredit A.-G, in Liquidation.

Jn den Aufsichte1at unserer GefeUicbaft sind !okgende Herren gewählt re!p wleder-

D Gustav

Niedftr Nunge, M

Der Liquidator.

S Chars Oberlt, Wilo

(101815)

Liquidatiouseröffnungsbilanz der Wilheim Sieben Kredit A.- G.

Guthaben v. Plotho

Der Vorstand.

in Liquidation per 31. Dezember 1924.

Beteiligung NRonaiwerk . .

Guthaben W. Sieben . « « .

300 310)

1590 15

300

Dex Liguidator.

[101781]

. __ Aktiva, Grundstüde . .

Bergwertzrechte (Pachtuug.)

Fabrikgebäude Wohnaebäude .

Ma!chinen 1. Beleuchtungs-

au!agen

Apparate und Werkzeuge .

Mobilien .

Schächte anlagen

Materialien

und Transportk-

Effeften und Beteiligungen

Goldmarkeröffnungsbilanz per l. Fanuar 1:!24.

Á p 14 821 |—

1 121 430(— 10 090|-—

100 000 ] 1 000!

52 000 5 130

U

Hamburg, den 20. Mai 1925, Elta-Werke Aktiengesellschaft vorm. Lübe & Co. Klinkrad.

Kreditoren « «_« : 327 1415 929 544 4185 Gewinn- und Verlustkonto.

4317137 S N 123 961/17 Soll, RM

Soll. M F Unkoîtentonto . An Generalunkosten und Ab-

schreibungen . . « « « -

Haben. Per Betrlebsüber|huß .

Berlin für das Geschäftsjahr 1924.

Attiva; Bankkonto . . Kassakonto Debitorenkonto

Abschreibungen 20 000,— |

Maschinen-, Utensilien- und Werkzeugkonto 979 759, Zugang. - 41 078 44 620 837,44 3 700

i 612 1 422

306 478

. ®. .

14 769/30 1 GOO— 36 369130 Hamburg, den 23. Oktober 1925 Ergos Handels- und Judustrie-

Kreditoren Akzepte .

Srundftüctffonto 345 00U|— Kassakonto . . ¿ 30 Cffeftenfonto e Gewinn- und Verlusikonto, Verlust 1924/20. . 52/21

16 410 92 15 059,63

Kasse und Posl!che>konto . Debitoren

30. 6. 24, 72 367193 | 90. 6. 25.

13 004

10 977 2 026

13 004

31 5005: 212 294/0:

Mietseinnahmenkonio « . Verluft per 1924/2D .

T1114

62 596/65 9 811/28

Passiva.

Pasfiva. 7 061

: Passiva.

Äktieukapitalfonto . . Kreditoren E Straßenbaukonto « « Mezerveiondts9 . « «e

422 736 Gewinn- und Verluftkouto ver 30 Funi 1925

NM o 42 992/70 14 336}

9 894135 18 210/48 78 433/93

; Verlust. Grundstücftonto . « Unfkostenfouto . « Binienlontd . ¿<4 « Steuerfonto. . . «

5 Gewinu, (¿ffekientoûnto Pachikonto I e Verlust 1924/2D ¿ +- « s

240190 : 540/42 ¿ 77 65221

: 78 433/53 Müncheu, den 22. Oktober 1925.

Gewinn- und Verlusikto.

72 367193 Ehingen a. D., den 26 November 1929. Max Bue Terrazzowerk A.-G. Der Vorstand. Albert Bud.

{101782} Liquidationseröffuungsbilanz am 26. Oktober 1924.

Aktiva. M A Häuser E Lat4 f 19350|— Kassenbestand . 1 62720 Banfguthaben . 115 199/35 Nesikaufgeld. . 150 000|— Ge 456130 Schuldner . « 9 647/50 Gtgene Allien - « « - + + 40 000|— Verlust 1. 1.—25. 10, 1924 34 442/85

370 743/20

Passiva. Aftienkapita1 s äuterhypotheken « läubiger

340 000 19 350 11 393/2

Verlust

Aktienkapital . . Metervetonds Afktienzuzahlung Bank'chulden . Kreditoren Interimére{<nung

Abschreibungen Generalunfosten « « s

Der Morgens

O. R

. 9, .

