1882 / 245 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vormittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet worden. | [44404 Rechtsanwalt Netcke in —ruetha gi dat evn l l Konkursverf 4

r ahren Engelbrecht dasier wird, als durch S@[lußver- Die Retourbillets und Abonnementskarten zwisGen Bo rsen-Beilage In dem Konkursverfahren über das Vermögen des heilung beendigt, au gevden, Pankow und Berlin berectigen fortan na

walter. Nürnberg, 13. Oktober 1882 iebi ñ ch Wahl 9 9 O I e S Anmeldefrist bis zum 18. November 1882. Kaufmanns Moritz Haurwit, in Firma: M.Haur- ' Königliches Amtsgericht. der Reisenden zur beliebigen Rückfahrt über die 4 - -- Vorläufige Gläubigerversammlung den 4, No- | wiß Sohn, ist zur Prüfung früher bestrittener und x E Nordbahn oder über die Berlin-Stettiner Route. 9-7 z Q Q e 3 Q E E Vormittags 10 he. i WPUIME gem eie Forderungen, sowie in as 3. O E a L Oktober 1882. Königliche Eisen: zuin cu cln cl nl Ci Cr un on l rel l en adi nl ci Êl. rüfung der angemeldeten Forderungen den | Folge eines von dem Gemeins{uldner gemachten | Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. 1 iti attc ck—ck ¡ j 9 e Aer mit Arie bis Jas, Mo- | (ls ‘aub gur Uembie der Sbafrepne t Der gesböfllcstene Kal. Sekret, | Vom 20. d. Mes, au werben auf Station Beni |} /2_DA De Berlin, Nittwoh, den 18 Oktober LOOS, 1882. ® N : : : acer. erlin-Dresden) zum Courierzuge 72 d d E ————————————— s vgs uUDRE e 2 E v E 48 Oiiotes ‘tiad S En M Tae Beate i z E Dresdener Bahn (ab Berlin Anhalter DE Berliner Börse vom 18. Oktbr. 1882-|Badische Pr.-Anl.de1867/4 |1/2. n. 1/8./132.40bz Nordd. Grund-K.-Hyp.-A 5 |1/4.0.1/10.[100,006 Berg.-Mürk. Lit. C. .. 1/7./92,40be G Der GeritsfGreib 114 Uhx. vor dem Amtsgericht vi h [44334] K Amtsgericht Ravensburg. 1% Nachm.) direkte Billets I, IT. und I11. Klag; L : Y doe. 35 Fl.-Loose .|—| pr. Stück |212,80bz Nordd. Hyp.-Pfandbr. .'5 |1/1. u. 1/7./100,209bz do. IV. Ser 1101,60G vis auc S CEEiEre E aan ¿u N, em Amtsgerichte hierselbst, an- | Das Konkursverfahreu über das Vermögen des | (Berlin-Dresden Courierzug, ab Dresden-Altftute Amtlich festæwestellte Course, Bayerische Präm.-Anl. .4 1/6. [133.50bzG |Nürnb. Vereinsb.-Pfäbr. 43/1/4.n.1/10.1101,00G do. -101,60bz G PöbiE i Hamburg, den 17. Oktober 1882. Autou Widmaun, Bierbrauereipähters in Zuß- | Personenzug) nab den Station lde Es h 101.75%z G 1105 00 &

/ en Pirna, Königstein, Umrechunungs-Sätze. Braunschw. 20Thl-Loose|—| pr. Stück [99 30bz do. do. |4 / 99,750 do. Holste, Gerichtssreiber des Amtsgerichts. dorf, wurde unter'm 14. d. M. nach vollzogener | Schandau und Bodenbach der Könialih Sächsischen 9 11/

1 Z : R os a S Cöln-Mind. Pr.-Antheil ./34/1/4.n.1/10./126,90G Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 1205 |1 .1105,80bz do. [44401] Ko rôsverfahren S SAubveralmng ansgehöhes, Staatseisenbahn , sowie Aussig und Prag der Et pu T a Gulden ZUAA Wikn, m g Ta Dessauer St.-Pr.-Anl. . 35 1/4. 1128,75bz do. I u.IV. rz. 1105 1/ 1102,75 G do.

j nku 5 44968 : ober 2. 1 °

Das Konkursverfahren über das Vermögen des i | Konkursverfahren. 1 f

L 1, L. - 1. 9, LEN Q Oesterr. Staatsbahn zur Ausgabe gel h 100 Galden holl. Währ. == 170 Mark. 1 Mark Bance = 1,0 Mark | Goth. Gr, Präüm.-Pfdbr. I.|5 1/1. u. 1/7./116,60 G do. I. V. u. VI. rz. 1005 1/1. u.1/7.199,90G SGerichts\chreiberei;: Dieterle. den 14. Oktober 1882. Königliche °Eisenbag: 100 Rubel = 820 Mark. 1 Livre Sterling == 20 Mark. do. do. II. Abtheilung |1/1. u. 1/7.1113 75bz G 00, 11. rz. 110 #(1/1. u. 1/ 99,90 G Töpfereibesizers Wilhelm Baayß in Coswig | Ueber das Vermögen des Fabrikanten Gustav [44409] Ege 1,01 wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Röder in Hannover ift durch Beschluß des Bekanntma ung.

