1882 / 277 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

verebelihten Kaufmann Therese Bor- dbr, ed. Böbm, u Neustatt W/P uer

In das unter Nr. 122 und als der genannten Firma der Kaufmann Alexander dihn zu Neustadt W./Pr. unter Nr. 17 des BeYetigen Dee S LDeea eingetragen [wardan. Neustadt W./Pr., den 17. November G nahe Amtsgericht.

‘Osnabrück: Bekanntmachung. [49583] In das hiesige Handelsregisters ist heute Blatt 693 eingetragen die Ficma : _ Carl Wiemeyer Sohn mit dem Niederlassungsorte : Osnabrück, und als deren Inhaber: der Kaufmann Gerhard dura Carl Wiemeyer aus Osnabrück, zur Zeit in annover. Der Kaufmann Carl Wiemeyer sen. zu Osnabrück Ut zum Prokuristen bestellt. Osnabrück, den 21. November 1882. Königlies Amtsgericht. I. v. Hartwig.

Osnabrück. Ra Quag, [49875]

In das hiesige Handelsregister is heute Blatt 694 eingetragen die Firma: :

i „Gebr. Steïnberg“

offene Handelsgesellschaft seit dem 22. November 1882,

mit dem Niederlassunes8orte Osnabrück

und als deren Inhabec die Kaufleute :

Moses Ender

un Aron Steinberg, Beide gebürtig aus Rheda, hier wohnhaft. Osnabrück, den 22. November 1882, Königliches Amtsgericht. I. Hartwig.

DsnabrücK. Bekanntmachung. [49876 Auf Blatt 474 des hiesigen Handelsregisters ist Heute zu der Firma: „Meyer Reinhaus“ Zweigniederlassung, æingetragen: _«Die Firma ift erloschen“. Osuabrüek, den 22. November 1832. Königlibes Amtsgericht. I. v. Hartwig.

FPosen. Handel3register. [49853] Zufolge Verfügung von heute ist eingetragen : 1) in unser Firmenregister unter Nr. 2106 die Firma K. Ka?edkiewicz zu Posen und als deven Inhaber der Kaufmann Kasimir Kalod- kiewicz hierselbst ; 2) in unser Handelsregister zur Eintragung der Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Nr. 681, daß der Kaufmann Kasimir Kaicdkiewicz zu Posen Inhaber der Firma K. Katedkiewicz Nr. 2106 des Firmen- registers für seine Ehe mit Veronika Wagner zu Posen dur Vertrag vom 18. September 1882 die Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes ausgesch{lossen hat. Posen, den 22. November 1882. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

TPosen. Handelsregister. [49852” , Die in unserem Firmenregister unter Nr. 1842 eingetragene Firma Nehab & Selka zu Posen ist erloscen. Poseu, den 22, November 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IF. FTP otsdam. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister, 131 die Firma:

[49854] woselbst unter Nr.

H. Hübner & Söhne

vermerkt \teht, ift zufolge Verfügung vom 20. No-

vember 1882 an demselben Tage eingetragen : Der Kaufmann und Fabrikant Heinrich Hübner

ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Potsdam, den 20. November 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. [49822 Pyritz. Unter heutigem Tage ist in unserm

Firmenregister folgende Eintragung bewirkt worden: D -NE LOL

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Jakob Jsaacsohn. 3) Ort der Niederlassung: à Pyritz. 4) Bezeichnung der Firma: j I. Zsaacsohn, zufolge Verfügung vom 8, November 1882, Pyrißh, den 8, November 1882, Königliches Amtsgericht.

[49821]

Pyritz. Sn unfer Genossenschaftsregister ift zu-

folge Verfügung vom 11. November 1882 an dem- elben Tage eingetragen :

Nr. 1. Die Firma „Borschuß-Kaf} oris, eingetragene Genossenschaft“ “it S

Pyriy, den 11. November 1882.“ Königliches Amtsgericht,

Sehwedt. Bekanutma [49856] Die im Firmenregister unter Nr. 207 eingetragene

Firma: q it erloschen, "Nlipp Metscher“

Eingetragen [ i; Es 188A zufolge Verfügung vom 2. am 6. No-

Schwedt, den 6, November 1882. Königliches Amtsgericht.

