1883 / 35 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6294] | Vermögen des Kanfmanns H l i Ff Leipzig. Als ift ei aus Ahlmaun in | veifahren Mangels einer den Kosten de - Nr. 3039 zu der icn: Stiw Wormingecar erne ogy M De Bg ae : Zon L Fe fahrens entsprehenden Deni n Er K onkursverfahren. E K w f e n zu Dew-Yoek CHASMORNINGSTAR &C© Forderungen ift auf Cou S Am f Miet A der Weise ertadren über Seen an E u it t r ée en 6 s * Ta T . E e j i ô 25 iser- at“ ) j i ufelds dei daft” elae C j n A E N vaten d ©® E STARCH Mana, E Fpeie L A Der geschäftäleitende K [, Sekretär am Kgl. Alfred Berndsen. wu Weißenfels if in Folgs 1108 ¿Mtelbern gan. von X inan in q A aren N 124877 efgier pern . Oelgem. von E. Wagner in Düsseldorf. | 230468 E hanbiGast . Oelgem. von D. Langko in Müngen. - nah Anmeldung vom A7 Ly voBk verlegt worden, und wud i ißung, DREeS AA- ne von Lem Semein]Guldner aemacten Vorsblags Düsseldorf. (200 4) ; A 128762 i rel*. Oelg Louise Jansen i Di SHülerin“. Oelge S ÉTeldorf 2. Januar 1885, Vor- O7 W YORK A mige bts Nr. 26 statifiade ipungésaale des (L. 8.) Oppert. M C T Mali E hr 4527 Motiv hee éMosel“. Oelgem. von P. J. Minjon in Düffelborf (490 S » ¿Beeigem. von Louise Jansen in -| 203600 Ee SGilerie . Delgem. von E. Shubak in Düsseldorf. mittags Ihr, für ensburg, den 18. Januar 1883. L Q >, Dormittags 10 Uhr, Düsseldorf. (300 4) 129863 „Laacbersce*. Miniaturmalerei von G. Fus in Cöln. ! 234532 „Willkommen“. Oerïg T öker in Df Stärke das Zeichen: PURE SEAA u Königliches Amtsaericbt. 11. Abtbeilung. (6004 Oeffentliche Bekanntmachung. Nr R DEORen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 8017 „Am Bodensee*. Oelgem. von G. Genshow in Düssel- (550 A) : L E L (1100 A) S R E In NREDONE, Bree C CHSU (gez.) Brinkmann. (Aus Weißenfels, der dorf. (500 M) 135104 Die Armensuvpe im Kloster“. Oelgem. von Vinc. St. | 236501 „Motiv von Saltenfjörd“. Oelgem. von A. N i (d f F E E Dall, als Geri E [A Das Kal. A ntsgericot Nürnberg bat durch Beschluß E Schul E 15303 E: Oelgem. von F. Hengëtah in Düsseldorf. 135173 AutGe ik BLNCda:,. aa e Düsseldorf. (700 4) it GaE A Oa weldes auf den Fäâfsern, Flaschen, Kisten :c. an- „a erihtsreiber des Königl. Amtsgerichts. | vom 5. ds. Mts i : T i ; t E : O : : e Abend am Rhein“. Kupferstid avant la lettre von Bar- | 240861 „Frübstü>“. Oelgem. von Charlotte F in Dü} gebract wird. A f c. an A „M Aae r Zt Ubr, über das als A UE B Amtsgerits, 17179 „Postdampfer“. Oelgem. von C. Neumann in Cafßel. thelmeß in Düsfeldorf nebst Erklärungsbl. (109 E (100 H). 00a: wr Eu Bitte: Le E, Aöniglides Amtsgericht Leipzig, [6332] Konkursverfahren wann Us gen Es UL orofmet, Nountues- ae aae 22429 Le Marmorbüste von H. Pelger in Cöln. (700 46) 142772 “mia Oelgem. von H. Steini>ke in Düsscldorf. | 246958 Se Pei U Erattnthe", Oelgem. von H Deiters in k ü 0 : al. jy . . E x . s F 5 . S N z L e L S E L E le C229) e ) Steinberger. Das Koukursverfahren über das Vermögen des | dahier. Anmeldefrist: bis 6. Mürz Tag! [6343] Bek t 25496 „Am Bodensee“. Ocigem. von Prof. E. Tenner in Karls- } 154060 „Landscaft“. Delgem. von H. Vosbcrg in München. | 249630 „Abend am Rbein*. Kuvfcrstib avant la lettre von Bar- Kaufmanns Oscar Jauch hier wird nat er- | Erste Gläubigerversammlung: Dienstag, dea 6. elann machung. ris U For sti ; S r ce ¿7 is tbelmeß in Düsseldorf nebst Grklärungsbl. (109 4) [6293] | folgter Abbaltung des Sclußrermins und erfolgter | März 1883, Vormittags 9 Uhr, und allge- In dem Konkursverfahren über das Vermögen 32487 „Abend am Rbein*. KupferstiÞ avant la lettre von Bar- | 156448 „Mondscein an der \{wedisben