1882 / 257 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r E E T E Lt T 5

Laa i rf: T Mf (ui R E E

Et Sai

T:

8. S r t D

ula! n in den V Sand wiedergewäblt und Heinri Fis, wobnbaft zu Niederzssen, der zu

fißer in den Vorstand gewäblt worden.

30. Oktober 1882. eee liches Amtsgericht, Abtheilung Il.

[46283] Tshblenz. Jn unser Handels- (Firmen-) Register ift beute unter Nr. 3938 eingetragen worden die t wohnende Handelsfrau Catharina, geborne , Wittwe von Wilbelm Anton Kayser, als in der Firma „W. A. Kayser Wwe.“ mit der Niederlassung zu Plaidt. m m den 30. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1.

Dillenburg. Bekanntmachung. [46285]

Auf Grund der Protokollarerklärung vom 21. Ok- tober 1882 ist die unter Nr. 28 des Prokurenregisters Für den Amtsgerichtsbezirk Dillenburg eingetragene

Es des Wilhelm Hennes jun. von hier für die a Wilhelm Henues & Co. von hier gelöscht

Dillenbur ‘den 24. Oktober 1882. Knigliches Amtsgericht. T.

DWlenburg. Bekanntmahung, [46284] In das Firmenregister des Amtsgerichtsbezirk3 Dillenburg ist zu Nr. 80 in Folge Verfügung vom en eingetragen worden: Die Firma Wilhelm Hennes3 & Co. zu Dillenburg ist dur< Vertrag vom 16. Februar 1878 na< dem am 15.*Oktober 1882 erfolgten Tode des seitherigen Firmeninhabers Wilhelm ennes von hier auf den Kaufmann Wilhelm ennes jun. von hier übergegangen. enburg, den 24. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht I.

Elhbersela. Bekanntmahnug. [46306] Unter Nr. 1268 des Prokurenregisters ist heute die ua der Firma Cuno Haarhaus zu Solingen

Handlungsgehülfen Wilhelm Hüser am Grünewald in der Gemeinde Dorp ertheilte Kollektiv-Prokura, wonach derselbe in Ge- meinschaft mit einem der beiden für die genannte

rma bereits bestellten Kollektiv-Prokuristen Carl öhmann und Robert Teshe Nr. 1197 des okurenregisters die Firma zeichnet, eingetragen worden. Elberfeld, den 28. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[46304 Ellwürden. Sn das biesige Handelsregister ist Seite 83 Nr. 153 zur Firma B. Carstens. in Ovel- gônne, Zweigniederlassung in Abbehausen, heute ein- getragen : 2) Die Firma ift erloschen. Ellwürden, 1882, Oktober 23. Großherzogli<h Oldenburgisches Amtsgericht Butjadingen. Schild. [46305] Ellwürden. Sn das biefige Handelsregister ist Seite 125 Nr. 206 beute eingetragen : Firma: H. Carstens. R Sh! Ovelgönne mit Zweigniederlaffung in bbehausen. 1) Inhaber, alleiniger : Der Kaufmann Johann Heinrich Carstens in Ovelgönne. Ellwürden, 1882, Oktober 23. Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht Butjadingen. Schild.

Goldap. Bekauntmachung. [46308 Die in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 1 eingetragenen Gesellschafter haben si<h am 1. Ofto- ber cr. auseinandergeseßt; der Gustav Scimkat ist ausgetreten, ees Gutzeit ist fortan alleiniger Juhaber der Firma und wird dieselbe

„Hermann Gutzeit“

nen. Goldap, den 26. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht.

Goldap. S, [46307] In unser Firmenregister ist unter Nr. 143 die irma: C. Leyser aus Goldap als Inhaber die auffrau Caeccilie Leyser, geb. Weinberg, aus Gol-

dap, cingetragen.

Goldap, den 27. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

Goldap. Handelsregister. [46309] In das hiesige Prokurenregister is unter Nr. 4 eingetragen : : einung des Prinzipals: auffrou CGaecilie Leyser, geb. Weinberg, in Goldap. Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist zu ailibnan bestellt ift: C. Leyser, Ort der Niederlassung: Goldap. s Verweisung auf das Firmenregister : Die Firma ift in das Firmenregister unter Nr. 143 eingetragen. <nung des Prokuristen: Gotdag mann PiA Fevser Li Goldap. h f ober k: Königliches Amtsgericht.

46310 Greifenhagen. 1) Die in unserm s register unter Nr. 233 eingetragene Firma ran Emilie Winter“ ist dur< Vertrag auf den Kauf- mann Friedri Pahl übergegangen, welcher das Ge- äst unter der gleichen Firma fortseßt. Vergleiche Énngtraen mbciee Bectñg 20. Oktober

olge ung vom 20. Okto

: {F Op unser Firmen unter Nr. e pan Lc Mari g Inhaber Le

mann elbst , ein n zufo Verfügung vom 20, Oktober 1882 an deraselbe

, den 20. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

a agg oor Tage Fol. 125 Nr. 230:

Die Handelsfirma: Me>len

erven-Fabrik von Otto

SUNEIAS Ort der Niederlassung: Güstrow. Die Gesellschafter sind: Kaufmann und Fabrikant Carl Friedrich Adolph Bernhard Otto Sch : Kaufmann S{lomann Bragenheim und Kaufmann Daniel Bragenheim

\trow. hältnisse der Gesells<aft: Die Handelsgesellschaft if eine ofene und besteht seit dem 28. Januar 1882 : Die Vertretung der Gesellschaft soll nur in Gemeinschaft ausgeübt werden.

Güstrow, den 31. Oktober 1882. A Großherzogli<h Melenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Beglaubigt : R. Krüger, Amtsgerichtsaktuar.

das Is es. Verfügung vom heutigen

zu Rechtsve

[ Hirsehbersg. unser Prokurenregister ist heut unter Nr. 76 der Kaufmann Paul Krause zu Prokurist der im Firmenregister unter Nr. 474 eingetragenen Firma Carl Krause zu Hirschberg eingetragen worden. Hirschberg, den 28. Oktober 1882.