1 1

[1 T 7

. 41/1/ Direktion. Weohsel. Hamb.50Thl.-Loose p.S8t.3 | 1/3. |183.40B do. III. rz. 100 . . .451/ /7.199,75bz do d TTULEn Amsterdam . 1% E 2 h 44 D TObs Lübecker As 3x 1/4. L OOnA Ne UROS. S D IGRE zierdurch a Z Königlichen Amtsgerichts H: . Abthei 4, ck Ce z do. s (2 M. „OObz Meininger 7 Fi.-Loose .|—| pr. Stück (27.80bz yp.-Br. rz. 110... ./5 (1/1. 0. 1/7.1110,30 0. do. „Ser. hi C E Briober ags Suda E 15 e, Vorw taes In Sacen Konkurs über den Nachlaß des ehe- | Staatsbahn-Güter-Tarif zwischen den Dj- Briiss. u. Ant w./100 Fr. |8 T.\, |80.65bz do. Byp.-Präm.-Pfdbr.\4 | 1/2. [117,596 do. Ser. III. rz. 100 1882/5 A 100,40G do. Diisk.-Elbfeld. Prior. " Herzogliches Amtsgericht Uhr, das Konkursverfahren eröffnet maligen Müllers Johann Baptist Pfaffinger | rektions-Bezirken Berlin und Magdeburg, do. do. [100 Fr. |2 M. \* |80.20bz Oldenb. 40 Thir.-L. p. 8.13 | 1/2. [149 50ebz2B | do. V.VI.rz.1001886/5 | versch. [104,006 do. do. IT.Em. a t S raihoar: . Der offene Arrest ist erlaffen ‘mit Anzeigefrist bis n, Aasermaute ift h Ia am 13. l. Mts. statt- 48 1. S d. g wird der 2, Nacbtrag zuy jon ....|1 L. Strl./8 T.||; |20.385bz i i e rz.115 1/1. n. 1/7.1107,50 G Berg.-M. Nordb. Fr.-W. Beglaubigt: Aurith, Gerichtsschreiber. zum 23. November 1882. Bai i D eitorf va I L E | äte Nufuabiine Ver O Qa Ce ab lio0 Fe 8 T, 80 TSbE :

air e

,

4

1101.90bz G

1

; S 2+ : i; Yom Staat orworbene Bisoubabnon, do. TI. rz.100 1/1. u. 1/7.196,60bz do.Ruhr.-C.-K. GLII.Ser. e Konkursverwalter : Rechtsanwalt Jüdell hier- Lu in Deggendorf von der Gläubigerschaft als | bält: Aufnahme der Haltestelle Griefstedt des Di- j 100 Fr. 80,75bz Bergisch-Mürk. St.-A.. .|5 1/1. 1125 50b2B |Pr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110 N T. 113,000z B do. do. I.u.III. Ser. [44343] selbst. definitiver Massaverwalter ernannt worden. reftions-Bezirks Magdeburg und der Stationen 100 Fr. 2 80,30bz Berlin-Görlitzer do. .4| 1/1. |135,00bz ; rz. 110 44/1/1. u. 1/7./107,20bz Berlin-Anbalt. A. u. B. Konkursverfahren. Ablauf der Anmeldungsfrist: 23. Novem- Regen, den 15. Oktober 1882. Lebus und Podelzig, sowie der Haltestelle Grube 100 FL' (8 —,— do. Prior. 5 | 1/1. 199.90bzG : rz. 1005 1/1. n. 1/7./105,90 B do. Ta. In dem Konkursverfahren über das Gesell- | ber 1882. | . Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Regen. Vaterland (bei HSranfkfurt a. D.) des Direktions- do. ¿L100 VL: 2 M, —— Berl.-Stettiner St.-Act. 4311/1. n. 1/7.labg 117. 60G : rz. 100/44/1/1. a. 1/7. 103,606 Berlin-Anh. (Oberlaus.) \haftsvermögeu der Firma Schauffert & Voigt-| Wahltermin: Dienstag, den 4. November 1882 Eichiuger, K. Sekretär. bezirks Berlin in den direkten Verkehr, Berichti- Wien, öst. W.|/100 FL |8 170,70bz Märkisch-Posener St.-A. 4 1/1. 136,708 . 1880, 81 rz. 1004 1/1. u. 1/7./99,10bz Berlin-Dresd. v. St. gar. läuder in Döbeln, sowie über das Privatvermögen | Mittags 12 Ut-c / : i: O gungen zum Kilometerzeiger des Haupttarifs, neue V O0 L 2 169,75bz do. St.-Prior. 5 1/1. 120 506 G . 1882 (Int.) . . .| 4/1/1. u. 1/7.199,10bz Berlin-Görlitzer conv. . der Inhaber dieser Firma: der Kaufleute Johann | Prüfungstermin: Freitag, den 1. Dezemb O x Gnfernungen für die Station Grizehne (bei Calbe gchwz. Plätze 100 Fr. 1 80,90 B Magdeb.-Halb. B. St.-Pr. 31/1. u. 1/7./abg 85 75bz : kündb. 4 [1/4.0.1/10./101,00G do. Lit. B. Georg Schauffert und Friedrih Wilhelm | 1882, Vormittags 11 Uhr. + Vezember | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | a. S.), welbe früher den Namen - Calbe a. S. Italien, Plätze 100 Lire|1 89,20 G wit nenen Zinsep. 34 1/1. u. 1/7.|—,— . Vyp. I. v2. 120/44/1/1. u. 1/7./105,25bz G do. Lit. C. Voigtländer, ist zur Prüfung der nachträglih an- | Haunover den 15 Oktober 1882 Kaufmanns Wilhelm Liebich in Peterswaldau | führte, mit sämmtlichen bisher am Tarif betheilig- Petersburg . ./100 8.-R, : 202 40bz / mit Talon 34 i 72. /1. n. 1/7./100,00G Berl.-Famb. I. n. II. Em. gemeldeten Forderungen Termin auf i Bulrofe. S e e bestätigtem Zwangsvergleich A M V A ie fowie G O S-R. : 200 90bz 7 C. St.-Pr.5 (1/1 A AR den 26. Oktober 1882, Vormitta 8 11 n r, E120 , U N E # , 4 en. t Zn ernungen Und art 1aBe ür ver- schanu . .. 100 S8.-R. 6 202 85hbz Münster-Hamnm. St.-Act. L vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst 0 E Nbiboir en Amtsgerihts, Reichenbach u./E., den 14. Oktober 1882. schiedene Stationen des Direktions-Bezirks Magde- A | l L

1101,75 G (7.101,90 G

4 ?

.102.20B 1101.60 B

1101 50bs

101 50bz 100.50 G 1102,75B K. f. 1100 10G

1102 75G K], f.

