1882 / 278 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

erdffneten Konkursverfahren if zur zur Anmeldung von Konkursforde- weit publizie A i : A f * : E (P: i | C noch natträglih angemeldeter Forderungen auf è lizirten Tarifänderungen Folgendes enthält ¿ Z in auf den oie Januar 1888 festgeseßt ) Besilanvkng Seen Mer Miwese bbrenfrce Lagerung | f Börsen Beilage

__ ‘Bescblußfössung der Gléabieer Aber tio und T 5. e., Morgens 113 Uhr ür ritigen Auszug: dingt jur und cectin eingebenden Gs b M A, | Y - ecibbece der Sólußtermin auf | an- biesige Gerberei, Morgens ; Die Geri angs erweite G6 fe de uer ; S y | 0 î 8- 120 | inl s i î (r den 20. ber 1882, Mittag 18 Uhr, | Plettenberg, 18. N : R IEIE GENSID, 2) anb Gebühren für die Zoll- bezw. feu: i um Deutschen Reich A cIger nd l Sa 1s-Anzeig por dem Königlichen Amtsgerichte" hijeltd Le, * eednigliches Amtageritet. [49982] K, Württ. Amtsgeribt Ulm. bahnveewaltene rg jowait dieselbe durt die Eisen: A | Il ll gu reußen il fts M | l :

S ahnverwaltung erfolgt; 3) Bestimmungen und neue L arue, den 14. November 1882. onktu Entfernungen bezw. Fractsäße für di C ] 4 : : E Edert, L das Verms des Kaufm Uéber ag N 5 téverfahren. Rummels Urg-Rengirba bo gültig vou D S Py, TA 278, : Berli z L182 s Gerichtsschreiber des Königlicben Amtsgerichts. | B U e Si Ds. Kart ers in Söslindal Fsnder, Bier- | Eröffnung des Rangirbahnhofes Rum igte ade der ——= ® ————— N Bann hier Um Pa Navirmna C. B. Hane- 2a Maat Ra aittaga a uhe, Leute, am | pen fentlichen Güterverkehr ; 4) neue raGtsähe tir Berliner Börse vom 25.,Novbr. 1889.| Hes. Pr.-Sch. à 40 Thir Nordd. Grund-K.-Hyp. A5 1/4uLon00000 [Be E I [50007] Bekanntm mittags 4 Uhr, das Font remer 1882, Nath- kursverfahren eröfe ags 5 Uhr, das Kon- | Ausnahme-Tarifs B. fe Gerceit2 Le zwischen Cüstri mte Ne, Badiache Pr.-Anl.de1867 Nordd. Hyp.-Pfandie. 5 (1/1 u 171990005 ahung. K sverwalter : onukursverfahren eröffnet. Amtsnot v S TNOENEU, einer- und Halle a./S. und Leipzig andererseits - Amtlich festgestellte Course. - 35 Nürnb Vere insb Pfdbr.|44/1/4. 1/10./101,00G V. l urse über has Bercgit Memmingen bat im | Anmdldefrist bis zum 9. Dezembe® 15!" | verwalter ear Onbbauer hier wurde zum Konkurs- | 5) Berichtigungen. Cremplare des Tarifnachtrages Umrechnungs-Sätze. j do do #4 Lu 1/99/96 Et E See h Elisabethe Simon n B Prüfungstermin: 11, Januar 1883, Vormit- Konkursforderungen sind bis zum 14, Dezember Güterfassen ves diesseiti n Beiirls iei L dater. Währung = 3 Mark. 7 Geldes ouds Rb per /7./106,00G . YVTI. Ser. conv. . mingen durch Beschluß vom Heutigen das Kon- tags 10 Uhr. : "e f F R anzumelden. kunftsbureau ber St téei bab s es A 100 Bub =ck 020 Mex 270 Mark. 1 Mark Bance 1, 0 Mark De A fte I Xursverfahren Mangels einer den Kosten des Ier; Herzogl. C Pößneck, A Í ks ee Dae Ba eines Alexander-Plab käg ae Aen aaen H E. enbof 100 Bubel == 820 Mark. 1 Livre Storliag =x 20 Mork, Z s da E 4 d gez. aller. : nderen Berwalkers, sowie Uver die Bestellung eines t G er è , Ven Ée f 499, « Aach.-Dügss, I.IT. O en A gEmase eingestellt, was Zur Beglaubigung: Gläubigeraussbufses und eintretenden Falles über 21 Movember 1882. Königliche Eisenbahn- F 0:0 h s 167,90bz E A Pl TeeunE

i J i 99, 10bz do. do. ITI. Em

2 . 2 2 : , Am t .. 100 F L I n 4

Memmingen, 20. November 1882. Der Gerichtsschreiber: F. H. Andres. die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Ge- Direktion, N 4 100 FL Ds |Litbecker b0ThIr.-L.p.St. do.Dortmund-SoeétI Ser 4 O O

., " d . .-. ; ; i des K. / : H S R Prt genstände endlich zur Prüfung der angemeldeten / Brüias. u. Ant œ./100 Fr. S 4110,40B do. do. T.Ser. Peri MeRiverel N Amtsgerichts. | [50009] Konkursverfahren. aen ge A al m 1040 Dirt bahn-Derkehr zwischen Stationen der do. de. 100 Fr, 80,20bz ; Dee D os 100.80bs do. Diss -Elbfeld. Zee: In dem Konkursverfahren über das Vermögen | T , #2. Dez. l. J., m. S tonsbezirle Hannover und Magdeburg, London . . . .|1 L. Strl. E Oldenb. 40 ThIr.-L. p. St. : 1 :

i 2 ermin anher anberaumt, auch offener Arrest erl Am 1. Dezember cr. tritt i i j H i /7./107,30& Berg.-M. Nordb. Fr.-W. [50005] des Einwohners Detlef Friedrichsen zu Bolling- | worden. 9 offener Arrest erlaffen Febée zum Gütertarif der 4 und C S Ho neS R 96,25bzG |do.Rubr.-C.-K. GLILSer. 80,30bz Vom Staat orworbono Bisonbahnon, rz. 110

