1882 / 304 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A z lin-Braunshweig-Halbecstadt-Lan ühl, den 21. Dezember 1882. gelöst. Die Aktiva und Passiva hat der bisherige | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Berlin-Braunschweig-Halbecst siver

z Verband. Königliches Amtsgericht. Mitgesellshafter Wilhelm Willrich übernommen, | Banquiers Simon Blanck hier wird na rechts- Im vorbezeihneten Verkehr kommen mit dem

Vierte Beilage - ? 9 . 9 . hen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. \ â : ; bestätigt leihe hierd h : Eis ze De Stegen Handelsregister (Baar | ver 108 G ne Bitsricy n L D in abunnen & 10 009 ke von tes „Wf 304. Ju 28 Geselischafiäregilter 1 E Ne 100 bei Y Es s ist demgemäß im hiesigen Paudelarogrns Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV. Stationen Beutersiß, Shönborn und Henuers- Der“ Inhalt dieser Beil

Berlin, Donnerstag, den 28. Dezember T2, dorf (bei Dobrilugk) nah Stationen der Berlin- der Firma Heiurich Flender Sö‘que zu Sieghütte | Fol. 16 die Firma W. & Ad. Willrih gelöscht

age, în welher au die im $ 6 des Gejeyes über den M chus, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betre end das Urheberrecht an Mustern Modellen Anhaltischen Eisenbahn zur Einführung. Ueber die »om 11. November 1876, und die im Patentgesez, vom 25. Mai 1877, vorgeschriebenen Bekan ad gen veröffentlit werden, ersheint auc in A L Blatt O Titel n iu Col. 4 am 21. Dezember 1882 eiugetragen: und Fol. 20 die Firma W. Willrich neu ein- [54613] Laut Protokolls vom 19. Dezember 1882 ist | getragen.

Konkursverfahren. Höhe derselben ertheilen die betr. Güterexpeditionen (6 p [ D l S © A N

l ähere Auskunft. ENTLal - anovetS- Neg r Ur d as D e ut che dh

die Liguidation E eH die Firma erloschen. E a 22. Dezember Lak arr vie fr fle gdee N, Dermbaen des E Berlin, den 2 Aber Iun d Z z t tf ci E ca öhrlaut, erzoglibes Amtsgericht. 2 "] „Namens der betheiligten Verwaltungen: Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei kann dur all t - Anf - Handels - L i

«Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. W- Sroeder. dorf, T 2. Sen Aufenthalte wird Bes, Königliche Direktion der Berlin-Anhaltischen Berlin auch durch die Königliche Erpedition des Deutichen Reds, end Köxiglic ceubisGee Staais: Ü, onnement Veträgt ia 5 “9° für das Biericliele e C di der cu ‘folten 20 4

Er Ei i j 7 1 50 S für das Vierteljahr, —- Einzelne Nummern kost 20 S. iaréeiner [54440] i [54470] } folater Abhaltung des Schlußtermins Hieedue Eisenbahn (als geshäftsführende Verwaltung). Anzeigers, SW,, Wilhel:nstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Naum einer Druczeile 30 A. osten S Siegem. Handelsreg M Bekanntmachung. E QI E En

des Käniglithen Amdt3gerichts zu Siegen. aufgehoben.

Unter Nr. 215 des GeseUschaftsregisters ift am | In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten | Freiberg, den 23. Dezember 1882. Niederschlesischer Steinkohlen-Verkehr. Am Handels-Register. Altona. Bekanntmachung. [54365] | ges{chäft wird von dem bisherigen Mitinhaber gen. | Cassel.

S : it bet ; nb G2 ibt Nbthet 1. Januar k. J. tritt zu dem Ausnahme-Tarif (A. T j irmen- ; t h vi e Handelsregister. [54379] e. Le S tet L E L Sea s e l unter Nr. 1 eingetragenen Königlich Sächs. Waerie Abtheilung Ik. für Nieders Er be Steinkoh 2 s pra 4 (A9 Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Bei Nr. 1410 des Firmen- resy. sub Nr. 774 Firma, Kaufmann Fuiedrich Seele hieselbst unter Nr. 1106. Firma L, Mincke in Cassel.

he. l S athacihe: A des Gesellschaftsregisters ist heute eingetragen worden, | obengenannter Firma fortgeseßt. as vom K ; ; ; 2

eudes civbettacen: Darlehnskasseuverein zu Egelu, | Veröffentliht: Nicolai, Gerichts\chreiber. 1. Zuli 1878 der Nahtrag V11I, in Kraft, welcher bun Geibecioethe h o Med O daß das bisher von dem Kaufmann Johann | Braunschweig, den 6. Dezember 1882. idem Gescdäft h uri er E u A

Y Laut der Protokolle vom 15. und 22. Dezember |_ S Pi t A prol O s ! R IRSE E ZRESEE be, eits Su E Uber Kar S Ire Eenks (Wirtiombee), ues e A Ae Carl oller t Ns R irma VOPE Des er E Ghefrau, Elise, geb. Ilgen, hierselbst ohne Aktiva

