1883 / 30 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E I E E Rie

A E DERG 4A O S L Same

aen t h A: * ctra T,” A I I E N: Pra L 2 t ea Eg Me Er A A R E É verf

1294 Konkursverfahren.

Ueber das Privatvermögen des Kaufmanns Wilhelm Krüger hiersclbst, Stuhlmanrnftr. 3, versönlih hafte: der Gesellsafter der insolventen Firma W. Krüger et Co. in Ottensen, ist heute am 30. Januar 1883, Mittags 12 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. j

Verwalter ist der Rechtsanwalt Justizrath Adolph Meyer hierselbft. E

Konkuréforderungen sind bis zum 11. April 1883 bei dem unterzeitncten Amtsgericht anzu- melden.

Termin zur Wahl cines anderen Verwalters 2c. den 27. Februar 1883, Oen 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 26. April 1883, Mittags 12 Uhr.

Anzeige über èen Besiß von Sachen, aus weclcken

abgesonderte Bcfricdigung verlangt wird, bis zum |#

26. Februar 1883. i Königlicces Amtsgericbt, Abtheilung V., zu Altona, den 30. Januar 183. Veröffer.tlicht: Over, Erster Gerichtsschreiber.

[5467] Konkursverfahren.

Ueber das ‘Vermögen des Manufakturwaaren- händlers Jacob Rudolph Honerlah, in Firma R. Honerlah zu Ottensen, Bahrenfelderstraße 93, ist heute, am 1. Februar 1883, Mittags 12 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet.

R ist der Rechtéanwalt Barlath hier- elvjit.

Konkursforderungen sind bis zum 14. März 1883 bei dem unterzeihneten Amtsgericht anzumelden.

Termin zur Wahl eines anderen Verwalters 2c. den 22. Februar 1883, Mittags 12 Uhr.

v E den 30. März 1883, Mittags T.

Anzeige über den Besiß von Sachen, aus welchen abgesonderte Befriedigung verlangt wird, bis zum 21. Februar 1883. i

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. zu Altona, den 1. Februar 1883. : :

Veröffentlicht: Over, Erster Gerichtsschreiber.

[5461]

Der Konkurs über das Vermögen des Gold- arbeiters Julius Fischer hier ist durÞ Schluß- ver1heilung beendigt und daher aufgehoben.

Andernach, den 29, Januar 1883.

Königliches Amtsgericht. :

Zur Beglaubigung: Riehrith, Gerichtsschreiber.

[5463] Bekanntmathung.

Neber das Vermögen des Tagelöhners Johannes Mühlhause und Ehefrau Martha Elisabeth Fürst zu Walbkappel ist am 29. Januar 1883, Nachmittags ö Uhr, Konkurs eröffnet

Verwalter: Expedient Riemann zu Bischhausen.

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 21. Februar 1883 einschließli.

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungêtermin den 28, Februar 1883, Vormit- tags 10 Uhr.

Bischhausen, am 29. Januar 1883.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Göhring, Gerichteschreiber.

5468] : Ueber das Vermögen des Malermeisters Berend Friedrih Wilhelm Stühmer zu Ovel- göune ist heute, am 1. Februar 1883, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter MechnungésteUer Lange zu Golz-

warden. _

Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1883, Wahl- termin sowie allgemeiner Prüfungétermin am 1. März 1883, Vorm. 11 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Fe- bruar 1883.

Brake, 1883, Februar 1.

Großherzoglihes Amtegericht, Abtheilung I. Zur Beglaubigung: Lübbersjoyawns, Gerichts|chreibergeh.

5324] “Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Ehefrau Theodor Heinrich Conrad Grünwaldt, Louise, geb, Pottberg, welche unter dem Namen L, Grün- waldt hicrselbst, Faulenstraße Nr. 73, ein Hut- geschäft betreibt, ist der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Dr. Arnold hierselbst. Offe- ner Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. März d. J. ecinschlicßlih. Anmeldefrist bis zum 15. März d. J. einschließlich. Erste Gläubigerver- sammlung 28. Februar d. J., 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 4. April d. J., 11 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Rr. 9.

Bremen, den 31. Januar 1883.

/ Das Amtsgericht, Abtkeilung für Konkurs- und Nacblaßsachen. Der Gerichtsschreiber: Stede.

[32054] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bern- hard Thiem hierselb wird, da derselbe am 15, Januar 1883 feine Zahlungen eingestellt hat, seine Passiva auch die Aktiva übersteigen, hente, am 16. Januar 1883, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Hildebrand hiersclb}s| wird ¿zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 16. März 1883 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Prüfung der angemeldeten Forderungen

auf þ den 14, April 1883, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben, oder zur Konkurs- masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem E der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 14. April 1883 Anzeige zu machen. Bütow, den 16. Januar 1883.

[

[5504] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Friedrich Theodor Brathuhn in Heinnit wird, da die Konkursmasse na Deckung der Gerihts- und Verwaltungskosten , sowie der Meosseshulden nit einmal zur Befriedigung der deponiren Forderungen ausreicht, hiermit ein- gesicut.

Chemuit, am 1. Februar 1883.

Königliches Amtsgericht. Nohr.

[5320] Ueber das Vermöaen dcs Kaufmanns Joseph Brofhagc hierselbst ist am 1. Februar d. J., Mitiags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. es Auktionator Wilh. Sehmedes hier- elbst. Anmeldefrist E bis zum 2. März d. J. Anzeigefrift bis zum 14. Februar d. J. Erste Gläubigerversammlung am 17. Februar d. J., Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 16. März d. J-, Vormittags 10 Uhr. Cloppenburg, 1883, Februar 1. i Großherzogli Oldenburgisches Amtsgericht. gez. Brauer. Zur Beglaubigung: : M, Müller, Accessiît, als Gerichtsschreiber.

