1882 / 297 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

monnaies, Bectianden und dergleihen. C. Walter in Berlin, Dresdenerstraße 65. Vom 22. Juni 1882 ab.

Eilasse.

LXXHI. Nr. 21070. Neuerung an Ansball- oder Glättmashinen. H. C. Gres in Cann- statt, Württemberg. Vom 19. Juli 1882 ab.

LXXITHI. Nr. 21 021. Neuerung an Artillerie- Geschofsen mit Kupferliderung. I. Vavasseur in London im Arsfenale London Ordnance Works,

%

Das DeutsheWollen-Gewerbe. Nr. 100.— E: Kleidung und Scmuck der Chinesen.

arbonisation8verfahren. Entklett.- und Streck- apparat. Schüßenschlag-Vorrihtung. Neue- rungen an Trockenmaschinen für Gewebe. Ma- schine zum Bres von Geweben mit Appre- turmasse. Musterzeihnung. Aus den Jahres- berihten der deutschen Fabrikf-Inspektoren pro 1881. Kleine Notizen : Aus Dahlhausen bei Lennep. Sicherheits-Gasanzünder. Literatur. Dunkler

etragen auf Versügung rom heutigen Tage ins P andelsregister unter Nr. 15. Amóöneburg, am 9. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Scheffer.

Ballenstedt. Befanntmachung. Nachstehende Firma: Fol. 308:

[53253]

Demnätst ift in unser Gesellsbaftêregister unter

Nr. 8464 die offene ROAENESaN n Firma :

fter

u mit dem Sißze zu Berlin und es sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen os, Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1882 egonnen.

Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: Held & Winkelmann

Coblenz. gister ist unter Nr. 427

das Erlöschen der Prokura, w nen Handelsgesellshaft unter "nue D dem Sitze zu Cob früher Handlungsgehülfe,

ruder“ mit eebiler, ausmann, zu Pfaffend Coblenz, E H

In unser Handels-

(Prokuren-)

gegenwä

wohnend, ertheilt war. ezember 1882,

[53032]

O) Essenm. Handelsregister

5 53124] ois Atti, Gand s Königlichen Amtsgerichts zu Effen. [be Seitens der offe-

irma „Jacob enz dem Carl

: unser

irm i "l enregister ist

unter Nr. 751 Ish. Huttroß rtig

Essen, den 12. Dezember 1882,

und als deren Inhaber der Müller Joh zu Bergerhausen am 12. Dezember 1382 vin Duttroß

Kiel. Bekanntmachun In das hieselbst defübe M 1 [r menregister ist am heutigen Tage a

Nr. 363, betr. di i Neumünfler ie Firma H. A. Boß i

daselbst, eingetragen : Der Kaufmann

die

[53062] | zu Siegen zum Prokuristen bestellt, was am gleichen

Tage unter Nr. 163 des

d | tragen ift, Prokurenregisters einge-

Inhaber Hinrich Adolph Boß Gerichtsschreiber Böhrslaut,

] inri Voß in Neum ka s S gts A

_des Königlichen Amtsgerichts. - Spandau. Bekanntmathung. [53176]

Königliches Amtsgericht, Abth. Il. CoesIin.

In unser Genoffenschaftsregister f bei Fehrbelliner Vorschuß- und ald a

etragene Genossenschaft am N olgendes eingetragen E: heutigen Tage

Bear Lane, Southwark, Surrey, England; Ver- treter: J. Moeller in Würzburg, omstr. 34. Vom 27. Mai 1882 ab. S

LXXVI. Nr. 20994. Bobinenhalter.

. Meyer.

Inbaber: Apothekenbesißer Julius Meyer in Gernrode, E

ist laut Verfügung vom heutiäen Tage

am 1. Dezember 1882 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal : Naunyystr. 83) sind der Fabrikant Carl Heinrich Tkeovor Held und der Kauf-

\chäft auf seine beidenSs - dinand Diedrid Iobannes oh und Joachim Heinrich Voß, Beide in Neumünster, übertragen, welch{e

Abschnitt bei braunen M Uten. Met Ben des Leims aus geleimten Ketten. Bescbwerung des Shoddys. Behandlung glauzreicher Tuche in Presse und Dekatur. Ueber Echtheit auf Küpe

Franksart a. O. Handels des Königlichen Amtsgerichts E E O

Die dem Kaufmann Wilhelm St - furt a. O. von der Kommanditgesellschast Nele

Bekanntmachung, [53260]

in das

H. Geiger in Düffeldorf-Derendorf, Schloß- straße 23. Vom 1. August 1882 ab.

LXXXKI. Nr. 21015. Verfahren und Vor- richtungen zum Löschen vo1 Schiffen. Th. Otto in Schkeudißk. Vom 7. April 1882 ab.

LXXXVLI. Nr. 20993. Handwebstuhl mit vertikal \{lagender Lade und horizontal beweg- lichen Schäften. H. Gentseh in Glauchau und H. Demmrieh in Zwitkau. Vom 12. Juli 1882 ab.

«„ Nr. 20998, SwWlichtmaschine. P. V. Letellier in Sédan; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin NO., Neue König- straße 53. Vom 4. April 1882 ab.

Nr. 21 006. Scaftmaschine für Hoch- und Tieffah. F. Tonnar in Dülken. Vom 19. August 1882 ab. L

Nr 21 018, Neuerung an Drahtwebstühlen. K. Koch in Hoherlimburg, Westfalen. Vom 26. April 1882 ab.

