1883 / 31 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nerbafen bei Tashenmefsern. F. J. SehmalI- | Ueber das Zumaisben von Roggen zu na altem Der Kaufmann Christian Linden bier if in M. Lambert zu Sonneberg Mark lautend. Eine Erböbung des Grund- | Vers&lufse für Haltkettben, Armbänder u. \. w., | Nr. 591. Kaufmann Ludwig Fuchs in Le , [ Firma Nestler & Breitfeld in Erla, ein ver- Zer in Offenburg, Baden. Vom 8. Scptember | Verfabren gedämpften Kartoffeln. Roggendämpfen. das Handelégeshäft des Kaufmanns Ludwig von j auf Bl. 196 unseres Handelsregisters eingetragen Fapitals kann im Wege der Statutenänderung plastisbe Erzeugnisse, Fabriknummern 20 und 21, | ein Pa>et mit Abbildur aen s ‘ün Alphabet 31g, f Padet, enthaltend eine Photographie eines 1882 ab. Revue der Tageéprefse. Wirtbschaftliches : Lilienthal bier als Handelsgesellshafter ein- | worden, daß der Kavfmann Otto Groh hier Pro- bes{lofsen werden. Scbuxfrist 3 Jabre, angemeldet am 3. Januar 1883, | staben, zu Ausbängesildern bestimmt, von einer | Regulirofens Nr. 49 mit speziellen Maßangaben,

Iilasse. Wotenumschau. Kartoffelkultur. Literatur. Ls getreten und es ift die bierdur entstandene } kurist der Firma ift. 3) Die Aktien lauten auf den Inkaber. Vormittags 11 Ubr. Cöln, den 31. Januar 1883. Auefübrung in einem Kasten und einer solchen in | ein- und zweistü>ig, sowie in verschiedenen Größen

LXXIT. Nr. 21602. Apparat zur Absaßstellung | Statistik der Straffälle in Beziehung auf die Handelsgesellsbaft ohne Aenderung der Firma Sonneberg, den 31. Januar 1883. 4) DerGesellschaftsvorstand besteht aus 2 Direktoren. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerichts, | einem kalben Kasten, ofen, Muster für plaftisce | ausführbar, Muster für plastische Erzeugnisse, und zum Vorzeichnen für das Abschneiden des | Branntweinsteuer im Deutschen Reiche für das unter Nr. 1983 des Gesellschaftsregisters ein- Herzoglihes Amtsgericht, Abth. T. Zur Zeit find Direktoren: Abth. VII. Erzeugnisse, Fabriknummern I., II., IIL, Scußfrist | Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 20. Januar

Absayes. C. Cb. Zuleger, Sergeant und | Etatsjahr 1881/82. Auszüge aus dem Patent- getragen ; L n Dr. Log. 1) der Ingenieur Gustav Schnakenberg, 3 Jadre, angemeldet am 3. Januar 1883, Mittags | 1883, Vormittags #11 Ukr. Schwarzenberg, am Regiments-S<ubmatermeister im Brandenbur- | blatt. (Mit Abbildungen.) Patent-Anmeldungen. | 2) unter Nr. 1983 des Gesellshaft2registers: E E: 2) der Kaufmann Karl Salis, Beide zu Wolfen- i [5204] | 12 Ubr. 27. Januar 1883. Königlies Amtsgericht. Sorge. gischen Fuß-Artillerie-Regiment Nr. 3 in Mainz. | Börsenberidte von Berlin, Breslau, Hamburg, Die Handelsgesells<aft unter der Firma: Wanzleben. Bekanntmachung [5557] büttel. CöIm. In das Musterregister is einzetragen unter Nr. 592. us Ißleib und Bebel in Leipzig,

Vom 26. Zuli 1882 ab. Danzia, Stettin, Königsberg i./Pr., Posen, Magde- z __ Carl Seyd, 29 V M 5) Alle Willenserklärungen des Aufsichtsraths | Nr. 139. Kaufmann Otto Grunert zu Cöln, | ein offenes Paket mit Abbildungen von 5 Haus- [5244]

e Nr. 21605. Mastine ¿zum Séneiden der | burg, Leipzig, München, Wien, Prag, Pest, Paris. mit dem Sige zu Elberfeld und als deren | In das Gesellschaftsregister des unterzeihneten sind mit den Worten: __ 11 offenes Padet, enthaltend 10 Karten mit Bildern tbürgriffen, 9 Tbürgriffen, 2 Fenstergriffen, 10 | Waläheim. In das Musterregister ist eingetra-

Gummizüge für Schäfte. C. Fritz in | Anzeigen. Gesellswafter die ad 1 genannten Kaufleute Amtsgerichts ist unter Nr. 103 folgende Eintragung „Der Aufsiht2rath der Metallwaarenfabrik nebst 1 Ums(lag. Fläcbenerzeugnisse, Fabriknummern S&lüfelschildern, 2 Handbaben, 1 Sciebethürgrif, | gen worden : Nr. 29. Firma J. G. Hauschild & Wermelskirben. Vom 18. August 1882 ab. S Ludwig von Lilienthal und Christian Linden, } bewirkt: vormals Fr. Zi>keri>* 1 bis infl. 11, S&ußfrist 3 Iabre, angemeldet am | 1 Thürband, 1 Tbürklopfer, 1 S<{lüffelmushel, | Söhne Na<f. in Waldheim, 1 Patet mit 29

