1882 / 235 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gefaßten Beschlüsse jrdalivus bis

verlautet noch nichts, da dieserhalb Ge- zur amtlihen Vorlegung des Berichtes be-

Oesterreich-Un Der russishe Botscha eingetroffen.

ßbritannien und Jrland. London, 4. Okto- g. Corr.) Vor seiner Abreise von Penmaenmawr es) nah Hamwarden wurde Herrn Gladstone von putation des dortigen liberalen überreicht, welhe der Premier mit éiner der er u. A. auch die Angelegenheiten in sagte : „Jh danke Gott für den großen E Waffen verliehen hat, und wir nern, welche jene Armee bildeten ren Männer zum Siege führten, General, der den Feldzug plant Dieser Krieg hat bewiesen, zusammengeseßt ist, die ebe väter jemals gewesen. Triumphe von Armeen in sprehen, wäre nicht die Wir haben die ih darf wohl sagen, Wir haben eine militäri ist für jedes Land unmö {en Anarchie zu gedeihen ; unmöglich, unter einex militäri und jeßt, wo dieser Krieg v Egypten der große Thorweg gedeihen und glüdcklih sein werde“.

Aus dem Westen Jrlands wird dessen Opfer, ein Päch Abend auf der Landstraße rasshaft Roëcommon) mit

garn. Wien, 5.

Oktober. (W. T. B.) fter Fürst Loba

noff ist hier wieder

ber. (All (Nordwal

Vereins eine Adresse Ansprache erwiderte, in Egypten berührte. Er rfolg, den er den britischen haben Ursache, den tapferen Män- den Offizieren, welche diese tapfe- und dem fähigen und geschickten e und durhführte, zu danken. daß unsere Armee aus Männern n so tapfer sind, als es ihre Vor- Jch würde niht von dem bloßen irgend welchen glühenden Ausdrücken Ursache dieses Krieges eine gerecht- sen Krieg aus Friedensliebe, und aus Grundsäßen sche Anarchie niedergeworfen. glih, unter einer militäri- st auch für jedes Land schen Tyrannei zu gedeihen, orüber ist, hoffen wir, daß nah dem Osten aufs Neue ein agrarischer ter Namens Hunt, unweit Mockmoyne zershmettertem Schädel Fünf der That verdächtige Jndivi- In Dromoulton, drei Meilen schast Kerry, wurde am ächter Namens Thomas Brown au Das Verbrechen

(W. T. B.) Nach einem „Temps“ ginge die Ansicht der en der Reorganisation waltung dahin: der Befugnisse der Kasse erweitern.

Frankreich. Paris, 4. Oktober. Ceremonie der Ueberreihung des Ka an den Nuntius C publif fand h Kardinal-Nuntius bemerkte i traditionellen Gebrauche die Eh Mission zum Kardinal ernannt thuung ‘die

Mord gemeldet, am Montag bei Boyle (G todt vorgefunden wurde.

duen sind verhaftet wod von Castle-Jsland, Graf Abend ein P Felde erschossen.

ein agrarisches.

nämlichen f offenem ist ohne Zweifel ebenfalls

Londoner Telegramm des glischen* Regierung bezüglich gyptishen Finanzver- uheben, den Umfang tlihe Schuld aber zu

(Fr. Corr ) rdinalsbaretts zacki durh den Präsidenten der Re- ttag im Elyséepalast statt. sciner Ansprache, daß er einem re verdanke, am Schlusse seiner doh die Genug- habe, werde erh-b- , daß er fernerhin Er habe bei allen Ausnahme gefunden, die ihm Beziehung ge- nkreihs erkannt seine Kräfte

ntrole aufz für die öffen

eute Vormi

zu werden; hierüber empfunden

li abgeschwäht durch den Gedanken exrankreih werde verlassen müssen.

Klassen dieser großen Nation eine bewiesen, daß Diejenigen, standen, in ihm einen wa hätten, der dem Ruhme Er habe fonst des Präsidenten

mit denen er in hrhaften Freund Fra des Leßteren gerne “alle können) daß die hohe Jn- seine Anstrengungen würdige, Zweck hätten , lishen Autorität zum Nußen werden Präsidenten zu danken, seiner s{wierigen Auf- Angenehmes gewesen, s zu arbeiten, diesen heit und diese wahr-

die nur den Licht der höchsten mora zu lassen. Es liege ihm daran, dem daß er ihm mehr als einmal die Last gabe erleichtert habe. für das W

Ruhm von d Wunsch hege,

Es sei ihm ei ohl der Kirche Frankreich essen historisher Vergangen gegenwärtigen Zeit, welhe nur den einen rland glüdcklich zu machen,

für Frankreih t bezeugen, nstage nicht auf- räsidenten zu beten, dan:it bitte den Präsidenten, wcnn fen zu bewahren, welchem er einen Der Präsident der „Herr Kardinal! Nicht allein u folgen, hat der h. ondern vor Allem, {öuen lateinishen Sprache, wachen versteht, gesagt hat, baren Eigenschaften begabt si Geist der Versöhnung die

und sie zu wahren ver

ihr theueres Vate über dasselbe lizion verbreite. noch anders seine Dankvarkei seiner noch wenigen Lebe Frankreih und den $ Gott sie leite und führe. Er er fern sei, ihm ein Anden wahrhaften Preis beilege. erwiderte :

werde er während hören, für

S I a T a 4 L A E m P mene Det

um der Tradition Vater Sie zu dieser Würde

e der Ablegat so gut i die er wieder aufleben zu mit den vollendetsten und nd. Sie haben

2E 7 Kt

L S E Et Did L pre

weil Sie, wi

mit einem seltenen nteressen der Kirche zu tanden, und Frankreich, die Liebe wieder. Werth legen wollen, so immer folgen wird, als ympathie einzuflößen ge-

a 24,

r Sa

unterscheiden welches Sie lieben, giebt auf mein Erinnern einen ] seien Sie versichert, einem Manne, wußt hat.“

Italien.

s

ers A0 1? dr M

daß es Zhnen der mir eine tiefe S

Rom, 5. Oktober. lie Zeitung veröffentlicht die K welche die Deputirtenkamme Wahlen auf den 29. d. M, werden. Der Senat und die neue Kamme 22, November einberufen.