Nr. 21 042. Schasftmaschine. R. 8. C01- linge, E. Collinge und R. Collinge in Oldham, England; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a./M. Vom 11. Juli 1882 ab.

LXXXVII. Nr. 21 057. Neuerungen an Zu- \ch{lag - Korkziehern. A. Reutershan in Solingen. Vom 16. Mai 1882 ab.

LXXXVIII. Nr. 21040. Waffermotor. H. Weyd in Hohebub, Württemberg. Vom 23. Juni 1882 ab.

Berlin, den 18. Dezember 1882. Kaiserliches Patentamt. Stüve.

Ber chtigung. In den am 4. Dezember cr. veröffentlihten Patentertheilungen Nr. 285 d. Bl. Irn. Nr. 51133 muß cs bei Klasse XXV. nicht 20 839, fondern 20 893 heißen.

[53245]

Nach einer Mittheisung der Herren Wirth u. Co., Patentanwalte in Frankfurt a. M., ist in Brasilien unterm 14. Oktober d. J. ein neues Patentgele ins Leben getreten. Dasselbe basirt auf dem Anmeldeverfahren, do sind Erfindungen, welche Nahrungs- und Arzneimittel, sowie chemishe Pro- dukte betr«ffen, einer Vorprüfung unterworfen. Von der Patentirung ausgeschlossen sind solhe Er- finbungen, welche der Moral, der öffentlichen Sicher- heit oder der Gesundheit zuwiderlaufen. Als neu gelten solche Erfndungen, welche weder im In- noch im Auslande öffentlih benußt oder in einer öffent- lihen Druckschrift beschrieben wurden, Im Ausland patentirten Erfindungen ift eine Frist von sieben Monaten, vom Tage der Anmeldung des ausländi- {en Patents an gerechnet, geseßt, innerhalb deren sie, ohne die Patentfähigkeit zu verlieren, öffentli aus- geführt oder beschrieben werden dürfen. Die Patent- dauer ift 15 Jahre; besteht für dieselbe Erfindung ein auésländisces Patent, so ist das brasilianische Patent in seiner Dauer durch diejenige des aus- ländiscken beschränkt. Für das Patent ist eine jähr- lide Taxe zu zahlen, die für das erste E 000 Reis (50 Fr) und für jedes weitere Za r 10 000 Reis (25 Fr.) mehr beträgt. Für Verbesserungen können Zusatzpatente erworben werden, für welche cine einmalige Taxe von 29000 Reis zu entrichten ist und die mit dem Hauptpatent stehen und fallen. Innerhalb des ersten Jahres kann auf Verbesserungen an einer patentirten Erfindung nur der Patent- inhaber Patent erlangen. Die patertirte Erfindung muß innerhalb der ersten drci Jahre zur Ausführung

elangen und darf dann kein Jahr lang unausgeführt

leiben. Patentverleßungen werden mit Geldstrafe bis zu 12 500 Fr. belegt. Außerdem hat der Ver- urtheilte dem Verleßten Schadenersa zu leisten. Die Patente sind übertragbar, doch hat die Ueber- tragung Drit!en gegenüber cine Wirkung nur dann, wenn die Uebertragung amtlich registrirt wurde. Mit dem Patentgesuch find Beschreibung und Zeichnung in duplo ecinzureihen, Die Beschreibung wird 30 Tage nach der Patentertbeilung im „Diario Official* veröffentlicht und die Zeichnung gleichzeitig zu Jedermanns Einsicht aufgelegt. Ausländer be- fißen dieselben Rechte wie Inländer, müssen ober einen im Lande wobnenden Vertreter bestellen

Dem Handeltberiht ron Gaboon (Hafenstadt an der Westküste von Afrika) für das Zahr 1881 entnehmen wir na dem deutschen „Handeltarcbiv“ folgende Daten: Das Jahr 1881 gemeinen für den günstig, und fand auttaus{

war im All- afrikaniscken Produktenbandel cin ziemlih lebhofter Güter- wishen Deutschland und Gaboon,

vorgeblauter Farben. Fragen Nr. 1481—183. Zur Beachtung. Situations- und Marktberichte.

Paul Loeffs Wochenschrift der Ziegel-, Thonwaaren-, Kalk-, Cement- und Gips2- íIndustrie. Nr. 50. Inhalt: Ungerechtfertigte Patentansprüche für bekannte Gypsöfeneinrichtungen, sowie Untauglichkeit des neuesten Gypsbrennofens. Silicium oder Kiesel und kieselsäurehaltige Bau- steine. Marktbericht des Berliner Baumarktes. Rezensionen: Die Kachelöfen in Graubünden. Die Gasmaschine. Patentliste. Ed pre nisse. Vermischtes: Konservirung von Holz in der Erde. Bezugsquellen. Submissionen. Brief- kasten. An unsere Leser. Anzeigen.

Industrie-Blätter. Nr. 50. Inhalt: Ueber Perlmutter. Ueber Trocknen und Trock- nungs - Einrichtungen. (Sckluß.) Galvanisches Vernickeln von Eisen. Geheimwittel. Gerlachs Einreibung gegen den Rothlauf der Schweine. Zur Ermittelung des \pezifishen Gewichts fester und flüssiger Körper. Die Fabrikanlage zur Erzeugung von filtrirkoble. Die Gewinnung des Rothwein-

arbstoffes aus den Hülsen. Ausgewachsene örner aus dem Getreide auszuscheiden. Geld- werthsberechnung der Handelsfuttermittel. Ueber Heizung der Glashäuser. Poliren von Muscheln. Warnung für Fabrikanten oder diejenigen, welche angemeldete Patente bezeichnen. Deutsche Reich8- atente. Carbonnatronöfenm. Herstellung von ynamit. Lüsterfarben. WVerfütterung von Kleie. Asëphaltmosaikplatten. Schuganstriche für Schiffsböden.