Sehweodt. Bekanntmachung. 149857] In unf 2 a E Firmenregister ift unter Ne. 227

Kaufm O et der Sie Sa Ds zu Schwedt,

v

Verfügung vom 3, am 6, No-

Bremen. Nr. 97 Beck & Co. in Bremen, vom 30. Oktober 1882, 4 Uhr 50 Min. mittags, für sämmtliche aus der Bierbraueret der anmeldenden Firma hervorgebende

erzeugnisse, bei deren Vers, auf

Sehwedt.

L E e aaren Goa

Eingetragen zufolge Verfü vom 10. 11. Nvener gaefolte Verfügung rom 10. am

Schwedt, den 11. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Sorau. Bekanntmachung. [49672] Zufolge Verfügung vom 13. November 1882 sind beute folgende Eintragungen bewirkt worden : I. in unserem Firmenregister bei Nr. 547, woselbst die Firma C. Kaiser zu Sorau eingetragen teht : das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrecte

C. Kaiser dur Vertrag auf die Droguisten

Hecinrih und Ernst Schäfer zu Sorau über-

gegangen. Die Firma C. Kaiser ist“ nach Nr.

127 des Gesellschaftsregisters übertragen.

T. in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 127 (früher Nr. 547 des Firmenregisters):

Firma: C. Kaiser.

Siß der Gesellschaft: Sorau.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind : 1) der Droguist Heinrih Scäfer, 2) der Droguist Ernst Schäfer,

Zur Vertretung, dee Gelellicaft if ein Jed ur Vertretung der Gesellschaft ift ein Jeder der Gesellschafter berechtigt.

Die Gesellshaft hat am 1. November 1882 begonnen. i

Sorau, ‘den 15. November 1882.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Soranu. Bekanntmachung. [49673] In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 13, November cr. am heutigen Tage bei Nr. 547, woselbst die Firma : C. Kaiser, Apotheker, Ort der Niederlassung: Sorau Cg agen steht, folgende Eintragung bewirkt worden: das Wort „Apotheker“ in Colonne 4 ist ge- strichen. Sorau, den 15. November 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Spandau. ; e cantitaGung, [49859] In unser Firmenregister ift bei Nr. 261 Firma A. Ringewaldt zu Nauen am heutigen Tage Folgendes eingetragen : a, Spalte 3; Ort der Niederlassung und eine Weigniederlafsung in Spandau. b. Spalte 6: Bemerkungen: Die Zweigniederlassung ist eingetragen zufolge Verfügung vom 17, November 1882. Spandau, den 17, November 1882. Königliches Amtsgericht.

Spremberg. Bekanntmachung. [49671] In unser Firmenregister ist beut unter Nr. 334 die Firma „R. Gerischer“ ¡u Spremberg und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Robert Adolf Otto Gerischer zu Spremberg eingetragen worden. Spremberg, den 20. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Steinach. Bekauntmachung. [49823] Zu Nr. XLVII. des Handelsregisters (Actien- gerenss aft Porzellanfabrik Limbach zu Lim-

Die im Firv.enregister unter zun T73 I Firma:

Stralsund. Königlihes Amt3geriht LIT.

1) Laut Bes{luß der Generalversammlung vom 8. v. Mts. kann der Vorftand der Gesellschaft au aus nur Einem Direktor bestehen.

2) Als alleiniger Direktor ist Kaufmann Viktor Dressel zu Limbach gewählt.

Steinach, 17. November 1882. Herzogl. Sasf. E. Amtsgericht. oßfeld.

_zu Stralsund. [49765] In unfer Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 20. November 1882 an demselben Tage einge-

tragen: unter Nr. 721 die Firma Carl Lehl zu

Stralsund und als deren Inhaber der Kauf- mann Carl Lehl daselbst.

