1882 / 273 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

(40% Bekanntmahung. 49181 Kouku Borsen-Beila rsverfahren. na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bier- | nen der Oberslesishen, Oberl - P

e Bee Ta ale Le Me | vert meesuiren S. P Baud | “Echte de 19 Nenbee jn | Seen s" Keclba dene No mter a R

andFung Balbiano & Berus daselbst, ist am | seiner hinterbliebeney Wittwe riederike _ Kaiserliches Amtsgericht. seits die Routen Leipzi —D eSden Sôrlis resp. | i igli i i

7. November 1882, Vormittags 11 Uhr, der | BrüŒEner, hieselbst wird d E 1, etne R MIVEMEN, Leipzig—Riesa—Elsterwerda aus und treten an veren D Í R -A d l SÍÎ 18 A Jar kurs eröffnet. Verwalter ift As Kaufmann | des Sdirhiermins hierters nt ns t A er rift beglaubigt : Stelle die Routen Lei pjig--Gilenbure-Feate fee zuu cll enl cl d I Zeiger un mng l rel l el (d h I EIgeT. Ds stav Keiser zu Pagen. Offener Arrest ift er- Neubrandenburg, den 15. November 1882. ruot9 :PerGUEiGreiber, resp. Halle Delisch—Falkenberg.

o fen mit Anzeigefrist bis zum 11. Dezember Das Großherzoglibe Amtsgericht. T, v

E : s 2A annover, den 15. November 1882. î nar 1885. Die exste Gläubigerveriammlung it E Gaus, Kaiserlides Amtsgeribt Straßburg, Königliche Eisenbahn-Direktion M 213. Berlin, Montag, den 20. November

auf den 11. Dezember 1882, Vormittags | [49111] E [49109] Konkursverfahren. Maenons Lux BAPELEBERGRNRUYEN

i 5 T : Berliner Börse vom 20. Novbr. 1882. s Nordd. Grund-K.-Hyp.- 1/10. .- Ï E 10 Uhr, der allaemeine Prüfungstermin auf den Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Am 15. d. Mts. tritt für vie Beförderung A Heas. Pr.-Sch. à 40 Thlr. Pr. Stück 1303,40bz 0 rund-K Hyp A 1/4.0 1/10 100,10G Berg Märk. Lit. C. 3

S L 0 5 _- . U. X G Norâd. H Pfi db Zul 1 T, ¿X 4199,50b d . IV. 8 o. 4 E Si R e Ee, an Mie | ber bas Vermbgtn ber Micoitia Met | ierselbst wud in eaen Ma FerbloS 16, | Meireide, Mehl 2c: iden den Stationen der Amtlich festgestellte Conrse, |Balirche Dr At n De |Nürnb. Vereinsb-Pfdbr. 44 1/4n.1/10,101,006 do. er Eer) ; i . 17, ; e : n Ermangelun i erdi - ä x i” Präm.-Anl j Königliches Ämtsgericht zu Hagen i. W. dahier heute als beendigt aufgehoben neben il, rie vie Deduita ‘bex Resten s T Een Fle Net inands-Nordbahn, Mährish-Sch!esischen Umrechnuungs-Sätze. Bayerische „-Anl. . 1/6. 1133.70 B do do 1/1. u. 1/7./99,75G do

4

; Ñ x ; 4

tian L Ee Nüruberg, am 16. November 1882. mit eingestellt. ahn, öfterr. Nordwestbahn und österr. Staats- 1 Dollar = 4,26 Mark. 100 Francs = 89 Mark. 1 Gulden | Braunschw. 20Thl-Loose|—| pr. Stück 197,406 Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120/5 |1/1. n. 1/7./105,80bz do. Í ) Bekanntmachung. |

REER

R AAIAZZAAZAAN

E LO8 eisenbahngesellshaft einer- und unseren Stati österr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden s8dd. Währ. = 12 Mark | G5]n-Mind. Pr.-Antheil .|34/1/4.n.1/10./126,80bz do. ILn.IV.rz. 110/5 |1/1. n. 1/7./102,60B do. E i Straßburg, den 15, November 1882. rankfurt a./M.-Sasenhausen und Taunusbahnhof, Is a L Ta Leine Beine a6 0 Mud: H S Dessauer St.-Pr.-Anl. . . / VL 127,75G do. T. V. u. VI. rz. 100 T u. Ur 100,25bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des er K. mtsrihter: Der Amtsgerichtsrath. Höchst und Wiesbaden andererseits ein neuer Tarif Geth. Gr. Präm.-Pfdbr. I.|5 |1/1. u. 1/7./117,00B do. II. rz. 110... ./4{/1/1. u. 1/7./99.2062 4 Handelsmauus Heiurich Waßmußin Wegeleben M Bealaute: Die Nichtigkeit ber! Abschrift bescheinigt : ift E M E genannten Berbandstationen Amsterdam 1100 Fl E L 40, 09, LE: AILIUnS l O Pr B r dit. g E 0D m, g ra L Biciah A des Schlußtermins | Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Die Gerichtsschreiberei : Arnold. / 11. 9 E Sea @goeEnUnrt a/M, ben a ; E Hamb DOTRL-Loogé p.86. 8. J188:00bu ( RONIOE S T, do.Dortmund-S0caL Dor Ibersta ;

4 Los L November 1882, Königliche Eisenbahn- do. « :/100 Fl. Liibecker SOThlr.-L.p.St. . 1183,90vs Hyp.-Br. rz. 110. . ./5 1/1. 0. 1/7.11109,0C0G do. do. II.Ser.|4} berstadt, den 11. November 1882. 2E Rad s i K. Sekretär: E Direktion. 160nns Brüss. u. Ant w./100 Fr. D Meininger 7 Fl-Toene : / 27,30bz do. Ser. III. rz. 100 1882/5 | versch. |100.75bzG |do. Dilss.-Elbfeld. Prior. f

