1883 / 39 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E ore: ith

Ï

[7023] Subhastations-Patent.

Das dem Tischlermeister August Sydow zu Anger- münde gebörige, zu Angermünde belegene, im Grund- buche von den Angermünder Häusern Band V. Blatt Nr. 235 verzeichnete Grundstü>k nebst Zu- beböôr foll

den 12. April 1883, Vormittags 10 Uhr, im Wege der nothwendigen Subhastation öffentli an den Meistbietenden verstcigert und demnächst das Urtbeil über die Ertbeilung des Zuscblags

den 14. April 1883, Mittags 12 Uhr, verkündet werden.

Das zu versteigernde Grundstü>k ist zur Grund- steuer, bei einem derselben unterliegenden Gesammt-

6) der Steuermann Theodor Paul Notki, geb. den 98, April 1847 zu Neufahrwasser, am 9, Ok- tober 1869 von Neufabrwasser nah Philadelphia gesegelt, im Jahre 1870 in Terra Digo auf- haltsam gewesen, seitdem verschollen,

7) die unverebelichte Anna Caroline Ziehm, geb. den 9. November 1845 zu Nenkauer-Berg, nah ciner zweijährigen, in Grandenz verbüßten Zucbt- baus\trafe am 30, Avril 1871 na< Nenkauer- Berg entlassen, seitdem verschollen,

8) der Scbiffszimmergefell Christian Ludwig Weichert, geb. den 18. Dezember 1837 zu Kö- nigéberg i. Pr., im März 1863 mit dem Schiffe eVictoria® von Danzig nah England gesegelt,

[7033] Im Wege der Zwangsvollstrekung und na< am 20. Oktober v. J. vorausgegangener Pfändung ist die Subhastation der Grundbesißungen des Gast- wirths Hermann Habekost in Oppershausen erkannt, best:head in dem vormaligen Vollhofe Nr. 1 da- selbst mit Zubehör, namentli: j a. an Gebäuden: 1) ein Wchnhaus von Fachwerk und Ziegeldach mit 3 Stuben, 9 div. Kammern, 1 Küche, 1 Keller, Dreschdiele, Stallung für 4 Pferde und 8 Kühe und Bodenraum, 2) ein von Fachwerk vorhandenes Nebengebäude mit Ziegeldah, wel<es enthält: Schweinsftälle, Stallung für 2 Pferde und außerdem mit

behalten haben, wel<er Eigenthumsvorbeha"t Band IV , Fol. 1516, Nr. 1 der älteren Hypothetentücber für Wieren eingetragen ist, sowie das Protokoll vom 2. Juli 1859 nebst Lös<hungsvermerk vom 13. Januar 1866, laut dessen 4000 Thlr. auf diese 6000 Thlr. abgetragen sind, die Löschung der für diese 4000 Thlr. bestellten Hypotbek bewilligt und diese Löschung erfolat ist, werden für kraftlos erklärt.

gez O. Guttermann,

Beglaukíigt : v. Goeben, Sekretär, Gerichtsschreiber Königlichen Amt3gerichts.

Beschluß. Auf Antrag der Königlichen Staats8- anwalts<aft wird gegen 1) Hermann Friedrich

zum Deutschen Reichs-

Vierte Beilage

Anzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Mittwoch,

den 14. Februar

S us

Staats-Anzeiger.

13.

M 39.

Der Inbalt dieser Beilage, in welcher auc die im $. 6 des Geseyes über den Markeushus, vem 11. Januar 1876, und die im Patentgesez, vom 25. Mai 1877 vorgesŸhriebenen Bekanntmathung

Central-Handels-Register für

rom 29. November 1874, sowie die in dem Gesep, betreffend 225 Ucbeberrebt an Muñeru und Modellen :n veröfentlibt werten, criSzint zub in cinem besonderen Blatt unter dem Titel

das Deutsche Reich. (x. 397.)

