1882 / 291 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

LXXXK. Nr 20955, Neuerungen in dem Ver- fahren zur Herstellung von Schmirgelwerkzeugen. 6. Zische in Deuben b. Dresden. Vom

25, Dezember 1881 ab. LXXXIXK. Nr. 20 963. Circulationsrobr in

der Heizkammer stehender Verdampfapparate. F, Hallström und C, Pöleke in Nien- burg a. Saale. Vom 17. Mai 1882 ab. Berlin, den 11. Dezember 1882. Eee Pateutamt. [52129] üve. 3

Gerichtliche Bekanntmachungen, die Veröffentlichung der Handelsregister- 1. s w. Eintragungen betressend.

IV.

Berent. Die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftéregister unseres Bezirks werden im Laufe des Geschäftsjahres 1883 durch Einrückuna in die Danziger Zeitung und in den ¿Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger veröffentlicht werden. Berent, den 2. De- zember 1882. Königliches Amtsgericht.

Bischhausen. Die im Artikel 13 des Handcls- Geseyßbubs vorges{riebenen Bekanntmachungen des unterzeihneten Gerits werden für das Jahr 1883 im Deutschen Reichs- und Königlich Preußi- sen Staats-Anzeiger, in der Hessischen Morgen- zeitung und im Esweger Kreisblatt erfolgen. Bischhausen, am 23. November 1882. Königliches Amtzgericht. Wil e.

Bochum. Die Handels-, Genossen\chafts3-, Zeichen- und Musterregister werden von dem unter- zethneten Gericht auch für den Bezirk der Amtsge- ridte Castrop, GelsenkirWen, Wattenscheid und Witten, sowie für die Gemeinden Brockhausen, Haar, Miittelstiepel, Dberstiepel, Schrick, Eiberg, Freisen- bruch, Horst und Königstein geführt. Die Bekannt- machung der zum Handelsregister bewirkten Ein- tragungen erfolgt während des Jahres 1883 dur den Reichs-Anzeiger, die Kölnische Zeitung, die Berliner Börsen-Zeitung und das amtlihe Bocbumer Kreisblatt (Märkischer Spreber). Alle Angelegen- beiten, welhe die Führung jener Register betreffen, werden von dem Amtsgerihts-Rath Ostermann und dem Amtsgerichts - Sekretär Westhelle bearbeitet. Bochum, den 2. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

Bockenem. Die während des Jahres 1883 er- folgenden Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden durch nachbezeicnete Blätter bekannt aemacht werden: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger, 2) die Neue Hannoversche Zeitung, 3) den Hildesheimer Kurier, 4) die Provinzialzeitung hier. Bockenem, den 2. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. IT, Martin.

Dramburg. Die Veröffentlihung der Eintra- gungen in das Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregister der Amtsgerichte zu Dramburg, Falkenburg, Callies und Schivelbein werden im Laufe des Jahres 1883 erfolgen: a. bezüglich des Handels- und Genossenschaftsregisters dur 1) den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats- Anzeiger, 2) die Berliner Börsen-Zeitung, 3) das Dramburger, beziehungsweise Schivelbeiner Krei3- Blatt, b. bezüglid des Zeicben- und Musterregisters durch den Deutshen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger. Dramburg, den 1. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

Driesen. Für das Geschäftsjahr 1883 erfolgt die Bearbeitung der auf die Führung der Handel3- Zeichen- und Musterregister bezüglichen Geschäfte bei dem unterzeichneten Amtsgerichte dur den Amts- richter Fromme und den Sekretär Thomas. Die im Artikel 14 des Handelsgesetzbuches vorgeschrie- benen öffentliden Bekanntmachungen erfolaen im Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, der Norddeutschen Allgemeinen eitung dem Friedeberger Kreisblatt und der Driesener Zeitung. Driesen, den 2, Dezember 1882, König- liches Amtsgericht,

Eltville. Die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister für den hiesigen Amts- gerihtsbezirk im Jahre 1883 werden durb den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Wiesbaden, den Rheinischen Kurier und den Rheingauer Bürgerfreund bekannt gemacht werden. Eltville, den 4, Dezember 1882, König- lihes Amtsgericht. Hellbach,

Essen. Die Eintragungen in unser Handels-, Genossenschafts-, Zeihen- und Musterregister rverden im Laufe des Jahres 1883 dur die Essener Zei- tung, die Berliner Börsenzeitung und den Deutschen Reichs- und Staats-Ameiger bekannt gemacht werden, Die auf Führung dieser Register sich be- ziehenden Geschäfte werden von dem Herrn Amtt2- ridter Cremer unter Mitwirkung des Herrn Gericbts- sekcetärs Hünewinkell bearbeitet. Persönlide Mel- dungen werden Mittwochs, von 10 bis 11 Uhr, ent- Fegengenommen, Essen, den 2. Dezember 1882, töoniglihes Amtsgericht.

