1882 / 283 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Geschwister Ni>el welche alleinige Intestat- | Norähansem. Bekanntm 50656 erben ihres Vaters, minderjährig und durch ihre | In unser Gesellscaftöregiftee Selbst 2

Käufer, Kaufmann Carl Otto Könne>e, unter der - Mutter als Vormünderin und den Pri

Firma C, O. Könne>e übergegangen. Berlin. Königliches Amts [50791] (60617) ( Seafuetfordernntog fink 1a zum 0, Fs

sekretär Heinri Ragutßki als Gegenvormund bevormundet sind in fortgeseßzter Güter- emeinshaft lebende Wittwe Anna Ni>el, ge-

'

Col. 3: Gumbinnen, Col. 4: Albert Niel, Col. 5: Eingetragen zufolge Verfügung vom 20. No- vember 1882 am 21. ejd. Gumbinnen, den 20. November 1882. Königliches Amtsgericht.

[50805] Jever.

Seite 83 unter Nr. 295 zur Firma Paul Vater, Siß: Neubremen, eingetragen : „2) Die Firma ift erloschen“. Jever, 1882, November 7. : Großherzogliches Amtsgericht. Abth. I. Driver.

Jüterbog. Bekanntmachung. ie

In unser Firmenreaister unter Rr. 351 ist heute die Firma: A. E. Voigt, als Ort der Nieder- laffung: Lu>lenwalde und als Inhaberin die Wittwe Voigt, Emilie Auguste, geborene Kaiser, zu Lu>ken- walde eingetragen.

Jüterbog, den 30. November 1882.

Königliches Amtsgericht.

[50834] Königsberg N./M. Befanutmachung. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Fonigüberg N./M. Zufolge Verfügung vom 24. November 1882 sind folgende Eintragungen erfolgt in unser : I. Gesellschaftsregister: Zu Nr. 14: Die Gesellshaft Großc und Liehr ift auf- gehoben und diese Firma gelöscht. II. Firmenregister: Unter Nr. 197: Die M Otto Große zu Zehden und als Inhaber derselben der Brauereibesißer Otto Große daselbst.

Königsberg. Handelsregister. Die am hiesigen Orte unter der Firma: „Josetti & Dittmar“ bestandene Handelsgesellschaft ist nah Uebereinkunft der Gesellshafter aufgelöst, die Firma daher in unserm Gesellsbaftsregister sub Nr. 741 am 23. No- vember 1882 gelöscht. Königsberg, den 24. November 1882. Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg. D Ner, _ [50829] Der Kaufmann Johannes Fischer zu Königsberg I. Pr. hat am hiesigen Orte unter der Firma: „Johannes Fischer“ ein Handelêgeschäst begründet, was in unser Firmen- register an Nr. 2688 am 23, November 1882 ein- agen ist. nigsberg, den 24, November 1882. Königliches Amtsgericht. XII. Königsberg. Sandelsregister. [50833] Der Kaufmann Julius Eduard Gottlieb Schneyder zu Königsberg i. Pr. hat am hiesigen Orte unter

der Firma: „Eduard Séehneyder“ ein Handelsgeschäft begründet, was in unser Firmen- register sub Nr. 2689 am 23. November 1882 ein- getragen ist, Muigtherg, den 24. November 1882, Königliches Amtsgericht. XITI,

Königsberg. Handelsregister. [50831] Der Kaufmann Franz Wiechert zu Königs- hat für seine Ehe mit Johanna Loewe dur Vertrag vom 8, November 1882 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen, das eingebrahte Vermögen der Ebefrau und Alles, was sie L der Ehe dur< Erbschaften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, jon die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben.

Dies is am 24. November 1882 unter Nr. 904 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der chelicen g l od eingetragen.

Königsberg, den 25, November 1882,

Königliches Amtsgericht, X11,

Königsberg. undelsregister. 50832] Der Kaufmann Friedrich August Mehl hbier- be mit Clara Johanna Marie

g hat für scine eptember 1882

ardt dur< Vertrag vom 23. die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- en der Ebefrau

ges{hlossen; das eingebrahte Verm

und Alles, was sie während der Che dur< Erb- haften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, ne Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens

Dies ift am 24. November 1882 unter Nr. 903 în das Register zur Eintragung der Auss{ließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg, den 25, November 1882.

Königliches Amtsgericht. X11.

