1925 / 304 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

107878)

nk für S und Außen-

andel ArganactengaL. Deo,

Die ordentliche alversammlung unserer Gesellschaft vom 4. April ‘d. J. T beschlossen, das Grundkapital um ei8mar? 1 000 000,— durch Ausgabe von 2000 Stück auf deu Juhaber Tautenden Aktiew zu nom. Reichsmark 500 auf Reichsmark 1 500 000,— zu erhöhen.

Die neuen Aktien sind uuter Aus3- {luß des geseßlichen Bezugsvechts von inem Konsortium mit der Verpflich-

Aktiengesellschaft in Liquidation,

teuburg/Hanuover.

Wir fordern auf Grund der F$ 297 ff. H-G.-B. unsere Gläubiger zum dritten Mal auf, ibre Anfprüche anzumelden,

2 Der Vorstand. Ebeling, Liguidator.

[106665]

Die Firma A. Grubitß Dampfseifen- n Aktiengeséllschaft, Potsdam, ordert hiermit die Inhaber folgender

Bannaberse Spar- uud Leih-Bank

72

Nachdem die Frist für die El ¿éiung | der alten Papiermarkaktien der „Haika

Zuckerwarenfabrik Aktiengelentda zu Kempen-Rhein zum au Reichêmarkaktien abgelaufen ist und die nicht eingereihten Aktien auf Grund der im Neichsanzeiger ordnungsmäßig ver- öffentlihten Androbung für kraftlos er- flärt worden find, werden die an Stelle der für fraftlos erklärten Papiermark-- aftien auêgegebenen Reichsmarkaktien und die über)chießenden Papiermarkafktien öffent- lih meistbietend gegen sofortige Be-

T: itgéü schaft „Hausa“ _ e. G. m. b. S., Hamburg. Wir laden hiermit unsere Mitglieder der auf den 8. Januar 1926 in dem Potal St Dotuie f, Hamburg, Kreuz- weg 6. Abends 7 Übr anberaumten a, 0o, Generalversammlung ein. Tagesordnung : Liquidation der Genossenschaft, Die Wahl der Liguidatoren. Müller. Wittenburg.

_——

[106682] F Die Rohwaren - Handels - Gese schaft mit beschränkter Haftung {s aufgelöst, Gläubiger wollen fich melde bei dem unterzeichneten Liquidator: Friedr. Vogler, beeidigter Bücer revisor, Samburg, Börtenbrücke 2a,

Börsen-Beilage zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatSanzeiger Ir. 304.

Berliner Börse vom 29. Dezember

nag Saal

e E

1925

teutiger | Baortgee E

tung übernommen, sie den Jnhabern Pim artien ihrer Gefellshaft nebst | ¿ahlung versteigert. E Raa

P R : : Deutsche Prandbriere. 4 k [106683] E n N (Die durch gefennzeichnetew Pfandbriefs find nach ; f GQIE

der alien Aktien derart zum Bezuge an- | Dividenden- und Erneuerungsscheinen Nr. | Die Versteigerung findet am Freitag, |

zubieten, daß auf nom, RM 500,— alte 351 1661/1665 1854/1858 2129/2139 | den 8. Januar 1926, Nam 3 Ühr, in 7 Ni d l 1 d Ora B Blas Lor -Goneralberiau Amtli Danrs s-A B T T | den von den Landschaft ten Mitteil

Kit! en gam Me 1009, nene Atien 2182 218% 162/2164 2173/27 2182! [ven Btdumen der genannten Gesethikart / & + w GIEDELICNUNG IC, | und N die Verte ch Señen-naña -::::fe] v Thortottensurg 8. 1h oer] [ —,- [ola vor dem 1. Sanuar 1918 auzgrgeden auzuseben | d: Ce n M) 5 | 1:38 do. do N do. 1902, gef, 2. 1. 24 ¿LTE E 34s Calenberg: Kred. Ser. D L L228

zum Kurse von 108 % zuzüglih Börsen- | 2184 2188/2189 2291/2255 2393/2391 zu Kempen-Rhein, Vorster Straße, statt. fs walt 2 umfabsteuer bezogen werden können. 2479/2481 2538 2602/2604 2630/2681 Kempen-Rhein, den 23. Dezember 1925. von anwaiien. As a E 6 festgestellte Kurfe Que und Num. GebGiss | Coblens la19fe | 11.7 | : B F (get. 1.10: 28, 14,26 —— |—— [do do 1608| 8 | 188 Die ueuen Aktien nehmen ab 1. Januar | 201/209 D ZIUU GIUSI L E S Vieten, Notar. A i 4 | do. 3 : | 14. ; | mürk. neue —— —_——_— » Eida. : 1926 an der Dividende teil. 2989 - 3259/3263 3649/3660 T T E R 4 [108070] Bekauntmachung. bescziatter goaluna i Fra fu en EA P t Coburg... .- „2002/4 j | 24, 3%. L L LUROEE | E - T S Nachdem die durchgeführte Kapitals- | 6061/6080 6089/6095 6118/6119 GI21/ | 99996; Auf Grund der $8 47, 98 der Nechts- ‘auidator bestellt. zeichnet 1 Franc, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta =0,66.4. 1 ôfterr. | do. ¿- as ori Darmstadt 1920 bis 31. 12. 1917 ' ——_4 | 5H erhöhung in das Handelsregister ein- | 6133 6153 6166/6171 6294/6296 gemäß 5 L anwaltsordnung wird bierdur befannt- | ¿Um Liquidator delle x Guben (GUd Sts 1PM Mes. Mw: 1,906 Vosense....-.-.---}4 | do. 1913, 1919, 20 4,3%, 34 Fur=-u:Neunr | i —— | E39 etraaen Ht forder t S e ie 18 17 der 2. D-B, V „O über Gold- W nen-Tabhak- u. Ztigaretten- x Unter Hiawoeis hierauf werden gemä} 1 Kr. ung, od. tschech. W. = 6,85 6. 7 Gld. {üdd. do. anaer ener e 3 Desjau- 1896; gk. 1. 7. 23! +4, 3%, 8Y landschaftl. Zentral : 1.1.7 getragen ijt, fordern wir hierdurch die |$ 17 der 2. D-V. zur, i gemacht, daß 8 997 des H -G.-B. die Gläubiger def 2004. 1Gid. ol. W.= 1,20.. 1 Mark Banco| Preuß. fis u. We Dtsch.-Eulau.…… 1907/8: m. Deckungsbesch. bis 31.12.17 i | 13:9 «Fuhaber unserer alten Aktien im Auf- | bilanzen auf, diese Papiérmarkaktien zweck8 fabrik A G $öôlu I. in der Versammlung der Aniwalts- Goiellbett aut f s t ibre F n Y = 1,50 4. 1 Schilling bîterr. W. = 10000 Kr, 1 stand. fis iee a Dea e N E ao, 10,56 0b | Lee trage des Konsortiums auf, ihr Bezugs- | Umtaush in auf Neichêmark lautende Die Genes albe rfen elaitg Sous 17. 9, [kammer vom 19. Dezember 1925 ese ï aufgefordert, ihre Forderunge Krone == 1,125.4. 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.) 2,16 „4. 4 Westfül.| 4, 8%. 5Y landschaftl, Zentral J Lepe recht unter folgenden Bedingungen aus- | Aktien bis spätestens 1. April 1926 bei 19% hat befetoffen vor ber-duri- die | 2 Justizrat Axhausen, anzurmekden. bi