[548] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Wirths und Han- delsmanns Erust Peckhaus in Elberfeld is} heute, den 1. Februar 1883, Vormittags 11 Uhr, vas Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Lindenschmidt hier ift zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. März 1883

bei dem Gerichte anzumelden Die erste Gläubigerversammlung ift auf den 17. Februar 1883, Mittags 12 Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf _ den 10. März 1883, Vormittags 11 Uhr, im Sitzungssaale Nr. 24 anberaumt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist

bis zum 15. Februar 1883. Gegen den Gemeinschuldner ist ein allgemeines Veräuferungsverbot erlassen. Elberfeld, den 1. Februar 1883. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung V.

[5510] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Carl Kaufmann dahier wird nah recbtófräftig bestätigtem Zwangsvergleiche hierdurch aufgehoben.

Frankfurt a. M., den 1. Februar 1883. Königlicdes Amtsgericht. Abtheilung IV.

(5507) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Heinrich Wöhler hierselbsi, Goseriede 1A., wird nah erfolgter Abhaltung des Scblußtermins hierdurb aufgehoben.

Hannover, den 29. Januar 1883.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IF. Erdmann.

[5457]

In Sacben

1) das Konkursverfal;zren über den Nachlaß weiland Manrers Heiurichh Brandes aus Oberlutter,

2) das Konkursverfahren über das Vermögen des Maurers August Lehrmann zu Ober-

lutter betreffend, ist das Verfahren nach beendeter Schlußvertheilung aufgchoben.

Königslutter, den 1. Februar 1883, Herzoglicbes Amtsgericht. Schrader.

15435) Brkannimachhung. Das Kgl. Amtsgeriht Münthen Il.

hat mit Beschluß vom Heutigen den Konkurs über das Vermögen des Hofofenfabrikanten Josef

Schmid am Pricl bei Bogenhausen als dur Zwangsvergleich erledigt

aufgehoben.

München, den 31. Jänner 1883. Der geschäftsleitende kgl. Sccretair:

(L 8.) Oppert.

[57-08] _ Beschluß. Der Konkurs üker das Vermögen der Saal- Unstrut-Eisenbahn-Gesellshaft ist durch Ver- theilung der für die Saal-Unstrui-Babßn gezahlten Kaufgelder unter die Gläubiger beendet. Naumburg a./S., den 27. Januar 1883, Königlicbes Amtsgericht. gez. Thränhardt.

[5465] Veber das Vermögen des Rittergutspächters Albert Stolzenburg in Smaczin ist am 1. Fe- bruar 1883, Nachmittags 12 Uhr 23 Minuten Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechnungsrath Pracyel hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. März d. Js. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung: 26. Februar 1883, Vor- mittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin: S E 1883, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 1, Neustadt W./Pr., den 1. Februar 1883. Königliches Amisgericht. Zur Beglaubigung: Titius, Gerichts|chreiber.

(5460) Bekanntmahung. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Albert Shwarz zu Neustettin ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Termin auf den 14. Februar cr., BV.-M. 12 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht hierselbst, Ge- \{chäâftsraum Nr. 5, bestimmt. Die Scblußrechauung des Verwalters kann von den Betheiligten in der Gerichtsschreiberei III. des Königl. Amtsgerichts hierselbst, drei Tage vor dem Termin eingesehen werden. Neustettin, 23. Ianuar 1883.

Brennie, l Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. IIT.

[5321] Konkurs.

Ueber das Vermögen des Nathlasses des zu Neuß verlebten Kleidermachers und Kaufmanns Joseph Hoppe ist heute, am 31. Januar 1883, - ronpeaes 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffne

Konkursverwalter Rechtsanwalt Carl Cremer zu

Neuß.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. Fe- bruar 1883. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 19. Februar 1883. Erste Gläubigerversammlung nah §. 72, 79 und 120 der Konkursordrung, sowie allgemeiner Prüfungs- termin Samstag, den 24. Februar 1883, Vor- mittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgericht. Neuß, den 31. Januar 1883.

Königliches Amtsgericht.

(5322) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Tapezierers Otto Arnold in Plauen wird heute, am ersten

Februar 1883, Vormittags 11 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. i Konkursverwalter: Rechtéanwalt Hähnel in Plauen. u Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

17. Februar 1883

einschließlich. Anmeldefrist bis zum 3, März 1883 einschließlich.

Erste Gläubigerversammlung am 21. Februar 1883, Nachmittags 4 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 14, März 1883, Nathmittags 4 Uhr. Königliches Amtsgeriht Plauen, am 1. Februar 1883. Zur Beglaubigung: Fla, Gerichtsschreiber.

[3464] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Färbereiinhabers3

Oskar Egen zu Laugenbielau wird heute, am 1. Febrnar 1883, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Gustav von Einem hier wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 1, März 1883 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußsaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}es und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf :

Mittwoch, den 7. März 1883, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte im Termins- zimmer 6 Termia anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hôrige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sacbe und von den Forderungen, für welche jie aus der Sache Cacamers Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum : 1. März 1883 Anzeige zu machen. Reichenbach u. d. Eule, den 1. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. I1I.

K. Württ. Amtsgeriht Schorndorf.

Konkursverfahren.

„Ueber den Nachlaß des Bauern Jakob Fried- rich Kurz von Buhlbroun ist am 30. Januar 1883, Nachm. 5 Uhr, Koukurs eröffnet worden. Verwalter: Amtsnotar Speidel von Winterbach, wohnhaft in Schorndorf, offener Arrest mit Anzeige- frist bis 20. Februar 1883, Anmeldefrist bis 20. Februar 1883, Wahl- und Prüfungstermin, zugleich zur Beschlußfassung über die in den §8. 120, 122 u. 125 der K. O. bezeichneten Gegenstände am 28. Februar 1883, Vorm. 9 Uhr. Den 30. Januar 1883. Gerichtéschreiber Stiefeunhofer.

