1883 / 20 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Firma Ler<h & Möller zu Althaldens3leben, ein versiegeltes Paket, enthaltend 10 Zeichnungen von Modellen für plastishe Erzeugnifie mit den Fabriknummern 853a., b., 854a., b. 855a., b., 856 a., b., 491 und 219, Scutifrift 3 Jahre, an- gemeldet am 8. Januar T Vormittags 10 Uhr. Neuhaldensleben, den 8. Januar 1883. König- libes Amtsgericht.

Konkurse. [3637] Konkursverfahren.

Dos Konkursverfahren über das Vermögen des Weißwaarenfabrikant Emil Hellinger in Auerbach wird nach erfolgter Abbaltung des Schluß- termins Ren aufgehoben.

Auerbach, den 20. Januar 1883.

Königliches Amtsgericht. Hager, Amtsrichter. Zur Beglauk igung: | Richter, Gerichts\creiber.

[3668] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Th. Pielmann, Haidestraße Nr. 52 und Lehrterstraße Nr. 20, ist na erfolgter Abbaltung des S<blußtermins dur Beschluß vom 16. Januar 1883 aufgehoben.

Berlin, den 16. Januar 1883.

Müller, Gerichtsschreiber des Königlicben Amtsgerichts T., Abtheilung 52.

[3663] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sthneidermeisters Wilhelm Laempe hier, Krausenstraße 52, ist in Fol e eines von dem Ge- meins<{uldner gematen Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf

den 9. Februar 1883, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Jüden- straße 58, 1 Treppe. Zimmer 12, anberaumt.

Berlin, den 17. Januar 1883.

Blümfke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T Abtheilung 49.

[3667] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Robert Westphal zu Berlin ist nah Vertheilung der Masse und na erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 18. Januar 1883,

Trzebiatowski,

Gerichts\creiber des Königlichen Amts8gerichts I.

Abtheilung 54 54.

[3666] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahreu über das Vermögen des Kaufmanns Oscar John, in Firma Theo- oos John (Shlips- und Een Fabrik), bis

1. April 1882 Sa, Nr. 9, sodann Neue Friedri\tr. Nr. 4, jett Nr. 1, ist, ‘na<dem der in dem Vergleichstermin vom 29. Dezember 1882 an- genommene Zwangsvergleich dur re<btskräftigen Be- \<luß rom 29. Dezember 1882 bestätigt ist, auf- gehoben.

Zur Abnahme der T des Vertwalters ist der Schlußtermin auf d

30. Januar 1883, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtëégerichte I. hierselbst, Jüdenstraße 58, 1 Treppe, Zimmer 11, anberaumt.

Berlin, den 18. Januar 1883.

Nitha>, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T Abtheilung s1.

(3665) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des So E Herrmann Kelpien (Neue

Königstraße 48) ist, nachdem der in dem Vergleichs- termin vom 5. Januar 1883 angenommene Zwangs- vergleib dur rechtékräftigen Beschluß vom 5. Ja- nuar 1883 bestätigt worden, aufgehoben. Zur Ab- nahme der Schlußrehnung des Verwalters ist ein Termin auf

den 30. Januar 1883, Mittags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Jüdenstraße 58, Portal 1IL., Zimmer 1d, anberaumt.

Berlin, den 19. Januar 1883.

Müller, Gerichts\chreiber

des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 52.

13364]

Ueber das Vermögen des Posamentierwaaren- händlers Friedrich Wilhelm Wau.r zu Berlin, Steglißerstraße 52, ist heute das Konkursverfah- ren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Rosenbach zu Berlin, Wallnertheaterstraße 19.

Erste S gerverlein ung am 17. Februar 1883, Vormittags 11 1 Qfener Arrest mit Anzeigepflicht bis 3. März

rist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 3. März 1883. Prüfungstermin am 3. April 1883, Vormit- tags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Jüdenstraße 58, Saal 21. Berlin, den 22. Januar 1883. Trzebiatowski,

Gerichtsschreiber des Königlichen AuiarctiSid t Abtheilung 54.

[3535] Bekanntmachung.

In der Erdmann Felix Georg Seelen Konkurssache ist nah Ver1heilung der Schluß- dividende no< cin Vetrag von 224 Rm. 50 -Z er- mittelt worden, welcher nah Abzug der Koften und Auslagen von 76 A. s, also mit 148 M 05 auf die mit 44451 Rm. 52 S zu berücksichtigenden v ra das nachträgli< von mir vertheilt wird.

Conradi, Vertwoalter der Masse.

13678] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Alexander Hahn zu Breslau,

Mauritiusplaß Nr. 2, ist na< erfolgter Zustimmung der Konkursgläubiger auf den Antrag des Gemein- \{uldners, gemäß $F. 188, 189 Konkursordnung, eingestellt worden.

Breslau, den 17. Januar 1883.

Nemißz, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(3579) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Jacoby, in Firma: Jacoby & Neumann zu Breslau ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 22. Dezember 1882 an- aenommene Zwangsvergleih dur re<tsfkräftigen Besbluß vom 22. Dezember 1882 bestätigt ift, aufgehoben worden.

Breslau, den 18. Januar 1883.

Nemiz, Gerichts\hreiber des Königlihen Amtsgerichts. [3713] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Dra Hugo, Wehrbein & Co. in Celle und der abrifanten Adolph und Friy Hugo, als Mit- inhaber der vorbezeichneten Firma, tek, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 4. Januar 1883 angenommene Zwangsvergleih dur< rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage beftätigt ist, hierdurch aufgehoben. Celle, den 20. Januar 1883. Königliches Amtsaeribt. Abtheilung Il. Mosengel. Beglaubigt und publizirt: Der Gerichtsschreiber: Hamaun.

(3673) Konkursverfahren.

In dem Regenten Über das Vernrögen des A air 8 . Maertens u Frankfurt a. O. ift zur Atnabme der Sdlußrenung des Verwalters Termin auf den 21. Februar 1883, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Oder- straße 53/54, Zimmer 15, bestimmt.