Küste“, Oelgem. von | 251406 „Bulgarisbes Mädcten*. Oelgem. von F. Beinke in Düssel- Leipzigs. Als Marke is eingetragen “unter | Sblußoertheilung bierdur aufgehoben meiner Prüfungstermin : Di s E Je | der Firma J. A. Röhrig & Soh thelmeß in Düßseldorf nebst Eckflärungsbl. (100 6). A. Nordgren in Düffeldorf. (850 4) dorf. (400 4) 7 : 2 Nr. 3044 zu der Firma: P. Dillemann «@ | Ôalle a./S., den 6. Februar 1883. : 1883, Voz-mittags Ubr, im Stteaslani eir bat der Bankvorsteber Dette bicriel t i pi 33644 „Heimkehr von der Alm“. Oelgem. von Chi. Mali in | 161523 „Abend am Rbein“. Kupferstih avant la lettre von Bar- | 253747 „An der SHmiede®“. Oclzem. von Prof. L. Braun in Co. zu Pari in Frankrei, nah Anmeldung vom Königliches Amtégericht. Abtheilung VII. des hiesigen Justizgebäudes. Offener Arrest mit | Vertreter der Mitglieder des Gläubigerausshusses Aden, O Dauf f ames in Düsselhorf nevz Arllärungodl. (100 4) München. (150 6) ; R Ah Vormi aas 10 Uhr 45 Minuten, Anzeigefrist: bis 6. März 1883, vos L d. Mts. niedergelegt. 33963 H - Marmorbüste von Prof. J. Kcpf in Rom. | 162452 ¿Ma tertimmns S Attersee“. Delgem. von Horst-Ha>er | 254029 „Winterlandschaft“. Oelgem. ron N. Lichtenberg in Düfssel- ur Cisen-, Stahl- und Blechwaaren das Zeichen: Nürnberg, den 6. F : ernigerode, 5. Februar 1883, _ L. ¿ in Æluncven, (690 S : dorf. (400 6 E (6300) Bekanntmachung. Geribtescreibere: vg a R Geri@tsscbreiberei I. Ke "Königlichen Amts3gerihts 37141 en A » edin Oelgem. von Chr. Mali in Mün- | 165109 ¿mae E Origin.-Nadirung ven B. Manrfeld | 259244 tagt und Keammetsözel“ Ozlgem. von F. Heine in f s A Age Os s en. 00 A / S Berlin. (120 onn (120 M x S R d T Mle éd Ver- Der Me IE Sekretär : 38978 „Waldeinsamkeit*“. Oelgem. von Prof. M. Smidt in | 166438 „Vaterfreuden“. Oelgem. von H. Sondermann in Düssel- | 259345 „Siillleben*. Bilzan von Rosa Kleinenbroi< in Cöln Hamm dur Zwangevergleich beendigt ift, wird : Tarif=- etc. Veränderungen Königsberg. (900 4) L E E : i M | h s ¡ur Dechargeertheilun1 des Konkurtveiwalters Ter- | [6339] Konkursverfah d z 49567 „Wintermorgen“. Oelgem. von G. Lange in Düsseldorf. | 167176 „Landschaft“, Oelgem. von C. A. Rodde in Berlin. | 261338 „Öolsteinsbe Landschaft“. Oelgem. v. F. Shwinge in Düfsel- diu a Ha K sayren. er deutschen Eisenbahnen L il Sia, | is O 5 dorf. (800 X) A 19. Februar cr., Vormittags 114 Uhr ae rbeiten fer de Vermögen der No. 35 51649 O ylle*. Delgem. von J. Ködert in Münden. L E a E, ¿AUEE rant s r 4 Bar- | 265076 „Aus dem Mraßburger Sine”. Oelgem. ron F. Steg- v s : , reterniß in Geiersthal wird . E) A 4 : s eime In Vueldorf nebt Srilarungsbl. mann in Düsseldorf. (709 #4 Se I ARRCNIGENA Girichte, Zimmer Nr. 9, | ac erfolgter Abhaltung des S hier» | [6269] 52896 „Das Findelkind®. Delgem. von I. V. Carstens in Mün- | 172440 „Abend am Rbein“. Kupferstib avant la lettre von Var- | 265111 „Portal in M enbüros, M von F. Perlberg in München. Hamm, den 31. J 188 dur aufgehoben. Leipzig - Magdeburg - Niederdeut <en. (1350 M) tbelmeß in Düsseldorf nebst Erklärungëbl. (109 ) (180 6) : R “Königliches Amte it Oberweißboh, den 5. Februar 1883. Zum Tarif vom 1. Mai 180 I r ETUaND, 60434 „Vorgeladen“. Delgem. von E Stieler in München. (400 46) | 173391 „Gosau-Sce“, Oelgem. von W. Brandenburg in Düsscldorf. | 273452 „Abend am Rbein“. Kuvsfersti% avant la lettre von Bar- C Sf bau Waens unt vraa a 8g . Fürstliches Amtsgericht. rung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thiere 60471 „Swlehte Karten*. Delgem. von Vinc. St. Lerche in __ (00 A) thelmeß in Düsseldorf nebst Erklärungsbl. (100 A) aibtedt wik pa>ung an- S : gez. Wißmann. ist der Nadtrag 5 berautgegeben, entbaltend Aende Düsseldorf. (160000) | 179273 -Gbristus mit dem Kreuz*. Delgem. von C. Claafen in | 279003 „Ein fonderbares Ereigniß“. Oelgem. von Fritz Lange in Königliches Amtsgericht Leipzig [6357] Konkursverfahren L E Ae Berin verössemliht, pf d der Zusabbestimmungeu ¿zum Betriebsregle- n féelmeß ia Düsseldorf nekst Erklärungzbl O E 180110 G N De i von H. Oehmic@en in Düsseldorf. | 279333 Se bil E G A D E . den 7. Februar 1883, ment und der Tarifvorscbriften. 