1882 / 302 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

idi «it eti Ma n P e raa Tue ur Mae ¡Me p Edi. 4 dls: 45 9

beraumt.

Waldenburg. Bekanntmachung. In unserem Gesellscbaftsregifter ift : a. bei Nr. 124 dei ea der aft: Lenchtenberger & Comp. ,_ zu Ober-Salzbruan mit Zweigniederlassung zu Hegntß, b. bei Nr. 138 die Auflösung der Gesellschaft: Administration der Kronen-Quelle Leuchtenberger & Comp. zu Ober-Salzbrunn, vermerkt, und in unserem Firmenregister : a, unter Nr. 573 die Firma: Leuehtenberger & Comp. 5 ,_, zu Ober-Salzbrunu mit Zweigniederlassung zu iegniß und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Leuchtenberger zu Ober-Salzbruun, b. unter Nr. 574 die Firma: : Ad. Scheumann Administration der Kronen- Quelle u Ober-Salzbrunn nhaber der Gutsbesiger und Amts-

Adolph Scheumann / zu Reußendorf heut ncu eingetragen worden. „Ferner ist: Tn unserem Prokurenregister : a. bei Nr. 95 das Erlöschen der Prokura des Kaufmanns Adolph Scheumann jnn. für die Gesellshast Leuchtenberger «& Comp. zu Ober-Salzbrunn Nr. 124 des Ge- sellscbaftsregisters —, b. bei Nr. 96 das Erlöschen der Prokura des Kaufmanns Adolph Scheumann jun. für die Gesellshaft Administration der Kronen- Quelle Leuchtendberger & Comp. zu Ober- Salzbrunn Nr. 138 des Gesellschaftsregisters heut vermerkt worden. Waldenburg, den 9. Dezember 1882. Königliches Amts3gerieht.

[54101)

und als deren vorsteher

[54029] Wiesbadem. Heute wurde in das Firmen- bezw. Prokurenregister eingetragen, daß die Firma « Wilh. Keßler vorm. Aug. Dorst“ in „Wilh. Keßler“ geändert und für diese Firma der Ghefrau des Wil- belm Keßler, Mathilde, geb. Burger, sowie dem RLON Keßler, Beide zu Wiesbaden, Jedem

inzel prokura ertheilt worden ist.

Wiesbaden, den 19. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht.

Abtheilung VIII.

WolIlsach. Handelsregister-Eintrag. [54117] Nr. 11 650. In das Firmenregister wurde heute zu Ordnungsziffer 127 eingetragen : Die Firma Joseph Welle Sohn in Schap- bab. Inhaker der Firma is} dr ledige Otto Welle dort.

Wolfach, den 14. Dezember 1882. Gr. Amtsgericht. Mündel.

Konkurse. [54147]

In Konkurs\facen über das Vermögen des Grügze- machers Matthias Friedrich Reiche in Ahrens- böck wird nach Abhaltung des Schlußtermins und nab Vollzug der Schlußvertheilung das Verfahren hierdurch aufgehoben.

Ahrensböck, 1882, Dezember 21.

Großherzoglih Oldenburgises Amtsgericht. G. H. Eilers. Zur Beglaubigung: Lehmkuhl, Gerichts\creiber.

9E [341%] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Hofsattler- meisters Ferdinand Solveen in Bückeburg ist wegen Ueberschuldung desselben, heute, am 20. De- jeuvar 1882, Vormittags 104 Uhr, das Kon-

rsverfahrenu eröffnct,

Der Gerichtsvollzieher Osburg hierselbst ift zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 5. Februar

883 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestel- lung eines Gläubi eraus \chusses und eintretenden Falls über die in g 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf

den 12, Zanuar 1883, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 16. Februar 1883, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt.

ilen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in 4 haben, oder zur Konkurs- maße etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Terpilicbtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für wel aus der Sache Sacaeeio Be cdigung in An- pruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum « Februar 1883 Anzeige zu machen. ücfeburg, 20. Dezember 1882, Fürstliches Amtsgericht. Beglaubigt und veröffentlicht : Nordmeyer, Gerichteschreiber des Fürstliden Amtegerichts.

[408] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanns Samuel Shwarh in Chem- niß ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner

abten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche leibêstermin au

den 11, Januar 18883, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, an- Chemniy, den 21, Dezember 1882.

Peois, Gerichtt{chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

642% Konkursverfahren.

Das über das Vermögen der

Puzhändlerin, sepacirten Fran Auguste

Smidt, geb. Drath, in Danzig wird nach erfola-

ter Abhaltung des Schlußtermins hietdurch auf-

gehoben.

anzig, den 21. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht. XI.

6419] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Emil Friedrich Böhme in Dresden, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurb aufgehoben.

Dresden, den 21. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericbt? Bekannt gemacht durch : Hahner, Gerichtsschreiber.

(5410 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bäckers Martin Eckterich von Eltville ist am 18. Dezember 1882, Mittags 12 Uhr, Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter: Rechtékonsulent J. L, Schumanu zu

Eltville. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 9. Januar 1883 einschließlih. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 17. Januar 1883, Morgens 9 Uhr. Eltville, den 18. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht.

(47 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeisters Robert Giese zu Frankfurt a./Oder wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom d, Dezember 1882 angenommene Zwangsver- glei durch rechtskräftigen Beschluß vom 5. De- zember 1882 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. &ranffurt a./O., den 21, Dezember 1882.

Das Königliche Amisgericht, Abtheilung IV.

[54113]

K. Württ. Amtsgericht Geislingen. h Das Konkursverfahren gegen Georg Hübsch, Schuhmacher von Aufhauseu, entwichen, ist nach Abhaltung des Schlußtermins und nah Vollziehung der Schlußvertheilung heute aufgehoben worden. Den 20. Dezember 1882. /

Gerichtsschreiber: König. [54148] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Goldarbeiters Johann Wendler vont hier wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Habelschwerdt, den 6. Dezember 1882. Königliches Amtsgericht. Il. gez. Mittmann.

