1882 / 284 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ludwig Paul Thoedor Schmidt in Danzi für die Ebe mit Elise Clara Valeria Mirau dur Vertrag vom 6. Oktober 1882 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung aus- {loffen hat, daß alles von der Braut in die Ebe zubringende und während derselben als Ebefrau zu erwerbende Vermögen die Natur des vorbehaltenen Vermögers haben soll. Danzig, den 27. November 1882. Königliches Amtsgericht. X.

Dortmund. - Sandel3register [50883] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund. In das Gesellschaftsregister is bei Nr. 149, be- treffend die Firma: Union Actien-Gesellschaft r Bergban-, Eisen- und Stahlindustrie zu rtmund heute Folgendes eingetragen : In der Generalversammlung vom 11. November 1882 ist zum notariellen Protokolle festgestellt, daß das zur Zeit im Umlauf befindlibe Grundkapital der Gesellschaft aus nominell 35 376 600 (4 Aktien Lätt. A. und nominell 1 870 200 (A Aktien Litt. B. besteht, und ferner bes{lo}en, daß das Grundkapi- tal von nominell 36 000 000 A Aktien Lätt. A. auf nominell 45 000 000 6. Aktien Litt. A. zu er- höhen und zu diesem Zwecke neue Aktien Lätt. A. zum Gesammtbetrage von nominell 9 000 000

(IV. Emission) zu verausgaben. Dortmund, den 28. November 1882.

Königliches Amtsgericht.

Dramburg. Bekanntmachung. [50976] In unser Firmenregister sind mit dem Ort der

Niederlafsung; a. Falkenburg:

unter Nr. 172 die Firma Fr. Adler und als deren Inhaber der Fettviehhändler Friedrih Adler zu Falkenburg, / unter Nr. 173 die Firma Rob. Behrens und als deren Inhaber der Kaufmann Robert Behrens zu Falkenburg, unter Nr. 174 die Firma C. Hinz sem. und als deren Inhaber der Fleischermeister Carl Hinz sen. zu Falkenburg, unter Nr. 175 die Firma C. Hinz jum. und als deren Jnhaber der Fleischermeister Carl Hinz jun. zu Falkenburg, unter Nr. 176 die Firmn G. Dit und als deren Inhaber der Fleischermeister ustav Hinz zu Falkenburg, nniter Nr. 177 die Firma Robert Leplow und als deren Inhaber der Kaufmann Robert Leplow zu Falkenburg, unter Nr. 178 die Firma G. Roock und als deren Inhaber der Fettviehhändler Gustav Roock zu Falkenburg, unter Nr. 179 die Firma Aug. Fehlberg und als deren Jnhaber der Mühlenpächter ugust Fehlberg zu Falkenburag, b. Kich bei Callies: unter Nr. 183 die Firma W. Roesener und als deren Inhaber der Fabrikbesitzer Wilhelm Noesener, C. Framburg: unter Nr. 184 die Firma A. F. Krüger und als deren Inhaber der Holzhändler August Krüger, d. Schivelbeiu : unter Nr. 180 die Firma A. Melms und als deren Inhaber der Kaufmann Reinhold Melms zu Schivelbein, unter Nr. 181 die Firma A. v. Woedtke und als deren Inhaber der Kaufmann Alexander von Woedtke zu Schivelbein, S. Labenz bei Schivelbein : unter Nr. 182 die Lite Aron Rosenberg und als deren Inhaber der Material- und Schnitt- waarenhändler Aron Rosenberg, heute cingetragen worden. Dramburg, den 25. November 1882, Königliches Amtsgericht.

Hamburg. Eintragungen in das Handelsregister. 1882, November 25.

Wm. Klöpper. Nah dem am 18. März d. Js, erfolgten Ableben von Maria Wilhelmine, geb, Rolffsen, des Friedrih Wilhelm Klöpper Wittwe, wird das Ges f von den bisberigen Theilhabern

[50889]

Dora, geb. Rol sen, des Heinri Adolph Klöpper Wittwe, und Heinrich David Böhme unter unver- änderter Firma fortgesetzt.

November 27, Friedrih Clauss. Diese Firma, deren Inhaber Christian Friedri

Robert Clauss war, ist auf- gehoben. Fr. Rossmann, Inhaber: Friedri Augu}t Ross-

ann. Hanseatische Feuer-Versicherungs-Gesellschaft, ; ellvertretenden

Garl Johann Dollmann ist zum st

Direktor dieser Gesellschaft erwählt worden. Züänish & F gner. Inhaber: Hermann Theodor

Wilhelm Jänisch und Wilhelm Michael Georg

ügner.

Ludwig C. Smidt, Das unter dieser Firma biéher von Ludwig Carl Schmidt geführte Ge- {äft is von Jvan Fontheim übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgesetit.

Emil. Noodt. Diesc Firma hat an Jan Douwes Prokura ertheilt.

November 28,

Franz Stiel. Diese Firma hat die an August er ertheilte Prokura aufgehoben.

Franz Stiel. Das Geschäft unter dieser Firma ift zufolge Erklärung des Inhabers Franz August

tiel nach Düsseldorf verlegt. Arthur Haberkorn. haber: Arthur Haberkorn. A. Haim, Das unter dieser Firma bisher von oses Lamm geführte Geschäft ist von Moses ae übernommen R O mo pon dem- elben unter unveränderter Firma fo gesetit. gus rd, Inhaber: Arthur Theodor A, Nörregaard. Diese Firma hat an Cbristian

E Winkelmann Prokura ertheilt. Das Landgericht. [50977 HMirsechderg. unser Firmenregister wofelbft unter Ne. 273 di Ongo Kuh eingetragen Î Lena vermerkt ed dirf

worden : Tre Ei NS:

Die Firma gegangen, efr.

Demnä@ft if in unser Firmenregifter Feut unter Nr. 584 die Firma Kuh'she Buchh (Georg Schwaab) zu Hirschberg und als deren

l der Buwhändler Georg Schwaab in irs{berg eingetragen worden. Hirschberg, den 28. November 1882.