Wehlan. Bekanntmathung. [49674] In dem beim unterzeichneten Amtégericht geführte Firmenregister ist zufolge Ver fügurg vom beutigen Tage die Firma Louis Levin in Muldszen gelöscht. Wehlau, den 20. November 1882.

Königliches Amtsgericht.

Zeichen-Register Nr. 47. S. Nr. 46 in Nr. 271 Reihs-Anz. Nr. 271 Central-Handels-Register.

(Die ausländischen genen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

| [48859] Augsburg. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: „Aktiengesellschaft Union, ver- N einigte Zündholz- und Wichse- ch4 F Fabriken“ in Augsburg, nah An- J S meldung vom 7. November 1882, C488 O Nachmittags 3F Uhr, für Wichse F S unter Nr. 69 das Zeichen: D D Es wird dasselbe gleich dem unter Nr. 68 bereits eingetragenen Zeichen auf der Verpackung (den Schachteln, Packeten, Kisten) angebracht. Augsburg, den 7, November 1882. Kgl Landgericht, Kammer für Handels\achen. Der Vorsitzende; Dr. Tretter, Kgl. Landgerichtsrath.

[49838] Werlin. Königliches Amtsgericht L. zu Berlin.

Abtheilung 56. Als Marke if} eingetragen unter Nr. 675 zu der Firma 4 L. Juergens in Berlin, nach Anmeldung vom 15. November 1882, Vormittags 11 Uhr 25 Mi- nuten, für Schreib- und Zeichen- Materialien uud sämmtliche Bureau- und Comptoirbedürf- nisse, namentli für Geschäfts- bücher, und für Lederwaaren, z das Zeichen:

[49753] Braunschweig. Als Marke ist unter Nr. 59

zu der Firma: „Braunschweiger Wurst und

Fleishwaarenfabrif Denecke & Him-

mel“, nach Anmeldung vom 1. November D Ul

d. I., Mittags 12 Uhr, eingetragen für

Wurst- und Fleis{waren das Zeichen:

Braunschweig, den 2. November 1882. Herzogliches Amtsgericht.

ah) ist heute ‘eingetragen worden:

R. Engelbrecht.

Bremen,

Bremen, nah Anmeldung Bierbrauerei der anmeldenden

Als Marke ift eingctragen unter zu der Firma: Kaiserbrauerci, nach Anmeldung Nach-

dung das Zeichen endung das Zeichen Körken, Fässern und

lasen, Kapseln, verschiedenen Farben und Größen

isten in

benußt wird, das Zeichen :

C, H. Thule

Als Marke is eingetragen unter Nr. 96 zu der Firma: vom 30. Oktober 1882, 4 Uhr 50

Firma hervorgehende Biererzeugnisse, bei deren Versendung das ih Flaschen Kapseln, Körken, Fässern und Kisten in versbiedenen F erl C O IBGER

E S E E t Ser E E E GER I A T RS Sit f S S

ERONTE

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für fandelesacen, den 23, November 1832.

[49858] i Kaiserbraucrei, Beck & Co. in in. Nachmittags, für sämmtliche aus der

1 auf arben und Größen benutzt wird, das Zeichen:

5

ln h

ius, De,

welches auf die Verpacktung insbesondere mittelst Etiguetts angebracht wird.

Leipzig. 1864 zu der Firma John Moreton &

zu Woelverhampton in England laut Bekannt- man gn Nr. 69 des „Deutschen Reichs- erge von 7

Werkzeuge und Kuruwaaren ein

Nr. 86 des Zeicheure- gisters zu der Firma: Breslauer Actien- Bierbrauerei zu Breslau Nr. 811 des Gesellshaftsregisters,nah Anmeldung vom 14. No- vember 1882, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten, für: a. Biere, b. Malz das Zeichen: Breslau, den 16. Novemter 1882. Königliches Amtsgericht.