Das Kal. Amtsgerißt München LA., stedt ist zur Abnahme der Scblußrechnun Den 22. November 1882 Tari i 10775 rin Ani i ‘An : Abth. A. für Cirtlsachen, des Verwalters, zur Erhebung v : N L Os, MLONEIET AMNA. arif ver 1. Natrag in Kraft. Durch dieselben 20 : 8 Sn Mär 20 00 |107,/76bs in-Anbalt, A. 0 B hat mit Beschluß vom 21. November 1882 das | gegen das Séblüßverteibnds Dee bei der Berri geen N O La den direkten Weeloe "eiber Doya'er Cisenbahn N e 100-0 —— Ber D Görlitzer do. 4 1/ l E do. rz. 100 : 1 0a8 L n A Í 170,85ba do Prier.. (6 | 1/L S La 1080 02

E S D ( —— den direkten Verkehr cinbezogen. A ch gel n

unterm 10. Juni 1882 über das Vermögen des | zu berücksichtigenden Forderungen und zur luß- HTeCgOE ace, JOAnden e L O N lin-

Nadlers und Kurzwaarengeshäftsinhabers | (assung heiden d fiber ge N ol ai Ta [49924] K. Amtsgericht Urach. durh den Nachtrag zum Gütertarif anderweite Ent- Wien, öst, W./100 FL 170, 86ba a a / a 109006 Bali Did v Se 80 70beG | |Mürkigch-Posener 8t.-A.|4 |" 1/1, 136408" A

Georg Ferchl hier eröffnete Konkursverfahren | Vermögensstücke Termin auf Konkursverfahren. fernungen für Station Leipzig des Direktionsbezirks 100 F1. 80,05bz do. St.-Prior. L 1/1. 120.30 G Pr. Hyp.-A.-B. L rz. 120 do

als durd Zwangsvergleich erledigt aufgehoben. den 18. Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, | Ucber das Vermögen des entwichenen Schuh- Frâco euro zur Einführung. Gremplare der Nahe F _Sehwz, Plätze/100 Fr Der ge]chöftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber. | bestimmt. am 21. November d. Z., Nahmittags 7 Uhr, | Mai eon,ie 0,05 4 pro Stück käuflich zu haben. Eotorvur& 100 B-R, 2E 00s E Ee IL rz, 100 | ; . U, 1

on

hund pack R S

A PS

F e

pt bt E UIDI .

J

h IL n.IV.rz. 110 do. TTI. YŸ. n. VI. rz. 100 do. Il. rz. 110... do, I. rz. 100 ...

Pr. B.-Kredit-B. unkdb. 184,10 G Hyp.-Br. rz. 110... 127.20bz_ do. Ser. III. rz. 100 1882 . 1118,50B doe. V.VI.rz.1001886 ._- 1145,25G do. rz.115 do. T. rz.100 Fr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110 0.

MOERIRA Serien E Fuge

4 ———

SSSSSSSS

r u

mnBABSBESEBSBABRS

tr

[SFEAE S Roos R

i r p

Sager AA

10 101,70bz E 101,106 G k.f.

/7.199,00 G Beriiu-Görlitzer conyv. . ./101,00G do. Lit. B. /7.1105,00 B do. Lit. C. 1100,25 G Berl.-Hamb. I. u. IT. Em. ._ 1102,00bz G do. IOI. coRy. . /7.1106,00bzG |Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. /7.1101,00bz G do. t. C. nene /7.197,00bz & do. Lit. D, nene 1101, 10bz G do. Lit. E. ..…, 1100,00 G do. Lit. F... 198,90 Berl.-St, IL.TII.n. VI.gar.

versch. |102,70G Braunschweigische . . ,

versch. 1106,30 G do. IT. (Int. 1/1. u. 1/7./98,90 B Br.-Schw.-Frb.Lt.D.E.F. 1/1. u. 1/7./100,60 G do, Lit. G... 1/1. u. 1/7.1102,50bz G do. Tit H. 1/1. u. 1/7.98,000z G 40. It Les 1/5.0.1/11./100,70bz G do. Lit. K...

versch. 1100,40 G do. de1876., 1/1. u. /17./100,00bz do. de1879,., Cöln-Mindener I. Em. .

1/5.u.1/11.|—, do. II. Em. 1853 1B. u. 10: f Elsonbahn-Stamm- nnd Stamm-Prioritäts-Aotien. T e s x 1/1. 0.1 [7. (Die eingeklammerteon Dividenden bedeuten Bauzinson). do do. Lit. B.

