1882 / 261 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hinebe, Staat New-York, Amerika; Vertreter t Wirth & O0. ieru p M. Wlasse. s

LXIV. Nr. 20 540. Neuerungen an dem Koch'schen selbstthäti x N M PO e [n Auticdare von Flü . Zusaß zu P. R. s farm Pp. Kock in Neuß a. Rhein. Vom 9. Ccuni 1 k

Nr. 20 548. Neuerungen an Flas enfüll- mascbinen. 0. Assmann in Zwolle (Holland); Vertreter: Buss, Sombart & Co. in S eent0- Friedrichstadt. Vom 16. Mai

ab.

« Nr. 20 553. Kanne mit luffd&ä{Gtem Ver- \{lu}sse und KontrolvorriHtung. B. Wessel- mann in Hamburg. Vom 24. Juni 1882 ab.

ILXIX. Nr. 20 517. Werkzeug xum Schneiden von Blei-, Kupfer-, Messing-Whren u. \. tv. * A. E S A L Beiligege

raße part. om 7. Februar ab.

ä ae 20 E35 Keilhauenheélme mit federnder Einlage. C. Fork in Dortmund. Vom 3. Mai 1882 ab. N:

MLXXUL. Nr. 20546. Prtronenmagazin für Gelegenbeitsrepetirer ; I. Zusaß zu P. R. 4982. J. Wermdt in Steyr, Oesterrei; Ver- treter: J, H. F. Prillwitz in Berlin N., Oranien- burgerstr. 64, Vom 28. März 1882 ab.

WLXXAV. Nr. 20 547. Neuerungen an Dampf- pfeifen. ‘C. D. Gäbler in Hamburg. Vom 20. April 1882 ab.

LXXKVL. Nr. 20 510. Neuerung an der dur Patent Nr. 9029 geschüßten Abreißzange für Kämm-Maschinen ; 11. Zujaß zu P. R. 9029. Weilmanr-Ducommun & Steinlen

__in Mülhausen i. Elsaß. Vom 27. Juni 1882 ab.

LAXXVEL. Nr. 20549, Kinderguckasten. A. Lapw@ in Paris; Vertrèter: A, Kuhnt, & R, Deissler in Berlin N0., Neue Königstr. 53.

_ Vom 18. Mai 1882 ab,

MWXKXEX. Nr. 20539, Neuerung an Tabak- \chneidemaschinen. Ch. J. Fox in Kings- croßroad {County of Middlesex); Vertreter: G. Dittmar în Berlin 8W., Gneisenaustr. 1. Vom

___ 7. Juni 1882 ab.

LXXXKE. Nr. 20520. Neuerungen an metalle- nen Transporte und Aufbewahrungsgefäßen.

“E. Mítter îin Ehrenfeld bei Cöln. Vom 21. Februar 1882 ab. = Nr. 20524. Neuerungen an zusammen- Ilegbaren Kisten. E. J. Billing in Ghelten- ham, England; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W., Königgrägerstr. 107. Vom 4. März 1882 ab.

e Nr. 20541. Neuerung an Transportkasten- vershlüfsen. E. L, Wittig in Oresden, Eliasplaß 2. Vom 14. Juli 1882 ab.

MLXXXIULR. Nr. 20 544. Sicherheits-Wecker- uhr. 6, Fischer, Hof-Uhrmacher in Greiz i, Vatl. Vom 5. März 1882. ah.

LXXXV. Nr. 20 552. Neuerung an Glocken- bebern für Spülzwecke. P. Rieder in T EO Karlsplay 4, Vom 20. Juni

1882 ab.

LXXXVI. Nr. 20 554, Jacquardkarte. Jos. Frohm «& F. W. Königs in Aawen. Vom 13. Juli 1882 ab.

LXXXLXK. Nr. 20 497, Saturationspfanne mit vertikalernm Rührwerk. A, Berkefeld in Wallwitß bei Halle a. S. Vom 18. No- vember 1881 ab.

« _Rr. 20 505. Vorrichtung zum Abscheiden der Steine bei Rübenwaschmasbinen; Zusa zu P. N. 10498. J. Zveigart in Adlerkofteletz (Böhmen); Vertreter: R. Lüders in Görliß. Vora 9, Mai 1882 ab.

Berlin, den 6. November 1882,

Kalserliihes Patentaint. [47007] üve.

Niéhztigkeitserälärung eines Patentes. Das an HVenri Quennec in Paris auf Neuerun- gzen an Gas\chmelzöfen ertheilte Patent Nr. 14 617 ist durch rechtskräftige Entscheidung des Patentamts vom 15. Dezember 1881 für nichtig erklärt. Berlin, den 6, November 1882.

S DE 7 „Fatentamt. [47008] UVve,.

Handels-Register. y

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreich Württemberg und Dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli. A1fela.

_ Bekanntmachung. [47018 In das hiesige.Handelsregister i beate Blatt 17

gur Firrna: __ H. Jördeus än Gr. Freden éingetragen: Das Handelsgeschäft ist unterm 17. Januar d. J. vertrags8mä auf den Anbauer Friedrich Jör- dens in . Freden mit allen Aktiven und Passiven übergegangen, welcher dafielbe unter der bisherigen Firena fortsetzt. Alseld, den 2. November 1882. Eöniglihes Amtsgericht. 11. v. Reck.

