1882 / 288 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E [51570] S “451 S § 4 “D Aufgebotstermine ihre Ansprühe und Rechte Dokel, Arbei ente Zustenung. Bie Ant, Motee Wine u Cloypebbuto, | Auf den. Antrag des «Lieutenants Frei- | den laß desseïben elden widrigenfalls {t

: anzum ju Wreschen, vertreten durch den Rebts- | vertreten durch den Juftiz fe und in Osna- von Gillern zu Berlin werden die N aa Benefizialerben nîre Ansprüche nur Ar L E bei E n aden 6

noch

; _klagt- gegen Ehe--4} brüdck, den : Sastwirth- 1882 wu Werni inisier dn E E End nnen, - als. der Nacblaß Kasimit ala ; j u | (Amts- versto 5 ‘i aller seit dem Tode des Erbl

M bats, egen Potliber Berlo } anbéfamnten Dribt Sögel) zur Zett ohne L uße aus Goldberg aufgefordert, späteftens in | aufgekommenen Nußungen durch Befriedigung bee

E _böël E mit dem Antrage, d der Che | wegen Forderung von 526 Æ für in den. Monaten | dem auf angemeldeten Ansprüche nicht erlchèuit wird, Part trennen, den Bekla ü bis i 1882 fäuflih geliefert« erhaltene [deu 6. Fébruär 1883, Mittags 12 Uhr, Goldberg, den 25. November 1882. N - s bie s n Veru rine f Gerihtebüude, U a des

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M C8, Berlin, Donnerstag, den 7. Dezember G2,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im 8. 6 des Gejeges liber den M us, vom 30. November 1874, sowte die i errecht an Mustern und Modell vom 11. November 1876, und die im Patentgeset, vom 25. Mai 1877, vorges{riebenen Bekann ungen veröffentlicht | werden, E E Ls on Uesebs Es Titel cas Zwede der Enn wird dieser | ‘an Klägerin und Tragung der Kosten und ladet Seric A. Serie I. Serie T.

Auszug der Klage bekannt gemach den Beklagten zur mündlichen Verhandlung des | Nr. 44001 à 441 100 Transport 991 [Nr. 1503001 à 1503100 Central S andels E Negister für D aS Deutsche Reich. (Nr. 288.)

z E e Dag Gans 48701 , 48800 100 INr. 558201 à 558300 100 1548841 1548891 Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle oft - Anstalten, für Das Central - Handels - Negister für das Deuts&e Rei erscet i s E e Rie envas zu Dr 71601 | TITI0 1100|, 888401 a6ss00 2100| * 1873701 * 1273809 Berlin aub durd die Königliche Expedition des Deutichen Reihs- und Königlich Preußischen Slaats- | Abonnement beträgt | & 50 5 sür ves Vierte ets erscheint in der „Regel tglic, Das Gerichts\{hreiber des Königlichen Landgerichts auf den 27. Februar 1883, Vormittags 10 Uhr 81701 81800 100, 610891 610900 109 1621801 „, 1621900 Anzeigers, SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Drud@zeile 30 A. j H) CORE Ra [See E Is O c O U O 1 N E I (2 O E OT 0 E S

1568 Oeffentliche Zustellung. erite zugelassenen Anwalt zu bestellen. I e " " reter Dr. H. Grothe in Berlin S8W., Alte | Klasse. liner Börsenzeitung in Berlin erfolgen. Ballen- 1 bie verchelithte Wilhelmine Zhlo , geb, Fenn Vai Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieser 146326 , 146100 __75PÞ' 1491 BONI " mee Patente, ubstr. 172. ° XXXEIXK. Nr. 5137. Verfahren zur Herstellung | stedt, 18. Es 1882, u Anhaltisches zu ‘Falkenthal, - vertreten durch den Rewtsanwalt Auszug der Klage békannt gemacht. 675 Serie K. ¿1 " Patent-Aumeldungen. ABSG. j i : eines Holzüberzuges auf Papier, Pappe, Leinen, | Amtsgeriht. Heinemann. Meißner zu Prenzlau, klagt“ gegen ihren Ehemann, Meyer, i Serie C. | 35101 à 35200 100 ¿ Z i : LXXVEL. W. 2259, Speisetisch mit ver- Baumwolle 2c. : E R G den Arbeiter“ Hermann bof, zuleßt in Falkenthal, Gerichts\chreiber des Königlichen Landgerichts. L 5301 à 5347 47 70701 70800 100 Für die angegebenen Gegenstände haben die Na- borgener Kegelbahn. C. Weissenborn in XLEL. Nr. 17 772. Verfahren zum Walken von | Bergedorr. Die Eintragungen in das Handels- ett unbekannten Aufenthalts, wegen böslicher Ver- : N) L 6301, 62 42 79871 79888 18 Série U. gangen die Crtheilung eînes Patentes nabgesucht. Berlin, Moritstr. 1. Hüten und anderen Artikeln und dazu benußte | register werden für das Jahr 1883 in dem Ham- Lfunginn Versagung - des Unterhalts, mit deni [51578] Oeffeutliche Zustellung. L 42401 , 42500 100 91401 91500 100 er Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen | » St. 680. Sglitts{uhbefestigung. Albert Apparate. Antrage auf ‘Chescheidung: Der Kaufmann H. Teut in Burg i. D., vertreten E 123001

| 4 : ] i burgishen Correspondenten, den Hamburger Nach- 1A 00 A y SSUTSCA unbefugte Benußung ges{ügt. und Richard Steinbach in Remscheid-Hasten. | KLAL. Nr. 8587, Elektrisher Alarmapparat | richten, der Beraedorfer Zeitung und dem Deutschen