Frankfurt a. O., den 19. Januar 1883,

Der Gerichtsschreiber des K des Königl. Amtsgerichts. IV.

(3672) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen

us Kaufmanns Otto Klostermann (in Firma: O. Klostermann, Handelseiurihtung zur Fa-

brikation von Herrenkleidern) zu Görlis ift in Folge cines von dem Gemeinschuldner gemachten Borschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- termin auf

den 23. Februar 1883, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim- mer Nr. 59 des Gerichtsgebäudes, anberaumt.

Görlis, den 11. Januar 1883.

Königliches Amtsgericht.

(371) Konkursverfahren.

Das Konkurs verfohren üter das Vermögen des Schuhmachers August Schwerdtfeger hieselbst wird nah crfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Hannover, den 19. Januar 1883,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. Erdmann.

[3711] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Heinri<h Schürmeier bei Nr 83 Eilshausen wird auf Grund der beigebrach- ten Zustimmung der bekannten Gläubiger ein- gestellt.

Herford, 22. Januar 1883.

Königliches Amtsgericht.

Vorstehender Beschluß wird hierdur< zur öfent- liben Kenntniß gebracht.

Herford, 22. Januar 1883.

Höpker Erster Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[3430]

Das Herzogliche Amtsgericbt, Abth. IT., hier, bat heute, am 17. Januar 1883, Nachmittags 4 Uhr, zum Vermögen der Modistinnen, Geschwister Caroline und Amalie Heyl hier, den Konkurs eröffnet, den offenen Arrest erlassen und den Gerichts- E &lurshüß hier zum Konkursverwalter ernannt.

Als Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines neuen Verwalters und Bestellung eines Gläu- S ist Termin auf

den 17. Februar d. Js., Vormittags 11 Uhr, und zum Pen ist der 19. März d. Js3., Vormittags 11 Uhr, bestimmt.

Die Frist zur Anmeldung der Forderungen und zur Anzeige von Besitz von Sachen, die zur Konkurs- masse gehören und von Forderungen, für welche ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch aenommen wird, is bis zum 1. März d. Js. festgeseßt.

Hildburghausen, den 18, “ies 1883.

A. Dan Gerichtsschreiber des SB otte Amtsgerichts.

[3436]

Ueber das nagelafsfene Vermöaen des am 30. Dezember 1882 verstorbenen Schankwirths und Materialwaarenhändlers Carl August Krauße in Mülsen St. Jacob ist am 19. Ja- nuar 1883, Vormittags 310 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter ist Recbts- anwalt Fröhlich hier. Anmeldefrist bis 1. März 1883. Erste (Gläubigerver: sammlung dg 15. Fe- bruar 1883, Vormittags 10 Uhr. P'-üfungs- termin den 31. März 1883, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit ‘Anzeigefrist Lis 10. Februar 1883.

Lichtenstein, am 19. Januar 1883, Der Gerichtsschreiber A Ven Amtsgerichts.

aften.

(3639) Konkursverfahren. - Das Konkurs verfahren über das Vermögen des Hökers Hans Hansen in Döstrup wird nach er-

bulabve f ¡Abhaltung des S{lußtermins hierdur< auf- ehoben. s Lügumlkloster, den 20. Januar 1883. Königlibes Amtsgericht. Veröffentlicht: Berg, Gerichtsschreiber.

[3433] Das Königliche Amtsgerict Münthen [L., Abtheilung B für Civilsachen, hat über das Vermögen der Geschirrhändlerin Maria Stadler in Haidhausen, Metstraße Nr. 5/1, auf deren Antrag am 20. Zanuar 1883,

Vormittags 10 Uhr, den Konkurs eröffnet. L S Rechtsanwalt Johann Lang ahier.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforde- rungen bi3 Samstag, den 10. März 1883 ein- \<hließli<h festgesett.

Termin zur Wabl des definitiven Verwalters, zur Beschlußfassung über Bestellung eines Gläubiger- auss<busses und über die in den &. 120 —125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen ist auf

Dienstag, den 13. Februar 1883, Nathmittags 4#¿ Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf Dienstag den 13. März 1883, Nathmittags 4 Uhr, jedesmal im Situngésaale Nr. 19/2, Mariahilfplay Nr. 17 in der Vorstadt Au anberaumt.

München, am 20. Januar 1883.

Der Königliche Gerichtsschreiber: Maggauer, Sekretär.

[3714]

In Sacen, betreffend das Konkursverfahren über das Ver!nögen des Kaufmanns Georg Kok zu Osnabrü>, wird, nachdem si crgeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkurs- masse nicht vorhanden ist, das Verfahren ein- gestellt.

Osnabrü>, den 20. Januar 1883.

Königliches Amtsgericht. ITT. Vezin.

(3658) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Drethslers Franz Robert Müller in Roune- burg wird, nachdem de: in dem Vergleichstermine vom 5. Januar 1883 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 5. Januar 1883 bestätigt ift, hierdur<h aufgehoben.

Ronneburg, den 20. Januar 1883.

erzoglichbes Amtsgericht. (gez ) Hauschild,

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt:

Ronneburg, am 22 Januar 1883.

Gerichtsschreiberei des Herzogliben Amtsgerichts.

Gerichtéafscssor Gerber.

[3660]

Ueber das Vermögen der Kauffrau Therese Arnold hierselb}, Koblenmarkt 12/13, ist am 20. Januar 1883, Mittags 12 Uhr, der Kon- furs eröffnet worden. Verwalter ist der Kaufmann Wilhelm Meter hierselbst, offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18. Februar 1883 einschließlich, erste Gläubigerversammlung am 16. Februar 1883, Mittags 12 Uhr, und Prüfungétermin am 26. Fe- O S999, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer

r

Stettin, den 20. Januar 1883,

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Harna>, Gerichtsschreiber.

[3669] Bekanntmachung.

