1925 / 298 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E S E N

öhung des Grundkapitals um 100 000 M auf 150 000 RM durh Ausgabe von 100 JInhabervorzugsaktæn zu je 1000 RM sowie die Aenderung der §8 3 (Grundkapital) und 23 (Ver- te:lung des Reingewinns) des Gesell- schaftsvertrags beschlossen worden. Grundkapital: 150 000 NM eineeteilt in 50 Stammoktien zu je 1000 RM und 100 Vorzugsaktien zu je 1000 NM. Die Aktien lauten auf den Inhaber. Die an O. B. J. Cämmerer und H. W. M, Domceke erteilten Prokuren sind erloschen. Gesamtprokura ist erteilt an Moses Cholly Benzimra und Hermann Diederih Werner Rösch. : Ferner wird bekanntgemaht: Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Kurse von 100 %. Von dem nah Ab- seßung aller Abschreibungen und Nük- lagen verbleibenden Reingewinn der Ge- sellschaft werden zunächst 5 % dem ge- reßlihen Reservefonds zugeführt. Als- dann erhalten die Vorzugsaktionäre eine 9% ige Vorzugsdividende auf ihre Aktienbeträge aus dem Jahresgewinn mit der Bestimmung, daß vor der Ver- teilung eines Gewinais auf die anderen Aktien diese Dividende zu zahlen ist und mit der weiteren Bestimmung, daß, wenn zur Verteilung dieser Dividende von 5 % der Reingewinn eines Jahves ntcht ausreicht, die Dividende aus dem Reingewinn der folgenden Jahre zu er- gänzen ist, bevor die Verteilung einer Dividende auf die anderen Aktien statit- findet. Ferner erhalten die Jnhaber der Borzugsaktien noch bis zu einem Prozent und die Inhaber der Stamms- aktien einen Gewinnanteil bis zu 6 % auf ihre Aktienbeträge, soweit der vor- handene Neingewinn dieses zuläßt. Herner Kohlenkontor Ludwig Kolbe, Zweigniederlassung Ham- burg. Die hiesige Zweigniederlassung ist aufgehoben worden. Die an A. M. N. Miegermann für die Zroeignieder- lassung erteilte E ist erloschen. Oito Beuz Söhne. Aus der offenen Handelsgesellschaft ist der Gesellschafter E. Benz ausgetreten. Gerhard Olmesdahl, Bezüglich des Inhabers W. G. Olmesdahl ist durch einen Vermerk Wt eine Güterrechts- registereintra ung hingewiesen worden. F, Hildebrandt. Das Geschäft ist von Henry Gowa und Leo Kauenstein, beide zu Hamburg, übernommen worden. Die offene Handelsgesellschaft hat am 17. November 1925 begonnen. Deutsche Zipangu Werke Wilhelm Thomsen. Die an W. Beckedorf er- teilte Prokura is erloschen Martin Burchard. Die Firma sowie die an E. W. C. Wasmus, H. A. Siems, W. Bauer, R. G. C. Stoldt, C. W. J. Hüpeden, H. F. Hüpeden und K. F. Henrich erteilten Prokuren sind erloschen. Carl Mäkel. Die Firma sowie die an W. C. Wasmus, H, A. Siems, E. W.

Bauer, R. G. -C. -Stoldt, C: W. J. züpeden, H. F. Hüpeden und K. J. Henrich erteilten Prokuren sind er- loschen.

Eduard Nathan. Aus der offenen Handelsgesellshaft ist der Gesell- schafter E. Nathan durch Tod aus- geschieden: gleichzeitig i Witwe Taube genannt Therese Nathan, geb. Rubin, zu - Charlottenburg, als Ge- sellschafterin eingetreten. Die an T. Nathan, geb. Rubin, und A. Levi- fohn erteilten Prokuren sind erloschen. Weil «&« Co. Gesellshafter: Adolf Weil und Augustin Antonio Federico Leyba, Kaufleute, zu Hamburg. Die offene Handel8sgesellshaft hat am 8. Dezember 1925 begonnen.

Albert Ganz. Die an W. P. R.

Schreiber erteilte Gesamtprokura ist erlofchen. Heinrich Wasmuth. Die Firma ist erloschen. Carl G. Staffelsteinm. Die offene Handelsgesellschaft ist aaen vorden. Das Ausscheiden des Gesel ihafters K. J. F. Barthol erfolgt auf Grund des Urteils des Oberlandes- rerichts in Hamburg, Zivilsenat VTI. Fnhaber is dexr bisherige Gesell- schafter Karl Gottlob Staffelsiein. Kolodziej ««& Co. Gesellschafter: Maximilian Franz Kolodzie] und Max Otto Pohl. Kaufleute, zu Hamburg. Die offene Handelsgesellschaft hat am 13. November 1925 begonnen. Ernft Schlick. Die Firma ist erloschen. Gebr. Diercks8. Die Firma ift er- loschen. Hamburger Garagen-Betriebs8gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Protura tft erteilt an Carl Adolph Sermann Erih Mansfeld. Er ist ge- meinsam mit einem Geschäftsführer vertretunagsberechtiagt. Ziegler Heimann & Co. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden. Die Firma ist erloschen. Mercedes - Benz Automobilgesell- schaft mit beschränkter Haftung. Die Vertretungsbefugnis des Ge- ¡chäftsführers P. W. Mullikas ist be- endigt Gustav E. N, Wichmann Gesell: schaft mit beshränfter Haftung. Die Gesellschaft ist aufgelöst worden. Liguidator: John Heydtmann, Bücherrevisor, zu Hambura. Dehn Luftverkehr Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesell- schaft ist aufgelöst worden. Liquidator: Georg Beramann, beetdiater Bücher- revisor. zu Hambura

Samen-Handel8aesellschaft mit be- schränkter Saftung.

Nheusenol Gesellschaft mit be-

schräuftex Haftung.

Heiaricy «& Schumacher Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung. Diese Gesellschaften sind für nichtig erflärt worden.

Dedrova Drogenhaudel-Aktiengesell-

schaft. Die in der Generalversamms- lung der Aktionäre vom 4. Fuii 1924 Nene Erhöhung des Gr1nd- kapitals um weitere 110 500 RM ist erfolgt. Fn der Generalversammlung der Aktionäre vom 1 August 1925 ist die Aenderung der 8 3 (Bekannt- machungen der S “81 (Stimmrecht) und 23 (Geschäftsjahr) des Gesellshaftsvertrags beschlossen worden. Der Aufsichtsrat hat am 5. September 1925 und 24. Oktober 1925 gemäß ihm erteilter Ermähti-

gung die Aenderung des § 4 (Grund- |f

kapital) des Gesellschaftsvertrags vor- aenommen. Grundkapital: 187 500 Reichsmark, eingeteilt in 1115 auf Fnhaber lautende Stammaktien zu je 100 RM, 60 auf Fnhaber lau- tende Vorzugsaktien zu je 100 RM und 70 auf den Fnhaber lautende Stammaktien zu je 1000 RM Karl Bächle, Direktor, zu Mannheim, ist zum weiteren Vorstandsmitgliede be- stellt worden. ,

Ferner wird bekanntgemacht: Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Kurse von 120 %. Auf das erhöhte Grundkapital sind Sacheinlagen ein- agebracht worden.