5

Saganer s

1/1

prak

u —_—,— ; . rz, 100 u /7.\abg 126,.20G ; .IV.V. rz. 100

1 l 1 / . 72. 1105 1 / 1 / 1 1

versch. |102,00bz G TIT. conuny. . / 1/7./106,00bz G Berl.-P.-Magd.Tit.A.u.B. 1 1

1 /1 1

1 {1. u. 1/7.|—.— ¿ A /1. n. 1/7/1100 25 B \ rz. 100 . 1/7./101,00bz G do. Lit, C. nene 1/1, u. 1/7. |abg 162.60bz rz. 100 u, 1/7.197,00bz & do. Lit. D, neue /4.a.1/10.abg 100 80bz |Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. /4.na.1/10./101,00bz G d A 2, AE /1. labg 212 6002 E 9 D0th, Flandbe, 1/4.u.1/10,/100,20bz do. Iât. F... „45

beraumt. Königliches Amtsgericht. 111, burg und des Direktionsbezirks Berlin. Soweit Geld-Sorten Banknoten, Niederschl.-Mürk. ,

A A A A i: | É Rheinische

Tia, Das : für die betreffenden Relationen im oben genannte Dukaten pr. Stück E i Döbeln, am 17 Ta [44413] Konkursverfahren. [44411] Bs - Tarife oder im Staatsbahn-Gütertarif R L Jae Sovereigns pr. Stück S Tifiagóe A i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ueber das Vermögen des Edmund Kayser, | „, Ueber das Vermögen des Müllers Ludwig | nuar 1881 beziehungsweise in den Tarifen für 20-Francs-Stück S Thür, (it B) y |&| 1/1 1101606 0. de. 1/4.0.1/10./98,90 G daran ves ute e au : E E Pathters des Basteihotels bei Nathen, ist heute, | Denger L. auf der Stegmühle bei Fränkisch- | Niedersähsish-Dstdeutsben, den Sclesisch-Nieder- Dollars pr. Stück : E E Es Schles.Bodeukr.-Pfndbr.|5 | versch. [102,60G Braunschweigische . . .43 [44405] B ï t am 17, Oktober 1882 Vormittags £12 Uhr, Crumbach, im Großherzogthum Hessen, ist am | sähsishen und den Berlin-Braunschweig-Halberstadt- Imperials pr. Stück / Ra RE E Ausländlsche Fonds do do. rz. 110/42] versch. |106,10G do, IT. (Int.) 4 ciann machung. das Konkursverfahren eröffnet. ' | 16. Oktober 1882, Nachmittags 4 Uhr, das | Lausfißer Verband nebst deren Nachträgen bereits 00, pr. 000 Gramm fein... JITLONE TawTorker Sadt-Auli6 L 1 1, do. G 1/1. u. 1/7./98,60bz Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F. 45

Das Koukursverfahren über das Vermögen | Verwalter Reitsemmnlt Gräf in. Pivüa: Koukursverfahren eröffnet worden. Tarifsäße bestanden haben, verlieren dieselben, Engl. Bankn, pr. 1 Ly. Sterl. .. . .|20,38vz , ; . u, 1/7.|—, ; . 0. 1/7.198, |

6 : , À 4 i OLCAT : y e , do. 7 1/5.0.1/11.|— Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.|5 |1/1. u. 1/7.1100,50bz G do. Lit. G. . .45 des Uhrmachers August Maurmann zu Duis-| O Arrest mi i i L Konkursverwalter ist Nechtsanwalt Schödler zu | Falls sie niedriger sind, als die neuen Tarifsät Franz. Baukn, pr. 100 Fres 80 80bz M ee e d 50 S M burg ist nach abgehaltenem Schlußtermin beendigt i S E Va e Darmstadt. : y N am 1. Dezember d. Irs., andernfalls beretts Q Oesterr. Banknoten per 100 FI. . . .1171,00bz Finnländische Loose . 5 pr. Stück /48,50h» B do. do. rz. 11043/1/1. u. 1/7.1102,50bz G do L L. 0s und aufgehoben. : Offener Arrest ist erlassen. 6

ieni 5 935bz G i 4 ./102.20B 1882, erfte Gläubigerversammluna den 15. No- 1 1. November d. Irs. ihre Gültigkeit. Auskunft do. Silbergulden per 100 Fl. . |—— E Se + D Ta E Is 88 50B 04e L, as N V: n 41 E G 9 “ry D: ; a / n A Duisburg, den 16. Oktober 1882, vember 1882, Vormittags 10 Uhr allgemeiner Anmeldefrist 7. November 1882. über die neuen Frachtsätze ertheilt das Verkehrs- Russische Banknoten per 100 Rubel/203.65%z N A A EPSE N 44x15 ib 15/111100 506 E R eros e Q 10800 Königlices Amtsgericht. Prüfungstermin den 28, Dezember 1882 BVor- Termin zur Beschlußfassung über Wahl eines | Büreau der unterzeichneten Direktion in Magde- Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 5/6, Loumb Oédtaee GaIA Bata: 10 1/ 4 n.1/10.|81 90evz B ai do. 1872 1879| rig 1/10 i7 100:00bs do * Zat. “1410.64 [44265] D i mittags 10 Uhr. : E es Bestellung eines Gläubigerausschusses | burg. Vom 1 November d, Fed. ab ist gder Rache Fonds- und Staats-Papiere, do. Papier-Rente ./44/1/2. u. 1/8.|—.— E ai 7 FRENGEM 14MIN O BE Cbln-Mindener I. Em. .44/1/1. n. 1/7./101,60bz G f . Sächs. eri ö + le Ns Bervandêé-Grpedtionen zum Preise bio ichs- ihe!4 |1/ f 1 B Aisonbahn-Stamm- un mm-Prioritäts-Action T Ung: Konkurs verfahren. s “Bennsi, Anteile Mittwoch, den 15. November 1882 0,10 für das Cremplar zu beziehen. Magde; E rie LLEILA 1G [IOLaBbe as A S e E In dem Konkursverfahren über das Vermögen : i ' ( K z

U u U

1 1 1 1 1 1 /

U u u u

u,

1

Id fi jrt pri ri i A pri A jr

1100,25bz G 199/50 G 1102.30G 10220B

S ir o Ms ting 2 Bud i d

H A E fel del pl S but Pet lark bt Prt t L M S S) BSEaagaferaaafasfes

it id ti tas

bi f jd i ri ri t i ri n

1 15 u.1 /9 (Dis eingektlammerton Dividenden bedeuten Banuzinsen).

