1882 / 235 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

m E:

agr 0

I i

F E as eee ca L R E A t an

s a

d

l qt),

-

L E

der Firma G. Augustin Wwe. in das dies- eitige Firmenregister unter Nr. 700 eingetragen. Elbing, den 2. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

[42508] Goldberg i. Schles. In unferem Firmen- register ist die Firma Nr. 106 Buchbinder Paul aao zu SHayuau am 30. September 1882 ge- ô

Goldberg i. S<hles., den 30. September 1882. Königliches Amtsgericht. : [42570] Greene bei Kreiensen. Amtsgericht Greene bei Kreiensen. i Die im Handelsregister des hiesigen Amtsbezirks Fol. 14 laufende Nummer 13 eingetragene, von dem Kaufmann Carl Strüver bislang geführte Firma C. A. Bauermeister Nachfolger in Kaierde ist auf defsen Antrag gelöscht. Greene, den 4. Oktober 1882. Herzogliches Amtsgericht. Hildebrand. [42509] Greifenhagen. Der Kaufmann Franz Dickow hierselbst hat für seine Ehe mit Martha Maria Victoria, geb. Kröske, aus Ferdinandstein dur< Ver- trag vom 25. September 1882 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges<hlofsen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 2. Oktober 1882 an demselben Tage unter Nr. 229 des Firmen- registers. Greifenhagen, den 2. Oktober 1882. ‘önigliches Amtsgericht.

Heydekrug. Dan maNnng: [42511] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 18. September 1882 unter der Nummer 96 ein-

. getragen :

die Firma C. Fuhrmanu in Szibben und als alleiniger Inhaber der Kaufmann Carl Fuhr- mann in Szibben. Heydekrug, den 18. September 1882. Königliches Amtsgericht. Kiel. Bekauntmathung. ._ [42512] In das hiesige Firmenregister ist am heu- tigen Tage ad Nr. 905, betr. die Firma J. D. Sörensen in Kiel, Inhaber Kaufmann Johann Diedrich Sörensen daselbst, eingetragen : Die Firma ift erlos <en. Kiel, den 4. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IITI. Northeim. Befanntmachung. [42392] Auf Blatt 1 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: : Herm. Bruns eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Northeim, den 2. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht, 11. Traumann.

[42393] Offenburg. Eintrag zum Firmenregister. i Nr. 16 463. Zu O. Z. 179 wurde heute einge- ragen:

„Firma W. Harter in Gengenbach.“ Inhaber ist Wilhelm Harter daselbst. Gegenstand des Gc- \<äfts ist der Betrieb eincr Eisen-, Kurzwaaren- und Spezereihandlung.

Ehevertrag des W. Harter mit Stefanie Stumpf von Heidelberg, den 11. September 1882, wonach jeder Theil 50 Æ in die Gemeinschaft einwirft, alles übrige, gegenwärtige und künftige Vermögen mit den darauf haftenden Schulden von derselben ausges{lofsen wird.

Offenburg, 28. September 1882,

Gr. Amtsgericht. Saur.

Dstrowo. Bekanntmachung. [42514] In dem Firmenregister des unterzeichneten Ge- richts sind zufolge Verfügung vom 26. September dieses Jahres Nr. 253 die Firma: G. Wiesner zu Ostrowo und als decen Inhaber der Kaufmann Gottlieb Wiesner zu Lewkow, Nr. 254 die Firma: E, Kuba zu Ostrowo und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Kuba zu Ostrowo am heutigen Tage eingetragen worden. Ostrowo, den 27. September 1882. Königliches Amtsgericht. T1.

Paderborn. PUQes ister [42574] des Königlichen Amtsgerichts zu Paderborn. Die dem Hermann Wiedemeyer zu Paderborn für die Firma F. A. Schroeder zu Paderborn ertheilte, unter Nr. 54 des Prokurenregisters eingetragene, Prokura ist am 3. Oktober 1882 gelöscht. Paderborn, den 3. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

Polle. Bekanntmachung. (O In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 6 eingetragen die Firma: W. Weißenborn mit dem Niederlafsunasorte Polle und als deren Inhaber der Apotbeker Wilhelm Weißenborn zu Polle. Polle, den 2. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht. Stolte.

Polle. Bekanntmachung. [42516 Auf Blatt 46 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: H. Degenhardt einzetragen :

„Die Firma ift erloscen.“

Polle, den 2. Oktober 1882, Königlicbes Amtégericht.

