1925 / 302 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“rana: arer -

o

5. zu H.-R B 559, Heinzemann & Spe>, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tuna, Cassel: Die Firma is erloschen. Die Vertretunasbefuanis der Liquidatoren ist beeendiat. A Am 10. Dezember 1925 i} eingetragen:

1, zu H-R A_ 1743, Adolf Kraemer Be Co. La>k- Farben- u. Kittfabrik, Fabrik wetterfester Farben in Cassel: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Heinz Küfter in Caffel ist alleiniger Inhaber der Firma,

2. zu H.-R. B: 207, Kaiser & Co. Na- \hinenfabrik Aktiengesellshaft, Cassel: Direktor Heinrih Geitner in Cassel ift

m weiteren Vorstandsmitglied mit der

aßgabe bestellt, daß er berechtigt 1st, die Gesellschaft aemeinschaftlih mit einem anderen Vorstandsmitglied oder mit einent Prokuristen zu vertreten. i

3, zu H-R. B 339, Dy>erhoff & Wid- mann, Aktiengesellshaft, Geschäftsitelle Cassel zu Cassel (Hauptniederlaisung Biebrih am Rhein): Die Prokura des Kaufmanns Adolf Dörband zu Biebrich 1st erloschen.

Am 14. Dezember 1925 is eingetragen:

1 zu _H.-R. A 163, Adolph Jacobi, Cassel: Die Zeichnung der Firma erfolgt durch beide Gesellschafter gemeinfhaftli<

2, zu H.-R. A 789, H. Aua. Vaorth- mann, Cassel: Die Prokura des Kcuf- manns Otto Paris in Cassel ist erloschen.

3. Q.eR. A 20990. Dipl. Jng. Bill- mann & Nisch, Cassel. Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1. Diplomingenieur Hermann Hillmann, Gartenstadt Bras- selsbera, 2. Thermometerfabrikant Albin Mis, Cassel. Offene Handelsgesellschaft, beaonnen am 1. November 1929.

4 H-R. A 2591. O. Fischer & C. Beierlina Verkaufsbüro der Hessischen Metallwarenfabrik, Cassel. Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1. Kaufmann Otto Fischer, Cassel, 2. Kaufmann Karl Beierlina, Cassel, Offene Handelaesell- schaft. Die Gesellschaft hat am 1. No- vember 1925 begonnen. Zur Vertreiung der Gesellschaft sind nur beide Gesell- schafter aemeins<aftlid ermächtigt. i

5. zu H.-R. B 607, Kruppkohle Ge- sellsdaf mit beshränkier Haftung in Hamburg Zweianiederlassung in Cassel: Durh Gesellschaftsbes<hluß vom 11. Auaust 1925 ist die Gesellschaft auf- gelöst, Die Zweianiederlassung Cassel ist aufgehoben. Direktor Richard Foerster, Essen, ist zum Lgquidator bestellt.

Am 15. Dezember 1925 is eingetragen: | N

1. zu H-R. A 2178, Katt & Co. Gassel. Offene Handelsgesellshaft: Der Kaufmann Wilhelm Günther in Göttingen ist in das Geschäft als per- fönlih haftender Gesellschafter einge- treten. Die Gesellshaft hat am 1. No- vember 1925 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind entweder die beiden persönli haftenden Gesellschafter ge- meins<aftlih oder einex von diesen und ein Prokurist gemeinsam ermächtigt. Dem Kaufmann Justus Brell in Cassel ist Prokura erteilt derart, daß er in Gemein- schaft mit einem der persönlich haftenden Gesellshafter zur Vertretung der Gefell- schaft bere<tiat ist. O

2. zu H -R. B 590, Tuchhaus Edelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Cassel: Die Gesells<aft ist aufgelöst, Kaufmann Rickard Edelhoff in Cassel ift aum Liquidator bestellt.

3, zu H.-R. B: 631, Handels- und Industrie - Gesellschaft mit beschränkter Hafiung, Cassel: Dr. Julius Unger in Casfel ist als Geschäftsführer abberufen.

4 zu H-R. B 652, Nudolph Karstadt Aftienaesells<aft Hambura, Zweignieder- Tassung Cassel unter der Firma Rudolph Karstadt Aktiengesellshaft, Cassel: Laut Beschluß der Generalversammlung vom 10. August 1925 i} die Erhöhung des Grundkapitals um 8 000 000 Reichsmark auf 34 000 000 Reichsmark beschlossen worden. Die Erhöhung is durchgeführt. Ats nit eingetragen wird veröffentlicht: Das Grundkapital i} eingeteilt in 650 000 Aktien zu ie 40 Reichsmark und 80 000 Aktien zu je 100 Reichsmark. Sämtlidke Aktien lauten auf den Jn- haber. Der Ausgabekurs der neuen Aktien im Betrage von 8 000 000 Reichsmark beträat 10624 %. E Am 16. Dezember 1925 is eingetragen:

1. zu H.-R. A 2284, Lipproß & Gerth, Harleshausen: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ist erloschen. 4

2. zu H.-R. A 2560, Hute>e Lina & Co., Cassel: Die Gesells<baft ist auf- acióst. Der bisherige Gesellschafter Kauf- mann Eduard Gumpert in Cassel if alleiniger Inhaber der Firma.

3 zu H.-R. B 432. Deutshe Myvntan- gesellshaft mit beshränkter Hafzung, Cassel: Kaufmann Heinrih Brill in Cassel ist als GeshäftÆührer abberufen. Kaufmann Alfred Remdt in Fürsten- hagen ist zua weiteren Geschäftsführer bestellt,

4. zu H.-R. B 537, Dietrib Flugzeug- werke, Aktiengesellsdaft, Cassel: JInge- nieur Richard Dietri6 und Kaufmann Dr. Julius Unger, beide in Cassel, sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Syn- dikus Oskar Walper in Cassel ist zum alleinigen Vorstand bestellt

5. zu H.-R. B 291, Reuter & Co. Ge- fells<aft mit beshränkter Haftung i. L.. Cassel: Die Firma ist erloshen. Die Vertretunasbefuanis des Lauidators ift beendigt. _

6. H.-N. B 669, E. Lenharß & Fük mit bes<bränkter Haftung, Cafsel. Gegen- stand des Unternehmens: der Erwerb und Soribetrieb des von der Firma E. Len- harb & Füik zu Hamm betriebenen Ve- äfts, insbesondere die Ausführuna vor Hoch- und Tiefbau und damit verwandten Arbeiten. Stammkapital: 184 000 Reicbs- mark. Gescbäftéführer ist Kaufmann Wil- helm Osthus in Siedlinghausen, Kreis

Brilon. Gesellschaft mit bes<ränkter Haf- tung. Der Gesells{aftsvertrag is am 22. Februar und 8. März 1916 festgestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt so ist jeder von ihnen für si allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Dur< Beschluß der Gesellscafterver- sammlung vom 29. November 1924 ist 8 3 des Gesellshaftsvertraas (Stamm- kapital), dur< Bescblußk vom 8 Mai 1925 i S 1 des Gesellschaftsvertrags (Sib) acändert. Der Siß ift von Hamm nah Cassel verlegt. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Die öffentliden Be- fanntmacungen der Gesells<haft erfoigen nur im Deutschen Neichsanzeiger. - Am 17. Dezember 1925 ist eingetragen: H.-R. A 2592, Hermann Doyer Che- mise Präparate, Cassel. Inhaber ist Kaufmann Hermann Doyer in Cassel. Dem Kaufmann August Lamberty und der Chefrau Franziska Doyer, geb Lam- berty, beide in Cassel, ist Einzelprokura erteilt. Amtsgericht, «Abt. 7, Cassel.