Flatow. Die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister unseres Bezirks werden im Laufe des Gesbäftsjahres 1883 dur Einrückung in die Danziger Zeitung und in den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-An- zeiger bekannt gemacht werden, ie auf die Fühb- rung des Handels- und Genossenschaftsregisters si beziehenden Geschäfte werden für das gedachte Ge- sGäftsjabr von dem Amtêrichter Hahn unter Mit- wirkung des Amtsgerichtssekretärs Tie bearbeitet werden. Die Handels- und Genosseaschaftäinteressenten hoben sih an jedem Mittwoch, Vormittags von 10 bis 12 Ubr, mit ihren Anzeigen und Anträgen im Zimmer Nr. 12 des unterzeichneten Amtsgerichts u melden. Flatow, den 2. Dezember 1882, König- ies Amtsgericht.

Greifenberg 1. P. Veröffentlichungen des Handelsregisters für die Amtsgericdtébezirke Greifen-

l, P., Regenwalde und Treptow a. N. werdén im Jahre 1883 durch den Reichs-Anzeiger, das Amtéblatt, die Oftsce-Zeitung und die Kreisblätter

für Greifenberg i. P. und Regenwalde Igen. Greifenberg i. L 1, Dezember 1882 gden liches Amtsgericht.

Grünberg. Die auf Führung der Handels-, Genofssenschafts-, Zeichen- und Musterregister si be- ziehenden Geschäfte werden im Jahre 1883 von der unterzeichneten Gericbts-At:theilung und der Gerichts- schreiberei 11]. bearbeitet werden. Die Bekannt- machung der Eintragung in besagte Register erfolgt durch den Deutshen Reih3- und Königlich TeousiisGen Staats - Anzeiger, die Berliner

örsenzeitung, die Scblesische Zeitung, die Bres- lauer Zeitung und die bicfigen Lokalblätter. Grün- berg, den 4. Dezember 1882, Königliches Amts- gericht. IIL.

Guben. Im Laufe des Jahres 1883 werden die öffentlichen Bekanntmachungen der Eintragungen in

das Handels- und Genossen\scaftsregister des hiesigen Amtsgerichts durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, dén öffentlichen Anzeiger des Amtsblattes der Königlihen Regierung zu Frankfurt a./D. und die Gubener Zeitung erfolgen. Deffentlihe Bekanntmachungen in Konkurssachen werden durch den Deutschen be E. die

Berliner Börsenzeitung und die Gubener eitung erfolgen. Guben, den 4. Dezember 1882. König- lies Amtsgericht.

Guhraw. Die Bekanntmachungen des hiesigen Gerichts über Eintragungen in das Handels- und Genofsenschastêregister werden im nächstfolgenden Jahre erfolgen: im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Berliner Börsenzeitung, in der Schlesischen Zeitung und in dem Guhrauer Kreisblatte. Guhrau, den 1. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

Halle Î. W. Die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister werden während des Jahres 1883 durch den Deutschen Reichs- und Staats8- Anzeiger und die Berliner Börsenzeitung ver- öffentlicht. Halle i. W., den 1. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht.

Hamm. Die Veröffentlibung der in das Han- dels- und Genossenschaftsregister zu bewirkenden Ein- tragungen erfolgt Seitens des unterzeichneten Ge- ribts für das Geschäftsjahr 1883 dur: a. den auten Neichs- und Preußischen Staats3- Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. den hier erscheinenden Westfälischen Anzeiger. Hamm, den 4, Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. WHess. Oldendorf. Die Bekanntmachung der Gintragungen in das biesige Handelsregister wird im Laufe des Jahres 1883 in dem Deutschen Reichs- Anzeiger und dem Hannoverschen Courier erfolgen, Hess. Oldendorf, den 1. Dezember 1882, König- liches Amtsgericht. v. Winckler. HWildesheim. Die Bekanntmachungen über die Eintragungen in das Handelêregister und das Ge- nossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts werden im Jahre 1883 in folgenden Zeitungen: 1) im Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin, 2) im Hannoverscen Courier zu Hannover, 3) in der Gerstenberg’ schen Zeitung zu Hildesheim veröffentlicht. Hildesheim, den 2, Dezember 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

Hosgeismar. Zur Veröffentlihung der aus den Handels- und Genossenschaftsregiftern zu bewir- kenden Bekanntmachungen werden für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts für das Jahr 1883 1) der Deutsche Reihs- und Preußische Staats-Anzeiger, 2) das Casseler Tageblatt be- stimmt. Hofgeismar, den 1. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. Rieß.

Woya. Zu Bekanntmachungen der Eintragungen in das hiesige Firmen- und Genossenschaftäregister sind für das Geschäftsjahr 1883 folgende Blätter bestimmt: 1) der Deutsche Reichs- und König- lich Preußische Staats-Anzeiger, 2) der Han- noverschen Courier, 3) die Berliner Börsenzeitung, 4) das Hoya'er Wochenblatt. Hoya, den 5. Deze ber 1882, Königliches Amtsgericht. gez. Boedike k.

