1925 / 295 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eines Gläubigeraus\{usses und eintrelenden- falls über die im $ 132 der Kovnfkurs- ordnung bezeihneten Gegen|tände und zur Pirüfkfung der angemeldeten Forderungen au! den 9. Januar 1926, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht &ernmin anberaumt. Allen Perionen, welche cine zur Konkuromasse aeböuge Sache in Besisg haven oder zur Konturémasse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leiften, au die Verpflichtung auferlegt, bon dem Besiße der Sache und von den orpocangea. für welche sie aus der Sache abgesonderte Betriedigung in An- pruch nebmen, dem Konkureverwalter bis zum 31, Dezember 1925 Anzeige zu machen. Amtegericht in Erkelenz.

Essecn, Buhr. [103058]

Ueber das Vermögen. der Firma Aa eleftrotehnisher Jnitalla- tionsfirmen, eingetragene Genosjenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Essen, ist durch Beschluß vom heutigen Tage dec Konkurs eröffnet. Der Rechtsanwalt Bey- off in Essen, Glückaufhaus, ist zum Kon- ursveuwalter “ernannt. Offener Arrest und Angeigepfliht bis .zum 1, s 1926. Sees bis zum 8. Januar 1026. Erste läubigerversammlung: 7, Januar 1926, Vormittags 11 Uhx, Drüinnglitentin den 21. Januar 1926, 3ormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmec 30.

Essen, den 12. Dezember 1925.

Seri<t8schreiber des Aintsgerichts.

Eutin. [103059] Ueber das Vermögen des Sattlec- Meisters Heinrih Fassold in Cutin, allei- nigen Inhabers der Firma Heinrich Fassold in Gutin, wird heute, am 14, De- wer 1925 Borffttags 11,10, das onfursverfahren eröffnet. Venavalter: Privatmann Karl Wiit in Eutin. An- meldefrist bis zum d. Januar 1926 ein- {!licßli<. Erste Gläubigerversammlung am 7. Januar 1926, Vormittags 104 Uhr. Allgemeiner Pcüfungstermin am 21, Ja- zuar 1926, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. miar 1926. Eutin, den 14. Dezember 1925 Amksgericht. Abt. T.

(e Z8

Freiberg, Sathsen. [103060]

Veber das Vermögen des Fuhr- und Sägewerköbesißkecs Alfred Edmund Zimmermann in Kleinwaltersdorf, Nr. 78, wird heute, am 12. Dezember 1925, Nach- mittags 12,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Wet Nechts- anwalt Heisterbergk, hier. Anmeldefrist bis zum 11. Januar 1926. Wahltermin am 11, Jonuar 1926, Vormittags 1014 Uhr. Prüfungstermin am 29, Ja- nuac 1926, Vormittags 824 Uhr. Offener Arrest mit Angzeigepfliht bis zum 11. Januar 1926. Amtsgericht Freiberg, 12. Dezember 1925.

Freudenstadt. (E, Ueber das Vermögen der Firma Car Weber & Co. Kommanditgesellschaft, Holzgroßhandlung Freudenstadt, - wu am zember 1925, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bezirb8notar Millauer in Docnstetten. Frist zur Anmeldung der Konkur#Forderungen bei Gericht und Anzeiaepfliht an den Konkursverroalter bezünlih des erlassenen offenen Arrestes bis 2, Januar 1926. Gläubigerversamm- . Tung, Wahl und Prüfungstermin bei Ge- richt: Samstag, den 16. Januar 1926, Bornittags 10% Uhr. Amtsgericht Freudenstadt. Gilaiz, ; [103062] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst Böhm in Gabersdorf, Kreis Glaß, ist am 12. Dezember 1925, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. ‘Vérmwalter: Kaufmann Gustav Mihlan in Glaß, Anmeldefrist bis zum 20. Januakt 19286, Glubigerversammlung am 7. Januar 1926. Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 4. Februar 1926, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 12, Januar 19986, “Amtsgericht Glak Giüttingen. (1030631 Veber däs Vermögen des Ingenieurs V Walter Broke in Göttingen wird heute, am 12. Dezember 1925, Nach- mittags l Uhr, das Konkursverfahren er- offnet weil die Zablungtunfähigfeit des Scbuldners glaubhart gemacht ist Der Nechteanwäalt Sc{blüter tin Göttingen wird zum Konkuréverwalter ernannt. Konkurt- forderungen find bië zum 23 Jannar 1926 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beichlußtkassung über die Beibehaltung des ernaniten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die in $ 132 der Konkuréordnung bezeihneten Gegenstände aut den 12. Januar 1926, Vormittags 10 Ubr, und zur Prüfung der ange? meldeten Forderungen auf den 9. Februar 1926, Vormittaas 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer 14, Termin anberaumt. Allen Perionen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas 1<uldig find wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschulduer zu verab- folgen oder zu leisten, au< die Verpflich- tung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für weiche. sie aus der Sache abgesonderte Betriediguna in Antpruh nehmen, tem Konkursverwalter bis um 16, Januar 1926 Anzeige zu machen.

Grevenbroich. [103064] Ueber das Vermögen des Saftt!ermeislers Franz Krey zu Grevenbroih, Kölner Straße 29, wird beute, am 12. Dezember r9253, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten, das Konfurévertahren eröffnet, da der Schuldner feine Zahlungäuntähigkeit ein- geräumt hat Ler Getichärttsmann Jos hann Trivpen in Grevenbroih wid zum Konfkurtverwalter ernannt Konfkursforde- rungen sind bis zum 9. Januar 1926 bei dem Gericht anzumelden. wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters die Bestellung eines Gläubigeraut}@usses und eintretendentalls über die in $ 132 der Konkfuréordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 9. Januar 1926 Vor- mittags 104 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 23. Januar 1926, Vormittags 104 Lur: vor dem unterzeichneten Ge- ricbte, Sitzungssaal, Termin anberaumt. Allen Pertonen, welche eine zur Konkfurs- masse gehörige Sache in Besiy haben oder zuc Konkursmasse etwas 1<uldig sind. wird ausgegeben, nihts an den Gemein- ichuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forde- rungen, für welche sie aus der Sache ab- ge!onderte Befriedigung in Anpruch nehmen, dem Konfkfureverwalter bis zum 2, Fanuar 1926 Anzeige zu machen, Amtsgericht in Grevenbroich.

