1925 / 303 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stolberg, Warz. [1062 Bei der in unserem Handelsregister

untec Nr. 8 eingetragenen „Vereinigte

Harzer Eisensteinbergwerkwerke

< Fe Aktiengesell]shaft in Stolberg, ist unter dem 16. folgendes eingetragen: Auf Grund des Generalversammlungsbes<hlusses 18. April 1925 ist das Grundkap 100 000 Reichsmark umgestellt. der Satzungen ist geändert. den 16. Dez. 1925. Amtsgericht.

Kaufmann Helmut Martienzen ift die Be- ugnis übertragen, - ( chafter Kaufmann Otto Fischer die Ge- ellschaft allein z ienburg, den 16.

Amtsgerich

B 142: Klein Steinheimer und Faßgroßhandlung, G. m. b. Liquidator: Lu Paltng, Ebefrau von Valentin Kailing,

45: Gramli< Internationale Inge- nieur- & Handelsgesellshaft m. b. H. M. Liguidator: rankfurt a. ‘M.

r. Fuchs u. Co., G. m. b. H. abrik, Neu Isenb Friedrih Fuchs,

urg. B 155: Gesellschaft der e<ten Marks- rothesen A. A.

dem Gesell-

u vertreten. Eee 1925.

Patschkau. [10 Im Handelsregister A Nr. 45 ist i A. H. Wenzel eingetragen

Firma is jebt Drogist

Offenbach a.

dator: Kar Inhaber der

ranz Placzek in tau. , ts<fau, 21. Dezember 1925.

mtsgericht Marks m. b. P Liquidator: Pau

B 156: Chemische Produkte, G. m. h. H., Offenbach a. M. Nobert Grosch, daselbst. orund-Schl & Go. O. m, b, Liquidator: Max Ei

B 192: Escho, G. m. b. H., Zu>er- Offenba a. s dator: Hermann Schütterle, daselbst.

B 204; Eisenacher & Hornung, G. m. b. H., Mühlheim a. M. Liquidator: Jo- hann Michael Eisenacher, daselbst Presser & Co., G. m. Liquidator: Lud-

Tempelburg. y [

Bei der im Handelsregister A unter Nr. 78 eingetragenen offenen Handels teinhaus: Jn- haber Albert Grauy u. Gotthold Stein- haus, beide in Tempelburg, ist heute fol- e eingetragen: Die Firma tis er-

den 8. Dezember 1925, Amtsgericht.

Die Bekanntmachung vom 16. 1925, betc. die Firma Pap beschränkter _ des Handelsregisters für igt, daß die apyroplast- Gesellschaft mit be-

enig, 21. Dezember 1925.

Liguidator:

ämmwerk Eichler | Penig) wird dahin beri

irma Éünftig

ler, daselbît. >ränfter Ha

n, Tempelburg, Amtsgericht ;

warenfabrik, Trebuit i [ »

Handelsregister A Nr 149 is te bei der Firma

nigh, eingeiragen: Die F erloschen. Amtsgericht Trebniß, 15. 12. 25. | 260

In das Handelsregister B Nr. 4 ist am 20. November tus - Ha ortgesellshaft m. b. H. in Königs» r., Zweigniederlassung Pillau, ein- Geschäftsführer Schliewen ist ausgeschieden.

Aintsgericht Pillau.

B 909: Karl b. H., Offenbach a. V wig Klein, Frankfurt a. M.

B 212: Coronel & Treuen.

andelsregister ( 925 eingetragen worden: . auf Blatt 207, : „Mechanische Treibriemenweberei Seilfabri? Gustav Kunz, Aktiengesell- Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt der Fabrikdirektor Theodor Krasselt in Treuen.

2. auf Blatt 348 das Erlöschen der Firma „Clemens Reinhold“ in Treuen.

3, am 28. Mai 1925 auf Blatt 321, 1 „Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt Filiale Treuen in Treuen, | R Zweigniederlassung der Aktiengesellschaft Deutsbe Credit-Anstalt ellschaftsvertrag vom 20. Dezember 1899 in der Neufassung vom 10. Juni 1922 ist dur i Aufsichtsrats vom 18. März*1925 in $ abgeändert worden. Das l ] - | zerfällt jeßt in se<stausend Aktien zu je Reichsmark, l Aktien zu je einhundert R mark, dreihundertachtzigtausend Aktien zu c<8mark und zehntausend Aktien Neichs8mark. reuen, 22. Dezember 19295.

artung, G. m. ; Liquidator: Friedrich Hartung, daselbs.

Stoekicht-Gummiabsaß-Ver- triebsgesellshaft m. b. H., Offenbach a. M. Jans Forster, daselbst.

B 217: Boff & Will, G. m. b. H., [F Liquidator: Bernhard

Deutsch-Holländische Musikinstrumente - Jndustrie, G m. b. H., Neu Isenburg. Liquidator: Anton Nöbgen, Neu Isenburg. L

B 226: Heerbrand & Brandl, G. m. b. H., Offenbach a. M Hankel, Frankfurt a. M.

B 244: Kaiser & Brozio, G. m. b. H Lederwarenfabrik, Offenbach a, M. Li dator: Heinrich Kaiser, daselbst.

B 245: Offenbacher Leder- und Leder- abfall-Verwertungsgesellshaft m. b. H. zu Liquidator: Frankfurt a. M._ t : B 247: JIpo Gummi-Vertriebs-Gesell- | 1 aft m. b. H., Offenbach a. M. ator: Franz Stäge, daselbst.

B 248: A. F Offenbach a. M. Kowalski, Frankfurt a. M. N

B 249: Papierverwertungs-Gesellschaft Z Groß Steinheim. Sebastian Rosenberger, daselbst.

B 253: Cippel & Co., G. Offenbach a. M. Liquidator: J

B 258: Clma, Elektrishe Maschinen und Apparate G. m. b. H., Neu Isenburg. Liquidator: Walter Boucher, daselbst. A R; E E Nohstoff-

andelsge}eU}><a M, Vi V, Liquidator: Wilhelm Lohrey, da-

/3: E. O. Nöniß & Co. G. m. b, H., Offenbach a. M. Liquidator: Ernst Oskar Röniß, daselbst, : ;

B 276: Süddeutshe Tertil-Aktiengesell- chaft, Offenbach a. M. Liquidator: Peter

ranz Habhehru<, Mühlheim a. M.