1882 ist die Gesellschaft aufgelöst und die Firma | tin Colonne 4 folgende Ein ragung vewtrit: „1 [54612] K nkursverfahren S 1 Skat T d Süd-Norddeut eds, Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt | F;,8 E. V e, 241 a eie zu . EngelbrechT. und Passiva unter Beibehaltung der seitherigen

ä tiven Sur die Zeit vom 1. Januar 1883 bis o . äcsishen Staats- und Süd-Norddeutschen Ver- „Dót g, N :, | Altona betriebene Geschäft nach dessen am 6. Januar mia 8 ; :

E R A E E S Gn 31. Dezember 1885 bilden den Vorstand Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bindungsbahn enthält, Druck-Exemplare desselben veröffentlicht, E In is wöhentlich, die | 1879 erfolgtem Ableben auf: A [54372] Didten (gegangen und hat die leere ia

Wintersbach allein übergegangen. 1) als Direktor: Bäermeisters Hermann Ernst Bruno Müller | sind durch die Verbands-Expeditionen und das Aus- teren monatli, A. die Wittwe Emma Catharina Elisabeth Möller, | Braunschweig. Bei der im Handelsregister | vom 20. Dezember 1882. Eingetragen am 22. De-

Zöhrlaut, der Buländler Ferdiuand Heyl zu Egeln, | in Freiberg wird nah erfolgter Abhaltung des | kunftsbüreau der Deutschen Reichs- und Königlich. : [54361] geb. Fett, zu Hamburg, Band 1I1l. S. 46 eingetragenen Firma: zember 1882. :

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. 2) als Kassirer: S{lußtermins hierdurch aufgehoben. Preußishen Staats - Eisenbahn - Verwaltung hier, Aachen. Die zu Aachen untér der Firma L, | B. deren unmündige Kinder: Albert Heyer Cassel, den 22. Dezember 1882

s der Kgufmann Eduard Reitemeyer eben- Freiberg, den 23, Dezember 1882. Bahnhof Alexanderplag, zu beziehen. Berlin, den Müller & C, bestehende Handelsgesellschaft ist dur a. Adolph Fritz Jacob, ist heute vermerkt, daß die unter derselben begrün- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4

Siegen Handel3register [54439] daher, Königlih Sächs. Amtsgericht. Abtheilung I. 23. Dezember 1882. Königliche Eisenbahn-Direktion. gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst worden. Der b, Erna Julie Margaretha, dete ofene Handelsgesellschaft durch den am 16. i: Fuld h / des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. 3) als Kontroleur: Schütze. : e Gesellschafter Ludwig Müller seßt das Geschäft | e. Adele Johanna Emilie, Zuli cr. erfolgten Tod des biéherigen Mitgesell-

In das Firmenregister is unter Nr. 385 die der Restaurateur Friedrich Kropf ebendaher. Veröffentlicht: Nicolai, Gerichts\{reiber. [54485] unter unveränderter Firma fort. b

Ubergangen ist. Die alte Firma bleibt bestehen. | schafters, Lederfabrikanten Hermann Heyer, aufgelöt | Cleve Bekanntmachun [54522

; / i il 5 E S te Firma wurde daher unter Nr. 732 h. Befugt, dieselbe zu zeichnen und die G sellschaft f d daß d \châ i i ; y g- fige:

« Winters8bach Dampfbrauerei, zit dem Eingetragen zufolge Verfügung vom 19. Dezem Deutsch-Russisher Eisenbahu-Verbaud. Gcnann ME gt, zu zetd / esellschaft zu und daß das Handelsgeschäft von dem anderen Zufolge Verfügung vom heutigen Tage E

‘g i Anstoß bei S abemtera und als deren In- | ber 1882 am 2. desselben Monats. [54 603] Konkursverfahren. Vom 1. M E neuen Stils ab tritt für des Gesellsaftsregisters gelöscht; sodann wurde | vertreten, ist allein die Wittwe E. C. E. Möller. Gesellschafter / E N

vi Sivneivemüi" B ee Bäste ausgetreten und tant die Geiclltne Sf | 228171 Nonfursverfahren. Ber zum Deuts

: [ ) „_ Kaufmann Johannes Heyer, bei un- unserem Handels- (Gesellschafts-) egister Folgendes ) a ; ; Wanzleben. den 20. Dezember 1882. ; 3 t Ut unter Nr. 4021 des Firmenregisters eingetragen die | Altona, dena 20. Dezember 1882. veränderter Firma auf alleinige Rechnung fort- : :