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV. : aer. f [ere K. Amtsgericht Tübingen. [48484] T A0, 99 e La Es dos. FEyp.-Präm.-Pfdbr. . 117,70bz de. y V.VI.rz.1001886 versch. |[103,90bz do. do. IT.Em. E L [49110] Bekanntmachung. Vom 1. Januac 1883 ab trit v ed L U C Konkursverfahren. O E Da Y Ee ; des Sblußtermins | über das Berndt V chelnüligen offenen Handels- | des gegenwärtigen Tarifes nebst Le Nacbträges | O0 D ,În dem Konkursverfahren über das Vermögen | 8. 151 K. D. das Konkursverfahren emed | gesellscaft L BaiO D E, nen us l 100 Fl. er Garderoben-Händlerin Ernestine Doris | Rindenhändler Joh. Bapt. Birk von E H. Schlayers Wittwe in Tübingen h Fi au es Wieöbaden sowie Station Sachsen- do 1100 Fl. / Albert Séhnantte ‘Wittw es Firm, Wilholas aufgehoben. Oberkirch den 12 November L800 "Sélußvertheil “5 s N und Bollzug e M. l Meile! e bn oa a E Wien, det, W./100 Fl. : : ) ttwe, in Firma: elm | Gr, Bad. Amteêgericht. Dies vers Mer - | der uyvertheilung durch ¡Gerichtsbeshluß vom R SET dem ge]ammten bayerischen 2 : : Séhwencke, ist zur Prüfung früher bestritt 2 Sgr ies veröffentliht: Der Hoe t Verkehrsgebiete andererseits ein neuer if i do. .. . ./100 FI : nachträglich Raemeldeine Lana, sowie Vin | Gerichtsschreiber: Shhneider, VeDen 16, Noeibee: 188A Kraft, welcher neben einzelnen Erhöhungen vielfuche On, Age L 0A Mürkisch-Posener St.-A.4 | 1/1. 3660B do. kündb.|4 [1/4.0.1/10./101,00G do. Lit. B, Fette eines von der Gemeinschuldnerin gemach{ten Bus Gerichtsschreiber Wanderer. und bedeutende Ermäßigungen enthält. Ttalien. Plätze/100 Lire do. St.-Prior./% 1/1. 120.30bzG Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/441/1. u. 1/7./105,25bz do. Lit. C. orshloags zu einem Zwangsvergleice, eintretenden- [ ] Konkursverfahren. Rd Glei L /1.u.

w «o

-

101,506 11. £.

1

101,506 Kl. 101 70B

Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.|: 146,756 do. rz.115 1/1. u. 1/7.1107,25 G Berg.-M. Nordb. Fr.-W.|45

E do. T. rz.100 1/1. u. 1/7.196,25 G do.Rubr.-C.-K. GI.II.Ser. 4

E Pr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110/5 (1/1. u. 1/7./112,10G do. do. I.u.III. Ser.4

E Vom Staat orworbdene Eisenbahnon,. do. rz. 110/44/1/1. u. 1/7./107,90G Berlin-Anhalt. A. u. B.44

R E Bergitet es St.-A.. 5 1/1. 1125,30bz do. rz. 100/5 1/1. u. 1/7./106,00G do. Iát. C... ./45

S Berlin-Görlitzer do. .4 1/1. 134,606 do. rz. 100/43/1/1. u. 1/7./102,75G Berlin-Anh. (Oberlanus.)4#

170,55be do. Prior... .|5 1/1. 199,70bz do. 1880, 81 rz, 1004 1/1. u. 1/7.199,10bz Berlin-Dresd. v. St. gar. 4}

169,30bs Berl.-Stettiner St.-Act. ./43/1/1. u. 1/7.|abg 11750G | do. 1882 (Int.) . . ./4 1/1. n. 1/7./99,10bz Berlin-Görlitzer conv. „44 1/4. 0

1/1. u

1/1. u

r

u

u

-

bt pi jut bri fri pri pri Pk rek jk jer brd jr Per je prak

L a ck E A P r Pr Pn A P lmt ek Pr due Pud rel Jed

I

-

Sang agaaaarsarfFrgrRAA

1

/ 1/ 1/ 1

OOD zdAAEABEARSEARAERNS BEeR M pi’ pi pri jut jer

Ort A n bn p i —— pr R ——

abg —,— do. II. rz.

S US t b O CO dD CE RO OO I C0 D M0 S 00

4

200A 4

chzeitig kommt eine neue Instradirung zur Petersburg . ./100 S.-R. 199 40bz Magdeb.-Halb. B. St.-Pr./341/1. 7 1/7./100,00 3 Berl.-Bawmb. I. u. IL Em. 4

falls auh zur Abnahme der Schlußrechnung des | Nr. 32 442/3/4. Ueber das Vermögen der Firma | [49107] En B 40, ILIV V0, versch. [102,000z @ do. ITT. conv. „4 1. 7