B 288: Lieberkne b. H., Mühlheim a. M helm Lieberknecht, daselbst.

B 292: Heros Lederwaren G. m. b. H,., Offenbach a. M. Liquidator: Willy Neu-

E. Klohoker Aktiengesell- haft, Obertshausen. Liquidator: Heinrich per, daselbst. /

B 310: Hectenstein & Kotimaier

b. H., Offenbach a. M. Liquidator: Kottmaier. daselbst

Ludwig Bo>k, G. m. b. H,,

Offenbach a. M. Liquidator: Ludwig Bock,

betr. die Firma [f

Auf Blatt 594 des Handelsregisters für Stadtbezirk Pirna, betreffend die Kunfstkeramische Werkstätten Baum und Lauschke in Pirna, ist heute eingetragen worden: Die Gesellschaft ift aufgel ausgeschieden.

iquidator: 1 Liq schaft ““ in T Offenbach a. M. Boff, Elberfeld. ) Dito Baum ist : chäft wird von Johannes Konrad Laushke allein fort-

Kunstkeramische stätten Konrad Lauschke. / Amtsgeriht Pirna, 17, Dezember 1925.

betr. die Firma

Liquidator: Karl

Pössneck. j [

In unser Handelsregister Abt. B wurde irma Verkaufs- iegeleien G. m.

Beschluß des

unter Ne. 7 bei vereinigung Thüringer Poöfßined>, ein

._8. 1925 1istt das Stammk 88 200 NM erböht und die D 23, 39 e des Gesellschaftêvertr 8, 8. 1922 geändert worden. Pößne>, den 17. November 1925. Thüring. Amtsgericht. T.

Grundkapital

rversammlung vom

vierzig Rei ranz & Co. G. m. b. H., Liquidator; Bernhard

Vechta. _ E In das hiesige Handelsregister Abt. A r. 373 die offene Handels-

ellschaft „Schulte u. Tapphorn“

hne eingetragen haftende Gesellschafter sind: 1 ler osef Schulte in Lohne, 2. Tischler Josef Die Gesellschaft hat 1925 begonnen. t Geschäftszweig: Möbeltislerei. Vechta, 1E

Liquidator: | Potsdam. In unser Handelsregister A ist unter Nr. 1235 die mit dem Siße in P der Kaufmänn ebenda, eingetragen worden. besteht seit 1890, war im HandelsregisterA r. 157 am 10. Februar 1900 unter Vebertragung aus dem alten register eingetragen und ist am 21. No- vember 1925 irrtümlih gclös<t wocden. gung ist an Stelle der

Potédam, 17 Dezember 1925. Amisgericht,

ist heute unter

Firma Adolf Wolff Poisdam und als deren

pphborn in Lohne.

Dezember- 1925. Amtsgericht.

Die neue Eintra alten getreten. E MER T E Walä&enburg, Sehles, / In unser Handel8registerANr. 441 i 17. Dezember 1925 bei der Firma Pi Kunze Niederlage der Seifen- fabrik Otto Kunze in Guhrau Waldenburg eingetragen: ist geändert Seifengeschäft, Jn Waldenburg i. Schl haber Elitabeth Theurich, Kunze, und die Minderjährigen, Martha, Elisabeth und Ilse Kunze in Waldenburg, in ungeteilter Erbengemeinschaft. geri Waldenburg, Schles.

Pulsnitz, Sachsen, i ; __ Auf Blait 433 des Handelêregisters, die Firma Fabhlbush & Gebler in Großröhcs- eingetragen

_ Der Kaufmann Paul Richard Fahlbusch in Großröhrsdorf ist aus dec Gesellschaft ausgeschieden.

Amtsgericht Pulsniß, 7. Dezember 1925.

[106350]

Die Firma Kunzes Erben, Clisabeth Theurich, , und als deren In-

t & Berger, G. m. M. Liquidator: Wil- | d

sinaer, daselb

Quedlinburg. In unser Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 47 eingetragenen Commerz- und Pcivat-Bank, Aktiengesell- schaft, Filiale Quedlinburg, folgendes ein- getragen worden: Dr. jur id mann ist aus dem Vorstande der Gesell- chaft ausgeschieden. Quedlinburg, den 21. Dezember 1925. Amtsgericht.

Warstein. Î

In unser Handelsregister B ist heute bei der Firma Puddel- bammer Kleimeisemwerk G. m. b. H. zu Warstein folgendes eingetragen:

Durch Gefellschafterbes{luß vom 13. No- vember 1925 ¡ist das Stammkapital auf 12 000 Reiamark umgestellt, der Ge- Gesellschafters 4000 Reichsmark festgeseßt und $ 5 des Gesellschaftëvertrags vom 6. Juli 1921 dementspre<bend geändert.

Warstein, den 15. November 1925.

Das Amtsgericht.

Warstein.

In unser Handelsre unter Nr. 14 bei der 1 fabrik und Baubedarf, Gesellschaft mit

in Allagen, Die Gesell

Sgesells<aft m. iquidator: Wil- | arbach, daselbst.

un . O., Offenbah a. M. Liquidator: Peter Kunz, Offenbach a. M.-

g L

B 336: Metallwarenfabrik Dffenia, G. m. b. H., Offenbach a. M.: Liquidator: Karl Wendelin Bodensohn, daselbst.

B 339: Internationale Speditionsgesell- <aft m. b. H. Offenbach a. M. ator: Robert Jacob, daselbst. E

B 342: Salamander Lederwarenfabrik, G. m. b. H., Offenbach a. M. Liquidator: Wilhelm Zernik, daselbst.

B 344: Leo

Offenbach a. helm Heinrich

Günther, G. m.

shâftsanteil

Ranis, Kr. Ziegenrück. [106351]

Im Handelsregister A Nr. 49 ist beî der Firma Wilhelm Rexrodt in Krölpa, Kreis Ziegenrü>k, am 19. Dezember 1925 eingeiragen worden: Amtsgeriht Ranis.

ie Firma ift er-

B ift beute Rathenow. dunstitein-

In unser Handelsre Kunslitem Nr. 641 ist heute bei der F mam & Wolf, Rathenow, folgendes ein- getragen worden: :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Firma ist erloschen.

Nathenow, den 19. Dezember 1925.

Amtsgericht.

Rheinberg, Rheinl.