L L Consolid.Prenss.Anleihbe 43/1/4.0.1/10.1104 250z do. do. 5 —.— , 0, I, Vin. A / j 1/ 4109,50 B Beglaubigt: Krauße, Gerichtsschreiber Bormittags 9 Uhr. burg, den 16. Oktober 1882, Königliche Eisen- d do 14 1/1. u. 1/7./101,00 B do. Silber-Rente 1/1. u. 1/7.166.10eà68e bs ,__ [1880/1881| |Zins-T do. do. Lit, B. ‘0.1/10,/101,60G des Schuhmathers Valentiu Scholl von Erba \ L : Reinheim, den 16. er 188: bahn-Direkti i : N A S ? , n T S T IRA Os Aach.-Mastrich. .| } 4 | 1/1. (51003 i zue Abualike! der S@lukrechnuna des Fe h en Oktober 1882. h eltion, zugleich Namens der Verbands Staats-Anleihe 1868 . 4 |hru//5/100 50 B do. do. 41/1/4.n.1/10.166 25 B /

t E 1, 51 do. 33gar.IV.Em. ‘n.1/10,/100 50B : ¿ i Kopp, verwaltungen. 50. 52. 53, 624 |1/4.n.1/10./100.50 B 5 A 13 00b Altona-Kieler . .| 83| 10 4 | 1/1.-122500B äs: V S ‘0. 1/7100 59B E t n Muna s Muerdungen gegen | [44403] Konkursverfahren. Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts Reinheim. S E 134 Ur R T 98.90bz S N DOaA R. ¿e dicke 325.00 B Berlin-Anhalt . .| 6 61/104 |1/1.u.7 152,75bz do: VI. En / 4 Á 1104 70B M Moihecaneen L Jur d Sett Posas NoLLR enter tiren liber dos Vermögen des | [44340] E 5g Die unterm L Seviember d. I. publizirte Ein- Kurmärkischo Behuldy, J I, 0900s do. Lott.-Aul. 186016 1/5.0.1/11. 120 40G E Bamtaea, 143 1714 Ur E SEEE do. VI. B. 0.1/10./101.60bz G fassung der Gläubiger über die ni&t verwerthbaren ojamentiers E, Bobzien h er wird nach erfolg- "1 N uhrung neuer Tarife für den direkten Personen- Neuaürkische 0. «U. 1/( [I d © 0, 34|—| pr. C y 4 Vermögenéstücte e Gean qut h ter Abhaltung des Schlußtermins hierdurb auf- Das Konkursverfahren über das Vermögen des

. mt ene c do. VII. Em./4{/1/1. u. 1/7./101,60bz G J L Fi e ck f N; 7 . d bL I. Ser. 4 |1/1.1.1 c dan Í De: 141 5.1.1 1.1101 09bz G BresL-Schw.-Frb. 47 43 4 U 105 20bz Halle-8.-G. v.St.gar.A.B. u. j 1901 60G kL £ gehoben Lohgerbereibesigers Herrmann Schulye zu Hoabbede s eat L e I En ps Berlin. Stadt ODI 76 n.78 Ai Rude 102 90bz B Peri Stadt Lai “Prag 6 [1/1 7 88 3002 G * c&/Dortm.-Gron.-E.| 14| 2 4 | 1/1. 59,40bz G d! Tat O, gar. 0. 1/7.,/101,60G , E ad 10 U E Malchow, den 12. Oktober 1882. R %6 S nav em 1869 in dem Ver- | Stationen der Direktionsbezirke ‘Cöln (ref E do. Al: t A8 Pte m YwJ1CO 60bgz do. do. kleine 6 1/ Ln, 1/7. tér E gur 9 4 1/10. 7/206,00s L ORLLE PREO Lans dée bem Knialiden Artidcericte ierselbst, Din, Großherzogl. Meklenburg-Sbwerinshes Amtsgericht. Cet Les ete Biblug eor linksrheinis{h) und Elberfeld andererseits wird auf do. do. «1061/1 04/04 Poln. Pfandbriefe. . 15 G 1/7.162,70bzB : s | 1/107 ; mer Nr. 1, bestimmt. Abschrift des Schlußverzeich- Zur Beglaubigung: i ; 4

7 |Mainz-Ludwigsh 83/, 4 [1/10 7/09,70bs rag wg N wt ris ree L he ver B Tazlis e : den 1. Dezember d. J. verschoben. Breslauer Stadt-Anleihe 4 /1/4.n.1/10. do. Liguidationsbr. . 1/6.u.1/12.|154,60bz2B F A x | C Magdeb.-Halberst. n. 4101.7: nisses if auf der hiesigen Gerichts\{reiberei zur Stacecker, Aktuar, Gerichts\creiber. tg eal di E e aufgehoben. Die neuen Tarife, welche gegen die bisherigen Casseler Stadt-Anleihe .'4 1/2. u. 1/8. Rumünier, grosse. . .|8 1/1. n. 1/7. E T E ia nf i Pn d T 1865 E . u, 1/7. R Einsicht der Betheiligten niedergelegt. : Königliches Amts, ibt, Fahrpreise und Gepäcktaxen unwesentlihe Erhöhun- Cölner Stadt-Anleihe . 144 1/4.0.1/10. do mittel u. kleine 8 [1/1 107.90bz 4 : 1/4 [10.60bz o, V 1010. . 0. 1/7,/101,50bz Kl, f. Eltville, den 4. Oktober 1882, [44269] B f gticyes At tôgeri p gen und Ermäßigungen enthalten, können \ch{on jeßt Elberfelder Stadt-Oblig./431/1. u. 1/7. BRumüän. Staats - Obligat.'6 [1/1 1/L , Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. c anntmahung. i 16

44349 S in unserem Verkebrsbureau Sachsenhausen, .Hed- Essen, Stadt-Obl. IV.Ser.4 (1/1. u. 1/7. do. do. Kleinel6 1 A Das Konkursverfahren über das Vermögen des [ ] Konkursverfahren. (

| / 102.80ebzG |Münst.- Enschede 0 4 | 1/4, 10,60 Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A.|\4Ï1/1. u. 1/7103 506 gr. f. 102.80ebz G |Nordb. -Erf. gar. 0 4 | 1/1. “erige r do. do. Läát.B. ‘10. 1/7100 30bz Kl. f,

y | 96 90G Ove A D. M110 /5 L o/B) L Lu, TIB e Magdebrg.-Wittenberge|4} 1/1. n. 1/7.|—,— 97 .00B do. (Lit.B. gar.) 10s T n.7/195 256 S M T ea

derihstraße Nr. 59 eingeschen werden. Königsberger Stadt-Anl.'44 1/4.1.1/10.|—, do, do. - 5 [1 s j . K Oels-Gnesen . . . 0| i S d 99 ,25bz * 178/50bs Mainz-Ludw. 68-69 gar.