1880/1881| [Zins-T j Po Anch.-Mastrich, | § | §4 | 1/1 148250 22, PROOE L E 0

oE 7 Áltona-Kieler . .| 88 1/1. 233 50bz G Í Pen 1/11/11000@ |[Berlin-Dresden .| 0 : |13.50bz@ E pr. Stück 324 00bz B Berlin -Hamburg.| 14}| 174 /1. 1379,10bz °

1/5.0.1/11.|—,. Breal.-Selm.-Prb.| 44 4)

6'SnG° Dortm. -Gron.-E. V e e: 28.996 Halle-Sor.-Guben 0

#*

1/1. u. 1/7./61,40bz 5 Ludwh.-Bexb.gar 9 = E

bunt beri DO O0 TO O0 dO 00 G5 00 d9 00 D D R E A S pUN Q D SE G I P Q 1a N P L

P P R A A U O

o 2A pmk

=S L park jene pk pra

Münthen, den 22. November 1882. vor dem Königlichen Amtsgericht, Abth. L, hierselbst | machers Christof BrodbeŒ von Meziugen i Pra von je 005 4g erden Expeditionen zum Po 100 Q Hagenauer, Säjleswig, den 23. November 1882. das Konkursverfahren eröffnet und Herr Amts- peogbeburg, den 22. November 1882, Namens 20 2B Tag aOhs. |- = mit neuen Zinscp. 34 1/1 T. : TLIV.YV. rz. 100

5

0 j

notar Krauß von Mezingen zum Konkurbverwalter Eisenb peitgtep Verwaltungen : Königliche Warschan . . .(100 8.-R, 6 [199 30bz mit Talon ÉU s

00 05 IIIA

J

—'

anuings, : s [500041] ; H Erster Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. | ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie An- Geld-Sorten nnd Banknoten. Münster-Hamm, St.-Act. Das Kal. Amtêgeridt Münthen L., A N meldefrist bis 10. Januar 1888 Erste Gläu- ; Dukaten. pr. Stück 9,70bz B Niederscbl.-Mürk. , L ra ( Abth. A. sür Civilsachen, [50008] bigerversammlung fowie allgemeiner Prüfungstermin | Am 1. Dezember d. J. tritt zum diesseitigen BSovereigns pr. Stück « . « 20,306 Rheinischs 1/ /7.jabg 162,60b G | Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. Hat mit Beschluß vom 20. November 1882 das Konkurs- Bekanntmachun den 24. Januar 1883, Vorm. 9 Uhr. Lokal-Gütertarif vom 1. Zuli 1881 der Nachtrag 10 20-Francs-Stück „B » 4 1/4.n.1/10./abg 100.30b G | Rhein. Hypoth.-Pfandbr. unterm 15. Mai 1882 über das Vermögen des V g. Den 21. November 1882. in Kraft. Derselbe enthält Berichtigungen und Er- Dollars pr. Stück Thüringer Lit. A. , [84 1/1. abg 212,20bz Ao üs Kaufmanns Martin Kraemer hier eröffnete | Ueber das Vermögen des Schlachtermcisters Gerichts\{hreiber Mae. gänzungen des Kilometerzeigers, Aufhebung einzelner Imperials pr. Stück ; Schles.Bodenkr.-Pfndbr. Konïursverfahren als durch Schlußvertheilung | Johannes Reuter in Schleswig ist am 23. Hs Ausnahmetarifsäße 2c. Cremplare des Nachtrages do. pr. 500 Gramm fein . .., i AnsIändisolio Fonds. 0. do. rz. 110 beendigt aufgehoben. i November 1882, Morgens 9 Uhr, das Kon- | [49919] Konkursverfahr sind bei den Expeditionen der diesseitigen Stationen Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. . . . 20; New-Yorker Stadt-Anl.|6 11/1. n. 1/7.|—. do. do Münthen, am 21. November 1882. ursverfahren vor dem hiesigen Amtsgericht ; en. zum Preise von 0,10 (A pro Stü zu beziehen, Franz. Bankn, pr. 100 Fres 80,70bz do. do. 1/5.0.1/11. Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. Der geshäftsleitende k. Gerichts\chreiber. eröffnet. Konkursverwalter : Goldarbeiter Zwan- Nr. 13,902. Jn dem Konkursverfahren über | Magdeburg, den 22. November 1882, Königliche Oesterr. Banknoten per 100 Fl. . , 171 05bz Finnländische Loose . .|—| pr. Stück |—,— do. do. rz. 110 Hagenauer. Nea aas S u E a Sale aae e G ber Saite U Vil- | Eisenbahn-Direktion. do. Silbergulden per 100 FL , |—,— Italienische Rente . . .|5 (1/1. u. 1/7./88 30ebz G do. do. rz. 110 ; s : , + Dezember 2 f zur ZLbnahme der Schlußrechnung des S T Y i vel 19! do. “Oblig. . R R : -Kr Pfar [50021] K onku rsv erf ahre n. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters 2c, | Verwalters, zur Erhebung von Elútoenbangen B Russische Banknoten per 100 Rubel|199 95bs Tabaks-Obli 1/1. u ju 100,70bz2 G Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.

ri R

1/7. ? 1/1. E 1/1. n. 1/7.|—,— ; Vi, ie 100 1/1 u. Ú/ : VIII. rz. 100

r aag

bk eni pet ai Pad prt bi P i i R A 2

R IDSIAIA

M E Rb

r A A

Laa band pn ——

wt A Ds

G E f f E E nd puri jr nd b RRERR

n - Erh ; : 9 J aa Zinsfuss der Reichsbank : Wechsel 59%, Lomb. 6°/o|Norwegische Anl de1874/44/15/5.15/11|—.— do. do. In dem Konkurs verfahreu über das VermBgen des men d Jaa 1888, Worm tag erungen Dao eee er Sclueiecilung H “Am 1 Dezember 1882 tritt in oben bezeichnetem Fonds- und Staats-Pa 2 Ea f do. Pugidrlss L in B L: e R hans k . , . 5 e » ; " : C v! . D . (n q . i S . s « U . N Diualots ee NENOOENE MenosensBaft, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20, De- Dienstag, den 12. Dezember 1882, n Sue T S E und zum Bich- 2e. Deutach, Reichs-Anleihe/4 |1/4.n.1/10.[101,50 B do, Pr Rents 41/2 0.4/8 des Berwalters, zur Erhebung von Wluteéabwigen F Eciedivie, O ata 1882 vor dem Große d Amlecciote hierselbft Station Hoya der Hovg'er Eisenbahn in den direkten do. G 1 Ln, V 100.60bz @ do. Silber:R i gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. bestimmt. erlelbft | Verkehr einbezogen wird. 100, d, O

