1925 / 295 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[102422] Treuhand- und Rev'fions-

Uktiengesellshast „Deutschland“ Frankfurt a. M. „Bilanz per 31. Dezember 1924.

Aktiva, M La Mobilien . . s 6 480) Kasse ä 105 dl Dudon c a a 10 70252

Kontokorrentf{uldner 34 716/85 Ge Eg E 577 B2RINC Beteiligung - s 2 5 -

Treubandforderungen . 25% 786/40 677 828 310 201/79 | _Bilanz ver 31. Dezember 1924.

Aktiva. : M Anlage-. Inventar- u. Ma- ihinenfonto . . 92 410}! Bankf-, Effekten-, Kasse- u. Wecb)elfonto E Ls 14 488/: Debitoren . « D 448 984/32 27 797150 bs 510 244/95] =—

Avalkonto . ; : a Warenbestand . « | 093 926/20 | „, Debet, T E 2 L 6 a

A s 60A

[t02378] . {1024081 : Gewinn- und Verlustrechnung Kirchainer Lederfabrik ver 31. Dezember 1924 vorm. © Piay & Söhne Aft. Gef,

Bilanzkonto am 31. Dezember 192 : : D r í t t E B e í l age | etieböumfoisenfonto . -| B zum Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Gei chä!tsunfostenfonto 364 607 200 000 f Ir. 295. : Berlin, Donnerstag, den 17. Dezember | 1925

Konto pro Dubiose . 9467 23 11492 1. Untertuchungs8}acben. _-_ e 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. Offentlicher Anzeiger.

Gewinn pro 1924 . , 1 2908 68 094/84 577 N28 14 187/50 2. Aufgebote, Verlutt- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. i t â 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen c. g N ToRtE E Ceara Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1,05 Reichsmark.

[102386] Vermögensausweis am 30. Juni 1925.

RM 213 50 610 540

{102384] Abschlußrechnung per 31. Dezember 1924,

. Vermögenswerte. Grundstüde einichl. Wasser-

E Gebäude . . . 623 000, Abichreibuna 12 460,— Maicbinen, Tur- binen u Feuer- lö!chanlagen

Zugang

Aktiva. Me Fabrikanlage Berlin-Num- meleburg, Auestellungs- fäfiae, Fubrpaut, Grund- siücku Gebäude Hannover Beiände . i Kasse Postsheck Bankgut- haben und Wertpapiere Schuldner . Verluft für 1924

Aftiva.

us und Grunditück ..

asse und Bankgutha Ï Debitoren Wera +5 Ma1cbinca und Inventar Warenvorrat Verluft

686 500; 160 380/13 6 641/45

127 071185 10 261 {66

990 854/09

428 000,— 57 216 70 | 483 216,70

Abschreibung 24 716,70

Hyvothekenauf- rwoertungéaus- gleihófonto . 17 716 80

Ybschreibung 17 716 80

Fuhrpark und

. . e. s o

b5 717) b 68 78607 e ad 4. Verlofung 2c. von Wertpapieren. ; 5. Kommanditgefellshatten auf Attien, Aktiengesellschaften n. L Belattéicain

61 59502 491 % h j und Deutsche Kolonialgefell!chaften. 11. Privatanzeigen

Paffiva.

o_.9--&

Passiva. Aftienkapital Nücklage G'äubiger E #0 E Grundschuldaufwertung

Hannover

Kapital _ Netervefonds ° Kreditoren . Afzevte. « » Hypotheken .

* 290 000

4412

175 886}5

57 AOU

8 072}

49i 5U2i6 Verluftkonto.

720 000|— 80 00 41 131/43

L g Pasfiva,

abevogne ma e

147 972/66 reditoren 4098/0

4 íSnventar . 52 290, TreuhandverpTichtungen 955 786A

1 750/— | Zugang 10 815,— Gewinn a 40682

j 990 854/09 ; 63 Lo, 310 291/29

Anu Stelle des biéherigen Auksicht6rats- Abschreibung 2133.88] 60 971 12} Gewinn- und Verlustrechuung mitglieds Herrn Direktors Heinrich Adani Kasse Gs se 6 894 64 per 31. Dezemver 1924.

wuide Herr Direktor Friß Flatow, Berlin, Wechselbestand . 47 102150 L 2

neu in den Au!sichtérat genählt. Bankguthaben L oi t

D090) lr

Spratt's Akt.-Ges. Nußemtände « « 399 825/90

6 Mo «4 Berlin-Rummelsburg. Kapitalentwertungékonto 100 000|—

R Rvale . .«. L j 102413] |

Bürohaus der Berliner —— Stadtsynode Aktiengesellschaft.