Königliches Amtsgericht. 1Y.

[50965] Homburg v. d. H. Bekanntmachung.

In unserem Firmenregister wurde heute folgender Eintrag gemacht :

1) Laufende Nummer: 273. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Ernst Dörr von hier, Gastwirth und Fruchthändler,

G Ort der Niederlaffung: Homburg v. d. H:

4) Bezeichnung der Firma: E. Dörr. Homburg v. d. H., den 28. November 1882. Königliches Amtsgericht. L. Lauban. Bekanntmathung. [50978] In unser Firmenregister ift heute zufolge Ver- fügung vom 28. November 1882 Folgendes cein- getragen worden: 1) bei Nr. 89. Firma Heinr, Hartert zu Mark- lissa, Inhaber Destillateur Theodor Heinri Hartert zu Marklissa: Das Handelsgeschäft ift durch Vertrag zwischen den legitimirten Testamentserben des ein- getragenen Jnhabers, nämlich: a, der Wittwe desselben, der jeßt wieder- verehelihten Kaufmann Anna Marie Kühn, geb. Scholß, zu Marklifsa, b. des Sohnes desselben, des Kaufmanns Gerhard Hartert zu Marklissa, auf den leßtgenannten Miterben Gerhard Hartert übergegangen, welches das Handels- ges{äft unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleicbe Nr 296 des Firmenregisters, 2) unter Nr. 296 die Firma: Heinr. Hartert zu Marklissa und als deren Inhaber der Kauf- mann Gerhard Hartert zu Marklissa. Lauban, den 29. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Leobschütz. Bekanntmachung. In unserem Firmenregister ist heute : 1) unter Nr. 359 die Firma:

„J. Kallabis zu Bauerwigz“ und als deren Inhaber: der Kaufmann Johann Kallabis daselbst ; 2) i s e s gran ; „P. P. Brytalla zu Bauerwigz“ und als deren Inhaber: der Kaufmann Peter Paul Brytalla daselbst, eingetragen worden. Leobschüß, den 21. November 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIL.

Leobschütz. Bekanntmachung. [50980] In unserem Firmenregister ist heute bei Nr. 44, betreffend die Firma: ¿ „D+ Andersckh zu Katscher“ deren Erlöschen vermerkt worden. BESAA , den 21. November 1882, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11x. Liebenwer@a. Bekanntmachung. [50964] Bei dem unter Nr, 6 unseres Genossen\chafts- registers eingetragenen Vorschuß-Verein Elster- werda sind in Spalte 4 folgende Vermerke einge- tragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 20. August 1882 sind gewählt : a, auf die Jahre 1883, 1884, der Bürgermeister Wilde in Elsterwerda, zum Vorsteher, b, auf die Jahre 1883, 1884, 1885, der Strommeister Hermann Schmidt zu Elsterwerda, zum Controleur, der Rentier Lommahßz\ch daselbst, zum Beisitzer. Liebenwerda, den 25. November 1882, Königliches Amtsgericht. T1.

[50979]

Lübeck. Eintragungen

[50903] in das Handelsregister.

Gebr. Runge in Liguid.; an Stelle des Inspek- tors Georg Gustav Dittmer, ist der Gesellschafter August Heinri Runge zum Liquidator bestellt,

C. D. Lienan Söhne; die offene Pandelsgesell- {aft unter dieser Firma is aufgelöst. Die

Liquidation wird von den Gesellschaftern Carl

August Jacob Lienau und Paul Adolf Wilhelm

Lienau beschafft, und zwar sind dieselben einzeln

zu handeln berechtigt

Lübeck, den 25, November 1882,

Die Kammer für Handelssachen des Landgericbts. Zur Beglaubigung: Funk, Dr., Secr.

Lübeck. Eintragung [50905]

in das Handelsregister,

Struve & Baumeister. Helene Elisabeth Johanna

Warndcke hat in Veranlassung ihrer bevorstehenden

Verehelihung mit dem Kaufmann Paul Hermann Baumeister angezeigt : '

daß sie für die Verbindlichkeiten dieses ibres

zukünftigen Ehemannes überall nit haften wolle,

Lübeck, den 28, November 1882. Die Kammer für Handelssachen des Landgerictas, Zur Beglaubigung: Funk, Dr., Secr.

Lyck. Bekanntmathung. 50981] In dem biesigen Firmenregister sind nacflehend gern Fele Sirmen Z ; M. Pers

anb Nr. 6, rma caner mit der Niederlassung in Lyck,

aub Ne. 21. Firma G, Bednarczik mit ter Niederlassung in Lyck,

sub Nr, 22, Firma F, Fahruhn mit der

b Nr O O E E. Barczewski mi

aub Ne. 30. Firma mit der Niederlassung in Lv,

anb Ne. 53, Firma O. Bandilla mit der

Fe criafiung in Lot,

sub Nr. 55. Firma K. Gottberg mit der iederlassung in Lvck,

66 Edwin Prenß mit der

aub

des Firmenregisters.

sub Nr. 90. Firma Friedrich Moldchuke

mit der Niederlassung in Lyck,

sub Nr. 101. Firma R. Gottberg mit der

Niederlassung in Lyck,

und sub Nr. 119. Firma Herm. Bloedhorn

mit der Niederlassung in Lyck,

gelöst zufolge Verfügung vom 27. November 1882. Ly, den 27. November 1882.

Königliches Amtsgericht.

Obernkirchen. Befanntmahung. [50963]

Zu Nr. 17 des hiesigen Handelsregisters ist heute

zu der Firma:

S. & P. Schönfeld in Obernkirchen eingetragen: Nah Anzeige der Firmeninhaber ist die Handelsgesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen.

Obernkirchen, den 22. November 1882. Königliches Amtsgericht. gez. Stöber.