Küchcenartikel - Vertriebs - Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung. Otto Helmuth Nicolai Tönningsen, Kaufmann, zu Hamburg, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden. Durch Beschluß vom 11. De- zember 1925 ist der 8 5 (Vertretungs- befugnis) des Gesellschaftsvertrags ae- ändert worden. Sind mehrere Ge- schäftsführer vorhanden, so sind de zwei von ihnen berechtigt, die Gesell- schaft gemeinsam zu vertreten, doc soll der Geschäftsführer Tönningsen be- rechtigt sein, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Der Gerichts\chreiber des Amtsgerichts

in Samburg, / Abteilung für das Handels8register.

Hameln, [103719]

In das Handelsregister B Nr. 34 ist

u der Hamelner Bierbrauerei, Gesell- chaft mit beshränkter Haftung, in Hameln am 9. 12. 1925 eingetragen: Auf Grund der 88 15, 16 der Verord- nung über Goldbilanzen vom 28. 12. 1993 ist die Nichtigkeit der Gefellschaft

Ga

eingetragen.

Amtsgericht Hameln

Hameln. [103721]

Fn das Handelsregister B Nx. 80 ist

ai

zu der Firma Hannovershe Bank Hameln Filiale dex Deutschen Bank Berlin Aktiengesellschaft am 10. 12. 1925 ein- gctragen: Dem Bankbeamten Robert Fischer in Hameln ist für die Han- novershe Bank Hameln, Filiale der Deutschen Bank Berlin, Prokura în der Zeise ertcilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstand8mitgliede oder stell- vertretenden Vorstandsmitgliede die Firma zeichnen kann.

Amtsgeriht Hameln.

Hameln. {103720

zu G Haftung, in Gr. Berkel am 11. 12. 1925 einaetragen, daß das Stammkapital auf 25 550 Reichsmark umgestellt ist. Die Umstellung ist durhgesührt. Der Ge- äftsführer Georg Pieper it ge- storben. An seiner Stelle ist der Maurer- meister Heinrih Grupe in Gr. Berkel zum Geschäftsführer bestellt. Als stell- vertretender Geschäftsführer ist der Halbmeier Wilhelm Fiermann daselbst, bestellt

Fn das Handelsregister B Nr. 23 ist der Firma Elektrizitätswerk r. Berkel, Gesellschaft mit beschränkter

mtsgeriht Hameln

Hanau, Handelsregister. [103722]

Abt. A. 1. Nr. 101, Firma „Gebrüder

Stern" in Hanau: Der Kaufmann Alfred Stern ist in die Gesellschaft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten Die Prokura des Kaufmanns Alfred Stern t evloschen. L

9. Nr. 657, Firma „Valentin Appel in Hanau: \ Die Firma ist erloschen.

3. Nr. 666, Firma „Sante Tuis" in Hanau: Die Fivma ist erloschen. E

4. Nr. 823, Firma „Joseph Grein in Hanau: Die Firma ist erloschen.

5. Nr. 841, Firma „Carl Kieser & Co.“ in Hanau: Die Prokuren des Karl Hosse, P. M. Stadler, riv Pfeuffer, Philipp Hilbel und Hans erloschen, E

6. Nr. 1082, Firma „Tiegelgußzwerk

Bewinner jrmd

Nöll & H. Zeus“ in Großauheim:

ie Gesellschast ist aufgelöst. Liquidator rm Z t

D La R mnn eus

der Kaufmann Her!

Großauheim.

7. Nr. 1120. Firma „Elekir. Bau & Betricbsbedarf Rudolf Gerland' n anau. JInhabe roten Rudolf Berland in Hanau.

8. Nr. 1121. Firma „F. A. Dilgen“ in Hanau. Jnhaber die verehelichte Kauf- mann Anna DVilgen, geb. H ; Hanau. Dem Kaufmann Fvanz

5 2 » mers, n (N d Mlgen E

in Hanau ist Prokura erteilt,

_9, Nr. 1122. Fivma „Friedr. Schreiber Söhne, Eduard Schreiber“ in Hanau. e ¿ T e - & _—— Z Znhaber der Kaufmann Eduard Schreiber

Hanau. Dem Rentner Reinhold

Wiirß «& Co. Gesellschaft mit be- | Schreiber in Nükingen i} Prokura erteilt.

schränkter Haftung, Grote «& Co. mit beshránufter Haf- |

_ Abt. B. 10. Nr. 82, Firma „Deutsche Werke, Aktiengesellshaft Werk Wolf-

tung. l gang“: Die Zweoigniederlassaung ¿n Hanau

it burch Uebernahme fn bie „Deutsche E Aktiengesellschaft Berlan“ er ;

11. Nr. 124, Firma „Gebrüder Dill, Kraftfahrzeuggejellshaft mit beschränkter Dana in Hanau: Das Stamantapital it durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 27 Jamtar 19% auf 500 Reichsmark umgestellt und gleich- zeitig auf 5000 Reichsmark erhöht. § 2 Geschäftsjahr), § 3 (Stammkapital und Stammeinlagen) und 4 (Geschäfts- ihrer) sind durch densel Beschluß in- olge Umstellung auf Reichsmark nach daßgabe der Niederschrift abgeändert Alfred Dill ift als Gras éführer aus- pa Zu Geschäftsführern s be- telli die Kaufleute Karl Dill, Karl Schäfer und Konrcd Schäfer, sämtlich in Hanau. Je zwei der drei Geschäfts- übrer vertreten gemeinsam die GBe-