Stolze.

Pyritz. Bekanntmachung. [41812]

Der Vorsitzende des Aufsichtéraths der Stargard- Cüslriner Uen yngefcTast, Rittergutsbesitzer Eduard Wendorff zu Naulin, hat den Fabrikbesißer August Tummeley hierselbst ermächtigt, die Firma

der in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 16 ein- etragenen Direktion der Stargard-Cüstriner Eisen- hngesellshaft mit an Stelle eines beurlaubten Direktionsmitgliedes pro procura zu zeihnen. - Dies ift zufolge Verfügung vom 9. August d. J. an demselben Tage in unser Prokurenregister unter Nr. 5 eingetragen. Pyritz, den 26. September 1882. Königliches Amtsgericht. Ratibor. Befanntmathung. [42341] Heut ift a. in unserm Gesellschaftsregister bei der unter Nr. 86 eingetragenen Handelsgesellschaft Pie- per & Riegel folgender Vermerk die Gesellshaft if dur< das am 30. Sep- tember 1882 erfolgte Aus\ceiden des Gesell- \chafters Adolf Riegel aufgelöst ; : in unserem Firmenregister unter Nr. 497 die Firma Friedri Pieper zu Ratibor und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Pieper daselbst, eingetragen worden. Ratibor, den 2. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung X.

Saarbrücken. Handelsregister [42342] des Königlichen Amtsgerichts zu Saarbrüden.

Durch Akt vor Notar Meyer hterselbst vom 18. September 1882 is der zu Esch wohnende Gruben- und Hüttendirektor Hubert Müllec vom Verwal- tungsrath der Luxemburger Bergwerk3- uud Saarbrü>er Eisenhütten-Aftien-Gesellschaft be- rufen, im Falle der Abwesenheit oder bei sonstigen Verhinderungen des Direktors Seebohm, die sämmt- lichen dem Leßteren auf Grund der Gesellscafts- en zustehenden Rechte und Befugnisse aus- zuüben.

Zufolge Erklärung vom 27. und Verfügung vom 29, September cr. unter Nr. 124 in das Gesell- schaftsregister eingetragen.

Saarbrü>en, den 29. September 1882.

Der E Gerichtsschreiber : riene.

[42517] Stettin. Jn unserm Gesellschaftsregister ist heute die unter Nr. 786 vermerkte Firma „Kerber & Köhne“ zu Stettin gelös{<t worden. Stettin, den 30. September 1882. Königliches Amisgericht. [42304] Zeitz. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in unserem Handels-Firmenregister unter Nr, 448, woselbst die zu Zeitz bestehende Ms C. Chop eingetragen ist, in Colonne 6 der Vermerk: Die Firma ift erloschen, © eingetragen worden. Zeitz, den 27. September 1882. Königliches Amtsgericht. IV.

Zeichen-Register Nr. 40. S. Nr. 39 in Nr. 229 RNeichs-Arz. Nr. 229 Central-Handels-Register.

(Die ausländischen Zeihen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

[42487] Aachen. Als Marken sind eingetragen zu der Firma Brause & Cie. in Aachen, nah Anmeldung vom 27. Septembér 1882, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten, für MaN Nate aller Art die Zeichen :

E q l

j

Y M / S U e

/ /

E i P 2 C

Ri

Nr. 194:

Königliches Amtsgericht zu Aachen. E, [42448] Aalen. Kgl, württ. Amtsgeri<ht Aalen. Die am 24. Mai 1878 auf Anmeldung der Firma Kranuß-Glinz in Aalen für Verpa>ung von Wichse angemeldete Schußmarke ist wegen Uebergangs des Geschäfts in die Aktiengesellshaft Union gelöscht. en 3, Oktober 1882, Amtsrichter-St V.: Dr, Hirs\<. [42449] Barmen. Als Marke ift cingetragen unter Nr. 425 zu der Firma Joh. Heinr. Braun in Ronsdorf, na< Anmeldung vom 30. September 1882, Vormittags 10 Uhr, für Eisen- und Stahlwaaren das Zeichen:

Barmen, den 30. September 1882,

Königliches Amtéêgericht zu Barmen.

[42451] Berlin. Königliches Amtsgericht L. zu Berlin. Abtheilung 56.

fu m af E E Wol Nr. e der rma É. Xolssgang (\pâter Wolfgang Pppen- stein) in Bei laut Bekanntmachung in Nr. 268 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1879 für Con- fitüren, namentli< für ostindishe gefüllte Ingwer- würfel sowie für Malzbonbons eingetragene Zeichen.

