1882 / 246 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Literaris®e Neuigkeiten und periodisheScchriften Politisch{ if V 4 ishe Wocbenschrift. Nr. 31. Inhalt: Lasson: Rheingebiet. W iet. ict. Ei i

Preußische Jabrbücher. Fünfziaster Band, viertes Heft an cvangelisGes eugniß wider Rom. Havenstein: Die Ent- E *Weicbfeleab et: Dea iet Drn et: Ls D Balke E Freiwillige Armenpflege in London. (Scbluß) Egppten. 1 "Die "Bat tien 2E Verse ads E in | land. Fractenmarfkt. Personalien. Patentwesen. Literat i L Gecciide “Stände. 1 (Wilhelm Lang) Ka iee il | Zereins für Sozialpolitik in Frankfurt a. M “Die „National- | Wasserstand. Zuse Gourse. Geringste Fahrtiefen. Be ge (Dr. F. Philippi.) Der neue Angriff gegen die gemi'chten Eben | Le 4, er Liberaliêmus. Rupret, Geschichte und Reform Mittheilungen der K. und K. öfterreici 2 ; anin ? î E ae E ! | oen. | der Erbpacht. Die Wünsche der preußishen Gymnasiallebrer. i - ör * Shrgag Me Bn gae D Í R s-A d K | SÍÎ 18-A Soecrfaauene 3 gland und die Mächte in Egypten. (Politische s iompllones des tribunaux et L S dis, Zu x Gewinn- TS. en Konf S-M ebErden, Seid Ce Doin 26 unm (U (n ci - n iger un on l Teil î d! ad nzeiger. Beiheft zum Militär-Wocenblatt. 7., 8. u. 9. Heft Die Tant s -Wallas, Roman für Männer. schaftlibe Verhältnisse im Jahre 1881) Schwei St. e : Inhalt : Ludwig Freiherr von der Tann-Rathsamhausen, Le XXV1II. Band. S prttiwen „Versuchs - Stationen Gallen. (Handel8verhältnisse im Jahre 1881) Gro 6 it E M 246. Berlin Donner ag, den 19. Oftober fl 2 lih bayerischer General der Infanterie und C Mam ansen, Nbg, thierbemis Ben ube «S Dani 7e T Ban C D) nien. Kalkutta. (Handelsverhältnisse im Jahre 1881.) D E i s g raa v” G S

des Königli i k ; e x G Wirt tlihe Lage i Schwe : y x : Bi E : E Tae Dit R ‘Gorps. G Eine Lebenéskizze von | der Schwefelsäure bei Anwesenheit großer Mengen von Chloralkalier, Case Ee R A J Schweden und Norwegen. Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im be des Gesetzes über den Markenshußz, rom 30. November 1874, sowie die in dem Gésey, betreffend das Urheberreht an Mustern und Modellen

R: Ï berst-Lieutenant. ur | Von Dr. B. Schulze, A La ise i : i ahre 1881.) Romani 11. November 1876, und die i : entli s ; ; Richtigftellung einiger Angaben aus dem Lebenébilde des Uen der E E E A ah Mute Mate ex F L I Praxis Galaß. (Schiffahrt und Handel im Jahre 1881. China Shangber vom und die im Patentgesez, vom 25. Mai 1877, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

E ; ; : x Í E S î : ; =Ttnt 7 ® pr Wocbeal eat fut Duelm von Platen im 6. Beibeft zum Militär- | Ucber denselben Gegenftand. Von Friedrich Nobbe. Ueber das Jahre 1880, mit besonere Rot c M n j Sbina im entral S and els - Me é (Nr. 246.) igs : Z i 1 der Pyronsäure und die Bestimmung des daraus gebil- | Bangkok, (6 ; 2 ex J 7 Siam. â €U é +4 . . Beih«ft zum M __ v, | deten Senföls in d s: C g angfok. (Handel und Schiffahrt im Jahre 1881.) 2 balt: Ueber die Sten S Ens r Es Un g L E IE Sib gee d, Lefers H A NC eren L E nachrihten. E Personal Des Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kana durch alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Das P raxis in der Flotte. Nachridten von S. M. Stwiffen und Fahr- Ein Beitrag zur Frage der Butterkonservirung. Von Dr. Wilhelm und ae lieueete o e R G: f gtiebhaber, Züchter De e I Bilkeinfirele 52 beo Verte ien Mets: und Kuiglih Preußischen Siaatsn| Fbonnement beiräut 1,46 50 4. Jüe has Dieettiahr: +- Meine Miet Mien AA A jenes i Muglande, Nachricbten vermibten Inhalts, “— Lite: | Hagemann, Wagenngen, = Mitbeilungen as) dem aarifltntente | Jer When ot: egen van Dr. Kart Kuß, Me, 49, Jnhalt: E ved, iener e e S : ord i S En L „der Versuchéstation Kiel. . Ueber die Bestim- | Beiträae zur Kenntniß der Vögel Bes E Monats\chrift für deutshe Beamte. 10. Heft. Jn- s S in A EN. Von Dr. G. Loges. Beiträge zur Prachtfinker nte (Fo s, (les Sid, E Patente. ; E f ; Ee: j E i balt: 1. Angelegenheiten des Vereins: Bekanntmachungen der Direk. | p A se Landwirth\chaftlihe Presse. Nr. 82. In- | Die neusecländisen Plattshweifsittide (Sl ut). Patent-A ld XKLLEV. L. 1949, Faffung zu Manstetten- | LXKXV. L. 1954, Drehscieber-Versbluß für | KKAL. Nr. 18 903. Neuerungen in dem Ver- tion Ves MBeeadisden Beamteu-Veébeins. 1, Nectöverhältniffe Lee jalt : Zur Hagelversicherung. Ein Beitrag zur Frage der Buñer- | Feld und Wald n Brieflihe Mitt e uß). Aus Haus, Hof, atent-Anmeldungen. Tnôpfen, Scblipsnadeln, Broschen u. #. w. Closets. Ludwig Lebrecht in Nürnberg, fahren L auer und violetter Farbs ez Zusatz zu P. R. 15 915, 19