Kaufmanns Hermann Bode hier ist, nahdem Dos Konkursverfahren über das Vermögen des Frankfurt a. M.,, den 14, Oktober 1882, Ostprenss. Prov. - Oblig.'44/1/1. u. 1/7. do. do. mittel|5 [442231] Bekanntmachung. /

1 1. t z i 1/1. tels 1/ i der am 29. September d. J. bestätigte Zwangs- | Kaufmauns Bruno Jacoby zu Salzwedel Königliche Eisenbahn-Direktion. Rheinprovinz-Oblig. . 1/1. A7, do. do. Kleine '5 | s 1 / 1 1 1

{ F 44 ; / Ñ d j

1 1

i raft p Baz S i : ) ; : —— do. do. .1/10. Í Buss.-Engl. Anl. de1822 5 3. In der Kaufmann M. Rubinstein en Kou- vergleich rechtskräftig geworden, aufgehoben und zur wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 7 L 7 * E furs\fache von Glatz soll die Sli vor- | Sblußrechnungsvorlage des Verwalters Termin | 22. September 1882 angenommene Zwanasverglei Mit dem 1. November dieses Jahres wird die Westprenuss. Prov. - Anl. 45 .1/7.]—, s

Ostpr. Südbahn .| 0 adi Too

P 31'808 do.do.gar.abz.Z.b,1/1.83. 99,40bz G E enom! : 4 p 7 genommen werden, bei welcher auf 28 101,46 M auf den dur rechtsfkräftigen Beschluß vom 22. September | zwishen Duisburg und Kottenforst Stre Bear, GABeN, Rams “Bl é

T Posen-Creuzburg| 0 i 75 1R7GIx | 670068 181 90bz do. do. 1875 1876 3, u. 1/9./104 90bz2 B

/ 8540 B R.-Oder-U. -Bahn| 74 / do. do.I.u.II. 1878/5 |1/3. u. 1/9./104,90bz B /

do. do. de 1859/3 J 185 50 G Starg.-Posen gar.| 43) 1/1.0.7/102,40B do. do. 1874 ..|4 |1/4.n.1/10.|conv.99,706G

1 1 1 1/ do. do, de 1862/5 11 1 1 1 1 1

/

/ / /

1 1 1 1

_

' 38 82 bestätiat ist bi L E j 7.108,75 B 5 nicht bevorrechtigte Forderungen . . 2166,28 11. November 1882, Vormittags 9} Uhr, | 1882 bestätigt ist, hierdurd aufgehoben, Bonn-Euskirhen belegene Haltestelle Witter- Berliner : 1/7. 108,75

zur Vertheilung e Team 8 Zimmer Nr. 22, an hiesiger Gerichtsstelle anberaumt. Salzwedel, den 13. Dfktober 1882, \{lick für den Fracht Süd Beet eröfet qs a in Le do do 1871/5

Glatz, den 14. Oktober 1882. Minden, den 14, Oktober 1882, ; Königliches Amtsgericht. Ueber die Höhe der Frachtsäße ertheilen die dies T Tach Gnbiatie ‘1.1/71100'80bz A a Cure 13 9.185 60bs 24 conv.| 2}

Der Konkursverwalter : Der Erste Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. 44348 seitigen Güter-Erpeditionen Auskunft. Cöln, den I Rande 31 L 195 0Ibz do. do. 1872/5 /: 10.|85 40vz |

Alois Berger. [44410] EDUNN [44345] Konkursverfahren. 13, Oktober 1882, Königliche Eiscnbahn-Direk- L 34 7.160,75bz do, do. kleine'5 |1/4.0.1/10.|85,40bz

do, neue . 3#1/ t ne's : üt dar wan ord [44229] L Kaiserl. Amtsgeriht Molsheim (Elsaß). Ueber das Vermögen des Bauunternehmers tiou (linksrheinishe). do. ä 4 4 101 25bs ey do. 1873/5 [1/6.n.1/12.|—,— Albrechtsbabn . .| 14 1 Konkurs-Eröffnung. eer i |

Ç Ia wt —— ——-- ms. inel5 1/6 V. Amst.-Rotterdam das Vermögen des Eduard Spaeth C. Busse zu Laskowih wird heute, am 17. Okto- | [44238] do. nene ./44/1/ do. Kleine'5 [1/6,0.1/12.|—, . 1 o | : , : g O r 2 / min u 1411 / ; 6C Anssig-Teplitz .| 14 |/1 Ueber das Vermögen der aufgelösten offenen | Suhmaher zu Molsheim, ist am 14. Oktober | ber 1882, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- | Am 15. Oktober cr. wird die Station Bonn- R E, M ao, Eine E L T TNOITE vok [Daltioako (gur) .| 3 | Handelsgesellschaft Ho orst & Comp hier ist 1882, Nathmittags 6 Uhr, das Konkursverfah- De K iât to ® om f Traject des Eisenbahu , Direktions 9 Bezirks (Zôln 0 t agf he U L 90 69G do, do. 1877 G) : u 1/7. 89 60bs® 1rf Böh.West.(5gar.) heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren Fn EEEREE di di 1 "K e t E Rathke zu Schwetz | (linksrheinis) mit den für Bonn bestehenden be- 5 E agte e 1100 40bz fo ch 00 O 8 u.1/11. 70/60bz BuschtiehraderB. eröffnet. Konkursverwalter : Geschäftsmann Otto Mayer wird zum Kon erer ernannt. züglichen Frachtsätzen zuzügli 0,01 A vro 100 kg P D h 90 50B l e Orten Anle 0 i +4 Uu L/ L IO,O Der Bea j Verwalter: Kaufmann Herr Friedriß H ¡zu Molsheim. 1s ba Ars L atthics, in den vom 1, Januar 1881 ab gültigen Aus8nabme- t «ais 100 90b A d E Sa Elis.Westb. (gar.) Keil hier. e is erm. Anmeldefrist 7. November 1882. Gerichtsschreiber des Kgl. Amtägerichts zu Schweh., | Tarif für den Rheinisch-Westfälish-Bayerischen do. h 102.00bs E Z *6 00bz Frans Jos. A Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner 4102, v i