Dessau. : : [105773] Unter Nr. 1373 Abt. A des Handels- registers ist eingetragen - die Firma Restaurant und Café „Vaterland“ Jnh. Friedrich Hoffmann, ssau und als Jn- "aber der MNestaurateux Friedrich Hoff- mann in Dessau. i Dessau, den 11. Dezember 1925.

Das Amtsgericht.

Dessau. [105774]

Unter Nr. 1375 Abt. A des Handels- registers is eingetragen die Firma Pera- Stegel-Margarine Verkaufsbüro Pfleger & Co., Raguhn, und als Inhaber die Kaufleute Hans Pfleger in Cöthen und Marx Schmidt in Dessau. Offene Handels- esellschaft, welche am 15. Dezember 1925 egonnen hat.

Dessau, den 15. Dezember 1925.

Das Amtsgericht. Dieburg, E [105775] In das Handelsregister A wurde heute bei der Firma Joel Fuld in Dieburg ein- geiragen: Die Firma ist erloschen. Die Prokura der Meier Fuld Ebefrau, Sara geb. Neis, ist erloschen.

Dieburg, 28. November 1925.

Hess. Amtsgericht.

Dramburg, [105776] In unser Handelsregister B ist unter r, 5 Firma Adolf Gronemann Ge-

sellschaft mit beshränkter Haftung fe

8 eingetragen worden: Die Gesell-

schaft ist laut Crklärung der Gesellschafter

vom 30, November 1925 aufgelost. Amtsgeriht Dramburg.

Dresden. S HOTAN In das Handelsregister ift heute ein-

getragen worden:

1. auf Blatt 16 914, betr. die Gesell- chaft Sachsenbrot Aktiengesellschaft in Dresden: Die Generalverjammlung vom 25, Juni 1925 ‘hat beschlossen, das Grundkapital unter den im Beschlusse an-

gegebenen Bestimmungen um a<hthundert- tausend Reichsmark dur Ausgabe von achthundert auf den Inhaber lautenden Aktien über je eintausend Reichsmark zu erhöhen. Die Aktien sind zu Pari aus- gegeben worden. Die Erhohung des Grundkapitals ist erfolgt. Das Grund- kapital beträgt nunmehr eine Million zweihunderttausend Reichsmark und zer- talt in eintausendzweihundert auf den Inhaber lautende Aktien über je ein- tausend Reichsmark. Der Gesell\scafts- vertrag vom 13. Dezember 1924 ist dem- entsprehend in $8 4 und weiter in $ 16 durch Beschluß derselben Generalversamm- lung laut notarieller Niederschrift vom gleihen Tage abgeändert worden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Georg Hane- mann in Dresden, Er darf die Geselk- chaft nur gemeinfam mit je einem Vor- itandâmitgliede oder einem anderen Pro- turisten vertreten.

2, auf Blatt 1281, betr. die Aktien- esellshaft Sächsische Bank zu Dres- ag in Dreéden: Carl Paul Mar Walther ist nicht mehr stellvertretendes Mitglicd des Vorstands. Die Prokura Ernst Theodor Kittels und Rudolf Gustav Wildts ift erloschen. Prokura 1st erte:lt den Bankbeamten Arthur Alfred Nenkewiß in Dresden, Ernst Bernhard Zill und Walter Georg Schmidt, beide in Anna- berg. Jeder von thnen darf die Gesell- \cbaft nur gemeinsam mit einom Vor- S oder mit einem. anderen Prokuristen vertreten.

3. auf Blatt 18 711, betr. die Sächsische Mineralöl - Raffinerie Gesellschaft

ermann Bru>klacher ist m<t mehr Ge- äftsführer.

4. auf Blatt 17414, betr. die Gesell- {haft „„Kraftrad“/ Gesellschaft mit beschränkter S in, Dresden: Der Kaufmann Hugo Walter Matthe> ift nmi<Gt mehr Geschäftsführer, Liquidator.

5, auf Blatt 19845 die Kommandit- gesellshaft „„Peftalozzi - Druckerei“ Dehnert & Co. Kom.-Ges. in Dresden. Gesellschafter sind der Kaufmann Herbert Dehnert in Dresden und zwei Koms- manditisten. Die Gesellshaft hat am 15. Februar 192% begonnen. (Pestalozzi- straße 12.)

6. auf Blatt 19 628, betr. die offene Handel sgesellscaft Edmund Pfütßze «& Müller in Dresden: Der Gesellschafter Erih Müller ist ausgeschieden. Der Ge- sellschafter Edmund Pfüße führt das Handelsgeschäft und die Firma als Allein- ES mar e i

Amtsgericht Dresden, Abt. TI1I, am 19. Dezember 1925.

sondern

Elsfleth. [105778] _In das hiesige Handelsregister Abt. B ist heute p der unter Nr. 6 eingetragenen Firma Elsflether Bankverein in Elsfleth als weiteres Vorstandsmitglied ein- getragen worden: Direktor Heinrich Churs

rlin. Dem Prokuristen Julius E Wichmann zu Berlin ist Prokura erteilt.

Ferner ist no< folgendes eingetragen worden: Bur Beschluß der General- versammlung vom 30. Septbr, 1925 sind die E 3 und 4 des Statuts geändert. Das Grundkapital beträgt 150 000 RM und zerfällt in 500 Aktien zu je 20 RM und 140 ÆMktien zu je 1000 RM. Sämt- lie Aktien lauten auf den Inhaber, je 20 RM grbas eine Stimme.

Elsfleth, 19. Dezember 1925.

Amtsgericht.

Fallersleben, _ [105781] In das hiesige Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen irma Gebrüder Schlüter in Wenden, 3weigniederlassung in Ochsendorf, fol- gendes eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen. Fallersleben, 12. Dezember 1925, Amtsgericht,

FallerslebeH, [105779] In unser Handelsregister Abieilung B ist heute bei der unter Nr. 2 verzeichneten Aktien - Zuckerfabrik Fallersleben in Fallersleben eingetragen: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 25. August 1925 ift der $ 6 des Rübennebenvertrags abgeändert.

Fallersleben, 12. Dezember 1925. Amtsger1cht. Fallersleben. O In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 9 die Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung Schwefelbad Fallersleben G. m. b. H. mit dem Siß in Fallers- leben eingetragen. Der Gesell\chafts- vertrag ist am 1. September 1925 ge- \{lossen. Gegenstand des Unternehmens ist die Ausnußung . von Schwefelquellen in Fallersleben und Umgegend, der Be- trieb eines Bades und der damit zu- sammenhängenden Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 25 000 Reichs- mark, Geschäftsführer ist der Guisbesißer Alfred Pasenau in Fallersleben und {tell- vertretender Geschäftsführer Ehefrau Olga

Pasenau in Fallersleben.