[5425]

[545687 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Friedrich Hohmann zu Steele wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 12. resp. 13, Januar 1883 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 13. Januar 1883 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Stecle, den 1. Februar 1883,

Königliches Amtsgericht.

gez. Sauer. Vorstehender Beshluß wird hierdurch zur öffent- liben Kenntniß gebracht. Steele, den 1. Februar 1883. Der Gericbts\cbreiber des Königlichen Amtsgerichts : Brasick, Amtsgerichts- Assistent.

(549) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Treuen, den 1. Februar 1883.

Königliches Amtsgericht.

Geyle. Veröffentlicht: Kotte, Gerißtsschreiber.

(5406) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Friy Arndt zu Ueckermünde wird nab erfolgter Abhaltung des Sc{lußtermins hierdurch aufgehoben. Ueckermünde, den 31. Januar 1883

Königliches Amtsgericht, I. Abtheilung.

(550) Konkursverfahren.

Das Konkur3verfahren über das Vermögen des J. Kirchgaßner, Kaufmanns von hier, Firma J. Hivpelein, gemischtes Waarengeshäft in Waldsee, wird nah erfolater Abhaltung des Schluß- termins bierdurch aufgehobeu.

Waldsee, den 31. Januar 1883.

Könfgliches Amtsgericht. gez. Oberamtsrichter v. Martens. Z. B.: Gerichtsschreiber Elbs,

[5426] Ueber das Vermögen des Handel§smanns Friedrich Wilhelm Paul in Beiersdorf ist heute, am 31. Januar 1883, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Recbts- anwalt Temper in Zwickau. Anmeldefrist bis zum 5. Mörz 1883. Erste Gläubigerversamm lung 5. März 1883, Vormittags 9 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin 21. März 1883, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. März 1883. M tas A mtsgeri&t Werdau, am 31. Januar Hanisch. Veröffentlicht: Keilhau, G.-S.

[5466]

In dem Konkurse über das Vermögen des Bau- vercins im katholischen Bürgervercin zu Witten E. G. wird zur Abnahme der Schlußrechnung und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sluß- verzeichniß Termin auf den

24. Februar cr., Vormittags 11 Uhr, anberaumt.

Die Betheiligten werden hierzu mit dem Bemerken vorgeladen, daß das Swlußverzeichniß und die S(lußrechnung nebst denBelägen auf der Gerichts- \d'reiberei II. niedergelegt sind.

Witten, den 27. Januar 1883.

Königlicbes Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Feldmann, Gerichtsschreiber.

(54607 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Putgeschäftsinhaberin Nanny Ulrike Hölzel, geb LLießner in Zwickan, ist na erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins anfgehoben worden. Zwickan, den 30. Ianuar 1883.

: Schubert, Gerichtsschreiber des Königlichen Amt18zerichts.

Tavris- etc. Veränderungen

der Geuts cher Eisenbahnenmn No. 30.

[5365]

Stettin-Berlin-Thüringisher Verband. Ausnahmetarif für Langholz. 25. Januar 1883. T. 570.

Der ad pos. I. des Nachtrags 14 zum Tarif für den rubrizirten Verband bis ultimo 1882 eingeführte Ausnahmetarif für Langholz auf cinem Paar Schemel- - oder Kuppelwagen bleibt noch bis zum Schluß des Jahres 1883 in Geltung.

Die Station Karassewo der Moskau-Kursk Bahn wird von soglei im Preußish-Russishen Verbande in den Special- Tarif für Getreide 2c. von Stationen der Moskau-Kursk Bahn nah Königsberg, Pillau und Memel vom 13./1. August 1882 einbezogen. Die Frachtsäße „A. vom Schnittpunkt südlich bis Karassewo“ betragen ad 1) 139,44 Rbl., ad 2) 145,56 Rbl., ad 3) 148,62 Rbl. und ad 4) 142,50 Rbl. pro Wagen mit 600 Pud. Bromberg, den 31. Januar 1883. Königlihe Eisenbahn- Direktion.

Mit dem 16. März. 1883 werden die dur den dritten Nachtrag zum Staatisbahn-Gütertarife Cöln (linksrbeinisch) -Bromberg vom 1. Mai 1882 gege- benen Entfernungen in einigen Relationen erhöht ; außerdem ermäßigen sich einige Entfernungen. Eben- falls mit dem 16. März 1883 wird die im erwähnten Haupt-Tarife gegebene Entfernung zwishen Kreuz- graben und Graudenz von 1051 auf 1151 km be- rihtigend erhöht. Näheres bei den Expeditionen. Bromberg, den 1. Februar 1883. Königliche Eisenbahn -Dircktion.

[5469]

Mit dem 16. März 1883 erhöht \sich der im Nach- trage I. zum Reerpeditions-Tarife für Flachs 2c. vom 15. November 1882 enthaltene Frachtsaß in der Relation Königéberg i. Pr. Braunschweig von 1,54 A auf 1,84 A

Bromberg, den 1. Februar 1883,

Königliche Eisenbahn-Direktion, als gescäfstssührende Verwaltung.

[5470] SHannover-Westfälisher Verkehr.

Zum Tarife für die Beförderung von lebenden Thieren 2c. vom 1. Januar 1883 ift der vom 1. Fe- bruar bezw. voin;15. März cr. ab gültige Nachtrag 1. herausgegeben, welder Aenderungen der Zusatbes stimmungen zum Betriebéreglement und der Tarif- vorschriften enthält. Exemplare des Tarifnachtrags- sind bei den Expeditionen käuflih zu haben.

Hannover, den 30. Januar 1883.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

Namens der betheiligten Verwaltungen.

Redacteur: Riedel.

Berlin:

verstorbenen Webers und Handel3manns Jo-

Königlihcs Amtégeriht zu Bütow.

haun Gottlieb Scidel in Limbah wird nah

Verlag der Expedition (Kesse Dru: W. Elsner. s

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 3. Februar

M 30.

183.