Veber das Vermögen des Gastwirths Anders Jörgensen in Höxbro ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Gastwirth d'Anbert in Toftlund ift zum Konkursverwalter ernannt.

Wahltermin: 8, Februar d. J., Vormittags o Uhr. Allaemeincr Prüfungstermin: 30. März d. J., Vormittags 11 Uhr.

Konkursforderungen sind bis zum 20. März d. J. bei dem Gericht anzumelden.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkurs- verwalter bis 20. März 1883.

Toftlund, den 12, Januar 1883,

Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Soeberg, Gerichts\chreiber.

[3670] K. Amtsgericht Urach.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Caspar Be>, Wald- \chüzen in Mezingen, wurde am 20. Januar 1883, Vormittags 9} Uhr, das Konkursver- fahren cröffnet und Herr Amtsnotar Krauß in Mezingen ¿zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie A: meldefrist bis 10. Februar 1883. Erste Gläubigerversammlung, sowie allaemeiner Prüfungêtermin den 14. Fe- bruar 1883, Vormittags 9 Uhr.

Den 20. Januar 1883.

Gerichtsschreiber : Ma.

[2671] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des praftishen Arztes Dr. med. W. O. H. Stempelmann zu Ober-Salzbrunn ist zur Ab- nahme der Scblußrewnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scbluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksih- tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens8- stüde der Schlußtermin auf den 17. Februar 1883, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Amts- ribter-Zimmer Nr. 111, bestimmt.

Waldenburg, den 11. Sanuar 1883.

S Dreßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[3661] Konkursverfahren.

Nr. 305. Das Konkursverfahren über das Nad(laßvermögen des Gotthard Baumgartner von Hohenthengen wurde, nachdem der in dem Ver- gleihstermine vom 19. Dezember 1882 an E nommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen

{luß vom 19. v. Mts. bestätigt ist, heute auf- gehoben.

Waldshut, den 9. Januar 1883. Der L Amtsgerichts,

[3662] Konkursverfahren.

Nr. 275. Das Kovkursverfahren über den Natlaß der ledigen Nothburga Buthter von Balterswcil wurde, da cine den Kosten des Ver- fahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist, eingestellt.

Waldshut, 15. Januar 1883.

Der Gerichts\creiber Ee. Amtsgerichts. Tröndle.

[3585] Beschluß.

In Sadcen, betreffend den über den NaWblaß des weiland Malcrs Uffo Bruins zu Wymeer er- öffneten Konkurs wird, natdem der Schlußtermin abgehalten und die vorhandene Masse vollständig zur Vertheilung gebracht ist, nunmehr das Kon- kursverfahren aufgehoben.

Weener, den 18. Januar 18833.

Königlicheë Amtsaericht. T1. gez. Grüneflee. Veröffentlicht : Auffenberg, Gerichtssdreiber.

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen VNo. 20.

13542] Bekanntmachung.

Denjenigen Reisenden, welchen auf der Abgangs- station direkte Billets bis zu ihrem Bestimmungs- orte nicht verabfolgt werden können, wird im gegen- seitigen Verkebr der unter Staatsverwaltung \tehen- den Bahnen die Möglichkeit gegeben, gegen Zahlung einer Gebühr von 50 Pfennigen die für die Weiter- reise erforderlihen Fahrbillelts und Gepäscheine telegraphisch bci der Station, auf welher die Um- cxpedition stattfinden mvß, vorauszubestellen.

Nähere Auskunft hierüber ertheilt der Stations- Vorsteber.

Berlin, den 16. Januar 1883.

Königliche Direktion der Berlin Görlitzer Eisenbahn.

[3543] Stettin-Märkish-Schlesischer Verband. Mit sofortiger Gültigkeit gelangen im Verkehr zwischen den Stationen Siegersdorf des Bezirks der Königlichen Cisenbabn-Direktion Berlin und Straß- gräb<hen der Berlin-Görlißer Eisenbahn direkte Fratsäße zur Einführung, welche bei den betreffen- den beiden Stationen zu erfahren sind. Berlin, den 19. Januar 1883. Königliche Eisenbahn- D, Namens der Verbands - Verwal- ungen.

[3544] Stettin-Müärkish-Schlesisher Verband. Gütertarif.

Am 1. Februar cr. tritt cin Nachtrag All. in Kraft. Derselbe enthält:

1) Neue Tarifsäße für den Verkehr zwischen

„Grube Vaterland“ des Königlichen Eisenbahn- Direktionsbezirks Berlin einerseits und Breslau- Schweidnitz-Freiburger, Rehte-Oder-Ufer- und Bres- lau-Warschauer Stationen, sowie Rothenburg M. P. E. andererseits.

2) Neue Tarifsäße für die Haltestellen Karf und Gr. Stein (für Eii- und Stückgut), sowie für die Stationen Loslau, Montwy und Klausaschacht (Steinsalzbergwerk bei Jnowrazlaw) der Oberschle- fischen Eisenbahn.

3) Die Erweiterung des Ausnahmetarifs 2 für Blei, Blech, Zink, bleiische und zinkishe Produkte.

4) Neue Tarifsäte zwischen Stationen des König- lichen Eisenbahn- Direktionsbezirks Berlin einerseits und Stationen der Breslau-Schweidnitz-Freiburger Eisenbahn andererseits.

5) Berichtigungen und Ergänzungen des Haupt- tarifs bezw. der Nachträge I. und II.

Exemplare des Nachtrags sind bei den betheilig- ten Güter-Erpeditionen, sowie im Auskunftsbureau der Preußishen Staatseisenbahn- Verwaltung hier Bahnhof Alexanderplaß käuflib zu haben, au< ertheilt unser Tarifbureau hierselbst, Leipziger Play 17, schon jetzt Auskunft.

Berlin, den 20. Januar 1883,

Königliche Eisenbahn-Direktion, als geschäftsführende Verwaltung.

[3675] Nord-Ostsce-Hannover-Thüringischer und Stettin-Berlin-Thüringischer Verband.

