1925 / 295 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[103188] Einladatttg!? ;

Die Herren Aktionäre der Firma Papierfabrik Rhenania Aktiengesell- schaft zu Ratingen werden hierdurch zu der am Montag, den 18. Januar 1926, Vormittags {1k Uhr, im

se Oststraße 129 zu Düsseldorf statt- ndenden ordentlichen Generalver- ammlung eingeladen.

TageLordnung: 1, Des der Bilang, der Gewinn- und rlust- rechnunng per 31. Dezember 1924 und des mit den Bemerkungen des Aufsichtsrats

[103168] Dr. Jul. Renning-Werk A. G., München.

+ Hierdur laden wir uniere Aktionäre zu der ordentlichen Generaiverfamm- lung !ür das Geschästejahr 1924/25 tür Freitag, den 8. Januar 1926, Vor- mittags 10 Uhr, in die Geichäftéräume des Notariats München XV11, München, Karléplay 10, ein. Tagesordnuung : 1. Bericht des Vortands und Aufsichts-

„Hansa“ Automodbilwerke ktiengesellshaft, Varel i. 9.

Die avf ten 18. Dezember d I. ange- seßte ordentliche Generalversamm- lung wird perleat auf Montag, 25. Ja- nuar 1926, Nachm. 5 lhr, und findet im Sigungstaale der Darmstädter und Nationalbank K a. A in Bremen statt.

Tagesordnung: 1. Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und VerlustreGnung und des Geschäfts- be1ichts tür das Geschäjtsjahr 1. Juli

[1031791 Wir laden biermit die Aktionäre zu der am 11, Januar 1926, Nachm. 4 Uhr, in den Amtsräâumen des No- tautats München V und XV11, München, KarlsvIl. 10/1 ftgttfindenden ordentlichen Generalversammlung unterer Geltell- ihaît, der Chemischen Fabrik Traun- ficiu A. G., cin. Tagesordnung : 1, Vorlage des Ge!häftéberichts des Vor- stands und des Auisichtsrats über das abgelaufene Geichäftajahr 1924 sowie

10. Verschiedene

Bekanntmachungen,

[102358] Bekanntmachung.

Die Gesellshaft für Maschinen fabrikation mit beschränkter Haftung zu Fanaschleuse ist aufge1öft. Gläubiger der Gefell'ha!t werden auf. ge?ordert, si bei ihr zu melden. Fangschleuse i. d. Mark, den 10. De

Die,

Ir. 295.

Börsen - Beilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Berliner Börse vom 16. Dezember |

1925

Hoeutger | Boriger | , Kurs

| Heutiger | Voriger Kurs

Houtiger | Voriger

Kurz

| Houtiger | Bortgee Kurs

zember 1925

Der Liquidator der Gesellschaft für Maschinenfabrikation mit be- schränkter Haftung: Dworzak.

[102357] Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma Gebrüder Westphal m. b. H, in Kellinghusen ist durch Beschluß der Getell1hatter vom 2. November 1929 auf gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaf! werden aufgefordert, sih bei derselben zu melden 5 Der Liquidator der Firma Gebrüder Westphal m. b. H., Kellinghusen ; Paul Westphal, Kellinghusen.

[99017] 4

Firma „Mech. Schuhfabrik Kaisers: lautern, Gezell)chaft mit beschränkier Haftung“, Siß Kaiferslautern: Die Getellschaft ist durch Gelellihafterbes{luß

Bonn 1914 F, 1919 Bresldu 06 # 1909 do. 1891 Charlottenburg 68, 12 T1 Abt. 19 do. 1902, gek, 2, 1, 24 Cobienz..…..,--1919 do. 1920 Coburg ...... +1902 Cottbus 1909 X. 19183 Darmstadt „.…,..1920/4! do. 1913, 1919, 20 Dessau 1896, gf, 1.7. 23/4 Dtsch.-Cylau.... 1907 Dresden Dresdener Grund- rentenpfandbriefe, Ser. 1, 2, 5, 7—104 | veri. do. do. S. 8, 4, 6 A3} do do. Grundrentenbr. Serie 1—3 1921 1899, 07, 09

Schwed, St.-Unl,

1880 in M do. 1886 in M do. 1896 in f do. St.«R,04 t,46 do. do. 1908 int

veri] —,— veri. —— 6 LLT | ——

der Bilanz, Gewinn- und Verlust- rechGnung.

2. Genehmigung der Bilanz und Be- \{lußfafsung über die Verwendung des JIabreserträgnisses

3, Erteilung der Entlasiung an Vor- ftand und Aufsichtêral.

4. Aufsichtsratswahlen. :

Zur Teilnahme sind diejenigen Aftio- nâre berechtigt, welde )p@tesiens am siebenten Werftage vor dem Termin der Generalversammlung bei der Gesellschafts- fasse, Nifkolaiplay 1, sazungêgemäß ihre Aktien bezw. Interiméscheine unter Bei- fügung eines doppelt ausgefertigten Nummernverzeichnisses hinterlegen

Chemische Fabrik Traunstein A. G.

Der Vorstand. Emil Willmann.

[103172] Bongs Spinnereien und Webereien Akt.Ges., Ddenkirchen.

Die Herren Aktionäre werden hiermit

zur außerordentlichen Generalver-

fammlung auf Freitag, den 8. Ja-

nuar 1926, Nachmittags 5 Uhr,

in das Palasihotel in Rheydt eingeladen.

Tagesordnung:

1. Bestätigung des Besizwecsels der Vorzugsaktien

2. Neuwahl des Aufsichtêrats.

Diejenigen Stammaktionäre ,

spätestens am 4. Januar 1926

bei unserer Kasse in Odenkirchen,

bei der Deut)\chen Bank in Berlin oder deren Niederlassungen in Rhevdt,

939 M.-Gladbach, Crefeld, Düsseldorf 80 180/94 und Elberfeld, 21 819/88 bei der Berliner Handels - Gesellschaft 25 169/44 in Berlin, - 1610412} bei der Dresdner Bank, Filiale

_ 488/72 M -Gladbah ;

27 979/14] bei der Mae e. G.

9 797 | m. H., Vi.-Gladbach,

2725 221 | die Aktien oder Devotscheine der Neichs-

bank oder eines Notars über Aftien bis

zur Beendigung der außerordentlichen

Deutiche Piandbriere.

(Die durch ® gékennzeichneten Pfandbriefe find nach den von den Landschaften gemachten Mitteilungen als vor dem 1, Januar 1918 ausgegeben anzusehen.)

"A Calenberg. Kred. Ser. D,| F (gef. 1.10. 28, 1, 4,24) _— do. do. 1888 *3%§ Kur- u. Neumärk. neue —— Schweiz. Eidg. 12 ©*4, 8X, 34% Kur- u, Neumärk. do. do. Komm.-Obli.m.Deckungsbesch. do. Etjenb.-R.90 DIN 01: LD. 10LT o 66 oto ss 2,6b Türk. Adm.-Anl. 4, 3%, 33 Kur-u.Neum.Kom.-Obl, —— do. Bgd. E.-A. 1 24, g A landschaftl. Zentral do. do. Ser. 2 m. Deckung83besch. bis 81.12.17 do. fkonj. A. 1890 Nr. 1—484520 * 19,36 6 do. uf. 1903, 06 4, 3%, 34 landschaftl. entral. - Türken Anl. 1905 4, 8%, 83 Ostpreußische bis do. 1908 9,56 30, Zollobl.11S.1

Preußische Nentenbriete.