5 zelmeß in Dl! C e L ! eule 2 «+ Deigem. von H. Demi@en tn Vüheldorf. eGenrebild“. Oelgem. von E. Anders in Düsseldorf. Pr S a Koukursverfahren über das Vermögen des Der Gerichts\<reiber: Wächter. R Bestimmung enb I. 3 des im Uebrigen vom S E s Delgem. (on M. M Ci E D | aédei s 0 G E R d, E ilatas ans M) A i A iere s aufmanns Georg Rindfleish hier wird na i . Februar cr. ab gültigen Nactraz8 tri e „Cbristusknabe“, Oelgem. von E. nell in Düfseldorf. j „Abend am Rbein*. Kupfersiüib avant la lettre von Bar- 999 „Herbstlandshaft*. Oelgem. von H. Wrage in Gremêmühlen. - N erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< | [038] : Z . L Rücksicht auf die damit verbundene Tariferhöhung Ea A S L thelmeß in Düsseldorf nevst Erklärungsbl. (100 Æ) (950 46) L E 5 i : [6296] | aufgehoben. Das über das Vermögen der Firma J. Fränkel | erst am 25. März cr. in Kraft 65887 „Motiv bei Nymphenburg“. Delgem. von E. Heinel in | 181355 „Aus Südtirol“. Dclgem. von A. v. Swieszewski in München. | 285639 „Abend am Rhein*. Kupferstih avant la lettre von Barthel- Stettim. Als Marke if unter Nr. 31 zu der | Hannover, den 1. Februar 1883. & Co. hier und deren Inbaber Julius Fränkel | Exemplare des qu. Nadtrags sind dur die be- München. (300 4) L ks j E A meß; in Düsseldorf nebst Erklärungsbl. (100 6) Firma: „Maschinenöl- und Klauenfett-Fabrik Königliches Amttgeribt, Abtbeilung IV. und Eduard Maues hierselbst eroffnete Konkurs- | theiligten Stationen zu beziehen. 66898 „Studienkopf“. Oelgem. von D. Meyer in Mürchen. (250) | 181604 „Der Klofterhof*. Oelgem. von A. v. Wille in Bonn. | 289843 „Viebstü> (Schafe)“. Oelgem. von A. Eberle in Mündhen. Bergen & Co.“ zu Stettin, nah Erdmann. verfahren wird auf deren Antrag, gegen welwen | Berlin und Hamburq, den 6. Februar 1883 67758 „Sommertag*. Delgem, von A. Lins in Düsseldorf. (6004) N S (800 #6) ae O vom 25. Januar ; E S E der E der TEe Bekanntmachung Direktion i 68375 S IREN L Marmor-Statuette von W. Alber- 186533 O Berges8höh"*, Delgem. von F. Streyer in Dresden. | 292462 ho: Win am Rhein“. Kupferstib avant la lettre von Barthel- , Vormittaas 9 Ukr 19 Mi- egonnenen einwöbigen Frist Widerspru nicht er- | der Berlin-Hamburger Ei s mann in Cöln. (250 ; z | i L _ n meß in Düffeldorf nebst Erklärungsbl. (100 guten, für Masinenöl Ci [6356] Konkursverfahren. Ene, edes, aues Wiederaufhebung des anf zugleich Nameng r Eisenbahn-Gesellschaft, 74005 v ai Oelgem. von H. Barthelme in Münten. } 190963 e, Oelgem. von Maria Dönhoff in Düsseldorf. EOL A Oelgem. von G. Schul in Düfelorf, (309 6) auenfett, angebra<ht auf d f l z E U, Ds « anberaumten Prüfungste : | s : E f pi E ; ein Geheimniß“. Oelgem. von C. Het in München. (500 Sa bas V f den Sa Res Set R js E, eingestelt_ Prüfungstermin DOLGRRLOS 81231 Zu ac Oelgem. von J. Willroider in Düsseldorf. | 192805 e Wasserfall E Oelgem. von J. Bernardi | 302435 *Ramsauer BAO. Selaeik, von Fanny A et M. Frankenstein a ößne>, den 6. Februar 1883. C : Mh : 5 J in Düfteldorf, (750 S = O einaetragen ir ha en lee e T S e 4 Herzogl. Amts1ericht. Vom 1. Februar