R s Ea vem 8. Februar 1883. Badizcho br -Anl.de1867 4 Ls n. 18. 132,30bs Meininger Bop-AiSdte G4 U. n, 1/7. 100,75 B Berg.-Mk. IILS.v.8t.3èg.34 1/1. 0. 1/7./193. 80G L: A ., .\—| Dr. .0053 O s /1.n.1/71:740 Ì ¿ 7.19: tlich festgestellte Course. Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. |13480B Nordd. Grund-K.-Hyp.-A 5 1/41/10. 100.602 L E Tit G. I Ey UT 93:0Ibz @ 1 Dollar =— (T OCHmUmgs Ste iez/Srannschm, 20THI-Loose —| pr. Stüok 199.0Ine Nordd. Hyp.-Pfandbr. .5 |1/1. n. 1/7./100,00bz |do. IV. Ser... . 41/1. n. 1/7./102,75G Baterr. Währung = 3 Mark. 7 Gulden 852d. Währ. = 18 Marz D INT SARRS S H En 120 200aE Nürnb. Vereinsb.-Pfdhr. 44/1/4.n.1/10./101,10G o E. 471/1. u. 1/7.,/102.75G 200 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Bance == 1,.6 Mark „-ET.-Anl. /4. 0,00bz do. do. [4 [1/1. n. 1/7./99.75G do. VI. Ser... .. .44/1/1. u. 1/7./104,25bzB 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Stazling == 30 ifark. Dtsch.Gr.Präm.-Pidbr.T.|5 1/1. u. 1/7./117 5002B Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120/5 |1/1. n. 1/7./107,60B do. VII. Ser. conyv. . ./44/1/1. n. 1/7./102.75bz G w E „D I. Aeg i/1. u. 1/7. 113 25b3 G do. T. u.TV. rz. 110/5 1/1. u. 1/7./19475B do. VIII. Ser... . . .4}/1/1. n, 1/7./102.80B 2 00 h 801, - SOTNI.-Loose p.St. 1/3, 1185,25bz do. ITI. Y. u. VI. rz. 100/5 |1/1. u. 1/7.11010002G |[do. IX. Ser... .. . ./5 1/1. 0. 1/7./10440B Amsterdam : 1100 Fl. 8 T.|| 5 ,/169,10bz Lai bocker SOThlr -L.p.St. 34 1/4 i 186 00 B do. II. rz. 110... 44 1/1. u. 1/7./1090.00 G do. Aach.-Ditss. LIT. Em. 4 |1/1. n. 1/7./100,10G 0. E i M. 167.85bz nger .-Luese .¡—| pr. Stück 127: do. I. rz. 100 ./41/1/1, n. 1/7.1100,00bz do. do. I. Em.'43/1/1. u. 1/7.1102 25& Britss. u. Antw./100 Fr. 8 T.\|, |81,00bz do. Eyp.-Präm.-Pfdbr.4 | 1/2, [116,40bz Pr. B.-Kredit-B. unkdb.!| do.Dortmnund-SoestI.Ser 4 1/1. u. 1/7.1100,75B do. doe. |100 Fr. 2 M.” 80,55% Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St. 3 | 1/2, [147,25B- Hyp.-Br. rz. 110. , 15 1/1. n. 1/7111, 50b3G do. do. II.Ser. 44 '1/1. n. 1/7.|—,— London 1 L. Strl./8 T.) |20,425bz Raab-Graz (Präm.-Anl.}|4 |15/4. n.10.193,25bz & do. Ser. IIL. rs. 109 1882/5 | versch. |100 808 do. Düiss.-E!bfeld. Prior. 4 1/1. n. 1/7.|—,— do. «¡1 L, Strel./3 M. 20,28ba do. , V.VI.rz.1901886/5 | versch. [104,00G do. do. IT.Em.'44/1/1. u. 1/7. —— P .. D Er S T 34/81.10bz Tam Staat erwordono Biserbabnezs. do. Fz.115 43/1/1. u. 1/7./109,60vz Berg.-M. Nordb. Fr.-W./4311/1. 0. 1/7.1102,75B Kl. £ do, N 100 Fr. /2 M./°*/80,65bz Bergisch-Märk. St.-A.. 16 | 1/1. [127 20bz do. IT. 12.100 #4 1/1. n. 1/7./97,90bz do.Rnuhr.-C.-K. GLII.Ser. 4 1/1. n. 1/7.1—,— De apest ... h Fl. 8 T. [4 —,— Berl.-Stettizer St.-Act. ./4} 1/1. n. 1/7.lab. 119.00bz Pr.CtrbPfdb.ank, 12.1105 1/1. U. 1/7. 112,20G do. do. I,u.III. Ser. it1/1. u. 1/7.|—.— Wien A wr 100 t é F Tb 85ba MHENR S Vote St.-A./4 1/1. 40,496 D E E 3 L D Ee Es A T Ae ML: E 009bz , G . . (4x/1(0.8: ; St.-Prior. 5 V ° : s Lu. 1/(./105,2002 9. it. C. . 4541/1. n. 1/7./103 00bz do. ... ./100 FL 2 M. /44 169 .90b3 Megdel Halb. B St-Pr 34 aas do. rz. 100/441/1. n. 1/7.|— Berlin- L 7 . «| : u B. St.-Pr.1321/1. n. 1/7.labz 89. 25b G ; . 11, 1/7. erlin-Anh, (Oberlaus.) 4#'1/1. u. 1/7.1103 00bz SEs, Mo Fr. ¡10T. 44 81,1092 A Zanaj Diridech, 31 1/L u. 1/7 39 95b2 G do. 1880, 81 rz, 100 4 1/1. n. 1/7. 99,609B Berlin-Dresd. v. St, gar. 45/1/4.0.1/10./103,00bB KkL£. D as lütze 8 E D [29 2502 L mit Talon 34 1/1, [892502 G do. 1882 (Int) .. 