1882 / 246 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E S N A Lde Fe B C UCR G E A R T E A A R N N 5 X

gang der Firma U. Troles zu Ber en, haber Kaufmann Ulrich Troles. durch Erb

bitte cin zu b,

am 8. September 1882 bh

gen a./Rügen, deren Gesellschafter

2) der Kaufmann Troles zu Bergen a./R. Bergen a./R., den 14. Oktober 1882

Königliches Amtsgericht. I.

Bergedorf. Eiutragung

in das Handelsregister. 882. Oktober 17. Hojannes Wulf in Bergedorf, nhaber: Franz Joachim Johannes Bergedorf, den 17. Oktober 1882. Das Amtsgericht.

Boizenburg.

. Oktober 1882 Fol. Handeléfirma: C. Reich.

Ort der Niederlafsung : Boizenburg a. /E. Name und Wobnort des Inhabers: Avotheker Conrad Sigiêmund Christian eih in Der

Boizenburg. Boizenburg, 7. Oktober 1882. Großherzogliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Freyer, Amts8gerichtsdiätar.

Eraunschweig. register Band I. S. 206

Braunschweigische ift heute vermerkt, daß dur Beschluß

eingetragenen F

Braunschweig, den 13. Oktober 1882. Herzogliches Amtsgericht. . Engelbrech1.

EBraunsechweig. Bd. I. S. 269 eingetragenen Firma: «Nennecke & Co.“

ift heute vermerkt, daß der Inhaber derselben, Kaukf- l igarr : eorg Fried- rich Nennecke iz sein unter obiger Firma begründetes

Kaufmann und

Albrecht August Nennecke hierselbst, seit dem 8. dieses Monats a

mann und Cigarrenfabrikant Eduard

Handelsgeschäft seinen Sohn, den Fabrikant Carl Ferdinand Martin

offenen Gesellsafter aufgenommen hat. Brauuschweig, den 16. Oktober 1882. Herzogliches Amtsgericht. Engelbrecht.

Ereslam. BSBefanntma ung.

In unser Firmenregister is bei Nr. 5687 das irma S, Alexander hier heute

Erlöschen der F einaetragen worden. Breslau, den 14. Oftober 1882,

Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmachung.

In unfer Firmenregister ift Nr. 6012 die Firma:

Carl Max Müller

bier und als deren Inbaber der Kaufmann Carl Max Müller bier beute eingetragen worden. E

Breslan, den 14. Oktober 1882. Königlices Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmathung.

e In unser Prokurenregister ist bei Nr. 1157 das

Erliôösben der dem Johannes Vormeng dem Kaufmann Arthur Wolff hier für die des Firmenregisters eiugetragene Firma:

Arthur Wolf}f

bier ertheilten Prokura heute eingetragen worden.

Breslan, den 14, Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr.

Firma: L. J. Goldberg

mit dem Sitze in Danzig ues einer Zweignieder- und als deren Inhaber der Kaufmann Meyer Goldberg in Danzig zufolge Ver- fügung vom 14. Oktober 1882 am 16. Oktober 1882

lafîung in Bromberg

etngetragen worden. Bromberg, den 14. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht, Abthl. VI

Cüstrin. Königliches Amtsgericht

Die unter Nr. 431 unseres Firmenregisters einge-

tragene Firma G. H. Fritze zu Cüstrin Vertrag auf den Kaufmann Wilbelm Hen Güftrin übergegangen und ist Leßterer unt Nr. 470 als Inhaber dieser Firma am 16, 1882 eingetragen.

unter

Ferner ist an demselben gage : unseres Prokurenregisters die Prokura des Buchhal- für die vorge-

ters Oswald Görner zu Cüstrin dachte Firma eingetragen und die unter eingetragene,

1) dem Ingenieur Franz ouben,

2) dem Bucbhalter Oswald Görner, Beide damals in (Cüstrin wohnhast, erthei lektivprokura gelös{ht worden.

Düsseldorf. ünter Nr. 2232 des (Firmen-) Registers ist eingetragen, daß

unter der Firma „S, rlier“ betrie geichäft zu bestehen aufgehört habe. Se , den 14, Oktober 1882. önigl

Amtsgericht. Abtheilung 1.

——_

S E, Nr. 2305 des Atirmen-) Register ngetragen, daß de Kicidermacher Johann Peter Stibeas m

] In das hiesige Handels ift zufolge Verfügung vom 4. Oktober 1889 am 5 Nr. 72 eingetragen:

Maschinenbauausftalt

der General- versammlung vom 20. September d. X. die

20 und 21 des Gesellschaftsstatuts abgeän

Handels: Kaufmann Sebastian Charlier ju Düfseldorf

e Handels8-

Handels-

[44499]

Wulf.

[44501] register

[44502 Bei der im Aktiengesell\chafts-

irma:

C8. 13

: [44503] Bei der im Handelsregister

[44505]

[44504]

[44506]

bier von Nr. 4207

[44507] 901 die

44508]

üstrin. ist dur nings zu

er neuer Oktober

Nr. 36

Nr. 39

[te Kol-

[44509

[44510]

tren

gang aufgeführten Gesell- . in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 16 die

egonnene Handels- gesellschaft U. Troles mit dem Si ¿BRL

ind:

Düsseldoerrs.

Düsseldorf.

unter der F

erloscben sei. Etberfela.

des vermerkt:

Die Handel8gesellschaft Uebereinkunft aufgelöst. Kaufraann

dator ernannt. Derselbe is berechtig Liquidation die bisherige

Elberfeld.