ellschaft. 12. Nr. 56, Firma „Baksteinverkaufs- stelle Darmstadt, Gesellschaft mit de- schränkter Haftung" Zweigniederlassun; in Hanau: Das Stammkapital ist bard Beschluß der Gesellschafterversammlu: vom 27. November 1924 au 26 680 Reichsmark umgestellt. Durch Beschluß der Gesellschafterverfammlung vom 31. März 1920 find die Bestimmungen im Anhang des Gesellschaftsvertrags über Rechte und Pflichten der Gesclischafter (S 20) und vom 28. Juni 1923 die Be- stimmungen über Stammkapital und Stammeinlagen (8 4), Vergütung des Aufsichtsvats (§8 11) und die §§ 1, 24, 5, 6, 14 und 20 des Anhangs zum Gejell- schaftärertrage geändert. Durh Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 27. No- vember 1924 sind vie Besbimmungen über die Dauer der Gesellschaft 1), Stamm- kapital und Stammeinlagen (S8 4 D, Geschäftsanteile 7), Aufsichtsrat (§§ 10 bis 13), Gesellscbafterversanmlung (99 16, 18) geändert. Die 88S 5 und 12 sind gestrichen, § Ga nou hinzugefügt, die Sabßungsbestimmungen find neu numerierîi. 13. Nr. 88 Fie «Heinri Altstadt & Co., Gesellschaft mit beschränkter Daf: lung in Hanau: Das Stammkapital ist durch Beschluß der Gesell schafterversamm- lung vom 20. August 1925 auf 5000 Reichsmark umgestellt, § 3 des Gesell- a ros ist dur denselben a infolge Umstellung der Gesellschaft auf Reichsmark nah Maßgabe der Nieder- [rift abgeändert Der Kaufmann Albert Wintec in Hanau ist als Geschäftsführer ausgeschieden. - 14. Nr. 109, Firma „Ebomverke, Ge- sellschaft mit beschränkier Haftung“ in Bruchköbel: Das Stammkapital ist durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 28, Oktober 1925 auf 10 000 Neichs- mark umgestellt. § 3 des Gesellschafts- vertrags ist dur. denselben Beschluß in- folge UVmitellung der Gesellschaft auf Reichsmark nah Maßgabe der Nicder- schrift abgeändert. Wilhelm Hoffmann ist als Geschäftsführer ausgeschieden. An jetner Stelle ist der Kaufmann Gottlicb Kleiner in Zollikon bei Zürih zum Ge- schäftsführer bestellt. _15. Nr. 133, Firma „Steinheuer & Co.,, Juwelemwarenfabrik Aktiengesell- [chaft in Hanau: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 17, Januar 1924 ist der § 2 der Saßung (Geschäfts- jahr) nah Maßgabe der Niederschrift ab- geändert. 16. Nr. 145, Firma „Silberwaren- abrik Gebrüder Heuser, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Großauheim: Die Firma ist erloschèn. __17. Nr. 168, Firma „Steinindustrie Vliederrodenbah Gesellshaft mit be- änkter Haftung“ in Hanaw: Die Ge- lelishaft ist durch Beschluß vom 3. No- vember 1925 aufgelöst. Liquidator .ist der Bücherrevisor Conrad Kreußer in Hanau. 18, Nr. 171, „Aktiengesellshaft für die

Vermittlung von Hypotheken und Grund-

kredit“ in Hanau: Dr. Ecih Stimming ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Die Gesellschaft is durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Oktober 1925 aufgelöst, Liquidator ist der Kauf- mann Dr. Umberto Padovan i Berlin W. 8, Behrenstraße Nr. 29.

19. Nr. 179, Firma „Papierverwertung Navensberg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung , Zweigniederlassung in Hanau: Der Geschäftsführer August Stuffmann ist durch Tod als Geschäftsführer aus- geschieden.

20. Nr. 181, Firma „Benalkol-Be- triebsstoffgesellschaft mit beschränkter Haf- ting“ in Hanau: Der Siß der Gejell- chaft ist nad Ney Ysenburg verlegt.

21. Nr. 190 Firma „Etuisfabrik Hain mühle Oberfödenbad, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ zu Oberrodenbacb.

Gegenstand des Unternehmens: die Fabri- | . ch „r L S D s schaft mit beschränkter Haftung für

fation und der Verkauf von Etuis aller Art. Stammkapital: 5250 Reichsmark. Geschäftsführer: Etuismachet Heinrich Schilling und Bürgermeister Georg Scillina, beide in Overrodenbah. Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. September 1925 festgestellt. Die Geschäftsführer vertreten die Gesellschaft gemeinsam. Bei Nechtsgeschäften, welhe die Gesellschaft mit einem der Geschäftéführer vornimmt, ist der andere Geschäftéführer berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Die auf diese Weise getätigten Rechisaeschäfte bedürfen der Genehmigung der Gesellsaft.

22. Nr. 191 Firma „Kolonit, Aktien- acsellschaft, Fabrikation und Vertrieb von Colonitsch{lackensteinen“ in Hanau. Gegen-

stand des Unternebmens: die Herstellung | und der Vectrieb von Schlockensteinen aus |

Kolonit sowie ‘die Verwertung sonstiger aus Kolonit geroonnener und. gewinnender Produkte. Grundkapital: 5000 Reichs- mark. Geschäftsführer: Jngznieur Hans Stieser, Franffurt a. Main. Der Gefell-

Es ist am 23. Novewber 1923 eltgestellt und am 23. Dezember 1924 ab- geändert, Das GrundÉapital ist eingeteilt in 100 Aktien zu 50 Reichsmark auf den Inhaber. Mitglieder des Aufsichtsrats ind: Geh. Baurat Heinrich Stieier in Frankfurt a. M. und Bergwerksdirektor Karl Days in Siegen. Der Vorstand be- teht aus einer oder mehreren Personen, ie der Aufsichtsrat bestellt und abberuft. Ebenso wie Stellvertreter. des Vorstands. Die Gesellschaft wird vertreten: a) wenn der Vorstand aus einem Mitglied besteht, von diesem, b) wenn der Vorstand aus zwei oder mehreren Mitgliedern besteht, von zwei Mitgliedern des Vorstands oder einem Mitglied des Vorstands und einem Stellvertreiec oder einem Dilglieb des Vorstands und einem Prokuristen oder zwei stellvertretenden tgliedern des Vorstands oder einem Stellvertreter des Vorstands und einem Prokuristen. Der Aufsichisrat ist O wenn der Vor- stand aus mebreren Personen bestebt, den Mitgliedern des Vorstands die Befugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein zu ver- reten. Bekanntmachungen. E bere über die Berufung der Generalversamm- lung durch den Aufsichtsrat, erfolgen im Reichsanzeiger. Von den mit der An- meldung eingereihten Scbriftstücken kann bei dem unterzeichneten Gericht Einsicht genommen werden.