0, das Sc Staats-Anleihe 1868 . 14 |%%, n.100 10bz d d zu berücksichtigenden Forderungen und zur Bcs{luß- | Veröffentlicht: Geri j s Cremplare der betreffenden Nachträge sind bei do, 1850, 52, 53, 6 s 6: L b fassung der Gläubiger über die nicht Crb atte Ne, Maaniass, Arsier Gertss@taiber Gerihtosgert r e Be 08 je von je 0,09 i - ‘eino . (34 |1/1 u 1/7 108fObE do. Kredit Looee 1898

n : : ; Verbandsexpeditionen zum Preise von f 0,05 M Staats-Schuldscheins . g ; Vermögensstüdcke der Scblaßteami, nf H erihts\chreiber des Sroßberzoglichen Amtsgerichts. pro Stü käuflich zu gu P \ n je 0,05 S gms 3 ns Us D Hl E do, Loe den 20. Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, [50036] Konkursverfahren. Färber. Magdeburg, den 23. November 1882. Neumärkische do. 1/1. u. 1/7./99/00»z a Cts e vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Ueber d ÿ Le OE Edt S Namens der Verbands-Berwaltungen: Oder-Deichb.-Obl. I. Ser. 4 |1/1. n. 1/7./99,50G d, R Nr. L. besiducmnt, , Ueber das Vermögen der in Liquidation befind- C ER E Königliche Eisenbahn-Direktion Berlin. Stadt-ObL.78 u.78/44|%/, u s 1102506 TOBSDntroL-PL-BH Myzslowig, den 21. November 1882 lihen Handelsgesellschaft W. Bovermann uud 49920] K furs R do 4 R RE I L M Pester Stadt-Anleihe. . , Aus 2. Buck zu Gevelsberg ist heute, am 23, No; onlursverfahren. [50023] D ia E 1/1 U L/786 AOEZ do. do. kleine Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Leute 1882, Mittags 12 Uhr, das Koukurs- | Nr. 14,011. Ueber den Natlaß des verstorbenen Nord-Ostsec-Hannover-Thüringischer Verband. Breslaner Stadt-Anleihe 1/4n, 1/40. L Poln. Pfandbriefe. E AESL T “Der iee * Ca l Friedri Fs Tit Fausel in Klengen wird | Zum Gütertarif tritt am 1. Dezember cr. Nach- Casseler Stadt-Anleihe .4 |1/2. n. 1/8. me I 149912] Sia R fort öriedrib Schmidt zu pen e, am 21. November 1882, Mittags | trag 1X. in Kraft. Derselbe enthält direkte Tarif- Cölner Stadt-Anleihe 1/4.a 1/10.|—, r, Sroßse. ..,

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Simon | “L kursforderncen mp eauerwvalter ernannt. Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, säße für Station Hoya der Hoya'er Eisenbahn Elberfelder Stadt-Oblig./44/1/1. n. 1/7. wgs E Lein

Dn u eitinas Ee uan Av: November 1883. P rerungen si E um 1%: Baiquar oeboertaaiter S E 0/09 Gu Sratläpe tien Leer, Station der Oldenburgi- Essen. Stadt-Obl. IV.Ser. 4 |1/ Ln. 1/7. B R U 2, Nachmittags r, das Konkursverfah- | “(s bei dem Geri den. 1 : en Staatsbahn und der Station Halle (Thürin- Königsberger Stadt-Anl. /4}/1/4.0.1/10. s l de ZiPuics, ird zur Beschlußfafsung über die Wahl eines | Konkursforderungen sind bis zum Mittwoch, | gis i q einer Station8s i n do. do.

n eröffnet. Sébitzutite ati! à anderen Verwalters, sowie liber dio Bestellung eincs | den 13. Dezembee 1882 Li de Gericht L C LON sowic Aenderung einer Stations R L: 00a: Ur 1 doe. do. mittel Niederbronn. Gubigeraus\chufses und eintretenden Falls über | melden. do Ges e u1/A do, do. Kleine 1 1 1

Lian

R OEAROR A OOOr

N E

(aan

do. VII. Em. [1 E, Falle-8.-G, v.St.gar.A.B.