<es Amtsgericht. IV.

Hirschberg als

Homberg v. d. H. Die Gesellshaft in Firma „Gebrüder Heseler“ i iladd ist dur<h gegenseitige Uebereinkunft auf-

Kaufmann Otto Heseler von Anêspach seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter F

Es ist deshalb die unter Nr. 70 des Gesellschafts- registers eingetragene Handelsgesells{aft dortselbst gelö\{t und als Firma unter Nr. 270 des Firmen- registers heute neu eingetragen worden.

Homburg v. d. H., den 24. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

Iserlohn. des Königlichen Amts Unter Nr. 175 des G

der Firma Joh. Diedr. Bomnüter zu Jferlohn

am 26. Oktober 1882 vermerkt : Die Firma ist zufolge der mit den Erben des verstorbenen Gesellschafters Carl Bomnüter ge- troffenen Vereinbarung auf den Fabrikanten Hermann Theodor Quin>ke zu Iserlohn über- gegangen, daher hier gelö

Firmenregisters neu e Ferner ift an demselben Tage sub Nr. 701 des

Firmenregisters die Firma Joh. Diedr. Bomnüter

zu Iserlohn und als deren alleiniger J

Fabrikant Hermann Theodor Quin>ke daselbst ein-

Handelsregister eri<ts zu Jserlohn. ellschaftsregisters ist zu

<t und sub Nr. 701

nhaber der

Jüterbog. Bekanntmathung.

Jn unser Firmenregister sub

die Firma Gustav Herold Nachfolger,

als Ort der Niederlassung Jüterbog und als In- haber der Kaufmann Wilbelm Reuter zu Berlin eingetragen.

Jüterbog, den 31, Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. (

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 30, Dktober 1882 an demselben Tage die Firma Th. Hildebrand jum. in Liegniß, und als mann Theodor Hildebrand ngetragen worden.

Inhaber der Kau daselbst unter Nr. 737 e Liegnitz, den 30. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht.

Muster-Register Nr. 121..

(Die ausländi\<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

In das Musterregister ist eingetragen: Kgl. Süttenamt Wasseralfingen, ein versiegeltes Nodelle von Reaulirfüllöfen Nr. 28 und 29, plastishes Erzeugniß, Mustershuht zehn Jahre, angemeldet am 17. Oktober 1882, Vor- 17. Oktober 1882, Dr. Hirs\<, Amts-

Couvert, enthaltend

mittags 9 Ubr. Kal. Württ. Amtsgericht. rihter-St.-V,

Aalen, den

Biedenkopf. In das Musterregister d tragen : Nr. 7, Firma J. J. hütte bei Biedenko

für einen $2

ung zur Ludwigs- Nufter, und zwar ein Regulirfüllofen Nr. 0} und ein Muster für einen Patent-Koh-Ofen Nr. 1, heize und ko<bar, in einem Musterpadet, offen, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 1882, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten. 18, Oktober 1882,

18, Oktober Königliches Amtsgericht,

Bielefeld. Jn unser Musterregister ist einge- tragen: Nr. 56. Graveur Wilhelm Schlemming Bielefeld, aht unvers<hlossene Pa>ete, enthaltend ustervorlagen von Mon adet I. Muster adet 11. desgl. Nr. 49 bis 97, r, 98 bis 138, Paket 1V. desgl. det V, Muster Abtbl. 11. Nr. 1 bis 44, Patet deôgl. Nr. 45 bis 83, Pa>et VII, deôgl. Nr. 84 adet VIIL detgl. Nr. 130 bis 154, Mu- läcdenerzeugnisse, Schutifrist 3 Jahre, an- gemeldet am 7, Oktober 1882, Bielefeld, den 9, Okobter 1882. Königliches Amts-

ramm-Sc<hablonen und bthl. 1. Nr. 1 bis 48, adet 111. desgl. r. 139 bis 174,

achmittags 5 Uhr.

[44399 Bielefeld. Jn das Musterregister ist eingetragen . olter Eisenhütte zu Schloß uster Nr. 52, Regulirfüllöfen, e Verlängerung der Schußfrist um sieben Jahre (bis 20. Oktober 1889) angemeldet. Bielefeld, den dea 14, Oftober 1882, Königliches Amtsgericht.

bei Nr. 15, Firma olte hat für das

: 44 Braunsehweig. s Musterregister f getragen sub Nr. 108, a Eisenwerk Carls- hütte, eine Zeichnung einer verzierten Vorderplatte

einem Gehäuse einer Feder-Waage, offen, Muster

ür plaflishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Scbutz-

Jahre, angemeldet am 17. Oktober 1882,

ormittags 10 Uhr. Braunschweig, den 17. Ok- tober 1882. Herzoglihés Amtsgericht.

[43208] Cannstatt. In e das Musterregister is ein- getragen: Nr. 5. Firma W. H. Ed Gyps- firmengeshäft in Untertürkheim, 3 Blätter mit 16 Abbildungen von Modellen zur Fa aeo von Conditorwaaren in einem Paket, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 749 a—e,, 750—760, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 4. Oktober 1882, Vorm. 95 Uhr. Cannstatt, den 4. Oktober 1882. Königlihes Amtsgericht als Handelsgeri<ht. Roemer. ;

[42979] Cannstatt. In das Musterregister is einge- tragen: Nr. 6. Firma ferbitgus Kleemann & Sohn, Maschinenfabrik und Eisengießerci in Oberti.rkhcim, 1 Abbildung des Modells einer uttershneidmaschine mit Curvenrädern zum ru>- weisen Vorschieben des Futters, offen, Fabrik- nummer 46, plastische Erzeugnisse, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet den 6, Oktober 1882, Nachm. 22 Uhr. Canustatt, den 6. Oftober 1882. Königl. Württb. Amtègericht. Ober-Amtsrichter Roemer.