[42450]

Berlin. Königliches Amtsgericht T. zu Berlin, Abtheilung 56.

Als Marke i} eingetragen unter Nr. 665 zu

der Firma: Ferdinand Neumann in Berlin,

na< An- meldung vom 22. Septembr. 1882, Nachmitt. 12 Uhr 47 Minut,, für Stri>- garne, Strumpf-

Phantasie- artikel das Zeicben:

[42452) Bremen. Als Marke ift cingetragen unter Nr. 94 zu der Firma Lauge & Lampe in Vegesa> nach Anmeldung vom 2. Oktober 1882, 4 Uhr 55 Min. Nachm., für sämmtliche aus der Fabrik der anmel- denden Firma hervorgehende Produkte aus Reis, speziell Reisstärke, bei deren Versendung das Zeichen auf Palketen, Schachteln und Kisten in verschiedenen Farben und Größen benußt wird, das Zeichen :

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Han- dels\achen, den 3. Oftober 1882. C. H. Thulesius, Dr.

Greifswald. Als Marke if eingetragen unter Nr. 3 zu der Firma : CarlGraedener in Greifswald, nach Anmeldung vom 28. Sep- tember 1882, $12 Uhr Vormittags, für Cichorien und fonstige Cafépräpa- rate das Zeichen:

Königliches Amtsgericht zu Greifswald.

[42453] Hamburg. Als Marke ift eingetra- gen unter Nr. 378 zur Firma: J.Kron- James & Co. in amburg, nah An- meldung vom 30. September 1882, Nachmittags124Uhr, für Pianos, Pianinos und Pianetts das Zeichen: Hamburg.

Das Landgericht.

Me)le. Berichtigung.

In der Bekanntmachung des unterzei<neten Ge- rihts vom 20. September d. Is. (in Beilage 11. u Nr. 223 d. Bl. vom 22. d. M.) muß es statt L A. Herold am Baßnhof Melle in „Bo>um“ richtig „Bakum“ heißen,

Melle, 28. September 1882,

Königliches Amtsgericht. T. Hartmann.

[42455] Schwelm. Als Marke ist unter Nr. 38 zu der Firma Robert Zasscnhaus in Schwelm nah Anmeldung vom 22. September 1882, Vormittags 10} Uhr, für Eisen-, Stahl-, Messingwaaren, Pt La Un G gamen e und deren erpa>ung das Zeichen : eingetragen. : Königliches A:ntsgeribt Schwelm.

Muster-:Register Nr. fü.

(Die ausländis<{en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) [42344] Mülhausen î./E. In das Musterregister sind eingetragen :

Nr. 458. Firma Seheurer Nott & Cie. in Thann, ein versiegeltes Pictet mit 49 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 6108, 6106, 843, 6134, 6156, 6136, 6128, - 6138, 6055, 6133, 6144, 6137, 6084, 6127, 6043, 6111, 06056, 6058, 6067, 6146, 6109, 6139, 6142, 6131, 6079, 6126, 6130, 6123, 6059, 6120, 6193, 6105, 6107, 6124, 6057, 6099, 6102, 6125, 6119, 6113, 6118, 6098, 6117, 6110, 6116, 6114, 6086, 6054, 6122, Scbußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13, September

1882, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 459. Firma Paraviccini de Lucelle zy Lügel, ein versiegeltes Paket, enthaltend 3 Muster (Photographien) nebst Dimensiorglister, für plastise Erzeugnisse, Stubenöfen von Gußeiien und zwar; 1) viere>ige cannelirte Straßburger Oefen Nr. 1/9 3; 2) viere>ige Elsässer Oefen einfa mit einem Kochbehälter, eine Abtheilung Nr. 1, 2, 3; 3) vier- e>ige-Elsäfser Oefen doppelt mit 2 Kowbehbältern zwei Abtheilungen Nr. 1, 2, 3, SQupsris 3 Jahre. angemeldet am 20. September 1882, Vormittagg

r.