[54130] In der C. Berginschen Konkurssache wird das Konkursverfahren nach Abhaltung des Schluß- termins hiermit aufgehoben. Hammerstein, 20. Dezember 1882,

Königliches Amtsgericht.

[5410] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des Landwirths Friedri Stollhof von Käferthal ist am 18. Dezember d. J., Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Gerichténotar a. D. Het. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Januar 1883 cins{ch[l. Anmeldefrist bis zum 18. Januar 1883 cin{chl, Erfte Gläubigerversammlung 18. Januar, 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin: 15. Februar 1883, Vorm. 9 Uhr, vor Großherz. Amtsgericht 111. hierselbft.

Mannheim, den 18. Dezember 1882,

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : Meier.

[54202] Das Konkursverfahren über das Vermöaen des Lohgerbermeisters und Hausbesizers Eduard Ferdinand Haag in Meißeu is durch Bescbluß des biesigen Königlichen Amtsgerichts vom beutigen Tage aufgehoben worden, denn es ist der in dem Vergleichstermine vom 7. Dezember 1882 angenommene Zwangßsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt. Meißen, den 22. Dezember 1882, Gerichts\{reiberei des Königlichen Amtsgerichts : Pörschel.

(410 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäers Joseph Ott zu Molsheim wird, nac- dem der in dem Vergleichstermine vom 30. Ok- tober 1882 angenommene Zwangsvergleih rechts- kräftig bestätigt ist, bierdurch aufgehoben. Molsheim (Elsaß), den 20. Dezember 1882.

Das Kaijerlihe Amtsgericht.

gez. Laurent.

Beglaubigt: Drove, Gerichtsschreiber.

[5416] Konkursverfahren.

Das ATnraver faden über das Vermögen des Ludwig Kuffcrath, Möbelschreiner u Molsheim, wird, nachdem der in dem Verglei&ötermine vom 12, Oktober 1882 angenommene Zwangdvergleich rechtsfräftig bestätigt ist, bierdurch aufgehoben. Molsheim (Elsaß), den 20, Dezember 1882, Das Kaiserliches Amtsgericht. ae¿. Laureut. Beglaubigt: Drove, Gerichtsschreiber.

[54203] ênerfa)

Konkursverf

ahren. Das Konkurs über da tes Gandelomannt, Wilhem Ahlmer ie Mita La EEEin Vertecd Tbee Münster, den 1 Dezember 1882,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 6.

(54128) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wilhelm Wengenroth zu Gemünden, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Rennerod, den 15. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung.

8401] Bekanntmahung.

In dem Konkurse über das Vermögen Ludwig Christian Wilhelm Pauls, vormals in Reichen- bach, werden die Konkursgläubiger unter Verweisung auf die 88. 140 und 141 der Konkursordnung be- nachrihtigt, daß das Konkursgeribt mir seine Ge- nehmigung zur Schlußvertheilung ertheilt hat, und an solcher niht bevorzugte Forderungen im Betrage von 104 850 M. 73 S für einen verfügbaren Masfse- A von circa 23750 A —.S zu berüsichti- gen sind.

Reichenbach, den 22. Dezember 1882.

Der Konkursverwalter; Rechtsanwalt Beutler.

8411] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma A. Kaufmann zu Hohleborn wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Schmalkalden, den 16. Dezember 1882,

Königliches Amtsgericht, I. (gez) Schuchardt. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Bergstracßer, Gerichtsschreiber.

[54004] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Firma Jhigsohn &

Dom in Gößnitz ist heute Konkurs eröffnet

worden.

Verwalter: Herr Rechtsanwalt Ranft jun. in

Gößniuß. i

Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist

bis zum 18. Januar 1883.

Grste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü-

Un am 25, Januar 1883, Vormittags V,

Schmölln, den 20. Dezember 1882, Die Gerichtsschreiberei des Herzogl. Amtsgerichts. Gerichts\chrcibergeh. Fr. Lindner, als Gerichts\chr.

(54150) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der früheren Handelsgesellschaft, in Firma Grünhof Brauerei Frauz Werk & Co. zu Stettin, sowie über dasPrivatvermögen des Kaufmanus Franz Wilhelm Werk zu Stettin wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 30, November 1882 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 30, November 1882 bestätigt ift, bier- dur aufgehoben. Stettin, den 15. Dezember 1882,

. Königliches Amtsgericht.

Zur Beglaubigung: Gaß, Gerichts\{reiber.

(34151) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Brauereibesizers Paul Schwabe, in Firma Billig & Schwabe, zu Stettin ist dur Scluß- vertheilung beendet und wird nach erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben, Stettia, den 16. Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Harnach, Gerichtsschreiber.

0402) SBekanntmahung.

Das Konfursverfahren gegen den Kanfmann

ohaun Baptist Neff in Wald wird, mit Nück- iht auf die erfolgte Schlußvertheilung und da inwendungen gegen die Slußrechwnung nicht er- hoben worden sind, biermit aufgehoben, Wald, den 18, Dezember 1882.

Königlicbes Amtsgericht. Feldmaun.

(540371 Konkursverfahren. In dem Kouknrsverfahreu über das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Auffermann in Witten ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten For- derungen Termin auf den 27. Zanuar 1883, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlien Amtsgerichte hierselbst, Zim- mer Nr. 7, anberaumt. Witten, den 20. Dezember 1882,

Feldmaun, j Gerichtsschreiber des Königliches Amtsgerichts.

(54149) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Peter Lippmann von hier, wird, nachdem der in dem Vergleichötermine vom 6. De- ¡ember 1882 angenommene Zwangsvergleich durch rebtsfräftigen Beschluß vom 6. Dezember 1882 be- stätigt ist, hierdurch aufgehoben. Wronke, den 21, Dezember 1882.