[49755] CöIn.

zu der Firma: Erben Nr. 175“ zu Mülheim am Rhein, nach Anmeldung vom 20. November 1882, 9 Uhr, für Tabacke das Zeichen:

S

X:

Zur

welches auf der Verpackung angebracht wird. Cöln, den 20. November 1882, Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abtheilung VII.

[49756] Cöln. Als Marken sind cingetragen zu der

a: „Johann Maria Farina, Altermarkt:

r. 54“ in Côln, nah Anmeldung vom 20. No-

vember 1882, Nachmittags 44 Uhr, für Eau de: Cologne (Kölnisches Wasser)

/ Oma

Cra (i

Ug

unter Nr. 420 das Zeichen:

./ BRIZE MEDAL

LONDOB1882. E E E E

unter Nr. 421 das Zeichen:

welce auf der Verpyackung angebracht werden.

Cöln, den 20. November 1882,

Der Gerichts\{reiber des Kal. Amtsgerihts, Abtheilung VII.

[49594] Dresden. Als Marke is gelös{@t das unter Nr. 88 zu der Firma: „Porzellan-Handlung & Malerci von Ad, Hamanu in Dresden, laut Bekanntmachung in Nr. 253 des Deutschen Reichs-

Gegegers von 1881 für Porzellanwaaren eingetragene eichen.

Dresden, den 18. November 1882, Königliches Amtsgericht, Abtheilung Ib. Fran cke.

[49757] Mannheim. Als Marke ift eingetragen unter Ordnungszahl 44 des Zeichenregisters zur Firma „Georg Carl Zimmer®* in Mannheim, na An- meldung vom 10. November 1882, Nachmittags 4 Uhr, für chemische Fabrikate das Zeichen:

der einzelnen Collis,

Manuheim, den 10, November 1882. Großh. Amtsgericht 1. ullrid,

[49834] Als Marke ist gelöst das unter Nr.

C6.

für alle Arten Messershmi auch

Königliches Amtegeri Leipz ay

Steinberger.

[49754] Breslau. Als Marke ift eingetragen unter

Als Marke is} eingetragen unter Nr. 422 Paulus Hammerschmidt sel.

Nachmittags.

Leipzigs. Als Marke ift ein- getragen unter Nr. 3015 zu der Firma; uge 7 Fd Girolamo Luxardo if; "zu Zara in Dalmatien, nach Anmeldung vom 17. No- vember 1882, Vormittags 10 Uhr, für Liqueur, Maraschino ¿ ! genannt, das Zeichen: | \

La cres¿xnte ov utraj/i. tion dd mio Liguors mi costringoananodè h ARecare neila nyresenta 1 montera'il biglieitoe M di autentioario della

aua firma.

o | [va welches auf der Stroheinflech- Ea ü tung der Liqueurflaschen ange- |_-

dell'L.R.Pe Fabbrica C GIROCLAMO LUXARDO ==2 41 N ZARA S

Fornitrice, delle Corti d‘Austria Baviera Danimareca ete. |

Le A

Parla crolaaait coaû' Y Die onkaninchmends T N: dFochahmung moinga Li: | fts indu mick pudip- dir ée l SltciiK Ld as fòllows,andto ar thenticats it by nya f Rau te as at foat.

“Tit -HBortanJiena.

bracht wird.

Königliches Amtsgericht Leip

Stein

zig, den 20, November 1882. erger.

; [49758] Nürnberg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 713 zu der Firma: dete ät Jos. Houzer in Nürnberg,

nach Anmeldung vom 12. September 1882, Vors mittags 94 Uhr:

welches Zeichen bestimmt is, auf den für Schorn- steine verwendeten Radialformsteinen, also auf den Fabrikaten selbst, angebracht zu werden. Nürnberg, am 12. September 1882. Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der stellv. Vorsitzende : Mayerhoefer, Landgerichtsrath.