Dr. C. Scheiblers Neue Zeitschrift für Rübenzucckerindustrie. Nr. 24. Inhalt: Ueber den Rückgang des Zuckers und die stofflichen Veränderungen der über Winter aufbewahrten Zuker- rüben. Von Dr, G. Marek. Einige Resultate mit französischen Rübensamen. Keimapparat für Sämereien. Von E. Vogt in Möhnersdoorf bei Freiburg (Schlesien). Auflader und Sichter für Rüben, Kartoffeln u. dergl. Von Wilhelm Sie- dersleben in Bernburg. —- Filtration8apparat. Von Paul eas in Kurow bei Zelasen (DORRET), Kosten der elektriswen Beleubtung. Patent- Angelegenheiten. Nachweisung der in der Zeit vom 1. Januar bis 15, November 1882 innerhalb des deutschen Zollgebiets mit dem Anspru auf Zoll- und Steuervergütung abgefertigten Zucker- mengen.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem KönigreiÞ Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden erfteren wöchentlich, die leßteren monatli.

53246] Aachen. Unter Nr. 1108 des Prokuren- registers wurde eingetragen die Kollektivprokura, welche den zu Aachen wohncnden Kaufleuten 1) Errst Charlier, 2) Franz Breemen und 3) ilhelm Dortants für die zu Aachen bestehende Firma Charlier & Scheibler ertbeilt worden ist, mit der Maßgabe, daß je zwei derselben gemeins{chafstlich zur Firmenzeichnung berechtigt sind. Aathen, den 15, Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. V.

[53248] Alt-Landsberg. In unser Firmenregister ist heute zufolge Verfügung vom 4, November 1882 1) die daselbs unter Nr. 151 eingetragene Firma: „Fricdrih Oelshhlaeger“ zu Brune, da dicselbe dur Vertrag vom

I, ober 1882 auf den Kaufmann Nein-

hold Liskow zu Erkner übergegangen und in „Friedrich Oeclschlaceger Nachf.“

gelöst, und Folgendes einaetragen : a, Laufende Nummer : 159° (früber Nr. 151),

verändert ist; Nr. 159 des Firmenregisters

hiesige Handelsregister eingetragen worden. Ballenstedt, 15. Dezember 1882. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Heinemann.

Ballenstedt. Befanntmachung. [53254] In das hiesige Handelsregister is zufolge Ver-

Fol, f Die Firma C. Meyer in Gernrode ist erloschen. Balleustedt, 15. Dezember 1882. Herzoglich Añhaltisches Amtsgericht. Heinemann.

| i [53251] Barmen. In das hiesige Handels-Prokuren- Register ist heute eingetragen worden unter Nr. 840 die Seitens des S der Firma „G. B. Ros- bah“ in Barmen, Kaufmanns Eduard Rosbach dem daselbst wohnenden Kaufmann Wilhelm Simon er- theilte Prokura.

Barmen, den 15. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

[53249] Barmen. Im hiesigen Handelsregister is heute gelöscht worden : i E a. unter Nr. 1778 des Finmenregisters die Firma: „Frau Joh. Heinr. Wurm“ in Barmen; b. unter Nr. 604 des Prokurenregisters die Sei- tens der vorbezeihneten Firma dem Hand- lungsreisenden Johann Heinrich Wurm in Bar- men ertheilte Prokura; e. unter Nr. 376 (alte) des Firmenregisters die Firma: „Ferd. Bartels“ in Barmen. Barmen, den 15, Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[53250] Barmen. In das hiesige Handels8-Firmen- register ist heute unter Nr. 259 zu der Firma „C. Aug. Bahns“ in Barmen folgender Vermerk ein- getragen worden : Die Firma it in Folge Ablebens des Inhabevs erloschen. i Barmen, den 15. Dezember 1882, Königliczes Amtsgericht, Abtheilung I.

[53252] Barmen. Sn das biesige Handels-Firmenregister ist heute eingetragen worden unter Nr. 2343 die Firma „Wittwe C. Aug. Bahus“ in Barmen und als deren Inhaber die daselbst wohnende Ge- [ptaieau Anna, geboreae Alberts, Wittwe des ver- torbenen Carl August Bahns. Barmen, den 15. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

Berlin. Handelsregister [53261] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 16. Dezember 1882 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: Jn unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 6576 die Handelsgesellschaft in Firma : A. Borsi

mit dem IY zu Berlin und Zweigniederlassung zu Borsigwerk bei Biskupitz unter der Firma: A. Borsig Berg- und Hüttenverwaltung vermerkt steht, ist eingetragen :

Der Ober-Ingenieur Friedrid Beu ist aus der

Stellung eines Testaments-Erekutors ausge-

schieden. Der Direktor Otto Lange zu Berlin

ist Testaments-Exekutor geworden. Dem Carl Ludwig Schäfer, dem Rudolf Albert Sommerfeldt, dem Carl Larenz und dem Carl Bormann, Tämmtlih zu Berlin, ift für die Handels- aecsellshaft A. Borsig et af Ag e ertheilt der- gestalt, daß je Zwei von ihnen in Gans mit einander die Firma „A. Borsig® zu zeichnen berech- tigt \cin sollen und ift dieselbe unter Nr. 5496 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Die tem Direktor Otto Lange für letztgenannte Handelsgesellshaft ertheilte Prokura is erloschen und deren Lösung vnter Nr. 3940 unseres Proku- renregisters erfolgt

In unser Firmenregister, woselbst uuter Ne. 442

die biesige Hantlung îin Firma: R, Friedländer & Sohn

vermerkt steht, ift eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist durch Ecbgarg auf die Witiwe Franziska Friedländer, geborene So- botka, zu Derlin übe: gegangen, welche in das- selbe den Buchhändler Ecnst Buschbeck zu Ber-

Berlin unter

Berlin.