Fläcbenmaß von 58 a 06 qm mit cinem Reinertrag | g) S E m Emil Theodor Block b. d Wagenschauer verbunden Sal Leed ft i Ô ? Z A E S E C f von 1,39 Thalern, und zur Gebäudesteuer mit 3 f Ce Lu E Ge Den 3) ei Ab Ci ai A Salzer aus Leeden, zuleßt wohnhaft in Osnabrüd, Das Central - Handels - Register für das Deutsde Reid kann dur alle Poft - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für tas Deutite Reit eribeint in der Regel täzliS. cinem jährliden Nutzurgswerth von 648 4 ver- ah, Aunnar LLES zu p Mi u es ) ein Abort D P E, 2) tende Ie) LMLLas fine S geroe, ent Berlin aub dur die Königliche Erpedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Bonn emens Eeträgt 1 A 50 4 für 200 Traeiahe, Einzeine Nummera fkoîten 20 4. 83 Pte D) î 2 4 « (arie ¿ ¿Wo s . ¡Til n age, elcwe htnretYend verdamtt “Zu ; A E d : î LonErv is fr ter Ra in Tra zeit 30 28 ry Barc var Mort der Mietlene wg Ser oetvas l zur See gegangen, seit Oftober 1872 M e ie E U Ea p crjbenen, innerhalb no< nidbt re<têéverjäbrter Zeit Anzeigers, SW., Wilbelmstrafe 32, bezogen werden. F LLTLZELLE n Vin. anx a er Bl E n latteS, Ing ) eun verscollen, * y örige Grundfläche in der Größe ven 2 ha 23 a j als Webrpflichtige in der Absicht, sih dem Eintritte 5 z f E ad rat it n ui. gs Zal L und die Pr E „itiene dos Mas Ae O B 10) E D Rem E Rudoruy Fieaas, É E qm, L F in den „Dienst Des liedenden Heeres oder E Flotte Handels-Register. E Le fte aar nt wer grner dog age in das hiesige o ur 2 4 MnS r E L 50 tas E S G ed O iema „S tranß-Los eten eg L A E O y W. geb. den 30. Apri zu Danzig, 1856— und Termin dazu au zu entzießen, ohne Erlaubniß entweder das Bundes- : He E Handelsreai getragen worden. E E N Mag ei arm baue uge der] aris y I E O E S L” ciuneden. zu Danzig wohnhaft, ungefähr 1860 in Melbourne, g Mittwoch, den 4. April, gebiet verlassen oder na erreitem militärpflicbtigen Die Pandälöcegistereintge i Ai Le Mr ED Ballenstedt, den E en E Lan, A E Men 8 E E Vans Hermann hier hente S Be DUE, SBERE ME Tes, weite, zur Wirksamkeit gegen Dritte der Sitten un seit länger als 20 Jahren verschollen, L 11 uge, i Alter sih außerhalb desselben aufgehalten zu haben, Sawbien, dem é onitgrei WUTr ey Dierftage Herzoglich Anbaltisches Amt2gericbt. eian worden. A mever und If m De ri Dalbkermerver, „bier in ‘das Grundbu bedürfende aber nit ‘ein E E werden auf den Antrag: angesetzt, wozu Kauflustige hiermit geladen werden. | Vergehen gegen $. 140, 1 Stc. G. B., das Haupt- dem Sroßherzogt E T LEN Es en der R os PDeinemann. re5iau, Eönialicbes Amtscerich s “Gebr Gu lbfer- Realrecte geltend zu E ên Baben E a. L ad 1) der Scifferfrau Barlash und des Haus- “Auch sind alle Eigentbums-, Näher-, lehnre<t- | verfahren vor der Straffammer des Königlichen bezw. Sonnabends C ürttem era) unter er D et S A niglives Amtêgeridt. del fellibaft unter der Firma „Gebr. Da fordert dicfelben D Vermeidung des Aus\<l A8 zimmermannes Eller als Geschwister der Wittwe | lie, fideikommifsarishe, Pfand- und ander- diog- | Landaerichts bierselb eröffnet. Zuglei wird die Leipzig, resp. Stuttgart und aDe ih gu Ballenstedt. BekauntmaHung. [7072] E i meyer ibn. Hi a L d spätestens E d S K é a bla 4 th O des verstorbenen Bruders des Provokaten lide Recbte, insbesondere au< Servituten und Real- | Beschlagnahme des im Deutschen Reiche be- veröffentlicht, die beiden ersteren wödentlich, die Nadstebende M C z: Bekanntmaßunug. _ i E Me S C LLE Thile rg 1 arr wes Ö E es ZUsGragourtyens a Schiffszimmermann Jacob Eller, Catharina, berebtigungen anzumelden, widrigenfalls dieselben | findlihen Vermögens der Angescbuidigten bis legteren monatli. G Fol. 355. Ín unter Ftrméentegutet g * Mags die Firma: Kontgiubeé AmtSgericgt, &DIDeliung If. Ö A ‘münde, den 6. Februar 1883 geb. Düring, und ihrer 8 minorennen Kinder, | im Verhältniß zu dem neuen Erwerber jener Grund- | zum Betrage von je 400 Æ4 angeordnet. Osna- : I x, Wilhelm Lellan, Q S „Verm Aoeno s Ser, Li Handelsregiît [E936 ta liches l a ibt ad 2 und 3) des Rectéanwalts Drachner von | stü>- für verloren erkannt werden sollen. brü>, den 39 Januar 1883. Königliches Land- Aachen. Der Kaufmann Armand Sé&liZ>um zu Inbaber: Scioftermeifter Wilbelm Lellau in Eier und als deren Inhaber der SAIURAR PEOe Tes ¡ali E eis 6 [6356] Lnge AALgErtQN hier, als Abwesenheitsvormundes, Celle, am 8. Februar 1883. geriht. Strafkammer. gez. Nolte. Kaufmann. Euren hat das von ibm unter der Firma A. |, Greßaléleben, E e eder bier beute eingetragen worden. E öniglihen Amtsgerichts zu damm. [7020] ad 4) der Wittwe Wilhelmine Sneider, geb. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TII. S<mid. Eiliéum daselbst geführte Handeiégesbäft ein- | ist laut Verfügung rom beutigen Tage in das hiesige | Breslau, den 9. Februar 1883. „ginter Ne. 9 des Geselljhasiöregisters i die, r 4 Zwangsversteigerungs Proklam A aus Pasecwark als Schwester des Siemens. ti gestellt. L A e e d) Detieene G R, a Sönialihes Amtsgericht. E creibéese E der Firma L ente W F . rovotaren, S E N) Besehluß. Genannte Firma wurde daber unter r. es allen , den 10. Feoruar 1559. E Reger ecrricotele, oNeme Van dOSgreriai Nachdem auf Antrag eines protokollirten Gläu- | ad 5) des Rehtsanwalts Teêmer als Abwesenheits- | [7037] Ju Namen des Königs! Auf Antrag der Königliben Staatsanwaltscaft Firmenregisters gelöst. Herzoglich Anbaltiswes Amtsgericht. Breslan. A Bckanntmachung. ia 379] M aux 3. DEPARRE Laon, EIMSRARE, Uu und bigers die Zwangsversteigerung der den Erben tes vormund. , In der Mischkowéki’shen Aufgebotssae von | wird geaen 1) den Rudolf Heinrib Ever3mann, Aachen, den 12. Februar 1883, Heinemann. G Len - Mena G Stillu - kia E L lia Bais Vals vi Sée wail. Scuhmachers Johann Christopher Peteri in ad 6) der Wittwe Johanna Notki, geb. Stroem, | Sadlu>ken Nr. 1 F. 27/82 erkennt das Königliche | geboren den 10. Januar 1859 zu Düinadorf, Amts Königliches Amt2geriht. V. S Griôsben der Firma S. Sti maun bier beute ein 1) der Kaufmann Hugo Lenke du H ag A Bramstedt gehörigen, daselbst belegenen Kathenstelle zu Ti-genbof, als Mutter des Provokaten, Amtsxeridt zu Stubm dur< den Amtsrichter | Grönenbera, zuleßt wohnhaft daselbst 2) den August Ballenstedt. Bekanntmahung. [7973] E E e ear 1888 E E L S T a beschlossen worden, werden Alle und Jede, welche | 8d 7) der Frau Pauline Sielaff, geb. Ziehm, als | Dr. Deutsbmann Heinrib Holtmann, geboren den 31. August 1859 E [6981] | Natsftehende Firma: reSzau, #5 C E a t, wf meiedigan Jeder verugat 1il, die GWeteli@alt j an die gedachte Kathenstelle dinglihe oder bevor- E der U, b. Weicbert 1) All Mr Leeds! lbe 6 ni@t (det zu Gr. Asen, E Grönenberg, zuleßt wobnbaft Arnstadt. m biesigen Handelêregister ist heute Fol. 356. 9. Angenstein BRIGIURES RRISIETE. E redtigte Ansprüche irgend welcher Art zu haben ver-| 8 er Frau Marta Bergmann, gev. Zeicer e Diejenigen, melde s< nit gemeldet | daselbst, 3) den Jobann Heinrid Schröder, geboren eingetragen worden: S L ._N n, S A L E Sie G U f Rade a proto- als Mutter des Provokaten, ' | baben, werden mit ibren Ansvrüchen auf die im | den 23. August 1859 zu Gr. Vi Amts Grönen- h Fol. 335, Seite 985, 986. Inbaber: Gastwirth und Materialwaaren- Essen. Handelsregister _ [6983] T Bekanntmachung. E [6987] ) Unter „Firma“: bändler Hcinrih Angenstcin in Kleinalsleben, des Königlihea Amtsgerichts zu Essen. ah E biesige Handeléregister it beute auf +4 Gie