Einträge des Amtsgerichts 4 in Hanau: zu L vom 7. Juni 1925, zu 6 vom 7. Ok- tober 1925, zu 7 vom 11. Oktober 195, zu 11 vom 18. Oktober 1925, zu 5 und 15 vom 24. Oktober 1925, zu 4 vom 30. Ok- tober 1925; zu 21 vom 1. November 1925, zu 3 vom 4. November 1925, zu 16 vom 11. November 1925, zu 20 vom 12. No- vember 1925, zu 19 vom 13, November 1925, zu 12 vom 15. November 1925 zu 18 vom 21. November 1925, zu 14 vom 22. November 1925, zu 13 vom 24. November 1925, zu 8 vom 28. No- vember 1925, zu 2, 9, 17 und 22 vom Le 195, zu 10 vom §8. Dezember 925,

T annorer, G 1 [103722] Fn das Handelsregister ist heute ein-

getraaen: / In Abteilung A:

Bu Nr. 7841, Firma Gebr. Storch:

Der bisherige Gesellshafter Kaufmann

| Baru Stor in Hannover ist alleiniaer

Inbaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufaelöst

Zu Nr. 8595, Firma Hesse «& Kröpeke: Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Hans Hesse in Hannover ist alleiniger Inbaber der Firma, Die Ge- sellsck«afi ist aufoelöst. i

Zur Nr. 3181, Firma Georg Christian Schäfer Jucasso - Bureau Hant0o- vera (suum ecuique): Die Firma ist erloscden, i:

Zu Nr. 7767, Firma Wilhelm Bäthge: Die Firma ist erloschen.

Fn Abteilung B:

Zu Nr, 744, Firma Deutsche Na-

dium-Gesellshafi Hannover, Ge-

sellschaft mit beschränkter Haftung: Die Liquidation ist beendet, die Firma ist erlofcben.

Zu Nr. 2367, Firma Hugo Haufsels Gesellschaft mit beschränkter Haf- iung, Lebv- und Houigkuchenfabrit: R E E G, f 7 Bauunternchmer Karl Pablmann ift als Gesctäfisführer ausgeschieden

Unier Nr. 2650, Firma Chemische Fabrif Jauris «& Günther Gesell- schaft mit beschränkter Haftung mit Siß in Hannover, Shôneworth Nr. 7 Gegenstand des Unternehmens ist Fabri- rgtion von und Handel mit chemischen und metallurgischen Produkten aller Art. Die Gesellschaft ist berechtigi, sich - an aleichen oder ähnlichen Unternehmungen in irgendwelder Form zu beteiligen und dieselben zu erwerben. Das Stamms- kapital beträat 5000 Reidsmark. Ge- s{äftsführ sind Kaufmann Oskar Jauris und Frau Kläre Günther, geb. Hartung, in Hannover, Der Gesellsckafts- verirag Uit. am 7. Dezenber 1929 aes{lossen. Sind mchrere Geschäfis- führer bestellt, so wird die Gesell- shafi durch zwei Geschäftéführer ge- meinsam oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Die Geschäftsführer Oskar Jauris und Kläre Günther sind ieder allein vertretunasberecktiat.

Amtsgericht Hannover, ‘14. Dezember 1925.

_ 2s

Hof, Handelsregister. [103725]

1. „Krautheim «& Sohn“! in Selb. Off. Hdlsöges. seit 8. 11, 1925 des Kîms. Marx Krautheim und des Konditors Hans Krautheim- zum Betriebe einer Tkunst- aewerblihen Werkstätte für Metall- \chablonen.

2 „„Mitteldeutsche Haudelsgesell-

industriellen und landwirtschaft- sichen Bedarf, in Liquidation“ in Naila: Liquidaticn beendiat; Firma er- loschen.

Amtsaeribt Hof, 14, Dezember 1925, Hof. Handelsregister, [103724] „HDeg!ter «& Kielmnann Dampf- ziegelei“ in Mecblenreuth: Aus - dieser oíf. Odlsge\ t am 9. 6. 1925 der Ge- sellshafier Balthasar Kielmann infolge Ablebens ausgeschieden und dafür seine Erben: Witwe Mara. Kielmann, acb. Schneider, und ihre 10 Kinder, Mara. ckdx Hans, Karl, Anna, Linda, fred, Henriette, Willi, Luise und Albin ( als Gesellsdaftec eingetreten. Zur alleinigen Ges -Vertretag. sind jebi nur Konrad Heaner und Wre. Mara. Kielmann berechtist. Gesamtprokurifsten: Baumstr Willi Heaner, Münckberag, und

Landrairt. Hans Kielmann, Mechlenreulh. Amtsgericht Hof, 15, Dezember-1925.

Königsberg, N.M, [103728] In unser Handeisreaister A ist vei der unter Nr 1 eingetragener. Firma J G, Striese Köniasberg Nm. folgendes ein- getraaen worden: A Die Firma ist geändert in J. S, Striese Köniasbera Nm. Inhaberin E... Madrash und als deren Inbaberift die verwitwete Frau Else Madrasch, geb, Lemke, in Köniasberag. N. M Köniasbera, N. M, 14, Dezember 1925 Dos Amtsgericht,

I oilberg. [103727] In das Handelsreaister A ist heute unter Nr. 45b als neue Firma die offene C, „Raths & Co.“ m olbera eingetragen. Gesellscaftec sind der Kaufmann Geora Heimstädt in Gera- Reuß und Frau Kaufmann Gerda Ratkts, aeb Heimstädt, in Koibera. Dem Kaufs» mann Robert Raths in Kolberg ist Prokura erteilt.

Kolberg, den 2. Dezember 192%

Amisgericht.

Landeshut, Sehles,. [103728]

Jm Handelsregister ist eingetragen: am 10. 12. 1925 zu H.-R. B 5, Landes- huter Mühlenwerke Allenge al: Direktor Otto Kubita in Klein [lters- dorf, Krs. Bolkenhain, ist zuni ordent- lichen Mitglied des Vorstands bestellt. Zu H.-R. À 265, Franz Conrad, Kon- fektion und Kurzwarenge|häft in Rothen- bah: Die Firma lautet jeßt: Rothen- bacher Sortimentslager, Fnhaber Wikly Pfeiffer in Breslau. Zu H.-R.: A 218, Firma Paul Menzel, Schlesische Bürsten- fabrik zu Landeshut: Die Firma is er- loshen. Amtsgericht Landeshut, Schlef.

Leer, ODstfriesl]. [103729]

Jn das Handelsregister Abteilung À ist bei der unter Nr. 299 verzeichneten Firma Onno J. Fimmen, Chr. Menke Nachf. in Leer folgendes eingetragemw!: Die Firma ist in Onno F. Fimmen ge- ändert.

Amtsgericht Leer (Ostfrc.), 9. 12. 1925. Leer, Ostfricsl, be Fn das Handelsregister Abt. A ist be der unter Nr. 458 verzeichneten Firma Rudolf Meinhardi in Leer folgendes ein- getragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. i Amtsgericht Leer (Ostfr.), 9. Dez. 1925.