Arnsberg. Bekanntm 47020 as ift beut: ]

In unser Genossenschaftsre te unter Nr. 4 eine Genossenschaft unter der Firma „Esloher Feelchn fasseu-Bereiu, cimng Genossea- fch mit Sitze in Gslobe eingetragen, Der Gegenstand dieses dur Gesellschaftävertrag vom 10, September 1882 erriteten Genossenschaft ifl, die Verhältnisse ihrer Mitglieder, als welche nur Mitglieder der Pfarugemeinde Gslohe, welce \ich im Vollgenusse der bürgenlichen Ehreurechte befinden und nicht Mitglieder eines anderen Daclehnskafsenvercins Gvereins) sind, aufgenommen werden können, in

ttlicher und materieller Beziehung verbessern, die dazu nöthigen Einrichtungeu zu en, namentli erforderliche unter gemeins{chaftl Garantie in verzinélichen Darlehen zu bes ffen, so- wie Gelegenheit zit geben, müßig Gelder ch anzulegeu, und soll leßterem Zwecke Vereinskasse cine Sparkasse verbunden wer-

Die zeiti andémitglieder ‘ind:

Bentheim. Bekanutmachun eingetragen die

k lobe, Stell- 2) Danbwirlh F Sidhoff in Niedereslohe, Ste

8vorstehers,

| 3) E und Gastwirth Kaspar Schulte zu slobe, 9 i 4) Auktionator Neubäuser zu Kü@elheim, 5) Landwirth Sternberg zu Isingbeim.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt, mdem der irma das Vereinésiegel beigedrückt wird und der rsteher resp. dessen Stellyertreter und zwei fer- nere Vorstand8waitglieder ihre Unterschriften hinzu- n. Es genügt jedoch bei gänzlicher oder theil- ser Zurü@erstattung von Darlehen, bei Anlehen von 75 Æ und darunter, sowie bei Einlagen in die Vereinss\parkasse die Unterzeichnung der Firma dur ¿wei Vorftandsmitglieder. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lien Bekanntmachungen werden durch den Vereins- vorsteher unterzeihnet und erfolgen durch Einrücken in die „Mescheder Zeitung“. Zugleich wird zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß das Verzeichniß der Genossenschafter während der Sprechstunden Vormittags 10—12 Uhr auf der Gerichtsschreiberei I. zur Einsicht offen liegt.

Arnsberg, den 17. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

Arnsberg. Bekanntmachung. [47019]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 5 eine Genossenschaft mit der Firma „Konsum- Verein Hüsten eingetragene Genossenschaft“ mit dem Sitze zu Hüften eingetragen. er Gegen- stand dieses dur a E U vom 29. Juni 1882 errichteten Unternehmens is der gemeinschaft- lie Einkauf von Lebensbedürfnissen im Großen und Ablaß in kleinen Partien an die Mitglieder des Vereins, sowie auch an Nichtmitglieder gegen \o- fortige Baarzahlung. ;

Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind:

3 Buckhalter Coers in Hüsten, Vorsitzender, 2) Direktor Krell in Bruchhausen, stellvertre- tender Vorsitender,

3) Direktor Fellrath in Hüsten, -

4) Obermeister Krumholz in Hüften,

9) Schweißmeister Franz Baecker zu Hüsten, und als deren Stellvertreter :

1) Komtoirist Max Nückel in Hüsten, 3 Walzmeister Gester in Bruchhausen, 3) Schweißmeister Friß Neuhaus in Hüften.

Die Zeichnung der Firma erfolgt in der Weise, daß zu der Firma der Vorsißende und ein Mitglied des Vorstandes ihre Unterschriften hinzufügen.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen durch Aushang in den Verkaufs- lokalen und durch Einrückung in das hierselbst erscheinende „Central-Volksblatt*.

Zuglei wird zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß das Verzeichniß der Genossenschafter in den be- stimmten Stunden zur Einsicht auf der Gerichts- \chreiberci 1. ofen liegt.

Arusberg, den 18. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

[46867] Barmen. Sn das hiesige Haudelo-frirmenzanister ift heute eingetragen worden unter Nr. 2338 die Ba Hermanu Heuser in Barmen und als deren

nhaber der daselbst wohnende Kaufmann Hermann Heuser in Barmen. Barmen, den 2. November 1882.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung“.

[46865] Barmen. Jn das hiesige Handels-Firmenregister ist heute unter Nr. 2039 zu der Pirmat „Herm. Heydkamp Nachf.“ in Barmen folgender Vermerk eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen. Barmen, den 3. November 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

Bartenstein. Bekanntmahung. [47021] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 (Creditverein zu Creuzburg) unter Colonne 4 eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. April resp. vom 13, August 1882 sind zu Vorstandsmitgliedern:

der praltishe Arzt Dr. Friedrich Wolf als Vorsitzender,

der Mühlenbesitzer Wilhelm Reichermann als stellvertretender Vorsitzender,

der Rentier Carl Pieper als Kassirer,

„der Rektor August Lucas als Controleur, sämmtlich von Creuzburg, auf drei Jahre ge- wählt worden.

Barteustein, den 21, Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. 11.

Beeskow. Bekanntmathung. Die in unserem Firmenregister unter Nr. getragene r

„Heimann Jacobi zu Becskow“ ift zufolge Verfügung vom beutigen Tage gelöst. Beeskow, den 30. Oktober 1882, Königliches Amtsgericht.