Fallersleben, 12. Dezember 1925. Amtsgericht. Finsterwalde, N. L. [105782] Bei der îim Handelsregister Abt. A Nr. 152 verzeichneten Q „Kunststein- fabrik RNRü>kersdorf Georg Engelhardt, Finsterwalde“, ist heute folgendes ein- etragen worden: Das Geschäft und die Firma sind auf den Kaufmann Bernhar Meißner in Friedersdorf b. E als Inhaber übergegangen. Die Firma lautet jeßt: „Kunststeinfabrik Rückersdorf vorm, Georg Engelhardt“. Der Siß ift- na<

mit beschränkter Haftung in Dresden: sche

Friedersdorf verlegt. ; : Finsterwalde, den 17. Dezember 1925. Amtsgericht. Flensburg. [105789] Eintragung in das Handeléregister A unter Nr. 1612 am 8. Vezember 1925 bei der Firma Carl Büll & Co. in Flens-

burg: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Flensburg. Flensburg. / [105786] In unser Handelsregister B 1st heute unter Nr. 372 * eingetragen die Gesell- {aft mit bes{ränkter Haftung in Firma „Flensburger Handelshaus, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ mit dem Siße in Flensburg. Gegenstand des Unter- nebmens ist Erwerb des Grundstüds Südermarkt 4 und Angelburger Straße 1 in Flensburg und Verwertung bzw. Aus- nußung dieses Grundstü>ks als -Gesell- shaftshaus. Handel mit Grundstü>en ist ausgeschlossen, Das Skammkapital be- trägt 60 000 Reichsmark. Geschäftsführer sind der Kaufmann Jacob Grid is Möller und dessen Ehefrau Dorothea Möller, geb. Kernchen, in Siena, Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. Novem- ber 1925 festgestellt. Sind mehrere Ge- M arer estellt, so wird die Gesell- <aft dur mindestens zwei Geschäfts- führer oder dur< einen Geschäftsführer und einèn Prokuristen vertreten. Dagegen 13 jeder der beiden Geschäftsführer Jacob Tlausen Möller und Dorothea Méöller, geb. Kernchen, allein zux Vertretung der Gesellschaft E. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deut- n Reichsanzeiger. E Flensburg, den 16. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

Flensburg. [105784] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 1073 am 17. Dezember 192 bei der Firma Reederei Röchling, Men- E & Co., Flensburg, Zweignieder- assung der in Hamburg eingetragenen Paplnieverlostungi Die Zweianieder- assung in Flensburg “p erloschen. Amtsgeri>t Flensburg.

Flensburg. [105788] Eintragung in dàs Handelsregister A unter Nr. 1481 am 17. Dezember 1925 bei der Firma Lorenz Lorenzen, Flensburg: Die Firma 1 erloschen. Amtsgeri>t Flensburg. Flensburg. [105783] Eintragung in das Handelsregister À unter Nr. 1499 am 17. Dezember 1925 bei der Firma Harald Kirchberg in Flensburg: Die Firma if erlos>en.

Amtsgericht Flensburg.

5 | Typenfärbern als Ersaß für

BteT in das: Harbelèriis ntragung in register unter Nr. 23 am 17. Dezember 1925 bei der Firma Flensburger Leh saft mit beschrankter jtun , Flensburg:

An Stelle des als Geschäftsführer aus- eschiedenen Kau s Jessen in ondern ist der or< in

anns Je aufmann Axel

Sonderburg zum C Die Gesellschaft ist dur< Gesellschafter- bes<hluß aufgelost. Der Kaufmann Axel Mörh in Sonder- burg ist Liquidator: Amtsgericht Flensburg.

Frankenstein, Sehles. [105789] Im Handelsregister B ist bei der unter Nr, 21 eingetragenen Firma „Franken- gener Magnesitwerke, S mit eschränkter L mit dem Siß rankenstein, heute eingetragen worden: er bisherige Geschäftsführer Johannes Neubert ist Liquidator. s Amtsgericht rgen i. Schles, 10: 125 L220

Frankfurt, Main. [105790] Handelsregister.

B 2421. W. A. Klein Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Ve- {luß der Gesellshafterversammlung vom 28. November 1925 ist die E tre aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer Julius Gottlieb ist zum Liguidator bestellt. B 206. Seinri<h Wellhöfer «& Cie. Geselischaft mit beschränkter Haf- tung: Heinrich Wellhöfec is ni<t mehr Geschäftsführer. Der Ingenieur Otio Umbreit in Frankfurt a. M. ist zum Ge- schäftsführer bestellt.

B 818. Café Ruhland Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Firma ist geändert in: Elbestraße 33 Hausver- waltungs-Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gegenstand des Unter- nehmens ist jeßt die Verwaltung des der Gesellschaft gehörigen Hausgrundstü>s Elbestraße 33 zu Frankfurt a. M. Jm Wege der Umstellung ist das Stamm- fapital auf 15000 Reichsmark ermäßigt worden, Die Ermäßigung ist duc- geführt, Dur< Beschluß der Gesell- [cafterversammlung vom 9. Dezember 1925 ist die Sabung in den 88 1 (Firma), 2_ (Gegenstand des Unternehmens), 3 Stammkapital und Geschäftsanteile), 4 Abtretung von Geschäftsanteilen), 5 (Ge- hâftsjahr), 6 und 8 abgeändert worden.

B- 3153, Jmmobilienverwaltuung Frankfurt a, Main Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Duch Beschluß der Gesellschafterversamnlung vom 8. De- zember 1929 ist $ 6 des Gesellschaftsver- trags (Dauer der Gesellschaft) geändert worden. Sie wird zunäst für die Zeit bis 31, Januar 1929 vereinbact und lauft vom 1. Februar 1929 von Jabr zu Jahr

weiter. - B 3553, Dyckerhoff «& Widmau1it

d | Aktiengesellschaft Biebrich a. Rhein

Zweigniederlassung Frankfurt a. Main: Die Prokura des Adolf Dôr- band ist erloschen. |

B 3592, Taunus Garagen Gesell: schaft mit beschränkter Haftung: Mar Weinberg und Hermann Weinberg sind niht mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Hilarius Laier in Frankfurè a. M. ist zum Geschäftsführer bestellt.