Königliches Amtsgericht.

Taris- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen No. 299.

[54066] Bekauutmathun

Im Niederdeutschea und Rheinisch-Niederdeutschen Verbande wird der Verkehr von den Verband- stationen der Strecken Nienburg-Bremen-Harburg

uind \üdlich von leite gelegenen Stationen Lübeck und Gutin, sowie nah den Verbandstationen der Mecklenburgischen Friedri - Franz - E senbahn, soweit zue Zeit directe Tarife sowohl via Harkurg- Wandsbeck als auch via Lüneburg-Lauenburg-Büchen bezw. Pa bestehen, vom 3. Februar 1883 ab über die Route Harburg-Wandsbeck nit mehr direct abgefertigt und scheidet letztere Route aus diesem Verkehre aus.

Berlin, den 20. Dezemkber 1882.

Die Direktion

der Berlin-Hamburger Eisenbahu-Gesellschaft.

[54065] Bekanntmachuug. f

Im Hanseatish-Sclesischen, Hanseatisch-Preußi- \{en, Berlin-Anhalt-, Berlin-Hamburger 2c., Nieder- deutschen, Norddeutsh-Sächsischen, Nord-Ostsee-Han- nover-Thüringischen und Hamburg-Lübeck-Bayerischen Eisenbahn-Verbande wird der Verkehr von Statio- nen der Sthleswvig-Holstcinischen Eisenbahnen und der Hamburg-Altouaer Verbindun sbahn nah den östlihen und südlichen Verbandstationen vom 3. Februar 1883 ab aussch{ließlich via Hamburg- Bergedorf dirigirt, soweit nit die Leitung der Transporte über Oldesloe-Lübeck oder Cutin-Lübeck erfolgt, Die Route via Hamburg-Harburg s\cbeidet

mit dem gleihen Tage aus dem bezeichneten Ver- kehr aus,

Berlin, den 20. Dezember 1882. Direktion der Berlin-Hamburger Eisenbahn-Gesellschaft

[54040] Bekannturachung.

Vom 2. Januar 1883 ab wird versuchsweise ein neuer sogenannter Omnibuszug (mit 3. und 4. Klasse) von Frankfurt a./M. nach Vilbel und v. 7. befördert:

Zug 95 ab Frankfurt 740, Cschersheim 81, Bonames 88, Berkersheim 814, Vilbel an 820 Morgs.; Zug 96 ab Vilbel 108, Berkersheim 1016, Bonames 1022, Eschersheinr 1030, Bockenheim 1042, Frankfurt an 1048 Morgens,

Hannover, den 17. Dezember 1882,

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[54039]

Am 1. Februar 1883 scheidet im Westdeutscheu Eisenbahnverbande die Route ria Frankfurt a. M.- Mainz-Bingen im Verkehre mit Stationen der Rhein-Nahe- und Saarbrücker Bahn sowie der Reichseisenbahnen via Saarbrücken aus, und haben die Tarife nur volle Gültigkeit über die Route BVingerbrück-Rüdesheim-Frankfurt a. M. Hannover den 19, Dezember 1882. Namens der Verbands- verwsaltungeu: Königliche Eiscubahudirektion.

[54041]

Am 1. Januar 1883 tritt unter Aufhebung des Güter-Tarifs für den Cöln-Mindener Brölthal- Verkehr vom 1. Dezember 1880 ein neuer Güter- Tarif für den Brölthaler Nachbar-Verkehr via Hens nef in Kraft, Derselbe enthält direkte Fracbtsäßze für die Beförderung von Frachtstückgütern und Wagen- ladungêgütern zwischen sämmtlichen Stationen der Eisenbahn-Direktionè-Bezirke Elberfeld, Cöln (links- rheinisch) und Cöln (rechtêrbheinis{), sowie den Sta- tionen Bielefeld, Bremen, Gießen, Gütersloh, Ham- burg, Harburg, Herford, Minden und Osnabrückt des Cifenbahn-Direktions-Bezirks Hannover einerseits und Stationen der Brölthaler Eisenbahn andererseits.

Soweit die Fracbtsäße des neuen Tarifs Erhöhun- gen gegen die bisherigen Säße in fi \{ließen,

leiben die leßteren noch bis zum 15. Februar 1883 in Kraft. Nähere Auskunft ertheilen die betreffenden Güter- Expeditionen, bei welden Eremplare zum Preise von 0,25 Æ fäuflih zu haben sind.

Cöln, den 19. Dezember 1882. Namens der betheiligten Berwaltungen: Köuigliche Eiseubahn-Direktion (rechtsrheinische).

Bockenheim 7a4s,

Am 1. Januar 1883 tritt zu dem vom 1. Maiî c. ab gültigen Gütertarif (Theil IT.) für den Verkehr ¡wischen den Eisenbahn-Direktionsbezirken Berlin und Köln (rechtsrbeinis{) der I1V. Nachtrag in Kraft, enthaltend: Ergänzungen der Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger, Tarifkilometer und Frachtsätze für die in den Verkehr neu einbezogene Haltestelle Grube Vaterland des Eisenbahn - Direktionsbezirks Berlin, Verlängerung der Gültigkeitädauer des Aus- nahmetarifs 3 für die Beförderung von Eisen und Stabl 2c. als zum Ablauf des Jahres 1884 sowie Berichtigungen des Haupttarifs und des 1, Nach- trags. Die Berichtigung des Frachtsates des Aus- nahmetarifs 3 (Gisen und Stabl) für Berlin (Dresdener Bahnhof) Annen, welche eine Er- böbung in sih \{ließt, tritt ers am 15. Februar 1883 în Kraft. Eremplare des Nactrages sind bei den betreffenden Gütererpeditionen sowie in unserem biesigen Geschäftslokale für 10 Pf. zu haben. Köln, den 20. Dezember 1882. Namens der be- theiligten Verwaltungen: Königliche Eisen- bahn-Direktion (rechtsrheinishe).