E L S Königliches Amtsgericht A. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | erbt tung von Cblormagnesium im rubrizieten In Maden bat und deres Inhaber der Fenn | Mönigliches Amfsgecibt. Abtheilung 111, a. | gejeyt wi na auf alleinige Recnimg fort- | eingetragen: i ‘Zöhrlaut, der minderjährigen Kinder des weiland Schiffers | cine. Fractermäßigung in der Weise ein, daß der | in Aachen hat und deren Inhaber der Kaufmann Braunschweig, den 6. Dezember 1882. 2) Firma ‘der Gesellschaft: Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | wrasungen. Bekanntmachun [54449] | Claus Tomforde in Wischhafen rect. über den | genannte Artikel aus den allgemeinen Wagenladungs- Ludwig Müller daselbst ist. Altona. Bekanntmachung. [54367] Herzogliches Amtsgericht. „Provinzial- Molkerci-Gesellschaft A X Unter Nr. 18 des hiesigen Handetor isters die | Nawblaß des weiland Schiffers Claus Tomforde in klassen A. resp. B. in den Artikeltarif 5 verseßt: Aathen, den 23. Dezember 1882, , In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1733 R. Engel brecht, Hildesheim & Comp.“ Siegen. Handelsregister [54442] | Firma Wilhelm Kre i Schwalluugen beiref Wischhafen ift zur Prüfung der nachträglich angemel- | wird. : Königliches Amtsgericht. V. eingetragen : . des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. | fend ist heute auf Anmeldung vom 19. dieses | deten Forderung Termin auf

Bromb den 21. Dezember 1882 E H Der Kaufmann Georg Voigts zu Oldesloe [54374] 9) Sig der Gesellschaft: romberg, den 21. Dezember j; Í MldeSloe, Die unter Nr. 4) des Firmenregisters eingetragene Monats eingetragen worden : den 31. Januar 1883, Königliche Eisenbahn-Direktion, Altenburg. Bekanntmathung. [54363] Ort der Niederlassung: Oldesloe.