4 1/1. n. 1/7.199,60 B Berlin-Görlitzer conv. .45/1/1. n. 1/7.1102 60B eterszurg . i .- v [3 W (6 [199 65bz Mänster-Hamm. St.-Act. 4 E E. doe. Kündb.|4 1/4 a.1/10, T do. Lit. B. 4351/1. u. 1/7.1102 60B do. 100 8.-R./3 M.|/° /197 90bs Niederackl-Mirk. » 4 [1/L u 1/7100 60G Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/4t4/1/1. n. 1/7./106,30bzG do. Lit. C.44/1/4.n.1/10./102.5002G Warszhau . . „(100 S.-R./8 T.| 6 |200,75bz Rhoinische 831/L u. 1/7.|ab.164 70be do. IZ. rz. 1005 [1/1 n. 1/7./100,40 8 Berl.-Hamb. I. n. IT. Em. 4 1/1. 9. 1/7.1101.00G B : 4 1/4n.1/10!2b.101 00G do. IILIY.V. rz. 1005 versch. [102,2502G do, I. conv. .44 1/1. u. 1/7.1105 50bz Geld-Sorten and BanEu6oton, Thüringer Tiät. A: L [83 E 1/1. ab, 914 50bz 2 VI. rz. 1105 1/1. u, 1/7, 107,50bz & Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. 4 1/1, u, 1/7. ruagr eau Dukaten pr. Stück .......... E 0, VII. rz. 100 42 1/1. u. 1/7.1101,00: G do. Lit. C. neue 4 1/1.n.1/7./101,10bz E a R ‘90'336 Anziündisohe Fonds, do, VHI. rz. 1004 1/1, u. 1/7./97,00bz & do. Lit. D. neue 44 1/1. n. 1/7./103 50B E o e e Os New-Yerker Stadt-Anl.|6 1/1. n. 1/7.1128,00G Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 44/1/4.n.1/10./101,25b2G do. Lit. E. .. 4411/1. n. 1/7./103 09B Dolits de Mek. - - L do: do. [7 |1/5.0.1/11. 2A Rhein. Hypoth.-Pfandbr./43/1/4,0.1/10. 100,25 G do. Lit. F. . . 4511/1. u. 1/7.]—,— Tmperials pr. Stück .......... —_—,— FPionländizehs Loose . .|—| pr. Stück |/48,00bz M Bode a db Ì/ 4.u.1/10. ata B e T C 101,096 Ph L 0G Grumii fs 1130400G Ttalienische Rente ,. |5 |1/1. n. 1/7.187 90bz B „Bodenkr.-Pfndbr. 5 | versch. 103,2: D raunschweigische . . .45/1/1. u. 1/7.|—,— Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl... 204355 | do. , Tabaks-Ohlig, 6 1/Ln.1/7 100756 | do, L E oute Frauz. Bankn. pr. 100 Fres.. .... ! uxemb.Staats-Anl. v.82 4 [1/1 n. 1/7 [100,500z G : E E ao i abe r E E A E dus Oeaterr. Banknoten per 100 V . . [17090 |Norwegiache Anl de1S74 44 1j Is S E E T S * do. Silbergulden per 100 Fl. . .|—.— Oeatarx, Gold-Rente . .|4 |1/4.n.1/10.182,20ebz B i: C S o. Lit. H. . 44 1/4.0.1/10,/103,10b2 y Russische Banknoten DèE 100 Rube! 901 10bz do. Papier-Reute J 44/1/2, U. 1/8. 86,40bz ann B de. rz. 1104 1/1. U. HT, 38.59» do. Lit. E E 44 1/4.n.1/10. 103,102 Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4/9, Lomb, 5j do. de. ‘14%/1/5,0.1/11.166 30G dd. Bod.-Kr.-Pfandbr.5 |1/5.u.1/11./100,90bs do. Lit. K. . „|43/1/1. u. 1/7.1103,10bz , | do do. 6 1/8. u. 1/9/7880 | 4. dor 187218794 1/1 u.1/7.[10000bz do. de 1879 : ‘5 [14n.1/10 [194/606 1 Ÿ do. Silber-Rente. ./44 1/1. u. 1/7.166,70ebz G : E Mt A E n O ol an 75 As Deich Be EU T OND 70e G do. do. ./43/1/4.0.1/10./68.70vz E T S Le 1) a Consolid.Preuss Anleihe/44 1/4.u.1/190./10400ebB | 20. 250EL-Looselt5t t E lt Aisonbahn-Stamm- und Stazm-Prioritäts-Actlen do. IIL Em. 4.4 |1/4u.1/10 [100,756] do, do. 4 |1/1. u. 1/7./101,80bz do, Kredit-Loose 1858 pr. Stück [318,00 Mie aings’latrasrien Dividendsa bedontaa Fauzinaez), e Ls Staata-Auleibe 1888 . 4 hai ie [101’00bz n E e Ss S do. BigarIV Em. 4 1/4n.1/10/101.00B 9 53. 6: 0 6, 9. | pr. Stück /325,006z Aach.-Mastrich. | # | 4 | 1/1. i535 50bz26G E E Stan B Rei (L R oggen | do.Bodenkred.-Pf-Br./44/1/.n.1/1L|—,— |Altona-Kieler - .| 10 | 4 | 1/1. /227,00bs L E ete liache Sahuldv./34[1/5n1/11./99/00bs Peter Stadt-Anleihe, .