; : : : konservirung. Feui 1 ; ; E eilungen. Aus den Vereinen: Für di ) H ä ie Nach- i i No j e Lu egteuuo: üer ega Nu Baue Q, ebung.) k Sicteobemalbie E t enl. gee S s ao nes, E Mancherlei. E Mas Le Ertbeilung eines Patenies nacbaciuGe, ffeafe 116. E E Lun t. 1950. Propfenzieher. } , stoffe; 219. Verfahren zur Herstellung von Lage der Beamten mit zahlreider Familie. Uk Bearäbniß: qus den bei dem landwirthschaftlichen Ministerium eingegangenen vor- | Herau8gegcbeX 99, Dre N U Oen Liebhabereien, Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen | KLVI. G. 1884, Neuerung an ges{lossenen Leboullanger frères in Paris; Ver- Bildern 2c. auf Papier, welche bei dessen An- kassen. Der Familienbeirath. Kurialien. W oblfahrtäetn- Q Ernteberichten der Bezirks-Regierungen und Centralvercine. | halt: 2oolo gie: Swildkesten fn Seerari in Meta Nr. 42. Jn- unbefugte Benutzung geschüßt. Wärmemotoren; Zusay zu G. 1864. H. treter: J. Brandt & G. W. y. Nawrocki in feuhtung sichtbar werden - und beim LTrocknen rihtungen (Stiftungen 2c.) für Beamte und deren Hinterbliebene / O E Perfonalien. Miscellen. Versuche mit der Neilson- Eier, Raupen und Puppen der Swimétterlin E A E die Klasse. S Grusen, Königliher Kommerzien-Rath, und Berlin W., Leipzigerstr. 124. verschwinden. e L Die crften Stadtverordneten Berlins. Ueber die zutlose Kon- | lu; A E Ammoniaksalze. Stampf-Papier-Ansamm- | (Fortsetzung). Botanik : Nadelbölzer fürs Best 5 mu musceln VI. F. 1429, Spiritus-Gontrol- und Meßappa- R, Handrick in Butau-Magdeburg. - «Seh. 2142. Gasrohrzange. Fans | XXV. _Nr. 16521, Einrichtung zur Zuführung kurrenz der Lebens-Versicherungë-Agenten. 11]. Abhandlungen und sas et - der Kaiserlichen Post. Gelungener Einfall. Rund- regendes und Unterhaltendes: Woher habe Va N n L e t Sette M E E R SEUM Ta in Braunen, Avolistr. 9, der Nettepsüvon Vei R gten, Aufsäße allgemeinen Inhalts: Zur Geschichte des preußischen Schul- Sl E Literatut, Correspondenzen. Neutomischel. Aus | Farben ? Nachrichten aus von Nat f it unsere Blumen ihre Neutitscein in Mähren; Vertreter: Richard lung; Zusaß zu P. R. 19927. J. C. | LXXXIXK. D. 1246. Glühofen zur Dar- | KXXXXkE. Nr. 18734. Neuerungen an Form- wesens im 18. Jahrhundert. Rälse-Erinnerungen, Sriedridh S esien. Ausstellungen. Landwirthschaftlihe Lehranstalten. Kopenhagen: London, Lhieemicet uran E Aachen j Breslau; Lüders in Görlikß. Z 5 Eckardt in Firma: J. C. Eckardt & Co. in stellung von Aectstrontian, WDessauer maschinen. Wilhelm 1. (Schluß von Heft 9). Erinnerungen aus dem Milcbscafe. Antworten: _Kartoffelerntemascine. Ostfriesishe | Jagd und Fis A Briefliche Matt eR und o chungen. A. E 1463. Neuerungen an Feueranzündern Stuttgart. E Actien-Zaucker-Raffinerie in Dessau. | XXX1I[U]. Nr. 16461. Koffer mit Stuhl. {chlesisden Riesengebirge (Forts. von Heft 9). Physiologie des cil]hafe. Separatorbetrieb zur Verwerthung der Milch, Sllustrirte Berliner Wo eA O j auschverkehr. und dem Verfahren und den Apparaten zu deren | „, _ R. 2004, Scmierbüchse für dickflüssiges Berlin, den 19. Oktober 1882. XXXEV. Nr. 16200. Wringmaschine. französischen Beamten (Forts. von - Heft 9). Zur Zurechtfindung t und Verkehr. Getreide. Vieh. Wolle. -— Spiritus. | (Ix. Fahrg.) Verlag von Gebrüder Panl k S " s Bär Nr. 3 Herstellung. Franz X. Fortner in München, Sett. Albert Riegelmann in Hanau. Kaiserliches Pateutamt. [44492] | Nr. 16 235. Zusammenlegbarer Speisetisch. in dem Streite über die deutsde Nehtschreibung. (Forts. von Heft 9) Bu a Fettwaaren. Kartoffelfabrikate und Weizenstärke. | Jungmeister Georg und feine Käthe / he Erzäblin, T E As Ut s E A " f E R E V. Vermistes : Die Völker haben ein Ret darauf, gut regiert | Porti beten und Grundbesiß. Besißwesel. Junungsleben des 17. Jahrhunderts von Hermann Heinrich (Fort: S E o del Gu O E E Theilweise Nichtigkeitserklärung und theilweise | und, Gemüse-Shneidemaschinen. zu werden. Die weise Krähe der Namayana. Aus dem Brief- a O ische Gefellshaftsblätte r. 2. Heft. Inhalt: | segung). Meine erste Reise in Schl Derr u Heinrich (Fort- Theer und Ammoniak aus heißen Gasen. Dr, | KXLVIIL. Seh. 2086. Verbesserung am Zurücknahme cines Patents « Nr. 18 978. Neuerung an einem verstellbaren wechfel des Ministers Frhrn. von Hardenberg mit feiner Gemahl Fra! ionépolitik. Die Verstimmung des Grundbesitzes. Die | A“ von Senten (Fortscßung). Die Ks Ie ’erge, Novelle von F. Lorenz in Rendêburg. 2 Swmelz- und Einaillir-Ofen mit Petroleum- Dur rechtskräftig gewordene Entscheidun des Vorhanghaken; 111. Zusay zu P. R. 9494. e JON N San und die Leistungen des Gewerbevereins S Mee a En V E und Kunstfisher. | von Dr. Kunßemüller. Professor De Hbter D ietde der Et U B dla, t Albumscldfs, r d L Pai On Sud sür Soldärbetlee 26, K, RERRAE G ntamis vom S Sunt 1882 ist dem Anspruch as S Au Neuerung an Neibmaschinen für Ur “iassan. Hóöbere Lehranstalten. Die Suppe, die Suppe ! Cs orgentande (Forlleßung). Vermischtes. | Sternwarte (mit U A GN , 1 ner dem Beschlag ern. À. s orau. N ; : j ch "e N Semmeln, Zucker 2c S Í , ! rresyondenz:. mit Portrait). Die Loge Royal York Dar : ; des an Selwig & Larvge in Braunschweig auf Rost- h i E Heranziehung der Staatébeamten zu persönlichen N Schiff Wöbenfébrift für die S 1heenstraße. Berlins Name von E. Friedel, A n Gert L 095 Speisepumven - Regulator A IB. 3493, Se N „M E stäbe mit seitlichen polygonalen Ansäßen zur Erzeu- { XLAT. Nr. 8782. Neuerungen an der Bolzano nften. Evangelische Geistlice dürfen Schnurrbärte | Bi S / enschrift für die gesammten Interessen der mahl Zelters. Brockthaus* K A ar s Gra 2 . 1927. ] otegulator [ur zum Cinfräsen von Schlißen und anderen Cin- ung fi kremender Rostsvaltert ertheilten Patents Riedingershen Getreide-Meßmaschine. i tragen. Bescheid des Finanz-Ministeriums auf ein G us innensciffahrt. Nr. 132. Inhalt: Der Unfall des „Johann | Jllustrationen). Villen-Quarti tonvertsationslexikon (mit vier Dampfkessel. Marie Lietzmann in Königs- \chnitten an Schraubenkövfen und anderen Gegen- Nr. 12837 b f teh L Lerrdns Nr. 13 208, Thermometer mit prisraatischer Rückerstattung der pränumerando gezablten Beiträge in ‘Allg, P I IRAR a die Rhein-See-Schiffahrt. Die Eibe. XI. Herkulesbrücke in Sein 2 B E N E N: 9 sländen. Bourset €& Weiler in Berlin 8,, Ss 2e: RUMIRENENTE Oie B Glashüle. vente Ö HSZIR n h C ¿E , ne zwi if i Sf ias O S E ck T , Vel ° eTers . 59. i ( î i l s 2 7 w E Ns ‘S ¿ int i - Ö o A Men erPs, Anst. V1. Bücherschau. Inhalt der Beilage: Drang Gan E und Witebsk. I. Allgemeine Ver- | von Dr. Freiherrn von Köhne. Elektrische Straßenba es 2 a Harte Vorrichtung jus Ziegen des Pan, 1, : „Rosistäbe mit ineinandergreifenden Parallel- | Nr. 16 657. Kombinirter Distanz , Höhen ente, leck Bercinsgaa es ees, Fluß A Aandt ens contra Frig | Berlin. Der Bau ter Marktlalle L'Arronge i Sl ih Deerkeiel, ela Tone Lg Pie: " Biegen n Pl E A icin trapezen an der Dberfläche, die abwechselnd as ae Ie ddr einst A ia Gen E E snad n E \ifffbau. : S E Ce L U LHUUe, Q Arronge. «Seile un A 3te ck - egen von Platinenfedern. Oskar 2 A {L T2 aufnahme- und Feldmeßinstrument. E 7 E AAO Sisfahrtebetrieb, E Leinentänzer in Vetlin, Briefe und Fragekasten. Inserate. per Renaux in Paris; Vertreter: C. Kes- in Stollberg. rechts und links von der Mittellinie des zuge- Nr. 17 383. Kaliber mit Parallelreißer.