In unser Handelsregister B 10 ift heute bei der Firma Belgish Holländi- ¡hes Kohlenkontor, Gesellshaft mit be-

gister Abteclen  beschränkter gendes eingeiragen:

Schlesinger, G. m. b. nichtig, eingetragen

Offenbach a. M. Liquidator: Otto Ka i

__Elekiro - Union Baugesellshaft m. b. H., Heim. Liquidator: Bruno C

B 353: Gufraco, Svici

sellshaft m. b H. ‘iquidator: Karl Gumbinger, daselbst. Hella Musikinstrumentenbau, G. m. b. H., Neu Isenburg. Anton Nöbaen, daselbst.

B 358: Eisen- & Rohprodukten - Ver- H., Offenbach a. M

vember 19253. : stein, den 16. November 1925. Das Anitsgericht.

Handel8- und

gert, daselbst.

del8- i osen bande Wattenscheid.

In unser Handelsregister Abt. B Nr. 11 ist bei der Firma Conmerz- und Privat- Bank, Aktiengesellschaft, Filiale

scheid, heute eingetragen worden: D Fleis<mann, I tretendes Mitglied des Vorstand Vorstand der

Wattenscheid, den 14. Dezember 1925. Das Annrtsgericht.

Weimar.

Liquidator: | Mörs, folgendes eingetragen worden: Dur< Gesellshafterbes<luß Hu V 306: Slsen A Oktober 1925 ist Artike 4 des Ge- j 2180 ng, C ; H. e svertrags, betr. S i Liauidator: Anton Gohr, daselbst. | L R C B 378: W. Stadtmüller” Giegerih & Balzer, Aktienaesellscaft, Offenbach a. M. Liquidator: Georg Stadtmüller, daselbt. Amtsgericht Offenbach a. M.

Gesellschaft

Rheinberg, 11. Dezember 1925 Amtsgericht.

Handelsregister Abt. ute bei der Firma esellsihaft mit be- in Weimar quidation ist die Vertretungsb des Liquidators beendet und die

J Bd. Il Nr. 33 ist Erich Lichtenstein shränkter Haftung Verla eingetragen worden: Die

durchgefuhrt,

Jn unser Handelsregister ist heute in Abteilung A unter Nr. brüder Höft, Soldin folgendes ein-

Oranienburg.

Ce C - On _In unser Handelsregister Un t heute unter Nr 232 bei der Firma Reuter-Company. :roduktenfabrik,

100 Ge-

enen Handelsgesell- Sih in Oranienburg, 1des eingetragen worden: Der Ge- ellshafter Friß Reuter is von der Ver- krctungébefugmis

Höft ist alleiniger F Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Soldin, den 19. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

der Firma.

eimar, den 17. Dezember 1925. Thür. Amtsgericht.

ausgeschlossen.

063587] Wiesbaden, * [105893] |

Handelsreagistereintragungen. Vom 15. Dezember 1925: B Nr. 800 bei der Firma „Auto- und Zubehör - Vertriebsgesellshaft mit be- {ränkter Haftung“ in Wiesbaden: Adolf Schreiber ist als Geschäftsführer ab- berufen und an seiner Stelle Carl Dreger zum Geschäftsführer bestellt. B Nr. 708 bei der Firma „Moriß Edenfeld, Aktienaesellshaft“ in Wies- baden: Die Liquidation ift’ beendet. “Die Firma ist erlosden. __ . B Nr. 537 bei der Firma „Stroedter Werke Aktiengesellschaft“ in Biebrich a. Rh.: Die dur die Generalversamms- lung vom 30, Januar 1925 beschlossene Ermäßigung des Grundkapitals auf 29 400 Reichsmark ift dur<geführt. Das Grundkapital ist weiter um 26 000 Reichsmark erhöht und beträgt ießt 99 400 Reichsmark. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. Januar 1925 ist der $ 3 des Gesellshaftsvertraas entsprebend der erfolaten Ermäßigung und Erhöhung des Grundkapitals und der Absaß 1 des $ 15 (Stimmrecht der Aktionäre) geändert. Das Grundkapital ist iebt eingeteilt: a) in 1200 Stamm- aktien zu le 20 Reichsmark und 1n Stammaktien zu je 100 Reichsmark, b) in 600 Vorzuasaktien zu le 9 Reihs- mark. Sämtliche Aktien lauten auf den * | Inhaber. Die 260 neuen Aktien zum Stammbetirag von je 100 Reichsmark ind zum Kurse von 100 % ausgegeben, Vom 16, Dezember 1925: B Nr. 423 bei der Firma „Wies- badener Bimsbeton - Werke, Gesellschaft mit, bes{ränkter Haftung“ in Wiesbaden: Durch Bescluß der Gesellsbafter vom 5. Januar 1925 is das Stammkapital infolge Umstellung auf 10000 Neis- mark ermäßigt. Durch den gleichen Be- {luß ist das Stammkapital um 5000 teib8mark erhöht und beträat iebt 15000 Reichsmark. Landwirt Josef Horsh ist zum weiteren Geschäftéführer besteli. Dur< Beschluß der Gefell-

Gesellschaftsvertrags (Höhe. des Stamm- kapitals) und $ 8 (Dauer der Gesellschaft) geandert. Der $ 6 (Nadbschüsse) ist ge- strihen. Die Dauer der Gesellschaft ist auf die Zeit bis 31. Dezember. 1935 fest- geseßt. Erfolgt . keine Kündigung des Gesellshaftvertraas mindestens ein Jahr vor Ablauf dieser Frist, so verlängert sih die Dauer der Gesellschaft jeweils um fünf Jahre. i ) Nr. 629 bei der «Firma „Geffa" Gesellschaft für Förderanlagen und Auf- bereitung mit beshränkter Haftung in

vom 20. Oktober 1925 ist das Stamm- fapital im - Weae der Umstellung auf 20 000 Reicbsmark ermäßigt. Ingenieur Ernst Weber is zum weiteren Gescbäfts- führer in der Art bestellt, daß er allein zur Vertretung der Gesellschaft berectiagt ist. Die 8 3 und 4 des Gesellschafts- vertrags sind dur< Beschluß der Gesell- shafier vom 20. Oktober * 1925 ent- sprebend der erfolaten Umstelluñg * ge-

ändert.