[46224] Frankfart a. M. Sn das Musterregister ist eingetragen : Nr. 340. Firma „Sthriftgießerei C. J. Ludwig“ hier, ein versiegeltes Couvert, ent- haltend Muster: 1 Garnitur Stabile Gothish in 9 Graden von Petit bis Missal, mit Fabriknummern 283 bis 291, für Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 10 Jahre, E am 19. Oktober 1882, Vor- mittags 10 Uhr.

Nr. 341. Firma „J. G. Mouson & Co,“ hier, ein zugenageltes Kisten mit 3 Kartons“ mit je 3 Stü>k Toilettescife, Pen 387 389; 2 einzelne Stücke desgleichen, Fabriknummern 1409 und 1999; 4 Kartons mit je 6 Stü>k Parfümerie- Flacons, Fabriknummern 3254, 3255, 3393 und 3396; 5 einzelne Parfümerie-Flacons mit Fabrik- nummern 974, 3654— 3657, für plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 21. Okto- ber 1882, achmittags 5 Uhr.

Nr. 342, Firma „Bauersche Gießerei“ hier, ein verschlossenes Couvert mit Muster, 1 Garnitur breite halbsette Aldine, Fabriknummern 862—867, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, ange- meldet am 27. Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 343. Firma „Sthriftgießerei Flinsch“ hier, ein versiegeltes Couvert mit. Muster: 1 Gar- nitur fette Kursiv von Nonpareille bis gr. Canon, mit Fabriknummern 1390—1399; 3 Kopfleisten, 16 Schlußverzierungen, mit Fabriknummern 1585— 1603, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Oktober 1882, Mittags 12 Uhr.

Nr. 344. Firma „Jacob Sat>reuter“ hier, ein Nes Couvert mit 1 Musterzeichnung, Jagdftuhl aus Holz und Metall, abriknummer 4540, für plastishe Erzeugnisse, Schuktfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Dfktoker 1882, Vormittags 10 Uhr 38 Minuten.

Frankfurt a. M., den 30. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1V.

[45740] Freiberg. În das Musterregister ift eingetragen: Nr. 10, Schmiedemeister Ernst Wilhelm Heber in Niederbobriß\{<, 1 versiegeltes Packet mit 1 Muster für Prm epoares, bestehend aus 1 Bohrer, 1 Blechcylinder und 1 Haken, plast. Er- zeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Ok- tober 1882, Nachmittags 5 Uhr. Freiberg, am 24. Oktober 1882, Königl. Sächs. Amtsgcricht da- selbst, Abth. 11. Schütze.

[43967] Göppingen. In das Musterregister ist einge- tragen: unter Nr. 38 Hafnermeister Christoph Fricdrih Spengler in Göppingen : Die Ab- bildung des Modells eines Thonofens mit Kochein- rihtung und Wasserscbiff, Feuerung von außen für jedes Brennmaterial mit Regulirvorribtuna, Ge- \<äftönummer 3, versiegelt, für plastishe Erzeug- nisse, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet den 12. Ok- ber 1882, Vormittags 9 Uhr. Den 13. Oktober 1882, K. Amtsgeriht. Oberamtsrichter Jetter.

[45638] Graesfenthal. In das Musterregister ist ein- getragen: Nr. 17, Firma F. Günther Söhne in Wallendorf, zwei Muster für Briefbehälter, offen, Muster für plastisde Erzeugnisse, Fabriknummern 330 und 352, Scbubfrist 3 Jahre, angemeldet 10. Oftober 1882, ¿Vormittags 10} Uhr. Graefen- thal, den 10. Oktober 1882. Herzogl. S. M. Amtsgericht. Abtheilung 111, Kraufe.

[45475] Greiz. Jn unser Musterregister is cingetragen worden: Nr, 84, Firma Gustav Fischer hier, cin Padetchen, AgrrnE mit einem Muster zu einem gußeisernen Uhrgewibte, Geschäftsnummer 100, plastische Erzeugnisse, SRupirn 3 Jahre, angemeldet am 19. Oktober 1882, Nachmittags 4 Uhr. Greiz, den 20, Oktober 1882, Fürstlihes Amtsgericht, Abtheilung 11. Voigt. [45477] Greiz. In unser Musterregister ist cingetragen worden : Nr. 85. Firma Louis Müller bier, ein adet mit 4 Mustern von wollenen besti>ten <ârpen wit Applikation und 12 Mustern von ge- streiften und carrirten Schärpen, Geschäftsnummern 1791, 1792, 1793, 1794, 2030 b., 2933 b,, 2080 b, 2083 c,, 2036 b., 2039 b, 2042b, 2045b, 248 b.,, 2089 b, u, c., 2095 c. u. 2101 e., Flächenerzeugnisse, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, Oktober 1882, Nacmittags 4} Uhr. Greiz, den 20. Ok- tober 1882, Fürstlicbes Amtsgericht, Abtheilung 11,

45476 Greiz. In unser Musterregisler ift GBEE worden: Nr. 86, Firma Louis Zippel hier, ein

Pa>et, angebli mit zwei Mustern zu baumwollenen und llenen lang gestreiften Schärpen, Ge- \{äftsnummern 120 u. 121, Flöchenerzenguisse, Scbußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. Oktober 1882, Nachmittags 4 Uhr. G den 21. Oktober 1882. Fürstliches Amtsgericht, Abth. 11. Voigt.

—_——

Wagen i/W. Muster-Register [45492]

des Königlichen Amtsgerihts zu Hagen i./W. SleGetcagin am 24. Oktober 1882.

Nr. 113. Firma Gebr. Elbers zu Hagen, zwei versiegelte Pa>kete mit Flächenmustern und zwar:

a. Pa>et Nr. 71 mit 50 Flächenmustern für Kattune und Blaudru>s mit den Fabriknummern : 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 90, 91, 93, 94, 9371, 9372, 9373, 9374, 9376, 9379, 9380, 9381, 9385, 9391, 9392, 9393, 9398, 9399, 9401, 9418, 9403, 9406, 9407, 9408, 9409, 9410, 9413, 9416, 9417, 9419, 9424, 9425, 9428, 9429, 9431, 9441, 9442, 9443, 9444,

b. Padet Nr. 72 mit 50 Fläcenmustern für Kattune, Blaudru>s und Taschentücher mit den Fabriknummern 9446, 9447, 9448, 9449, 9450, 9453, 9457, 9459, 9463, 9464, 9465, 9466, 9467, 9469, 9471, 9473, 9474, 9475, 9477, 9478, 9480, 9481, 9484, 9485, 9487, 9488, 9489, 9490, 9491, 9493, 9494, 9495, 9496, 9499, 771, 772, 4430, 4431, 4435, 4436, 4437, ‘4438, 4439, 4441, 4443, 4444, 1494, 1501, 1502, 1503,

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23, Oktober 1882, Morgens 10 Uhr.