1 4 1 1 1 1. 117.806 L. I: L E

B Ja n C. gar. eck-Büchen garant. li pes iun Märkisch-Posener cony. 7 7

/

: Mainz-Ludwigsh. 33/5 R T 53,20bz Marienb.-Mlawka i 119 25bz M E: 1861 s 2 a T4/5 182 90bz B do. v. 1873 N K L E Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A, 956 70bz do. do. Lit, B. , Magdebrg.-Wittenberge P do do 19,29bsz Mainz-Lnudw. 68-69 H h En do.do.gar,abz.Z.b.1/183. 2 O do. do, 1875 1876 /1. |179.90bz do. do.I.n.II. 1878 1/1,u.7 102,40bz do. do. 1874 1/1. [19 60br do. do. 1881 . N ze Ra Münst.-Ensch., v. St. gar. [S0 T i Le A s 0, II. Ser. à E 1/1. 193 60bsG _|N..X, Oblig. L. n.IT. Ser, |1/1.n.7/31 106 do. Il. Ser. 1/1.n.7/143,25B Nordhausen-Erfart I. E, 1/1. —,— do. do, 1/1.0.7|52,70bz B Oberschlesische Lit. A. [1/1,n.7/125 80bz do, Lát. B. 1/1.n. 7176 25bz do. Lit. C. n. D, 1/1. 1124 40bz do. . L, E. 1/1.n. 789,406 do. gar. T Lit. F. 1/1.nu. 782 70bz do. Lit, G./4#/1/1. u. 1/7.|-—. 1/1.u.7/131,50bz do. gar. 4°%/% Lit. H./44/1/1. n. 1/7,/102,75bz B 1/1, do, Em. v. 1873/4 |1/ 1/1.n.7|61,40G do. do. v, 1874/441/ 1/1.0. 769,75 G do, do, v, 18791441/ 1/20.8,/112,00bz G do, do, v. 1880/4411/ p do. (Brieg-Neisse)/44/1/ 1/1.0. Ch do. Niedersc .Zwgb.|3 1/1.n. 7/344 00bs B do. (Stargard-Posen) 1/1. : do. II. n. IIL Em. 1/1.n. 7/63 40bz Oels-Gnesen j Ostprenss. Südb, A. B. C. Posen-Creuzburg . . .. Rechte Oderufer ,..,.

107.00 B+ Meckl. Frdr.Franz.

L a: 102,000z2 B X Münst.- Enschede

1.1 1/1. u. 1/ n.1

Mr 1 1 16 H r Mr 1E 1E 1 Mr Pr m r e L R R

o E wirr ——— Pra s

/ / c Z Nordh. - Erf 1/1. u. 1/7./102.00bzB ! . gar. Vers 0E O S|Obschl. A. C. D. E. /104/s| 1/1 1/6.0.1/12./95,00ebz@& | do. (Lit.B. gar.) 1/10 1/6.n.1/12.196,00@ „Z}Oels-Gnesen ., j 0 | 0 1/3. n. 1/9.|—,— “D4Ostpr: Südbahn . 1/5.0.1/11.|67,50G Posen-Creuzburg 1/5.0.1/11.]—.— R.-Oder-U. -Bahn 1/5.0.1/11.183,20bz Starg.-Posen gar. 11/2. n. 1/8.183,50 G Tilsit -Insterb 1/3. n. 1/9.183,50bz Aru SERUAE, 1/3. u. 1/9./86,90à80bz 0, 24 cony. 1/4.n0.1/10.|183,40bz c ma L 1/4.0.1/10./83,50 B erra-Bahn . 1/6.n.1/12.|—,— Albrechtsbahn . .| 14 1/6.0.1/12.18440B Amst.-Rotterdam/|7»/,, 1/4:n.1/10./75,00 &+ Anssig-Teplitz .| 14 1/4.0.1/10.|75,60G Baltische gar); 1/1. u. 1/7.|—,— 1rf}Böh.West.(Sgar.) 1/5,0.1/11.168,80bz G BuschtiehraderB.| 14 1/6,n.1/12.154,25Sbs 77} Dux-Bodenbach . 1/1. u. 1/7. 54 25bz F [Elis.Westb. (gar.) 1/5.0.1/11./54,60490bz S} Franz Jos, ... 1/5,0.1/11./75.106 # JGal.(CarILB.)gar.!| 7,738 1/4.0.1/10.|—,— Gotthardb, 95% .| (6) 1/4,9.1/10.181.75bz Kasch.-Oderb, , 1/1, u. 1/7./130,75G Kpr.Rudolfsb.gar 43 1/3, u. 1/9.1127 50bz Kursk-Kiew 8L| 1/4.0.1/10.157,25bsz Lüttich-Limburg. 0 | 0 1/4.n.1/10./79,60bz Oest.-Fr. St.|S4| 6 | 61 81 00vuG ÎOest. Näwb. (S js) 4/0 b 5

1 1 1 1

1 1 1 1 1 L 1. 1/ 1 1 1 L 1. L

/ / / /

Or wo

1

1 V O5 C5 Hr Hr Hr 1 1x 1E 1A 1E 1E 1 r r

E S Nachtragsexempl, ci den Verbands- o ; 9970

Anmeldefrist 16, Dezember 1882. Gläubiger- B A p der Konkursordnung bezeichneten de eru De En ges bitienen zum Preise von 5 A ‘pro Stü tief ju Westprenss Prov. Anl {11/ 7 fi 10025 BuG-Augi: An s es emei r f ¿ L , . “, orm E 7 y E R ? . .