Dies ist unter Nr. 8463 unseres Gesellschafts-

registers eingetragen worden.

In unser innlenreiler ist mit dem Sitze zu r. 14,057 die Firma: Gustav Jacoby

fügung DLAE VRRAEE Tage Folgendes eingetragen : li erng Meri. 29), uno als deren In-

aber der Kaufmann Gustav Jacoby hier einge-

tragen worden.

In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 14,056 die Firma:

Eduard Wulkow

(Geschäftslokal: Französischestr. 65) und als deren Inhaber der Banquier Carl Wilhelm Eduard Wul- kow hier eingetragen worden. _

Dem Friedrih Otto Ullrih ünd dem Hugo Oskar Emil Wilhelm Mohr, Beide zu Berlin, ist für vorgenannte Firma Kollektivprokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 5497 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Gelöscht ist: Firmenregister Nr. 7907 die Firma: Louis Marx. Berlin, den 16. Dezember 1882. Königliches ire! Abtheilung 56 [. a.

Beuthen 0./S. Bekanntmachung. [53257] In unser Fiumenregister ist heute unter laufende Nr. 2085 die Firma Josef Gaidas mit dem Orte der Niederlassung zu Klein-Zabrze, und als deren Inhaber der Kaufmann Josef Gaidas zu Klein- Zabrze eingetragen worden.

Beuthen O./S. den 13. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung VIII.

Blankenhain. Bekanntmachung. A Zufolge Beschlusses vom 11. Dezember 1882 ist heute in das Handels: egister der unterzeichneten Be-

hörde Fol. 46

Firma Vorschußkassen-Verein in Blankenhaiu, eingetrageue Geuossensthaft, eingetragen worden :

en Vorstand bilden vom 1. Januar 1883 ab:

a Kaufmann Perm Sorge, Direktor,

b. Kaufmann Friedri Pfeifer, Kassirer,

c. Buchhalter Carl Langenberg, Controleur,

sämmtlich hier. Blankenhain, den 13. Dezember 1882. Großherzoglich L Amtsgericht. Reinhard.

Bochum. Handelsregister REO] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. Der Kaufmann Louis Krahl zu Witten hat für seine zu Witten bestehende, unter der Nr. 758 des pre E mit der Firma Louis Krahl zu

itten eingetragene Handelsniederlassung setne Ebefrau, Amalie, geb. Troost, als Prokuristin be- stellt, was am 15, Dezember 1882 unter Nr. 229 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Bonn. Sm REK: Auf Anmeldung if beute bei Nr. 917 dels-Firmenregisters, woselbst die Firma : Zos. Frauck in Königswinter cingetragen ist, folgender Vermerk erfolgt : „Der Kaufmann Carl Aumüller in Pfaffendorf bei Coblenz ift in das Handelêgeschäft als Ge- sellshaster eingetreten und die Firma in Franck & Aumüller verändert,“ Sodann ist unter Nr. 450 des Gesellschaftsregisters die Firma: „Frauck & Aumüller in Königswinter“ eingetragen worden. ie Gesellschafter sind: 1) Joseph Franck, Kaufmann in Königswinter, 2) Garl Aumüller, Kaufmann in Pfaffendorf bei Coblenz, Jeder der Gesellschafter ist berechtigt, die Gesell- {aft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Bonn, den 15. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. 111.

[53258] des Han-

Breslau. Bekanntmachung. [53259 In unser Firmenregister ist bei Nr. 6029 das dur den Eintritt des Kaufmanns Ferdinand Oskar Hoff-

best eingetragene Firma:

Coesliner Bierbrauerei, Commanditgesellschaft i . F. Goerke, dem Geheimen Justiz-Rath Moriß Hillmar in

Coeslin Prokura ertheilt.

Eingetragen in das Prokurenregister unter zufolge Verfügung vom 7. Dezember 1882 g bie

elben Tage.

Coeslin, den 7. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

Danzig. „In unser Firmenregister

die Firma Conrad Erdman Inhaber der Kaufmann Conrad Friedrih Christoph

Erdmann hier eingetragen. Danzig, den 13. Dezemb Königliches Am

Bekanntmachung.

Damzig.

In unser Gesellschafts sub Nr. 348 A E

Königliches Am

Delitzsech. SJn bei Nr. 1, woselbst

Tage eingetragen worden : Zum

gewählt. Delitsh, den 14. Dezemb

Königliches Amtsgericht.

Handelsrichterliche

Dessau. Bekanntma

dem Die

gehoben.

Detmold. D. Heine beute ertbeilte

Fürstlih Anus A eldma

Detmold.