Follirten Gläubiger wegen ihrer eingetragenen Forde- rungen hierdur< angewiesen, folhe Ansprüche spätestens in dem auf

Dienstag, den 3. April cr.,

ad 9) des Seminarlehrers Richard Blo>k aus Berent als Bruder des Provokaten, j

ad 10) der Frau Mathilde Wilhelmine Müller, geb. Spindler, bier, als Ehefrau des Provokaten.

Grundbucbe des Grundstü>s Sadlu>ken Nr. 1 Ak- theilung 1IIT. Nr. 4 für den Banquier Prinz ein- getragene Hvpothekenpost von 36 Tblr. 7 Sgr. 2 Pf. rü>ständize Grundzinsen ausges{lofssen ;

berg, zuletzt wohnhaft daselbst, 4) den Friedrib Wil- belm Harig, geboren den 13, November 1859 zu Hovel, Amts Grönenbérg, zuletzt wohnbaft daselbft, 5) den Hermann Heinrid Wilbelm Lüpker, geboren

1) den 109. Februar 1883. : Emil Amling in Arnstadt, laut Anzeiae vom C OSAEE 1883, Bl. 1 der Special-Firmen- akten.

ist laut Verfügung vom beutiaen Tage in das biesige Handel2register eingetrazen worden. Ballenstedt, den 19. Februar 1883.

Herzoglih Anbaltisches Amtsgeritt.

1) Zu der unter Nr. 267 des Gesellicwaftéregisters bestebenden Handeltfirma „Maaßen & Kromberg“ zu Werden ist am 39. Januar 1883 Folgendes ein- getragen :

Wald & Co.:

Die Gesellschafterin Emma Bellingratb ist aus der Gesellswaft auêgescieden.

ron den anderen Gesell»

Vormittags 11 Uhr, aufgefordert, spätestens in dem auf 2) die Kosten des Aufgebotétverfahrens werden dem | den 18. Juli 1859 zu Neuenkirden, Amts Grönen- > i A E C L hierselb# bestimmten NONE dteritin \pezifizirt an- | den 7. Dezember 1883, Vormittags 114 Uhr, | Antragsteller auferlegt. berg, zuletzt wobnbaft daselbst, 6) den Friedri Her- _ Unter „Inbaber“ : Hetnemann. Die Ebefrau Carl Kremberg, Emma, geb. bte S O Ewald Wald und zumelden, widrigenfalls die Kathenstelle anspruchs- (Zimmer Nr. 6) anberaumten Termine sib zu Verkündet am 23. Januar 1883. mann Heinri Lotte, geboren den 31. Mai 1859 1) den 10. Februar 1883. G L Uellendabl, ist auëgesÞicden und der Kaufmann Roi E s e S N prt S Foctaeführt. von Studzdenski, zu Sciplage, Amts Grönenbera, zuleßt wobnbaft Emil Amling in Arnstadt is Inkaber der | Ballenstedt. Bekanntmachung. [7074] Cari Kromberg in Werden als Gesellschafter | © bas, bea O See 10S sortgesu Q D » LTUC D.

frei verkauft werden wird. An die protokollirten Gläubiger ergeht hierdur< die Aufforderung, bis zum geda<ten Aufgebotster-

melden, widrigenfalls fie für todt erklärt werden. Danzig, den 6. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. RI.

Gerichtsschreiber des Königliben Amtsgerichts. T.

Jm Namen des Königs!

daselbst, 7) den Carl Friedri% Künne, geboren den 3. Februar 1859 zu Westendorf, Amts Iburg, zu- let wobnbaft daselbst, 8) den Johann Bernbard

er Firma, laut Anzeige vom 7. Februar 1883, BL. 1 der Special-Firmenakten.

Arnstadt, den 10. Februar 1883.