Dresdener Grunds j : 1.3.9 1 alter Goldrubel = 8,26 4. 1 Peso (Gold) = 4,00 #.} do. do. 8 rentenpfandbrtefê7 i *4, 3% 53 2 stpreufisce Ì do, i LET a & ci! 995 T; gr 1 Peso (arg. Pap.i= 1,75 4 t Dofar = 4,20 .G.| Sächsishe „„.....--- : s Z S guäben: den Herren E Zun Goldmarkeröffnungsbilanz per 1. 1,| der Justizrat Brücklmeier, Frankfurt a.M.,den22 Dezember 192 1 Pfund Sterling = 20,40 #. 1 Shanghai - Tael f do 3 1. Die Anmeldung hat unter Ver-|A C. Schröder und Dr. Kiltner, DerUn | 7 e f der Justizrat Dr. Kaiser

Ser. 1, 2, 5, 7—10 31. 12. 17 auêgegeben Æ...| 9,86 do. Zollobi.11S.1 Ï LEZ7 i dung al T 2 : 99 i e 1D 6. meidung des Ausf{chlusses bis zum 15. 1. |SW. 11, Dessauer Straße 39/40, als 1924 ausgewiesenen mit beschräukter Haftung. 1 Hloty, 1 Danziger Eulden = 0,80

# do; uf. 1908,

Fd

ad Dl ay de de 1 0d 0 S

SSSFTESERES AReSEO

H

Ss

9 5 P d

e

do. Grundrenteubr.f | : 43 Ostpr. landschaftl. Schuldv} —— ‘Ung. Ste. 13 1.4.10 Serie 1—3}4 | 1,4. *4, 3%, 84 Pommeríche, aus- ; do. 1914 6 1.8.9

G O S P E, i : besti Nu oder Serien a i schaft, Berlin W. 8, Französische Str. 13, | Falls die Einreichung der vorgenannten eine Ó Botrent Sancedtitek C UGEA 31. Dezember 1929 în den Vorstand ge- | 104110) ie Mi up deni Bes der) eze T S TE : Ka: a *4, 3%, 3% Pomm. Neul. für do.Kron-Rente ? | 1612 während dev üblichen Geschäftsstunden | Papiermarkaktien bis zum 1 April 1926 ist, einen Betrag von 163 000 RM in wählt find; Die Firma Böndel u. Co. G. u do. 1885, 1889 Kleingrundbesig, außgestzl, do.St-R297 inK. L.1.7 m LL.T i gm j narkaktien tür fraftlos erklärt werden. | ür di 5 Tage für die zweijährige Amtéperiode 1926 | 1994 1 Gläubiger wolle Wärtia nicht stattfindet. Lipp. Lande8bl. 1—9/44f 1.1.7 | er do. G 1891 fv. Kleingrundbefig Fs do. do: deru.1ert| 8 | LLT | —— 2. Der Bezugspreis zuzüglich Steuern | Potsdam, den 23. Dezember 1925. hen M r die t UL-000 Mi zt fe und 1927 gewäblt sind: ibre F anae. Ti L Februau v-Livp.Landesipa.L{ | | Díisseldorf 1900,08, 11, «4, 8%, 34 Sächsische, außge ‘do. Grdentl.-Ob ? 2.0.24 | —;—

L Habrol Verwaltungsgesellschaft | == 2,50 46. 1 Dinar = 3,404. 1 Yen = 2,10 4.| Sclest@e. f do. do. S. 3, 4, 6 N/: 4, 3% 54 Asipreutlihe soil } do. 499: Fn-Lostike. 3) pi Si. erm N : : do. it Rü@si der Geh. Justizrat Syring L * be, | Schleswig-Holstein. fa

L IE E A E E G N Ss e M E si E E . - - y ; “E 13,86 Goldr.int fl,# L L 1926 einshlicßlich bei unserer Gesell: | ibren Bevollmächtigten einzureichen. 216 000 RM mit Rücksicht darauf, daß tür die Zeit vom 1. Januar 1926 bis zum Der Liquidator: BerthaNojenthal Die etz1em Papter beigefügte Bezercimung X bes | 4, do A S E 4, E Bette. E lis St-R19108 : 18.9

R Phi ov E Va M A U : tor Z : Das hinter etnem Wertpapier befindliche Keichen ®| „5; ; do. 1896, 02 Æ bis 31. 12. 17 do. Gold-A. f. d. A A folg C a Wege | uicht erfolgt fein solite, werden jene Papier- | Pejerve zu stellen und den Rest von | „Il. in der Vorstandssiuug vom gleidhen | b, H,, Holzmindeu, ist am 8. Oktobe|Y bedeutet, daß eine amtitche Vrebfeststellung gegen, | r editanstalten öffentlicher Körperschaften. | Ziren 1 1899, 4 1501 4, 8%, 8 4 Pom. Neul. für eiserne T. 4 Her KOrreipoudenz zu Ccr7oigen. ¿ ° C Das Þ hênter einem Weripapier bedeutet 4 für} po bo unt. 26l4 | u1.7 Sis

»xi Ausübung des Bezuges zu ent- e 5 ; s L : P i tis Cet A i : i Ne gr get. 1. 5. 24 stellt bis 8X. 12; 17 isr bei Ausübung des Bezuges zu ent-| Q, Grubiß Dampfseifenfabrik | die nit bevorrechtigten Aktien ein« | zum Vorsigenden der Geheime Justizrat | 1926 an den Maurermeister He i n} * Ailton. Oldenbg, staatl. Kredj |verici} 1,760 | 1, | do 1900, get: L 9. 24 4, 8%, 8% Sächsische Ausländische Stadtauleiben.