Gütersloh, E [103065

Ueber das n des Kaufmanns Max Martin zu Gütersloh ift heute, s V Mid lager M Pa et 0 , da artin ungsunfahig t. Konkursverwalter ist s Kaufmann Wil- helm Honigmund zu Gütersloh. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis i 4 1926. Anmeldepflicht bis zum 5. 1, 1926. Termin zur ußfassung über Wahl eines anderen - Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschusses usw. und Prü- fungéêtermin am 19, 1, 1926, Vormittags 10 Uhr, Dimasr 11.

Gütersloh, den 14. Dezember 1925.

Das Amtsgericht.

Halberstadt. {103068}] Veber das Vermögen des Kaufmanns Her- mann Duwe in alberitart Jt <markt 15, ist heute, am 12. Dezember 1925, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, Verwalter: Bücherrevisor Lesser, hier, Macliniptan, Anmeldefrist bis 3, Ja- nuar 1926, Dffcner Arrest mit dg . pfliht bis 30. Dezember 1925. Frite Gläubigerversammlung und allgemeiner rüfungstermin am. 13, Januar 1926, E 94 Uhr, vor dem Preußischen Amtsgericht, hierselbst, Zimmer Nr. 222 des Landgerichtsgobäudes. Halberstadt-Petershof, 12, Dezbr. 1925. Der Gerichtsschreiber des Preußischen Amtsgerichts. Abt. 4, Hamburg.

[103067] Veber das Vermögen der eren Han- delsgesellshaft in Firma W. Aich & Co. Gr. Bleichen 23/27, JIm- und Export, ift heute, Nachmittags 205 Uhr, Konkurs er- Ce Venvalter: Johannes v. Bargen, Giplanade 43. Offener Arresi mit An- zeigefrist bis zum 2. Januar 1926 ein- \<ließli<. Anmeldefrist bis zum 6. Fe- bruar 1926 einsließli<h. Erste Gläu- bigerversammlung: Mittwoch, 6. Januar 1926, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin: Mittwoch, 10. März 1926, Vormittags 10,30 Uhr. Hamburg, 12. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

Hamburg. [103068]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz Bernard Theodor Mever, Har- vestehuder Weg 8 b, alleinigen Juhabers der Firma CEinkaufszentrale Meyer & Co., Hamburg, Alsterdamm 26 111, Koni- mission, ift heute, Nachmittags 3,40 Übr, Konkurs eröffnet. Venpvalter: pons Pohlmann, Nambachstr. 2. Offener Arrest mit Anzéioefrist. bis zum 4. Januar 1 eins<ließli<. Anmeldefrist bis 12. Februar 1926 einschließlich. Gl#ubigerversammlung: Mittwoch, den 6. Januar 1926, Mittags 12 Uhr. Al- gemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, den 10, März 1926, Vormittags 1074 Uhr. Hamburg, 12. Dezember 1925.

Das Amilisgevicbt.

um Srste

Heidelberg. [103069] Ueber das Vormögen der Firma Karo- line Noth in Heidelberg, Lutherstraße 39, Inhaberin die ledige Karoline Roth, wurde heute, am 10. Dezember 1925, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da die Schuldnerin zahlungs- unfähig ist. Verwalter: Justizoberinspek- tor a. D, Nikolaus Jöst, hier, Werder Straße 19, Offener Arrest mit An- meldefrist bis zum 2. Januar 1926. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Samstag, den 9, Ja- nuar 1926, Vorm. 11 Uhr, Zimmer 27. Heidelberg, den 10, Dezember 1925.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgericbts, 2.

Heinrichswalde, Ostpr.{103070] Veber das Vermögen des Kaufmanns Fries Berg in Neukir<, Ostpr. 2 veute, am 14. Dezember 1925, Nah- mittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Joseph Sladowsky in Gr. Friedrihsdorf. Kon- kursforderungen sind bis zum 31. Januar 1926 bèim Gericht anzumelden. Termin dur Beschlußfassung und Bestellung eines

der

Das Amtsgericht in Göttingen.

$säubigerauss{<usses über die in $ 132 O. bezeichneten Fragen wird äuf den

jowie über j f

]| Ostpreußen, Gesells

10 Ubr,

11. Januar 1926, Vormit orderungen

Prüfung der angemeldeten l

auf den 15. Februar 1926, Vormittags

10 Uhr, Zimmer 4, anberaumt. Offener

Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20, Ja-

nuar 1926. S

Heinrichswalde, Ostpr., 14. Dez. 1929. Das Amtsgericht.

Jena. i [103071] Ueber das Vermögen der Ehefrau

Es | Huida Stöber, geb. Kaiser, Fnhaberin

eines Puygeschafis und eines Woll- warenvertreibs in Jena, Saalbahnhof- traße Nr. 8, ist am 15, Dezember 1925, Vormittags 124 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden, Konkurs- verwalter: Rat Karl Furcht in Jena. Offener Arrest ist erlassen. * Anzeige- und Anmeldefrist S bestimmt bis 4. JFa- nuar 1926. Erste Gläubigerversamm- lung: Donnerstag, den 7. Fanuar 1926, Vormittags 10 Uhr. Tagesordnung: Beschlußfassung über die ¡behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausshusses und eintretendenfalls über die in $ 1232 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände. Prüfungstermin: Donnerstag, O Januar 1926, Vormittags r, , Fena, den 15. Dezember. 1925. Geschäftsstelle des Thüring, Amtsgerichts.

Königsberg, Pr. i Ueber das Vermögen der NRingweberei mit beschränkter Haftung, hier, lshof, ist am 9, De- zember 1925, Vorm. 10 Uhr, das K kursverfahren eröffnet. Nechts- anwalt Schwarz, hier, Handelshof, ist zum Konkursvenvalter ernannt. An- meldefrist füc Konkursforderungen bis 9, Januar 1926, Erste Gläubigerver- ammlung am 11. Januar 1926, Vorm. / Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 20. Januar 1926, Vorm. 10% Uhr Zimmer 124, Hansaring. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30, Tan ae 1925 Königsberg, den 9. Dezember 1925. Amtsgericht Königsberg, Pr. [103072] Neber das Vermögen der Frau Martha Chrost, hier, Neuer Graben Nr, 30/31 (Bäerei), ist am 10, De- ember 1925, Vorm. 11 Uhr, das Kon- ursverfahren eröffnet. Der T R an Volprecht, hier, Golgallee 4, I…1, ist zum Konkurs$verwalter ernannt. Anmelde- frist für Es Gla bis 10. Fa- nuax 1926. Erste S gervere lung am 11. Januar 1926, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner F R LnEn am 22. Fanuar 1926, Vorm. 94 Uhr, immer 124, Homating, Offener rrest mit Anzeigepflicht bis 830, De- ember 1925. lmt8geriht Königsberg, Pr., 10, 12. 25.