LXXV. Nr. 21 588. Verfabren zur Umwandlung Kaufmännische Blätter. Nr. 6. Inhalt: Beide bier wohnhaft. Die Gesellschaft hat am Firma der Gesellschaft: unter Beifügung des Namen8 des Vorsißenden | 17. Januar 1883, Nachmittags 4 Übr. Cölu, den | 1 Bacculeplatte, Muster für plastische Erzeugnisse, | Mustern Velour-Barcent, versiegelt, Flächenerzeug- von Strontium-Sulfat in Strontium-Carbonat. | Das Zeugniß. Die Mnemonik im Comptoir. 1. Januar 1883 begonnen. i Carl Rose & Comp. oder defsen Stellvertreters zu unterzeibnen. 31. Januar 1883. Der Gericht8\<reiber des König- | Fabriknummern $01, 503, 504, 512, 516, 506—508, | niß, Fabriknummern 700—728, Sdtusfrift 3 Fabre, F. J. Bolton in London; Vertreter: F. C. | Unsere Gasthôöfe. Offene Rede. Frage und | 3) bei Nr. 949 des Prokurenregisters: Sig der Gesellschaft: Urkunden und Erklärungen des Vorstandes | lihen Amtsgerichts. Abth. VI]. 913, 514, 518—521, 298, 299, 495—499, 700— | angemeldet am 23. Januar 1883, Nabmittags 25 Ubr. Glaser, Es: igliber Kommissionsrath in Ber- | Antwort. Vereinsnachrihten. Verband deut- Die der Frau Ludwig von Lilienthal, Friederike, eln. L A sind für die Gesellschaft verbindlid, wenn sie 704, 7, 8, 3, 1, 1:1, 2, Stugßfrift 3 Jahre, anae- | Waldheim, am 27. Januar 1883. Königlich lin SW., Lindenstr. 80. Vom 20. Juni 1882 ab. | her Handlungsgehülfen zu Leipzig. Vakanzenliste geborene Seyd, hier ertheilte Prokura ist er- Rechtsverbältnisse der Gesellschaft: unter der Firma der Gesellschaft mit der Unter- [5293] | meldet am 15. Januar 1883, Vormittags 11 Ubr | Sätsisches Amtsgeriht. Wellner.

e Nr. 21589. Verfabren zur Darstellung saurer | der kaufmännischen Vereine. losden. Die Gesellschafter find: : {rift zweier Direktoren oder eines Direktors | Creleld. In das Musterregifter ift eingetragen: | 5 Minuten. ————— E

<romsaurer Salze mittelst Koblensäure. J. Elberfeld, den 30. Januar 1883. 1) der Kaufmann Ludwig Kunze zu Egeln, und eines stellvertretenden Direktors oder eines | Nr. 287. Firma: Wm.- Flunkert in Crefeld, ein | Nr. 593. Firma J. Hoffmann & Co. in Nen- [5429] Poutinus in Elberfeld. Vom 30. Juni 1882 ab. Handels-Register. Königliches Amtsgericht, Abtbeilung V. 2) der Kaufmann Carl Rose daselbft. | Direktors und einer dazu aus den Beamten der versiegeltes Muster für Scirmstoffe, Flächenerzeug- | shönefeld, ein ofenes Pa>et mit 36 Abbildungen | Zittau. Nr. 78. In das Musterregister ift ein-

Nr. 21 690. Zteuerung im Ammonlaksoda-| E is Die Gesellschaft hat am 2. Januar 1883 Gesellschaft dur den Aufsichtsrath zu bestim- | niß, Dessin Nr. 294, Scutfrist 2 Fabre, ange- | von Ni>el- und Messingblehen und 1 Schatbrets- | getragen: S&lo\ermeister Gustav Julius Preuß- Verfabren. H Sehüehtermann in Die Handelsregistereinträge aus dem Königrei Elberfeld. BEaxntuanid, [5487] begonnen. Die lie die Gesellsbaft zu j menden und mit Vollmadbt zn verfcLenden, mit | meldet am 5. Januar 1883, 34 Uhr Nacmittags. | muster, Fläcbenerzeugifte, Fabriknummern 1—36, 37, | ger in Zittan, eine Zeichnung eines Brahma- Dortmund und E. Kocke in Rothenfelde. |Sa®)en, dem Königreib Württemberg und | Jz unser Firmenregister, bei Nr. 3002, Firma vertreten, steht aus\<ließzli< dem Kaufmann dem Zusay „I. V.* zeibnenden Person ver- | Crefeld, den 31. Januar 1883, Königliches Amts- | Scbuyfrift 3 Jabre, angemeldet am 16. Januar | |<lüfel-9 odells, niht offen, plastishe Erzeugnisse, Vom 14. Juli 1882 ab. dem Großherzogtkum Hessen werden Blensiaas, Z. Oetelshofen Wittwe zu Langenberg ift Carl Rose zu. L é seben sind. n gericht. 1883, Mittags 12 Ubr 49 Minuten. Stuzfrist 3 Iabre, angemeldet am 209. Januar

- Nr. 21593. Verfahren zur Darstellung von | bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik | d:ute vermerkt worden: _ Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. Januar 6) Die von der Gesellschaft au2gebenden Bekannt- Nr. 594. Firma Wilh. Mittentzwey in Leip- | 1883, Mittags 212 Úbr. Zittau, den 31. Januar Aegnatron und Aegkali dur Glühßen von | Leipzig, resp. Stuttgart und Darmftadt Die Firma ift erloschen. 1883 am 26. deffelben Monats. macungen erfolgen dur Veröffentlibung in [5496] | zig, ein offenes Pa>et mit Abbildungen von vier | 1883. KönigliÞ Säts. Amtsgeribt. Heinichen. Strontiumcarbonat oder Kaliumcarbonat mit | veröffentliht, die beiden erfteren wöchentli<, die Elberfeld, den 31. Januar 1883. Wanzleben, den 26. Januar 1883. den „Brauns&weigishen Anzeigen“ und der | Elberfeld. In tas Musterregister ist eingetragen: | Bilderrabmen, Muster für plastisce Erzeugniffe,

Eifenorvd. Dr. Löwig, Professor in Breslau. leßteren monatli. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Königliches Amtsgericht. I. „Berliner Börsenzeitung.“ , Nr. 407. Firma J. C. Ha>enberg & Brand | Fabriknummern 941, 941 A, 41 AE., 942, Sthut- : Vom 31. ges Las S “E ias E. lich L E E Nea) l: f ETSE S H M ESTTORS [5558] E [5452 Wolfenbüttel, T Mguar E in Mberset, 4 Paiele mit 200 aeEA für d On L, Jahre, tenedet am 17. Januar 1883, Konkurse.