Vom 17. Dezember 1925: _A Nr. 2050 bei der Firma „Ver- siherungsbüro Adolfsallee“ Freiherr v. Massenbach & Co. in Wiesbaden: Der Kaufmann Hans Jacobi in Wiesbaden ist aus der Gesellschaft ausgesieden.

B Nr. 623 bei der Firma „Be>khaus & Co., Gesellshaft mit bes{ränkter Haf- tuna“ in Wiesbaden: Die Firma lautet fortan: „Coveco“ Continentale Ver- triebs-Compagnie, Gesellshaft mit bve- {ränkter Haftung. Dur GesellsGafter- bes<luß vom 14, 12, 1925 ist $ 1 des O Eerirans, betr. Firma, ge- ändert.

B Nr. 560 bei der Firma „E. Nies

& Co., Berabau, Industrie und Bahn- bedarf, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ in Wiesbaden: Josef Jmhäuser it als Geschäftsführer abberufen. _A Nr. 2118 bei der Firma „Rudolf Stassen Nahf. Inh. Paul Philipps“ in Wiesbaden: Die Firma ist geändert in Nudolf Stassen Nacf., Inh. Dominik Frenz. Die Prokura des Dominik Frenz ist erloscen infolge Uebergangs des Ge- \{äfts. «

A Nr. 1581 bei der Firma „Georg Abele“ in Wiesbaden: Die Firma ist er- loschen,

B Nr. 382 bei der Firma „Elekiro- Dental Apparate- und Metallwaren- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tuna“ in Wiesbaden: Otto Langguth hat sein Amt als Geschäftsführer nieder- gelegt. Armin S<mitt is als Ge- schäftsführer abberufen. Pinkas Buch- binder ist lebt alleiniger Geschäftsführer. Das Amtsgericht Wiesbaden. Abt. 1.

Wiesloch. [106373] Handelsregister A Band T O.-Z. 361: Die Firma Förderer u. - Be>er in Malsch, Amt Wiesloch, ist erloschen. Wiesloch, den 15. Dezember 1925, Bad. Amtsgericht. Wittmund. [106374] - Jn das Der EAee Abt. B ist eute unter Nr. 3, Landwirtschaftliche Fin- und Verkaufsgenossenschaft mit be- shränkter Haftung in Marcardsmoor, folgendes eingetragen: Die Firma ist ] erloshen. Amtsgeriht Wittmund, 18. 12, 1925. Wohlau. [106375 In unserem Handelsr e B ift am 27. 11. 1925 bei der Gemeinnügßigen Kreissiedlungsgesellshaft m. b. H. in Wohlau Es worden: Nach Ver- teilung des Vermögens ist die Vokllinacht des Liquidators erloschen. Amtsgeri<ht Wohlau

in Sonneberg eingetr die Genossenschaft du Generalversammlung vom 5. d. [öst E ist, ; Lees daß als Liqui- oven UHeNe er Ludwig und Akbin Schilling, hier,

Sonneberg, den 11, Dezember 1925. Thür. Amtsgericht. J

12, 3858/3 4-4, P 3854/3, 3846/1 3836/9, 3832/1, 38302 +3, P 3828/2. 3822/3 + 5 3820/8, P 3816/1 +4, 3812/3 3802/6, Flächenerze 16 Dezember 1925, Schugttrist 3 Jahre

Crefeld, den a Dezember 1925.

Dur® Beschluß der Generalversamm- [una vom _ 6, Dezember 1925 wurde die Genotienshaft aufgelöst. Die erhält den LUSE: L. L.

Wolkenstein.

Auf Blatt 202 heute die Firma Gejellschaft mit

bet Partolärégutecs ist Beschlu has elba<h «& Co., Großolberêdorf. eingetragen

Gegeystand des Unternehmens der Ges ist die Fabrikation von und dex mit Strumpfwaren und deren Stammkapital E

September

Liquidatoren i: 7 nisse, a: Idet Konrad Haukßner in iers: ngemeldet am

<mittags 12,30 Ubr,

, Hans Behringer in Senossenschaft wird jeweils dur Liquidatoren re<t8gütia vertreten.

Fürth, den 18. Dezember 1925.

Amtsaeriht Registergericht.

Holzminden, [

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist der Firma Consum- und Sparverein Holzminden und Umgebung e. G. m b. H. eingetragen

Generalversammlung mber 1925 sind an Stelle der ew Vorstandsmitaliedér Jacob rü>ner: a) der Hüttenmeister Jo- Wellbro> von hier, b) der K mann de Vries von hier in den aewählt. Außerdem sind die $8 25, 48 und 49 in bezug auf die Summen ge-

Holzminden, den 16, Dezember 1925. Das Amtsgericht,

!| Limbach, Sachsen. usterregister iff eingetragen : Mahn, Arno Fri besiger in Ob rfrohna, Stoffhand!chuhe, ver!{<lossen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabr kfnuwmer 599 angemeldet am

Stade. [ Jn das hiesige Genossenschaft der unter Nr. 46 einge- tragenen Genossenschaft „Landwirtschast- liche Bezugs- und A tragene Genossen tpfli<t in ogt D n: Durch die eneralversamml 17. Dezember 192

18. 12. 1925.

Gt nzigtau Getellshaftsv

1925 en worden. U t beirägt mindestens fünf

ührern sind bestellt: a) der Uhlmann in Anna- r Gutsbesißer Karl Oswald in Großolbersdorf.

sführer gemeinsam. \chaftêvertrag wi Hans Uhlmann

inen und einen Posten

Haselbäch ein Gebäude, ine, einen Motor, Treib- xte von 6000 NReichs-

nossenschaft, mit unbe- Scußtrist 15 Jahre, E 10 November 1925, Nam. 2 Ubr.

Nr. 677. Neumann, Aug, Firma in Limbach, 1 Muster für Na)celstof von Kunstieide und Baumwolle, vers! ossen, Muster für rlastithe Erzeugnisse ohne Fabriknummer, Schußfrist 5 Jahre, an- gemeldet am 10. Dezember 1925, Vorm. 11 Uhr 20 Min.