C

Nackstebende Firma: Fol. 357. M. Nathan, Witwe,

eingetreten. S L 2) Im Prokurenregister ift Folgendes eingetragen : Die dem Kaufmann Garl Kromberg iu Barmen

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung XI. Jordan.

mine hierselb anzuzeigen, von welchem Zeitpunkt 7035 rant, : L L R ¿r z ; 2s S ab die Zinsen für ihre Forderungen ridftändig sind, | [7099 Oeffentliche Lad h S ver Fanzen'sden Aufgebotssahe von Par- | Maag, geboren den 21. Juli 1859 zu Sbwege, Fürstlih Scbwarzb. Amtsgericht, I. Abtbeilung. Inbaber: Witwe Emilie Nathan, geb. Liep- für die Firma Maaßen & Kromberg zu IIseld Belanntmachung (7057? widrigenfalls angenommen wird, daß rü>ständige L Meh ERGEE s Un ler Gust pabren F. 31/82 erkennt das Könialiwe Amtsgericht Amts Ibura, zuleßt wobnhaft daselbft, 9) den Langbein. R mans in Grofßaléleben, Tage in das biesi Werden ertbeilte, unter Nr. 173 des Profkuren- Fn das klestge Saudbeldreailiee it Blatt 54 zux Zinsen nicht beansprucbt werden. er erman g Sesretke “is M uftav | u Stubm dur den Amttriter Dr. Deutscmann | Jobann Matbias Bäumker, geboren den 25. No- E ARAN V E T ist laut Verfügung vom beutigen Tage in das biesige registers eingetragene Prokura ist am 30. Ja- Si Us d Ep: citigotra E Ö Termin zum Verkauf der Kathenstelle wird auf | Herrmann Braaz wird Bua als Wehrmann für Ret: i vember 1859 zu Glans - Wiébe>, Amts Iburg, Ballenstedt. Bekanntmachung. [6949] | Handelsregifter eingetragen worden. __ nuar 1883 gelöst. i e Ult Die E Ges : Mittwoch, den 4. April 1883, E E E B E 1) Alle Diejenigen, welde sid nit gemeldet | zuleßt wobnbaft daselbst, 10) den Ernst Heinrich Nacbstebende Firma: Ballenstedt, den 10. Februar 1883. 3) In das Register über die Auss@ließung der | r 64 ift die reue Firma Wilhelm Kaselit Nachmittags 4 Uhr, Mee, a Ee ae D A L L kaben, werden mit ibren Ansvrücben auf die im | Friedrid Rudolf Cbristian Löhding, geboren den Fol. 354. Herzogli Anhaltiscbes Amtsgericht. ebeliden GütergemeinsGaft ist unter Nr. 16 am I E E t Muna n Ss im Hause des Gastwirths Scümann hier angeseßt. 5 Ta hes A ed Ard 1 bierselbst t es | Grundbube des Grundstü>&s Parpahren Blatt 64 | 15. März 1859 zu Hagen-Be>erode, Amts Iburg, _F. Lellau, L i Vetnemann. 30. Januar 1883 eingetragen : selit E Alccdeclatiminrins charicaden Die Bedingungen liegen 14 Tage vor dem Ver- 24 Ai il 1883 V 1s, itta 8 10 ub G Ee Abth. 111. Nr. 1 für die Ges&@wister Justine und | iuleßt wobnbaft daselbst, 11) den Carl Heinri Inbaber: Kaufmann Friedri Lllau in Groß- i 7075 Der Kaufmann Carl Kromberg in Werden | * Jlfeld, den 9. Februar 1883 E faufstermin auf der hiesigen Gericbts\cbreiberei, \o- Söaialihe S GZ enne i as Sort r, ares Magdalena Rajewsfi ‘als Vatererbtheil eingetragene | FriedriÞ Nolte, aeboren den 8. Oktober 1859 zu ; aléleben, E E Ballenstedt. Bekanntmachung. [7075] und dessen Ebefrau Emma, geb. Uellendahl, ' Qöniglices Amtsgericht wie beim Zwangsverwalter, Kaufmann Thrams in E 38 Tie Seoeciiar ian t E B,{ | Hvpotbekenpost von 7 Teélr. ausges{lossen. Hagen-Beterode, Amts Jburg, zuleßt wobnbaft da- ift laut Verfügung vom beutigen Tage in das biesige Nachstehende Firma: leben auf Grund eas rewlsfräftigen S nuglicpes 5 ° . L ( T telbst, 12) den Carl Gerhard Anton Hafsenteufel, Handelsreaifter eingetragen worden. o SDA nisses des Königlichen Landgeribts zu Elber- | rcgrlsrube. Bekanntmachung. [7055}

Bramstedt aus. Bramstedt, den 7. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. gez. Wenneker.

unents{uldigtem Ausbleiben wird derselbe auf Grund der nab $. 472 der Strafprozeßordnung von dem Königliben Landwebr-Bezirks-Kommando ausgestellten Erflärung verurtheilt

2) Die Kosten dcs Aufgebotévrerfahrens werden dem Antragsteller auferlegt. Verkündet am 30. Januar 1883. v. Studziienski

geboren am 4. Juli 1859 zu Mentruvy, Amts Jbura, zuleßt wobnbaft daselbst, 13) den Jobann Caspar Thrifiian Bed>er, geboren den 18. Juni 1859 zu

Ballenstedt, den 10. Februar 1883. Herzogli Ankaltiswes Amtsgeribt. Heinremann.

J. C. Timme, : JInkaber : Kautmann Johann Christian Simon Timme in Hovm, : N ift laut Verfüaung vom- beutigen Tage in das hiesige

feld vom 28. Mai 1881 seit dem 24, März 1881 nit 1nehr in Gütergemeinschaft. Essen, den 31. Januar 1883.

In das Handelsregister wurde eingetragen :

Zum Firmenregister: a, Zu O.-Z. 184 Bd. I. Firma „Ludwig

Die Führung des E betreffend.