D R e E seler in Berliu SW., Königaräßzerstr. 47. P, 1400, Neuerungen an Neifen-Schweiß- gehörigen NRoststabes angebracht sind, wie dur XLIV. Nr. 11911. Kettenvershluß für Schuh-

m— «Qm E 49 E Inserate für ben Deutschen FKeics- und König). C 1

E 9 S E S O. 393. Neuerung an Röhrenbefestigungen und Stauc-Maschinen. 6. Polysius in orm B. dargestellt“ eug, L b y I N . 393. j Nob | ngen. ° N ¿ Z tes » g, Ledertaschen 2c. B Ls 2 V C lter N 1 Ed £L ih - 2 Carl Oertling in Neumünster i. H. Dessau, O gr E M eme - Y Nr. 16 055. Manschettenknopf-Verschluß. reuß. Staats-Anzeiger und das Central-Handeis- 4 BP f G-B 20A U 06 4 dier ; E N St. 773. Neuerung an Kondensationêwasser- | L. G. 1825. Neuerungen an Kugelmühlen. e N treit e N DET s A pes@reboung Und | FLVIT. Nr. 498. Scieberventil für Gas-, vclstet- nimmt anr ble Königlite Ervedition L Bie d Bu ah j (08 L © nterate nebmen «m1 die Anucacen-Expevitionen des ableitern. C. Lonis Strabe in Butau- H. Gruson, Kommerzien-Rath in Buckfau- S ms zeichnung mit B. bezeichnete Rostform Dampf- und Wasserleitungen. des Deutschen Reichs-Anzeigers und üöniglih | L Inbbaatatiaran, Aufo ta A | % Índuotziolls Ecabliaowmet«, Pabríaca | 7Inuvalidendank“, Rudolf Mosse, Haasensteta Magdeburg. Lt Mandepuva, n a , | Berlin, den 19. Oktober 1882 ie: M D E E è lation, Aufrarote, Varladuugen! nud Grosshandel. & Vogler, G. L, Daube & » Cs W. 2142. Neuerungen an Feuerbüchsen. —| „, P. 1383. Kartoffelreibmaschine zur Ge- L Cn : Nr. 8448, Differential-Rollshraub Prenßisecheu Staats-Anzeigers: a. dergl. P S N gier, G, L, Daube & Co., E, Sthlotte in Mos ; x : Kaiserliches Patentamt. [44493] E \ C E: Sit saats-Anzeigers;: d V Varia hate! R | 6, Varrchirdene Bekanntuaciingaa, Büttner & Wiuter, sowic aile übrigen arökßerex Robert Loudon Walker in Boston (V. St. winnung von Kartoffelmehl. Johann Gott- Sti f Nr. 16 937. Neuerungen an Treibgurten. erlîn 8, Wilhelm-Straße Nr. 32, Pal V OTPROCDLARSeN, SUomeunen etc. 7, Litorarischo Anzoigen. O E REEREIEN v. N. A.); Vertreter: Wirth & Co. in Frank- fried Pfanister in Zrebsen i. S. S Nr. 16 940. Neuerungen an Ventilen.