1 1/7. Einführung und zwar wird der Verkehr von sämmt- do. .. . ./100 8.-R./3 M. 197 40bs » Init zeuen Zinsecp. 3411/1. u. 1/7. “Werwalters und zur Beschlußfassung ü i l ' lihen Nassauischen Stationen i ; Warschau . . (100 8.-R.|8 T.| 6 |200,39bz 5 mit Talon|/3}| 1/1. . 184,506 do. VI. rz. 1 Mitgliede des Slánbic tem LLELO a Burkhardt und Keppler in Pforzheim, sowie die Ueber d Konkursverfahren. Bayern via Ulm, der übrige Verkehr, P Geld-Sorten und Bankucten Münater-Harmm. St.-Act.4 |1/ Ä 1/7 do. VII. rz. 1 Vergütung für dessen Gescbäftsführunz Termin | Vermögen der persönli haftenden Gesellschafter | eittergeen Wersbuldeten Nachlaß des Schneider- | sowie der gesammte Verkehr von Bayer ues Duk Stück es Niederschl.-Mürk. 4 |1/L u. 1/7./100 30nr do. VIII rz. 1004 |1 bezw. Vergleichstermin auf Montag, den 4. Dezbr. NIOM C eaNbi tant, Pfandleiher und Land- S A Hausbesißers Johaun Gottlob | Aschaffenburg geleitet. j da | Bor araia 4 r Stück [20'30bz2 6 Rheinische (64/1/1. u. 1/7.|abg 162 75b G |Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif./44/1/ 1882, Nathmittags 123 Uhr, vor dem Amts- Ae) Christian Burkhardt und Bijouterie- Sewibee ide Mewane ist heute, am 17. No- | Nähere Auskunft eriheilt unser Tarifbureau 90-Francs-Stück „_B. [4 1/4.0.1/10.|abg 100 20G |Rhein. Hypoth.-Pfandbr.|/44/1/4.1n.1/10./100,10bz do. E. gerichte hierselbst anberaumt. P E n und Graveur Sebastian Keppler in kursverfahren de TrAgs $12 Uhr, das Kon- | Frankfurt a. M,, den 11. November 1882. Dollars pr. Stück E Thüringer Lit, A. |84| 1/1. labg21240bG | do. de. 1/4.0.1/10.198,90bz G Berl.-St. TL.TII.u. VI.gar. Hamburg, den 18. November 1882. Ä e i an 16. November 1882, Nach- Herr S A E j Namens der betheiligten Verwaltungen: Im Srtals pvr. Stück Ce Scbles.Bodenkr.-Pfndbr. versch. 1102,75 G Branunschweigischse . Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. ags 45 Uhr, der Konkurs eröffnet, der Koufurdvewvalt a ommer hier wird zum Königliche Eisenbahn-Direktion S Ho E 500 Gramm fein 1393 50bz Auslänälsoke Fonds, do. do. rz. 110 versch. |106,20bz G do. TT.' (Int.) Blas ofene Arrest erlassen, die Frist zu den nah $. 108 K A ernannt. O \ Engl. B O 1 Le Sten. 100876 New-Yorker Stadt-Anl.|6 |1/1. n. 1/7.1——,— do. do 1/1. u. 1/7./98,406 Br.-Schw.-Frb.Lt.D.E.F. [49105] Konkursverf ahren R h A etm „Angelgen bis 1828 Lei ven Gie Ms Îum - Dezember t ite 8A Banka e 100 Fres, G Io 7OL ao do. T6 Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. E n. 1/7./100,60bz do. Tât. &. L s : / \ Ton, der i m it dem heutigen Tage tritt für die Beförd Oesterr. Banknote 100 F1 170 75b Finuländische Loose . .|—| pr. Stück |48,40hbz do. do. rz. 110/43/1/1. u. 1/7.1102,50bz G o. Lit. H... In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Forderungen bis zum 16. Dezember 1882, der Es wird zur Beschlußsassung über die Wabl | von Grubenholz zwischen der Ob S r vai open Mey U I 2 ieni 5 j do de. rz. 1104 |1/1. n. 1/7.198,00v» G do. Tit. I des früheren Wirthes Carl Schlapkohl ift ar Wahltermin auf Montag, den U, Dervembee 1882 eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung Alsfeld ua Mit Ber À erhessishen Station do. Silbergulden per 100 Fl. . .|—,— Ttalienizscbe Rente . . .|5 1/1. u. 1/7. 88,75Þbz I s s E 2 T Al n r A meldeter Borderuea n, Satectabeils aud ae den 28. Dezember 1882, Vorm. 9 Uhr. in ben über die in $. 120 der Konkursordnung belei@eeden A 078 A DI 100 Le in Gas Zinsfnss der Reichsbank: Wechsel 6 °/o, Lomb, 6%/«|Bormegincha Anl Jo1BTA E n 0180.60 do Lo Tre 1100.00b4 U D

4 ; C ; x 7 y 1d- i; do. do. 187218794 1/1. u. /17./100,00bz do. de 1879., Abnahme der Sclußrehnung des wal Zimmer Nr. 2 des Dienstgebäudes de Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten \ Aba s L 3 Oeaterr. Gold-Rente . ./4 [1/4,0.1/10./80,60bsz i; Hie beka v0 Eaonnns let r fer, Anitagertdits festgesétt worben, es Großh. Forderungen auf g Elberfeld, den 14. November 1882. Fonds- und Staats-Paploro 4