di 20 0

E S I E C E L E T E T T F I R teres

L E I L : , . ieß[i : kti Dr. Wildhagen 8 i i .Die den Aktien tn der zwetten Spalte b ten| do do. unk. 31/4 S Elbin« 03, 09, gk.1.2,24 ; f j €4 y Sächs. lands. KreditverB. 3. gz ecks Ausübung des Bezugêrehts Aktien-Gesellschaft, Potsdam. [EOA De N Ee 7 S aljo für zum stellvertretenden Versißenden der DI0d 4) D NAEN, E Ma mgt a vente mens “pen Sun der dritten SeAirs - Autendur| | n de 100 BE E : E (E tirtwggen. Ara p mi L ' 1 Ms H ; ala S »« _Y. 1 s 7 ¿ f - E È t - i S E gi sind die E E drei R [107956] insgesamt 102 000 000 Papiermark nicht Geheime Justizrat Dr. Jun, [104111] : Fottenen Seemae m R, GiuR ger) «andbanf [84 do. Emdenvs Ld,gf1.5.24 j *4, 8%, 83 Schles, landsäatil. i do. 1895 in 6 1.89 | 3,0566 [318 einem doppeit ausgefertigten Nummern- (1 # Gie, | bevorrechtigte Aktien) und mit 2000 RM| zum Schriftführer der Justizrat Dr. } Die Firma Asta Gesellschaft fü} ergebnis angegeben, so tf es dasjenige des vorleyten| do. do. Uu. 10. R.j4 | do. j j : A, 0, D, ausgest. bis 24, 6. 17 do. 1898 in d 1.1.7 3,3b verzeihnis einzureichen. Bezug8provi-| Die Aktionäre der Metallwerk Aktien- für die Vorzugsaktien. Auf leßtere sind Kaiser. : l n

Erfurt 1893, 01, Æ 08;}

1d dck C0

eat

60 4 1 i s Co Lo

S

wo ta!

f

L.L.? LL.T

d d Sd S S Cc

5 ck

vers. do.

: L&LO fr. Zins. do. L511

e co p

15,6.12 15.6.12 15.3.9

co i

S

D e U e 2

S

1.4.10 1.4.10 fr. Zins, do.

L.6G.E2 » Si 2 k.M L T 17

co co SOIA d ide d

: do. 1895 ZürihStadt89 iF “Q ES LLE

Hamburg. 50 Tlr.-L.j3 f L Köln,-Mind. Pr.-Anl.|38 1.4.10}- Oldenburg. 40T!lr.-L!|53 | L. F

Sachs.-Mein.7Gld.=Q. —#p,S Sonstige ausländische Anleihen.

Budap.HptstSparf. £4 L | —-— Chil.Hp:G.oVBt.12f 5 ? 13.228 „26h 78 Dän.Lmv.-O0.S,4

L E. 110 Sant ck= : do. Ausländische Staatsanleihen. a R

Die mit! einer Notenziffer versehenen Anleihen] do.do.Kr.-Ver.S.9 werden mit Hinsen gehandelt, und: zwar: Finnl. Hyp.-B. 87

L Seit: L. 4, 10, 1 8,19 1, 6 10 41,7 10;| do bm d 1 010 *L% 0 "2 10.1% * 15; 10, 18 V0. KroVer. G.5 "L 51 I n L A0u 1 N. 20h 90 er. C5

tele S do. do, S,5 L 3; 20. k. C; 23; do: a S8

IL.G.E2 | ——_— Für sämtliche zum: Handel und zur amtlichen Börsen-| Kopentz Hau3be!. R M a notiz zugelaffenen Nufsischen Staatsanleihen | mex. Sew-unl. e findet! gegenwärtig. eine amtliche Preisfestftellung gesamtfdb. a101 J 5.14 —,— nicht’ siatt. do. 4X3 abg. |fr.3,|iÆ.E5.24 —»y Bern.Kt.-A. 87 kv.|: 3 LLT | —;— —,— Nrd. Pf.Wib.S1,2 LaLO i Bosn. Eb. 14” 5 1.4.10 17bG 163b Norweg... Sup. 87| 3% | LLT | —- do. Invest. 14? | 5 1.4.10 16.2656 G |16bG . Oest.Ærd,sL. v, 58 é p. St.} —— do, Land.98 i.K,? p 1.4.10 | 1,7G [Pest.4.8.B8.,S.2,3 26 |— 4