Nr. 460. Firma Frères Kocchlin in Mül. hausen, cin versiegeltes Pa>et mit 18 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 17 125, 17415 17 144, 17 427, 17 135, 13 285, 14 803, 5781, 5791" 1466, 4921, 3775, 3811, 3785, 3801, 4945, 4931 3751, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Sep- tember 1882, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 461. Firma Gros Roman Marozeay & Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1143, 2077, 2139, 2141, 2142, 2155, 2218, 22635 2270, 2272, 2277, 2278, 2283, 2288, 2289, 2293 2294, 2303, 2308, 2309, 2313, 2314, 2315, 2318, 2330, 2342, 2343, 2347, 2352, 2354, 2356, 2359, 2362, 2363, 2375, 2382, 2384, 2392, 2396, 2398 2406, 2412, 2413, 2414, 2422, 2423, 2424, 2425 2426, 2429, Scbubßfrist 2 Jahre, angemeldet am 23. September 1882, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 462. Firma Gros Roman Marogozeau & Cie, in Wesserling, ein versiegeltes Packet mit 37 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1234, 1253, 1277, 1283, 1286, 1287, 1288, 1289, 1293, 1296, 1297, 1298, 1299, 1300, 1307, 1308, 1309, 1310, 1311, 1793, 1795, 1803, 1804, 1805, 1812, 1824, 1833, 1841, 519, 1649, 2059, 2108, 2156, 2157, 2355, 2376, 2388, Scußfrist 2 Jahre, 8 ama am 23. September 1882, Vormittags 1 r.

Nr. 463, Firma Dollfus Mieg & Cie. in Mülhausen, ein versiegeltes Packet mit 40 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern : 2837, 2839, 2840, 2842, 2843, 2844, 2847, 2849, 2850, 2852, 4636, 4773bis, 4853, 4856, 4858, 4865, 4871, 4880, 4884, 4885, 4886, 4889, 4892, 4893, 4894 4895, 4896, 4897, 4898, 4899, 4900, 4901, 4903, 4905, 4906, 4908, 4909, 4922, 9943, 9946, Schub» frist 3 Jahre, angemeldet am 27. September 1882, Nachmittags 33 Uhr. f

Nr. 464. Firma Frères Kocchlin in Mülhausen, ein versiegeltes Packet mit 15 Mustern für Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern: 2801, 2821, 1406, 1396, 1457, 1436, 1426, 1376, 1702, 14 402, 5771, 14 683, 13 322, 13 332, 13 302, S<cutßfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Oktober 1882, Vormittags 114 Uhr,

Mülhausen i./E., den 3. Oktober 1882,

Der Landgerichts-Sekretär : Herzog. 49848 Plauen. Sn das Musterregister ift eingetragen:

Nr. 101. Firma M. Jacoby & Co. in Plauen, 2 Paete, und zwar Nr. 111. mit 50 Stück Mustern und Nr. 1V. mit 42 Stück Mustern englische Tüll- gardinen, verscblossen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts nummern zu Nr. 1L[.: 348, 533, 535, 536, 537, 501—554, 557, 558, 565, 567— 580, 583, 584, 586— 591, 593 —- 599, 602—610, zu Nr. IV.: 556, 581, 582, 585, 600, 691, 611—629, 631—639; 641—644, 646, 647, 648, 650, ScWuBßfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Septemker 1882, Vormittags $10 Uhr.

Nr. 102. Firma Anton Falke in Plauen, 1 Pa>et mit 50 Mustern zu Stickereien, verschlossen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 21521, 21522, 21524 bis 21535, 21545, 21555 bis 21559, 21561, 21582, 21584 bis 21586, 21603 bis 21612, 21615, 21618 bis 21624, 21627, 3445, 3449 bis 3452, 3454, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Sep- tember 1882, Nachmittags 34 Uhr.

Nr. 103, Kaufmann Ernst Meinhold in Plauen, 1 Muster zu Spitzen, offen, Flächen- erzeugnisse, Geschäftsnummer 183, angemeldet am 21. September 1882, Nachmittags 3 Uhr.

Plauen, am 29. September 1882. Das Königliche Amtsgericht. Steiger

KonLurfíe. (42368) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Abbauers und Loh- gerbers Zohann Meyer in Ahlden a. d. Aller it heute, am 3. Oktober 1882, Morgens 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. i

Der Schreiber Heinri Bäthje in Ahlden wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 24, Oktober 1882 bei dem Gerichte anzumelden. i

Die erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin ift auf

Sonnabeud, deu 4. November 1882, Morgens 10 Uhr, vor deim unterzeihneten Gerichte anberaumt. Königliches Amtsgericht Ahlden a. d. Aller. Beröffentlicht : Welfonder, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

142367] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Kinder und Erben des weil. Anbauers und Schlachters Fr. D. H. Chr. Lindemann zu Ahlden a. d. Aller if heute, am 30, September 1882, Abends 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. :

Der Sbreiber Heinrih Büäthje in Ahlden wird zum Konkurêverwalter ernannt.