Nr. 678. Grobe, Curt Iwan, Fabrif- befißer in Obertrohna, M'laneseware aus Kunstseite und anderem Material, versiegel , Muster für plasti\be “rzeugnifse, Fabriknummern 347, 348, 349, Schuß)rist 5 Jahre, 16. Dezember 1925, Vorm 10 Uhr: Amtsgericht Limbach, den 23. Dezember 1925.

ift die Genossenschaft

In der b te Amtsgericht Stade,

chaft exfolgt - ausgeschieden bekanntgemadt: B tonwirkma]< Rohmaterial Reichsmark, Herr eine Spul riemen usw i j mark in die Gesellschaft ein. - Bekanntmachungen ist diejen itung bestimmt, in der das Amtsgeri Wolkenstein seine Bekanntmachungen vere

Amitsgeridti Wolkenstein, 1. Dez. 1925.

rd, Pomm. enschaftsregister Nr. 122 irma Familiendarlehns8-

ist beute bei der ß, e. G. m. b.

kasse Wedeltru . Pom., einge :

0 der 2. Dur<hführungsverordnung über Goldbilanzen vom 3 von Amts wegen als

3 Muster für

zur Verordnun

8 „Dezember 1

nichtig gelöscht. :

targard i. Pom., 21. Dezember 1925, Das Amtsgerict,

Jerichow, angemeldet

In das Genossens 18 eingetragen: par- und Darlehnskasse Göttlin, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht zu Göttlin. Die 9, Dezember 1925. Gegenstand des Unternehmens ist der

chaftsreaister ist unter Grüs und

i [ Jn das Genossenschaftsregister wurde Bauverein Selbsthilfe €. G. m. b. H. in Schweich in

haft ist dur< Beschlüsse j eralversammlungen bom ; und 23. 8, 1925 aufgelöst.

Liquidatoren sind 1.

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 35 eingetragenen Firma Allgemeine Deut talt, Filiale Zeiß, am ndes eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag vom 20. De- zember 1899, in der Neufassung vom Juni 1922, ist dur< Beschluß des Aufsichtsrats vom 18. Mär abgeändert worden: __Das Grundkapital sehstausend Aktien zu je eintausend Neichsmark, se<sundvierziatausend Aktien einhundert undertundachtzigtausend Aktien zu je Reichsmark und zehntausend Aktien zu je zwanzig Reichsmark.

Zeiß, den 8. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

7. Konkurse und Geschäftsaufsicht.

Veber das Vermögen des Uesener Säge- werks, Gesellschaft mit beschrankter Haf- iung in Vesen, ist am 22. Dezember 1925, 3 Uhr, das Konkursverfahren nkfursvenvalter: Rehis8anwalt N Anmeldefrist 1. März 1926. Erste Gläubigerversamm- lung am 28, Januar 1926, Vormittags 91s Uhr. Prüfungstermin am 25. März 1926, Vormittags 914 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. März 1926.

Achim, den 22. Dezember 1925.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Baden-Baden. Ueber das Vermögen des Hotelbesihers Zeller in Baden-Baden, G der Straße 49, wurde heute, mittags 5 Uhr, Konkurs eroffneï. Ver- walter: Nebtsanwalt Schäfer in Baden. Anmeldefrist bis 18. Januar 1926 beim Gericht; offener Arrest und Anzeigefrist bis 2. Januar 1926; erste Gläubiger- versammlung: Freitag, 29. Januar 1926 Vormittags 9% Uhr, vor dem Amts- Zimmer 24, . 12. Februar ormittags 10 Uhr, daselbst. Baden, den 14. Dezeinber 1925. Der Gerichtsschreiber des Bad. Amtsgerichts,

Mai 1925 dation eingetra

fassengescäfts zur: a) Gewährung von | Die Genossen t an die Genossen Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb, b) Er- Teihteruna der Geldanlage und Förde- rung des Sparsinns. machungen erfolgen der lentoirtlEßn Ganossect

andwirtschaftlichen nossenschaften Provina Sachsen usw. zu Halle a. S Willenserklärungen des folgen dur< Unterschrift zweier Vor- standsmitglieder unter der Genossenschaft. Necnaunasjahr.

É E A Ter ranz in Schweich, Jugendheim, 2. Nikolaus Math ; weich, Feldstraße. Trier, den 4. Dezember 1925.

Amtsgericht. Abt. 12.

Verden, Aller. L

_In das Genossenschafisregister Nr. 29 ist bei der Genossenschaft „Landwirtschaft- Bezugs- und Absaßgenossenschaft, G. m. b. H. in Barnstedt“, heute fol- gendes eingetragen worden: ausgesprohener Nichtigkeit der chaft unterbleibt die Liquidation, glaubhaft nahgewiesen ist, daß irgend- wie teilbares Vermögen nit vorhanden ist, Die Firma ist erloschen.

Amtsgerit Verden, 5. Dezbr. 1925.

V Sn unser Genossens@aftöregistec ift n unser Genossenschaftsregister is am 19. Dezember 1925 die dur<h Statut vom November 1925 errichtete Ein- und chaft landwirts{aftlicher ] ittelbetriebe, schaft mit beschränkter Haftpflicht, mit üben eingetragen. Gegenstand des Unternehmens 1. der gemeinschaftlide Bezug von W chaftsbedürfnissen, 2. <e Absaß von Wirtschaftserzeugnissen, 3. die Beschaffung der zu Krediten an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel, 4. die Landbeschaffung für die Mitglieder, 5. die Einrichtungen zur Förderung der wirt- schaftlihen Lage der Mitglieder sowie 6, alle damit zusammenhängenden

ember 1925

z 1925 in $4 S „Genossen- So

3ay, Ladesdaffner in des Verbandes N

a. S. hafter vom 5. Januar 1925 ist $ 3 des |z Vorstands erx-

er Firma der Geschäftsjahr Vorstand sind die Land-

Berndt in Göttlin und Georg Holzendorf

Jerichow, den 19. Dezember 1925. Das Amisgericbt.

Nürnberg. [ Genossenschaftsregisteveinträge. . Entenberger chaft, e. G. m.

_ In unser Handelsregister Abteilung Ä ist bei der unter Nummer 19 eingetragenen 5. A. Oehler in Zeiß- heute fole gendes eingetragen worden: _ Handlungsbevollmächtigken Rolle in Zeiß ist Prokura derart ertei daß er bere<tigt ist, in Gemei! einem anderen Prof vertreten und zu zeinen. des Fabrikdirektors Otto Arnol ist erloschen.

Zeiß, den 15. Dezember 1925.