d. Js, ab wird im Verband- 86776 „Der Morgenbta%*. Aqu. von Prof. G. Ofterwald in Cöln. | 198953 „Secrofen“. Delgem, von H. BVosberg in Müncen, (400 4) | 310134 „Chor der St. Gereonskirde in Köln“. Oelgem. von F. D a a 6 November 1882 auaenommene Sw@agarerlin j : geï. Schaller. Güter-Verkehr zwischen den Stationen des Eisen- (300 4) i . - 203164 „Das Kölner Dombitid . Kupferftid avant la lettre von Stegmann in Düsseldorf. (950 46) " Königlid 3 A i dur retékräftigen Beschluß von demselben Tage Veröffentlicht: F. H. Andreä, Gerictsshreiber. | babn- Direktionsbezirkes Bromberg einerseits und 89554 „Hausarrest“. Delgem. von H, Bethke in Münden. (800.06) ; Gre Dinssau Je Dis O9 #O) ñ n | 210519 „Auf dent Heimweg*. Oelgem. von E. v, Bernuth in niglihes Amtég.richt. bestätigt ist, hierdurd aufgehoben g z Stationen der Marienburg-Mlawkaer Eisenbabn 92123 „Vierwaldstätter See*. Oelgem. von J. Sweverer in / 203953 „Madonna mit dem Kinde“. Oclgem. von Fr. Müller in Düsseldorf. (300 6) Hannover, den 5. Februar 1883 [6328] Konkursverfahren andererseits (Tarif vom 25. März 1882) Preßtorf Müntben. (750 #) | - | Düsseldorf. (1200 Æ) : # __| 327465 „Die Jagd in Bildern*. Delgem. von M. Müller in Münten. Konkurse. Königliches Amtsgericht Abtheilung 3 Nr. 1610. In dem Konkursverfahren Ger das ju e Faanaheseadtsähen für Brennholz Grubens- 97380 0 uta Oelgem. von E. Volkers in Düfeldorf. | 204113 E Oelgem. von A. Keßler in Düsseldorf. «éa S a A j L az : . - Ink über das | holz und Eisenbabns FZ 50 ; 5 „Sonntagsrube“, Oelgem. von W. Roegge i ¡unchen, [6344] Bekanntmachun _Shhramm._ Vermögen des Müyenmathers Karl Scherer von den 6. Sebenar 10, M T Eisenb B: | 98037 „Strand-Scene am Bodensce". Oelgem. von J. Noerr in / 203716 „Norw. Mondscheinlandshaft". Delgem. von J. Dunte in (600 O 5 : C A G B L g. : Rastatt ist zur Prüfung der nacträglid an- | Direktion. E München. (550 4) S ; Düfteldorf (690 46) L 336624 „Harzlandschaft*. Oelgem. von H. L. Frische in Düsseldorf. n tem Kovfkurse über das Vermögen des | [6350] Konkursverfahren gemeldeten Forderung des H. Eickhoff, Tuchfabrik in E 98095 „Landschaft“. Aqgu. von C. Stlater in Düsseldorf. (200 4) 220569 „Das Kölner Dombild“. Kupferstih avant la lettre von (900 e) . Meschede a. Ruhr, Termin auf [6321] 103302 „Genrebild“. Delgem. von H. Bachmann in Düffeldorf. : G. P. Mafsau in Düsseldorf. (155 6) __/ 339690 „Edles Doggenpaar*. Oelgem. von J. Deiker in Düssel- 220833 „Landhaus im Frühling“. Oelgem. von H. Pohle in dorf. (750 S)

Kaufmanus David Wunderlich zu Allenstein ist Herr Gericb16- Sekretär Guenter in Allenstein ae das Vermözen des Handelsmanns Jacob Dienstag, den 20. Februar 1883, Nord-Osisee - Hannover - Thüringischer Ver- inter D Konkuréverwalter ernannt, 1888 H ide Hnngen ist am 6. Februar Vormittags 9 Uhr, bands-Güter- und Vieh- 2c Verkchr E 105838 „Winterabend“. Oelgem. von A. Schweizer in Düsseldorf. Düsseldorf. (550 F) : E O E E At, auant Ja atis van enstein, den 1. Februar 1883. fahrer acm tags 3 Uhr, das Konkursver- | vor dem Großherzoglihen Amtsgerichte bierselbst Mit dem 10. Februar cr. treten cinige Mérk:ibe» (645 A6) E j 227907 „Waldlandshaft“. Delgem. von W. Klein in Düsseldorf. F. P. Maffsau in Düfseldorf. (155 A) Königliches Amtsgericht. 