28. Dezember uo bin ved 0 gerin den 12, Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, 9 Uhr. E “eesubt den 21. November 1882 aci eas IUA D L RIDE zeigestrist 16, Dezember 1689, “V und ¿ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | Offener Arrest ift erlassen, Königliche Eisenbahn-Direktion s tee E do. do. Kleine! Niederbronn, den 22. November 1882 den #3. Zaunar 1883, Vormittags 10 Uhr, | Villingen, den 21, November 1882. Namens der Verbands-Berwaltung do. L E OMOLL A LUON Gerichtéschreiberei des K Amtsgerichts : vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. T, Der Gerichtéschreiber Gr. Amtsgerichts. Ungen. L R haft] 4 1/1 L do, do. 1871 Schweizer : Termin anberaumt. I. V.: Färber. ancectastt Central. 4 (1/1. n. 1/7./100.70bs doe, do. kleine É: atte a llen ersonen, gele eine zur Konkursmasse f OONE, wis Bure Dns E n : pte do, do, 1872 998 ge9orige Sade in Besiß haben oder zur Konkurg- | [49918] tteldeutsher Eisenbahn - Verband. 6 NEUs „(i . U. 2 203 do. do. klein C60981] Bekanntmachung. masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts Wi Bekanntmachung. D : G 4 1/1. 100 80bs do, do. 1873

1 1 1 1 1 ) E urch den zur Ausgabe gelangenden Nachtrag XIITI, ¿2A 29 Der Konkurs über das Vermögen der Kauf- die Gemeinschuldner zu verabfelgen oder zu Ueber das Vermögen der Weißenfels'er Che- | zum Gütertarifheft Nr. 5 wird die Gültigkeit der do. nens ./44 1/1. J r u e kleine 0. eihe 2 A 1 1 1 1 1

u

u. 4

u u 1

1

344; F A 1 108,75 &

1103 20bz 1100,20 B

wr

f 5 f

g 0T‘00T°/0Fe

.1/ /

wr

ONMPORVOOO Sir r ror

R Et: Ct s L t S f K ERRRS E D aaa

P Se

S wr v.

mp zes

0 7 7 N {7 7 7 7 sl

(

7

ps wr

f f 6 p p pi pla D D p pi C C M V O

/ / [eist ch die Verpfli mishen Fabrik D Alfred B \ Ausnahme-Frach N. Brandenb. Kredit|4 1/1 / manuswittwe Babette Schwarz dal ; cisten, au le VerpfliGtung auferlegt, von d Far r. re erndsen zu | Ausnahme-Frachtsäße für Eisen und Stahl im AN « MIOCIES 11/1, U, 1/ wegen durbgefübrter Schblußvertheilnq ae E Besigze der Sache und von den Forderungen, für Weißenfels ist am 22, November ds., Is., | Verkehr mit den Stationen Berlin 2c. bis Ende des do. neue ./441/1. n. 1/ d. do, kleine Nürnberg, 20. November 1882. welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung Nathmittags 5} Uhr, Konkurs eröffnet. Zahres 1884 verlängert. Dec Natrag ist dur Osiprenussische . . ./34/1/1. n. 1/ V: A T: A Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Verwalter : Rechtsanwalt Braun zu Weißenfels, | die Verbands-Gütererpeditionen käuflih zu beziehen. do, . - «4 [1/1. u. 1/ i - Wo. 10... (L. 8.) Hofmann. 10, Dezember 1882 Anzeige zu maen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. De- Erfurt, den 22. November 1882. Pommersche . ,, 3411/1, u. 1/7./90.00bz do, Orient-Anleihe I. . Zur Beglaubigung: Königliches Amtsgericht zu Schwelnux. zember 1882 einschließli, Königliche Eisenbahn-Direktion, do. /1.n.1/ 10050bsB o, do. IL. Der geschäftsleitende K. Sekretär : Anmeldefrist bis zum §8, Januar 1883 ein- als geschäftsführende Verwaltung, \ do. /1. n. 1/7 /102208 do. III,

do : \chließlih do. Landes-Kr.|4{/1/1. n. 1/7.|—,— do. Ni Obl L E Bekanntmachung. Erfte Gläubigerversammlung: den 12. Dezember T E Posensche, neue . .|4 1/1. u. 1/7.[100 30bz E “ir g e he

50019 e as Moris ds. Z3.,, Bormittags 10 Uhr. Thüringisch-Bayerish-Wü Sächsische 4 |1/1. u. 1/7.|[—,— j : l ] Bekanntmachung. Biber m fie ee Fer nauns Carl Aligemeiner Prüfungstermin: L. auuar 18883, (50039) N lEiscaveh e mearttembergiscer Sehlesische altland. ./34/1/1. n. 1/7/93 25G is Pr „Anleihe de 1864 Bei der bevorstehenden Vertheilung der Kauf- | sund wird heute, am 18 November 1882 Bo *| Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 10. Zum Gütertarife treten in Kraft: do. do. 4 1/1. u. 1/7.|—,— do, do, de 1866 maun Paul Eerland'schen Konkursmasse von | mittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Weißenfels, den 22, November 1882. m 1, Dezember er. bezw. am 15. Januar 1883 do, do r TEA P u. 1/7) 2°. & Anfeiks Stiegl Oppeln gelangen auf 923,87 M bevorrcchtete und Der Kaufmann Wilhelm Rassow 1 Stri l ae Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Nachtrag XXIXR, zum Tarifbeft 1 mit anderweiten do. do, do. 14 1/1. n. 1/7.100,25G de. 6, do, d-i; 1509126 M niht bevorrechtete Forderungen | wird zum Konkursverwalter ernannt E ralsun atz. Siedler. theilweis ermäßigten Frachtsäßen für die Stationen « do. …_ do. [4}/1/1. n. 1/7.|—,— do. Boden-Kredit . 1476,21 M zur Vertbcilung. Konkursforderungen sind bis zum 8. Deze b Zur Beglaubigung: Schul, Gerichtsschreiber. Gera, Leipzig, Plagwitz-Lindenau und Zeitz - des « do.Lit.C.LIT.4 |1/1. n. 1/7/100,25G do. Centr. Bodenkr.-Pf. Oppeln, den 23, November 1882, 1882 bei dem Gerichte anzumelden. N s Cisenbahn-Direktionsbezirks Ecfurt und Drudckfebler- « do, do. I1./4i/1/L n. 1/7.|—.— Schwedische St.-AnL 75|4t1/2 n 103.008 „JReichenb.-Pard. . er Konkurs-Verwalter. Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines [49916] berihtigungen; am 1, Januar Cat, Nachtrag XIX, . do. neue I.IL4 1/1. n. 1/7,100,25G do, Hyp.-Pfandbr. 74 .n.1/8,/10075B ZRumäünier .... Rosiuski, Rechtsanwalt. anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Ueber das Vermögen der Wittwe des tveil, | zum Tarifbeft 2, enthaltend die Aufhebung des direk- do. do. do. IL/44/1/1. n. 1/7.|—,— do do. nene 79]4}/1/4. 110100G }Russ.Staatsb.gar.