[46956] T7 ein-

Belgard. Bekanntmachung. In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 220 eingetragene Firma „E, Hirschfeldt“ mit dem

iederlassungsorte „Cöôrlin E und die dem Kauf- mann Lewin Hirshfeldt zu Cöôrlin a./Pers. unter Nr. 17 des rokurenregisters für diese Firma er- theilte Prokura zufolge Verfügung vom 30. Oktober 1882 au demselben Tage gelöst, Belgaes, den 30. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht.

47022]

[47023] Bentheim. Auf Blatt 19 des hiesigen Han-

deldregisters ist beute zu der Firma: G. A; Wertheim

ragen: „Die, Profura des Leffmann Wertheim hat auf-

Beutheim, den 2. November 1882 E Amtsgericht.

ade.

[47024 In das T E ift heute Blatt 18

1) Am n Winter zu Eslohe, Vereinéyor- steher s

y mit dem Niederlafsungäerte

zu S

Bentheim. Sn

dem Beide in Schü Bentheim,

a

Breslau. Berichtigun

Neugebauer, ge i Neugebauer für die erwähnte

hiermit berichtigt wird.

Coblenz.

dem

haber Julius Cahn,

Coblenz. registers, wo der eingetragen steht :

Heinrich August

genannten Heinrih Franz u denen jeder zur Vertretung tigt ift.

Coblenz.

„Gebr. Deis“ am 1. September 1881.

CoesIin. Firma: Emil Na

zufolge Verfügung vom

Coes1in.

eingetragenen Firma 24. Oktober 1882 in Folge iniae N Tage Folgendes einget

ie

Coeslin, den 24, Oktober

Cottbus. von heute die unter Nr.

gelö\s{t worden.

Dnisburg.

mann August Stengel, Beid firma Wm, H. Müller & theilte, unter Nr. 295 des

Duisburg. Handel des Königli Amt Unter Nr, 372 des ell o e L U ZETE ann Lai omp, e e ene Oberhausen am 2, November

1) die Wittwe

Edel Schüttorf,

Wilhelmine, geb. U

als Nr. 3337 statt Nr. 3537

Firma if erloscen. Verfügung vom 24, Oktober 1882

e.

e N

In unser Handels-

Register ist unter Nr. 8 zu der offenen schaft unter der Firma „Beckhard & Söhne“ mit Sitze zu Kreuznah heute eingetragen worden, daß der Mitgesellschafter Benedict mann, zu Kreuznach wohnhaft, seit dem 1. November 1882 aus der Gesellschaft ausgeschieden, dagegen vom

nd der

In unser Handels- Register ist heute unter Nr. 919 eingetragen worden die offene Händelsgesellshaft unter

Bekanntmachung. In unser Firmenregister i\t unter Nr.

doll,

n. Bekanntmachung, In unser Firmenregister ist bei der unter Ernst

Neumann

und als Inhaber der Fabrikant Wilhelm Edel üttorf,

Bentheim, den 2. November 1882. Y Königliches Amtsgericht. a e.

[47025] das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 190 eingetragen die

Gebrüder Edel, offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1882, mit Niederlassungsorte Schüttorf und als Inhaber

1) Kaufmann Gerhard Edel, 2) Kaufmann Ss Edel, or

irma:

den 2. November 1882, Me S SETRYE,

n der Bekannt-

maung des Kgl, Amtsgerichts zu Breslau vom 24. Oftober 1882 (Nr. 253 des Deutschen Reichs- Anzeigers und Kgl. Preußischen Staats-Anzeigers), betreffend die Löscbung der der verehelichten Hedwig geb. Lagtel, von dem Kaufmanne Otto irma Otto Neugebauer er- theilten Prokura ist die Nummer, welche die leßtzt- Firma im Firmenregister hat, irrthümli gedruckt worden, was

[47028] (Gesellschafts-) Oandels8gesell-

Scheyer, Kauf-

nämlichen Zeitpunkte ab der zu Kreuznah wohnende Kaufmann Moriß Cahn als Gesellschafter in die Ge sellshaft eingetreten und gleih wie die Theil- Scheyer und Wittwe Heinrich Sceyer berechtigt ist, die Gesellschaft zu vertreten. Coblenz, den 4. November 1882.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

[47131]

i In unser Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) unter Nr. 3756 des F

irmen-

: zu Trarbach wohnende Kaufmann Heinri Franz jun. als Inhaber der Firma „Hein- rih Franz“ mit der Niederlassung in T

rarbach

daß in das Handelsge\chäft des ranz der zu Trarbach wohnende Kaufmann ehr als Handelsgesellschafter c ingetreten ist, 2) unter Nr. 918 des Gesellschaftsregisters die offene Handelsgesellschaft unter der Firma & Wehr“ mit dem Sitze zu Trarba, begonnen am 30. Oktober 1882, und als deren Theilhaber die August Wehr, von Gesellschaft berech-

Coblenz, den 4. November 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

„Hh. Franz

[47132] (Gesellschafts-)

der Firma

mit dem Sitze zu Eller, begonnen Die Gesellschafter sind die beiden Kaufleute Jacob Deis, wohnhaft zu Ant- werpen, und Friedrih Deis, wohnhaft zu Eller im Kreise Cochem, und es ist jeder derselben zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt. Coblenz, den 4. November 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

[47027] 310 die

als Ort der Niederlassung Coeslin und als Inhaber der Firma der Kaufmann Emil Nadoll zu Coeslin 24. Oktober 1882 an demselben Tage eingetragen worden. Coeslin, den 24. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht.