Konkurbforderungen sind bis zum 20, Olto ber cer, bei dem Gerichte anzumelden. :

Die erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungêtermin i auf Dienstag, den 31. Olto ber cr., Vormittags 10 Uhr, vor dem unter zeibneten Geriete anberaumt.

Königliches Amtsgczicht Ahlden a. d. Aller. 4 Veröffentlicht: Welfonder, i als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeric!?.

[42553] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schusters und Loh perbers Johann Heinrih Graage in Ahren? ö> wird heute am 4, Oktober 1882, Nad mittags 4 Uhr, daé Konkursverfahren eröffne!

[4256

Verwalter: Kaufmann Th. Stheele in Ahrens- GES, telbesrist für Konkursforderungen bis d 10, November 1882 einshließlih. Ecfte Gläu- bigerversammlung am 3. November 1882, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 18. November 1882, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Oktober 1882.

Ahrensbö>, den 4. Oktober 1882.

Großherzogli<h Oldenburgisches Umtsgericht,

Neröffentliht : Lehmkuhl, Gerichtsschreiber.

Oeffentliche Bekanntmachung.

Sn dem Konkurs über das Vermögen der Firma

-C. F. Blank hier bringen wir zur öffentlichen _Kenntniß, daß das Verfahren na< Abhaltung des

lußtermins aufgehoben ift. Sntida, den 29. September 1882. Großherzogliches Amtsgericht. Michel.

Beglaubigt : Die Gerichls\chreiberei das. Eberhardt.

42361

e das Vermögen des Tabact3hüändlers ‘Adolf Hamburger, in Firma A. Hamburger hierselbst. Alexanderstr. 11, Privatwohnung Sil- lingstr. 30, ist heute das Konkursverfahren er-

öffnet. Gnne SAilher, Alte - Fatobe

Verwalter: Kaufmann straße 173.

Erste Gläubigerversammlung am 18. Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr.

Offener Arrest mit üÄnzeigefliht bis 9. De- zember 1882.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 9, Dezember 1882.

Prüfungstermin am 15. Januar 1883, Vor- mittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Jüden- straße 58, 1 Treppe, Zimmer Nr. 11.

Berlin, den 4. Oktober 1882.

Paez, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts L, Abtheilung 50.

[42483] GBefanntmachung.

In der Konkurssache der Aktiengesellschaft Schlesishe Cauavasfabrik vorm, Joh. Lüpke in Liquidation zu Berlin soll die Shlußverthei- lung eifolgen. An verfügbarem Massenbestand sind 21641 M 14 - vorhanden. Das Verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüctsihtigenden Forderungen im Gefamtbetrage von 4220 M. 55 H, welche volle Deckung finden, ist in der Gerichtsschreiberei 55 des Königl. Amtsgerichts T, Jüdenstraße 59 TIL,, Zimmer 105 zur Einsicht der Betheiligten ausgelegt.

Berlin, den 4. Oktober 1882.

Wilhelm Rosenbach, Verwalter der Masse.

352: . (4233) Veraäußerungsverbot.

Nachdem der Konkurs über das Vermögen der Handlung Braun & Rosenstein hierselbst, Kronenstraße 42, beantragt worden, wird zur Siche- rung der Masse den Inhabern der Handlung, Kauf- leuten Nathan Braun und Louis Rosenstein, jede Veräußerung, Verpfändung und Entfremdung von Bestandtheilen der Masse hiermit untersagt.

Berlin, den 5. Oktober 1882.

Das Königliche Amtsgericht 1, Abtheilung 48.

(2543: Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sattlers und Möbelhändlers Carl Herrmann zu Bielefeld is ian Folge eines von dem Gemein- \huldner aemachten Vorschlags zu cinem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf

den 20. Oktober 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 8, anberaumt. Bielefeld, den 4. Oktober 1882. Patoczka, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[4852] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Sieg- mund Frohsinn zu Bleicherode ist am 3. Okto- ber 1882, Nachmittags 7 Uhr, das Ke ukurs- verfahren eröffnet.

Der Kanzlist Hermann König zu Bleicherode ist zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderuagen sind bis zum 1. November 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es ist zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderea Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 27. Oktober 1882, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10, November 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, prinmer Nr. 6, Termin anberaumt und der offene Arrest angeordnet worden.