11, fahren eröffnet. Verwalter ; Beigeordneter G. org | anberaumt. éunden ih del LOuNs ber Truntarie n, S 117485 „Stillleben“. Oelgem. von G. Swbulß in Düsfeldorf. (450 4) 0) 349943 “Wassersall im Gebirge“ Belgem v L Fausinee fo S H bis 3 5 Da er. Offener Arrest mit Anmeldefrist | Rastatt, den 5. Februar 1883. bleiben nah und von den Stationen der Weimar- 119578 „Abend am Rhein“. Kupferstih avant la lettre von Barthel- | 227941 „Swloß Vürresheim“, Oelgem. v. W. Brandenburgin Düssel- | 349943 „Wasserfall im Gebirge“. Oelgem. v. L. Faustner jr. in [6359] Konkursv f Gläutimry 2 No L D. einshließkih. Erste Geribtsfcrei Schmidt, Geraer Bahn Jena und Gera, sowie nat der Saal- Men 18 MANEDOU evi SEargugoet, (100 A) O 4 Rote Ela er ahren. 1883, V mittag 310 V enstag. den 6. März | Gerichtsschreiber des Großherzoglihen Amtsgerichts. | babnstation Jena die seitherigen Routen bei bezüg- K i ï tw [l b [di i i B d di G d A 1) Î d Ei th i i i { Das Koniursverfahren über das Vermögen der termin : Sreita a e L Prüfungs- [6340 E licher Frachtbricfvorshrist dem Publifum s uns Ene tb e s igN E si els L E U Ls s E “aa E “us 7 : 4 au E berei) alleinigen An s E E E ] Konkursverfahren. bis 31, Marz cr zur Benuyung offen. Aus den vorhergegangenen Prämien-Collecten sind zur Abnahme der Gewinne bisher no< nicht präsentirt worden: e BO F mae On zu Cassel Hungen, den 6. Februar 1883 Ueber das Vermögen des Steindru>ers Nobert Auékunft ertbeilen die Verbands: Erpeditionen. Aus der se<53zehnten Dombau-Prämien-Collecte die Loose: 5197 6977 13588 15877 22399 29256 36818 42723 58544 75972 80015 80312 88905 92149 93901 98643 99942 101828 i a ae Mae E Weiß in Reichenb# ärt deute, am 7 fe: Namens der Verbands-Verwaltungen: 103164 105707 107559 121928 121933 122449 124176 134374 141048 146765 147438 151213 157523 158584 162829 167355 167604 180258 181182 205854 207822 207979 212759 214742 229541 221013 ( ; , ° Erfurt, den 4 Februar 1883. 223067 224696 225141 227445 235508 239158 240355 241865 242524 248237 255718 259283 265796 284549 289255 295340 297559 312375 313112 318533 320768 322513 325103 333519 348699,

19, Januar 1883 angenommen: Zwangsverglei ; ; Zur Beglaubigung: Klös i16s<rei biuar 1883, Na<hmittags 124 Uhr, das , 2 Sts - Gerichtsschreiber. GE E HUN 000 BON Königliche Eisenbahn-Direktion. Aus der siebenzehnten Domban-Prämien-Collecte die Loose: 11549 15740 27403 28149 29427 38418 44002 49235 50027 54889 57239 60126 72505 73872 80355 88924 92212 97388 97542 100063 101405 103374 108870 112278 113360 120935 121192 123993 129955 132758 135472 136545 140287 142070 143905 146487 152275 154198 158432 160033 160384 160440 161208 162875

bestätiat ist, bierdur aufgehoben. an verfahren eröffnet. , D A V A i, (6327) Bekanntma L ann Otto Paulish hier wird zum E E E ASE 167108 171805 175157 175385 176400 179058 184267 193350 194154 201152 206229 206786 209226 215159 217008 220162 223497 228412 232988 237216 244656 246416 247095 248008 248108 252010 L Abibilung 8, E M 0a Jung. (gKonfursforderungen find bis zum 7, März data gi uninañana, 5 252291 258845 261710 265556 270543 275331 276152 283761 284799 287478 288000 288213 293856 299702 300959 302517 304368 304658 311298 315685 320847 321875 330955 330156 332695 339153 349085. Wird veröffentlicht: Bro>e, Geritescreiber. N gu der L Bude [es Houkurssache Es Ml vam Gerihte anzumelden : : d Lokal-Güter Ter c E s. Nach den ausdrülichen Bestimmungen in den 88. 7 und 8 des Planes werden die Prämien fe<s Wochen na< Vo rzeigung der Gewinnloose an den , g hr, anstehen- 5 wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines | trgg VI1, urd zum Scbleswi4-Holsteinishen Ver- Inhaber und gegen Aushändigung dieser Loose ausbezahlt und verabfolgt.*) Jedes Gewinnloos, welches binnen drei Jahren, vom Ziehungstage an gerechnet, niht vor- gezeigt und geltend gemacht worden ist, verliert mit dem Ablauf dieser Frist sein Anrecht auf Erhebung der Prämie zu Gunsten des Dombau-Fonds.