Veröffentlicht : zu Teltow f Ls Gerirbtsswreiber des Königlichen Amttgerichts. I. | Iburg, zulcit wobnbaft daselbst, 14) den Jobarn ‘Cer eft L Obe, i A E E T E A E Friedrid Karl Priesmeyer, geboren den 26. April Ballenstedt. Bekanntmachung. [6950] | Handelsreaister eingetragen orden. as ég, Handelsregister tein A E o Salte Sibaber der Kea i Gerichtés<reiber des Königlichen Amtsgerichts. CEIIRSICNSEILE SUE R E E 70391 Verkünd 9 Februar 1883 1860 zu Brude, Amts Grönenberg, zulegt wobnbaft Nabstebende Firma: Ballenstedt, den 10. Februar E des Königlichen Amtsgerichts zu Essen, ahler —: eßlg bi Sig» s [7039] Verkündet am 2. Februar 1853. j S etobrih Gott ; Herzoglich Anbaltis%es Amtsgeribt c : T Herr Emil Weill, Kausmann von bier. Herr Sig - F E Oberländer, als Geridbtsscreiber. daseibît, 15) den Friedri® Heinri Julius Rauk- aid Le i E Ea Zu der unter Nr, 545 des Firmenregisters be- | nund Weill, Kaufmann von da, ist als Prokurist [7018] N 8 ; 7015 Amtsgerih M Im N des Königs! mann, geboren den 3. Mai 1860 zu Dielinadorf, A. Vielspuhl, i Heinemann. siedenden Firma: u , ' Deriaussanzeige [7015] Amts3geriht Hamburg. Zm Namen des Königs! E L E atr: F i Riel8rubl erei bestellt. Der biefiae Rechtéanwalt Dr. Otto Meier | Auf den Antrag des Station2aisistenten Friedri Amts Grönenberg, zulezt wobnbaft dafelbît, 16) den Inhaber: Kaufmann August Bielspuy! in B a./R. Bekanntmachun [7076] | .- „Jos. David in Essen“ i b. Zu O. Z. 460 Bd. I. Firma „Deutsthe 4 f Ernft Wilbelm Suhre, aeboren den 16. April 1869 Ali>endorf, ergen a. R. c g. ¿ce ¿0 {ist eine zu Hagen in Westphalen errichtete Zweig- Metallpatroucnfabrik Lorenz“ dahier —: Die

nebst Ediktalladung. |

In Sawen der Handlungsfirma Abrabam & j

1) als Curator des am 4. August 1830 zu Sto>- belm aecborencn Gustaf Leonard Edlén,

Wilbelm Wagner in Berlin erkennt das Königliche Amtsgeri&t zu Delits%, durh den Amtsrichter

zu Aberfebrden, Amts Jburg, zuleßt wobnbaft da-

jeltst, 17) den Iobann Heinri% Bendir, geboren

ift laut Verfügung vom beutigen Tage in das hie- sige Handelêregifter eingetragen worden.

Zufolge Verfügung vom_ 3. Februar cr. ist in unserm Firmenregister die Firma Nr. 146, C. J.

niederlassung am 1. Februar 1883 eingetragen. Essen, den 1. Februar 1883.

dem Herrn Richard Arndt ertheilte Prokura (Kol- lektiv-Prokura) ist erloschen. Herr Friedri Lord»

Müller zu Hamburg, vertreten dur den Prozcß welc@er am 6. Oktober 1861 als Zimmermann | Broefel, Lest. 17) den Zobann . ib L : tra: de: r die Firma Nr C. J. bevollmättigten, Gemeindevorsteher Keßlcr R bier, auf dem Hamburger Schiffe „Titania*, für Rett: A D E E (E Magen Decetone, eis Pa d Ant Asbes Amtsge ibt So A Saat ia E E Miolnain hierselbst wurde als alleiniger Prokurist bestellt und Klägerin, . Kapitän S. Jäger, angemustert worden, 1862| Das Einlagebu Nr. 3369 der Kreis-Sparkaffe | Feen Sa, Rat DRIEDE, 12) A SYOR “iti P alia Kinder Anna und Marie Peters, am 5, Februar | Forst. Bekanutmachung. __ [6958] | ermäctigt, für die Firma allein zu zeichnen.

bud M C ie En vai E A “n E Kn ‘Et n GLAE zu L S Neaerede Unis bura N ge aat 1883 gelöst j 7 unter Nr. 244 unseres Firmenregisters eîn- M Fah A M D, L den Schießbudenbesiger und Cigarrenfabrikanten | O rrtretaag von L Gi ibe Av in Kertiz, jetiaen Ebefrau des Stations- | Lcibft 19 den Friedri Heinri Wilbelm Ontruv s 1 a./R,, den 5. Februar 1883. gztragenen Firma: ,M. Kahu Wwe.“ dabier. ; Hermann Drewes in Neubaus a. d. O., Beklagten, | 2) in Vertretung von Dr. J. WolFfon als Ku- | afsistenten Friedri® Wilbelm Wagner in Berlin, O a MEG ed Peinrih Wilbeim Outrup, mo acta Belannimahung. G6 11 1. SEREN M robe Acisgericht. c „Erdmann Schreiber Forst“ "4. Zu O. Z. 589 Bd. I. Firma „Hirsh-

wegen Forderung, rator deé am 7. August 1831 biefelbfi geborenen | mit einer Einlage ron 777,422 Æ# wird für kraftlos e E 1560 zu L aufenberage, L i P Amtbger ift beut gelöst. ' h L s e Gie 2 soll die dem Bekiagten gehörige, im biesigen Fle>ken Mayer Zadue Joseph, wel®er seit mebr als | erklä L L E T D gte Hs s R H. Germer Bocholt Handelsregister [6957] | Ferner ift bei der im Firmenregister unter Nr. 78 | dem Herrn Karl Schellenberg, Apotheker hier, er- S r ODotkhersf uts Ga 2 8,A R L, 2 Fabre “Sn; werin ans 55 - H ape Dis RICLIIDALC C c . J A z rae 6% Ä : A A . - an der Deichsiraße unter Haus-Nr. 265 dbeleger S) Ten Canziicd Der woüen i i, gez. Broefel. 3%. Dfkteber 1860 zu Hardensetten, Amts Jburag, Inbaker : Getreidebändler Heinri Germer in des Königlichen Amtzgerihts zu Bocholt. eingetragene La! coba Forst“ theilte Ana L O Écidfddei i cis z : ê î \ef Grofßalëleben Bei Nr. 65 unseres Gesellschaftsregisters, betref- Ge G e, Zu D. 3. 65 Bd. 11. / :

e | E i „Glacé-Leder-Fabrik Mühlburg in Baden R.