[49759]

Nürnberg. Als Marke ist cin- L getragen unter Nr. 714 zu der s

Firma : L

Zoh. Gg. Weller in Nürnberg, |ck

vach Anmeldung vom 18. Novem- F

ber 1882, Vormittags 114 Ubr, )&

für aromatishen¡Schnupftabak, sog. Copenhagener, zum Aufdruck auf 7

die Umhüllung:

Nürnberg, am 18. November 1882, Königl. Soi: Kammer für Handelssachen. ; Der Vorsitzende: S{midsiller.

[49819] Sonneberg. Als Marke ift cingetragen unter Nr. 8 zu der Firma: Spear & Fabrik Marke. Bergmann zu Sonneberg, nah Anmeldung vom 29. September 1882, Nachmittags $3 Uhr, für die Verpackung von Tuskasten, Dominos, Patenthaltern, PastelU- stiften das Zeichen :

neberg, den 16, November 1882. B Diek Amtsgericht, Abth. L Loh. [49760] Stuttgart. Als Marke ist eingetragen unter Nr. $3 zu der Firma: W il h: Teufel in Stuttgart, nach Anmeldung vom 1. No- vember 1882, Aadertiogs S Uhr, für Universallcib- binden das Zeichen:

Nr. 84 zu der Firma: Adolf Frickter in Stuttgart,

«4 nah Anmeldung vom 7. Nov. 1882, (; S L Vormittags 9 Uhr, für Stiefelwichse(S « das Zeichen:

Stuttgart, den 9, November 1882 K A t Stadt.

Nonkurfe. [10898] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Grundbesißers Johann Friedrih Christian Schacht hierselb}, Lohmühlenstr. 100, wird, nach- dem der in dem Vergleichstermine vom 4, Oktober 1882 angenommene Zwangsvergleih durch rechts- kräftigen Beschluß vom T7. desselben Monats be- stätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Altona, den 21. November 1882. l:

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Y,

Veröffentlicht: Over, Erster Gerichts\chreiber.

[497123] Oeffentliche Bekanntmachung.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Buchdruckereibesißers Hermann Horbacch zu Barby ist am 22. No- vember 1882, Mittags 12 Uhr, Konkurs er- öffnet.

Ta kursverwalter : Geritsfekretär Rost zu Barby.

Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 24, De- zember 1882.

Anmeldefrist bis zum 6. Januar 1883.

Erste Gläubigerversammlung 15, Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin 16, Januar 1883, Vormit- tags 10 Uhr. i

Barby, den 22, November 1882,

Königlibes Amtsgerict. Zur Beglaubigung: ; Meyer, Aftuar, als Gerichts\{reiber.

(4981 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nacblaß der Stickerin Louise Auguste Gutshe in Bautzen

wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgchoben. Bauten, den 23. November 1882, Königliches Amtsgericht. Heinzmann. S Beglaubigt: Teupel, Ger. Sr.

[149725] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ferdinand Lorenz, in Firma Ferdinand Lorenz, Darmhandlung, Neue Grün- firaße 28, ist zur Abnabme der Schlußrechnung des Verwalters Schlußtermin auf

den 18, Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1. hierselbst, Ab- theilung 49, Jüdenstraße 58, 1 Treppe, Zimmer 12, bestimmt.

Berlin, den 15, November 1882.

Blümlke, Gerichtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49.

(40700) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Hotelbesizers August Quittenbaum zu Bernburg wird heute, am 21, November cr.,, Mittags 12 Uhr, der paec per oreines, o Bun S A e

des S. onfur ung L Daember er. die Acereltclal o 1 S jemben cr., der Wulle K Delungülernnia auf « Dezember cer. mmit. abi, E E ist der Rechisanwalt er ernann

Der erE 1 Aicliiee Aaeritt

n m Naumaun, Bureau-Assistent,

Amttrichter : (Unterschrift)

l, V, des Gerichteschreibers Herzoglichen

[1909 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Katharine Barbara, geb. Haas, * Wittwe des Geses Michael Buck, Bauers und Schuhmachers in Sthafhausen, O. A. Böblingen, wurde heute, am 20. No- vember 1882, Nachmitt. 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Amts- notariatêsverweser Senger in Siudelfingen. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis 27. Dezember 1882. Erste Gläubigerversamm- lung am 6, Dezember 1882, Nachmitt. 3 Uhr. F Enddtermin am 10, Januar 1883, Nachmtt.

r.

