1882 / 243 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E En A n B L T E : S

Weidenburg. Becfauntmahung. [44011] Zufelge Verfügung vom heutigen Tage ift in unser Firmenregister nnter Nr.- 201 folgende Firma: E. Meudelsohu (Inhaberin: Frau Ernstine Meéndelsobn, geb. Marcus, in Soldau), Ort der Niederlassung: Soldau, und in unser Prokurenregister unter Nr. 9 der Kauf- mann Julius Mendelsohn in Soldau als Prokurist der vorbezeiGhucten Firma eingetragen. Neidenburg, den 12: Oktober 1882. : Königliches Amtsgericht.

Northeim. Becfanntmachung. [44012] Auf Vlatt 46 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: H. Heiligenstadt eingetragen :

„Die Firma ist erloscen.“ Northeim, den 13. Oftober 1882, Köuiglibes Amtsgericht. Ix. Traumann. L [44013] Pr. Holland. e Pr. Holland. én das Firmenregister ist eingetragen : E Nr. 148. Firmeninhaber: Kaufmann August Nichard Preuß in Pr. Holland, Ort der Niederlassung: Pr. Holland, Bezeichnung der Firma: Richard Preuß auf Versügung vom 7. Oktober 1882 am selben Tage. [44033] MRastatt. Nr. 15461. Ins Firmenregister wurde

beute zur Firma Burkard Melcher in Kuppenheim

O. Z. 44 eingetragen: Die Firma ist erloschen. Nastatt, den 12. Oktober 1882. * Großherzogl. Amtsgericht. Farenscon.

[44014] Rostock. In das hiesige Handelsregister ist zur Firma J. Mayringer heute eingetragen :

Col. 3. Die Firma ift gelöscht.

Nostock, den 13. Ottober 1882.

Großherzogliches Amtsgericht. Stypmann. Saar%krücken. Handelsregister [44015] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken.

Gemäß Erklärung vom 11, Oktober cr. ist die Firma „M. Rosenthal“ zu Saarlouis gelös{cht und die Firma „Ullmann €©t Roscnthal“ mit dem Sie zu Fraulautern, auf Grund Verfügung von beute sub Ne. 356 des Getellschaftsregisters ein- getragen worden. ; ;

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Julius Ull- mann und Meier Rosenthal, Beide zu Saarlouis wohnend. Die Gesellschaft ist cine ofene Handels- gesellschaft und ist Jeder der Gesellschafter berech- Ugt, die Firma zu zeibnen und zu vertreten.

Saarbrüden, den 13. Oktober 1882.

Der Königliche Gerichtsschreiber : Kriene.

Schiawe. Brckanntmathung. [44016] In das Firmenregister ist folgender Vermerk cin- getragen : 1) Nr. 156, : 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Otto Machemeßhl[. 3) Ort der Niederlassung: Schlawe. 4) Bezeichnung der Firma: C. Densow Nachf. 5) Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolae Verfügung vom 5. Okto- ber 1882 am 7. Oftober 1882. Schlawe, den 7. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht.

[43918] Waldenburg. Befanntmachung. Jn unserem Gesellschaftsregister ift die unter Nr. 144 ecingetraacne Firma Gascommanditgesell- {haft G. Tschersich, Pelkner und Shmidt mit dem Sitze zu Ober-Salzbrunn zufolge Verfü- gung vom 28, September 1882 heute gelöscht worden. Waldenburg, den 30, September 1882, Königliczes Amtsgericht.

Wehlan. Bekauntmachung. [44021] In das beim unterzeichneten Amtsgericht geführte Handelöregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage cingetragen : unter Nr. 380 des Firmenregisters: die Firma E. Posiclmaun mit Niederlafsungsort Ger- dauen und als Firmeninhaber Kaufmann Emil Postelmaun und unter Nr. 92 des Registers D. der Kaufmann Emil Poslelmmann aus Ger- dauen und das Fräulein Auguste Elma Wor- mitt haben vor Eingebung der Ehe durch ge- rihllichen Vertrag vom 20. September 1882 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen, wobei dem Vermögen der Ehbe- frau die Eigenschaft des vertragömäßig Vorbe- haltenen beigelegt ist. Wehlau, den 11, Okiober 1882, Königliches Amtsgericht.

Konkurse. [44025]

Der Konkurs über das Vermögen des Kanf- mauus Victor Schaefer zu Auderuath ist durch rechtsfräftig bestätigten Zwangövergleih beendizt und ist das Verfahren auf choben.

Audernath, den 9. Oktober 1882.

Richrih, Gerichtsschreiber des Königlichen Amttgerichts.

[44042]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kanfleute Albrecht und inand Bardeleben in Ansbach wurde dur Gerichtsbeschluß vom 12. Oktober 1882 aufgehoben, nachdem der S(hluß- termin abgehalten worden ist.

Aae den 14, Oktober 1882.

Der Gerichttschreiber am Königlichen Amtsgerichte AnstbaH. Schwarz, K. Sekretär.

[43962]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwaarenhändlers Adolph Cohn zu Ascherslcben wird der zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das S@lußverzeibniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen auf den 28. Oktober 1882, Vormittags 10x Uhr, an- beraumte S{lußtermin wegen der an diesem Tage stattfindenden Abgeordnctenwahlen aufgehoben und ein neuer Termin zu demselben Zwecke auf

deu 2. November 1882, Vormittags 105 Uhr, anberaumt.

Aschersleben, den 6. Oktober 1882, « Königliches Amtsgericht.