Hesfien-Nafiau 5525. do. do. .-.....

Kur» und Nm. iBrdb.) do. do.

r —_—

1924/30. Juni 1925 Beschlußfassung über die Genehmi- gung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung, über die Ver- wendung des Reingewinns und über die Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands. 3. Autsichtératêwablen. Zur Teilnahme an der Generalversamm- lung ift jeder Aftionär berehtigt, stimm- berehtiat jedoch nur derjenige, weler seine Aktien spätestens drei Werktage vor dem Tage der Generalversammlung, den Tag der Hinterlegung nicht mitgerenet, bei der Gesellshaftékasse in Varel oder bei der Darmstädter und Nationalbank K. a A. in Berlin und Bremen orter bei der Oldenburgischen Spar- und Leihbank in Oidenburg uud Varel binterlegt hat. Varel, 14. Dezember 1925. (103148) Der Vorstand. Sporkhorst. Hanemann (102733) Bilanz am 31. Dezember 1924.

rais über das Geschäftéjahr 1924/29. 2. Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Vertustrehnung tür 1924/29 3. Beictlußtassung über die Genehmi- gung der Bilanz und Entlastung des Borstands und Autsichtérats Aktionäre, welche an der Generalver- fammlung teilz.chmen wollen, haben ibre Aktien mit einem arithmetisch geordneten Nummernverzeichnis bei der Getellschatt, dem Bankhause Albert Schwarz, München. Bare1 straße 15. oder einem deutschen Notar 1pâätesiens am dritten Werktage vor der Vertammlung zu hinterlegen. Im übrigen wird au! die Bestimmungen der Satzung hingewiesen München, den 15 Dezember 1925. Der Vorstand. M. Uhlmann.

[103150] LTT, Aufforderung. Chemische Fabrit Elz, A.-G,,

Elz, Kreis Limburg a. L. Die cordentlide Generalversammlung vom 24. April 1925 hat beschlossen, das 710 L : o e Debilias von 200021 [103170] Bekanntmachung. i 20,— im BVerhaltnis von :

Die Aktionäre der Hauésbau und | auf RM 75 000,— umzustellen. l Wohnungskunst A. G. laden wir hierdurh achdem der Umstellungsbeshluß ins ur ordentlichen Generalversamm- | Handelsregister eingetragen ift, fordern ung auf den S. Januar 1926, Nach- |wir unsere Aktionäre hierdur auf, ihre mittags 44 Uhr, in das Büro des | Aktien nebst Gewinnanteilsheinen und Necht2anwalis und Notars Dr. Ecnst Erneuerungssheinen mit doppeltem, der

latau Berlin W. 30, Viktoria - Luise- | Nummernfolge nah geordneten Vergeich-

laß 8, ein. nissen bis spätefiens 20, Januar __ Tagesorduuug: 1926 [e i

1. Vorlage der Bilanz für das Ge- | bei den Herren Gebrüder Goldschmidt, ear 1923/24 mit Geschäfts- Bankgeschäft, Frankfurt a. Main,

eriht und Gewinn- und Verlust-| bei dem Herrn L. J. Kirchberger, Bank- rechnung sowie Beschlußfassung über geschäft, Bad Ems und Diez a. L.,

die Genehmigung der Vorlagen. bei der Limburger Bank in Limburg a. L, 2. Beschlußfassung über Entlastung des | zum Umtausch einzureichen. y

Vocstands und des Aufsichtsrats für | Für je nom. 20 000 alte Aktien

das Geschäftsjahr 1923/24. wird eine neue Aktie von RM 20,— nah

9. Vorlage der Reichêmarkeröffnungs- | Fertigstellung ausgehändigt.

bilanz per 1. April 1924 mit Um- | Diejenigen Aktien, welhe bis zum stellungs- und Prüfungsbericht und | 20. Januar 1926 niht oingereicht sind, Beschlußfassung über diese Vorlagen. | sowie die eingereichten Aktien, welche zum

4, Beschlußfassung über die dur | Umtausch in eine neue Aktie niht aus-

die Goldumstellung erforderlichen | reihen und bder Gesellshaft micht zur

aa gad

En ge

versehenen Geschäftsberichts; Genehmigung der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- vehnung sowie Beschlußfassung über das Ergebms derselben. 2. Subathung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 3. Wablen um Aufsichtsrat. 4. Mitteilung an die ktionäre gemäß S 240 Absaß 1 H.-G.-B. d. Aenderung des § 3 der Sabung, uñd r Aenderung der Nummern der Aktien. . Beschlußfassung über die Genehmigung des Verkaufs unserer Fabvik und unseres osamten Immcbilienbesißes sowie über ie Liquidation unserer Gesellschaft. Zur Toilnaæhme an der Generalversammlung ist eder Aktionär bzw. Anteilscheininhaber vedbtigt, welcher seine Aktien bzw. An- teilsdœine mindestens drei Tage vor der Generalversammlung bei der Gesellschaft oder bei einem deutshen Notar hinterlegt. Ratingen, den 14. Dezember 1925,

Papierfabrik Rhenania Aktiengefellschaft.

Der Vorftand. Sbratmamn.

Amtlich festgestellte Kurie.

1 Franc, 1 Lira, 1 Lëöu, 1 Peseta == 0,80 4. 1 dsterr SEdE0ESE

Gulden (Gold) = 2,00 4. 1 Gld. österr. W. = 1,70 .,4.| Losensche...--55-- 1 Kr. ung, od. ts{ech. W, = 0,85 4. 7 Gld. südd. W.} do. T S UCCACERS ==- 12,00 4. 1 Gld, holl. B. = 1,70 .Æ, 1 Mark Banco | Prenß. Ost- u. West- e= 1,50 4, 1 Schilling österr, W. = 10 000 Kr. 1 sand. } do. SCERZZA C Krone =1,125 4. 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.) 2,16 4.| Rhein, und Wesifäl.! 1 alter Goldrubel = 8,20 #6. 1 Peso (Gold) = 4,00 #,| do. do. 1 Peso (arg. Pap.}1= 1,75 Æ. 1 Dollar = 4,20 4.| Sächsische »..+--..+- 1 Pfund Sterling = 20,40 4. 1 Shanghai - Tael| do. G ÄSGASGRÓA F. 2,50 db, 1 D nar = 8,40 d, 1 Yen = 2,10 h. Schlesishe -o-2....- 1 Sloty, 1 Danziger Gulden = 0,80 6. d E

‘Dte einem Papier betgefitgte Bezethnung F be-

at, daß nur bestimmte Nummern oder Serien der

etrefffeuden Emission lteferbar sind. Medcklb.-Schwer. vènt.|4 | 1.1.7 | 4 n 1918 85, 1889