[50929]

Bekanntmachung. In das bei dem unterzeichneten Amtsgericht ge- führte Gesellscchaftsregister ist bei Nr 17, betreffend die Actien-Zuckerfabrik zu. -Osterwieck, zufolge Verfügung vom heutigen Tage das Nachstehende ein- getragen worden:

In der Generalversammlung der Aktionäre der Actien-Zuckerfabrik zu Osterwieck vom 27. November 1882 sind folgende Paragraphen der Statuten der vorbezeichneten O verändert worden :

dahin: Das Grundkapital der Gesellschaft ist auf Drei- hundert Sechszig A Mark festgeseßt.

dabin: Von jedem Aktionär sind pro Aktie vier Morgen Rüben zu bauen, und von je vier Morgen wenige stens Fünfhundert Centner reine Rüben Seitens des Aktionärs an S Mt zu liefern.

dahin: Der cinzelne Centner der nach $8. 15 zu liefern- den Fünfhundert Centner Rüben ist mit je eine Mark, jeder über diese Fünfhundert Centner pro Aktie weiter gelieferte Centner Rüben mit je eine Mark zwanzig Pfennig dem Aktionär von der Fabrik zu vergüten. Oslerwieck, den 28. November 1882. Königliches Amtsgericht. 11.

Osterwieeck.

Ostrowoso. Bekanntmathung. E Die in dem Firmenregister des unterzeichneten Gerichts sub Nr. 198 eingetragene Firma: \ „K. Kugler zu Ostrowo“ ist zufolge Verfügung vom 24. November 1882 an demselben Tage gelö\{t worden. Ostrowo, den 24. November 1882. Königliches Amtsgericht. Perleberg. Bekanntmathung. [50983] In unser Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 3, Vorschuß-Verein zu Wittenberge eingetragene Genossenschaft, eingetragen : Die bisherigen Vorstandsmitglieder sind laut Besclusses der Generalversammlung vom 11. November 1881 für die Jahre 1882, 1883 und 1884 wiedergewählt. Perleberg, den 29, November 1882, Königliches Amtsgericht.

Posen. Handelsregister. [50984] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 2043 eingetragene Firma Reinhold Hein zu Posen ift erlos{en. Posen, den 1. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Posen. Haudelsregister. [50985] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 101

eingetragene Firma Herrmanu Salz zu Posen ist erloscen.

Posen, den 1, Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

-

[50987

Schmalkalden. Nr. 162 bes Haudels- 4 Registers.

Laut Anzeige vom 24. November d. L E O

Firma : ; „Möller & Nothnagel“ dahier erloschen.

Eingetragen am 25, November 1882. Schmalkalden, am 25, November 1882. Königliches Amtsgerict, Abtheilung 1. Schuchardt.

50986 Schmalkalden. Nr. 164 des oIE l Registers, Firma: „H. Nothnagel“ dabier.

Inbaber: Der Kaufmann Georg Carl Hermann Nothnagel hierselbst.

Eingetragen am 25, November 1882. Schmalkalden, am 25. November 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1, Schuchardt.

[50988] A 165 des Handels-

Registers. irma: „Georg Christian Möller“ dahier. nbaber: der Ablenfabrikant Georz Christian Möôller bierselbft.

Eingetragen am 25 November 1882. Shmalkalden, am 25, November 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheiluag L

Sch{uchardt, Sehwelm.

Handelsregister Königli L. Die den Kanfmann Wee Pie Seim

fm i i Swelm sür die Firma Boree Pen in t

Schmalkalden.

[50893]

s welm ertheilte, unter Nr. 73 des aria, regifters eingetragene Prokura ist am 2B. November

“E i vir 153 d Gesellschaft

h Nr. es E chaftêregisters

irma Hark e Bergwerke und emische

E _ zu welm und Harkorten ist Das bisherige Vorstandsmit ied,

Richard Harkort, ist aus dem

. Firma Niederlassung in Lyck,

Heinrich Kirschner, (17./11, 82.) Anton Schäfer, waarenfabrik in Ludwigsburg.

von V N. Gosner in Navensburg; Dr, Otto Veiel

Lempp'she Apotheke zum Löwen ; Ravensburg. Friedri Liebendörfer, (23./11. Spezereiwaarenhandlung ; Licbel, Conditor in Ravensburg. (23./11. 82.) Heinrich Weter, Posamentier (Posamentier- und Kurzwaarengeshäft); Navensburg. Posamentier in Wilhelm Schuler zur Mönchmühle ; burg. Wilbelm Scbuler, Möncmüller in Ravensburg. (23,/11. 82.) Louis Walder, vormals Thurm; Ravensburg. Louis Walcker, Kaufmann. (23./11. 82.)

G. Séthorer, Ravensburg. (23./11. 82.) Joh. Geschier, Ravensburg. Joh. Geschier. (23./11. 82.) Albert Rösch, R

burg. (23./11. 82) Tobias Albrecht. (23./11. 82.) vensburg. Max Erb. (23./11. 82) G, Pfeiffer, Maventburg. G.

TpotYeTe von G. Wolbach, Navensbura. G. Wol- ah.

Louis Herb. (23/11. 82) C, burg. Catl Hutter. (23/11. 82.) Ravensburg.

Zosef Maier,

ae ) A. S, Ebe, Ravensburg. Adolf Sebastian E

Karl S{ürer.

zum Het, 23/11. 82.) Bes Frietrih Wilbelm

» Lang, Raventbutg. F, 73 T 82.) M Steve. Maccabeee

venöburg, Wilhelm Konrad Müller; Navensburg.

burg. B. Hummel. E e S

Direktor Arnold Rive hat laut notariell beurkundeten Bescblusses des Aufsichtsraths vom 15. November 1882 als derzeiriger alleiniger Vorstand die Firma der Gesell scaf

Eingetragen am 25. November 1*82.

StoIp. Bekanntmachung. [50990]

Der Kaufmann Gustav (Jacob Löpert zu Stol bat für seine Ehe mit dem Fräulein Rosalie, geb. Heymann, dur Vertrag vom 8. September 1882 die Gemeinschaft der Güter ausges{lofsen mit der Bestimmung, daß der gesammte Erwerb der Ehefrau, auch derjenige aus Erbschaften, Geschenken und Glüdsfällen Sondergut der Ghefrau bleiben soll.