Für den Transport von Braunkohlen und Braun- foblen-Briquettes in Ladungen von 10 000 kg pro Frachtbrief und Waagen oder Saale für dieses Gewicht pro Wagen von den Stationen des diesseitigen Direktionsbeirks Ammendorf, Kötschau, Ludtenau, Teucbern, Weißenfels nach den Berliner Bahnhöfen und Ringbahn-Stationen treten mit \o- fortiger Gültigkeit direkte Ausnahmesäße in Kraft. Dieselben sind bei den Verbands-Expeditionen zu Mas

Erfurt, den 17. Januar 1883,

Königliche Eisenbahn-Direktion.

Laut Mittheilung der Central- Verwaltung der russishen Südwestbahnen in Kiew ift der Name der Station Michailowka der Fastow-Bahn auf „Zybu- lewo" abgeändert. Der Prevßisch- Russische Ver- bandstarif ist hierna< zu berihtigen. Bromberg, den 18. Januar 1883. Königliche Eiscnbahn- Direktion.

[3674]

1422 D. Für den Verkehr zwischen Herlasgrün und Scbopfheim treten im Sächsish-Südwestdeut- \{hen Verbande anderweite , theilweise ermäßigte Frachtsäße in Kraft, wele bei den betheiligten Güterexpeditionen zu ‘erfahren sind. Dresden, den 20. Januar 1883, Königliche General-Direktion der “Sächsischen Staatseisenbahnen, als ge- \chäft3führende Verwaltung.

Redacteur: Riedel.

M. der Expedition (Kessel)- W. Elsner.

Berlin:

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich “Said n

.¿ 20. Berlin, Dienstag, den 23. Januar 1883.

Berliner Börse vom 23. Januar 1883 Ds Le: A0 GaID0iE 1/2. n Ne les De EiRgo: Byp. -Pfndbr. 4411/1. 6. 1/7./100,70G 1/704 00bs B : -Loose .|—| pr. Stück |231.00bz da. 1/1. 0. 1/7./97.50bz do. 94,0002 Amtlich festgestellte Course. |zayerischs Präm.-Anl. 1/6. |134 75bz Nordd. Grund-K.-Hyp.-A'5 1a. 1/10./99 80@ do. 93.006 S E u E E R [C R Ma oe (CIE I. Piandde, 6 12/1. 1/7I0000B (do: TIO27B 1 Dollar ==- 4,26 Mar! 100 Francs = 80 -Mind. Ä ei u 9 z tirn ereinsb.-Pfdbr.'4 11 ( G do. z 2.75 achart Weren S 2 07 Gulden Zn4E WRZ,= 18 Ma | Dognaner St-Fr.Au. D I 1B | do g r S Ido, 103,508 B 100 Rubol == 820 Mark. 1 Livre Sterling = 26 Mark. Dtsch.Gr.Präm.-Pfdbr.I.|5 |1/1. n. 1/7. 116 50B Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 1205 1107,60 G do. 4103,10bz do. do. IT. Abtheilnng /1. n. 1/7./113.00ebzG | do. I u.IV.rz. 1105 1103006 do. (102.5002 B Hamb.50Thl.-Loose p.St. 1/3, 1185,00B do. ITI. Y. u. VI. rz. 1005 [101.00B do. 5 [1/ 4104.20vz Lübecker 50ThIr.-L.p.St. i 184 506z do. IL. rz. 119... ./43/1/1. u. 1/7./100.0058 do. Aach.-Dües. L.IT. Em. 4 L [|—.— Meininger 7 Fl.-Loose . 27,396 do. III. rz. 100 . 43 199,75 va do. do. II.Em.'43 1/1. u. 1/7./102,00bz 80,80bz doe. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 116.00bz Pr. B.-Kredit-B. unkdb. j do.Dortmund-SoestI.Ser 4 1/1. /7.1100,00 G 80,40bz Oidenb. 40 Thlr.-L, p. St. 145,50bz Hyp.-Br. rz. 110... .5 1110,89 & do. do. IT.Ser.'43/1/1. |—.— ; 120,375bz Raab-Graz (Präm.-Anl.) 92,50 B do. Ser. IIT. rz. 100 1882/5 101,00 B do. Düss.-Eibfeld. Prior. 4 1/1, u. 1/7./100,008 20,235ba de. V.VI.rz.1001886/5 . [104,40b2G do. do. TI.Em. 43/1/1. E 80,90bz Vom Staat erworbene BisenbahneR, do. 12.115 41/1 108,10 Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 45/1/1, 1102,50 B 80 50bz Bergisch-Märk. St.-A.. 5 | 1/1. 126.75bz do, IT. rz.100 4 |1/1.0.1/7.197,100z G do.Rubr.-C.-K. GL.II.Ser.4 1/1. —,—

—,— Pr.Ctrb.Pfäb.unk.rz.1105 1/1. u. 1/7./112,10B do. do. I.n.III.Ser.4È/1/1. Berl-Stettiner St.-Act. . 1/1. n. 1/7.jabg118 70bs | P. G es Inte bai La B10