Das Amtsgericht,

t ntenberg. rrihtet am 3. Februar 1925. des Unternehmens ist, das (n tgebaute Getreide der Mitglieder mit | 55

Dreshmaschine zu dresen. Die Maschine kann auch brauht werden, worüber die berkammlung zu besti

Wiesbaden: Durch Gesellschafterbe\&luß | durifteir f mten deg

Verkaufsgeno

mmen hat. nd Kredit-Genossen- d

chaft Tafelfeld, e. G. b, H. in ft ist auf-

ürnberg: Die Genossenscha

Nürnberg, den 21. Dezember 1925. Amtsgericht Registergericht.

Jn unser: Handelsregistex ist heute. in Abteilung A unter Nr. 664 e, Firuta Eva Sawadzki, Galanterie- und Kurz- warengeshäft jn - Zeiß, - und als Ju- verehelihte Kaufmann eingetragett

der gemeinschaft Balingen.

Ueber das Vermögen des Max Wil- helm Müller, Kaufmanns in Ebingen, wurde am 24, Dezember 1925, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: minger in Balingen. Konkursforderungen: 6. F Gläubigerversammlung und Wahltermin: Januar 1926, Nachm. 5 Uhr, Prüfungstermin: Mittwoch, den a Nachm. 5 Uhr, beim / Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. Februar 1926.

Amtsgericht Balingen.

Darlehen und va Satwvadzki

Heiß, den 18. Dezember 1925. Das Amtsgericht.

Zella-Mehlis. l In unser Handelsregister Abt. B ist

Oschaiz.

Auf dem Blatt 13 des Gen registers für die „Bezugs- u genossenshafi Dahlen un

i Gen e ia

eingetragen worden: Das eändert worden. i

Rechtsanwalt Anmeldefrist der

d Un d, mit Tbee te folgendes | (äf Firma lautet

Kornhaus Dahlen, eingetragene beshränkter Haft-

iht, V eri Oschatz, 21. Dezember 1925.

afte.

Vorsfelde, den 19. De Das Amtsgericht. [106490]

ossenschaftsregister

Spar- und shut und Um-

„Bezirkskonsumverein eingetragene Genossenschaft Haftpflicht“. Statut vom 27. September 1925. Waldshut, den 19. Dezember 1925. Bad. Amtsgericht. T.

Witimund. Fn das Genossenschaftsregister heute unter Nr. 26, Viehverwertungs- genossenschaft end e. G. m. u. H. getragen worden: ( nternehmens: Ver- mittlung des von den Genossen abzu- seßenden Viehes, und zwar im Namen und füx Rehnung der Genossen gegen eine der Genossenschaft Provision, im eigenen

Mitiwoc, den 20,

Firma Wilh. Nordmeyer f mit bes<hränkter Haftung in tragen worden: Der y i ax Reish, Schmal- kalden, ist abberufen. Die Prokura des Kaufmanns Paul Dämmrich in Zella- ehlis ist erlos<en. ‘Als neue Ge- {äftsführer sind bestellt die Kaufleate urt, Theo Facobs, Gesellschaft wird ent- weder dur<h zwei Geschäftsführer, ge- [haftli<h handelnd, oder dur< zivei Prokuristen oder dur< einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen, ebenfalls gemeinschastlih handelnd, vertreten. ella-Mehlis, den 18. Dezember 1925, üringishes Amtsgericht. Abt, I.

Waldshut. u N Eintrag zum Ge O.-Z. 3 zur Konsum genossenshaft Wald gebung e. G. m. b. H.:

10 haft mit eshäftsführer

Bamberg. |

Das Amtsgericht Bamberg hat über irma Fränkisches . ia Bamberg am i Nachmittags 5 Uhr Minuten, den Konkurs eröffnet. Kon- Gerichtssekretar a. D. Krauß in Bamberg, Herzog-Mar-

traße. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bès 30, Januar 1926 einshließli<. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigeraushusses am Januar 1926, Vormittags 11 Uhr, Prüfungstermin: 11, Februar 1926, Vormittags 9 Uhr, beide Termine im Zimmer Nr. 82/0 des Zentraljustiz- gebäudes inm Bambe1 i

Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts.

Regensburg. 7 f Jn das Genossenschaftsregister „Darlehenskassen-Verein

[kenstein, eingetragene Genossenschaft

enstein, eingetragen: Durch Generalversammlung vom 24. {7Fult 1921 wurde ein neues Statut ange- nommen. Gegenstand des Unternehmens t nunmehr der Betrieb eines Spar- und

rlehenêgeshäftes zu dem Zive>e, den Vereinsmitgliedern: 1. die zu threm Ge- häfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, 2. die Anlage ihrer Gelder zu erleihtern, 3. den Ver- kauf ihrer landwirtschaftlihen Erzeug- Bezug von ihrer ür den landwirtschaft- lihen Betrieb bestimmten Waren zu be- wirken, uno 4. Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirtschast- lihen Betriebes zu beschaffen und zur Benütbung zu überlassen.

Regensburg, den 22. Dezember 1925. Amtsgeriht Registergericht.

Rudolstadt. [

Bei der Gewerbe- & Handelsbank in Rudolstadt e. G. m. b. H. ist heute im Genossenschaftsre

Megnex, hier, verstorben dur< Beschluß der Generalversammlung vom 7, Dezember 1925 die $8 4 und 47a des Statuts geändert sind. L lautet künftig: Dex Vorstand besteht aus tens zwei Mitgliedern; der lautet künftig: Jed l kann si<h mit mehreren Geshäftsanteilen beteiligen, aber mehr als 25 Geschäfts- anteile sind nicht gestattet. Rudolstadt, den 23. Dezember 1925. Thür. Amtsgericht.

Sonneber Unter Nr.

das Vermögen Holzkontor G. m. b. 22 Dezember 1925,

kursverwalter:

Friedeburg und Um- in Friedeburg Die Firma Edelmetallkontor Wilhelm rbst ist gelös<ht worden. rbît, 18. Dezember 1925. Ziegenhals,

In unserem

Spanier in egenstand des allgemeiner

Amtsgericht E nisse und den nah auss<ließli<

ndelsregister Abteilung B Nr. 10, betreffend die Firma m. Deutsche Kreditanstalt, Ziegenhals, am 22. en worden:

Namen und für eigene Rechnung sind ausgeschlossen. Amtsgeriht Wittmund, 17. 12, 1925.