[47026] Nr. 22 am

Verfügung von dem-

ragen :

1882,

Bekanntmachung. In unserem Firmenregister ift zufolge Verfügung 226 eingetragene Firma :

Gduard Köhr

Cottbus, den 2, November 1882. Königliches Amtsgericht.

e I des Königlichen Amtsg ts Die unter Nr. 504 des Firmenregisters gene Firma Hch. vom Rath (Firmeninhaber: der

Kaufmann Heinrih vom Rath zu lôs{cht am 2. November 1882,

Duisburg. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Die dem Kaufmann Louis Porck und dem Kauf-

Eingetragen zufolge

am 24, Oktober

Königliches Amtsgericht.

[47029]

[47031] zu Duisburg. eingetra-

Crefeld) ift ge-

[47032] zu Duisburg.

e s Ruhrort, für die ie.

zu Ruhrort er-

okurenregisters einge-

———

sind als Gesellschafter ohann einri S{hwanen,

zu a

tragene, Prokura ist am 2. November 1882 gelöst. ster

47030]

Dulsburg

rm twwanenu loges R zit eingetragen und

2) Æ S@{loffermeister Heinrich

Jobann wanen, Beide zu Oberhausen. : Ieder der Gesellschafter ist zur selbständigen Vers tretung der Gesellschaft befugt.

Elberfeld. Bekanntmachung. [47033]

In unser Prokurenregister ift heute Folgendes ein« getragen worden :

1) bei Nr. 1084: :

Die von der Handelsgesells{aft in Firma

D. Peters & Cie. hier den Kaufleuten Con-

rad Lucas und Alex Stegelmann, Beide hier,

ertheilte Kollektivprokura ist erloschen;

unter Nr. 1269:

Die von der vorstehenden Handelsgesellschaft:

Bn Alex Stegelmann hier ertheilte:

rokura.

Elberfeld, den 2. November 1882.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Elberfeld. Bekanntmachung. [47034 Bei Nr. 1889 unseres Gesellschaftsregisters ist: heute Folgendes vermerkt worden: Die Handelsgesellschaft unter der Firma Käm- per & Weidtmann zu Velbert ist durch gegen- jeitige Uebereinkunft aufgelöst und die Ligui- dation beendigt. Elberfeld, den 2. November 1882, Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Essen. Handelsregister 47035]: des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. „In unserm Gesellschaftsregister sub Nr. 228 ist die Firma „Gebrüder Kolski“ zu Essen wegen Ausscheidens des Kaufmanns Max Kolski gelö\ch{t: und sodann in unserm Firmenregister 8ub Nr. 909:

eingetragen :

Firma: „Gebrüder Kolski in Essen.“ nhaber: Kaufmann Simon Kolski zu Effen, welcher als alleiniger Inhaber das Geschäft seit dem 1. Oktober 1882 unter der bis. herigen Firma fortseßt.

Essen, den 26. Oktober 1882,

Essen. Handelsregister 47036} des Königlichen Amtsgerichts zu Essen.

1) Die unter Nr. 631 des Firmenregisters einge- tragene Firma „Bernhard Eichenberg“, Firmen- inhaber Kaufmann Bernhard Eichenberg zu Essen, ist gelöst am 31. Oktober 1882,

2) Unter Nr. 908 des Firmenregisters ift die Firma „August Eicheuberg“ zu Essen und als deren In- haber der Kaufmann August Eichenberg zu Efsen am 31. Oktober 1882 eingetragen.

3) Der Kaufmann August Eichenberg zu Essen hat für scine zu Essen bestehende unter Nr. 908 des irmenregisters mit der Firma „August Eichen- erg“ eingetragene Handelsniederlassung den Kauf-- mann Bernhard Eichenberg zu Essen als Prokuristen bestellt, was am 31. Oktober 1882 unter Nr. 183 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Essen, 31. Oktober 1882.

Fulda. Bekanntmathung. [47037] Nach Anzeige vom 30. d. Mts., eingetragen ám Heutigen, betreiben Kaufmann Markus Birnbaum von Franfurt a..M. und dessen Sohn Aron Birn- baum von hier gemeinschaftliß unter der Firma . Birnbaum & Sohn dahier ein Mehl- und Landesproduktengeschäft statt der bisher unter der Firma „M. Birnbaum“ dahier bestandenen Zweigs- niederlafsung, deren Aktiva und Passiva dur die obige Firma mit übernommen sind. Fulda, am 31. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. IL. Gerichts\chreiberei.

Greifswald. Befanntmahung. [47038] „In unserm Firmenregister ist heute zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage bei der unter Nr. 225 eingetragenen Firma „C, Karstädt“ in Greifswald vermerkt; Der Inhaber der Firma, Sattlermeister Christoph Karstädt, ist verstorben. Sodann n diese Firma unter Nr. 564 neu eingetragen und als In- haber derselben der Kaufmann Hermann Karstädt in Greifswald.

Greifswald, 30. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. 1. Abtbeilung.

