1882 / 266 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“9, Dezember

händlers Georg Höreth von hier auf-

Verwalter :

Recbtslicenciat I. B. Theißen in

Mülhausen i./Els\.

Hof, den 9. November 1882. berei des K. E Millitzer.

[479468] Konkursverfahren.

Dos Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Julius Friedenthal in Argenau, ín Firma: fr edenthal & Cop. und seiner Ehe-

au Auguste, geb. Meuman, wird nachdem der

dem Vergleichstermine vom 24. Oktober 1882 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Bescbluß vom 24. Oktober 1882 bestätigt ist, hier- durch aufgehoben.

Juowrazlaw, den 8. November 1882.

Königliches Aintsgaericbt. V.

Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Gastwirths Fricdrih Gießelmann zu Loga wird bekannt gemacht, daß nah Abhaltung des Schluß- termins und nach Vollzug der Schlußvertheilung das Verfahren aufgehoben ist.

Leer, den 7. November 1882.

Königliches Amtsgericht. TII. A. Nôöpke. [

Veber den Nacblaß des verstorbenen Kauf- mauns Gustav Richard Jacobi, in Firma: G. R. Jacobi hier, wird heute, am 9. November 1882, Nachm. 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Broda hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1882 cins{chl. Anmeldefrist bis zum 11. Dezember 1882 eins{hl. (rfte Gläubigerversammlung den 29. November 1882, Vorm. 11 Uhr. Allgem. Prüfungstermin den 22, Dezember 1882, Nachm. 34 Uhr.

Leipzig, den 9, November 1882.

Kbmaliches Amtsgericht. Abtheilung 11. Steinberger. _ Beglaubigt: Krebs, Ger.-S. [47951]

[4790] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Handesfrau Christiane,

Amtsgerichts.

[47928]

[47933]

walters,

Welzel

Allgemeiner

Erste

Gläubigerversammlung : 1882, Vormittags 10 Uhr.

zur Erhebung von

zu Ottmachau Königlichen Amtsgerichts

Offener Arrest mit Aupeldescist bis 28. November 1882.

A

Prüfungstermin: 6.

1882, Vormittags 10 Uhr. Mütïhausen i./Els\., den 6. November 1882, Der Kaiserlive Amtsgerichts\chreiber :

Bündgens.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen" des Kaufmanns Julius Cohnberg in Nakel ist zur Abnahme dec S{hlußrechnung des Ver- on Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- rüdsibtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Ver- mögensstücke der Schlußtermin auf den 8. Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. Nakel, den 8: November 1882.

Rochl, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

47931] Oeffentlihe Bekanntmachung.

Im Schneidermeister Behrens'schen Konkurse soll eine Akschlagsvertheilung erfolgen. Zu berü- sichtigen sind 8439 4 88 „K, verfügbar 1550 4.

Ohlau, den 10. November 1882. Dr. Baumann, Rechtsanwalt, als Verwalter.

[47793]

Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß des Kanfmauns Oscar ist durch Beschluß des Ottmachau am 7. No- vember 1882, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. y Verwalter: Rechtsanwalt Sthüler zu Ottmachau. Offener Arrest mit Anzeigefrist, einschließlich der Anmeldefrist bis zum 7. Dezember 1882. Gläubigerversammlung Prüfungstermin

und

29. November

einshließ-

Dezember

allgemeiner

fursgerits beslossen worden, eine zur Zeit nicht verwerthbare Forderung des Gemeinschuldners gegen einen Scbwager, den Ernst Wiese aus Rathenow, üher Mitbesitzer von Gosewinkel, jeßt in Berlin, zum fakturirten Betrage von 22771,37 M im Wege der öffentlichen Versteigerung zu verwe then. Zu diesem Zwecke anberaume ih einen öffent ichen Versteigerunastermin hierdurch auf Mittwoch, den 29. November 1882, Mittags 12 Uhr, j f

und lade Kaufliebhaber ein, alsdann in meiner Woh- nung, Paulstraße Nr. 1A., zu erscheinen zur Abgabe des Bots und Ueberbots. Ein zweiter Ueberbots- termin e nicht statt, sondern erfolgt sofort der reine Zuschlag. U über diese Forderung von 22 771,37 M. reden- den Papiere und die Verkaufsbedingungen liegen bei mir zur Einsicht bereit und werde ich auf Anfragen bereitwilligst alle erforderlihe Auskunft, sowie auch gegen die geseßliche Gebühr Abschriften ertheilen. Schwerin, den 8. November 1882. Der Konkursverwalter :

Otto Zicckermaun.

[47955] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kürshners Emil Kempin zu Sorau ist zur Abnahmèé der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bci der Vertheilung zu be- rüdsichtigenden Forderungen uvd zur Beschlußfassung der Gläubiger Über die nit verwerthbaren Ver- mögensstücke der Schlußtermin auf den 6. Dezember 1882, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Termins- zimmer Nr. 111., bestimmt. Sorau, den 7. November 1882. Süßenbath, j Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abth. 1Il1.

[47883] Bekanntmachung in dem Konkurs über d's Vermögen des Kauf-

manns L. von Boltenstern hierselbst. Der Schlußtermin (8. 159 der Konkursordnung)

und Marienburg,

1876, enthaltend Fabrpreis\äßzc zwischen Dt. Damerav So Riesenburg, Rosenberg, Dt. Eylau Stadt, Dt. Cylau K. O., is auf den genannten Stationen zum Preise von 4 0,10 fäuf- lih zu haben; auch ertheilen unsere sämmtlichen Stationen hierüber Auskunft.

Danzig, den 8. November 1882.

Die Direction

der Marieuburg-Mlawka'er Eisenbahn.

47808 : : fe Tarif vom 13./1. Mai 1880 des Preußisch- Russishen Verbandes i mit Gültigkeit vonx

L S cr., soweit nicht im Einzelnen ein . Oktober anderer Termin bestimmt ist, der 2. Nachtrag her- auêgeaeben, enthaltend Berichtigungen zu Heft T. und 111., Abänderungen der Güterklassifikation für die Beförderungéstrecke auf der Moskau-Kursk- Bahn (Heft 1.), sowie eine anderweite an Stelle der Ausnahmetari{säße getretene Tarifirung für Mascinen und Maschinentheile für die Beförde- rungéstrecke auf den Südwestbahnen (Heft IL.). Exemplare qu. Nachtrags sind auf den Verbands- stationen zum Stüpreise von 10 Z käuflih zu aben.