169 89bz Markisch-Posener St.-A. 5 i s do. rz. 1095 (1/1. u. 1/7./105.70bz Q A L Q, 11 168.80bx Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.|34 1/1. u. ¡hs Ee do. rz. 100 41/1/1. a. 1/7./102,905z Berlin-Ank, (Oberlaus.} 80 75G E anzi.Dividsch. 1341/1 u. Es do. 1880, 81 rz, N 1/1. u. 1/7.199,50bz Berlin-Dresd. v. St. gar. 79.90bs E fr Talon 34 a de. 1882 (Iut.) . . ./4 1/1. u. 1/7.199,50bs Berlin-Görlitzer conyv. . 198 3008 Münster-Hamm. St.-Act. 4 1/1. Ut do. kündb. 4 |1/4:0.1/10.[101,00G do. Lit. B:4l 196 40b3 Nieäersckl.-Mürk. 1/ 110100B Pr. Hyp.-A.-B. L rz. 120/43/1/1. n, 1/7./106,000zG o. Lit. C. 42! 199 00Lz Dk elutaaho N / abg. 164.10bz | do. IT. rz. 1005 1/1. n. 1/7.1109,50002G |Berl.-Hamb. I. u. II. Em. 4 | E Z abe. 10. 75B d V N rz. ta E, Os Ri 6 L E, N A ui i; inger Li ‘Tab. 2139 0. I. rz, 1/1. u, 1/7.1107,7522 erl.-P.-Magd.Lit.A.u i —— Thüringer Lit. A ab 2139008 | Jo. VIL rz. 100/4411. u. 1/7/101/00be @ de. Lit. C. nene 4 | 7.1100,70B —,— ánsländisohe Fon h s E rz. 1004 |1 1/1. u. 1/7.197,000z A - 24 D neue, 45 1/1. u. Me klf 6,17G 97 90h VD.- V. Certif. 43 1/4,u.1/10./101,10bz 6. E U. 1/(. 102500 E L A S M <7; 7,127 F |Bhein. Hypoth.-Pfandbr. 4! E 1/10. 100,306 do. Lit. F. 102,506 Finnländizcbe Loose . .|— 4 Stick 148. 70B do. ds. 4 |1/4.n.1/10.198,75bz G Berl.-St. IT.TI.nu. VI.gar. 4 .1/10. 100,60 (F —_— Ttalienischs Rente / 5 1/1.a. 7. 86 70bz Schles,BodenkEr.-Pfndbr. 5 versch, 103,10bz Braunschmweigieche . 44) 6 102,50B 120,40 B do Tahaks-Oblig. 8 L u. 1/7. S o. do. rz. 110/44] versch. 107.00 B doe. II. (Int. 4 1 100 2 80 90G Luxemb.Staats-Anl. v.82 4 11/1. u. 1/7 100 50bs do. do 4 |1/1. n. 1/7.198,60B Br.-Schw.-Frb.Lt.D.E.F. 45, 4102,75

G Q f 4102,75 Dein fart e M n smd E samen i a e E S

d Silbergulden per 100 Pl. i j . l /4 A Ruasische Rei ioten Tat 100 Rnbel|199,75bz U zus Ge eta L ul 4 E do. s. rz. 1104 1/1. a. 1/ 498 0m G P 54 D Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4'/5, Lomb. 5% do. äs 4% /1/5.0.1/ 11. 65 40bz S Bod. i .-Pfaudbr. (A 1/ O L R F E A Fonds- nnd Staats-Paploro. do, do. 2 G V E do. 187218794 1/1. n. 1/7.[100,00bz do. de 1879. 0/104 50B Denutsch. Reichs-Anuleihe|4 |1/4.0.1/10.1101,40be do. Silber-Rente. L f E E Cöln-Mindener I. Em. f /7103,00G Consolid.Preuss. Anleihe 44/1/4.0.1/10. 103.90bz G do. 50 do. 18kd #1/ O 165 00eà90e do. Il. Em. 1853/4 V1 u. 1/7. 109,70G de. do. 4 |1/1. u, 1/7.101,40bz G do. 250F1.-Loose18544 | 1/4. |—— Blsoubabn-Stamm- und Stamm-Prioritits-Actlen do. III. Ens. A. 4 1/4u.1/10./109,70 Staats-Anleihe 1868 . .4 |% I Ie Ì, 5-100 70bz do, Kredit-Loose 1858 PE. Stück L be B (Dis siageoklamenarten Ls Dedantsu Pauzineson). ds. do. Lit, B. [43 1/4.u. 1/10. 102,50 & do, 1850, 52, 53, 62/4 |1/4.n.1/10./100,70bz do, Ttt.-Anl. 18605 (1/5.0.1/11./119,900»s 1881/1882, [Zins do. 3tgar.IV.Em. 4 1/4.0.1/10.,/100.75B Staata-Schuldscheine . 1321/1. u. 1./7|98,25bz Â0. do. 1864 pr. Stück 317,00 . [Aagch.-Mastrich, | } | 1/1. 9e 1 Obe G äe. V. Em.4 1/1. u. 1/7./100,75 B Knrmärkische Schnldv.|341/5.n.1/11./99 00bs do Bodenkred.-Pf.-Br. 44 1/9.n.1/11.|- 24 gier 10 | 1/1, 225 50bs do. VI, Em. 44 1/4n.1/10/104 70b B Lf, Nenmürkische do. 1341/1. u. 1/7./99 00bz Peator Siaát-Anleihe. „G 1/1. n. 1/7.88, 40a Berlin-Dresden | 1/4. [13.75bzB âk, 1102 70G Oder-Deichb.-Obl. I. Ser. 4 1/1. n. 1/7.1100,00bz do, do. Kleine $ 1/1. n.1/7,/90,75bs Berlin -Zamburg.| 175 1/1. 1359.09bz do 10250B , Berlin. Stadt-ObL.i8 n 78 dae m a 1102,90 B Pola. Pfandbriefe. .. 5 1/1 u. 1/7.62.00bz Kf |Bresl.-Schw.-Frv.| 44 1/1. [1029063 |Fele-8.-G. v Srum A4 1.1103 508 L 2K A I00RObs do. Liquidationsbr. „4 |1/6.0.1/12.153,90480* Z|Dortm. -Gron.-E, | 1/1. |56.00bz L E C au 7.103,06 D e © 8H1/1. n. 1/7./96,006 Bumnänier, grossa. . 1/1. n. 1/7. 108, 40 & Halle-Sor.-Guben 1/1. (23 90bs Lübeck-Büchen garant 4 L E Breslaner Stadt-Anleihe 4 1/4.n.1/10,/100 75bz G M S L A L S S l, Ca08,00 22 Märkisch-Posener conv.|45 1/1, 1102 25bz Casseler Stadt-Anleihe .4 1/2. n. 1/8.1100.30G do. Kleine 1/i.u. 1/7. E E Mainz-Ludwigsh. 1/1,n. 7/96 250 Magdeh,-Halberst. 1861 4) 1/4, ).1102,50 B Cölner Stadt-Anleihe . .44/1/4.0.1/10./103.00G Rumin, Sieata- Obligat. 6 |1/1. u. 1/7./102.70ebsG 2 |Marienb.-Mlawka 1/1. 116 75bz do. v. 1865 . . (411/1. n. 1/7./102’50bz Elberfelder Stadt-Oblig. 4 | (1/1. u. 1/7.199 80 B de, doe. kKleine'6 11/1, u. 1/7./192 75s Meckl. Frdr.Franz. 1/1. [176 00bz do. v. 1873 .. .441/1. 1102/50dz Essen. Stadt-Obl. IV.Ser. 4 0 L do, do. fand. 5 [1/6,0,.1/12.97,10bz Münst.- Enschede 1/4. 9,256 Magdeb.-Leipz.Pr.Tát.A. 4411/1. u. 1/7, [10475 G Königsberger Stadt-Anl. 4}/1/4.n. 1/10; —— n do. miwel/5 [1/6.1.1/12.97,3003 Nordh. - Erf. gar. 1/1, |26.40dw do, do, LEB& 11/4 7190,50 8 Kl.f Ostpreuss. Proy.- Oblig. 4 1/1. u. 1/7. 109,70G do. do. kleines N T e Ohschl. A. C. D, E. Fra : E, T Voagdekrg. Ü a O 7.|—,— Rheiuprovinz-Oblig. . .|4 |1/4.0.1/10./109.75bzB do. do. amort. |1/4.n,1/10./90,30bz do. (Lit.B. gar.) 1/1,0, 7/183 00G do. do. B 84 25bz Westpreuss. Prov. - Anl./44 1/1. n. 1/7.1100 25G do, do. Kleine 5 1/4.0,1/10.i—.— Oels-Gnesen . 1/1. 24 50B Mainz-Ludw. 68-62 gar. 4} 7.199.902 âc. do. 4 11/41. 1/10. 100.30bz Russ. -Bngl. Anl. de1822/5 1/3, u. 1/9. 91 Töbz Ostpr. Südbahn . i/1. 94 (Obr G do. do. 1875 1876/5 104 25be B Schuldy. d. Berl. Kauf 4 1/1 E do, do, de 1859/3 |1/5.n.1/11.|—,— Posen-Creuzburg 1/1. 127,00bz& do. 1104 25bz B u ‘u. 1/7.1108 do, do. de 18625 [1/5.u.1/1L/,—- R.-Oder-U, -Babn 1/1. 1171,50G do, do. 1874 |con7.99.90bz