In unser Prokurenregister, beute eingetragen worden die

1) Anton Zänker, 5 Carl Britt, 3) Alexander Frowein,

ier, ertbeilte Kollektiv-Prokura.

Königliches Amtsgericht, Weydekrug.

getragen:

S(irrmann in Szibben. Heydekrug, den 5. Oktober

ETeydekrug. In unser Gesellschaftsregiste

eingetragen die Firma

Saugen, cin Kurz- und Mate

Die Gesellschafter sind:

a, der Gutsbesitzer Friedrich wischken,

gemeldet.

und zur Zeichnung berechtigt. ite Firma wird von jedem

gezeinet. Heydekrug, den 9. Oktoker

Heydekruaog. Befanntma In unser Firmenregister ist vom 9. Oktober 1882 unter d Kaufmann Wilhelm Neuhoff alleiniger Inhaber Heydekrug eingetragen. Hcydekrug, den 9, Oktober

Iserlohn.

Unter Nr. 86 des Firmenregist

vermerkt;

zu Iserlobn bergegangen, und sub Ne. 700 dieses getragen.

Carl Ludwig Becker, Friederike, dasclbst eingetragen.

geborne Hülsmann, zu Jserlo C. L. Becker daselbst ertheilte,

ftober 1882 gelöscht.

Die Wittwe Carl Ludwig Be borne Hülsmann, zu Jserlokn

lohn als Prokuristen bestelit, 1882 unter Nr. merkt ist.

Leohbschütz, Sn unserem F

eDie Firma M. König

Potsdam. In unser Firmen

üfsel-

C. L, Bosse

(Fi Nonift er Me + s ; 8 : 2 1) die Wittwe des Kaufmanns Troles, Cor- mes ) Negisters ist eingetra

dula, geb. Fahrnholz, zu Bergen a./R., Johannes Ulrich Marx

e Unter Nr. 885 des (Gesellschafts-) Rêgisters ist eingetragen, daß die zu Düsseldorf bestehende offene Handelsgesellschaft

irma „J. P. Steinbach & Cie.“ mit dem 1. Juni 1882 sich aufgelöst habe und die Firma

Düsseldorf, den 14. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1V.

P Bekanutmachung. Bei Nr. 1599 des Gesellschaftsre

sich die ofene Handelsgesellschaft in F JZüs8gen hier eingetragen befindet, if heute Folgen-

saße „In Liquidation“ zu zeichnen. Elberfeld, den 14. Oktober 1882 Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. Bekanutmatzung. dischen Transport-Versicherungs-Aktiengesell-

, | haft hier den Versicherungsb dert sind.

Die Unterschriften zweier Prokuristen ist für die Aktiengesellschaft rechtsverbindlich. Elberfeld, den 16. Oktober 1882.

j Bekanntmachung, In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 5. Oktober 1882 unter der Nummer 102 ein- die Firma O, Schirrmann in Szibben und als alleinigec Inhaber der Kaufmann Otto

Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung.

fügung vom 9. Oktober 1882 unter der Nummer 11 Gebrüder Hoffmann iu

b. der Gutsbesißer Carl Hoffmann in Lyszeiten. Die Gesellschaft ist mit dem 4, Oktober 1882 an-

Die Gesellschafter sind jeder persönlich verhaftet Gebrüder Hoffmann

Königliches Amtsgericht.

der Firma W,

Königliches Amtsgericht.

] Handelsregister des Königlichen Amtsgeridhts zu Zserlohn.

C. L. Bedcker zu Jserlobn am 12. Oktober 1882

Die Firma ist durch Erbgang auf die Wittwe Garl Ludwig Beer, Friederike, geb. Hülsmann,

Ferner is an demselben Tage sub Nr. 700 des Firmenregisters die Firma C. L. Bedcer zu Iser- lohn und als deren alleinige Inhaberin die Wittwe

Die der Ebefrau Carl Siorig Beer, n

Orofurenregislers eingetragene Prokura ift am 12.

Ö hat für ibre zu Jser- lohn bestehende, unter der Nr. 700 des Firmenregisters

mit der Firma „C, L. Beer“ eingetragene Handels« niederlassung den Kaufmann Alfred B

was am 12, Oktober 256 des Prokurenregisters ver-

I

Nr, 334 Folgendes F ngetragen worden : aln

i BecSfGid, den 10, Oktober 1889 liches Amtsgericht. Abtheilung 111.

Ae N urter er, wos ter 7 die in Beelitz domicilirende Firma: Ps

In- | dorf daselbst ein Handels8ge\{äft unter der Firma «J+ P. Steinbach“ errichtet habe. Düsseldorf, den 14. Oftober 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

[44511

ist dur gegens eitige

5 Carl Werner Hubert JZüsgeun in Elberfeld ift zum alleinigen Liqui-

t, bis zur beendeten Firma mit dem Zu-

[44514] unter Nr. 1263, ift von der Vaterlän-

eamten

Abtheilung V. [44517]

1882,

[44515]

r ist zufolge Ver-

rialwaarenge\schäft.

Hoffmann in Allga-

Gesellschafter

1882,

chung. [44516] zufolge Verfügung er Nummer 103 der in Hevdekrug als Neuhoff in

1882,

44518)

ers ift zu der Firma

daher hier gelöst Registers neu cein-

geborne Hülsimann,

k riederike, für die Firma unter Nr. 71 des

der, Friederike, ge-

eder zu Iser-

[44519 irmenregister ist be

erloschen.“

[44520

2306 des Handels- l gen, daß die Kauf- ndlerin Johanna Sofia Camphausen in Düfsel- dorf ein Handelsgeschäft unter der Firma Camphausen“ errichtet habe. Düsseldorf, den 14. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[44512] Handels-

«Johanna

[44513] gisters, woselbst irma: Gebr.

