1882 / 277 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[49896] k : ahren Deëgleichen bleiben die in den vorbezeiGneten- Das Koukursverfahren über das Vermögen des Tarifen vom 15. September 1881 nebst Na _ : Krawers A Junge in Reichenau. wird ded gert Foukursverfahren über das Vermögen | für den Verkehr von und na trägen L i ugust Zung 8 Heiurih Wilhelm Moyr i . und na Fiume enthaltenen fen- Dezember 1882 Vormittags 91 uhr, | dur erfolgter Miba lung des Stlußtermins hier- | Schedewiß ift in Folge cines von dern emein FraGtsäpe bis zur Cinfübrung besouterer für diesen Borsen Beilage

C Verkehr gilt i fung der angemeldeten Forderungen au Reichenau, den 22. November 1882 gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche E E E ¿« T

\ ber k Vergleihsterm r b. und e. bezei D i R 4 A 2 9 9 ? v den 22. Februar 1883, i igen ober inm - d Ks l 1s A woe hem = t 1888, Vormittags 9 Uhr, önigliGes Amtsgericht. den 6. Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, berE die Verbradaiaticet ae Bervaltungea oder zu cul<hen Keihd- nzeiger Un mg l reußen aúlo- lizeiger. | n anver ; erie an- . der Verband-Güter-Tarif Theil I “(sub ) Allen Personen, welche eine zur Konkursmafe ge- | [49716] Bek res : Preise von 80 Pfenni Î P M 277 î î Börige Sache in B ben, oder ctanntma una. Zwieau, den 22. November 1882. Ta L Ene -. ® Berlin reita den 24. November masse etwas schuldig i L ANCTG R O Das Kgl. Bayr. Amtsgerichts e roi A «ITúe. der Verband-Güter-Tarif Theil T1. (sub b.) zum (j F g,

Z Schubert, z Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu teisten, hat am 20. November 1882, Vormittags Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. dée Berban Gat R Er eil Il. (sub e.) zum

den Gemeinschuldner M E M, Berliner Börse vom 24. Novbr. 1882. Hos. Pr. -Seh. à 40 Thlr. ie Verpflihtung au t, r, besclofsen: 7 z== i ; 5 iche Pr.-Anl.del8 der Sade und von den Forderun a Jt weide res gier das Vermögen der Schneider, | V'ATIs= ete. Veränderungen |y« GURE Mcwtn wes Amen Tenigualellio Cours, } ‘ia ‘6 Vcfooeo er Sade abgesonderte Befriedigung i S eister8eheleute Johann Friedri : 5 Wien, H. : Umrechnungs-Sätze. ayerizche Präm.-Anl. . E Mb ‘bee E I e Sha Babtara Bec ¡F Rothenbund der deutschen Eisenbahnen Die Gee Pen O E IER pr. Südbahn- 1:Dé6 24 das Made 190 Francs um 00 Mat 1 Guiies! BeaRngekwe, WOThLLooss

19, Dezember 1882 Anz eiae u E ; o. /Tauber der K onfurs 5 » "I L L österr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden sfñdd. Wübr. = 12 Mork Cöln-Mind. Pr.-Antheil . Königliches Amtsgericht S Ataensaiza. ] Rothenburg o./Tauber, 20. November 1882. [49762] E i N e zie 2 Zei s 100 Rubel = 830 Mark. 1 Lire Sterliag = 40 Uh

Rubel = 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mork. Dessaner St.-Pr.-Ánl. . (gez) Carl, Amtsgerichtsrath. Der Gerichts\chreib Bekauntmachung. ta Goth. Gr. Präm.-Pfäbr. I. Beglaubigt: Sielaff, Geribtosbreiber. des Kgl. Bayr. Amtsgerichts Votkenbura o./Thr.: In der Klassifikation des Weihsel-Gisenbahn-

Woohs61. do. do. II. Abtheilung [49841] Bekauntmachung.

pr. Stück 1303,90bz Nordd. Grund-K.-Hyp.-A 1/2. n. 1/8.1132,10G Nordd. Hyp.-Pfandbr. . pr. Stück |216,30G Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 1/6. 1133,80G do. do, pr. Stück 197,60bz Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 .1126,90bz do. IT. n.IV. rz. 110 127,69bz do. IM. Y. u. VI. rz. 100 7 /7.1116,40G do. II. rz. 110... ./43/1/1. u.1/7.199,50G 1113.30bz do. I. rz. 100 .. ./4{/1/1. n. 1/7./99,10bz do. do. TIT. Em. 183,00bz Pr. B.-Kredit-B. unkdb. do.Dortmund-SoestI,Ser 183,90bsz Hyp.-Br. rz. 110. , 5 |1/1. 10. 1/7.110,295G do. do. IT.Ser. 43 27,10bz do. Ser. III. rz. 100 1882 100,50bzG |do. Düss.-Elbfeld. Prior. 118,50bz B do. y V.VI.rz.1001886 . 1103,90bzG do. do. IT.Em. 145,75bz do, rz.115 /7.1107,25bz Berg.-M. Nordb, Fr.-W. do. IT. rz.100 196,30bz G do.Ruhr.-C.-K. GLII.Ser. Pr.Ctrb.Pfab. unk. rz.110 4112,20B do. do. I.u.I[I. Ser.

Vom Staat erworbene Elsonbalnon, d 5 ; Bergisch-Mürk. St.-A.. 6 | 1/1. /12520bsB | go. 100 Too G A S

4 j Berlin-Görlitzer do. 14 1/ 1. 34 75B da: rz. 100 102.60 B Berli : , è : erlin-Anh. (Oberlaus. /4 do Prior. S | 1/1. do, 1880, 81 rz, 100 199,006 Borlia-Draad.e, St, a 4

n

1/4.0.1/10.[100,00G Berg.-Märk,. Lit. C. „. 1/1. u. 1/7.199,50bz do. ITV. Ser. e Cos 1/4.9.1/10./101,00 & do. 1/1. u. 1/7.199,75G do. 1/1. u. 1/7./106,00 G do. VII. Ser. conyv. . 1/1. n, 1/7./101.75bz do. VIII. Ser... .... .4 1/1. n, 1/7./100.50bz

192,00bz 1100,75bz G k. f 101,70bz

n

P Lian

KLf.