Iburg. Die im Jahre 1883 erforderlichen Be- kanntmabungen aus dem Handels- und Genossen- \{aftéregister des Amtsgerichts Iburg erfolgen durch 1) deo Deutschen Reichs- und Königlich Preuß. Staats-Anzeiger, 2) die Neue Hannoversche Zei- tung, 3) die Dénabrüdishen Anzeigen. Jburg, den 2, Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. 1L

Insterburg. Die auf die Führung des Han- dels- und Genossenschaftsregisters sih beziehenden Geschäfte werden bei dem unterzeichneten Gerichte für das Jahr vom 1. Januar bis ultimo Dezember 1883 durch den Amtsgeribts-Rath Paulini unter Mitwirkung des Ersten Gerichtsschreibers, Sekretär Wehr, erledigt werden. Die vorgeschriebenen Be- kanntmachungen erfolgen für diese Zeit durch Jn- sertion in den Deutschen Reihs- und Köuiglich Preußischen Staats-Auzciger und die Insterbur- ger Zeitung. Justerburg, den 4. Dezember 1882, Königliches Am1sgericht

Laneuburg a. E. Die im Jahre 1883 erfol- genden Eintragungen in das Handelsregisler und Genossenschaftsregister des biesigen Amtsgerichts werden dur den Dentschen Reichs-Anzeiger, die Hamburgec Nachrichten, die Allgemeine Lauenburgische Landeëzeitung und das Kreisblatt für den Kreis Derzogihum Lauenburg veröffentlicht werden. Laueu- urg a. E., 5. Dezember 1882. Königliches Amts- geriht. Noth.

Lissa. Die Eintragungen in die Handels-, Ge- nossenschafts- und Zeicbenregister bier werden im Geschäftsjahr 1883 veröffentlih werden in 1) dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußlschen Staats-Anzeiger, 2) der Berliner Börsen-Zeitung, 3) der Posener Zeitung und 4) dem Fraustädter Kreisblatt. Lissa, den 4. Dezember 1882, König- lies Amtsgericht.

Mölln 1./L. Die im Jahre 1883 erfolzenden Eintragungen in das Handelsregister und in das Genossenschaft2register des hiesigen Amtsgerichts wer- den durh die Hamburger Nachrichten, den Ham-

buraer Correspondent, den Königlih Preu- fischen anes Geo und das Kreisblatt für den Kreis Herzogthum Lauenburg veröffentliht wer- den, was bierdur zur allgemeinen Kunde gebracht wird. Mölln i./L., den 2. Dezember 1882. König- liches Amtsgericht.

Niederlahnstein. Die Veröffentlißung bder Einträge in das Handels- und Genossenschafts- register des unterzeihneten Amtsgerihts für das Jahr 1883 wird durh den Reichs- uud Staats- Anzeiger, das Negierungs-Amtsblatt zu Wiesbaden, den Rheinischen Kurier, die Nassauische Zeitung und den ‘Lahnsteiner Anzeiger erfolgen. Niederlahn- E, den 4, Dezember 1882, Königliches Amts- gericht.

Northeim. Die Eintragungen in das Handels- register und das Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts werden im Laufe des Jahres 1883 durch 1) den Deutshen Reichs-Anzeiger Und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger in Berlin, 2) die Neue Hannoversche Zeitung in Hannover, 3) die Göttingen-Grubenhagenscbe Zeitung in Nortbeim bekannt gemadt werden. Northeim, den 6. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. I.

Penzlin. Die Bekanntmachungen, betreffend Ein- tragungen zum diesseitigen Handelsregister, erfolgen für das Jahr 1883 durch die Mecklenburgishen An- zeigen, das Central-Handelzregister für das Deutsche Reich und das Penzliner Unterhaltungs- blatt. Penzlin, den 5. Dezember 1882. Groß- herzogliches Amtsgericht. (gez.) A. Grupe. Zur Beglaubigung: W. Haack, A.-G.-Aktuar.

Polle. Im Jahre 1883 werden die Eintragungen in das Handelsregister und Genossenschaftsregister des biesigen Amtsgericts 1) im Deutschen Reichs- Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger, 2) in der Berliner Börsenzeitung, 3) în der neuen Hannoverschen Zeitung, 4) im Hannover- schen Courier veröffentlit werden. Polle, den 2. Dezember 1883. Königliches Amtsgericht. Quedlinburg. Die Eintragungen in unsere Handels- und Genossenschaftsregister werden während des Jahres 1883 a, im Central-Handelsregister für das Deutsche Reich (Beiblatt des Deutschen Reich3s- und Königlich Preußischen Staats- Angern, b. in der Berliner Börsenzeitung, c. im Quedlinburger Kreisblatte, betreffs ter zum Bezirke des Amtsgerichts gehörigen Ortschaften und im Hallerschen Anzeiger wegen der zum Amtsgericht Grmsleben gehörigen Ortschaften veröffentlicht werden. Quedlinburg, den 5, Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

Ribunitz. Im Sahre 1883 wird die offentliche Bekanntmachung der Einträge in das Handelsregister und das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts durch die Mecklenburgschen Anzeigen und dem Befinden nah entweder dur das hiesize Lokal- blatt oder durch die Rostoler Zeitung, diejenige der Einträge in das Handeléregister, außerdem dur das Central - Handelsregister des Deutscheu Reichs erfolgen. Ribnigz, den 5. Dezember 1882. Großherzogl. Meckl.-Schwer. Amtsgericht.

Rosenberg. Die auf das Handels-, Genossen- \chafts- und Musterregister Bezug habenden vorge- schriebenen Bekanntmachungen erfolgen für das Jahr 1883 durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, die Schlesische Zeitung, die Breslauer Zeitung und den öffentlichen Anzeiger des Oppelner Regierungs - Amtsblattes. Roseuberg, e den 1. Dezember 1882, Königliches Amts- gericht.