Die geschäftsführend Dentsch, Reichs-Anleihe/4 |1/4.n.1/10.[101 50B e (/ ¿Viler-Bonte „64/2/2, n, 1/9100, E Es x i : Á r Ï - u, g (U ¿ : u. : . IT. Em. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berück{sihtigen-| Pforzheim, den 16. November 1882, den 16. Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, Hcisisch Rheinisch Westfülishen Vers, n Consolid.Prenss.Anleihe/44/1/4.1.1/10./104 00bu B / 4e os en T 65,2020 | gigonbabn-Stamm- nund Stamm-Prioritäts-Aotler, do. III. Em, A. den Forderungen und zur Bescblußfassung der Gläu- is Gr R t unlerzéichneten, -Gerlhre, -Séemin anbe- Königliche Eisenbahn-Direktion. do. “Vats 1/1. n, 1/7./100 60bz G * Silber-Rente. (44/1/1. u. 1/7.|65 60bz @ (ls aingeliamumarton Dividnden bodenin Baurinsen), do. do, Lit. B. iger über die nicht verwerthbaren Ö ü es Gr. Bad. Amtsgerichts : i A E A s ' „Anlei 1 r 01/4/0100 2 ; j “41/4 0.1/10165 Mes i 7 Termin bezw. Slußtermin auf A Sigmund. s Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehö- en j; Man 1850, 32, 53 62 1/40.1/10. 109 50a G êa. 25081 Toose18bi T i ah 11340B M, Î 4 | UL (226 20bs do. Ey, Em. Freitag, den 15. Dezember 1882, ———— rige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- | „Die für den Verkehr zwischen Carlsbad einerseits, Staats-Schuldscheine . .|34|1/1. n. 1/7./98,80bz do, Kradit-Looso 1858| —| pr, Stick [824:50bs KCIRNAelNE - - Ur Lenk do. VI. Em. Vormittags 11- Uhr, [49112] masse etwas {uldig sind, wird aufgegeben, nichts | Barmen, Elberfeld, Düsseldorf andererseits via, Kurmärkische Schuldy.|34|1/5.n.1/11./99,00bz do. Tate T 1860/5 1/5 01/11 120.00bzG |Berlin-Dresden . 0 4 + 13 25bz do. VI. B. vor dem Amtsgerichte hierselbst, bestimmt. Konkursverfahren. an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder Cassel-Eisenah-Mellingen bestehenden direkten Billets Neumärkiscke do. |34|1/1. n. 1/7 99,00»z E “A * 1806 “Stück [325 75bz Berlin -Hamburg. 370.09bz B do VII. Em. Hamburg, den 18. her rena 1882. A F onturkversahrén über das Vermögen des nth l Besige s Se A IINE au terieaf, von E Ende d. J. wegen zu geringer Benußung Oder-Deichb.-Ob1l. I. Ser.!4 |1/1. n.1 [7. A Le Bodenkred pt.Br u Ven 1 /1 vao B L es E G |Balle-8.-G. v.St.gar.A.B. olste, weil. u e on den Forderungen L i [4/1 u 1/10] 102 i; Tin “n 1/788 OrLm, =GTONL - L, o) . Lit, C. gar. Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts. Dohua S criolater Abhalt n e Sr in fe welche sie aus der Sache abgesonderte Be- Elberfeld, den 14. November 1882, P i E RLES MN L n V 100 70B Paaren Pes. 4 VL u. 1/ L L 0E Halle-Sor.-Guben /1. 17 90ba rin a E L T7 termins hierdurb aufgehoben. v6 | friedigung in Anspru nehmen, dem Konkurs- Königliche Eisenbahn-Direktion. do. do. . 1341/1. n. 1/7./95 80 4 Pola. 0: Veaang: 5 u 1/7 61,30bz ZASERENSLI Cr NTEOe 14918 Konkursverfahren Pirna, den 17. November 1882 verwalter bis zum 8, Dezember 1882 Anzeige 9 rif D. für d Breslaner Stadt-Anleihe 4 |1/4.0.1/10 do. Liquidationsbr, ./4 1/12./53.60b O L L ES. In dem Konkursverfahren über das Vermöge Königliches Amtsgericht. "l önigliches Amtsgeriht zu Wilsd dalbiteinen fle L bat t A Caen I AROA 1/2. n. 1/8. : Rumiior, grosse. sf 8 n. 1/ f : Mel Frâr Franz: des Fettwaarenhändlers Johann Friedrich ete: November 1 rus, den 17. Bezirks und für den Rheinischen Nabe Le Cölner Stadt-Anleihe . ./44/1/4.n.1/10.|—, do mittel n. Kleine/8 |1/1. n. 1/7./107,40G f Tine. Enacheli Heinrich Tolle ist zur Abnahme der Schlußrehuung : 5 9

U Uu

h. 1/7./106,00bzG |[Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. 1 u. 1

7 /7.1101,00bz & do. Lit. C. neue /7.197,00bz & do. Lit. D. neue 0

L

1

/1. 103.00b B kILE. 4.0.1/10./101,10bz G äd E R. 6

101,60B 101,60 B

E

Sager

pk

IDOAAAAAAADAASDAAAN

bad pmk pmk prnn m fam ò, rek prerd fra Pen fred jur

R SDAIAI

huk uné E

R

SNOS

rae Mitg I e pat bis a s S RS S pak pan *

gf 0 1 (D SERE D S EEESES

ck E, an ch4 a ree i n R i n i d n Bf 222

R ———

Fu

xd l ns ami v R E A

pl D emr:

A P r r f E E

5 pu pem fremd fred Jed sene sre ° .

A M pl E P

1 1 L 1/1. 1 1 1

/ ‘17199 00bz G Märkisch-Posener convs

4 1 1 1 L

1/1.n.

1 2 121 90G |Magdeb.-Halberst. 1861

L 4, E U, Ul, L

[2A

1/1 1/1 1/6 1/1

J

oe [+ J

[7 101.500 /7.1104 00bzB /7.1100,30G

178 75bz O. y, 100 N

d i h 6 é G (I e Dr. Gangloff. Tae vem 1? S T E Naghbarverkehr, Elberfelder Stadt-Oblig.|/43|1/1. n. 1/7. Rumün. Staats - Obligat. Münst.- Enschede 9 50 Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A.