t Q L cen, L ba L ed e ® L es C - v1. Woßbnstelle, bestehend aus Wobnhaus, SHeune und G @ *. é N > U E - e E 5 V der unter Ärt. 235 der Grundîiteuermutterroiüe N A ce

m a

ubaus a. d. Ÿ uf Kartenblatt Z Ne. 135 b s Pu *

Jm Namen des Königs!

t, 21) den Hermann Josef en 2. August 1860 zu Natrux-

ift laut Verfügung vom beutigen Tage in das biesige Handelêregister eingetragen worden.

fend Firma „Gebrüder Silbernagel“ zu Bocholt, ist folgender Vermerk:

in Spalte 6 Folgendes vermerkt worden : Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmen-Rechte

Ellstätter“ zu Mühlburg. a } f Unter O. Z. 112 Bd. 11. die Firma „Ma-

Neubaus a. d. D. auf Kartenk Nr Cr SDTi! N, >aTere L ¿ der Magdalena JIohne’schen Aufgebot#sabe Y L T E T 99 c ¿cichneten Parzelle: Hofraum von 1a 3 qm Größe 18, Oftober 1825 bieselbst acborencn Johann | ron Grünbazaen F. 23/82 erfznnt das Köriglide | Foy me “Zid0R Iburg, zulest wobnbaft dafelbst, 22) T Q Der Fabri ius Si in B durch Bertrag auf: z ten Parz n. m Größe, | é : ( Î jaun | von Grünbagen 93/82 erkznnt das Könialiche | 2, Skonmn Heinri 2 0. Februar 1883. „Der Fabrikant Iulius Silbernagel in Bocholt ; wangéweite in dem dazu auï deter Julins Christensen, welder 1848, | Amitgeri&t ¡u Stubm dur den Amtêricbter Dr. den ohann DOR E, E Dae N aluballisbes Amisgreicbt. ift and Det Gesellschaft aildetreten.* 1) den Tucbfabrifkanten Otto Broda, \<hinenfabrik Loreuz Karlsruhe Baden“ zu Dienstag, den 24. April 1883 1850 oder 1851 beimlid jur See gegangen und j Deuts&man D Rar E M See, ITO, Ao eTE, G E Tas tnget folge Verfügung vom 6. Februar 1883 2) den Tuchfabrikanten Erdmann Schreiber, Karlsruhe. Inhaber: Herr Wilhelm Lorenz, In- Mittags 12 Uhr, seitdem gänzli verschollen t, at Lci, H NEEDe N Den B VOES ca A eingetragen V Mizliches Amtsgericht ‘| 3) den Kaufmann Wilhelm Lipinski, nenieur, wohnhaft dahier, Herr Friedri Lor, allbier anberaumten einzigen Termin éFentliS vere 4) in Vertretung des Referendar? Dris. ven mp, geboren den 26. Mär; 1861 zu Küingdorf, -9 dip hcids adi zu Forst, Kaufmann von hier, ist als Prokurist bestellt. all min éfentlih ver * Berzca, als Cucaiors vo0 Vol Dinris Amis Grönenberg, zuleßt wobnbaft daselbft, 24) Ballenstedt. Befanntmahung. [6952 übergegangen. g. Nachdem die unter O.-Z. 168 Bd. I. des Ge- Gerhard Sander, melSer, na&dem er den den Franz Friedri® Brömmelfiek five van der Nacflebende Firma: Breslan. Befanntmahung. [2088] Die Firma ist na< Nr. 83 des Gesellschafts- | fellschaftsregisters eingetragene ofene Handelsgesell- 4 s eln S, 27 O a Î Krim?rica mitzemabt, naS Neu-Holland ce Brügge, geboren den 17. Oktober 1861 zu Neuen- Fol. 391. In unser Firmenregister ist bei Nr. 4848 das registers übertragen. haft „J. Veith“ dahier sih dur< den unterm 1. i T A Et: S firden, Amts Grönenberg, zuleßt wohnhaft daselbft D. Brennete, Erlöschen der Firma Weiß & Már hier und in E :c+ 4 F esell 3renaî a- Se N Ih of , ; Sana em veri&ollen tft, E E DeTA, LCSi WO , c R 201 e : A iernächst ist in unser Gesellschaftsregister na<- |[, M. erfolgten Austriit des Theilhabers Herrn î 5) in 225 des MeSarikers H. M. Webr>Ze, | ten Atitrift de 25) den Heinri Friedrib Wilkelm Greven- Inbaber : Kaufmann David Brenne>e in | unser Prokurenregister bei Nr. 967 das Erlöschen | {ehende Eintragung bewirkt worden: Adolf Veith von hier aufgelöst hat, so wurde die ge- i als G 2c Rudolph Wehnd>e, wider | der geribtlivezn V fämper, zboren den 4. Februar 1861 ¡u Stling- „_ Alidendorf, E ; der dem Paul Le>ow für die vorgenannte Firma | 1) Laufende Nr. 83 (früher Nr. 78 des Firmen- | nannte Firma mit dem jeyigen Alleininhaber Herrn E E L bre 1857 wow bier cut mb I A Cra dorf, Amts Grönenbera, zulett wohnhaft daselbft, it laut Bersügung vom beutigen Tage in das | ertheilten Prokura beute eingetragen worden, registers) Wilbelm Adolf Mondt von hier in das Cinzelfirmen- S . ailih è is s z“ “A aa m Ta ae h d 42 c e E E A E e 4 S C 2 n 2 t . 4 « N A L R 26) den Geora Heinrib Wefsidörfer, aeboren den hiesiae Handelsregister eingetragen worden. Breslau, den 7. Februar 1883. 2) Firma der Gesellschaft: register O. Z. 113 Bd. 11. übertragen.