Königsberg, Pr. [103073] Ueber das Vermögen der Ostdeutschen Kraftfahrzeug - Gesellschaft mit be- shränkter Haftung in & Me Pr., Kneiph. Langg. d, ist am 11, Dezember 1925, Nachmittags 1214 Uhr, das Kon- kurêverfahren eröffnet. Der Kaufmann Walter Schwikal, hèèr, Mendelsohn- straße 8, ist zum Konkursverwalter er- nannt. U K für Konkurs- lprdexungon bis 10, Fanuar 1926. Erste säubigerversammlung am 12. Januar 1926, Vorm. 9% Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 22. Fanuar 1926, Vorm. 104 Uhr, Zimmer 124, Hansa- ring. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis $31. Dezember 1925. Amtsgericht Königsberg, Pr., 11. 12. 25.

Königsberg, Pr. [103074]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Kiewning, Cranz, Königsberger Straße 14/15 (Manufakturwaren- ges<äft), ist am 12. Dezember 1925, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Der Diplomkaufmann Kurt Krause, hier, Handelsbof, ist zum Kon- kursverwalter ernannt. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis 10. Fanuar 1926. Erste Gläubigerversammlung am 12. Fanuar 1926, Vorm. 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin aur 20. Ja- nuar 1926, Vorm. 1114 Uhr, Zimmer Nr. 124, Hansaring. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 30, Dezember 1925. Amtsaericht Königsberg, Pr., 12. 12. 25.

Königsberg, Pr, __ [103075] Ueber das Bermögen, des Kaufmanns Franz Modregger, hier, ras Kirchen- saße 51 und Sa>heim 111 (Tabak- waren), ist am 12. Dezember 1925, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Dex Kaufmann Werning, hier, Beethovenstr. 83, ist zum Konkursver- walter ernannt. Anmeldefrist für Kon- kursforderungen bis 10. Fanuar 1926. Erste Gläubigerversammlung am 8. Fa- nuar 1926,- Vorm. 104 Uhr. All- gemeiner Prü ungstermin am 25. Fa- nuar 1926, Vorm. 94 Ubr, Zimmer Nr. 124, auge E Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. Dezember 1925.

Amtsgericht Königsberg, Pr., 12. 12. 25

Leipalg, (103077 Ueber den Nachlaß des am 7. Oktober 1925 in Leipgig. seinem leßten Wohnsiß, verstorbenen Kaufmanns Händlers Theo- dor Mar NRißschke, daselbst Albertstr. 11 wohnhaft aewesen, wird heute, am 12, De- Cer 1925, Nachmittags 3 Uhr, das

onfursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtéanwalt Dr Schöbel in Leipzia, Gottschedstr. 27 Anmeldefrist bis zum 5. Januar 1926. hliermin

und Prüfungsiermin am 18. Fanaar 1926,

[103076]

* | Aug.

Mitbags 1114 Uhr. fener Arrest mit Anzeigepflicht bis E Dezomber 1925. Gera Leipzig, Abt. 11 A1,

den 12. Dezomber 1925. Leipzig. [103072] Uever das Vermögen der offeneu Handelsgesells<aft unter der handels- gerichtlich eugetragenen Firma „Schu- mann & Kruse“ in Leipzig, Hauptmann- straße 5, persönlich haftende Gesellschafter Kaufmann Paul Max Schumann un Leipzig und Gutsbesiter Walter Geithner in Macherwiß bei lipsch, wird heute, am 12. Dezember 1925, Nachmittags 2% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, E kt ê: ne E Johannes Zabel in Leipzig, Peteréstein- weg 9, Anmeldefrist bis 16. Januar 1926. Wahltermin am 18. Januar 1926, Vormittags- 11 Uhr. Prüfungstermin am GeFScoruar E Na S, Uhr. sener Arret mit Anzeigepsli ¡L Zum 28, De 1925

j r G Amtsgericht Leipzig, Abt. Il A 1, ‘den 12, Dezember 1925.

Leipzig, E [103080] Vever das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft unter der handels- gerihtlih eingetragenen Firma „Mièsto und Gaißsch, Herrenkonfektionsgeschäft in Gol rgstvaße 29, persönli ftende Gefell|<after Kaufleute Alexander Mièsto und Albert BaiBich in Leipzig, wird heute, am 12, VDezember 195, Nach- mithags 34 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt aag t in Leipzig, Brühl 4. Anmelde- frist bis zum 14, Sebr 1926. Wahl- termin am 21. Januar 1926, Vormitbags 11 Uhr. Prüfungstermin am 95. Februar vit Aen ceitht bis nom 90. Dee imi iht bis zum ; e n D Leipzig, Abt. 11 A 1

mtsgeri ipzig, Abt. [1 A 1,

den 12. Dezember 1925.

Ma “q : [103081]

ver das Vermögen des Kaufmanns Herm jr. in Magdeburg, Otto-von- Guericte-Straße 45, alleiniger Jnhaber der Firma nog Be jir., ist am 14, De- ver 1925, Mittags 12 Uhr, das Kon- ur&Werfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Kaufmann Wilhelm Schumann in Magde- burg, Walter-Nathenau-Straße 59. An- melde- und Anzeigefrist bis zum 15. Ja- nuar 1926, Erste Gläubigerversammlung am 15. Januar 1926, Vormittags 11,30 Uhr. rüfungstermin am 12. Fe- ßruar 1926, Vormittags 11,30 Uhr. Magdeburg, den 14. Dezomber 1925.

Das Amtsgericht A Abt. 8.