enrmnnoo

Weohs6I. Amsterdem . ./100 FL do. ./190 Fl. Briiss. u. Antw. 100 Fr. do. do. [100 Fr. London .. . .|1 L. Strl. O ¿al LSNE Paris 100 Fr. 100 Fr. Bndapest . . ./100 FL M ./100 FL Ns, öst. W./100 FL .1100 FL aS. Pliitze|100 Fr. Italien. Plätze/100 Lire VEE ./100 S.-R. Ö. .. . 4100 S.-Kl Warschau . . [100 8.-R.

O5 tO O05 V5 OS MS O5 LS C0

[168,50b G 167.35bz

/7.1102.50 B 7,1102 50 B {7.1102 O00bz

). 1102 O00bz G 1102 50 B 1102.50 B 4102 50 B 1100 39G Kl f 1.11053,206 ,

8 g E Lt

Co US US R L US O S

R R L

Banknsten.

L S Us Dukaten pr. Stück . Star ens Pr. Stück .

Stück Dollars pr. Stück Imperials pr. Stück

do. pr. 500 Gramm fein ....

Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl . Franz. Bankn. pr. 100 Fres

3102,75 G 1102 75 G 104,50 B

A T

R E R E f R H Be R E S ir

T I N

wt nt E A

ada S S ———_

Berliner

Landschaftl. Central. Kur- und Neumärk. do. Reus do. é Ostpreussische L do. Pommersche

do. Landes-Kr. Posensche, neue . Sächsische Schlesische altland. . do. do.

4

|

5 1/1. 4311/1. a, 1/1. n. 4 1/1. n. 3411/1. n. 1/ 34/1/1. u. 4 L ü 1/ 1351/1. n. 1/ 4 1/1. u. 1/ 34 1/1. u. 1/ 4 11/1. u. 1/ 44 1/1. n. 1/ A N .4 1/1. u. ¡ 1/1. n. 1/

3411/1. H 4 11/1. u. 1/

/7.1108 60G 1104 09bz 1100,75 bz [101 00bz

(7.192 20bz [101 50bz 7,191 60bz .(101,10bz 191.70 G 1102 00bz B (103,00 B

“1100 90bz 193/596 1101,50B

do. do. do. do, do. do. do. do. ¿o. do. do. de. do. do. do.

do. do. congsoL Anl. do, do.

do.

do. do.

Nicalai-Oblig.. ...

Weinals 1/5.0.1/1 1 1870/5 |1

1871

âc. Kleine 1872 do. Kleine! 1873| do. kleine! Anieihe 1875... ¿0. kleine d 1ST ao 1880, Orient-Aoleihe I.

V, I.

E

G

R C U EN

1/2. u. 1/8, 1/3. u, 1/9, 1/3, u. 1/9. [1/4,0.1/10. 1/4.0.1/10. 1/6.0.1/12. [1/6,n, 1/12. 1/4,1.1/10. 1/4,u.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/5,u.1/11. J/6,0u.1/12. i/1l.n.1/7. 1/5,0.1/11. 1/5,0.1/11.

t

33,09 G 89,9Ibz

83 50bz3 G 33,50bz

83 50bz G 83 ,50bz 83.60 G

74 60 & 76,00bz

89 60bz*Lrf 69 10à20bz B 55,20bz2 B 50,25bs3 55,00dz 75 50 B

’|Werra-Bahn .