Gesells haft Detmolder M

Schieferdecker & Co. in Detmold ist bea

maßen zu Nr. 18 G. R. beut

etmold, den 14, Dezember 1882, Fürstlich Lippisches Amtsgericht. 11, Heldman.,

Dortmund. Handelsre des Königlichen Amtsgeri Die unter Nr, 965 des Fir

gene Firma : i

F. W. May (Firmeninhaber: der Kaufmann Franz Wilh ) zu Hörde) ist gelö\{t am 9. Bazember 1889. M

Dramburg.

anle und als deren

i nha ilhelm Panke zu Ma do worden.

Dramburg, den 6. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht.

Duisburg.

Borstand der Genossen\{ Tischlermeister Karl Tuea ch Bucbbindermeistermeister Kaufmann Hermann Rose __ sämmtlich von hier,

auf die Jahre 1883 bis 31. Dezember 1885 wieder

Die Beendigung der Liquida

E: Bekanntmachung. 5 njer Firmenregister ist mit dem Ort Niederlassung Falkenburg unter Nr. V Tas

Die Coeszliner Bierbrauerei, (L mann Ernst Otto Max Winckelmann, Beide zu G f. Goerke in Coeslin, fe die Q Ge walder Brauunkohl olz Rees ehende, unter Nr. 24 unseres Gesellschaftsregisters | & Co.“ mfurt e H Srerl, Wein Es

ertheilte Prokura,

hat für

ist heute sub N

er 1882. tsgericht. X.

Ger ist heute ist und die beiden bi

tsgericht X.

[53262 unser Genossenschaftsregister if der Vorschuß-Verein zu Deliv\ch,

i eiugetragene Genosseuscha t, verzeichnet fteht, zufolge Verfa alb beutigen

an sind die Herren :

,

er 1882,

chung.

Die dem Kaufmann B Ca n B. i aus Hannover, ebt UsEA gun L efmtenstein Vats Hadamar eingetragen worden.

Folge Lerida Ens ist der s\eit- err Kaufmann Peter Ju

Hadamar als Peokurist für beide Det äfte

im Prokurenregister unter Nr. 9 und 10 eingetragen

2 Prokura ift unt 22 P. R. beantragtermaßen ata nter Nr.

Detmold, 14, Dezember 1882.

mtsgericht, II. n.

öbelfabrifk von A,

ntragter- e bemerkt, :

ister [53264] s zu Dortmund, menregisters eingetra-

[53265]

185 die Firma ber der Tucbfabtikant rg hcute eingetragen

[53121]

[53055] l r. 1273 n hier und als deren

(53066)

esellschaft J eli s

& Erdmann eingetragen, d L aechr nug

seitige Ueberelnfunft aufg¿{0}i 1 und die eide” lit erigen Fnhaber zu Liquidatorea best Danzig, den 13. Dezember 188A ellt find.

[53263]

Auf Fol. 586 des hiesigen Handels beuti en Tage Ea, elsregisters ist unter

n Dessau bestandene

i e der Firma Louis Salina L gniederlafung

in Berlin ist auf-

Dessau, den 30. November 1882. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. (Unterschrift.)

[53120] tion der

zu Frankfurt a. O Nr. 107 des Prokurenregisters, ist erloschen.

Eingetragen zufolge Verfü

1882 an demselben Salina N

Fulda. Bekanntma un

Nach Anzeige vom 11. E, 1882

brikant Robert Kircher dahier aus der

„Kammgarnspinnerei Fulda“ ausgeschieden u

R E vier Theilhaber aufmann Adam Grießel vo :

Kaufmann Friedrich Grießel S

Be Bgius Fugslocher

ausmann Wi

bie Feb helm Fuchslocher

A: Firma

aber duc inzufü i

E Hinzufügung seiner Namensunterschr

Fulda, am 12, Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht. I. Mackeldey.

Glatz. Bekanntmachung.

8- | Firma:

mit dem Sitze in a ne,

und als deren Jnhab s

eren Inhaber der Ka zu Glaß heut eingetragen Calau Franz Lin Glatz, den 13, Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht.

Glogau. Bei Nr. 107 offene Handelsgesellschaft H. M.

Bekanntmachung.

Die beiden anderen bisherigen Gesells

Glogau, den 14, Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. III.

Hadamar. Auf Grund der unterm 7. meldung, daß Herr Kaufmann

Joseph Bellinger 11. von Niederzeuzheim,

des Johann Mink, Margaretha, geb.

oe irmenregisters des Amts Hadamar gelö\sch

Beibehaltung der seitherigen Firma und zwar Joseph Bellinger in Nr. 6d E

herige Inhaber

worden,

Hadamar, 8. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht Il. Weber.

Ope, Heguntmahung, In das hiesige Handelsregister ist eingetragen zu ger Fina: s ft heute Blatt 405 + L. Vezin & Co, : Der Kaufmann Franz Meyer zu Hanno Gesellschafter in die bestebende GeseUete Da treten, der Gesellschafter, Senator a. D. Kaufmann r A4 Meyer zu Hannover, ift aus derselben aus- Die Gesellschaft wird R rd unter unveränderter Firma Hannover, den 13, Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI1. Jordan.

Hannover.

u nto Bunt

it d aglertlofungtoete Banner und ala Porcber zu Hannover, Julius 0. Nenseagaclbgeshäst ist bisher unter der Fic ma Hannover, den 13. Dezember 1882.