Salzwedel. Für bas Sabhr 1883 wird die Ver- öffentlihung der Eintragungen in das für die Be- zirke der Köxiglichen Umtsgerihte zu Salzwedel und Beeyendorf von uns geführte Handels- und Genos- senscaftsregister dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger, die Magdeburgische Zeitung, die Norddeutsche Allgemeine Zeitung und das Salzwedeler Wochenblatt, die Ver- öffentlihung der Gintragungen in das für dieselben Amutsgerichtsbezirke von uns geführte Zeichen- und Musterregister nur in tem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger erfolgen. Salzwedel, dea 2, Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

Samter. Jm Laufe des Johres 1883 wird die Beröffentlichung der unsere Handels- und Genofssen- schaftsregister betreffenden Eintragungen dur den Deutschen Reichs- und Köuiglih Preußischen Staats-Anzeiger, die Berliner Börsen-Zeitung und das Posener Tageblatt erfolgen. Samter, den 2. Dezember 1882. Königliches Amtzgericht. Sandan. Für das Jahr 1883 werden die Gin- tragungen in das von uns geführte Handels- und Genoffenschaftsregister durch den Deutschen Neichs- und Königlih Preußischen S UGRNe, die Berliner Börseazeitung, den Havelberger Courier und das Havelberger Wochenblatt veröffentlicht, die Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister dagegen nur durch den Deutschen Neichs- und Königlih Preußischen Staats - Anzeiger ver- öffentlicht werden. Sandau, den 5, Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

Schönlanke. Die Erledigung der auf die ührung der Handels- und Genossenschaftéregister i beziehenden Geschäfte erfolgt für das Kalender- jahr 1883 für den Kreis Czarnikau beim Amtsgericht zu Sctöanlanke dur den Amtêrichter Rohnstock und den Gerichtssekretär Jaenicke. Die Bekanntmachungen nach Art. 13 E werden: 1) im Deu n Reichs- und Prenßischen Staats - Anzeiger, 2) im Posener Tageblatt, 3) im Czarnikauer Krcis- und Wochenblatt veröffentlicht werden. Schönlanke, den 3. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

Sommerseld. In dem mit dem 1. Januar 1883 beginnenden Geschäftsjahre werden bei dem unterzeichneten Gerichte die Eintragungen in das ndels- und Genossenschaftêregister dur den öffent- ichen Anzeiger des Amtoblatts der Königlichen Re- etung zu Franfsurt a. D., dur den Deutshhen und Königlich Pren? schen Staats- Anzeiger uyd das Sommerfelder blatt, und die Eiatragungen in das Zeithen« und Musterregister

4 Sekretär Tscbepke.

durch den Deutschen Reihs- und Kön Prenbisen Staats-A bekannt aialiG werden. Die Bearbeitung der auf die Führung der Register-sih beziehenden Geschäfte erfolgt dur den Amtsgerihts-Rath Muth und den Gerichts\chreiber- j Sommerfeld, 1. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Spandau. Jn dem Geschäftsjahre 1883 werden die auf Führung des Handels-, Zeichen- und Muster-, fowie des Genossenschaftsregisters bezügliben Ge- \cbäfte für die Bezirke der Amtsgerichte Spandau, Nauen, Fehrbellin und Cremmen von dem Amts- ri{ter Dr. Nonning unter Mitwirkung des Sefkré- tärs Rietsh bearbeitet. Die Eintragungen werden durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Ber- liner Börsenzeitung, das Östhavelländishe Kreis- blatt, das Volksblatt für das Ost-Havelland, den Anzeiger für das Havelland, veröffentlicht. Span- Ln, ven 1. Dezember 1882. Königliches Amts- gericht.

Strelîtz. Die das hiesige Handelsregister be« treffenden Bekanntmachungen werden während deg Geschäftsjahres 1883 durch den Reichs-Anzeiger und die Neustreliter Zeitung erfolgen. Strelig, den 2. Dezember 1882. Großherzogliches Amts- geriht. Giehrke.

Tessîn. Die Eintragungen zu den beim unter- zeichneten Amtsgerichte geführten Handels- und Ge- nossenschaftsregister werden für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31, Dezember 1883 dur die Meklenburgshen Anzeigen, den Deutschen Reichs- Anzeiger und die Rostocker Zeitung veröffentlicht werden. Tessin, den 5, Dezember 1882. Große herzoglich Mel. Amtsgericht. j

Handels-Register.

Die P Sat aus dem Ksnigreih

Sacbsen, dem Königreich Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubri

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli.

[52156] Anechen. Wegen Ablebens des Firmeninhabers wurde heute die Firma Ar. Beaujean unter Nr. 1828 dcs Firmenregisters gelöscht.

Aathen, den 7. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. V.

[52157] Aachen. Unter Nr. 1106 des Prokuren- registers wurde eingetragen die Prokura, welche dem Kaufmann Adolf Sonanini zu Jülich für die da- selbst bestehende Jülicher Volksbank, eingetra- gene Genossenschaft, in der Weise ertheilt worden ist, daß er die Firma in Gemeinschaft mit einem der Vorstandsmitglieder per procnra zeichnet. Aachen, den 7, Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. V,

Altona. Bekanntmathung. [52158] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1729 eingetragen : der Kaufmann John Rosenberg zu Elmshorn, Ort der Niederlassung: Elmshorn, Firma: John Rosenberg. Altona, den 6. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila.