. s .

Gewinn- und Verluftre<nung.

Debet.

Kredit.

Bruttowai1engewinn « Geisha-Tantiemen - Geisha-Material, -Texte Auttührungèrehhte Devüitengewinn 0

>60

60 000) 10 892/40 20 010¡— 25 000|— 12 795/11 83 606/58

212 294/09

é 3 d A 3 296/69 ° 377 986/22

381 242/87

355 664/06 956/01 4 391/09 : 190|— o as 5 392/12 o 15 089/63

381 24287

der Roehr A.-G.

oehr.

[101786]

Berlin, den 12. Nopember 1925. Delegierte des Auffichtsrats: Frau Charlotte Werdenbad<-

Bilanz des Elektricitätswerkes Wannsee am 831. März 1925.

Aktiva. Ortênez Wann?}ee: Stand am 1. 4. 1924 Zugang in 1924/29

Straßenbeleuhtungsanlage Konzession Inventar E Schuldbu< (Guthaben bei den Städt Elektr. Wetken Potsdam und ausstehende orderungen) E T a Ep

ps $7 D:

Pasfiva. Aktienkapital

RM |S

169 598/84 7 74426

177 343/10 24 829/01 202 55770

70¡—

76 954; 234

481 988)!

143 000

I. | Postsche>tonto

1 d 1 71484 3 162/63

19209

92/40 7/44 131 15485 84 T9883

354 407147

D uo) s

325 394/38

12 500i

553/09

11 (M |—

354 407/47 Der Vorstand.

Kautionskonto . Inventarkonto Bankkonto

o E T 0 $0

Dollarkfonto - Fr) Francskonto Warenkonto

Unterbilanz . .

a0.

Passiva. Stammkfkapitalkonto Kreditorenfonto . « Zinsenkonto . Neiervekonto . . Wech)elktonto «

A : Freien Grunder Cisenbahn- Aktiengesellschaft. Vermögen&abschluf am 31. März 1925.

Unfosten

196 561/3:

i: Haben, Nobgewiun . - + Merl a6 e

189 141/21 7 420/11

196 561/32

Dem Auffichtsrat wurden die Herren Direktor G. D von Seggern, München, und Kaufmann Moriy Sulzer, Nürnberg,

zugewählt.

Nürnberg, den 7. Dezember 1925. Schrottag Bayerische Schrott-

Attiengesellschaft.

D

[10163] i

Kleinbahn-Uktiengefellschaft

Höchst-Königstein. Wermögensabschiuf am 31. Dezember 1924.

Aktiva. RM Bahnanlage Bürgichaftswertpapiere . Anlage dex Erneuerungs8-

1 705 570|- 1

¡018061

Aktiengesellschaft. Eduard Müller-Drenkberg.

Nigsche UAktiengetellshaft Kine-

matographen und Filme, Leipzig. Vilanz per 31. Dezember 1924.

Aktiva. Einzahlung Vorzugsaktien Maschinen Betriebsanlage SSNIDENTOT a « Warenbestände Forderungen Postiche> . . Kassenbestand Verlust

Passiva. Aktlenkapital Netervekonds Schulden . . Bankichulden

5 000 27 A 1 158 205:

82 204

2207 430 8 89Z((

281 955/58!

151 600 15 000 72 807 41 998

Abgang

Kassakonto

In Aufträge Nohe, hal

Abschreibungen 93 932,23

Wechselkonto . . Avalkonto RM d1 80 Efteften- u Beteiligungskto. Sonstige Debitoren

Bankguthaben

Warenvorräte: Arbeit befindliche

Teile und Materialien

Vassiva, Aktienkapitalkonto: Stammattien : Vorzugeaftien Serie À . Vorzugsaktien Serie B .