Das hinter etnem Wertpapier befindliche Zeichen ° ; z [ bedeutet, daß eine amtsichce Ci ea aegetsr A öffentlicher Körperschaften. R eyt gle j . Lon 1-9 _, d

wärtia nicht stattfindet, 8 i v.Lipp.Landes\p.u.L.| 1891 tv,

9. vom 25. Juli 1925- aufgelöst u. in Liqui: Das +# hinter einem Wertpapier bedeutet 4 für| do. do. unk. 26 Ditsseldort ELER

dation getreten: Liquidator: Otto S i Otdenbg. ftaatl. Kred. 1,56bG | bo 1900, gef. L. 5. 24/8)

Strafs}er, Kaufm. in Kaiferslautern, ¡Die den Aktien in der zweiten Spalte betgefügten | do. unk. 81 —,— - J Eibtn« 03,09, gk.1.2.24

8 fern bezeichnen den vorleßten, die in der dritten do. do, do. 19183, get. 1. 7. 24

A g palte beigeffigten den legten zur Au8süittung ge-| Sacien - Altenburg. do. 1903, get. L. 2, 24

[100421] kommenen Gewinnanteil. Js nur ois Gewinn-| , Landbank ....... +3 Emden08tJ.gl1.6.24

Die Firma Antou Cembran & Co. ergebnis angeneben. o tft es dazjenige des vorleßten | do. do. 9.1. 10. R. Erfurt 1893, 01, Æ 08, Gesellschaft mit beschränkter Haftung für Häuserverwertung, München, i\t

Geschäftsjahrs. do. Coburg Landrbk, 1910, 14, gef. 1.10.23 in Liquidation getreten. Die Gläu-

Die Notierungen flir Telegraphische Aus=-| do. «Gotha Lendkred, do. E Le 190 x, L biger der Ge)ellshaft werden aufgefordert, ! sich bei unter}ertigtem Liquidator zu melde {

ahlung sowie für Ausländische Vanknoten befinden fic fortlaufend mter RaUBA und Gewerbe“ R LRES gek, 1. 8. 24 1.1.7 München, 7. Dezember 1929. Der Liquidator :

DE Etwaige Druckfehler in den heutigen | do. do. tonv.,gk.1.8.24|/34 1.1.7 Kursangaben werden am nächsten Börsens- | Schwarzbg. - udolst. Andreas Mahr, Häuserverwalkkèr, Arcostraße 1.

veri) —sy L277

—— P: " 1 I gens Vidgens 1.4.10} _—_— 1.1.7 g versi) g 1,3,9 Seis vers. are L.L.7. g 1.1,7 v 1.4.10 n As

R RE

28a 12

ck00 o o o

Lauenburger ...…...….….

ck—

1G 8,25b

b G 12b 71,756 6 6,750 G 846 (21,1b 9.766 G 134b 11,40b G

0,8258b 6 1b

T E E E B E S P E E

B81, 12. 17 außgegeben X... 4, 3%, 3-§ Oftpreußtische.…..... mge do. 400 Fr.-Lose 4 § Ostpr. landschafti. Schuldv. —— Ung. St.-R. 13 ©4, 3%, 3% Pommersche, aus- do. 1914 ®

gestellt bis 31. 12, 17.....-/l 1266 do. Goldr.in fl. 4, 32, 34 Pommersche do. St.-M.1910® +4, 3%, 3% Pomm. Neul. für do.Kron.-Rente ? —y Kleingrundbesip, auzgestellt do.St-R.97 inK.t een gs bis 31, 12. 17... ..... 55. dóô. Gold-A, f, d, _—— 4, 8%, 3% Pomm. Neul. für _— Kleingrundbesig o... e ©4, 3%, 8% Sächsische, au8ge-

AERE: DIS At, 18 17e op. 4, 3%, 8 § Süchsische +47 Sächs. landsch. Kreditverb. 24, 32 Schles. Altlandschaftl. Bromberg 1895{ 35 | fr,

(ohne Talon) Butar. 18898 in #| 45 S4, 3% 2% Schles. landschaftl. do 1895 tn Æ| 4%

A,C, D, auz2gefßt, bis 24,6. 17 do. 1898 in 6! 4% 4, 3%, 3% Schlei. landshl. A,C,D Budape" 14 m.T.} +4, 3%, 384 Schle8wig-Holstein do. t.Kr. gf.1.,3.25}

Landeskred.,au8g.b.31.12.17X Christianzu 1903}

4, 3%, 83Schle8w.-Holst. L,-Kred, Colmar: Elsaß) 07} *4, 3%, 33 Westfälijche, aus- Danztg14 Ag.19}

gesteit bis 31, 12, 17 Gnesen 1901, 07!

4, 3%, 34 Westfälische do. 1901| 3 4, 3%, 3 Westpr, Ritterschaftl. Gothenb. 90S. À} 2

Ser. I—II, mm. Deckungsbesch. do. 1906!

bis 31, 12. 17, gef. 1, 7, 24 Graudenz 1900! fr. Bin{. 4, 3%, 3% Westpr. Ritterschaftl. Helingtor® 1900} 1.2.8

Ser. 1—LI, gef. 1. 1. 24... do. 1.6.12 *4, 3%, 3% Westpr. Neuland- 8% | 1.2.8

\chaftl., mit Dedkungsbesch, bis fr, Binf.

a gm ——

HHTAAHHTHHN

M S

S A E Dutsburg et do.

.... 2.0...

o. S{letwtg-Holstein. . 14.40 bo do

L.1.7 LL7 1.1.7 1.1.7 1.1.7 1.1.7 1.1.7

g

r

gar

T:

£5 #2 d p: a T e e D P A E E

[u

eiserne T. #4 do. do, 5er u.lert do.Grdentl.-Ob ?

Ausländisch

Se Z0SA 26 bs Ur 20 L022 s

C5 C0 E p ps

-

1,5.11 1.5.11 1.1.7 1.1.7 1.1.7 1.4.10

veri

1.4.10 1.4.10 1.1.7 1.2.8

H N

| 1,5566

Q

tadtanleiben.

ck S

1

Vermögenswerte, Eisenbahnkonto S Weikstattanlagekonko . Giund- und Bodenkonto Meobiliarkonto . i ErneuerungtforSffektenkto Erneuerungsjonds- materialienkonto . . . Neterveoberbaumaterialien- konto i Neservematerialienkonto . Betriebsmittelre}erveteile- konto R Betriebêwerkstatt- materialienkonto . « e « Bahnvermalterkonto « « » Beständekonto . E Betriebéfonto der Werkstatt Kreisjparfasse Stargard Kassakonto E G Gewinn- und Verlustkonto

2446 190/98 105 671/45 20 000|— 809

2 402

37 019

1 583 383

8 730

1.4.10 versck. do. 02, 03, 05/34 1.4.10) do. -Meininag. Ldkrd.,

ck o t r o D

cm0 ©°

pt pet pee p p Prets prets pee o

‘4.10 do. 16. Ag. 19 (ag. 20} fr. Zins. Flensburg ..1912 A, do.

gek, 2, 1. 24 1.3.9

1.4.10 15.4.10

L2,8 Veri. s vers 1.2,8 1,3.9

1.1.7

tage in der Epalte „Voriger Kurs“ be-| yandlredit „....-./4 rankfuri a. Vi. 23 + richtigt werden, Irrtümliche, später amt | do. -Sonders6.Land-| | : do. 1910, 11, gel. lich richtiggestellte Notierungen werden | redit, gek. 1. 4. 2418 vers. va. 19 (1,—s, Aud) möglirhft bald am Schluß des Kurszettels | Sächij. ldw.41. b.S.28,| 1920 (1, Ausg.), gef. als „Berichtigung“ mitgeteilt, bo

welche

do.

