1883 / 41 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Frankfurt a. O. Sandelsregister [7456] des Königlichen Amtsgerichts zu ¡Frankfurt a. O. In unjer Gesellschastsregister ist zufolge Ver- fügung vom 12. Februar 1883 am 14. Februar 1883 Folgendes eingetragen worden : Laufende Nr 240. Firma der Gesellshaft: Kramer, Wiangke & eumann. Sitz: Frankfurt a. O. Recbtsverhbältnisse : Die Gesellschafter sind: a. (Carl Kramer | Drahtgewebefabrikanten

b. Carl Wiangke c. Carl Neumann in Frankfurt a. D.

Die Gesellshaft hat am 1. Februar 1883 be- gennen und ift zur Vertretung der Gesellshaft nur allein Carl Neumann berecbtigt. (Akten über das Gesellschaftsregister Gen. 1V. 8 Band I1V. Heft 4.)

«Göttluzen. Bekanntmachung. [7317]

In das hiesige Handelsregister 1 heute Blatt

589 eingetragen die Firma:

Simon A. Fischer Sohn mit dem Niederlassungtorte Göttingen und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Fischer in Göttingen.

Göttingen, den 11. Februar 1883.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill. Bleßmann. Göttingen. Bekanntmachung. [7318]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 324

zu der Firma : Simon A. Fishher eingetragen : i

Colonne 4 (Rechts8verhältnisse):

„Die Gesellschaft hat sih aufgelöst und liquidirt.“

Coloune 8 (Liquidatoren): i: : «Der Kaufmann Hermann Fischer in Göttin- gen und der Kaufraann Julius Fischer daselbst find Liquidatoren. * i

Colonne 9 (Erlöschen der Firma): : „Die Firma ift als solche erloschen und wird nur noch als Liquidationéfirma gezeichnet.“

Göttingen, den 11. Februar 1883.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung III. Bleßmann.

i [7457] Goldberg i. Schl. Bekanntmathung. In unserem Firmenregifter sind 1) Nr. 62, H. Zobel, Hainau, Inhaber Kaufmann Garl Heinrih Zobel zu Hainau, am 29. August 1882, 2) Nr. 108. A. Peipe, Ober- Hermsdorf, Inhaber Ziegeleibesizer August Peipe, am 7. Februar 1883 gelöst, und unter Nr. 232: 4 die Firma Aires Zobel in Hainaun und als deren Inhaber der Kausmann Alfred Zobel zu Hainau, am 29. August 1882 eingetragen. Goldberg i. Schl, den 7. Februar 1883. Königliches Amtsgericht.

[7458] Goldberg i. Schl. Bekanntmachung. In unserm Firmenregister ist heute eingetragen : bei Nr. 153, Das bisher unter der Firma Reinhold Schöps in E betriebene Han- delsgeschäft ist durh Vertrag auf den Kauf- mann Joseph Mach in Hainau übergegangen ; unter Nr. 235. Die Firma Reinhold Sthoeps Nachfolger Jos. Mach zu Hainau, mit dem Site in N und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph Mach. Goldberg i. Schl., den 7. Februar 1883. Königliches Amtsgericht.

Halberstadt. BVefanntmachung. [7319] Zufolge Verfügung von heute ist bei Nr. 116 des Gesellschaftsregisters, Firma „Ferdinand Heine“ zu Halberstadt folgender Vermerk ein- getragen : Der Oekonom H. Struve zu Halberstadt ift aus ter Handelsgesellschaft ausge]chieden. Halberstadt, den d. Februar 1883. Königliches Amtégericht. Abtheilung VI. Halberstadt. Befanutmachung. [7321] Zufolge Verfügung von heute ist bei Nr. 84 des Gejellschaftsregisters, ‘Firma „Gebr, Forstreuter“ ¿u Dichersleben folgender Vermerk eingetragen : Der Techniker Carl Heinrih Hermann Forst- reuter zu Dschersleben ist am 1. Januar 1883 als Handelégeselshafter in die Handelsgesell- schaft eingetreten. Halberstadt, den 6. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. Abtheilnng VI.