[44047] Hall (Württemberg). In das Musterregister ift eingetragen : Nr. 1. Firma V. Schaffert in Hall, 1 Muster Abbildung für Ahs-Vormutter für Wagen, offen, Muster für plastise Erzeugnisse, Scbubfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Oktober 1882, Vorm. 10 Uhr. Hall, am 14. Oktober 1882, K. Amts- gericht. Landgerichtsrath Johl.

[43638] Walle a. S. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VIx. zu Halle a. S. In das hiesige Musterregister if eingetragen : Nr. 12. Firma Albert Hensel zu Halle a. S,, ein vershnürter Pappkasten mit 1 Modell für Damen- kober, Fabriknummer 115, plastisches Erzeugniß, Scbußfrisl 3 Jahre, angemeldet am 10, Oktober 1882, Vormittags 11} Uhr.

: 44713} erford. Unter Nr. 14 des Musterregiltee ist eingetragen: Firma Ziegemeyer & Comp. zu. Bünde, ein versiegeltes Packet mit 6 Musterbildern zur Ausstattung von Cigarrenkisten, Dekelbild, Es H Etiquetten und Schlußetiquetten mit den Geschäftsnummern 97 a., 98 a., 200, 201, 202, 203, sowie 1 Muster der dazu gehörenden Brennplatte zum Brennen der Kisten mit der Geschäftsnummer 204, 3 Muster für Tabackstuten zum Verpacken von Taba, eingerichtet zu verschiedenen Firmeneindru>, sowie Benennung mehrerer Sorten Taba>e mit den Geschäftsnummern 205, 206, 207, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Oktober 1882, Nachmittags 5 Uhr. Herford, 6. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht.

; [45244] Wersord. Unter Nr. 15 des Musterregisters ist eingetragen: Firma Ziegemeyer & Comp. zu Bünde, ein versiegeltes Pa>ket mit 4 bedru>ten Bändern zum Umwi>eln von Cigarren in Bunden, Geschäftsnummer 208 bis mit 211, Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Okto- ber 1882, Vormittags 11 Ubr. Herford, den 19 Oktober 1882, . Königliches Amtsgericht.

[45080] Herzberg a./W. In das Musterregister des biesigen Gerichts is heute eingetragen: Nr. 2. Firma Oderfelder Möbelfabrik in Oderfeld, 1 Pa>et, offen, enthaltend Zeibnungen in duplo von 2 Stühlen aus gebogenem Holze, Nr. 343 und 344, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet 6. bez. 13, Oktober 1882, Abends 6 Uhr. Herzberg a./H., den 17. Oktober 1882, König- liches Amtsgericht.

44833] Johanngeorgenstadt. SöIn das uster- register ist eingetraaen: Nr. 9, Spitenbändler Ernst Hermann Günther in Breitenbrunn, 1 versiegeltes Pa>tet mit 16 Mustern für geklövpelte Kragen mit Manscbetten, Möbelde>en und Tascben- tücher, Nrn. 6404, 6774, 6793, 6834, 6983, 7944, 796, 7964, 8013, 8064, 8094, 6404, 7óbt, £01, 806}, 6324, Flächenmuster, Schutfrist 1 Jahr, an- gemeldet den 14, Oktober 1882, Nachmittags 4 Uhr. Zohanungeorgenstadt, den 16, Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. Flohr.

[42137] Kamenz. In das Musterregister ist beute cine getrngen worden: Firma: Gebrüder Wehnert in Oel, 1 Muster für Gurtband in se<s Farben- stellungen, offen, Flächenmuster Art. Nr. 95/15, Schußfrist 3 Jahr, angemeldet am 2. Oktober 1882, Nacbm. #5 Uhr. Kamenz, den 3. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht. ergang.

145822] Kamenz. Ja das Musierregister is heute ein- getragen worden: Nr. 4. Firma: Gebrüder Weh- nert in Ossel, 1 Muster für Gurtband, offen, Flächenmuster Art. 102, Schutifrist 3 Jahre, ange- meldet am 23, Oktober 1882, Nachm. 4 Uhr. Kamenz, den 24, Oktober 1882, Königliées Amtsgericht. Hergang.

¿edeto) Lahr. Nr. 8715. Mit O. 3. 13 des uster- registers: Firma Robert Kaufmann in Lahr, 1 Lg ES Pad>et, enthaltend 2 Versandtschacteln für Gigarrenproben, Nr. 1 und 2, plastis<es (r- zeugniß, Schuybfrist 3 Jahre, angemeldet am 3, Ok- tober 1882, Vormittags ¿9 Uhr. Lahr, 3. Oktober 1882. Gr. Bad. Amtsgeriht. Eichrod t.

Jan) Lahr. Nr. 9146, Zu O. 3. 13 in das Muster- register: Firma Robert Kaufmann in Lahr, cin versiegeltes Pa>et, enthaltend 3 Versandtshacdteln für Gold- und Silberwaaren, Nr. 3, 4, 5, plastishe

Erzeugnisse, S{ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Oktober 1883. Verm. 10 Uhr. Lahr, 16. Of- tober 1882, Gr. bad. Amtsgericht. Eichrodt.