Eingetragen unter Nr. 56 in unser über die Aus- \{ließung der ebhelihen Gütergemeinschaft bei Kauf- leuten geführtes Register zufolge Verfügung vom heutigen Tage.

Stolp, den 12. November 1882,

Königliches Amtsgericht.

t zu zeichnen.

j e [50930] Stralsund. Königliches Amtsgericht Au. zu Stralsund.

In unser Prokurenregister ist zu Nr. 57 bei der dem Kaufmann Ehbrenfried Rubarth zu Stralsund Seitens der Stralsund'er Dampfmühlen-Actien- BEIELIGaNE zu Stralsund ertheilten Prokura zu- folge Verfügung vom 28. November 1882 am fol- genden Tage eingetragen :

Die Prokura ist erloschen.

Strasburg. Bekanntmachung. [50989] In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 10 die Handelsfirma: „Simon Plonski in Gollub“ vermerkt fleht, ist eingetragen : Das Geschäft ist durch Vertrag auf den Kauf- mann Adolph Dobrachowski in Gollub als Alleininhaber übergegangen und seßt dasselbe unter unveränderter Firma fort. Demnächst ist in demselben Register unter Nr. 278

die Firma: „Simon Plouszki“ und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Dobrachowski, mit dem Sitze in Gollub, heute ein- getragen worden. Strasburg, den 27. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. T1. Einzelfirmen. K. A. G. engen, Fr. Schneider ; Besig- heim. Friedri S

neider, Kaufmann in Besig- heim. (25,/11. 82.) fig

K. A. G. Biberach. Alfred Haug, Bank- und Kommissionsgeschäft in Viberach. Alfred Haug, Kaufmann in Biberach. (21/11, $2) K. A. G. Leutkirch. Rich. Geray, Conditoref und Speczereihandlung; Wurzah. Richard Geray, Conditor in Wurzoh. (18./11. 82.) Johann Oecttle, Mabl- und Sägmühle und Holzhandel ; Aicbstetten, Johann Oettle's Wittwe in Aichstetten, (18./11. 82.) P. P. Felder, Spezerei- und Ellenwaarengeschäft ; Reichenbofen, Peter Paul Felder in Reichenhofen. (18./11. A Meinrad Graf, Mahl- und Sägmühle; Aichstetten. Meinrad Graf in Aichstetten. (18./11. 82.) Lippmann Gollo- witsch, gemisbtes Waarengeschäft; Leutkirb. Lipp- mann Gollowits{ch in Leutkir. (18./11. 82)

K. A. G. Leonberg. Schüß u, Sohn, Spe- zerei-, Gisen- und Ellenwaarengeschäft in Weil der Stadt. Carl Theodor Sbütz in Weil der Stadt. Ueber das Vermögen des Carl Theodor ist am 23. November 1882 von dem Amtsgericht das

[50967]

Konkursverfahren eröffnet worden. (27./11. 82.)

K. A. G. Ludwigsburg. H, Kirschner, Holz- und Brennmaterialienhandlung in Ludwigsburg. Werkmeister in Ludwigsburg. Holzgalanterie-

h Anton Schäfer in Ergenzingen, O. A. Rottenburg. (17/11. 82.) Chr. Störzer, Holzhandlung in Ludwigsburg. Der bíis-

herige Inhaber Hermann Störzer hat das Geschäft aufgegeben und ift dasselbe unter Beibehaltung der

Tas

Firma auf David Hörz, Kaufmann in Ludwigs urg,

übergegangen. (17./11. 82.)

K, A. G. Mavensburg. Marien-Apothcke

Ravensburg.

in Ravensburg. (23./11. 82.)

Apotheker in Ravensbur. 82.) R. Liebel, Conditorei- und Ravensburg. Rudolf

Heinrich Weter, (23./11. 82) Ravens-

Ravensbura.

--- E. Ris; Raventburg. E. Ris, (23./11, 82.)

Johann Georg Schorer.

avens- Rösb, Wittwe des Albert Röscþ. Tobias Albretht, Ravensburg. Max Erb, Na-

Anna

feiffer. (23./11. 82.) Engel- (23./11. 82.) Louis Herb, Ravensburg. Hutter, Navens- ' F. Endreß, riy Endreß. (23./11. 82) aventburg. Josef Maier. (23./11. (23/11, 82.) N. Schürer, Ravensburg. (23/11. 82) J. euzauser Ravenébur Jacob ppenzauser.

r. Wilh. Malmwieck, Navens- almwieck. (23./11. 82 , Ravensburg. Andreas Kley. (23./11. 82

Max Martin, Na- (23/11. 4 -— Konrad Müller. 3/11. 82.) C, Enßlin; Ravensburg. Carl ßlin. (23/11. R B. Hummel; Vavens-

3./11, 82.) fler;

« (23/11. 82)

errer. (23./11., 82) Wi Martin. n

iicden, ande ausge»

Schaufler ;¿ Ravensburg. Karl Ger. (23./11, 82.) Allgaier; Ravensburg. Marie gaier,

Nierbrauers Wittwe. (23./11. 82) Gebrüder Schlosser, Lack- und Farbenfabrik; Ravenéburg. August Slosser. (24./11. 82.)

K. A. G. Reutlingen. H. Zuckermanu, vor- mals Lindenheim in Reutlingen. Hanncen Zuckermann, gesbiedene Ehefrau des Josef Zuer- mann, Schneiders in Nordamerika. Manufaktur- und Konfektionsgesck@äft. (21./11. 82.) ' Karl Renz in Honau. Karl Renz, Kaufmann (Spezerei- und Ellenwaaren). (22./11. 82) -- Christian @reiter in Eaingen. Christian Kreiter, Kaufmann (Svpezereiwaaren). (24./11. 82) Gotthilf Heß in Eningen. Gotthilf Heß, Kaufmann. In Folge Gescäftsaufgabe gelöscht. (25./11., 82.) Albert Wechsler in Pfullingen. Albert Wecbsler, Kauf- mann. Erloschen. (25./11. 82.)