B 38415. JInternationaler Film- vertrieb Deiß «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung Berlin mit Zweigniederlassung Frankfurt a. M.: Im Wege der Uurstellung ift das Stamm- fapital auf 100000 Reichsmark ermäßigt worden: die Ermäßigung ist durgeführt. Laut Beschluß vom 14. August 1923 ist der Gesellschaftsvertrag bezuüglih der Dauer der Gesellschaft (S 6), der Ver- äußerung von Geschäftsanieilen ($ 7), des Aufsichtsrats ($ 10), des Reingewinns ($ 11) und der Vertretung ($ 8) ab- geändert. Die $8 10 und 14 sind auf- gehoben. Die Gesells<aft bestellt einen oder mehrere Geschäftsführer. Für den Fall, daß mehrere Geschäftsführer bestellt sind, wird dur< Beschluß der GeseUschaft darüber Bestimmung getroffen, welcher der Geschäftsführer allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt und von den Be- shränkungen des $ 181 des Bürgerlichen Geseßbuchs befreit is, Dur Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 12. Ja- nitar 1925 ist die Saßung bezüglich des Stammkapitals, der Geschäftsanteile, des Stimmrechts und der Befugnisse der Ge- {äftsführer zur Bestellung von Kollektiv- prokuristen abgeändert worden. :

B 3935. Gesfellshaft für Fein- mechanik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Unter dieser Firma ist heute eine Gesellshaft mit bes<ränkter Haftung mit dem Siß in Frankfurt a. M. eingetragen worden. Der Gesell- \haftsvertrag ist am 11. November 1925 festgestellt worden. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Herstellung und der Ver- kauf von Maschinen ieder Art, ins- besondere die Fabrikation und Verkauf von Schreib, maschinenfarbbänder. Das Stammkapital beträgt 55000 Reichsmark. Die Gefell- {after David und Rotter \ind Erfinder und Patentinhaber des „Rodaco“/, eines Apparates zur Ersebung von Schreib- maschinenfarbbändern. Es sind Pa- tente erwirkt în Deutschland unter Nr. 17 (2 An unter Nr. 232556, in Frankrei<h unter Nr. 593398, in Belgien unter Nr. 324282. Das Patent is ange- meldet in Nordamerika (USA.) unter Ser. Nr. 9651. Die Anmeldüng ift beim amerikanishen Pateniamt am 16 Fe- bruar 1925 eingeaangen. Das Patent ist endlih angèmeldet in Holland unter Nr. 29195. Die Herren David und Rotter bringen diese Patente in die Be- sellschaft zur vollständig freien Ver-

Enaland

wertung ein. Sie übertragen ihre vor-

Geschäftsführer bestellt. | f

Sas : : erwähnten Pate te mit allen aus der erfinderischen e erwadsenen Schuy- und Besiprehten an die Gesell [haft und verpfliten sih, zugunsten er Gesellshaft die Umschreibung ihrer atente zu beantragen. Die Herren David und Rotter erklären, vas e die erfinderishe Jdee, die auf die Ein- ärbung von Stoßtypen bei Schreib- maschinen hinzielt, soweit gefördert haben, daß es zur Patentierung nur noh der te<nishen Ausgesta!tung bedarf. Sie verpflichten fi< Kosten u Lasten der Gesellschaft best- und aldmóglihst alles für die Erlangung der Patente zu tun und sie kostenlos in die Gesellschaft einzubringen. Die er- Le Gade dee geht jeßt bereits auf

e Gesellschaft über. Die Herren David und. Rotter erp ies sich, sämtliche Verbesserungen, die auf die Einfärbung von Typen bei Schreibmaschinen, Rechen- und ähnlihen Maschinen hin- geen, sowie hierauf erworbene Patente er Gesellshaft ohne weiteres Entgelt zu überlassen. Dieses Einbringen wird auf 26 400 Reichsmark bemessen. Hiers für erhält Herr David eine Stammein- lage von 13200 Reichsmark, Herr Rotter eine Stammeinlage von 13 200 Reichsmark. Der Kaufmann Alfred Herz gewährt der Gesell]haft ein Dar- lchen von 4800 Reichsmark, ferner ver- pflichiet er sih, an die Treuhand-Ver- ivaltungs- und Finanzierungs-Aktien- gesellf<haft 400 Reichsmark für ihre Be- mühungen um das Zustandebringen der Gesellschaft zu E Die Stammein- lage foivie das Darlehen und die an die Treuhand zu zahlende Vergütung ivird dadur erc U daß Herr Herz seine Forderung, die er gegen die Herren David und Rotter in Höhe von 10 000 Reichsmark hat, unter Auss<luß jegliher Gewähr in die Gesellschaft ein- buingt. Hiermit ist sowohl der oben er- wähnte Stammanteil von 4800 Reichs- mark wie au<h das der Gesellschaft gewährte Darlehen von 4800 Reichs mark und die an die Treuhand zu zahlende Vergütung von 400 Reichs- mark. beglihen, während leßtere auf diese Weise von threr Stammeinlage 400 Reichsmark einbringt. Die von der Treuhand-Verwaltungs- und Finanzie- E R RE I QEE zu _ leistende Stammeinlage wird in der Weise ver- rehnet, daß die Treuhand die von den Gesellshaftern Kleinhändler, Stäbler, Marx und Bloh in bar an sie. ge- zahlten Beträge, die insgesamt 1800 Reichsmark ausmachen, in bar in die Gesellschaft einbringt, während die rest- lichen 400 Reichsmark in der oben ge- shilderten Weise in die Gesellshaft ein- gebracht werden. Geschäftsführer ist Herr Dr. Rudolf Braun zu Frantturt a. M. So lange Dr. Braun Geschäft8- [uvrer ist, ist derselbe allein g 6

erehtigt, au<h wenn mehrere Ge- schäftsführer bestellt sind. Wenn mehrere sonstige Geschäftsfühver bestellt sein sollten, sind diese nur gemeinschaft- lih ‘veriretungsbere<htigt: Bekannt=- machungen erfolgen durh. den Reichss anzeiger. } B 3936. Südprodukte Handels- gesellschaft mit befchránfter Hafs tung. Unter dieser Firma - ist heute eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit dem Siy in Frankfurt a. M. in das Handelsregister eingetrage worden. Der Gesellshaftsvertrag ist am 93. November und $8. Dezenrber 1925 festgestellt- worden. Gegenstand _des Unternehmens ist der Fmport von Süds frühten, Südweinen und sonstigen Lebensmittelprodukten aller Art. Das Stammkapital beträgt 5000 Reich2mark. Geschäftsführer sind 1. der -Kaufmann Rudolf Christ in Karlsruhe, 2: der Kaufmann Friedrih Dingeldein in Darmstadt. Feder Geschäftsführer ist allein berehtiat, die Gesellshaft zu ver» treten. Bekanntmachungen erfolgen dur<h den Reichsanzeiger. - 2

B 688, Reduftor Elektrizitäts- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Das Stammkapital ist auf 20 000 Reichsmark umgestellt worden. Die Um- stellung ist durchgeführt. Dur<h Bes \<hluz der Gesellshafterversammlung vom 14. November 1925..ift die Sazun der Umstelluna entsprehend in F (Stammkapital) abgeändert worden.

B 559. „„Mediwa“ Großeinkauf für Medizinalwaren Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Pro- kura des Paul Herwig und Heinrich Knabenjschuh ist erloschen. /

B 1876. Werkzeug- und Maschinens bau Aktiengesellschaft vorm. A, Stuttmann & Co.: Max Levin ist niht mehr Vorstandsmitglied. Die Kause leute Wilhelm Mudersba<h und Ernst Cahn in Frankfurt a. M. find zu Vor- standsmitgliedern bestellt.

B 1092. Pöfchel & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Das Stammkapital ist auf 20 000 Reichsmark umgestellt worden. Die Umstellung ist dur<geführt. Dur<h Beschluß der Ge- Oen vom 10. De- zember 1925 ist die Saßung der Um- stellung entsprehend in $ 4 (Stamm-s fapital und Geschäftsanteile) abgeändert

worden.