Neservekondskonto « « Hvpothetenkonto. - . «

617 137,44 523 605

C 22951 Le d3 119

10 0032

965 587,01

h2 245,131 617 8321

198 174

724 692 3110629

bfertige, fertige

A 2 032 000 10 000 12 000

[101807] Bilanz per 30. Juni 1925.

Aktiva, 1 300 000 10 029

1 548

3 758

30 290 621

974 415

1 366 725

3 687 389

Se e Postiche> Wertpapiere Wechsel Sorten Debitoren Waren .

o. S 0.0: 0 # L o oos 9. ee ooooo e eo ooo

Passiva. Aftienkapital . . Ne1ervef onds Hypotheken . Kreditoren . Afeyte - Reingewinn « «

2 400 000 241 7542: 724

778 4612: 51 564/11: 214 889i

3 687 389/41

2 0D4 0UOU 227 687 L 16 550

Gewinn- und Verluftrechuuna.

Verlust.

V

Kreditoren PBankschulden . . Obugationsfonto Neber)<uß

Vorstand.

Seiliù, den 27. November

Deutsche Feldspat- und Kaolin} werke Aktiengesellschaft.

Carl

I O21 33 096 264 000 306 478 1921.

T Li

Lang.

___ Aufsichtsrat.

Hermann Fuldner. H.Rudelöberger Ludwig Fukd.

Werner Hofmann.

C O)

1101793)

Aktiva.

Grundflü> und Gebäude .

Maschinen. . 75 Abschreibun S 67

Ab\chreoibung au} (Bebäude

000,— 500, 90D,

Bilanz am 31. Dezember 1924,

Zl 450 00Ut— 6 O00

E E 444 U)

/

So. os

Aktiva, RM |< Bahnanlage . 2237 181177 Wertpapiere und Oberbau- | e

stoffe der Ernenerungs- j i Betriebs- und Werkstatts- da 3 001/70 | materialien . Weripapiere der Spezial- j Sguldner . « « rüdlage 116/44 i Betriebs- und Werkftatts- |

material 3 121/89 Schu!dner 184 112/77

2 437 537/57

Der Vorstand. A. Flei!<manunn.

Der Auffichtsrat. 370 7434 Stadtrat N | n rader Liquidationsbilan

Ï [981951 am 31, Dezember 1924, Aktiva, E

Abtchreibüungen :

Stand am 1. 4 1924 69 787,40

Zugang i

in 1924/29 . 13 824,21

Anlagetilgung: Stand am 1. 4, 1924 65 354,57

rüdlage

bts H 5435: : Wertpap!ere der Spezial- Akzepte. « - en

1 281 955 Gewinn- und Verlustrechnung.

638 113/95 87 798/27 224 896) 13 46 61750 320/50

214 88573

1 124 793/81 (ere he

Avalkonto NM 5180 Bankschulden . 9393,05 Kreditoren 513 986 93

Konto für Erspainsse der |

Lehrlinge

Atiettetonio «ese : Schuld der alten Re<nung (Gewinn- und Verlusikonto

20 298 27 |

° * & 090) 2 500, | 2 900, |

Zugáng +.-.-6118;,82 8 618/82

A l

oe l

1/—

3 300|—

Mate «C

Fuhrpark. . « « 4126 25 40 000|— 243 000i—

Abschreibung 826 2H 2 628¡85 87 7466

Beteiligungen . Warenbestand « » G17 09950

Handlungsunkosten . ee oe Abschreibungen Hypotheken . Neingewoinn . « « «

Zugang Werkzeuge Abschreibung

Gelesen und eucomnt Der Anfsichtsrat. C. M. Roe x.

{1017895]

Deutsche Handels-& Wirtschafts8bank, Aktiengesellschaft, Berlin W. 9, Köthener Str. 47.