9) [44029] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kleinhändlers Carl Nicewöhner Nr. 147 Canton III. Bielefeld, wird, nachdem der in dem Vergleichêtermine vom 26. September 1882 ange- nommene Zwangsvergleich durch rechbtskräftigen Be- {luß vom 26. September 1882 bestätigt ist, hier- dur aufgehoben. Zugleih wird Termin zur Ab-

nahme ‘der Schlußrechnung auf den 4, November cr., 11 NHr, anberaumt.

Bielefeld, den 12. Oktober 1882. j __ Königliches Amtsgericht. Die Richtigkeit beglaubigt : Patoczka, Gerichtsschreiber.

[44037] K. Amtsgericht Böblingen.

Das Konkursverfahrecu über das Vermögen des Karl Hornung, Bauers in Aidtlingen, ist e BeeibAte ags E und Vollzug der Scblußvertheilung heute aufgehoben w :

Den 12. Oktober 1882. Nen

Gerichtsschreiber-St.-V.: Sommer.

[44038] K. Amtsgericht Böblingen. Das

Konkursverfahren

über das Vermögen des -Friedrih Hornung, Bauers in Aidtlingen, ist heute nach Abhaltung des Scblußtermins und Volzug der Schlußverthei- lung aufgehoben worden. Den 12. Oktober 1882, Gerichts\chreiber-St.-V,: Sommer.

P? Z 5 (4408) Konkursverfahren.

Das Koukursverfahreu über das Vermögen der Wittwe Handelsmanu Johann Becker zu Brilon wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Brilon, den 2. Oltober 1882,

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung T. Assistent Hemlke, als Gerichtsschreiber.

[44033] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermöaen

\ des Kaufmanns Johannes Friedrich Langbehn

zu Burg a. F. ift zur Prüfung der nachträglich an- gemeldeten Forderungen Termin auf

den 21. Ofïtober 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst anberaumt.

Burg a. F., den 13. Oktober 1882.

S Voigt, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, i. V. [43361]

Ueber das Vermögen der Wittwe H. H. Tack- fort (in Firma: H. Tacfort) zu Pewsun ist heute das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter : Recbnungéssteller und Auktionator Symens in Pewsum. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 13, k. M. Anmeldefrist bis dahin. Erste Gläubigerversammlung am 8. k, M.. Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 22. k. M., Vormittags 11 Uhr,

Emden, 13. Oktober 1882,

P;

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe Kannis, Emilie, geborene Clauer, in Laudha in Firma: Theodor Kannis3, wird, nac- dem der in dem Vergleichstermine vom 20. Sep- tember 1882 angenommene Zwangtsvergleid durch rechbtsfrästigen Beschluß vom 2. September 1882 bestätigt ist, hierdurch aufgchoben.

Freyburg a. U., den 13. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

[44028]

(4027) Konkursverfahren.

__ Bekanntmachung. Dur Bes&bluß vom 25. September 1882 hat das Kgl. Amtegeridt Kaiserslautern das dur Bes(bluß vom 25. März 1881 über das Vermögen des Wilhelm Kirschbaum, Bäder, in Kaisers- lautern wohnhaft, eröffnete Konkursverfahren gee möß &. 190 K. O. eingestellt.

Kaiserslautern, den 13, Oktober 1882.

Der Gerichtsscbreiber am Kgl. Amtsgerichte:

Reis, Kgl. Sekretär.

(444 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kansmanns Max Zulius Jeward von hier, Firma M. Z. Jeward, ift in Folge eines von dem Gemeinschuldner gematten Borsla s zu cinem Zwoangasverglcide Vergleichstermin au

den 22, Tae LuSS, Vormittags 11 Uhr vor dem nigliden Amtsgerichte VIL, bi h Zimmer Ne. 19, ansorammt. r

Königsberg i. Pr., den 11, Oktober 1882

Masteit, GerichtssHreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[44049] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Anton Jacob Gumpel-Fürst, ia

Firma M. J. Guupel-Fürst, zu Lübeck ift na Abbaltung des S{lußtermins und Vertbeilung der Mosse aufgehoben. Lübeck, den 13. Oktober 1882. Das Amtsgericht, Abth. A. Zur Beglaubigung: Fick, Gerichts\chreibergeh.

[413%] Konkursverfahren.

Dos Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hinrih Fricdrich Jähde zu St, Michaclisdonu wird, nachdem der in dem Ver- gl¿ihéterminerom 13. September 1882 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom selbigen Tage bestätigt ist, bierdurch aufgehoben.

Marue, den 28. September 1882.

Königlichcs Amtsgericht.

[43%] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Emil Christian Bertheau in Meldorf ist zur Abnahme der S{lußre{nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen .das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens\tücke der Schlußtermin auf

Sonnabend, ven 4. November 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb\t bestimmt. Meldorf, den 11, Oktober 1882. Koops, Gerichtsschreiber des Königlichen Amts3geric(ts. T. [44030] Beschluß.

Der Konkurs über das Vermögen des Buch- binders uud Papierhändlers Lavendt zu Neu- münster ist dur Sclußvertheilung beendigt und wird daher aufgehoben.

Nenmüntster, den 3. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht. gez. König. Veröffentlicht: Hamann, Gerichts\chreiber. [44034] Besä& luß.

Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- manus Wilhelm May zu Neumünster ist dur Schlußvertheilung beendigt und wird daher auf- gehoben.

Neumünster, den 3. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht. L: gez. König. / Veröffentlicht: Hamaun, Gerichts\chreiber.

[43960] _ Beschluß.

Der Konkurs über das Vermögen des Tischlers Hans Hinurich Wilhclm Schlottfcldt in Neu- münster is dur Sclußvertheilung beendigt und wird daber aufgehoben.