dur re<btsfräftigen Beschluß vom 19. Januar 1883

den Termine wird auf Antrag des Verwalters auc | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines - E c) N [6361] Konkurs stattfinden. ; : e Gläubigerauss<ufses und eintretenden Falls her die A G 16 U aag VIII. ers<ienen, oniur verfa ren. 1) a i e, “5 ae 8. 120 der Konkursordnung bezeidneten Gegen- an f den Raenciod n E E Se: E Q Du Konkursverfahren über das Vermözen des E Zerung der Grundstü>de aus freier Hand pas S zur Prüfung der angemcldeten Forde- | J1 B. zur Einführung kommen i aaa : *) Vorzeigung der Gewinn-Loose und Auszahlung der Prämien erfolgen bei unserm Rendanten im Secretariate des Central-Dombau-Vercins zu Cöln, E wird | 9) Veräußerung des Waarenlagers im Ganzen ge Mittwoh, den 14. März 1883 Näbere Auskunft ertbeilen die Güterexpeditionen s Frankeuplaz Nr. 8, 1. Etage (neben Æôtel du Nord) Diensiags und Freitags, von 10 bis 12 Uhr Vormittags. (t ( s S 1 ì s E E E A EE e , . , G to S 2 i E ? [7 = e J Er N rmins hier fowie Berathung be Vormittags 10 Uhr, gu fönnen die Nacträge unentgeltlich von unserer Cóln, 16. Januar 1883. Der Verwaltungs-Ausshuß des Central-Dombau-Vereins. Cöln, den 7. Fcbruar 1883, 9) den Ausfonderurasansprub der Wittwe Laude, | vor dem unterzeichneten Gerichte im Terminszimmer | Altona pel gier bezogen werden. Königlidbes Amtsgericht, Abtheilung VII betreffend Mobiliar u. \. w., Vergleiche mit | Nr 6 Termin anberaumt. N eis oe C E : Subhastationen, Aufgebote, Vor- Kartenbl. S. Nr. 499/157, Am Dörrten, Aer, | mit der Aufforderung, einen bei d edachten | Rettenbad ausgestellte Schuldshein N Die Rióti eit Kos, Amtérichter, : Ser E R S Sud Ele ode eue K amasse gehörige d Die Di dei ladungen u Serail i h 2 a 99 qm «R A 7 Gerichte zugelafsenen Anwalt zu bestellen E ad 96422/1622 abhanden gekommen und wurde Namens ie Ricbtigkeit der Abschrift bec iat: n In Dent haden oder ama 8 é E : I S Ne 500/157 z | 3 E I Be R G on S N farrfki ti atecia Se et Banenbue 1/Pomm., den 6, Februar 1883. | sEuldia find mie auf egeben, ritte Les Grei E E s nis e Le G R i / ontglihes Amtsgericht. uldner zu verabfolgen oder leisten, : S j er Kaufmann Samue oon zu BVreëêlau, ; L 95 ir } i ; z e é Î S Werpilidtüng aafciect vos ¿u Besine gau De [6322] Bekauntmachung. Tauenzienplaz 6, vertreten dur den Justizrath E T. Nr. 229, Am Wadeleisen, Aer, | Rudolstadt, den 5. Februar 1883. a E e is O Aa [6329] Konkursverfahren [6339] S von den Forderungen, für welche sie aus der A 19 e E Citation Schwabe zu Ratibor, klagt gegen den Stellenbesiter Kartenbl, 7 "Nr. 239, Am Wad>elcisen, Wiese G eribisfrches bis ‘Landgerichts aeforbert lens h C, V e ad Das Konkursverfahren üb.r das Vermögen d Bekanntmachung, men, dem Korfu erne rievigung in Ansprub neb- | niß, daß im Westdeutschen Verbande die Route i E o Sn l O 8 : Dienstag, den 13. November 1883, Wittwe Coloua Möllmeier Nr. 4 zu Sihbon, Ueber das Vermöaen dc« Kaufmanns Bruno bis zum 7. März 1883 über Frankfurt a./M.- Mainz—Bingen im Ver- 6/0 Zinsen von einer für ihn auf dem, dem Be- Kartenbl. N, Nr. 253, In den Rödern, Aer, | [6264] B oteMteivla, E S T hagen wird, da sid im Termine vom 3 d. M Busse zu Labes ist heute Nachmittags 124 Uhr, | Anzeige zu maten, j febre mit den Reichs-Eisenbahnen via Saarbrüen flagten gehörigen Grundstü> Blatt 145 Schammer- | unt : E S Nacbweis i ¡abri E D Lea Ao gie Soma, ne R ergeben, doß eine den Kostcn des Verfahrens ent. das Konkursverfahren eröffnet. Reichenbach u. d. Eule, den 7. Februar 1883 uit aué sceidet. wiß, Stellen, in Abtheilung 111. Nr. 1 eingetragenen | E Gou angt aweisung eines zehnjährigen | Anna, geborene Buchholz, zu Verden hat das Auf- | mine seine Rechte s{riftlid oder mündlich zu Proto- sprederde Masse nit rorbanden ist. ein estellt. Der Kaufmann Georg Prochuow hierselbst ist Königliches Amtsgericht T . Honnover, den 31. Januar 1883. Kaufgelderforderung von 798 #& mit dem Antrage | Unker rocwenen Eigenthumsbesißes in das Grund- gebot der verloren gegangenen Schuldurkunde vom | koll des Königlichen Gerichtsschreibers anzumelden Detmold, den 6 Februa ass g zum Konkursverwalter ernannt. : intégerit. I1I, Namens der Verdands- Verwaltungen : auf Zahlung eines Restbétrages auf die bu< von Vie>lar beantragt hat, so werden alle | 23. Januar 1847, der zufolge auf dem Anbauer- | und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls dieselbe Fürstlibes Amtsgericht Abthei Konkuréforderungen sind bis zum 20. März | [6265] Königliche Eisenbahn-Direktion. pro 1881 fällig gewesenen Zinsen von 93 88 4 | diejenigen Personen, welhe Rechte an jenem Grund- | wesen sub No. ass. 5 zu Ahsen ein ursprünglich von | für kraftlos erklärt würde. Zur Beglaubianne : Poes, Q E L 1888 bai Gericht anzanielb@, . E Gib nei in uin ie aua . fowie L Lea P S eieties 1889 filligen. van 9394 K E O agu, Gg E solche e mei Kasten Finaer S E e K. Ana Mgen enes I, g , ; K h: f : Eg n ama i s E s De R dl Armce am 24. Apr ¡ rm ; tehenes, wie di agstelleri . Der f. 3 t ——— Sams Beate O! L L IESO, Carl Posch zu Ober-Weistriy soll die Verthei- | [6323] E : E zusammen von 47,82 | bei der Une Queen Behörde areiialbin, M ri- A A Lie Minder niaen Aindio des - gez. Beg i [6331] Konkursverfahren Es ist offener Arreït erlassen mit Anzeigefrift bis E pt ene stattfinden, L P: D, Mit Giltigkeit vom 15. Februar 1883 und auf vorläufige Vollstre>barkeitserklärung des | genfalls der bisherige Besißer als Eigenthümer | Kasernenmeisters Buchholz zu Verden, dann auf den Zur Beglaubigung : Dié Hd | k zum 24, Februar 1883. f My azu ein Bestand von Mk, 96,05 ver- SeZue die Station Görlitz in den im Bayerisch- U:tels und ladet den Beklagten zur mündlicen Ver- | in dem Grundbuch eingetragen werden wird und | Kaufmann P, Hinrichs daselbst, dann auf den | Regeus3burg, am 6. Februar 1883.