Minden. Handelsregister [50715] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. In unser Firmenregister ist unter Nr. 495 die

a:

R. Fleifa er in Minden und als. deren Inhaber der Kaufmann Rudolf scher zu Minden am 25, November 1882 einge-

[50830]

Mülhansen 1L./E., Bekanntmachung. [50835] dem Handels ister des k. aaa. is bier- ift heute zu Nr. 15 Band 111, des Gesell-

vermerkt worden, daß dem Karl und dem Albert de Grand Ry, Kaufleuten

wohnhaft, et li di fu e gem ns<aft h die Profura

(t Leuten ga pelemés Le M zu Sennheim ertheilt

Mühansea i./E., den 28, November 1882. , Lan S barietveine 1 elder.

In das Handelsregister ift heute auf

Nr. 286 die Dane Sn in Firma:

Die Handelsgesellscaft ist aufgelöst.

Robert Buhy, als: die Wittwe desselben, Ida, geb. Busse, und die Mutter desselben, Wittwe

Buhy, geb. Toelle,

allein des Firmenregisters eingetragen. i

Demnächst i} in unser Firmenregister Nr. 828 die Firma: vi

elbst eingetragén. MOLIKGIEE, den 28. November 1882. Königliches Amtsgericht. T1. Abtheilung.

Neuhaldensleben. Befanutmathung.

In unser Gesellschaftsregister is Folgendes ein- getragen :

Nr. 48. Col. 4.

N die Firma erloschen. Alleiniger Liquidator is der bisherige Mit- gesellshafter Kaufmann Julius Krauße hier. Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. No- vember 1882 an demselben Tage. Neuhaldens3leben, den 29. November 1882, Königliches Amtsgericht.

Neuwied. Bekanutmachuug. [50717]

In der Generalversammlung des Bieberer Dar- lehnskafsen-Vereins, eingetragene Genofssen- schaft, vom 17. September 1882 ist an Stelle des freiwillig ausgeschiedenen Wilhelm Holzkämper von Oberbieber, der Heinrich Holzkämper von Oberbieber als Vorstandsmitglied und der Wilhelm Schelle- wald von Niederbieber als Stellvertreter des Vereinsvorstehers gewählt worden.

Neuwied, den 7. Oktober 1882.

Königliches Amtsgericht.

Paderborn. Longelpre ister [50891] des Königlichen mtsgerihts zu Paderborn. Die unter Nr. 62 des Firmenregisters eingetragene Firma Abraham Rosenthal (Firmeninhaber der Kaufmann Abraham Rosenthal zu Paderborn) ift gelöst am 28. November 1882, Paderborn, den 28. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Paderborn. andelsregister [50892] des Königlichen Amts3gerihts zu Paderborn. In unser Firmenregister is unter Nr. 255 die Firma Abraham Rosenthal zu Neuhaus und als deren Inhaber der Kaufmann Abraham Rosenthal zu Neuhaus am 28. November 1882 eingetragen. Paderborn, den 28. November 1882, Königliches Amtsgericht. Posen. Handelsregister. [59836] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 1464 eingetragene Firma Josef Urbankiewicz zu Posen ist erloschen. Posen, den 20. November 1882, önigliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Sehrimm. Bekanntmachung. [50837]

In unser Register zur Eintragung der Auss\chlie-

ßung der ehelichen Gütergemeinschaft ist heute unter Nr. 6 Folgendes cingetragen worden :

„Fuß, Karl, Kaufmann in Schrimm, hat

für jeine Ehe mit Julie, geb. Becher, mittelst

Gbevertrages vom 23, November 1882 die Ge-

meinschaft der Güter ausges{lossen.“

Schrimm, den 28. November 1882. Königliches Amtsgericht.

i i [50838] Soldin. Jn unser Genossenschaftsregister ist zu- folge Verfügung vom 27. November 1882 am 28, November 1882 eingetragen worden unter Nr. 245 der Kaufmann Franz Krause zu Lippehne mit dem Orte der Niederlassung Lippehne und der Firma F. A. Krause.

Königliches Amtsgeriht Soldin.