ionen orden ui in Anr t \, i S - s cer Ser. 1—4f4 | 1.4.10] do. 1893 X, 1901 A’, *4, 3%, 8 Sthhle8wigsHolstei ; do. t.Fr.gk.1.3,25 1.3.9 —_ sionen werden nit in Anrechnung ge- | gesellschaft zu B. Gladbach werden auf von deren Jnhabern zwecks Erreichung} zum stellvertretenden Schriftfübrer der | b. H,,. Berlin NO. 55, Greiféwaldef DæÆ Die Notierungen Air Daten dens ted do. «Gotha Landkred.|4 | versch. S gek. 1. 10. 23 ata R i Christiania 1903 K&EO | ie Schaltecn direkt eingereiht werden 11 Ubr, zur ordentl. Gen.-Vers. bei A a F : befinden fi fortlaufend unter „Fandet undGewerbe” f do. «Meining. Ldfkrd. Essen 1922. +4, 3%, 3 3 Wesifältiche. aus Danzig1r4X Ag.19 1.4.10 j L A E, E Gin S Reichsmark zuzuzahlen. A den 28. Dezember 1925. ist der Kaufmarn Kurt Breest in Berlin I E pen -- 1922) s 1 e 3 : 4 ber die 2Baßhluna de8 Bourgs- |$ 1k ckt « Apern- Ug ll j s - et. 1, 8, 24/4 | 1.1.7 do. 16, Ag, 16 (ag. 20 estellt. bis 31. 12; 1 G 1901, 07 fr. Zin. ——_— i. Ueber die Zahlung des Bezug8- | Notar Lemperb, Köln, Sk. - Apern- |" D4s Grundkapital wird demuach er-| Das Reichägericht. Dr. Simons. |NO0. 55, Greifswalder Str. - 220. - Di par Etwaige Druffehler in den heutigen da do. iv gz à.24 34 LLT L S e } Westätiis h L eta E y _BN Î l f L Be a L ° ursangaben werden am näc; sten warzbg. »- Vèud: 2, 1. 24 4, 3%, 3 $ Westpr. Ritterschaft. «Gothenb. 90S. A {.3:9 _ deren Rückgabe die neuen Aktien nah | nung: 1. Vorlage der Bilanz per 31. 12. O E A L bet derselb sdei G Ne A Sandtreida -2îm 1 MEI rant E E 23 f Ser. I—IL, m. Decungsbesh. do. 1906 15.4.10 ieh Fertigstellung ausachändiat werden. Die [195 n. Gewinn- und Verlustrechnung, | v9rrehtigten Aktien werden auf je gefordert, sich bef derfelben- zu melden. : Fertigstellung ausgehändigt werden, Die [1925 n. ì : ; |20 KM umgestellt und in der Weise gu tet E richtigt werden. Irrtümtkiche, später amt-| do. -Sondersh.Land-| i 1918 [+ k: af Wosivr. Niitorichattl. Helfingfors: 1900 1.28 | S * ; En ; va s E s t ie 40 Aktien ü Ry L: S Los x —8, S j , T— M E d 6.12 verpflichtet, die Legitimationen der Ein- | derselben. D Entlastung des Aufsichts- E s Un S wig 90 RM 9 Bankauswei e, Die Firma von Burgsdorff \ch} zuögichst bad am Schluß des Kursgettels | Sächs. ldw.%1. b,S.28, 4920 (LAutg.), gef. 2) feftpr. Neule do. 12: erber der LYuittungen zu prufen. rats und Vorstánds. 4. Neuwabl von entfällt. Aus den auf die Vorzugsaktien * Guts: & Vermögens - Verwaltung alé „Verichtigung“ mitgeteilt, 26, 27}4 f versch do. 1899, gef. L NE POREE LEEE fr. Zins S 2 _ : e 192 s b C r, 2000 U 67 : (3 Frankfu; . . / Vank für Junen- und Außenhandel | S 13 und X Die Teilnahme an der T Ala En - Ai * lelfnbon Alte E Der Unterzeichnete is zum alleinige: Bankdis?k E U j s d S L993 \dasil,. gel. L T. 26... j do, 1910-11 in 6 Ra Aktiengesellschaft. Gen.-Vers. as E D E, DOrbet, Ia S N O E Stand der Vadischen Bank | Liquidator bestellt. Die Gläubiger der M wut. do do bis S. - bo. 1919 1. u. 2. usg. do. 1886 in 6 L..7 nach Aktienhinterlegung- lt. Staiut, vei |. R e e tat : B Brandenburg, Komm. C : ; S Bi uns anzuzeigen. Der Vorstand. 60 tei vel fe 100 000 Dee U vom Ie E der Gesellschaft zu melden. De CanE Ie Gn *, SeE T Malen. 5. do 1928 (Giroverb. : E inn Berliner „e .]5 | 1.1.7 Lifiad 36 S1, O 167806 ——— —_— j . ULAL : & g 2 “t do. 0. Y d s f : 9 E [1 Rh ch St bl e j s von Burgsdorff’sche Guis- & Paris 6. Prag 6%. Schweiz 8%. Stockholm 4%, Wien 9. Deutsche Kiom.Kred. 20 : me | | alte.....…--[4 | LLT MOoLE adg:.S. 26 r t - .- Cc S c: _— 6 rvo S p 5 « (Gan 2e z L k ... Na | L.L7 96 O Br zee Claziwerke Chemische Fabrik Dr. H. Sander | auf, ihre Aktien zum Zweck der Ermäßi- | Deckungsfähige Devisen . 83822 496,— in: tanten D A T S Fulda 1907 Æ NElE. ee : 27, 28, 5000 Rbl. & Co. Aktiengesellschaften, Emden. | gung des Grundkapitals bzw. der Um- | Sonstige Wechsel u.Schecks 46 667 396,81 Der Liquidator: Dr.von Burgsdorff e men o. 190 R e De uRD Mosk. abg. S. 30 Carer , j L eb B j L T 4 Gotha „1928 | do. 3 | LL.? bis 93, 5000 Rbl. Ginladung zur ordentlichen General: | 1925 hat beschlossen, das Aftienkapital | neuerungssheinen, bis spätestens am | Notén anderer Banken . 83159 155,— | [107366] : F IEIEE, versammlung am Mittwoch, den | von RM 50 000,— um RM 45 000,— | 31. Fanuar 1926 bei uns eingehend, ein- | Lombardforderungen . « « 39 000,— | Deutscher Boykottischußverband Faldertas 1918, 19 O ens f o do. S. 34, 85, 88; 1ií Uhr, in Essen, Hotel Kaiserhof ¿eitig wurde beslossen, das zusammen- | wie Aktien, welche die zum Ersaß dur | Sonstige Akllza . 17893 463,79| Anus dem Auffichtsrat sind autga E . Bs t ( 1892 Berlin 3—s.. 14 1,410 Müilhaus i. E. 06, B LLOOR O SMNOE N Kapital pl 70 000 ,— auf | neue Aktien erforderliche Zahl nicht er- Sonstige Aktiv Pasfiva. e {ieden : Dr. L. Varnholt, Hamm î. Wf, 64 do. 10 100uAN 1.5. S do DEeE f TUY ü irren ph v x E R A S i R. 3, 6—10. 12, 13Þ/10} versch. t Bis nebft Geminn; und Norly i EN s z N S a : G L a rap e L do. 18947 1903 1 E N 4 e / ewinn Geickäfisiah Bezu 8ret ist hierbei ausgeschlossen. für Rechnung der Beteiligten für Ver=- Rücklagen s E 1 700 000,— Stadtrat M. Findcke, Berlin-Schöneberz ausTosb. a 69,75b 60,25b Bergtsh - Märkische Heilbronn... 1897 X è do. do, Reihe 14-16F10 1.1.7 Sofia Stadt .….. 1994/25 fowie Berichté Ves Ver: Die Herabsebung pur ag der Weise, igung genen vere, MUREN für u H Betrag d. umlaufendenNoten 26 214 800.— | Brauereidirektor E. Menz, Saarbrücken #%Hess.Donaran!.M.B] 1,7. e Fataodedo P ave * Q ELULy LEIN L do bo NReihe 2. 5/4 | 1.1.7 1980 in 4 Es Ti e D | daß 10 Aktien zu je RM 20 auf eine | los erllart. Vte an Sielle der * Sonstige tägli fällige L f : y Westf. Pfandvriefamt tands Aufsichtsrats urd der Recl- D, Qs 2 t ; l : ( D c Meclenburg. Friedr. do. 1912 Abt. 8 do. 1885. in 6 ite L Ee israis und der Reb- | Atti zu RM 20 zusammengelegt werden. | los erflärten Aktien auszugebenden | " Berbindlichkeiten . . . 17069 327,87 | Die 20. ordentliche Delegiertenversamm- finit bie Le AERE Le M In Franzbam {3 | do. 1019 unk. 29 b Gugennas . nungêprüfer. Da eine Abstempelung der Papier- | neuen Aktien werden für Rechnung der | 7 eine Kündigungsfrist lung vom 11. Dezember 1925 wählte neUY gt. Wertbeßt. A. b.5DPþ. S. in $[100b Pfälgische Eise i do L “at 1910) S t8rA i ; s , ) A E H Bee ! G Ta Ludwig Max Nordb. | | Pon y 5 ; do. A 3 “MoLlen zum Aust stattgefunden hat, so , wird die Zu- | Ermangelung eiues solchen dur öffent-| feiten . . .…. . . « « 16061 054,70 | H. Schülein, München, Brauereidizektor 6, 18 08. 60, 190M da ge, M LAEE 3 Lan 08, ge : Deutsche: Lospapiere. S ci E E es jammenlegung in der Weise vorge- | lihe Versteigerung verkauft und der | 9ntenbankdarlehet . 5 550 000,— | W. Zanke, Berlin-Neukölln. Brauerei} Ves Dolarenr ma] be: do. 1879.80. 83.85, do 06, 07, gef. 80.6:24/4 Augbburg. 7 Guld.-L.|—{4p.S f : A ; : Ci N C s do, 868,01,03,gl.30;6,24/3 Aktien zu je 1000 Papiermark eine auf | hinterlegt. L Norhindlichkoite veit bes | direktor C. Karstens, Falfkenkrug b. Det Dtich. 1V.-V. Netch2- Y i l CTH , zu - N : : ck mot Ae ate Q L Verbindlichkeiten aus weiter es f dir . Karltens, ( Langen1alaa „1908/34 Generalver- |20 Re ¡Semar? abgestempelte Aktie mit | Soweit nah dem Gesagten Zahlungen | Henen, im Inlande zahlbaren Wechseln | mold, Brauereibesiger R. Becker, St. Ing ESchavyanweis, 1916. Deutidle Deoutrziaiánlitión. Licitenberg (Vim1915/4 | 1:41 4 ; L z L j do. V1.-[X.Agio ausl : i 90 ¿a $ 14 des | Beschluß der Generalversammlung vom | denselben auf Antrag auf den Fnhaber genmavr, Kempten i. Allgäu. do.Reichs-Schata.f24 Brandenb-Promnes-xn | O R Es. L R Es diejenigen | 2, Fuli 1925“ zurüdgegeben wird. Die lautende Genußscheiue in Höhe thres | —— Bilanz ver 30. September 1925. nh