LXXVE. Nr. 21582, Verfabren un aschine es Königlichen Amtsgerì - zun Derlin. | Gardelegen. : E Herzogliches geri einene und baumwollene Siamosen und baumwollene | Vormit ags Wi inuten. 6 zum Gntkletten roher oder gewashener Wolle Zufolge Verfügung vom 3. Februar 1883 find 2 Bekanntmachung. s Waren. STn das hiesige Handelsregister p. Rhamm. Schürzen- und Kleiderzeuge; versiegelt ; Fläden- Nr. 595. Firma Boussard & Morisson zu [5596] Konkursverfahren. unter Anwendung von Wasserstrablen. A. | am felten Tage folgende Eintragungen erfolgt : „In unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- | Fol. 109 Nr. 109 in Betreff der Firma D. Meyer R ——— muster ; Fabriknummern: 1. Pa>et von Nr. 581 bis | Paris ia Frankrei, ein Paar Coppelia benannte | In dem Konkursverfahren über da3 Vermögen Frayssé in Antwerpen; Vertreter: Lenz &| In unfer Gesellsca;t3register, woselbst unter fügung vom keutigen Tage unter Nr. 4 die in | zufolge Verfügung vom gestrigen Tage heute ein- [4887] | inkl. 630, 2. Paket von Nr 631 bis inkl. 689, D iube, offen, Mufter für plastishe Erzeugnisse, | des Kaufmanns Arnold Proskauer (Alerander- Schmidt in Berlin W., Genthinerstr. 8. Vom | Nr. 4155 die hiesige Handelagesellshaft in Firma: Steimke ihren Siy habende Genossenschaft unter | getragen worden: Zus Weykhers. Der Gastwirtb Johann Jacob Dau | 3. Pa>et von Nr. 681 bis inkl. 719 und von Nr. 988 | Fabriknummern 10550, Sc@usfrift 1 Jahr, ange- | straße 65 und Wallstraße Nr. 6) ift zur Ab- 6. September 1882 ab. _ A. Ashelm der Firma: L „Die Firma ift erloschen. und der Kaufmann Anton Heinri Dau, Beide | bis inkl. 998, 4. Padet von Nr. 3693 bis inkl. 3718, | meldet am 18. Januar 1883, Vormitîags 11 Ubr | nabme der S&lußrebnung des Verwalters, zur

LAXXYVII. Nr. 21570. Sglittshubbefestigung. | vermerkt steht, ist eingetragen : L „Vorschuß-Verein zn Steimke Waren, ten 2. Februar 1883. 4 zu Hättenbausen, betreiben als ofene Handel8gesell- | von Nr. 3918 bis infl. 3922 und von Nr. 4002 bis | 15 Minuten. Erbebung von Einwendungen“ gegen das S&luß- F. Wieland in Berlin 8., Alte Jakob- Der Kaufmann August Askelm zu Berlin ist | (Eingetrageue Genosseuschaft). Großberzogli< Med>lenburg-S<hwerinsches {after unter der Firma „Gebr. Dau“ ein | inkl. 4020; S&ußfrift 3 Jahre; angemeltet am | Nr. 596. Clemens Müller in Leipzig, In- | verzeihniß der bei der Vertheilung zu bert straße 64, Hof 11. Vom 19. April 1882 ab. aus der Handelsgesellschaft au2geschieden. eingetragen worden. Die Rechtsverhältnisse der- , _ Amtsgericht. Cigarrenfabrikges{<äft seit 1. Januar 1883. Lt, An- | 3. Januar 1883, Vormittags 11 Ukr 45 Minuten. | baber einer Präge- und Vergolder-Anstalt, ein der- tigenden Forderungen und zur Besblußfafsung der

LXXKI. Nr. 21576. Neuerungen für das / ; i selben sind folgende: i A Beister, A.-G.-Aktuar. | zeige vom 4. Januar 1883. Nr. 408. Firma Brangs & Heinri in So- | siegeltes Paket mit 1 Hutfuttermuster und 2 Hut- | Gläubiger über die ni$t verwerthbaren Vermögens- Kippen und Entleeren von Tranévortkaîten. In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 9933 Der Gefellschaft2vertrag ist vom 27. Dezember —— Weyhers, den 4. Januar 1883. ; lingen, Ums$lag mit 1 Muster für Scheeren mit futterstempeln, Fabriknummern 100, 209, 210, | ftüde der St&lußtermin auf Feerster «& Comp. in Düfseldorf. Vom | die biesice Handlung in Firma : 1882 datirt. Der Gegenstand des Unternehmens ift __ [5453] | Gerichtsschreiber des Königlihen Amts8gerihts, einer auf den Helmen angebrachten Verzierung ; | Muster für plastisbe Erzeugnisse, S&ußfrist 3 Jahre, | deu 13. Februar 1883, Mittags 12 Uhr, 8. Iuli 1882 ab. - G. Hashé der Betrieb eines Bankgeshäfts Bebufs gegen- Warendorfs. In unser Genoffenschaftsregister | Brettheuer. ofen; Muster für plastisde Erzeugnisse; Fabrik- | angemeldet am 26. Januar 1883, Nachmittags | vor dem Königlichen Amtsgerichte I. bierselbft, LXXXII. Nr. 21629. Neuerungen in dexr | vermerkt stebt, ist eingetragen: : seitiger BesGaffung der im Gewerbe und Wirtb- | ist beute zufolge Verfügung vom 29, Januar cr. | nummer 551; Scußfrist 3 Jahre ; angemeldet am | 4 Ubr 10 Minuten. im Geribt2gebäude Jüdenstraße 58, Portal ITL,, Anordnung von losnehmdaren Einsaßsheidewänden Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenredte | schaft nötbigen Geldmittel auf gemeinscaftlihen | Folgendes eingetragen : ; | S 31. Sanuar 1883, Nabmittags 5 Uhr 30 Minuten. | Bei Nr. 206. Firma Gustav Ete>ner in Zimmer 15, bestimmt. bei Centrifugentrommeln. A. Feses in dur< Erbgang resp. Vertrag auf die Kaufleute | Credit. Die Zeitdauer der Genofsenschaft ift ni<t | Diestedde-Sünninghausen'er Darlehnskafseu- | Muster-Regisfter Nr. 13. Elberfeld, den 1. Februar 1883. Leipzig bat für das unter Nr. 208 eingetragene | Berlin, den 31. Januar 1883. Berlin. Vom 14. Juni 1882 ab. - Richard Hashé und Max Hasché zu Berlin | beshränkt. Die jeßigen Vorstandsmitglieder find: | Verein, eingetrageue Genossenschaft, mit dem | (Die ausländischen Muster werden unter Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. Musterbucb die Verlängerung der SHutfrist bis auf Müller, LXXXIIL. Nr. 21575. Ubrwerk, dessen übergegangen. Die Firma ift na< Nr. 8539 | 1) der Ziegelmeister Christian Franke, als Vor- | Si e zu Diestedde. ; s Leipzig veröffentlicht.) 6 Iabre angemeldet. Gerichtéschreiber des Königliben Amtsgerichts I., Sclag- resy. Repetirwerk automatish vom des Gesellschaftsregisters übertragen. steher, e ie Genoffenschaft ift gebildet dur< Gesellschafts- [5949] [5497] | Leipzig, den 31. Januar 1883. Abtbeilung 52. Gehwerk aufgczogen wird. W. Köllmer | Demnächst ift in unser Gefellsaft8register unter | 2) der Kaufmann Ernst Bernhardt, als Kassirer, | vertrag vom 16. Januar 1883 und bat den Zwe>, | Ah Nr. 1, Fi M. M & C. in | Frankenberg. In das Musterregister ift ein- Königliches Amtégericht. in Wien IR.,, Servitengasse 2; Vertreter: | Nr. 8539 die ofene Handelsgesellschaft in Firma: 3) der Holzvoigt Christoph Drefenstedt, als Kon- | zur Verbefserung der Verbältnifse ihrer Mitglieder, | Aach E Pa e N E ee e Tucbfto Fe getragen: Nr. 93. Firma Naumann & Hof- Steinberger. ——————— —— G. Wesel in Breslau. Vom 5. Juli 1882 ab. G. Hasché troleur, y ; namentli zur Gewährung verzinsliher Darlehne | rsicaelt Klächenmuft “Fabrik 1303 | maun in Frankenberg, cin offenes Pa>et mit einem [5597] Konkursverfahren