[50657] Sommerfeld. Die Prokura des Buchhalters rinann Appelt zu Sommerfeld für die Firma sidor Henschel daselbst Nr. 36 (Sorau) unseres rokurenregisters ist gelöscht. Sommerfeld, 28. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Stenas1. Bekanntmahung. 159708 In unser Firmenregister ist bei Nr. 235 die Löschung der Firma : F. A. Bech zu Stendal zufolge Verfügung vom 17. d. M. heute cingetra- gen worden. Stendal, den 18. November 1882. Königliches Amtsgericht.

[50627] Waldenburg. Befanntmachung.

In unserem Firmenregister ift bei der unter Nr. 492 eingetragenen Firma E. Langer & Co. zu Sthweidnitz mit Zweigniederlassung in Walden- E beut Folgendes eingetragen wotden :

Le Sweigniederlassung in Waldenburg ift auf- aechoben.

den 17. November 1882,

Königl Amtsgericht. wWannsfried. ndelsregister. 50839 Nr. 42, Laut darde _— beutigen ees i dur<h den Verkauf des vom Kaufmann Christian er Koch dabier betriebenen Kolonial-, Eisenwaaren-, zellan- und Spirituosen-Gescbäftes die Kirma s Sohn erloschen und is dieses ft mit Vorbehalt der vorhandenen Aktiva und Passiva desselben scit tem 1. Oftober d. F, auf dessen

u vermerkt steht, ist Spalte 4 Folgendes eingetragen:

Erbe des am 21. November 1882 hierselbst Peeitor-

benen Gesellschafters, des Kaufmanns Gottfried

Ghristiane

sind ausgetreten und ist das nunmehr unter der bisherigen Firma G. C. Byvhg von dem Kauf- mann S Theodor Buht zu Nordhausen

etriebene Handelsges<äft sub Nr. 828

unter

G. C. Buhz mit dem Sitze in Nordhausen und als Inhaber der- Cs der Kausmann Friedrih Theodor Buhtz da-

[50890]

Die Gesellschaft Dufour & Krauße ist

Waunfried, den 25. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Thomas.

Weener. Bekanntmachung. [50894] Am hiesigen Handelsregister ist beute zu der Fol. 100 reg

strirten Firma „J. de B. Brands“ zu Bunde eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“ Weener, den 28. November 1882. Königliches Amtsgericht. Grünefklee. - [50840] Zerbst. Sandel3rihterlihe Bekanntmachung. Auf Fol. 334 Bd. II. des hiesigen Handels- registers ist heute folgender Eintrag bewirkt : Rubr. I. Firma. Nr. 1. 29. November 1882. F. Luthteustein in Je, laut Anzeige vom 29, November Siehe Firmenakten XXXVT. 1/80. Bl. 167. Rubr. 11. Inhaber.

Nr. 1, 29, November 1882. Die Ebefrau des Kaufmannes Hermann Luchtenstcin, Friede- rike, ‘geb. Gottberg, in Zerbst ; laut Anzeige vom 29. November 1882,

Siehe Firmenakten XXXVI. 1/80. Bl. 167.

Zerbst, den 29. November 1882. Herzoglih Anhalt. Amtsgericht.

Der Handelsrichter.

Morgenroth.

Zeichen-Register Nr. 48. S. Nr. 47 in Nr. 277 Reihs-Anz. Nr. 277 Central-Handels-Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Barmen. Als Marke ift einge- tragen unter Nr. 431 zu der Firma: Rittershaus & Sohn in Barmen, nah Anmeldung vom 21. November 1882, Nachmittags 12 Uhr 30 Mi- nuten, für Bänder, Lißen und Besaßz- artikel, das Zeichen :

Barmen, den 21. November 1882. Königliches Amtsgericht zu Barmen.

[50792]

Bremen. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 95 zu der Firma: St. Pauli Brauerei, C. L.{Wilh. Brandt } tn Bremen, j nc.< Anmeldung vom 25. Oktober 1882, Mit- |} tags 12 Uhr, für sämmtliche aus der Bier- brauerei der anmeldenden Firma hervorgehende Biererzcugnisse,_ bei deren Versendung das Zeichen auf Fäfsern, Kisten, Flaschen, Kapseln und Körken în verschiedenen Farben und Größen benußt wird, das Zeichen :

ericht L. btheilung 26, n hu Berlin,

Als Marke ift eingetragen unter Nr. 676 ; Firma: B. Fadderjahn in Berlin, i Ver va<h Anmeldung vom 21. Novem- S. «S ber 1882, Vormittags 10 Uhr i

x ew [50790

45 Minuten, für sämmtliche Luxus- Berlin. Königliches Amtsgericht L. zu Berlin.

| afi er namentli für ouguet-Düten und Spitenpapiere, das Zeichen :

_ Abtheilung 56.