HWalberstadt. Befanntmathung. [7320] Zufolge Verfügung von heute ift unter Nr. 807 des Firmenregisters die Firma: „C, Stchererz“ zu Halberstadt und als deren Inhaber der Agent Carl Scbererz zu Halberftadt eingetragen. Halberstadt, den 8. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Kaukehmen. Befanntmathung. [7282] In unjer Genossenschaftsrezister ift zufolge Ber- fügung vom heutigen Tage bei Nr. 1 „Creditgesellshaft des Kreises Niederung Kaukehmen Eingetragene Genossen- schaft“ eingetragen worten: S Der bisherige Direktor, Landschaftsrath Robert Bern zu Neuhoff und der bisherige Kassirer, Gutébesiger G. H. Smalakies zu Kaukehmen, sind als solche wiedergewählt in der General- versammlung vom 30. Juli 1882 und resp. 4. Februar 1883, - E Ferner ift durch die Genossenschaftsbeshlüsse resp. vom 6. März 1881 und vom 14. August 1881 das revidirte Statut vom 19, September 1880 dahin abgeändert : : 2 der Absaz 3 des §. 27, wonach die Aufsihtsraths- beshlüte in ein Protokollbuch einzutragen, welches im Geschäftélokal zur Einsicht der Mit- glieder der Gesellshaft vorgelegt werden “muß, ist aufgehoben. 5 Zum §. 47 am Sóluß tritt der §. 33 des Genoftenschaftsgesezes vom 4. Juli 1868, welcher

Der Vorstand ist zur Beobachtung und Aus- ührung aller Bestimmungen des Gesellschafts- vertrages und der in Gemäßheit desselben von der Generalversammlung gültig gefaßten Be- {üsse verpflihtet und dafür der Genossenschaft verantwortlich.

Die Beschlüsse der Generalversammlung sind in ein Protokollbu einzutragen, dessen Einsicht jedem Genossenschafter und der Staatsbehörde gestattet werden muß“

als besonderer Zusatz hinzu.

Beim §. 48 ist im Absatz 3 8. 85 ftatt 87 geseßt; im Absay 8 ist das Wort „früheren“ vor dem Wort „Gesellscaftsbeshlüfse* einge- shaltet; im Absay 14 ist das Wort „den“ in „der“ vor dem Worte „Anschluß“ umgewandelt.

Beim §. 62 im Absatz 2 ist §8. 81 anstatt 83 gesetzt und

¿ens beim §8. 85 Absatz 2 ift §. 77 anstatt 79 gesetßt. Eingetragen zufolae Verfügung vom 9. Februar 1883 am nämlichen Tage. Kaukehmen, den 9. Februar 1883, Königliches Amtsgericht.

Kretosehin. Befanntmathung. [7283]

In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 8, Februar 1883 heute folgende Gintragung bewirkt worden :

Bei Nr. 348. Die Firma „Albertine Stholz in Zduny“ und als deren Inhaberin die ver- ehelihte Albertine Scholz, geborene Konczak, in Zduny.

Krotoschin, den 8. Februar 1883.

Königliches Amts3gericht.

Kroetoschin. Bekanntmachung. [7284] In unsec Register zur Eintragung der Aus- \chließung oder Aufhebung der ehbelihen Güter- gemeinschaft ift zufolge Verfügung vom 8. Februar 1883 beute folgende Eintragung bewirkt wroorden : Nr. 46. Die verehelihte Albertine Scholz, geborene Konezak, in Zdouny (ckr. Firma Albertine Scholz in Zduny Nr. 348 des Firmenregisters) hat für jeine Ehe mit Carl Scholz die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes au3ges{chlofsen. Krotoschin, den 8. Februar 1883, Königliches Amtsgericht.