«Nr. 21583. Neuerungen an elektrishen | mit dem Sitze zu Berlin und es sind als deren Se- sämmtlich in Steimke wohnhaft. án diese, die erforderlichen Geldmittel ‘unter gemein- | 1505 "1470 Gla 9 C: 206 15 401547 15494" | Muster für ein Taillentub aus Neffelgarn oder [5219] O Ubrer. E. Wetzer in Pfronten b. Kempten. | sellschafter die beiden Vorgenannten hier eingetragen Nach den 88. 37, 38, 84, 85 des Vertrages er- | schaftlicher Garantie in verzinslihen Darlebnen ju j S6S 1556 18 S7 L R 1600 O 160A as 1BeA Ghinagras, Flähenmuster, Genre 200, Scutfrist | Mainz. In das Musterregister ist eingetragen : In dem Konkursverfahren über das Vermögen Vom 12. September 1882 ab. worden. folgen die Bekanntmachungen des Verein3, ins- beschaffen. Zufolge Wakblprotokolls vom 16. Januar | r 643 S “1846 1647, 1650—1654 1658 | 3 Iabre, angemeldet am 27. Januar 1883, Nachm. | Franz RüFel Ix. und Ludwig Magenwirth, | des Ehlächtermeisters Carl Friedrih Gottlieb

LXXXIYV. Nr. 21639. Handbagger ¡um Die Gesellshaft bat am 21. November 1882 | besondere die Einladungen zu den Generalversamm- | 1883 bilden bis zum 16. Januar 1887 den Vorstand | a Ss , 16: x ber E Ma 98, #3 Ubr. Königlid Sätsishes Amtsgeri$t Fran- | Schaftenfabrikanten, in Main wohnhaft, ein | Poli, Frankfurter Allee Nr. 24, ift zur Abnahme Reinigen von Senkgruben. J. HeoMsehläger | begonnen. lungen dur< einmalige Einrü>ung in die „Salz- | der Genoffenschaft: j 1883 N E ISN 20 Mi n Un L Har | Leberg, am L Februar 1883. Wiegand. Pa>et mit einem Muster, Waltzugsbaften ver- | der Sdblußrehnung des Verwalters der SHluß- in Berlin, Arklamerstr. 53. Vom 11, Juli : wedeler Zeitung.“ Diese Einladungen müssen die 1) Gutsbesizer Franz Sthulze Berlinghoff zu N: 0 Mut M Me & C. f; Aalen: 1 R siegelt, plastisdes Erzeugniß, Fabriknummer zehn, | termin auf 1882 ab. In unfer Firmenregister, woselb unter Nr. 6812 | kurze Angabe der zur Verhandlung kommenden Diestedde, / 2E a Ee É Eis TaLà m a en: G [5243] | S<utfrist ¡zehn Ihre, angemeldet am 30. Januar den 10. Februar 1883, Mittags 12 Uhr,

LXXXYF. Nr. 21 607. Automatisher Reini- | die biesige Handlung in Firma: Gegenftände enthalten und werden vom Vorsißenden 2) Fabrifant Gerhard Tigges zu Sünning- El % E Z an arn Ur 1680 E E H.-Gladbaech. In das Musterregister ist ein- | 1883, Mittags 5 Uhr. Mainz, 31. Januar 1883. vor dem Königliden Amtégerihte T. hierselbft, gungéapparat für Closetsiße.— E. W. Zimmer- Bernhard Limper des Ausschuffes mit der _Zeicbnung: : A ausen, 4 : erg h er, n ri E 3007. 3010, 3012 | getragen: Nr. 116. Firma R. Schürenberg & | Der Geritsshreiber des Großh. Amtsgerichts | Jüdenstraße 58, Portal 11I1., Zimmer Nr. 15, be- mann in Dreéden, A, Sthügzenplay 131. | vermerkt stebt, ist eingetragen : i „Der Auts{uß des Steimker Vorshuß-Vereins 3) Gutsbesitzer Anton Schulze Düllo zu Dies 3015, 3024, 844, 864, 821, 852, 886. 890, 1008 | Cie. in M.-Gladbah, 1 Patet mit 10 Mustern Maiuz: Göttelmann. stimmt.

Vom 26. August 1882 ab. Der Kaufmann Eduard Heinrih Hubert Limper | oder vom Vorstande unterzeichnet. Die betreffende tedde, : : Sbubfrist 1 Iahr 6 Ard "10. J : | von bedru>ten Geweben, ofen, Flädbenmuster, Fa- ———— Berlin, den 31. Januar 1883,

« Nr. 21 612. Closet mit Selbstvershluß und zu Berlin ist in das Handelsges<äft des Kauf- | Nummer dieses Blattes muß mindestens zwei Tage 4) Kolon Wilhelm Lemke genannt Kiekebush 188 3 N. d Ee Es 30 M i E * Zanuar | frifnummern I.—X,, Swugtfrist 3 Jahre, angemel- [5499] E Müller, : Streuapparat. Fr. Mundt in Bromberg. manns Bernhard Limper zu Berlin als Han- | vor der Versammlung ausgegeben werden. Uebrigens daselbst, E Aa < q E F f J r As en. det am 15. Januar 1883, Vormittags 10 Ubr. | Meerane. In das biesige Musterregister ist ein- | Gerichtsschreiber des Königliden Amtsgerichts I, Vom 28. Mai 1882 ab. delsgesells<after eingetreten, und es ift die bier- | ergehen nab den 8&8. 6, 7, und 8 des Vertrages alle 5) Kolon Bernard Kampmann zu Sünninge achen, #5 cli wgr tégeriht. V M.-Gladbath, den 31. Januar 1883, Königliches | getragen worden: Nr. 551, Firma Gebrüder Abtheilung 52,