¿+2 D R tro

ur: «L D “p: 2 mai gu É e-n mp Rund Meailderet

SBellingbolibausen, Amts

12. Februar 1861 zu

Grênenberg, zuleßt webnhaft daselbft, 27) den Ico-

Ballenstedt, den 10. Februar 1883. Herzogli Anhaltishes Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.

G. Broda. 3) Siy der Gesellschaft:

h. Unter D. 3, 114 Bd. Il. die Firma „Bazar zur billigen Quelle Emil Hornung“ dahter.

E Lat Dn Se mer 1 y. Sp es has e A E s E E bann Heinri% Séhlüter, aeboren den 19. April 156 j h i L E A Weitboyel, T E, S L MOEnE A aeaiee f beute fei Nr. 4) Rechtsverhältniss n Gefells& f Bre obbier G S DIE Tit COICNINTECZ E E n E E E P - In unjer Geleu]<Mastereg1 : e<tsverhältnisse der Gesells>ajt: wohnhaft dahier. i 1) Gustaf Leonard Eèlén, E M) den E E Bilbelm Tôunies, E Bekauutmachung. [6953] | 1055 vie dur< den Austritt des Kaufmanns Paul Die Gesellschafter find: i, Unter O. Z. 115 Bd. 11. die Firma „W. | 2 Maner Zaduc Joseph, geb. den L 2E 1861 zu Asendorf, „Amts Iburg, E e e Firma: Hoffmann aus der offenen Handelsgesell\haft 1) der Tuchfabrikant Otto Broda, Gutecfunst“ dahier. Inhaber : Frau Mathilde, „geb. f 3) Johann Peter Julius Chriîtensen, | Verkündet 3 Ginis R, E L EN O, B Ea ris G. Becher Wiens & Hoffmann hierselbst erfolgte Auflösung 2) der Tuchfabrikant (Erdmann Schreiber, Gescheider, Ehefrau des Herrn Wilhelm Gutekünst, 5) Rudolph Webn>e, Gt S Tate Sea Vex S Mies Inhabers Katsupgug, SHLLO Deer 1 V” | Nis, 6077 die, Vos Mens A DLYREnE. due zu Forst. k. Unter O. Z. 116 B», 11. die Firma „L. Nagel, Hiermit axfgcjordert werden, fi spätestens in GraN Heirrib Halbrügge, geboren den 24. März i at Er A Feutizen Tage in das bie: | Und als deren Inhaber der Kaufmann Peter Wiens Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1883 | Maschinenfabrik“ zu Mühlburg. Inhaber: Herr T S. o - L Ez a Ce DOTT, Im tS rocnentertg, ¡ulcest motns ift [aut Verfügung vom ¿eutigen ge in as zue, 2 2 t worden. ist d d Ges [isch fter ur 7 N Ó $ ì i brik t 5 da. A Gbe- E ae Lot basdlbit 31) | t dri hier eingetragen begonnen und is jeder der Gesellschafter zur | Ludwig Nagel, Maschinenfabrikant von ) 5 baft daselbt, 21) ten Caépar Frictrié Goecke, c fige Handeléregister eingetragen worden g r g 09 ie S j ——— Freitags, 19. October 1883, Hat DajetbIL, 21) ven Saspar Frieorim Str, gr | L e ‘1 Breslau, den 7. Februar 1883. Vertretung der Gesellschaft befugt. vertrag desselben mit Emilie Stol von Mühlkburg, cie y N TT toren Sen 22 Naroft 1562 iu Gifezer (R -Te) Amts Ballenstedt den 10 Februar 1883 I 5 i g , T S 227 : Aufeebot. i 107 Uhr V-M., z d Sedueubera, zuléut Ltt h I 3D, e Dei Herzogli Anhaltisches Amtsgericht Königliches Amtsgericht. Forst, den 9. Februar A idt d, d. daselbst, 5. P A H WARIERE M Folgende Perionen arberzumten Ruigeboittermine im umxteraciibne- E E E E In L E: D Ee S gea 3 E L f s Königliches Amtsgerichk. Gütergemeinschaft auf den Cinwurf von 1e v 2. ober 152« a0 O, fe 7 Fz. 25, zu melder, unter dem Mebtrabtheil, | verife, geb. Kor, u Wierez, erkennt das Königliche | wobnbzft tasclbf, 33) den Heinrich Wal E n Ballenstedt. Befanntmahung [6954] | In unser Firmenregister ist Nr. 6080 die Firma: | Franksart a. M. Veröffentlihungen [6985) 11. Jn das Gesellschaftöregister: E A e REY _— D0E e Sur ft eten erli ert, | Amibgeriét zu Uelzen durb den Amitbgeribts-Rath Gin den S. L E + Tas Naftehende Firma: : Alexander Hahn aus dem hiesigen Handelsregister. ; a, Zu O. Z, 92 Bd. L, Firma „Adolf miniiter won Moor von Diario IL do Alle unbefanniea Ecbea d Glicviectr É, O] Shbucg zuleyt wobahaft daselbs e n L 4 a bier und als deren Inhaber der Kaufmann Alexander | 5320, Der Kaufmann Philipp Peter Heinz ist | Willstätter“ dahier —: Der Theilhaber Perr Max _ weriwvoler, e uenanier Bier SrTenen bert aEfgriorbert j 2 4 ++ verdbibitia ertébeiuen : e f d Tvt redts- Wilhelm Bartels Hahn hier heute eingetragen worden. am 24, Dezember 1882 dur Tod als Gesellschafter | Willstätter von hier ist am 1, Januar 1883 aus der S; ber DartinngZommE Garl Put werden, hre Arfprübe fpilcians n Demi für Nedbi wit, D la Meri at Me E nbaber: Sl if Wilk lm Bartels