Leer, Ostfriesl, [103731] Ju das Handelsregister Abt. A ist heute eingetragen unter Nr. 639 die Firma Frieda Janssen in Filsum und als deren JFnhaberin die Ehefrau Frieda Janssen, geb. Kramer, in Filsum. Dent Des Fanssen in Filsum ist Prokura erteilt. Anmtsgeriht Leer (Ostfx.), 9. Dez. 1925. Leer, Dstfriesl. [103732}

Fn das Handelsregister Abt. A {t heute unter Nr. 540 eingetragen die Firma Etti Cohen in Loga und als deren Fnhaberin Etti Cohen, Vieh» geschäft in Loga. Den Viehhändlerw Hartog Cohen und Levie Cohen, beide in Loga, ist Einzelprokura erteilt. Amtsgericht Leer (Ostfr.), 9, Dez. 1925,

[103736] Liehtenstein-Callnberg.

Auf Blatt 369 des hiesigen Handel8- registers, die Firma Richard Richter in Hohndorf, Zweigniederlassung der in Oelsnitz i. E. bestehenden Sauptnieder- lassung betr, ist heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist.

Amtsgericht Lichtenstein-Callnberg,

den 12. Dezember 1925.

Lobenszicin, Thür. [103737]

Unter Nr. 52 des Handelsregisters A, die Firma Michel Smidt in Lobenstein betr., ist am 11. Dezember 1925 ein- getragen worden, daß die Firma unter Eintritt des Kaufmanns Hans Oskar Bechtoldt in Darmstadt in eine offene Handelsgesellshaft umgewandelt worden ist. Die Gesellschaft hat am 1. April 1925 begonnen. Zur “Vertretung der Ge- ellschaft ist jeder Gesellshafter Michel und Bechtoldt ermächtigt. Dem Kauf- mann Artur Koch in Lobenstein ist Pro- fura erteilt.

Lobenstein, den 16. Dezember 1925. Das Thüringische Amtsgericht. Luckau, Lausiíz. [103738

In das Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 10 eingetragenen Waltersdorfer Siromverteilungsgesell schaft mit beschränkter Haftung, Waltersdoff, eingetragen worden: :

Ver Geschäftsführer Zürn ist abberufen, An seiner Stelle ist der Rittergutsbesißer Dr. Ludwig Körte in Waltersdorf zum Geschäftsführer bestellt.

Luckau, den 11. Dezember 1925.

Das Amtsgericht Luckenwalde. [103739

Jn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 378 eingetragenen Firma „Heinri & Dóöbbelin“ in Luckenwalde vermerkt worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Luctenwalde, 9. Dezbr. 1925,

Verantwortlicher Schriftleiter I V: Weber in Berlin. _ Verantwortlih für den Anzeigenteil Nechwmungsdirektor Menger in g, Berlin, Verlag der Geschäftsstele(Menger i ng) in- Berlin.

Dru dec Norddeutschen Buchdruckerer und

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmity.: 32:

Irr. 298. e WVBefriftete Anzeigen müssen d r ei Tage

Punkten 4, 5, 8, 10 und 11 abgeändert

5. auf Blatt 14 103, betr. die Firma Schaubs Erben Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in L Gesellschaftsvertrag ist dur hafter vom 17 November 1925 im § 3 abgeändert worden.

6. auf Blatt 11 788, betr. die Firma Webers Asphaltwerke, Gese mit beschränkter Haftun Der Gesellscha chluß der

1. Handelsregister.

ig. das Handelsregister ift getragen worden:

Einkaufsgesellschaft eitungêverleger mit aftung in Leipzig: Die Ge

versammlung vom 6. Oktober 1925 hat

des Stammkapitals ndfünfhündert

Die Umitellung

Der Gesellscha

eichen Besch

L E 1D M

nstand des

Sächsischer

in Leipzig: tsvertrag ist durh Be- ellshafter vom 24. No- vember 1925 im 8 1 abgeändert worden. . auf Blatt 15 217, betr. die Schuhfabrik Heinri schaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Willi Speier ist als Geschäfts- rer ausgeschieden.

, auf Blatt 15 742, betr. die Zieh- und Walzwerk Gesellschaft mit beschränkter Haftun Der Gesells

auf siebenund Reichsmark beschlossen. ist durchgefüßrt.

SS 3, 4, 7, 9, 1 abgeandert worden. Unternehmens is nunme und Vertrieb aller für das Zeitungs- ewerbe und die mit ihm verwandten etriebe unmittelbar und mittelbar in Betracht kommenden Bedarfsartikel und Gegenstände,

in Leipzig: svertrag ist durch Be- ellshaftcr vom 28. N vember 1925 in den 8 6 und 114 ab- geändert worden.

9. auf Blatt 23 442, betr. die Papiergrosßhandels - Aktien-Gesell- Die Firma lautet elm Held Aktien-Ge-

auf den Blättern 18 945, 15 293 und 15 768, betr. die Firmen Schwefel- gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Sommer & Co. Gesellschaft

abrik Gesell- beschränkter zig: Die Gesellschaft

11. auf Blatt 24 031, betr. die Piano-Handel8gesellschaf mi \schränkier Hafiung in Leipzia: Arthur Raimund Hirsch ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Hermann Schu- mann in Leipzia.

Amtsgericht Leipzig, Abt. I1B, den 15. Dezember 1925.

insbesondere

arbe, Masthinen usw. sowie jedwede

Ö er gewerblihen Fnteressen

es Buchdruckgewerbes, insbesondere des ächsishen Zeitungsgewerbes und seiner rganisatienen.

2. auf Blatt 21 560, betr. die Autohaus Günther & Co. chaft mit beschränkter Haftun Die Gesellshafterversammlung Oktober 1925 hat ellung des Stammftapitals a undert Reichsmark und die desselben auf dreita beschlossen. Die Um öhung sind durchge aftsvertrag ist durch den gleihen Be- 3 abgeändert worden.

i en Blättern 14 422, 15 613, 91 885, 22 337, 22 3567 und 22 870, betr. die Firmen Heimstätten-Gefellschaft beschränkter \chaft8kauf-Gesellschaft \schränkter Hastung „„SDilco““ Künst: lerwerkstätte Gesellschaft mit be- schränkter Haftung,

schaft in Leipzig:

beschränkter

Sächfische Speisefett- schaft mit sämtlich in Leip

usend Reichsmark ung und Er- ührt. Der Gesell-

Deutsch-Tür- Handels8-Aktiengesellschaft, F, A.

nd Bozel beschränkter Haftung, tlih in Leipzig: Die Gesellschaft ist

4. auf Blatt 20 596, betr. die Firma Gesellschaft mii be- ränkter Haftung in Leipzig: Firma ist nah beendeter Liquidation erloschen.