LXXXYVE. Nr. 21577. Einri{btung zur Fab- dur< entstandene, die biéherige Firma fort- Bekanntmacbungen und Erlaffe in Anlerégenheilen bausen, onigliches Amtsgericht. Y. Amtsgericht, Abtb. T. Schmieder in Meerane, ein Paket mit 18 Mustern S E bildung bei fleinen Hantwebstüblen. H. führende HandelsgesellsGaft unter Nr. 8540 des | des Vereins, sowie die denselben verpflichtenden | ad 1. Vereinsvorsteher, ad 2. Stellvertreter des Ver- —— L für Kleiderftoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabrik- | [5698] Konkursv Golcher in Breélau, Berlinerstr. 71, Vom Gesellschaftsregisters eingetragen. ; Dokumenten unter dessen Firma und mit der | einsvorstehers. [5332] [5583] | nummern 1—18, Sdußfrift 1 Jahr, angemeldet oniur erfahren.

18, Juli 1882 ab. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Namenaunterschrift von mindestens zwei Vorstand8- | Die von der Genoffenschaft ausgebenden Bekannt» Altenburg. In das Musterregister iït einge- | Göppingen. In das Musterregister ist einge- | am 20. Januar 1883, Vormîttag 211 Ubr. | Das Konkursverfahren über das Vermögen der

- Nr. 21603. Masgine zur Herstellung der | Nr. 8540 die ofene Handelsgesellschaft in Firma: | mitgliedern. : | mahungen sind von dem Vereinsvorfteber zu unter- tragen: Nr. 11. Firma Gebr. Bechstein in Alten- | tragen unter Nr. 39 zur Firma F. u, R. Fischer, | Meerane, am 31. Januar 1883, Königliches | Kaufmannsfrau Anna Zimmermaun zu dur< Patent Nr. 7109 geshüßten Rohrde>en. ._ Bernhard Limper „Das Verzeichniß der Genofsenshaft kann jederzeit | zeihnen und in der „Glo>e“ zu Oelde bekannt ¡u burg, Modellir-Tafeln I., 1I., Ill, zu Körpern für Flashuerci u. Metalldru>terei in Göppiugen Amtsgeriht. Klemm. Beuthen O./S. in Firma A. Zimmermann E. Buchheim in Nürnberg, Gleisbammer, | mit dem Sie zu Berlin und es sind als deren | bei dem Gerichte eingesehen werden. maden. i ¿ ¿ den matbematis<hen Unterridt und Modellir-Tafeln | ein versiegeltes Paket, enthaltend eine Benzinwand- wird na< erfolgter Abbaltung des Schluß- St. Peterftr. 39, und F. Seherrbaeher in | Gesellschafter die beiden Vorgenannten bier einge- Gardelegen, den 25. Januar 1883. „Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der I, IL, THI., IV. zu Krystall-Neßen für den minera- | lampe aus Messing und verni>elt, mit Dottwend- [5206] | termins bierdurb aufgehoben.

Feubt bei Nürnberg. Vom 3. August | tragen worden. Königliches Amtsgericht. Firma die Unterschriften der Zeichuenden beigefü logishen Unterricht, in 1 Pa>et, ofen, Fabrik- | vorribtung, Fabriknummer 210, plasftisbes Erjeug- | Meissem. In das Musterregister ift eingetragen: | Benthen O./S., den 31. Januar 1883. 1882 ab, Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1833 be- I E B E 5 | werden. Dieselbe hat verbindliche Kraft, wenn e nummern 69 und 70, Fläbenerzeugnisse, Sbußfrist | niß, Schußfrist 3 Fabre, angemeldet den 29. Januar | Nr. 17. ANegerfGanentee Zohann Heinrich Königliches Amtsgericht. VIII.

LXXXYVIIL. Nr. 21604, Vertikaler Wind- | gonnen. Homburg v. d. H. Befanntmahung. [5579] | vom Vorsteher oder dessen Stellvertreter und min- / 3 Jabre, angemeldet am 3. Januar 1883, Mittags | 1883, Vormittags 114 Übr. Den 29. Januar 1883. | Koeber in Me ßen, 1 Muster zu einem Conjuga- motor mit Segelbetrieb. C. Wenzel in E Die dem Kaufmann Guftav Begemann von bier | destens zwei Beisigern erfolgt ist. Bei gänzlicher 124 Ubr. Altenburg, am 31. Januar 1883. Her- | K. Amts8geriht. Amtsrichter Lust. teur, der als Unterrict8mittel in den Schulen dienen [5571]

Darkebmen, Ostpreußen. Vom 6. August In unser Firmenregister, woselbft unter Nr. | für die Firma „H. Wagner“ zu Köppern ertheilte | oder theilweiser Zurüderstattung von Darlehn, bei ¡oglihes Amtégericht. Abth. 11. Pilling. ——_— soll, ofen, plastishe Erzeugnifse, Geschäftsnummer 1, Konkursverfahren. 1882 ab. 14,052 die biesige Handlung in Firma: Prokura ist erloschen. Anlehn von 75 4 und darunter, sowie bei Ein- E [5246] | Stugfrist 3 Jabre, angemeldet am 5. Januar 1883, | Ueber das Vermögen des Leimfabrikanten

« Nr. 21606. Selbstthätige Regulirungs- _ Hahn & Co. Homburg v. d. Höhe, den 30. Januar 1883, lagen in die mit der Vereinskasse verbundene Spar- [5582] | Hamburg. In das Musterregister ift einge- | Namittags Z Ubr. . Meißen, am 31. Januar 1883, Wilhelm Richrath in Bingen wird heute, am vorribtung für Turbinen. Bergmann & | vermerkt stebt, ist eingetragen : S Königliches Amtsgericht. I. fafle genügt jedo< die Unterzeihnung dur< ¡wei Annaberg. In das Musterregister ist einge- | tragen: Königlites Amtsgericht. Caspari. 2. Februar 1883, Vormittags 107 Uhr, das Sehlee in Halle a./S. Vom 23. August Das Handelsges{äft ist dur< Vertrag auf die Vorstandémitglieder. ; tragen: Nr. 298. Firma Koopmann'\<he Spriet- E Konkursverfahren eröffnet.