Neumünster, den 10. Oktober 1882,

Köuigliches Amtsgericht. aez. König. Veröffentlicht: Hamaun, Gerihts\chreiber. [44041] K. Amtsgeriht Nürtingen.

Das Konkursverfahren über dos Vermögen des Zakob Friedrih Kuöll, Glasers von Neckar- teuzlingen, wurde nah erfolgter Abhaltung des Scbþlußtermins heute aufgehoben.

Den 12. Oktober 1882.

Gerictss{reiber Blessing.

(440401 Bekanntmachung.

Das Kal. Antsgeri%ht Passau hat in Sache „Kon- ïurs über das Vermögen der Handelsfirma Huber & Eber vahier, daun der Kaufleute Georg Huber und Heinrich Wilhelm Eber dasclbst“ nah Abhaltung des heutiaen S{lußtermins und vorgenommener Scblußvertheilung die Aufbebung des Verfahrens bescblossen.

Passau, den 11. Oktober 1882.

Der Kgl. Sekretär: Gründl,.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerbercibesißers August Kerbusch zuRhcindahlen wird, nacwdem der in dem Bergleichstermine vom 25. September 1882 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beibluß vom 25. September 1882 bestätigt ijt, bierdur aufgehoben,

Rheydt, den 13, Oktober 1882,

Königliches Amttügericht.

14404] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Naufrmnanns Julins Meyer in Firma Zsaac

[44039]

Meyer hicr wird in Folge Einwilligung sämmt- |

lier Gläubiger bierdur aufgehoben. Schwedt, den 13. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht.

[4408] Konkursverfahren. Nr. 10782 Vermögen des Konrad Hossmaun, Küfers von Ligzelsachsen, wird na erfolgter Abhaltung des Sc(lußitermins und nach fstattgehabter Schlusfiver- theilung bierdurch aufgehoben. Weinheim, den 14. Oktober 1882. Großherzogliches Amtsgericht. Die Gerichteschreiberei: Neuer.

[43917]

Das Konkursverfahren über das |

Î

| |

|

G .

[43940] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bierbrauers Peter Esper in Spreudlingen und dessen verlebten Ehefran Maria Christina, geborene Weid. maun, wird heute, am 12. Oïtober 1882, Nac- ror 34 Uhr, das Konafursverfahren ex- öffne

Der Gerichts\&reiber-Aspirant Georg Elz zy Wöllftein wird zum Konkursverwalter ernannt,

Konkursforderungen find bis zum 30. November 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraué\{ufses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkurëordnung bezeich- neten Gegenstände auf

Dienstag, den 31. Oktover 1882, Vorwittags 10 Uher, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 11. Dezember 18282, Bormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte raumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse geh rige Sache in Besiy haben oder zur Konkurg- masse etwas \{uldig find, wird aufgegeben, nicts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderunaen, für wel%e sie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Ansprub nebmen, dem Konkurs verwalter bis zum 30. Oktober 1882 Anzeige zv macen,

Großherzoglich hessis{bes Amtsgericht Wöllstcin.

acz. Nenndörfer. Zur Beglaubigung:

Hofmann, Gerichtésck{reiber des Großh. hc}. Amtsgerichts.

[44036]

Der über das Vermögen des Darrbesigzerz Werner Müller zu Loitsche durch Beschluß vom 31. Januar 1882 eröffnete Konkurs ift durch Sc{luß- vertheilung beendigt.

Wolmirstedt, den 5. Oktober 1882,

Königliches Amtsgericht. gez. Dreyer. Beglaubigt : Brohme, Gerichte\{hreiber.

Termin anhbe-

[43919] Oeffentliche Bckanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermöge des Josef Glücker, Wirth und Bäckcr in Holz- wald, Gemeinde Rippold3au , soll mit Genehmi- gung des Konkurêgerichts die Schlußvertheilung er- ‘olgen.

Dazu sind 1833 6 3 4 verfügbar. Nach dem auf der Gr. Gericbts\chreiberei niedergelcaten Ver- zeicbnisse sind damit die nit bevorrechtigten Gläu- biger im Betrage von 12 772 H 26 .,Z zu berück- sicbtigen.

Wolfach, den 8. Oktober 1882.

Ad. Necf, Konkursverwalter.

Taris- etc. Veräindernngen Fer ents chen KisecRbahnmneCii No. 24f.,

[43921] Berlin-Hamburger Eisenbahn.

Vom 15. Oktober d. J. wird eine direkte Per- sonen- und Gepäckbeförderung zwischen Parchim und Neustadt i./M. einerseits und den Stadtbahn- stationen Friedris\trafe, Alexanderplat und Scble- sisber Bahnhof andererseits vermittelst der dies- seitigen ScbneUzüge stattfinden.

Näheres bei den betreffenden Billct-Expeditionen.

Berlin, den 11. Oktober 1882,

Die Direktion der Berlin-Hamburger Eiscubahn-Gesellschast,

[43922 Beckauntma@chung.

Mit dem 15. Oktober cr. wird unsere Haltestelke Dt, Damerau für den Lokal - Güterverkehr eröffnet. Es fommen gemäß den Bestimmungen sub I. 1 des Nadbtrags 11]. zum Lokal-Gütertarif vom 1. Januar 1878, gültig vom 8. Juni cr., für den Verkebr zwischen Dt. Damerau und Marienburg die Fraht- sätze der Station Mlecewo und zwishen Dt. Da- merau und den anderen diesseitigen Stationen die Frachtsäge der Station Marienburg in Anwendung; die mit eincm Stern versehene Anmerkung auf Seite 2 des vorerwähnten Tarifes kommt biernah in Wegfall.