Türkei. Konstantinopel, Der Sultan hat die Ernen Großcherif von Mekka Scheikulharem oder

W. D. B.) Die amt- öniglichen Dekrete, durch r aufgelö st wird und die und 5. Novem

a E

ber sesigcsett r werden zum

6, Oktober.

nungen des Scheikhs und des Scheikhs

des Heiligthum

(W. L. B.) Refkune zum Abillah zum

Dänemark. Der Conseils Estrup hat dem unterbreitet. Kronen 57 Oere, Oere veranschlagt 1/, Millionen Kronen ergiebt.

nnahmen um etwa 2 Milli höher, als im dieéjäh reinnahme ent (11/2 Millionen Kronen), dem

Kopenhagen, - Präsident Folkething heute Die Einnahmen sind die Auêgaben zu 51 , so daß sih ein 1

3, Oktober, (Hamb Finagz- Minister Budget pro zu 51 898 743 500 163 Kronen 81 leberschuß von circa Der Minister bemerkte, daß die die Ausgaben um étwa rigen Budget veranschlagt ringe den indirekten Steuern taatéecisenbahnwesen (400 000

400 000 Kronen Die Meh

datiert tfi Dot Di Sf 6058 4 Mitta M iz

©®

Kronen) und den Fusen aus dem Staatskassen-Bestande (100 000 Kronen). alls der Entwurf angenommen werde, würde sich ein nicht großer Kassenüberschuß ergeben, dagegen aber würde der Vermögensanwachs ein bedeutender werden, u. A. weil bedeutende Beträge zur Förderung produftiver Zwecke verlangt worden seien.

Amerika. New-York, 5. Oktober. (W. T. B.) Bei den Wahlen im Staate Georgia siegten die Demokraten mit einer Majorität von 40 000 Stimmen. Zum Gou- verneur des Staates wurde Stephens (Demokrat) gewählt.

Süd-Amerika. Buenos-Ayres, 8. September. (Allg. Corr.) Die Missiones-Grenzfrage nimmt einen ruhigeren Aspekt an, und die gemeldeten Rüstungen in Brasilien verursachen hier weniger Besorgniß. Der Besu Dr. Avellanedas in -Rio de Janeiro ist durhaus erfolgreich ge- wesen ; er wird unverzüglih hierher zurückehren. Der neue brasilianishe Gesandte bei Uruguay is in Montevideo gut empfangen worden. An der Mündung des La Plata- Flusses hat ein arger Sturm gcwüthet, während . dessen die britishe Bark „Shannon“ (wit einer Ladung Eisenbahn- material für die argentinishe Regierung) sowie drei andere E scheiterten. Auch haben heftige Regengüsse statt- gefunden.

4. Oktober. (W T. B.) Die diplomatishen Ver- handlungen zwischen Chili und Peru sind, da Chili jedes Zugeständniß verweigert, abgebrochen worden.

Afrika. Egypten, Kairo, 5. Oktober. (T. B) Arabi und Tulba wurden heute früh aus der Kaserne Abdin nah der Mobilienkammer gebracht, wohin die übrigen Gefangenen, im Ganzen circa 80, g:stern früh geführt waren. Die Untersuhung hat bereits begonnen. Arabi soll ¿zum erslen Male heute Nachmitrag vor Gericht kommen. Die Untersuchung wird absolut geheim geführt, der Prozeß selber wird indessen öffentlih verhandelt werden. Die englischen Truppen sind aus Thantah und Damanhour zurü: gezogen worden, nachdem die Mudirs dieser Städte erklärt, daß weitere Meutereien wenig wahrscheinlich seien.

Alexandrien, 5. Oktober. (W. T. B.) Durch ein Dekret des Khedive wird das Verbot der Einfuhr von Kohlen an der Küste zwischen Alexandrien und Port Said, sowie das Verbot der Einfuhr von Petroleum aufgehoben.

Aus der Kapstadt wird unterm 2. ds. gemeldet: Der Sekretär für die Angelegenheit:n der Eingebornen und Generali Gordon haben eine Unterredung mit tem Basuto-Chef Masupha gehabt. Der Häuptling machte kein Unterwerfungs- anerbieten, sondern erklärte, daß er mit keiner Regelung zu- frieden sein würde, die ihm nit Unabhängigk.it gewähre. Eine starke Streitmacht unter Lerothodi ist nah Theba Bosigo, Masupha's Veste, aufgebrochen, uff deren Uebergabe zu er- zwingen. Die Pockenepidemie ist im Abnehmen begriffen.

Zeitungsstimmen.

In der „Neuen Preußischen Zeitung“ lesen wir :

Die „Sue nah einer parlamentarisden Mekbrheit“ fo kon- statirt das „Journ. des Débats“ in einer feiner letzten Nummern spielt bei der Mehrzahl kontinentaler Staaten eine wichtige Rolle. Partamentarish soll einmal regiert werden, und auf cine

arlamentsmehrheit us eine parlamentarisc(e Regierung sh s\tüßen; diese Mehrheit aber will ih nicht finden. In Frankreich nit, wo das im ODerbst v, J eve wählte Parlament drei Regierunaen unmöglih gemacht und cine vierte eingeseßt hat, an deren Lebentfähigkeit die eigenen Freunde nit glauben in Italien rit, weil die Partcien si nit nur in politische, sondern außerdem in provinzielle Gruppen auflösen, von denen jede einen Antheil an der Regierung verlangt, und in Preußen (so seßen die „Débats“ auseinander) ist die Illusion, als ob dur Ver- ständigung der liberalen Führer eine ges{losseneliberale Partei hergestellt werden könnte, von nur kurzer Dauer gewesen. „Herr von Bismark“, so fährt das Pariser Blatt nach einem kurzen Bericht über Hrn. Richters Verfahren gegen die Hänel und Genossen fort, „geht aus dem Wabhl- kampfe in jedem Falle mächtiger denn je bervor.“ Siegen s\eine | Freunde, so bat er die Mehrheit für sich, und siegen seine Feinde, so wissen sie mit ibrem Siege nichts anzufangen, weil sie Tags na demselben ihre Händel neu aufnchmen und die Bildung ciner Majo- rität dadur unmögli macen.