Go1dmarferöffnungsbilanz per 1. Fanuar 1924.

s Aktiva. RM |9 8 O 290 000|—

E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Sinrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein, “E

50 000

{102427

Der Anfsihtsrat unerer Aktiengesell-

saft besteht nah Wiederwahl und Aus-

icheiden eines Mitglieds nunmebr aus

folgenden Herren:

Hermann Schöndorf, Kommerzienrat, Hamburg, Vorsitzender,

Siegfried Braunschweig, Fabrikdirektor, Bocholt,

Fotet Löwenstein, Bankdirektor, Düssel- dorf,

Edmund Meinel - Tannenberg, Geb. Kommerzienrat. Tannenbergsthal, Eugen Schulze, Bankdirektor. Plauen,

Dr. Gultav Gumpel, Hannover, 9) Albin Puchta, Oelsnitz, delegiert vom 1|— Betriebsrat. a Oelsnitz i. V., ain 11. Dezember 1929. f 15 094 951 250 000 001 |—

(1024836 Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg A. G.

Vermögenswerte. Rechnungsabschluß für 30. Juni 1925. Schulden.

5) Kommanditgesellshaften auf Aktien, Aktien- A gesellschaften und Deutsche Kolonialgesellshaften.

145 990/42 f [102375] Ce

161 44557 Dr. L. C. Marquart A. -G., Beuel am Rhein.

99 850/55 R is Bilanz für den 30. Sevtember 1924

61 598/02 Aktiva. S n

161 445/57

Die Uebereinstimmung wvorstebender Bilanz und Gewinn- und Veriustrechnung mit den ordnungémäßig geführten Büchern der Getellschaft beicheintgt

Berlin 30. 26, oen 26 Juli 1925. Buchrevisions- Treuhand-Gesellschaft m. b, S.

Gewinn- unD

, 120 000 Es 2 000 000|—

UAktientapital S Gejeßzlihe Nüdtlage Teilschuldverschreibungen 2 945 818/05 Bankschulden (Kredite) . . [17 042 250|— Waren- und tonstigeSchulden]l2 444 992/07 Anzahlungen von Bestellern 120 896 028/95 Arbeiteripareinlagen und |

{ 311 762/44

Anlagen:

Grundfstüe :

Stand am 1. 7. 1924 . Zugang in 1924/25 . . Gebäude :

Stand am 1. 7. 1924. Zugang in 1924/25 . Einrichtungen :

Stand am 1. 7. 1924, Zugang in 1924/25 .„

Soll. E Unkosten . 34 583 Gewinn « 406

34 95:

Pasfiva. Kavitalfonto Kreditoren Avalfonto Afzeptekonto Netervefonto Gewinn

240 0007

787 536/67

27 79 150

36 653/20

648/98

1 2/55

1 093 926190 Gemäß Generalverfammlungsbes{luß

vom 10. 12, 1929, Norddeutsche

Mozutau-Aktiengesellshaft, Bremen. ppa. Garl Pauer. 4 Timmann.

è - Q 9. “P eo D D O

Kredit. Warenkonto . . . Verluft

6 / Haben. T t e 34 990/50 Frankfurt a. M,, d. 15. Junt 1925.

Der Borstand. Dr. Leinberger.

Wohltabrtseinrihtungen Bürg})chattägläubiger | 1 097 035,— j Gewinn- und Verlufst- | das Ge-

rechnung : \chäftsiabr 1924/25

ie

5 494 501 2019 82-

20 740 282

Fabrikgebäude . « Wohnhäuier . « « Grundstücke .

Betziebseinrihtung Eitenbahnan1{luß . Büroeinrichtung . « FUbrart. „6 Beteiligungen

Verbindlichkeiten. Aktienkavital:

a) Stammaktien « -

b) Vorzugsaktien Gläubiger L Hvvothefkfenaufroertungskto. Neingewinn . « «

[102383] Vilanz ver 31. März 1925.

Aktiva. M R. 24 4 37 553

1 500 000 1|—

5 Ol —- 726 396/96 17 71680 | = 35 000!

hiervon ab: ordentliche Abschreibung für 1924/25 Es

Vogtländische Congreß- und -

s . « Gewinn fär | Pr 2 () Es 2 1 122 656 811 011/22

19 617 62

e. .*

17 90 \ ck 3095 620|

308 825/90

nr K ase A

Betriebsvorräte «

vate ¿e 00 00O

2284 113/76

Gewinn- und Verluftrechuung am 30. Funi 1925.

Gebäude . 151 000 a 106 0008 Mobilien und Werkgeräte . 3 300 Fubrparfk 3 000

* 6 9.909 § 0

{102435]

-Bilanz zu Ende Dezember 1924.

Aktiva.