Gas [E

i R

A Ao L is an

Ulsenheimer. Verband- Tarifs vom E Anzeigen. Ee gs ‘1100 Fl s D O N T0096 De,

i D SAREX 1880 treten für [49835]. 0, . (100 Fl, Liibecker 50ThbIr.-L. St. „Jm Namen [49895] Konkursverfahren die „Moëskau - Kursker Bahn“ Aenderungen ein, Urtheil L Brin s, ie, e E 4 Woininger 7 VL-Lucas ¿ Seincr Majestät des Königs von Bayern! | Das Konk Ü Verms ainien 10 des BaS A Lide ibe E Bu Na s : : 5A l L Su denb Wi Thir. p. 8: Beschluß, N ursverfahren über das Vermögen des | gungen in den Frachtsäßen zur Folge haben. In der Straf ra Ling d e dl N r. e

In der Konkurssache über das Vermögen des | wird gers Johann Carl Höfner zu _St. Johann | Die hierauf bezüglichen Veränderungsliften können Maerzba<h (5 A Lan Aitsmann Max is O0 Be Holz- und Lederhändlers Alois Gröbl in | 1d na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | bei uns und auf sämmtlichen Verbandstationen ein- | Mocrtaw (Firma Locwenthal & Comp.) zu 100 Fr. Bel annd Lederhändler ierdurch ausgehoben. gefchen G ib teTN sofort —— folveltfie eins Fin eburg, geboren am 14. November 1821 zu S ate e LOO E, Ly gegen den dießg. Beschluß vom 14. Ok- arbrüden, den 21. November 1882, rhöhung der Frachtsäße herbeiführen, jedo erft tentges is at dl 1. Si ane e Le E tober 1882, dieser dahin gehend, daß das im Königliches Amtsgericht. I. na< 6 Wowen in Kraft. Landa bts: Mani ie le T Main ien, bst. W100 Fl Protokolle vom 1. September 1882 niedergelegte 149894] ——————— Danzig, den 21. November 1882. 9. Mat 1882 M O bei l der Sißung vom WA öst. W. 18 D

L aber das gestellte Offert ciner AbsGlega a L qo onlursverfahren. b der Mavieubura M Eisenbahu N Vorberg, i g u E Schwz. Plätze 100 Fr. R Märkisch-Posgener St.-A.|4 1/1. 136,408 dos. kündb 101,00 G do Lit. B von 5 Prozent für die im Prüfungstermine fest- | Lina Weber, eid über das Vermögen der Nameus der betheiligten Verbands- E AndgeriG erthe, s 1100 du ie Bat Pr (8 / , n A Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 105,00bz : E

/ 1

graf BEPRRE

Uo a | S

r D

3E

[inn pk

4

P U C A T

r

: ; A L 169,50bz Berl.-Stettiner St.-Act. . 43 1/1. U. 1/7. abg 117.50 G do 1882 (Int.) S ; 99 00G Berlin-Görlitzer Conv

S SBSBEESBERERBS

1101.30bz G 199,90bz G

1

UI I mas bund D C0 O C dD 00 Co C0 D C0 S C0 wir

1914 do gestellten Forderungs r einer Schuhwaaren- Ver i 3) v. Strombe>, Petersburg . .100 S.-R. 198,40ba Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.3#/1/1. u. 1/7.|abg —,— = ; zu ette bte ift, ngsansprüche als angemessen | handlung zu Dudweiler, wird nach erfolgter Ab- waltungen 4) Schröder, do . [100 8.-R. 196 40bz « mit neuen Zinsep./|3$1/1. n, / | SR ia mv Ÿ ey 100 U N E