Gr. Salze. Bekanntmachung. [47039 In unserm Firmenregister ist unter Nr. 252

die Firma: A. Musthe 6 zn Schoenebeck und als deren Inhaber der Kauf- mann Albert Musche dasclbst zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. Gr. Salze, den 3, November 1882. i Königliches Amtsgericht. Guben. Bekanntmachung. [47040] In unserem Prokurenregister ist bei Nr. 62, die dem Friedri Wilbelm Bruseberg zu

2)

in Berlin mit Zweignicederla}sun n Guben ertheilte Prokura e 8

zufolge Verfügung von gestern Spalte 8 heute Fol- gendes eingetragen: ¿ Die Prokura ist erloschen. Guben, den 3, November 1882, Königliches Amtsgericht. 1. Abtheilung.

Halle a. S. Ga [47041]

Handelsregister. Königliches Amtégerihts, Abtheilung VIx. ! u e .

den 31, Oktober 1882.

Bei der in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 68 eingetragenen und on

„Zulerfabrik Trebiy bei Wettin a. S, von Brandt & Comp.“ firmirten Handelsgesellschaft ist in Colonne 4 folgen-

der Aettt G Ge usgeschieden aus der sellshaft ist d chinenfabrikbesitzer Hermann 5 Peter ln

Ma 4 E Berk

ngetiragen zufolge Verfügung vom 31, Okt 1882 an demselben Tage. E bts

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V1],

HMelligenstadt. Bekanntmachung. [47044]

In unserm Firmenregister ift lgende f e Ä d st folgende Eintragung

Col. 1, Laufende Nummer; 161.

) Col. 2. Bezeichnung des s : Wittwe des ibe bi D avid

Berlin für die Handelsgesells{aft A, Cohn

Qiiluder; Therese, geb. Friedrich, zu Heiligen-

sta Col. 3, Ort der Niederlafsung : Heiligenstadt. Col. 4. Bezeichnung der Firma: C. Ständer. Col. 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. Oktober 1882 am 30. Oktober 1882. Tiebe, Gerichtsschreiber. Heiligenstadt, den 28. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Weiligenstadt. Bekanntmachung. [47045] In unserm Firmenregister ist folgende Fintragung bewirkt worden : Col. 1. Laufende Nummer: 162. Col. 2. Bezeichnung des Ficma-Inhabers : Mühlenbesißer Karl Keller zu Heiligenstadt. Col. 3. Ort der Niederlc}sung: Heiligenstadt. Col. 4, Bezeichnung der Firma: Karl Kellner. Col. 5. Zeit der Eintragung: 5 Eingetragen zufolge Verfügung vom 31. Oktober 1882 am 2. November 1882. Tiebe, Gerichtsschreiber. Heiligenstadt, den 31. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Weydekrng. Bekanntmachung. [47042] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 26. Dfktober 1882 unter der Nummer 106 ein-

getragen : Die Firma Den Schaufer in Colleschen und als alleiniger Jnhaber der Kaufmann Behr Schaufer in Colleschen. Heydeïtrug, den 26. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht.

Weydekrug. Befanntmachung. [47043] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 28. Oktober 1882 unter der Nummer 107 ein- getragen : L die Firma Joh. Sudermaun in Szibben und als alleiniger Inhaber der Brauereibesißer Ioh. Sudermann in Szibben. Heydekrug, den 28. Oktober 1882. Königliches Amtsgericht.

Wildesheim. Bekanntmachung. [47048]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 872 eingetragen die Firma:

Georg Steinho}

mit dem Niederlassungêorte Hildesheim und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Steinhoff in Hildesheim.

Hildesheim, den 3. November 1882,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. Börner.

Wildesheim. Befauntmathung.

Im hiesigen Handelsregister ist heute auf zur Firma:

47047] satt 94

F. Kirn in Hildesheim eingetragen: Inhaber: f Die Weinhändler Johann Wilhelm Hermann See und Karl Lüdemann, Beide in Hildes- eim. Rechtsverhältnisse: i Offene Handelsgesellschaft scit dem 1. Januar 1882

Prokuristen: i Die dem Johann Wilhelm Hermann Reiche in Hildesheim ertheilte Prokura ist erloschen. emerkungen: ! Das Det ist am 1. Januar 1882 auf die jetzigen Inhaber mit activis und passivis über- gegangen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt, Hildesheim, den 3. November 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. Börner. Holzminden. S3n das Handelsregister des unter- zeichneten Gerichts ist heute auf Fol. 63 die Firma (Destillationsgescbäft): Friedrich Reuter vnd als deren Inhaber der Destillateur Fricd- rich Reuter hieselbst [47046] cingetragen. Holzminden, den 26. Oktober 1882, Herzogliches CgerGs, eve.

Hoya. Bekanntmachung. (oa! Auf Blatt 125 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: „Hoyaer Eiscubahn-Gesell schaft“ in Col, 3 eingetragen : Der Bürgermeister Quast if aus dem Vor- stande ausgescieden, und ist an dessen Stelle der Buchdruckereibesizer Anton Petzold zu Hoya in den Vorstand eingetreten. Hoya, den 28, Oktober 1882. Königliches Amtsgericht. 11. gez. Bödiker.

[47050]

Itzehoo. Jn unser Firmenregister ist beute unter Nr. 847 eingetragen worden:

Firma: Hans Hansen, vorm. J. F. Stührk,

Ort der Niederlassung : Heide.