K A. G. Riedlingen. J. Gutekunst, Handel in Mineralwas}sern, Spirituosen und dergleichen in Buchau. Jakob Gutekunst, Apotheker. (28 /11. 82.) E. Meditsch, Handel in Mineralwassern, Spi- rituosen und dergleichen in Riedlingen mit Zweig- E gs e Emil Meditsch, Apothe- Ter, (28/11, 82.

K. A. G. Weinsbera. Joh. Chr. Leypoldt in Eilenlautern. Joh. Chr. Leypoldt. Wegen Ge- {häfstsaufgabe ist die Firma erloschen. (17/11. ‘82.)

11, Gesellschaftsfirmen und Firmen juristischber Personen. :

K. A. G. Ludwigsburg. Kahn u. Co. in Lud- wigsburg. Offene Gesellshaft zum Betrieb des Viehhar dels. Theilhaber : Joseph Kahn, Herrmann Kahn, Simon Kahn, Daniel Kahn, sämmtlich in Lidwigsburg. (17 /11. 82,) W. Ottenheimer Söhne in Ludwigsburg. Offene Gesellschaft zum Betrieb des Viehhandels, Theilbaber: Joseph Dt- tenheimer, Jakob Ottenheimer, Beide in Ludwigs- burg. Prokurist: Simon Ottenheimer. (17./11. 82.) Gebrüder Hirsch in Ludwigsburg. Offene Ge- sellschaft zum Betrieb des Vi-hhandels. Theil- Haber: Samuel Hirsch, Herrmann Hirsch, Beide in Ludwigéburg (17./11. 82.) Gebrüder Ottenheimer in Ludwigeburg. Offene Gesellschaft zum Betrieb des Viehhandels. Theilhaber: Moses Ottenheimer, Simon Ottenheimer, Abraham Otten- heimer, ÎIsaï Ottenheimer, sämmtlich in Ludwigs» burg. (17./11. 82.) Ottenheimer Söhne in Ludwigsburg. Offene Gesellschaft zum Betrieb eines Kolontialwaaren- und Cigarrengeschäfts en gros. Theilhaber: Joseph Ottenheimer, Emil Otten- heimer, Beide in Ludwigsburg. (17./11. 82.) Ge- brüder Stahl in Lüdwigsburg. Offene Gesellschaft zum Betrieb einer Kleider- und Möbelhandlung. Theilhaber: Paul Stabl, Hermann Stahl, Beide in Ludwigsburg. (17./11,82.) Gebrüder Weiß in Ludwigéburg. Offene Gesellschaft zum Betrieb des Viehhandels, Theilhaber: Oscar Weiß, Adolph Weiß, Beide in Ludwigsburg. (17./11. 82.)

K. A. G. Oberudorf. Landenberger u. Lang, Pams, amerikanische Uhrenfabrik in Schram-

erg. Der Theilhaber Philipy Lang aus St,. Jo- hann, Saarbrücken, is aus der Gesellschaft ausge- treten; der seitherige Theilhaber Paul Landenberger zeichnet die Firma allein rechtsgültig. (23./11. 82.)

K. A. G. Ravensburg. Papierfabrik Baien- furt; Ravensburg. Durch Beschluß der General- versammlung der Aktionäre vom 17. Juli d. J. ist an Stelle des R. A. Dr. Golther in Ravensburg der Kaufmann Franz Iosef Fuchs in Ravensburg als Vorstand des Verwaltungsraths gewählt worden. (24/11, 82) Gebr. Schlosser, Lack- und Farb- waarenfabrik in Ravensburg; Navensburg, Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschafter sind: August Swlosser und Mar Schlosser in Ravensburg. Die Gesellschaft ‘hat si aufgelöst in Folae Ausscheidens des GefsellsWafters Max SYlosser. Daher gelöscht.

(24./11. 82.)

K. A. G. Neutlingen. Speth u, Rau in Reutlingen. Offene Handel8gesellshaft (Handel mit Landesprodukten). Theilhaber: Anna Speth und Antonie Rau, beide ledig. (21./11, 82.) Wedchs- ler u. Spießhofer in Pfullingen. Offene Handels- gesellsbaft (Weiß- und Wollwaarenfabrikation). Theilhaber: Albert Wecbsler und Johann Michael Spießhofer, Kaufleute. (25./11. 82.) Mechanische Kratzen- und Webgeschirrfabrik Joh. Georg Finckh u. Comp. in Reutlingen. Commanditgesellschaft, nunmehr in Folge Verkaufs erloschen. (25./11. 82.)

IlI. Eingetragene Genossenscbaften.

K. A. G, Weinsberg. Darlehnskassenvercin Weinsberg, eingetragene Genossenschaft. Sit in Weinsberg. Nah dem Gesellschaftsvertrag vom 12, November 1882 i} der Zwet der Gen: ssen- \ch{aft, den Mitgliedern die zu Ihrem Geschäfts- und Witrthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel unter ge- meinschaftlider Garantie in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen. Mit dem Ver- ein soll eine Sparkasse verbunden werden. Die Ge- nossenshast wird durch ten Vorstand vertreten. Derselbe besteht aus 5 von der Generalversamm- lung auf 4 Jahre gewählten Mitgliedern, wovon je na 2 Jahren 2 bew. 3 Mitglieder auszutreten haben. Von den Vorstandsmitgliedern wird eines als Vereinsvorsteber und cines als dessen Stellver- treter gewählt, Schriftliche Willenserklärungen der Genossenschaft werden in der Weise abgegeben, daß unter der Firma der Genossenschaft der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens 2 weitere Mit- glieder des Vorstands ihre Namen zeichnen. Bei Darlehen bis zu 100 A genügt die Unterschrift des Kassiers und nes Vorstandsmitalicds, Oeffentliche Bekanntmachungen sind vom Vereinsvorsteher zu unterzeihnen und im Amttblatt für die Stadt

insberg zu veröffentlihen. Die derzeitigen Vor-

ftandêmitglieder sind: Herr C. Seufferheld, Stadt- \{ultheiß, zugleid Vereinsvorstcher, Herr Wilbelm Stüdlen, Stadtpfleger, zugleid Stellvertreter des Vereinsvorstebers, Herc Carl Meißner, Gemeinde- rath, Herr Wilbelm Trautwein, Gemeinderath,

err Wilhelm Wägele, Maurermeister, sämmtlich n Weindöberg. Kassier ist: Christian Dieterich, Oberamtsêthierarzt daselbst, Das Mitglicderver-

¿eichniß kann auf der Gerichtsschreiberei cingesehen

werden. (14/11, 82.)