Bekanntmathung. [53128] r ift beute

Blatt

[53266] ist Fa-

Firma

¿u Fulda,

unter derselben Firma weiter mit der durch einen der vier Theil-

5305 In unser Firmenregister ist vnter Nr. Bis dia

53171 unseres Gesell scnftöregiste.g. die

liesbach' s betreffend, ist heute eingetragen, ad de Brett

Rudolph Fleischer, Mar Kempner aus der Gesellschaft Aisei@dieden ist.

j aster, - merzien-Nath Lcopold Kemyner und Bai, Sun

Kempner, setzen das Handelsge\{chäft unverändert fort.

Bekanntmachung. [53126 d Mis. erfolgten Ans D

eter Hadamar sein Handel8ge\{chäft in T S a G

Handelsgeschäft in Niederzeuzheim an die Witten

Belli / da, verkauft habe, ist beute die alte Firma in Nr. 39 die genannten neuen Firmeninhaber unter

Wittwe Mink in Nr. 70 des Firmenregisters des T

[53127]

unter

esellschaftsregisters.

ber die Firma:

H. A. Voß

, Manufakturwaar in Neumünee Dung

nd münster.

begonnen. Kiel, den 12. Dezember 1882. Königliches Amt3zgericht, Abtheilung III.

Minden. Handel3register ift Den Königlichen Amtsgerichts zu Minden, a He A 150 des Gesellschaftsregisters ist die, Wi ezember 1882 unter der Firma Gebr. er ee Vandelagel ellschaft zu Oven- ; mber i als Gesellschafter vermerkt: E E

E Kaufmaun Hermann Rather zu Oven-

2) der Kaufmann Ernst Rather daselbst.

Minden. Handel3register

des Königlichen Amt3gerichts zu Minde] Fe f unser Firmenregister ist unter Nr. 496 die Carl Alemann zu Minden und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Ale-

mann zu Minden qa ; 2 ei “eas m 11. Dezember 1882 einge-

Mühlhausen i. Th. Handelsregist 5 Im diesseiti i ifier i bede E e En es Fen irmenregister ist heute unter i ,_ Marx Lichtenstein mit dem Sitze zu Halle a. S. und mit einer Zweigniederlassung zu Mühlhausen i. Th., und als deren Inhaber der Kaufmann Max Lichtenstein zu

S g worden.

ausen «,_ den 12 Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. 1V. A N

53133] Offenburg. Gesellshaft3registereintre Nr. 21564. Zu O. 3. 38. „Bergwerksgese1l- haft Berghaupten“ wurde heute eingetragen : Die Gesellschaft wurde am 1, Dezember [. J, aufgelöft. Als Liquidator ist bestellt Michael t Ghmüller jg. in Berghaupten. R: den 12. Dezember 1882. : roßherzoglihes Amtsgericht. L Saur.

53134 Psorzheim. Handelsregi er-Einträge, i

Zum Vandelsre ister wurde eingetragen und zwar: Zu Bd. n O. Pggormenregi ter : irma Louise Kacherle i Di irma ift R f BROEEEA, Die Zu Fiem I, Se 83. 93. irma Hermann Drews in Pforzheim Kaufmann Her Uy é Ra ann E mann Drews jr. ist als Pro

1. Zum Gesell sregister :

Unter Bd. I O. n lo iGaftöregifier: firma Kiehnle und Odenwald in , ‘ey Theilbaber der offenen DandeleeeÞ {aft sind: Bijouteriefabrikant Julius Theodor Kiehnle von Pforzheim und Kaufmann Andreas Odenwald von Göllshausen, Amts Bretten, wobnbaft dabier. Die Gesellschaft bestebt seit ezember 1882, Pforzheim , den 13. Dezember 1882. Großh. Bad. Amtsgericht.

Quedlinburg. Bekanntmachun 93135 cel A g ame Nr. n ist B da: getragene rma: „Friedrich Schulze, uv. Aug. Ebbecke Nachfolger“, nacdem die ‘esellschaft aufgelöst, gelöscht, dagegen ist in das Firmenregister Nrc, 433 der Kaufmann Friedri Sd Ga alleiniger e ulze, Ludw, Aug. Ebbecke Nack- ite und Quedlinburg als Ort dec Niederlafuna

eingetragen zufolge Verfügung vom 9.‘ 88 an demselben age. T Ir an

unveränd irma fortseßen; cfr. Nr. 337 des

2) Gesellschaftsregister sub Nr. 337

t und als der - dinand Diedri ch S obannce Mt Bes Joachim Heinri d Voß, Beide in Neu-

Die Gesellschaft hat am 10. Dezember 1882

[53147]

Fabrikanten und Wirths Friedri Bi

zu Werdohl wird, nad L . [n O em der in dem Vergleichs

Inhaber der Firma: p

Mit Genehmigung des Verwaltun 8raths E Bros e Vereins zur Beröffentlihuee Kreisblatt ita dgs 20) Ee

A getragen ¿ufolge Verfügung vom 7. Dezem-

Spaudau, den 7. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht.

Teekermündäe. Befanntm ch C In unser Firmenregi i e itmeninbaber: nregister ist unter Nr. 129 als er Dampfschneidemühlbesi i Sa ühlbesißer Franz Daehn als Ort der Niederlassung : Gumnig, als Firma: ün anz Dachn tsolge Berfügung vom 6. D - bigen Tage eingetragen. E LOs d a Ueckermünde, den 8. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Weimar. Bekanntmachung. [53175]

Laut Beschluß vom heutigen Ta Handelsregister der UhtetzelBnaes Bebörde S Folio 87 eingetragen worden die Firma : : und als eorg Maboidigs bi Bu car er: i i August Hüttich daselbst. «e Weimar, am 12. Dezember 1882. Großherzogli Sächs. Amtsgericht. Krahmer.