Arnswalde. Befanntmachung. Es ist eingetragen in das Firmenregister: Sp. 1, - Ne, 101. Sp. 2. Bezeicbnung des Firmeninhabers : Droguenhändler Guido Rieck zu Arnêwalde. Sp. 3. Ort der Niederlassung : Arnswalde. Sp. 4. Bezeibnung der Firma: Sp. 5.

Guido Nie. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4, Dezember 1882 am 6. Dezember 1882. Arnswalde, den 4. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

[52159]

Arnswalde. Bekanntmachung. Es ist eingetragen in das Firmenregister : Sp. 1. Nr. 102. Sp. 2, Bezeibnung des Firmeninhabers: Kaufmann Otto Albrecht zu Arnswalde. Sp. 3, Ort der Niederlassung: Arnswalde. Bezeicbnuna der Firma: Otto Albrecht. Sp. 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4, Dezember 1882 am 6, Dezember 1882, Arnswalde, den 4. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

[52160]

Sp. 4.

[52161] Barmen. S3Jn das biesige Handels- (Gesell- schafts-) Negister ist beute cingetragen worden unter Nr. 1165 die am 1. Mai 1879 errichtete Handels- gesellshast unter der Firma „Wilh. & J. Finger“ mit dem Sitze in Lennep und als deren Geselle schafler die daselbst wohnenden Destillateure und Essigfabrikanten Wilhelm Finger und Julius Finger, von welchen jeder zur Vertretung der Gesellschaft berc{tigt ist,

Barmen, den 8, Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung L

[52162] narmem. Jn das hiesige Handels- (Gesell scafts-) Register ift beute eingetragen worden unter Nr. 1166 die am 1. Dezember 1882 errichtete Han- delsgesellschaft unter der Firma Carl & Hermann Kotthaus mit dem Sitze in Schüttcndelle b. Rem- {eid und als deren Gesellschafter die dasclbst woh« nenden Werkzeu gfabrikanten Carl Kotthaus und He mann Kotthaw?,, Leüterer auch Kaufmann, von wels Qen fder wxe Vertretung der Gesellshaft deres gt in.

Barmen, den 8, Dezember 1882, Kör) gliches Amtsgericht, Abtheilung 1.

52163] Bergrm bei Celle. 3a bas biesige Cantels: register ist heute Blatt 99 eingetragen:

t.ie Firma J. 0. Semen,

mit dem Niederlafsungöorte: Bergen bei Celle,

7179 die Aktiengesellschaft in

»

d als Inhaber: Kaufmann Johannes Hein-

ri an Deus in Bergen bei Celle.

Bergen bei Celle, den 7. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht. Hoffmann.

erlíin. Handelsregister [52155] E Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Versügung vom 9. Dezember 1882 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. irma: Actien-Gesellschaft für Spedition mit dem Siye zu Berlin und Zweigniederlassung zu Königszelt vermerkt sicht, ist eingetragen: Die Zweigniederlassung zu Königszelt ift auf- gehoben.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 7280 die hiesige Aktiengefellscwaft in Firma : Meng tse Berlags-Anstalt ft steht, ift eingetragen : Ole Vertretungsbefugniß des Gustav Caesar zu Berlin ift erloschen.

unfer Gesellschaftsregister, woselb unter S hrê Vie hiesige aufgelöste Handelsgesellschaft

in Firma:

WY bt leans Pintus

/ ft steht, eingetragen : / j

Di Poinabi der Kaufleute Julius Pickardt und Karl Meyer zur gemeinschaftlichen Ver- tretung der Liquidation8firma ift ecloschen.

In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 11,886 die hiesige Handlung in Firma: t fet, (f dngctte merkt steht, i etngetragen : M Zu Spandau ift eine Zweigniederlassung er- richtet.

Die Gesellschafter der unter der Firma: Oppather Syenit-Brüche Schönlauk & Névir /

mit dem Siße zu Oppach in Sacbsen und Zweig- niederlassung zu Berlin am 16. November 1882 be- gründeten Handels8gesellsbaft sind die. verwittwete Frau Kaufmann Schönlank, Friederike, geborene Arndt, zu Berlin und der Kaufmann Franz Névir zu Oppacb. / :

Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Theil- haber nur in Gemeinschaft mit einander berechtigt.

Dies ist unter Nr. 8453 unseres Gesellschafts3- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Heuschel & Meyer

am 1. Dezember 1882 begründeten offfenen Han- delsgesellshaft (Geschäftslokal: Neue Promenade 5) sind die Kaufleute James Henschel und Christian Rudolph Franz Meyer, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 8454 unseres Gesellschafts- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: Kriegel & Hirschberg

am 1. Dezember 1882 begründeten Handelsgesell- \{chaft (Geschäftslokal: Kaiserstr. 41) sind der Hut- fabrikant Johann Albert Gdmund Kriegel zu Pots- dam und der Kaufmann Albert Hirschberg zu Berlin.

Zur Vertretung der Gesellschast ist nur der Theil- haber Alfred Hirschberg berectigt.