[50966]

Wallmerod. Oeffentliche Bekanutmachun Heute wurde im A rmenregiiier für den Gerichts bezirk Wallmerod bei lfd, Nr. 25 in Col. 6 vermerkt :

Die Firma J. P. Fein zu Niederahr if er-

losen. Wallmerod, den 24, November 1882. E ATEE e.

Wehlau. Befanntmahung, [50991] In das beim unterzeichneten Amtsgericht geführte Flemenregifier find zufolge Verfügung vom heutigen ge: unter Nr. 385 Kaufmann Wilhelm Gröning aus Taplacken in Firma W. Gröning, unter Nr. 386 Kaufmann Simon Albert Sir- winsky aus Paterêwalde in Firma A. Sthir- winsty, eingetragen. Wehlau, den 29. November 1882. Königliches Amtsgericht.

Wolsach. Landelpregilier- Slieivs . [50993]

Nr. 10 224. In das Gesellschaftsregister wurde heute zu Ordnungs8ziffer 16 eingetragen :

Laut Uebereinkommen 4d. d. Karléruhe, den 16. Of- tober 1882, ist Maria Göringer, z. Zt. wohnhaft in Mannheim, Ehefrau des Kaufmanns Adolf Seffers von Wien, aus der offenen Handelsgesellscaft Frit u. Otto Göringer in Rippoldsau ausgetreten.

Wolfach, den 18. November 1882.

Gr. Amtsgericht. Mündel.

Wolsach. Sandelsregister-Eintrag. [50992]

Nr. 10227, In das Gesellschaftsregister wurde beute zu Ordnungsziffer 16 eingetragen :

Frit Göringer, Theilhaber der offenen Handels8- gesellschaft Friß u. Otto Göringer in Rip- poldsau, hat sih am 28. Oktober 1882 mit Elise Berthoud von Wesserling im Elsaß verehelicht.

Der Ehevertrag vom 26. Oktober 1882 bestimmt, daß jeder Theil 500 4. in die Gemeinfchaft ein- wirft, alles weitere gegenwärtige und zukünftige Ver- mögen, fowie die eigenen Schulden beider Ehegatten aus der Gemeinschast ausges{chlo}sen bleiben sollen.

Wolfach, den 20. November 1882,

Gr. Amtsgericht. Mündel.

Muster-Register Nr. 134.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

[50845] Driesen. In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 1. Firma: A. Stiller Driesen ein Um- {lag mit Modell für Plätteisengriffe, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 10, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 16. November 1882, Vormittags 10 Uhr 39 Minuten. Königliches Amtsgericht zu Driesen.

[50841] FVEibemstock. In das Musterregister is einge- tragen : Bei Nr. 40, 42 u. 43 Firma Ed. Flem- ming & Co. in Schönheide hat für die unter Nr. 40, 42 u. 43 eingetragenen Kardätschen- und Bürstenmuster die Verlängerung der Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet. Könialihes Amtsgericht Eibenstock, ant 28, November 1882, Peschke.

[50843] FrankKksart a. M. Sn das Musterregister ist eingetragen: i

Nr. 345. Firma „J. C. Mech“ hier, 1 ver- \{lossenes Couvert mit 50 Mustern verschiedener Etiquetten mit den Nrn. 154, 157, 158, 159, 188, 436, 462, 463, 482, 489, 496, 503, 517, 536, 552, 567, 568, 576, 583 a., 583b,, 583c., 583d., 588, 601, 622, 639, 680, 683, 684, 701, 728, 731, 733, 736, 742, 747, 753, 760, 765, 777, 783, 792, 804, 807, 808, 824, 833, 849, 850, 856, für Fläben- erzeugnisse, Scbubfrist 3 Jahre, angemeldet am 1, November 1882, Vormittags 11 Uhr. 4

Nr. 346, Firma „Ludwig Hirsfeld“ hier, 1 vers{lossenes Couvert, mit 1 Zeichnung eines Swiebers für den Sc{loßkasten eines Taschenbügels mit Nr. 1009, für plastishe Erzeugnisse, Scbutz- frist 1 Jahr, angemeldet am 16. November 1882, Nachmittags 34 Uhr.

Nr. 347. Firma „Schriftgießerci C. J. Lud- wig“ bier, ein versiegeltes Couvert, enthaltend cine Kollektion Einfassungen, benannt Vineta-Ein- fassungen, mit Fabriknummern 1433 bis 1464, für Fläcbenmuster, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 17. November 1882, Nachmittaas 3} Uhr.

Nr. 348, Firma „Ludwig & Frics“ hier, 1 versiegeltes Couvert, enthaltend 1 Breloque zum An- bängen an Uhrketten, mit Fabriknummer 1, für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemel- det am 20. November 1882, Vormittags 104 Uhr.

Nr. 349, Firma „J. H. Epstein“ hier, 1 ver- siegel?es Couvert, enthaltend 6 Muster von gepreßtem und bronzirtem Leder, mit Nr. 1 bis inkl, 6, für plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemel- det am 21. November 1882, Vormittags 9 Uhr 20 Minuten.