Cleve. j ; Braunschweig. Bei dec im Handelsregister | 4) Rectsverhältnisse der Gesellschaft: j t's Wittwe zu Freuden- : 6 L Fit Mittags 12 Uhr, al eshäftsführende Verwaltung. Im Handelsregister des unterzeichneten Amts- Firma: G. Voigts. Bd. I. S, 200 eingetragenen Firma: Die Gefellschaft ift ei dels8- it- Leca (Siena die ‘Wittwe ille De- T: 4 e Ge e In E vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb anbe- S ROIMENISTRY g A ist E Fol. 2 Ms Sea, Altona, den 22. Dezember 1882. : Ullrich & Faillard Gesellscbett E E mandt, Katharina, geb. Quast, zu Freudenberg) ist rese von Lilienstein zu Bedheim, b. Frau Marie | raumt. [54484] E Aktien-G sells i “Fi m R her Zur: E au ns arsindeten efuctbr dag aus der unter derselben be- Der ltd vaftbarer Gesellschafter ist: gelösht am 19. Dezember tes Antonie Tischncr zu Niedershmalkalden, e. Carl | Freiburg, den ed N Mit dem 1. Januar 1883 treten im Preußis{- Raffinerie in ‘Rosit“ eingetragen I Ll Altona Bekanntmachung [54366] Theodor August Foiltaut Cie H M Di Geleit bag I Ea T E 3 2 S hn , ; ; z | g 1D, s Anr . h ) ì eden, ; 5 Geri@lótbteibce Les d ‘Amtsgerichts. E G S A ibN Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Bayerischen Verbande für den Verkehr zwischen lautbart worden, daß die Inhaber der Aktion der Bei Nr. 1730 resp. sub Nr. 1732 des Firmen- | in dieselbe aber dessen Wittwe, Louise, geb. Fischer, begameza é E dat L Ferdinand Jakob Gustav Kre “A dahe ü ——— S N es aer Ca S elians Ae e P sind, das Grund- registers ist heute eingetragen worden, daß das l als Theilhaberin eingetreten ift, welche Leßtere zur | sodann ist die dem Kaufmann Albrecht Küll zu Cleve Siegen. andelsregister [54443] | Die Wittwe Frau Clara Krech it Prokurist, | [54618] Konkursverfahren. bereite R Frachtsäße für die Wagen: eingetheilt in (000 Et | den Inhaber lautende | Altora vor Ln na J. F, R. Sievers zu | Zeichnung der Firma jedoch nicht befugt ift für obige Firma: des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. l Wasungen, den 20. Dezember 1882. Bes Sorilibavésfalien: über das Veriiäaen des a E faffen 7 G L Oh 108 SILT Lou 18 ange hei n R M Lf af uo Fra ry enes Altona von dem Kaufmann Johann Friedrich Braunschweig, den 18, Dezember 1882. „Provinzial-Mollkerei-Gesellschaft Unter Nr. 247 des S A N Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung IT. polith Albiger früher Schlosser in St. Pilt tp : 4,06 M pro 100 kg in Kraft Z Vorstand bér Gesellschaft aus hen Hérper Rofef Hit bas 19 Dlieariee S Q dessen Sohn E Ee ertheilte Prot E ¡Mets Prok isters r i; / e L S , , U : y : : L , j , f » e T, ura su L, Femamdt ereibiele ofene Bendesagteaft 9 E gee npilrglibiel dee Masse aufdchaben | Brombcty de 2 Bee E E na era RERTE a Mle: Mole vutle v |MbemarvEr8e BeTeZagnE Tur (E a E DUDE D Fre 9. ber 1882 eingetragen, z / E ; : i . i igen 1, n r alten rade. Betanntmachung. eve, den 21. Dezember 1882, A Si nate e iet etngerrag ate ie iee R ¿u H Rappoltsweiler, den 26. Dezember 1882, als geshäftsführende Verwaltung. Aus dem betr. Gesellschastsvertrage wird gemäß | Firma fortführt. In das hiesige Handelsregister ist heute einge- Königliches Amtsgericht. 1) der Gerbereibesißer Gustav Demandt zu Freuden- | xe istrirten Firma „H. Körte“ zu W UE Ga Der Amtsgerichtsshreiber: Gores. L Art. 210 des Hand. G. B. weiter bekannt gegeben, | Altona, den 30. Dezember 1882, tragen : : Kron dete: «V. Korte“ zu Wymeer ist heute [54473] E dne beta TeR S t vergl O Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIl.a. 1) Blatt 94 die Lena L Gerbereibesitzer Wilhelm Demandt da elbst. „Die Fi ist c en.“ Deuts{-Ru er Eisenbahn-Berband, i Ee ran j A TRA E 2 / + H. Wölpern ist heute unter Nr. 3949 eingetragen worden der zu 2) der Gerbereibesißz p) E, | Ae a M SeNER. 1882. [54605] Bekanntmachung. Für C EEN Güterverkehr von Königéberg n S n tens ist: der ge- | Aurich. S Bekanntmachung. [54362] mit dem Niederlassungzorte Bremervörde und | Müden wobnende Kaufmann Johann Höfer als Jrs Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. In dem Konkurse über das Vermögen des | nah Moskau via Wirballen, sowie für den Thee- wer pes ties lee Zu C ofpte a a der | In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 151 als deren Inhaber der Kaufmann Johann | haber der Firma „Joh. Höfer“ mit der Nieder- ————— Grünefklee. Goldleistenfabrifkanten M. Salomon zu Stendal | verkehr von Königsberg nach St. Petersburg und lac l % Tbe di „aller Fa te Di und in Es n eingetragen die Firma: Hinrich Wölpern in Bremervörde, lassung zu Müden. [54381] Soldin. Königlihes Amtsgeriht. [54438] wird Termin zur Prüfung der nach dem ersten | Nischny-Nowgorod via Wirballen' werden vom 1. Ja- 2 Eber Erwerb G ALATE e sonsti Ee d neaRge sche Buthdruerei 2) Blatt 53 zur Firma: Coblenz, den 23. Dezember 1882, In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung [54451] Pon ar 1883. Vormittego, 10 Uh auf [uar 1883 neuen Styls ab Theilfrankaturen zuge- Hatleazbannaen Patenten Gere Bla Be n E ae S B D aa Deren Dié L Va Wive, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. . Dez 1882 | Zerbst. SHandeclsrid 5 en 5. Fanuar , Vormittags r, | lassen. : E e MAEEUZEU e S Lte , . Jur, 5 Plagge e en. 2 A A gear fgr Say vie Ce Bie, Auf thren e D IL Ea A ae un vor unterzeichnetem Gerichte, Zimmer Nr. 2, em- Bromberg, den 22. Dezember 1882. wie der Betrieb aller Geschäfte, welhe nah dem Aurich, den 19. Dezember 1882.

Coblenz. Sn unser Handels- (Firmen-) Register

z le des Auf j L 0), di j i Bremervörde, den 15. Dezember 1882. druereibesißer nnd Buchhändler Gottlieb Junge zu | woselbst die Firma Hermaun Sauer in Zerbst | beraumt. Königliche Eisenbahn-Direktion rmessen des Aufsichtsraths dem obenerwähnten Königliches Amtsgericht, Abtheilung 11.

Lippehne mit dem Orte der Niederlassung | eingetragen steht, ist beute folgender Eintrag bewirkt: | Stendal, den 22, Dezember 1882, als geschäftsführende Verwaltung, Zwete förderlich sindz

Er P l [54382 Dirk ein Königliches Amtsgericht. I. Coblenz. Jn unser Handels- (Gesellscbafts.) (I, rLippehne“ und der Firma „G.- Junge“. rubr. I. 2