Dies i} unter Nr. 8455 unseres Gesellshafts- registers eingetragen worden.

In unsec Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin i unter Nr. 14,046 die Firma:

M. E. Hirschberg (Geschäftslokal: Louisenstr, 63) und als deren Inhaber der Kaufmann Hcrmann Hirschberg bier,

unter Nr. 14,045 die Firma: . Bauer (Geschäftslokal: Spandauerstr. 7) und als deren Inhaberin die Frau Fanny Bauer, geborene Rosenfeld, bier, eingetragen worden. a em Bernhard Bauer zu Berlin is für lepb- genannte Firma Prokurx ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 5489 unseres Prokurenregisters eingetra- gen worden. Berlin, den 9. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht 1., Abtheilung 56 1. Mila.

Beuthen O0./S. Bekanntmahnng. [52165] In unserem Firmenregister ist die Aufhebung der unter Nr. 1017 eingetragenen, zu Beuthen O./S. errichteten Zweigniederlassung der Firma M. Kar- puereisiein et Comp. zu Breslau (Inbaber: der aufmann Moriy Karfunkelstein zu Breslau) heute vermerkt worden. Benthen O./S., den 2. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung VTIT.

Beuthen 0./S. Beckanntmahnung. 152164] In unser Firmenregister ift unter laufende Nr. 2083 die Firma S, Huldschinsky mit dem Orte der Niederlassung zu Köniashütte und als deren JIn- baber der Kaufmann Siegfried Huldschinskly zu Königshütte beut eingetragen worden. euthen O./S., den 2. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIIL,

Bochum. Handelsregister [52166] des Oas Amtsgerichts zu Bochum. In unserm Gesellschaftöregister ift bei Ne. 91,

betr. die Kommanditgesellschaft Boecker & Comp. Sthhalke, zufolge fügung vom 29. Novem-

cr. am selben Tage vermerkt, daß der Fabrik- direktor Wilhelm Boecker und der Kaufmann Adolf garde u Schalke die persönlih haftenden Gesell- er find.

Breslau. Beka u 52168] Ja unser Firmenregister i Ne 6037 die Firm Emil W

oerner bier und als deren Inhaber der Kaufmann Emil er hier heute tragen worden. Breslau, den 5, Dezember 1882.

Breslau. SBekauntmachung. [52171] In unser Firmenregister ist bei Nr. 4941 das Erlöschen der Firma Emil Steinitz hier heute ein- getragen worden. Breslau, den 5, Dezember 1882,

Königlicdbes Amtsgericht.

BresIau. Bekanntmachung. [52170] In unser Firmenregister ist bei Nr. 5003 das Erlöschen der Firma P. Luye hier heute einge- tragen worden. Breslau, den 6. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmachung. [52169] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 1179, be- treffend die offene Handelsgesellschaft;

N. Wiener & Co.

hier heute eingetragen worden:

Der Kaufmann Adolf S{napp zu Breslau und der Kaufmann Gustav Wiener ebendaselbst find als Gesellschafter in die Gesellschaft ein- getreten. Der Kaufmann Simon Peierls hier- selbst ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Breslau, den 6. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [52167] In unser Firmenregister ist bei Nr. 5655 be- treffend die hiesiae Zweigniederlassung der zu Aalen im Königreih Württemberg bestehenden Handels- niederlassung unter der Firma:

Krauß-Glinz,

heute eingetragen worden.

Die Kaufleute C. S. Cherbon und Adolf Krauß, Beide zu Aalen in Württemberg, sind in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Leonhard Krauß als Gesellschaster cingetreten und ist die- hiecdurch ent- standene, unter der bisherigen Firma: Krauß-Glinz betriebene Handelsgesellschaft unter Nr. 1851 des Gesellschaftsregisters cingetragen worden, und in unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 1851 die offene Handelsgesellscaft Krauß-Glinz : mit dem Sitze zu Aalen in Württemberg und einer Zweigniederlassung in Bretlau und als deren Ge- sellschafter:

1) der Kaufmann Leonhard Krauß,

2) der Kaufmann G. S. Ckerbon,

3) der Kaufmann Adolf Krauß, sämmtlich zu Aalen in Württemberg.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1882 be- horen, eingetragen worden mit folgendem Ver- merke :

Die Gesellschaft ist aufgelöst, und find die drei bisherigen Gesellshafter zu Liquidatoren be- stellt. Jeder derselben is berechtigt allein zu handeln.

Breslau, den 6. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht.

Brieg. Bekanutmachung. [52172] In unserm Firmenregister ist heute die Firma Nr. 218 „Friedri Haensel“ von Groß-Neudorf gelöscht worden. Brieg, den 8. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Il.

[52064] Weidelberg. Nr, 48957. In das Firmen- register wurde eingetragen :

Zu O. Z. 111 (Firma G. Weiß, A. Emmer- ling’she Buchhaudlung). Obige Firma ift er- loscben.

Zu O. Z. 605, Die Firma „Gcorg Weiß'sche Universitätsbuchhaudlung, Friedrih Eßmaun“ mit E in Heidelberg. j E

Inhaber der Firma is Buchbändler Friedri Eßmann von Bamberg, welcher mit Katharina, ge- borene Zego, ohne Ehevertrag verheirathet ist. :

Zu O. 3. 606. Die Firma „Georg Weiß“ mit Sitz in Heidelberg. | :

Inhaber der Firma ist Georg Weiß, Bucbhändler dabier, welcher mit Pauline Kampf von Hilden ohne Ebevertrag verheirathet ift.