do, : d. 0 s s 4400 Holz-Verkcehr einbezogen. an. Ci lum j Y 76.256 Gal.(CarlILB.)gar.! 7,728 meldung der Konkursforderungen feggmabermin S, den 14. November (44402] Konkursverfahren. Cöln, den 14. Oktober 1882, \pone d; Tanitós qui 100.40bz N e mg Dr L | L Ota B Gotthardb. 95%/9 .| (6) bis zum 1. Dezember d, Jrs. des Amtocerits beraten e un Sigungdsaale | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Namens der betheiligten Verwaltungen: Süchsische 101,106 do. do. kleine 183 80bz Kasch.-Oderb. . .| 4 Erste Gläubigerversammlung: Offen 0A sh erselbst. L Ls L Messerfabrikanten Ferdinaud Wilhelm Eduard Königliche Eisenbahn-Direktion Schlesische altland. . —— do. Pr.-Anleihe de 1864 ! 4134,90bzB |Kpr.Rudolfsb.gar} 4 M LE Se d. Z1s., Vormittags 11 Uhr, R A mit Anzeigefrist bis zum 7. No- Carl von Wuntsch in Stolpen wird, nabdem (rechtsrheinisdhe), f A4 r Cin de. do. de 1866|: 191131 20 B Lur e 81 allgemeiner Prüfungstermin : S a G er in dem Vergleichstermine vom 29, Septe 8 i —— -- k iegl. . 158 5 Aittich-Limburg.| 0 den 14. Dezember d. Jrs., Vormittags 10 Uhr. Beglaubigt: Drove, Gerichtsschreiber. 1882 angenommene Zwangsvergleich RaE di [44236] O "e Es an de: 6 S E / [51 10bs Oest.-Fr. St. del 6 Halle a./S., den 16. Oktober 1882. kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ift, | , Nr. 21413D, „Am 1. November d. J. treten D da Ih 101 10B do. Boden-Kredit . . . .| 81.30b« Oest. Ndwb./® ¿| 41/5 48 Königliches Amtsgericht, Abtheilung VII. [44324] Bekanntmathung. hierdurch aufgehoben. "im Bayerish-Sächsishen Güterverkebre direkte do, do.Lit.C.L.II Faun pen do. Centr. Bodenkr.-Pf{.'! . 0. 1/7.171,50 B do.B, Elbeth.j z"| 5 Im Konkursverfahren über das Vermögen des Stolpen, den 16. Oktober 1882. Fractsäge zwischen Holzkirhen und Bergen in Î i ) 101,10 B Schwedischs St.-Anl. 75 . 11 1/8,1103 20bz Reichenb.-Pard. .!

L „E l ei do, do, do. Il 4 E am 25. Mai 1882 verstorbenen Kaufmanns Königliches Amtsgericht. Kraft. Die Frachtsäße find durch die betheiligten do. do. nene I.II s do. „Pfandbr. 74 100 90B O «l _@ [4424] Konkursverfahren. Fricdrih Kahl hier soll cine Abschlagsvertheilung Wagner. Crpeditionen zu erfahren. A —— L ma 10./101.30 B D Se) 7,9

5

do. do. Kleine 5 | do, consol. Anl, 1870/5

S

î

) 85 40bz Tilsit -Insterburg| O 1/1 20 50G do. do. 1881 ../4 1/2. n. 1/8.199,80 B 13 N 1/1. 49 30bs Münst.-Ensch., v. St. gar./44/1/1. ‘7103,25bz 1/1. |29,30bs Niederschl.-Märk. I. Ser./4 |1/1. n. 1/7./100,50B

1 18,30bz do. II. Ser. à 624 Thir.|4 |1/1. I—— 94 60b»G |N..M,, Oblig. I. u. IT. Ser.|4 |1/1. /100,25G 3290 do. III. Ser.|4 1/1. 100 80bz B 142,75bz Nordhanusen-Erfurt I. E.|44/1/1. 1100. 80bz 249 50G do. do. 14 11/1. 497,75bz 52 50bz Oberschlesische Lit. A.14 11/1. u. 1/7.|—,— 130,50bz G do. Lit. B.13 1/1. u. 1/7.|—,— 76 GObs do. 1 7 1109,00G 135 75bz G de. Ê 4 194 40bz B

4

91,00bz do. / 1103,00bz G 82,70G do, |

132,90bzx do.

. 187,00b2 G do.

.T|62.75bz do.

.7\71,00bz G do,

.8,1116,90bz G do.

11 25bz B do, (Brieg-Neisse)

—.— do. Niederschl. Zwgb.!:

352 90bz B do. (Stargard-Posen)4

399 00bz do. [II. u. IIL Em.4

64 25G Oels-Gnesen

60,006 Ostprenss. Südb. A. B. C.

5 [1/1.n.7/126,30bz Poseu-Crenzburg . . . .7|61,10ba G Rechte Oderuser ....

„Ti€0 60 B do. 11. Ser.

111,60bz Rheinische

66 30G do, 11. Em. v. St. gar. p

. 146 00basa do, III. Em. v. 58 n.60 0

. 123,25bx G do. do. v. 62, 64n. 65

a do. do. 1869, 71 n.73

69,.00bz do, Cöln-Crefelder 0

74.20bzG Rhein-Nahe v.S. g.L uIL D

159 50bz G Saalbahn . CORT. /

40. B5ba 8 Sechleswig-Holateiner . .

137 002 G& Thüringer I. Seris .