Barmen. Ueber das Vermögen Walter Kellner Aktiengesell schinenfabrik in Barmen-Wi ] ist am 22, Dezember 1925 11 Uhr, das

tober 1925

L Prokura des Richard Kauvath für die Zweigniederlassung ist erloschen. Amtsgericht Ziegenhals.

4. Genossenschafts- egister.

Donaueschingen, Genossenschaftsregister B I O.-Z, 3 Geflügelverwertungsgenossen- z : „eingetragene Ge- nossenshaft mit beschränkter Haftung in NRiedöschingen: Die Genossenschaft ist auf Grund der Verordnung vom 28. März 1/1924 für nichtig erklärt. j Amtsgericht Donaues$ingen, 9, Okt. 1925.

Fürth, Bayern. Genossenshaftsregistereintrag:

Vormittags

[1064 Genossenschaftsregister ren eröffnet

Absapgenossen- u. H. in Hepstedt

onkursverfah Verwalter anwalt Had>stein Weg 27. Offener Arrest mit Anzeige- ‘ist bis zum 6. Februar 1926. Ablauf ex Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 16. Fa- nuar 1926, Vormittags 9 Uhr, und rüfungS8termin ormittags 10 Uhr, an immer Nr. 15.

| | sSaftlihen Bezu

endes eingetragen: t ist dur

eingetragen anfkdirektor Paul t; ferner, daß

{luß der General- versammlung vom 21. April 1925 au en Vorstands8mi

Die bisher ugen in Hepstedt

lieder und © ind die Liquidatoren. Amtsgericht Zeven, 8. 12. 1925.

5. Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Crefeld.“

In das Musterregister wurde heute folgendes eingetragen: N Hermann Vowindel in Crefeld, ein ver-

allgemeiner

13. März 1926,

hiesiger Gerichtsstelle, Amtsgericht Barmen.

zur Firma x Genosse Bartenstein, Ostpr.

; Vermögen der & Kossa>k in Bartenstein, Kaufleute Karl Stoll und Karl Kossa, beide in Bartenstein, ist am 21. Dezembe

achmittags 4 Uhr 20 Minuten,

D, David Girod in rtienstein ist zum Konkursverwalter er- ist für Konkursforde-

irma Stoll nhaber die

1925, [ J das Konkur unseres Genossenschafts- ustizrentmei

gisters ist heute bei der Vereinigung

bigerversammlung und Prüfungstermin am 2X Jamuar 1926, Vormittags 10 Ubr.

8. Januar 19%. : Amtsgericht Bartenstein (Ostpr.), 21. Dezember 1925.

Berlin. [107179]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Grabower, Inhaber der Firma Grabower & Frankenstein, Baumwollwaren, Ber- lin SW. 19, Wallstr. 15/15 a, ist heute, Nachmittags 1 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- offnet, Verwalter: Konkursverwalter Gebler, Berlin-Friedenau, Wilhelm- Hauff-Str. 3. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 21. Februar 996. Erste Gläubigerversammlung am 21. Ja- nuar 1926, Nöcin, 10:4 Uhr. Prüfungës- termin am 22, März 1926, Vormittags 10 Ubr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, 1IT. Sto>, Zimmer 105. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18, Januar 1926.

Gerichtsschreiber

des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 83 N: 799. 20 a, den 21. 12. 1925.

Berlin. [107178]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Karl Wilhelm Höhne, Herrengarderoben, Berlin 0., Grüner Weg 951, ist heute, Mittags 12 Uhr, von dem Amäsgericht Berlin-Mitte das Konkuréverfahren er- öffnet. Verwalter: Reichsarchivrat z, D. Dr. Croner, Berlin, Cöpenidter Str. 109. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 23. 2, 1926. Erste Gläubiger-

Vorm. 104 Uhr. Prüfungstermin am 23. März 1926, Vorm. 10 Uhr, im Gerichtägebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, ITI, Sio>k, Zimmer 105. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 19. Januar 1926. Gerichtsschreiber

des Amtsgericts Berlin-Mitte, Abt. 83,

N. 7&5, 25 a, den 23. Dezember 1925 Berlin. : [107180]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Nehemie Weinberger, Berlin, Brunnen- straße 25, Firma „Nehemi Weinberger“, Branche: Schuhwaren, is heute, Vor- mittags 11/4 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Reichsarchivrat a. D. Dr. Croner, Berlin, Köpeni>er Str. 109. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 15. 2, 1926, Erste Gläubiger- versammlung am 22. 1. 1926, Vormittags 1124 Uhr. Prüfungstermin am 19. 3. 1926, Vorm. 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, I. Sto>, Zimmer 106, Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 20. 1, 1926.

Der Gerichts\cbreiber des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 84, den 23/2 LOUY:

Berlin. [107182]

Ueber das Vermögen der offenen Han- dèlsgesells<haft Thiel & Rönsch in Berlin, Unter den Linden 64, ist heute, Nach- mittags 14 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Gebler, Beïlin-Friedenau, Wilhelm- L e 3. T zue Anmeldung der orderungen bis 10, 2. 1926. Erste Gläubigerverfanimlung am 19. 1. 1926, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin am 190, 1926 Vorm 10/4 Uh ini Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, I. Sto, Zimmer 106. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18:1, 1926.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichis Berlin-Mitte, Abt. 84, Den: 29, 12. 1929

; [107183] Veber das Vermögen des Kaufmanns Leopold Steinhardt, Berlin C 25, Noch- straße 16, ist heute, Nahm. 1 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter: Kon- kursverwalter Dr. jur. Friß Bach, Ber- lin W 8, Jägerstr. 13. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 3, Februar 1926. Erste Gläubigerver- sammlung am 21. Januar 1926, Vor- mittags 11% Uhr. Prüfungstermin am 23, März 1926, Vorm. 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, ITI, Sto, Zimmer 102/104, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 19. Januar 1926. Gerichtsschreiber : des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 154, N. 480: 25, 2, den 207 12, 1920.