, Bromberg, den 8. November 1882.

Königliche Eisenbahn - Direktion.

[49809] i Vom 1. Januar 1883 ab werden im Tarifheft Nr. 1 des Deutsch-Polnischen Eiscubahn-Ver- bandes im Ausnahmetarif für Getreide, Hülsen- früchte, Oelsamen, Mehl und Mühlenfabrikate im Verkehr zwischen den Stationen Braunsberg, Danzig, Dirschau, Elbing, Königsberg i. Pr., Lauenburg i. Pomm. und Neufahrwasser einerseits und Stationen der Weichselbahn andererseits die Kopekensäße pro 100 kg wie folgt erhöht bei

Rejowiec von 59,54 auf 61,18 Kopeken, Cholm 59,54 64,60 L Dorokusk 59,54 68,02

Luboml 59,54 71,25 Maciotro 59,54 74,97

Kowel «99,54 79,72 Bromberg, den 8. November 1882.

[L IVT

1 266.

Berliner Börse vom 11. Novbr. 1882.

Amtútlich festgestellte Course.

Umrechnungs-Sätze.

1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 60 Murk. 1 Guldan österr. Wöbrung = 2 Mark. 7 Gulden afiäd. Währ. = 123 Mark 100 Guläen holl Währ. = 170 Mark. 1 Mark Bance == 1,.0 Mark 100 Rubel = 880 Mark, 1 Livre Sterling = 9 Mork.

Woohs6e!,

Amsterdam

do. 100

Laa A Brüss. u. Ant w.|100 Fr. |8 100 Fr. 2 (1 L. Str1./8 .|\1 L. Str1./3 100 Fr. 8 2 8 2 8 2

do. doe.

do. 100 Budapest . . ./100 Do 2, qI00 Wien, öst. W.|/100 do 24/100 Sechwz. Plätze|100 Italien. Plätze|100 Petersburg . ./100 do (100 .(100

Warschau ..

Geld-Sorten

Dukaten pr. Stück

BSovereigns pr. Stück

20-Francs-Stück Dollars pr. Stück

Imperials pr. Stück pr. 500 Gramm fein ...

do.

. [100 FI.

S. T, 168,05bz

\

FL [2 M. |166'90bz E. 4 80,65bz M. 80,15bz T.\| - /20,365bz M 20,175bz T 34 80,75bz

Fr. |2 M.//22/80,25b2 G

Fl. T

Fl. |2 M

FI. T

Fl M

T

T

4 (170,70 i l 170,70ba i s 169.,50bz Fr. [10 T.|— |(80,90bs Lire/10T.| 4 80 00bz S.-R./3-W. 201,00bz S.-R./3 M. 199 00bz 8.-R./8 T.| 6 [201 60bz

un

d Bankuoten. 9,75B

16'195 B 4,20v2

11393,50bz

Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl... |—,—

Franz. Bankn. pr.

100 Fres 80,95bz B

Oesterr. Banknoten per 100 Fl... .|171,00bz

do.

Silbergulden per 100 Fi. .

ems A

Badischs Pr.-Anl.de1867 do. 35 FIl.-Loose . Bayerische Främ.-Anul. . Branunszchvr. 20Thl-Loose Cöln-Mind. Pr.-Antheil . Dessaner St.-Pr.-Anl. . . Geth. Gr. Präm.-Pfdbr. I.

do. do. II. Abtheilong Hamb. .50ThI.-Loose p.St. Ltibecker 50ThIr.-L.p.St. Meininger 7 Fl.-Loose .

do. FEyp.-Präm.-Pfdbr. Oldenb. 49 Thlr..L. p, St.

Bergisch-MüärkE. St.-A.. . do Prior... .

Märkisch-Posener St.-A. do. St.-Prior.

« mit Reuen Zinscp. mit Talon

Rheinische

» B. Thüringer Lit, A,

» V

do. do. Finnländiache Tooss .. Ttalievische Rente ...

5 Berlin-Görlitzer do, f Berl.-Stettiner St.-Act. 43

4 5 Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.|3 3 3

Müinster-Hamm. St.-Act, 4 Niederschl-Mürk. 4

6 Ga / (84

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 11. November

1/6.

1/4.

4 È ä

1/4.0.1/ L 1/1.

pr. Stück 1/4.n.1/10./127,25B

1/2. n. 1/8,/1132,40B pr. Stück |216,83G

133.25bz 97 60bz

128,00 G

1/1. n. 1/7./116,50bz G 1/1. n. 1/7.1113 80bz

183 30G 183,756 27 40bz

117,30bz 146.80 G

Vem Staat erworbene Elzonbahnuen, 125 50ebz G

34,90 B 99,80 B

36,90

—_ .

100,10 G

0.jabg 100.40 abg 212 75

AnsIändizolhe Fonds. New-Yorker Stadt-Anl.|6 1/1, u. 1/7.1—.— 7 11/5.a.1/1 : pr. Stück 48,30 G

1/1. u, 1/7.187,90ebz B

Ls

120,50bz [T.\abg 85,25

abg 117.50bz

/T.labg 1682.80bz

& G

Nordd. Grond-K.-Hyp.-A! Nordd. Hyp.-Pfanäbr. . Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. do. do. Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 do. T. u.TV.rz. 110 do. I. V. n. VI. rz. 100 do. l. 2. 110... do. I. rz..100 .., Pr. B.-Kredit-B. unkdb. FHyp.-Br. rz. 110... do. Ser. TII. rz. 100 1882 do. V.VI.rz.1001886 do. rz.115 do. IT. rz.100 Pr.Ctrb.Pfab.unk. rz.110 do. rz. 110 rz. 100 rz. 100 1880, 81 rz. 100 1882 (Int) ..…. kündb. . 120 . 100 . 100 i: . Y2z. 110 do. . rz. 100 do. VIII. rz. 100 Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. Rhein. M abe,

0. 0. Schles.Bodenkr.-Pfndbr.

do, do. rz. 110 do, do Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.

do. do, rz. 110

5

A 100,09G

1/1. n.