Inhaber: Kaufmann Hans Hansen in Heide.

Ihchoe, den 2, November 1882.

Königliches Amtsgericht. 11.

Kehl. übrung dex Handelsregister. [47051] Nr. 8745. Zu Nr. 81 des Firmenregisters des vormaligen Amtsgerichts Rheinbischofsheim wurde

eingetragen : Die Vena S, Noos L. in Lichtenau ist er- Ios{hen

Unter O. 3. 122 des hiesigen Firmenregisters wurde heute eingetragen:

irma S, Roos und Sohn in Lichtenau. Jn-

n: die Wittwe des Samuel Roos 1., Karoline,

geb. Bloch, in Lichtenau.

Zum Prokuristen wurde bestellt: Emil Roos ledig, aufmann von Lichtenau.

Kehl, 3, November 1882.

\ hier und den Landwirth Heinrich Rudolph zu

Königsee. Bekanntmathung. In das hiesige Handelsregister i 128 eingetragen : S die Firma: Adelheid Näder. Sitz: Egelsdorf. - z Firmeninhaberin verw. Adelheid Näder, geb. Schönheidt, in Egelsdorf. Königsce, den 2. November 1882. J Kürstlißh Schwarzb. Amtsgericht. Schwarß.

[47052] heute auf Fol.

Lingen. Bekanntmachung. : 7068)

Auf Blatt 50 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma:

-_ Hermann Otto Groen zu Lingen eingetragen : :

«Dem Heinrich Groen is Prokura ertheilt.“ Lingen, den 3. November 1882. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Cramer.

Lobenstein. Bekauntmachung. [47054] Die auf Nr. 8 unseres Handelsregisters Band IL. eingetragene Firma:

Karl Knab in Wurzbach ist erloschen.

Lobenstein, den 4. November 1882, Fürstliches Amtsgericht. K. Graesel.

Lübeck. Eintragung [47055] in das Handel3regisier. Die Firma J. C. Mitterhusen ist erloschen. Lübeck, den 1. November 1882. Die Kammer für Handelssachen des Landgerichts. Zur Beglaubigung: Funk, Dr., Secr.

Magdeburg. SHandel3register. [47057] Das von den Kaufleuten Carl Rudolph und riedrich Rudolph unter der Firma Rudolph & o. hier betriebene Handelsgeschäft ist seit dem 1, Oftober 1882 auf den Kaufmann Carl Schulze

Schnarsleben übergegangen, welche es in offener

Pandetbaelell\Gaft unter der Firma Rudolph &

o. Nachf. fortführen.

Leßtere 1 Nr. 1161 des Gesellschaftsregisters ein-

getragen, dagegen die bisherige Firma unter Nr. 37

desselben Registers gelöscht.

Die bisherige Prokura des Kaufmanns Carl

Schulze für die Firma Rudolph & Co., Prokuren-

register Nr. 210, ift gelö\ch{t.

Magdeburg, den 3. Novembber 1882, Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1V a.

Marienburg. Befanntmachung. [47056] In unserm Firmenregister ist eingetragen worden, daf die Firma Jacob Dyck, Nr. 255 des Registers, auf die Kaufleute Jacob Dyk und Heinri Dyck zu Thiergart übergangen ist und ist die Firma im Firmenregister gelöscht. Im Gesellschaftsregister ist unter Nr. 37 als ofene Handelsgesellschaft die Firma Jacob Dyck mit dem Siß in Thiergart eingetragen. Die Gesellschaft hat am 1. April 1882 begonnen. Gesellschafter sind die Kaufleute Jacob Dyk und Heinrih Dyck, Beide zu Thiergart. Marienburg, den 1. November 1882, Königliches Amtsgericht. 111, Memel. Bekauntmachung. [47059] In unser Firmenregister is unter Nr. 820 der Kaufmann Carl Rudolph Hopp, Ort der Niederlassung : Memel, Firma C. R. Hopp, eingetragen zufolge Verfügung vom 1. November 1882 am heutigen Tage. Memel, den 1. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Memel. Bekanntmachung. In unser Firmenregister is unter Nr. Kaufmann Adolph Eduard Krieger, Ort der Niederlassung: Memel, Firma: Eduard Krieger, eingetragen zufolge Verfügung vom 1. November 1882 am heutigen Tage. Memel, den 1. November 1882, Königliches Amtsgericht.

47058] 19 der

Memel. Bekanntmathung. Die hier bestandene Firma Krieger et Hopp ist erlosden. Aktiva und Passiva hat der isherige Gesellshafter Kaufmann Adolph Eduard Krieger übernommen. E L Dies ist in unser Gesellschaftéregister cingetragen.

Memel, den 1, November 1882. Königliches Amtsgericht.