Lauenburg a./E. BSefanntmahung. r

Zufolge Verfügung vom 12. Februar d. J. is unter Nr. 39 des hiesigen Firmenregisters die Firma Adolf Kößn und als deren Inhaber der Kaufmann

Adolf Köhn in Lauenburg eingetragen.

Lauenburg a./E., den 12. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. Roth.

Leer. Bekanutmachung. [7324] In das hiesige Handelsregister ift heute Band I]. Fol. 426 eingetragen: Firma L. Christjans, i Ort der Niederlassung : Kloftermühle bei Nütter- moor.! Inbaber der Firma: Mühlenbesitzer Loert Ghristjans zu Klostermühle bei Nüttermoor. Leer, den 10. Februar 1883, Königliches Amtsgericht. T. Ko.

Lüehow. Befanntmahung. [7469] Zur Genossenschaft „Bürger-Darlehns- und Sparkasse zu Cleuze, eingetragene Genossen- schaft,“ ist Fol. 12 des hiesigen Genosjenschafts- registers eingetragen : „Für die Zeit vom 1. Januar 1883 bis zum 31. Dezember 1885 einschließlich find zu Vorstandsmit- gliedern gewählt: Z 1) zum Kafssenvorsteher dec Schmiedemeister (3. Rühs in (Slenze, :

2) zum Stellvertreter des Kassenvorsteher3 der Bürger H, W. Stardelberg in Clenze,

3) zum Beisizenden der Väermeister Carl Meinecke în Cleaze.

Eingetragen auf Grund ricbterliher Verfügung vom 10. Februar 1883 (Nr. 27 act.) am 13. Fe- bruar 1883.

RNichers, Amt®gerichts-Sekretär, Gerichtsschreiber Königlichen Umtsgerihts Lüchow I.“

Lüchow, den 13. Februar 1883.

Königliches Amtsgericht. T. Schmidt.

Neumarkt. Bekanntmachung. [7292] In unser Genossenschaftsregister ift bei der Nr. 1: Vorschuß- und Spar-Vereiu zu Neumarkt, eingetragene Genossenshaft in Liqui- dation, in Colonne 4 folgender Vermerk : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 11. Februar 1883 ist die Befugniß, die Ge- nossenschaft zu vertreten und deren Firma unter Beifügung threr Namensunterschrift zu zeichnen, [hon zweien der in der Generalversammlung vom 29, Oftober 1882 bestellten dret Liqui- datoren beigelegt worden. zufolge Verfügung vom 13. Februar 1883 heute einaetragen worden. Neumarkt, ven 13. Februar 1883. Königliches Amtsgericht.

[7464] Offffenburs. Eintrag zum Firmenregister. Nr. 2620. Zu O. Z. 67 Firma Falbisaner & Stebel in Offenburg wurde heute eingetragen: Ernst Falbisaner hat sid am 25. Januar 1883 mit Marie Elisabetha Biblmann von Thunsel ver- eheliht. Nab dem abgeschlossenen Ehevertrag wirft jeder Theil 100 M in die Gemeinschaft ein, während alles übrige gegenwärtige und fünftige fahrende Ver- mögen verliegenschaftet ift. Offenburg, 10 Februar 1883. Gr. Amtsgericht.

Saur.

Ortelsburg. Bekanntmachung. [7298] _ In unser Hankeltregister, betreffend Güterrecht, ist unter Nr. 38 Folgendes eingetragen :