(7.199,75 B 1/4.n.1/10.

101,00 G

1/1. u. 1/7.199,75G

1/1. 1/1.

versch.

u. 1/7./1106,40 G 1/1. n. 1/7.

u. 1/7.1100.25bz G 1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7.

1/1... 1/7.

102,10G

99,90 G 99,40bz

110,006 100,70 G 104,10bz

7.1107,30B

196,40bz 112,106 .1108,00bz B 1106,00B .1103,10B 199,00 G 199,00 F

1/10./101,00G /7105,25bz G

100,008 102,00bz G

/7.1106,00B /7.101,00zG /7.197.00bz &

1101,10bz G

0./100,10bz

198,90 G 102,90 G 106.25 G

/7.198,70 B /7.100,75 B

.1102,50bz G

Berg.-Märk. Lit. C. do. LIV.Ser.... do. de do. do.

do. do. IIT. Em. do.Dortmund-SoestI.Ser do. do. IT.Ser. do. Düss.-Elbfeld.- Prior. do. do. IT.Em. 4 Berg.-M. Nordb. Fr.-W. do.Rubr.-C.-K. GLII.Ser. do. do. I.u.III. Ser. Berlin-Anbalt. A. u. B. do. Tát O. 5 Berlin-Anh. (Oberlanus.) Berlin-Dresd. y. St. gar. Berlin-Görlitzer conyv. . do, Lit. B.

âs,. Lit. C. Berl.-Hamb. I. n. IL. Em. do. ITT. cony. . Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. do. Lit. C. neue

do. Lit. D. neue

do T E

do Tat Berl.-St. IL.TII.u. VI.gar. Béraunsgchweigigeche . .. do, IT. (Int.) Br.-Schw.-Frb.Lt.D.E.F.

do, Lit. G. . 44 do. Lit. H. . 41

S2.

.192,25bz G

4101,90bz ¡192206 , .{101.80bz 1101.99 1105 00bz G

1101106 101,106 101,106

pri pt pri prr pk lnd rek ermd prak ————

t R ———

JAAUISAAAAAAADAADAAAAAAAAAAAA

hol106 1101.90bzG 101 80bz

101,50B KkLf, 101.50 G 10025B Kf, 102,50 G 100 19G 100 19G 102,75 & .1101,50b B K1.f. 100,106 102,10bz K1.f. 199,50 G 102,00B 1102,00B

funk

aaf ARABEEEBARAA i A j p R i j A pri j i pri i j j A i

. o d o e e pre

S S S b pri pm pem A ITAF

u . U.

do. do. rz. 110 U, S u 1102,00 B 1102 .00B 1104 60 & .1104,75bz

1 e em

,

Jt L 8 Tat R de 1876 ..

do. de1879,,. Cöln-Mindener I. Em. .

Bisoubahn-Stamm- und Stamm-Prloritäts-Aotlor. 2 R

(Die eingeklammeorten Dividonden bodeuten Banuzinsen). da: do Tit B

1880/1881| [Zins-T : Aach.-Mastrich. | 3 | #3 1/1. |48,25bz do. ne E.

Altona-Kieler . .| 88| 10 . 1927 0Ibz G 40. 0| 0 VŸVI. Em.

Königliche Eisenbahn-Direktion, als geschäftsführende Verwaltung.

wird auf

den 1. Dezember 1882, Vormittags 112 Uhr,

im hiesigen Gerichtsgebäude Zimmer Nr. 1

bestimmt.

Stralsund, den 7. November 1882. Königliches Artsgericht.

den 18. Dezember 1882, Vormittags 9 Uhr,

im Terminszimmer 2 des htesigen Amtsgerichts.

Ottmachau, den 7. November 1882. Sctheiblich,

Russische Banknoten per 100 Rubel|202 40»s do. Tabaks-Oblig. . Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 5/9, Lomb. 6%/g|Norwegizche Anl de1874