1882 ab. : Frau Maria Amalia Bröôsi>e, geborene Prange, s [5612] | Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder Nr. 205, Erufi Buschmann, Kanfmann in | Fabrik in Hamburg, eine versiegelte Enveloppe, an- S [5498] | Der Rechtsanwalt Bodmannu in Bingen wird

- Nr. 21614. Dur Stromkraft betriebene zu Berlin übergegangen, welche dasselbe unter Meiningen. Nastehende Ginträge in das hie- } Zeit bei dem unterzeihneten Gerichte eingesehen Buchholz, ein Pa>et, versiegelt, angebli ent- | geblib entbaltend ein Muster für Etiquettes, | Mittweida. In das biesige Musterregifter ift ¡um Konkursverwalter ernannt.

Kraftmaschine. N. Yagnm in St. Peters- unveränderter Firma fortsezt. Vergleiche | sige E aas werden andur< veröffentliht: | werden. baltend Muster von Chenillebebängen, mit den Slächenmuster, Fabriknummern 14, Stußfrist 3 | beute eingetragen worden: Nr. 14. E, Diegze in Konkursforderungen sind bis zum 16. März

burg, Rußland; Vertreter: I. Brandt & G. W. Nr. 14,162 des Firmenregisters. - a. Kaufmann Gustav Potber bier ist mit dem Warendorf, den 31. Januar 1883, Fabriknummern 308, 309 und 310, Fläthenérzeugniß, Jahre, angemeldet am 9. Januar 1883, Nachmittags Mittweida, 1 vershlofsenes Paket mit 40 Hosen- 1883 bei dem Gerichte anzumelden.

v. Nawrocki in Berlin W., Leipzigerstr. 124. Demnätst ist in unser Firmenregifter unter 1. Oktober v. J. als Mitinhaber der Firma Königliches Amtsgericht. Scußfrist 3 Jabre, angemeldet den 9, Januar | 1 Uhr 45 Minuten. | trägermustern, Flähenmuster, Musternummern 100 Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines

Vom 7. Juni 1882 ab. Nr. 14,162 die Firma: - C. Dreßler hier eingetragen Nr. 17, 11, S : 1883, $12 Uhr Vormittags. Nr. 299. Firma Krönke & Levy in Hamburg, | bis mit 139, Schu frist 3 Jahre, angemeldet am | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

Berlin, den 5. Februar 1883. : : Hahn & Co. : Er y 5 . | Weimar. Bekauntmachung. [5454] Nr. 206. „Georgi & Otto“, Kaufleute in Buth- | ein versiegeltes Paet, angebli enthaltend 11 Muster | 31, Januar 1883, Bormittags 10 Uhr. Mittweida, | Gläubigerauss<ufes, und eintretenden Falls über die Kaiserliches Pateutamt. [5625] | mit dem Sige zu Berlin und als deren Inhaberin | d. Kaufmann Meier Herrmann in Walldorf ift Zufolge Beschlusses vom beutigen Tage ift in das holz, ein Pa>et, versiegelt, angebli enthaltend ein | für Knöpfe, Muster für plastisbe Erzeugnisse, | am 1. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. in $, 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen-

Stüve. die Frau Maria Amalia Brôsi>ke, geborene Prange, alleiniger Inbaber der Firma Simon et Meier Handelsregister der unterzeichneten Bebörde Band C. Muster von einem Knopfe, mit der Fabriknummer | Fabriknummern 11 bis 21, SPUiN 2 Jahre, an- e . ftände auf Nichtigkeits-Erklärung von Patenten. hier eingetragen worden. Herrmaun in Walldorf Nr. 133, IL, Z. 2. Folio 89 eingetragen worden die Firma: # 1586/5 “‘, plaftishes Erzeugniß, Schußfrist 3 | gemeldet am 22. Januar 1883, Nachmittags 2 Ubr. e ; [5411] | ven 24. März 1883, Vormittags 10 Uhr,

Das an Gebr. K'emm in Gdernförde auf Kon- L : : i n Meiningen, 2. Februar 1883. F. L. H. Breitung in Weimar abre, angemeldet den 12. Januar 1883, 512 Uhr | Nr. 300. Firma Chemisch-te<hnis<he Fabrik | Oberstein. In das biesige Musterregister ist | und ¡zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf servebücbsen ertbeilte Patent Nr. 16 827 ift dur In unser Firmenregister find je mit dem Sige zu erzogl. Amtsgericht. Abth. I. und als deren Inhaber; der Kaufmann Friedri Vormittags. von Gusiav Radbruth in Hamburg, eine versiegelte | unter Nr. 107 eingetragen: Goldschmied Leopold | den 30. März 1883, Vormittags £10 Uhr, redtéfräftige Entscheidung des “Patentamts vom Berlin unter Nr. 14,161 die Firma: v. Bibra. Louis Hermann Breitung daselbft. Nr. 207. Carl Emil Langer, Posamenten- Enveloppe, angeblich enthaltend Abbildung der Form | Franz jung zu Oberstein, Gegenstand: ein Muster | yor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe» 12 Oftoker 1882 für nidtig erklärt _ goseph Deutshbein 7 Tes Weimar, am 29. Januar 1883. fabrikant in Aunaberg, ein Pa>et, offen, ent- eines zusammenklapvbaren Trinkbehers, Muster für | eines Federringes zu einer Ubrkette, plastis%es Er- | raumt.

Das an W. Hilmer in Berlin auf ein Spielzeug (Gescäftelokal: Friedribstr. 105 a.) und als | Salzwedel. Bekauntmachung. 5449] Großberzogl. Sä<s. Amtsgericht. altend ein Muster einer durb Drebung si selbst | plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 37, Schuxfrist zeugniß, ofen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Allen Personen, welbe eine zur Konkursmasse ge- genannt Siamesische Zwillinge“ ertbeilte Patent deren Inhaber der Kaufmann Joseph Deutsch- In unser Genossenschaftsregister ist zub ir. d, Krahmer. bildenden Schraubengthenille, in „allen Größen und | 3 Jahre, angemeldet am 23. Januar 1883, Vor- | beutigen Tage, Vormittags 11 Ubr. Oberstein, hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmafse Nr. 19 023 ist dur re(tskräftige Entscheidung des bein bier, S betreffend die Molkerci-Genofseuschaft zu Stö>- S Stärken und unter Verwendung jegliGen Materials, | mittags 11 Uhr 30 Minuten. den 29. Januar 1883, Großherzogliches Amtsgericht. | etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nibts an den Patentamts vom 16 November 1882 für nichtig unter Nr. 14,163 die Firma: heim, eiugetragene Genossenschaft, in Colonne 4 [3455] sowobl rets als auch link3 gedreht, berstellbar, mit | Hamburg, den 31. Januar 1883, : ————— _, | Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< E : e C. Regenhardt zufolge Verfügung vom 26. Januar d. I. beute fol- Wismar. Zufolge Verfügung vom gestrigen der Fabriknummer 2, Flätenerzeugniß, Schußfrift Das Landgericht. ; _ [5207] | die Verpflichtung auferlegt, von dem Besite der