Ci, Gläubigeraus\{chusses, und eintrete ¡e | Oolzhändlers Zohaun Friedri Schnittker zu | ten Verkehrs mit den Württembergischen Statio Schlesw.H. L.Crd.Pib.4 11/1. u. 1/7)—,— do, do, v. 1878/4 [1/1 n. 1/7.193./0B | Russ. Südwb, gar. (50006) , in &. 120 der Konkursordnung bezeichneten G. enc | Westerstede, Wübke, Margarethe, geb. Behlen, | Immendingen, Schafhausen b (e und Villingen. reetliaohe 4 11/1. u 1/7] —— do.Stdte-Hyp.-Pfdbr./44 1/1 n. 1/7./98.10B | do. do, grosse Bilderela i rverfahren er das Vermögen des | stände auf b garen, is am 23, November d. Z., 11 Uhr, | Natragsexemplare sind bei den Expeditionen zum ä “ad: 1. 1/7./90 20G Tirkische Anleihe 1865!'fr. 12.10G * Schweiz.Centralb Oncl eits Es D oann Theodor Pieper zu | den §8. Dezember 1882, Vormittags 11} Uhr onturs erkanut. Verwalter: Nechnungs- | Preise von 10 A bezw. 5 „F pro Stück käuflich zu , U ¿ 100,506 do, 400 Fr.-Loose vollg. |fr 1400 do, Nordost.

j wdem der in dem Vergleichs- | u ae N steller Ahmels zu Westerstede, Offener haben. i T a0 1100'30bs G h termine vom 6, November 1882 E den Do, Dee 1882, Bormiteee mgen au mit Anzeigefrist bis zum 10, De ember dep Butuvt, den 22. November 1882, j 4100.75bz _y 4 E E i 72,70bz B do. Westb. . Zwangkvergleih durch retsfräftigen Beschluß von | vor dem unterzeichneten Gerichte Termi g be hr, | Erste Gläubigerversammlung am 16. Dezember Namens der Verbands-Berwaltnngenu : 1100 30ba do. Gold-Invest -AnL!5 « Att 3tdöst.(L)p.S.i.M demsclben Tage bestätigt ift, hierdur aufgehoben. | Allen Personen welche eine zur Konkurs E d. Z., 11 Uhr, Anmeldefcist bis zum 15, Januar Königliche Eisenbahn-Direktion. \ do, do, 1441/1. n. 1/7/100,80ba V 5 ron Due G

OanabrüE, den 24: November 1882. hörige Sache in Besitz baben ot »nfurdmc fe | 1888, Allgemeiner Prüfungstermin am 81, Ja- dae Hannoversche . . 4 |L/4u 1/10 ]100 256 , «e [2100B CuE ca. 95 30bz B War.-W. p. 8. i.M.| 10 |

Königliches Amtsgericht. 1V. i j i der zur Konkursmasse | uuar 1888, 11 Uhr, Hessen-Nassau , , || i 1100 25b

Beglaubigt: H. Tedener, Gerichtsschreiber. GeaoiuQuldia find, wird aufgegeben, nichts an den 2 N L Beh. Br 1 e gu wW, I: 0

[—.— Breal.-Warsch.

J p N

t A p pt s

—_— b J G2 f =J 4D

i i i i

7 7 7 7 7

E

ä oon Min i fn S M S rem Or 1D

J Sj S

a

a _

ZAAISSSAAAAZ

——

E e =-

. .

Pfandbriefe,

F

s

Inti grd nei rets deen rent feme p, sin pn pt

BSapapana

ay Sry dun

|

G A C I Q C 1a pi Dn C C O pla C M Vîn O C O O T E

170,10bz 4o.B, Elbeth.) z*

eee

J 2e C C a O

I ors

2 O 00 S2 o p p Sa, aus

[T T T 7-5 f C f fn f e Min O ON Or LS fa Ma C n Hn C On H 5 H C C Hf

55

Ó s . do. v. 62, G4n. 65 235 50ebz . do. 1869, 71 n.73 1/1.n. 767.806 do, Cöln-Orefelder 1/Ln. 7—,— Rhein-Nahe v.S. g.I. n.IL 1/1. 1169 50B Saaligini gar. cony. 1/1. 137,756 eswiger 1/4. E Thüringer L Seris . 1/L E La. 1/L . ME 1/4. 1/L 1/L 1