Bleicherode, den 4. Oktober 1882,

Der Gerichtsschreiber dcs Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung I. Dohms, Seslkretär.

(42308) Bekanutmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma „Geschwister Gottschalk“ dahier (Jn- haberin Wittwe Kracrügge) ift zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten Forderungen Termin auf den 19, Oktober d. J., Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtéstelle anberaumt.

Boenheim, am 2, Oktober 1882.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

[42398] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des zu Boppard wohnenden Bä>ers Josef Mallmann wird heute, am 2, Oktober 1882, Mittags 12 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffuet.

Der Kaufmann Jacob Adams zu Boppard wird zum Fonkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 31, Oktobcr 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

S

Es wird zur Bes&lußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}es und eintretenden Falls über dic in &, 120 der Konkursordnung bezeibneten Seger- stände auf

den 31. Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 24. November 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe- raumt.

ben welWe eine zur Konkurstnafe ge- bôrige Sache in Besis haben oder zur Konkurêmafie etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nibts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten au die Verpflichtung auferlegt, von vem Beflze ter Sache’ und von den Forderungen, für welche sie aut der Sache abgesonderte Befriedigung in Avfpruä nehmen, dem Konkursverwalter bis zaum 31. Oktober 1882 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht zu Boppard. gez. van Nofsum.

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt :

Gemmel, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[42144]

In Sachen, den Konkurs über das Vermögen des Kaufmanns Richard Stöhr hierselbst betre., wird zur Abnahme der Sw{lußre<hnung, zur Erhe- bung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß event. zur Auszahlung von Dividenden Ter-

min auf den 20. Oktober d. Js3., Morgens 11 Uhr,

vor Herzoglichem Amtsgerichte, Zimmer Nr. 39, an-

S, wozu die Betheiligten hierdurh vorgeladen werden.

Das Sclußverzcihniß und die S<{lußre<hnung nebst den Belägen und den Bemerkungen des Gläubigeraus\chusses sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt.

Braunschweig, den 29, September 1882.

Herzogliches Au E VII, ni.

[42551]

Ueber das Vermögen des Fettwaarenhändlers Wilhelm Bra>kebusch, Hagenmarkt Nr. 7 hieselbst, ist am 4. Oktober 1882, Mittags 122 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkurs - Verwalter is der Kaufmann Miel- ziner Ux., Bruchthorpromenade Nr. 6 hieselbst.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. d. M. N für Forderungen bis 1, November

Erste Gläubigerversammlung am 20, Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 37 hieselbst.

Allgemeiner Prüfungstermin am 10. November 1882, Vormittags 11 Uhr, ebendaselbst.

Braunschweig, den 4. Oktober 1882.

L. Müller, Reg. Geh., als Gerichts\{reiber Herzoglichen Amtsgerichts. VIII,

52 A [8253] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Privatiers Carl Josef v. Bose in Bromberg wicd, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 17. Mai 1882 angenommene Zwangsvergleich durch rehtskräftigen Besbluß vom 17. Mai 1882 bestätigt ist, bierdur< aufgehoben.

Bromberg, den 29, September 1882.

Königliches Amtsgericht.

[424%] Konkursverfghren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolph Gollubier zu Bromberg, ist am 4, Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. d Verwalter: Kaufmann Adolf Thiel zu Brom-

erg. ffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. No- vember 1882.

Anmeldefrist bis zum 10. November 1882.

Erste Gläubigerversammlung am 28, Okto- ber 1882, Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 2, Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, im Landgerichts- gebäude, Zimmer Nr. 9,

Bromberg, den 4. Oktober 1882.

König!icdes Amtsgeribt, Abtbeilung VI.

Zur Beglaubigung : Collatz, Gerichtsschreiber.

[42491] Könial. Amtsgericht Cannstatt. Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und früheren Gerichtsvoll- zichers Heinri Kärcher hier wird, nachdem die Gläubiger Louis Reichardt, Kaufmann in Stutt- gart, und Kaiser & Vetter daselbst nah dem allge- meinen Prüfungstermine Forderungen angemeldet haben, auf Kosten dieser Gläubiger zur Prüfung von deren Forderungen besonderer Termin auf

Bam den 4, November 1882, ormittags 10 Uhr, mit dem Anfügen anberaumt, daß etwaige weitere Gläubiger, welche no< nachträglib Forderungen an- zumelden hätten, dies längstens bis 28, Oktober 1882 zu thun, aub an den Kosten des besonderen Prüfungstermins na< Verhältniß ihrer Forderungen Theil zu nehmen haben. Den 2. Oktober 1882. Mäulen, Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts,

920 (4239) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Brauerecibesizers Friedri<h Dambather in Cöthen wird heute, am 4. Oktober 1882, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Herr Justizrath Bramigk in Cöthen wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 4, November 1882 einschließli<h bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{u}ses und eintretenden Falls über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 30, Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 14, November 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihte Termin an- beraumt.