H ¡S

Waldow Walter Wolf. Ernst Kalau vom

Defstuer. Hote.

d: 00ck e 9E: 0 E

Kasie 6 GEDIEoten « «s JFnventur. R

. e e oos L Ld e.

Aval 22 000 000 003 605 00,

* @ck. chck.S ch0 0.P. E o

04. E 0/0. 9 D. S: 9 .-@ C r A E 0.0.0.0 0: 0.0 E. 0.0 P e es eee eas een oooooo.)

Ïî ee Lo oos es... S: 0: 0 20.00 0.0 0:02 e ooooooo O e eo e ooooo

23 225 333 000 000 000) 339 023 900 000 000 000¡— 488 805 060 000 000 000|/—

Theodor Rathke. Franz Jagielski,

Madras - Weberei Akt. - Ges. Der Vorstand. Paul Buhler.

r Ä Em

[103547]

Materialien . . . Halbfertige Arbeiten . Kasse ® s Wechsel

ee C G IEZ

. 125 766 09: 46 241 1 596 94-

Wertpapiere und Be-

Si 1] A!

T P qa D

Aktiengesellschaft Kühule, ' Kopp & Kausch Frankenthal (Pfalz). Generalversammlung am Diens- tag, den 19. Januar 1926, Nach- mittags 4 Uhr, im Park - Hotel in Mannheim.

70180 10 99540 51 10395 19 665/50

. Grundftück St Hubert Gebäude St. Hubert . . Ma)chinen . Kratttahrzeuge ch e : E +4 6 7516/20 . Werkzeuge : « » l |— S 1|— Arbeiterwohnhäuser 16 010/20 Barguthaben . 7 229/65 Y Gfeften S S S ¿g +4 n . ebitoren . e es 2, Sia z 664 (037i

l 161 56-149

Rohmaterialien . s 18 228

Kassenbestand und Posifcheck- guthaben « « 2 641 Debitoren . . 15 457 337 180

761 63? 3

12586 38112

_ Passiva. Aktienkapital Kreditoren

teiligungen Außenstände A Bürgfchafts\{Guldner

1 097 035

886 244 2f V Bs

Soll. RNM 149 244 250 000 01 L Betriebs- und Handlungs-

unfojten . « » 9. a . . 460 900

Abjchreibungen »+ «e ««- 57 027

Wai. o 35 000

952 928

{1027241 G. E. Sirsch A.-G., Berlin. Bilanz ver 31. Dezember 1924, : Aktiva. GM |4 Ma 8

1 308/47 Postícheck . . - - 2 452108 Banfguthaben . »

200000)

8 829/90 308 825/50 Jahresbilanz am 3l1.Dezember 1924.

NYE 290 000 4518/1: 16 000 400

310915

| | | |

assiva Aktienkapital . . ff. « Bui i: iti f Kreditoren und Bankschuld . « Yfzeptverpflichtungen N 9ival 22 L00 000 003 605 000,— Ausgleichsverrechn.

|

12 000 000!

9250 000!

683 509 146 926 770 258|—

177 127 270 000 000 000! l

5 512 827 310 979 755|—

866 149 244 250 000 013|— 30. September 1924.

a S d. 6 # #

S Cr

9 . . *

D. j | aaa

77 451 862/33 Haben. u G}

1 933 667/97

77 451 86233 Gewinn- und Verlustrechnung.

J pu

A M:

: Tagesordnung :

1. Entgegennahme des Ge|chäftébericbts, der Rechnungsablage für das fiebens- undzwanzigste Geschättsjahr unter Vorlage des Prüfungsbefundes und

e Pasfiva.

Aktienkapital! . 245 000,— Kreditoren 56 65151 Aleple . 7 10290 Retervefonds 38 132,84} 341 459/25

E Es 4 2Tdii Osthofen, den 25 November 1925.

Soll.

E F E S G E 1 122 65675} Geschäftsgewinn 1924/25 811 011/22 2 ' t | anan | Ÿ ante VaniA S0 M ROG L E Genehmigung der Bilanz. 1 933 667/97 1 933 667197 S ; 0 Ghor Mordponduna ! i z f . Bestimmung über Verwendung des Der Vorstand.

1 102 807 949 983 632 631/24 Reingewinns. R

Abschreibung für 1924/25 .

S0 i LCIRGCIDIN «o 04S

Attiva, Grundstückfsfonto « Kassenfonto . . « 5 Knventarkfonto . « « Betrtebsvorräte

Habeu, Betriebsübershuß . « .

6 968! E 7% 1 423/35 Mat|cbinen . , winu- unb Verlustr ür d Geschäntsinventar E B Ge inn u Verlustrechnung für den Fabrifinventar «

Warenbestand . .