Böblingen, den 20. November 1882.

K, Württ. Amtsgericht. Gerichts\hreiber Fischer.

[49702]

Oeffentlihe Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Sechuhwaareuhänd- lers Johann Bammann, wohnhaft Faulen- straße Nr. 7 hierselbst, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Buff hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Dezbr. d. J. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 31. Dezbr. d. J. cinschließlih. Erste Gläubiger- versammlung 20, Dezbr. d. Z., 12 Uhr, allge- meiner Prüfungstermin 17. Januar 1883, 114 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9.

Bremen, den 22. November 1882.

Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Rathlaßsachen. Der Gerichtsschreiber: Stede.

[#81] Konkurs Daneer.

Termin zur Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen wird auf

den 9. Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, anberaumt.

Königliches Amtsgericht zu Burbath.

[43829] Konkursverfahren,

In dem Konkursverfahren übec das Vermögen des nah Amerika entwichenen Bierbrauers Fricd- rich Kopf von Calw ist zur Prüfung der nachträg- lih angemeldeten Forderungen Termin auf

Donuerstag, den 7. Dezember 1882, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Rathhauss\aal, anberaumt. Calw (Württbg.), den 21, November 1882. Widmann, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

[498921 Konkursverfahren.

Das Konkurs3verfahren über das Vermögen des Haudel3gärtners Christian Schade und dec Firma D. Sthade Söhne in Cassel wird, nacbdem der in dem Veraleichstermine vom 3. November 1882 ange- nomntkne Zwangsvergleid durch rechtskräftigen Be- {luß vom 3. November 1882 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Caffel, den 18. November 1882.

Königliches Amtegericht, Abtheilung 3. gez. Hüzedenm

Wird veröffentlicht: Brocke, Gerichtsschreiber.

hier, oberer

[49714] Verfügnng Ï in Sachen betr. den Konkurs über das Vermögen der Firma R. Wolf und deren alleinigen Inhaber E Raphael Wolff in Cassel, Königs- straße Nr. 17. T [l Cs wird Termin zur Gläubigerversammlung auf den 9. Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, anberaumt, in welchem über den Vorsbl.¿g des Konkursverwalters, eine dargebotene Gelegenheit zum sofortigen Verkauf des Waarenlagers mit 15 % unter dem Anschlage zu benuyzen, Beschluß ge- faßt werden soll. | Cassel, den 20. November 1882. öniglihes Amtsgericht, Abtbeilung ITI. gez. Hüpeden, Wird veröffentlicht: Brock, Gerichtsschreiber.

49828 Betreffend Konkurs über das Vermögen des Bädckers Jacob Mohr in Eberstadt, Beschluß.

Na Abhaltung des Schlußtermins und Ver- theilung der Masse wird das rubrizirte Konkurs- verfahren hiermit cingestellt. E

Darmstadt, den 21. November 1882, Großherzoglich hessishes Amtägeriht Darmstadt 11.

Arnold. Malzan.

49718 di Schönberg—N. Schmcisßer Konkurs“. Guben.

In obenbezeichnetem Konkurse werden die Kon- kurêgläubiger unter Verweisung auf $. 140 u. 141 d. Kon.-Ord. benachrichtigt, daß bei der von dem Gläubigerausshuß genehmigten ersten Vertheilung nit bevorzugte Forderungen im Betrage von: 73654 M 94 A zu berüdcksichtigen sind und der verfügbare Massebestand rund: 23000 M ke- trägt.

uben, den 21, November 1882.

F Der Konk. - Verwalter :

Albert Fischer.

[49888] Konkursverfahren.