Wu stung des Schlußtermins hi F I N 5) Sómi | Gerichtsassessoren, als Richter Schau i i : Fecinerlei Beschwerde zur t ha mins hierdur< aufgehoben. | [49727 Obersclle ) Schmidt, , e Warschau . . ./100 S.-R.|8 T.| 6 [199 60bz Ï mit Talon34 1/1, |—.— in Mivebune des S. 175 a, E ae 21. November 1882, in 1. Baiite M e R E ‘bereits für Pett, Gerichtsassessor, als Beamter der Staats-- Geld-Sorten und Bankuotou. Münster.Hamra. St.-Act, N V T r 100 die Aufhebung dieses Konkursverfahrens önigliches Amtsgericht. IT, den Wagenladungsverkehr eingerichtete Haltestelle anwaltschaft, Baldamus, Landgerichts\ekretär, als. Dukaten pr, Stück Niederschl-Mürk. , 1/7. [—,— do. VIII. rz. 100 bes<lofsen. [49719] Karf auch für den Eil- und Stügutverkehr er- Gerichts]hreiber, : Sovereigns pr. Stück —,— Rheinizche ‘jabg 162,60b G |Pr, Hyp.-V.-A.-G. Certif Landsberg, 10. November 1882, In der Konk öffnet, für Recht erkannt: 20-Franes-Stück . .- 16,18bz », B, " 10.jabg 100,10bz |Rhein. Bypoth.-Pfandhr. Kgl. Amtsgericht Landsberg a. L Bollingstedt, urs\ache des Detlef Friedrihsen | Breslau, den 19, November 1882 Der Angeklagte ist der Verleßung des Patent- Dollars pr. Stück —— Thflringer Lit À abg 212 30bsz | Jo, de | L 2) Stobacns, Daju find verfügbar 10 210 a 97 g" Ogersolgen, d at das Husak in Semil aus dem Patente die. 8971 (Let Imperials pr, Sick z a Lade ur Beglaubigung: j ute ena em ; ente Nr. über j ads Anusländl ( ) Der Geri têibreibee Hof Ma Sekcetär. Abt T eriGtos@reiberet des Königl. Amtsgerichts | [49543] roden-Kopirverfahren, Hektograph genannt) \{uldig,. Engl Barke E Mi Ne Ben N ODgOkse New-Yorker Stadt-Anl. M a 50. 40 M 110 A IRBE PEN 20 3 bevortect e nen Sheilungöplan find 7 4 | Ostdeutsh-Ungarisher Verbaud-Verkehr, | 4, {t deêwegen mit Dreihundert Mark Geld- Franz. Bankn. pr. 100 Fres. . . . . .(80.90bz B do. do. |—,— Stett.Nat.-Hyp.-Kr.Gos. LERa0) Konkursverfahren. vorrechtigte Forderungen zu berü&sibtiger au Erisébetváros (E dn v Grei Quel ßig Tage Gefängniß Ä E Bee S E ee L IONN Ttalioniauko R “4 A 88'40bz B W do. 2 O á ; ) i s E vetbItadt) un reifen fs : 3 er do. Silb d 100 Fi... |—,— IONISCBe ILENte . Z 0. 6, rz. 110 e708 Konkursverfahren über das Vermögen des T Bu N E 1882. Seite 7 des Nadtrags 111. des obigen 8 Moe Spenanniai verleßten R (vertreten durch den Bucdfacka il, ape Tan 100 Rube) 9200 C02 do, Tabaks-Oblig. . {100,756 Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. S achtermeisiers Heinrih Lange in Malchin . C. 31g, Konkursverwalter. tarifs Theil II. Heft 2 vom 1. November 1882 neralbevollmächtigten osef Lewitus, Fabriksbesißer,. Zinsfass der Reichsbank: Wechsel b °/9, Lomb. 62/g|Norwegiache Anl de1874 —.— do do, verach, [100,40G do. de 1876. . rd nah erfolater Abhaltung des Sthlußtermins [49827] wird mit Gültigkeit vom 6. Januar 1883 von 3,13 | Dee Babenbergerstraße Nr. 9) eine Buße von : E : Oestarr. (old-Rente . .180,70eby B do, do, 1872187914 |1/1. u. /17.1100,00bz do. de 1879. . E ne 15 Belauninaung bie be in [0 tale e R u E | Dow HSe Ie Ea do | de Ee Zets T 00 L E s e 22. ember j reslau, den 21. 9 h: elben d et zuzusprechen, de ° eutgchn. Relcns-ANielne U, : DUDZ do, Ï ; : 53 Großherzoglich Medlenburg- Schwerinsches | Bannheimshrn gonurbverwalter des Joseph | "Königliche Direktion dee OLecsgl scheidenden Theil dieses Urtheils binnen 4 Woo Consolid.Prenss Anleihe 44 /1/4.0.1/10./103,70bz do 1 0920050 | igondahn-Stamm- nnd Stamm-Prioritäts-Aotlen D E Amtsgericht. : Leue IRR en Nachlasses ernannte Apothefen- Eiseubaÿ ershlesishen | na< Zustellung des re<tskräftigen Urtels je ein- do. do. 4 1/1. u. 1/7./100,60bz G do. Silber-Rente. . 165 40b (Dis eingeklammerton Dividenden bedeuten Bauzinsen), do. III. Em. A. Konkursmasse bezüetgg eit Lleichzeitig Gläubiger der | Namens der übrigen Verband-Berivalius en, | mal in der „Magdeburgis<hen Zeitung“, dem Staats-Anleihe 1868 14 M/u/ //100,10bz G do. “O 10.|6560bz G 11880/1881| [Zins-T Le CPAD [074] Bekanntma ist, fo wird bezüglich der lehteren 2s Ln an gen. | „Reichs-Anzeiger“ und dem „Kaiserlichen Pa- do. 1850, 52, 53, 62/4 [1/4.n.1/10,100,10b¿G | do. 250B1.-Loose18b4 112.00bs |Anch.-Mastrich. 1/1. |48.25bz G Ïo T Be hung. Verwoltér “ad bos des Ä dr L 8 besonderer [49728] Preußish-Thüringisher Verbands- tentblatt“ auf Kosten des Angeklagten zu veröffent- Staats-Schuldscheine . .|3#|1/1. u. 1/7./88,80bz do. Kredit-Loose 1858 1/1. 1234 50bz G D VT. Em. « In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Tilsner hier ernannt mtêgerihts-Sekretär Güter-Verkehr, lichen, sowie daß die Kosten des Verfahrens dem Kurmürkische Sechuldy./3$/1/5.n.1/11./99,00bz do. Lott.-Anl. 1860 1/4 113.40bs do. VI, B. jahrenholz, ist zue ri Engelbrecht, geb. | Schoene>, den 21. November 1882 Mit Gültigkeit vom 15. Januar 1883 ab treten Angeklagten aufzuerlegen. Neumärkische do, 1/1. u. 1/7./99,005z As Jo 1824 1/1. 1379.,00bz äa

Fahrenholz, ist zur Prüfung der nacträgli - 6nigli ; ür Rawitsch-Li Oder-Deichb.-ObL. I. Ser. 4 1/1. u. 1/7.|—,-— 1/1. 1104 90bz 0. VII. Em. gemeldeten Forderungen Termin auf dträglich an gur Beglar bi dtithes Amtsgericht. f awits<-Lichtenfels, Waldenburg-Erfurt und t Sd 102 75bz D A LNE, L 56,25bz G Halle-S.-G. v.St.gar.A.B.

i : ; ; e - i 34h Berlin. Stadt-Ob1.76 u.78 : den 15. Dezember cr., Vormittags 10 Uhr, bigung: Schüha, Gerichtsschreiber, Peotenourg-Sömmerda, fowie zwischen en, Ly, [49836] Ae «14 [h m 1/1/1100 40bz do. do. kleine 1/1. [17.90bzG A E