Heidelberg, 5. Dezember 1882.

Großh. Amtsgericht. Bücner. [52115] Lakr. Nr. 10,676, Mit O. 3. 228 in das Fir- menregister: Firma E, von Wins in Heiligenzell. Inhaber der Firma ist Kaufmann Eduard von Wins, geb. in Berlin. Lahr, 7. Dezember 1882, Großh. bad. Amtsgericht. Eichrodt. Lehe. Bekanutmathung. [52065]

Auf Folio 113 des hiesigen Hantelsregisters ift

heute eingetragen : 1) Firma: „W. Althausen“ 2) Firmeninhaber: Kausmann Wilhelm Alt- ausen. 3) Ort der Niederlassung: Lehe. Lehe, den 6. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. 1. Bauer.

Peine. Bekanutmachung. [52066] In das biesige Handelsregister ijt heute Blatt 316 eingetragen die Firma: M. Shiel“ mit dem Niederlassungsorte Peine und als deren Jnhbaber der Kaufmann Moriy Shiel hieselbst. Peine, den 6. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. L chuster. [52114] Rüdesheim. In das biesige Firmenregister ist heute unter Nr. 211 die Firma Leo Levitta zu Rüdesheim und als deren Inhaber der Kaufmann Leo Levitia daselbft eingetragen worden. Rüdesheim, am 2, Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. 1.

(52113) Rüdesheim. Die unter der Firma:

Nicolaus Sahl olge Ablebens

Königliches Amtsgeritht.

Wittwe Mathilde, geb. Kleinheinz, zu Rüdesheim übergegangen.

Wetzlar.

richts ist unter Nr 180 heute folgende Eintragung erfolgt :

Wetzlar.

ist unter Nr. 181 heute folgende Eintragung erfolgt:

5, Dezember 1882 am 6. Dezember 1882.

[52119]

Betreff. Konkurs verfahren über das Vermögen der Käschändlerschelcute Adam und Maria Klaus

vom Heutigen das Konkursverfahren, j gerichtlich bestätigten Zwangsvergleich erledigt, auf- gehoben.

[52031]

ist zum Konkursverwalter ernannt.

Eingetragen im Firmenregister unter Nr. 112 und

Rüdesheim, den 2. Dezember 1882, Königlicbes Amtsgericht. I.

Bekanntmachung. [52111]

In das Firmenregister des unterzeibneten Ge-

Col. 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: Thekla Gmilkoweky, ledig. Cel. 3. Ort der Niederlassung: Weklar.

fowsfy. Col. 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. Dezember 1882 am 5. Dezember 1882, Weßylar, den 5. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht.

___ Bekanntmachung. [52112] In das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts

Col. 2. Bezeicbnung des Firmeninhabers: Kaufmann Karl Krafft.

Col. 3. Ort der Niederlassung: Weßlar.

Col, 4, Bezeichnung der Firma: Karl Krafft.

Col. 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom

Wegzlar, den 6. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Konkurse. Vekanntmachung.

dahier. Das k. Amtsgericht Augsburg hat durch Bes{luß als durch

Augsburg, den 6. Dezember 1882. Gerichtsschreiberei des k. Amtsgerichts. Der k. Sekretär: Wurm.

Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Bäders Hans August Paulsen in Strukum ift am 24. November 1882, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rademacher August Peter Hoffmann in Strukum

Allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, den 5. Januar 1883, Bormittags3 10 Uhr. Zugleich zur Berathung über die in 88. 102 und 120 bestimmten Gegenstände. Anmeldefrist bis 31. Dezember 1882. Offener Arrest und Anmeldefrist für Absonderungs- ansprücve bis 31. Dezember 1882. Bredstedt, den 4. Dezember 1882. Königlicbes Amtsgericht.

Posfselt. Veröffentliht: Lund, Gerichts\chreiber.

[52041] Konkurs-Eröffnung.

Ucber das Vermögen des Maurermeisters Alfred Neller in Siegmar, wird heute, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnct.

Rechtsanwalt Weber in Chemniß Masseverwalter.

Anmeldefrist bis zum 30. Dezember 1882.

Vorläufige Gläubigerversammlung am 22, De- zember 1882, Vormittags 11 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen den 18. Januar 1883, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Ja- nuar 1883.

Chemniy, am 5. Dezember 1882.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts daselbst : Pötsch.

[51495] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Anton Aventroth zu Cleve ist heute das Konkurs- verfahren eröffnet.

Verwalter: Geschäftsmann Iohann Carl Deidel- hoff hierselbst.

(Erste Gläubigerversammlung am 20. Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 23, Dezember 1882.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 17. Januar 1883.

Prüfungstermin am 5. Februar 1883, Vor- mittags 10 Uhr.

Cleve, den 2. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht. [52118] ;

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Balthaser Braun von Weiterstadt wird nah er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Darmstadt, 5. Dezember 1882.

Gr. Hess. Amtsgericht. IL Lauer.

I (5216) Bekanntmachung.