Hohenfalza 1897 fr. Jnowrazlaw

Kopenyag.92 in do, 1910-11 in 4

DL: 1B 1T, get, 1: T Ben 4, 8%, 34 Westpr. Neuland- 1.6.12) haftl., gef. 1. 7. 24.65 vers. do. 1886 in # 1.4.10 do. 1895 in M} 1.3.9 Krotosch.1900 S.1! L4AT Lissab. 86S 1,2 ® 1.1.7 do. 400 4 1.4.10) Mosk. adg. S. 25, 1.1.7 27, 28, 5000 Rbl. LLT 1.4.10 1.4.10] do L L versch vers, 1.5.11 1.1.7

[101299] Bekanntmachung. Die Firma Lebensmittel - Einfuhr G. m. b. S., Effen, ist aufgelöst, Der Kaumann Herm Breisig. Essen, ist zum Liquidator bestellt. Die Gläu- biger der Gesellshaft werden aufgefordert, si bei der Gesellshatt zu melden,

.

3 1 3 1 1

L. 15

L.L.

L.1,

1 1 rin O CO Pa pn

Fut jet pet du .

neue... alte. s. neue... e/3! Í neue... 1... Brdbg. Stadt ch. Pfdb. Dt. Pfdd.-Unst. Pojen S. 1—6 unk. 30—34 Preuß. Ldz. Pfdb. U. Berlin 3— eo. do, do 1, 2 ¿oss {b

e

do. 1000-100 Most. abg. S. 30 bis 33, 5000 Rbl. Mosk.10006-100N. do. S. 34, 85, 38, 39, 5000 Rbl.

do. 1000-100 . Mülhaus. i. E. 06,

(103135) Bekanntmachung. * Die Josef Schubert Väterel

26, 27/4 | vers. do, 1899, get.13) bis S. 25/38 do. do. 1901 A 3% do. Kreditbr. d. S.22, x Frankfurt a. 4 1914 26—83/4 0. Ñ utv. 1926 Vankdiskont. do bo. bia S. 25!31] 1.1.7 do. 1919 1.1.2. Ausg. Berlin 9 (Lombard 11), Danzig 9 (Lombard 11). Brandenburg. Som Fraustadt „.,... 1898/31 Anisterdam 8%. Bilisjet 7. Helsingfors 7%, Italien 7. oeR R (LGRLH jed 1.1.7 Freiburg i. Br. 1919 Kopenhagen 65%. London 5, Madrid s, Oslo 5, do. do. 1919, 1920| hi vers Fürth t. B. ....1923 Parts 6, Prag 8%. Schwetz 3%. Stockholm 4%. Wien 9, Deutsche Kom.Kred 20! 4 1.4 10 do. 1920 ukv. 1925 S n do. 1901 do. do. 1922, rz. 28/4Ÿ 1.4,10 Fulda 1907 N S5 N S ...….... Deutsche Staatsanleihen Ii Grepen 1907, 09, 12,14 mit Zinsberechnung. bo “bo 1922/5 | 1.1L do. 1908/3} eger | Borger | do. do. 1919/4 | L1. L E Y s -...r. Kurs Pommersche Komm. Halberstadt 1912, 19

gus pas pre sens get e Prt pet Se: 9: Wi

PERE : 25323 22-2

o

_ . p

Schulden, Aktienkapitalkonto .

ck * Anlethe Ser. 1 u. 2 1.4.10} Hale 1900, 05, 10

Kur-u.Neum.Schuldv.| {i 1.1,7 do. 1919 do. 1692

16 12 1,75 G

1s. 12 1,756

63Dt.Wertbesi.Anl,2 10—1000 Doll 1.12,

D

2631 000

_- Jad p S J pes

haben

Sabungäänderungen, insbesondere § 3 der Saßung.

6, Verschiedenes.

Aktionäre, welde sich aw der General- versammlung beteiligen wollen, haben ihre Aktien spätestens bis zum 16. Mai 1925 bei der Gesellschafi oder einem deutschen Notar zu hinterlegen.

Verfügung gestellt werden, werden für kraftlos erftlärt. :

ie obengenannten Stellen sind bereit, falls Aktien eingereiht werden, die die um Umtausch in neue Aktien erforderlice nzahl nicht erreiden, auf Wunsch Anteil- heine im entsprechenden Verhältnis ausß- atstellen oder auch den Ausgleich von

Grund- und Bodenkapital- fonto E; Erneuerungéfondskonto . . Abfreibungskonto E Werkstatterneuerungsfonds- Tonto ¿ 7 :

Werfkstattabs{reibungskonto Rückstellungstkonto (Aufs

20 000|— 81 361 3 100

9 909 H 260

Generalversammlung hinterlegen, für jede Aktie eine Stimme. Odenkirchen, 15. Dezember 1929. Der Auffichtsrat. Arthur Lamberts, Vorsizender.

und Conditorei Gesellschaft mil

ist aufgelöst.

"D Gläubiger der Gesell- sellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

beschränkter Haftung in Verlin |

64 do. 10— 1000Doll 1.9. „25b 2E Dit. Reichssch. „K “1. 12. bis auslosb. (Goldmarkt}36. 11. 26/65,5b 2 dhHess.Dollaranl.R. Lf

,25b

_ Bet nachfolgenden Wertpapieren fällt die Berechirung der Stückzinsen fort. Dt, Wertbest, Ab, öD.f. H. in § {100d

Bergisch - Märkische Serie 8 Magdebg.-Wittendge. Mecklenburg. Friedr. Franzbahn „o...

Pfälzische Eisenbahn,

1.1.7 L.L, GRLEBE

1.1.7

®) Kin3f. 7—15 3, + Sinsf, 6—15 4%. Anleihen verftaatlichter Eisenbahnen.

06a |—,-—

(an R 0,46

do. 1900 Heidelbg.07,gk.1.11.28 do. 1903, get, 1.10.28 Heilbronn. 1997 X Herford 1910, rlidz.39 Köln... 1928 unk. 33Þ do. 1912 Ubt, 3 do. 1919 unt. 29 do. 1920 unk, 30

1922

do. Bentralstd.Pfdbr. R.3, 6—10. 12, 13 do. do, Reihe 14-16

do do Neihe 2. 5 Westf, Pfandbriefamt f. Hauzgrundstücke,

do. do. N. 1, 4, 11/4

c e

fa a bs Cf F S S

p t s A I S

p . I I

do,

do. do,

07, Posen 1900,05,08

Sófia Stadt ....{ 65 Stockh. (E. 83-84)

Straßb. t. E, 1909 (u. Ausg. 1911)

13 0, 1914 1,4.10 1894, 1903| 3 L 1.6,11

15,6.12 15,6,.12 15.3.9

1880 in 4 1885 in H 1887| d

1.4.10

fr. Bin, do.