|6 (1/1. n. 1/7.187 9062? ch|Berlin-Dresden | 0 | |4 | 1/4. [14,10bzG do. YVI. Em.45/1/4.n.1/10,/104,90bz Kl. £ Neumärkische do. [34 1/1. n. 1/7./99,00bz E F Berlin -Hambuxg:| 174| 4 | 1/1. (308,25 L C E “Doi L E E oln. Piandbriefe. . . „15 U. 1/(.02 4002 Bresl.-Schw.-F'rb. |— 4 | 1/3. 106 4052 : S M AUERS S2 “9 E OEZ 78 ù Ha A 102.90bs B do. Léeuidationsbr, „4 |1/6.0.1/12./54,200z „E Dortm. -Gron.-Z. 4 A 57,25bz Halle-S.-G. v.St.gar.A.B, 44/1/4.0.1/10. 103,25 G do i A E E 4 Va A, 101 00bz Bann rey .. 4 Ur U. Ur 108.90B S |Halle-Sor.-Guben| 0 0 4 | 1/1. 126 50bz G cite Er P T. G / j ‘B111/ / ¡ o. mittel... . 1. 1/7./108,9 Indwh.-Bexb.gar| 9 | |4 |1/Ln. 7203 50bzB ANOCK- (4 1/1, u, 1/100 & Seines Stadt-Anleihs E 1a 1/10. 101 206 do. Kleine ... ./8 1/1. u. 1/7./109.00G Mainz-Ladwigeh. 0/6 4 1/Ln.7 98 70 R L E ee Oaazeler Stadt-Anleihe .4 1/2. n 1/8. 100 50G Rumän. Staats - Obligat. 8 1/1. 1. 1/7. 102,90vs Marienb.-Mlewka| 34 |4 1/1 117.90bz KMagdeb.-Halberst, 1861 43/1/4.n.1/10. 103,00b B Cölner Stadt-Anleihe . ./44/1/4.0.1/10./103.00G de. do. Meins !/1. n. 1/7102 90ba [Mek]. Prár.Franz. T45| 4 | 1/1. |180,75bz oe Elberfelder Stadt-Oblig.|4 |1/1. n. 1/7.199,70bsz E 1/6:n.1/12/06 5060 Mitnst.-Znschede 0 | 4 1/4. 19,3052 G Weid L PeTÍtA' ti R E j s a A 0- 0. mitte ‘0.1/12./96,000z ordh. - Erf. gar. 4 | 1/1. [29.1052 G E T R o U7HGL O Oatoroues Prov. Oblig. 4 |1/L u. 1/7100 T0bs do, do, Kleine s [1/6.n.1/12.98.40va (Obachl. A.O.1 E No (31 1/17 (248 2303 S Khelanvovinx-Oblig, "4 1/4,n.1/10.101 10bz B do. do. amort. 5 E 92,60bzG do. (Lit.B. gar.) 2/19 |3Ÿ/1/1.u.7/184 10bz nte “qadthbice » unis 4 N E Westpreuss. Prov. - Anl./44/1/1. n. 1/7./100,10bz E E E S E Oels-Guesen . .. 0/04 | 1/7. 31,25bzG Mainz-Ludw. 68-69 gar./45/1/1, u. 1/7.1100.00b | da. do. 14 [1/4,0.1/10. 100,50 B U, Anl, de1822 5 1/3. U. 1/9. 82,806 Ostpr. Südbahn O 14 1/1. 99 60a G do. m 1875 6 B g 7 1/9. A Schnldy. d. Berl. Kaufm./44 1/1. a. 1/7.|—.— a do. de 18593 [1/%.u.1/1L./—, Posen-Creuzburg| O | [4 | 1/1. [29,9062 do. do.I.n.II 1878/5 1/3. n. 1/9./104 39G Reli 5 1/1. u. 1/7.1108 75bz S De L e do. do. 1874 . .|4 1/4:8.1/10.|eonv.100,00B E as L a e ere A A Uns 102.70bz do. doe. 1881 . 4 (1/2. n. 1/8.1100 00 B a 4 V1 u 1/711090'80b Ï ol, Anl, (0/5 1/2. u, [8 —— sit -Insterburg 4 | 1/1. 127.000 G Cünat -Tinact Q N n 170: Tandeehitd Öanténd 14 M x 6 L de. 2g, 1871/5 1/3. n. 1/9.185,25bz Weim. Gera(gar.)| 4}| 4143| 1/1. [44,006 Münst. Ensch., v. St. gar. 4311/1. u. 1/7. 102,50bz Î E E A do. e Kleine|5 1/3. u. 1/9.185 30bz do. 2} conv.| 2} 2131 1/1, |28,20b Niederschl.-Mürk, L Ser./4 1/1. n. 1/7./100 20B E E L 6s doe do. 18725 [1/4n.1/10/85,10 gæ| do........| 0| fr 066 E N Ene : 1311/1. v. 1/799, ° A P L. f do e M E O N.-M., Oblig. I. u. T. Ser. 4 u. 1/7./100,75 G | 5 2E do. do, KEleine|5 1/4.a4.1/10.185,10à20bz S Werra-Baln . Je (4 | 1/1. [96,00ebz B 4 g Ï U "5 i ao N 81/1 L I 2006 14 4 1873/5 1/6.u.1/ 12, 85,100 É E -| li O Ta 32 E nuten L E ir n Ü UT 198 0002 @ : i i: t L ü 1/1, 101.20 4 u Kleine ù Va 10. R 2 Em, f 4 S BS 146,0052 G do. do. 4 [1/1. u. 1/7.198,00B ommerschs! . . . .. 1/1. u. 1/7./92 10 s E ussig-Teplitz .| 143 4 | 1/1. |[—— Oberschleeische Lit. À./4 |1/1. n. 1/7.1—— : C 4 1/1.n.1/7/101 902 |do. do, Kleine /45/1/4.0,1/10./76,90b¿B fsBaltische (gar). 3 | |3 |1/Lu.7|52 19bs do. Lit. Blal/L n, 171 D L 17 do. do. 1877 el 1/1. U. L Ce 90,70bz2 1rf z c 5 R D 5 . 