Berlin, den 5. Februar 1883 (Geschäftslokal: Brandenburgsir. 9) und als | gender Vermerk eingetragen : [S «Tage ift beute in das Handelsregister der Stadt 3 Jahre, angemeldet den 20. Januar 1883, 11 —— i Osnabrück. Jn das Musterregister ist einge- | Sae und von den Forderungen, für welche fie aus

, Kais i S Saleaihiat. [5626] deen Inhaber der Kaufmann Carl Franz Der A>ermann Friedri Beneke zu Stö>beim Wismnr Fol. 47 Nr. 47 zur Firma „L. Treudel- Ubr Vormittags. _ h [5085] | tragen : Nr. 14. Gelbgießer Ernst Conrad Krom- | der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru tv Regenkbardt bier, ist aus dem Vorstande ausgeschieden und befteht burg“ eingetragen : Aunaberg, am 31. Januar 1883. Wirschbergs. In das Musterregister ist einge- | shröder zu Osnabrü>, 1 Paket Modelle von | nehmen, dem Konkursverwalter.]bis zum 24, Fe-

n unter Nr. 14,164 die Firma: der zeitige Vorstand aus : L Col. 3: Die Firma ift in „Georg Trendel- Könial. Sächs. Amt3gericht. tragen: Nr. 28. Fabrikbesizer Theodor Harsoske | plastischen Erzeugnissen, 1 Zange und 4 Nasenringe | hruar 1883 Anzeiae zu maden.

Marx Sternber a. dem Ad>ermann Joachim Lagemann zu Stö>- burg“ verwandelt. f Franz. aus Erdmanuz3dorf, ein in Briefform zusammen- | zum Krampen der S{weine, versehen mit der Fabrik- Bingen, den 2. Februar 1883.

Allgemeine Metallurgisbe Zeitung. (Geschäftslokal: Unterwaßerstr. 7) und als beim, : L Col. 5: Die Handlung ift dur< Vereinbarung —————————— gelegtes offfenes Packet aus weißem Padpapier, mit } nummer 10, Schußfrift auf 3 Jahre, angemeldet am Das Großherzoglibe Amtsgericht.

Jahrg. I. Nr. 9, Inhalt: Darstellung von Ni>el deren Inhaber der Kaufmann Max Sternberg b. dem A>ermann Christoph Bene>e zu Stöôd- vom 17. d. auf den Sohn des bi3hberigen : (5245) | der Abbildung eines Modells für einen eisernen } 30. Januar 1883, Vormittags 95 Uhr. Osna- gez. Laisr,

aus neukaledonishen Erzen. Die Methode von bier, beim, wel<her an Stelle des ausgeschiedenen Inbabers dei ‘Kaufmann Georg Adolf Carl Bantzen. I3n das Musfterregister ift eingetragen : | Sto> mit eiserner Schraube, ve tellbarem Ring, brüd>, den 30. Januar 1883. Königliches Amts- Für die Abschrift: Maus, Hülfsgeri<tsschreiber.

Francis Watt zur Bestimmung von Silicium und eingetragen worden. AdLermanns Friedrih Bene>e gewählt ift und Trendelburg zu Wismar, übergegangen. ; Nr. 97, Firma: Gebrüder Weigang in Bauzen, | zur Dekorationtaufstellung von Büsten für Dameun-, | gericht. T. Hartwig. ———

Kohlenstoff in Eisen und Stabl. Galvanister c. dem A>ermann und Ortsshulzen Christoph Wismar, den 1. Februar 1883. ein verschlofsenes Patet mit 11 Stü Mustern von | Herren- und Kinder-Konfektion, Fabriknummer 8, ai zie [5468]

Anstrih für Cisen. Fortschritte im basisden | Gelös<ht ift: Lehne>e zu Stö>heim, welcher als Stellver- Großherzogliches Amtsgericht. Etiquetten, Dekelbildern, Auflegern, Bändern und plastishe Erzeugnisse, Sdußfrist drei Jahre, Me [5201] | Ueber das Vermögen des Malermeisters

Prozeß. Elektrolytishe Bleigewinuung. Gold- Firmenregister Nr. 13,780 die Firma : ter der beiden sub a. und b. bezeihneten Vor- von Küblewein. Streifen, zur Verpa>ung von Cigarren und Cigar- | meldet am 16. Januar 1883, Vormittags 9 Uhr. Sehwarzenbers. Jn das Musterregister ift | Berend Friedri<h Wilhelm Stühmer zu Ovel-

und Silber-Ertraktion aus Erzen. Zinnorpd. H. W. Kemspert. standsmitglieder gewählt ift. retten bestimmt, Fabriknummern 12293, 12295, irshberg, den 16. Januar 1885. öniglihes | beute eingetragen worden: Bei Nr. 24, frühere Firma gönne ift heute, am 1. Februar 1883, Mittags

Ni>eldarstellung. Patina. Zink in Bronze. | Berlin, den 3. Februar 1883. Gingetragen zufolge Verfügung vom 26. Januar Prym rets 12296, 12311, 12312, 12329, 12321 bis mit 12323, | Ämtegericht. IV. See & Frisch, jest Albert Rohleder in | 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Absorption von Röftgasen. Koblenlager in Texas. Königliches Amtsgericht I. , Abtbeilung 56 L. 1883 an demselben Tage. 4 [5495] 12325, 449, Flächenmuster, Schußfrift 3 Jahre, an- I E G A Pfeilhammer, hat für die eingetragene Photograpbie | Verwalter Rechnungssteller Lange ¿u Golz-

Internationale Ausstellung in Amsterdam. Dr. Con stein. Salzwedel, den 26. Januar 1883. Wolfenbüttel. Jn das Pelige Handelsregister gemeldet am 17. Januar 1883, Vormittags 11 Uhr. j , [5317] | eines Kocbregulirofens Nr. 44 die Verlängerung der | warden.