1/1 1/L L

e De aas Lan ani D

S aao -_

D o - E 15 Gemeinschuld Westerstede, 1882, November 23, [50024] Bekanntmachung. Kur- n. Neumärk. . ,| ‘0.1/10,/100 50bz „Allg. die Verpflichtung ufrabfolgen oder zu Be uy Großherzogliches Amtsgericht. Abtb. 1. Zum Tarif für . die Bear von Personen Lanenburger | . u, 1/7,|—,— L j 4 (5C037] Konku Sade und von den Forderungen, für welche fe aus j zez. Zhnken. und Reisegepäck vom 1. Oktober 1880 is mit Gül- Pommersche | .n.1/10,/100 40G rsverfahren. der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch Beglaubigt : Abraham, Gerichisschreibergehülfe, | tigkeit vom 1. Dezember 1882 ein Nabtrag [. er- Posensche | .0,1/10,/100 25ba 5 ees Pit Dgs des Schmiedemecisters | nehmen, dem Konkureverwalter bis zum 8, De- E s{ienen, mit welchem direkte Tarifsätze zwischen Prenssische 100 25bs

orma ooO a

IISSfS

SSSSS

d D m

i i ps G6 P O pes _—

R

in Osnabrück ist hente, Vormit- | zember 1882 Anzeige u mae 50016 Stockholm, Christiania, Frederikshald, Gothenbur- Rhein. n. Westf. . 4 [1/4,n.1/10/100 50bzG tags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Königliches Amtsgericht ju Stralfund. [ | Konkursverfahren. einerseits und Charlottenburg, sowie den Berliner Sentidoho F 1/4.n.1/10./i00,50B 1/1. n. 1/7 Offener Acrest mit Anzeigefrist bis zum 10, De- —— Das Konkursverfahren über das Vermögen tes | Stadtbahnstationen Friedrichstraße, Alexanderplay Eo (4 [1/4.n.1/10./100,30bs Braunschw.-Han.Hypbr.|44| versch, [1c Prüf L E: Eule e lembigezverjammlung und | [50912] Kaiserliches Amtsgericht Straßburg. Lohgerbermeisters Karl Christian Müller in | und Sclesischer Bahnhof andererseits zur Einfüh- eswig-Holstein .4 '1/4,n.1/10.|— N °

E e ——————_— do, do, 1/4,0.1/10.

üfungötermin Souuabend, 23. Dezember 1882, bernhau wird nach erfolat Abbalt rung kommen. Badische St.-Eisenb.-A_!4 verach, 1100 75

Morgeus 10 Uhr. Anmeldefci big zum 15, Konkursverfahren. Sélußtermins bierdur ausgehoben es Nähere Auskunft ertheilen die betreff enden Per- Bayerische Anl. de 1875/4 1/1. u. 1/7. 101,106 ls I ma / L 1 Ueber das Vermögen des Schneidermeisters | Zöblih, den 23. November 1882. sonen-Expeditionen. Auleihs de 1874/44:1/3, [en gien . s

E

Zr|aSearrrrarrA

I

Dezember d. Z.

Bremer t Konkursverwalter Auktionator E, Höl , | Carl Barth hierselb, Königliches Amtsgeri Altona, den 23, November 1882, do. do. doe 1880/4 |1/2. : , 1/L n. 1/7. Odsuabrü@, 24. November 1892 Hölscher hier da E arts hi erse ; (A S pnengasse 4, ist hen n Va E gericht. Namens der Berbands-Berwaltungen @ D e ey A S ‘V.VI.jS | versch. Könt,ilibes Amtegericht, 11. das Koukursverfahren Crb der Geste: des Deutsh-Schwedish-Norwegischen Personen- Hamburger Staats - Anl.|4 1/3, E i klf I Io, Beglaubigt : Meyer, Gerichtsschreiber. confureveem ter, Kettengasse 6 hierselbst, zum | M'aris= etc. Veränderungen een A rio gt Rento. 3411/2. n. 1/8/67 75ba 15 [1/1 n. 1/7. C &. 108) auf tee nannt, die Anzeigefrist (ft, O. S Die Direction Meckl. Eis Schuldrversch./3}/1/1. n. 1/7./94 20bs |V/4n.1/10 10) 10B u Sefanntm b Gricbe h don 12, Dezember 1882, die erfte | der deutschen Eisenbahnen | der Altona-Kieler Eisenbahn-Gesellschaft. Blaaieae St-Anl 1800/4 11/1 100 80G i [1/1 n. 1/7,/95,10bx ul amm a o p Sächaiache taata tos verach. . . G ed pat, n fiber das Vermögen der ndelsgesell- Prúfun 1882, Bormitta S 11 Ube, Peren 16.90, No. 275. Sächs. Landw.-Pfandbr. 4 ly es 15 [1/4,0.1/10,/110,40bs

erlöh & N 0 1 Nedacteur: Riedel. 14 V/L a 1/7]—— » 11/1. n. 1/7/109,10@ [6 |1/L. n. 1/7./104,50bs B Wilke „Écfenden (Fel cnaartiet dee Caloilanger aaa E E Fe U den 12, Januar | Am 1. Dezember d. I. tritt zu dem Lokal-Güter- | Berlin do. M4I/L n. 1/7 )—,— | S | ; / 1/7 5

J M OoORORA

R

gere E e.

va = 5

L)

C 0 O Go s O UO L d O R

eo o

o.

1/1 |—.— 1/1. 119,006

do, : - im biesigen Amts- | Tarif für den diesseit o i Vülrttemb. Staats - Anl./4 | vorsch. |—.— 4441/1 n. 1/7./100,1 i 3}/1/1. ' und Wilhelm Niggetiet | gerichtslofale, Gutenbergsplay 10, Zimmer Nr. 4, | trag V, in Kraft, wi ee aufer des beretts ed Aus Eci Taanea, Pr.Anl 1855. 341 1/4 [146,75bs 4 La 1/7197,0ba "it B. 40.3 Ln 1 60ba