öniali stken einer- und Gera, Plagwitz-Lind Zm Namen des Königs! do. do, L mer Ne, T/19 en Amtsgerichte hierselbft, Zim anderersei iedene ermäßigte, aher U | In der Strafsache gegen d do do . ./34/1/1. n. 1/7,95 80bz t 1/1 T DODZ G |Tubeck-Büchen garant mer Nr. 11/12, anberaumt. Die Anmeldun U Konkursverfahren. A Ne T bkt Tee Cemêbigte, aber au | jeßigen Buchalter, Friedr d Wilhel bunte Bedienten Stadt-Anleihe L A0. 100,30 & E t rern rag AA B L 99 30bz Mürkisch-Posgener cony. H l i 1/2. n. 1/8.|—— Bunlnier, gros. . 1/1. [119.50bz |Magdéb.-Halberst. 1861

önnen în der Gerichtsschreiberei 1. eingesehen | Das Konkursverfa L i Liebing, früher i jeß i l ° ren c ähere Auskunft ert g, früher n Guben, jeßt zu Hammerst Casseler Stadt-Anleihe . werden, d Handelsmanns E Daun Rheinbblee unterzeichneten Königlicher Ditetiore arifbureau der | bei Lennep, i. Rheinprovinz, aboria m 17. De- Cölner Stadt-Anleihe . ./43/1/4.n.1/10|—,— do mittel u. kleine 1/1. O2 LObs Is v. 1873 U Memel, den 20. E oN. Ed, nachdem „der in dem Vergleis cdiae g N Erfurt, den 18. November 1882. na B Brandenburg, wegen Vergehen gegen S Ho ees L 1/1, u. 1/7.|—,— Rnmün. Staats - Obligat. L De S Mag Jeb .Loipz Pr Lit A ° ; eit, : ober 1882 ; ö z entageseß, s8sen. Stadt-Obl. IV.Ser.|4 |1/1. n. 1/7.)—,— ; , 123,25bz s E MAIs Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts durch rechtskräftigen Beschluß vere Zwangêvergleich E Mate ige seubahn, Dircktion, hat die Strafkammer des Königlichen Landgericbts Königsberger Stadt-Anl. Vio, E as ARRRE 1/1,0.7|957,10bz do. do. Lit.B. [49726] K furêverfal : bestätigt ist, bierdur aufgehoben, nämlicen Tage Dervands-Verwaltungen. f T ig der Sitzung vom 17. O tober 1882 Ostpreuss. Prov. - Oblig.|41/1/1. u. 1/7.|—,— q aa intttel 1/1.n.7|195.00bz G N TRLREE 2 oniursver mmern, den 18. November 1882. (49880) ür Becht erkannt: Bheinprovinz-Oblig. . „4411/1. u. 1/7.|—.— do. do. Kleine! 1/1. |19.50bz Man b Jn dem „Fonluröverfahren. h, Königliches Amtsgerieht. 24801 D. Die in dem mit Bekanntmacung vom a E Angeklagte Kaufmann (Buwhalter) Fried- do. do. . ./4 [1/4.0.1/10. 99,70 B Rnss.-Engl. Anl. de1822/5 wi Li Ostpr. Südbahn . 1/1. 84 40bz B ea S U/ERS des Kaufmanns Carl Kolbe in Müncheberg ift iz! y ,, gez. Loevenich, 3, Oftober cr. publizirten Ausnahmetarif für den | (iber Teer August Liebing wegen Patentvergehens Westprenss. Proy. - Anl.44/1/1. u. 1/7|—,-— do, do, de 1859/3 |1/5.0.1/11.167,50G T ogen -COUSPUEg U L 2 Tod B do. do, 1875 1876 zur Abnahme der Sctiuhr: ins Les eTTeoa i Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Ert von Nohzu>ter und Melasse enthal- L Tr Mplérversühren: Peciograyy genannt) S d. Berl. Kaufm./43/1/1. u. e 106756 S Loc do. de 1862/5 |1/5.0.1/11.|—,— M -Bahn e, Ey e Obe do do InIL1878 Frheb ) inwen ; : anniger, enen Frachtsäße von Aussig nah N ä ir ase von einhunèert Mark, im Un- (Berliner 4108,75 G do. do. Kleine!|5 1/11.183,40bz B targ.-Posen gar. £1/1.0.7/102,40bz 2 “A zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sluß- | Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgerichts Stationen finden auch im Verkehre ‘von den (6A Tage olle ¿u einer Gefänguißstrafe von zehn n “17 100 10a M4 eouzol, Anl. 18706 18 —— i Weim. Gera(gar) 444 VL 8006 do, io, 1881 : S Ì 1/7,/100,10ba Sdo, do. 1871/5 | / i j

verzeihniß der bei der Vertheilung zu berü> ; Tagen é Wei S N s

sitigenden Forderungen Schlußtermin f | [49 Se Fd schen Stationen Bodenbah und Tetschen bezw. | Zten zu verurtheilen, der verleßten Firma do. E , . 1/9.|—,— inl, Ser.) 4} LNRN L/T. JERLOG Münst.-Ensch., v. St. gar.

den 16. Dezember 1882, Sei 9 Uhr, [49826] Konkursverfahren. R E nt Qartant) und Riesa bis mit [Böbueen] (orre und Rudolf Husak zu Semi Landschaftl. Central. I ey E do, do. kleine .1/9,/84,10G .+ 24 conv. ¡s! Maudra E Niederschl.-Märk. I. Ser, . 1/7/90 90bz do. do. kleine

óniglich iers dung. 21. No- | # J (vertreten dur< den Generalbevollmäch- Kur- nnd Neumärk. S8 SOAG i :