B 1483. Funk «& Berg Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Im Wege- der Umstellung is das Stammftapital auf 14 200 Reichsmark ermäßigt worden. Die Ermäßigung ist durhgesührt. Durh Beschluß der Ge- jellihafterversammlung vom 15. De- zember 1925 if die Saßung der Um- stellung entsprehend hinsihtli<h des Stammkapitals abgeändert worden.

B 1452. Ausland - Pressedienft

(Depeschenbureau Europapref)

Gesellschaft mit beschränkter Haf- inna. Jm der Umstellung ist das Stammkapital auf 2000 Reichsmark ermann worden. Die Ermäßigung ist daras ührt. Durh Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 7. De- 1925 ist die Saßung der Um- uns entsprehend in $ 4 (Stamm- apital und Geschäft3anteile) abgeändert worden. -

B 2015. Theodor Steinheim «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Fm Wege der Umstellung ist das Stammkapital auf 2000 Reichsmark ermäßigt worden. Die Ermäßigung ist durchgeführt. Durch Beschluß der Ge- E Sen vom 15. De-

mberx 1925 ist die bung der Um- tellung entsprehend in $ 5 (Stamm- kapital und Geschäftsanteile) abgeändert worden. 3

Frankfurt a. Main, 18. Dezbr. 1925.

Amtsgericht. Abteilung 16. “S2, Freiburg, Breisgau. [104225] Handelsregister.

A Bd. IX, O.-Z. 58, Firma Franz Birkle, Holzhandlung und Sägewerk, in Beara ist erloshen. Am 4. Dezember

C20, t

A Bd. IX, O.-Z. 121: Firma Hofer & Co., Freiburg. Gesellschafter der am 26 August 1920 begonnenen offenen Handelsgesellshaft sind Wilhelm fer und Josef Murst, Kaufleute in Frei- burg. Der Siß der Firma ist von Neuenburg nah Freiburg verlegt. Am b. Dezember 1925.

A Bd. Iv, O.-Z. 307: Firma Max A. Lorenz, Freiburg, ist erloschen. Am 9, Dezember 1925.

A Bd. VI, O.-Z. 230: Firma Franz F. Sitterle, Freiburg, ist erloschen. Am 9. Dezember 1925.

A Bd. VI, O.-Z. 23: Firma Curt Lindemann, Freiburg, betr. Inhaber ist jevt Arthur Herz, Kaufmann in Frei- burg. Die Prokuren des Arthur Herz und der Frau Carola Lindemann find erloshen. Am 9. Dezember 1925.

A Bd. VUI, O.-Z. 235: Firma Frau Emilie Mußler, reo a ist geändert in Gebrüder Mußler, Gesell)hafter der am 1. November 1925 gonnenen offenen Handelsgesells<aft sind Karl und Bernhard ußler, Kaufleute in Graes. Frau Emilie Mußler, geb. Kaltenbach, ist aus der Gesellschaft aus- Oen Die Prokura des Karl

ußler ist erloshen. Am 9. Dezember 1925.

B Bd. IV, O.-Z. 94: Shwarzwälder artsteinindustrie, Gesellshaft mit be- <ränkter Haftung in agensteig. hristian Clesle in Kirzarten ist als Geschäftsfithrer

Am 1 Dezember 1925.

B Bd. IV, Ai 37: Deutsche Han- delsbank Aktiengesellschaft in Br etaN Hans Voß, Kaufmann in Frankfurt a M., ist als Prokurist bestellt. Am 2. Dezember 1925. :

B Bd. 111, O.-Z. 70: Firma Frit Bien, Elektrote<hnishe Vertretungen G. m. b. H. in Freiburg. Die Prokura des Eduard Seiberth ist erlos<hen. Am 3. Dezember 1925. -

B Bd. U1, O.-Z. 98, Oberrheinische Jnudustrie- und Handelsgesellshaft mit beschrankter Haftung, Freiburg. Friß Breßmer, Kaufmann in 7 Ge-

ale 44 Friß Thomen is als Ge-

äftsführer ausgeshieden, an seiner

telle ist Kaufmann Friß Breßmer in Freu als Geschäftsführer bestellt. lm 5. Dezember 1925.

B Bd. V, D.-Z. 79: Schönberger Drahtwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Freiburg. Gegenstand des Unternehmens is die Verarbeitung von Draht, Fabrikation von Eisenwaren und

andel mit solhen Waren. Stamms- apital 5000 RM. Geschäftsführer Karl Schönenberger, Kaufmann in Freiburg. BeIelMalt mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. No- vember 1925 festgestellt. Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Ge- s<häftsführer oder deren Stellvertreter vertreten. Zur Zeichnung der Firma ist, wenn mehrere Geschäftsführer bestellt nd, die Unterschrift zweier Geschäfts- ührer und, wenn Prokuristen bestellt ind, die Unterschrift zweier Geschäfts- ührer oder eines Geschäftsführers und eines Prokuristen erforderlich. Am 10. Dezember 1925.

B Vd. V, O.-Z. 80: Badenia Wein- kcllerei, Gesellshaft mit beschränkter fand de mit Siß in Freiburg. Gegen-

ausgeschieden.

tand des Unternehmens ist Handel mit

ein und Spirituosen. Stammkapital 9000 NRM. Geschäftsführer Ernst Brax- meier, Kaufmann 1n Freiburg, und Eugen Mattes, Kaufmann in Freiburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. No- vember 1925 Fesigestell,, Die Gesellschaft wird vertreten us einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere Ge- isführer bestellt, so wird die Gesell- hast vertreten durÞh zwei Geschäfts- ühver oder dur einen Il arer und einen Prokuristen. Es kann jedo auch dem einen oder andern Geschäfts- führer das Recht der Alleinvertretung verliehen werden. Die beiden Geschäfts- ihrer Braxmeier und Mattes haben dieses Recht der Alleinvertretung. Be- kanntmachungen der Gesellschaft F Rgant im Deutschen Reichsanzeiger. 11. De- gember 1925.

Gemäß $ 16 Goldbilanzenverordnun wurden als ni<hti e <t: Bd. Il O.-Z. 4: Bienensto , Gesellshaft mit

beschränkter Haftung in Freibur

d. IV A : Oberbadis er

Yu>erverkehr, esellsihaft mit be-

\hränkter Haftung, Freiburg. Amtsgericht Freiburg 1. Br.

Freiial [105791] Im Handelsregister if heute auf dem ür die Ls mi [ öbel- abrik in Freital, bestehenden Blatte 211 eingetragen worden: Die fura der rau Jenny verehel. Merkel, geb. Jehm- ih, in Freital ist erloschen. Amtsgericht Freital,

den 18. Dezember 1925,

Friedebe:g, N. M. [105792] In unser Per A ift heute unter Nr. 154 die Zweigniederlassung der Firma Paul Gehrke aus Schönlanke und als deren Inhaber die verwitwete Frau F anna Gehrke, geb. Fredrih, und deren o<ter Irmgard Gehrke, geb. 10. Fe- bruar 1921, aus Schönlanke in Erben- gemeinschaft eingetragen worden, riedeberg, N. M., den 16. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

Friedland, Bz. Breslau.[105793] Jn unser Handelsregister Abt. A ist eute unter Nr. 118 die Firma „Franz \chauder“ in Friedland, Reg.-Bez, Bres-

lau, und als deren Inhaber der Fabrik-

besiker Max Simon in Friedland,

Gelrätd Breslau, eingetragen worden.