IClass@. LXXXV. W. 2188. Rotirende Brause. an Manometern. Reichs- und Königli reußi -An- 147200 100 AS2ARO T 2ER V. W. 2230 „Neuerungen an Sigherheits-| August Fried. Weiland in Bremen, Oster- | , Nr. 9020. Verfahren zur Ermittelung von j zei N bekannt A S Beegcbort, La 3376901 3377000 l (. Wols dau i /S thorst 79 4 T g , den

171100 100 3399312 3399400 ampen. ; in Zwickau i./S. horsteinweg 72. Temperaturen, die unter 1009 C. liegen. 1, Dezember 1582. Das Amtsgericht. 510400 100 v VI. H. 2925. Neuerungen an Malzeinrih- Berlin, den 7. Dezember 1882. « Nr. 13 076. Wassermesser. E 239100 100 Y La Ma Nat pon Laas S E Chicago; Naernes Patentamt, [51624] E t ag F N mahlin, Bieber. Jn Gemäßheit des Art. 14 des Han- Ser : Carl Pieper in Berlin a i o Uve. . ; 5 - i Ö i i - SRaRO N G E ftraße 109/110. neisenau r Neuerung an Knopf- | delsgeseßbuhes wird zur öffentlichen Kenntniß ge

Versagung von Patenten. E e e und zweitheilige Zweilohknöpfe. | bracht, daß die Eintragungen in das Handels- und

huldi Theil erklären und ihm aren mit dem Antrage auf rtheilung Zimmer Nr. 2, anberaumten Königliches Amtsgericht. ben allein | S dufguerlegen und Si “dau zur Zahlung von 526 Æ nebst 69/%

eklagten en Ver insen

gen D dae bie erste Civilkammer des König- | auf 144 M 4 scit 4. E 1882,

[51506 : t “m R r : lichen Mp e f «d, B67 1C Juni 1889, K. k. priv. Sudbahn-Gesellschaft. mi A “einen bei dem gedachten | - 146 [ 08 - / 30. August 1882, Bei der am 4. Dezember 1882 stattgehabten ‘23. öffentlichen Ziehung ‘von 14 046 3 9% Obli- Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen * 38, , , 14. September 1882, gationen sind nachstehende Nummern gezogen worden : uni

das zwischen den Parteien bestehende Band der | dur den Rechtsanwalt Hedde in Marne, klagt gegen Serie D. “Ehe zu’ trennen, den Beklagten für den #{ul- as Suite an Rats Wilhelm Kahl, früher 726401 à 726500 digen “Theil ‘zu erklären und ihn zur Herausgabe |' iz Burg i. D.: 734401 , 734500 des 4. Theiles seines Vermögens an die Klägerin wegen einer Forderung von 43 A. 50 F nebst 758301 „758400 u verurtheilen, 5 9% p. a. Verzugszinsen vom Tage der Klag- 780901 „, 781000 und ladet den Beklagten zur mündlihen Verhand- “ifteiling an für am 24. Juni d. Is. käuflich 872101, 872200 lung des Retsstreits ‘vor die II. Civilkammer des gelieferte 725 17 zöllige Dawziegeln, 873801 873900 ; e G i045 N j i intragunge Königlichen Landgerichts zu Prenzlau | mit dem Antrage auf Verurtheilung des Beklagten 907901 , 908009 1118 2762001 à 2762100! Se euerungen în der Herstellung Auf di : : 00. Apparat zur Regulirung | Genossenschaftsregister im nächsten Jahre durch den auf den 15. März 1883, Vormittags 9 Uhr, | ¿ir Zahlung von 43 4 50 A nebst 5 9% p. a. 934501 ¿ 934600 Serie M. 278980L , 2789900 vor n aus Seiden-, Baumwollen-, j uf die nahstehend bezeichneten, tm Ret%3-An- der Temperatur bei künstlihen Brut- und Auf- | Reichs-Anzeiger und das Gelnhäuser Kreisblatt mit der’ Aufforderung, einen bei dem gedachten | Verzugszinsen, vom Tage der Klagzustellung an ge- 945001 945100 3179257 à 3179300 44|, 2792201 „, 2792300 Wollen-, Flahs- Und anderen Garnen. | zeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten ¿utvorrichtungen.