in Breslau, den 9. Februar 1883. aus der Handlung unter der Firma „P. P. Heinz“ Gesellschast geschieden und dagegen Perrx Jsaac Beyer (Buwer), geb. den L Zanx opbbegezneten Lr artei im urterarifneter | Der znüiten tem étlermefee Frictti® Wie ! Bb dem Girtritt in den DOUl des G En Dce Sr baioleben, E Königliches Amtsgericht. geshieden und führen die verbliebenen Gesellschafter | Eigner, Kaufmann von da ei genandten Zen Sieprdit ir Kufilart, 2567 tin Pravfiermitie Amrtbgerit: orgemdver zt 2 Z | fs Gli ma Ks G E a 1 h Ie E s R i E fügung j j / Pes Kaufleute Carl Joseph Heinz und Philipp Heinz | punkt als vollbere(tigter Theilhaber in de Geleks U; „, n Daciiian, je Le S, 2: D id Diring aes MRAN Zat | Lneo, fee zu B en L Bai zem Ee Lei Debit RGEs iber voi Zei f S Nas E e ad i A twe Breslan. Bekanutmathhung. [7082] | dieselbe mit rbeäaiina der Aktiven und Passiven Wat eingetreten, = Ghevertrag Ï es Pai 19 3) vez Arbetter Gol Fre C@ibronsa get vevoEmohcdien zier Dem Mes s Ges L E U I E Mio n E A L oards t s i 5 } ma : i r F ¡ mit Mia e L atter von hier, 1, U, d( , ver: 18. Dezember 1534 zu Danzig, ebertrselbf vet Lutitlufiet urid ewiger StiLibmeigent. | Elite e s L Tut rof | eia p “xe ag e a Tos e 140 L Ula M EDIO mmtsgericht M N r at N A U L b Mt. hat der Kausmann Lud- | 11. Dezember 1877, wona die e N A Ene Gans wohnt genzien, ict 1551 veridolen, Htrmburg, ver 1. Februar 18832. | fr 2000 Thaler utt Fiufen alftine Seuffont I | Se N E, “Ce Seer Ae e S E F s iq Gei die von seiner Ehefrau Rosa, geb, | auf den Einwurf von je 100 F bescbränkt ist. P E e in n L a s r ) Thaler m ez eut r fortestt | St - aurtnertakren vor Der Straf» Í abrik doppelts<hwesligsauren Kalkes wig Geiger die von jene e L E L) ver Mctizoie Perier KReirwold Brxbr, ge. ber Tot Arrtiögeriéit Omn. Ie Di Mee 96 mit Jiujen gültige Kauslontealt | St. G. B, das Pauplversaycen vor der Sira P Einem ax, ie d C : - | Borne hie ter der Firma „Geiger'sche | b. Zu O, Z, 98 Bd, 1, Firma „Mayer ar Ee De S C, R, n A q | vow 21. April 1842 neb Eirtragurgtbeibeinigeng | kammer des Könielichen Laxdgerihts Hierselbst er- : hier und als heren Inhaberin die verehelichte Kauf- | Borneis, dahier unter der ¿irma ae ) E 9 « E ne L Diez 2606 au Aobodigrube, tum Satze 2ER Civil Abvrheiiune TL. i wow 2. April 1842 Teut befien túe Eb-leute Díttmer | ¿Fnet. Die Beshlagnahwe des im Dentschen Ballenstedt. Befanntmathung. (6955) | mann Wilhelmine (Minna) Henriette Marie Brock- Papiecrhandlung“ betriebene PAetuns mit allen | Seeligmaun in Liquidation“ dahier —¿ Dies l m ver Sifie „Förigir Eltinbett“ vor Driw * s A | ÂS fr diner mit S5 jibri& verénfliien Bzzi- | Reihe befind ögens ter Argefiacten Nacstehente Firma: mann, geb, Bobe, zu Gutriysch-Lelpztg heute einge- | Aftiven und Passiven übernommen, Ne ors V D, 3. N12 Bd, 1, Fizma „aid & wu! nas Éortor gricg t, jertbem veriLen, - Kieierernbaz, | geldéreft von $990 Thie. tat Gigerthum < Ge ¿e 400 Ls D T AOELLAQUEE Po 268 atiée Wotdén unter unveränderter Firma fort und hat seine vor- 0. Zu O, Z. 219 Bd. 1, ma &. ver Matroie Lngut: Sezvinort Miet, ge. ver ir Sjertretung | STEN on O Zer. das Sogenizunn au rer | gu je MV M es verfügt. Osnabru> 27 Ge O s 1687 y (She Prokuristin bestellt Neu“ dahier 1 Der Kommand\cist ist mit dem Der R S Fe C, A, SES De ei Abi E Mus | vertautien guitberrrircien Mühle mbit ben tamit j 2. Scbruzr 1952. Rönizlie Yantgeridt. Ciraî- C, Reinhardt reslau, den 9, Februar 1883, genannte ({hefrau zur Pr-furislin bestellt, h B) di Maf ; 27. Auguï 2522 zu Kocjema!?, im Zcihze 18A prt Greriiit- Stri. | verb s E Q A As R E a M Langer C3 é E L "0E ( i 49 : i dhuell Cie. ist ex- | 1. September 1882 aus der Ge (ellschast gesieden. Dil S L I E E E E S E verburwenen Adtielhoi Sant Str. 24 zu Werren mit | fam, gg Nolt auf 1 Shmid. “inhaber: Kaafmann Karl Heinharbt in Große Königliches Amtsgericht, 5422, Dle Firma „Sehneller & Cie,“ ijt ev« } j dot aut C geganger, iee verde E E S i cillen Sébiuver, Lirtezcien urt Pertinenzien t vage pez Nolte, Kansmann, S<mi I aléleben, wee loschen, Diese ist seit diesem Zeitpunkt eine offene Handeld-