Bi dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- | Das Konkursverfahren über den Nawblaß des | vember 1882. Künig ng. Dresden, am 21. No- | tixten Josef Lewitus, Fabriksbesitzer in Wien L, ade do. neus . L110. Us Werra-Bahn . . 3 | . (93,50bs n. Die Lu I Ber: 1/7./100,80bz do. do, 1873 01/12. Álbrechtsbahn . .| f E ‘T Sar

M do. kleine

Le Amtsgerichtskopisten D it liche Generaldireftion der | j h c ; ¿c L d j rceus Süd enbergerstraße Nr. 9) auch die L ; ; b 3 Mee : Das Séblußverzeihniß und die S&{lußre{nung | na erfolgter Abhaltung des Schlußten hier wird | Sächsischen Staatscisenbahnen im Namen der | zie U ibeilab qud die Vefuguiß zuzusprecen, d do E119. a qun Amst.-Rotterdam 7»/ 143,000 diepdhianizin Erfart 1. E. V4 aa um do. Auleibe 1875 . . . .|44/1/4.0.1/10. Anssig-Teplitz : i N » U, do, do. kleine

i a L i - ¿ o 0E d ebst den Beläge den Bemerkungen des Gläu- | dur ausgehoben. termins hier- S AEAARA des Niederländisch-Sächsishen Recbtékraft Les Trtile Mit Wochen na der do. nens . n 4,1. [A E ( b G j : i —— iti 4 ; D 1/7, 90,00bz do. do, 1877 E L ische (gar.) j

bi s a f j Ee, o s alige Einrü>un N. Brandenb, Kredit 3 i nicdergele o auf der Gerichtes<reiberei | Souneberg, den 18. November 1882, E in den „Deutschen Reichs-Anzeiger“ und in die do. nen. 1/4n.1/10 75,60B |Baltineho ( feaoa la L, » 1/1. u. 1/7.|—,—* öh.West.(5gar.)| 7/125 50bz G i :1/7/100.20s (o, do, 1880... Ai BuschtiehraderE : Q E Di . 1/7 89,90 G do, Orient-Ánleihe I.

Í Herzogliches Amtsgeriht. Abtbeilung T [49824] «Gubener Zeitung“ auf Koften des Angeklagt Saiyranpaams Müntheberg, den 21. November 1882. O E B g1, Triest-Sächsischer und Sächsisch-Zudisa veröffentlichen, der Angeklagte ferner zu iee ae bio y do. 1/5,u,1/11 68,80bz Ca L Tes A Gerichtsschreiber des Königlichen Amttgeri Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : i Verkehr. | erlebte Firma, zu erlegenden Buße von einhun- i U Gn 12 d l 2 Rue a 1ER is g E gd mtêgerichts, <horn, Gerichtsschreiber, Mit 10. Dezember l. J. treten unter der Be- ert und fünfzig Mark zu verurtheilen und die ä 17 p ra do, do, TT.|5 1/1. u. 1/7./5410a20bzs Dia E (00) 7189,25 G do. gar. 34 Lit, F. im 1/10 Fe . 1/7,/102,2003 do, do. 11.5 [11/5,u.1/11.154,90ba Z|Franz Jos, 82 70bz do. Lit, G./44/1/1. n. 1/7. Lt fra ens do, Nicolai-Oblig.. . .. / s . 1/7,/100 40bz do, Poln, Schatzoblig. .

ot s Kosten des Verfahrens dem Angek 2 [49883] 49690 et zeichnung: S , )rens dem Angeklagten zur Last zu | E lik tia In dem Konkursverfahren über das E [49690] Residenzstadt Stuttgart. a, Verband-Güter-Tarif, Theil 1, Allgemeine legen, e INO. 75,00bz Gotthandk VER 1E E Q D gar, L Lit. H.441/ /7.1102,75G .0.1/10.|—,— » ° 8. 0, 2m. v. 1873/4 | —— . 1/7, |—,— do, do. kleine | . 1/7.|—,— do, Pr.-Anleihe de 1864

des Kaufmanns Hermann Prager zu N Konkursverfghren. Bestimmungen (Betriebs - Reglement nebst j N Ruvpin bat der Ger ger zu Nen- Ueber das Verms allgemeinen Zusatzbestimmungen, allgemei 1/4.u.1/10.,81,50bz pen 4 2 qu m En G M do, v, 12tT6p T er Gemeinschulduer na< Beibrin ung r das Vermögen des Wilhelm Gei ler ne 1/7 L G U. 130,006 Kpr.Rudolfsb.gar 69,70& Zu äs « 187A 1 1104,75bz M, Le . U/([—,— do, do, de 1866 U Ein ao do. 6. Anleibe Stiegl. . j

L / z d T'arif-Nors utt N augem 49837] / der Einwilligung l à 2 | Jun. Bauu Tarif-Vorschriften und Güter-Clafssificatio : N t il sämmtlicher Gläubiger die Auf- bade nternehmers in Stuttgart, Hohen- für den Güter-Verkehr ; ssification) L c . 1/3. u. 1/9.1127 20B Kursk-Kiew .1112.50bz G do, do. y. 1880/4 1 —,— e gus pa / 101,106 . 1/7.]—,— da, 6, do, 1/4.n.1/10./80,00 B Oest.-Fr. St.]4 /

—_—_I

. 1102,00bz @ ¿o0. TIT, couy. . /7.1105,80bzG |Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. /7./101,00bz G do. Lit. C. neue /7.197.00bz & do. Lit. D. neue 1101,10bz G do. Lit. E. .., 199,90 G do. Iit, F... /10.198,90 & Berl.-St. II.II.n. VI.gar. versch, 1102,60 G Braurschweigische . . . versch. [106.39 G do. II. (Tnt.) 1 {7.198,90 B Br.-Schw,.-Frb.Lt.D.E.F. 1. u. 1/7./100,50 G de O /1. u. 1/7.1102,50bz G O M. /1. u, 1/7.198,00bz2 G do T L /5.0.1/11.1100,75 6 do, A