Anfertigung sanitärer Artike Geschäftsjahrs, do. Coburg Landrbk. 1910, 14, gef, 1.10.28 ‘4, 81, 3$.Stlef. landsch. A,C,D Budapest 14 m,T. LET (30%bG [3875b bracht, sofern die Mäntel an den | Samstag, den 23, 1, 192%, Borm. des geseblihen Mindestbetrags 2000 Geheime Justizrat Syring. Straße 220, ist anfgelöst. Liguidat-ey S8ahblung fowie für A Ge Vauknoten | do. do. 02, 08, 08/5 1.4.10} Eschwege 1911 4, 8%, 29Schlesw.-Holft. L.-Kred. ColmartEl\saß) 07 5.9 T ciles wird C ia ertei h Straße 25/297 ei 1 Tagesord- s 4 Fleusburg...1912 A, 4, 3%, 3 Westfälische do. 1901 preises wivd Quittung erteilt, gegen | Straße 25/27, eingeladen Tagesord mäßigt auf 56 000 RM. Die nit be- Gläubiger der Firma werden- a s tage in der Spalte „Voriger Kurs“ bez do. bo 34 1.1.7 s 1910, 11, gef. bis. 31. 12; 17, get. 1. 7, 24 Graudenz 1900 fr. Slaf. E iellen sind berechtigt, aber nicht |2. Beschlußfassung über Genehmigung lich richti 2 G, r us { ggestellte Notierungen werven| !redii, gek. 1, 4, 24/34} vers. | n (+4, 3%, 8 Y Westpr. Neuland- L268 —_ Verliu, den 28. Dezember 1925. Aufsichtsratsmitgliedernn. D, Aenderung G, m. b. S. ist in Liquidation getreten do. bis S. do. do. 1901 Æ 4, 8k, 8 Westpr. Neulanb- Ropenuag:92 in 15.3.9 rdo 95 neue Vgr211g8attt 2 : : Der Vorstand. kung werden 125 neue Vorzugsaktien zu Gejellschaft werden aufgefordert, fi bei Berlin 9 (Lombard 11). Danzig $ (Lombard 11). Fraustadt 1899 ì i do. 1895 in M fr Bin F s : N uf m p D L T d S S 2 Ä do. o... 1.1.7 do, 490 Æ [104067] Unsere Aktionäre fordern wir hiermit | Goldbesiand .. . .. 8118 640,12 Vermögens-Verwaltung G. u. b. _ | | i Hannoversche Komm. GteBen 190T, 09, 2%1 alte.…...... [34 1.1.7 do. 1000-100 do Duisburg-Meiderich. Die Generalversammiung voni 2. Juli | stellung mit Gewinnauteil- und Er- | Deutsche Scheidemünzen . 6 142,42 f R s Heutiger | Voriger Hagen 1919 # „..-- Brd fdb.|4 | 1.1.7 Mosk.1000-100R. Kurs 20. Jaruar 1926, Vormittags | auf RM 5000,— herabzuseßen. Gleich- | zureichen. Nicht eingereichte Aktien #0- | Wertpapiere . . ._- . 3 099 608 17 | Branereien, V. a. G. zu Berlin. Bt. Gertdéti ul 29.12 | 28.132. | ur-uNeum.Squidv.[tt 117 |—— a 1919 ‘Preusb. Lds. Pfdb. - A, do. 1090-100 gelegte | do, gentralstd. B ( &8ordn: 6 , Í ; Is : N L Ï L m 2 s Y t j Y | do, Zentralsid. T. ' S: 75 000,— zu erhöhen. Das geseßliche | reihen und uns nicht zur Verwertung | rundkapital . . . . . 8300000, | Kommerzienrat B Knoblauch, Berlin 2X Di. Reichs. „K‘h. 12. bi Anleihen verstaatkichter Eifenbahnen. | Heide orre R S do. bo: R. 1, 4, 11 40 1.4.10 'Stockh. (E. 83-84) L bats Köln. t. 88 rauereidirektor H. Heufelder, Augsburg - - Köln. .1928 un B Bei nachfokgenden Wertpapieren ilide. 4 1.1.7 do. 1887 Ag n Mo figos T E n L U el C do. 1920 unf. 830 altung an Doritand Und A“ | markaktien auf Reichsmark noch nicht | Beteiligten zum Bövsenpreiïse und in ebundene Verbindlich- in den Aufsi{tsrat: Kommerzienrat Drf Dt. Douarchapanwsa | E 1881/5 e : Krefeld 1901, 1909/4 4 O k O0 A T [? L : “2s 7 ata Si Z h ; Dollaranl, R. A} do. i è j E E E Mee nommen, daß für 100 einzureichende | Erlös den Beteiligten ausgezahlt bzw. | Sonstige Pasfiva . - . . 7910679,74| befizer W. Breithaupt, Berlin, Brauerei s Do E E do. 1913, gef. 80, 6. 24/4 Brauns{w. 20 Tlr.-L.|—|#p.St Wismar-Carow 4 r _S N Lichtenberg (Bln)4913/4 | 14.10 E oe Hel 4 L E 2 anfalao s ( ; ausl, 23 bis 1.7. 32 unsere Aktionäre | dem Vermerk „Gültig geblieben gemäß | an Aktionäre zu erfolgen haben, werden | Reichsmark 3 549 105,34. bert (Saargebiet), Braucreibesitter O. Lan do. deih8ichay Reihe 13—28, 1912 Magdeburg 1918;