53138 Wernigerode. Sn unserem Gesellschaftäre ne

ist bei der unter Nr 29 eingetragenen Fi

fabrik Miasleben Zuliu irma Zueker- folgender Vermerk ace I S omp. Aus der Gesellschaft ist als Mitglied ausge-

IMteden Fräulein Ida Schliephacke zu Nöschen-

Wernigerode, den 9, Dezember 1882. Königliches Amtsgericht.

53139 Zeitz. In unser Handelsgesellschaftsregistes vine

Nr. 146 ift zufolge Verfügung vom heutigen Tage

die Étau,

als Sig valee e T 4 Flemmingsche der Gef CieTo eo lorutea ette Rechibverh A y ate Le Gelees fd e

b. der Müller Gustav Hertrich u erge,

Die Gesell E schaft hat am 1, Oktober 1882

Zeit, den 11. Dezember 1882, Königliches Amtsgericht. 1.

L 53140] Zeitz. Auf Verfügung vom beuti C (8 unser Genossenschaftsregister bei dae ans V eingetragenen Vorschuß-Verein zu Zeiß, Einge- Cannes Genossenschaft, in Colonnz 4 der Ver- Der seitherige Vorstand, bestehend aus:

A,

dem Kaufmann Mar Ri i E ax Ritter hier, als

b, dem Kaufmann Rudol als Kassirer, udolf Flemming hier,

c. dem Scneidermeister Friedri Türoff bier, als Es A

Ge das Kalenderjahr 1883 wiedergewählt

eingetragen worden. Zeit, den 11. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. 1Y.

Konkurse.

Königliches Amtsgericht Altena i, We 14, Dezember 1882. Wee Das Konkursverfahren über das N iegen des h

nuner

voim 29. November 1882 angenommen wangêvergleih durch rechtsfkräftigen Bes luß vou lbigen Tage bestätigt ift, bierdur au ehoben.

Zur Abnahme der Schlußrechnung des A nwalters,

zur Erhebung von Einwendungen gegen dieselbe ift Termin auf

äs

E

andel b, Bezeichnung des Firmeninhabers : j geridis

„Kaufmann Reirhold Liskow zu Erkner“, c, Ort der Niederlassung: «Erkner *, 4, Bezeichnung der Firma: „Friedrich Oelschläger Nathf.“ Alt-Landsberg, den 5, Dezember 1882 Königliches Amtdgericht.

müller bier in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Max Mamczinéki bier erfolgte Erlöschen der (Einzel-) Firma: P. Schröder & Comp hier und in unser Gesellschaftöregister Nr. 1863 die von den Kauf- leuten Mar Mamczinski zu Breslau und Ferdinand Oéfar Hoffmüller ebendaselbst am 1, Dezember 1882 hier unter dec Firma:

P, Séhhröder & Comp. U offene Handelsgesellschaft heute eingetragen worden.

Breslau, den 12, Dezember 1882. Königliches Amtsgericht,

Buxtehude. Bekanntmachu Auf Blatt 69 des hiesigen Han heute zu der Firma: Joh. Meywald eingetragen :

Det d E q 1882 den 13, Dezember ° Königliches Amtsgericht. 1. vermerkt steht, if cingetragen: gez. v. Düûr g.

Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrechte A ertigt behuf Veröffentlichung:

dur Vertrag auf die Berlin wohnhaften | Buxte 14. Dezember 1882,

Amöneburg.“ Der Kaufmann Hirs Strauß ift Kaufleute Heinrich Gericke und Ernst Brandi Haaie Assist. als Mitinhader am 25. Oktober 1881 autgescieden. übergegangen. Die Firma ist nah Ne. 8464 Gerichtsschr. Königl. Ämtogerlchts Buxtehude. Die Gesellschaft besteht vertragömäßig weiter. Elr- des ellidafisre i

den 4. Januar 1883, Morgens 10

an diesiger Gerich!sstelle anberenit. Die Radering liegt drei Tage vor dem Termine zur Einsicht dex Betheiligten auf der Gerichtsschreiberei 11 offen.

Schwelm. Handelsregister [53136] t

Quedlinburg, den 9. Dezember 1882.

des Königli A glichen Amtsgerichts zu Duisburg, Königliches Amtsgericht.

Die unter Nr. 631 des Fitmenregisters cinge- tragene Firma H, Sellerbeck (Firmeninhaber bér abrifbesiger Hermann Sellerbeck zu Oberhausen) | Manmover. Bekanntmachung. [53129]

gelöst am 15, Dezember 1882 In das hiesige Handelsor [53314 4 82, Z egister ist heute Blatt | des Königl Schwe 3 beuren da - 3119 eingetragen zu der Firma: m Bei der ——g Sg Bella e R Wäril. Amtögericht Blan nung. Bekanntmachung. [53057 Das - Renkenberger : eingetragenen Firma Strackbein & Schneider in Zufolge Verfügung vom 12. is 1882 n i al unler dieser Firma betriebene Handels- | Schwelm ift Folgendes vermerkt : Konkursverf ren an demselben Tage bei der Firma Eduard Kaß, geihäst ift vertragêmäßig mit Actiois und Die Gesellschafter Jda, Maria Wilhelm Ge- | über das Vermögen des “ie melten f; Gendetgeingtragen: | arn Eme gut Pence bter aufe | lier Stradeit vi Shweln sud, aatge | Speeerelbändlerb Markus Bus de Bie gmederiaflung in ig ift ein einge- i G orer er üderge- eden, dagegen ift der Kaufmann Heinrich | beuren wurde nach Abhaltung des “lb E E gangen, weier dasselbe unter der Firma: Adolf Edler ron hier in die Hantelsgeselli und Vollzug der Scblußwert cil A E lbing, den 12, Dezember 1882. Ewald Por O ° eingetreten Vantdelsgesellsaft c jug der lu beilung durch chts- Königliches Amtsgericht. fortführt. Die Eheleute Heinrih Adolf | besbluß vom 2. d, Mts, aufgehoben.