Betreff. Konkurs über das Vermögen der Krämerswittwe Anna Hornung von Aislingen.

Auf Grund erfolgter Schlußvertbeilung witd das Konkursverfahren biemit aufgehoben.

Dillingen, den 6. Dezember 1882.

Königlich R E Dillingen.

waG Konkursverfahren. Ueber das Privatvermögen der Eheleute Jsac Stahlberg in Dortmund, Mitinhaber dee Firma

Gebr. St Dortmund, wird heute, am S Dezember, (di Ens 104 Uhr, das Der Kausmann Richard Tellering hier wird

zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis Pam 6, Februar 1883 bei dem Gerichte anzumel*en.

Usinger.

bierselbst dcstehende Handlung ift in ded seitherizen Inhabers Nicolaug Sahl auf dessen

und zur

Offener 1883

[52055]

[52053]

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung ei:tes Gläubigerausf{usses

den 5. Januar 1883, Vormittags 11 Uhr, Dane der angemeldeten Forderung

P en den 21. Februar 18853, Vo s 9 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Zauuar 1883 ?

* Königliches Amtsgericht zu Dortmund.

(5206) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der ofene# Handelz3-

geseiHaft in Firma Gebr. G zu Dort- mund wird heute, am 6. Dezember Col. 4. Bezeichnung der Firma: Thekla Guil- Pag 10 Uhr, das Konkursverfahren et-

882, Bor-

Der Kaufmann Richard Tellering zu Dort-

mund wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 6. Februar

1883 bei dem Gerichte anzamelden.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}es

den 5, Januar 1883, Vormittags 11 Uhr,

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen

den 21. FeoTaNe 1883, Vormittags 9 Uhr. rrest mit Anzeigefrist bis 1. Januar

* Königliches Amtsgericht zu Dortmund.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermözen

des Kaufmanns Alex Schlaumaun zu Dort- mund ift zur Prüfung der nachträglich angemel- deten Forderungen Termin auf

deu 5. Februar 1883, Vormittags 10 Uhr,

vor dem Königlicben Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 28, anberaumt.

Dortmund, den 5. Dezember 1882.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen

des Wirths und Brauereibesizers Johauu Bu zu Dortmund ift zur Prüfung der nachträg- lib angemeldeten Forderungen Termin auf

den 8. Januar 1883, Vormittags 9 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zim- mer 28. anberaumt.

Dortmund, den 5. Dezember 1882.

[52247] Aufhebung eines Konkurses.

Das K. Amtsgericht hier, als Konkursgericht, hat

dur einen heute erlassenen Beschluß das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Bäckers Jacob- Sthaar, früber hier, nun ohne bekannten Wohnort und Aufenthalt, als durch Schlußvertheilung beendet, aufgehoben.

Sdenkoben, den 8. Dezember 1882. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : Haas, K. Sekretär. [52033] Ueber das Vermögen des Zimmermanns Ernst Schmidt zu Erfurt wird heute, am 6. Dezember 1882, Vormittags 11 Uhr, das Konkursver- en eröffnet. / Konkursverwalter: Kaufmann Otto Stößel zw Erfurt. Anmeldungsfrift bis zum 27. Januar 1883. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters und eventl. über die in 8. 120 der Konkurs-Ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 3. Januar 1883, Vormittags 10 Uhr. Prüfungétermin auf den 7. Februar 1883, Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgericht zu Erfurt, Abtheilung VIIT. Drache.

[52140] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bätermeisters Theodor Gehlen in Erkelens, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom. 23. November 1882 angenommene Zwangsveraleic dur rechtskräftigen Bescbluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurb aufgehoben.

Erkelenz, den 1. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht.

D)

[52255] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns R. Folkers, in Firma M. Folfers zu Esens, wird, nadem der in dem Vergleich8- termine vom 21, November 1882 angenommene Zwangsvergleich dur rebtskräftigen Beschluff von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Esens, den 6. Dezember 1882.

Könizlicbes Amts8aericht. (aez.) Kommallein. Beglaubigt: Frouhöfer, c. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[52143] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nicolaus Schaabd von Bêirkenan wird hiermit eingestellt, nacdem sih ergeben, daß na theil- weiser Befriedigung der bevorzugten Gläubiger, eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurs« masse nicht vordanden ift.

Fürth i. Q., am 7. Dezember 1892

Großherzogliches Dessdet Amtsgericht Fürth.

u

52220 l Jn Aa Konfkurssathe über das Vermögen des Naufmauns und Steinbrnhsbesizers and RNathsam ¡u Gr. Salze wird der Ren Albert Rabe zu Schoenebeckl zum Konkursverwalter ernannt. Gr. Salze, den 7. Dezember 1882. Königliches Amsgeritbt. / Veröffentlicht : nu, Gerichtsschreiber. [52032]

Oeffentliche Bekannimahung. Ueber das Vermögen des Kausmanus Flemming, in Trma 6. Flemmlug hier, n

Verwalter : gs l

8. Zauuar 1883

Termia zur Bes@lußfafsung úber die Wahl cines

ih, verjamwlog 8, Januar 1

an Albert mrfener Frrest vit R E d Ja: 11

4 Se ae Mp eit ag; Hit e trr Trt s ang ges

eh (7 M Ca ha Ae P 4 G CONUPS A) far a7 f