] ‘Demnächst ist

mit dem Ort der

eingetragen.

Potsdam. Die unter Nr. getragene Firma:

„Hans Hirschf

Potsdans. In unser

Demnächst ift Nr. 814 die Fi

mit dem Orte der

etngetragen.

Potsdam. B Die unter Nr. getragene Firma:

Ratibor. In unserem Ge

aufgelösten Genofser

schaft zu Ratibor dation beendigt ist.

gerichts ift auf Fol

mit dem Sitze in

eingetragen worden.

Schmölln. licben Firma Leupold &

und Friedri Wi

Schwetzingen. sters wurde unterm

Weber in S 1882 ihren Wo

StoIp. Firma: u Stolp und heutigen Tage e

Wilhelmshaven. Bekanntma gam biesigen Handelöregister ift auf

irma :

Vertretang

Peel in

und als deren Inhaber : der Kaufmann Carl Julius Bosse zufolge Verfügung vom 10. Oktober 1882 heute

ist zufolge Verfügung

gleihen Tage gelöscht worden.

Potsdam, den 10. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht, RAbtheilung I.

der daselbst unter N einigter Tischlermeister,

Schlotheim. Bek Im Handelsregister des unterzeichneten . 66 die F Carl Martini Schlotheim und als deren óIn-

haber Carl Friedri August Ferdinand Martini

hierselbst zufolge Verfügung vom 12.

deren Inhaber die Herren Ernst Wilhelm Kahnt, Ernst Louis Horn,

Nx. 13778. Zu O

Sehwehingen, den 1

vermerkt steht, ist zufolge Verfügung vom 10, Ofks-

tober 1882 eingetragen worden : Das Handelsgeschäft ist dur den Carl Julius Bosse zu Be "aid dasselbe unter unverän e

C. L. Bosse Niederlaffung : Beelitz,

Potsdam, den 19. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

Bekauntmachung. G 806 unseres Firmenregisters ecin- | Wird

eld Potsdamer Nachrichten“ vom 10. Oktober 1882 am

Bekanntmachung. Gesellschaftsregister, Nr. 149 die Handelsgesellschaft in F

I

vermerkt steht, ist Die Gesellscha einkunft aufgelöst. er Kaufmann Siegmund Handelsgeschäft unter u Vergleiche Nr. 814 d

. Levy & Sohn heute eingetragen :

Niederlassung: Potsdam

und als deren Inhaber:

der Kaufmannn Siegmund Levy zufolge Verfügung vom 9. Oktober

Potsdam, den 10. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung T.

ekanntmachung.

902 unseres Firmenregisters ein-

Eduard Reupsch ist zufolge Verfügung vom 9. heutigen Tage gelöscht. Potsdam, den 10. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht , Abtheilung I.

Bekanntmachung.

irma:

Schlotheim, den 13, Oktober 1882. Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Bauch.

Bckanntmachung. In das Handelsregister des unterzeineten Herzog-

Amtsgerichts ist beute auf Folium 41 die Comp. in S6Gmölln und als Richard Leupold, | 1

lhelm Geisler,

Sch{mölln, eingetragen worden. Schmölln, den 16. Oktober 1882. Herzoglih Sächs. Amtsgericht.

Geinigt.

Bekanutmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 302 die

„Wilhelm Schulz“ als deren Inhaber der Kaufmann ilhelm ouis zu Stolp zufolge Verfüguug vom ngetragen.

Stolp, den 11. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

D

es Amt t. e

PATENTE

ch Vertrag auf eliß übergegangen, derter Firma fort-

Vergleiche Nr. 815 des Firmenregisters.

in unser Firmenregister unter Nr. 815 die Firma: of

woselbst

(f ist durch gegenseitige Ueber-

nveränderter Firma fort. es Firmenregisters.

in unser Firmenregister unter irma:

J. Levy & Sohn

Oktober 1882 am

nossenschaftsregister ist beut bel r. 3 eingetragenen und bereits 1shaft Meubles-Magazin ver- Eingetragene Genossen- e vermerkt worden, daß die Liqui-

Ratibor, den 16. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht. Abtheilung IX.

anntmachung.

Handelsregister-Eintrag.

. 3. 37 des Gesellshaftsregi-

Heutigen eingetragen :

Die offene Handelsgesellschaft BdBaupt &

g engen ge tert dem Es t

niß na eidelverg verlegt.

z Oltober 1882.

Gr. Amtsgericht.

Armbruster.

chung. [44386]

Wittenberg. Bekanutmachung. In unser Gesellschaftéreaister ist bei Nr. selbst die Dobiener Kunstzicgelei und Braun- fohlentverke Germania Acticugesellshaft verzeibnet stehen, folgender Vermerk in Col. 4: „Der Ingenieur Albert Prekonits{ch zu Berlin bisheriges Mitglied des Aufsibtsraths, ist von leßterem in den Vorstand delegirt, so daß der- selbe mit dem Direktor Julius latow zusam- men den Vorstand der Gesellschaft bildet,“ zufolge Verfügung vom beutigen Tage eingetragen worden. E den 15. Oktober 1882. öénigliches Amtsgericht,

Konkurse.