Oesterr. Gold-Rente .. Fonds- und Staats-Paplere,. . Papier-Rente . Dentsch. Reichs-Anleihe|4 |1/4.n.1/10.,1191 50B : de. Consolid.Preuss.ÁAnleibe/43/1/4.0.1/10,/1104 10G do, do. 4 11/1. n. 1/7./100,70bzB Staats-Anleihe 1868 a V u Vor 100,25bz do. 1850, 52, 53, 62/4 |1/4.01.1/10./100,25bz Staats-Schuldscheine . .|34[1/1. u. 1/7.198,90bz Kurmärkische Sechuldv.|3#|1/5.n.1/11.199,00bz 2 Neumärkische do. 1/1. u. 1/7.199.00%z äo Oder-Deichb.-Ob1, I. Ser.4 1/1. n. 1/7. —,— Berlin. Stadt-Ob1.78 u.78/4}/%"/ u. 1/1102 90bz do, do. s n 1/2/0100 GObz G do. do. . ./3#/1/1. u. 1/7195 75B Breslauer Stadt-Anleihe/4 |1/4.n.1/10,}—.— Casseler Stadt-Anleihe .|/4 |1/2. u. 1/8,/100 25G Cölner Stadt-Anleihe . ./47/1/4.0.1/10./102 50G Elberfelder Stadt-Oblig./45|/1/1. u. 1/7. Essen. Stadt-Obl. IV.Ser.|4 (1/1. u. 1/7.1- Königsberger Stadt-Anl./43/1/4,n.1/10.1 Ostpreuss. Prov. - Oblig.|43/1/1. u. 1/7. Rheinprovinz-Oblig. . .|45/1/1. u. 1/7.|—,— do. G0, /4.u.1/10.1100,25bz Westprenss. Prov. - Ánl, [L u. 1/7.|—.—* Schnldy. d. Berl, Kaufm. [47762] Ls Berliner C Am 15. ds. Mis. treten für den Verkehr zwischen do. der Station Dêmitz der Berlin-Hamburger Cisen- do. babn einerseits und den Stationen des Cisenbahn- Landschaftl. Central.! Direktions: Bezirks Côln (rechtsrheinis) excl, Kur- und Neumärk. ': der Stationen der Strecke Haiger— Gießen —, des do, nene „|: Eisenbahn-Direktions-Bezirks Cöln (linksrheinish) do, Ei excl. der Stationen der Strecken Bacharah— do. nens ,| Bingerbrück—Saarbrücken— Saargemünd und Saar- N, Brandenb. Kredit! brücken— Völklingen —, des Eisenbahn-Direktions- do. neus .| Bezirks Elberfeld excl. der Stationen östlich von Ostprenssische . . .|: Arnsberg und der Aachen-Jülicber und der Dort- do, E mund-Gronau-Enscheder Bahn andererseits, unter Pommerasche . . Aufhebung der im Hanseatish-Rheinish-Westdeut- do. \ck@en Verbands-Gütertarif vom 1. Mai 1878 bezw. do. im Berlin - Hannover - Oldenburgischen Verbands- do. Tandes-Kr.| Gütertarif vom 1. März 1878 nebst Nocbträgen Posensche, neue . ,| enthaltenen bezügliden Säge neue bezw. ermäßigte Süchsische [4 Frachtsäße des Spezial-Tarifs 111: in Krast. Das Schlesische altland. ./3}1/1, Näbere ist bei den Güter-Expeditionen zu erfahren. do. 40. 16 11/1. Cöln, 7. November LBEE, B U gn S I . i: is : Namens der betheiligten Berwaltungen : 0. do. E L mers Friedrich Wilhelm ermaun Grosse Königliche Eisenbahn Direktion do. do. do. 41/1 hier, ist vor Großherzegl. S. Amtsgericht Weimar, (rechtsrheinische). do: G a E E IeUISRE als Konkursgeriht, am 6. November 1882, Nath- - do. do. nene I.II.'4 11/L mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröfsnet ú do. do. do. IL.!441/1. worden Verwalter Referendar Schwenke hier. | Rheinish- Cöln - Minden - Belgischer Güter- Westfülische . . . .|4 |1/L Anmeldefrist bis 2, Januar 1883. Gläubiger- | Verkehr, Die im Rheinish-Cöln-Viinden- Belgischen Westpr., rittersch. .|34/1/1. versammlung den 30. November 1882, 10 Uhr | Günerverkehre bestchenden direkten Fractsöße für a W ie 1/1. Bormittags. ABgemerner Prüfung ermin n den Verkebr det Son Eeree Wes Sea n Die E Serie IB.| 4+ . nuar 1883, Vormittags r. Vffener | tionébezirks Cêln (linkörbeinisch) und der Stalion / i | ° ) : A ) E R Anzeigefrist bis 2. Januar 1883, Niedcrlabr stein des Eisenbahn - Direktionsbezirks De Hei RetO IEO L 1/71100 20bz G Ungarische Goldrente .'6 |1/L n. 1/7./101,80bz Weimar, den 6. November 1882, Frankfurt a. M. treten am 831. Dezember d. Js. “T7 B Ls außer Kraft. Bezüglibe Sendungen werden von da

[1/ | do. do. 14 11/ [7.173,90a74ebG Großberzogl. S. Amtsgericht, e rere T7.441/1. n. 1/74100,70@ do. Gold-Invest.-Anl.|5 |1/1. u. 1/793 25ebz B als Konkursgericht. ab nach den im Belgisb-Südwestdeutsben Verkehre .. 5 |1/ bcstebenden direkten Fracbtsäßen resp. zwischen Trier P

u u 4 1/4u.1/10 A -, /% |1/4.u, I—— do, Papierrente . n.1/12.172,75bzG La ch1 ) gez. Huschke. Hessen-Nassan . . ./4 [1/4.n.1/10, do. Loose .|—| pr. Stick |224 25bz B Beglaubigt: E. Müller, i. V, Gerichtsschreiber. | und Stationen der Großen Belgischen Centralbahn d mit Umkartirung auf den in dem genannten Ver- K n u

1/1, u. 1/7. |—.— 15/5.15/11|—.-—- 1/4.n.1/10./80.75bx 1/2. n. 1/8.165 40bz G 1/50.1/11.|65 60bz 18.0. 1/042 2 1/1. u. 1/7.|66 00bz B 1/u,1/10, 66 00ebz G pr. Stick [324 506 1/5.0.1/11./120.90bz pr. Stück (325,506 O1 R 1/1. a. 1/7.88'40G® /1. n. 1/7.188,60G u. 1/7.161,90bz 6.0.1/12./53 75bsz /7. /

1 1 1/ 1 1

. u, 1/7./98,0002 G do. 1/5.0.1/11./100,80G do,

versch. 1100,50 G do. 1/1, u. /17./100,00bz

verehel. Jsrael, geb. Kern in Löban, ist heute, am 9. November 1882, Nachmittags 45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Paul Grille in Löbau. Anmeldefrist bis zum 11. Dezember 1882. Erste Gläubigerversammlung den #9. November 1882, Vormittags 10 Uhr ; allgemeiner Prüfungs- termin den 2, Januar 1883, Vormittags 10 Uhr. Allen

Südd. Bod.-Er.-Pfandbr. do. do. do. do. 18721879

ian

[47763] Schlesish-Süddeutsher Verbands-Verkehr. Vom 10. November cr. tritt zum Schlesisch-Süd- deutschen Verbandstarife und zwar zum Tarifheste II. vom 1. Mai 1878 und zum Theil 11, Heft Nr. 2 vom 1. Juni 1882 eia gemeinschaftlicher Nachtrag in Kraft. Derselbe enthält ermäßigte Ausnahme- frahtsäke für den Transport von Sprit und Spi- ritus im Verkchr zwisben Stationen des Direktions- bezirks Berlin, der Oberschlesiswen und Breslau- SchweidnitzeFreiburger Bahn einerseits und den Stationen Romanshorn sowie Rorschach transit@ andererseits. Druckcxemplare dieses „Nachtrags sind auf den Verbant stationen zum Preise von 0,10 4 käuflich zu baben. Breslau, den 9. November 1882. Königliche Direktion der Oberschlesischen Eiscubahn, im Namen der Deutschen Verband3- Berwaltungerv.