Geschäftszweig: Holzroleau- und Jalousie-

fabrikation.

Friedland, Reg.-Bez. Breslau, den 16.Dez.

1925. Amtsgericht.

Friesoythe. [105794]

_Im hiesigen Handelöregisier Abt. A

ist heute zu der unter Nr. 98 eingetragenen irma Großimkerei und Honighandlung ietjen & Co. in Friesoythe eingetragen

worden: Die Firma ist erloschen. Frießovthe, 18. Dezember 1925,

Amtsgericht.

Frehburg.

Auf Blatt 196 des hiesigen registers, die Firma Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt, Zweigstelle Frohburg, in

rohburg betr., ist am 18. Juni 1925 folgendes eingetragen worden: Der Ge- ellshaftsvertrag vom 20. Dezember 1899, in der Healasun bom 10, Juni 1922, ist dur< Be luß des Aufsichtsrats rom 18. März 1925 in $ 4 abgeändert worden. Das Grundkapital zerfällt jeßt in se<s- tausend Aktien zu je eintausend Reichs- mark, se<sundvierzigtausend Aktien zu je einhundert Reichsmark, dreibundertund- L Gautens Aktien zua je vierzig Reichs- mark und zehntausend Aktien zu je zwanzig MNeichsmark. ; Amtsgericht Frohburg, 17. Dezbr. 1925.

105795]

Fürstenberg, Oder. 1105796] In unser Ede lWanster B ift beute bei der unter Nr. 17 eingetragenen Firma „Fürstenberger Korbwarenfabrik Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Fürstenberg a. V.” folgendes eingetragen worden:

Das Stammkapital ist auf 120 000 Neichsmark umge|tellt. Laut Beschluß

vom 6. Oktober 1925 ist der sell- schaftsvertrag der Umstellung entsprehend bezüglih des Stammkapitals und der Ge- schäftsanteile abgeändert worden. e RenPerA a. O., den 18. Dezember

D: Amtsgericht.

[105797]

Geilenkirchen-Hünshoven.

In das Handelsregister Abt. B wurde am 4, Juni 1925 bei der unter Nr. 13 eingetragenen Aktiengesellschaft unter der Firma Rheinland-Bank er B Na mit dem Siß in Geilenkirhen-Hünshoven eingetragen: Durch Beschluß der General-

sellschaft infolge Auflösung in Liquidation getreten. Alleiniger Liquidator u der Kaufmann Dr. Otto Strau in Berlin W., Tiergartenstraße 26 a. Die Dia des Hubert Willms und des

ar Zapf ist infolge Auflösung der Ge- sellschaft erloschen.

Geilenkirhen, den 16. Dezember 1925.

Das Amtsgericht.

Gladbeck, [105798] In unser Handelsregister A unter Nr. 148 E heute die offene Handelsgesell- haft in Firma „Molkerei Gladbe>, In- haber Marquart und Rahsfeld, Gladbe>“, eingetragen worden. Inhaber der Firma sind der Milh- E e Marquart und der Milch- ändler David NRahsfeld, beide in Glad- be>. Die Gesellschaft hat am 23. No- vember 1925 begonnen. Gladbe>, den 16. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

ei: mgs amar A L A E m Handelsregister für die Stadt Glauchau is} heute eingetragen worden: Auf Blatt 848: Die offene Handels- gesellshaft Auguft «& Hanke i auf- gelöst. Die Firma ist erloschen. Auf Blatt 963 die Firma August «& Hanke in Glauchau. Ea sind die Kaufleute Michard Erih August und aul ann Hanke, beide in ie e sellshaft beginnt mit der Ein- tragung. (Angegebener Geschäftszweig ist der Betrieb eines Lichtspieltheaters.) Amtsgericht Glauchau, den 19. Dezember 1925,

Gmünd, Schwäübiseh. [105800] Hanbelsregistereintrag vom 16. De- zember 1925 im ister für Einzel- firmen: Die Firma Rudolf Boger, Sib in Heubah. Inhaber Rudolf Boger Kaufmann in <

Württ, tsgeriht Gmünhd.

Goch. [105801] In unser Handelsregister A Nr. 5 a am 7, Mai 1925 bei der Fivma C. F.

Be> in Goch eingetragen worden:

andels- | 1

versammlung vom 28. 4, 1925 ist die Ge- | S4ul,

Der Gesellshafter Gustav Cleve ist e Tod aus der Gesell schaft ausgeschteden. Die Zweignieoderlassungen in Calcar und Uedem sind aufgehoben. Desgleichen ist heute in unserem Re- gister vermerkt worden, daß die Zweig- niederlassungen Hüls Uerdingen, Geldern und Kevelaer aufgehoben worden sind. Es wird als nit eingetragen bekanntgemacht, daß die Löschung dieser eigstellen nur deshalb erfolgt, weil es < SEO um Verkaufsstellen, die be- n bleiben, nit aber um eigentliche erg ave ungen im Sinne des Ge- e gaanvelt hat. Go, den 16. Dezember 1925. Das Amtsgericht. Görlitz. [105802] In unser Handelsregister Abt. B ist am 10. Dezember 1925 folgendes eingetragen Bei N 207, Fi Ch 1 ir. 207, Firma Christawerfe Gesellschaft „mit beschränkter Haf- tung in Görliß: Die Vertretungs- befugnis des Liquidators ist beendet. Die Fivma ist erloschen Bei Nr. 237, Firma Gebrüder Simon Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Görliß: Der Ingenieur Georg Simon ist niht mehr Geschäftsführer. Amtsgericht Görliß.

Görlitz. [105804] In unser Handelsregister Abt. À ist am 11. Dezomber 1925 bei Nr 838, betreffend die Firma Max Schmidt in Görliß eingetvagen worden, daß das Geschäft auf s Katharine Farin, geb. Smidt, zu örliß übergegangen ist. Amtsgericht Görliß,

Görlitz. [105805] In unser Handelsregister Abt. B ist am 1. Dezember 1925 bei Nr. 45, betreffend die Firma Richard Raupa<h Ma- schinenfabrik Görliß Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Görliß a gendes eingetragen worden: Durch Be- luß der Generalversammlung vom 16. Oktober 1925 ist das Stammkapital auf 1 800 000 Reichsmark ermäßigt und die $S 3 und 6 des Gesellschaftêvertrags bezüglih der Höhe des Stammkapitals und der Vergütung der Geschäftsführer geändert. Amtsgericht Görliß.

Görlitz. [105806

In unser Handelsregister Abt. À ist am 12. Dezember 192% folgendes eingetragen Be Nr 128 ine D

el Nr. 1713, Firma Otto Loewe «& Co. Jnh. Horst Grahmann ijn Görliß: Die Prokura des Kaufmanns O E crrosden.

1 Ir. 238, offene Handelsgesellschaft Nichter «& Co. in Gbetis: ‘Pie Ge et ist N Der bisherige Ge- sellshafter Kaufmann Arthur Richter ift alleiniger Inhaber der Firma.