Der Kaufmann Zsidor Marcus aus Willen- berg und das Fräulein Emma Simonsohn aus

1882 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes für ‘ihre Ebe aus8ges{lofsen und bestimmt, daß das Vermögen der Gbefrau die Eigenschaft des Vor- behaltenen baben soll. Zufolge der Verfügung vom 3. Februar 1883 eingetragen am 5. Februar 1883. E den 3. Februar 1883. öniglibes Amtsgericht. Gelhaar. Osterwiîieek. Bekanatmachung. 7326] Im ESenossenschaftsregister des unterzeihneten Amtsgerichts ist bei Nr. 3, betreffend die Molkerei- Genossenschaft in Zilly, Eingetragene Geuossen- schaft, folgende Eintragung: 4 E Vorstand besteht jeßt aus folgenden Mit- gliedern: 1) dem Oekonomen Wilhelm Kliet, Sorge, 2) dem Oekonomen Heinrich Baumann, Stellver- treter des Vorsitzenden, 3) dem Oekonomen Friedriß Jütle, Rechnungs- ührer, 4) dem Oekonomen Heinrich Knastedt als Stell- vertreter, sämmtlich zu Zilly, zufolge Verfügung vom heutigen Tage bewirkt. Osfterwieck, den 14. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. IT[.

Osterwieck. Befanntmahung. [7325] In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ift bei Nr. 6, betreffend den Consurm- Verein zu Darde3heim, Eingetrageue Genos- senschaft, folgende Eintragung: : An Stelle des aus dem Vorstande ausges{ie- denen Maurers August Ahrenholz ist der Mau- rer Christoph Ribbe zu Dardesheim als Bei- a das Jahr 1883 in den Vorstand ge- wd

zufslge Verfügung vom beutigen Tage bewirkt. Osterwieck, den 14. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. II.

Poesen. Handelsregister. [7294] In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 113, woselbst die Handelsgesellshafst in Firma Hartwig Kantorowtiez zu Posen aufgeführt steht, zufolge Verfügung von beute eingetragen: Die Wittwe Sophie Kantorowicz, geb. Asch, ist hie den Tod aus der Handelsgesellschaft ausge- ieden. Die übrigen Gesellschafter, nämlich: a. der Kaufmann Max Kantorowicz, b. der Kaufmann Edmund Kantorowicz, c, der Kaufmann Joseph Kantorowicz, sämmtlich zu Posen, segen das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma

ort. Posen, den 14. Februar 1883. Königliches Amtsgericht, Abth. 1V.

[7416]

Sangerhausen. Befgnntmahung.

In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 18 eingetragenen Firma „Zuckerfabrik Artern von Böving, Lüttich & Comp,“ in Spalte 4 zu- folge Verfügung vom beutigen Tage Folgendes ein- getragen worden : ¿

Aus: der Gesellschaft sind ausgeschieden:

7) E Andreas Wilhelm Ficker zu Brett- eben,

25) Rittergutspächhter Johann Karl Traugott Rup-

pert zu Gispersleben, früher zu Voigtstedt,

55) Dr. med. Ferdinand Rudolf Ottomar Förster

zu Artern,

27) Lieutenant Richard Rudolph zu Voigtstedt,

80) Q jor Friedrih Wendenburg zu Eders-

eben; während als Gesellschafter eingetreten \ind:

83) der Oekonom H. Shneppe zu Reinsdorf,

84) der Oekonom Albert Deckert zu Schönfeld,

85) per Dekonom Samuel Jordanland ¡u Ge-

ofen,*

86) der Oekonom I. Hesse zu Borxleben,

87) der Dekonom Auguft Nasemann zu Ringleben,

88) der Dekonom Robert Kämmerer zu Ringleben,

89) die Wittwe des Gutsbesitzers Wendenburg,

Bertha, geb. Cario, zu Edersleben, welche von der Vertretung ausgeschlossen sind.

An Stelle des verstorbenen Dr. med. Ottomar Förster ist der Guts3besitzer Gustav Auguft Krieger zu Reinsdorf als Mitvertreter eingetreten.

Sangerhausen, den 5. Februar 1883, Königliches Amtsgericht, 1. Abtheilung. Schwelm. Handel3register [7327]

des Königlichen Amtsgerichts zu Echwelm.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 312 die Firma Wilhelm Mebus3 und als teren Jnhaber der Kappenfabrikant Wilhelm Mebus zu Schwelm am 10. Februar 1883 eingetragen.