Nach ciner weiteren Auëcinandersetzung über die Lage in Jtalien wird dann auf die Sacbe selbst eir gegangen und u. A. als ein allein dur cin Zusammentreffen verschiedener Umstände ermöglihtcr Glüs- fall bezeichnet, daß England dabei angelangt sei, nur ¿wei um die Regierung werbende Parteien zu baben. Zu diesem Grade von Voll+ | kommenhbeit sci man jenscits des Kanals indessen nur mühsam und zah Ueberwindung zahlreicher, den fkontinentalen analogen Partei- gruppirungen dur{gedrungen u. \. wo.

Von der Geschichtéfälschung, die darin bestebt, die beiden briti- {hen Regierungsparteien als Produkte einer der fkontinentalen analo- jen parlamentarischen Entwickelung zu bezeibnen (diese Parteien find bekanntliÞh aus dem Lande in das Parlament gekommen, und niht umgekehrt), besonders zu reden, haben wir keine Veranlaffung. Der kontinentale Parlamentarismus ist von Hause aus auf Geschichts- fäls{ungen und geschictlice Irrthümecr aufgebaut worden: er Tann der- selben au gegenwärtig nit entbehren, wenn er nicht an sich selbst ver- zweifeln will. Lebhrt die wirkliche Geschichte doc, daß der englische Parlamentarismus auf Grunt?agen rubt, die den fkontinentalen Staaten fehlen, und daß dicser Mangel nirgend auf dem europäiscen Kontinent hat erseyt werden können. Um o vemerkenswerther ift an der Auélassung der „Débats“, daß das Eingeständniß, es feble beinabe allenthalben an der Grundbedingung für cine parlamentaris{e Regierung, unumwunden auêgesprocben, und daß dennoch an dem Wahne festgehalten wird, das Fundament des Hauses werde \ich wobl auch nacträglich beschaffen laßen.

Unwillfürlih werden wic daran erinnert, daß längst Bismarck in seiner leßten dem Reichêtage gehaltenen Rede die Unmöglichkeit einer Anwendung des parlamentarischen Systems auf kontinentale Verbält- nisse mit Argumenten belegt bat, die sich mit den Aufstellungen der eDébats* vielfah decken. Damals uar des Zeters über die angeb- lide Partecilikeit und Einsecitigkeit der fkanzlerishen Aus- | einandecsetzung Über den Mangel an festen und zuver- lâssigen Mebrheiten und über die zerstörenden und zerbrêckelnden Wirkungen dcs Fraktionêwesens in der liberalen Presse kein Ende und heute erleben die Herren, daß dasselbe eur mit ein biéchen ans deren Worten“ von liberalen Blättern des nit nur liberalen, \son- dern republikanischen Frankrei gesagt und mit der Berufung auf dieselben Thatsachen belegt wird.

„11 ny a rien d'aussi brutal qu'on fait“, bat der âstere Dupin | cinmal gesagt und er wußte wobl warum!

Die Wiener „Presse“ widmet unter dem 3. d. M. der „preußishen Wahlbewegung“ einen Artikel, dessen Schluß also lautet:

Die liberalen Parteien vermögen keine regierungs{ähige Mehrheit aufzubringen, denn diese müßte ein Programm haben und die bis- berigea Vereinbarungen der Like1alen derten i ledigli um die Taktik, um die Waklcn, nit aber um die Session, um die Per- sonen, nit um die konkretcn Grundsätze, Der gemeinsame Ecdanke ist lediglich ein negativer, die Abwehr der konservativ-klerikalen

Eingangspunkte hat gestern in Gotha den Uberalismus als hunderts bezeichnet, welche as ist doch auch eine Phrase. so viele Säulen morsch geworden, gestellt, daß man nicht mehr v Die liberale Tradition ift der Mancesterstaa o O DEEL( politishe Brunnenver Wahlkampf vielfah betrieben werde Artikel heißt es: „Politisher Brunnenvergiftung“" welches in bewußter Absicht die und Pläne

öffentlihen Wohls

Differenzen Regierung thut oder n wenn jede Rücksicht au b die Regeln des ge Repräsentanten des St wenn Maßregeln, welche die O lediglih deshalb in wandelt werden,

vorhanden. die Tradítion des der moderne Staat geschaffen habe. Von dem liberalen Bauwerke sind lo viele Differenzen haben sich ein- Programm sprechen kann. t, weiter nichts.

ner Börsen-Zeitung“ in dem gegenwärtigen In dem betreffenden

Statistis{2 SZachrichten.

Unter den Rekruten mit Sculbildun f der „Monatshefte des Kaiserlichen St jahr 1881—82*“

graphie, Literatur, 11 Bildertafeln mascbinen,

Brodbäâckerei, Mevoschz2n British-Norda

drei Kataloge, lagers ausgegeben. Englands“,

Technologie, Kunst 2c. u Bildnerei IL., IIT. und IV., Blechbearbeitungsmaschinen, Blatt, Biene und Bienen sowie zwei schr gut gestohene Karten merifa und Alasfka. hoff & Wigand in Läpzig haben für Nr. 650 —652,

Dankerfüllt gegen Alle, wel unterstützt haben, fönnen wir hören, ab und zu um weitere rettung der verwaisten un

ad bringen außerdem Bohrer und Bohr- Butterbereitung, - Blutgefäße des Brasilien,

Oktober 1882 ihres antiquarisben Bücher- Sprache und Literatur von 880 Schriften, von denen 479 dagegen auf Sprache und Litecaturgeschihte, ionalliteratur seit Englands beziehen. Franfkreihs“, um- enen 550 die Ge- (Sprahk unde

he uns mit Gaben tùu diesem Zweck Zeit immer noch nit auf- Bethätigung des Interesses für die Er- d verwahrlosten Jugend unserer Heimath zu

g waren nach dem August-

atistishen Amts im Etats-

mehrere, die nit in der deutscen, sondern nur in

einer anderen roe Schulbildung genossen hatten ältniß so:

das Verh Rekruten mit Schulbildung:

, und zwar ift e alias den Stand seß Nothrendigkei haben wir denn beschlossen, das Wirthschaftsgebäude zu vergrößern.