552 928 59H52 928

Rathenower Dampsmühlen

Î - ck

E S d E P E E E L E E E E E EtET E Ame - En L L EE E A m

Bar irg E cein i G R Bi S Ae Ah weig Eng i gs j

E a N E en ira: Vi aar diä Sa E Ds AMZENS n

Passiva, Aktienkapitalkonto 300 000 Kieditorenkonto « « 4 1594 Gewinn C ECL ¿ 6G TOSIB:

310 918 Gewinn- und Verlustkonto. 45 TOn7 A4 4024 39 7216: G 758 96 638 96 638

Handlungsunfkoftenkonto Nbschreibungskeonto . N Betriebsuntoitenktonto Gewinn L U

Betriebseinnahmentonto

Aktiengesellschaft vorm. C. Hübener Nachfl, Dér Vorstand. La} ch. Auf Grund des VPtevisionsberihts der „Deutschen Nevisions-Ge!ellschaft beeidigter Bücherrevitoren, Berlin“ vom 21. August 1925 gepiütt und für richtig befunden. Für den Auffichtsrat: Hugo Gretktkentus, Vorsigender. Mühlenbesitzer Willy Wolf in Franf- furt a. M. int aus dem Aufsichtsrat aus- geschieden. [100866 Goldmarkeröffnungsbilanz ver 1. Fanuar 1924.

96 638 än Stelle des verstorbenen Kaufinanns6 Eduard Schattauer ist der Amtsrat Emil Bavendammn zu Berlin Elberfeider Str. 4, in den Autsichterat gewählt worden. Dex Borstand. Bartels.

[102438] Paulus & Thewalt A. G., Höhr.

Vermögensüberficht am 30. Funi 1925.

Vermögen, M Grundstücke . . i 30 000) Gebäude . . 200 000,— |

Ab1chreibg. 6000.— J 194 000|— Ma}chtnen 22 198,— | Utensil!'en und

Gerätschasten 17 900,— Steine 1l,— Schriften , 1

40 100 Abschretbg. 8 100,—

Iarenbestand: Wohmnate- rialien, Fabrikate, Halb- : E fabrikate L 23 192/19

Handelsware . 8 155 916/96

Kassenbestand und Bank- E guthaben / D 187/89

Außenstände 267 3884/8

708 181/49

32 000|—

Schulden. Afitenfapitai E Gesel. Yüdlage « - + « Gläubiger A VebergangêéyostenWenderoth Utzepte e Meingewiin . . ».-

300 000i 18 607|— 173 750/48 151 67/97 46 884/03 17 264/41

708 181/49 Gewinn- und Verlustkonto.

An Soll, A Ab\ehreibungen auf Ma- |

schinen, Steine, Schri!ten,

Utensilien und Gerät-

E e e 94 (Bebäude E D E Handlungéunkosten . « Reingewinn .

| 8 100|/— 6 000/— 184 096/59 17 264/41 215 461 |— Habeu, Per Nohgewinn . s « o 215 461|— 215 4611| Aus dem Aufsichtêrat scheiden aus: Otto Car)ch, Berlin, ; Direftor C Müller, Berlin neugewäblt wurde: _ E A Direftor Kurt Kozuszek, Berlin.

Aktiva.

. Kasse, Barbestand « - . 2. Büroetinrihtung, laut be- jonderem Verzeichnis 120,—

Abzügl. 10 9/9 Ab- \hreibg. für 1 Jahr 12,— Warenvorräte, laut Auszug aus dem Lagerbuch 8 787,97

Abzligl. 10 9/9 Veberteuerungsrisiko 878 75

Passiva. . Aktienkapital, Stamm- favital in Papiermaik 1 000 000, Zutammenlegung im Verhältnis | zu 129 ergibt Goldmarfaftien: Altrred Sternberg, Limbuig Frieda Sternberg, Negens- burg Emil Sternberg, Negens- burg i: Fr Xaver Bacherl, Negens8- burg i Hans Bacher! ,

IWailds- münchen A

R 2 00 8 QU0! 2, Reservekonto, gesebliche H

Reserve = 6%... 106/82

n

8 106/82 Donau-Holzhandels- Aktien- gefellihaft, Regensburg,

Umschlaghafen. Tel. 229, F. Bacherl. Sternberg. (100867 j “Wiguidationsbilanz der Donau-Holzhandels-Aftiengesell- schaft per 30. Dezember 1924.

| Aktiva, 7 [A 11 463/42

[1463/42 E Paffiva, | Aktienkapital, |

Kapitalfkonto .

ergibt Goldmaifkafktien : Fa. B. u. M. Sternberg, Lim- Fa.

burg : : Bacherl, Wald- müncben

Hans Fa. F. X. Bacberl, Regensburg

5 731 [7

j 2 865/86 2 865/85

il 463/42 Donau-Holzhandels- Aktien- | gesellichaft, Regensburg, |

Umichiaghafen. Tel. 229,

_

Papierfabrik Osthofen A.-G. Karl Joeblinger. Felix Kahn. Verlust- und Gewinnrechnung per 31. März 1925.