Dt, Dollar schaßanivsa 6, 12, 24, 60, 120

2 ¿ Dollârschatzanw ai : do. 1879. 80. 83,85, 95 e Dollarani, R. A| do. s do. (nicht konvert.)

Fosef Schubert Bäterei E und Conditorei Gesellschaft V Ecayanweif, 1916,

° f ausl, 23 bis 1.7. 82 mit beschränkter Haftung: do. VL-IX Agio ausl Wolf Beigel.

do. 918 4, gane Deutsche Lospapiere. S leridoto on ir ins.

Augsburg. 7 Guld.-L./— do. 1995] 3% | do. Braunschw. 20 Tlr.L.|— ZlrthStadtsoiF| 3X | 1.6.12

Hamburg. 650 Tlr.-L./3 S1 L L117 O2 L L Te T Köln.-Mind. Pr.-Anl./3. Oldenburg. 40Tlr.-L./3 Sachs.-Mein. 7Gld.eL.|—

do,

Konstanz 02, geî.1,9,23 Krefeld ...1901, 1909 do. 06, 07, get. 30.6.24/4 do. 1913, gef. 30.6. 24/4 do. 86,01,03,gf.30,6,24/9% Langenjalza ...-1903/3

Lichtenberg (Bln)1913/4 Ludwigshafen .. 1906/4 do. 1890. 94. 1900, 02/3 veri. Magdeburg 1918. u r E 4 o. Stadt - r. R.1/4 1,9566 6 Mainz 1922 Lit. ss R do. 1922 Lit. B\7 Sér, 6-26 E do, 1919 p : ba LOEE ins EA E do. 20 Ltt. W unk. 30/4 1 Z L 9 Mannheim 1922/6 | L.4.10| ——y=

Berlin, Landshuter Straße 34, den 17, Dezember 1925. Haunsbau und Wohnungskunst Aktiengesellschaft. A. Sleidinger.

44 828 1.410 4 1410

1.4.10)

Spißenbeträgen zu vermitteln.

Auf die Anteilscheine finden die Vor- Een des § 17 der zweiten Verordnung zur Durchführung über Goldbilanzen vom 98. März 1924 Anwendung, Der Um- E tausch geschieht kostenlos, falls die Aktien [102755] bis zum anuar 1926 an den Soll,

Deutsche Tuche Aktiengefsellshaft, | Schaltern vorst T Banken | Unkostenkonto . . «

Fe e eingereiht werden; erfolgt die Einreichung Betriebstührungskonto Leipzia, Gottschebstraße di A im Wege der Korrespondenz, so werden die | Unfallrentenkonto ie Generalversammlungen unserer Ve-

üblichen Spesen berehnet. Erneuerungsfondskonto [elidaft vom 2. Dezember 1924 und Chemische Fabrik Elz A.-G. Abi\chreibungsfonto - - 3, Fuli 1925 haben beschlossen, das

Merfkstatterneuerungsfonds- Grundkapital der Gesellschaft von | {1027361 fonto e 50 Millionen Papiermark? auf 250 000 am 31. Dezember Werfkstattabschreibungskonto Reichsmark zu ra l Kapitalentwertungsfonto . Da hiecnah der Nennwert der Aktien NRüdstellungskonto . « - - E NRM für das Stück betragen würde, stt gleichzeitig beschlossen worden, für je 4 Stück der bisherigen Aktien eine neue über 20.— Reichsmark lautende Aktie auézugeben. i : Nachdem dieser Beschluß in das Handelsregister eingetragen ift, fordern e die Aktionáre der Gesellschaft hier- urch zur. Einreihung der Stammaktien (Mäntel und Böógen) zwecks Umstempelung auf Neichsmarkaktien nah Maßg fol- gender Grundsäße auf: : L 1, Die Einreichung hat bei der Kasse der Gesellschaft in Leipzig, Gotitsched- Fase 30/32, bis zum 31. März 1926 zu

olgen. : : 2. Zu diesem Zwecke sind die alten Stammaktien, Mäntel und Bogen ge- trennt, einshließlih Dividendenschein nah dec Nummernfolge geordnet und unter Seitdguag eines Nummernverzeichnisses bei der Kasse der Gesellschaft einzureichen. Die Umstempelung ist spesenfrei. 3. Von je vier eingereichten Aktien wird die Gesellshast je drei Aktien zurüd- behalten und die vierte mij dem Aufdruck versehen: N j „Diese Aktie ist gültig geblieben. hr Nennbetcag ist gemäß dem Bes- [Gluse der Generalversammlung vom . Dezember 1924 und 13. Juli 1925 auf 20 Reichsmark ermäßigt.

wertung, Steuern) « « »

Ludwig Max Nordb. d 1881

0,4b

| A Erwerbs- Berlin, den 10. Dezember 1925, L

Gewinn- und E 6 - Der Liquidator der am 31. Dezember 1924. und Wirtschafts- genofsenschasten.

[102444] Heimat-Aufbau e. G. m. b, §S.,, Berlin NW. 52. Vilanz per 30. Juni 1925.

Aktiva,

15. 12.

0.1775b 0,18b 0,175b G

0,140b G 09,138b

Wißg8mar-Carow..... {34 1.1.7

Deutsche Provinzialankeihen.

Brandenb.Prov.08-11 Reihe 18-—26, 1912 Rethe 27—833, 1914 Reihe 984—62 „...

Sonstige ausländische Anleihen.

Zudav. HptstSvar| 4 1.5.11 Shtl.Hv.G.ePt.12| 6 | 10.2.8 82,9% do. dun. umb.-V,.S,4 R A A Ï cAnganD, 110 . 81a ì ; 0. 0,

A usländische Staatsanleihen. dra Die

Die mit einer Notenziffer versehenen Anleihen | do.do.Fr.eVer.S.9 werden mit Kinsen gehandelt, und zwar: Finn1.yp.-B. 87