/ er und Jda, geb. Banf, verwittwet gewesene E E v E, offene Handelsgesellschaft if aufgelöst; Wilhelm Strackbein, sind nunmehr die a cinigen

Y haber der Gesellschaft, Hannover, den 13. e be In Königliches Amtsgericht. Ubibcllung L Eingetragen am 1A zember 1882.

ordan,

sowie dec Nachbarschaft statt. Ee bat sich überbaupt, wie der Bericht konstatict, în leiter Zeit cin merk- licher Aufschwung in dem Handel mit deutschen Manufakturwaaren gecigt, und gebührt haupisätblich einem Hamburger Hause das Verdienst, diesea În- dustriezweig, im Gegensay zu der fast erdrückenden englisckten Konkurrenz, îin Goboon cingeführt, und neue Absatgebiele verschafft zu haben. Wenig in die Augçea fallend, weil indirekt (über England) ver- {ift aber toch von elniger Bedeutung für den deutsden Hantel, gelangten in Gaboon ou manche anderen Erzeugnisse der deutschen Indufirie aa den Markt, die früher auts{hlichlid von England dezogen wurten, In cinlgen Waaren nahm Deutschland nah dem Berit geradezu cine dominircnde Stellung ein, z. B. in Pulver, Spirituosen, Bier, Steinzeug, groben Eiscmoaaren, Kistenbretiern, Goldsachen x. worin Deuts(bland cine Konkurrenz mit allen anderen Lündern rollleommen autzuhalten im Stande ist.

Was den Shifféoerkche mit Deuts@Sdland an- langî, so famen in 1881 im Hafen von Gaboon 7 deutsche Segelschiffe von je üder 300 Rea- Tonnen Naumgehalt und 4 deuts de Dampiiédife von 0) Neg.-Tonnen an, welche fasi nur mit deute sen Erzeugnissen beladen waren

Königliches Amtsgericht. Abtheilung X1.

lin als Gesellsckafter aufgenommen hat; die Jordan

diertur entstondene Handelegesellschoft, welche die bitberige Firma beibehalten hat, ift nab Nr. 8462 des Gesellschaftêäregisters übertragen worden

Demnäcbst ift in unser Gesellsaftäregister unter Nr 8462 die offene Handelsgesellschaft in Firma : R. Friedländer & Sohn

[53247] | mit dem Siye zu Berlin, und eds sind als deren Alverdiszem. Jn das Firmenregister des hiesi- | Gesellschafter die beiden Vorgenannten cingetragen gen Amtsgerichts für die Stadt Barntrup ift beute | worden. Die Gesellschaft hat am 4. November 1882 unter Ne. 8 die Firma: begonnen. „O. Sprengel“ Die dem Ernst Busdbbeck für die ersigenannte

einzetragen.

Einzelfirma ertheilte Prokura isl erloshan und deren Der Ort der Niederlassung s Barnirup urd | Lösung unter Nr. 5163 urseres Prokurenregisters Firma-Inhaber der Apotheker Gusiav Sprengel in | erfolgt. Bacxnttup. Alverdissen. den 12, Dezember 1882 Fürstliches Amitgericht. (Untéerscbtift.)

(530541

ai Den 16, Dezember 1882.

Gerichtsschreiber Sommer. [53313] K. Wüitt. Amtegericht Blanbeuren.

ren

über das Vermögen des

Sihter pon Blaubeuren mutte nd mins und

(ues dur Gerichtebesluß e pf d.

a 16, Dezember 1882. Gericdtssbreider: Sommer.

E L

Fasenm. ndels Ln Rönigt register 53125]

Amtsgerichts en. Unter Nr 3 des Gesehe altere it die, am 1, Novemkec 1882 unter der Firma Flot

mann & Hölters errichtete offene Handelsgescha

+ am 7. ber 1882 ein find alo GefcAiaatio MSgE LOLE GRZNLa gen und

1) der Bucbbändler Fricdrich Flothmann u Kettwig, der Buchbinder î

In unser Firmenregister, woselbsi unter Ne. 13,950 dle biesige Handlung in Firma: A, Huster

Momburg v. d. W. BDelann A

Di selbst isr, Goldschmidt & Kaufmann hier-

burg v. d, H.,, 12, Dezem Réniglidei AwitgeiAt L

Siegen. Handels 5323 des Königlichen e iTo zu as q Die dem Sous Stauf zu Siegen für die ema

“x - A D Siegen ErrVes, Ueoe L G

Des giste ) Engels agene Prokura ift am

des 14 D ber Lederfabrikant Herm Stauf hat für seine vorbezeichnete, under Ne D4 des fir, menregisters eingetragene Firma den Fricdrih Stauf

[53118] Amönehurg. „Flrma Gebrüder Strauß in

s übertragen.