5. auf Blatt 22035, betr. die Firma Gesellschaft mit

Handschuhfabrik

Aktiengesellschaft u n 94 173 des

registers ist heute die Firma Sächs. Manometer-Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig (West- straße 80) und weiter folgendes

ranz Hahn L Das, getragen worden:

Der Gesellschafts8ver- am 9. November 1925 ab- Gegenstand des ist die Fabrikation von Manometern und anderen feinmechani- schen Fnstrumenten und Das Stammkapital tausend Reichsmark. führer ist bestellt der Fngenieur Karl Holfeld in Leipzig. Amtsgericht Leipzig, Abt. T1 B, _ den 15, Dezember 1925.

geschlossen worden. Unternehmens

Hermaun Franke beschränkter Haftung in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Georg F 5 Geschäftsführer Ì

um Liquidator ist bestellt der Bücher- revisor Otto Sittig in Leì

6. auf Blatt 24 174 die è maun Frauke in Leipzig (Althener- straße 9). Der Kaufmann Georg. in Leipzig, der das Handelsgeschäft samt der Firma von der

ihr Verkauf.

ausgeschîeden.

pzig. Tia Her:

eorg Franke i Lübbecke, H [103740] In das Handelsregister Abt, A ift zu ._ 77 eingetragenen Firma L, Ostermeyer in Oberbauerschaft heute Firma ist erloschen. Lübbede, den 12, März 1925. Das Amtsgericht.

aufgelösten schaft mit be- aftung in Leipzig erworben nhaber. (Angegebener i ¿ \chäfrszweig: Landesproduktengroßhand- eingetragen: Amtsgericht Leipzig, Abt. [1 B, den 15. Dezember 1925.

Lübtheen, :

Handelsregistereintrag vom 9. 12. 1929 drih Mielke in Lübtheen: Friedrih Mielke er Wilh. Leiste. Inhaber: Fuhr- mer Wilhelm Leiste in Lübtheen. Amtsgericht Lübtheen.

S ‘Sandelsregister ist heute ein- getragen worden: s .

auf Blatt 23 176, betr. die Firma Verlags8gesellschaft beschränkter Haftung in Leipzig: Das ist durch Beschluß der hafter vom 26. Oktober 1

Gesellschaftsvertrag dur denselben Beschluß in d und 11 abgeändert worden. ist als Geschäftsführer schäftsführer ist be- uhdruckereibesißer äser in Leipzig.

Blatt 21-430, betr. die Firma Grundftüicks- und Textil- beschränkter Haf- tung in Leipzig: Die Gesellschafterver- sammlung vom 9. Dezember 1925 hat die Umstellung des Stammkapitals auf fünfhundert b Die Umstellung ist durchgeführt. Gesellschaftsvertrag ist durch denselben Beschluß in den 88 1, 2 und 3 abge- h ist weggefallen. Gegenstand des Unternehmens ist der Waren aller Art Firma lautet künftig: „Vera“ Hau- delsgesellschaft

3. auf Blatt 22599, betr. die Firma Nuthmann «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Der Zivilingenieur Hermann Heinrich Adolf in Leipzig ist ni Geschäftsführer, sondern Liquidator

4- auf Blatt 20 480. betr. die Firma Gesellschaft

zur Firma Frie Firma lautet jeßt:

Stammkapital

n das Handelsregister B Nr. 37 ist erlin Ler Grund- chaft in Lyck am 8. De- olgendes eingetragen:

ertretungs-

worden. Der bei der Gesellscha

stücks Aktien zember 1925

Die Liquidation und die befugnis des Liquidators Dr. Johannes in Berlin ist beendet. irma ist erloschen.

Amtsgericht Lyck. Gesellschaft mit Meissen, J ister wurde heute auf Blatt 905, betreffend die Elbtal Obst- und Gemüsekonservenfabrik Aktien- ellschaft in Weinböhla, ein rsammlung vom otariatsprotokolls vom gleichen Tage die Erhöhung des Grund- einhundertsehsundsechzig- tausendsechshundert Reichsmark in eintausendsechshundertsechsun den Inhaber lautende Aktien über je ein- hundert Reichsmark, und die Abänderung des Gesellschaftsvertrags in den §8 5 und 25 beschlossen. Die Erhöhung ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr drei- hunderttausend Reichsmark. Aktien werden zum Nennbetrag au

Meißen, den 15. Dezember Das Amtsgericht.

Reichsmark beschlossen.

1925 hat laut

beshräufkter dsechzig auf

Ruthmann

Starfkstrom, 21 schränkter Haftung in Leipzig: Gesellshafterversammlung vom

mber 1925 hat die Umstellung tammfkapitals auf

¿e rGneslhrt, Der

Meppen. _Jm hiesigen Handelsreg ist heute bei der Firma mann in Haren (Ems eingetragen: Die Firma ist erloschen,

Amtsgericht

ister A Nr. 191 hntausend Reichs- Sebrüder Hus- ie Umstellung ist Gesellschaftsvertrag

durch denselben Beschluß in den

eppen, 2, Dezember 1925.

Zweite Zentral-Handel8register-BVeilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Montag, den 21. Dezember 1925

vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen sein. “Fi

Mörs. : [103746] Oberhausen, Rheinl, [103755] IIL auf Blatt 646 Stadtbezirk, betr, In unser Handelsregister Abt. A ist} Eingetragen am 11. Dezember 1925 in |die Firma Erich Zwinkel Weiden- heute bei Nr. 9533 die Lima Geschwister | H.-N. A bei Nr. 399, Firma Anton | Verwertung «& Dampfschälerei in Wormann mit dem Siß in Homberg- ibler sen. zu Oberhausen: Die Firma ist | Pirna: Die Firma ist erloschen. Docbheide eingetragen worden: mit allen Aktiven und Passiven L A Amtsgericht Pirna, den 11. Dezbr. 1925, Derioutis aftende Gesellschafter sind: | Kaufmann Alex Wißler jun. in Vber- —— 1. Franz Kaesberg, Kaufmann in Hoch- | hausen, Grenzstraße 43, unverändect über- | Prenzlau. [103765] me, unkerstr. 6, 2. Ehefrau Franz gegangen : Jn unser Handelsregister Abt. B ist aesberg, Elise #- Wormann, Hoch- 3 Amtsgericht Oberhausen, Rhld. | heute unter Nr. 2 gemäß § 16 der Ver- heide, 3, Sophie Wormann, ohne Stand E REPC T AZ APE „7 44 | ordnung über Goldbilanzen die Nichtigkeib in Hochheide. Offene Handelsgesellschaft. | Oberhausen, Rheinl. [103754] ver Gesellschaft „Uckermärkishe Maschinen- Die Gesellschaft hat am 15. November | Eingetragen am 14. Dezember 192% in | entrale, Gesellshaft mit beschränkter 1925 begónnen. Fur Vertretung der Ge- | H.-R. A bei Nr. 640, Firma J. Seiler Tiilne, Prenglau“ eingetragen worden sellschaft ist jeder Gesellschafter einzeln er-| & Co. in Obechausen: Die ellschaft | weil troß Aufforderung die Umstellung mächtigt. Geschäftszweig: Manufaktur-, | ist aufgelöst, Der bisherige Gese eeres der Gesellshaft auf Goldmark nicht in Kurz- Und Wollwacengeichält aufmann Josef Seiler n Oberhausen, der vorges riebenen Form und Frist er« Mêórs, den 12. Dezember 1925. Bellemestraße 64, ist alleiniger Znhaber folgt ist. Amtsgericht. der Firm Prenzlau, den 12. Dezember 1925.