M u outursverfahren über das Vermögen des | Labes, den 6. Februar 1883, Nad dem auf dee Gexicktalebreiberet CLROen G ae best-hbenden Ausnahmetarif für handlung des Rechtsstreits vor das Königliche Amte- | der die ihm obliegende Anmeldung unterlassende | Kaufmann W. Bucbholz daselbst und endlih auf sie er k, Sekretär : aufmanus Paul Meng: ring zu Dirschau wird Königliches Amtsgericht ‘m auf der Geribtescreiberei IV. des hic- | Garne aller Art, Twiste und Nessel einbezogen. geriht zu Ratibor auf Berechtigte ni<ht nur feine Ansprüche gegen | übergegangenes Kapital von 300 Thlr. Gold haftet, Hen>ky. na erfolgter Abhaltung des S&lußtermins hier- gez Soiaae A sigen Königliden Amtsgerichts ausgeleatea Verzeich- | Die zur Erhebung kommenden Frachrsäte sind bei den 8. Mai 1883, Vormittags 11 Uhr. jeden Dritten, welher im redlihen Glauben an | beantragt. Der Inhaber der Urkunde wird auf- —- dur aufgehoben. N t . E bei der Vertheilung Mk. 96,05 bevor: | den betheiligten Expeditionen zu erfahren. Dresden, Zum Zwee der öffentlichen Zustellung wird dieser | die Richtigkeit des Grundbubs das oben erwähnte | gefordert, spätestens in dem auf [6273] Bekauntmachung.

Dirschau, den 10. Januar 1883. S Le u g x und Mt, 1124,67 nit bevorrehtigte | den 6. Februar 18x3 Königliche General-Direk- Auszug der Klage bekannt gema. Grundvermögen erwirbt, nicht mehr geltend machen | deu 20. September 1883, Vormittags 10 Uhr, | Durch Urtheil der 11. Civilklammer des Königlichen Königliches Amtsgericht. [6342] Konkursv f d. R C D i O des, was gemäß $, 139 | tion der Sächsischen Staatseisenbahnen, als Ratibor, den 3. Februar 1883. kann, sondern au< ein Vorzugsrebt gegenüber Den- | vor dem unterzeichneten Gerichte anberaumten Auf- | Landgerichts zu Elberfeld vom 17. November 1882 ist E er ahren. ‘Sáwcid z E. ekannt gemacbt wird. geshäftsführende Verwaltung. i ; arettefk, ; jenigen, deren Nette in Folge der innerhalb der | gebotstermine seine Rechte anzumelden und die Ur- | die zwischen den Eheleuten Heinrich Hermann Siebel, [6334] In dem Konkursverfahren über das Vermögen eidnigz, den 6 Februar 1883. Gerichtsschreiber des Königliben Amtsgerichts. oben geseßten Frist erfolgten Anmeldung eingetragen | kunde vorzulegen, widrigenfaUs die Kraftloserklärung | ohne Geschäft, früher in Barmen, jeßt zu Beul- Im Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Kretshmann von Der P outartverwalter: N . l / Abtheilung VI. sind, verliert. F. 5/83. der Urkunde erfolgen wird. hausen b. Beek, Kreis Duisburg, und der geschäfts» des früheren Kaufmanns Lau zu Göhren wird hier ist in Folge eincs von dem Gemeinschuldner iffa D Theil IL des SübsisbrO, fterreidisd “n S V lies Racteceaitkt, Abthei T ies Amteaai t Lee iciaeie She tale ct Qieleng seit zur Abnahme der Sclußre<hnung des Konkurs- Caen Vorlags zu einem Zwangsvergleiche [6326] Kaiserlicbes A Z Tae fs N e absis-Desterreicbisben Verbands- L Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Herzoalihes Amtsgericht. her bestandene Gütergemeinschaft mit Wirkung seit verwalters, zur Erhebung von Einrwänden gegen das ergleibstermin auf jerticves Amitsgeridt Straßburg. Dan ss Nadhtrag IV. in Kraft, welcher bei den Ver- [6277] Oeffentliche Ladung. Theobald. Rustenba<. dem 19. Juli 1882 für aufgelöst erklärt worden. Stlußver.eibniß und zur Beschlußfassung Alee deu 26. Februar 1883, Vormittags 10 Uhr, Konkursverfahren. L oke IR erhalten ift. Die darin ent- Nachdem der Bauer Adam Lapp, des Andreas E G E E Der Landgerichts-Sekretär. die nit verwen 5 Ó vor dem Königlihen Amtsgcrichte hierselbst anbe- as h L altenen