R R L E S E L a i E S Ca Vi Ét Ri B C C Vi U E R L R E E Sire Ct É Sara TA E T7 G ESR B E T H R E E M S E T ie C A T e r R E E e G E 5 bier ct

do. ¿ Silber-Rente. . ; do. i . 250F1.-Loose1854 . Kredit-Loose 1858 Loít.-Anl. 1860 ¿ do, 1864 do.Bodenkred.-Pf.-Br. Pester Stadt-Anleihe. . doe. do. kleine Poln. Pfandbriefe. .. do. Liquidationsbr. . Rumänier, grossa. . .. “do mittel u, kleine Runmün. Staats - Obligat. de. do. Kleine do. des. do. do. do. do. Kleine/5 Russ.-Engl. Anl. de1822/5 do, do. de 1859/3 do. do. de 1862/5 do, do. Kleine'5 7 do. congol, Anl 1870/5 | . 1/7./100,10G do, do. 1871/5 | . 1/7./100.80bz do. do, Kleine'5 1/7. 95 50G do. do. 1872/5 1/7.180 70bz do. do. kleine|5 1/7.,1101,10bz do. do, 1873/5 1/7. do, do, kleine!'5 1/7, do. Anleihe 1875 , . , „44 1/7,|—.—- d "G0 kleine! 1/7./90.75b O M0, Joe «e 1/7. Y E S 1/7.j90,2! do, Orient-Anleihe I. 1/7. do. do. IL, 1/7,/102 20 a do. do. ITIL.| 1/7.1-—,— do. Nicolai-Oblig.. . .. 1/7, 100 40B do. Poln. Schatzoblig, s: 1/7, R R do. do. kleine 1/7/93 40G do, Pr.-Anleihe de 1864 1/7, —_— doe, do. de 1866 ür do. 5, Anleihe Stiegl. . 1/7,/100 25G L S U do. v 1/7./101,00bz do. Boden-Kredit . . . ./5 1/1. u. 1/7./81,50bs 1/7./100,25G do. Centr. Bodenkr.-Pf.\5 1/1. u. 1/7./70,00bzG 1/7,101,00bz Schwedischs St.-Anl. A n, 1/8,/103 00G

L nciund

1102.00 B 1100.20 /7.1100.25B 1103 ,90bGKL. f. 101,706 4101,90bz ./101,80bz K. f. .[101,80bz ,„

ck

[47943] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmathermeisters Hermaun Geske zu Prenzlau wird heute, am 9, November 1882, Mittags 1 Uhr, das Kon- fur3verfahrcn eröffnet. Verwalter Herr Rendant a. D. Voigt ron hier. Konkursforderungen find

[47753] Kaiserliches Amtsgericht Straßburg. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Getreidehäudlers Max Mayer, in Firma M. S. Mayer hier- Tee S Rae O, j ltiogs 10 Uhr, Rd et

c i i vember , Vormittag _Uhr, j - I t. N D i be 0e R kursverfahren eröffnet, der Kaufmann Eduard

i + | Krieg, Blauwolkengasse, dahier, zum Konkurs- On, U Rie eia 4 dr, De Reh mit A gmannk, de Qa S: D d 9) Prenzlau, den 9. November 1882, a8 en 28. November , So Res

i ibe Zni La ov dts ‘igerversammlung auf Dounerstag, den 30. No

Der I E Amt®êgerichts : eber 18882, Bormitiags 11 Uhr, der allge-

gur meine Prüfungstermin auf Freitag, den 5. Ja-

j nuar 1883, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen

Amtégerichtslokale, Gutenbergplaß 10, Zimmer Nr. 4,

t

E onen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, ist aufgegeben, nichts an die Gemeinscbuldnerin zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Mera auferlegi, von dem Besite der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 29, November 1882 Anzeige zu machen.

Löbau, am 9. November 1882.

Königl Sächs. Amtsgericht. Abtheilung für Civilprozcß- und Konkurssachen. Der Gerichtsschreiber: Moese, Akt,

[47751] Fonkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmannes und Séhneidermeisters Peter Gravert zu Lunden in Holstein ist am 6. November 1882, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öfsnet. /

Net. alter : Kaufmann W. Loy in Lunden.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. Januar 1883. Anmeldefrist bis 6. Jauuar 1883 einschl, Erste Gläubigerversammlung 5. Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 6. Februar 1883, Vormittags 10 Uhr.

Die Aushöndigung aller für den Gemeinschuldner eingehenden Sendungen, Briefe und Depeschen an den Konkursverwclter ift angeordnet worden.

Königliches Amtsgericht Lunden. gez.: Lang. Veröffentlicht: Zimmermann, Gerichtsschreiber des Königlichen Am1s8gerichts,

L iand

[t d

7.1107,75bs 7.1102.40bz

/7.1102.40bs 1/12.195.75vz 1/12./96.00ebz B 1/12.197,50bz /9.183 50bz 1/11.167 75 1/11,184,20bz 1/11.|84,40B 1/8,

)

1

ua]IaJ a

1101,50B K]. f. /7.1101,50bz /7.1103 90G

N /7.4100,206G K. f.

0. Í 3 1/1, 183,00bsz

Mainz-Ludw. 68-69 gar.|4 N m

4 99,60bz

5

5

4

ror

__ Königliches Amtsgericht Neutlingen. [47926] Konkursverfahren. In dem F, Me vas Tan E a4 Kurt, Bäckers, irths un pezereihändl-:rs, Für richtigen Auszug: ier ist das Verfahren in Anwendung ves $. 190 Us O a,

D K. Debit beute eingestellt worden. Die Gerichtéschreiberei : Arnold. Z. B.: Den 8. November 1882. L

Gerichtsschreiber : Dambaÿh, K. Württ. Amtéegeri&t Ulm.