LSelf 1,4, 10,21, 019, "1,6, 19, 21,7, 10,1 202. 00 Lo O R 10,10) 20,10, 19, a O O L 00 1 Or O O Ee Rer S 181, 8, 20. 1; 6, 98, O S Fitr sämtliche zum Handel und zur amtlichen Börsen- van O uiavas notiz zugelassenen Russischen Staatsanleihen | Mez. 8ew.Un1.4% findet gegenivärtig eine amtliche Preisfeststelung

gesamtkdb.a101 nit statt. do. 4L§ abg.|f LLiT y Nrd. Pf. Wib.S1,2 1.4.10 |17,4b Norwea. Hyv. 87 1.4.10 /16b Jeit.Fr0,eL. v, 58 1.4.10 f 186 Peit.1.K.V.,S.2,3 L.L.7 Poln. Pf. 3000 Y. 1.2,8 do 1000-100 M. Posen. Provinzial do. 18883, 92, 95, bis 246560} 1.1.7 98, 01 3% | do. do. SerNr.121561/ do, 1895 do. bis 136560! ntaab-Gr. P,-U1.° | 2% | 18.4.10 do, Zer Nr. 61551} do. Anrecht. fr. bis 85650, 5chwed. Hyp. 78, 1er Nr.1-20000| 6 unkv, Däntjche St.-A 97] g 10,78 klindb, 11 4 Egyptischegar.t. L} 3 do. Hyp. abg. 78/ do. priv. 1. Frs. 8% do. Städt.-Pf, 82 do.20000,12500Fr| 4 do. do. 02 u 04 do. 2800, 800 Fr.| 4 do. do 1906? Els.-Lothr. Rente! 3 Ztocth.JIntgs.Pfd.| Finnl. S1. - Eisb.| 3% 1685, 96, 87 in K.| Griech. 4} Mon.} 1.75 do. do, 1894 inK.| do. 54 1881-84 | 1.60 ¿g,Tm.eBg.1.K," | do.5% Pir.-Lar. 90! 1,60 do. Bod.-Kr.-Pf.| do, 4h Gold-M, 89! 1.30 do. do. 1. Kr.| 3% Jtal.Rent. inLire| 3% 20, do. Reg.-Pfbr.| 4 do. amort. S.3, 4} 50. Spk.-Ctr. 1. 2j 4 in Lire! 4 1.1.7 Mexik. An1. 99 5 Vf. Z./1.8.1.7.14 do. 6h abg.! do. fi. L. Nr.5 do. 1904 44 in M! do jL.K.1.8.14) do. 1904 abg.! do |i.8.1.6.24

do.Reichs-Schaßza.f24 G vate 83,36

do. ReichLíchay 1923, Ausg. u. Tlþ do. 1924, Ausg.T u.I1 N ¡sis e E z E für u é et f8: Bin 815 J t Rei « i Naphtaprodukte mit beschräntter Ne R G 4

RM |3 Haftung in Breslau ist aufgelöst, do. do. do. Eer. f î änbi . : annoversche Lande3- ] 398/77 | Etwaige Gläubiger werden aufgefordert, do. Schupgebtet-Anl. y hannover iche andes E U S da4joh | O Iu m E e Liquidator R EGE T E S aao j a Lins. ar s —— | (008, 12, gef L L244 r ut a . e (J E) F Î 7-164PreußSt.-Schay|f. Lee Dns do. 19 L.Ag., gk. 1.9.24

911/61 Pr.Staats ch. 1. L, 6. 25 1920 unt. 26... |4%

bo. bo. f. 31, 12.34 3 ) 2e E 4918, d —— - (Hibernia) stpreußische Provinz 6 860/67

« 10 914/55

é 15 028/95

2 E e

i -—— |— “-

_——

1,86 G 1899 Sia

596135 do Casseler LandeB3tredit

59 790/48 3 100/—

9 909/44

g2 2001-0 | Mobilien 44 828/60 Waren s G E 2 | Kassa. Postscheck und Bank-

212 285/66 gutbaben . e S 5-ck G 0s 72 L Deb. « eo e 004.9

S

[91471] Die Gesellschafi

_

—_—_— ———_—_ —_——— y a

R

versch, 16,11]

O p pm s C2 e ps p pur 4E O00 S S

m Prt Ai etr 22 hs Fs Ps A des L A I A S v

Generalbilanz 1924,

NM 171 792 2 308 1 499 38 900 324 6 390 3375 354 83115:

576 462

_

D d P E 0

o reo s

veri. 4 | 13,9 | 411.28 | 4 | L511] 34 1.1.1 | —- 34 1.5,11| 3H vers, D L5ra 4 | 1.4.10| ——

im Co 53ck Co C2 Aa dn O C P

Gb ipai p R ee

_——

An Aktiva. Debitorenkonto, Schuldner Postscheckonto. Guthaben Kassakonto, Bestand . Effektenkonto, Bestand « - Bankkonto, Guthaben Inventarkonto, Bestand . Automobilkonto, Bestand . Warenkonto, Bestände « -

ei . 19 ITLU., gf. 1.2,2

6 , 1920, gel. 1.11.25 ; 1888, gef. 1. 1.24)

. 1897, 98, gf. 1.1.24 1904, 1905, gek. Mersebura 1901 Mühlhauyjen. 1. Thür. 1919 VI L.4,10|

Mülheim (Ruhr} 1909 Em. 11 und 13 unk. 81, 35

1914

1919 unk. 30 Vilinchen „.-+-- 1921 do. 1919 M.-Gladbach 1911 X,

|.R.1.0.14 [i.K.1,6.24 14,10 LEF Áb p, St. L,2,6 LLS Le fr. ins.

(101706)

Die Norddeutsche Briefumschlag- Ausg. 12+... [4 L pee fabrik L. Seraidaris Gesellschaft mit do. do. 14oussoëbar 0,2b Pommersche Prov, ¿l U b änkter Haftung zu Hannover, Preus. konsol. Aul.., 0,21 5b do. Ausgabe Be eschränkter ung do. do, do. |} 0,22b do. Ausg. 14, Ser. 4 Celler Straße E, B durch L e do. do. . | 0,2225b bo. do. 16... Gesell|chafterversammlun1 vom 4. ZU? do: D G1 4 1925 aufgelöst, Die Gläubiger de Me P A do, 1894,07 u.1900 t, N Baden 1901 E L A o, Gesellschaft werden aufgefordert, fih Jaden 1901 021ebG | 0: ba Uag! 14 (8A L : L

derfelben zu melden. 4 bo 0,21b 8 MRheinprovinz 22, 23 .1.7 92. a Friedrich Jordan do. fv, v. 1875, 18, 5

Becn.Kt.-A. 87 kv.! 8 Bosn. Esd. 147 5 do. Invest. 14? i 5 do, Land.98 i.K! | 4x 4% 4

Haben.

Eisenbabnbetriebékonto . Merkstattbetriebs8konto . Pachtkonto . A Ne1ervematerialienkonto Betriebsmittelreserveteile-

135 972/45 45 912/34

_— g ay

De Passiva. 44100 Reservefonds(Eintrittsgebühren)| 975|—

% | Genofsen!caft8anteile « « « - | 356599

1 585191 Kreditoren C S 0.9 0 Q S 1 525180 i Reinvermögen « eo. ooo. 793/92

6 860/67

Gewvinn- und Verlustberechnung per 30. Juni 1925.

Geshäjtsunkosien s «- « ° -

O, » ¿s 6p

do. do, 02 in K. do. do, 95 in K,° Bulg. G.-Hup. 92}

LöerNr. 241561;

S

fonto S Betriebswerkstatt- materialienktonto « « « Bilanzkonto. « « « « -

2 D r

-. ps D S C E E

ad ck— S.