E auser Handi R h, Bad 103757] n unser Handelsregister t. A| Oberkirch, Baden, L Nr. 534 ist heute die Firma Carl Schäfer, Zum Handelsregister Abt, B B 20 | Querfurt. 5 [103766] Mörs, Niederlage der Dortmunder | wurde neu eingetragen: „Renhtäler a pru Ptetrenister B Mt. 19, Kronenbrauerei in Mörs, und als deren | Porphyrwerke Oppenau“, Gesellschaft ertshaft Roßleben sind heute fol Ier der Kaufmann Carl Schäfer in | mit beshränkter Haftung in Oppenau. gende Eintragungen gena “L j ôrs eingetragen worden, Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. 11. | Generaldirektor Paul eling in Mörs, den 13. Dezember 1925. 1925 abgeschlossen. Gegenstand des Westeregeln is Vorstßender des Gruben- Amtsgericht. Unternehmens ist der Erwerb und Be- | vorstandes. Sein Stellvertreter ist trieb von Bac A Her- Justizrat Kahenellenbogen in Frankfurt 501 | stellung von rtsteinschottermateria ain. : : e bus Ie eiti ist g Ste, und damit zusammenhängender Erzeug- | Dur Beschluß vom 3, Juli 1925 sind ia Saatrer ‘Dampimi le Johann | nisse. Die Gesellschaft ist berechtigt, sich | Ne SS 8, 9, 10 des Gesellschaftsvertrags Schäfer“ in Mülheim, Nuhr, ein L an anderen Geschäften von gleiher Art | sëändert. L Therese Cottmann ist als Gesellfchafterin zu beteiligen. Das Stammkapital beträgt Der Gunubenvorsband m nunmehr bek ausgeschieden. a a E S ERrer sind r elerheit von drei Mitgliedern bee mtsgeriht Mülheim, Ruhr, 8 el Wre, auunternehmer in 7B. z 2 ppenau, und Norbert Fies, Betrieb3-| Querfurt, den 3. Dezember 1925. n i Digonmnos du, Subadcker, Gemeinde Lautenbach. Amtsgericht.

a. Das Amtsgericht Oberhausen, Rhld. Das Amtsgevicht.

leiter in : Die Gesellschaft wird durch die Geschäst8- ai Be q ge hee wWG una WusR S Ram T eiragen die Firma Jardon u, Hennecke vertreten. Sind mehrere Ge Os In das Handelsregister A unter Nr. 241 Gesellschaft mit beshränktec Haftung in bestellt, so wird die Gesellschast durch | ist am 1. Dezember 1926 die Firma Willy Mülheim, Rubr. Gegenstand des Unter- mindestens zwei Geschäftsführer ver- | Beckmann, Ratingen, und als deren allei- nehmens ist die Herstellung von Schoko- | ‘ten. niger Inhaber der Kaufmann Willy Bek« lade und Zuckerwaren sowie der Handel | Oberkirch, den 14. Dezember 1925. mann în Ratingen On i worden, mit L N ortu Das Stammkapital Bad. Amtsgericht. Amtsgericht tingen, beträgt 5000 Reichsmark. Die Gesell- [103758] hafterin ( Merkmeister Karl L : Ratingen, [103767 s{hafterin Ehefrau erkmeister Karl | Oebisfelde-Kaltendorf. In das ed i A Cnt He 18 R