130701 147101 171001 210301 239001 241101 273701

9 0. Q. e 4 02

{U IImUQU R

: i | h veröffentliht werden. Bieber, 25. November 1882. T Anwalt zu béstellen. : i » 7 3 \ James Monroe Grant in Hartford, Connec- | Anmeldungen ist ein Patent versagt worden. Die Nr. 12 561. Bienenstock aus Papiermasse | Wie andt, Gerichtsschreiber d önigli Gerihte“ zugelassenen t zu besi rechnet, sowie vorläufige Vollstreckbarkeitserklärung R O K O I ERR An OMEIE A ticut, V. St. v. A; Vertreter: Kobert R. | Wirkungen des einstweiligen S Gutes gelten als nid und anderem Faserstofe hergestellt p ff Amte ectvis, V chtssch _des Königlichen 1037801 1037900 x | / Ti i , Hehmidt in Berlin W., Potsdamerstr. 141. eingetreten. , Nr. 13 089. Neuerungen an der Ventilations- ———— 1042200 \ Serie O | XTIL. Seh. 2207. Neuerungen an Wasser- | Klasse. , cinrihtung künsiliher Brütapparate; 1. Zusaß | Vrotterode. Die Eintragungen in das Han- ; erie O. ftand8zeigern. Emil Schneider in Gagar- | XX. St. 640. Neuerungen an optishen Eisen- zu P. R. 10 500. dels-, Muster- und Genossenschaftzregister des hies 54001 54100 ___ den b./Kiel. / bahn-Signalen mit doppelten Drahtzügen. Vom , Nr. 14 063. Neuerungen an ver Ventilations- | sigen Amtsgerichts während des Jahres 1883 werden 121801 121900 2000301 à 2000400 XKXK. S, 1368. Neuerungen an Achsbüchsen. 9, März 1882. : i einrihtung künstliher Brütapparatez; 11. Zusatz | im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der National- 123201 123300 2047001 ° 2047100 Joseph Nottingham Smith in New-York ; LAXXVEL. 2, 2881, Ein lenkbares Luftschiff. zu P. R. 10 500. Zeitung und im Scchmalkalder Kreisblatt ver- 137501 137600 2066801 2066900 Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a/M. Vom 3. Juli 1882, « Nr. 18180, Antrieb8mehanismus für Aus- öffentliht werden. Brotterode, am 28. November Studts, 141251 “141266 2193501 2193600 XX3. S. 1680. Neuerungen in der Jjsolirung | Berlin, den 7. Dezember 1882, : lefemaschinen. 1882. Königliches Amtsgericht, gez. Suntheim. L. Hof parterre, vertreten durch den Rechtsanwalt Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. 3005301 _ 3005400 141601 141700 2225801 2225900 von elektrischem Leitungsdraht, sowie an den dazu Kaiserliches Patentamt. [51625] | KLVLI. Nr. 18 201. Federmotor. E iE A A Meißner. zu Prenzlau, klagt gegen ihren Ehemann, 3046201 / 3046300 146001 . 146100 2240801, 2240900 verwendeten Apparaten. John Toseph Charles tuve. XLVILZ. Nr. 12857. Neuerungen an Röhren- | Bruchhausen. Die Eintragungen in das den Maurerpolier Ernst Philippe, früher zu Schiffe | [151566] E Pultelting, 3062801 3062900

2257801 « 2257900 Smüth in College Point, Grafshaft Queens und S{lauchkuppelungen. hiesige Handels- und Genossenschaftsregister für das mühle, jeßt unbekannten Aufenthalts, wegen hss- | Der Häusler Johann Fick, Nr. 1, zu Neu-Zachun, 2285501 2285600 des Staates New-York, V. St. A.; Vertreter : Uebertragung von Patenten. « Nr. 13 137. Dreiwegeventil. Jahr 1883 werden durch den Deutschen Reichs- licher Verlafsung, Ehebruchs und“ unüberwindliher | vertreten dur Rechtsanwalt R. Wachenhusen zu Serie P. "

Zum. Zwecke ‘der öffentlichen Zustellung wird'| des Urtheils, und ladet den Beklagten zur münd- die er-Aubzug der Klage bekannt gemacht. lichen Verbandlung des Rechtéstreits vor das König- Prénzlau, den 21: November 1882. liche ‘Amtsgericht zu Eddelack auf

Radniß, tag, ‘den 29. Januar 1883 Gerichts\chreiber des Königlichen Landgerichts. A, De ada 71 liche Zustell al Zum Biere R B wird dieser 51569 Oeffentliche Zustellung. uszug der Klage bekannt gemacht. ie F. D Sie verebelitte Maurerpolier Philippe, Marie, | Eddelack, ven 4. Dezember 1882. 2077701 2977800 geb. Suite: in Berlin, Georgenkirchstraße Nr. 38, 2995013 , 2995100