Goldmarkeröffnungsbilanz

ugang in für den 1. Januar S eri ugang .. 808688]

4 [4 |Konzessionétilgung : S 397|82| Stand am 1. 4. 1924

Lip 3146 99 483.74 Zugang in

. F 000

1 032 (t 1924/25 . 6 689,22 36 172 1 0V0|— | Reservefonds I ige}egli) 12 80377 1 430|— | Reservetonds 11. . ., 66 737 14 190|— f Steuerrüd>lage A 6 400 10 00) Ee O 17 9871|. emeinde Wann1ee(Vez - 37 287/22 Amt X Bed i 11110 Schuldbu< (Guthaben der Städt Elektr. Werke Potédam) Gewinn

523 379/98

D Q S

11 738 E 121 8670:

1 844 721:

394/40 s

165 934/29 91 537/84 31 146/41

3 110 629i—

Gewinn- und Verlustkouto am 30, Juni 1925.

Soll. Verwaltungs- und Betriebs-

unfoften 244 688

244 688

d. 0.0 Q. E ®

Gewiun. Bruttogewinn

: Passiva, Aftieukavital Gesezlichhe Nüdlage Erneuerungérü>lage Spezlalreierve Tilgungsrücklage 5 Gläubiger Gewinn

t | 1124 79381 1 124 793181 Magdeburg, im Oktobex 1925.

. RM [9 Mundlos Uktien-Gesellschaft. Der Auffichtsrat. Heinxih Mundl10os !en., Vorsitzender. Der Vorstand. Nichard Mundlos. Hildebrandt. . Hapfke. ____ Pasfiva.

Die Uebereinstimmung vorstehender | Aktienkapital:

Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung| Stammaktien . « - mit den von mir geprüften und in Ordnung | / Vorzugöaktien . » « befundenen Büchern der Mundlos Aktien- | Umstellungöresewve Gejell\haft in Magdeburg bescheinige ich Aen e 009 hiermit. Uh E S j Magdeburg, 31. Oktober 1929. Kreditoren, eins{l.

Dr. jur Br. Schulz, _ Vanktredite é von der Handelskammer zu Magdeburg | Hetngewinn vereidigter und öffentli) angeitellter

Bücherrevisor.

Sn der ordentlichen Generalversammlung vom 7. Dezember 1929 wunde die Divt- | =— dende tür das Geschäftsjahr 1924/1925 auf 8 9/0, sofort zahlbar, festgeseßt. Sie fann gegen Einlieferung des Dividenden 1ceina 1924/25 bei den Bankfirmen Bett Simon & Co., Berlin W. 8, Mauer- straße 93, und Delbrü Schickler & Co., Berlin W. 66 Mauerstr. 61/65, und bei der Gesellschaft erhoben werden.

Nach ertolgter Neuwahl besteht der * Aufsichtsrat aus folgenden Per)onen: Heinuch Mundlos sen, Magdeburg,

Wousitender,

Paul Mohde, |. Fa. Otto Mansfeld

& Co, Berlin, stellv Vorsißender, 4 Willi Arendt, Kautmann, Magdebutg, Einuahme, | Dr jur Kasimir Bett, Bantier, 1. Fa. | Bruttogewinn 189 936|

Bett Simon & Co, Berlin, Mieteinnahmen 6 06726 Friedrih Brandes, ixeltar der, Carl | 195 993126

(A > y e 0070 . |

Schoening G m. b. H., Eisengiehere!| gerlin-Tempelhof, im Juli 1925

u Ma1cinentabrik, Be1lin, ) a Andree - Hauschild- Werk A. - G.

Alfred Lbmann, Bankier, i. Fa. Del- Erntit Stödtemann.

brü> Schickler & Co., Beuln Ernst Neuberg, Zivilingenieur, Berlin; | Dem Bericht des Vorstands tcließen wir uns in allen Puntten an. Die Bilanz

vom Beniiebsrat : Schlosser Karl Kelp. Magdeburg. und Gewinn- und Verlustrehniumg haben wir geprü!t und mit den ordnungèmäßig

Werkmeister Kar! Guthfknecht, Diesdorf getührten Geschärtedüchern in Ueberein-

b. Magdebung. Der Vorstand. \tunmung gefunden : Beriin, im Juli 1925

1 529 500 152 950 63 344 357 4116 23 121 71 331 1 844 721 Gewinu- und Verlustrethnung am 31. Dezember 1924.