Mügge. S j fs ml cite Oef Gert ge den m ffe di anal. dmtggerige (22299) | Movtan, _Befanutmadhung. 134375) | B engeseläast, utee dex na o Wagener vit Ven Zusate, : e Nabfelacr bett t N E Mas@celder. Ee Tanmitiéen in dem vorbezeichneten Tarif und tretung der Gesellschaft Berechtigten abgegeben wer- | Bartenstein. Königl, Amtsgericht IL. In unser Firmenregifter (f i Nr. 5806 j vas Cie LeR Gesellse ov tes Vom Le Mei [54448] | Anzeige vom 20. Dezember 1882, : E z 2 in dem zu demselben gebörigen I. Nathtrage ent- 6. e N enweder von Mit fiadte” R T Pee ist Abtheilung 1V. am dur den Eintritt des Kaufmanns Heinri Ritter | 1882, Gegenstand des Unternehmens is gesellige cegero f beute cngeftazen worden, das, die von | Hicmenaften ZRXV|, 2/0 Bl, 11, | Darif- ete, Veränderungen | kten Fidiie rufsjger Währung reces Vorstands in Gemeinschaft mit enem Proc | 19, Deiember 1882 eingetragen: Stiner von bier erfolat Grlósien der (Elegel) | Wrge tung der Gesellihafts- Mitglieder, Ane. und registers ist heute eingetranen worden, daß die von L L ür den Schnittpun östlih um 8, ube ands in, chaft. inc risten; 1. Nr. 105, t dd en de j erkauf von Wein. Die Zeitdauer Les Untees m Kaufmann Carl Ernst Weinmann, früher zu | Nr. 2, 21, De O ¡êa Der Kauf der deutschen Eisenbahnen | uyd für den Schnittpunkt 2 östlich um 9,71 Rubel daß die Zeichnung der Firma in „der Weise ge- Spalte 2. Der Stellmachermeister Hermann | Firma Heiur. Ritter & Kallenbach hier, und in | nehmens ist auf dreißig Jahre und, falls ein Jahr Bernkastel, zuleßt in Dusemond wohnhaft, geführte | Wilhelm Uebe in Zerbst ist jet Inhab: der Firma, J pro Wagen von 10000 kg ermäßigt, [Gieht, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- Nenbauer aus Schippenbeil , [ unser Gesellschaftöregister Nr. 1854 die von den | vor Ablauf dieser Frist kein Antrag auf Auflösung Handelsfirma lt. Anzeige vom 20 Bezentbe 1882 P A No. 301. Diese Frachtermäßiguugen treten sofort in sellschaft ihre Unterschrift hinzufügen, und zwar, so- Spalte 3. hat für seine Che mit der verwitt- | Kaufleuten Theodor Steiner und Heinri Ritter, | der Gesellschaft gestellt wird, auf weitere dreißig „C, E. Weiumann“ [ Firenales XXXVL, 1/80 Bl 171 154472] Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen Kraft. n E Virses Keltattt I wen Benn Le Geer Th Ce M Dta, E M E am 19. Dezember 1882 hier | Jahre estgeseht. Das Grundkapital beträgt acht- infolge Aufgabe seines Geschäfts erlosben ist. Zerbst, den 21. Dezember 1882, und Luxemburgishe Wilhelmsbahnu. In dem vorkbezeihneten 1. Nachtrage ift gleic- ries 2 E 2E l ge. Suym, die Semeinschaft der Güter und | unter der Firma: zebntausend Mark, eingetheilt in einhundertzwanzi y ist di ) Wi B é i i geri 2 3, it für di ó j eiti ite : zei de Zusaße; i des Erwerbes dur Vertrag vom 20. No- einr. Ritter & Kallenba Aktien in Höbe von fe ci infz Deenio if fis Mie R Vie DE B u M gas Xenlögeriht. A S Vos Deslerci-Uceiee Se Gee s Lira uy wi. E b daß in BEES Crm auch die Bekanntmachungen vember 1879 ausges{lossen. : eres Aen Handelsgesellschaft E 7 i Atti R Nane cie i L R R GE int . ; vitih S s t E S hnittn 9 u h es Vor| erfolgen ; ; worden. rellfch: 8 en y muree e: e zu Eittenremfers gelös{t worden. Kae D. tis Tteite e 1 an Stelle r Ae reer in ebis zum Schnittpunkt 2 östlih“ zu be daß die Bekanntmacungen und Erklärungen des [54368] Breslan, den 21. Dezember 1882. ecfolden bad H E e A er, S IEON p Konkurse. Rg Verbandes vom 20, 9. 