Literatur. Patente. Submissionen. Metall- E Königliches Amtsgericht. für Aktiengesellshaften Band I. Blatt 48 ist heute Bauzen, am 1. . amg 1883. Das Königliche | Kahla. In das Musterregister ist eingetragen: | Schußfrist auf fernere 3 Jahre angemeldet. Shwar- | Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1883. Wahl- preise. Inserate u. A. m. Bockenheim. Bek 5580 S vie Firma: Amtégeriht. Meusel. Nr. 2. Firma Guido Knauth in Orlamünde, zeuberg, am 2. Januar 1883. Königliches Amts- | termin sowie allgemeiner Prüfungétermin am De oecke De t e A Ama hung, ga I Sehwelm. Bekanntmachung. 5494] etallwaarenfabrik vormals Fr. Zi>teri> ein Muster für bewegliche abgenähte Prpengestelle geriht. Sorge. 1. März 1883, Vorm. 11 Ei Zeitschrift für Spiritusindustrie. Nr. 5. dic Fi Han A. Filfir P A Bod, heim einge- | , In das Register über Gintragung der Auss{ließung | und als Inhaberin derselben eine Aktiengesellschaft [5202] | zum Sißzen, offen, Muster für plastis<e Erzeugnisse, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Fe-

Inhalt: Tagesordnung für die 30. ordentliche tro 1 0 nb bett ger Fon And p ils E der ehelihen Gütergemeinschaft bei Kaufleuten ift | eingetragen, bezüglich deren Rehtsverhältniß Fol- Cöln. Jn das Musterregister is eingetragen : Fabriknummern 490 u. 500, Schußfrift 3 Jahre, ; 5200] | bruar 1883.

Generalversammlung. Brennereischule des Ver- E i: S Tee E 68, Ia d bi i E unter Nr. 8 beute folgende Eintragung bewirkt : gendes veröffentlicht wird: 2 unter Nr. 140, F „Rheinshe Glashütten- | angemeldet am 31. Januar 1883, Nachmittags Schwarzenberg. In das hiesige Muster-| Brake, 1883, Februar 1. i :

eins. Bekanntmachung: Neue Mitglieder. Pier ! D Wolle E Ge baft Ee bt Der Kaufmann Emil Schmidt zu BVogel- | 1) Die Aktiengesellshaft, derenStatut im notariellen Actien-Gesellschaft“ zu Ehrenfeld, ein versiegeltes | 4 Uhr. Kahla, am 31. Januar 1883. Herzoglich | register ift beute eingetragen worden: Nr. 47, Firma Großherzogliches Amtsgericht, Abtheilung IT.

Mais oder Roggen? Von Dr. M. Delbrü>. an un ollenwaaren - Geshä elret sang hat für die Ebe mit Marie eber aus Protokolle vom 28. Dezember 1882 enthalten adet, enthaltend 4 Musterzeihnungen von Gläsern, Säds. Amtegericht. Stößner. Albert Rohleder in Pfeilhammer, ein ve tegeltes Zur Beglaubigung: s

Veber die Anwendung künftliher Düngemittel für (6 z E) den 23. J 1883 inslaken die Gütergemeinschaft durh Akt vom ift, hat ihren Siy in Wolfenbüttel. abriknummern 185 bis 188 inklusive, Scugfrist Padet, enthaltend 1 Photographie eines Regulir- Lübbersjohauns, Gerichtöschreibergeh.

die Kartoffelkultur. Von S. Guradze-Kotlishowik, 9 E M, Á Ée s iht. Abtheilu 1 3. Januar 1883 aus8ges{lofsen. Gegen and des auf eine beftimmte Zeit nit Jahre, angemeldet am 24. Januar 1883, Vormit- E [5428] | ofens Nr. 48, Muster für plaftishe Erzeugnisse, ———

E 4 Reisebriefe: Hefenkühler (mit Abbildungen) ron igliches Amtsgericht. na % Schwelm, den 29. Januar 1883. beschrän Unternehmens - ist die Fabrikation tags 104 Uhr. Cöln, den 31. Januar 1883, Der Leipzig. In das Musterregister it eingetragen: | Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 28. Dezember [5564]

L G. Frande. Einige Mittheilungen über Vor- Königliches Amtsgericht. und der Verkauf von Apparaten, Geräthen, Gerihts[hreiber der Kgl. Amtsgerichts. Abth. V1. | Nr. $90. Firma Handwer> & Peyoldt in | 1882, Nathmittags 4 Uhr. Shwarzenberg, am Oeffentli e Bekanntmachung

E kommen und Bedeutung der Karpfens<wanz-Milbe | EIderfel@. Bekanntmachung. [5486] —— Armaturen und Gußsachen jeder Art für Zuer-, Leipzig, ein versiegeltes Paket mit drei Zimmexr- | 2. Januar 1883. Königliches Amtsgericht. Sorge. .

E in Esfigbildern. Von Dr. G. Heinzelmanu® (Mit | In unser Handelsregister ist heute Folgendes ein- 581] Spiritus- und ähnliche Fabriken unter Aus- [5205] | vorlagen, für Bodenbeleg bestimmt, - Flächenerzeug- j Ueber das nah dlassepe Vermögen des am 13. Abbildung.) Correspoadenzen: Salicyplsäurever- | getragen : Somnebergs. Oeffentli<he Bekanutmahung. \>luß der Maschinenfabrikation. Cöln, In das Musterregifter ift eingetragen unter { niffe; Mufternummern 1, 865, 1308/6,, 4662, S{hüh- i 5199] | Novémber ces e ri Ca SENCIES wendung na< Dr. Heinzelmann für Preßbefefabriken. 1) bei Nr. 2953 des Firmenregifters Firma In Folge Anzeige vom beutigen Tage ift zur | 2) Das Grundkapital beträgt 800 000 Mark und Nr. 138, Firma „Gebrüder Schwei“ zu Cöln, | frist 3 Jahre angemeldet am 29. Dezember 1882, Schwarzemberg. In bas hiesige Muster- | mann3 Gottlob Gottf e i leit Vebermangansaures Kali in der Preßhefefabrikation. | Carl Seyd in Elberfeld: Firma: zerfällt in 800 Stü> Aktien, jede über 1000 N 1 versiegeltes Pa>et enthaltend 2 S<lößchen zum ! Abends 5 Uhr 10 Minuten. register ist heute eingetragen worden: Nr. 49, | (Dieder is), auf den Häfen Nr. hiers