GF 9 Un Am rie ¿f O A Quer ey Ui 19 29 pu C en g E V a d L ee of ä Kd ) li S i i i A 2 M ER » INAURUL Q g 9. Theater-Anzoigzen, |] Iz der Bbyuon Kungueen-Wuri mp, furt a. M. LI. R. 1986. Klingendes Orgelpedal. Carl Uebertragung von Patenten. Nr. 17 035. Stetig wirkende Lagerschmier- p On V ED F S1 i

A | 9, Farailien-Nachrichten. j beilage. Di . XIV. H. 2981. Vom Regulator verstellbare Alfred René, Konsul und Hof - Pianoforte- Die folgenden, unter der angegebenen Nummer der vorrichtung.

Stebriefe und S ( R E O Er MAiE É Ä Ez S ir C S L É E Ä L H E E E E E i Expansions-Steuerung; Zusatz zu P. R. 2859, fabrikant in Stettin. i ata: im Reichs-Anzeiger bekannt gemachten Nr. 17 087. Vorgelege mit veränderlihem

t Ünterfichungs - Sachen, Subhastationen, Anfgebote, Vor, A Ser G Bad R E -—————_——==—== Aug. Hellmann in Aachen. LEL O. 386. Einrichtung an Doppelsteppstih- | Patent-Ertheilungen sind auf die nahgenannten Per- | Umsegungsverhältniß für Nähmaschinen u. E ene Strafvollstreckungs-Requisition. Von ladungen u. dergl, die Eintragung des Besißtitels für die Antrag- \pätest f i 2A O Ae Urkunde aufgefordert, e L. 1763, Antifriftions-Steuerung. Pro- E a e E o S Dn lertragts (wovden, * acsähen für didlisiges Masi

nad tert ats Personen: 1) Qugo Robert manBo | [44476] Oeffentliche Zusteliung Fellen. cefólgen, g 2 g E U in dem am L. Mat 1883, 9 Uhr Vor- fessor P. LimeKe in Darmstadt. auf die Unterseite des Stoffes. Richard Otto | K(lasse. gefäßen für didflüssiges Maschinenfett.

geboren am 17, November 188 qu Letech Bande, Fentlihe Zusteuung, org erag R E tag im immer Nr. 7 unseres Gerichts- XIXK. V. 480. Eisenbahn-Oberbau mit {Grauben- in Plouen und Carl Morgnuer in Auerbach. | XXXLEHL. Nr.15 314. Die Erben des Adami, | KLIX. Nr. 8000. Diagonalräderhobelmaschine.

2) Adolph Koryngti, geboren are 91 eer Wee | 1) der Witiwe Lg Ebel E A Königliches Amtdgeri&t. 1 gebäudes anstehenden Aufgebotstermin seine Rechte förmigen Glocken. Adolph Vogt und | LIV. Seh. 2146. Herstellen von Blumen- seine minorennen Kinder Olga Margarethe | , Nr. 16 424. Spiritus-Löthlampe.

zu Schwerin a. W.- etter bofartter Aufenthalt Bitenbrois: ale Be aatt gen zaritia ies Amlêgerich?, I, anzumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigen- Augnstus Figge in London; Vertreter: Julins sträußen für Gratulationskarten. B. Elisabeth, Beatrice Anna Gustave| , Nr. 16782. Maswine zum Nunden und

Friedeberg N./M.. 8) Secfahers Avolph Gall Ee ; e]chast zu Ruppichte- [36529] Aufgebot E Ee für fraftlos erklärt werden wird. Moeller in Würzburg, Domsftr. 34. SchwenekKe in Königstein i. S. und Johann Gustav Waldemar, be- Richten von Radreifen.

Pietsch, geboren am 3. Dezember 1858 zu Lande- | 2) der Josephine Hagen, ohne Geschäft, ekt E Der Arbeiter Carl Bebrndt von bier bat dat ng, den 13. Oktober 1882. XXI. E. 665. Neuerungen in elektrisWen Be- | LV. ©. 1000. Vorrichtung zum Schneiden und vormundet durch die Wittwe Adaini, Anna, ge- | L. Nc. 12 420. Miscbmaschine für Mehl und

E G a REEE 1868 anns frau d ne Pagen, ohne Geschäft jevt he- I E Ft zier hat das Königliches Amtsgericht. leuhtungssystemen, an elektrishen Lampen und Aufrollen von Papierstreifen für Drudck-Tele- borene Simon, in Berlin. Bartshüyer. Vom andere pulverförmige Massen.

geboren am _20. August 1859 zu Landsberg a. W. Niedersaurenba bei R x Et Qs M vermifiten ‘beibec: ‘Spark Fe L panuar 1882 : L R deren Bestandtheilen, sowie in den damit ver- graphen und äbnlihe Zwecke, Walter William 26. März 1881 ab. Lx. Nr. 18 475, Lonversegungöinstrument.