Das Koukurs über das Vermögen des

“4° Fris erle, Jnhader der Firma fir & af

en, mit Zweignieder- Alten wid E fälatee Abt

des Stbluktermins bierdurch aufachoben. Hagen, den 2, November 1882, Königliches Amtsgericht.

(1089) Konfkursverf

Konkursverfahren über das Verm des Das r R

wird. nabdem, der in "dem Vergleibstermine „vou x angenommene

rectsfräfti en Beschluß vom 30. Au 1882 be- stätigt ist, bierdur au en.

Hagen, den 22. No 1882, Königliches Amtsgericht.

[49722] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Rittergutspächters g in Queis wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und nah erfolgter Schlußvertheilung hierdurb aufgehoben. Halle a. S., den 20. November 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

(#97?) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Jo- aun Hoffmann hier, kl. Klausítr. Nr. 14, ift ete, Vormittags 11: Uhr, Konkurs er- öffne

Verwalter: Auktionskommissar W, Elfte hier.

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen

bis zum 31. Dezember d. J.

Erfte Gläubigerversammlung : deu 22. Dezember d. J., Vormittags 11 Uhr,

Allgemeiner Prüfungstermin : den 10. Zanuar 1883, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 31. : :

Halle a. S,, den 22. November 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung PVIT.

(2990) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Natlaßver- mögen des verstorbenen Krämers Louis (Ludwig) Carl Aldert Haerzer wird nach erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Amtsgericht Hamburg, den 23. November 1882,

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. [49886]

„_In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns fie, Nieber hier ist das Verfahren dur Schlußvertheilung beendigt und wird daher der Konkurs aufgehoben. Hannover, den 17. November 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. Erdmann.

[409720 Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Alfred Bögeholz zu Varenholz wird, da derselbe seine Zahlungsunfähigkeit nachgewiesen und die Eröffnung des Konkurses beantragt hat, heut-, am 21. No- vember 1882, Vormittags 9 Uhr, das Kon- fur3verfahren eröffnet.

Der Referendar Piderit zu Hohenhausen wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 13. Dezember 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{us}ses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf

Mittwoch, den 20, Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 20. Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Fürstliches Amtsgericht zu T EDRR. (gez.) Kirchhof. L Vorstehender Beschluß wird hiermit veröffentlicht. Hohenhausen, den 21. November 1882.

Ebert, i Gerichtss{hreiber des Fürstliben Amtsgerichts.

ooRQ [58] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaiserlih Nuf}. Collegienraths Dr. Eduard Schicle in Jena wird na erfolgter Abhaltung des S(hlußtermins hierdurh aufgehoben.

Jena, den 20. November 1882.

Das Großherzoalih Sächsische Amtsgericht. D. Martin.

49717] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des mit unbekanntem Auf- enthalt abwesenden Säcklers jg. Christian Semmler von Kirchheim u. T. ist heute das Konkursverfahren eröffnet, der offene Arrest er- lassen, die Anzeigefrist des &$. 108 K. O. auf 28, Dezember 1882, der Wahltermin auf 20. De- ember 1882, Nachmittags 83 Uhr, die Anmelde- frift auf 4, Januar 1883 und der Prüfungs- termin auf 11, Januar 1883, Vormittags 9 Uhr, anberaumt worden.

Kirchheim, dea 21. September 1882.

K. Württ, Amtsgericht. Z. B.: Koh, Gerichtsschreiber.

(49715) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Casper Lewinsky ia Wielle i| am L0. Novem- ber 1882, Abends 64 Uhr, der Konkurs er- öffnet.

M iet Kaufmann Paul Werner in Konigz.

Lfenee Bree mit Anmeldefrist bis zum L. Ja- nuar 1 9

Erste Gläubigerversammlung den 9, Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungütermin den 15. Januar 1883, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 1,

Konigz, den 20. November 1882. Z

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

(4071) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des ttergutopiltes

Paul Maximilian Mertins wird heute, am 21, November 1582,

Gerichtsvollzieher Teubn ies wird zum a E, m

bis zum 29. Zannar T A