1/1,0.7/102,60bz 1/1 25 40bz 1/1. [45.7öbz 1/1, 128 10G 18 .75bz 94 00bs B 7132 50bz G 146,00vsz

51906 kl. f. 119 502bz 72,Toebz 127.00bz 88.75bz 31,10 G 123,73bz

L cis b) pP Mar M j

Starg.-Posen gar. Tilsit -Insterburg Weim. Es ar. )

Lana

_

r

O OMOODOr D em d

h os

= A H

EPRBRZRB

e S,

Alhbrechtebahn . .| Amst.-Rotterdam)' Aussig-Teplitz „1 Baltische (gar.) . | Böh.West.(Ögar. ) BuschtiehraderB. Dux-Bodenbach . Elis. Westb. (gaz.) Franz Jos. .. Gal.(CarILB. )gar.

«I

wage tit] S

ml fan Farb aae fert p

—I=—I I

d

LMidinng - ia i Si t

duk ps paré De part p

o M RO J V a J m | C5

i E t SP io E its 5 c

J}

4 V U S U. Münst.-Ensckh., v. St. gar. À i/i.u. Niederschl.-Märk. I. Ser.4 |1/1. u. de. II. Ser. à 623 Thlr. 4 1/1. u. 1/ N.-M., Oblig, I. n. 1. Ser.|4 1/1, u. do. I. Ser. 4 [1/Lu u. Nerdhausen-Erfurct I, E. 47! H, u. do. do, 14 1/1. u. Oberschlesische Lit. A4 1/1, u. 1/ do, do. de, do. do. do. gar. 4°/9 Lit. H. do. Em. v. 1873' do, D Ÿ, 1874

[100 00 B /7.1102,30bz /7.1100 75 B 1100.25 G 100,608 Kl. f

1102 00B 197,75 G

/7.1100 50G 193. 60G 1103,25bz G 103,106 1103/50 B 1100,50G 1103.10 &

2409 ‘68Me

1/4.0.1/10.83 2608 B 1/4.n.1/10./83.25bz /L u. 1/7./132.20bz G u, 1/9. 130 00bz Kursk-Kiew n.1/10./56,80 G Liittich- Limburg. 1/10. 79,90bz Oest.-Fr. e e

T [1106,25bz G 1/1.a.7:60,20bz G do. [1/1.v. 7/69,00ebz G do. 1/20.8.1114,80 G do. (Brieg-N Ed it

1/1, 114 5062 B de. Niederschl. Zwgb. 351, |—,— 1/1.u. 7i1544,00ebz do. (Stargard- Posen)ia 1/4.0n.1/10.]—,— 330 50bz do. 1II. n. III. Em./44 1/4.1.1/10. 102,00 G 370,00 & Oels-Gnesen 144 /1/4.n.1/10./103,00 B 62 25bz Ostpreuss. Südb. A.B.C.471/1. 0. 1/7.|—— 126,90bz Posen-Creuzburg . . . 15 1/1. u. 1/7. |—.— 59.90bz Rechte Oderufer A 144 1/1. u. 1/7./102,90G 59 09bz do. IT. Ser.4 1/1. u. 1/7./100,70B 104 60ebz Rheinische 4 (1/1. u. 1/7./109,25 & 54,00bz G do. IT. Em. v. St. gar. 34 1/1. u. 1/7./93,00G 46 75G do. ITT. Em. v. 58 u. 6041 1/1. u. 1/7./1102,50 & 21,90bz do. do. v. 62, 84u. 65 44 1/4.0.1/10./102 50G do. do. 1869, 71 n.73 44 [1/4.0.1/10. cn.102, 60G 66,90 G do. Cöln- Or n . 1/7./101 50G —— Saalbahn gar. conv. .

191 00bz Schleswiger . 144 00bz B Thüringer I. Serie . ‘4, 141,50bz G do.

I. Serie . / 69 75b2 B do.

ry

do. landsch. Lit. A./34/1/1. n. 1/7.|—,— D E La : Pr.-Anleike de 1864 5 do.Lit.C.I. IT./4 1/1. n. 1/7/101,20B A

do. do. IL. 41/1 n. 1/7.|—,— «E E

do. neue I.ÏT./4 1/1. n. 1/7./101,20B Bode R A6 T

do. do. I.44/1/1. u. 1/7.|—,— * Cenir. Bodenkr. Pf. 6 B, Schlesw,H. L. CrL.Pfb. 4 |1/1. n. 1/7/100.30B [S5 mediacks St-Anl 75 4 1/2. U. Westfälizche .… . ./4 [1/1. u. 1/7./100,50G do. Hyp -Piandbr. 74/44 1/2. n. Westpr., rittersch. . a f /7.191,80bz do do. nene 79/44 /1/4n.] i; 1/1.

1/1. u.

Gotthardb. 95% . Kasch.-Oderb. . . Kpr.Rudolfsb.gar

./104,70bz G :1/7.1102,09bz G

-

Rei e

Pfandbriefe.

Ct E (

t f fn O O a O3 1E CIT C5 Pn Men C S S dme

I 70 75G s Oest. Ndwb /8. 103 25bzZB do.B. Elbeth

Vi Reichenb.-Pard. . (8. 101,40 G E: {7 /

L 1/3. A 1

1/1. 1/1.

tot“

7% Af M M Da. fas C Q If 1ER

.¡102,00bz Russ. Südwb. gar. 7.93.60 B do. do. grosse 7.99.1008 Schweiz.Centralb 11,75vz do. Nordost. _ 142,40bz B do. Unionsk. .{100,90bz G do. Westh. . 7172,10 B Südöst.(L)p.S.i.M 3,00vz B Ung.-Galiz. . "l > 2,72 1E Cr n (gar) 0. L00686 War.-W. p. 8. i.M. Frger do. Sú.-Eisenb.-Anl. . 195 40bz 5 E St.Pr Dis e do. Allg.Bodkr. Péâbr 5 54 1/6n .1/12./83,506 Bail Dresd. R do. Bodenkredit . . . 4% 1/4.n.1/10./81 00G Bresl.-Watzeh. - s M do, ds. Gold-Pídbr. e 1/3. u, 1/9.1101,00@ |Hgal.-Sor.-Gub. 7 1100 75bz Wiener Comiaunral-Anl.|% 1/1. u, 1/7.1103,70 G Marionb.-Maw..