[4453] Konkursverfahren.

[44521] | Kaufhändlerin Josephine Hirz zu Aathen

nach erfolgter Abhaltung des S lußtermi hierdurb aufgehoben. 9 Vlußtermins Aachen, den 17. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht. V.

[44151] Oeffentliche Bekanntmachung.

In dem Konkur3verfahren über das Bermögen der Firma „Geschwister Gottschalk“ dahier (In- haberin Wittwe Kracckrügge) ist in Folge eines von der Gemeinshuldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche auf alsbaldige Zahlung von 29 Prozent Abfindung Vergleichstermin auf den 9. November 1882, Vormittags 11 Uhr, an hiesige Gerichtsstelle, Mittelstraße 6, Zimmer Nr. 1, anberaumt.

Bockenheim, am 11. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[44407] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adolph Jonas, in Firma Jotta3 & SHorwiz, in Kiel, ist zur Abnahme der Schluße rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Slußverzeichniß der bet der Vertheilung zu berücksictigenden Forderungen und zur Besclußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der S{luß- termin auf Dienstag, den 7. November 1882, : i Sara 89 Uhr, É vor dem unterzeibneten Amtsgerichte an eraumt.

Kiel, den 13. Oktober 1882, s

Königliches Amtsgerict, Äbtheilung I. - __ (gez.) Stelzer. Veröffentlict: Sukstorf, Gerichts\{reiber.

4440) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des mit unbekanntem Aufenthalt abwesenden Buch- binder3 Nobert Zimmer aus Kiel ist zur Ab- nabme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{luß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksitiaen- den Forderungen und zur Bes{lußfassung der Gläu- biger über die nicht verwertbbaren Vermögenss\tücke der Shlußtermin auf Dienstag, den 7. November 1882, 4 ; Soria s 10 Uhr, vor dem unterzeibneten Amtsgerichte anberaumt.

Kiel, den 13, Oktober 1882. y

Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

s __ (gez.) Stelzer. Veröffentliht: Sufkstorf, Gerichts\{reiber.

[44522] unter irma:

Levy seßt das

1882 heute

[44523]

[44524

[44383] Amts-

Oktober 1882 Hr 48 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Anstreichers und Malers Angust Wiegelmaun zu Saargemünd wird heute, am 14, Oktober 1882, Nachmittags 57 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. er Herr Neferendar Stif von hier wird zum Konturverwalter R ; xrontursforderungen sind bis zum 11. De emb 882 bei dem Gerichte anzumelden. R G8 wird zur Beschlußfassung üLer die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{ufses, und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf Samstag, den 4, November 1882, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Samstag, den 23. Dezember 1882 Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Ko»kursmasse ge- Eörige Sache in Besitz baben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflitung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche fle aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1, Dezem- ber 1882 Anzeige zu machen. Saargemünd, den 14. Oktober 1882. Kaiserliches a Saargemünd, aecz. Kesse Zur Beglaubigung : Der Amtsgerihts\chreiber : I. V.: Wrobel.

[44395]

Louis Böhme sämmtlich in

[44526]

ober

[44525]

[44460] Ulm,

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ve des Lorenz Stetter, vorm. e

ol. 58 zur

1 i s Buhmeyer & Endelmauu rers, ‘u des entwichenen Karl Ban - _

gen : 4 Ae E m b b e Le Dfto

er, Gärtners hier, ift Abhal ° termins heute au choben Weng des Schluß

Den 16, Oktober 1880 n bt. Godenbag, Ge

Anzeige.

aller LAnder n. event, deren Verwerth 0, KBSSBLBA, Civl-Ingonlonr n. S

Berlin SW., Königgrätzeratr, 47, Prospeete gratis, Anmeldungen.

Berlin: Redacteur: Riedel Verlag dec Expediticn (Ke sel), Druct: W. Elsner,

[44531]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 246

Berlin, Donnerstag, den 19. Oftober

12.

Fonmds- nad Aktilen-Eörse.

Breslau, 18. Oktober. (W. T. B.) Fest.

Freiburg. 104,75, Oberszchl. 258.40, Bechte Oderaferb. 182 50, Breslauer Diskontobank 88,25, Braeal, Wecheslerb. 104.75, Schle- gischor Bankverein 109,50, Kreditaktien $20,00, Laurahütts 132,75, Donnersmarekh. 66,75, Ob. Eisenb, B. 68,75, Oesterr. Banknoten 170,75. Russische Banknoten 203.35.

Frankfurt a. M., 18 Oktober (W. T. B) (Schluss- Course.) Spekulationspapiere fest, Nebenwerthe meist niedriger.

Lond, Wechsel 20,39, Pariser do. 80.78 Wiener o. 170.80, Hos. Ludwigsb. 997, K.-M. Pr.-Anth. 1263, Beickhzan). 1015, Reichsb. 149, Darmstädter Bank 1557, Meininger Bank 911, Oesterr.- Ung. Bk. 707,00, Kreditakt. 260%, Wien. Bankv. 984, Oeset. Silberr. 66, do. Papierrente 654, 5/0 do, 795 do. Goldrente 815, 49/0 ungarische Goldrente 74%, 1860r Looase 1207, 1864r TLoose 8322,00, Ungarische Staatsl, 224,50, do. Ostb.-ObI, II. 943, Böhm. Westb. 2605, Nordweath, —, Galizior 2651,

Franzosos 2924, Lombarden 1184, Italiener 883, 1877er Russen |

875, 1880er Buss. 703, IT. Orientanl, 56% IIT. Orientanl. 557, Centr.-Paciñe 1124, Egypter 7075. U

Nach Schluss der Börse: Kreditaktien 261, Franzosen 2927, Galizier 265%, Lombarden 119, Egypter 715.