Danzig, den 13. Oktober 1882,

Die Direktiou der Mariecuburg-Mlawka'er Eiscnbahn.

Am 16, Oktober cr. tritt der Nacbtrag I. zum Tarif für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren zwischen Stationen der B. F. E. einerseits und Stationen der Königlichen Eisenbahn- Direktionen Bromberg und Berlia vom 1. Dezem- ber 1881 in Kraft. Derselbe "enthält die Aufnahme

| der Breslau-Freiburger Stationen Görit, Kohlow

und Lêssig für den direkten Verkehr mit Berlia Ostbabnhof, Rummelsburg K. O. und Städtischer Central-Viehhof Berlin, sowie bereits publizirte Ergänzungen der Tarifvors{riften im Haupttarif. Exemplare des Nachtrags 1. sind zum Preise von 5 «4 durch Vecmittelung unserec sämmtlichen Billel- Expeditionen zu beziehen. Bromberg , den 11. Ol- tober 1882, Königliche Eiscubahu- Direktion.

Gotthardbahn.

Winterfahrordnung 1852/1883.

Mit dem 15, Oktober näthsthin tritt für die Linien Luzern-Chiasso und Bellinzona-Locarno éin

neucr Fahrplan in Kraft.

Der Zeitpunkt des Jnkrafttretens der Fahrordnung auf ter Linie Bellinzona-Luino wird spätct

bekannt gegeben.

Die Plakatfahrpläne können vom 14. dieses ab auf dea Stationen eingeschen und bezogen werten.

Die Direktion.

Luzern, de 12. Oktober 1882.

Anzeige.

__ Vertretung aller LAnder u. event, deren Verwerthung besörgt [Berichte tber 41845] in PATENTE ©. FnsszLeR, Civi-tagentecr a. Patent: Patont- Patent-Prooosson. Berlin SW., Königgräützeratr, 47, Proapecte yrätia.[Anmeldanges,

Berlin: Kédacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Kessel), Drud! W. Elsner.

M 243.

Berliner Börse vom 16. Oktbr. 1882-

Amtlich feségestellte Course.

Umrechnung s-Sätze.

100 Francs =: 89 Murk. 1 Gulden

österr. Wöbrung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währ. = 12 Mark 100 Gulden holl Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banc4 == 1,.0 Mark

100 Rubel = 820 Mark.

O a msterdam . .| ; f do. . [100 Fl. Brüss. u. Ant w.|100 Fr. do. do. |100 Fr. (1 L. Strl. „(1 L. Strl. 100 Fr. 100 Fr. ./100 FL do, «¿4100 FL Wien, öst, W.|100 FL de. ... ./100 FL Schwz. Plätze|/109 Fr. Italien. Plätze/100 Lire Petersburg . ./100 S.-R. do. .……. . 100 S.-R.|è Warschan . . .|100 S.-R.|

Geld-Sorten Dukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stück %90-Francs-Stück Dollars pr. Stück Imperials pr. Stück

. do, pr. 500 Gramn fein . ..

s @ 1.

-

_—

. 4 arat

-—.- -— -

-

-

‘i E

A E 1 E \ j

170.75ba 169 65bz

202 40bxz 200 89vz

1 Livre Sterling =: 20 Mark.

anknoten.

9,75bz 20 38G 16 22bz 4 20v2 G

11395,008

Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. .. . ./20,45bz Franz. Bankn. pr. 100 Fres Oesterr. Banknoten per 100 FI. .. {171,20bz

do. Silbergulden per 100 Fl. ..

80 80vz

Russische Banknoten per 100 Rubel 203 35vs Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 59/9, Lomb. 69/9

Fonds- und Staats-Paplers.

Dentsch. Reichs-Anleihe|t

Consolid.Preuss. Anleihe do. do. Staats-Anleihe 1868 . .4

do. 1850, 52, 53, 62/4 Staats-Schuldscheine . .|3F Kurmärkische Schuldy.|3è| Neumürkische do. 35) Oder-Deichb.-Obl. I. Ser. 4 | Berlin, Stadt-Obl,76 n.78/44| do, do. ¿E do, do. ; 134 Breslauer Stadt-Anleihe4 | Casgeler Stadt-Anleihe .|4 | Cölner Stadt-Anleihe . 44 Elberfelder Stadt-Oblig. 44 Essen. Stadt-Obl. IV.Ser.'4 | Königsberger Stadt-Anl.'43 Ostprenss. Prov. - Oblig.|43 Rheiuprovinz-Oblig. . .'43

do O «40

4

4

|

Westprenss. Prov. - Anl.! Schuldv. d, Berl. Kaufm.! Berliner do. do. |

Landschaftl, Central.'4 Knur- und Nenumärk.|34

do, neus 34

do, « e GUÂ

do, neue .|44 N, Brandenb, Kredit!4

do. neus .'44 Ostpreussische . . li

do. Pommersche

do.

do.

do. Landes-Kr. Posensche, neue .. 04 96 Sechlesische ans 134

F

do. 0. do, landsch. Lit. A. do. do. do. do. do. do. do. do.Lát.C,I.IL V. a : A6 Li do, do. nene ILIL Gi i A I Westfülisches .... Westpr., ritterach. .|: do. A do. Series IB. do. IL Serie. . do. Neulandsch.II. do. do. L Hannoverache . ... Hessen-Nassau IKur- u. Nenmürk. ,

Eo A

Pommerasche Poaensche

„__Schleswig-Holstein .4_ Badische St.-Eisenb.-A.'4 Bayeriache Anl de 18754 |

Bremer Anleihe de 1874/44/1/3. u. 1/9. de 18804 (1/2. u. 1/8.

do, do. Grosaherzogl. Hoss, Obl.'4 Hamburger Staata - Anl.'4 do St.-Rônts. .13

88 75B

Meckl. Eis Schuldverach.'34 1/1. u. 1/7/94 40bs

Sächaiache St.-AnL 18694 1/1, n. 1/7/101.30G Sâchaiacho 1

Staata-Rente 3 Ï

1/4.n.1/10

1/1 1 1/1 U. ¡4/18 1/1

1/1. u. 1/7. 1/4.1.1/10. 1/2. u. 1/8. 1/4.u.1/10. T Wn 1/1, 1/7, 1/4,0.1/10.