Marienburg, Westpr. [103082]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Erich Wichmann in Marienburg, Wpr., Langgasse 8, hat das Amtsgericht am 12, Dezember 1925. Vormittags 11 Uhr 22 Minuten, das Konkursverfahren er- Ssnel Konkursverwalter ist Man

tto Borkowski in Marienburg t Langgasse. l E B mit Anzeige: und Anmeldefrist bis zum d. Januar i; Erste Gläubigerversammlung am 6, Ja- nuar 1926, Vormittags 10 Uhr; Prüfungs-

9 Uhr, Zimmer Nr. 9. Marienburg, den 12. Dezember 1925 Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts,

München. [103083] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jakob Hetterich, geschäfts in München, Wohnung Baader- straße 19/1V, Geschäftsräume Lind- wurmstr. 71/73 u. 167, wurde am 11. De- zember 1925, Nahm. 4 Uhr, der Kon- kurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Teutsh in München Schüvenstr. 2. Offener Arrest na K.-O. $ 118 mit Anzeigefrist bis 7. Fa- nuar 1926 ist erlassen. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen im Zimmer 642/IT1, Elisenstr. 2a, bis 7. Fa- nuar 1926. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläubiger- auss<usses und wegen der in K.-O. SS 132, 134, 137 bezeihneten Angelegen- heiten: Samstag, 2. Januar 1926, Vorm. 104 Uhr, Zimmer 658/111, Elisenstr. 2a, allgemeiner Prüfungs- termin: Montag, 16. JFanuax 1926, Vorm. 9 Uhr, ebenda. Amtsgeriht München, Konkur8gericht.

M.-Gladbach,. [103084]

Ueber das Vermögen der Kommandit- gesellschaft Theis und Co. in M.-Glad- bah, Mühlenstr. 29, Geschäftszweig: arbivaren, Oele, Fette, Benzin, Petro- eum, ist heute, am 11, Dezember 1925, Vorm. 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter is der Kaufmann Max Pfeiffer in M.-Glad- bah, Weststr. 9. Ablauf der Anmelde- frist für Konkursforderungen beim hiesigen Amitsgeriht am 16, Fanuar 1926, Erste Gläubigerversammlung am 5. Januar 19286, Vorm. 10 Uhr, und Prüfungstermin am 3, Februar 1926, Vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 77, Offener Arrest und Ari bis zum 6, Fanuar 1926,

lmt8geriht in M.-Gladbach.

Neumünster. [103085] Konkurseröffnung über das Ver- mögen des Fnhabers der Firma J. Lud- wig Neve, Heinrih Ludwig Neve, in Neumünster, am 12, Dezember 1925, Vormittags 114 Uhr. Konkursver- walter: Bücherrevisor Curt Böge in Neumünster. Offener Arrest mit An- zeigepfliht und Ablauf der Anmelde- frist am 165. Fanuar 1926. Erste Gläu-

bigerversammlung am 9. Fanuar 1926,

termin am 27, Januar 1926, Vormittags | Vg

Hhalex eines Wäsche- | M )

Vorm. 11 Uhr. - meiner Prüfu T u am 13. ruar 1 oe r.

Amtsgericht Neumünster.

Nürnberg. {103086]

Das Amtsgericht Natneig zu über das Vermögen des neidermeisters und errenftonfeftionsgeshäftsinhabers Alois Hartinger in Nürnberg, Knauer- straße 34, am 14. Dezember 1925, Nach- mittags 414 Uhr, den Konkurs eröffitet. Konkursverwalter: Rechtskonjulent Friß Kießkalt in Nürnberg, raben- traße 128. Offener Arrest erlassen mit nzeigefrist bis 11. Fanuar 1926. Frist ur Anmeldung der Konkursforderungen bis 18. Fanuar 1926. Zur Beschluß- fassung Uber die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und über die in den 88 132, 134, 137 der Konkurs- ordnung bezeichneten Anne nheiten Termin am 14. Januar , Vorm. 10% Ubr, allgemeiner D Ep am 28. Januar 1926, Vorm. 94 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 452/0 des Fustizgebäudes an der Fürther Straße zu Nürnberg.

Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts.

Nürnberg. [103087]

Das Amtsgericht Nürnberg hat über das Vermögen der offenen Handels- (eitel in Firma Maderholz &

edel, Metallshraubenfabrik in Nürn- bera, Fürther Straße 42, am 14, De- zember 1925, Nachm. 424 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Nattenheimer in Nürnberg, Karolinenstraße 29. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 11. Fanuar 1926. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 18, Fanuar 1926. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- auss<husses und über die in den $8 132, 134, 137 dexr Konkursordnung bezet<h- neten Angelegenheiten Termin ant 14. Januar 1926, Vorm. 104 Uhr, all-

gemeiner Prüfungstermin am 28. Ja-"

nuar 1926, Vorm. 9% Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 452/0 des Justiz- acbäudes an der Fürther Straße zu Nürnberg. Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts Nürnberg. [103088] Das Amtsgericht Nürnberg hat üder das Vermögen des Kaufmanns Hans Renner, Lebensmittelgroßbandlunag in Nürnbera, Wohnuna und Geschäftslokal: Dallinger Siraße 33, Laden: Dallinger Straße 27, am 14. Dezember 1925, ache mittags 474 Uhr, den Konkurs eröffnet, Konkursverwalter: Kaufmann Karl Kublan in Nürnbera, Iohannisstraße 34, Offener Arrest erlassen mit Anzeiaefcist bis 1. Januar 1926. Frist zur Anmel- dung der Konkursforderungen bis 18, Xa- nuar Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigercus- {usses und über die in den S8 132, 134 137 der Konkursordnung bezeichneten An- geleaenbeiten Termin am 14. Januar 1926, Vormittaas 104 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am W, Januar 1926 ormittaass 9% Uhr, tedesmal im Zimmer Nr. 452/0 des Justizgobäudes an der Fürtber Straße zu Nürnberg. Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts. Papenburg, [103089] Ueber das Vermöaen der Firma ._ Wildermann, Inbaber Georg Middelkamp zu Niederlangen, wird beute, am 12. Dezember 1925, Nacanittags 12 Uhr 15 Minuten, das Konkursver- fahren eröffnet, Konkursverwalter: Rechtsanwalt Brümmer in Papenburg. Anmeldefrist bis zum 4, Januar 1928. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31, Dezember 1925. Erste Gläubiaer- versammluna und Prüfunastermin: 18, Januar 1926, Vormittaas 1014 Uhr, Amtsgericht Papenbura, 12, 12, 1925.