Beriin. i [107184]

Veber das Vermögen der Internatio- nalen Fruchtimport Ges. m. b. D, Berlin, C. 25, Dirdsenstr. 39, Branche: Lebens- mittelhandel, bes. Bananen u. Zwiebeln, ist heute, Nachmittaas 2 Ubr, von dem Amitsgeriht Berlin-Mitte das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Franz Peyßni>k, Berlin W. 8, Französishe Str. 57. Frist zur Anmel- dung der Konkursforderungen bis 10. 2, 1926. Erste Gläubigerversammlung am 19, 1. 1926, Vorm. 10:4 Uhr. Prüfungs8« termin am 26. 3. 1926, Vorm. 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, 111, Stod, Saal 106. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18. 1. 1926.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 84, N. 690. 25, den 23, 12, 1925.

Berlin. [107181]

Ueber das Vermögen der Berliner Siß- möbel-Industrie G. m. b. H. in Berlin C. 2, Neue Promenade 1 Pag aligt vi ist heute, Vormittags 11 Uhr, von dem Amtsgeriht Berlin-Mitte das Konkurs- verfahren eröffnet, Verwalter: Kaufmann

Gemüsebauernverband „Knoblauch für Gi Verkauf e. —- Sib Borxdorf:

enthaltend 23 Muster brikfnummern P3830/2,

Anmeldefrist

\<lossener Umsch rungen bis 11, Januar 1926. Erste

x selbständigen Augeneinseyer für Schirmstoffe,

onneberg und Umgegend e, G, m, b, H.

Otto S@{midt in Berlin NW, 52, Me-

lanibonftr. 45; J : ags T. j der Kontursfordecungen bts 25. 1 1926. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis |} Erste Gläubigerversammlung am 18. L. | 1926, Mittags 12 Ubr.

Gerichisgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, ITI. Stod, Zimmer 11 mit Anzeigefrist bis 16. 1. 1926.

er Gerichtsschreiber

des Amisgerihts Berlin- Mitte, Abt. 81 N: 679. 29, den 24, 12. 1925.

zur- Anmeldung Prüfungstermin

Offener Arrest

Beuthen, O. S. Ueber das Vermögen des Kaufmanns in Beuthen, > ist am 23. Dezember 1 Nacbmittaas um 12,45 Uhr. Konkursperfahren walter if der Kaufmann Karl SEunk in Beutben, O. S., Gymnasialstraße 12. Frist zur Anmelduna der Konkursforde- bis 17, Januar Gläubigerversammlung

Mar Goldbera Parallelstraße 1

Konkursver-

: 1014 Ubr, Prüfunastermin auf den 1. F Vormittaas 10 Uhr, vor dem unterzeis Zimmer Nr Stadipark anberaumt. Offener Arrest mit Anzeiaepfli<t bis 15 Januar 19326. Amitsgeriht Beuthen, O.

S. 12. N,

Bitburg.

Ueber das Vermögen Matthias Kalkes, Neidenbacb, ift am 21. Vormittaas eröffnet worden. der Kaufmann Emil Henn zu Bitbura, Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 16. Januar 1926. an demselben Gläubigerversammlung und : 1926, Vors mittaas 1012s Ubr, an biesiaer Gerichtêés stelle, Zimmer 4.

Amtsageribt Bitburg, 21. Dezember 1925.

des Kaufmanns Stleifsteinwverke Dezember 1925,

Konkur$ver- Verwalter ift

versammlung am 22. Januar 1926, | B Anmeldefrist

funastermin:

Ueber das Vermögen der Firma ÎInter- nationale Garage- und Automobilgesell- haft m. b. H. Straße 29, wird heute, am 21. Dezember 1925, Nachmittaas 6 Uhr. das K

Müller-Lankow Anmeldefrist bis zum 1 bruar 1926. Offener Arrest mit Anzeiges frist bis zum 1. Februar 1926. Erste Gläubigerversammlung am 1926, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 12. Februar 1926, Vormittags 10 Uh

Verwalter:

18, Januar Allgemeiner

: dem untere Wilhelmstraße Zimmer 99.

Amtsgericht Bonn,

Gndenicher Str. 29, 21 Dezember 1925, das Konkurês

Möüller-Lankow in Bonn, Münsterstr, 17. Anmeldefrist bis zum 1. Februar 1926. Offener Arrest mit Anzeiaefrist bis zum 1. Februar 196. Erste Glaäubigerver- sammlung am 18. Januar mittaas 11 Uhr. termin am 12. Februar 1926, 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Wilhelmstraße 23, Zimmer 99. Amtsgericht Bonn. Abt. 18.

W. Huth in Bonn, Nachmittags

Allgemeiner Prüfungs- Vormittags

_Veber das Vermögen der Firma (Smil Salmon in Bonn am Rhein, Kolonials warengroßhandlung,

Nachmittags verfahren eröffnet. amvalt Wiltberger in Bonn. frist bis zum 6. Februar 1926. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6 Fes 1926. Erste Gläubigerversamm- lung am 21. Januar 1926, Vormittags Prüfungstermin Vormitiaas 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Wilhelmstraße 23, Zimmer 99. Amtsgericht Bonn.

Brandenburg, Havel. [107191]

Uebex das Vermögen des Kolonial- wavrenhändlers Lothar Lenz zu Branden- Mühlentorstr. 37, wird

10,30 Uhr,

Dôtschstraße

das Konkurss Verwalter:

Allgemeiner

burg (Havel

Konkursvers fahren eröffnet. Der Kaufmann Linder, hier, Neust. Markt 23, wird zum Kon- kursverwalter ernannt. mit Anzeigepfliht bis zum 15. Fanuarx Gläubigerversammlung am 16. {Fanuar 1926, Vorm. 10,30 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 50, I: Anmeldung von forderungen bis zum 27. Fanuar 1926. Allgemeiner Prüfungstermin am 20. Fes bruar 1926, Vorm. 9 Uhr, 7 N. 46/25.

Brandenburg (Havel), 23.

Amtsgericht.

—————————

Offener Arrest

ebenda.

Dez. 1925.

F Vermögen der Gesellschaft beshränkter Haftung . Shweppe & Co. G. m. b. nnigloh is am 22. Degember 1925, Nachmittags 6 Uhr 25 Min., der Kons- Konkursverwalter ist der lstru> in Bünde, ener Arrest mit is zum 16, 1. 1926. Erste Gläubigerversammlung mit Prüs fungstermin am 22. mittags 10 Uhr,

Bünde, den

kurs eröffnet, Stadtsekretär a. D. K exforder Straße. nzeigepflicht

Januar 1926, Vors im_ hiesigen Amt$s$-

T, 9 23. Dezember 1925. Das Amtsgericht.