Meile 27—83, 1914 b ' do. s ae as Ta X Reihe 34—52 1866 1,66 do. Stadt «Pfdbr. R.1/4 f 1.1.7

pätestens am | übrigen - Aktien werden zurückbehalten | Zahlung8anspruches ausgehändigt. ——— 1 6 ilir 1 Milliarde; do 1899 0 —— —_—— Mainz 192 Lit. C6 | 1,11. + f.B. Binsf, 8—15Y| Casseler Landeskredtut} : | do, 1922 Lit. jf | 1.1.7

1926 ¡bre Aktien oder ein | und vernichtet. Köln, den 16. November 1925. i Í Aktiva. RM |4 10. C IC ne Kasse « «ee -] O Deutsche Reichsank. . Ser. 22— 26/4 | —— —_—— do. 1919 Lit. U; V} Le do. j i

n derselben entbatltendes Be- Soweit von Aktionären eingereickchte Der Vorstand. Carl Wynen. Bankguthaben: do. do. do, Ser: 2s þ LAN | S} do. 20 Liu Wut eat

Vorstand oder bei | Aktien die zum Ersaß dur neue Aktien | Der Auffichtärat. Ferd. Rinke. d S rate Ny c : D - “07 o So , Cer, / 5 Ui 2 O 00 2 hee I Bekanntmachungen. Wit r) P R R n M B [25 (gar E E Zentrale. . 265 517,10 R L do. Schupgebiet-Ank.k4 | 1. f HannoverscheLande8-| | E M 1.4.10 Depositenkasse R 27 688,45} 293 2095/5 do. Svar-Präm.-Anl.| fr. Zins. fkredit, L.A, gf. 1.7.24) ,

Gesellschaft aber zur Verwertung für |- és N estellt werden, werden ie i ¡efi m" do. Provinz. Ser. 9 fügung aestell werden, werden von 1 Die Trierer Walzengicßanstalt Postseckgutlaben E P A 898! T-20TD euie Bi 0. ö T.

Botsili ur Vers i an Pr Rechnung der Beteiligten zur Ve [87238] Bekanntmachung. 1d Nationalbank, Berlin, | 100 Aktien à 1000 Papiermark 99 ver- s E R Dberhesitihe Provinz} } do. 19 L.Ag., gf. 1.9.24/4 } 1.3. : Diaconto-GesellF&aft N Tien S ean 20. s L ab- 6 Erwerbs- G. m. b, H. in Trier ist aufgelöst. |Effekten .. 1 000; Pr.Staats8 ich. 1.1. 5. 25 1920 unf. 20 L 79: ILA., gf. 1.2254 F u L T I E S N R Es * Die Gläubiger der Gefellschaft werden | Mobiliar. . . . « «e -+ 1 do. do. f. 31. 12. 84

L.L,.7 —_—— R LLT | R LLT | | —_ L —— | 16.3.9 e gr ——R B11 } ge DLT g LL.6,12 } ag LLBI2 | ——

ear

d DORT

1TH T A

| 1

ck G9 O f C5 O P s D CO e

. 1888, gek. 1. L, 2 . L897, 98, gl. 1.1.2483!

do: do. 02 in K 1,7 |:1,5b 156 Poln. Pf..3000 N.| 4%. | 1.1.7 1

do: do, 95 in K,? 12,8 | 236 —_——_ do. 1000-100 R. LLI |—,

Bulg, G.-Hyp. 92 i Posen.Pravinzial fr. Binf, l —,— 20erNr. 241561 7 90:. 1883, 92, 95,

bia 246560 eg 98, 01 do,

do. SerNr.121561 i do. 1895 da,

do. F L n stpreußtsche Provinz} Zank, Berlin D & 290 Abj ! ire Ansprüche | Kontokorrentkonto : SQUE | nf, Berlix Die lebten werden gemaß $ 290 Abj. Ill d Wi Í s hiermit aufgefordert, ihre prüche | Kontok lo do. do. 14ous8loSbar UAuitû, M2 j reditanstalt, Essen H.-G.-B. für Rechnung der Beteiligten Un It d F ante ae M uceniben 4906 Debitoren . « «s ——- Nl total. G. ‘do. Autgabe 16,,: [- M s e j t 01 7606 do. do. do. Ausg. 14, Ser. 4/15] 1.1. Mühlhaujen. 1. Thür, Die Herabseßung erfolgt zur Beseiti- genossenschaften. S [Ver S Lrieter Passiva. t do do. 16 ..-.-/6 | 100 | gung der vorhandenen Unterbilanz. , Walzengief : Tr R P: Tar ne 8 475.50 Unhalt. Staat 1919. 2 ia See anl g tr S C in “Liquidation: Wilhelm Schilz. | Reservesonds T 21 - do. do. 14, Ser. Wir fordern hiermit die Aktionäre | [17926 Ge tion; Wilhelm E 1:7) SEDOODS E ie a S Cra A Pnerex Gesellschaft auf, ihre Aktien |L-*** nossenschaft [106139] Reservefonds T Ee vihetnproving 2,2 P bôr ; HSamburg-Altonaer Kohlen - Jmbort E 4 795 65 24 do. tv. v. 1875, 784 E C: dat ck e E doppelten , Nummernverzei nis bis Einladung zu den ordentlichen Haupt- G. m b. S., Altona. Zugang ® arma v lim F L 79, 80, 92. 94, 0 i 4 i do, 2er Nr, 61551 do. Anrecht. „46 p. St. Duisburg und Frankfurt | spätestens eins{ließlih 31. März 1926 versammlungen am Sonntag, den| Dur Beich{luß der Gesellschafter vom Kontokorrentkonto: 1900, 1902, 1904, L j Be Las rale f | L | Smet, Be, 18) bei dem Bankverein für -Nordiwwest- ; 6 « / R ate R il Kreditoren . : : 190 ooo ouonee ug. 9 . j : j 1er Nr.1-20000 j [g unkv. 17. Januar 1926, Vormittags | 14. Dezember 1925 ift die Gejell|chaft ¡Sboinu- und BVerlulif | : j

K? L173 LL.7 1.5.11 15,L,7 : 15.4.10

vers. 1.4,10 14,10 } L511 1,4,10 {j 14,10 E LT

onto: C Nordhausen L9Ub do. Eisenb.-Obk. Ausg | i Nürnberg: 1914/ do. Lds8k.-Nentensh-| | j do. 1920 unk. 30