45821] Lahr. Nr. 9245. Zu O. 3. 11 des Muster- registers : Firma Ernst Kaufmann in Lahr, ein versiegeltes Pa>et, enthaltend Flächenerzeugnisse, 2 Trauscheine Nr. 21, 27, 1 Taufschein Nr. 33, 6 Uhrenscbilder Nr. 36, 37, 38, 39, 40, 41, 2 Ka- lender Nr. 684, 884, 2 Etiquetten Nr. 418, 419, 18 Cigarrenetiguetten Nr. 2447 bis 2458 und 2463 bis 2468, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. d. M., Abs, 5 Uhr. Lahr, 24. Oktober 1882. Gr. Bad. Amtsgericht. Eichrott.

[46225] Lahr. Nr. 9437. Zu O. Z. 12 des Muster- registers: Firma G. Pfisterer in Lahr, ein ver- siegeltes Paket, enthaltend 40 Flächenmuster, Eti- quetten für Cigarrenkistben, Nr. 616, 620, 624, 631—634, 656, 658, 660, 662, 697—700, 716— 719 a. und b., 720—723, 725—740, Swußfrift 3 Jahre, angemeldet am 28. Oktober 1882, 9 Uhr Vormittags. Lahr, 28. Oktober 1882. Gr. bad. Amtsgericht. Eichrott.

[45077] Leer. In das Musterregister des hiesigen Amts- eribts ist heute Folaendes eingetragen worden : fd. Nr. 53, Firma Bockhof} & Co. in Leer, Photographie eiues Regulir-Säulenofens mit Koch- Tasten, Fabriknummer 188, offen, plastische Erzeug- E Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Ok- tober 1882, Vormittags 104 Ühr. „Leer, den 21. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht. II.

[45866] Leer. In das Musterregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute Folgendes eingetragen worden : Lfde. Nr. 54, Firma A. Schreiber in Leer, ein versiegeltes Pa>tet mit angeblich einer Photographie vom Unterofen mit N Feuer, Figur 24, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist vom 25. Oktober 1882 bis 22, April 1885, angemeldet am 25. Okto- ber 1882, Nachmittags 4 Uhr. Leer, den 25. Okto- ber 1882, Königliches Amtsgericht. Il, Ko <.

[45474] Magdeburg. Jn das Musterregister ist einge- tragen Nr. 22: Kaufmann Wilhelm Riebe, In- haber der ema Wilh. Riebe Söhne zu Magde- burg, ein Packet mit 3 Mustern von Griffen für Möbel, Kasten und Klingelzüge, vers{<lossen, Ge- \{äftsnummern 1, 2, 3, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Oktober 1882, Mittags 124 Uhr. Magdeburg, den 21. Oktober ‘1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV a.

[44195 Neustadt O0./S. In unser Musterregister ist unter Nr. 24 Folgendes cingetragen worden: Han- delsgesellshaft S. Fränkel in Neustadt O.S., ein versiegeltes Packet mit 51 Mustern für Tiscbde>en, Servietten, Handtücher, Wischtücher und Abschnitte von rothweiß Schneidezeug, Fläcbenerzeugnisse, Dessin- nummern a. Nr. 641, 713/715, 1539, 1553, 1565 für Decken, b. Nr. 605, 660, 661, 696, 724, 732, 1550, 1548, 1564, 1555, 1512, 1513, 1582, 1583, 1590, 1591, 1602. 1609, 1610, 1615, 1616 für Ser- vietten, e. Nr. 699, 707, 1605, 1614 für Hand- tücber, d. Nr. 1546, 1551, 1554, 1556, 1547, 1559, 1562, 1566, 1567, 1569, 1578, 1579, 1580, 1584, 1587, 1588, 1597, 1611 für Wischtücber, e. Nr. 706, 711 für Abschnitte von rothweiß Schneidezeug, Scbutz- frist 3 Jahre, angemeldet den 2. Oktober 1882, Vormittags 10 Uhr. Neustadt O./S., den 3, Ofk- tober 1882. Königliches Amtsgericht.

[42980] Nürnberg. Sm diegerihtlichen Musterschutz- register ist vorgetragen sub Ziff. 232: Mechaniker Michael Müller, Nürnberg, versiegeltes Con- volut mit 27 Mustern von Bügeln, Griffen und Gestellen für Spiegel- und Bilderrahmen, plastische Erzeugnisse, Gesch.-Nrn. 1—27, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 5. Oftober 1882, Nachmittags 54 Uhr. Nürnberg, 5. Oktober 1882, Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende.

[44802] Nürnberg. Im dietgerihtlihen Mustershuß- register ist vorgetragen : sub Nr. 233, Firma Rall, Huber & Jordau, Nürnberg, versiegeltes Convolut mit 19 Mustern Abziebbilder, Gesh.-Nr. 166, 167, 601, 1022, 1023, 243, 1024, 1435, 545, 553, 905, 503, 1432, 242, 1433, 4000, 542, 555, 602, Fläbenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 11. Oktober 1882, Vormittags 93 Ubr; sub Nr. 234 Johann Stauber, Blehwaaren- fabrikant, Nürnberg, verslossenes Convolut mit 3 Mustern von Trompetenkreiseln, plastishe Erzeug- nisse, Vesh.-Nr. 41—43, Schuhfrist 3 Jahre, ange- meldet 16. Oktober 1882, Vormittags 104 Uhr. Nürnberg, am 16, Oktober 1882. Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende: S<{midsiller.

[45949] Nürnberg. Im dietgerihtlihen Mustershuy- register ist eingetragen : sub Nr. 235:

Firma Louis Vetter, Nürnberg, versiegeltes Convolut mit 4 Mustern von Scraubende>eln, plastishe Erzeugnisse, Gesb.-Nr. 2, Schußfrist 3 Pobre, angemeldet 23, Oktober 1882, Vormittags

T; aub Nr. 236:

Kaufmann Samuel Fleißig, Nürnberg, ver- siegeltes Convolut mit einem Muster einer policten Ghatoulle mit L entra plaftishes Erzeugniß, Ges.-Nr. 3006, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet 24. Oktober 1882, Vormittags 10 Uhr;

git A Wai <hafse, Nürnberg elt

rima a rn , iegeites Convolut mit - Ds eines Vexirbildes, Släcenerzenguiß, <.,Nr, 1, Schutifrist 3 Jahre, angemeldet 26, Oktober 1882, Vormittags 11} Uhr.