Frankfurt a. M., 28. November 1882.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

[50800} Fürth. Jn das Musterregister ist eingetragen : Nr. 66, Carl Brüll, Kaufmann in Fürth, cia Packet, enthaltend 3 Muster von Rauchtabadc=dosen aus Papiermachó, überdruckt mit nachbezeineten Bildnissen, nämlich 1) eine Dose mit dem Bildnisse des Königs Milan 1. von Serbien, 2) cine Dose mit dem Bildnisse der Königin Nathalie von Serbien und 3) eine Dose mit dem Bildnisse des Kronprinzen Alexander oon Serbien, versiegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Geschäftsnummern 8815, 8816, 8817, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. No- vember 1882, Vormittags 104 Uhr. ¡Prt den 4. November 1882, Könlgl. Landgeridt Fürth. Kammer für Handelssahen, Der Vorsizende: Roesling, K. Landgerichts-Rath.

[50896] M.-Gladbach. In tas Musterregister ist cin-

r a H Fi Hermann Schött in . 114, Firma L 1 versiegeltes Packet mit 8 Mu für , Streifen und Etiquetten, Flähenmusler, Fabrik- 985 F. 1012 F 1013 F, Stunfrist 3 Iabre an: e H u an- genadet am 20. November 1 L Sire ane Nr. 115, Dieselbe Firma, 1 versiegeltes Pacet mit “22 Mustern E E Flächenmuster,

Fabriknummern 10131 a, 924 F, 925 F, 933 F, 1908 F, 1014 F, 1015 F, 169 H, 170 H, 180 H, 181 H, 182 H, 184 H, 186 D, 187 H, 188 H, 192 H, 193 H, 194 B, 195 H, 136 H. 197 H, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. November 1882, Vormittags 9 Ubr. M.-Gladbach, den 30. November 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[50994] Hamburg. In das Musterregister ist einge- traaen:

Nr. 288. Firma Chs. Lavy & Co. in Ham- bura, 1 versiegeltes Paket, angebli enthaltend 4 Muster für Scwirmgriffe und 6 Muster für Scbirmbezüge, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 16 bis 25, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 1. November 1882, Nachmittags 2 Uhr 45 Minuten.

Bei Nr. 97. Firma G. L. Pauly in Ham- bura, hat am 4. November 1882 für das laut An- meldung vom 5. November 1879 eingetragene Mo- dell, Glode für Regen- und Sonnenscirme, Fabrik- nummer 1, die Verlängerung der Schußfrist bis auf 10 Jahre beantragt. :

Nr. 289. Firma Heinrich Jenay in Hamburg, 1 vers{lossenes Packet, angeblich enthaltend 6 Muster von Cigarren-Etiquettes, nebst 2 dazu gehörenden Eisenabdrücken, Flächenmuster, Fabriknumnzern 98 bis 105, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 4. November 1882, Nachmittags 1 Uhr 45 Minuten.

Nr. 290, Firma Friedrich Justus in Hamburg, 1 versiegeltes Packet, angeblich enthaltend 42 Muster zu Verpackungen von Taba, Cigarren und Ciga- rettenfabrikaten, sowie Scaukarten, Fläcbenmuster, Fabriknummern 150 bis 191, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 9. November 1882, Nachmittags 12 Uhr 45 Minuten. :

Nr. 291. Firma Chs. Lavy & Co. in Ham- bura, ein versiegeltes Paket, angeblich enthaltend 1 Muster eines Sonnenschirms, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 26, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. November 1882, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten.

Nr. 292. Firma Soltau, Trautmann & Co. in Hamburg, 1 vers{lossenes Couvert, angebli ent- haltend 1 Muster einer Enveloppe für Zündholz- schachteln , Flächenmuster , Fabriknummer 1001, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 9. November 1882, Nachmittags 3 Uhr. /

Bei Nr. 100. Firma Coutinho & Meyer in Paus, hat am 18. November 1882 für die laut

nmeldung vom 18. November 1879 einzetragenen 13 Muster Cigarren-Etiquettes, Fabriknummern 1388 bis 1391, 1393 bis 1395, 1397 bis 1399 und 1401 bis 1403 die Verlängerung der Schußfrift bis auf 6 Jahre beantragt. / :

Nr. 293. Firma Coutinho & Meyer in Ham- burg, 1 vers{lossenes Packet, angebli enthaltend 10 Muster Cigarren-Etiquettes und 3 Muster dazu gehörende Eisenabdrüccke, Fläcbenmuster, Fabrik- nummern 1642 bis 1654, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 29, November 1882, Nachmittags

amburg, den 30. November 1882, G s Das Landgericht.

[50844] FJohanngeorgenstadt. In das Muster- register is eingetragen: Nr. 10. Spitzenhändler Ernst Hermann Günther in Breitenbrunn, 1 versiegeltes Paket mit 3 Mustern für geklöppelte Kragen mit Manschetten, Nr. 816}, 8204, 820}, Flächenmuster, Schukfrist 1 Jahr, angemeldet am 22. November 1882, Nacmittags 5 Uhr. Johann- georgeustadt, den 28. November 1882, Königliches Amtsgericht. Flohr.

12 Ubr 30 Minuten.

Î [59842] Liegmuitz. In unser Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 58. Klempnermeister A, Schmidt in Lieguihß; ein Kästen ohne Aufschrift mit cinem elektro-galvanischen Metaliband; Muster für plastische Erzeugnisse; Schußfrist drei Jahre; angemeldet am 16. November 1882, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten. Licgniß, den 30. November 1882, Königliches Amtsgericht. [50898] Oschatz. In das Myvsterregister ist eingetragen: Nr. 14, Firma Dorn & Zürn in Oschayz, ein versiegeltes Packet, enthaltend ein in einer Photo- graphie und ciner Detailzeichnung bestehendes Muster ciner Universal-Haus-Schulbank, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 22. November 1882, Nat- mittags 3} Uhr. Oschah, am 27. November 1882, Das Königlih Sächsische Amtsgericht. Jahn.