(47758) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Joh. Gg. Fink, vorm. } Schmicds in Breitingen, ist heute Nachm. 3 Uhr das Konukuré versahren eröfsnect und A.-Notar | Hubbauer hicr zum Konkuréverwalter ernannt worden. _ : Konkursforderungen sind bis zum 2. Dez. l. J- bei dem Gerichte anzumelden. E Der Wahl- und allgemeine Prüfungstermin findet j am Montag, 11. Dezember l. J., Borm. 10 Uhr, dahier statt. Sodann ist offener Arrest mit Anzeigefrist bis 2.-Dez. l. J. erlassen worden. Den 8. November 1882. Gerichtsschreiber Gorkenbah.

|—

ce

s -_ 2

und Endtermin zur Anmeldung von Kon- kursforderungen auf ven 20. Dezember 1882 festgesetzt worden.

U u U U u

Pr ¡f Hr P r p j p Hr Ha H C0 H H Ha Go G L A

tor-10r- otto

do.do.gar.abz.Z.b.1/1.83, | do. do. 1875 1876 1104,75 B do, do. I.u.IT. 1878 1104,89 .1/10.jconv.99,60B

do, do. 1874 199,60 G

.1/7/101,00G .1/7.108,75G V 1/6: 103 80G

N E s

e

28

_— 00

4 07'001

1/9.184,50bzB 1/9./84 70bz /10.|—— / C 2 0

u

b D M Ma M M Pn Jr M C5 S IE V 1E P E A R A

Ss

1/1. M 1/1. V T 1/6. 1/6. 1/3. 1/5, 1/5. h 1/3. Va 4

oro

1/4. 1/6, 1/6. [1/4.0. / [1/4.0.1/ L E

1/5,u.1/ [1/6,0.1/ [E n.2

/10. 12 (14

10,

84,40à50bsz

47958 A [47953] Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Konditors Ernst Gotthold Zschieshe in Riesa i} zur Abnahme der Scblußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scblußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücktsibtigenden Forderungen und zur Beschluß? fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstückte der Schlußtermin auf Montag, deu 4. Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Niesa, den 9. November 1882. Contr, Klappenbah, ;

(479922) Konkursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Ueber das Derinnges des RELEELaro D [47930] Becker in Mech, Priesterstr. 19, wird, da derselbe |" Jy der Konkurssathe des Gastwirths J. Kragge zahlungéunfäbig ist, heute, am 9. B soll die Non nr e S erfolgen. Dazu sind ver- 1882, Vormittags 10 Uhr, das Konkursver- iügbar 27 201 4 61 «A. Nach dem auf der Gerichts- fahren eröffuet. Gustav B ¿u M \{reiberci des Königl. Amtsgericht, Abthl. 1, nieder-

S E ace ae zu eh gelegten Verzeichniß sind 46456 A 51 4 bevor- E un Fen E find bis zum 26. Januar rechtigte und 7319 M 88 «S nicht bevorrechtigte 1888 bei bein Gerichte anzumelden. E Boerungen R B 1882

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines Sh C Zwanzig, Konkursverwalter. anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines S L Glôubigerausschusses, und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- ftände auf

n u. u. u, n, n, u u u n, n, u, n, L

C Sp

-—_ I bo l U s J il I O O O0

,

Qi 7.188,70bz2® 1./69,50bz2 G 2.154,90bz & G, E, L

6E do. do. 753 00 B Oberschlesische Lit. A. .(1127.25bs do. n, 7177 60bz B do,

; [134 00bz äa .0.7/90.40bz da,

. 7182,80 G do, 134.00bz (G do. . {103 10bz & do. n.7!61,60G ên

.7170,90bz do. 1114, 00bz G do. 10 25bz G do.

Berlin -Hamburg.| 14 367.25bz 2 7 f J do. VII. Em. Bres1.-Schw.-Frb. ü 105 70bz Halle-S.-G. v.St.gar.A.B. 0 : Ludwh.-Bexb.gar| 9 | 9 n, 7|/207,005z : Trt Mainz-Imdwigsh.| 4 | 8% 7109 90h. T OLERdT u Münst.- Ensched O c 7 nst.- Enschede 9.70bz & ; ; Nordh. - Erf. gar.| 0 25.0050 E L ELIERAs Oels-Gnesen . .. 20.25bz Ostpr. Südbahn .| 0 84 00bz G Starg.-Posen gar. 0. 7/102,30bz Tilsit -Insterburg 0 . 120 69bz do do. 1881 A 4 4 1102,70B 17,7562 G d S do. II. Ser. à 624 Thlr. Werra-Bahn 3 | 94 (5B N.-M., Oblig. I. u. IT. Ser. 100,10G Albrechtsbahn . .| 14 1101,30G Baltische (gar.).| 3 Böh.West.(S5gar.)

Dortm. -Gron.-E.| 14 58,00bz L, T0 R Marienb.-Mlawka 122.25bz do. y. 1866 0 s Obschl], A. C. D. E. 104/5 13/10 . 71/258 .00bz WUagdebrg -Wittenberge d do Posen-Creuzburg| 0 / . |20.75bs Weim, Gera(gar.}} 4} . [49.20bz Münst.-Ensch., v. St. gar. Ser. 4 4190,10& 32 00 B d It 5 D Amst.-Rotterdam/|7»/, A L El 101,70G 4 4 BuschtiehraderB,. 3 4

—————————

1 1 1 1 1 1

-_ wr

,

93'806 103.006 kl, f. 103,20B kl. f.

wr

Mia G5 fn Ha 1a Mf S C5 Hn M Df

oe

Lit. C. n. D.