Als Marke if eingetragen unter Nr. 677 zu der Firma: Wm. Peters jumior in Berlin, nach An- meldung vom 21. November 1882, Nacmittags 12 Uhr 1 Minute für Fournituren zur Blumen-

fabrikation, namentli< für Victoria-Lawn und Sateen das Zeichen :

Mz

Wrg

o

S O —— C A —> SchutzMarke C w G

[0816] Burgsteinturt. Als Schußmarke ift einge- tragen unter Nr. 4 des Zeichenregisters der Firma: A. Wattendorf in Borg- horft, nah Anmeldung vom 2. November curr., Vormit- tags 11 Uhr, 0e Leinen- und Halbleinenfabrikate das Zeichen:

Königliches Amtsgericht.

Beglaubigt: Erpelding.

(A / / / L

j

L r

< BR]

E

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handelssachen, den 27, November 1842.

{50793 Cölm. Als Marke is eingetragen unter Nr. 428 zu der Firma: „Gebrüder Braubach“ ia Cöln, na< Anmeldung vom 25. November 1882, Vor- mittags 104 Uhr, für Nähgarne das Zeichen:

——

welcbes auf der Verpyectung angebracht wird. j Cöln, den 25, November 1582, | Der Gerithtss<reiber des Kal, Amtsgerichts, i Abtbeilung V1, :

C. H. Thulesius, Dr.

Erfsart. vom 9,

Na der Anmelduna

November 1882, Vor- F mittags 114 Ubr, ist zu de: irma:

, Osear Krug zu Erfurt Einzelfirmenregister Nr. 691 fol gende Etiquette :

für den im Geschäft fabrizirien Thüringer Getreidc-

Kümmel unter Nr. 13 Vol. 1, Blatt 5x unscres Zeicbenregisters cingetragen worden. Erfurt, dea 9, November 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtbeilung 11

[50814] Freiburg i. Breisgau. Ne. 23682 Als

Zeithen ist eingetragen unter O. Z 5 des diesseitigen eicbenregisters zu der Gesellsbaftéfirma: „Nuenzer Cie. in Freiburg i.Br.“, -

na< Anmeldung vom 21. No-

vember 1882, Natmittags

4 Uhr für Anhbesten auf

my

irma fabriziriem Kaffec- mehl, erslere aus Papier ron Eer Farbe, fol- gendes Zeichen:

efüllt mit von dec

Freiburg i. Breisgan, 2. November 16 Großberzogl. S disches Amtêgericdt. Dractti,

Elberfeld. Als Marke ift eingetra- gen unter Nr. 309 zu der Firma: G. aun Broch in Solingen, nah nmeldung vom 25. November 1882, * Vormittags 10 Uhr, für Eisen-, Messing- und Stahlwaaren aller Art, das Zeichen :

Das Zeichen wird auf der Waare und auf der Verpa>ung angebracht. Königliches Amtsgericht zu Elberfeld.

[50795] Wanuheim. Als Marke ift eingetragen unter Ordnungszahl 45 des Zeichenregisters zur Firma: „A. H. Thorbe>e u. Cie.“ in Mannheim, nah Anmeldung vom 18. November 1882, Vormittags 10 Uhr, für Tabak das Zeichen:

welches aut Ie Umhüllung der cinzelnen Pakete bracht wird. "Mannheim, den 20. November 1882. Großherzoglihes Amtsgericht. Üllri<.

[50796] Welle. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 3 zu irma: der Ma ris Hentiug in Bakum, na< Anmeldung vom 21. November 1882, Vormit- tags 11 Uhr, zu geräuchertem Schinken und ge- räucherten Fleischwaaren, das Zeichen :

Melle, den 21. November 1882. Königliches Amtsgericht. 1. Hartmann.