[at p p s pa T S4

kleine

420/78 0. Sächsische Provinzial

27 979114 212 285/66 Der Vorstand der Aktiengesell- haft Saatziger Kleinbahnen.

Dr. Hateniaeaer

[12/941 %Serannmacung.

Gemäß § 244 H -G.-B. wird hierdurch bekanntgemacht, daß der Landrat Windels in Stargard i. Pomm,, der Landesrat Gercke in Stettin sowie der Negierungs- und Baurat Klammt in Stettin wieder und an Stelle des ausgeschiedenen NRegierungê- rats Dieliß in Stettin der Regierungsrat von MösUendorff in Stettin neu als Mit- glied in den Aufsichtsrat gewählt worden

d S S n

_- ck 7

D.

Per Passiva. Aftienkapitalkonto « Neterve}ondéfonto « Kreditorenftonto Banfenfkonto E Gewinne u.- Verlusikonto:

Reingewinn 1924 .

e «F 200 008 as 14 000 o «l 900 9391 23 794

3 336 576 462 Berlin, den 31. Dezember 1924.

Neuhof & Jonas Akt.-Gef.

Gewinn- und Verlusikonto am 31. Dezember 1924.

An Debet RM |Î3

Generalunfostenfonto : 1 Handlungéunkoftenkto. 204 013167 2. Provisionskonto . . 21 771188 Z. Automobilunkostenkto. 7 137/89 232 923/44

QS

°

pet fs . T S S: S E E S

D

x 5 ; A Br Ta ki Zar T4 ck E n ri Aa S uis Via i E O E mie uebi lit Zei vis Gta pte j ima E R E fr F érthtris. cha Bare fir x Maire: L

Ed eun

gr e O p ge p L q g C p pre De T o. S ck:-S

s 6 D e f h a m M P CE Fn a f D L Le R L Lo L L s s ia o O

to M

S e U

O .

Ps: gus Inh. 010 gu: Jie 0h DD, T » .

L

co ck

E 4 e #0 Forderungen «.. « ooo.

ro

e

2 I t p det det t O A I

S

E a B ZELE Du[iarrdio E f è c Ait P Vin

D

Quedlinburg 1905 4 Regensburg 1906, 09 do. 1897 #. 1901 bis 1903, 1905/8 do. 16889 Remscheid 00,gk.2.1,28 vbiois Rheydt 189v Ser. 4 do. 1913 A do. 1891/33 Rosto 1919, 1920/4! do. 81,684,083, gt.1,7,24/3) do 1895, get. 1. 7, 24/8 Saarbrücen 14 8, Ug, Schwerin t, Wi. 1897, gek. 1. 6. 24 Spandau 09 #, 1.10.23 Stendal 01, ç ek, 1.1,24 do. 1908, gek. 1. 4, 24 do. 1903, gef. 1. 4, 24/! do. Stettin V 1923 Stolp 1. Pomm... F Stuttaar! 19,06, Ag.19 Trier14,1,1.2,A. uk,25 do 1919 unk, 80 Viersen 1904, 0!.2,1.24/8! Wera 888,6.1.1.24/89) Wiesbad. 1908 1.UUd8- gabe, rilda, 1937 do 1920 1. Aug. 21 2.Ag., gel.1.10.24 do. 16 Ag.19 1, u. ll, gek, 1. 7. 24 Wilmersd. (Bln)1913 ®) Zinvf. 8—16%,

D e 5 ck ck C5

Pfandbriefe und Schuldverschreib., deutscher Hypvotheteubanfken

Norw. St. v4 1nL} 85 | 19,4,4U Sämtlich ohne Zinsscheinbogen etnshl. Erneuerungt« do. 1886 in E 8 | schein. Preuß. Zentralboden 1903 jedoch ohne Talon,

S j E Tord. A x! (Die durch * gekennzeichneten Pfandbrzete und Schulds do. am. Eb.-U. * ; 4 verschreibungen sind nach den von den Gejel daten do, Goldrente gemachten Mitteilungen als vor dem 1. Zannar 118 N außgegeben anzusehen.)

1000Guld. Gd.? | 4

do, do, 200 „4 Bauerische Handelzbank Pfddr.}

do.Kronenr.", 4 Ser. 2, 16 (3XY), S. 4——s (4) ——

do. kv.R. inK. " 4 do. Hyp. u. Wechseldt, Pfddr.t verlosb. u, unverciosd. X (8X4 “{ E226

do. do. unK. á § 1 | do. Sild. in f '| 4&4 Verl. Hyp.-Bk. Pfdvr. Ser. 1-4} 7,8, 13-18, 21-22, êw. S5, 19, M)

do.Papierr.in A *A 41, Portug. 3. Spez.'t, V) s 11, adgesteuzp.*i Rumänen 1903 ** g 4 do, deo, Ser. 2, A 1913 ufv. 24 4h 4.10 | 4, Í do, do, Sex. 2 1882 in M | 4 N 3 k do, da See. 2 1890 tn 4; á - do. tomm...Ob(. S.1,2 do, m. Talon? f, K] d da da. Ser. V 1891 tin #/ 4 L, - da, da, do. Sex. ch 1894 in 4! 4 11,2 dd, do. daa Ses. K do, m. Talon!t. KAK.1.1.17 Braunicda, - Daumen, De, 1896 tin M4 ¡dli Vidr. Ser. D do, m. Talonlf. KANL1 L198 do. A, Ses. i 1898 tin j 4 1.5.1 à « do, Kour din. «Oi. v. 128) do, m, Talonsf, VAK1.11.18 v Desth.. Ov2..-VL. Pidde. S. 3, voi tonvert. n.4) 4 1.4.10 d dd. da, da Sex. i 1908 tn M; 4 1.4.10 do. deo, Comm. D S. K 1908 in #] 4 1.4.10 Í do, da due. Ses F 1910 in M «4 1,3.9 do. da Dts Sen d

10000 bts

= -

F Se t . p 4 4 3-3 ck- I M

Abschreibungen :

Der Vorstand. L öInventar . « A

ese Aktie N E dem Ein- | b) Automobil reichenden zurüdaereiht. ; eina ebitn 4. Soweit Aktien eingereiht werden, Dm - E E die die zur Umstempeluna in eine Aktie —- auf Reichsmark erforderliche Zahl |__238 092/55 nit erreichen, wird die Gesellschaft dem » rc SEGIESS T Mtionäre für jede eingereichte Aktie einen | FFeftenkonto, Bewertungs- auf den Jnhaber lautenden Anteilschein| "ewinn . . 29 531,29 Wer L a Meichómark für jede ein- | garenfonto ! ereihte ie aushändigen. " ; E 5. Die alten Stammaktien, die nicht Bruttogewinn 208 561,26 bis zum 31. März 1926 zweck8s Umstermpe- lung bzw. zum Umtausch ihrer Anteilscheine einnereiht sind, werden aemäß 8 290 H.-G.-B. für kraftlos erWärt.

Leipzia, den 9. Dezember 1925. Deutsche Tuche Aktiengesellschaft.

Dr. Blumenthal.