Einnahmen. Diverse Uebeuchüsse .". Ausgaben. Gehalt, Löhne, Provifionen, Betriebsunfoiten, Chemti- falien, allgemeine Uns» fosten u)w. . 150 160,16

Ab)ichreibungen: | 3 286.40

Ytaichinen

Gebäude . 1054,50

Mobilien . 200,— |_154 701/06 Verluft 4 2854

[102379] Reichsmarkeröffnungsbilauz zum L. Januar 1924.

RM |4

600 000! 957/61 600 95761

: __ Aktiva. Grundstücke und Gebäude Ankeniinde » % « - s

: Paffiva, Aktienkapital Hvpotheten . . Gläubiger und

stellungen

500 000i

15 579|—

D M d)

Rid

85 378/61

| 600 T Efsen, den 1 Oktober 1925. Mösbelhaus Kramm Akftiengesellichaft, Der Vorftand. Bilanz zum 31. Juli 1924.

l Aktiva. RM 184 Grundstüde und Gebäude . 594 548! Außenstände 14 056/27 605 6014127 Pajfiva. j Aktienkavnal Hypotheken . A Gläubiger u. Rückstellungen Schwebende Verbindlich- | Teilen « - N 4 759/40 B a aan 212/26

n 605 60427 Gewinu- und Verlusftrechnung.

RNM |

9210/74 125i 5 452! 212/26

5 U

——-

500 000: 15 579/— 30 093/61

Aufwendungen. AllgemeineUnkotten und Steuern Zimen : A Abicbreibuna a. Gebäude Gewinn . G

Erträge. C a E 15 000; 15 VUOi—

Essen, den 2. November 1925.

Möbelhaus Kramm Aktiengesellschaft. Der Vorstand.

Der Aufsichtêrat unserer Gesellschaft bestebt aus den Herren Kaufmann Jaceb Kramm, Eßen, Dr. jur. Adolf Hörling, Kamen, Dr. jur. Paul D. Soump, Efsen.

Efsen, ten 1 Dezember 1295.

Möbelhaus Kramm Aktiengesellschaft,

F. Bacherl. Sternberg.

Der Vorfiand,

Gewtnn

Gewinn-

(100693 Potsdamer Pla Akttiengefellschaft.

Vilanz per 31

Pafsiva.

Aktienkapital . , Nel!ervefonds Kreditoren «ch »

800 000|—

2 640/29 243 057/24 115 871/96

1 161 569/49 Gewiuu- and Verlustrechnung 1924.

Haben.

_Soll. An Allgemeine Handlungs- unfosten ; , Abschreibungen . « + „Gewinn

S 0 0/6

0/5 §

Per Fakbrikationsrohüber- uß. « Ves

i

« fe ; A

395 296199 16 033/80 115 871/96

527 202/75

627 20275

527 202/75

Maschinenfabrik Carl Zangs

Actien-Gesellschaft.

Aktiva.

Grundstücksfonto

Beteiligungsfonto Gffeftenfonto « « Debitoren

Pasfiva.

Kapitaikonto

Nesernetondefonto Hppotbekenshuldenkonto . Kreditoren j :

. Dezember 1924.

. _ E S .

und Verlustkonto Verlust ver 31. 12. 24 ,

é

V ; f 1 405 769/30

90 500|— U

2 500|— \

60 022/98

1 484 794/28

| 200 000|— 50 000 |—

1 084 478|—

194 3159/28

jenes

1 488 79328 Gewinn- uud Verlustrechnung

per 31. Dezember 1924.

Steuc

(ck ant On

Wir

aemählt

Berl

do. Prz

Soll,

infenkonto . Steuernkonto . « - - Handlungsunfkostenkto ¿ Prz Tichechobank Grundstücksunfostenfkonto : . 9 997 88

M ige

2 186,22

H | 19 157/25 5 995/16 3 124/40 24 202107

12 184/10

Saben.

baben vo

in, den 3

Berlin,

Grundstückeertraasfonto . Gewinn- und Verlustkonto Verlust per 31. 12. 24 ,

rstebende

Bilanz

Gewinn- und Verlustrehnung ver 31. De-

zember 1924 geprürt "nd mit den ordnungê-

mäßig geführten Büchern übereinstimmend

aetfunden. Berlin, den 25 Juni 1929.