Allen Personen, welcbe eine zur Konkursmasse ge- hôrige Sache in Besit haben oder zur Konkursmafse etwas s{uldig find, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeirsculdner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sit aus der Sache atgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4, No- vember 1882 Anzeige zu machen.

Herzogliches Amtsgeri%t zu Cöthen. ><hwend>e. : Beglaubigt:

Côthen, den 4. Oktober 1882. Die Gerichtsfchreiberei.

: Kreutzer, Registrator,

in Vertretung des Gerichts\chreibers des Herzogl.

Amtsgerichts. i

[42366] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen 1) der in Liquidation be- findlichen Handelsgescllschaft Behrend & Knüp- pel in Dresden,

2) des Kaufmanns Karl Christian Wilhelm Behrend in Dresden, Großenhainerstraße 8, L, Theilhabers der in Liquidation befindlihen Han- delégesellsbaft Behrend & Knüppel daselbst, wird heute, am 4. Oktober 1882, Vor- Ftags 11 Uhr, das Konkursverfahren er-

net.

Verwalter in beiden Konkursen: Herr Rewts- anwalt Zimmer in Dresden, Johannesplaßz 16, T.

Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- frist bis zum 27. Oktober 1882.

Erste Gläubigerversammlung, ingleichen allgemeiner Prüfungstermin: den 6. November 1882, Vor- mittags 9 Uhr, Landhausftraße 12, L., Zimmer 2.

Dresden, am 4 Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur: Hahner, Gerichtsschreiber.

142559) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des hiesigen Cigarrenhändlers August Stillgebauer wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben.

Frankfurt a./M., den 28. September 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

(42397 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Restaurateurs Ernst Bernhard Höpfner in Freiberg ist heute, am 2. Oktober 1882, Vormittags 9; Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter: Herr Kaufmann Johannes Müller in Eer:

Offener Arrest mit Anzeigefrist

_ bis zum 28. Oktober 1882. rist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 1. November 1882, Erste Gläubigerversammlung den 24. Oktober 1882, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 16. November 1882, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 35, Freiberg, am 2 Okrober 1882, Königlich Sächs. Amtsgericht daselbst, Abth. I. Der Gerichtsschreiber: Nicolai.

(#2531] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Mar Goldschmidt hier wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Gera, den 3. Oktober 1882.

Fürstliches Amtsgericht. Beglaubigt und veröffentlicht : As. Wendler, Gerichtsschreiber.

7 (42360) Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Guts- besißers Ferdinand Michaclis zu Elben ift zur Vornahme der Sclußvertheilung Termin auf den 2. November 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt.

Die S@&lußrechnung liegt auf der Gerichts\{reiberei zur Einsicht aus,

Gerbstedt, den 25. September 1882,

Rammsezter, Aktuar, in Vertretung des Gerichtsschreibers des Königlichen Amtsgerichts,

R C D (4249) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Musikns und Manu- fafkturwaarenhändlers Theodor Schaar ia n ist hente, am 2. Oktober 1882 Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffuet. __ Der Rechtsanwalt Dr. jur. Rudolph in Goslar ist zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen \ind bis Jum 13, November 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es ist zur Sel@lußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{husses, und eintretenden Falls über die in $ 120 der Koakursordnung bezeihneten Gegen- stände auf

den 23, Oktober 1882, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 22, November 1882, Mittags 11} Uhr, vor un unterzcihneten Gerichte Termin anbe- raumt.

n Heroen, welche eine zur Konkursmasse hörige Sache in Des haben oder zur Konkursmasse etwas s{<uldig sind, ift aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sacbe und von den Forderungen, für welche e aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkuréverwalter bis zum 23, Okto- ber 188L Anzeige zu maten.

Goslar, den 2. Oktober 1882,

Be>er, Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts, Abth. 11.