O: : L | do. 1913, 1914 gestempelte für gültig geblieben erklärt. | (Hibernia) caaffhausen{er Bankverein, | verkauft. 3 d derén “De do. bo. 18 „ec | | 1929: VTa j 0,2eb G i do. 08/09,11/12,13,14}4 | vers. do. nebst Dividendenbogen mit geordnetem Deutscher Tonsehzer. bis 1836560] 6 _—— \ RKaabß-Gr. B.-U.° 1:5,4.10 erde Aäanderbhant Borlin ani ; roll Saft i ¿mer- t L 1896 8g. i {L : | DäntjcheS1.-A 97 30.78 kündb. in 4 E R O deutshland Aktiengesellschaft in Bremer- | {F'Udr, und am gleichen Tage, Vor- | aufgelöst und in Liquidation getretan. S n DereR 681 d |

O E E S i O A

ere...

ck10 10ck f P P

| , do 1897, gef. 1.10:23 Egyptischegar.t. L! do. Hyp. abg. 78. E Köln, L Cohn Sannnbie VAE De E eiae der fest mittags 11 Uhr, in den Geschätts- | Wir fordern hiermit die Gläubiger der rieb beim Reserve- De USENnC E ( | Ie T an a De eda Rie Go E t nide einoereidt werden, | räumen der Genofssenshaft, Berlin, Wil- | Gesellschaft auf, thre Forderungen bei uns (rve Dey e T bo. 200,600 Fr.| 4 | | | hs. d 2208 n 30, Lüttich, geseßten Frist niht eingereiht werden, 7/5 Tei i \ onds I und Il) j Els,Lothr. Rente Stockh.Jntgs. Pfd! sowie Aktien, die die zum Érfat.durh neue | belmítraße 57/98. Zur Teilnahme an den | anzumelden L ¿M Bremen 1919 unt. 80 do. Finn. S1 - Eiski.| 1885, 86, 87 iu M. Ai Aktien erforderliche Zahl nit erreichen | Hauptverfammlungen find faßgungsgemäß Die Liquidatoren : 301 7608 da Las Mz Opvelv 02N,gLSL.1.24 u e WMR Qaly und der Gesellichaft niht zur Ver- | nur die ordentlichen Mitglieder der Ge- Kowalsky. Hamann, Getwinn- und Verluftrechnung do 1922. 1923 do. do. Au3g.6 u. 7 Ptorzheum v1, U, 10, eim n, L Kari z ibi n am 30. September 1925; T do.08,09,11,gk.31.12,23 do. do. 98, 02,05. ; 1912, 1920

fonv. neue Stfice do. do. A | i do 1903|; Grie. 44 Mon.| 1.75] do. do, 1894 ing. & (Go., Düsseltorf, _ wertung zur Verfügung gestellt werden, nossenschaft berechtigt. do.08,00,11,g:31.12.28 do cundesi Mde da dean, L Ioad do.oBir--Lar.90) 1:60 do, Bod. Pf. A Die Interessenten unserer Anstalt werden Soll NM | | : : | i LL.T | in Liref: 4 do. do. 1919 B kleine

Ofienba a. M. 1vy20

œ

P

ckck ck 20 N ck Co

do. öh 1881-84. 1. ug.Tm.-Bg,1.K," do.54Bir.-Lar. 90} 1.60 do, Bod¿r.-Pf. werden für kraftlos erklärt. An Stelle | Tagesordnung der 1. Versammlung: | [106681] Bekanntmachung, do. 96,02, get. 31.12.23 Pirmayené 99, 380.4.24/4 |! 1.1.7 Ital.Rent. inLire| 3% |' do. do. Reg.-Pfbr. von je 100 für kraftlos erklärte Aktien | 1. Wahl ordentlicher Mitglieder D j Plauev l geL I | L,L.7: | do. amort. S.3,44 | | j do. Spk.-Étr. 1. 2 à 1000 Papiermark wird eine neue zum | 2. Geschäftsbericht des Vorstands für | benachrichtigt, daß zum Ersay der verstor Boykottentshädigung . . . . 1/3788 Hambg-Staats-Rente L Nennwerte von RM 20,— ausgegeben. | 1923. benen und der reglementmäßig auë|ceiden- | Generalunkosten . « « « « «1278798 E N G q j deutscher Dypothekeubanuken. Sämtlich ohne Zin8scheindvogen einschl, Erneuerungg- hein. Preuß. valbodem 1908 jedodz ohne Talon, (Die dur; gekennzeichneten Pfandbriefe und: Schuld- vershreibungen sind nach: den: von: den Gesellschaften gemachten Mitteilungen als vor dent 1, Jannar 1913 au8gegeben anzufehen.) Bayerische Handelsbank Pfdbx.Þ Ser. 2, 16 (34%), S. 4—s6:(4 do. Hyp, u. Wechjelbk, Pfdb verlosb, u. unperlosb. F (34% Verl, Hyp.-Bk. Pfdbr. Ser. 1-4,}! 7,8, 13-18, 21-22, fv,S.5,6,19,20} u. abgestemp.“ do. do

*) Binsf. 8—20%, ** 8—18% 7 6—1 n eisanleib Potsdaw 194 ,gt1.7,24]4 | 1.1.7: | Mextk, Anl. 99:58 Zi s L T 7 ha Kr nleiben. Queditnbury 1908 la | 1.4.10} : do: 5h abg, “2 Diese neuen Aktien sind für Rechnung | ®- Saßtungéänderung. $ 16. Na dem den Mitglieder des- Kuratoriums und der Saldo (Mehreinnahmen) 166 6815 bo. do. 10000 bis| j j ¿teiliaten dur die Gefellichaft ge- ersten Saße wird als zweiter ein- Kuratorenstellvertreter nach $ 23 des Re- Vebertrag des Saldos auf: do. do. 600 000 Ml 900 Abi, I &.-G.-B. zu ver- gefügt: Auênahmen hiervon fönnen | glements vom 3. September 1836 die? Reservefonds L. 61 955,89 j e : : S E,

.

a

e t 5 A5 E dd A2 C

ck

4 O U

& 8

13 für die Generalversammluna tient. | zumelden. j bandtlungen mit der Gema. Duisburg-Meiderich, den 28 Te-î er Beichluß über die | 6. Wahl des Vorstands. erver 1925 i des Grundfapitals TDezem 7. Wahl des Beirats

Ter Aufsichtéêrat. | 1925 ins Hande Sregister eingeicagen. Berlin, den 20. Dezember 1925. O 61. Borß orstand. Dr. M. Lobe. Der Vorftaud, Ed. Behm.