1/1. u. 3 ] ), 100,50 B

[101 50bz 45/1/4,0.1/10./104.25dz 4 11/1. u. 1/7. 101,00bz H Ur 0/0:

1/4.0.1/10. V H 1/5.0.1/11. 141 N: Lw 1/7:

100 60bz B 100,60bz B 98.90bz 99,00bsz 99.005z

102 80B 160 80bz 95 50

100 60G

ppa gg m ——

11085067 1104 00G .1100,40bz B 1100,80bz

1/795 00G U 150 T75bz

1101,20bz

,

‘91'00B

7,1100 40bz G

a agi

SSSA

AAAA-

190,40bz

100 8 )bz {101 9090bz

7. [100 30ba G

100,60 B 90406 100.50ba 100,40ba 100 69bs B 1C0 40 B 100,60ba B

100 90 B

1100 90B 1100 60 B 1100 30vs

101 00G i¡00,60bz

1/4.n.1/10,/100,806 1/4.0.1/10.|——

verach,

1/1. u, 1/7. 1101 40G

15/5 s 1/3. u. 1/2. 6.1

verach

[7.

11 /9. /8.

100,606 101 50bz

00 B

—— .

147 40bs 304,00@

_ u. S M S S

do. do.

[101,006

Bayerische Präm.-Anl.

Cöln-Mind. Pr.-Antheil Dessauer St.-Pr.-Anl. .

do. Vyp

Bergisch-Märk. St.-A..

Bexrlin-Görlitzer do. do. Prior...

Bexrl.-Stettiner St.-Act.

Niederschl.-Märk. Rheinische

5 Bi Thüringer Lit, A. Thir. (Lit. B.)

Badische Pr.-Anl.de1867/4 de. 35 Fl-Loose . Braunschw. 20" Thl-Loose

Geth. Gr. Präm.-Pfdbr. I.

do. do. II. Abtheilung Hamb.50Thl.-Loose p.St. Lübecker 5)ThIr.-L.p.8t. Meininger 7 Fl.-Loose . „-Präm.-Pfdbr. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.

Märkiseh-Posener St.-A. 4 1 do. S8t.-Prior. 5 1/ Magdeb.-Halb, B. St.-Pr.331/ mit neuen Zinsep. 34 u ú mit Talox á C. St.-Pr. Münster-FHamm. St.-A ct,

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 16. Oktober

1/2. u. 1/8.1132.296 pr. Stück |213,.00B 1/6. 1133 50G pr. Stück 199 25bz & 1/4.0.1/10.1127.006z B 1/4. [128.506 1/1. u. 1/7./117,00B 1/1. n. 1/7.1113 90s 1/3. 183,50 B 1/4. 1185, 00bz G 27.75G 118.50 B 149,50 B

ror

R | H S | F |

Vem Staat orworbouo Elsenbalnen,

5 1/1. 4 1/1. 1 L

145 90bz 35,00 & 100.10 G

4231/1. u. 1/7.labg 117 50bz

/1. 36,80dz G 7 1/

u abg

1/7.185 80bz G 1/1

. . ° .

1/1 / È ; 1/1. u. 3 1/1 1/1 V

u u u

/1.u

u. 1

7 t, Ves 18 7.

t

0.

Ï / [l

C a R U S ers

100 25B

1/1. 1/4.u.1

f 00 wr

1/1. 1101 69bzG

120 60ebz G

abg 126,206

abg ¡52 50bz abg 100 25bz /1. ¡abg 212 40bz

do. do.

Italienische Rente .. do. Tabaks-Oblig.

Oesterr. Gold-Rente . R Ante @

do.

do. do.

do. do. do. Läáquidationsbr,

de, do. do. doe. do. do. do. do.

do. do. do. consol, Anl. do, do.

do, do. da. do. do. do, do. do, do. Anleihe 1875... d. d, T: Oi M. i O: do. Orient-Anleibe L. do. do. T do, do. II do. Nicolai-Oblig.. . . do. Poln. Schatzoblig. do. do.

do. do.

Ta C! K do. do, Boden-Kredit . „.

Türkische Anl

Ungarische Goldrente áo do.

do. do, Papierrente . do, Looss

do. St.-Eisenb.-Anl].

S.

Denutsohe Anhalt-Dess. Pfandbr. do

G: Fs do V,

v.

Ausländisohe Fonds. New-Yorker Stadt-Anl.

Finnländische Loose ..

Norwegische Anl dei874

S ats L

: 0. ca . 250F]1.-Loose1854 . Kredit-Loose 1858 Lott.-Anl. 1860|

é 1864 do.Bodenkred.-Pf.-Br. Pester Stadt-Anleihe. . kleine Poln, Pfandbriefe. .

Rumüänier, grosse. . ..

do mittel u. kleine Rumän. Staats - Obligat, Eleine!