RM |s$ 11 0452

39 272|—

356165 2316/15 71 331178

124 321/34

Aktiva.

An Kassenbestand . -

L Do T Schuldner . « «4 Wertpapiere . . - s. - Guthaben bei Banken . . Inventar E no< zu begeb. Em.-Akt. Entwertungskonto

Habeu. Fabrikationsübers<Guß . . Berlust

235 79% 8 893

244 688/26 __Bilauz ver 30. April 1925.

Aktiva, Maschinen Betriebs8anlage Fahrgeräte . AUVentar 4 Warenbestände Filmbestände « Beteiligung Hinterlegungen un

papiere 56 Forderungen .. . 114 996: Wechsel und Sche>8s , » 815 Postichedl ooo 1 458 Kas\ienbestand . « « «* « - 9 26417:

621 516

Pasfiva. Aktienkapital

|Ge)eulihe Rücklage . Darlehen . N (Frneuerungêrüd>lage Sypezialrü>lage . Nüdlage IL. . Gläubiger « « « Gewinn ;

rerrtrirvà ns

e

d 0d E. E

1 850 000|— 185 000/— 189 80493

91 816/38

2 353/62

6 800}

24 74329 87 018/75 2437 94757 Gewinu- und Verlustre<nuno.__

NM 12H 11 l

55 562/01 2937118 6 800

8701875

__164 32971 j

Debet. Kranfenkafsen-, UnfalUl-, Alters- und Angestellten- versicherungsfonto . « - Generalunkoîtenkonto . « Abschreibungen . + » . - Gewinn 1924/20 © « « »

Kassenbestand Debitoren

> S0 0 0.

47 588/10 c ) 06 805/35 t 113 532/23

31 146/41

3 000 |

e E 1 099 017/09 199 88» |: Kredit.

73 700|— | Betriebaübershuß . . . . | 1084 766/05 Pachtgeld- und Mietenkonto 3 634/44

Eingang der abgeschriebenen Forderungen . n 4 072/93 Zinsen- und Skontokonto 6 543/67 1 099 01709

Die Divideude auf die Vorzugsaktien Serie A und B gelangt mit 7 9% bei der Allgemeinen Deutschen Credit - Anstalt, Leivzig und Chemniy, der Direction der Dizconto-Getellscha)t, Berlin, an den Ge- jellichaftekassen in Penig sowie Leipzig sofoit zur Auszahlung. Die umgestellten Vorzugsaktien Serie À über je NM 20 tragen die Nummern d01—1000 Da- gegen be)\{loß die Generalversammlung. von der Verteilung einer Dwvidende au? die Stammaktien abzusehen und den nach - { Verteilung der Dividende für die Vor- ¡ugüaftien Serie A und B verbleibenden Gewinn von RM 29 606,4k auf neue Nechnung vorzutragen.

Der Anffichtorat bestebt z. Zk. den Herren :

Direktor Johannes Vorsitzender, Justinat Moriß 409 929/06 stelly. Vorsißender, : —| Alned Stegkhnied Auerbach, Berlin,

f 409 929106 | Richard Freiherr von Behr Berlin,

Dem Aufsichtsrat gehören an: Herr | Dr.-Jng Friy von Delius, Plessa,

Dr. J. Mosenberg, Berlin, Herr Bankier} Diviommg Karl Spiingoteld, Aachen (Carl Heumann, Enémnit, Herr Banlter| Richard Freiherr von Swatne, Schloß Dr. Ernst Go1di\chmidt, Berlin, Herr Thered (Untertr ). Bankier Max Yo1bichild, Leipzig, vom Penig, den 11 Dezember 1920 S Herr Leichienring. Perr VBoll- Peniger Maschinenfabrik & idarb Munttos Wid ebéandt j j : O