4 gr 4 F Q. 411/1. u, 1/7./103,000s E E 4 1/6 1AL 70 '80b1 Böh.West.Ggar.)) T4 5 [1/1.a.7/125,25G do. Lit. C. u. D.|4 1/1. u. 1/7.|—,— s do. Tandes-Kr./4§ 1/1. n. 1/7.|—,— Is ouia 0... 4 1/5,0.1/11./70,80bz BuschtiehraderB.| 2 | 4 1/1.6.7[76,10G doe. gar. L. E.34/1/4.n.1/10./93,75G Als Ste E m N O Os 100 Omen Auleie L P Dux-Bodenbach .| 6 | 4 | 1/1. [136 10bz do. gar. 34 Lit. F./44/1/4.0.1/10.|—— s |Süchsische. ..... 4 |1/1. n. 1/7.|—,— E "26 ‘5 (1/1. 0. 1/7./56,0005 „2 Elis.Westb.(gar.) 5 | d [1/1.0.7/89.40G do. Lit. G./44/1/1. u. 1/7./103.25G aj Schlesische altland. .|331/1. u. 1/7.|—,— B, i 1si-ObE A V e A ¿Franz Jos. ...| 5 | d |1/1.n.7/82,60b2G do. gar. 4°/g Lit. H. 43/1/1. u. 1/7.103,25& «s | do. do. |4 1/1. u. 1/7.|—,— o. Nicolai-Oblig. . . ./4 1/5.u.1/11./76 00602 S|Gal.(CarILB.)gar.| 7,20| 4 |1/1.n 7/130,0062G do, Em. v. 1873/4 |1/1. u. 1/7.|—,— a | do. landsch, Lit. A./34/1/1. u. 1/7.|—,— P FUA E 1/4.0.1/10/83400 S\Gotthardb, 95%/o .| (6) | [6 | 1/1. [109,60bz do. do. v. 1874/44 1/1. u. 1/7.|—,— a Wo do, 4 L I [a 29. Peine a Rie E T E S0 8 | Kasch.-Oderb. . .| 4 | [4 |1/1.0.7/61 90bzG do, do. v. 1879/44 1/1. u. 1/7./1105 00bz G en 58 E A rid 1/0 u. I —_,— L. E & 1/9. 184 dôbe LPn Nob gae 45 #8 N E 0: M t 1880 44 1/1. u. 1/7./104,50bz B Ou o. do.Lit.C.I. IT. C i t K A H T ILEW E E 20,5. ( UUDZ ° ieg-Neisse) 4 D as aa do. do. do. IL/441/L a. 1/7.|—— e L Ae E Ola Lüttich-Lizaburg.| 0 | 4 | 1/1. [1420082 B de, mite I a M do. do. nene I.II.4 1/1. a. 1/7.|—,— L Bod r a4 15 E N Oest.-Fr. St.] p 61/5 4 1/1.a. 7|—,— do, (Stargard-Posen)/4 1/4.u.1/10.|—,— do. do, do. IL/44|1/1, u, 1/7.|—,— 9. Boden-Kredit... 5 /1. u. 1/7./82 200z Oest. Ndwhb.(& /|4/20| [1/1.0.7/347,00bz do. II. u. Im. Em./47/i/4.1,1/10,/102,00G Schlsw H. L. Ord.Pfb. 4 (1/1. u. 1/7/10) 406 Pei vediaibo Si Aut Told4 1/8. S 1/8 108406 B [9°B, Elbeth.) S) 5 |— 14, L ia Oels-Gnesen .…..... 44 1/4:0.1/10./102,50G estfälische .. . .|4 |1/1. n. 1/7.1100 7552 G E Ee E E Reichenb.-Pard. . [4ti/l.u. 7163 90 Ostprenss. Südb. A. B.C.45/1/1. n. 1/7.|— Wostpr, ritterach. : zt L ch 1/7 99 25bz D i A t Ü Va An R 2 Ee 7,41| |5 E 1 E Posen-Creuzburg S M T 103 50G 0. o. . 14 |1/1. n. 1/7./101 50G x / R S Russ. Südwh. gar. 5 | 5 1/1.n.7/60,50be Rechte Oderuíer .… . .44/1/1. u. 1/7./103,40B d. Serie IB.| 4/1/1.u. Ur 101.0052 do. do. v. 1878/4 |1/1.1n.1/7.19360B B} do, do. grosse| 5 | |5 |1/1.n.7i59,70bz A s 1/1. ü 1/7. 100,75 G do. IL Serie. ./44 1/1. n. 1/7./101 76bs |myd0-Städte-Eyp.-Pélhr. 44/1, m. 1/700 E l Schweiz.Centralb/ 3% 4 | 1/1. [105 60bzG |Rheinische. .. 4 (1/1 n, U do. Nenulandscb.IT/4 |1/1. n. 1/7./100 60bz i s E A (¿ S| do. Nordost.| 0 | 4 | 1/1. [57 60bz do. IL. Em. v. S. gar. /34/1/1. u. 1/7.193,75G do. 11. Int.-Sch. 4 |1/1 u. 1/7./100,50bz y L. AS Gelta U, 1 L 0beG O W| do. Unionsb.| 0 | 4 | 1/1. 48000 do, III. Em. v. 58 u. 60/44 1/1, n. 1/7./102.90bz Y do. do O. 45 L u. 1/7,/101,30G G: do. (4 |1/L u. 1/774,70ebs B a, L) R u E : 1 N 22,50bz G do, do. y. 62, 64u. 65 4f 1/4.0.1/10. 102 90bs [Eouen-Nasaan - - -4 1/Lu1/10 |—— do. Gold. Tnvest dul. 5 1/1 m, 17 0200edrB (Unge „S d 1lm.7600@ | dg, Vdln-Grafalez 2 1 I _|Kur- n. Neumärk. . .|4 |1/4.0.1/10./100,80G . E 01/12.) orarlberg (gar. 1/1u. —.— |Saalbahn gar. conv. . 1/1. a. 1/7.|— L [Lanenburger. . . . . 4 1/1. n. 1/7.|—— Fg E L L ‘5 T Pre War.-W.p.8.i.M.| 5 | 4 | 1/1. [202,50bz Schleswiger ......, 4411/1, u, 1/7./103,40B *Z [Pommersche . . 4 [1/4.0.1/10./109,75G E n Ee O A Ang.