9) Eduard Friedrih Wilhelm Haster, geboren am Kläger, vertreten durch Nets, a ohnend, | Fädtischen Sparkasse Tim, Ne 83648 hiesigen | [44485) Oeffentliche Bekanntmachung. bundenen Mitteln und Herstellung8weisen. Colley in Camberwell, England; Vertreter: Nr. 18 132. Die Erben des Adawi, seine | LX. Nr. 9619. Regulator.

16. Dezember LRED: is Vankalera 2 M G E ger, N »i8anwalt Mayer, Namen Emilie Ne R nen L 79, g: Sw Die Ghefrau des Kaufmannes Fritz Lenz, Elise, Thomas ÁAlva Edison in Menlo-Park, New- C. Kesseler in Berlin 8W., Königgrägßerstr. 47. minorennen Kinder Olga Margarethe | LXVIZ. Nr. 17190. Fleis{mühle.

Reinhold Hammel, geboren am 16, Zuli 1389 e Derwan Josepb Qr Sébibnaás, - va L MEA: frutent D tag von 1d geb. Licbtentbäler zu Coblenz, vertreten dur Nechts Jersey, V. St. A.; Vertreter: F. Edmund V. 479. Neuerungen an Feucht- und Auf- Elisabeth, Beatrice Anna Gustave | LXVII. Nr. 18 949, Verfahren, aus Gummi,

Lantsberg a. W. 7) Carl Arie Paul Porn Tektton: Ab L N A erg pie A Mttageii Gumilîe ‘Akreus. Zas. bea Beira L auf den anwalt Cillis, klagt gegen ihren genannten Ehemann Thode & Knoop in Dresden, Augustusstr. 3 11. rollmasbinen für endloses Papier. Ver- und Johann Gustav Waldemar, be- Terpentin und Scbmirgel Pußsteine herzustellen.

gcboren am 17. August 1859 zu Gent, Sep, E A S CIOUNYE Verklagten | 29 4 lieu Veantraut De A Ss an 13 M auf Auflösung der Gütergemeinschaft bezügli der E. 871. Neuerungen in der Regulirung von ecinigte Werkstätten zum Bruder- vormundet dur die Wittwe Adami, Anna, ge- | LXVIIL. Nr. 12730. Sidcberheits\{loß.

2) Dein Wilhelm Carl Klebe, geboren am 5. | lade ih hiermit als Anwalt de "gi, 19.9 fasserbücer wird aufgefcrdert Vätestens R P, Errungenschaft und ist Termin zur mündlichen Ver- Glüblichtlampen. Thomas Alva Edison haus in Reutlingen (Württemberg). borene Simon, in Berlin. Bartschüßger; Zu- | LXIK. Nr. 8224. Pitenhalter.

Otlober 1859 zu Landobere ch6 Ie S E Sl Barriere 0d 8 R E Kläger ad 2 den N A März ausgese erh. Ente s dem auf handlung des Rechtsstreits vor der T. Civilkammer in Menlo-Park, New-Jersey, V. St. A. ; Ver- | LX1U1]x. M. 3137. Neuerung am Klappsit für satz zu P. R. 15 314. Vom 4. Oktober 1881 ab. | , Nr. 8814. Verbesserungen an cinem Picken-

helm Bernhard Keie, zehn nes E A Donn Ie G Nod iche Landgericht zu E A E A orm ags s Uhr, des Königlichen Landgerichts zu Coblenz auf treter: F. Edmund Thode & Knoop in Dreéden, Phaetons, U, & T, Hampe & Comp. in | XLVIIL. Nr. 9621. Nicolaus Menzel in halter; Zusay zu P. N. 8224

zu Landsberg a. W., 10) August Tdeóbor ATAE Gericte zu E vor, um einen bei diesem anb e E Serke, „Otnmmer Nr. 12, _den 8, Januar 1883, Vormittags 9 Uhr, Auaustusstr. 3 11. Hamburg. Prag ; Vertreter: C. Kesseler in Berlin 8W., | LXX. Nr. 18855. Neuerungen an Füllfeder-

Beisfing, geboren E ugu ¡Tbeode f Hugo Eeritte guge gann s nwalf zu bestellen und in Daumen, ) usge U" jeine -NUhe anzue bestimmt. C ALA ) S. 1524. Elektris%er Accumulator. Léon | , M. 2194. Neuerungen an Schmier- oder Königgräterstr. T s Verfahren zum Emailli- haltern. : :

a a M I SeEE B ias gle canbs- 2D, Reteulee Tae E. S widriaenfalls die Kraftloacrels 1bi De E Vorzulegen, Coblenz, den 16, Oktober 1882, Somzéoe in Brüssel; Vertreter: Richard Lüders Acébuchsen-Svstemen für Wagenräder. Egide ren von Eisengußwaaren durch Auftragen der | , Nr. 19123. Vorrichtung zum Halten der

23 Januar 1859 zu Landéberg a. W, 19) Carl bestimmten Termine mia a K 10 Uhr, E geN alls Krastloëerklärung derselben erfolgen Gl URitE aiE, Heinnie, j in Görliß. : Mers in Sdârbed b. Brüffel ; Vertreter : F. C. Emaillemasse auf dea Kern der Gußform. Vom Scbußzdecken an Reißbrettern.