Nür am 27, Oktober 1882.

Königliches Landgericht, Kammer für Handelssachen.

S Sreipepte!

43515 Offenburg. Nr. 17,030. Zum Must bub. register O. Z. 20 wurde beute eingetragen :

Karl Schaaff, vormals J. F. Lenz in Zell a./H., ein Krug C., für plastishe Darstellung in der Form ‘und hbinsihtli< der malerishen Dar- stellung in der Zeichnung. Schußfrist 3 Jahre, An- meldung 6. Oktober l. I., Nahm. 3 Uhr. Offen- burg, 8. Oktober 1882, Gr. Amtsgeriht. Saur.

[46000] Offenburg. Nr. 17,494. Zum Musterscbutz- register wurde unterm Heutigen eingetragen: Firma Karl Schaaff, vorm. J. F. Lenz in Zell a./H., ein Aschenteller A. mit Eidehse, Schuß für pla- stishe Darstellung in der Form, Schußfrist 3 Jahre, Anmeldung 14. Oktober d. J, Vorm. 8 Uhr. Offenburg, 16. Oktober 1882, Gr. Amtsgericht.

[44678] Offenburg. Nr. 17636. Zum Musterschuß- register wurde heute eingetragen: „Firma Karl Schaaff, vormals J. F. en in Zell a. H.“ Sardinenkassen, Schutz für plastische Darstellung in der Form, Schußfrist 3 Jahre, Anmeldung 16. Ok- tober 1882, Vorm. 8 Uhr. Offenburg, 16. Ok- tober 1882, Gr. Amtsgericht. Saur.

[43333] Oldenburg. In das Musterregister ist einge- tragen: Nr. 36. Firma: Oldenburgische Eisen- hütten-Gesell)<ha#st zu Augustfehn, ein eiserner Postament-Säulenofen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummer 23, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr. Oldenburg, 1882, Oktober 7. Großherzogliches Amtsgericht. Barnstedt.

: [46226] Pegan. Jn das Musterregister is eingetragen: Büchsenmacher Gottlob Wilhelm Oertel in Pegau, ein Pa>ket, Muster für plastische Erzeug- nisse, Fabriknummer 3. Spezielle Zeichnung cines Hinterlader-Gewehr-Systems, Verticalvers{<luß, von links nah re<ts zu ôffnen, verwendbar für alle Arten Handfeuerwaffen, Schußfrist ein Jahr, ange- meldet den 16. Oktober 1882, Nachm. 5 Uhr. Pegau, am 30. Oktober 1882. Königlih Sächs. Amtsgericht. Brühl.

[45492 Reichenau. Jn das Musterregister ist as tragen worden: Nr. 30. Firma Ferdinand Gutte in Reichenau, 6 versiegelte Packete mit 50 resp. 212 Mustern für halbwollene Kleiderstoffe, Flächen-

erzeugnisse, und zwar: das erste Paket mit den Fabriknummern

4910 bis mit 4959,

das zweite Paket mit den Fabriknummern 4960 bis mit 5709, das dritte Packet mit den Fabriknummern 5010 bis mit 5059, das vierte Paket . mit den Fabriknummern 5060 bis mit 5091, 1328 bis mit 1345, das fünfte Pa>ket mit den Fabriknummern 6526 bis mit 6575, und f ; das se<ste Paket mit den Fabriknummern _ 6576 bis mit 6581, 2528 bis mit 2542, versehen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Oktober 1882, Vormittags $12 Uhr. Reichenau, am 16. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

[45332] Reutlingen. Jn das Musterregister ist ein- getragan: Nr. 33. Firma Karl Arnold hier bei Zollamt, ein versiegeltes Pa>ket mit der Fabrik- nummer 292, enthaltend 1 Paar wollene Manns- unterbeinkleider, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23, Oktober, Abends 5 Uhr. Reutlingen, 23. Ofltober 1882. K. Amtsgericht. Ober-Amts- rihter Gmelin.

[46044] Renutlingen. In das Musterregister ist einge- tragen: Nr. 34. Firma B. Hoffstetter in Neut- lingen, cin versiegeltes Paket, enthaltend 24 Muster für halbwollenes Pantoffelzeug, Fläcbenmuster, mit den Fabriknummern 70, 144, 212, 217, 243, 248 a., 248b., 252, 257, 271, 276, 274, 279, 281, 286. 285, 290, 323, 328, 334, 335, 340, 364, 365, Scbuyßfrist 3 Jahre, angemeldet den 28. Oktober 1882, Vormittags 11 Ubr. MBeutlingen,' 28. Ofk- tober 1882, K. Amtsgericht.

[44611] Ríîiesa. Jn das Musterregister ist eingetragen: Nr. 89, Firma Lauchhammer, vereiuigte vor- mals Gräfl. Einsiedelsche Werke in Riesa, ein versiegeltes Packet mit 7 Mustern, nämlich: Photo- graphierahmen, Fabrikuummer 629, Etagerentis, Fabriknummer 635, Schale mit Figur, Fabriknum- mern 642 und 645, Hellebarde, Fabriknummern 648 und 649, Huthaken, Fabriknummer 11, Muster für plastishe Erzeugnisse, Sbußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Oktober 1882, Vormittags 9 Uhr. Gleich- eitig ift Verlängerung der Schußfrist bis auf fünf Sabre beantragt und eingetragen worden. Riesa, den 14. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht. Sceuffler.