: er 1881, welcher na des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen | (#911?) Konkursverfahren. Beglaubigt : Busch, Gerichtsschreiber. r BetanntmaGung vom 2. Äpril nur noth bis Königsberger Siadt-Anl. (44 /1/4m.1/10— R e E A L 6 on pom onkurSverfahrn. Gub Be M Sunt 108g tit Meiben ole Ostpreuss. Prov. - Oblig.|4$/1/1. u. 1/7. do. do. mittel faffung der Gläubiger über die nit verwerthbaren a smanns Johannes Adam vormals E f ss

( : G. B ä eld, den 17. E L Rheiuprovinz-Oblig. . .|4$|1/1. u. 1/7. do do. Kleine!|5 Vermögensstücke der Schlußtermin auf jeßt in Dresden, wird na erfolgter Abhaltung des T'arif- ete. Verände Ungen f en November 1882, Königliche Eiscn-

‘SDen bahn-Dircktion. do. do. . ./4 |1/4.0.1 e Russ.-Kngl. Anl. äe1822|5 reitag, den 15. Slußtermins hierdurch aufgehoben. der deut Ñ N Westprenss. Prov. - Anl. 100,200 9 Bormittags L ULe, E Pirna, den 17. November 1882. schen Eisenbahnen

Köntali No. 270 [49185] Sohmlär. d. Berl, Kaufm.|44| / A vor dem Amtsgerichte hierselbst bestimmt. ónigliches Amtsgericht, O. e R. Nr. 24224 D. F e s (Berliner i Hamburg, den 18. November 1882. Keller. Zm Säthsisch - Südwest- 11/1. u.

/ 3 50b2 G Schlesischer Steinkohleuverkehr. Mit Gültig- | deutshen Verbande k ea L do. 4103: Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. keit vom 25. November Le bis Gabe ebr i: iières (Els-Lotke, gur 60 S

E N Í » | den Verkehr zwishen Makziè ) ö |

491 ( Februar 1883 ö aizières (Els.-Lothr. B.

[49190] E [49194] Konkursverfahren. kommen unter den gleichen Bedingungen wie im und Dresdeu-Alt- und Neustadt deekir P E T Kent gi Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Keie Verkehr mit Stettin 2c. bei Aufgabe von mindestens säße zur Einführung, welche bei den betbeiligten do. nene .|34

4 |

4

T4 U9TT9) 1000s

1 1/ do. v, 1800. ¿2 : 1

/7-/102.40bz G Æ|Nordh. -Erf 24,806 P .- Erf. gar. 24, 2. 102.40bz2 G X Ohbschl. A. C.D.E. 112/103

do. âsc. Lit. B. ( 1/1.n.7/256.40b26 |yagdobrg Wi

1/12 95 30 do. (Lit.B. gar.)/10#4/s 1%/10/34/1/1.0. 7/195 99bzB T ag lat “P53 g {99,090 Zz Oels-Gnesen . .. 0 4 | 1/

: 20006 Mainz-Ludw. 68-69 gar. La 10: E Ostpr. Südbahn . 0 4 1/1. 187005 G do.do gar aba ZH.1/1IR F 1/11. L Posen-Creuzburg 0 4 1/1, 120,00bz G äo: do. 1875 1876 our] es R.-Oder-U. -Bahn| 74| 9 4 | 1/1. [177 50bzG do do LuIl 1878 /6 u1/1L 83 7T5bz Starg.-Posen gar. 44/4{/1/1.n.7/102.200 do. do. 1A f 2 A lben Tilsit -Insterburg 0184| V} 118 50G do. do: 11 / 9 1 /9. 83'80bz Weim. Gera(gar.) ( 44 2 Ta 48 75bz Münst.-Ensch., v. St. gar. /3. u. 1/9.184.00bz 2} cony. 2424| 1/1. 28100 Niederachl.-Märk. L. Ser. /

V j i M e j S H Orr

La

u L L s f /

r

u, U, u.

D0c‘20T

1 1 1 1 1 1 1 1

do. do. de 185913 do. do. de 1862/5 1 do. do. Kleine'5 |1

do. consoL Anl, 18705 1

1 1

M r p C Q H M G0

O01 ‘001/Fe

1

1 , do, do. 1871/5 | 1 7,/100,75bz do. do. kleine!5 1 496 00G do. do. 1872/5 P . 1/7./90 80ba do. do. kKkleine|5 1

1

1

wr

9 Qn 0 fr. aas 18 10bz d g à 62 n.1/10./83,80bz Werra-Bahn . . .' 3x14 | 1/1. 194 25bs n Due Lu T Bee:

Albrechtsbabn . .| L4| 1415 |1/1.n.7 31,80bz do. ITI. Ser. Amst.-Rotterdam 7»/,| T$4 1/1.n.7/143,25B Nordhausen-Erfaurt I. E. Aussig-Teplitz .| 14 | 1434 | Li P as do. do, 3 [3 [1/1.u.7/53,00 B Oberschlesischs Lit. A. 74/5 [1/1.u.7/126 00bz do, Lát, B. 2 [4 |1/1.n. 7/75, 50G do, Lit. C. u. D, | 6 14 | 1/1. |130,80bzB do. x. L. E. | 5 15 |1/1.n.7/89.80bz B do. gar. 34 Lit, F. | 56 16 |1/1.0.7/82,80G do. Lit. G.14411/ 7,262/4 |1/1.u 71132,00bz do, gar. 4°/9 Lit. H./4411/L (6) |6 | 1/1. [11860v2G | do. Em. y. 1873/4 |1/1. 4 4 [1/1.u.7/61 00bz G do, do. v. 1874/4411 44/5 [1/1.u. 770,506 G do, do. v, 18791441 113.50bz G do. do. v. 1880/4 1 . 110 50 B do, (Brieg-Neiase)/4411 —— do. NiederschL Zwgb./341/L