Peine, [103090]

Ueber das Vermögen der offenen Han- delsgesellsdbaft Busse & Lieke in Hoheu- hameln ist heute, am 10. Dezember 1925, Mittaas 1,20 Uhr, -das Konkursverfahren eröffnet, da die Firma ihre KZahlungs- unfähigkeit und die am 10, Dezember 129 erfolgte Zablunaseinstellung dargetan hat. Der Bücherrrevisor Frib Woltmann üt Peine is zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 4. Ia nuar 1926 bei dem Gericht anzum-[den. Offener Arrest mit Anzeioepfliht bis zum 4. Januar 1926. Es ist zur Beschlaß- fassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss>usses und ein- tretendenfalls über die im $ 132 der Kon- forsordnung bezei<neten Gegenstände auf den 4, Januar 1926, Vormittaas 10 Uhr —, und zur Prüfung der an- aemeldeten Forderungen auf den 18, Ja- nuar 1926, Vormittaas 10 Uhr, vor dem unterzeibneten Gerict Termin anberaumt

Das Amtsgericht in Peine.

Pyritz. [103091] Veber das Vermögen der Firma Hen: { & Tegebauer in Pyriß ist am 13, De- zember 1925, Vorm, 11 Uhr, das -Kou- furéverfahren eröffnet worden, Konkurs- verwalter: Kaufmann Gustav Kersten in Pyriß Offener Arrest mit a) Anzeige- und b) Anmeldefrist bis zu a 15. Januar 1926 zu b 31, Januar 1926, Ersle Gläubioerversammluna am 11 Jauuar 1926, Vorm. 10 Uhr; Prüfungstermin am 15. Februar 1926, Vorm. 10 Uhr Das Amtsgericht Pyriß

r

Dritte Zentral-Handelsregister-Beilage zum Deutschen Reichs8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Donnerstag, den 17. Dezember

Ir. 295.

A

7. Konkurse und Geschäfstsaufsicht.

Recklinghausen. [103092] Ueber das Vermögen des Kaufmanns io Mühl in Re>linghausen ist heute, Uhr Nachmittags, der Konkurs er- ffnet, Konkursverwalter ist der Rechts- wali Richter in MRe>linghausen.

Offener Arrest mit Anzeigepfliht und

Anmeldefrist bis zum 10 Januar 1926.

Erste Gläubigerversammluna und Prü-

funastermin am 21. Januar 1926, Vor-

mittags 10 Ubr, im hiesigen Amtsgerichts-

gebäude, Zimmer Nr. 69. L Re>linghausen, 14. Dezember 1929.

Der Gerichts\<reiber des Amtsgerichts.

Rudolstadt. [103093] Ueber das Vermögen des Lebensmittel- hänvlers Egon Oreßler in Rudolstadt wird heute, am 14. Dezember 1925, Vorm. 824 Uhr, das Konkursverfahren erósiuet, Konkursverwalter: Rechtsbeistand Albert Schubert, hier. Anmeldung der Konkurs- eeeumen bis zum 5. Januar 1926 Erste Gläubigerversammlung und all- meiner Prüfungstermin: Donnerstag, n 14. Januar 1926, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Januar 1926. 4 Thür. Amtsgeriht Nudolstadt.

Solingen. [103094] Vebecr das Vermögen des Kaufmanns Artur Das, Dipebew Ene O: veng s in Solingen agbaum, ist am 9. Dezember 1925 Vormittags 9 Uhr, das Rei ren eröffnet worden, Verwalter ist der Kaufmann osef Vogel in Solingen, Birker]traße. ener Arrest mit Anzei ens bis zum

. Januar 1926. Ablauf der Anmelde- pril an demselben Tage. Erste Gläubiger ersammlung am 7. Januar 1926, Vor-

4. Februar 1926, Vorm. | Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Dimmer 21.

Solingen, den 10. Dezember 1925. Amtsgericht. Abteilung 5.

Steinau, Oder, [103095]

Ueber das Vermögen des Nitterguts- fesipers Casimir Jonas in Dammitsch ist beute, am 14, Dezember 1925, Nach- mittags 12,30 Uhr, das Konkursverfahcen eröffnet worden, Verwalter: -Rechts- anwalt und Notar Altmann in Steinau a. O. Anmeldefrist bis 18. Januar 1926. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 11. Januar 1926. Erste Gläubigecver- sammlung am 11. Januar 1926, Vor- mittags 914 Uhr, Prüfungstermin am 5, Fanuar 1926, Vormittags 914 Uhr.

=— N, 9/95, ; Amtsgericht Steinau (Oder), 14. 12, 1925.

Stuttgart. N [103096] Ueber das Vermögen des Eugen Leidig, Kaufmanns, hier, Aleininhabecs der irma Eugen Leidig, Großhandlung in Speiseölen und Fetten in Stuttgart, Lud- wigstraße 6, ist seit 12, Dezember 1929, Vorm. 11 übr, das Konkursverfahren er- Minel, Konkursverwalter: Rechtsanwalt . Ottenheimer in Stuttgart, Kanzglei- Lr ed Offener Arrest mit Anzeige- ist bis 4, Januar 1926. Ablauf der An- meldefrist: 20. Januar 1926. Erste Gläubigerversammlung am Samstag, den 9. Januar 192%, Vorm. 104 Uhr, all- fen Prüfungstermin am Samstag,

ittags 11 Uhr, und allgemeiner Prü- pg am

en 30, Januar 1926, Vorm. 11 Uhr, je ustizgebäude, Archivstraße 15, Saal 196. Württ. Amtsgericht Stuttgart I.

Tegernsee. [103097] Das Amtsgeriht Tegernsee hat über das Vermögen der Inhaberin eines Kurz, Weiß- und Wollwarengeschäfts, Marta Seidl, in Tegernsee am 14. Dezember 1925, Vormittags 1114 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Anton Zimmermann sen. in Tegernsee. Offener Arrest erlassen mit Amzeigefrif Und Frist zur Anmeldung der Konkurs- orderungen bis zum 6, Februar 1926 ein- <ließlih. Wahltermin zur <luß- fassung über die Wahl eines anderen Ver- walters und Bestellung eines Gläubiger- auéshusses und allgemeiner Prüfun as- termin: Montaa, den 15 Febcuar 1926, Vormittags 9 Uhr, im Sißungssaal des Amtsgerichts Tegernsee. / Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts.