Hierzu bedürfen wir umsomch ftaltégebäude noch mit einer Hy

führte Erweiterung unseres Waisenhauses, die uns in t, jeßt 75 Kinder gleiczeitig aufzunehmen, legt uns die stspieligen Fürsorge auf, und fo Ader anzukaufen und

rügt „die

mithin die leßteren t einer weiteren fo 0

der Rekruten überhaupt.

„Geschichte, enthält ein Verzeichniß

si auf die Geschichte Gnglands, atur (Sprachkunde und älteste und seine Kommentatoren, die Nat gen aus dem Englischen)

Sprache und Literatur 1267 Striften, von d 717 Sprawe und Literatur Literaturgeschite , n aus dem Französishen und „Geschichte, Sprache und Portugals“, von denen 813 sich mit Jtalien, und zwar mit der Geschichte (47 Sprache und Dialektdihtung (1 e (81), mit der italienischen Liter Italienischen (151) dage Portugal und zwar 71 mi beiden genannten Länder, 24 mit Sprache und L gals, 53 mit spanischer und por ßungen aus dem Spanischen edem der 3 Kataloge

nur in einer einen angrenzenden EENEE SOIR, r neuer Geldmittel, als unser An-

pothekfenschuld von 15 000 M be-:

Wir richten daher abermals an Alle, w arme Jugend haben, Patriotismus und der Hum und Erziehung armer Wai wird, die dringende Bitte,

uns freundlich} Geldgaben zuzuwenden.

Jede, auch die geringste Gabe wird dankbar angenommen. selben sind die Unterzeichneten und die K c in Beuthen bereit.

Beuthen in Oberschlesien, am 1. Oktober 1882. Der Verein zur Waisenpflege im Kreise Beuthen. gez. von Wittken, Landrath, Vorsitzender. Schimmelfennig. Dr. Montag.

ift ein Verfahren zu ver- Motive der Gegner ver- niht nur

und politische eitern versucht iht thut, in tendenziöser ßer Augen geseßt und so selishaftlihen Anstandes aates gegenüber gar nit pposition selb empfohlen gen die Regierung ver- Regierung ausgehen, wenn einde behandelt at, so bedeutet alles Staatslebens, eine Ver- d alle Richtungen der s geschehen, braucht im Ein- Poesie der fort- ach Form und Inhalt die un- aller überhaupt möglichen Töne Regierung wird geredet, als hätte die- achen, andersgésinn- che sie niemals ge- Lage von der Art

Shakespeare, Nr. 651, „Gescbichte, faßt ein Verzeichniß von Frantreichs, und âlteste Literatur ,

Belletristik, Uebersezunge selbe) Frankreichs betre

ein Verzeichniß von 961 Schr eins{l. Nizza und Savoyen, liens, mit der italienischen italienischen Literärgeschicbi Ueberseßungen aus dem sih mit Spanien und

Ueberseßzun ele ein Herz für unsere

Fähigkeit und die es mit uns als cine ähigkeit , derung des säße zu moraliscen Wenn Alles, was die Weise umgedeutet verfahren wird, alé o dem verantwortlichen

Pflicht des anität anerfkfennen, daß für die Unterkunft senkinder in umfangreichster Weise gesorgt

‘diesen deutsch sprechenden u stellten die einzelnen Landestheile bei gende Kontingen

nd anders \prachigen Rekruten spiel8weise im Jahre 1881 fol-

Rekruten mit Scchulbild ung in: nur in eîinec anderen Sprache. 944

Entgegennahme der Kommunalka Anklagen ge weil fie von der potitishe Gegner nit als Gegner, werden, mit denen man überhaupt das einc Antastung der Grundkagen giftung des Brunnens, gemeinsame sein sollte. zelnen kaum nachgewiesen zu werden.

scrittliden Wahlblätter bezeichnen n verholene Absicht, die gehässigsten anzuschlagen selbe nihts weiter zu thun, al ten Parteien werden Absichte dat haben, „Schilderungen“ der folgenden in Umlauf geset freien Lehrervereine ftellt m Liberale Beamten werden ge jede Wahlagitation gestattet. wird den Beamten ers{wert. der Beamten, insbesondere b wesen, bleiben bestehen,

Millionen ist berbeigeführt ; Trotz alledem w Regelung des Pe1

sondern als

Oft- und Westpreußen nichts gemein

Provinz Posen . Regierungsbezi Elsaß-Lothringen . diese Landestheile zusammen alle anderen Landestheile Die bezeichneten Landest der Prozentsaß der ohne S

gen 148 Schriften t der Geschichte der iterärges{ichte Spa- tuaiesiscber Literatur und Portugiesischen be- befinden sich werthvolle Schriften

ist in Hamburg der Thier- Heimerdinger gestorben. Ztz.“ meldet, als geborener der \chleswig-holsteinishen Fubiläumsaus obaleih {on sehr leidend, zur Gröffnung Von feiner unvergleichlichen Geschikli

kförperliher Gegenstände (n von ihm ausgestellten Bilder: „ein todter Kanarienvogel auf _ Besonders war seine

unchen, Staatsbit!iothek d Krankheit gestorbeß

Dr. Mannheimer. Innerling. Dr. Glatßel.

rk Oppeln der für alle P

niens und Portu Daß und wie da L

und mit Uebersc \{äftigen. In j über die genannten L 2, Oftober Stilllebenmaler Friedrich war, wie die . Kiel.

Der Monat Berliner Sp wiedecum sein, nit, wie frühe seßt sind, denn welche am 8., 9. und 11. ab meeting des Vereins für Hindernißrennen“ a 15., 17. und 22. d. Mts. ebenfalls abgehalten werden wird. eingegangen.