[54042] Am 1. Januar 1883 tritt zum Ausnahmetarif vom 1. Januar 1882 für die Beförderuna von Steinkohlen, Koks, Steinkohlen- und Koks-Asche, sowie Briguets in Wagenladungen von je 10009 kg im Norddeutschen Elseubahuverdeude der Nach- trag 11. in Kraft, enthaltend Ergänzung und Ab- änderung des Verzeichnisses der Zecen 2c., neue rahtsäge für den Verkehr nah der Station Neue- rug der Braunschweigischen Eisenbahn bew. von den an die Station Dortmund der Dortmund-Gronau- Enscheder Eisenbahn angeschlossenen Zechen na der Station Osterwieck der Ofterwieck-Waßerlebener C Evan und Berichtigungen. VWerkaufspreis h „dh Cöln, den 29. Dezember 1882, Namens der betheiligten Verwaltungen: Königliche Eisenbahn - Direktion

und Bremen-Münaster-Hamm, sowie allen westlich

Vertretung [41845] in Patont-Proceossen.

Berlin: Redacteur: Niedel,

(rechtsrheinische).

Anzeige.

aller [Ander n. event. deren Verwerthung besoret PATENTE FasSaiaR Gri bgonienr s Patent’ anwats

Verlag der Expedition (Kessel) Druck: W. Elsner,

Berichts f Patont-

Anmeldungen.

zum Deutsch

M 302.

Börsen-Beilage

Berlin, Sonnabend, den 23. Dezember

en Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1882.

Berliner Börse vem 23. Dezbr. 1882. Amtlich festgestellte Cenrze,

Umrechnangs-Sätze,

1 Dollar = 4,25 Merk. 100 Francs = 80 Var,

1 Gul3on

dsterr. Wührurg = 2 Mark. 7 Guldou südd. Wätr. -= 18 Mark

400 Gulden holl. Wäbr. = 170 Mark. 1 Mark R

100 Rubel = 320 Mark

Woeohs6Il,

Amsteráäam . .|190 Fl do. 200 FL Brüss. u. Antw.|100 Fr. do. [100 Fer. 1 L. Strl. ¿L Eu Strl. 100 Fr. 100 Fr. ./100 FL aa ULOO L Wien, ö8t. W.|100 FL do. ._._. 100 FL Schwz. PVlätze|/109 Fr. Italien. Plätze|100 Lire Peterzgkurg . ./100 S.-R. do à

Budapest 4 do

Warschau / Z ./100 83.-R.

Geld-Sorten Dukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stück 20-Francs-Stück Dollars pr, Stück Ls pr. Stück 0.

bat jd O O0 D O0 O CO U S0 O C0 D

e)

./100 S.-R.|f

C0 cz9 V2

=

S L,

SEEABABSESESE

W M T

|

pr. 500 Gramm fein .

Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl Franz. Bankn. pr. 100 Fres OVesterr. Banknoten per 100 FI. . . [170 80bz

do.

Sülbergulden per 100 Fl ..

4/167,800z 166.75bz 4 80.50bz G 80, 5 20,33bz

20,165bsz 31 80 60bz 2/80,20bz | 170.55be 169,250z :5 80, 79, 6 198 COuz 196 00bz .| 6 [198,506z |

Bd Banknoten,

aR0s zx 1, G Iierk

1 Livra Sterling = 40 iazz.

10baz

559 T5bz:

20,320 16,19bz B 4 180

16 67bzB

490 345bz

89 80bz B

Russische Banknoten per 100 Rübe] 199 40 e Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 52/4, Lomb, 69/4

Fonds- nad Staats-Papiors, Dentsch. Reichs-Anleihe|4 [1/4.n.1/10.

Consolid.Prenss. Anleihe |4. do. do.

Staats-Anleihe 1868 , .|4

44/1/4.0.1/10. 4 1/1. u. 1/7.

n /1 R. /4 /10-

do. 1850, 52, 53, 62/4 |1/4.u.1/10

Staats-Schuldscheine . .132/1/1. u. 1./7 Kurmärkische Schuldyv.'34/1/5.0.1/11. 3511/1. n. 1/7. Oder-Deichb.-Obl. I. Ser.'4 |1/1. n. 1/7.

Neumärkische do.

Berlin. Stadt-Ob1.78 1.78/44 u. 1/1,

do. do.

do, do.

Casseler Stadt-Anleihe .|4 Cölner Stadt-Anleihe . .4

Rheinprovinz-Oblig. do. do.

(Berliner

do.

do. 14 Landschaft]. Central.|4

do, do. é u I do. nens „4 N. Brandenb, Kredit!'4 do. Oatprenssische .. do. Pommersche do.

do, do. Landes-Kr.' Posensche, neue . Sächsische Schlesische altland, . do. do, do. landsch. Lit, A! do, do. do. do. do, do. | do, do.Iát.C.I. I So. d o. IL do. do. neus I.TI.'4 do. do. Schlaw.H. L. Crd Ptb.'4 Westfülische ....14 Westpr., rittersch. .'3 do. N do. Serie IB. do. TI. Seris, . do. Nenlandsch. I! k do. do, „Hannoverschs . „., Heasen-Nassanu .., Knur- n. Neumärk. . Lanenbnrger | Pommersche Posensche Prenssische Rhein. n. Westf. , Sächaische

__8ehleswig-Holatein .'4

Pfanbbruietd

¿ |

1 +

L A

do. IL'44

Ï .

l 1

1

Kur- nnd Neumärk.|34/1/1, neue .135/1/1.