Unter Nr. 2401 die us Willi Rädisch in Görlis und als Inhaber der Kaufmann Willi Nädisch in Görliß.

Amtsgeriht Görliß. Görlitz. [105807] „În unser Handelsregister Abt. B ist am 12, Dezember 1925 folgendes eingetragen e 0 04 Ba E

el Vir. 204, Firma Schlesische Guß-

waren-Handelsgesellschaft pa bi: schränkter Haftung in Görlitz: Durch Beschluß der Eil S teranmnlung vom 1. Dktober 1925 ijt der Bankier Curt Tihe als Geschäftsführer abberufen und der ersbaneriercetär Ä j ovg zuler 1n Bunzlau zum Ge\häftsfüh bestellt worden. E __Bei Nr. 206, Firma Union, Ver- sicherungs - Vermittlung8gesellschaft mit bes<ränkter Haftung in Görlitz: Oberst a. D. Ernst Behr in Lauban ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Bei Nr. 276, Firma Deutsche Glas8- ring - Werke Aktiengesellschaft in Oberpenzighammer, Kreis Görliß: Durch Beschlu ‘des Aufsichtsrats vom. 23. Oktober 1925 ist der Fabrikbesißer Gottlieb Spale> von seinem Amt als Mitglicd des Vorstands entbunden,

Amtsgeviht Görliß. Gummersbach. [105808

Handelsgerichtliche Gaiaonu s be der Firma „„Oberbergische Ge- schäftsbiücherfabrik Hof «& Schulze G. m. b. H. zu Ründeroth: Das Stammkapital ist auf 20000 in Worten zwanzigtausend Reihsmark umgestellt. Dex $ 5 der Sabungen ist ent]sprehend geändert.

Amtsgeviht Gummersbach,

Magen, Westf. [105810] „Jn unser Handelsregister Abt. B ist eingetragen: O Am 26. 10. 1925: Bei Nr. 333, Kaltwalzwerk? Vorhalle Gesellschaft mit bef<ränkter Haftung zu Vorhalle: Die Gesellschaft i nitia, weil G die Anmeldung des Beschlusses der Gesellshafterversammlung über die Umstellung nit bewirkt hat. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Kauf- mann Wilhelm Tillmarn zu Vorhalle.

/ Am 3. 12. 1925: Bei Nr. 197, Bürgerliches Brauhaus Julius Lenzmann Gesellshaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation zu Hagen: Dur Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 7. 11. 1925 ist das Stammkapital auf 100000 RM um- gestellt. Bei Nr. 246 Gemeinnüßige Möbel- gesells<aft mtt bes{hränkter Haftung 1, L,

¿D Ï ist erlosen. u P 439 Mfártisd- Westfälische

Eisenhandelsgesellshaft mit beschränkter

Be>k aus ! Hafiung zu Hagen: Dem Kaufmann

Walter He>kes zu Duisburg if derart Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft | mit einem Geschäftsführer oder einem | in anderen Prokuristen zur Vertretuna be- re<tigt ift. E

Bei Nr 440, Gustav Tü>king Gesell- schaft mit bes{<ränkter Haftuna zu Hagen: Die dem Kaufmann “Ernst Ni>el zu Volmarstein erteilte Gesamtprokura ijt dahin erweitert, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer au< zur Ver- äußeruna und Belastung von Grund- stü>en ermächtigt ist

Bei Nr. 502, Wippermann iunior Aktienaesellshaft zu Hagen: Die dem Kaufmann Friß Husermann zu Hagen erteilte Prokura ist eine Gesamtprokura. Er is zur Vertretung -der Gesellschaft nur in Gemeinshaft mit einem Vor- standsmitalied oder einem anderen Pro- kuristen beretiat. /

Unter Nr. 595 die Firma Eklöh Ge- | H. sellshaft mit bes<hränkter Haftung zu Hagen, Körnerstraße 85. Gesellschafts vertrag vom 30. 10. 1925. Gegenstand: An- und Verkauf von Lebens- und Ge- nußmitteln und verwandten Artikeln fo- Beteiligung an oder ähnlicher

Gemeinschaft

Die Prokura des erloschen.

Bei Nr. 1818, haft Reiß & Co. sellschaft Gesellschafter

haber der Firma. Unter Nr. 1834 trieb Altstadt Cha Gartenstr. 2, und

d. Hoppe - Groß - worden: Die Firn Hagenow,

Me>l.-Schw

Halbersiadt, Bei derx im Ha Nr. Knocke getragen Hans Kno>e in H erteilt.

Halberstadt, den

Unternehmungen Art. Stamms- 10000 RNM. Geschäftsfübrer : Albre<t Efkloh, Mülbeim (Rubr) Bekanntmachunaen der Gesell- haft erfolaen durh den Deutschen Reichsanzeiger « Am 168.12 1925:

Bei Nr. 34, Hanshmann & Schroeder Gesellsdafi mit beshränkter Haftung zu Hagen: Die Vertretunasbefugnis des Kaufmanns H. F. Fo>e zu Hagen als Geschäftsführer ist beendet

Bei Nr. 84, Friß Kettler Nacbfolger Gesellsdaft mit beschränkter Haftung zu

wie gleicher kapital: Kaufmann

Halle, Saale,

chaft. Persönlich

sind: Verw. Frau

1| schaft ist nunmehr, sofern mehrere Ge-

Hagen: Dem Ingenieur Franz Lehmann zu Haspe ist derart Prokura erteilt, daf er in Gemeinshaft mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung berechtigt ist, Die Prokura des Kaufmanns Walter Tegethoff zu Hagen ist erloschen.

Bei Nr. 276 Westdeutshe Gummi- Industrie mit beschränkter Haftung i. L. zu Boele: Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 327, Friedrih Wilhelm Eduard Schmidt Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung zu Hagen: Dur Be- {luß der Gesellschafterversammlung vom 23. 11. 1925 ist der Gesellshaftsvertrag abgeändert. Zur Vertretung der Gejell-

Fritsbe, Fräulein

Halle, S. Die 10. Oktober 1925 tretung der Gesells Frau Helene Gro Halle ermächtiat.

Walle, Saale.

eingetragen worden loschen.

schäftsführer bestellt sind, jeder Geschäfts führer für si<h allein bere<tigt. Der Kaufmann Alex Wegerhoff zu Hagen ist zum weiteren Geschäftsführer Hbestellt, die thm erteilte Prokura ift erloschen. Bei Nr. 354, Montangesellshaft Saar mit beschränkter Haftung Niederlassung Hagen zu Hagen: Die Vertretungs- befugnis des Kaufmanns Paul Nievejan zu Crefeld als Geschäftsführer ist be- endet. Der Kaufmann Otto Mercier zu Duisburg ist zum weiteren Ge\<(äfts8-

Halle, Saale. In das 2630 ugen Telefunken, Halle

Halle,

‘| loschen. Der Siß der Hauptniederlassung

führer bestellt. Die Prokura des ‘Kauf- A: Ars, manns Heinz Heil zu Crefeld ist er-] 2948 Wäsche- Eva Wagenberg, getragen worden: loschen.

ist von Crefeld nah Düsseldorf verleat.