Theilnehmer 45 Uhr auf Bahnhof Friedrichstraße eintre ber fommen folgende Konkurrenzen zum Austrag: Staatêpreis von 1800 4 mit 17 Unter è von 10000 6, mit 30 Uaterschr., 3) deut- ¡ mit 60 Unterschr., nterschr., 5) Oktober-

Oktober ist von jeher der Schlußtermin für den d es auc in diesem Jahre jedo mit dem Unterschiede, daß in diesem Jahre r, nur drei, fondera s echs Tage für den Sport ange- Tagen des Herbstmeetings des Uniouklub, wird sih das „Herbst- ns{licßen, welhes am axf der Nennbahn zu Hoppegarten Zu beiden Meetings sind die Anmeldungen Rennen beginnen um 4 Uhr

Prosa und 120 664 -

heile find zuglei diejenigen, in welchen ch ulbildung befundenen Rekcuten am höchsten ist; es waren nämlich im Jahre 1881 ohne Schulbild in Ost: und Westpreußen 7,35%,

Elsaß-Lothringen 1,269.

ort gewesen;

s „Reaktion“ zu m n unterstellt, an wel der gegenwärtigen

von den geprüften Rekruten: gehalten werden, fen 10,95/0, Oppeln 4,17°/0, j

wie schon aus den vorhin gebrachten Zahlen für d überhaupt hervorgeht, im Laufe der sieben in Red eine Abnahme der Analphabeten zu konst macht sich diese in Elsaß-Lot vorigen Jahrzehnts noch übe

Sndessen ift Altonaer auch Indessen ift,

as Deutsche Reich e stehenden Jahre atiren, und ganz besonders hringen bemerklich, wo in der Mitte des r 3% der Rekruten ohne Schulbildung

g der Ausstellung nah Kiel hfeit in täuscender amentlich Geflügel) gaben «Trauben an einem Brett“ und dem Deckel einer Cigarrenkiste“ den

g des Holzes unvecraleichhlich.

aekommen.

an unter Polizeiaufsicht. Nachahmung

maßregelt, Konservativen Beamten ist Die Ausübung des Petitionsrechts Die Mißstände im Besoldungs\ystem eim Gratifikations- un Eine Mehrbelastung des Volks um viele die Aermeren sind dabei überbürdet. Summe finden zur \{ullehrer Neue indirekte Dazu verlangen die gen bei den direkten Steuern, r bekannten Steuerschraube. Keincrlei lossen sein. Steuerprogramnme wecbseln llerlei sozialistische Pläne ation können nicht zweifelhaft erung unserer politischen Sitten, Unter- isen den verschiedenen Schichten der Be- des Staatswesen angewiesen ist, endlich für freiheitliÞh entwickelte Staaten unent: ung der Grundbedingungen eines der verschiedenen GClemente des Staats die Fortschrittépartei ebens Die Frage, ob d der verschiedenen inn in etnein Verh

Nachmittags ¿ Nachmittags en können. Am 8. Oftto-

Nachahmun 1) Ermunterungs-

5, - Oktober. eSrofess or Dr.

d Remunerations- Nah Mittheilung des Statistishen Amtes

Berlin sind bei den hiesigen Standesämtern vom 24. September bis inkl. 30. Se Ehescbließungen, geborene, 568 Sterbefälle.

Der Bergbau im Ks „Statistischen Jahrbuch f. d. K. 1886 auf 349 Gruben mit und produzirte 32 519 213 /6 Werthe Beainte und Arbeiter und hergbau fielen :

rennen für Stuten, 2) Staatspreis I. Klas ser Gestütspreis von 4) Zuchtrennen, Staatspreis 3000 M, mit 49 U i 0 Grad. Gestütspreis von 509 M, mit vorläufig u. 6) Staatspreis I1V. Klasse von 1500 Æ, mit 13

Am 9, Oktober werden gelaufen : 8 1800 G, mit 15 Unterschr. M, mit 69 Untercschr., mit 23 Unterschr., 4) Stuten-Bien- 5) Staatspreis 6) Hürden-Match um 1000 M. jeder. 1) Memorial-Rennen, 2) Champion Stakes 600 M4. , 3) Kinder: Trost-Rennen, Staats- 4) Staatspreis IIL. Kl. 3000 Æ, dicap, Grad. Gest., Preis 1064 4, 6) Post-Sweepstakes für 1880 geb. Hengste jeder halb Reug., mit 8 Unterscr. nnen hat 15 Konkurrenzen au

in der Woche ptember cr. zur Aninldung ge- 899 Lebendgeborene,

Karl von Halm ift na längerer ill sih nicht einmal die kleine nsionêwesens der Volks Steuern, Monopol über Monopol in Konservativen jeßt gar noch Erhöhun insbesondere durch Anziehen de Steuererhöhung solle ausges bei den Konservativen ebenso Die Wirkungen dieser sein: beständige Verschlech{cht grabung des Vertrauens zw völkerung, auf welches je Erschütterung der gerade behrlihen Autorität. gedeihlihen Zusammenl ebens und der Gesellschaft dürfte di wie jede andere Partei. dem Zusammenwirken Gefahren zu dem Gew Gesammtheit von der Förderung eincs e im günstigsten Falle erw und gewissenhaftä#n Ge werden, als von den Freunden dersel Unter der Ueberschrift «Fndusirie“ fendet der Zeitung“ ein Mitarbei Vor nit sehr langer Zeit hatt dischen Regierung mittelst welcher diesem Artikel sammte Absatzgebiet ,

mindestens 5000 #4 Gewerve und Gandel. Für jeden Geschäftsmann in Berlin der Versendung von gewöhnlichen, Werth- N. v. Deckers Verlag (Ma ein unentbehrlihes Hülfsmittel Dieser Tarif enthält in Plak stalten des Deutschen Neiches Zonen in klarer, gut les Das Plakat ift so eingerichte Anfangsbucbs{aben in hen und durh Unterdruck in röthlicher Far Felde {on von Weitem sihtb ner Postanstalt bedeutend erle e die Höhe des Postportos \ Plakat einen ausgerechneten für Werth-

Berkaufsrennen, ‘7 Unterschr.