1

- 14 (V, u. I : 1341/1. n. 1/7. Breslauer Stadt-Anleihe/4 |1/4.n.1/10. /2. u. 1/8. /4.n.1/10. Elberfelder Stadt-Oblig./4%/1/1. n. 1/7. Essen. Stadt-Obl. IV.Ser.|4 |1/1. u. 1/7. Königsberger Stadt-Anl./41/1/4.n.1/i0. ‘Ostprenss. Prov. - Oblig./44/1/1, u. 1/7.

. ./44/1/1. n. 1/7. . 4 [1/4.0.1/10. Westpreuss. Prov. - Anl./44/1/1. Schuldv. d. Berl, Kaufm.|/41/1/1,

/1. [Ae

/ 1 j / As

T

e / is 1/7. 7.1108. 75G

1104 00G

1100,20 B

/7.n00,70bz 7.196 00 G

141 CObg

1100 70bz

191,10be 103 25G 1(/0,60bz G 100 10B 100 10 B 98 69bz 103 CObz 100. 49bz 95 00 ü

109,00B A 109,00 B

x#

/7.190 206 /7.1100 60bz B 17.190 20bz 1100 90vz 7,1102 25G

/7.1100 2052 (G L 100.5008

/100,00h« 4101 00B T HO00 5ObZ

HO1 C0 B

A 109 50ba 180 206 1100,600

100.4055 B

T0 90G 00 30bz I1C0.90G

1100 25ba

1100206

.1/10,1100 10bz«

n00 1094 HI0 106 100,250 4100 25a

Badische St.-Eisonb-A. 4 Bayeriache Anl, de 1875 4

do, ds 188014

Grossherzogl. Hess. Obl 4 (15/5 15/11 Staata Anl 4 1/3, n. 1/5.

Hambnurger do. St.-Reonuts. .'3 Meckl Eis Schuldyversch. 3 ache St-Anl, 18694

e Staata-Rente 3

Ï

s Î

Ï Ï

1 1 1

vorach

/1. u. 1/7. Bremer Auleihe de 1874/44 1/3, n. 1/9.

/2. u. 1/8

U, 1/3 L u. 1/7 {L verach

Sächs. Landw.-Pfandbr. 4 1/1. u. 1/7

is. , do. Prenss. Pr.-Anl 1856, .13

¡|

1441/1. n. 1/7. Staata-Anl. 4 |

versch. 1/4.

Hess, Pr.-Sch, à 40 Thir, —| pr. Stück

u. 1/7,

101 950 109, 106 100 40be G $7606

94 ebz@ 204060

146.00ba 296 00bs

Badische Pr.-Anl.de1867 do, 35 Fl-Loose . Bayerigche Präm.-Anl. . Braunschkw. 20Thl-Loose Cöln-KHind. Pr.-Antheil . Dessauer St.-Pr.-Anl. . . Dtech.Gr.Präm.-Pfdbr.I. do. do. II. Abtheilung Hamb.50ThI.-Loose p.St. Lübecker SOThlr.-L.p.St. Weininger 7 Fl.-TLoose . do. Byp.-Präm.-Pfdbr. Oldenb, 40 Thlr.-L. p. St.

Bergiech-Märk. St.-A.. . Berlin-Görlitzer do. ¿e Prior... Berl.-Stettiner St.-Act. Märkigch-Posener St.-A. äo. St.-Prior. Kagdeb.-Ralb. B. St.-Pr. mit neuen Zinsep.

- mit Talon Miingtoer-KHamna. St.-Act, Niedersckl-Märk, , Bheiniachs n

E

Vom Staat erwso

CO I C G S C N Wr

Le

d ri D

ir

D Thüringer Lit. A. ,

New-Yorker Stadt-Anl. ág, do. Finnländisehs Looss .. Ttalieniache Rente ..

do, Tabaks-Oblig. . Luxemb.Staats-Anl. v.82 NMorwegische Anl de1874 Osatarz, Gold-Rente .

do. Papier-Rente . âso. doe. do, do. ¿ do, Silber-Rente. . do. do. n do. 250P1..Loosei954 do, Kredit-Loose 1858 do. Latt.-Anl. 1880 do, 0, 1864 do.Boäenkred.-Pf.-Br. Poater Stadt-Anleihe. . dg. do, Kleine Poln. Pfandbriefe do, Lignidationsbr, Bumlnier, grosse. . . de. mittel...

do, Kkleinè ...

do, do, do, do, do. do. do. do. do. do, do do,

kleine fund. mittel

do,

do,

do, do. do, ¿01x0l, Anl Jo, âo. do, do, dos. âo. do. do. do. do. do. do. do. Anicíhe 1875... k, E kleine A M e, Db Ga, P do. Ürient-Anleihe I do, Jo, do. do. do. Niecolai-Oblig..… . do, Poin. Schatzoblig. . 40 do. kleine do, Pr.-Anleihe de 1864 s, do, do, 5. Anleihe Stiegl. . de. 6. do. do, do. Boden-Kredit. .., de, Contz. Bodenkr.-Pf, Schwodinche St-Anl 75

do, de 1859

1871

kleine 1872

_— —_—— _—

do. do,

Türkinchs Anleihe 1865 do, 400 Fr.-Loose vollg.

do. do,

do. I do, St.-Risenb.-An].

Doutsots

f do. D.Gr „Kr.B.Pfdbr.rz.110 A E. S D.Hyp.BPfäbr.IV.V.VL do,

do do

40, r. 100

do,

1E 35 i Pr G5 U 5 Ct Hm Max C Ex CFY

9

„4

C 2 Burañn, Staats - Obligat.

kleine! amort, U kleine ! ck|Bass.-Wngl. Anl, de1822'5

do, de 1862 5 kleins 7 1870

kleine 5 1873/5

leine!

de 1866|!

R

85

AuslängAlsohe Fonds.

[6

6 4 45

t 44 4

5 44 6 6

6 9 15 5

1/2. u. 1/8.

1/1. u. 1/7. L n Ur

1/1. u. 1/7.

7 1/5.0.1/11.