nnede, Anna geb. Salzigec, in Mül-] Fn unser Handelsregister A ist heute |, , UnB eim, Ruhr, bringt mit ihrer Stamm- [hei der tee e. 93 AEC Ca Firma | is am 1. Dezember 192% die Firma Carl einlage zur Schokoladefabrikation er- | C, W. Schäffer, Kaltendorf, eingetragen : di Dee mngo, f Apparatebau es Materialien zum angenommenen | Die Firma ist erloschen.“ n »bhielà n als deren alleinige haft führ “i dey Kaufn vg a A E Cas at E ce g ta Sage Ba Tes a Sfuhrer [1 er Kaufmann 75ca Das Amts3gericht. L | a bold, ardon in Mülheim, Ruhr. fell- Angermund-Rahm eingetragen worden. f ß 25 Amts8gervi abinge lgaltWertrag vom e Tee en Offenbach, Main. [103760] [mt8geriht Patingen. f ( o Ine Deutfdie Meichsan 4 n Handelsregistereintrag vom 12, De- —— S Le L E prré zember 1925. Regensburg. [103769] Umidge G ilden, Buhr, A 1702. Firma Clausius & Co. in| Jn das Handelsregister wurde heute dey G. CIEMBET AVZD, haes a. e Offene Handelsgesell- ein) etragen: ut E E p 747 i 1. Zuni 1925 begonnen hat. . Etne Gesellshaft mit beschränkter Mülheim, Ruhr. (103747) | [Gaît, die am I. 4 : a j | e 2 Fn das Handelsregister ist beute bei der Persönlich haftende Gesellshafter sind aftung unfer der Firma ,„Glasfabrif itma „Rudolf Plambeck Gesellschaft mit Paul Clausius, Kaufmann zu Fechen- alddorf, Gesellschafi mit be: Pr n Haftung" zu Mülheim Mübr Rus A Ia, aufmann [Peüukten Baug: dan Sitbe in : n Bio GBontdation i Heondet | aU Dsenbah a. Me. legenSdurg, Ver Veste [tsvertrag Ee A eO ist ‘beendet Amtsgeriht Offenbach a. M. wurde errihtet am 30. e 1925, : Amts ericht Milboim Rubr ——— __ Gegenstand des Unternehmens ist die Her- E s 11. Dezember 16 Ofen, Main. N ap d A Art sowie der P Handelsregistereintrag vom . De- | Absaß desselben. Außerdem ist die Ge- E R 107 | zember 1926. sellschaft zu Geschäften aller Art, die mit A N ibeldearisie ist L Ul B 822, Firma Offenbacher Treuhand- | dem Ge lisbettonten zusammenhängen, der Firma Hamburger Kaffee - Jmport- Ce Seid s Ea N N ua, besonders auch ¿um Handel mit , : A eat aftung zu Osfenbah a. M.: Weiterer | Glas, und berechtigt, alle Maßnahmen zu S O L Sarl Gelchäfts führer ist Wilhelm Hermes in | ergreifen, welche zur Förderung des Ges Timmers und Edmund Köppen sind er- | Frankfurt a. M. mit Alleinvertretungs- | sellschaftszweckdes nüßlich erscheinen, Das loschen. Dem Dr. Hans Krause in Mül- recht. Durh Beschluß der Gesellschafter- | Stammkapital beträgt 6000 Neichsmark. heim, Rubr, ist Gesamtprokura in der La, vom 28. August 1925 ist | Die Vertretung und Zeichnung der Firma Mes erteilt aller mus: in Gemeins@aft 8 10 des Gesellshaftsvertrags (Ver- | erfolgt durch zwei Geschäftsführer gemein- t bem Géfantibysüitristén rmann | tretung der Gesellshaft) abgeändert, schaftlich oder dur einen Geschäftsführer Heinrich Wolterhoff zur Bereieluna der Amtsgericht Offenbach a. M. Q Sea Gait mit finem Papen. j L T R, Laa rie E E S E „x { Veschäftsfühver sind: Rudolf Vollmuth, R aoe elugt i, h oe gn eder Offenburg, Baden. [103761] | Kaufmann in Mans E Srnst E / p, M, | Handelsregister A Bd. 11 O.-H. 107: | Sünder, Kaufmann in Walddorf. Wei Crefeld und Koblenz find erloschen ? : 7 DAaddor}. Leiter Ae / Albreht Adelmann, Generalvertrieb ge- | wird bekanntgemaht: Die Gesellschafter Amionerit iihein, Muhr, seplih gesch. Artikel und Apparate in | Marie Sünder, Kaufmannsehefrau in 7 ° I 4 L A et, ausmann SebeTTa den 11. Dezember 1929. Ao, _Fnhaber Di A E Walddorf, leistet ihre Stammeinlage zu c3 i 1037517 | mann, Kaufmann in Offenburg. Offen- | 3000 RM dur Einbringung des in der Mo eater ift beuts bei der | Burg, den 1L Dezember 1925. Bad. | Steuergemeinde Walddorf gelegenen, im Firma Wilh, Schmib-Scholl“ in Mül-| chmtgericht, 1. Sud e L RE R arer dw eim, Muhr, eingetragen: Die Prokuren ppe [103762] | Lador| Ld. V1 Di. O S, 2 vor mund Köppen und Hans Josef Sie- Die im Handelsregister Abteilung A | getragenen Grundstückes Pl. Nr. 428 a, y 1 beiterwohnw ° Baschbh Zlgsge burg sind erloshen. Dr. Hans Krause, | unter Nr. 497 eingetragene Firma S S n n L OCaus Glas Viiyeim, Muhe, jf Gesamtprofura er: | Alois Nitsche, Oppeln, ft ertoshen. | Hagn uns Loge uny Laeoscnu e As e bee eh E m T L Amtsgericht Oppeln, d. 11. Dezbr. 1925. | S fraum zu 0133 ha Pl Nr Lo L aft mit dem amtprokuristen Her- i i V 00 Aa, t. Jir, co D, mann Wolterhoff zur Vertretung der | Oranienburg. [103763] polzlagerplaß mit Kapelle zu, 0,609 ha Pa beluat Fn unsex Handelsregister Abteilung A Bek erle zu 3000 M Die öffentlichen [mtsgeriht Mülheim Ruhr, ist heute unter Nr. 250 die offene e nen der L Gesellschaft Gl den 11, Dezember 1926, Handelsgesellschaft h, „Harbrecht & M Bet ter Sees Dia E N „_„ [Sohn (Kunst- und Schlackensteinfabrik), c: : V ade : Neisse. L [103752] mit dem Siß in Wandliß (Marh) ein- B Le eie G E A „zin das Handelsregister A ist am 2. 12. getragen worden. Gesellschafter sind: | 9 Enke d” ait ade Gescbäfts 1925 unter Nr, 561 die Firma Alfred | 1, der Rentier Heinrich Harbrecht, 2. der rans E d Cel tidtübre eschäfts Langnillel Maschinenfabrik mit dem Sib | Fngenieur Willi Harbrecht, beide in Gustav fo K by AUHTET # eve in Heidersdorf, Kr, Neisse, und als deren Wandliß (Mark). Die Gesellschaft hat 6 tellt Q ja : ant E in Griobo, Inhaber der Maschinenbauer und Fabrik- | am 1. Dezember 19265 begonnen. L 9e Tin ift ( E ragt Nan E R besißer Alfred Langnickel in Heidersdorf, | Oranienburg, den 10. Dezember 1925. | 1 L rotura erteilt. Durch Be- Kr. Neisse, eingetragen worden. Amtsgericht. {luß der Gefell shafterversammlung vom Amtsgericht Neisse. - j t E R 106 Nas der Vefell- Ga Pirna, [103764] | shaftsvertrag abgeändert, betr. die Firma [103753]| Jm Handelsregister ist heute ein-| und den Slß sowie die Vertretung der Neubrandenburg, Mecklb. getragen worden: _| Gesellschaft. Die iren wurde geändert Pa ere ere rag el Siena giver I. auf Sit 622 Zan dBe “f Vie E Unis Getalltas, E, mann Camillo Euliß“, hier: je Firma | Firma rocknungs-Gesellschaft m roouïte Gejellschaft mit beschränk» ist erloschen. beschränkter Haftung in Liquidation ter Haftung“. Der Siß der Gesell- Neubrandenburg, 16. Dezember 1925. | in Pirna-Rottwerndorf: Der Liquidator | schaft wurde nach Berlin verlegt. Dei Das Amtsgericht. Erich Kreishe ist ausgeschieden. Zum | Geschäftsführer Gustav Klakow und der Liquidator ist bestellt der Ritterguts8- Prokurist Julius Springer sind berechtigt, Oberhausen, Rheinl, [103756] | pähter Max Hösel in Wendish Drehna. | jeder für \ih die Gesellschaft allein zu S inigetrages am 11. ole, in s 1 ferainao ist beendet. Die Firma e H a „N. A 1055 die Firma Peter Möller in | ist erloschen. I, Bei der Firma „Commerz: und berhausen. M Inhaber ist der | T1. auf Blatt 635 Landbezirk, betr. die Privat-Bauk UAktic1 sellschaft Fi Gastwirt Peter Möller Oberhausen, | Ftrma Paul Pohl in Heidenau: Die liale Regensburg“, Zweignioderlassung M 6. rokura des Kaufmanns Paul Edmund | in A Dr. Hugo Fleischmann )

Das Amtsgericht Oberhausen, Ythld. ! Richter ist erloschen, ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

B Oa L M Mr r Ta E E, D E E Mes R A ART 3)