337 00bz do, (Stargard-Posen)'4 |1/ do.B, Elbeth.J i) f 4| 1/1. |—,— do. Il. u. IIL Em.44} Reichenb.-Pard. .| 4 | 4 |44[1/1.n.7|63/90bs ‘t Rumänier ..….. 41341 L p C. Russ,Staatab.gar. 5 11/1,n.7/124406 Posen-Creuzburg . . . - ¿Ÿs Russ. Südwb. gar.| 5 | 5 [5 [1/1.n.7]58,60bzG Rechte Odernfer .… . .44/1/L do. do. groase| 5 | 2 u, 7/57 50ba G do, IL Sar.4 1/1. n. 1/7.

| . [112.75be@ |Rhoinischs la 1/1. u. 1/7|—-,— . 161,30bz & do. IIL. Em. v. St. gar.134/1/1. u. 1/7.|—,— . 143506 do. III. Em. v. 58 n.6044/1/1. n. 1/7.101,70G . 120,10b2 G do. de. v. 62, 64n.65/44/1/4.n.1/10101 706 do. do. 1869, 71 n.73; 1/4.n.1/10. cn.101,70& do. Cöln-Orefelder 4 1/1 n. 1/7,|—— am Rhein-Nahe v.S. g.1.n.11.44/1/1. u. 1/7/100,106 . 1174 .T5be k 11/1 u. 1/7./100,106 E Ea 1/L u. 1/7]—-,— 35 60h 0 j /7.100,306 6 50s B . . [4/4 . 189 40bz 111 60G 20 Oba 251 B - 50da G 2.6058 G 105 00ba G /1. 187.10be G 1/1. [174 50bs@ 1/1. 178,00ba G

1

1/10.84,00bz 1/12. 1 1 1

—— ——

h Jen | 50 000 kg 2c. ermäßigte Aus » - | Güterexrpeditionen zu erfah

Dur chl : Amts des Kaufmanns Hugo Jaenui : g gte Ausnahmefrachtsätze für zu erfabren sind. Dresden, den estrigen gn mig Mt e. Baretnc: Brad Lit p nah erfolgter Abhaltung ded Sblufterotns erd M Araneport von Steinkohlen und Kokes von dem di Sächsisch n Staate cine Generaldireftion o. nene Vermögen des Kaufmanns Louis Dörfel in Kir as | aufgehoben. SWersGesshen Kohleurevier (ab Stationen der füh äthsischen Staatscisenbahnen,als geschäfts- N. Brandenb. Kredit! L. Dörfel zu Hof auf Grund rectsfkräfti bestätigs rausuig, den 17, November 1882. D TITEN Gen und Recte-Oder-Ufer-Bahn) nach | führende Verwaltung, do. neus ten Zwangövergleicbs aufgehoben Königliches Amtsgericht, Waldenburger und Neuroder Kohlen revtn | [49183] A S Ontproussischs , den 17. November 1882. L IPS C KMDT L L S) diesseiti eurcvier 94 (0 ; do, o A tali P ger Lokalverkehr) “nah Blumenh afi | . 44094. D. Mit dem 1. Januar 1883 ; | Gerichtsschreiberei Milliarden Amtsgerichts. [49197] K, Amtsgericht Reutlingen. bag U. M., Damm und Carolinenhoríî widereefit die „Magdeburg-Sähsischen Berbanddverkehen Es ta) i 11 Milier._ Konkursverfahren. pur g Ginfbrung, Sendungen nas Blumenhagen | Glgeutin, ep Grgendein und LipjioRiese T: O 49193 f ane At il irt und ohne Nachnahmebel em Verkehre mit den Stati ® | : 69199) Konfursverfahren. redet, Mesieuratenes Bier, j ie Dobanaes | Me He E bete Mm | Men Beta Grebe dex Berln-Anball r me e er Konkurs üb N / , i , e betheiligten Güterexpedi g ven Dadn (Linie-Kohlfurt-Falkenb aus « R 1/L U, Fes 4 eeis Anauit See (e e ams der Konkurs-Ordnung heute eingestellt | das Auskunftébüreau der State Eise wee die für diesen Verkehr Iunt De AUEL an e das Slehalncho 4 [1 j

; s vom 1, Oktober ch s chlußvertheilung beendigt und daher aufgehoben. | 83. B.: Den 16, November 1882. tung hier, Bahnhof Alexanderplaß. Berlin, den | 1877 nebst Nacträgen bestehenden direkten Fracht- A E E E i

4 A 14, S U 3 B t s . Königsberg i_/Pr., ben 17. November 1382. Gerichtsschreiber: Dambach, Direstigenber 1882, Königliche Eisenbahn- | (ed gèouter nitt ete der ad über die vorbezeichne- S “S IRs d 9 E An die Stelle der leßteren treten andere 0. B 9, 1/1. n.

es rich e l e t j Routen. do. d do. [44

£49108] [49099 m Niederschlesischev Steinkohlen-Verkehr. Vom | D328 Nähere ist bei den Expeditionen z o. do. 1.4 1/1. Konkursverfahren. ] Konkurs-Eröffnung. 1, Januar k. L ab scheiden me Nieder sClefin Dresden, am 16. November 1882. E do. do. do, ILiA /Lu.