. 167 00B Go, 4 Bo « «

88,50bz G do, III Serie .

, 1112 00bz6G do. IV. Serie

_ 195 10bs de. Y. Serie .….

gu gu w do, aud Serie...

5A 50e G V CIIMAT-AFCTACT

* (53906 [Werrabahn 1. Em.

103 00ve G ben-Maatrichter .. 87 25ba & A edocalo Ld

179 50bsG |Donan-Dampfachiff Gold 77,750baG A

902‘001°/Fe

Weim. Gera(gar.)| 44 |

L M M M Mia M M

«e «s .

.

S r

Ms p

0 | Werra-Babhn . . .| 3|

E hae ae ae S —] uo[nSJI00s ads wr Sfr [r Bro r

r: G Tas

tou O PROROOO

Saa

—_— —— N O a p —J

156 90bz i

i i i M ———

A AAAAAAAII

na N

ZQO(09 68 T4, E S

Or Ls d de O e e O U e C3 E C O H H Q O P H C -_ wr wtr i

71102,90B 1107006 1105,006 kl. f, 103 30G

n O 4 5 | S S

baid Aa E M E M A4: lnb s hes E E ". -

h P.

Pra A = O

E

-— a

2 J—IAAAAADDO0AI;

9

*

me wt wr -

e

—_— Ä

01,75 B 102 50bs 102,756 103 00 B 102.806 100,30bz

Baar

L

_—_— E t t

. Daa pat pr l ia uet jt dam art smt i, Si et uet ¡eet lde sun det emt i Pi i pr

A R S S S j] ag ay ny A L a

as

r a G0 E C 1

l ein E A E d 4 E i ; Ueber das Vermögen des Mauufakturwaaren- | 29 40% stattfinden. Die Summe der zu berück- | Veröffentlicht durch Hebold, Gerichtsschreiber. Dresden, den 13, Oktober 1882, Westsälische . . 100,60bz G do. do, v. 1878 194208 S [Russ Südwh. gar. Händlers G. Sprenger zu Hamburg, Hammer- | sitigenden Forderungen beträgt 4869 4 55 A, Königliche Generaldirektion 20 50B do.StAdte-Hyp.-Pfdbr. M G Jo] Lo, n. Uns ;

l ' i g Westpr., rittersch. H j 1 ag | broofftraße 108, wird heute, Nachmittags 124 Uhr, | biervon sind bevorrechtigt 42 4 25 3. Für die | [44408] Bekanntmachung. oer Seen Staatbelsenbahnen j Ji00.20C Türkischs Anleihe 1865 fr. E e aues A x Ks p

M 4 do. A 4 « D Konkurs eröffnet. Vertheilung an die nit bevorrechtigten Gläubiger L N als geshäftsführende Verwaltung, do, Seris IB. 4100,50 B do. 400 Fr.-Loose vollg. fr. 147,30baG ©| do. Nordost. Verwalter: Buchhalter L. A. E. A. Pichirot, | sind verfügbar 1930 „4 89 „4, welche bei mir bis | „In dem Konkursverfahren über den Nachlaß o ‘Ser 1100 70ba Ungarische ia 6 1102.25bz B do. Unionsb, do.

-— 2 atr wr- fer P [S]

N

_

101,606 101606 cn.101,70ba G

99 80bz G

_

99 Qu! G é 947 do. IL Serie. assage-Scolvien 9. zum 30. Oktober in Empfang zu nehmen sind. des am 22. Juli 1882 verstorbenen Kaufmanns | [44237] i s N dsch.TI. . 1, 1/7100. 40B 2 [74,20bs B do. Weasth. . 9 Offener Arrest mit Aneigefrist bis zum 4. No- | . Der Vertheilungtplan liegt in der ! Beriibts- Wilhelm Maibaum von hier ift zur Prüfung der 2184 D, Am 18. Oktober 1882 gelanat im E N E IL 441/1. n. 71100.70bs e s Südöst.(L)p.S.i.M! vember d, Z. einschließlich. {reiberei 111. des hiesigen Königlichen Amtsgerichts nachträgli angemeldeten Forderungen : Elbumschlagsverkehre ¡wiscben Zglau und Dres- Hannoversche . /4 u.1/10 1100 60G Ii ies Ung.-Galis. .…. Anmeldefrist bis zum 18. November d, J. | iur Einsicht für die Gläubiger aus. des J. Diethelm Molkerei Weedskendorf | den-Elbkai für Zündhölzchensendnngen von Heasen-Nassanu . . .4 [1/4.0.1/10|—— 225 00B Vorarlberg (gar.) eins ließlich. *] Naumburg a. S., den 15. Oktober 1882, über e e ee e + 40/04 4 | 2000 kg pro Wagen oder Frachtzablung hierfür ein Kur- n. Neumärk. , 4 1/4.0.1/10,/100,50bza 96,25 B War.-W.p.S.i.M.| 1 rste Gläubigerversammlung den 6, November , Aug. Sathtler, des Brauereibesigers F. Worms zu Liebstadt | ermäßigter Say von 2,43 ä pro 100 kg zur Ein- Lanenburger 1. 1/7.|—— _—— Ang.-Schw. St.Pr.| 1} d. Z., Mittags 12 Uhr. gerichtl. Massenvecwalter. über a e e « 147,50 M | führung, Pommersche /0.1/10./100,60be —,— Berl. Dresd. , Ailgemeiner Prüfungstermin den 4. Dezember und des Fabrikbesiyees E. Schwarz zu Gut- Dresden, den 14. Oktober 1882.

0 0 0 0 5 5 0 1 O GOba E "—k1.101,50| Breal.-Warsch 14 : K y Posensache 0,1/10,1100 GOba B 4——KkL1013 reaLl-Warach. ,„ ! d. Z., Vormittags 11 Uhr. [44228] Konku E. » 7 e «O M Königliche Generaldirektion der sächsischen z 5 Amtsgericht Hamburg, De 16, Oktober 1882. róberfahren. auf den 28, Oktober 1882, Bm. 5 0 5 0 0 2 2

E E S E A R O S E G O i n geen gut ¡eee sh e set sd se ent met (eat spe me sp spe set

1

*

-

oa D La t O U O IHHRTOOO Sra

m C9 P —_— ter o R

—_.