Mülhausen 1./E. Befanntmahnung. [47062] In das Genossenschaftsregister des hiesigen Land- gerihts wurde auf Anmeldung heute Band 1, Nr. 18 zu der ——ch Consum-Verein „Ehrlichkeit“ zu JUfurt, Eingetragene Genossenschaft,

cingetragen: In Golge Neuwabl bilden den jeßigen Vorstand: 1) Blasius Wolf, Ackterer, Präsident, 2) Karl Brodhag, Blechschmied, Vicepräsident, 3) Eduard Schmitt, Schneider, Kassirer, 4) Joseph Scirlin, Schreiber, 1, Sekcetär, 5) Alcrander Schmerber, Schreiner, 11, Se- retär, 6) Johann Baptisl Wolf, Fabrikaufseher, L Heinri Ganßer, Ackerer, 8) Blasius arnist, Stellmacher, 9) Anton Efter- mann, Fabrikarbeiter, Mitglieder Auffichtöraths, Alle in Jllfurt wohnend. Mülhausen i./E,, den 1, November 1882. Der A erzog.

[47060]

des

In das delsregister des Kaiserl, bierselbst ist heute Band 1V. Ne. 15 des Gesell- chaftöregisters die offene Pandettaesell! V D

mit dem Sihe n usen, am 1. Dftober 1882 begonnen, Inhaber Leopold und Georg Schrameck, Beide Zeichner in Mülhausen, worden. l./E., den 4. November 1882. Der Landgericbts-Ober-Sefkretär :

andgerihts

Großh. Amt t, roßh R ooerih

Münster. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 184 beute

eingetragen, daß die hiesige offene Havdelsgesell schaft

Zulius Ebbers et Tomy: in

ten und der Kaufmann Chri

zu Münster zum alleinigen Liquidator beftellt ist.

Münster,

Neuhaus a. O. Befanntmachung.

Auf Blatt

heute zu der Firma:

eingetragen :

Neuhaus

Nordhausen.

In unser

Firma:

Peine.

auf Fol. 9

besißer

Kothsaß für die ihre Na

Pless.

besitzer

Posen.

mit 25, Oktober

Posen, d

Saarbrü

„G. Marx Iohann su getragen. und Isidor wohnend. gefellshaft

Königliches Amtsgericht, Abth. T1.

Niederlafsungsort Geversdorfer Laak, „Die Firma ift erloschen.“

mit dem Sitze in Nordhausen und als haber der Kaufmann folge Verfügung vom Nordhausen, den

Königliches Amtsgericht. Il. Abtheilung.

Im Genossenschaftsregister ist zur Firma:

„Dampf-Dresch-Anustalt Bierbergen, eingetragene Genossenschaft,“

Nr. 2 eingetragen:

„In der

1882 ist die Auflösung der

\{lossen.

Wilhelm Westermann in Oedelum, der Hof-

Zugleih werden die Gläubiger gemäß 8. 36 des Gesetzes vom 4. Juli 1868 aufgefordert, {ich bei dem Vorstande der gedachten Genossenschaft zu melden. Peine, den 31. Oktober. 1882.

In unserem

Firma Konsum- und Sparkassen-Verein zu Gillowig, cingetragenc Genosseuschaft,

zufolge Verfügung vom 30. selben Tage folgende Eintragung erfolgt: Seit dem 3, S stand aus dem Gärtnef ohann Danek, dem Halbgärtner Jacob Siuta und dem Stellen-

Pleß, den 30. Oktober 1882.

In unser Handelsregister Ausschließung der ehelichen unter Nr. 680 zufolge Verfügung von beute einge- tragen, daß der Kaufmann Heimann Leßler zu Posen Mitinhaber der Firma Heimann Leßler, Nr. m s Gesellscbaftsregisters für seine Ebe

ertha,

des Erwerbes ausgeschlossen hat. Königliches Amtsgericht, Abthcilung IV.

des Königlichen Amtsgerichts zu Saarbrüten. „Gemäß Erklärung vom 31. Oktober und Ver- fügung vom 2. November cr. wurde beute die Firma

die Firma zu zeihnen und zu vertreten. Saarbrüdckcn, den 3, November 1882, Der Königliche Gerichtsschreiber :

Sulingen. Auf Blatt 41 des hiesigen heute zu der Firma:

cingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ j Sulingen, den 1. November 1882.

Bekanutmachung. [47063]

iguidation getres stoph August Schmitz den 31. Oktober 1882.

[47064] hiesigen Handelsregisters ist

J. N. Bepvsen

80 des

a. O., den 1. November 1882. Königliches Amtsgericht. Gülle.

l Bekanutmachung. [47065] Firmenregister ist unter Nr. $27 die

Aug. Scchnause

deren In- August Schnause daselbst zu- heutigen Tage eingetragen.

2. November 1882.

Bekanntmachung. [47067]

Generalversammlung vom 28. März „Au er Genossenschaft be- Liquidatoren sind: der Hofbesitßer

Carl Deer in Bierbergen und der Heinrih Jagau in Bierbergen, welche genannte Firma in Liquidation durb mensunterschrift zeichnen.

Königliches Amtsgericht. I. Schuster.

Bekanntmachung. [47068]

Genossenschaftsregister ist bei Nr. 11

Oktober 1882 an dem-

eptembey,„d. I. besteht der Vor-

Albert Krasson, sämmtlich zu Gillowig. Königliches Amtsgericht.

Handel3register, [47069] ur Eintragung der

ütergemeinschaft ist

eb. Leßler,

i; durch Vertrag vom 1882 die

Gemeinschaft der Güter und

en 4, November 1882.

cken.

Handelsregister [47072]

et Simon“ mit dem Sige zu St. b Nr. 359 des Gesellschaftsreaitters cin- Die Gesellshafter sind Gottfried Marx Simon, Beide Kaufleute, zu St. Johann Die Gesellschaft ist eine ofene Handels- und ist jeder der Gesellschafter berechtigt,

Kriene.