Fracbtsäße des Ausnahme-Tarifs 5 (Ge- Sohn, zu Med>lar, für si< und im Namen seiner 6262 n dbaren Vermögensftü>e der Schluß- ] Das Konkursverfahren über das Verm treid : (G; [6262] Ausfertigung. jéinia aut raumt. des Getreidchändlers Max Mayer i n ae 2c.) für die Stationen Prerau, Proßnit und Ebefrau, Anna Martha, geb. Wehnes, die Eintra- | [6274] Oeffentliche Zustellung. Regensburg, am 3. Februar 1883. Sounabend, deu 3. März, 12 Uhr Mehlsa>, den 6. Februar 1883. : M. S. Mayer, Stwlossergafse 21" hi 6 Saal der Kaiser Ferdinands-Nordbahn und M.- gung des noch nit fkatastrirten, in der Gemarkung | _Die Frau Johanne Louije Caroline Leube, geb. Aufgebot [6286] : beftimmt. ; ( : i eiß, wird, nachdem der in dem Vergleichste ine o. ge erg der Mährisen Grenzbahn, wele höher von Me>lar belegenen Grundeigenthums, als: Senf, zu Poeßne>, _ vertreten durÞ Rechtsanwalt usgevor. Auf Antrag des Arbeiters Johann Andreas Fricd- Dömitz, den 3. Februar 1883 Gerichtsschreiber des Kön1glichen Amtsgerichts. 16. Januar 1883 an Ee Z iaigas l h As die jezt giltigen find, erhalten jedo< erst vom 1. Kartenbl. B. Nr. 404, Hinterm Schügenhaus, | Robert Müller in Saalfeld, klagt gegen den Tuch- / Betreff riÞ Hessen zu Königslutter if in der Sitzung des Srvfbeczoglibea Amisgerict dur re<tsfräftigen Beschluß e s pas E eich | April d. J. ab Giltigkeit. Dresden, den 10 Februar Ader, 7 a 40 gm, macher Ernst Emil Eduard Leube zu Pocßne>, jetzt Amortisation eines zu Verlust gegangenen unterzeichneten Gerichts vom 31. v. M. die von der Beglaubigt : Kie>see, Act.-Geb [6358] Bek tm bestätigt ift, bierdurb anfgehoben. emselvea Tage | 1883. Königliche General-Direktion der sächs. Kartenbl. H. Nr. 297, Am Hühnerberg, Aer, | unbekannten Aufenthalts, wegen böslicher Verlassung Bank\cheines. Braunschweigischen Lebensversicherungs- Anstalt hier- , . . annimaqunga. Straßburg E Febou e Tits Staatseisenbahnen, als ges<häftsführeude Ver- 5 a 89 qm, mit dem Antrage, die zwischen den Parteien be- Der Pfarrkirchenstiftung Rettenbach is, wie deren | selbst unter Nr. 716 für den Antragsteller am 5. Juli In Sactben Konkurs über das Vermögen des Kaiserlicbes Nmtsgeri ct waltung. t Kartenbl. L, Nr. 359, Ueberm Dorf, Aer, 7 a | stehende Ehe dem Bände nab zu trennen und Be- | Vorstand Pfarrer Scharl dortselbst behauptet und | 1851 ausgefertigte Lebensversicerungsurkunde, der [3852] Bekanntmachung Knipfershmicdmeisters und Schieferde>ers Ja- ar Ce [L : 79 qm, klagten als den schuldigen Theil zu erklären, und | glaubhaft gemacht hat, der unterm 1. September | zufolge die Anstalt bei seinem Ableben dem Inhaber Deè ia ‘bet dieffctilaes f . kob Pachmayer in Neuhausen bat das Kal. Amts- | Die Rihtizkeit der Abs rift beglaubigt : Redacteur: Riedel. Kartenbl. N. Nr. 125, Auf der Quiel, A>er, 4 a | ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung | 1875 de dato Nürnberg von der Königlihen Baye- | 100 Thlr. zahlen wird, für kraftlos erklärt. Mts. pet f L leitigen Bekann!macbung vom 6. d. Ai Müncwen 11. mit Beschluß vom 31. Januar Arnold, Gericht8\{ iber E MEEToRt : 14 qm, des Rechtsstreits vor die Jl. Civilkammer des Lant- } risben Bank über 450 Gulden älterer bayerisher | Brannshhweig, 3. Februar 1883, «, betreffend das Konkursverfahren über das | l. Js. das unterm 7. Januar 188: eröffnete Konkurs- Z LEEEE Verlag der Grpedition (Kessel) Kartenbl. P. Nr. 129, Ueberm Rasweg, Acker, | gerihts zu Rudolftadt af Währung zu drei Prozent verzinsli< gegen Herzogliches Amtsgericht IX. : W. Elsner. 6 a 12 qm, den 2. Mai 1883, jährige Aufkündigung auf die Pfarrkirchenstiftung L, Nabert.