Leipzig, den 11. Dezember 192d. Eisengießerei Aktiengesellschaft. Hapfke. erre U

Der Vorstand, Ünrnuh. Euler. ——— lfred Hirte, Vorsißenden

i Passiva, Aktienkapital 4 l Häwerhypoibeken « « « « Glaubiger 1. » 9

Bilanz per 31. Dezember 1924, Vermögensfkonto. Häuser 19 350 Aktiva. E La O n Grundflücke und Gebäude 106 000|— | S guldner 50 699: Betriebêmaschinên u Werkz 37 000 Éffetten. A " aduli Smn s 4.070 Restfautgeld . j 150 00 - S i, t 1 129|— |Gigene Attien . , .| 40000 Fabrifation (Lagervorräte) 105 886 Gewinn- und Verlusikonto: Kasse: Barbestand 205,11 i LL-25 10 3444285 Postiche> 630.47] 73518) 96 10.231,12. 1697/27 | 38040 Außenstände . ... + - 65 949/02 é I ———_ Beteiligungeit « , 3 900/— 364 151 Verlust 11 834/79 336 0095

340 000) 19 350|— 4 801/60

364 151/60 Per Aktienkapital

inn: ut er Attienkapita 4 adi O

„Feten O LE E RETA Verbindlichkeiten b. Banken} 20 246/20

e A | , Slânbiger 2 009/23

An Debet. A [4] - ordentl. Rüdlagen - 31/79

c E 1785/51 Sa. 137 28722

Si e E R Nachdem die Generalversammlung vom

ae «+0 0 2 127. Juni 1924 beihtossen hat, das Grund-

5 911/93 | fapital von 1500 Millionen Papiermark

aut 15000 Goldmart umzustellen. und zwar in der Weite, daß auf je zwei

Millionen Papiermark nom eine Reichs-

ma1fattie zu nom 20 Reichamark ent-

fallen, fordern wir unsere Uftionäre auf, ihre Papiermarkaktien nebst Dividenden- scheinen bis zum 20. März 1926 in

un!eren Ge\chäfteräumen, Berlin W 9.

Köthener Str. 47, gegen Reichsmark-

aftien umzutaushen Beim Umtawch

entstehende Spiyen können dun< un?ere

Vermittlung abgetreten werden. Ebento

fönnen tebhlende Papiermartafktien hinzu-

gefauft werden Die bis zum 20. März

1926 niht zum Umtausch eingereiten

Paviermarfkaktien werden nah den ge!eg-

lichen Bestimmungen ?ür frattlos erflärt

Im Autsichtsrat unserer Gesellichaft sind nachstehende Veränderungen ein- getreten :

Es sind auëgeshieden: Herr Geheimrat Kunze dur< Tod am 2. Juli 1924 Herr Rechtsanwalt Bertram im August 1924, Herr Kautmann Kinyer am 4. Oktober 1924 Herr Geheimrat von Ehrenwall im August 1924. ;

Neu eingetreten find: Herr Konter- admiral a D. Boethke und Herr Opper- mann, Berlin, am 27. Iunt 1929.

Berlin, den 11. Dezember 1929.

Der Vorftand. Droge. Bußmann.

609 000|— 6 000|— $0 000|— 69 750! 2023271

Sa.

Ausgaben. Uvftosten und Steuern Erneuerungsrüd>lage, Zu-

WeEIIUna iee Spezialreserve, Zuweisung Titgungsrücklage, Zuweisung Gewinn

Bankichuülden . ¿ 59 045/59 Darleben C % »f% s 3692/45 Lautende Afzeyte x 7497|50 Sonst Schulden 926 269541 Aktienfapital . - 240 0) 336 50095 Gewinn- und Verlusikonto. RM |s s 30 948 22 951 16 736 18 715 18 158 2 249;

3 009

Pasfiva, : 15 000

38 034 10 616/21 Ain Ausgaben,

Tö1 98808 | Finsen t * du, Potsdam, den 10. Dezember 1929. Mat U, Bib Eleftricitätswer? Wannsee. |Svezialrü>lage, Zuweisung Der Vorstand. Jetlinghaus.