1042101 1066110 1075201

1066200 i: 1REDOO 37801 à 37900 Serie X

2309201 2309300 , Carl Pieper in Berlin, Gneisenaustr. 109/110. Die folgenden, unter der angegebenen Nummer der | Nr. 16 916. Manometerträger mit Absperr- | Anzeiger und Köniali reußishen Staats3- Abneigung der Klägerin gegen den Beklagten mit | Schwerin, klagt gegen“ den Pungenfahrer “Carl. Serie W. 4201 à 4300 2449201 , 2449300 XX11. F. 1467. Darstellung von Alphanaph- G im Reichs - Anzeiger bekannt gemachten ventil und Ablaßventil. pi gay Freußil A dem Antrage auf Cheschei wi Kelling aus Rüting, früher zu Wedel, jeßt unbe- 20301 à 20400 16401 16500

2460401 , 2460500 tylamintrisulfosäure und Verwendung derselben N Wochenblatt, den Allgemeinen Anzeiger in Bruch- das Band der ‘Ché zwischen den Parteien zu | kannten Aufenthaltsorts, wegen Alimente, mit dem 68801, 68900 42301 42400 2525081 , 2525099 zur Gewinnung von Binitronaphtolmonosulfo- | sonen übertragen worden. bares Excenter. trennen unt den Verklagten für den allein | Antrag auf Verurtheilung des Beklagten zur 70601 , 70700 53701 53800

Anzeiger, den § ter, x atent-Grtheilungen sind auf die nahgenannten Per- | Nr. 17 352. Stellvorrihtung für ein stell- R e in E and

, 2609101 " 2609200 säure. Farbwerke vorm. Meister, | Klasse. hausen bekannt gemacht werden. Bruchhausen, den chuldigen Theil zu erklären, Zahlung: 92201 , 92300 81701 , 81800

2609401 «» Nr. 8965, Ventilirter Spitzgang. I E E 9613701 , 2613800 XX117. B. 3620. Verfahren zur Abscheidung des teintures et apprêts de Tarare | LEV. Nr. 4721. Neuerungen an Maschinen zur | Vützow. Die öffentlibe Bekanntmachung der 2618801 „, 2618900 und Reinigung von Wollfett in Form einer in LTarare (Rhône), Frankreih; Vertreter: Anfertigung von Papiersäcken mit gefalztem Sintragungen in das Handels- und Genofsen\chafts- 2622201 2622300 Lanolin genannten Verbindung desselben mit J. Brandt & G. W. y. Nawrocki in Berlin W., Boden. Ea i register des unterzeichneten Gerihts wird während 908101 208500 O v SReROO Et: S 2086, Raeteebante Wern Faligetftr. “Vom 36 cgngen an Spanirahimen Ne 1691, Vielsißiges Ringventil für es Gelbatianzes E aprA E dele Ben

i p j ° « Ae 900, s g. : : i . : nzeigen und da e

mit der Aufforderung, einen bei dem gedachten Ge Lebensjahre desselben, 915141 . 215158 aao E E, L T7576 Wilhelm G. A. Heiser in Berlin. LXXXVIIL. Nr. 13 422, Fried, Filler in | , Nr. 9570. Neuerunaen in der Wafserhaltung. vas Deuts e Reith, dem Destadea nacli Sni kne 931901 232000 XXV. R. 2010. Regulirungsvorridtung für Cimsbüttel-Hamburg. Neuerung an einem sich | LXIIL. Nr. 13 175, Drehbare Treibvorrichtung | die hiesigen Lokalblätter Volksfreund und Oeffent- 242101 „, 242200 165301 E Serie Z die Klöppel an Fle{btmaschinen.- Ritters- selbsrthätig regulirenden Windmotor. Vom an dreirädrigen Zimmer-Draisinen. licher Anzeiger für die Aemter Bützow, Güstrow 1173001 T ° haus & Sohn in Barmen-Rittershausen: 17, Juni 1880 ab. « Nr. 17 099. Dreirädriges Velociped. und Schwaan geschehen. Bühow, den 1. Dezember Ie E120 1779001 à 1779100 XXVLI. G. 1882. Neuerungen an Beleuhtungs-| Berlin, den 7, Dezember, 1882, Ü {LXIV., Nr. 12 651. Hahn mit Sicherheits\{loß. | 1882. Großherzoglich Mecklenburgishes Amtsgericht.

1286701 1286800 Ls 1506a16 parate “ete E Lo E Patentamt, [51626] Cs 4 UBI0 O Ie, ean e R H L in Brockley, Grafschaft Kent, England, Vertre- üve. . r. 4310. Neuerungen an ür- | Coblenz. m Jahre 1883 werden die Ein- 132401 1323500 1843501 : 184 ' S T, Wr. 2178. Bone Doistr, 34. ö \{lössern. tragungen in Vnfer Handels: und Genossenschafts.