82 ein. neuer Tari Ia Brontbetia den 24. Dezember 1882 Aufsichtsraths in der Weise zu vollzieben sind, daß | Bartenstein. Königliches Amtsgericht, 1x, Königliches Amtsgericht. Vereinslokale und dur Einrückung in die Mavyvener (54604) Konkursverf h Kraft getreten s La Königliche Eisenbahn-Direktion Be den F E t E, G v RARE „Nosier E Danvelseegiher ist Abtheilung 1V. am 2 N Volkszeituna. Der Vorstand der Gesellschaft bestebt : , den ezemb F äftsfi ucer-Kasfinerie“ der Name des Vorsitzenden oder | 19° Dezember 188: eingetragen : BresIanu: ekanntm 5 54376 j j . Fetzige j Uelzen. Bekanntmachung. [54446] Das Konkursverfahren s E alia B Straßburg, den 21. Dezember 1882, als geshäftsführende Verwaltung. seines Stellvertreters stehen muß; 0a r Spalte 1: Nr. 106, ( I Htfie Bi gy O die Sing aus Si SOEE ee R f der zu Im biesigen Handelsregister ist auf Fol. 211 heute Bäckermeisters, Gastwirths uud Material- E E E E daß endlich die Bekanntmachungen der Gesellschaft Spalte 2: der Kaufmann Simon Laubschat Christian Gotthard Weder Coblenz den 23. Deocntes (u eingetragen die Firma: Z waarenhändlers Carl Lüdke in Paf} wird | [54633] dur einmalige Anzeige in zu Pr. Eylau bier und als deren Inhaber der Kaufmann Oscar Königliches Amtsgericht, Abtheilung II v. Müller, vormals Gebrüder Westphal, nah erfolgter Abhaltung des Sélußtermins Hees 7 Uns: Januar 1883 tritt an Stelle des Tarifs für den Transport Oberschlesisher Steinkoblen der Derliner Börsenzeitung, Spalte 5: vat für seine Ehe mit dem Fräulein | Christian Gotthard Wecker hier heute eingetragen Liepe Ei s a ee B ermaun Müller | durch aufgehoben. von Stationen der Recte-Oder-Ufer-Eisenbahn na der Medklenburgiscben Friedrid-Franz-Eisenbahn vom Loe Beritt E fer in Berlin, A, SENAR z*gnnöfy die Gemeinschaft woven, en y E é -- e Ee Dito gactember 1883. S Jnnar Le H Da T: E Lr, Ei neuer Le wage g n a e al ae 10 000 kg deut Deriiner Tageblatt, ' G 19. Oktober 1882 ausgeschlF Königliches Amtogreit in tag b Handels- (Prokur d Men 90e ist alé Prokurist: Fabrikant Eduard Westphal in s fis MITSOETrIL, SeIE Angen p —ruCexemplare sind auf den Verbandstationen zu haben. G L EEES der Frankfurter Zeitung in Frankfurt a. Main, : E , Nr. 1774 eingetragen worden, daß die u Uelzen. ; [54345] B f 1882, VI. 5561. Ciimendia san bipin der Magdeburgischen Zeitung in Magdeburg . [54371] [54378] | wohnende Handelsfrau Wittwe Franz ‘Winden Uelzen, 22. Dezember 1882, c anntmachung. Am 1. Januar 1883 tritt unter Aufbebung des bisherigen Tarifs für den Transport Obers{lesi- und i: t , | Braunschwelg. Bei der im Handelsregister Bühl. Nr. 9095. Unter O, Z. 33 des Gescu- j Gatharina, geborene Froißheim, für ihre Handels- Königliches Amtégericht. I Das kal. Amtsgericht Ansbah hat am 21. De- {her Steinkohlen von Stationen der Rechte-Oder-Üfer-Eisenbahn nach Stationen des Eisenbahn-Direk- dem Altenburger Amté- und Nachrichtsblatt in | Bd, I. S. 361 eingetragenen Firma: shaftsregisters wurde unterm Heutigen eingetragen | niederlassung zu Cöln unter der Firma: v. d. Bel. zember 1882, Abends 5 Uhr, bes{lossen: tionsbezirks Berlin cins{ließlich der Tarife na Stationen der vormaligen Berlin-Dresdener, Berlin- j Altenburg, _ ß s A „Gebr, Buckendahl“ __ | die Firma: „H. J. von Wittgenstein“ R E Es wird über das Vermögen des Buchdruckerei- | Ste4+; ttbus-Großenbainer, Halle-Sorau-Gubener und Märkish-Posener Eisenbahn ein neue Tari erfolgen, der Aufsichtsrath befugt ist, jedes dieser | ist heute vermerkt, daß der Inhaber derselben, Kauf- | Gebrüder Glaser, Handlung mit Seidehüten | den in Cöln wobnenden Franz Anton Wolf zum pi” f ang, f Fol 7] besiters Friedriß MNeider von Ansbach der Kon- i J ae Prcgenhner, D ain fe bei Aufgabe von 10 000 Lee Sebimcen pro Frachtbrief es Blätter durch ein anderes zu ersetzen, auch die An- mann Heinri Budckendahl, seit dem 1. November L. z „Im hiesigen Handelsregister ist auf Fol. 210 zur kurs eröffnet. o E ¡aß t 3 Lc