Suda Milharb Maa aehgero L De Ar G bude Regine an if E rf M C Die iThind, den 14 Agent 1860 ertchtéschreiber des Königlichen Landgerichts, XXIL. D. 1232, Verfabren zur Darstellung Glaser, Königlicher Kommissions-Rath in Berlin 12. Juli 1879 ab. LXXIL. Nr. 16742. Einribtungen an Gee

1 Sondébera a B T Oren An e009. Junt 1860 Temp. Landgericht olle den in vocrubrizicter Rent gea Gie Ey : i gelber Farbstoffe der Sulfosäuren des Pheny- SW., Lindenstr. 80. d) Berlin, den 19. Oktober 1882, schossen, um dieselben dur den si ibnen entgegen-

Thiede, geboren am 14. August 1850 S rénigrar ne ves eei Migca g Saeier qu en ( d g e J, [44486] Oeffentlithe Bekanntmachung. lamidoazobenzols, Dahl « Co. in |LXIV. A. 749, Einrihtung an Biergläsern, Kaiserliches Patentamt. [44494] peanden Luftwiderstand in Rotation zu ver-

a. W, 14) Auguft Ferdinand ata Ner le Ba L e E Uer LOI in -- ecfalen auf: Tobégedöilonns S Ehefrau des Kaufmanns Isidor Simon, Barmen. um brennende Cigarren zeitweilig aufzubewahren, Stüve. etzen. : :

31. Januar 1859 je Hrinertbocs Fels dean Theilungêfiatus besiätigten, iese E | L ¿Bersahren a f T, Rosine, geb, Herz, zu Kreuzna, vertreten dur K. 2394. Neuerungen an dem Verfahren Johannes Arndt, Amtsgerichtssekretär in Versagung von Patenten LXXXI. Nr. 15 933. Vorcibtungen zum direk-

a. W,, 15) Adolph Albert Leo Berdomanun. ackes dds « Vis bete C N SReIs . 6 er gen Peinrich Rudolf Ludwig alefent, geb. 17, April | Nechtsanwalt Cillis, klagt gegen ibren genannten zur Herstellung wetterbeständizer Wandgemälde Côrlin a. d. Persante. : e Q : ® e ten Umladen von Gütern aus Eisenbahnwagen

ren am 2. August 1859 p Mee an i dee (s a E En Nene Tbeilung der 4 Gl 6 P, auêgen andert von der Rothen Ehemann auf Auflösung der Gütergemeins@aft kon und flammensicerer Theaterdekorationen ; Zusatz B. 3447. Vorrihtung, um Bier und andere Auf die nachstehend bezeichneten, im Reich8-An- in Swiffe.

gen am S August 1869 qu Y ren, Kreis Lande | im Laufe de: Thei agéprozedur verstorbenen Mühle bei Gr. Mahner, Kreis Liebenburg, König- | züglich der Errungcns{aft und ift Termin ur zu P. R. 19210, Adolf Keim in München, Flüssigkeiten während des Ausschanks mittels zeiger an dem angegebenen Lage bekannt gematen | x x XKTIL. Nr. 17 440. Mitnebmer-Rolle

gebo E Os S e | Riagerin zwilcen der Klägerin ad 2 und | reib Preußen und verschollen. ndlih Verhandl1 Recbtsstreits vc , k enf 2 | T. | : Wirkungen des einftweiligen Schußes gelten als nicht i O s S J

gevoren am 16. September 1860 zu Landsberg a. den Verklagten genebmiaen und die Eofton ps @diktaltermin 16 j y mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor der Amalienstr. 42. falter Luft zu kühlen, Firma Wwe, Job. | Rirfu des einstweiligen Schußes gelten als nicht für Uhrmacher - Drebstifte mit Schwungrad-

W. 17) Garl Rudolph Ferdinand fon gr Ag L e Gali C gen und die Kosten der En 2B A 18883. J. Civilkfammer des Königlicben Landgerichts zu AXXIXK. F. 1476. Neuerung in der Herstellung Schumacher und Jean Bungarten in a rar un ay ces einiwerltgen uyes ge n betrieb.

ren am 2. August 1860 u T 0550 G, L D vas Eurg, pen 8. pes Is E Coblenz auf den 8, JZanuuar 1883, Vor- farbloser Gespinnstfasern aus Pflanzen. E. Göôln a. Rh. A a Kinaso. e Nr. 18 608, Ubrenbemmung, deren Bewegung

18) Sulius Ervft Hochle, aeboren am 4 Suní M E ° A N : + C e N mitiegerid E mittags Y Uhr, bestimmt. Fremy und Victor U rbain in Paris ; LAXV,. E. 3527. Wasserschuh. D Robert XVIII x G 1528 Nerfahren zur Neinigun unabbängig vom Motor des Uhrwerkes ist,

1860 zu Landéberg a W., 19) Ferdinand Gustav Necbtäanwalt D is gez. Elasferott. Coblenz, den 16. Oftober 1882, Vertreter : Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Boegel in Odersblößen bei Breslau und von vbospbi Feéteam Eisen. Vom n0, ames LXXXV. Nr. 12189, Badeofen.

Kupke, geboren am 2. Januar 1860 zu Landsberg Veröffentlicht: 2 T MIPNE L | A. VORRTE, S. 1565. Verfabren und Vorrichtungen zum J. Huhndorf in Breélau, 1882 E ì gin E - „Ne. 12 907. Mundiiüe mit Ventilverschluß

a. W.,, 20) Ernst Gottlieb Küske, geboren am 17. E Wt: | \. TedlLener, Sekretär, Gerichtéschreiber des Königlichen Landgerichts, Karbonisiren von Gespinnstfasern, A'bert | LXXIL. G. 1890. Neuerung an Percussions- XXLYV. I. 388, Vorrichtung zur Raucbverbren- für Strahblrohre. î

=ezemver 1860 zu Laudéberg a. W., 21) Herrmann | Gerichtsschreiber des Kgl. Landgericts ¿u Bonn : | Smoeck in Ensival, Belgien; Vertreter: F. C. ¡ündern mit Vorstecker. Oscar GranowsKi Fg Seer pu t wt Nr. 13 495. Mundstäck mit Ventilversbluß

Ì “MAHLUTLLLOLO U Conn, Ï

an tim leine gr hmmm Ä. err A d fd E I E É E E ferti E R F I Zte is E

PACEt ths * S

e F t x a S0 De U: e E Ae e ho e Ven I-M A G Tor as B

E Le E P S

Roe Donner, Gerictéscreiber des Königlidben Amtsgerichts

E D c eia mo F 3 o / : , e vei Feue as q ¿ ) ® e - Day Yrledrih Ls, geboren am 29, März 1860 [44454] B ibi [44487] Ee, E L A in Berlin m E, Nevolverschuß 1882 bn Benernngöaniagen, Dom 12, Yeveuar für Strateehre, L Zusay zu P. n. 12 907. zu Landéberg a. W,, 22) Friedrid August Ma- | [44463 D ekanntmachung. Die Urkunde vom 31. Iuli 1866 über 3000 T! 8W., Lindenstr. 80. . o euerungen an Revolvershuß- U - s Nr. 16 692 perrventil für Rohrleitungen