_— R Q E N e n S d de

JISS

Prenasische fl, 100 40 B Wt v] Hal.-Sor.-Gub. g / 10 Uhr, Staatseisenbahnen. , 01 C h »| ur Beglaubigung: Ueber das Vermögen des weil, Landmanns | vor dem Königl. Amtsgericht bierselbst Termin an- Freiherr von Biedermann. Rhein. u. Westf. ‘0.1/10/101,006 Marienb -Mlaw., oie, Gerichts\chreiber. Paul Carsten Carstensen in der Gath ist heute, | beraumt.

Süchsische .0.1/10/100,906 Deontsohs Hypothoken-Oertifikate, Münat, -Ensch. vi ; 7 j Nordh.-E - am 4. Oftober 1582, Vormittags 9 Uhr, | Wormditt, 10, Ofioter 1582, (44336) Sohlenwig Holatein ‘4 [1/4:0.1/10/—— (|Brazzwakwr HanHonbr. 44 Verde (101 206a B |Oderlauzitaer 5 | [44235] Konkursverwalter it der Amis ibts-Sekretà Gerichtsscreiber L ader Amtzgerih Großherzogl. Badische Staatseisenbahnen. Badiache St.-Eisenb.-A./4 | versch, [101,006 do. do. 4 [1/4,0.1/10./96 70B Oels-Gnesen | S Konkursverfahren. a. D. Timm in Niebüll. geris-Selrelär Eingan E MIIEINEE L E Ug VoR L Dezember L J, treten im Bayerische Anl. de 18754 1/1. u. 1/7,/101 50bs D.Gr.-Lr.B.Pfdbr.rs.110/5 1/1 n. 1/7,/107.75G E ma Y eber das Vermögen des ) f is d aof p », U itdeutswen Tarifbeft (Main-9 «Badn— gi 87 3, u. 1/9]—,— b 0 r 1104 U, 1/7.110240b -Crenzb. Carl Deeke zu Sans, Parte R E dr ¡t Sibi mit Anzeigefrift bis 31, Ofto- | Taris- etc. Veränderuúigen Fer ey die Entfernungen und R E de 18804 1/2. n. 1/8. 100.606 T E L a 1/7195 00B. D, Qepyusae 5 ra z ¿ . « banfineo hente, Nachmittags 1 Uhr, Konkurs | ‘Anmeldefrist bis 2, Dezember 1882, der deutschen Eisenbahnen | Sitbabn ter Stede vaur Berber dautas Hamburger Staats Anl (4 15 15/11 101 20bs |D.yp.B-Ptdbr.IV.V.VI.SS | yernch. 1103408 [ait Iumterd. Verwalter: Buchhalter F. C. L. Blandckenburg, | 11, November 1882 Vormittags 10 s No. 243 Würzburg im Verkehr mit Darmstadt, sowie für do, St.-Rente. .'34 1/2. u. 1/888 40bs Wn 4 1/1 u. 1/7/98 75bs Weimar-Gera ,„ No O ffener Areest it Anzeigefrif Allgemeiner Prüfungêtermin Sonnabend. den | Mit sofortiger Gültigkeit ‘wird die im Nacbtrage êfttich ‘im Vez ebr mi F Inf a/M (Sachs iw iei L Be Aa 18004 (1/1 & 1/7]101L 308 E s C0 TIO O ener Arr gefrif fri , GEL V t ) ' m riedr m rantfurt a/M. aben. «Anl d bis Lun s, November d. J, cinsélietttG ris 16, Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr. 111, zum diesseitigen Lokal-Güter-Tarif Seite 6 Lan ( A PORO Edu, LELEIS I/I, 8, 2/5

Rentenbriefe.

SINIINNSNSSSN

Saar

Ï

_ F Ì

-

E aid

E S 0 m. J

Wh

42 25bx 6

G2 er F

Lausen Sd esa e net a lac 1/1. n. 1/7/101.30bs do de 4 L/4n.1/10 100 10bz B. | 6| 6 A de L FEmis fr. j ônigli ? i L a Es u nyo!) auzer Kral. Sächaischs Staata-Rente 3 | versch 00 h „Pfandbr. /L u. Elisab.-Weath., 1873 gar Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner E 14 E ju erebun, unter 11L zu D, Nr. Ie, fesigesette Gebühr für die Karlsruhe, den 16. S

ftober 1882, Sächs, Landw.-Pfandbr. 4 '1/L u. 1/7|—,— 110 abæ. 5 |1/4,0.1/ Fünfkirchen-Barcs gar 5 fung : ¿ DeN i Benutzung der Umladevorrichtung auf der Station Genera L ing j a 7 gy 16, November d, Z., Vor Veröffentlicht: P. Lange, Gerichtsschreiber. Fürstenberg in Meckl. bei Gütern in Wagenladur-s ldireltion do do. 4411/1 u. 1/7]. - S

' 1. n. 1/7./104,2 Gal. Carl-Ladwigsb. gar. |44 1/1. n. 1/7.185 50ba i Württemb. Staats - Anl.4 | versch. [101,600 i , rz. 10044 vervch. 1100. “4/1 a. 1/71, Amtsgericht Hamburg, den 16, Oftober 1862, | [44333] lu gen ron «auf I «X für den Wagen ermäßigt. Redaeteur : Riedel.

udtg olîte,

at e H. 7 : o e Simine R O L e : uss, Pr.-Anl, 1855, (34) 1/4 1147,40bs „Pfandbr. 44 1/1 u. 1/7100. 9 otthardbahn Ser. „9, 1/7. Zur Begla ung: Gerichtsschreiber. Das Konfurtverfatnes bber das Vermögen des Berlin, den 14, Oktober 1882, Königliche Eisen- deüek êa,

: ———— Hes, Pr -Sch, à 40 Thir.|—| pr. Stück [303,25bs A 1/1 u. 1/7197,506s , o, de. IL Ser.'S (1/1. u. 1/7.