I

‘9990 102,506

101,106 x1. .[100,00bz G

bk E ri

ria O—I—_

pri jd pri jr jrnd jmd

R Ai

2a 2< Pf A A Go A x A

00 f 5 H [rad

Dr

puri punak ©

t Mr

D F & 20 fa 2 Laziani

J 0 K

pi bi

————— E E nf

prak

m c E A or

Ey

n—— puá puri

S Lb

Le) 28 Q

v

1104 50bz B 1101,50bz 199/906

i 100,00bz 103,406 k. f 101/506 /7/191,50G 1102'00 B /7./102,00B

,

S pk S park Ma a U A U O affa Saar A

pmk pk rek A

Fg a Ec O 0D r T b fi 1 1 P Pr 1 Pi Pi Pt fu H E S E E E L 2A

S i it m

D b C7 C R p s n jr i P ri i i i i n i i pi i i jn n i P i R fd i i i ri j i m i Pi Pré S r S,

ua prt pri fri uri brt jr jeri jed jed

cir

Saat

J ia, | pr, Sttck |825.70bs IEORA-Dleler 1/5.0.1/11./119,75b¿G |Berlin-Dresden .

L Ie Berlin -Hamburg. pr, U 924,00bsB |Sreal-Schw.-Frb.

86 70G ® Dortm. -Gron. - E.

M“ V t t Halle-Sor.-Guben

n. 1/7.161,20bz Ludwh.-Bexb.gar

6,u.1/ 53 40bzB Mainz-Ludwigsh, u. 1 Me L f

/4.

Wamzins

m I 2E i FERRRER

or wr wr per pk pri prr pr rek rek R

Hx pi jur pi L Es

1101,50bz B /7|101,50B .1101,50B /[7.1104.00B 499,90bz G

83,50B

99,60bz G 1104 25bz G 1104,40bz & Jconv.99,50 B /8.199 50 B /7.1102,00B 4100,25 B

1100 25B 1100,75 B 7.197,60bz G

5

me dde E i

.Frâx.Franz. I O0R t Münst.- Enschede / 102.00 B

L.

1.

1.

1.

1.

1.n.1 , lui Nordh. - Erf. gar, G 1/12.194,80bz &

6.

3,

Se

0.

3,

4,

/

/

/

7

/ 7.

/ T

a E Obschl. A. C. D.E. /6.n.1/12./94,90bz /6.u.

/

/

/

/

/

/

/

1 .1/ .1/ . 1/ .1/

nl u

pi pri rek pri pr é é

R ———

do. (Lit,B. gar.) Oels-Gnesen . ..

N En M M O N Pr U C C Saa L; .

1/12./96,50bz

g 2q06‘10T T4 UoTT9J 1009,

[ey ——

2 p 1E f f 5 5 Pr P Pr r P R A Wi

Vans

J

S2

M T) a i i —— R R R t R L R R

r 0 O S O, 00S 6 M Q

5

wor- ror ror Orr orr

or

1 1 1 1 L 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Uu, u u u

u.

”r-

i Sa C5 fe C5 E Min 1E pf CAS C5 Mf pi M C M Dia jf En (Pn Jn pf pl j H P C0 A P A G G CO Har

d nr r r Ore r A ——— m 2, UOsY9j4006

ror

O S

wr ——

-— . I

Pommersche do.

do. do. Landes-Kr.! Posensche, neue .. Süchsische Schlesische altland. ./34 d L E

8 M R I V E

C3 pn C3 pi pi pin pin pin Jin H Ha pi P C C Orr

z00)

1

O0 O f n E I O O f U E O E N

g>Sy

bebung des Konkurs ea heimerstraße 6 0. , ils hae Königlitter Auentragt, zeas l 1882, ae dente En 18. November . Verband-Güter-Tarif, Theil 11, Tarif säße Jm Namen des Königs ! do. landsch, Lit. A./3}/1/1. mit dem eis veröffentlicht witd f erselbst fahren eröffuet und d S as Konkursver- und specielle Bestimmungen für den Güter- In der Strafsache egen den Q f do, do. do. [4 11/1. folge der am 25. d. M. Vormittags" 10° eee Fritz in Stuttgart Gymnaßi ausmann Heinrich Verkehr zwishen den Südbahnstationen | Franz Franke in Danzig wegen Aa do. do, do. 1441/1. dem bezeichneten Gerichte anberaumte Teruña ae RaS atte ernannt iumbestraße 51, zum Triest, Görz, Monfalcone und Sagrado, dann | das Patentgeseyz hat die Strafkammer des Köni liven do, do.Lit.C.I.ITL4 11/1. Prüfung der angemeldeten Forderungen f dében Konkursforderungen sind bis den Stationen der k. k, Istrianer Staats- | Landgerichts zu Danzig in der Sit E do. do, do. II.44/1/1. worden In gen aufgehoben ber 1882 bei dem Gericht zum 28, Dezem- bahnen Pola und Rovigno, ferner wischen | 28. Oktober 1882, an welcher Theil ae Bus N do. do. nene I.IIL'4 11/1. Neu-Ruppin, dea 23. November 1882 Es ift zur Beschluß fasunc e, den levantinishen Stationen der ampf- 1) Landgericbtsratb Se haben: do. do. do. IL4}1/1. Krause - anderen Verwalters, sowie üb di a Wahl eines s{iffahrts-Gesell schaft des österr.-ungar. Lloyd 2) Landgerichtärath Hewel>e, Sohlew.H. L Crd.Pfb.M4 11/1.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Gläubigerauss<ufses und eintretenden Eallg ß cines Said R OneR gder fal. ischen 9 Landgerichtörath bun, i Sus ed Bu

s E c AN 4 c nen jowie der iöôrlit 4) © eg . eli [1.