[#2562] Konkursverfahren. L:

Ueber das Vermögen des Fabrikanten Franz Louis Förster, in Firma Franz Förster hier, ist am heutigen Tage, Vormittags 10 Uhr, von dem Fürstlichen Amtsgericht, Abtheilung L, bierselbst der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Victor Seyfarth hier. Offener Arrest - mit Anzeigefrist bis 26. Oftober 1882. An- meldefrist bis zum 15. November 1882. Erste Gläubigerversammlung 830. Oktober 1882, Vor- mittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 20, November 1882, Vormittags 9 Uhr.

Greiz, den 4. Oftober 1882.

Die Gerichtsschreiberei des Fürstl. Amtsgerichts.

Aktuar W. Jahn.

[42538] Konkursverfahren.

Das Konkur3vcrfahrea über das Vermögen des Manyvfacturwaaren-Händlers Jacob Wilhelm Kölln, in Firma E Kölln, wird nah er- S Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben.

Nmtsgeriht Hamburg, den 5. Oktober 1882.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

(459 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Nachlaßver- mögen des verstorbenen Schiffsviftualienhän dlers und Hotelwicths Joahim Heinri Christopher Köv>e, in Firma J. Köpke, wird wegen mangeln- E gemäß $. 190 K. O. hierdurh einge-

ellt.

Amtsgeriht Hamburg, dea 5. Oktober 1882.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts\{reiber.

A5 149] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Manufacturwaarenhändlers Franz Hinrich Möller is zur Prüfung früher bestrittener und nahträgli< angemeldeter Forderungen, sowie in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche, eintretenden- falls au< zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Termin bezw. Vergleihstermin auf Freitag, den 20. Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgerichte hierselbst, an- beraumt.

Hamburg, den 5. Oktober 1882,

Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

(#256] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß weil. Kaufmanns Geo Wigand zu Hannover (Schmiedestraße 22) g dur< Beschluß des Königlichen Amtsgerichts, Ab-

theilung 4, hierselbst heute, am 3. Oktober 1882, Vormittags 11; Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet.

Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 10. November 1882.

Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Berend hierselbst. j

Ablauf der Anmeldungsfrist: 10, Novem- ber 1882.

Wahltermin: Freitag, den 3. November 1882, Vormittags 11 Uk.

Prüfungstermin: Mittwoch, den 22, November 1882, Vormittags 11 Uhr.

Hannover, den 3, Oftober 1882,

_ Buhrose, Gerichts\{hreiber Koniglichen Amtsgerichts,

Abtheilung 4.

959 (452) Konkursverfahren.

Civ. Nr. 29196. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Mar Sins3- heimer von hier ist zur Abnahme der Sc{lußrech- nung des Verwalters und zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen, Schluß- termin auf

Dienstag, den 17. Oktober 1882, Vormittags 104 Uhr, vor dem Großherzoglihen Amtsgerichte hierselbst, (I. Sto>, Zimmer Nr. 1) bestimmt. Karlsruhe, dea 27. September 1882. W. Frank, Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts.

E 438] Bekanntmachung.

Das Königliche Amtsgeribt Kempten bat dur Bescbluß vom Heutigen, Vormittags 9 Uhr, über das Vermögen der Wirthscheleute Audreas und Therrse Maurer zum Ke> in Kempten auf deren Antrag den Konkurs eröffnet.

Als Konkursverwalter is MRechtsanwalt Heith- linger dahier aufgestellt. :

E Arrest mit Anzeigefrist bis 28, Oktober

Anmeldefrist bis zum 4. November 1882 cein- \hließlih.

Zur Besclußfafsung der Konkursgläubiger über die etwaige Wabl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerauss{usses und über die in $ 120 ff. bezeihneten Fragen, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Termin

auf Dienstag, den 14, November 1882, Vormittags 9 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 7 des K. Amtägerichts Kempten bestimmt. Kempten, den 4. Oktober 1882, Dcr gescbäftöleitende Sekretär : Simon Hcide,

O (448) Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermözen des Kaufmanns Johann Heiurih Ferdinand Heins in Kiel wird, na<hdem der in dem WVer- gleihstermine vom 19. September 1882 angenommene Zwangsvergleih dur< re<tékräftigen Besbluß vom selbiaen Tage bestätigt ift, bierdur aufgehoben.

Kiel, den 4. Oktober 1882.

Königliches gerne, Abtheilung 11L.

Í (gez.) Stelher. Veröffentlicht : Sufkstorf, Gerichtsschreiber. [482 Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Gast-

wirths Friedrich Gießelmaun zu Loga wird zur Abnahme der Schlußrehaung und zur Erhebung