LSer das WVermiigen des Strumpfwirker- | Ueber ten Nablaß des am 20. v. M. bierselbst | Steinkoblen- 2c. Verkehr nah den Stationen des Königliche General-Direktion do. do. 1 14, 1/1. zueisters Chriltian {riedri Jrmsher (Firma: | verstorbenen Kaufmanns Joseph Mannheim ift EiserLabn-Direktions-Bezirks Erfurt die Routen 1s. es iftsfü rie io. do. do Il. 1/1. n hr: Fr. Jemschex) ‘n Wittgensdorf ist heute, | 4m 17. November 18827 Nachmittags 5 Uhr, | pa (er henreeven-Leipzig, via Lauban-Koblfurt-| als geschäftsführeude Verwaltung, sem HL CrLPt A [1/1 n Unn 16 Uhr, das Konkursverfahren Konkurs eröffnet. Ruhland-Großenbain-Leipzig und via Lauban-Sorau- R W tflisch fa (1/1 eröffnet worden. Verwalter: Apothekenbesizer Adolf Bieber hier- | Leipzig bezw. Halle aus, Der Verkehr wird vom El Westpr, ritt weh. 13 1/1 Konkurêverwalter: Re btsnwalt Putger hier, | selbst. gedabten Termin ab audscließlich via Lauban- | 2432 D. Am 1. Januar k. J. treten im Han- n 2G INE zember 1882 mit Anz rigefäist bis zum 7, De- | Offener Arrest mit nzgefrist bis zum 21, De- | Koblfurt-Rubland-Falkenberg-Leipzig, bezw. Halle ge- | n0ver-Magdeburg-Ungarischen Verba do. erie 1B.| 41/1. n.

é P | de neue Fracht- | zember d, Z. cinschließl leitet. Berlin, den 15. November 1882, König- | \îve für Getreide 2c, in Kraft N ilweise Go, Dertio 1B) QUL u, Ersie Giläcti ium 2:8, Dezember 1882, Anmeldefrist bis zum 21, Dezember d. Z, ein- liche Eisenbahn-Direktion als geschäftsführenye | niedriger, theilweise höher als die jeyigen fiat 20 L erie, JENNL U,

äubi | r 8Stidöst.(L)p.8.i.M Erste Gläubigerversamnil; ing ven 11. Dezember \ch o Verwaltung. Ueber das Datum, von wel do. Nenlandsch.TL'4 (1/1, 100 20bz do. Gold-Invest.-AnL!5 . u. 1/7.193, PeRSe Vormittags 9 U\hr, und allgemeinec | , ErsteGläubigerversammlung und allgemeiner Prü- ¡u erbalten ist elhem ab der neue Tarif }

4 11/1.n. 1/7/1002 | Ung.-Galis. . . .| i A i erfolgt besondere Bekanutuze | do. do. 11.44/1/1. n. 1/74100,706 . Papierrente . . .5 |1/6,0.1/12.1/ Vécciha Ÿ Pilung gte de 11, J annar 188, Bor: |spageeoin dex d. Januar 1888, Bormittags | (i000) ee dee nig | Se feee reen Gdhuren, nied auf sp M S E E 2 R Me Wp N 1 Y 2 aer Jur al-Qüterverke ônia- unserem L f N . « «/# [1/40 g k : e . 0.1/7. Limbath i./S., den 16. Nov, uer 1882, Schoeueck W./Pr., den 17. November 1882, lien Militär-Eisenbahn ist neu bearbeitet mud ‘tritt son Auskunft ertheilt, Dresden, P Rard, Kur. u. Neumitrk. . 0 (/4n.1/15 100,70 B - DeN j j i an, E e, „Nriebisch, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: | vom 1. Dezember ds, Jahres ab in Kraft. Derselbe | er, 1882, Königliche Generaldirektion der 4 ee a, Ce Gerichtsshreiber des Königlich. n Amtsgerichts. Schüya. N per den diesseitigen ationen sowie bei der unter- [Füssen Staatseisenba s 14 /1/4.n.1/10.1100.60B E ias eilung käuflich zu haben. {49198] 49100 Schöneberg, den 15 November 1882 Bekanntmahu \@. (491001 Konkursverfahren. :

Betriebs-Abtheilun Das Konkursverfahren über 1 en Nachlaß des ñ der Köni o (49186 Grundbesiyers Zohaun Penner zu Keichhorst ift, v zu Sgociani I oer den Nachlaß R E SUIeIO.

1100,90bz do. do. 1873/5 y 12 4 10, ; Baltische (gar.) .| /10. ( L

1 1 24 aas do. do. kleine|5 |1 * V9 au do. Anleihe 1875 . . . .|441 : s h eee

1

1

1

wr A

/ / / / /

. . . . . . .

TOTYSJ1009

1 1 1 1 1 1/1, n. 1/1. u. 1 1 1 1 1 1

4 4 13 Böh.West.(5gar.)| BuschtiehraderB. Dux-Bodenbach Elis, Westhb. (gar.) Fra T: oe Gal.(CarlILB.)gar. Gotthardb. 95/9 .

_—

O 24C1'88 Ma t,

[7. P 11.169,10bz 12.154,60bs B E 54,75bz /11.155,20bz2B 11,174 90bs

1

1

u

n

u

L

u,

t L u, . . 1, Lu, Mp u. $/1/1. n. 1/7.,/90 50bz G Io. x Ti A0 n /1. u. 1/7./100 20bz do. do. 1880. 6 u, &11/1. n. 1/790 10bz do. Orient-Auleibe I. .|5 n. ./100,60bz do. do. II.|5 1102 30ds do. do. 11.5 I do. Nicolai-Oblig.… . . .|4 4100 40bz do. Poln. Schatzoblig. „4 1100,25 G do. do. kleinel|4 ie a do. Pr.-Auleihe de 186415 R de, do. de 186615 5