Franksurt 2. M., 19, Oktober, (W., T, B)

Anfangscourse. Kreditaktien 2603, Franzoszen 2931, Lombarden 1214, Galizier 267, Egypter 71}, Türken —,—, Ungarische Goldrente 743, Gotthardbahn 873, Diskonts-Kom- mandit-Antheile 205%, 18&Wer Russen —. Ziemlich fest.

amburg, 18, Oktober. (W. T. B} Fest.

Pr. 4% Cons. 101, Kreditaktion 2604 Franzosen 732, Lom- bardew 297, 1877er Ruaseun 87è, 1880er Russen 694. II. Orient- anleihe 54, ITL, Orientanuleihe 533, Laurahütte 133, Norddeutache Bk, 1624. Berlin-Hambnrger St. 367, Altona-Riel do. 2241, Dig- conto 42*/0, :

L Kommerzbank 1337.

Hamburg, 18. Oktober. (W. T. B.)

Abendbörse. Oesterr. Kreditaktien 2609, Franzosen 733, Lombarden 297}, Marienburg-Mlawka 1224, Ostpreussische Süd- bahn —, Laurahütte 1323, Nordwestbahn 434, Elbthal 96, Still

Wien, 18, Oktober. (W. T, 8) (Schluvw-Vourss.)

Anfangs fester Verkehr auf die Reprise in beiden Nordwest- bahnaktien, schliesslich schwächer auf Berlin,

Oeat. Papierrente 76,723, do. 5°/9 Papierrente 92,60, Oeceterr. Silberr. 77,45, Oesterr. Goldrente 95,60, 6% ung. Goldrente 119,40, 4/0 ung. Goldrente 87,15, 59% ungar. Papierrente 86,30, 1854er Loose 119.50, 1860r Loose 130,25, 18647 Loose 171,25, Kreditloose 174,50, Ungar. Prämien], 117,25, Kreditakt. 302,60, Franzosen 341,30, Lombarden 138,50, Galizier 310 50, Kasch. Oderb. 147,25, Pardub, 152,25, Nordwestbabn 207,50, Elbthalbabn 232,00, Elisabethbabn 212,00, Kronpr.-Rudolf 167,00, Nordbahn 2817,50, Uniozbank 121,10. Anglo-Austx, 124,50, Wiener Bankv. 115 50, Ungar. Kredit 293,50, Dentache Plätze 58,55, Londoner Wechnel 119,55, Pariser do, 47,32, Amsterdamer do, 98.30, Mapoleons 9,494, Dukaten 5,66. Marknoten 58,574, Russ. Banknoten 1,183, Silber- (onpans E dis

Tamwa. 2.50.

Neelbae: Fest. Kreditaktien 294,50, Kreditaktien O k (W. T. B)

Wie 9 tober, e Ke! De

Ge Kreditaktien 294,50, wvaterr, Kreditaktien €04,20, Franzosen 342,30, Lombarden 140,90, Galizier 311,25, Nord- westbahn 204 50, Elbthal 226 00, wösterteichische Papierr. 76,724, do. Goldrente —,—, 6%/, ungar. Goldrente —,—, do. 5/9 Papier- rente —,—, do, 49% Goldr, E A 53,55, Napo- eons 9,484, Bankverein 115 00, Geschüftslo s.

Y E, 18, Oktober. (W. T. B.) (Schinas-Conrze.)

Oesterr. Papierrente Mai-Nov. verzins! 4. do, Silberrente Jannar-Juli do. 65, 5% Russen von 1877 883, Rnss. grosse Eisen- bahnen 1203, Russische Il, Orientanleibe 538, 5%/ Türken de 1865 1185.

TeLegani 18, Oktober, (W. T. B) Rahig.

Consols 1014, Prenss, 4°/4 Consols 100, Ronts 88}, Lombarden 12k, 3 %/% Lombarden, Russen de 1871 84, 59/9 Rasseu de 1872 834, L 86, 59% Ttirken de 1865 13, 314% fundirte Amerikauer 1024, Vesterreichische Silberrente 65, do Goldrente 80, 49/0 Unga- tische Goldrente 744, Neue Spanier 644, nnif. Egypter 7114, Vttomanbank 217.

Silber 5115/16, Platzdiskont 4%.

In die Bank flossen heute 51 000 Pfd, Sterl.

Paris, 18, Oktober, (W. T. B.) (Scblus:-Vourss,) Fest,

3°%/9 amort. Rente 81,60, 3% Reute 81.35, 5"/o An!eihe de 1872 116,50, Ttalienische 5% Rente 89,20, Oesterreichische Goldrente 803, 6 9% nrgarische Goldrente E 4°%%9 unga- rische Goldr, 747. 59/6 Russen de 1877 90, Franzosen 733,75, Lomb. Eizonbahn-Aktien 308,75, Lomb. Prioritäten 289.00, Türken de 1866 12,85, Türkeuloose 858,00, Crédit mobilier 500,00, Spanier neue 64}, Banque ottomane 801,00, Crédit foncier 1422,00, Egypter 362,00, Suez-Aktien 2672,00, Banque de Paris 1145,00, Banque d'escompte 615,00, Wechsel anf Loudon 45,264,