Fides, Treuhand Aktiengesellschaft Zweiguiederlassung Berlin. Die tagungegemäß auégeihiedenen Auf- sichtsratsmitglieder Handelsgerichtsrat Franz Hentschfe und Kaufmann Heinrich

Mendelssobn, wurden

64 62298

4 600|— 60 022/98

64 622/98 nebft

wieder

Dezember 1925

Potsdamer Piat Aktien Henjel,

Mieri

esellschaft, T)

39 471/02

Pasfiva. : Aktienkapital . ; 9 000 Neservetonds 704 Kreditoren « 19 108 Rückstände 461 Reingewinn . ß 197

35 471

Gewinu- und Verlustrechunuaug per 31. Dezember 1924.

Debet, Dekortkonto . . - Filialeunfostenkonto Betriebsunfkostenfkonto « . Mietsunkostenfonto . . Angestelltenverf «Konto . Handlungsunkostenkontso Banderolenfonto . « « Lobnkonto . Gehaltfonto « Binfenkfonto . « ‘Neflamekonto . Neingewinn .

1 1366 1 443i 5 42616 9 266 933

4 22357 30 281 4 566/20 9 050/40 452180 313/75

ß 197 44 72 8910

Kredit, F Warenkonto . « « 72 890/10 72 890/10

Q

12 Y Unkosten

5 512 827 310 979 755 1 108 320 777 294 612 386/24

s. s s

Reingewinn

1 681 750 550 914 216/26 1 106 639 026 743 698 169/98

1 108 320 777 294 612 386124 Aktiva. Reichsmarkeröffnungsbilanz für den 1. Oktober 1924. Passiva.

Vortrag aus 1923 Nohgewinn « « -

. s 3 e . s s

Fabrikgebäude . « 160 000 Aktienkapital s 800 000| Wohnbäuser « « 85 000 Umstellungsriserve . . « « 50 000|— Grunestüde . 120 000 Inventurverrechnungskonto. 30 000|— Betriebseinrihtung 430 000|— } Unterstügungsfasse 5 000/— Eitenbahnans{[. -. 1 Kreditoren u. Bankschulden 684 349i— L : 1/— } Afzeptverpflichtungen , . . | 177 127/27 Büroeinrichtung

s l

Beteiligungen . « 8 000 Kassenbestand . s 23 22513: | MebitoreA. «e 339 023/90 | Warenbettand . . 981 224 |

1 T46 4176|: L 746 476/27

Neu iu den Auffichtsrat gewählt wurde Herr Direktor Heinrich Osterspey zu Mechernich, Eifel. Beuel, den 26. Oktober 1929. Der Vorstand. Nothschild. Dr. Klopfer.

G 0 0.0 00: F Ew:

[102426]

Vogtländifche Congreß- und Madras-Weberei Akt. Gef,

(102415)

Aktienge}ellschaft.

Deutsche Raumschutz- Vilanz per 31. Dezember 1924.

Kaßa-,

Aktiva. Bank- und

K [A

Aktiva.

Delsniß, Vogtland.

Bilanz vom 30. Juni 1925.

Paffiva.

Grundstücke . Gebäude . ..

Zugang

315 000,— 94 663 30

40 000|—

Men tabUal « o Netervefonds . . 5 Dividende aus 1923/24

e.

A A

1 000 000/— 121 833/95 863/40

118 349/62

Postscheck- j T S6 2 4 037/30 Mietanlagen 7 EBI GANAS äInventar, Werkzeug, Pateute . | 644/09 (Geschäftsanteile E 3 990 Debitoren . ez «Ll E | 43 504/76 Pasfiva, S | Aktienkapital . . ae e LEL O Bfzepte 3 200/— Kreditoren 16 082/99 Metervetonds . . . - - - o“ 81/96 Gewinn- und Verlusikonto . . S 3 504176 + Gewinu- und Verlustrechuung. _

_

gutbaben Maren

Debet. M \

Unkosten, Zinten, Steuern, S. Provisionen L 47 395/83 Gehälter und Löhne 23 970/83 Propaganda Ds Abichreibungen und Dubiosa . | 19 324/66 Reingewinn Es 141/29 46 4220

| e etre

Kredit, Mieten und Anlagen . « + Waren n e-48

93 61219 9 A986 oem R 96 422101

Die satungêgemäß ausscheidenden Auf- sichtsratemitglieder wurden sämtlich wieder- gewählt.

Berlin, ten 8 Dezember 1929.