J l ¿ ; endah : __ in Lauf. Prokuristen bestellt bat. ° ; Wagen oder Zablung der Fracht für dieses Gewicht. es finden aber, soweit die Abfertigung von Trans- zahl derselben bis auf drei zu vermindern und bei in das Handelsgeschäft seinen Bruder, den Techniker esell schafter sind: Martin Glaser und Karl Firma: brüder Wesiphal in Uelzen Als Konkursverwalter wird der k Rechtsanwalt

y s u Cöln, den 15. Dezember 1882, g e g : E Í dem Eingehen eines dieser Blätter ein anderes nach | Otto Budendahl hierselbst als offenen Gesellschafter | Glaser in Lauf Martin Glaser ift verheiratbet î 4 m N Fh 4 C » 2 ck_@ t 5 s 2) Â ) C erbetiratbe Der Gerichtsschreiber in Gul, S Viata uaetearen Dr. Rütsch dahier ernannt. Der offene Arrest N ie TL Februar 10I Se Ren der bisherigen Tarife si billiger ftellt, diese leyteren noch seiner Wahl an die Stelle zu seßen, den bezüglichen | aufgenommen hat. mit Sophie, c C : . „Die Firma ift erlosen.

: l ; geb. Deines, von Stuttgart, ohne Ebe- des Königlichen Amtsgerichts, wird erlaffen. Ansprüche auf abgesonderte Befriedi- Am 1. Januar 1883 gelangt ferner je ein Nattrag I. zu den direkten Steinkoblen- Tarifen von Teellus L, die verbleibenden Blätter be- R R s eee 1008, di Uliéaf ; b J Abtheilung VII. Das Gesäft wird indessen unter der Firma | 2" find bis 10. Januar 1883 beim Konkurs- Stationen der Nechte-Oder-Ufer-Eisenbahn na der Berlin-Görliter und Sächsishen Staats-Eisenbahn Altenbu am 22. Dezember 1882 R E G elb, t s b e Gesellschaft hat mit dem 19, November d. J.

i verwalter anzumelden. vom 1. resp. 10, Dezember 1881 mit ermäßigten Frachtsätzen für einige Stationen zur Einführung. 8 Mem 7 4A Ade den u A--

f y : E 7 s N : i; ; 7 [54384] T Dae O Gebrüder West- Verwalters und ül U geber dns Gg Druckexemplare sind auf den Verbandftationen zu haben. Breslau, den 24. Dezember 1882, VI, 5619 Perzogliches i Abiheilung 1. (54370) ühl, be. Gie ridt g Kefige andels: (Profe iden Lage zu 2 o ATIDC p iger- E ° Ö » F e s . e) F unter Uelzen, 22. Dezember 1882. aus\{chu}ses auf 2 y E A : : " E L g Branunsechweîig. Bei der im Handels- Troeger Nr. 1775 einget den, daß der i - 4% m 1, Januar 1883 tritt zu dem gemeinschaftlichen Tarife der Nechte-Oder-Ufer- und Breslau- E N ger. T. 1479 Eingeiragen wor der in Cöln wob- R Ambogericht, I. d ie Pinnax 1898, Sc{weidniß-Freiburger Eisenbahn für Oberschlesishe Steinkohlen vom 1. August 1878 ein Nahtrag 1V. Altenburg. Bekanntmachung. ofigal | register Band 11. S. 338 eingetragenen Firma:

GULEES s - nende Kaufmaan Hermann Caben für seine Handels- eg UEREUYR 1 j Auf dem die Aktiengesellshaft in Firma Rosigzer Dampfziegelei Weinberg von Calbe a./S. Bekanntmachun [54380] | niederlafsung daselb unt : mit ermäßigten Frachtsäßen für Cüstrin, Reppen, Stettin und Waldenburg in Kraft. Druceremplare . . / g. mederiaung daselbt unter

anberaumt. des Nacbtrags sind auf den Verbandstationen zu haben. Breslau, den 24. Dezember 1882, VI, 5685. Zucker-Raffinerie in Rosi betreffenden Fol. 40 Gebr. Damköhler

der Firma u ; s andelêregtsters des unte neten Amtsger v o d : : Î ; ô d Ca D S n érlige, [04445] L zur Anmeldung der Konkursforderungen Direktion der Rechte-Oder-Ufer-Eisenbahn-Gesellschaft fin bente Ls erren Hermann Probit ned Guftas S eute vermer er WVelonom Hermann | vom zember 1882 am nämlichen Tage seinen Sohn, den in Côln wohnenden Kaufmann Ö 4 s . 4 Y

J mfköhler aus der unter gen. Firma begründeten | 1) unter Nr. 617 die Firma : Sally Cahben, zum Prokuristen bestellt hat. Firmenregisters : wurde unten Heutigen einge- ace „1: Februar 1883 als geschäftsführende Verwaltung. Thiemike in Kosit als Prokuristen mit der Maß- | offenen Handelsgesellshaft durch Tod ausgeschieden „Th,. Steinweg zu Staßfurt“ Cöln, den 15, Dezember 1882 tragen : estgeseßt und Prüfungstermin auf G