Untershr. rennen für Hengste, Staatsprei feld-Nennen,

und Umgebung, der mit achnahmePacketen 2c. rquardt & Schenck) Mahlau's aiform sämmtliche

und Oecsterreich- barer Ziffer hinter t, daß die einem Felde zu- be der betreffende ar ist. Hierdurch ibtert und durch ofort festzustellen. Zonen- Tarif für und Nachnahmeyackete, für Geld- ahmegebühr und den Portotarif

nigreich Sachsen wurde, nah dem einrich), im Jahre Arbeitern betrieben gegen 349 Gruben, 26 680 29 276 475 M. in 1879. Auf den Metall-

S. (Dresden, C.

1) Ermunterungs- 280514 Beamten und

zu thun hat, ift in

bunt, wie a

Staatêspreis 6090 Art von Agit

Biennial, Staatspreis 3000 (6, Staatspreis

Zonen- Tarif. 3) Stuten ca. 18000 Poftan Ungarns mit Ang den Namen der Postorte

Postanstalten mit gleichen

M mit 22 II, Klasse von 4500 4, mit 10 Unterschr., „Mary of Scotland“ und „Hermione“ Oktober werden dann gelaufen : Staotépreis 3000 (M, mit 19 Unterschr., Einf. halb Reug. mit 19 Unterschr. preis 1509 6 mit 31 Unterschr,, mit 10 Unterscr., 5) Verkaufs-Han bis jeßt 8 Unterjchr., und Stuten 1000 M. Vercin für Hindernißre welce die Nennungen am 9. d. M. schon jeßt fo zal eine überaus glä Nennen sind bis jeßt 17, zum Lemon-Girl-Hürden-Rennen 26 Bravtenta-Hürden-Rennen 24, zum Lutist-Flach-Reznen Oktober-Jagd-Rennen 15 und zum M schriften eingegangen.

Beamte und

An der Erhalt

u den Kohblenbergbau : ist das Aufsucben ci

eine becigegebene Tabell Außerdem enthält das gewöhnliche Pakete, und Nachnahmebriefe, für Briefe, Postkarten, Drucksachen 2c. 2

(Allg. Corr.) as dritte Quartal des laufenden Jahres ereinigten Staaten von Nord- gefähren Betrage von 18 779 460 Doüars.

London, 5. Oktober. Fencburbstreet, mit Filialen in Patras Panagotti Cremidi, Pfd. Sterl. gef

24 436 673,

B20 (1LT, ruben (1855 : 358) ) bis 1880 erhbeblih vermindert, doch 4 843 647 M6.) gestiegen. Jm Kohlen - on 222 auf 189 abge- 10524 auf 19625 und der 27215717 M. gestiegen, dabei oduktion von 1051174 auf 3622097 t der Braunkohlenbergbau von 245 721

o interessirt sein, er sittliben Gesundheit und Volkstheile direkt bereitete ältniß f\tehen? welchen die inzelnen Parktciin arten darf, dicse Frage dürfte gnern der Reg

Im Metallbergbau hat sib die Zahl dec G und der Arbeiter (1855 : 11 402 ist der Produktionswerth (1855 : bergbau hat seit 1855 die Z nommen, aber die Arbeiterzahl ist von Produktions8werth von 7 725 708 auf hat sib die Steinkoblenpr 1000 kg), 590 119 t gehoben.

für die Nachn teresses auch

y von ernsten terung kaum anders beantwortet

3geschrieben, für ge\{lossen werden; es sind jedoch [reiche Meldungen eingegangen, daß die Betheiligung nzende zu werden verspricht.

ahl der Gruben v «Bradstrets Journal“ verzeichnet für 1658 galliments in den Zum Herbst-Hürden- mit Pasfiven im un- großen Offizier-Jagdrennen 23, zum , zum Cardigan-Jagd-Rennen 12, zum zum Makblsdorfer Hürden-Rennea 15, großen Jagd-Rennen

aiden-Hürden-Rennen 19 Unter-

Amerika „in Triumph der deutschen „Norddeutschen Allgemeinen Witten folgende Mittheilung : e ein englishes Werk der bollän- 13000 Stü fog. „Exporthacken“ der Boden bearbeitet wird. seit Jahren völlig das ge- Konkurrenzfähigkeit

(W. T. B.) Cremidi Sons & Co., und Korfu, unter der

CEisenproduktion suspendirten. Die Passiva werden

auf ca, 120 000 gemacht, nach welchen dasselbe

t Masseln (Gänge) Von 111 Eisengießereien haben 8 keine die übrigen bescbäftigten 3831 Arbeiter und pro 4 Flamm- und 61 anderen Ocfen:

Masbinentheile .. ß (Poterie)

Hartgußwaaren . é; Getemperte Gußwaaren . Sonstige Gußwaaren Zus. Gußw. 2, Scbmelz. Von den 9 Scþweiß [lungen gemacht, betrieben und

in den Kolonien

Verkehrs-Anstalten. beherrsbte Englan

(W. T. B.) Der Lloyddampfer achmittag aus Konstantino

Triest, 5. Oktober. „Aurora“ ist heute N Plymouth, 5. Oktober. Postdampfer „Vandalia“

Angaben gemadbt,

Sw&leswig, 5. Oktober. uzirten in 156 Kupol-,

Fürstenstuhls in unserer S{l o i zur allgemeinen Befricdigung ausgefallen, wie das von eint:n Meister wie H. Sauermann in Flensburg erwartet werden durfte. fentliche Neuerung an diesem Kunstwerk erscbeinen die aus Münen bezogenen Fenster, welche bezüglich der Einlassung des nöthigen Lichtes ! Norderwand Kapelle eingefügt worden sind und daselbft zwei Fächer, in denen Eichenposten , blieben, ausfüllen. jedem Fach drei Reihen zu je runden Scheiben, ebenfalls in drei einander liegend, dem Stil des ganzen Werkes entsprechend und ihrer Bestimmung gemäß wirken. Kunstliebh1bern eine Besichtigung des Gottorfer Bctstuhls nebea dem Brüzgemannschen Altar

Renovation pa Me U, ßtapelle ift jet vollendet und er Hamburger

lisben Firmen ist hier eingetroffen.