Deutsche Naumschußtz- Nktiengesellschaft.

ren r ermme T T EE

A aag Hypotheken .". UAlieple Ge e EEDITOTEN N as Üebergangsposten für alte und neue Rechnung Reingerotnn / zu verteilen wie folgt:

: 339 665,311

39%, Abschreib. 10 189 90 Ma!chinen 235 0UU, 15% Abschreib 35 250, Inventar , 11 000, 209% Ab1chreib. 2200 8 800 - Mare. ¡ 578 1698 Mute 4 l R as 1177 Wechsel . ; 2 943 Posticheck . 94 Debitoren ; 344 544

99 473 E E E E ä 55 095/55 107 002/71

14 056/75 70 253/41

199 750

Dividende 50 000,— Körper! chafts- steuer 14 050 70 Tantieme an Autsichtörat 1 620,27 Vortrag auf neue Rechng. 498244 | 7025341 |

1 504 9595/39 Gewinn.

1 504 955/39 Verluft. Gewinn- und Verlustrechnung vom 30, Juni 1925.

A É | Allgemeine Handlungsunkosten . 3 832/42} Gewinn bei Waren | 678 851/42 Betriebsunkosten . 302 832/43 Zinten und Steuern . ;1 293/26 Avichretbungen : Gebäude . . A 10 189,90 Mat\chinen 35 250, Inventar . . 2 200,—

47 639190 608 598/01

70 253/41 678 851/42 678 851/42 In der Generalversammlung vom 7. Dezember 1925 wurde die Bilanz mit Gewinn- und Verlustavrechnung genehinigt. Die Dividende. von 5°/ für die Aktie ist sofort zahlbar bei: der Allgemeinen Deutschen Kreditanstalt, Filiale Oelsuit, der Commerz: und Privat-Bank A. G., Filiale Oelsnitz, der Gesellschaft in Oelsni, Vogtland. Oelsnitz, Vogtland, am 11. Dezember 1929. Der Vorstand, Paul Buhler,

a O R

. Entlastung des Vorstands und Auf- fichtsrats.

. Wahl für vier nach den Sagßungen ausscheidende Mitglieder des Auf- sichtsrats.

Aktionäre, welche sih an der General- versammlung beteiligen wollen. haben fich über ihren Aftienbesig spätestens den 15. Sanuar 1926 an einer der nach- benannten Stellen auszuweisen :

Sn Frankenthal bei der Frankenthaler

Volksbank A G., bei der Filiale der Nbeinishen Creditbank und auf dem

[102387]

Besißzwerte.

—— Grundstückskonto . . Gebäudekonto . 195 000,— Abichreibung 6000,— Maschinenkonto 300 000, Zugang 4261,10 j 304 261,10

Büro der Getellschatt sowie bei der Nheinishen Creditbank, Mannheim, und deren Zweigniederlassungen

In Frankfurt am Matin bei der Metall- bank und Metallurgischen Gesellschaft Aktiengesell)chatt.

Frankenthai (Pfalz), den 8. Dezember

1925, i Der Aufsichtsrat. Louis Kühnle, Vorsißender. (103548 A Herr Kommerzienrat C. Cswein, Bad Dürkheim, ist infolge Ablebens aus unserem Auffichtsrat ausge|chieden. Frankenthal, den 8. Dezember 1925, Aitiengejellschaft Kühnle, Kopp & Kausch.

[103552] Norddeutshe Wollkämmerei und

Kammgarnspinnerei in Bremen. Genußscheinkündigung.

Die auf Grund des Generalversamm- lungébeschlusses vom 28. Maîi 1920 aus- gegebenen PM 11 250 000 Genußscheine à PM 500 (fogenannten alten Genuß- scheine), die zur Rückzahlung auf den

31. Dezember 1925 gekündigt sind, woerden gegen Einreichung der Genuß- \cheine nebst Gewinnanteil|heinen für 1926 ff. mit dem nah den Indexzahlen des Aufwertungsaeleßes sich ergebenden Goldwert von Reichsmark 55,05 bei einer der folgenden Banken oder Bank- häuser eingelöst :

in Bremen:

Darmstädter und Nationalbank K. a. A,,

Deutsche Bank Filiale Bremen,

Direction der Disconto - Gesellschaft

Filiale Bremen,

Bremer Bank Filiale

Bank, Commerz- und Privat - Bank A. G,, Filiale Bremen

J. F. Schröder Bank K. a. A,

Bankbaus H Luce, :

Bankhaus Carl F. Plump & Co.,

in Berlin :

Bankhaus Delbrück Scbickler & Co.,

Darmstädter und Nationalbank K. a. A,,

Direction der Disconto-Ge'ellichaft,

Bankhaus J. Dreyfus & Co.,

in Hamburg: Norddeutsche Bank in Hamburg, Darmstädter und Nationalbank K. a. Ä, Filiale Hamburg, in Leipzig : Allgemeine Deut!che Credit-Anftalt, Darmitädter und Nationalbank K. a. A, Filiale Leipzig

Bremen, den 16 Dezember 1925.