1TCOL 18700 1843501 , 1843600 VIL. W. 21783. Vorribtung zum Befeuch- Erlöschung von Patenten, LXXKV. Nr. 15 206. Verfahren zur Gewinnung

lung des -Rechtsftreits vor die 11. Civilkammer des kosten und von Alimenten für das außerehelih 11750L , 117600 112201 112300

Königlichen Landgerichts ju Prenzlau auf gebörene Kind der Dorothea Fi, und zwar: 12790L , 128000 136321 , 136372 den 15. März 1883, Vormittags 9 Uhr, a. von 75 & pro anno für die beiden ersten 161801, . 161400

a

der öffentlichen Zustellung wird den Lebensjahre, L er Auszug der Klage bekannt gemacht. c, von'45 e. pro anno’‘für die dann folgenden Prenzlau, den 21. November 1882. EE des Kindes bis zum vollendeten : Radnig, 14. Lebensjahre, zahlbar in vierteljährlihen 'Serie I.

Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. ER La ata par anes vom 1. Januar 325201 à 325300

j —— ._ J. ab, 328201 328300

51574 Oeffentlithe Zustellung. sowie zur Tragung der Kosten, 367601 . 367700

[ Die Ebefra. en E a senn Gosernärker, | und ladet den Beklagten zur mündlichen Ver- 403101 403200

Susanne, geb. Sténet, f fen, Vertrexen E handlung aci E Dee vas ; Großherzog- 412201 412200 Rechtsanwalt Dr. Wolff zu Essen, klagt gegen ihren

tar int seinem gegenwärtigen Aufenthalte nah den 17. Januar 1883, Vormittags 11 Uhr. 473801 473900

richte zugelassenen?Anwalt zu bestellen. b. von 60 M pro anno für die beiden folgen- Zum Zwelke

regifler durh: 1) den Deutschen Reichs- u 1855451 , 1855477 ten von Luft. Th, Winter in Zell i. Die nawfolgend genannten, unter der angegebenen von Ammoniak aus den Gasreinigung8massen Köui lich Preußischen C R 2) e UB0l : URO E R j

Wiesenthal, Gr. Baden. Nummer in die Patentrolle eingetragenen Patente vor der Regeneration derselben, durch Auslaugen, | Kölnische Zeitung, 3) die Coblenzer Zeitung ver-

1476801 1476900 1907201 , 1907300 Reats a Tee Ran an einem LaT aut, Es des §. 9 des Gesetzes vom 25, Mai Las rens Mrs Durchblasen von Luft 3 g, 3) zer Zeitung ver

a“ : ; usziehtisch. Zusaß zu 6. 43, Franz erloschen. urch die Reinigungsmassen, i

unbekannten Ehemann, wegen bösliher Verlassnng n Zum Fee de E wird dieser 485710 E 1485201 Lade Gröber in Valle Saale. 7 „E Klasse. LXXVI. Nr. 8488. Neuerung an der Hübner- Meisecheine Ms en bie Bet in dae E E

un T e Berat Lee uh TTLRnRng ér zug Sa T bbéc A Ger. Aktuar E ann 1A 128 200 Felle i677 ck. E, T E Bilderrahmen. U. Se R 2E une Nenerages an Seimascinen. Li Kämm-Mascbine. dur das unter 3 genannte Blatt durch das Kreuze q L - 4 P , D [ i i * . ». i . Î . 5 . » J i s

handlung des Rechtsstreits vor die dritte Civil- | Gerichtsschreiber des Großherzoglich Mecklenburg- Tranéport 991 Tai KRLEV, in Berlin 8.,, Grimmstr. 38, r ) renner mit Saugedoht an Ix. Nr. 12249. Neuerungen am Be

tRér bes eri | D. 1856. Knopfbefesli Petroleum-Nachtlampen festigungsmechanismus für Slittsczub Deer agelatt Coblenz, den 2, Dezeraber 188% i . Ie RKNnopsbeselllgung. ê eum t o ung8mecwant8mus fur Sl uße. 6 iht. Z en 2 März 1883, Vormittags 9 Uhr 1 os E A 4 Obligati n der Serie X) Va h Sän s 1883 ab die br D bli ti O Serie L, April 1838 E Dee in London; "Mortvette ; - Bie SML fe Docbtführung in einer beweglichen | LRXKXK. : Nr. 5121. Verbesserte Methode der De E A D . », , E E igationen der Serie X.) vom 2. Jännex ab, die der gationen e X. vom 2, Heinrich Raetke Berlin N., enstr. 14, echkapsel an Petroleum-Flach ern, mit der gelassenen A einen bei dem gedachten Ge- | [51581] Verkaufs-Anzeige ab statt, von weldem Tage an die Verzinsung der gezogenen Obli i a n âerlin N., Gartenstr. 14 p Petroleum-Flachbrernern

öffentliht werden. ür die Bezirke der Amts-

A. Mr D... M. D M E R 4 E E. E

Karbonisirung von Thon, Gyps, Kreide, porösen | Cüstrin. r Bearbeitung der das Handels-,

h ) tien aufhört. XLV. N. 796. Mils{leuder. Laurids | Nr. 8472. Federrolle zu Zuglampen-Ge- Steinen 2c. Genossenscaftde unk Musterregister betreffenden Ge- rite zugelassenen Anwalt zu bestellen. bs Edictallad Sofern daher auf spätere Verfallstermine lautende Zinsen - Coupons derselben zur Einlösung Zum Zwecke der genten Zustellung wird dieser ne st ciauadung. gelangt wären, müßte der dafür bezahlte Betrag bei der Einlösung der Obligationen von dem Kapitals-