Werk lieferte, Haken den g dem Direktor des

gegenüber lange nit mehr vorha aber die Lieferung wurde nit an en Bedingungen nicht entsprach «Wittener Walzwerks“ neue Fabrikationsmethode von Hacken Konkurrenzfähigkeit Deutschlands tin sicberstellt, sondern, onkurrenz glänzend besiegt. Taz verspäteter Lieferung eine zablen hatte, s Walzwerk“ um Hülfe und wurden hicr verfertigt und zeichnet befunden, daß die dortige Regieru Ursprung erfahren hatte, die weise direlt an das deutshe Wz Je mehr wir Situation so Freude muß es in fremden Kolonien Fuß zu fassen. jungen, aber thatfkräft Glüdauf! zu.

Die „Berliner Politishen Nachrichten“

Dos vor Kurzem mitgetheilte Gußstahlfabrik des Bochumer Vere von Boetticber zur Kenntniß gebr freihändlerishen Presse großen Ganz kesfonters löbne behandelt und sogar der Vers Aera d:8s Freihandels auêszunutzen, wenn man die Wahrheit dur folgende Thatsache bewiesen: __ Wäbrend der Zeit des tiefsten falls der Zölle auf Eisen- ur auf der Bochumer Gußstablfak wurde von Morgens bis 8 Uhr Abends und zwei balben 11-12 Stunden tägli.

Das englische genommen, Inzwischen war , Hrn. von Kuczkowski, eine

. 679 948,840 = 33 997,442 7060153

95 324,500 : Berlin, 6. Oktober 1882.

Das Postmuseum hat durch mehrere werthvolle Bei- lräge aus dem niederländischen und britischen neuen Zuwachs erhalten. bisheriaen General-Jnspckt Niederländisch interessante Modelle aebräuchlihen Postwagen zum Die zweirädrig gebauten Wagen eweglihkeit berehnete Konstruk lragen ein leihtes Shirmdach und von Personen, außer dem Postillon, lih ist die an einem Wagen angebrachte welhe vom Postillon durch einen Druck mi einen an dem Bock befindlichen Hebel in Sodann verdankt das

diesem Artikel England gegen- è der Erfolg bereits gelehrt, Das englische Werk, welches hohe Konventionalstrafe zu in seiner Verlegenheit an das

die 13 000 Stück Hacken me in Holland so ausge-

über uit allein die cnglisbe K

konservirt , Im Ganzen find es achtzehn kleine Fenster, in drei Stück übereinander, mit kleinen, i zu je vier Stüdck

G

. 167 843,480 - 960 189,660

8 392,174 1536264 , i; = 48009483 9671 363 K eisen fabrizirenden Werken haben 8 Mitthei- na denen sie 769 Arbeiter beschäftigten, 38 Oefen ,260 Ctr. = 9358,113 t im

Zunächst sind demselben von dem or der Posten und Telegraphen

der Jnsel Java Geschenk gemaht worden. ben eine einfache, auf Zwei der Wagen sind zur Mitbeförderung Eigenthüm- Hemmvorrichtung, t dem Knie gegen Wirksa:nkeit gesetzt Postmuseum dem deu! schen Singapore

Straits Settlements, Drucksachen, Abbildungen, die sih auf Außer Ansichten des gapore und bildlih2n Dar- Postboo2en (Sampans), onialverwaltung chinesischen

verschiedene siamesischer, malayischer, ferner von bunt bedrucktem

( an Sc{weißeisen 197 162 Werthe von 863 229 M herstellten. . L: Fabrikaten aus Swweißeisea sind fertige Eisenfabrikate

cintr¿ffenden fremden bei der Abnah

der Domkirche gutem Gewissen nabfolgenden Aufträge vernünftiger-

rk übertrug.

bezüglih des Exrporthandels dem dur and nacstehen, mit um so größerer deutscben Industrie gelingt, mit seinen Produkten festen d deshalb rufen wir diesem Zweige der deutshen Industrie ein frohes

ees Ee : A Leipzig, 4. Oktober. * Scienenbefestigungstheile 13 172,200 L E. d enen efestigun( î e le , hat beslossen, für die Besch

stattfindenden

Der Rath biesiger Stadt Jahre in Berlin Dispositions-

schr bevorzugten Engl erfüllen, wenn

ohne Kapitalschutz 8 ist hier der Fall, u

tung der im näcbsten w s A ° E 5) us o 1

Eiserne Bahnscwellen h lusftellung Gewöhnliches Handelseisen 164 695,000 Feineis 14 900,000

Hygienischen quantum voa 10009 M zu verwilligen. Die Stadtverordneten haben abgehaltenen Plenarsitzung der desfaUsigen beigestimmt und damit den Artrag ihres Finanzaus- \cusses, welher nur 5000 #4 vorschlug, abgelehnt.

eingerichtet.

beute Abend

z . E N )8v0 O p

)robes Baueisen tath83vorlage

Scwiffen u. \. w. .

Andere Schmiedestüccke Moscinentheile .

91 960,000 Hammerfest, 2, Oktober.

Das Dampf- \chiff „Louise“,

welbes geflern hierher zurüdckgekehrt ist, meldet, daß das südliche karische Meer von Eis angefüllt und es un- Es ist andauernd Frostwetter und bildet

verließ am 22, September die S{biffe welcbe 80 englishe Meilen Bord war Alles wohl und hoffte

E A (Hamb. Corr.) General - Postmeister

Sammlung Schriftproben und photographischen das Postwesen dieser Kolonie bezieh General-Postamtsgebäudes in Sin s Postwagen im Dienste der Kol

malayischen unter der Sammlung Z:itungen tamudisher und chinesisher Spra ums{lägen und Briefbogen aus farbigem, anz besonderem Jateresse sind die zur Ver: Jand eingerichteten Palmblattbriefe der indi- en aus den getrockneten,

leau über die Entwickelung der 1 Staats-Minister aht wurde, hat in den Kreisen der Zorn erregt und heftige Angriffe er-

Susammenstellung der Arbeitä- uch gemacbt, diese zu Gunsten der Wie wenig dies gelingen kann, auf den Kopf stellen will,

j interessan ins, welches den eressanter

i Fäuflid. öglich ift, dur{zukommen. Andere verkäufliche E E Die eBarna* und „Dijmphua“, Waigatîïch eingefroren waren. man bald frei zu werden.