, s L (U s Di 6 N E T g D ev L V Lans VUIN 01, «U O Uber d O A t W é S [ S s L b o _ * . L i »

roth, aeboren am 19. August 1860 zu Lands- | Die T eg ebo L i O Nad der Anzeige des Kaufmanns H. Jacoby hier | Kaution für Kaufmann Hermann Heinrich Wiescr XXXK. F. 1477. Hülfe-Apparat zum Ein- waffen. Friedrich Angust Koester „in uy A ny A amma ap arer Ge- | F xXxXKXVE. Nr. 58, Verbesserte Mechazuismen gers L 9. , 23) August Fricdrid Ferdinand | belmine, geb. Vrasdorf E, Seny, Wil- E i L s2 in seinem Laden der von der | zu Freudenberg und gegen Kaufmann Gustav Berly amthmen flüchtiger Stoffe und filtrirter Luft Königsberg i. Pr., Alter Garten Nr. 4. I. / Gn, den 19, Oktober 181 zur Er eugung des Schütenwechsels an mehani- Enel, k, geboren am 12, Oktober 1860 zu Landes» | gebot der dinalich Ne, abon pREs zar das Auf- | bie igen NReict sbarfstelle am 27. Februar 1882 für | daselbst ist dur Urtheil vom 16, Oktober 1882 für dur die Nase; Zusatz zu P. R. 13 L K. 2240. Neuerungen an Gewehren mit L Kaiserliches Patentamt. [44495] sen ebftú len. : E berg a. W., 24) Gustav Hermann Wolf, aeboren | am Haf, die Wank T igten bezü lich der Wiese | ibn aut estellte Pfand sein Nr 257 über cin Stü | kraftlos erklärt. Dr. med, Philipp Feldbausch in Straß- Blockvershluß. I1guaz Kowár in Amberg Stüve. « Nr. 16294. Sammthaken mit kreitförmiger a. M rundbuhs von | der 9/4 Russisd-Englishen Anleihe von 1862 zu | ESlegen, den 16, Oktober 1882. bura i. E. (Bayern). verstelldarer Schneide.

E E lie Band 1. Blatt 35 Gr am ». Februar 18€0 zu Morry, Kreis Landsb zuo VIE DUND 1, Diail 00 ( A G i Ms 4 s Landsberg | Bugercitz auf den Namen R A mten Cf E e E / E a s ah . W, 25) Paul Hermann Emil Hentschel, ae | P nr den Namen des Scbmiedes Johann | £ 350 verloren gegangen. Auf Antrag des Jacoby | Königliches Amtsgericht. - R. 1894, Reinigungs- und Detinfektions- _R. 1932. Neuerungen an Metallpätronen Erlöshung von Patenten. LXXXVIIL. Nr. 19363. Wassermotor. ren am 23, März 1861 zu Landéöberg a. W ¡Tagen U, maschine für Bettfedern, Decken, Kleidungsstücke, für Jagdgewehre,. Pulverfabrik Rott- | Die nachfolgend genannten, unter der angegebenen Berlin, den 19. Oktober 1882.

A on

C a4

hutfà Œrlanzuna 108 J L S «4ICUUTE LIanguog ctncs | B., | Aués{blußurtbeils beantragt.

26) Carl Hermann Helurith, geboren am 17. Sev- E E s 7 | Wäste, Pferdehaare, Fasern und dergl. Hein- weil—-Hamburg in Rottweil a. Neckar, | Nummer in die Patentrolle eingetragenen Patente Kaiserl Pateutamt, [44496] ns N 1 C: dr d a CHOTNIniC ti C nt A) C e T T Î + J. s s -

SLDEE 1861 zu Fichtwerder, Kreis Landéberg a. W,, | zur Grundsteuer bei cinem Retnertogg in wroB XÆXKLKK rich Raetke in Berlin N.,, Gartenstr. 14. Württemberg. sind auf Grund des $. 9 des Gesezes vom 25. Mai tuüve.

#4) Garl Dito Schaefer, geboren am 21. Fcbruar | etne Ar vagiaaai

aL W em Reinertrage von 3 Túlr, | t ; : o üb Le 1), Garl Otto Schaefer, geboren am 21. R N Soeben erschienen und in allen Buchhandlungen vorräthig : e S. 1645. Neuerungen an Krankenstüblen und R. 1997. Neuerungen bei der Herstellung ge- | 1877 erloschen. Ï o F L Lia A

Pn Kreis Die Ebefrau Sort: bef L, ams L, [44461] y E R? E R? E : Betten. 8, Speler in Beclin, Beutb- prefiter Patronenscbachteln; Zusatz zu R. 1991. | Klagzaus. : 7 Han s: L Landéberg a. W., W) Seesahrer Eduard Reinbeld | ter fas En Se 6 befigt dic e Wiese bescheinig- L DIE FIN INZEN R ANKREICHS straße 14, Eugen Ritter in Ehrenfeld b. Cöln. VIL. Nr. 2287. Mais{-, Mahl- und Rühr-| del Negister ; Robert St :ndke, acboren am 16, Dezember 1859 | will sie von geen Hayte 1865 eigenthümlich. Sie / A ZIE Al 40TH) XXXUL. W. 2214, Mascbine zum Blasen von T. 803. Neuerungen an Repetirgewehren Apparat. Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich zu Landéberg a. W, soll eine Geldfirafe von ie | übercianet ork dem genannten Schmied Prasdor ron Dr. Richard von Kausmaun Glaztartifelnn aus Glasröbren. - Frank mit Cylinderverskluß und unter dem Lauf | KRV. Nr. 17 054. Apparate zum Bedrucken run- | Sachsen, dem Königreib Württemberg und 180 M eingezogen, oder an jedem dersell i an me erhalten b ‘tre | Profeasor der Staataswissenschafien an der techn. Hochzchnls zu Aanct Wright und Matthew William Wallbank liegendem Magazin. William Trabnue in der und flacher Gegenstände. dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags eine Haststrafe von 30 Tagen wegen Verletzung bar dert Bs igenthums-Prätendenten werden aufgefor- Preis geh. 25 4, geb. in Halbsranz 30 achen, Mackíie in London; Vertreter J. Brandt in Louisville, Kentucky, V. St. A.; Vertreter: | RVA. Nr. $466. Verfahren zur Herstellung | bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Ru iwärtiner | G Der bekanute frauzösische Nationalökonom Maurice Block in Paris sagt üher Berlin W., Königgräterstr. 131. Robert R. Schmidt in Berlin W., Potsdamer- eines trodenen, geru(losen Düngepulvers aus | Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