Bekanntmachung. [47075

Handelsêregisters ift Carl Nöldedcke

Königliches Amtsgericht. Niemever.

[47090] wohnenden

den Kosten masse nit Aathen,

[47092]

eraumt. Barten,

[47000]

Welcker.

Das Konkursverfahren gegen den zu Aachen nich ist eingestellt, roeil

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Färberecibesißers August Stobbe in Barten ift zur Prüfun

rana Termin auf den 16, November 1882, Bormittags 111

vor dem Königlichen Amtegerichte hierselbst Mülhausen 1. E. Befanntmahung. [47081] | b

Ehlert, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

ellttgtbatan dr fert Konkurs ccbfnet reiden.

Konkurfe.

Restaurateur Franz Joseph Fische- sib ergeben hat, daß eine des Verfahrens entsprehende Konkurs- vorhanden ift,

den 3. November 1882, Königliches Amtégeriht. V.

Konkursverfahren.

der nachträglih angemeldeten For-

ane den 31. Oktober 1882

Konkurs-Eröffnung.

verehel. Chemn

ift age, Vormittags 112 Ühr,

wal

Uhr, } au

Rebilanwalî Bauer Il. in Chemnitz Konkursver- Anmeldefrist bis zum 5. 1882

Boie Gläu erversamm{ung den 22. No- vember 2. Vormittags 10 N

Prüfung der angemeldeten Forderungen den 28. Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. De- zember 1882. y Chemuiß, den 3. November 1882.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts daselbst : Pöusch.

[47082]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen von Theodor Gchlen VELLEoE findet Donners- tag, den 23. eurr., Vormittags 104 Uhr, Beschlußfassung statt über einen vom Gemeinschuld- ner eingereihten Vergleihs8vorschlag.

Erkelenz, den 2. November 1882.

Königliches Amtsgericht.

[46992] K. Amtsgericht Gaildorf.

Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gottlieb Stark in Gaildorf wurde dur Gerihtsbeschluß vom 3. November 1882, Nalmittags 7 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter: Gerichtsnotar Zimmermann in Gaildorf, Stellvertreter Not. A}. Vögele daselbst. Offener Arrest mit Anzeigfrist bis zum 27, No- vember cer. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am

4, Dezember cr.,

ormittags 9 Uhr. Den 4. 2

ovember 1882. Gerichtsschreiber Siger.

[46981] Bekanntmathung. In dem Konkurse über das Vermögen des Bierbrauers- Wilhelm Kusenborg in Niederseß- mar werden die Konkursgläubiger unter Verweisung auf $. 149 Abs. 2 der K. O. benachrichtigt, daß bei der vom Königlichen Amtsgericht zu Gummersbach genehmigten Schlußvertheilung niht bevorzugte For- derungen von 11 659 #4 50 4 zu berüsichtigen er verfügbare Mafsenbestand 348 #4 84 eträgt. Gummersbach, 4. November 1882.

Der Konkursverwalter: Klatte.

(46% Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Johannes Belzer Wagenbauer von Langendernbach wird heute, am 28. Oktober 1882, „Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Herr Oswald Fohr in Hadamar wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28, Novem- ber 18882 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestel- lung eines Gläubigeraus|\{chusses und eintretenden Falls über die in L 120 der Konkursordnung be- zeiGneten Gegenstände auf Donnerstag, den 30. November 1882, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf denselbigen Termin, Vormittags 9 Uhr, vor E unterzeichneten Gerihte Termin anbe- raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben, oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nibts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem E der Sache und von den Sotverinnen, für welche e aus der Sache GECRGRY Befriedigung in An- pru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 28. November 1882 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht, II1,, zu Hadamar. Der Gerichtsschreiber.

(47087) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma Clemens & Co. wird auf Antrag der beiden persönli haf- tenden Gesellschafter und nah Zustimmung aller Gläubiger, welche Heren angemeldet haben, gemäß F. 188! K, O. bierdur eingestellt.

Amtsgericht Hamburg, den 4. November 1882,

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[47080] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Weißwaarenhändlers Georg August Emil Wilhelm Zathan, in Firma Emil Zathau, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemacten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche und auf dessen Antrog der Vergleihstermin mit dem auf

Grotag, den 1, Dezember 1882, ormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgerichte hierselbst anberaumten Prüs- fungstermin verbunden worden. er Termin ift eintretenden Falls auch zur Abs nahme der S@(hlußrehnung des Verwalters bes stimmt.

Hamburg, den 4. November 1882, |

Holste, Gerichtsschreiber des Amt8zerichts. (4708) Konkursverfahren.

Das Konukursverfa über das Ver des Manufakturwaarenhäundlers Fran "Burg Möller, in Firma F. H. Möller, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 20, Oktober 1882 angenommene Zwangsvergleih dur rechtsfräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, bierdur

choben.

eee ——, E 4, November 1882,

Zur Beglaubigung : Holste, Gerichtsschreiber.

E Bekanntmachung. Der Konkurs über das des Kaufe

8 David Da Argenau wird ia Folge redtotcâftis deslitctes Mei BAA

zlaw, den 2. November 1882, Königliches Amtsgericht. V.