S es e „Lout!e

ort: i östlich von Zus. fertige Fabrikate aus

Schweißeisen y Erzeugt wurden Robluppen Rohscbienen

. 253 880,400 12694,020 1741 839 srellungen

indischen , Personals Im Königlichen Opernhause versagte gestern Abend 6 Ubr die den eisernen Vorhang bewegende Vorftellung Tagen nicht im Opernhause gespielt werden.

- Im National- Theater steht dzs Ausftattungsstück: „Do- natien Morlay* vor seiner 25. Aufführung. Während die Sonantags- Vorstellungen stets ausoerkauft waren, steigert sch au dec Besuch an den Wocentagen in erfreulider Weise, ein Resultat, welchbes dem wadckeren Personal sehr zu wünschen ist E L

Belle - Alliance - Theater. Die heitere Originalposse „Kläffer*“, seit Wochen Repertoirestück dieser Bühne, war vor cinigen vorläufig abgesetzt

Niederganges in Folge des Weg- Stahlfabrikate mußte die Nacbtarbeit rif eingestellt werden. 7 Uhr regelmäßig, oft aber auch t, mithin nach Abzug von ciner Stunde chtunden Morgen- und Nacmittagtpausen Vafür betrug damals der Durcb\cnitts- aber wieder seit Jahr vnd abrif der 9 Abends 6 Uhr,

. Nascbinerie den Dienst. Zusammen Fabrikate aus

Schweißeisen An Flukeisenwerken im Betriebe.

. 299 102,360 = 12755,118 1 766366 M. waren 3 mit 273 Arbeitern und 36 45 Ctr. = 17645 t im Werthe ben Flußeisenfabrikaten

6 bis Abends Sie stellten 352 90

von 2009 340 M dar und an verk sendung unter L

schen Geldhändle

sehr glatten und fe

Eiscnbahnscienen .

Swienenbefestigungétheile

Gewöhnliche Handelecisen ascinentheile.

264 069,460 = 13 23,473 Dieselben besteh 3 sten Blättern der Fächerpalme, Streifen von 50 cw Länge und 2 bis 3 ecm Breite Die Scyriit eingerißt und dur

nd Tag in allen tact1betrieb aufgenommen, mit nah Abzug von

Werkstätten der Gußstahlf

welche in Scbichtwecsel

zugeschnitten zeichen sind mit einem spizen Jastrument ch Ueberstreichen eines deutlih gemacht, welcher in die Riten glatten Oberfläche des Blatt

f 84 560 a so daß also LE 196,2

Stunden Pause nur 10 ( 20 9% weniger und zwar bei mindestens biernaw das Arbeitäprodukt t dies nit auf andere Ursachen daß die Lage der t allcin um fast 10%, von sondern auch durch glei- quantums und der Arbeîtêzeit ver-

i n ist dabei noch, daß d aufgestellte Tableau volle 8 Ta ber Arbeiter ausgebängt gewesen ift bemerfkung, aber auc amten ein Widerspruch gegen die

in Gefahr, l müßsen, da Hr. Engels heiser geworden war, Augenblick Hr. Niedt sich bereit erklärt bätte, S 1 treten und Hr. Meißner die Partie des Kremniyer {nell übernom- Beide Herren zogea sich glänzend aus der Affaice. Von morgen ab wird aber Hr. Engels, voUkommen hergestellt, wieder den Haase spielen, während Hr. Niedt, wie früber, den Kremnitzer giebt.

werden zu wenn nit im letten seinen Kollegen zu verck

Repertoire beitet wird, mithin 10 resp

6 der sämmtlichen Arkeiter, pro Kopf zurückgehen mußte, fo brau wurüd g&übrt zu werten, Arbeiter der GufistzLfzbret 20908 M auf 3171 M zeitige Verminderung des bessert bat.

Zu bemerke

s{hwarzen Färbestoffs eindringt, auf der cs aber nicht hastet.

Andere verkäufl Cisensort. Aus. verkäufli® Flußelsen I19 457,920 ammte Verarbeitung des Noheisens erreichte daher 1 5: ir, = 76737,497 t im Werthe von 15 014 469

Kunst, Wissenschaft und Literatur.

Von der vollständig Karten reich illustrirten 13. SOnversations-Lerxikons, ständig vorliegen, sind vor K Dieselben führen den Te ze“, enthalten eine Menge interessanter Wissenéfächern.-

44 260.000 = 15 972,896 3576740 M

s men bâtte. dagegen stellt es klar,

Erneuter Aufruf! Der Aufruf, welchen wic vor 6 Waisenhauses erließen, hat reichen flossenen Gaben ha Beuthen zu errichten, welches durch di Kaisers und Königs mit dem Namen : “i „Kaiser Wilhbelmstift*“ chöônster Gegend der Stadt Beutben belegen, beceits und verwahrlosten Kindern aus dem obersblesischen ine Heimstätte geworden ist.

Lohnocrdienfst, Jahren zur Begründung eines Die uns zuge- geleßt, ein Waisenhaus in e Gaade unseces geliebten

Segen getragen.

Konzerthau s. uns in den Stand

Hr. Hof-Musikdirektor Bilse die 4. Beethoven zur Auftührung.

In dem morgigen Symphonie-Konzert bringt in B-dur von Außerdem stehen u. A. auf dem Pro- Variationen aus dem A-dur-Quartett ven Beethooen, S{bumann, die Ouverture voa Richard Wagner und der «Pester Karneval“ (u Rhapsodie) von Franz Liszt.

umgearbeitetea und mit Abbildungen Auflage des Brockhauss\c{en

dessen beide ersten

as in der Bocumer Gußstabl- ge zur Kenntnißnabme \ämmt- ar ohne jede Neben- einem Arbeiter oder Be- Ziffecn erhoben wäre

Symphenie

Bände bereits icderum 7 Hefte, Heft 33— rt von „Blasengrün“ Artikel aus den ver- Geograpbie,

ohne daß von irgend

die Ouverture «Genofeva“ „Tannhäuser“ 99, erschienen.

ges{müdckt, in \ 121 verwaislen Industriebezirk e

Naturgeschichte,