Mülhausen i./E. Als Marke ift einge- tragen unter Nr. 81 zu der Firma: Jenny & Stachle in Thann, nab Anmeldung vom 22. November 1882, Vormittags 10 Uhr, für Feilen das Zeichen :

wel<es auf der Waare felbst angebracht wird. Mülhausen i./E., den 22. November 1882. Der Landgerichts-Sekretär :

[50797]

ift eingetragen

Nr. 54 zur Firma: Y; C. Zehme n Münthen

für Hüte das Zeichen :

welches in den Hüten und auf deren Verpa>ung an- gebracht wird. Na Aameldung vom 15. November 1882, Vor- mittags 114 Uhr. hz Der Vorsitzende der 11. Kammer für Handelésachen am k. Landgerichte Münthen k. Briel.

[50815] Nürnderg. Als Marke ift cingetragen unter Nr. 715 zu der Firma :

M, Zink in Nürnberg,

na notarieller Anmeldung vom 23, No-

vember 1882, Nachmittags fünf Uhr, für

das ähte Nürnbergersche, Endter'sche oder

Irsinger*sche, au Grubersche Pflaster :

zum Anbringen auf der Verpac>ung.

ürnberg, am 24, November 1882. Königl. Landgericht, Kammer für Handelésachen.

Der Vorsitzende: S<midfsiller.

[$0799] Sehwelm. Als Marke ift unter Nr. 39 zu der Firma: J. H. Töllner zu Webersholte bei Milspe, nah An- meldung vom 16. November 1882, Nachmittags4 Uhr, für Eisen- und Stablwaaren sowie deren Verpa>ung das Zeichen: eingetragen.

Königliches Amtsgericht Schwelm.

Konkurse. Natdstehender Auszug :

[20072 sverfahren. a u Bene, t Boratrenteite vember 1882, Mittags 12 Uhr, das Konkurs-

Kaufmann“ Wilhelm Koh hier wird zum r ernannt.

1883 bei dem Gerichte feimees:

Es wird zur Beshlußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eincs Giäubigeraus\chu}ses und eintretenden Falls über die in $8. 120 der Konkursordnung bezeichneter Gegenstände auf Z den .29, Dezember 1882, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 22. Februar 1883, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehôrige Sade ia Besiß haben oder zur Konkur3- maße etwas \{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dew Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus ver Sache abgesonderte Bef edigung in Anspru nehmen, dem Konkurévermalter bis zum 8 Januar 1883 Anzeige zu maten.

Arnstadt, den 30. November 1882.

Fürstliches Amtsgericht, Abtheilung II.

(gez) L, Wachsmann. wird hiermit veröffentlicht.

Arnstadt, den 30. November 1882.

Der Gerichtsschreiber Ma den Amtsgerichts: er.

(506681 Konkurs-Eröffnung.

Veber das Vermögen des Schuhmacthers Chri- stian Müller in Bönunigheim is|st heute, Vor- mittags 113 Uhr, der Konkurs eröffuet und als Konkursverwalter Herr Gerichtsnotar Lörther in O ernannt worden. i ass ener Arrest mit Anzeigefrist bis 23. Dezember

Anmeldefrist bis zum 23. Dezember 1882.

Erste Gläubigerversammlung und“ allgemeiner Prüfungstermin am

Samstag, den 30. Dezember 1882, Nathmittags 3 Uhr.

Besigheim, den 28. November 1882.

Königl. Württemb. Amtsgericht. Gerichtsschreiber: Krayl.

[50846] Bekanutmahung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns August Einsiedel hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Brandenburg a./H., den 29, November 1882,

Königliches Amtsgericht.

[50707] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns rich Louis O zu Chemnitz, wird Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet.

Rechtsanwalt Bauer L. zu Chemniy Masse- verwalter.

Anmeldefrist bis zum 27. Dezember 1882.

Vorläufige Gläubigerversammlung den 15. De- zember 1882, Vormittags 10 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen den 9, Januar 1883, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. De- zember 1882.

Chemniy, den 28. November 1882,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts daselbst : Pöysth.

ricd- eute,

[50871] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Emil Krause, Inhaber der Firma H. Schlesing Nachfolger, zu Coblenz wird, nach- dem der in dem Vergleichstermine vom 17, No- vember 1882 angenommene Zwangsvergleih durch re<tskräftigen Beschluß vom 17. November 1882 bestätigt ist, hierdurÞ aufgehoben; zur S{luß- re<nung des Verwalters wird Termin auf den 16. Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, Zim- mer Nr. 7, bestimmt.

Coblenz, den 26. November 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 111.