Nüktlage 11, Zuweifung Gewinn- und Verlustre<hnung Gewtnn am 31. März3 1925.

RM |< 8 086 6 561 6 6891:

16 521

U 219) 16 399179

917 U95120

Gewinn- und Verlustrehnung am 31. Dezember 1924.

Sol. Handlungsunkosten . « Betrievsunfkointen . « « - Zun'en L Neve, Provisionen Generalia (Versicherungen) Retlame

u. Vertr.

Einnahuieu. Sat. t. Ves Betriebsrechnung, Ueberschuß

3 656/55 120 66029 124 321/84

Die auf die Aktien Lit. A entfallende Dividende von 54% ift mit RVè 40,29 (vierzig Meihéma1k und 25 Pt.) pro Stü, die aut die Aktien Lit. B ent- fallende Dividende von 23% ift mit NM 17,50 (siebzehn Neichemark und 50 Pf.) pro Stück gegen Aueliererung der Dividendenscheine tür 1924 ofort an den nachstehend verzeihneten Stellen zahlbar: |- Jn Frankfurt a. M bei der Gesellichaft oder bei dem Bankhause Baß & Hen, der Deut)chen Cilenbahn - Getellschaft Nctien-Getellschaft, der Dresdner Bank in Frankturt a. M, dem Bankhause Einst Mertheimber & Co. dem Bankhaue L, & E. Wertheimber in Berlin bei der Dreódner Bank in Köln bei dem N Sqaaffhauten’shen Bankverein und dessen Niederlassungen in Bonn und Düsseldorf, in Dreeden be1 der Diesdner Bantk jowie deren sämtlichen Filialen, in Nürnberg bei dem Banfrause Anton Kohn, “Aus dem Autsichtsrat autgeschieden : Herr Yeichsbahnoberrat Otto Drescher, Frankfurt a. M, neu gewählt : - Herr Reichöbahnoberrat Carl Grozpiets<, F1antturt a. M.

Frankfurt a. M., den 9. Dezember1925,

Der Vorstand. Neufeld.

Per Kredit. —— - —— Ausgabe, M Generalunfosten 153 81 (0

Restfaufgeld, Zinsen .

Zinsen E Verlust

Passiva. Aktienkapital . Netervefonds Schulden . - Bank\chulden Akzepte. . « Gewinn .

2 290! 2 064/66 199727

9 911/93

Einnghmen. Beétriebörechnung : : Einnahmen . 597 198,87 Ausgaben 432 869,16

350 000|— 15 548/25 168 707 80 374/84 OUI

G 385/51

621 516108 Gewinn- und Verlustre<hmiung. Soll. Vorirag aus 1924. Verwaltungs- und Betriebs- unkosten Gewinn

Grundstückeunkosten . « 4 294199

Abschreibung au}: (Bebâude . 6 000,— Ma1chinen « 7 500,— Werkzeuge . . 2 900,— Utensiben . . - 3 673 60 Modelle 987,35 Fuhrpark . . 826,26

Reingewinn

Verlusi. Anlagetilgung : Zuwei)ung Nhb1chreibungen : Zuweilung Konzessionstilgung Zumwei- mung lt Tilgungsplan Handlungs- und Betriebs- unfosten #8 StrombezugZau8gaben : Stromfkosten und Fern- leitung8betrag 71 72216 Versicherungen und Abgaben 20 Steuern ; 1447| Vorhaltungsgeb. für Trané- i tormatoien und Zähler 4 370) Veitragsabrehnung mit der Gemeinde Wanniee (Be- zinfeamt X, Zehlendorf) Gewinn N