B - Tad D

Russ.-Eng]. Anl, de1822/5 do. do. de 1859/3 | do, do. de 1862/5 kleine 5

1 [1 1870/5 [1 1 [1

1 kleine'5 | 1 1 1

187 kleine!'5 |

1872/5 |1/4.n.1/10.|}—.— kleine!5 |1/4.n.1/10.185,50ä60bz

1873/5 [1/6.0.1/12.|—,— kleine!'5

kleine/4{/1/4.u.1/10.|—,— I. L;

kleine'4 |1/

do, Pr.-Anleihe de 186415 | de 1866/5 11/:

do. b. Anleihe Stiegl, .!5 |

do. Centr, Bodenkr.-Pf.'5 Schwedische St-Anl, 7544 do. Hyp.-Pfandbr. 744 do. do. nene 79 4 do. do. v. 1878/4 do.Städte- „Pfdbr./4} 1 6 1865 fr. do, 400 Fr.-Loose vollg. fr!

E L IIIGL A verach.

do .. . : 44 [1/1 u. 1/7.

Vom, Bpyeth.Fhndie.0 1/1. u. 1/7. N do 4 1AA1/10100 106

1/1. u. 1/7.|—,— 1/5.0.1/11.i—.— pr. Stück [48,60 & 1/1. u. 1/7.188,80ebz B 1/1. u. 1/7.|—.— 15/5.15/11}—,— 1/4.0.1/10.181,80G 1/2. u. 1/8.165.50 1/5.u.1/11./65,380G 1/5. u. 1/9. |— 1/1. u. 1/7.166.10ebz G 1/4.n.1/10.166 20bz 1/4. : pr. Stück 1326. 00bsz 1/5,0.1/11./120 50bz G pr. Stück 1324,10G [5.u.1/11.1—,— h u. 1/7.189 10bz® 1

.

P | =ID o

P f O H 1 Giro att

L

Lund

. u, 1/7.189.10bz 11. 1/7./62,90bsz 6,0.1/12.154,80bz .1/7.|—.—

. 1/7.1107.90bz . 1/7./102,80bz

1/7./102.80bz 1/12./96.90 G 1/12.196,90 G 1/12.198,90bz /9.184 50

n Cn M M 00 00 H N C O E

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

: / 11 [1 4 16 /6 /6 13 15

‘n.1/11.186,00G 1.185 40à30bz 1.185,40bz

E Ii atr

/9.185,40bs 1/9.185,40à50bs

] (1/5.n.1/

1/ ]

/ 1 1

/9. (5. [2. /3. /3.

3

u u u u u, Ik il, nl 1/1 0.1/1 0.1/1 u. 1/ 15 i

u u

G TAS e 141/1/4.n.1/10.|76 10G 5 [1/1 u. 1/ . 4 [1/5,u0.1/1 /6.0.1/1

.170,50à40b 1595,80 B

. 1/7.156,20à10ba 155.,90bxz (&@ 176 10à20dsz ). 183 90bz 0,183 80bz .1134,25bz 4131 009bz

J t pet m] L fi a]

15

5 á 5 11/5.u. 14 : 4

f

) [L —_— 15 .0.1/10.181 20 B D L B, (81 10ba .171,75be /8,1103 256 1100 90 B ¡101 40 B (94 106 198 60 B 13 50B® 47. 0bz 102,30 B T7440 B 93,50bz 5 [1/6,n.1/12.173 70B pr. Stück |226,00B 15 11/1. u.1/7.196,25 B

6 11/L

do, Allg.Bodkr.-Pfdbr. 5} 1/6.0.1/12.|—— Bodenukredi

:/44/1/4.n,1/10.|—,—

do, do. Gold-Pfdbr.l5 |1/3, n. 1/9.|—.— Wiener Communal-Anl.'5

1/L. u. 1/7.|—

[5 11/1. 6. 1/7,/103 40G 101506 4 [1/4.0.1/10.196 506

D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.1105 ‘1/1, u. 1/7.1107 99ba rückz, 11044 1/L u. 1/7./10240ba h rückz, 1004 [1/1 u. 1/7.195 1058 G E Pfdbr.IV.V.VL'5 | verach.

103 50 B 44/1/4.9.1/10.,101 F)d3

4 [1/L u. 1 5 [1/4,0n.1/10.111

100,75ba

‘l 1/1. n. 1/74108,506 44 1/1, n, 1/7/100506

4 1/1, 6. 1/7497,50@

—— lr z

TUOJTIJ 1

‘68 Mere» “UO[q934008

g 24€

do.

do.

do.

do.

do. do.

do. do.

Berlin-Anh

O0els-Gnese

R.-Oder-U.

Werra-Bah

Baltische ( Böh.West.(

Dux-Boden Franz Jos.

Gotthardb.

Russ. Südw do. do.

Vorarlberg War.-W. p.

Ostpr. Südbahn . Posen-Creuzburg'

Elis.Westb. (gar.)

grosse 2 |Schweiz.Centralb| 31/5! 3 do, Nordost.

do

rz.115

do. It. rz.100 Pr.Ctrb.Pfäb.unkK. rz.110 rz. 110 rz. 100! rz. 100 1880, 81 rz. 100 1882 (Int)... kündb.

de.

do

alt ..

-Bahn|

Starg.-Posen gar.| Tilsit -Inesterburg| Weim. Gera(gar.)|

Albrechtsbahn . .|_ 14 Amst.-Rotterdam 7n/. | Aussig-Teplitz .