Vorftand und* Aufsichtsrat der Norddeutschen Wollkämmerei und

Kammgarn)pinnerei,

der Dresdner

Abschreibung 34 261,10

Utensfiltenkonto . 2 000,-— 9 390,41

Zugang 4 390,41

Abschreibung 2 390.41

Pferde-e und Wagenkonto 1 000,— Zugang 2 025, : 3 029,— Abschreibung . 2 029,— GTettentonto Kambiokonto x Ao a eye Schuldbuchkonto . « « « « Vorräte E Gewinn- und Verlustkonto

100 000|— 189 000|—

|

j 1

270 000/—

l 000|— 349/30 144/20 603/85

202 248/69 351 774/86 1 301/89

1118 922/79

Soll.

An Handlungsunkosten- fonto G Zin)enkfonto . . Obligationenzinsen- fonto N Steuernkfonto .

Gewinn- und Verlustkonto ver 30. Juni 19 | Betrievsergebuis Umstellungsre1ervekont

M [4

128 665/99 56 890/92 |

139/50

Abschreibungen : Gebäudetonto . Maschinenkonto . UÜtensilienkonto Pferd- 1. Wagen-

fonto . :

Steitin, den 30.

Der Vorstand.

E S E E R R R E E E R

[102388]

der neue Aufsichtsrat un}erer wie folgt zutammen}eßt:

Herr Konsul Nichard Kisker, sißender Herr Kautmann Carl

Dr. Hellmut Toepffer, Franz Seeger, Herr Dr. Carl Tewaag Vom Betriebsrat Benz, Georg Gtimple. Nn die Stelle des dem Aufsichtsrat d i Stettin, den 12. 12. 1925 Der Vorftand, SMilling

12 639/93

6 000] - | 34 26110!

2390/41 2 025

273 012/85 F

Geprüft und richtig be DErzbderg,

durch ausge)chiedenen Konsul Ca}ver Nordahl ist Herr Landrat Dr. Carl Tewaag getreten.

j

uni 1925.

Bilan

P Akttienkontko:

Stammaktien 600 000,— 30 000,— E R E A T

Schugaktien

Reservefondskonto . .

Delkrederekonto . . «

Obligationeneinlöfungskto. 2 250,—

U

Zuführung wegen Altbesitzes Obligationenzinfenfkonto

Gläubigerfonto 395 987,69

Obligationen- {teuer

abz.

E i Nefervefondskonto

31 500,-

Delkrederett. 12 000,— Goldmatik umst «Konto 5 032,75 Obligationen- einlösg.-Kt. 15 500,

fonto

Der Aufsichtörat.

Mad Rote

Dr. Hellmut Toepslsker.

Vom Betriebsrat entsandt : Ao n nd Schilling. F. Ge funden,

|{102177] Wir machen hierdurch bekannt, daß fich

Getellichaft Vorsitzender stelly. Vor- MNadczewski

Mitglieder: Herr Unterstaatssekretär a. D Herr Landrat a.

Kauftnann Q

entsandt: Anton

aus Hern

d Va L200

F. Geißenberger.

vereid

Carl

Benz. Ge

igter Bücheri Ci or

. 15 600

10 545,60

25.

o 200 000,—

64 032,79 emze}

Radczewski

Franz Seeger. BZeorg Gimple, ißenberger.

Stettiner Kerzen- und Seifen-Fabrik, Stettin. Bilanzkonto per 30. Juni 1925.

Verbindlichkeiteu. _RM J} E

“M [3

630 000|— 31 500|— 1 52 000|—

1 11892279

Haben. RM [F 135 743171

135 967/25 1 301!89

973 012/85

E)

Kohlen- u. Tonwerk Schiruding Aktiengesellschaft.

Der Termin zu )ammlung, die am tollte

f nAoH nnden

unserer Generalver- ( 19. Dezember \tatts- wird auf Samê®tag, den

23. Januar, Nachmittags 3 Uhr, vere

j + Leg Le

Die Tage8ordnung bleibt dieselbe.

Der Vorstand.

(103184)

———

Deutsche Jute-Spinnerci und Weberei in Meißen.

Aus unserem Aufsichterat ift

triebäratemitglied Herr

das Bes Otto Manîig in

Meißen autge!chieden und an dessen Stelle

Herr Otto Heinrich in

Stettiner Kerzen- und Seifen-Fabrik | raße 2, eingetreten

Meiften, den 19

Meißen, Köhlers

(T ' 7 Dezember 1929,

Der Vorftand.

O. Richter.

Nieß.