[50875] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Händlers J. Grimm zu Culmsee wird, da der Gemeinschuldner seine Zablungseinstellung eingeräumt hat, zufolge der in diesen Akten gestellten zwei Anträge auf Konkurs- eröffnung, heute, am 30, November 1882, Tes mittags 5} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Herr Marcus Jacobsohn ia Culmsee wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 15, Januar 1883 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, sowie über die Be stellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeich- neten Gegenstände und, zur Prüfung der angemel- deten Forderungen auf den 25. Januar 18883, Mornettago 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse ge hôrige Sache in Besit: haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinscbuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Beside der Sache und von den Forderungen, für che e aus der Sache abgesonderte Befrie in An- spru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15, Januar 1883 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Culmsee.

10857] Konfursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen d ndel fl ter der Firma Wahl der Hand ins Fie i ‘aaddia der in dem Vergleichstermine vom 6, November 1882

E aa pet Tee Ch ittigen Be: cnsar haben. 2 I

(50699) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns3 Sigis- mund Franz Dohanunes Baptista Ghezzi in Dresden, alleinigen Inhabers der Firma Emil Rost daselbst , Wohnung: kleine Plauensche- straße 36, IL, Gescäftslokal: Kurzestraße 1 part., wird heute, am 28. November 1882, Nath- mittags 53 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Herr Rechtsanwalt

Stübel in Dresden, Schloßstraße 14, I. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- frist bis zum 27. Dezember 1882. Erste Gläubigerversammlung, ingleichen allge- meiner Prüfungstermin den 5. Januar 1883,

Vormittags 9 Uhr, Landhausstraße 12, I., Zimmer 2.

Dresden, den 28. November 1882. Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch: Hahner, Gerichtsschreiber.

(50873) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kürsthners und Pelz- waarenhändlers Joseph Kühn in Düren wird heute, am 29. November 1882, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der zu Düren wohnende Rechtsanwalt Heinrich Deriths wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 17. Januar 1883 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<us}ses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf

Freitag, den 22. Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 19. Januar 1883, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 7 des Gerichtsgebäudes, Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung eau von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Januar 1883 Anzeige zu ¿nachen. 5

Königliches Amtsgericht zu Düreu. Abth. 11. gez. Wolff, Amtrichter. Zur Beglaubigung:

Hagen, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. (50866) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lohgerbers Wilhelm Es in Eschwege wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 10, November 1882 angenommene Zwangsvergleich dur< rechtskräftigen Beschluß vom 10. November 1882 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Eschwege, den 25. November 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung Il. Gerichtss{reiberci. (Unterschrift.)

(50861] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanrs Heinrih Lorenzen in Flensburg, Rotestraße Nr. 14, wird nah erfolgter Abhaltung des Scblußtermins hierdurh aufgehoben.

Flensburg, den 23. November 1882,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4. (gez.) Adler. Veröffentlicht :

O. D. Jacobsen, Gerichtsschreiber.

(60855) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nacblaß der am 31. Oktober 1880 dabier verstorbenen Wittwe des Handelsmanns Adam Joseph Beer, Maria Barbara, geb. Klüber, wird nach erfolgter Abhaltung des Sclußtermins hierdurb aufgehoben.

Frankfurt a. M., den 27. November 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1V.

[50706] Durch S@lußvertbeilung im A. Nolleschen Kon- kurse sind A 4910,93 Afktivmasse auf , 2155,15 nit bevorre{tigte, im P. Nolleschen Konkurse é 1652,14 Aktivmasse auf „, 4021,19 nicht bevorre{htigte Forderungen zu vertheilen. :

Die Scolußreaungen nd zur Einsicht der Herren Gläubiger auf der <tsscreiberei des Herzogl. Amtsgerichts aufgelegt.

Gotha, den 30. November 1882.

Der Masseverwalter : Kaufmann B. Bernstein,

[50854] Auvang, Das Kgl. Amtsgeridt Grünstadt hat dur< Be- (luß vom Heutigen die Eltustellung des über das Gesellschaftävermögen der zu Hettenleidelbeim unter der Firma Gebrüder Mayer bestehenden Galan- teriewaarenhandlung eröffneten Konkurses verfügt. Grünstadt, den 29. November 1882. Der Gerichtsïchreiber am Kgl. Amtsgerichte. Fiy, K. Sekretär.