5

5

5

4

4

4

4

j pi J S p

a G5 E G3 e n o

. n.1 0.1/ n.1/ 11/1. n.1 11

) 2 3 3 4 4 6 6 4 4 1 5 6 1 G

)

d E

J

|

| j Ï j Ï

Fond o S

b S1 00e KéoecGltdi

1

1 1/1. 1/

1 k

1 0,

1 ),

7.1132,10bz G Kpr.Rudolfsb.gar 9,

0,

F

n. n.1 n.1 n.1 u.1 ul n n, n.

r “_— _

1

_——-—

128 10bz Kursk-Kiew

5,0.1/ 4,0.1/ 4,u.1/

1

3.1.1 e do. 5, Anleihe Stiegl. . 4,0.1/ N uan E a. 6. Qo, do. ¿ E do. Boden-Kredit . . .. s! ans do. Centr. Bodenkr.-Pf. e Schwedinche St.-AnL 75/4} —_—_— do. Hyp.-Pfandbr. 74 t a0, AEEA do. do. nens 79144! 100,406 do. do. v. 1878 au do.Städteo- „Pfäbr.!4 C | 89,900 Türkische 6 1865 (f : Schweiz.Centralb| 3 100.506 do. 400 Fr.-Loose vollg.|fr. 4,75b1 B do, Nordost.

100206 U 6 Goldrente .|6 [1/1 4101,90bz B do, Unionsb, 4100 708 do. 4 z j do. Weasthb. .

/ / / / / / / / / / / / / / / / /

Pfandbriefe, O5 R E

( d / 6 ( 58.50bz G Lüttich-Limburg. .n.1/10.

l l 1 ] l

S Oest.-Fr. St.]# 1/4.n.1/10.180,200 ost. Nab [2 1 1 1 1] 1 l

i i J -—

AAAAZAAAAAAN

Ï

D ——— ———

O0

v0 0 O T

_r

5

_ O OmHIOOoEL _

-—_—

| Bresì.-Warsch. hnen, als geshäfts- 4 | : 19 11/3. u. 1/2, "

Verw l4 |1/4:0.1/10.1100 256 "a 1 Hal.-Sor.-Gub. -

E gpcrtenn M 4 A SINO. 100 30 B Marienb.-Mlaw..

«

: « «4 [1/4.0.1/10/100 500 Dontsohs Eypotheken-Cortifkats. Münst. -Ensch. , : Main-Neckar Eiseubahn. 14 '1/4.n.1/10./100,508 90 Nordh.-Erfurt. Die im Süddeutschen Verbandtaütertarif, Theil 111, 4 [1/41/10 |10040B [Adalt-Dees, Pam AbE a U m 17-1101 506 o

: „Han. Hyphbr.|44| versch. 1101506 nachdem am 14, N b 9 am 30. August 1380 verstorbenen | [4c Tarifbeft Nr. 1, Abtheilung B. (L ero Schl . oj 4.n.1/10.1100 256 B E | j ebalten warte H hoben Gabtermin | Pofimelslers Gustav Alscweig i ur Anabme | ‘ie! den Se T Ren j bapbigtertnri, Thel cene Hobe "4 1/An1/10h0250 soge in r Cn 1(iO

z reih-Ungarn) vom 20. Septembe H ; L: e | d s ember [. J Ñ Badisch a -A.i4 | versch. [i kis ; / i 110 arienbug, den 16 ovem 1 L | Clmwendunn gene tas Stlosncui tele ie ‘ex | Medeltnbi(ben Verband esten mt dem], Je: | Fernsserl 2 M eslabese} Le Wemstadt und Bade B Bean Li | peeneb [Ot R |p.0r-KeD Pn e110 L T NOLOE mtéêge k Vertheilung zu berüdsichtigenden Vordaro nuar ci g des Verkehrs zwischen Statio- | treten mit dem 1 n cnhausen Bremer Anleihs de 18741441/3. n. 1/9|——

—— der Scblu E, ¿JOrverungen | nen der Bergis-Märkischen, der Aachen-Jül m 1. Januar 1883 außer Wirksamkeit. do, do. de 18804 11/2. n. 1/8./100,50 B af ais gg Atalal. Amtsgeriht München L, Abthei- | den 14, jember 1882, Bormittags 11 Uhr und Niederländischen Bahnen einerseits U Nano, Es E 1882, Groasherzogl. Hess. ObL'4 [15/5 5/1 1 101,25bz kl.€ L 39 25ba@ l Nfg „Hat tas unterm 1/1. April neen Ao talien Amtsgerichte bierselbst k estimmt. U S LREEE T 18. “aToB T. C e De ( Y N o - « d 150 , res g D am Len seine | Ber GerlHtsteler des Aönsgllhen Amttgerict. Anzeige. A N T | G L S{lußvertheil t ° : " h I 4 1/1. and

Miu hen, den i 16, November I i | [40114] Konkursverfahren. (41645) in P ATENTE 0. KESSBLER, CIvIl-Tugozioue u. : Beriehto üher Seba. Landw -Piandbr. 4 Mir) ehe 14 L. vie 2, (1. n. 1/7 [104,108 * “Pagrnenes Se tIdreider s des Doe ie oeesaheen über das Verm vossen. Berlin SW., Königgrätzerstr. 47. Prospeete gratis Anmeldungen. Wititemb, Dies I n 14101 25da Uep-Pindde, L gur. 34 1/1. u. 1/7/02 70 B Louis Ludwig hierselbst wird B erlíut Nedactaæx: Riedel, Verlag der Cppedition (Kessel). Dru: W. Gloner. Prous. Pr.-Anl. 1855. Il 1/4, 1146,50ba Ls, S411 m. 1/7102,70B

_m—OROrI af: nue ras —enear”

»

an O ga s Ou

o

m:

-

pi w