88 6

Berlin-Dresden .| 0 Berlin -Hamburg. p: BresL.-Schw.-Frb.| 43 Dortm. -Gron.-E.| 13 Halle-Sor.-Guben| 0 Ludwh.-Bexb.gar Mainz-Ludwigsh. Marienb.-Mlawka Mck1l. Frdr.Franz. Münst.- Enschede Nordh. - Erf. gar. Obschl. A. C.D.E.

do, (Lit.B. gar.)

Nordd. Grund-K,.-Hyp.-A'5 Nordd. Hyp.-Pfandbr. Nürnb. Vereinsb.-Pfdhr. 42

Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 do. IL n.IV. rz. 110 do. ITT. V. u. VI. rz. 190 Wi L R Oi do; I. zx. 100...

Pr. B.-Kredit-B. unkdb.

Hyp.-Br. rz. 110... do. Ser. I. rz. 100 1882 do. V.VI.rz.1001886

Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. Rhein. Hypoth.-Pfandbr.

Sechles.Bodenkr.-Pfndbr. do. rz. 110

Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. do. rz. 110 de. rz. 110 SHdd. Bod.-Kr.-Pfandbr. do do. do. do, 18721879

Elsenbahn-Stamm- nnd Stamm-Prioritäts-Aotlon

(Dis A TRA T bedeuten Banuzinsen). Aach,-Mastrich. .| } Altona-Kieler .

14 |1

F. D Sea) 7

BuschtiehraderB.| 14

bach .| 4 B 95°%/ .| 6)

|

Kasch.-Oderb. . .| 4 Kpr.Rudolfsb.gar Lüttich-Limburg.| 0 Oest.-Fr. St14,.| 6 Oest. Ndwhb.}@ | do.B, Elbeth.) Reichenb.-Pard. .| Rumünier . .. .| Russ.Staatsb.gar.! 7,

4i

b, gar.!

5 4 3 3 5 5 1

0 do. Unionsb.! 0

do. Weath. .| 0| 8Südöst (L)p.SiM 0 Ung.-Galiz. ... x g

(gar.) S.LM!| 1

5 Gal.( CarlLB.)gar. T,

Ï

|

L! 41/;

1881

1/4.0.1/10,/100,10 ./5 1/1. u. 1/7./100,00B 1101,00 & 199,75 1105,90G 1103.00 & 199.90 G 199,90 & .199,75b3z

1/1. n. 1/7./119,50bz G versch. |[100.50bz B versch. |104,20bz

1/1, u. 1/7./107,50bz

1/1. u. 1/7.196,70bzB

1/1. u. 1/7./113,006s G

1/1. n. 1/7./107,10bz

. 0. 1/7./105,70G& 1103,30G

[7.199,30 bz

499,30bz

101,006

[7.1105,25bz

1100,25 &

. [102,00bz G

/7.1106,00bz G

/7.1101,00bz G

/7.197,00bz &

„U. 101,00bz G

7(1/4.0.1/10./100,20bz

1/4.0.1/10./98,90bz versch. [103,00B versch. |106,70bz

1/1. u. 1/7./98,60bz

1/1. u. 1/7./100,70bz

1/1. u. 1/7.1102,50bz G

1/1. u. 1/7.198,25bz G

1/5.0.1/11./101,00G versch. |100,50bz B

1/1. u. /17./100,00bz

Zins-T 1/1, 151 20bz& 1/1. 1225 25bz

1/1,0.7(152 90G 1/4, 114.50bz & 1/1. 1366,50bz B 1/1. 1104 90bz 1/1. ¡59,00bzG 1/1. 18 00G

1/1,0.7/205,50bz G

1/1,u.7|99.75bz 1/1. 1121,75bz 1/1. 1177.10bz 1/4, [10.50bzG 1/1. |127,25b1B

1/1.u, 7/256 75bz G

T/LALT

1

1/

1

7 10 61/10

0 173

A L 2 0

9 33/5)

Iz e 0 113/10 113/10)

a p P

t C5 5 Fa Ha JEx H H H V 1E H H

rw

«U,

c 0.7195 25 G 1, 122.75bz2 G

/1. 178,00bz G 1, |21.90bsz

185 00bz

102,40vs

20 89bz

49 25bz

29 40bs 18,10bz G

94 006

32 40bz

7|142,75bz G

1/1, 1/1.0.7

2 P p S f f f ¡P A 1

H 0r- D dar - D

.7152 60 B 130 50bz & 76,20bs 135 10bz G 90 30bz & 83 20bz B 132,90ba . 185,90bza .T162,90bz 71,00bz B 11.256 71355 00bas B 398 50bz 7165.00bz G 60 00G .71126,258 61,25bs „TI6O Tóbz 111.806 86 006 . 46 2BG6 , 123,.10b26G [69 00baz 75, 50bzs 154 00bz G

b0 I U fa J bil 5 M R OROOOI wr +14

=) Su HnRnR Le de e C e i C a C Mi C C Vf pf C S Da pf C

Aw m

(

O S

D 4 00 e —_—…—- F

- î

C O D E

. G0 C

A R R”

do. do.

Än. e. -Schw.

Hal.-Sor.-G

Berl. Dread. „|! BreaL-Warach.

Marienb -Mlaw., | Münst. -Ensch. | Nordh.-Erfurt. | Oberlauaitzer , | Oela-(inesen ! Ostpr, Südb. Posen-Creuzb.

R. Oderafer

Saalbahn Tilait-Inaterb. Weimar-Gera |

8t.Pr.|

ub. |

Mo O

E a aid

-

-—.—

37,0 ha 37 BheG6 7.10bæ

8 50h G . 110 Bba6G . 125 1056 G . 193,00ba B 58.5000 . 164.1056 B 102 290 G 87 10a G « 1182 00bs L 178 00b2 G U/L |—,—

1/1, 4250B

-.—

G4 m O 4 L D O -- -—

tio,

V/L V/L

O A

aas

Bisenbahn-Prioritäte-Actien nnd Obligationen.