Sächsische . .... .4 Sechlesische 1/4.0.1/10. 100,75 G Dontsobe Aypoizeken-Cortilkats. Münst. -Ensch. 1/4.u.1/10.1100 60B Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 1/1. u. 1/7./103 50B Nordk.-Erfart. »

(Schleswig-Holstein . : Badisehe St.-Eisenb.-A. 4 | versch. [101.406 Breunzchw.-Han.Eypbr. (4s versch. [101 90bzB Le

Bayerische Anl. de 1875 4 11/1. u. 1/7./101,60G do. de. 4 [1/4.n,1/10./96 70bz B Bremer Anleihe de 1874 4411/3. n. 1/9,/101.75 G D.Gr.-Kr.B.Pidbr.rz.110/5 1/1. n. 1/7./107 90G do. do. de 1880/4 1/2. u. 1/8./100,80bz3B Ido. IV. rückz, 110/44/1/1. n. 1/7.1123 40bz Srossherzogl. Hess. ObI./4 [15/5 15/11/101 50bz G W L rtickz. 10914 1/1. u. 1/7.194 29620 Hamburger Staats -Anl.4 |1/3. n. 1/9./100,50G D.Hyp.B Pfdbr.IV.V.VI. 5 | versch. [103 70bz do. St.-Rente. 1/2. n. 1/8./88,00 G do. do. .... 'i4/1/4.1.1/10.11020Ibz

Meekl. Eis.Schuldverscb. (34 1/1, n. 1/7./94 25 8 de. do 4 Ln. 1/7./99 005 Oa L 1. 18'006 Sächsische St.-Anl. 1869/4 1/1. n. 1/7./101.50G Hamb, Hypoth.-Pfandbr. © 1/1 n. 1/7.1166 25B Hux-Bodenb. A. | 6 | | 1/1, 1120.10bz do. excl, Coupon ó „1/ 8 00G Sächeische Staats-Rente verscb. 181 (0G do. des an all i/4n.1/10.1100 29B J B 6 | 1/1. [119,60bz Elizab.-Westb. 187 S En 5 1/4.0.1/10.|85 75bz B

f R hs tir (4 1 n. 1/7. 19440 B Füinfiirchen-Barc« gar. 1/4,0.1/10. 86,30 6 A A8 Gas V ü 1/7. tee H Henekdl Oblig E 105 4 44 1/4.u,1/ 10. 97,75bz G M Er R sn and Shligationen. | Gal. Carl-Ludwigsh. gar. ti 1/1. n. 1/7.185 20b2 G Wiirttemb. Staats - Anl. verach. |— Obl rz. 110 abg. : 1/4:0.1/10. 110,396 àzchen-Jülicher 5 1/1. a. 1/7.[105,0Ibz B Gömörer Eisenb.-Pfdbr. è 1/2, u, 1/8 10 00G Preussv. Pr.-Anl i855. .|! 1/4. 146.00 B Mea uy. -Pfd.I. rz. 125 414 ¡/1, n, 1/7./108 00G Bergisch-Märk. I. Ser. 4 1/L u. 1/7.|—,— Gotthardbahn i. Ser. ò 1/4, n. 1/7./103 90B esa. Pr.-Sch, à 40 Tkir.|—| pr. Stvck |299,50us do. da, ra, 10045 verech. [101,00bz B do. doe, II Ser. 44 1/1, n. 1/7./1102,50G do, H. Ser. d 1/1. u. 1/7.1103 50B

J] —Ì

E /7./101.80@ do. do. v. 1878 4 do.St&dte-Hyp.-Pfdbr. 44 100 50G Tüärkische Anleihe 1865 fr. [90s e (Ute Sit 1 A 95 s Goldrente /7.1101 25b3 G F gg do

do, old-Invest. -Anl, 5 do. Papierrente ...

] 1 L 1/10 1 1,

/7.1101,20bz

do. Serie 1Bl‘4 .H01 90bz G

do. I. Series. .4} do. Nenlandsch. IT.|4 do. II. Int.-Sch,. do. do. IL Hannoversche . ..…. Hessen-Nassau ... Kur- n. Nenmärk. . .

g 0g TT Paus

C e Et Emma aae!

- m RR——.

Uo O N 3 t R

T L E T L E H HIFELEHT H L T ELELHLEH

/7.102,75G 4101 00 B 4102,40 G {7.1101 00 G [7.1102 40 & /7.1102,40G /7.1102,40G

e Omma ooo

H

IH. Serie . ..4 1 98 75bz G do. IV. Serie ¿i adi 119 25G do. V. Serie .. .47/1/ 20 70bzG do. VI. Serie... 92,500 Weimar-Geraer . . ... T 101,20bz 64 000zG Werrabakn I. Em... 1102 20bz B

67 00bz G Aachen-Mastrichter . „4 rbe 1/7.197 00 B 106,40bzG | Albrechtsbahn gar. . . .|5 |1/5,0.1/11./79,40bz 92 50bz Donan-Dampischiff Gold 4 1/5. n.1/11./94.10@ 170.00bsz Dux-Boäenbacher . 5 7/1. u. 1/7.186,253 Bz 31 50bzG do. IT. 1/4:u.1/10.,/84 00bzG 90 25bz B do. 5 i/1.u. 1/7. 103,00 B 47,750b¿G [Dux-Prag 85,75bz |

tor-

Rentenbriefe.

D O

Ostpr. Südb. Posen-Creuzb. R. Oderufer Saalbahu Tilsit-Insterb.

t-%e

D D 0 rk D 9 N i D C

U r U C O Cn s U E En