Otto Frawehbl, Vorißbentz

S

Anklam, Krets 1902. Regenaburg 1906, vv/4 [vertch:|! i do. 1904-44 in} do: M Kreis 01 do. 1897 X, 190 bis! |. | j do: 1904.4% abg} do: : l i) : Î do. do. St.-Anl.1960 Hadersleb.Krets 10 F do. m do. uW88 tn £ durch Be!'{luß der Hauptver})amm- | Neuwahl des Gefamtfuratoriums und 4725,65 | bo. 07,08, 09 Ser.1,2, Lauenbg. Kreis 1919. Remschetd.00,gl2:1.2 Oest.St.-Schaz14 Emden, den 16. Dezember 1925. lung zugelassen werden. dessen Stellvertreter zu vollziehen ift. —TEGSTST ; D Offenbach Kreis 1979 u 1918 Ala | | do am. Eb .cfl | l E 0. 1887,91, 983, 99,04: L89138 | 0. ren Dr. H. Sander & Co. A.-G. Wahl ordentlicher Mitglieder. : ê 27 L J rg Br ; Dig r R ) ¿ c R talt g S e No. 17 e 1923 Y 22 A. 23 u. 24 D. 81, , 9.L.T7.24 7 CUO m De M LopéE .| 2. Geschäftsberiht des Vorstands. Nech- | der Anstalt alsbald zugehen lassen. Haben. De E Tae E e B B L18004 get L, R m DA GlicCdau r A [104068] Chemische Fabrif die Unterstügungskasse der Genossen- | der Berliner Allgemeinen Witwen- | Aufnahmegebühren u. Fahres- do. 1919, N. 16, vk. 24 do. 1911, 1914} Schwer i, We. 1897| | | do. do. in. Dr. D. Sander «& Co. Aft.-Ges. schaft für 1924 Penfions- und Unterstüßzungskafse.| heiträge [l do. C538 G Gd A scha@enburg. 1902 k gek. L. 5, 24 | do. Silb. in fl A faliies Ausfüh cht für 1924 0 i 2 C Ou, LEL LKIRR | Burtug, 3. Spep, f, | fanntaegeben lverjamm- alles AuffubrungSreckt für 1924. teilige eberweisung von ] edi. vandesanl. 14 —_— Do. 1904,05, ge f.1.3.24 .4.10 | 7 L Dre A As f, E, Leh x 1 e 99 af R E 4. 243k] do. 1913 ukv. 24 G02 do, . Bericht über die Verwertung der | [106686] Bekanntmachung. Jahresbeiträgen I) « « « «. 12707482 do. Staats-Anl. 1919 Berlin +4 S L E E | do. 1869 in 408 à f K A Us G u do. ton. 1886}: do, 1919 unt. 80 M glieder für 1924. | t 20 1m Stuttaar1 19,06, Ug. 19/4 | i | do. do, m. Talon 1922 Ausg, 1 2 y L, a L O : d 1919 unk. 30 ¿s do. 1884 in 4 j da, do, , ; Akademie der Künste geleiteten Ver- | der PesessGait werdèn aufgefordert, fich be 1908, Le at Viersen 1904, g1.2.1.24/3Y 1.4. do. dam. Talanis Runen, « e L SEE A r a 919 1898 WieEsbad. 1906 1.UUs=), | j do. du. m. Talon/f. S. 1.75: 1,7 do. do, do. Ser. 26 Der Liquidator der Berliner i, S . Groß Verb. 1919 do 1920 1, Au8g,, | | do, do, m. Talon L i Dtsch, Hyp.-Bk. Pfdbr. S.1, 4-24 |. Künstlergilde G. S i H, i. Lign,;| Dr. Sh midt, Rechtsanwalt, Dirctiet Württemberg S. 6=20| | do. do. 1920/4 U 24 2.Ag,, gek.1.10:24}4 } j do, tonvert. n.4 D, O 00, Ser. 25j Frig Niefe, : U. 31-—85 : d 1908, 12, gef. L 7. 24 gek. 1. 7. Z4 | o. 1908 in 4 4b do, do, do, E L S 4 Y do. do. 1309; 1904,05 Wilmersd. (Blm)1-913/4 | 1,3, do. 1910 in 4 do, do, do, Ser.

1929 1903, 1906 Norw. St: 94 inL| 3% 1911. 1918 rz. 53, Lebus Kreis 1910. Rheydi 199 Ser. 4f: auslo8b. 1.41! Chemische Fabrik Tagesordnung der 2. Versammlung: | Zu diesem Zwecke werden wir die er- “pn S L. forderliden Wahlzettel den Interessenten do. 1886, 97, 1902|: DTeutiche Stadtanteihen. Rosto 1919, 1920 1000Guld. Gd. ? L L anan E aungsberickt tür: die Hauptkasse und Direktion Fahreóbeiträge Le do. 99, 1906, 08, 09,12 Altona... ++ « «1923 Saarbrüden 14 68. ÜÄg,!: do. kv.N. in K, !? s Sttebeti stalt f O dau 09 N, 1.10.28 ‘do.Papierr.in fl Unter Hinweis auf die rorsiehend be-| 2. Geschäfteberidt der Anstalt für musi- Maden fy. Vereinsverwaltungskosten (an- Sibed h E Spandau y : do. 1908, get. 1, 4. 24}: ‘Rumänen 1908 mechanischen Urheberrehte. der Mit-| Die Berliner Künstlergilde Gesell- Geldbußeä a N 8018 do. Eb,-Schuld 1870 * Binsf, 8—18 $ E A fonuim. Mal LaA i da aua: in M do, Komm.-OdL S.1.2 : der S schaft mit beschränkter Haftung in| Zinsen « « «e + - « « «120632 do. 1890. 94, 1901, 05/3! do. #920 unf. 82 | e I ales i E Ser. 5. Bericht über den Stand der von der | Berlin ist aufgelöst. Die Gläubiger 73 319 Dldenburg 1909, 12 Trier14,1,1.2.A. uk.25/4 | 1.1. j . | i i; Charlottenburg, den 11. Dezenmt® do. 1896 18 Weima1 1888,9f.1.1.24|3%| 1. _} do. 1996 n 4 fbr: Ser. 2—20! | Berlin, den 22 Dezember 1925. 929, Sachien St.-U. 1 Se : if | | la: E do. St.-Renute …. 1904 S. 1 : gabe, rilckz. 1937 a i do. 1898 tun: M j do, do, Komm.-Obl, v. 1928 Der Vereinsvorstand. Sächs. Markanlethe 23 4 Berl. Stadt synode 99, do. 18 Ag,19 1, u, 11, /4 j ' do. 1905 in 4 i do. do. Fomm.-Obl. S. 1-8 | Reihe 36—42 ®) Binsf. 6—16L.