4711/2, u. 1/8. 4% 5

pr. Stück 1/6. pr. Stück

1

1/3.

1/4. pr. Stück

: /2.

“d f

1/1. 1/1. 1/1,

1/1. 1/1.

1 1 1. u. 1.1. 1 1

1/ 1/7. 1/ 1/7. 1/1. /1. u. 1/7. [1. u. 1/7. /1. u. 1/7. /4.0.1/10. 1/1.

1 1 1/1. 1/4.

1/10 1/7,

pr. Stück 1/1. u. 1/7. L 1/7: 1/1. n. 1/7 15/5.15/11 1/4.u.1/10.

1/5.0.1/11. 1/1/09, 1/1. Â 1/0: 1/4.0.1/10. 1/4. pr. Stück 1/5.0.1/11. pr. Stück 1/5.0.1/11.

—-

a e g e e et fe T t eet Fr seme et Fee Jemen See Sama t Jet Somme Set Jed ed Jena Jet Semen ea Smet Jmm Zer fre

i i i tw -——

C R R A D O Go C CA A

r ch

S e n C C O da C s s

L

-

K

_

f «P

4j

do. Hyp.-Pfandbr. 74/431

do. v. 1878/4 1/

do. nene 79/4} 1/4. 1/10. L do.Städte-Hyp.-Pfdbr.'441/1

fr. fr.

Ungariscke Goldrents .6 '1/L

á

do, Gold-Invest.-AnL'5 1/1 do. Pap . « «{0 11/6,u.

5

do. Allg. Bodkr.-Pfdbr.'54 1/6.n.1/ do. Bodenkredit . . „45 1/4.u.1/ do, de, Gold-Pidbr.'5 1/3. u. 1/9. Wiexer Communal-AnL 5 1/1. n.1,

R E P R s i i R F R BRRPHRE C

(7.188,25 .160,70bz Kf

131,75bz 228.75bz 132 75bz G 97,75B 1/4.n.1/10.1124.80bz /4 126,75bz 115,25b6z 112 50bz

183 09bz B 183,40bz

27,40 B

115,80 & 145,20bz

bhoue Bisenbabnon,

125 60bz 34,30 G

abg 117 39bz 36,00 G 119,90bz

abg —,—

84 25bz G 100,00 &

160 25bz G abg 162.80b G abg 100 40B ¿be 211 60b B

126 25G 48/20 B 88 20ebz

81,00B

64 40G 64.50 G 65.1062 65,25bz 321 09bz B 119,40B 315,50 G 100.8003 8$7.20G®

Ly

5360bz ,

. 1/7.1108,10G .1108,70bz .{110,80bz .1102.00bz B 1102 0002 B .195,70bz 2.195,90 B

97,00bz

.191,50bzG

482,10bz

I TLAZIETT P

1/9. n.1/10.

a i

C3 e K

C prt jf f

i i i i, S

a

s E Ds s C I bs C F F F

ac aana

ri E,

22 2082

a

L0 M O

-] Ì

1/1 :

a _

pr. 1/1.

.

=Ìì S

Es

Ï

—_

82,90àa83bz |89'80a90bz

‘TO{SJA Os

Irî A. v

54,50à60bz 2

| n, 75 00 B

79 806er B

101 TObz {100 90bz ¡101208 S

9340 B Ä 9780B |

¡12 30bz® 144 .50bz

101,10bz B 72, 50B

219 00 B 95 00 B

Ankbalt-Deas, Pfandbr. [5 11/1. n. 1/7. S EA N verach.

4 |

& j M j

rückz. 1104} 1/L n. 1/7 rückz. 1004 1/1 u. 1/7

t F

do. 14} 1/4.n.1/10.

1

do h Hamb, Hypoth.-Pfandbr.'5 1/1, 9. 1/7. do do

4i 5

do. Krupp. Obl ra, 110 a Meckl Hyp. rx 15 4} 1/1. u. 1/7. Q

Keiningu Hyp.-Pfudbr. 1/1. n. 1/7.

4 5

1/4,n.1/10. 1/1. n. 1/7. varach. 1/1. u. 1/7. 1/4..1/10, 1/á.n.1/10. varach.

103 29 B 101 60 B 96 50 B 107 00 B 103 00ba B 400 B 103 106

101 9Ibs [9

Oba 106.90hb« IM 10 B

Pfandbr.\4 1/1. n. 1/7 194606

110,20b« B 107 756 100,90ba B 100.20bs

e Bresl.-Schw.-Frb.| 44

Elis.Westb. (gar.)| 5 Î o S Ï 51 Franz Jos,

„[Buas. Stdwhb. gar.| 6

Nordd. Grund-K.-Hyp.-A 5 Nordd. Hyp.-Pfandbr. 5 Nürnb, Vereinsb.-Pfäbr. 41

do. do. 4 Pomm. Hyp.-Br.I. rz, 120/5 do. T. u. IV. rz. 1105 do. ITI. V. u. VI. rz. 100/5 do L O4 do. L 00 4 Pr. B.-Kredit-B. unkdb. Hyp.-Br. rz. 110. do. Ser. IIT. rz. 100 1882 do. y V.VI.rz.1001886 doe. rz.115 do. It. 72.100 Pr.Ctrb.Pfdb.unkK. rz.110 do. rz. 110 rz. 100

rz, 100 1880, 81 rz. 100 1882 (R)

199,99v2 499,75bz 1101,00 G 199,75 G .{106,40bz 1102 20B 1100.50 B 31/1. u. 1/7.199,50 B 41/1, n. 1/7.199,50bz

1110,25 100.60bz G . 1103,75bz /7.1107,40bz 196,50 & 1112,25 B .1107,70bz G 7.1106,10bz 41102,10G .199,00bz G 199,00bz G 1101,00 G 4105,00bz G 1100,20 G . 1102,00v2 G 1106,205z & /T101,007z G /7.197,00bz & 1101,10bz G 1100,10 198,75 G 102,50 G 106,70bz 7.198,40 a. 1/7.1100,60 B u, 1/7.1102,50dz2 G u, 1/7.198,0057 G

v

i O

R O O E ooo

do. VII. rz. 100 Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. A Hypoth L RNE

0. s, Schles.Bodenkr.-Pfndbr.

do. do. rz. 110 versch, do. do

1/1. u. 1/ Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.|5 |1/1. do. do. rz, 110/43/1/1. do. de. rz. 1104 |1/1.u.1 Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr./5 |1/5.0.1/11.1100,60G versch. [100,40

do. do. 1/1. u. /17./100,00bz

Versch.