Paris, 18, Oktober. (W, T. B.) E j

Boulevardverkehr, Anleihe de 1872 116,574, Italiener 89,20, Türken 12,924, Türkenloose 59, neue Spanier 648, Egypter 362,00. Robig. Später: 3% Rente 81,35, Anleihe von 1872 116,574, Italiener 89,25, Türken 12,95, Türkenloose 59,25, Lombarden 310,

Egypter 363. ASAew-YorK, 18, Oktober, (W. T. B.) (Schinas-Course). Wechsel anf Berlin 943, Wechsel auf London 4.81 Cable Transfers 4,864, Wechsel anf Paris 5.224, 34% fnndirte Anleihe 1014, 49% tundirte Anleikhs von 1877 1194, Eris- Bahn- Aktien 424, Central-Pacific-Bonds 1144, New-York Cenrralbahn-Aktien 133, Chicago- und North-Western Eisenbahn 161. : Geld leicht, für Regierungsbonds 3, Mr andere Sicherheiten lo.

Wien, 19, Oktober. (W. T. B.) Wochenansweis der datorreichischen Südbahn vom 8, bis zum 14, Oktober 785 082 FL, Mehreinnahme 239 FL

Ungar. Oesterr.

Italien. 59% alte —, 5% 5%) Russen de 1873

Produkten. und Waaren-RBörse. Berlin, 18 Oktober 1881, Marktpreise nach Ermitt. des K. Pol.-Präs,

Höchste | Nidrigste

Preis. Per 100 Kilogr. h. | S s Für Weizen gute Sorte „. . .. . 121 |— 2 Weizen mittel Sérte T1750 117 Weizen geringe Sorte , N « 114 |— 13 Boggen gute Sorte «L S 14 | 60 | 14 Roggen mittel Sorte . ... . . . 113 801-13 Roggen geringe Sorte . 113 |— 12 Gérete gute Sorte L119 80113 Gerste mittel Sorte ... ., 4 19 40115 Gerste geringe Sorte . . L 10 Hafer gute Sorte . . e E 16 | 15 Häfer mittel Sorts. L 1183 | 90 | 13 Häfer geringe Sorte C 11L 1/50 11 Rar E o {3 C e N 7/9 0/5 Ver C Ea2 —— 199 Speisebohnen, wie T a A Lie C P08 832 Kactofeln E e C G 2A Rindfleisch ;

von der Keule 1 Kilogr.

Banchfleisgch 1 Kilogr. . Schweinefleisch 1 Kilogr. Kalbfleisch 1 Kilogr. . . Hammelfleisch 1 Kilogr. . Butter 1 Kilogr. . ., Eier 60 Stück „.. ., Karpfen per Kilogr. Aale Zander Hechte Barsche A Schleie Ca Bleie ü C Es Krebse per Schock ,

Stettin, 18. Oktober. (W. T. B.)

Getreidemarkt. Weizon matt, loro 156,90—175,00, pr. Oktober 177,50, pr. Oktober-November 177,00, pr. April-Mai 177,50. Roggen matt, ioco 120,00—140,90, pr. Oktober 140,00, pr. Oktober- November 138,59, per April-Mai 136,00, BRühbseu © pr. Oktober 280,00, Rübö: still, 100 kg. pr. Oktober 60,50, pr. April- Mai 61,00, Spiritus behauptet, loco 52,10, pr. Oktober 52,20, pr. November-Dezember 51,40, pr. April-Mai 53,20, Petroleaw pr. Oktober 8.25.

FPosem, 18, Oktober. (W. T. B.)

Spiritus loco vhne Faas 51,10, pr. Oktober 50,80, per No- yember-Dezembker 50 20, pr. April-Mai 51,80, Fest,

Cöln, 18. Oktober. (W. T. B.)

Getreidemarkt, Weizen hicsigeor loco 19,50, fremder loco 20,00, pr. November 18,55, pr. März 18,25, Roggen ioce 14,50, pr. November 14,20, pr. März 14,25," afer loco 14,50. Ritbö! loco 33,40. pr. Oktober 33,10, pr. Mai 31,80.

Brome, 18, Oktober. (W. 2%. B.) /

Patrolenm (Schlassbericht) matt. Standard wkits loco 7,40 pr. Nevember 7,40, pr. Dezember 7,55, pr. Januar 7,95, pr. Januar- März 8,05, Alles Brief.

Hamburg, 18 Oktober. (W. T. B.) i |

Getreidemarkt. Noizen locs unverändert, anf Termine ruhig, pr. Oktober 173,00 Ber., 172,00 Gd, pr. April-Mai 173,00 Br, 172,00 Gd. Boggen loco unverändert, auf Termine rubig, pr. Oktober 134,00 Br., 133,00 Gd, pr. April-Mai 133,00 Bz., 132,00 Gd. Hafer und (evate unverändert. Rüböl still, ioco —, pr. Mai 63,00. Spiritus fest, pr. Oktober 44} Br., pr. Novmbr,-Dezember 44 Br., pr. Dezember-Januar 43} Bbr., pr. April-Mai 43 Br. Kaffee fest. Umsatz 5000 Sack. Petroleum bebauptet, Standard white loco 7,75 Br., 7,65 Gd., pr. Oktober 7,65 Gu.,, pr. November-De- zember 780 Gd. -— N N.

len, 18, Oktober. (W. T. B. A

S C L UCIRT Weizen pr. Herbst 9,65 Gd, 9,67 Br., pr. Frühjahr 9,85 Gd, 9.90 Br. Roggen pr. Herbst 7,35 Gd,, (0,40 Br. Hafer pr. Herbst 6,55 Gd., 6,57 Br. Mais pr. O0k- tober 8,70 Gd., 880 Br.