EaE, Ie, Quoltrup-Minde in Züt- bagen. 8970. Federroll ; @ Nr. 13 268, Gatofen zum Brennen von | {äfte in den Bezirken der Amtsgerichte Cüstrin, and, Dänemark; Vertreter: J. t in Ber- | - r. 8970. ederrolle zu «Ge- Auszug der Klage bekannt gemacht, In Saen etrage in Abzug gebracht werden. randt in Ber Zuglampen-Ge

( lemark; ; I 3 Thonwaaren. Bärwalde N./M. und Neudamm sind beim Amts- ; —_ Hd lin W,, Königgräterstr. 131. bângen; Zusatz zu P. R. 8472, Essen, den 2. November 1882, des Kaufmanns Herm. Jos. Klopp in Leer, Gläubigers, Die auf 74 Frcs. lautenden Coupons der 3 9/9 Obligationen werden nach Abzug der für diese XLILXK.

e Nr. 19638, Neuerungen an Dawziegel- iht Cüstrin: a. der Amtsgerihts-Rat iger, Hir\ch Obligati trihtenden Steuern und Gebühren im Belaufe von 1 Franc mit 64 Fres. eingelöst und ne. ZBIG, Apparat zum Auffalzen der | Nr. 13 529, erhaeriandöfähiges Material i b. rder Gericbtesbrciber Kühn al är bestellt , egen igationen zu entrichtenden ern un e nc m res, einge un Gerichts\{hreiber des Königlichen Landgerichts. | den Schmiedemeister N. d. Luhring in Leer, Schuldner s L

streihmascinen. b, der Gerichts\{reiber Kühn als Sekretär bestellt. ; s Böden und Deckel an runden Blechbüchsen. zur Herstellung unverbrennlicher Fadeln. erichts\hre h este war mit Auss{luß der Obligations-Coupons Serie X., welhe am 1. April fällig sind, ebenfalls vom s der dem Lelzterèn gehörige, Vol. 1V. Band 1 2 F

- Nr. 19796. Vorrihtung an Nafßpressen ie Anmeld ô täglih v it i : Dilven und Deestt qu-Tutden -Bles sen | Die Anmeldungen können tägli von Vormittags änner ab.