[50678] Konkursverfa In dem Konkursverfahren über des Manufakturwaaren- me B TeRE t TLN rsteus, ist in Folge cines von dem . \{uldrer gemachten lags zu einem vergleiche und auf dessen Antrag der Vergleichstermin

mit dem auf den 12. 1882,

11 Uhr, vor dem Amtsgerichte hierselbst anderaumten Prü- fu verbunden worden. Termin if eintretenden Falls auh zur Ab- nahme der ußrehnung des Verwalters de-

stimmt. den 29, November 1882. Holste, Gerichtzicdrciber des Amtegerichts.

[50677] Konkursverfahren.

E das ¿Deraors as Mobilienhäudlers ohann Hinrich (Hein en zu Sam- Pova gr. Michaeliéstraße 10, S R Nath- mittags 3 Uh1, Konkurs eröffnet.

Verwalter: Buchalter F. C. L, Blan>enburg, Kattrepelsbrücke 3.

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 27. Dezember d. J. einschließlich.

Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- dex 8 Jenukb 1866,

en 8. Januar , Vormittags 11 Á

Amtsgericht amburg, den 29. ibe Rg.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts\chreiber.

2847 Konkursverfahren.

Das E über das Vermöaen des Kupfer- und Messing - Waaren - Fabrikanten Je ann Friedri<h Wilhelm Schacht, in Firma:

h Schacht, wird nach erfol t Ab ltu <lußtermins hierdur< aufaébaben. haltung des

Amtsgerict amburg, den 30. November 1882. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

(5084881 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Nachlaßver- mögen des Hirs<h (Harry) Heßlein, wird nah 8. 190 K. O. wegen mangelnder Masse hierdur< eingestellt. :

Amtsgeriht Hamburg, den 30. November 1882.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts\chreiber.

[50864] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Fenglimann, in Firma F: . Hengstmanun in Linden, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Hannover, den 27. November 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung III. Schramm.

[506288] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handelsgesellsha Trielo} & Bachmann und über das Pian mögen der Kaufleute Julius Trieloff und Hein- ri<h Bachmann in der Wiesenmühle bei Mart ist heute, am 28, November 1882, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Louis Rhode hier ift zum Kon- kur8verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28. Dezembèêr 1882 bei dem Gerichte anzu- melden, Die erste Gläubigerversammlung is auf den 28. Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf den 11. Ja- nuar 1883, Vormittags 11 Uhr, vor dem hie- figen Amtsgerichte, Gefangenhaus, Zimmer Nr. 5, anberaumt. L

Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis 28. Dezember 1882,

Heiligenstadt, den 28, November 1882,

Ticbe, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung V.

[50812] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Landwirths und Guts3pächters Fedor Louis zu Burgwalde ist eute, am 29. November 1882, Vormittags 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Louis Rhode hier is zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 29, Dezember 1882 bei dem Gerichte anzu- melden. Die erste Gläubigerversammlung is} auf den 18, Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf den 10, Januar 1883, Vormittags 10 Uhr, vor dem biesigen Amtsgerichte, Gefangenhaus Zimmer Nr. 5, anberaumt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige- frist bis zum 29, Dezember 1882.

Heiligenstadt, 29. November 1882,

Tiebe,

Gerichts\s{hreiber Königlichen Amtgerihl1s. Abth. V.

[50877] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des usbesizers und

ndelsmanns Carl Gottlieb Baumann in

erthelsdorf wird, da er seine © auer angt hat, te, am 30, Novem 1882, Vor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren

Der Orts- und Friedensrichter Wenzel A. in Porta H. A. wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen \ind bis 30. Dezember 1882 bei dem Gerichte an ads

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläubigerauss{usses und eintretenden Falls über die m E L der Konkursordnung bezeichneten Gegen-

au

den 83, Januar 1883, Nachmittags 3 Uhr,

sowie zur Prüfung der Eg Racmi Fo

r Konkursmasse baben e in Befiy baben oder zur Konkuromasse

zu verabfolgen oder zu leisten, auh

G

die Verpflichtung auferl von dem

Sache und von den F für

aus der Sache abgesonderte in nehmen, dem Konkursverwalter zum 11, De-

zember 1882 Anzeige zu machen.

E de zu Herrnhut, am 30. No-

Dr. Wauer, Beglaubigt: Aktuar Faust, Gerihtsschreiber. [50865] K. Württ. Amtsgericht Horb.