Berlin-Dresden . 12.80bz do. 17x VI. B. Halle-Sor.-Guben| Q 18.50bz G Lübeck-Büchen garant Meckl, Frdr.Franz. 179 00bz do. v. 1873 do. (Lit.B. gar.) E 194 75bz R.-Oder-U. -Bahn A 178 00bz 4 do. 2} couv.| 2} . 128 25bz Niederschl.-Müärk. I. 100,00 G 7|142 25bz Nordh -Erfart I. Aussig-Teplitz .| 14 E tf 97,75bz Dux-Bodenbach .

i i R P

‘08 P ‘“0ojnSji00g

j j j

p 2

gar. L. E.|3} Far. öt Lit, F./44 Lit. G.14 &ar, 49/0 Lát. H.| Em. v. 1873 do. v. 1874/4 do. v. 187914 do. v. 1880/4 (Brieg-Neisse)'4 Lten do. Niederschl, Zwgb.!3 348 25ebz B o. (Stargard-Posen)'4 —_— 0. 64 40bz .7/125,40dz 59.90bz . 7159 25bz . 1112,75bz . 163 306 . 145 006 21,75bz B

hd l ® D el i i el ee

55.25bz 1/5.0.1/11.155,80bz G 1/5,0.1/11.175 50ebz B 1/4,n.1/10.182 40B 1/4.9.1/10.18240B 1/1. u, 1/7.1132,75bzB 1/3, n. 1/9./128 75bsz 1/4.n.1/10.158,60bz 1/4.u.1/10.}|—,—

L

C O P pi J O

Elis,Westb, (gar.) FaRE S, ¿ Gal.(CarlLB.)gar, Gotthardb, 95%. Kasch,-Oderb. . Kpr.Rndolfsb.gar Kursk-Kiew Lüttich-Limburg. Oest.-Fr, St. 2g Oest. Ndwb./= * do.B, Elbeth.) Reichenb.-Pard. Rumänier ..., Rnas.Staatsb.gar.! Russ, Südwh. gaxr.| do. do. grosse! Schweiz.Centralb!| do. Nordost,| do. Unionsb,! do. Westh. Süidöst.(L)p.S.i.M! E E e ais orarlberg (gar.) War.-W.p.S.i.M.!

Ang.-Schw. St.Pr. Berl. Dresd. Bresl. -Warsch. Hal.-Sor.-Gub. Marienb.-Mlaw., Münst, -Ensch. Nordh.-Erfurt. Oberlansitzer Oels-Gnesen Oatpr. Südb. Posen-Creuzb. R. Oderufer Saalbahn

C

M,

4 Lit, B.13 4 4

wr wr wor r

1 / 1 1 / 1 1

q

Z Z s

j Î

f a R prt pr S AAUDAAZAAASSAAAAAAAAA

e. D S T D Sa

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

D Pet Dre J ree J Sem eet Senat ami Jar math feme Seme Pommer fmd fen frem fre: E E O 6 0.0m. Le R

aaa

i

C

O O i a f O O En

E ai

Pfandbriefe,

Zol ee

--

_- ———

Ko A E L i O O L E E 4 o O E O E O E E n C S = E C p

[47755] Oeffentliche Bekanntmachung.

ago f

L D »ck

1)

+— [T A T- T1 T N S

P pin Sat

1/7.|—,— do. Hyp.-Pfandbr, 74/44/1/2. n. 1/8.1100.75G 1/7.|—.— do. do. neue 79/4{/1/4.n.1/10./101.20B . 1/7./100.60G do. do. v. 1878/4 [1/1 n. 1/7.194 00bz

1/7/90 40B do.Stääte-Hyp.-Pfdbr.|44!1/L u. 1/7.198,10G

1/7./100,60G Türkischs Anleihe 1865!|fr.! —- 112 60b1® . 1/7./100,25ba do. 400 Fr.-Loose vollg.|fr.| !44,20vz

. 1/7,/100.706

a

1102 75B 1103,50B 1100206

I

3

u

I I

o A Rechte Oderufer .. . 1441/1. n. do, IT. Ser.|4 1/1. Bheinische 4 1/1. do. II. Em. y. St. gar./34/1/1. Y do. III. Em. v. 58 n.6044/1/1. u. 1/7./101,70bz do. do. v. 62, 64 n.65 S 1101 TObz

e

it M n C d D cine Es E s t M Sr aa

E QEM eters

E BA 41 M G R —_]

r - Ee

- 3

ZqOI ‘Zv, O AAITEIIOLA R R S

i

a a 7

47884 l ebe den fiberlhuideten B iA des am 5. Oktober 1882 verstorbenen Friedr errmann Samstag, den V De ee LO8B, Seidel, Besitzer des Schühenhauses in Schnee- ormittags [det 4 b auf bera, ist auf Antrag der hinterlassenen Erben am

rüfung der angcmeldeten Forderungen auf | $, Kovember 1882, Vormittags 11 Uhr, das amstag, den 3. Februar s Konkursverfahren cröffnet worden.

Bormittags 10 Uhr, K rwalter: Rechtéanwalt Speck in Neu- vor dem unterzeichneten Gerichte, in dem zur ebenen ave valler G p

Erde gelegenen Sitzungssaale, Termin anberaumt. E 6 it Anzeigefrist: Allen Personen, welhe eine zur Konkurömasse ge- Offener See B, 1882,

hôrige Sache in Besitz haben oder zur Konkurömasse | meldefrist:

ciwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den bis zum 8. Dezember 1882.

Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen

die Verpflichtung auferlegt, von dem e der | Nerwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu-

Sade und xon den Forderungen, für welche Ne aus | ßizerautschusses und Prüfung der angemeldeten For-

der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch derungen Termin

nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 26. JZa- den 15. Dezember 1882,

nuar 1883 ege À machen. Bormittags 10 Uhr.

Kaiserliches Amtsgericht zu Mes, Gerichtoschreiberei des Königlichen Amtsgerichtes Dr. Hod. Schneeberg, den 9. November 1882.

Oelschlägel.