L «„ Nr. 17353. Dochtbewegungsvorrihtung für zum Auswechseln der Abtragebretter. 10 Uhr ab Zimmer Nr. 6 zu Protokoll gegeben B: enim 1, 32, Grundbuchs r registrirte Grundbesiß Die Zablung geschieht bei naGfolgenden Kassen g ins S Bee S ERDdbroparat Ee oppe 17 688 M E: Federroll Rae mi Ed e Zei n [Uu Nel de me d jg E Dee ol. 92, Grundbu ee 1B, e e ; einsGneidige Bohrer. George Frederick| Nr. D VYceuerungen an Federrollen zu werk mi rotirender nkerbewegung und | Deutsche 8- und Kön reuß. Staats- [BLeTI és E tee Yitsierun p Fanselau besteherd aus einem Hause, an der Königstraße hier- in Wien bei der k. k. Fus, sterr. B d-AnBalt für Handel und Gewerbe, Redfsfern in London ; Vertreter: C. Kesseleer Zuglampen-Gehängen; 11. Zusay zu P. R. 8472. polarisirtem Anker. Anze A ie Matin der Ft Bürger- verwittwet gewesene Harbarth, zu ‘Thorn, vertreten | elbst belegen, in S bei der Ungarischen allgem. Credit-Bank, in Berlin 8W., Königgräterstr. 47. VIIL. Nr. 291, Walzengejtell nebst Lager und LXXXVI. Ne. 13760. Schaftmaschine mit | freund und das Oderblatt, statt der leßteren aber, durch den Retsanwalt Wolfen zu Bromberg, klagt | !wangkweise in dem dazu au in Triest bei den Herren Morpurgo und Parente, e Seh. 2147. ODrillbohrer. Hermann Fübrungen, Einrichtung zum Schützenwechsel. soweit die Publikationen den Bezirk der Amts- en ihren Ebemanp, den ehemaligen Besißer Fried- Freitag, den 16, Februar 18883, in Frankfurt a. M. bei den Herren M. A, von Rothschild und Söhne, Sehreiber in Ludwigsburg. Nr. 16 529. Zeughaspel. « Nr. 16 655. Regulator für Webstühle. erihte Bärwalde und Neudamm betreffen, das Blénkle, zuletzt zu Canal Colonie A, jeßt un- ormittags 11 Uhr, | in Berlin bei Herrn S. Bleichröder, - _W. 2228. Seervorrihtung an Handloh- | KAUL. Nr. 9049, Neuerungen an Dampf- | LRXXVIL. Nr. 12736, Betifedern-Sortir- | Bärwalder und Neudammer Wochenblatt, bestimmt. annten Au enthalts wegen böslihen Verlassens, | allhier anberaumten Termine öffentlich versteigert in Leipzig bei der aUgem, deutschen Credit-Anstalt, stanzen. M. Wendler in Magdeburg fesseln. mascbine. Cüstrin den 4, Dezember 1882, Königliches mit dem Antrage, bas ¡wischen den Parteien be- | Verden. in Dresden bei der Filiale der allgem. deutschen Credit-Austalt, L. W. 2236. Sicb-Apparat. George Pawsey | XV. Nr. 18 099. Neuerungen an Druckmaschinen | LRXXKXIX. Nr, 13 865. Neuerungen an dem Amtegericht. bende Band der Ebe zu trennen und den Be- Kaufliebhaber werden damit geladen. in Hamburg bei der Norddeutschen Bank, Wiätt in Mark Lane, London; Vertreter: 7 für Billets, Check3, Etiketts 2c. untec P. M. Nr. 9877 patenticten Control- und gten für den allein s{uldigen Theil zu erklären Alle, welche daran Sea Näher-, lehn- iy L bei den Herren L. Behrens und Söhne. Brandt & (G, W. y. Nawrocki in Berlin W,, | XVIIL. Nr. 12860. Neuerungen an einem Wiedergewinnungs-Apparat für verloren ge hende | Delitzsch. Œs8 wird zur öffentliben Kenntniß und ladet den Beklagten zur mündlichen Verhand- rechtlihe, fideikommissaris{be, Pfand- und sonstige Ferner werden vom 2, Jänner an die Coupons der 59% Obligationen mit 124 Francs, sowie Leipzigerstraße 124. Universalwalzwerke. Zuckersäfte und andere Flüssigkeiten. gebrat, daß die auf die Führung des Handels-, lung des Rechtsstreits vor die Erste Civilkammer dinglihe Rechte, insbesondere Servituten und | die am 1. Juli 1882 verloosten 361 Stücke dieser 5% Obligationen bei den obgenannten Kassen und LIL. C. 980. Einrichtung an Nähmascinen zu| Nr. 18084, Verfahren, Röhren aus ge- | Berlin, den 7. Dezember 1882. Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregister des Königlichen Landgerichts zu Bromberg auf Realberechtigungen zu haben vermeinen, werden | außerdem Knopflob- und überwentliben Nähten. lohten Luppen durch Walzen über den Dorn Kaiserliches Patentamt, [51627] | habenden Veröffentlichungen für den die Amtsgerichte den 19. Mittags 12 Uhr aufgefordert, selbige îim obigen Termine anzumelden in Wien bei den Herren S, M. von Rothschild und Grimme, Natalis & Co., Commanbit- herzustellen. Stüve. mit der Aufforderung, einen bei dem gedachten Ge- | Und die darüber lautenden Urkunden vorutoyn unter bei der k, k. priv, österr. Boden-Credit-Anstalt eingelöst.

Deli, Bitterfeld und Zörbig umfassenden R . daß im Nicht ld lle das Wi 4. Dezember 1882 Gesellschaft auf Aktien in Braunschweig. - _Nr. 18 246. Ncuerung bei der Bildung von bezirk des Amtsgerichts Delitsh im Gebet bre richte zugelassenen Anwalt zu bestellen dem Verwarnen ß_ im Nichtanmeldungsfalle en, am 4, ember h

um

B bäl G. 1848, Nähmascbine für {were Gewebe. Schweißeisenpacketen. Gerichtliche Bekanutmachungen 1883 a. im Deutschen und Königlich e der öffentlichen Zu ellung wird dieser Set ini tniß zum neuen Erwerber des Der Verwaltungsrath. T im cer S in and, Ey pet Ie E a p Neuerungen an Weichen- und die Veröffentlichung der Handelsregíster- Preußischea Ga E e in der Berfiner

ven Zust run verloren gehe. A L DT i V. St. A.; Vertreter: Carl Pieper in B S elung. l S Un end. Börsenzeitung, Bitterfelder Kreisblatte, Ly E O Be cmbe 1882. Leer, den 29. November 1882. 8W., Gneifenaustr. 109/110. R Es - Nr. 13 308. Neuerungen an optischen Tele- e o W Eintragungen betressend Im Dell g Z

Es d C,

. d im Delißsher Kreisblatte werden. Königliches Amtsgericht. Abth. L. V . P. 1468, j ü )hen. II i: i Abtbeilune De Setichtsschteibere, | v. Nordheim. (51505) K. k, priv, Südbahn-Gesellschafft, Qs Mr hen - Opyon E E n. S