[50995]

Pulsnitz. In das Musterregister i} einge- tragen: 2

Nr. 50. Firma Joh. Gottfricd Schöne in Großröhrsdorf, 1 (Fouvert, versiegelt, eathaltend 1 Gurtmuster, S 970, Fläcbenerzeugniß, Schutzfrist 3 Jahre, edes am 2. November 1882, Nachmittags 43 Uhr. Ne. 51. Firma C. G. Großmann in Grofß- röhrsdorf, 1 versiegeltes Pacet, enthaltend 14 Stück diverse Deckenmuster, Fabriknummer 6, Flächen- erzeugnisse, Scbubfrist 3 Jahre, 1 “E am 27. November 1882, Nachmittags 3 Uhr.

run am 30. November 1882.

)as Königl. Sächs. Amtsgericht. Dr. Krenfkel. [50895]

Quedlinburg. In N BueerrogBer ist zu- folge Verfügung vom 27. November 1882 einge- tragen: Nr. 8, Firma Gebr. Arndt zu Quedlin- burg, 1 Muster einer Cafétière mit der Fabrik- nommer 146, 1 Muster cines Theesiebes mit ver- besserter Feder und der Fabriknummer 147, aus Blech und Drahtgewebe gefertigt und in cinem ver-

elten Packete als plastishe Erzeugnisse, mit E frist von sech8 Jahren, angemeldet am 27. November 1882, Mittags 12 Uhr. Quedlinu- burg, den 27. November 1882, Königliches Amts- gericht.

[50996 Rentlingen. Ja das Musterregister ist cinge- aer Pal diteS V Stg Peldcarme aus e und Perlen gestrickt, Nr. 13, 15, 19, 23,

32, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, Muster für Flächen- erzeugnifse, angemeldet am 29. November 1882, Abends 4 Uhr, Scußfrist 3 Jahre. K. Amtsgericht. Oberamtsrichter Gmelin.

[509897F Weolsfenbüttel. In das Musterregister ist eins getragen: Nr. 3. Kassenassistent Hugo Bruns Wolfenbüttel, 1 Packet mit einem Modell zu einem zu Gesellschaftsspielen zu verwendenden Kreisel, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Ge- \{äf!8nummer 2, Schußfrift 1 Fahr, angemeldet anr 25. November 1882, Morgens 9 Uhr. Wolfen- büttel, 25. November 1882. Herzogliches Amts- geriht. Rhamm.

Konkurse. [51015] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Franz Behr in Aathen, in Firma Behr & Kropff is in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zivang8vergleihe Vergleichstermin auf

Freitag, den 22. Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 5, onberaumt. Aachen, den 30. November 1882.

Maassen, : : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[50959] Oeffentliche Bekanntmachung. : Im Konkurse über den Nachlaß des Löb Strauß UA. von Storndorf wird zur Abnahme der Sclußrechnung und zur Erhebung von Einwen- dungen gegen das Schlußverzeichniß Termin auf Freitag, den 22. Dezember 1882, Vormittags 10 Uhr, anberaumt, wozu alle Betheiligte hierher voraeladen werden. Das Swlußverzeichniß sowie die Swluß- rechnung nebst Belegen sind auf der Gerichts- \chreiberei niedergelegt. Alsfeld, 24. November 1882. Großh. hes. Amtsgericht. __ Wahl.

[50958] Bekanntmathung. j j

Bei der vorzunehmenden Schlußvertheilung in Konkurse über den Nacblaß des verstorbenen Löb Strauß Ux. zu Storndorf beträgt der verfügbare Massebestand 188 93- K

Nach der auf der * Gerichtsschreiberei Alsfeld niedergelegten Sch{lufrechnung sind dabei 955 M 43 «F nicht bevorrehtete Forderungen zu berücksih- tigen.

Alsfeld, den 25, November 1882.

Wollrab, Konkursverwalter.

[51063]

Oeffentliche Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Ziegelei- besißers Karl Teubuer in Oberrosla is nah abgehaltenem Schlußterrkine beendigt und auf- gchoben.

Apolda, den 23. November 1882.

Großherzogl. S. Amtsgericht, Sachse.

(51009) Konkursverfahren.

In dem Konkurse über das Vermögen?" der Handclsgesellshaft M. Dreyfuß, Friedris- straße 66, wird auf Anordnung des Königlichen Amtsgerichts 1. hierselb| zur Beschlu ßfassung über den Artrag des Gemeinschuldners Bergmann auf Bewilligung einer Kompetenz eine Gläubigerversamm=- lung auf den 6, Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Jüdenstraße 58, 1 Treppe, Zimmer 12, berufen.

Berlin, den 27. November 1882.

Blümtke, 2

Gerihts\c{hreiber des Königlichen Amtsgerichts T.,

Abtbeilung 49. [51010]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eisolt hiersclbst, in Firma Hermann Eisolt hier, Lützowstr, 41, ist hente das Koukursverfahren eröffnet, j

Verwalter: Kaufmann Fischer, Alte Jacobstraße Nr. 173.

Erfte Gläubigerversammlung am 22. Dezember 1882, Mittags 12 Uhr, im Gerichtägebäude, Jüdenstr. 58, 1. Treppe, Zimmer 12,

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 22. De- zember 1882, s

Krist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. Februar 18883,

rüfungstermin am 28, Februar 1883, Mit- tags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Jüdenstraße 58, T. Treppe, Zimmer 12.

Berlin, den 1, Dezernber 1882.

Blümlke, i

Gerichtss{hreiber des Königlicben Autsgerichts 1.,

Abtheilung 49.

51032 [ Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustay Gumpel hierselbst, in Firma: „Bazar zum klei- neu Herzog“, Rosenthalerstraße 50, Privatwohnung renadiersras e 43a., ist heute das Konkursver- ahren eröffnet. G rwalter: Kaufmann Conradi, Weißenburger- straße 65,

rste Gläubigerversammlung am 20, Dezember

1882, Vormittags 1014 Uhr.

Offener Arrest mit ncgigé bis 16. ZJa- nuar 1883,

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 16, Januar 1883,

Set ungeerunn am 283, Februar 1883, Vor-

ags 10 Uhr, Jüdenstraße 58, 1 Treppe, Zimmer 11,

Berlin, den 1. Dezember 1882. Ni Gerichtsschreiber des Kodillchen Amtsgerichts 1.

1} [51013)