Wilsit, [103098] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Martin Wiebe in Tilsit, Mittelstraße 2a, ist heute, Nahmittaas 6 Uhr, der Kon- kurs eröffnet, Konkursverwalter: Kauf. tinann Edwin Rosenhagen in Tilsit. Erste Gläubiaerversammlung am 7, Januar 1926, Mittags 12 Uhr, allgemeiner Prü- ngstermin am 17. Februar 1926, ittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 47, Neu- bau, 1, Obergeschoß. Anmeldefrist für. Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 31, Ja- nuar 1926. Tilsit, den 11, Dezember 1925.

see-Metallwerke Ernst aRTn ist am 14.

walter Kaufmann Wilhelm Ueberlingen a. B.

nuar 1926 eins<li dige verl ammen: Prüfungstermi rüfungstermin: 1926 B Ueberlingen, den 14. Dezember 1925. Badis es Amtsgericht.

vom 11 Uhr 30

münde-Lehe ernannt. Anzeigepflicht und

{ | Bandfabrik in

Ueberlingen, : : ermögen der, Firma Boden-

Ueber das i midt

ittags 12 Uhr, Konkurs erö

igefrist bis zum 8. ih.

Anzei ._JZar schlie lich. ansdliehlis bis zum

ormittags 9 Uhr; a reitag,

ormittags 9 Uhr.

Der Gerichtsschreiber.

Wesermünde-Geestemiinde. Veber das ermge des Bauunter-

nehmers Wilhelm

münde-

hlmes Geestemünde,

ahren eröffnet.

echt8anwalt Tae

1926. . Januar 1926, Vormittags

NBormittags 11 Uhr

Wiesbaden,

Max Ebbe in

eröffnet. Der Kaufmann Fra

zum Konkursverwalter

Es wird zur Beschlußtassung Beibehaltung des ernannten Wahl eines

egenstände und zur Prüfung meldeten Forderungen auf den 1926, Vormittags 11 Uhr, vor zeihneten Gerihte Termin Allen Personen, welche Konkursmasse gehörige Sache

find, wird au!gegeben, leisten, au<h die Verpflichtung

Forderungen, für wel<he sie

zum 31. Dezember 1925 Anzeige

Das Amtsgericht. Abt

zember 1925,

Offener Arrest mit 9. Dk m1 anuar 1926 ein- vergleih dur< rechtskräftigen Beschluß

Erste reitag, 15. Januar

15,

in Weser- Paschstraße 4, 1st durh Beschluß des hiesigen Amtsgerichts 11, Dezember 1925 Vormittags

Minnici. das Konkursver- Zum Verwalter is der in Offener Arrest mit Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 28. Januar Erste Gläubigerversammlung am

7

Prüfungstermin am 11. Februar 1926, i im Gericht8gebäude zu Wesermünde-Geestemünde, Zimmer 3, Wesermünde, den 11. Dezember 1925. Amtsgericht Wesermünde-Geestemünde.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wiesbaden, straße40, wird heute, am 10. Dezember 1929, Nachmittags b Ubr, das Konkursverfahren

in Wiesbaden, Dreiweidenstraße 10, wird ernannt. fursforderungen sind bis zum 31. De- zember 1925 bei dem Gericht anzumelden.

anderen Verwalters |owie über die Bestellung eines Gläubigeraus- {usses und eintretendenfalls über die im bas der Konkursordnung bezeichneten

haben oder zur Konkursmasse etwas s{huldig ni<ts an Gemeinschuldner zu verabtolgen oder zu von dem Besiße der Sache und von den

Sache abgesonderte Befriedigung in An- spru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis

Wiesbaden, den 10. Dezember 1925.

Crimmitsechau. L [103107]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Sattlers und Möbelgeschäfts- ' inhabers Julius Richard Otto Ender in et, Ver- Crimmitschau wird hierdurh aufgehoben euble in dem der im Vergleihstermin u wangs-

[103099] ! in Ober-

ftober 1925 angenommene

vom 9, Oktober 1925 bestätigt worden ift. Amtsgericht Crimmitschau, am 12. Dezember 1925,

8. Ja- Glau-

Illgemeiner Januar | Dresden, [103108] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des S Bea mt Herrenberuss8- Fleïdern Hirs<h Vraufmann in Dresden, Schäferstr. 41, Wohnung: Cirkusstr. 32, wird. nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Amtsgericht Dresden, Abt. 11,

den 14. Dezember 1925.

[103100]

i Elberfeld. [103109]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Zigarrenhändlers Kurt Wrycz in Elberfeld ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden, Elberfeld, den 11. Dezember 1929. Amtsgericht. Abt. 13.

eser-

Erding. “__ T1040) Das Konkursverfahren über die Erdinger Wollwarenfabrik Säistig & Co., Kom. Ges. in CEvding, wivd eingestellt, da der angeordnete Uuslagenvorsduß innerhalb der geseßten Frist nicht erlegî wurde und überdies eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Masse nicht vorhanden ift. Der Prüfungstermin vom 15, Dezember 1925 wird aufgehoben. Erding, den 14. Dezember 1925, Amtsgericht Evding.

11 Uhr.

[103101] Morit-

nz Spring | Frankfurt, Main, [103111] Das Konkursverfahren Allmevitter in Frankfurt a. Main, Bibergasse 3, Wohÿ- nung: N he 12, It Gran: ce E a. Main, den 9. Dezember 1925, Amtsgericht. Abt. 17,

Kon-

über die oder die

Gifhorn, [103112] _In Sachen betr. das Konkursverfahren über das Vermögen des Mehl- und Ge- treidehändlers August Frank in Gifhorn wird eine Gläubigerversammlung au Mittwoch, den 30. Dezember 1925, Vorm. 11 Uhr, an Gerichtsstelle, Ene Nr. 4, einberufen mit der Tagesordnung: 1. Er- fung f des Se 2, Prü-

der ange- 7. Januar dem unters- anberaumt. eine gur in Besiy

ng streiti liebener orderungen, a die Einberufung von fünf Konkurs- gläubigern, deren Forderungen nah Schäßung des Gerichts den fünften Teil der Schuldenmasse erreichen, beantragt worden 1st.

Gifhorn, den 10. Dezember 1925.

« Das Amtsgevicht.

Hechingen. t [103113] Das A Tre Ban über das Ver- mögen der Firma W. & F D erhensgger

den auferlegt,

aus der

zu machen, V,

Bad Lausick.

mögen des Vöttchers Heinrich in

Wrelende Kon gremal mtsgeriht Bad Lausick, 12.

Bad Segeberg.

In dem Konkursverfahren steinischen T eraeadre G, m. b. H, in Westerrade wi

10, d De auf den 22. 10 Uhr, verle

anstehende

Das Amtsgericht, Barmen,

mögen der Firma August Kött Barmen, Que deren persönli 1. Wilhelm Kötter, 2. beide in Barmen, Pfeilstr. 2 erfolgter Abhaltung des hierdur< aufgehoben.