Pest, !8, Oktober. (W. T. B.)

Produktenmarkt. Weizen icco und anf Tormine fest, pr. Frühjahr 9,37 Gd., 9,40 Br., pr. Herbst 9.25 Gd., 9 27 Br. „Hater pr. Herbst 6,25 Gd., 6,30 Br. Mais pz. Mai-Juni 5,90 Gd., 5,95 Br. Koblraps —, Wetter: Schön,

Amsterdam, 18, Oktober. (W. T. B)

Getreidemarkt. (Schlussbericht.) Weizen auf Termine unverändert, per November 255, pr. März 265. Roggen loco und auf Termine unverändert, per Oktober 168, per März 169, Rüböl loco 36, per Herbst 357, pr. Mai 363. 4

Amaterdam, 18, Oktober. (W. T. B.)

Bancazinn 623.

Antworpen, 18. Oktober. (W. T. B.) :

Petrolenmmarkt. (Schlnssbericht.) Kaffänirtes, Type weius, loco 19 bez. n. Br, pr. Oktober 183 Br., pr. November 184 Br., pr. Dezember 19k e A E. T. B)

n, 18, O tober. Ö ° . Ï

A omarkt., (Schlnssbericht). Fremde Zufahren ssit letztem Montag: Weizen 23 690, Gerste 9650, Hafer 29 070 Qrts,

Weizen fest zu vollen Preisen, wegen Nebels beschrünktes Geschäfr, angekcmmene Ladungen fest, other Weizen zu 414 à 42 Käufer, Mehl nund nare me O und Mais steigend.

ondo 18, Oktober. o Lo De

R der ‘Lane angeboten 14 Weizenladungen. Trübe. en T E 12 M D IeO

Liverpool, 18. Oktober. o A D

Baumwolle. (8Schinssbericht.) Umsatz 8300 B,, davon für Speknlation und Export 1000 B. Amerikaner matt, Snrats an- geboten. Middl, amerikanische November-Dezember-Lieferung 6%, Dezember - Januar - Liefernng 64, Januar-Februnar-Lieferung

V V 8-88.88 2.04 9.9.9.9 o

50 30 40 50 30 g 80 40 20 20 10 20 60 50 80 50

80 50 80 60 20 40

05 R S p bt DO ROD OO H Us A t A i A m [m [mrr Hr E

0. 0-0 60€ E V. p. V

Vetter :

Theater,

Königliche Schauspiele, Freitag: Opern-

« 184. Vorstellung. Sardanapal. Großes llet in 4 Aften und 7 Bildern von Paul Taglioni. Musik von P. Hertel. Anfang 7 Uhr. vspielhaus, 211. Vorstellung. Hans Lange. Schauspiel in 4 Akten von Paul Heyse. In Scene Cesezt vom Direktor Deey. Anfang 7 Ubr. onnabend: Opernhaus. 185. Vorstellung. Johann von Paris. Oper in 2 Abtbeilungen, nah dem Französischen des St. Just. Musik von Boieldieu. Tanz von Paul Taglioni. Zum Séluß: Das Urtheil des Paris, Tanz-Diver-

6/4, Februar-März- Lieferung 6/22, färz-April-Lieferung 6/1,

Friedrich - Wilhelmstädt. Theater,

Die grau von Operette in 3 Zun Musik von

llôder. “a Dieselbe Vorstellung.

tissement L - von Paul Taglioni. ichard Wüerst. :

"Ebe didiia 212. Vorstellung. Rosenmüller

und Finke. DeEna ne in d

De, Carl Töpfer.

Wallaer-Theater. Freitag: Zum 21. Male: Reif-Reiflingen.

Victoria-Theater. Freitag: Zum 3, Male:

it neuer Ausstattung: Goldsand. Schauspiel in 4 Ar von Victorien Sardou,

April-Mai-Liefernng 6/16, Mai-Juni-Lieferung 64, Juni-Juli-Liefe- rung 69/223 d. Amerikanische und Pernam !/16 d,, Sarats grössten- theils 1/16 d. billiger. Glasgow, 18. Okiober. (W. T. B} ; Roheisen. Mixed numbers warrants 59 eh. 8} d. bis 50 sh. 10 d.

Leith, 18. Oktober. (W. T. B.) | Getreidemarkt. Weizen 1 sh. höher gehalten. Mehl steigend. Andere Artikel unbelebt.

Paris, 18, Oktober. (W., T. B) Í Rohancler 83°? loco rubig, 54,75 à 55,00. Weiaser Znecker rubig, Nx, 3 pr. 100 Kilogr. pr. Oktober 6080. pr. Novbr. 61,00, pr. Oktober-Jannar 61,50, pr. Januar-April 63,00.

Paris, 18, Oktober. (W. T. B. j

Prodnktenmarzt. Weizen rubig, per Oktober 24,80, per November 24,90, per November-Februar 25,10, per Januar-April 29.25, Mebl 9 Marques, rubig, per Oktober 56,50, per Novbr. 99,79, per November-Februar 55,00, per Januar-April 54,00. Rübö) rahig, per Oktober 78,25. per Novbr. 78,50, per Dezbr. 78,75, per Januar - April 80,25. Spiritus rubig. pr. Oktober 48.50, per November 49,00, per Dezember 49,50, per Jannar- Apri) 51,50

New-WorkK, 18, Oktober, (W. T. B.)