[49893] Konkursv e rfah fta F p der Konkursordnung bezeichneten Gegen- der Berlin-Görlitzer Eisenbahn andetericitt 5) Seribtgaete Gattin do, do. . .4 1/1. R ren. Samstag, den 16, Dezember 1882 Zerband-Gü : U E do. Serie IB.| 41/1. t, 19,938, Das Konkursverfahren über das Vormittags 11 Uhr , - Verband-Güter-Tarif, Theil 11, Tarifsäße Gericht8assessor Claafen do. IL Serie. .44/1/1. Vermögen des Eduard Beh auf Gröbern of bei | und zur Prüfung der angemeldeten und specielle Bestimmungen für den Güter- als Beamter der Staatsanwaltschaft, do. Nenlandoeh. Id A

wird nah erfolgter Abhaltung des luß B, den 12. Januar 1868 N See n vilhen Triest einerseits und Aktuar Baranowdki P s. O SEG 50. Zuplerranto . . 9 ¡1/6,u.1/13.471,76da t man PARE:

1/4,n.1/10. Lítttich-Limburg 10 40bz do. (Brieg-Neisse)/4}'1 ß P do. Niederschl. Zwgb.|341 345 50bz do, (Stargard-Posen)|4 '1/ 386.00bz Go... J, M cld 1/

Pfandbriefe. SSoSS2s

T T T T T E

i t

—Ì I

—I—I—I—I=—Ì

. 1/7,/109,80ba do, Boden-Kredit . . . |5 11/1. n. 1/7./80 70bs Oest. Ndwh. D . 1/7.|—,— do, Centr. Bodenkr.-Pf.|5 |1/1. n. 1/7./70,00ba do.B, Elbeth.) 1/7./100,80bz Schwedische St.-Anl. 75/44/1/2. u. 1/8./1103,006 „|Reichenb,-Pard. . 1/7, do, Hyp.-Pfandbr, 44) 1/2. n. 1/8./100,75B E Rumänier . ,.,

1 N

11/1. F

41/1. |

5

= _——_—-—

L Le L, L, L 1, L 4.

e t S i i

T I-I IDOOOD

6340 B Oels-Gnesen 4411/4. —.— Ostprenss. Sfdb, A. B.C.14} 1/1. 123306 s|Posen-Creuzburg . . . ./5 [1/1. 58.60à58,70ba| Rechte Oderufer . . . .14}1/1. .75775B tos do. I. Ser.j4 1/1. 110.25bz G 4 1/1. 60 25b2 G do, II. Em. v. St, gar.|34/1/1. n. /1. 145 20b2 G do, IIL Em. v. 58 n. 60/441/1. u. 1/7. | 1/1. [19,406 do. do. v. 62, G4n. 65/44 /1/4.n.1/10. [1/5n 11—,— do. do. 1869, 71 n.73/44/1/4.n.1/10.|en.101,90G [1/Ln. 7/67 80G do. Cöln-Crefelder 44 1/1. n. 1/7.|—,— [1/1.n.7|75,50B Rhein-Nahe yv.8. Lu 41/1. 100,106 1/1. 117000baG |Saalbahn gar. couv. . .4 |1/ —_,— | 1/1 137,250 Schleswiger : | 1/4. 186 506aG Thüringer I. Serio . | 1/1. 167,00bz B do. II. Serie... | 1/1. [91 50bz G do. | 1/1. 1112256 do. | 1/4, 120,40bs | 1/1 188,256 1/1. 158 50bz 1/1. 162.50bs 1/1. 1104 25bzG 1/1. 187 00b«e G | 1/1. [176 80bs 78,25va

39,25bx G

ür r —_— ans: _—

102,75 B

102 80G

7,100,806 do. do. neue 79/4{/1/4.n.1/10,/101.10G Russ.Staatsb.gar. . 1/7.|—,— do. do. v. 1878/4 1/1. u. 1/7.193,75 B Russ. Sdwhb, gar. 1/7.}—,— do.Städte-Hyp.-Pfdbr.'44/1/1 7.198,10 B do, do. grosse . 1/7/90 00G Ttirkischs Anleihe 1865!fr.! . 1/7,/100.506 do, 400 Fr.-Loose vollig. |fr.

/7/100,.20G Vngariache Goldrente .'6 11/1. [7,1100 60bz b do. [4 [1/1 7 100 20 B do. Gold-Invest.-Anl.'5 1/1,

î

=< _—_—

S -_ —_——_— S i

—_——- e S D —_—_—

A O S O F

d a e

.

12 10bs G * Schweiz.Centralb 144 50be G do, Nordost. 1101,70bz do. Unionsb.| 0 172,75bz do. Weatb. .| 0 193,10bz B Sidöst.(L)p.8.i.M) e

5

Saa

G3 O —_ =_ b

H a J

Sgra paSgospogpsogaaessas

I-T T T:

_

0 Ql Da pt O UE N t Io H

. .