gabe eingetragen worden, daß jeder derselben in Ge- und dieselbe dadur aufgelöst ist, Das Handels- und als deren Jnhaber der Klempnermeister Der Gerichtsschreiber N Donnerstag, den &. Februar 1 ? x meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Gesell- | ges{äft wird von dem andern Gesellschafter, Kaufs- Theodor Steinweg daselbst, des Königli imt 1s, g, Seoann Glas Sie et Dillingen, Bormittags F Uhr, 883 [54471] F Z / {aft zu vertreten und die Firma zu zeichnen be- | mann Albert Damköhler bei unveränderter Firma | 2) unter Nr. 618 die Firma: Abtheilung ain Üingen, 15 Februar 1874 mit Joscfine, geb. Schell- | bestimmt. Alle Termine werden im Zimmer Nr. 33 Vom 1. Januar 1883 ab beträgt die Fract für Steine (roh und roh behauen) in Ladungen fugt ist, auf alleinige Rechnung fortgeseßt. „Wilh, H zu Staßfurt“ - Hammer, von Möhringen, wo rnach jeder Theil 50 F[. | abgehalten. von mindestens 10 000 kg von Striegau (Obersteit) und Gr. Nosen na Schoppinitz loco 0,60, transito onburg, am 22, Dezember 1882, Braunschweig, den 6. Dezember 1882, und als deren Inhaber der Kaufmann Wil- 54385 in die Gemeinsaft einwirft, das gesamunte geaca; | Ansbach, den 22. Dezember 1882. 0,54, na Soënowice loco 0,61, transito 0,55 Mark und von Jauer 0,61 resp. 0,55, 0,62 und 0,56 Mark Herzogliches Amtsgericht, Abtheilung 11. Derzogliches Amtsgericht, helm Hoppe daselbst, CöIm. Zufolge Verfügun wôrtige und zukünftige Fah.nißeiubringen beider | Der Gerichtssreiber am fal. Amtegerichte Ansbach. | pro 100 kg. Breslau, den 22, Dezember 1882. n *

[ 1

vom en Tage ift in

illing. Engelbrecht. 3) unter Nr. 619 die Firma: das biesige Handels- (Pro en) R unter Nr.

&ée atien (6 den darauf ruh endeau Schulden von Schwarz, k. Sekretär. Direktorium der Breslau-Schweidnitz-Freiburger E s C. ri e wob cer

i U ÆW. un zu Staßfurt“ 1776 eingetragen worden, daß der in Gôln

: E Ai eal Altona. Bekanntmachun 54476 543 d als N ' 5

der Gemeinschaft angeschlossen und für liegen: Eisenbahn-Gesellschaft. Da unter Firnicanaiiiee 1 L nter Ae e | Wilhelm Unleih Fababer der Kaufmann Carl | nende Kaufmann Hermann Caben für seine Vill

(54373

Si E Braunschweig. Bei der im Handelsregister Wilhelm Ullrich daselbft, niederlassung daselbst unter der Firma: (54619] J eingetragen : Bd. 1. S®256 eingetragenen Firma: eingetragen, da die unter Nr. 557 eingetr

ingen, 19 Detember 1882. ais d onkursverfahren, s Direktion der Rechte-Oder-Ufer-Eisenbahn-Gesellschaft. der Brauereihesizer und Mahzfabrikant Geora nbe g Emat Finden, dagegen die unter Nr. 557 eingetragene 0

= & ie.“ Könige Kanfmanns und Bäters Ed Lehr in Delmen- Heinrich Wilhelm Naefeke zu Altona, ist heute vermerkt, daß aus der unter dersel pen Sobn, don „ia L Sa fmann s ; 882.

54383 Vertrag Breslau, den 21, Dezember 1882. Cöln. Zufolge Ver |

ei ben be- „Max Simon zu Staßfurt“ Ma Caben, zum kuristen A Ort der Niederlassung: Altona, gründeten offenen ndelsgesellshaft die Wittwe | gelöst worden. Cöln, den 15. [54444) mins eiue aaleeideE s As E nzeige. aaa! G. Naefeke. g des Kaufmanns Friedri Seele, Alwine Rosalie, a/S. dea 20. Dezember 1882. 7 Der lbreiber Vorsfelde. Laut Anmeldung vom beuti en Delmeuhorst, den 23, Dezember 1882. | lor JEON,

- den 20. eb. Aue bieselbst, durch Tod ausgescieden und die önigliches Amtsgericht. des Könialichen Tage ift der Breanereibesiter Adolph Willrih hie- | Großberzoglicbes Amtsgericht, Abtkeilurg I. 41845] eug PATENTE 0 EBSSBLEN Otvil-ingoniour n. Patent Aumale | mente Aber Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1114. | Gesellschaft dadurch aufgelöst i Mee Handels- Denis

Abtheilung V1], selbst aus dem von ihm u: d dem Brennereibesiter gez. Bödeker, Patont-Proocosson. s Wilhelm Willri hicselbft unter der Firma, Beglaubigt : (Unterschrift), Gericktes&reiber, [! Berlin SW , Königgräützeratr. 47, Proepecte gratis, [Anmeldangen. |

G Berlin: Redacteur: Riedel, Verlag der Expedition (Kessel.) Druck: W. Elsner.

ÆW, & Ad, Willrih