W aarenberickt. Baumwolle in New - Tork 114, da, is New-Orleans 103, Petroleum Standard white in New-Yors 77 Gd,, do. in Pkiladeiphis 7% Gd, rohes Potroleum in New-York 74, de. Pipe line Certiñcatres -— D. 94 C, Mehl 4 D. 65 C. Bother Winterweizen leco 1D. 103 C.. do. pr. Oktober 1 D. 10% C. do. pr. November 1D. ii ©C., doe. pr. Dezember 1 D. 125 C, Mais (New) 817 C. Zucker (fair retining Knscovados) 7%. Kaffee (fair Rio-z 9, Schmalz (Wilcox) 132, do. Fairbanks 133, do, Bohe & Brothers 135. Speck nom. Getreidefracht nach Liverpool 4.

Generalversammlungzen.

11. November. Wisscner Bergwerks- und Hütten-Actien-Verein. Ord, Gen.-Vers. zu Cöln.

W'etterberiaht vom 19. Oktober 1882, 8 Uhr Morgens. Baromeier auf 0 Gr. n. d. Meeres- spiegel redne. in Millimeter. Mullaghmore 749 [8SSW Aberdeen .. 758 SSW 7 Regen!) I Christiansund 770 80 3 |wolkenlos 4 Kopenhagen. 769 ¡080 2 bedeckt 8 Stockholm . 774 ONO 2 |Regen 6 Haparanda . 778 still ¡wolkenlos —9 St.Petersburg 778 S880 1 Nebel 1 Moskau ... 782 880 —O Cork, Queens- O ps 751 Dreb ¿us 757 l S 765 Sylt 768 Hamburg .. 768 Swinemünde 769 Nenfahrwass. 770 80 Me T2 _ E: 763 Münster . . , 766 Karlsrube . . 766 Wiesbaden . 766 München .. 767 E „++ 768 ? E. eel 767 ¡NO e 766 W Breclat 1 768 0 Cx 758 ¡80 A a 763 10 T i 763 ¡|WNW 1) Grobe See. Regen. Regen.

|Temperatur Wind. Wetter. in ° Celsins |500.—=49R.

5 [bedeckt | 11

Stationen.

bedeckt

L WSW 2 bedeckt?) SSW 080 1 080

| 41 6 |Regen3) 14 Nebel | 6 bedeckt Nebel4) | Regens) | Dunst, wolkig | bedeckt | bedeckt) | wolkenlos | bedeckt | bedeckt Nebel | bedeckt?) | bedeckt | bedeckt?) |

bedeckt | wolkenlos | 3 /halb bed. |

bo f fa J J

i i

Ma fn pk D prt pi B) rk fel rk bi O O bd O bd

d mt i O N] D Ij

——

I) Grobe See. 2) Seegang hoch, 5) Nachts Regen. $) Nachts starker Nebel. s) Nachts Regen.

Anmerkung. Die Stationen sind in 4 Gruppen geordnet ? 1) Nordeuropa, 2) Kilstenzons von Irland bis Ostprenssen, 3) Mittel- europa sfidlich dieser Zone, 4) Südeuro ja, Innerhalb jeder Gruppe ist die Richtung von West nach Ost eingehalten. ,

Skala für die Windstüärke: 1 = leiser Zng, 2 = leicht, 3 = schwach, 4 = mässig, 5 = frisch, 6 = stark, 7 = steif, 8 = stürmisch, 9 = Sturm, 10 = starker Sturm, 11 = heftiger Sturm, 12 = Orkan.

Uebersicht der Witterung.

Während der Luftdrnck über Ost- und Centraleuropa wenig verändert ist, hat die Depression westlich von den britischen Inseln eine nordwärts gerichtete Bahn eingeschlagen, auf der Süd- ostseite derselben scheint eine Theildepression zich zn entwickeln, welche zunüächst für West4leutschland Regenwetter mit auffrischen- den südlichen Winden und Erwärmung briogen dürfte, Ueber Céentraleuropa ist das Wetter rubig, vorwiegend trübe und viel- fach. insbesondere im Nordwesten nebelig, jedoch ohne erhebliche Niederschläge. Die Temperatur ist meist gestiegen, indeasen liegt sie in Dentschland, ansser im Süden, fast allenthalben unter der normalen. In Irland fielen seit gestern erhebliche Niederschläge, in Valentia 48, in Cork 51 mm. Lenna und Lissa hatten Nachta Gewitter.

4) Feiner 7) Nachts

Dentsche Seewarte.

Musik von

Anfana 7 Uhr

Freitag: Zum 22, Male:

ficn von Belleville.

nfang 7 Uhr.

Residenz-Theater. mann). reitag: Gastspiel

Schausbiel in 5 Akten nach dem

(Direktion: Emil Neu- des Hrn. Ludwig rnav: n, oder: Leidenstha

Alexander Dumas, von L. Schneider.

National-Theatcr, Scinbergiweg 6 und 7. Freitag: Zum 35. Male: Donuati Morlay. udstattungestuck mit großem Ballet, Gesang und Tanz, neuen Dekorationen und glänzender Aus+ stattung von Aruednot. Auftreten des Frl. Giucinta in Pas! - y des Frl. Giuservin l el ann, n zl. erste @ Solotänzerin vom Stadt-Theater in Leipzig. Anfang präcise 7 Uhr. und Genie | Sonnabend: Donati Morlay.

ranzösischen des e z