[45291] Saargemünd. Sn das Musterregister ift ein- aetragen: Nr 19, Firma Compagnie des Cristalleries de St. Louis zu St. Louis bei Lemberg, ein versiegeltes Couvert mit zwei Mustern Nr. 62 u. 63, für plastishe Erzeugnisse, Scbutfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1882, Vormittags 12 Uhr. Der Obersekretär. Erren

44679 P A ngetragen worden: Firma a ter zu Sagan, vier Muter in dner Papysdactel, für wollene Phantasie-Artikel, welbe auf Rahmen mit Mohair-Chenille und Perlens{nur gearbei i Podrifunmmera 1 bis 4, plastishes Er ß, Schuti- rist 2 Jahre, angemeldet am 10. Oktober 1882 Vormittags 11 Uhr. Sagan, den 10, Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht;

| der Schußfrist auf fernere 3 Jah

[45824] Sebmitz. In das Musterregister ist agen: Nr. 16. Firma G. Winkler & Stro in Sebniÿ, ein offener Briefumschlag, enthaltend 1 Stoffmuster uud 1 Musterzeihnung für Drellwaaren, lächenerzeugnisse, Fabriknummern 23, 24, Schuß- ist 3 Jahre, angemeldet den 20. Oktober 1882, ormittags 10 Uhr. Sebnitz, den 23. Oktober 1882. Königliches Amtsgeriht. Wilke.

45245 Schwarzenberg. Sn das Musterregiste ist eingetragen : Bei Nr. 22. Firma Nestler & Breit- feld in Erla hat für die eingetragene Photographie eines Modells zu einem Regulirofen mit 2 Auf- säen, Fabrikn. 25, die Verlängerung der Schutz- rist auf fernere 3 Jahre angemeldet. Schwarzen- berg, am 12. Dfktober 1882. Königliches Amts- geriht. Sorge.

[45248] Schwarzenberg. Jn tas Musterregister ist eingetragen: Bei Nr. 23: Firma Nestler & Breit- feld iu Erla hat für die Photographie eines Modells zu einem Regulirofen Nr. 28 bez. 27, cin- stô>ig und zweistö>kig ausführbar, die Verlängerung abre angemeldet, Schwarzenberg, den 12. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht. orge.

[45246 Schwarzenberg. Sn das Musterregister ist eingetragen: Bei Nr. 21: Firma Nestler & Breitfeld in Mittweida hat für die Muster für gegossene eiserne Flügelvorreiber Nr. 9, 10, 16, 17 die Verlängerung der Schußfrist auf fernere 3 Jahre angemeldet. Schwarzenberg, am 12. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. Sorge.

[45247] Schwarzenberg. Sn das biesige Musterregister ist heute eingetragen: Nr. 20: Firma Rohleder & Frish in Pöhla (Pfeilhammer) hat für die 4 Stück Photographien für Reguliröfen, Fabrik- nummern 29, 41, 42, 43, die Verlängerung der Scbußfrist auf fernere 3 Jahre angemeldet. Schwarzenberg, am 14. Oktober 1882. König- liches Amtsgericht. Sorge.

[45078] Schweidnitz. Jn das Musterregister ist einge-

abel, eines Papagei und eines Küchenteufel, dar- stellend, verschlossen übergeben und mit der Fabrik-

1882, Königliches Amtsgericht. 1V.

Schweidnitz, den 26. Okto Amts gericht 1V.

13, 10, 3

1882, Königliches Amtsgericht.

Amtsgericht.

3 Jahre, angemeldet am 18, Oktober 1882,

n Weiden, offenes Pa>et mit

Weiden. Der Königliche Präsident: Weigel.

zu ernigerode hat für die am 23

879, Morgens 11 Uhr, angemeldeten Muster:

Nr. 12, 13, 14 Koblenkastenverzieruna, Nr. 11

Ascvenbecher, Nr. 80, 81, 82, 83 Briefbeschwerer,

Nr. 351 Etagentis, Nr. 401 Federschaale, Nr. 403 euerzeug, Nr. 410 Feuergerätbständec, Nr. 600 lode, Nr. 701 Handleu(hter, Nr. 1002 Ofenvor-

seßer, Nr. 820, 821 Lineale, Nr 1153, 1169, 1170,

tragen: Nr. 40 Firma: die Handelsgesellschaft J. Rosenthal in Schweidniy. Ein Paket mit 3 andtüchern mit den Mustern von Messer und

nummer J. R. 2 verschen, Flächenerzeugnisse, Schuß- frist 2 Jahre, angemeldet am 5. Oktober 1882, Nachmittags 4 Uhr. S<hweidnitz, den 18. Oktober

[45823]

Schweidnitz. Sn das Musterregister ist einge- tragen: Bei Nr. 19. Die Firma Gebrüder Croto- gino in Schweidniß hat füc das unter Nr. 19 eingetragene Muster „ein Griff zu einem Plätteisen mit einer Asbestplatte, Geschäftsnummer C. 1“ die Verlängerung der Schußfrist auf 3 Jahre am 24. Okiober 1882, As 8F Uhr, angemeldet. er 1882, Königliches

[43516]

Schwelm. Sn dos Musterregister is eingetra- en: Nr. 46, Firma Wilhelm Blankemann zu angerfeld, 1 Karton mit 20 Mustern Jacquard- Ponchoband, Fabriknummern Art. 2189 Nr. 12, 5, 6, 2, 8, 9, 16, 19, 18 Art. 2190 Nr. 1, 11, 14, ¿i Mr É, 10 EL Slpenerzemuisse, Scbubfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Oktober 1882, Vormittags 10 Uhr. Schwelm, 9. Oktober

[46001] Suhl. In das Musterreaister ist eingetragen: Nr. 8. Firma Erdmann Schlegelmilch zu Suhl, in cinem versiegelten Paquet 30 Stü> Musterzeich- nunaen zur Dekoration von Flächenerzeugnissen (Tassen und Mugs), Fabriknummern 2611, 2612, 2614, 2615, 2642, 2643, 2644, 2645, 2646, 2647, 2648, 2651, 2652, 2653, 2654, 2655, 2656, 2657, 2658, 2659, 2667, 2668, 2669, 2670, 2671, 2672, 2673, 2674, 2800 und 2801, Scubfrist 3 Jahre, angemeldet am 23, Oktober 1882, Nachmittags 4 Uhr. Suhl, den 26. Oktober 1882. Königliches

[45324]

Waldheim. In das Musterregister ist einge- tragen worden : Nr. 28, Karl Crust Louis Ro>- hausen iun Waldheim, 1 Muster, Harmonika- gehäuse, antik gestoden, mit besblagenen Nidelble- verzierungen, în offener Verpa>ung, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 3, e grR or-

mittags 412 Uhr. Waldheim, am 21. Oktober 1882, Königlich Sächsisches Amtsgericht. Vellner.