Amtsgericht. Berlin. in Berlin, Kurstraße 51 Charlottenburg, Sybelstraße 1

verteilung nah Abhaltung d termins auf

Uusens | und Kleiderfabrikl'ation, ist infolge A mögen des Kaufmanns Paul Dannenfeldt,

ehoben worden. 83

———————__—_—

Bocholt.

mögen der Firma haft mit beschränkter Bocholt des Schlußtermins hierdurch

Bocholt, den 4. Dezember

Amtisgericht.

Das Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Ver-

elzs<hau wird auf Antrag des Kon-

kursverwalters hierdur< aufgehoben, weil

feine den ren des Verfahrens ent- e vorhanden ist.

trag des Konkursverwalters der am Prüfungstermin LE 1926, Vormittags gl. L

Bad Segeberg, den 14. Dezember 1925,

Das Konkursverfahren über das Ver- s haftenden Ge ellschafter: August Kötter S&lußtermins Barmen, den 28. November 1925.

Das Konkursverfahren über das Ver- Amtsgericht Köntgsberg, Pr., 5. 12, 1925. mögen des Kaufmanns Ernst Goeh ir. |

Der Gerichtsschreiber des Amtsgeriwts | in Lauenburg i. Pomm. und Bütow, wird Berlin-Mitte, Abt. 83, den 12, 12. 1925,

Das FO L ala über das Ver- : b lois Beuker, Gesell- Konkursmasse niht vorhanden und ein

Haftung wird na<h erfolgter Abhaltung

in ngen wird na< erfolgber hort des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben. Hechingen, den 10. Dezember 1925, Amtsgericht.

[103102] Kroneberg

Heidenheim, Brenz, [103114] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Jean Paas, Alleininhabers der Fivma Südd. Sport- und Berufskleider- werkstätten in Heidenheim a. Brz. ist dur< Beschluß vom 11. Dezember 1925 Westerrade ah erfolgter ed ag des Schluß- rd auf An- termins und Vollzug der Schlußverteilung | aufgehoben worden Amtsgericht Heidenheim a. Brz.

Kirchheim u. Teck. 103115] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des aas Hermann Schürmann, Inhabers der Firma „Tertil- ry Hermann Schürmann“ in Kirhheim- ed ist besonderer Termin zur . Prüfung orderungen , Nahm.

Dez. 1925,

[103103] der Hol-

[103104]

der verspätet angemeldeten auf Montag, den 11. Januar 1 3 Uhr, bestimmt worden. Amtsgericht Kirhheim-Te>, den 10. 11, 25.

Königsberg, Fr. [103116]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Paul Markowski, hier, Hintere Vorstadt 58 (Bran, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- [103105] tevmins hierdur< aufgehoben.

er & Sohn, sowie

wird na

FAOnung: Lauenburg, Pomm. [103117] ), Dl Das Konkursverfahren über das Ver-

ier, als Inhaber der ranz

luß- irmen j, Keoll Nachfl.“ und „Pau Dennenfeldt!

es . N. 187. 29,

auf Anregung des Konkursverwalters Rechtsanwalt Schipla>k, hier, gemäß [103106] L K.-O. eingeltellt weil eine den osten des Verfahrens entsprechende zu ausreihender Kostenvorshuß ni<t ein-

peganoen ist, Die im l offnungsbes<lu e

aufgchoben. bestimmten Termine fallen nunmehr weg.

München.

17, Dezember 1924 über das Vermögen des Kaufmanns Robert Grünewald, Inh. der in mangels einer den Kosten des Verfahrens

entsprehenden Masse eingestellt.

München.

unterm 25. April 1925 über das Ver- mögen des Kaufmanns Litio Wor

und Küchengerätehandlung in ¿ Barerstr. als durch gehoben

Naumburg, Saale.

Vermögen des Kaufmanns

meisters Friß Puaknat in Pillkallen wird

f | tau

ß | person wird der

Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “t

[103118] Am 5. Dezember 1925 wurde das am

e Grünewald u. Co. Bankgeschäst ünchen, eröffnete Konkursverfahren

Amtsgericht München, Konkursgerichk.

[103119] Am 11. Dezember 1925 wurde das

Haus- ünchen, 51/0, eröffnete Konkuróverfahren Schlußverteilung beendet, auf-

Amtsgericht München, Konkursgerichk.

103120] onfursverfahren über das aul Werner in Naumburg a. S. ist besonderer Prü- fungstermin zur Prüfung nachträglich an- emeldeter Forderungen auf den 4. Fe- Feuer 1926, Vormittags 103/2 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer 16, festgeseßt. _

Naumburg a. S., den 10, Lee 1925. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

In dem

Pilikallen. 5 [103121] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns und ÎInstallations-

eingestellt, weil eine den Kosten des Ver-

ren entsprehende Masse ni<ht vor-

anden ift.

Pillkallen, den 11. Dezember 1925. Amtsgericht,

Quakenbrück. Ï 103122] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Cal Hensel in Quakenbrück ist zur ‘vai. der nach- trägli<h angemeldeten Forderungen "und ur Gläubigerversammlung Termin auf N 23. Januar 1926, Vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Amtsgericht

beraumt. : L Amtsgeriht Quakenbrü>k b, 12, 192d,

KRecklinghausen, [103123] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Gustay Turtel- zu Reklinghausen-Süd, Bochumer Straße Nr. 69, wird nah Abz altung des

an-

1925

Allenstcin. [102957] Die Geschäftsaufsiht über das Ver- mögen des Gärtnereibesißers Reinhold Ziegert in Allenstein ist bendet und wird aufgehoben, nahdem der Beshluß vom 20. November 1925, dur< welchen der an» genommene Zwangsvergleich vom 10. Sep- tember 1925 bestätigt worden ift, re<tL- kräftig geworden ift.

Allenstein, den 10. Dezember 1925.

Amtsgericht.

Bayreuth, Z [102958] Ueber das Bett gen der Firma Spiegelglasfabrik Kohlus, Kommandit- gelellhaft in Bayreuth, wird T aufsiht zur Abroendung des Konkurses an- eordnet. Beschlossen 11 Uhr 45 Min. Vormittags. Als Aufsichtsperson wird bestellt der Kaufmann Bruno Frobenius in Bayreuth, Nürnberger Straße 8. Bayreuth, den 14. Dezember 1925, Amtsgericht.