Bei Nr. 392, G. A. Heyer Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Hagen: Durh Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 17. 11, 1925 ist das Stammkapital um 5000 RM auf 7000 Reichsmark erhöht, Der Ehefrau Gusiav Adolf H-:yer, Hedwig aeb. Stegmann, zu BVoele is Prokura erteilt.

_ Bei Nr 442, Berlin-Hagener Grund-

stü>saktiengesells<aft in Hagen: Die Firma ist erloschen.

454, Gustav Probe & Co mit beschränkter Haftung

H f a Ronen ie Me A

Bei V 0, Bergisch - Markische t N Röhren - Aktiengesellschaft zu Hagen: Oa E as Kaufmann Gustav Adolf Kerkhoff ist Be 79 L aus dem Vorstand ausgeschieden und der Pensi E Ln Kaufmann Fri Voß zu Hagen zun v A 8-Gesellshaft Vorstandsmitglied bestellt" worden. S q bath a

Bei Nr, 474, Carl Jaeger Gefellshaft | Die Prokuren des mit beschränkter Haftung i. L. zu Hagen: | D D es Die Firma ift erloschen.

Bei Nr. 506, Westfälisher Eisen- handel J Schroer & Co. Gesellschaft mit beshränkter Haftung i. L, zu Hagen: Die Firma ist erloschen.

Am 18. 12, 1925 bei Nr. 373, Wil- helm Gelbera & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Hagen: Zwe>s Vertretung der bereits gelösten Gejell- schaft bei Verwertung der no< vorhan- denen Fmmobilien ist der Kaufmann“ Dr. Marx Kinzius zu Hagen zum Liquidator bestellt.

Das Amtsgericht Hagen (Westf.).

Hagen, Westf. [105809] Jn unser Handelsregister Abt, A ist eingetragen:

i Am 3. 12. 1925:

Bei Nr. 95, Firma Carl Schürmann zu Hagen: Lilli Shwißgäbele zu Hagen ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 1275, Firma Hildebrand & Co. zu Hagen: Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 1304, Firma Joseph Stute zu Hagen: Die Firma ist FEN en.

Bei Nr. 1466, Firma Schrauben-, Muttern- & dern - Fabrik Franz Westerwelle zu Vorhalle: Die Prokura des Buchhalters ilhelm Girm zu agen ist E:

nter Nr. 1833 die Firma Albert Bollmann gzu Hagen, Elberfelder Straße 34 und als deren Fnhaber der Kaufmann Albert Bollmann zu Hagen. Am 16. 12. 1925: Bei Nr. 342, j A alla Schweizer-Blumenkoh! zu Köln mit On lber land zu Hagen: Die weigniederlassung în Hagen is auf- gehoben. Co.: Das Geschäft

Halle, Saale. In das Handel 3384 Otto Lou

etragen

Bei Nr.

Gesellschaft

Falle, Saale. Fn das

Ps

Halle a. S.

zember 1925 gelöst. Der

Halle, S., den 1

HWamborn. 27. November 1925

eingetragen.

Hameln,

Firma Hamelner Z

Düvel & Wagener,

schränkter Hafiiña

waren, S

E, eandert mw Amtsgericht Ham

HWannover,.

getragen:

Zu Nr. 8312, Fi

Bei Nr. 1179, offene Handelsgesell- | unter unveränderter shaft: Fmport- u. Handelsgesellschaft | mann Hauptmann a.

Körner & Co. zu Hagen: fassendirektor a. D. Ludwig Kulhe zu Hagen ist derart Prokura erteilt, daß er

ist aufgelöst. i Ingenieur Möhring in Hagen ist alleiniger Jn-

Hagenow, Mecklb. « In das hiesige Handelsregister is heute unter Nr 2 bei der

den 4.

294 verzeichneten in Halberstadt ivorden:

Das Amtsgericht.

In das Handelsregister A it u 1447 Paul Ehrhardt, Halle a. S.

eingetragen

Das Amtsgericht.

Dem Sparta

mit einem Gejell-

schafter zur Vertretung berechtigt ist.

Fohn Keesenberg ist

offene Handel3gesell- in Hagen: Die Ge- Der bisherige

Friedrich

die Firma Textilver- rlotte Koch zu Hagen, als deren Fnhaberin

Charlotte Koch zu Hagen. Das Amtsgericht Hagen (Westf.).

[103717]

: Handelsfirma Krams eingetragen 1a ist erloschen. Dezember 1925, er. Amtsgericht.

[105811] ndelsregister A unter Firma Carl ist heute ein- Dem Kaufmann alberstadt ist Protura

21. Dezember 1925. Abt. 6.

[105818]

E

In das Handelsregister A if unter 1128 Hugo Große, Halle a. S. eingetracgen worden: Öffene Handelsgesell-

haftende Gesellschafter Helene Große, geb. Charlotte roße,

Fräulein Margarete Große, sämtlih in

Gesellshaft hat am onnen. ur BVer- t ist nux die verw. e, geb. Fritsche, in

Halle, S., den 17. Dezember 1925. Das Amtsgericht. Abt. 19.

O t unter

: Die Firma ist ero

Halle, S., den 18. Dezenrtber 1925. Das Amtsgericht. Abt, 19.

[105816]

ndelsregister A if unter

Art Oberingenieur

Ingenieurbüro, Saale Nundfunk System

a. S. eingetragen

worden: Die Firma l erla jen. S., den 18. Dezember 1925. Das Amtsgericht. Abt. 19,

[105815]

In das Handelsregister A ist unter

und Wollwarenlagerx Halle a. S. ein- Die Firma ist ev-

Halle, S., den 18. Dezember 1925, Das Amtsgericht.

Abt, 19

L [105813] Sregister A. ijt unter is Herberts, Barmen,

Zweigniederlassung Nietleben ein- worden: assung ist aufgehoben. Zweigniederlaffung ist erloschen. Halle, S., den 18. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

Die Zweignieder- Die Firma der

Abt. 19. [105812]

tdelsregister B ist „Fduna“ Lebens-,

Leibrenten - Versiche-

auf Gegenseitigkeit, l tvorden: Curt Berger und des

Dr. Otto Marquardt sind erloschen. Halle, S., den 18. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

Abt. 19. [105814]

Handelsregister B ist unter 362 Halleshe Baggerbetriebs- gesellshaft mit beshränkter Haftung,

eingetragen wurden:

Durch Gesellshafterbeshluß vom 14. De- ist die Gesellschaft bishevige Meise ist Liguidator.

afi auf- Geschäftsführer

8. Dezember 1925.

Abt. 19. [105819]

Jn das Handelsregister A 431 ist am

bei der Firma Josef

Lobr in Hamborn der Kaufmann Johann Dasbach in Hamborn als jeßiger Inhaber

Amtsgericht Hamborn a. Nh.

[105820]

Im Handelsregister B Nr. 131 ist zu der

u>erwaren - Industrie Gesellschaft mit be- mit dem Siß in

Hameln eingetragen, daß die Firma in „Paul Bönning, Schokoladen und Zucker» aft mit bes<hränkter Haf« ert worden ist.

eln, 12, 12, 1925.

[105821]

In das Handelsregister ist beute eins In Abteilung A:

rma Freybauk & ist zur Gortführung

Firma an den Kau

D. Gustav Dittmar