4 do. do. 187218794

Alsonbahn-Stamm- nnd Stamm-Prloritäts-Aotlon.

(Dis eingeidlammertez Diviäondan bedenten 1880/1881| 4

Bauzingau).

49 50b2 G 235.25bz G 12 S0vz 372.00bz & 103 75bz 54.00bz G 18 00 & 206.40bz 96 70bz 123.75bz 180 80bz 8 608

. T9135 by

. (1256 00bz 7/196 00bz B 18 002

84 40bz G 18 90bz 177.80bz 102.40 (4 18 .90bz 47.40bz 27.T5ebz G 18 00bz

93 60bz G 29 T0

T|141 90bz

|Zins-T 1/4: 1/1. 1/4, Hl

Aach.-Mastrich. | 3} | 3 | 1/1. j |

Altona-Kieler . .| 6&3 Berlin-Dresden ,.| 0 Berlin -Hamburg.| 144

10 |

4

pur OOINRO

2

Dortm. -Gron.-E,| 11 Halle-Sor.-Guben ILndvwh.-Bexb,.gar Mainz-Ludwigsh, 3 Marienb.-Mlawka ¿ Meckl. Frdr.Franz. Münst.- Enschede| * Nordh. - Erf. gar. Obschl. A.C.D.E./10%/s do. (Lit,B. gar.)/104/s) Oels-Gnesen . . .| 0 Ostpr. Südbahn .| 0| Poseu-Creuzburg| 0 R.-Oder-U. -Bahn| 74s) Starg.-Posen gar.| 4} Tilsit -Insterburg| 0 | Weim. Gera(gar.)| 43 do. 2} conv.| 2

Ca 1/1.

G A

f /

J

u x en

Ï Ï

es o 0 E f B H M p Di Pp Jf Hn CIO CAS Dan P P Df Mi M P P P r A

0660 O

OPROO0

_) A Ca e

_..

"t

L C S a s n P L C 7 e s C 1e a C O s 0 s O O Es de C C3 V a C5 | Sa t

Werra-Babhn . ..

Albrechtsbahn , 14 Amst.-Rotterdam 7», | Aussig-Teplitz .| 14 | 14 Baltische (gar.) .| : Bökh.West.(5gar.)| 7 BuschtiehraderB.| 1}

1

(152 00be 120 60bz 71 9067 123 80G 88 002bzG 82 290 B 126 60bz 111 906x 11,4, 60.90bs

1. 768,756 20.8.1112 50b2 G 9 40bs

Dux-Bodenbach „!

v4 D 5 Gal. (CarlLB.)gar.!| 7,729 7,2 Gotthardb, 95//g .| (6) | (6) Kasch.-Oderb. , | 4 | 4 Kpr.Rudolfsb.gar| 44 44 Kursk-Kiew | 84 [Attich-Limburg.| 0 0 Oest.-Fr. St. 2s 6 | 6/, Oest. Ndwb.}S || 4s 4/10 do.B, Elbeth.J 8“ & C Reichenb.-Pard. . Russ.Staatab.gar.

T U

( j

. 71337 00bs 369 300

.Tj/61 75bsz

n. 7/123,30bs

1,0. 7/58 40bz

TI5S N G

105.T70bz G

55 OOba

45 506

22 00bz G

J

¡66.75ba

74 500

174 00bs G

374)

35 75b« 6

. 17h

. 193,60bz &

111.3066

2.00 B

88 60e

54 50v2 08

60,25ba G

104 495«

87 5060

174 30bs B

77 O0eba O

1 00 B

39,20 0

.—

5 4 7,34 741

do, do. grosse! 5 | ! Schweiz.Centralb! 31/, g: do, Nordost.! 0 0 do. Unionsb.!| 0 0 do Weh. 1 010 Südöst (L)p.SiM! 0 | 4 Ung.-Galiz. ...| 65 l Vorarlberg (gar.) 65 | War.-W.p.S.LM. 10 | Ang. Schw. S8t.Pr.| 1 t Berl. Dresd. „| Bresl-Warach. , |! Hal.-Sor.-Gub. ,„ | Marienb -Mlaw.. | Münst. -Ensch. Nordh.-Erfart. | Oberlausitzer ,„ | GeLRaa Oatpr. Südb. Posen-Crouzb. R. Oderufser Saalbahn Tilait-Inatarb.,

-.

Wp. O

Oos 0b 7) D Gd t O v4 U t U O R

11 00ba B

4104,75 B kl

1/1. u. 1/7.

37 ,50bs

Berg.-Märk. Lit, C, .,. 0 I do.