S D

t p p m p ph pm ee H : n bus Jus De De S S fe LO

1 833|—

_ _- _

3 336/11 55 1.2.6 verjch.

L.1.7

-= S

Die Schuldverschreibungen : Nr. 287 272 276 284 270 202 203 205 206 207 908 209 210 211, 14/100, Nr. 190, 1/300, Ne. 24 26, 6 27 28, 5/1000 Nr. 24 29 ¿B j Akt.-G find bis Ente 1929 des Kassenwart N AETERIGEN hier, Cecilienhöhe 11, as Wel, zwecks Umbewertung auf eih&marf einzureiden. Dengo) S gon hof. i | Potsdam, den 11 Dezember 1929. Ï Bankier Wilhelm Graep ist aus Der Vorstand. E, Auffichtörat ausgeschieden. l Wolter. Borkenhageu,

238 092/55 238 092/55 Berlin, den 31. Dezember 1924

e222

pu Pl gs ges ge gee Pr sere) Pee Pr » *

dq A IN 175 23 zud af et d Da a e t in e Ce T M Ee A_S i) dret ferti ert ent F seum Pu

.

ps .

pet pes - 2

Der Liquidator: do. 1000000 1.500000 1900, 1908, 1904 , 1904, Ausg, 8 unk. 86 [999341 Vekanutmachung, 16 “d do. 1896/8 | 1.2. ey de: Audn: : Münster 08, gt.1.10.28 3 050/09 Die Deutsches Erdharz Myeni “ev eeueeere EMlegDAr Vtov, è Kordyaujen “a „-Obl, E Liu 191 7721101 Haftung in Berlin ist aufgelöst. 7 d. Eisenb.-Obl do. do usg uUIE Ll O 914 d aubi ay tonv, S 3 sl do 1903 Gläubiger der Gesellshatt werden : Hceiconv, neue Stilcte : do. „Aub. 8 i L B O 70/01 | Berlin W. 8, Jägerstraße 6, den 27. No U: e R : / do Aubg@ u. 74/1 Ce I 3 844/01 peniver E do.08,09,11,g.81.12,23 ; Landesklt. Ribr. 4 | 1.4.10 1912, 1920 : bo. 96,02, gef. 31.12.2: i : è 99, 30,4.24 Im Laufe des Geschäftsjahres sind | harzwerk Olbersdorf Geselichast = Pra T *) ginsf. 8—20 %, ** 8—18 4, + 6—15 %. Wauen 08, get.20:6.24 i ä ation} bg, - : : j; z ; 6 SENYERKEEE MORAA A M do. a U CCR A Kreisanleihen. Pot8daw 19X,gf1.7,24 sind 3. Es gehören somit der Genossen- do, 1919 B fleine 0;,11eb G ichatt zum Ge1chäftsjabrabsch1uß 280 Ve- } bo. do. 100 000 P Kreis 01/4 | 1.1.7 | —— : v H di -L, 0 o. 1919/4 | 11.7 | —-— nme zum ahres8abs{chluß betru Laut Beschluß des Reichsaufsichtéam! » DC i sind. t E 9) ¡f die GeteliGaft vervflihtet zu liqud bo. 07,06, 00 Ser.1.2, Lebus Kreis 1910, [4 | L410 —— i, Pomm. 12, Dezember L ' ¡ 4 red 1e g A P u der Genossenschait 372 Genossen mit 443 | sechs Wochen nah Veröffentlichung dield di n N & & ¿ Anteilen an. Die Hajtjumme beträgt 26 i eutihe Stadtanleihen. ; biger sind bis zum 25, Januar 19 Hessen 1928 Relhe86% Aachen 22 A. 23 u. 24/8 | 1.6.12 —,— {haft Saagtiger Kleinbahnen. Heimat-Aufbanu e. G. m. b. S, |bei uns anzumelden. Binsf, 8—164 Ja (216 94. BUO L O Dr. Haleniaeger. Rink. Kraft. Torinus. do. 1919, R. 16, uk. 24 ¡ bo. 1011, 1914/4 | veri] —-— Gesellschaft auf Gegenseitigkeit z8 gil L IpOA, 1908-)808/8 1 D i Barmen... 1901, , ie Direktion. Winther. bo. Staats-Anl, 1919 Berlin .…,. «+1928 Þ E. G. m. b. H. Die Direkt do. Eb.-Schuld 1870 * ind. 8—18 4 (89871) r N 19 unt. "g. Dldenburg 1909, 12 1922 Ausg. 1 Nummern 209, 210 und 211 betreffs Liqu“ do. 1919. gef. 1, 1, 82 p. 2 dation der Zentralautomat G. m. b. B48 L | 1686 : do. St.-Rente „. « 1904 S. 1 biger der Gejellschaft ersucht. si er N s 1 fen Liquidator Erich Leujchner, jeu chf. Markanlelhe 23 rof, Verb, 1610 U, 31 —86/- Berl. Stadt synode 99, melden. Rethe 86—42 1908, 12, gek. 1.7. 24

1007, «e. 00. do. do, Ausg.5—7 do 1897, get. 1.10,28 793[99 | dorf Gesellschaft mit beschränkte? de Lbdsl.-Rentensch. . do. Ausg. 9 1920 unt, 30 „20 gefordert, si bei ihr zu melden. 1920 do. Aubg.6 U. 7|4 Oppeln 02 W,gE.31.1.24 Der Liquidator der Deutsches Erd- do.87-99,05,gf 31.12.23 E 3X] 1.4.10 do. 95,05, gek. 1.11.23 9 ; 1903 983 Genossen eingetreten, ausgeschieden E I Ut ane ee bo Anklam. Kreis 1901.4 | 1.4.10 —— it 351 § j ie Haft- | (100420) # nossen mit 351 Anteilen an. Die Haft- |( do. 500 000 d Hadersleb.Krets 10 #4 | 1.4.10 —— Bei Sluß des Kalenderjahres gehören | dieren. Alle Versicherungen endigi 1911, 1918 rz. 68, Dffenbach Kreis 1919|44| 1.1.7 : Beschlusses. Forderungen der Gläu ba On, Der Vorstand der Aktiengesell- | L 5316 A essen 1923 Relhe6F : 7 7 b bo. 17, 21 Ausg. 22 L611) Hamburg, ten 16. Dezember 192 0, 99, 1906, 08, 09,12 Norddeutsche Vieh-Verficherungé/ do. Aschafenburg...1901/4 | 1.6.14 —— [10317°) Qlrbeiter Bau Verein Potsdam Hamburg. A lone f vo. bai E t di: bes 1919 unk. 30 ; . 1890, 94, 1901, 06 Srgû öffentlichung / In Ergänzung der Veröffentli 1922 Ausg. 1 do. 1903, gef. L. L 24 : ¿iw do, 18 in Liegniß werden die etwaigen M Eachsen St.-A. 1919 1898 Württemberg S. 6-20 h do do. 1920 in Glogau, Burg - Naufchwit- s SOCCGRCH Sp O L Ca do. do, 1899, 1904,05/8)

ZEEFBBZZZZZZZZE