-_

O0

do. do. 1869, 71 n.73/47/1/4.n.1/10.jcn.101,90bz do. Cöln-Crefelder441/L u. 1/7.|—,— Rhein-Nahe v.8. g.I. n.11.4}1/1. n. 1/7./99,90bz bahn gar. cour. . .4 |1/L .499,90bz Schleswiger 4}1/1. 4102,10G Thüringer L Serie . . .4 | a do. II. Serie . . .|44/1/1. 101,606 do. III. Sèrie . . .4 | —— do, 1Y. SUNO - « j 4101 60G E S ./101,60G 101,606 1009,75@&

F e F „F d

¿1/ 68 90bz 75,500 164,506

om Samm

und zur

_

. 135 00bz G . 167 40bz 92.00b2 G . 1114 00ba G . 122 50b2 G . 188,506 . 59.75bz2 6G : 164 40x G . 1104756 87 75ba @ 175 00bs B . 179,2Bbus@ . 82006 40.80 128,006 127 ,90ba

Obligationen. 104,306 4101.906 006

69G

Kur- n. Neumärk. . 4 |1/4.n.1/10./101 00b : St.-Eisenb.-Anl. || h [anonburger L a 1 «rieneqen do. Alle Bode. Pibr (5 1: E -Gz febre tarifirten, zunä} vorgelegenen Stationen der ommersche [1/4.n.1/10.[100 50bsz do. Bodenkredit . . .144/1/4,0.1/10.|—,— ATOOa) Konkursverfahren. Belgischen Staattbabn abgefertigt. Cöln, den 1/ T Ueber das Vermögen des Gerbereibesizers | 9 November 1882 Königliche Eiscnbahn- Direk- 1/ enning Haß in Wilster ist heute, Vormittags

Posensche 14 /1/4.n.1/10./100 30 B do, L D | Prenssische .,..,. [1/4.n.1/10,/100 30B Wiener ‘Said | e tion (linksrheinische). 04 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: Kauf E mann Degener in Wilster. Offener Arrest mit

Rhein. u. Westf. . ./4 |1/4.0.1/10/10070B Anzcigefrist und Avmeldefrist bis zum 20. Dezem-

Sächsische . .. . . 4 '1/4.0.1/10/100 508 Schleaische 14 11/4.0.1/10./100 50bz G Eypotheken-Oortifikats, ber d. J. incl., Wahltermin 9, Dezember d. ee Prüfungétermin 6. Januar 1883,

Doutsohs | Anhalt-Desa. Pfandbr, .|5 [1/1 n. 1/7./103 20bz2 B Schleswig-Holstein .|4 1/4.n.1/10,/100 25G | ° Badische St.-Eisenb.-A.|4 | versch. [101 50B Brannechw.-Han.Hypbr.|44| verach. 6E Wilster, den 9. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Ba | do, L: / yerischs Anl. de 1875/4 |1/L. u. 1/7./101,20G D.Gr.-Kr.B.Pfdbr 1e. 1106 1/1. n. 1/7,[10740 Tarif- etc. VeränderuEBgen

| 1/1. u. 1/7.1107,40G Bremer Anleihe de 1874/44/1/3., n. 1/9,]—.— do. Z j do. do. do 1880/4 |1/2. n. /1 100 60G do, V. rüokz: 10014 [1/1 & 1/7 E der deutschen EisenbahnenD No. 263.

4 | y rückz. 100/4 [1/1 n. 1/7/94 256 Groasherzogl. Hes, ObL.|4 15/5 15/11]— D.Fyp.B.Pfdbr.IV.V.VL|5 | versch. [103 50bzG Hamburger Staata-Anl.4 [1/3. n. 1/9.|—,— do. » « « « :14411/4.0.1/10. 101.60bs Tilsit-Inaterb.

do. S8t.-Rente. ./34/1/2, n. 1/8.188 30B 99 00ba Weimar-Gera

Meckl.Eis Schuldversch./34/1/1. n. 1/7/94 25bt B

47810 Bekanntmachung.

t S a 10. November cr. in Kraft tretende

Nawtrag X. zum Lokaltarif für die Desbcderung

von Personen, Reisegepëck und Hunden vem 1. Jul

1/9.

1

1

6 6.0.1/12.|—,— 4

3, n.

1. n.1

/7.103.256bz B

_—

S SíSSS

d T Weimar-Geraer . . ...

479607

l 23718 D. Zum Torife für den Trantport Böh- mischir Braunkohlen nach Deutschland via Bodenbach beziehungèweise via Mittelgrund is der Nachtrag VI., gültig vom 1. Dezember 1882 ab, er- schienen und bei den betheiligten Güterexpeditionen zu erlangen. Dresden, am 9. November 1882. Rönigliche Generaldireftion der sächsischen Staatseisenbahnen, als geschäftsführende Ber- waltung.

N R L

—— aaa _—_— —————————

D

r

186 70G kl. 87 1/4.n.1/ p) =

G 1/1, u. 1/7102 75B e _ 0b G

p

ugo D al D V M O E A R

Fe

do, 8a, M4 (1/1 u, 1/7

Hamb. Hypoth.-Pfandbr.'5 1/1, n. 1/7. -Boden Sächaischse St.-Anl. 1869/4 |1/1. n. 1/7. |—,— do. n do [U 1/41/10, 109. 10B A N Sächaische Staata- 7

Rente/3 | versch, |80 40G do. Hypoth.-Pfandbr 4 [1/1 n. 1/7,95,10bs

ddie MiebeT, Bloha. Landw.-Pfandbr./4 (1/1. n. 1/7. |—— Krupp, ObL rz. 110 abg.'5 [1/4.0.1/10/110,40bs R O 4411/1. n. 1/7. MeckLHyp.-Pfd.I. rz.125 44 1/1, n. 1/7. [108,306 Berlag der S firttemb, Staats -Anl.'4 | verach do do. rz. 1004| verach. 1100,70B

d:

Prenss. Pr.-Anl 1855. .|34| 1/4 Meininger Hyp.-Pfndbr. 44 1/1. n. 1/7.[100/906 Een beit L Da tück do. En dn. ‘8 IULS T0 Os

[47882]

Ueber das Vermögen des Blechshmtiedes Joseph Satt in Pfastatt ist heute, am 6, November

Tae uan 5 Uhr, das Konkursver- worden.

|

4TTOT

: E Konkursverfahren des Ziegeleibesigers d Timme zu Goscwinkel ist Seitens der ubigerversammlung unter Genehmigung des Kon-

-

Berlin:

gen Eier m C „Mürk. e Ü, * * do IlLSer. v Staat 34 gur, dodo, Lát. B. do.!

146,7 5bz 304 09B

dition (Kessel). . Glösner.

/ {

aas

T e) EREZ

Al Gl pr.

t t

*

Æ e U eig, 00S Au L ieg)