1 1 .1 1 /

F 2a

7. a./H. i (ns Verrat aufge Stationen der kal. i H rach 14 [1/4 | q ral 394 ormi J al. \ä<sisben Staatsecisen- | als Gerichts ¡Hannoversche . . . 4 [1/4,0.1/10/100 25G do. Loose |—| pr. Stück [224,25 B Vorarlberg (gar.) Offenburg, den 21, November 1882, vor dem unterzeichneten Gerite Justizgebäude bahnen sowie der Station Görlitz der Berlin- für Recht erkannt : daß der sbreiber, ranz Franke Hessen-Nassau . 4 [1/4.n.1/10/100 25G 5 P. n.1/7.195 20bz War.-W. p. S. i.M.| 10 | roßherzogliches Amtsgericht. -G., Zimmer Nr. 33, 1 Treppe, Term evau Görlißer Eisenbahn andererseits für Sen- | ju Danzig, am 1. Dezember 1836 zu Berlin geboren Kur, u, Neumiiek, . 16 (1/4n.1/104100 50ba do. Allg.Bodkr.-Pfdbr./5}/1/6.n.1/12.|—,— Ang.-Schw. St.Pr.| 14 Der Gerichtsschreiber: C, Beller, beraumt, au< offener Arrest mit Anzeigefrist bis ungen nah oder von den im Tarife benann- | evangeli], der Verleßung des Patentes Nr. 5271 [anenb o ee df 11/1. n. G 100,256 do. Bodenkredit , , .14}/1/4.0.1/10 —,— Berl. Dresd. „| 0] [49882 E zum 13, Dezember 1882 eclassen worden T en Seeplägen (über Tre>en - Copirverfahren, Hektograph genannt) E ORIerachO /4 |1/4.0.1/10/100.50bs do. do. Gold-Pfdbr.|5 11/3, u. 1/9.|—,— BresL-Warsch. | 14 ' Konkursverfahren. Gerichtöscreiberei Königlichen Amtsgerichts u | Gleichzeitig werden bie. für den Trieft-Fiume- | lt beeid Bre unter Auferlegung der Kosten Prenseiac) 4 /en.1/10/100 25bs [Wiener Oommnnal-Aul.5 |1/1. u. 1/7.|—— Hal.-Sor.-Gub. » tuttgart S ex t den Triest-Fiume- reißig Mark Geldstrafe, im Un | «n. 1/10 1100 2968 Marienb -Mlaw. dee Ranstentapgersahren der das Vermöge Saug Geridts/breite: L WltE as etne Saglishen Lerfebe sonie | falle, mit, rel Tagen Gesänguiß wu testasen, Deren 4 N | age gDeutaodo Kypotboken-Vorttfliats, [Ulna nach 7 —— _ D | ziltigen Tarife er verleyten Firma Vi Eo N b J L t- Pfandbr, .15 11/1. n. 1/7. 90 Nordh.-Erfart. arieng nad erfolgter bbaltung des Slußtermins [49897] Konkursv Aida T Roe LEDI und die zu diesen Tarifen | und Rudolf Hasak (Verireda dur _ E 9 Bodem ie A M e 10. 100 Ses Deer in Mee l0d Dae 101.60B Oberlansitzer 7 In, den 18, November 1882, Das Konkursverfa s ge vom 1, September 1882 | vollmächtigten Josef Lewitus, Fabri sbefitzer, Wien 1. Et fa 1/4,n.1/10.196 506

bis auf nachverzeihnete Aus gez; N » do. do. 14 iches Amtsgericht. Abtheilung 111. minderjährigen Kinder Ten über das Vermögen dec geseyt: L <nete Ausnahmen außer Kraft | Babenbergerstraße 9) eine Geldbuße von dreiß Badische St.-Eisenb.-A.|4 | versch, [100,900 D.Gr.-Kr.B.Pfäbr.rz.110/5 n 1/7.1107.50bs G

A L A M R 4 R

_-

100.256 gr. f. 1101756 1100256 gr. f. 1101,756 1101 756 1101,75G 101.00 B 1102006 u,

_ -_—

I ats

T

p p E t * g r

MNMNSDOROoN __

=| I

L L

I F

—-> es

T T T T T Tr)

L pr moo

aaf a

e

ey Mark zu bezahlen, ferner d Bayerische Ank de 18754 |1/1. u. 1/7/101,106 do. IV. rückz. 110/44/1/1 n. 1/7[10220026 [49890] Hofbesitzers Lonis Ol ge D. E z —— Säcbsischen die im Tarife für den Trie -Fiume- | Befugniß zuzuspre<en, den Ein 4 Bn fs Bremer Anleibe de 1874/4}1/3, n. 1/9.|—,— do, Veo rück. 10014 (/L & T 0400S Bekanntmachung. gededen ns des Schlußtermins bierdur aufe | 16 September 1881 sowie im L Nadtezee tier | Angeliagten inner ( Wten miehgau! Kofien des Groborzogl, Hos. Ob! 4 18/6 1/11 101 23du MC| d do, «d VLUI/IO(IOI Da 9 . ge biezu nnen n bck o . Heas, ObL4 | - s . b ooooo 10,/101,6( gee Vene ies Bus ust en des Nunsi- Srode, den 20. November 1882. Sechs und B N für die Stationen Gera, maddder Rethtekraft des Erkenntnisses S T Hamburger Staata-Anl.'4 1/3, n. 1/9]—,— A M s IYY L u 1/7. 99 Cb ist durh - S<lußwertheil aer Königliches Amtsgericht. Leue a R valtenen Frachtsäve, bis zur Ein- | die Danziger Zeitung“ und in den „Reichs- do. St.-Rente. .'34/1/2. n. 1/8187 80bz Hamb, Hypoth „Pfandbr.|5 ‘1/1, n. 1/7,/106.25bsG S F fr üng der asse ae t gun anTerwe tiger für diese Stationen giltiger | Anzeiger“ bekannt zu maden. Meckl. Eis Schnldversch. 3} 1/1, u. 1/794 10G do. do 4j 1/4n.1/10. 100.20 B j 117,00ba G do Î1L, Emission f Euediluburg, de, 21. November 189 Vutesetizt mr Ée enan: lbe un de in Tate he tee S Eee Ber T Dieete ali 4 [1 m 1 10A MainO |, do. Npoik „finde 4 (Ul: n H P | | ovigatimen. [Zed Man. 1 iches Am t Gerichtsschreiber des : Verkehr vom 15. September 1881 S 15 | : rz. 15 11/4.n.1/10./110,4 i r diese Berlin: BSächa, Landw.-Pfandbr.\4 1/1, n. 1/7 |— U „Pfi. rz.125 4} 1/1, 4109,10 hen Amtsgerichts, 1000 ent ——y Fractsähe noch bis 15, Januar L Expedition (Kessel) m. 4 do. A 1/7.|—, do. V lo. 1e 1094) Cm 100.70bs y . 11, T, Ber, i 110120B > W. Elsner, Preuss. Pr.-Anl, 1855, .(34| 1/4, [146.78 Gy Dana 4 [L K UTIOT G0 i i u, 1/7. 206