Bayreuth, [102959] Ueber das Vermögen des Glasermeisters Georg Kohlus in Bayreuth wivd Ge- schäftsaufsiht zur Abwendung des Kon- kurses angeordnet. Beschlossen Vor- mitbags 11 Uhr 50 Min. Als Geschäfts- aufsihtsperson wird bestellt der Kaufmann Bruno Frobenius in Bayreuth, Nürn- berger Straße 8

ayreuth, den 14, Dezember 1925.

Amtsgericht.

Berlin. [102960] Auf Anirag der Kommanditgefell haft Dienstag & Wolff in Berlin C. 2, Neue idre, 38, rourd eine Beaufsichtigung threr Geschäftsführung angeordnet und der Kaufmann v. Schlebrügge in Berlin W. 9, Potsdamer Str. Nr. 8, als Aufsichts person bestellt. : Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 154, Nn. 438, den 12. 12. 1925,

Besigheim. [102961] Die Geschäftsaufsiht über die Firma W. Rosenberger, me<. Schuhfabrik G. m. b. H. in Kirchheim a. N., if eus rechtskräftigenVergleih vom 27. Nos vember 1925 beendigt. Amtsgericht Besigheim.

Breslau. L Durch Beschluß vom 11. Dezember 1%

A termins hierdur< aufgehoben. e>dlinghausen, den 11. Dezember 192%. Amtsgericht. Sondershausen. [103124] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Hermann Podo- lanski in Sondershausen wird infolge re<tskräftigen SBwangsvergleichs auf-

gehoben

Sondershausen, den 14. Dezember 1925. Thüring. Amtsgericht, 3.

Wesselburen. j: eier In der Konkurssache des Hospächters

Charles Schröder in Wesselburen wird

die Anzeige vom 2. 12, 1925 dahin be-

LSUg, daß die Anmeldefrist am

31, Dezember 1925 abläuft,

Wesselburen, den 8. Dezember 1925,

Das Amisgericht.

Wilhelmshaven. [103126] In der Konkurssahe der Firma B y. Freeden u. Co.,, G. m, b, H. in Wilhelmshaven, wird die Vornahme ‘der Schlußverteilung genehmigt. Die Ver- gütung des Verwalters Kæufmann Lorenz wird M 120 M, seine Auslagen werden auf 17,70 M festgesept, Schlußtermin zur Abnahme der Schlußrehnung usw. wie S 2 K wud quf den 16. Januar 1926, Vormittags 101/2 Uhr, bestimmt | Wilhelmshaven, den 11, Dezember 1929, Das Ámtsgericht.

Wilhelmshaven. [103127]

In der Aar eaGe der E. een Detttlornmanvtaeie 1 aft in Wilhelms- n wird an Stelle G

. Meyer der Rechtsanwalt Schröder in Wilhelmshaven zum Konkursverwalter ernannt.

Wilhelmshaven, den 11. Dezember 1925.

Das Amtsgericht,

Wüstegiersdorf. [103128]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Max Peschke in Wüstegiersdorf wird, na<cbdem der in dem Vergleichstermine vom 29. Me 1925 angenommene M Os durch re raten Beschluß vom 29, ugus! 19%5 bestätigt ist, hierdur<. aufgehoben.

Wüstegiersdorf, den 11. Dezember 1925.

Das Amtsgericht.

Aldenhoven. i: [102956] Ueber das rag, ol des Kaufmanns Josef Neulen in Aldenhoven wird Ge- \häft8aufsiht angeordnet. Zur Aufsichts- TLSLSUN Il bestellt

Kaever in Aachen, Theaterplaß 11, bestellt, Aldenhoven, den 11. Dezember 1929,

1925, ¡ enbur i, Pomm., den 13, Dezember

s Amtsgericht.

Amtsgericht,

des Rechtsanwalts | Þ

A zur Abwendung des Konkurses die häftsaufsiht über das Dei des Kaufmanns Willy Niet in Breslau, Ketßerberg 4 (Tabakwaren-Großhandlung), angeordnet worden. Aufsichtsperson ist dex Kaufmann Johannes Nitschke in Breslau, Brit vaye 8. (41. Nn. 346/25.) | Breslau, den 11, Dezember 1925. Das Amtsgericht, Briickenau. [102963] Gemäß Beschluß des Amtsgerichts Brüdenau vom 14. Dezember 1925 wurde über die Firma Gebrüder Zeller offene Handel 8gesellshaft in Brückenau (Banks und Textilwarengeshäft) Geschäftsaufsichk angeordnet. Als Geschäftsaufsichtsperson wurde Berufsbürgermeister Meß 1m Brückenau bestellt. Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts.

Cassel. A [102964]

Das Geschäftsaufsichtsverfahren über das Vermögen der Firma Casseler Fnd N G. m. b. H. in Cassel wird aufgehoben, da der Schuldner nicht bis zum E der Frist von einem Monat seit der R einen den Erfovdernissen des $ 41 Abs. 1 G.-A.o Verordg. genügenden Antrag auf Cra öffnung des WVergleihsverfahrens eins gerei<t hat.

Cassel, den 12, Dezember 1925.

* Amtsgevicht. Abt. 7.

Crefeld. 5 [102965]

Veber das Vermögen der Firma Leon- hard Tappeser Sohn (Zu>kerwarenfabrik) in Crefeld, Dahlerdyk Nr 1, 1} heute die Geschäftsaufsiht angeordnet. Aufsichts verson i} der Treuhänder Wilh. Stra>k in Crefeld.

Crefeld, den 9. Dezember 1925.

Amtsgericht. Abt. 3,

Crimmitschau. [102966] Die dur< Beschluß vom 12. No- vember1925 über das Vermögen der Frau Helene Hedwig verw. Wagner, geb. Wie« sfinger, in Crimmitschau, alleinigen Fn- haberin der Firma Max Wagner das selbst, zur Abwendung des Konkurses angeordnete Geschäftsaufsicht wird hier- dur< aufgehoben, da die Schuldnerin die Eröffnung des Vergleichsverfahrens® bzw. Verlängerung der Frist hierzu vorx Ablauf eines Monats seit dex Anord- nung nicht beantragt hat. Amtsgericht Crimmitschau, 12. 12. 1926.

Dresden. [102967] Auf Antrag der offenen Handel8gesells schaft in Firma EHohlfeld & Co. in

ldolf | Dresden, Jagdweg 7, die einen Groß-

handel mit Lebensmitteln betreibt, wird

heute, am 12. Dezember 1925, Nachm. 8 Uhr, die Geshästsaufsicht angeordnet.