[45879] Weiden. In das Musterregister ist eingetragen : Pirma „August Bauscher“, Fe nir

uster für plastische

Erzeugnisse: Nr. 88 eine Kindertasse, Nr. 89 eine Meppentanie, Nr. 90 dieselbe Façon in fkleiner, r, 91 in mittlerer, Nr. 92 in größerer Form, jedo<h gewöhnliche Tassen, Nr. 93 Teller mit dur<- brocenen Rand, Sc{hut:frist 3 Jahre, anaemeldet am 25. Oktober 1882, Mittags 11 Uhr. Weiden, den 25. Oktober 1882, Königliches Landgericht

46206

Wernigerode. In das hiesige Muste in

ist eingetragen: Bei Nr. 12. Firma W., Sroers o

1171 Swaalen, Nr. 1200 Nr. 1220, Nr. 1250 S 1508

1222 Sha Schreib,

_ Sbubfrist bis t E T Si eldet. ere re

Werniger Königliches

Nr.

igerode, den 23, Oktober 1882.

Amtsgericht.

46043]

Wolfenbüttel. Jn das Mufterregister i ein- getragen: Nr. 2. Cassen- Assistent Hugo Bruns3 in Wolfenbüttel: 1 Paket mit einem Modell nebst dazu gehörigen drei gedru>ten Vorschriften zu einem als Gesellshafts\piel zu verwendenden Kreisel, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Ge- \{<äftsnummer 1, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 13. Oftober 1882, Mittags 12 Uhr. Wolfen- büttel, 13. Oktober 1882, Herzogliches Amts- geri. Rhamm.

[46227]

Wurzen. Jn das Musterregister ist eingetragen: Nr. 31. Firma Georg Pflaum in Wurzen, 1 mit Bindfaden verschnürter, vérsiegelter Carton mit 14 Stü> Cartonagenmustern, Fabriknummern 101, 103, 109, 111, 112, 113, 115, 116, 119/1, 119/2, 119/3, 120/1, 120/2, 120/3, plastisce Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Oktober

1582, NcÆF:nittags $6 Uhr. Wurzen, den 30. Okto-

ber 1882. Das Königliche Amtsgericht.

[43966] Zitlam. In das Musterregister ist eingetragen? Firma F. W. Camphausen in Zittau, ein ver- siegeltes Paket mit 50 Mustern, Flächenmuster, Fabriknummern 3295—3344, Schußfrist drei Jahre, angemeldeï am 7. Oktober 1882, Nachmittags #6 Uhr. Zittau, den 13. Oktober 1882. Königlich Sächs. Amtsgericht. Hainichen.

Konkurse. (463301 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des zu Barmen, Wasser- straße, wohnenden Seifenfabrikanten Wilhelm Borbet wird heute, am 30. Oktober 1882, e Enns 1 Uhr, das Konkursverfahren er-

nue .

Konkursverwalter: Der Rechtsanwalt Voßen hierselbst.

Offener Arrest mit Anm-:ldefrist bis zum 20. No- vember i882.

Erste Gläubigerversammlung und zuglei<h Prü- fungstermin Mittwoch, den 29. November 1882, Nachmittags 44 Uhr.

Als Gläubigeraus\<uß sind bestellt die Herren : Adolf Borberg, Kaufmann zu Elberfeld, Carl Faust und Friedr. Wilh. Ostermann, Kaufleute zu Barmen.

Königliches Amtsgericht zu Barmen, Abtheilung T. (gez.) Lauer. Beglaubigt : i _ Ad>ermann, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[4628] Bekanntmachung.

In der S, Frohsinu'shen Konkurssache von hier bringen wir hiermit zur öffentlichen Kenntniß, daß in der heutigen Gläubigerversammlung ein Gläubigeraus\{<uß nicht gewählt, und zum definitiven Verwalter der Masse der Kanzlist Hermann König hier ernannt is, Derselbe is von uns als solcher bestätiat.

Bleicherode, den 27. Oktober 1882.

Königliches Amtsgeriht, Abtbeilung I.

(463341 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Louis Schöttelndreyer in Büdce- burg wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 30. September 1882 angenommene Zwangs- vergleich dur< re<tskräftigen Beschluß vou demselben Tage bestätigt ist, hierdurb aufgehoben.

Büeburg, deu 26. Oktober 1882.

Das Fürstliche Amtsgericht. gez. Begemaun.

[46289) Konkursverfahren.

Das Cor EEE ren über das Vermögen des vormaligen Schulthe Den nund Eisenwaaren- fabrikanten Adolph Kienzle von Simmozheim wurde na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. g. u

Calw (Württemberg) “den 28. Oktober 1882. : __ Widmann, Gericbts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts,

(6%) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Went zu Duisburg wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Duisburg, dea 28. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht.

[46339] Aufhebuug cines Konkurses.

Das Kgl. Amtsgericht bier, als Konkursgeriht, hat dur einen beute erlassenen Besbluß des am 16. März l. J. über das Vermögen des Müllers Georg Mithael Secber von St, Martin eröffnete Konkurs hren, als dur< Schlußvertheilung beendet, aufgehoben.

Edenkoben, den 30. Oktober 1882.

Haas, K. Gerichtsschreiber.

(43) Bekanntma

ung. Das Konkursverfahren über das Vermögen B a Ta pt LR E, h auf Grund r vergleihs aufgehoben. G E

Termin zur Abnahme der {ußrechnu Verwalters, welche nebst Belä Stie der Beclcbise schreiberei niedergelegt iste sowie zur Erhebung von Einwendungen gegen solhe, 13, November er.

Morgens 9 Uhr, im Amtsgerichtsgebäude zu Frankenthal.

Frankenthal. 30 Oktober 1832. Königliches Amtsgericht.

Zur Beglaubigunz: Weismann, K. Sekcetär.