Wehrpflicht vollstreckt werden. Jhr qgegenwäetigee | t ere Ansprüche und Nechte auf das genannte Avfenthalt ift unbekannt. (s "wird ersubt, ble | ‘den 16, Jana 160g i | F} rorfegendes Buch in der Kölnizchen Zeitung, Nr. 270, I Blatt: XXX101. W. 22533. Klappstubl, der si als | straße 141. i menslichen Exkrementen, calcinirtem s{wefel- | veröffentlicht, die enen A R E P cldslrafe von 150 M von jeder dr obengenannten | (Terminszimmer 11, des E Ühr, en + Frankreich selbst hat kein Spezialwerk tiber zeine Fiuanzen. das so Stock benutzen läßt. Wilhe!m Walcker in | LXXVIL B. 3557, Verir - Bonbon. une Natron, trockenem Kieserit und s{hrwoefel- egleren monallii@. E „nôêtbigenfalls durch Zwangsvellstreckung | anberaumten Aufgebotstermin zumelden es P ig und s0 ganz auf der Höhe der Wissenschaft ist wie das vorliegende. Paris; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt Braquier-Simon in Paris, Vertreter: aurem Eisenorvdul. L y g G [44498] mf die Eee: einzuziehen, im Unvermögenéfalle | Insbesondere ergcht diese Aulforderina a ait y a Len desae!ben wird immer gründlicher gewürdigt werden, je mehr man sich a Main. Tue & Co. in Franffurt a./M. XIX. Nr. 16 462, Oberbau für Straßen-Eisen- | Aueheonm. R Nr. -— des GesertGa/te. tin R Paftstrafe von je 30 Tagen an | angebli autgewanderten Schmied SHänem e id | uy er A Dn Quan wird; es ist ein stancard work“, ein klassiaches L a „Fapviull, H & T, WalAeE E D Me Qubbesestigung. str. Qs E 3444. Vorri Außtgleih E Mean R Cd, Baket, bie e "20 tie E g me E e ,Per- desten Kinder, Namens: E AEE Vor l, E j, N De i leiss und ins besondere cem Verfasser Ehre macht,“ RRRV. Wr 2208 na aO zur Bewegung LXXIX,. u8. 3105, Pete L Benin Mee brdenaudehanngen Lei Weliben- rae Sit in ‘Aadhen am 1 Oktober 1882 en bat , welcke bierber zu den Akten r BRe Sertha Auguste Wilhelmine, | 140g Ges Bi 10g2Tap!| i8chen Instituts In Leipz Q. von Erdwinden und ähnlichen H- bezeugen mit- ur Herstellung von selbstzündenden Cigarren. Gestängen. und von jedem ihrer beiden Gesellschafter, Kauf- Nackrickt geben wolle, abzuliefern, Landsberg | Friedri WUlbci g ee I telst Wasserdruckl, William Lawrence | Hngo Marms in Harburg. Nr. 12619. Neuerungen an Barrièren. leute Robert Baut und Heinrich Bachut in Aachen, , W,, den 11, Dftober ‘1888 ha gMandobera Friedri Wilhelm Hermann, M Williams in Sontoa; Vertreter: Richard | LKXKIIL K, 2517, Nepetitiontweder. Nr. 15 179. Neuerungen an elektrischen Signal- | vertreten werden kgnn. anwalt, E ee E a isk f nan, h j : Lüders in Görsit. Max Kohlmann in Conderéthausen. Apparaten für Eisenbahnzüge. : Aathen, den 17. Oktober 1882. | Li wig Wilde m August, | Redacteur: Riedel. XXXVLI. W. 3071. Neuerung an Hecije und} » T. 891, Neverung an Uhren. John JIo- Nr. 17130. Kompensationsvorrihtung für Königliches Amtsgericht. V, wister Schünemann. Zwei Beilaaen Citfkulationtöfen: Zusay zu P. R. Nr. 16 182. seph Delafeld Tremoer in New-York. Ver- d te Drabtzüge der Cisenbahn-Signale. E g C, Eduard Hagedorn in Düsseldorf. treter: Carl Pieper in Berlin SW., Gneisenau- r. 18 918. Menernngen an hydraulishen | Bergen a./R. Bekanntmachung. [44500] (cir\{ließlid Börsen-Beilage). XLIL, P, 1388, Arretirvorribtung an Tafel- straße 109/110. Central-Stellapparaten für Weichen, Signale | Zufolge V vom 14. Oktober 1882 ein- waagen mit rotirenden Waarenschalen, J. W. [| LAXXYV. K. 2492, Dur@laufhahn. Uein-| und Barriòren. getragen am 14. Dftober 1882: D, Petersen in Altona. rich Krauss in Berlin XKL. Nr. 15 635, Neucrung an Telephonen. a. in unser Firmenregister zu Ne. 28 der Ueber-

I hoiniaunn oln (311 g ç einigung eines Widerspruchêrechtes wird ter Aus- |

F f 14 4 Al A7. D . % j Ï e Im Halle nicht erfolgendcr Anmeldung und Be- | Berlin: Verlag der Expedition (Kessel) |

Druck: W. Elsner.