-Schw. St.Pr.| 13 [6 | 1/1. [43,50bzB Thüringer I. Serie . . ./4 1/1. u. 1/7.]—.— S J Posensche 4 [1/4.0.1/10./10) 70bz do. Alig.Bodkr.-Pfdbr. 54/1/6.1.1/12./83,00G Berl. Dresd 0'| |5 | 1/4. |4400bzG do. II. Serie . . ./44/1/1. u. 1/7./103,00G L Prenssische . . . . (4 |1/4.n.1/10,/100,80G D E cte ls 12A 101101006 Becel Wacach. * | 2 | (6 | L [7300626 do. IIL Serie . . .4 1/1. u. 1/7.|—— S erge L O . 4 Ar 1NAO. a Wiezer Sans L A 5 1/1. L 1/7. A a O, n ör 5 1/1. 98,50bz G Sh: P 2s .- 4 E U, I O chsische . ..... .0.1/10./109, - ——— arienb.-Mlaw.,| 5 | 5 | 1/1. 1111,75bzG 0. V. Bere... «U. 1/109, Schlesische ...., 4 [1/4.0.1/10.1100,75bz Doutsoho Hypotheken-Vertifikate Münst. -Ensch. y | 0 | |5 | 1/4. |21,00bzG do. VI. Serie . . .44/1/s. n. 1/7./103,00G Schleswig-Folstein 4 |1/4..1/10. 100,70bz G | Anhalt-Dezas. Las BEP 5 [1/1. u. 1/7./103,75bz B Nordkh.-Erfart. » 5 | |5 | 1/1. |92,75bzG M GAG ee e 44 T q S Badische St.-Eisenb.-A. 4 | versch. [101,60G Braunechw.-Han.Hypbr.|4{| versch. |101.75ebzG |Oberlausitzer „y| 0 | 5 | 1/1. |66,75dzG errabahn I. Em. . - 4411/1. n. 1/7, Bayerische Anl. de 1875 4 1/1. u. 1/7.,/101,75 G do. do. |4 |1/4.0.1/10./97 00bzG |[Oels-Gnesen »| 14 5 | 1/L 70,10b2G |Aachen-Mastrichter . .|4 (1/1. u. 1/7./97 30vz2 G Bremer Anleihe de 1874/44/1/3. n. 1/9.|—,— D.Gr.-Kx.B.Pfdbr.rz.110/5 '1/1. u. 1/7./107 90bz@& |Ostpr. Südb. „| 5 | |% | 1/1. [107,00bzG | Albrechtsbabn gar. . . .|5 [1/5.n.1/11./79 60bzG do. do. de 1880/4 1/2. u. 1/8,/101,50B do. IV. zricks. 110/44 1/1. u. 1/7./103,50B Posen-Creuzb. »| 3 |— |5 | 1/1. 93 90bz( |[Donan-Dampfschiff Gold/4 |1/5.u.1/11./94,00 Satudinag!, Hbus, Ferd h 5 15, D. A do, D ui Ee 100/4 1/1. En 94.20bz G L LNES 9 Ï z V A Dux-Bodenbacher . . . .|9 1/1. n. 1/7. 86,40 B [25 : urger ts « Anl. . 0, 1/9./1( „Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI.|5 | versch. [103 50bz aalmaln n Man: . UDZ do. TII. . 15 1/4.0.1/10./84,00b2B * do. St.-Rente. ./34/1/2. n. 1/8./88,40bz G E M eei 44/1/4.0.1/10./102 0Ibz Tilsit-Insterb. y zl 5 | 1/1. |88,75bz G äs, IT. . ./5 L u. i/T, 103,00B Meckl. Eis.Schuldversch. 34/1/1. n. 1/7./94 90bz M v ¿ '1/1. n. 1/7./99 00vz Weimar-Gera „| O | S | 1/1 4900b=@ [Dux-Prag .……..... f 185,006 | BSüchsische St.-Anl. 1869/4 |1/1. n. 1/7./101,60G Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 |!/1. u. 1/7./106 006 Dux-Bodenb. A. | 6 | 5 | 1/1. [129,50bz do. excl, Coupon/5 | 1/1. [77.90B Slehalncho | Staats Ronte/3 Es 81 dos do. M d 4 A 1000 á B | 6 5 | 1/1, [127,00bzG |Elisab.-Westh. 1873 gar./5 1/4 So 85 50 G , W.- r. . 0, 1/7.199 0. oth.-Pfandbhr.| . 6. 1/7,195,00bz Fünfkirchen-Barcs gar. 1/4.0.1/10.186,10G do. do. 4411/1. u. 1/7.|—,— H. Beneckel Oblig. rz. 105 44/1/4.n.1/10./98,10bz B Bisonbahn-Prioritäts-Aotion und Obligationen. | Gal. Carl-Ludwigsb, gar. 44 1/1. n. 1/7.184.70bsz Württemb. Staats - Anl./4 | versch. |—,— Krapp. Obl. rz. 110 abg. % |1/4.n.1/10/110,40b¿zG |[Anchen-Jülicher. [5 [1/1. n. 1/7./104,75G kl. f. |Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 5 |1/2. n. 1/8 [100,25 G Prenss. Pr.-Anl 1855. (34 1/4 |145.75bs “M 7Þ.-PfLI. re.125 44 1/1. u. 1/7,/108,26G Bergiseh-Mürk. I. Ser. 4411/1, n. 1/7.|—,— Goetthardb I. Ser. 5 1/1. n. 1/7./104,10G Heas, Pr.-Sch. à 40 Thir. |—| pr. Stück 299,25bz de. do. rz, 100/45 verzch. |101,00bz de. do, E. Ser. 41 1/1. u. 1/7.|—,— do. IT Ser. 5 1/1 u. 1/7.1104,10G

S At Fen E Sil D et a L IE D IL-4 des