Tranéêporteur an Elastik-Nähmaschinen. C. W. | Nr. 13 462. Vorrichtung zum Verhüten des | Alt-Landsberg. Während des Gescä ftsj ahres | Amtegericht. pes 4, Dezember 1882 hat die 10te statutenmäßige Verloosung der Aktien der Gesellschaft Peters in Bielefeld. Einfklemmens der Finger an den Thüren der | 1883 werden bei dem unterzeichneten Gericht die das

m i ci i [51322] Aufgebot. öffentlich stattgefunden ; es wurden hiebei na ege 543 ogen! LIV. M. 2342. Brieffasten. J. W. Malm- Eisenbahnwagen. Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster- | Dillenburg. Die Eintragungen in das biesige 151565] K. Am cht Neuenbürg. Der Bauer Anton "g von Elmenaü, Gde. Nr, 14501 bis 14 600 100 & de, berg in Stodtholm, Lilla Nygatan Nr. 12;| Nr. 14 235, Neuerungen an Luftbremsen für register betreffenden Gintragungen durch den Deut- ndels- und Genossenschaftöregister werden im lung; Flonan hat das Aufgebot eines ihm für eine Dar- 65101 , 5200 100 \ Mathilde Mgr,

6! Vertreter: Dr, jr, Max Dittmar in Berlin 8., Eisenbahnfahrzeuge. en Reichs-Anzeiger und die Berliner Börsen- hre 1883 dur den hen auinzeiger, ehenssuld des sters Johann Georg Steiner 203 601 203 700 100 Wasserthorstr. 7. XXAT. Nr. 10 027, Elektromagnetisher Rad- | Zeitung bekannt gemacht werden. Alt-Laudsberg, | das Amtsblatt der Königl. Regi in den, A L A A S Sa M eie Be Ar tUtTe se | , É 1000 n eti g em . Au an» é Kegulatoren. Cart v. @ in Berlin N. } » A o euerungen an cle a tragt, Inhabet der Urkunde wird aufgefordert, 668 300 100 Chausscestr. 17 y

motor. den 1. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. Bara img E agi M amp enzeitun ann ema werden. Dillen- Lampen. Arolaenm. Die Eintragungen in unser Handels- n den 9. Novem x in dem auf 375 St LX111. R. 2039. Draisine mit Zabnstangen-| Nr. 19142, Elektrochemis&e Behandlung | register und Genossenschaftsregister werden im Jahre | gerit. L H eß. Freitag. 16, Fau 1069) Die it

e ber 1882. Königliches Antrieb und automatisher Aus- und Einlösung von Erzen und metallishen Materialien zum | 1883 bekannt gemat werden: 1 in dem Deut} h der Draisinenräder bei Wendungen während der Zwecke der ökonomischen Erzeugung von Elek- | Reichs- uud Königlich Prenßls In

doletermine seine Rechte anzumelden ub ble Urte Cte Cert B. Bb Bors Potedy in Berlin 8 faneaâr. L! | AANE, Ne. 19717, Auvarat zur Ecrletuna | P28 “d 1 fa bee Bileae ie M tiiben Kenataid eberdt h sle des Ge

ne e un n ataky in n 8, Annenstr. 24, e Nr. 4 varat zur elung | zu Berlin und 3) in dec age zum Für en enn

V. E die Kraftloserklärung der F e F. 1493, Neuerungen an unzerbrech{lihen einer heftigen Wassercirkulation in Waschkesseln, Waldeckfchen Regierungsblatt. Arolsen, dea 1. De- | 1883 die in Art. 13 dieses Ges

en ;

den

chen Staats-An- | Ems. Gemäßheit des Art. 14 des All-

bekannt gemach! Weinbrcane

inbre aner.

Zur

Go in Berlin, Königgräterstr. 1907 L »- W. 2306, Gefkuvpelte Velocipede, Franz Julina Wallaseh in Dresden. LXXE. W. 3229, Lederwalkmaschine. A. HWersechel in Lauban. o T. 948, Schubwerschluß - Mechanik, F, Tütemann in Lüdenscheid, LXXVIL B. 3410. Ringspindel - Aufstellung. =— J, J, Wourecart in ch, Schweiz; Ver-

Reaulirofen.

« Nr. 14371, Neuerungen an transportabelen Kocbapparaten.

XXXVIL. Nr. 12963, Vorrichtungen zum Oeffnen und S@{lichen von Schiebefenstern.

« Nr. 16 823. Verblendziegel.

XXXVILIL. Nr. 4021. Bandsäge mit zwei in horizontaler Siótung sneidendea und vertikal verstellbaren Sägebl

M Gir 1003; Scheerbäumen. Michael Faforke und W.| XXXVE. Nr. 13173, Jn sih verschiebbarer | zember 1882, Fürstlich Waldcckshcs Amtsgericht. nen

B ia i i eir ia

Ballenstedt. Die öffentlichen Bekanntmachun gen hinfichtlich der Eintragungen in D register, sowie in

register sollen für das 1) bex Sen dentiQen

tischen Staats- Kreisblatt

im att der Königl i Rheiniscben é Gns criclgm, C