1/1. n. 1/7. [104,50 B {L u, U/T mats 1, u. 1/7.192 G60bs

41/1 u. 1/7/92 60bs

Berg.-Mürk. Tât, C. .. : Ra: F é A do. ‘V, Ser...

do.

do.

do.

do. do. ITI. Em. do.Dortmund-SoestI.Ser do. do. do. Düss.-Elbfeld. Prior. IL.Em.|4 Berg.-M. Nordb. Fr.-W. do.Buhr.-C.-K. GLII.Ser. do. do. I.u.III. Ser. Berlin-Anhalt. A. u. B. do. Tat. C; Berlin-Anh. (Oberlaus.) Berlin-Dresd. v. St. gar.

äo, Lät. C. Berl.-Hamb. I. u. IT. Em.4 do. TII. couv. . Berl.-P.-Magà.Lit.A.u.B. doe. Lit. C. neue do. Lit. D. neue ao: T o U E A Berl.-St. II.TIT.u. VI.gar. Braunschweigische . . . do, IT. (Tnt.) Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F. dd It. G... c. UEU; do L e R do. de 1876... do. de 1879., Cöln-Mindener I. Em, . do. II. Em. 1853 do. III. Em. A. do. do. Lit. B. do. 3¿gar.IV.Em. do. V, Em. äo. VI. Em. âso. VI. B. do. VTI. Em. Halle-S.-G. v.St.gar.A.B. do. Lit, C. gar. Lübeck-Büchen garant Märkisch-Posener conyv. Magdeb.-Halberst. 1861 O L 1E e L Wi Magäeb.-Leipz.Pr.Lit.A. do. do. Lit, B. Magdebrg.-Wittenberge do do

do. do, 1875 1876/5 do. do.I.u.TI. 1878/5 Ao, Wo Wi. M do. do. 188L . U Münst.-Ensch., v. St. Niederschl.-Mürk. I. Ser.|4 N.-M., Oblig. I. u. 11. Ser.!|4 do III. Ser.'4

do. do. [4 Oberschlesische Lit. A.'4 do. I4t, B.i! do. ¡ D.

do,

do,

do.

do.

do.

do.

do,

do,

do,

do. Niederschl. Zwghb.|3

de. (Stargard-Posen )'4

do. LII u. IIL Em.4 Oels-Gnesen Ostprenss. Südb. A. B.C. Posen-Creuzburg . . . .| Rechte Oderuser .

do. do. 1869, T1 u. 7314 do. Celn-Crefelder 4 Rhein-Nahe v.S. g.I. n.114 Saalbahn . CORT. . 14 Schleswig-Holateiner . Thüringer L Serie . . „4 do. Il Serie .. s, III Serie . . „4 de. IV. Serie... a V. Duo : «add do. VL Serie . . A4

IT.Ser. 4}

Berlin-Görlitzer conv. .4# do. Lit. B.45

182,

. u, 1/7./92,40bz e A E E

. 9, 1/7.,101,890G KL f. . 0, 1/7./192 80 B .1102,30bz G .1101.80be G 1105 50 B

V S E

,

a ——_—

1

—-——

,

1102 00bz 101,756

1102,00 B 110290b B gr.f. 1102.25 B 1101,40G

1101 50bs KkL f. 161 50bz y 100.506 1102,75 B

100 10G

1102 75bz 1101,70B

1101 .70bz B 1100,50 B

100,006 102,306

.1102,20B kl. 3 (102,20 B[K]. t,

S

bd Deni

p SALLIDE

A pk prak pern S SSEES E I E

Bana arnaaaafnasase bnd jrmá bek

E b

Made [iy

eser fes

S 2-S E pi ——— i i i Ai i i A i i i

Mainz-Ludw. 68-69 gar./44/1/

1102,20B Kl. f. 1105,10bz Bj 1105,30bz

- . . pi * pu pl

Bana ASSASSAAAAS AAAAAAADBAASDAAAA

1101 60G /7.1101,70bz 101,706 KkL f. 1101,.70bà

\ 101 50bz 1101,50bz k f. 1103506 y 1100.50vz B

H101,60bz G 83,75 &

. 1/9,/105,00bz B 105 00bz B Iconv.99,70G 99.706

58s op

1/3.

29a

r./4411/1.

1/1. do. I1. Ser. à 62} Thlr.)4 V:

Nordhausen-Erfurt I. E./44/1/1.

1441/1. 1441/1. .441/1.

4 0 4411/1. u. 1/7.

103,25bz 1100,50 B 1100,00B 1100,50 B 1100 50bsz 100 50bz 497,75bz

1/1. 1/1.

1/1.

,

94'00B kl. f.

5

_— P:

IIZIIAZI

affa A

102,906

I

105 25B kl. £

Î_) 4

101,506 102,506 103,75 B 104,26 B

F

ppa

“y, N A AAAUAADDDA

r,

101,60bz 1/4,0.1/10,/101 60bs G /1/4.n.1/10.jen.101,80cke G 1/1 n e 1/1. 199 80G 1/1 ——_ am

101 906 4100,256

100.256

Saa P PpEETi

1/1. 1/L

S S SSSSSZSS

1/1. 1/L

T T

_—

n

[1/5.0.1/11

1/5,0.1/11 195 000 1/1. u. Ua i 1/4,n.1/10.