164 32971 164 329/71 Die auf die Aktien entfallende Dividende von 49% ist mit 1M 20 (zwanzig Neichs8- mark) pro Stü>k gegen ‘Auslieferung kex Dividendenscheine für das Betriebejahr 1924/25 lofort an- den- na<itehend ver- zeichneten Stellen zahlbar: In Franklurt a M. bei dem Bankhau'e Baß & He1z, der Deutschen CEitenbahn - Gesellschait Netien-Gesell'chaft, der Dresdner Bank in Franfturt a M, dem Bankhause Ernst |_ |Wertheimber & Co, dem Banfkhauje 1011/58 |L & G Wer1heimber, in Berlin bei der ___10616/21 | Dreédner Bank, in Köln bei dem A Schaaffhausen'{<en Bankverein und

136 146/22 i —— | dessen Ytederlassungen in Bonn und

Verl uit a. Hand. A4 G e Abich1eibungen : 10 9/9 a Betrieb8maschinen 4203,37 15 9/9 a Fuhrpark 659 19 109% a Mobilien 129, 29/9 a. (Bebäude 1 379 14

Berlin, im ODîftober 1924. ; Berlin-Spandauer Terrain- Akiienge;ellshaft in Liqu.

Bruno Sartig G Schmiß.

6 36666 (101783) ; E L d 3 G Ta 126/70! BVerlin-Spandauer Terraîn- —-| MAktiengefells<haft in Liqu.

In der adentiihen Generalver1amm- lung am 7. Dezember cr. ist die Vertei- lung einer erjten Liquidationsrate von 30 % aut! das umgestellte Aftienfapitai be1hlossen worden.

Die Auezablung und zwar 30 NM auf jede Aftie, eitolgt ab 15 Dezember an der Kasse der Gé1ellichaft, Berlin, Unter den Unden 57/58, zwichen 10 bis 1 Uhr, gegen Abstempelung der mit doppeltem Nummernverzeichnis einzureichenden Aftien. Sämtliche abge! Aktien gelten als über je 100 NM lautend Berlin, den 8 Dezember 1929

Die Liquidatoren : Bruno Sartig. G. Sc<miß.

21 487/20 16 399/79 ¡95 993/26

8 893/04

394 650/51 ß 385

5 | acccliezditinitägwnin tentiis

409 929/06

CSRE S Tg Dn E

4 R E: a

D E s Ret pi R S De R Rate <6 rf uon ati Sg pin

Star tiahidrs nir rue

BDabes R NE aus Bruitoübershuß aus Fabri- h i 107 29171

¿ 11 834/79

119 126/50 10. No-

Ebener, Leipzig,

Beutler, Chennitz,

Haben, Betriebsübershuß . . «

Nieder JFugelheim, den vember 1929

Fn der am 30. November 1325 ftatt- gefundenen Gene1alverfammlung wurde die Bilanz und Gewinn- und Ve1ilust- rechnung Þer 1924 in allen Teilen ge- nebimnigt.

Nieder JFngelheim, 2. Dezember 1925. Jugeliheimer Maschinenfabrik Nttiengese llschaft. Iäâneke.

Gewiun, L Düsseldor, in Dreoden bei der Dresdner Siromeinnahme 130 184/76

rets y x L ati Bank sowie deren 1ämtlichen Filialen in Eleftrizitätömessermiete . 5 869/40 | Nürnberg bei dem Bankhause Anton Kohn. Zinsen . 96/16

Aus dem Auffichterat 1nfolge Ablebens 136 146122 | ausge\cieden : Herr H. Th. F. Schneider, Potsdam, den 10. Dezember 1925.

P a M., deu9 Dezember 1925 ; f trt a, Vî., den jezember 1929. Eleftricitätswerk Wannsee. S |

Der Vorstand, Jesinghaus.

: Sa: E E E R aae U E Éi at S E di din irm int: R D D D

Der Vorstand. Neufeld. Sesijfert.