7.192,25bz {101,70bz G {101.75B 102,006 KL £ /7.1101 60bz G [7.102 .90bz B (7.103 80G {7.199,75 G 1101.90 & /7.190 756 /7.101,00G

, 1101,75 B 199,506 [101,606 1101.70B /7.1101,00vz 1101 50vz B

/7.1101,40bz /7.1101,20 B 1101,25bz

1102 206

1100,10 1102 20bG KkLE 4101.50bz G .1101,50bz & 4100,25B 4102,25 B

m R

do. do. ITL, Em. do.Dortmund-SoestI.Ser do. do. TI.Ser. do. Düss.-Elbfeld. Prior. do. do. IT.Em. Berg.-M. Nordb. Fr.-W. do.Ruhr.-C.-K, GL.IT.Sor, do. do. I,nu.III.Ser. Berlin-Anhali. A, u. B. do. TAG O Berlin-Ank. (Oberlans.) Berlin-Dresd. v. St. gar. Berlin-Görlitzer cony. . do, Lit. B. do, Lit. C. Berl.-Hamb. 5. n. IT. Em. o. I, cony. . Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. do. Lit. C. neue do. Lit. D. neue do, Läát. E. A j do. Tat F 4 Berl.-St, IT.TII.u. VI.gar. Braunsechweigische ... do, IT. (Int) Br.-Schw,.-Erb.Lt.D.E.F. do, Lit. G. . 41 do, Tb E: 44 doi TAU L (48 40 L K de do, de 1876. .|5 H do. de 1879. .|5 Cöln-Mindener I. Em. .|4 do. II. Em. 1853/4 1/1. n. 1/7./100,106 do, IIT. Em. A.4 |1/4.n.1/10./100,106G do, do. Lit. B.143/1/4,n.1/10.|—,— do. 3¿gar.IV.Em./4 |1/4.0.1/10./100 20bz do, V. Em./4 |1/1. n. 1/7 /100,006 do, VŸVI. Em. 1103 90bz do, VI. B./43 1101 75B KL £ do, ŸTI. Em. /7 1102 25 B Halle-S.-G. v.St.gar.A.B. .1101,75bG kIE do. Lit. C. gar. /7 1101 75bG Lübeck-Büchen garant | S Märkisch-Posener cony. WUagdeb.-Halberst. 1861 ___ A Q S a M Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A. do. do. Lit. B. Mag Eneg = Witten Datns 0

0. i Mainz-ILnuäw. 68-69 gar. do.do.gar,abz.Z.b.1/1.83, do. do.

r R

1 R Pr m Hr 1 f P R M P R O E E R P R E

Ort ertr i diz

102,006 Kl. f. 4102006.

quo2 00G 102,006 , O2 00G 410425)

1/4,1.1/10./1104,25B 1/1. u. 1/7,102,00bz

101,606 1101,50bz 1103 50B 1100106

E E f Pr P M S H 1E Pr

4 | 99 25ebz B

do. 1875 1876/5 [1/ /9.1104 30bz B do.I.u.TI, 1878/5 | /9,1194 30bz B do. do. 1874 Jconv.99 40 B do, do. 1881 | 499 40B Mtnst.-Ensch,, v. St. gar. 1100 50bz Niederschl.-Mürek. I. Ser.! 100 25bz do. II. Ser. à 62} Thir. N.-M., Oblig. I. n. I7. Ser,

do. ITI. Ser. Nordhausen-Erfurt I. E. do, do. Oberschlesïschs Tát. A. do, Lit. B. do, Tát. C. n. D. do. gar. L, E. do. gar. öt Lit. F. do. Lit. G, do. gar. 4°/, Lit. H. do. Em. v. 1873 do, do.! v. 1874 do, do, v, 1879 do, do. v. 18804 do, (Brieg-Neisse)'4 do. Niederschl. Zwgb.'3 do, (Stargard-Posen) 4 Go 1. u. L Vald Oels-Gnesen Oatpreuss, Südb. A. B. C. Posen-Crenzburg . . Rechts Odernfer ..…. do, IL. Sor.

1100 60B 7,1100 80bsa , 1/7,1100.506G .1/7498,00B

—ck—-

9

R i,

/71102,30bs 0. 1/71102.606 L 41104.40b« . 0, 1/7,1103,30bs . n. 1/7,/101,606

Vêa n da 10 1E his CIO 1Ôn CAS pla p fue Én fn Df Dm Odi pf O

R E L ce dine lie La D Erm

f [As

7.1102 50G

—_ S.

i / A.

s

Ä e Ä wr fr ut m-r De e

102,506 100,00bz G

i, S

Î S de O E d. I e t Het Det i i

f

101,60bz G 101 60bs G Jen. 101, 60bz @

9

et ema fert rem er enth fremd pi semen erem enem derm dmm pem seme Prem S rere um et i nn-Ä gu" m M wem S t t La n _—

-- i

do. II. Em. y. St. gar. f do. III Em. v. 58 n.60 de. do. v. 62, 64 n.65 4

-_ is, pt unt innt ent fs pem

SSIAAUAAD

de. do, 1869, 71 n.734

do. Caln-Crefelder 4 Rhein-Nahe v.8. g.L n.IL Saalbahn . Co.

.

(3,

I-I

Î

Y f a —_—

S

F ——— °

=i i

Y

_—

°

e ——

a. D Ÿ

III

e se sat ee t a i ¡gat ¡Bat ¡aat sie r gt Si S ————————— ooooo see j t P e t ae s i a a i i i sp gu

. * #

Ï

S S L G S Ses Se is Sis D

n

1/1. n. 1/7 /102.00B 1

Í 4 11/1. u. T 97 6B L O 1/5,n.1/11,79 25bs Donan Goldá [1/5,n.1/11194 206 Dux-Bodenbacher . . 5 1/1, n. 1/7.186.006 dds. IL . 15 11/40n.1/10183,70beG de, IIL . 15 11/1 u. 1/7102,806 Dux-Prag fr) 7,206 de. TI. Emiasion fe. 7.290 Rlisab,-Weoath. 1873 gur.'5 1/4.n.1/10.[66 20be B gar. 5 1/4,n.1/1 006

Barca ae E, 1411/1 9. 1/784 506 Göômörer e 1/2, u. 1/8 199 50 B

i i

j

e « «¡4s 44 ¿

4

S

e...

4101.70 B 49300 B 300 B

Gotthardbahn L Ser.'5 1/1, n. 1/7103 2060 do. TL Ser. $5 1/1, n. 1/7.1103,20ba@&