Spandau. Bekanntm ahchung. [7295]

In unser Firmenregifter ist unter Nr. 432 am heutigen Tage Folgendes eingetragen worden : Spalte 1, Laufende Nummer: Nr. 432. Spalte 2. Bezeihnung des Firmeninhabers : Der Kaufmann August Bechert zu Spandau. Spalte 3. Ort der Niederlaffung: Spandau, Spalte 4. Bezeichnung der Firma: A. Bethert Se Spalte 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen ¡zufolge Verfügung vom 8. Februar 1883, Spandau, den 8. Februar 1883. Königliches Amtsgericht.

Stallupoenen. Bekanntmathung. [7297] In unser Handelsregister is zub Nr. 141 bei der Firma G. E. Bostroem, Niederla\sungsort Eydtkuhnen, folgender Vermerk eingetragen : Das Handelsgeschäft ist durch Erbgang auf die Wittwe und die Erben des Kaufmanns Gott- bard Emil Bostroem übergegangen. (Vergl. Nr. 289 des bio it Eingetragen zu- folge Verfügung vom 4. Februar 1883 am 5, Februar 1883.

Ferner ist snb 289 (früher Nr. 141) die Firma G. E. Bostroem mit dem Niederlassung8ort Eydt- kuhnen und als deren Inhaber :

die Kaufmannswittwe Heinriette Bostroem, geb. Schoenjann, zu Eydtkuhnen und die Erben des Kaufmanns Gotthard Emil Bostroem, nämli : Grveline Louise Kolb, geb. Bostroem, zu Königs-

also lautet:

Guttftadt haben durch Vertrag vom 10. Oktober

berg i. Pr, Alice Amalie Jris Boftroem zu

Eydtkuhnen, Fanny Louise Agnes Boftroem das selbst, die beiden Domain ducch ihre Mutter Heinriette Bostroem bevormundet, zufolge Verfügung vom 4. Februar 1883 am 5. Fe- bruar 1883 eingetragen. Stallupoenen, den 4. Februar 1883. Königliches Amtsgericht.

Stallupoenen. Bekanntmathung. [7296]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 288 die Firma Friy Payker, als deren Inhaber der Kauf- mann Friß Payker zu Stallupoenen, mit dem Niederlassungsort Stallupoenen zufolge Verfügung vom 3. Februar 1883 am 5. Februar 1883 ein- getragen.

Stallupoenen, den 5. Februar 1883,

Königliches Amtsgericht.

Stendal. Befanntmahung. [7275

ae unser Firmenregister ift unter Nr. 149 bei der

irma:

„Eisenhütten- und Emaillir-Werk Tangerhütte Franz Wagenführ.“

Der Uebergang derselben durch Erbgang auf die Wittwe des Eisenhüttenwerksbesißers Franz Wagen- führ, Marie, geb. Kleinshmidt, und die minder- jährigen Modesta Friederike Catharine und Johann Jacob Robert Franz, Gesbwister Wagenführ, und unter Nr. 33 unseres Gesellschaftsregisters sind:

1) die Wittwe des Gisenhüttenwerksbesißzers Franz

Wagenführ, Marie, geb. Kleinschmidt, und 2) die minderjährigen Geschwister Wagenführ a, Modefta Friederike Catharine und b, Johann Jacob Robert Franz zu Tangerbütte als Gesellschafter der daselbft unter derselben Firma: : „Eisenhütten- und Emaillir-Werk Tangerhütte ranz Wagenführ“ seit dem 13. Januar 1883 bestehenden Handel8gesell- {chaft zufolge Verfügung vom beutigen Tage einge- tragen worden. Stendal, den 9. Februar 1883. Königliches Amtsgericht.

Stenaal. Befanntmahung. [76

Sn unser Prokurenregister ist unter Nr. 17 die Löschung der Kollektivprokura des Albert Helmecke für die Firma: e „Eiseuhütten- und Emaillir-Werk Tangerhütté

Franz Wagenführ“ Nr. 149 des Firmenregisters zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. Die Prokura des Friedrib Hammer und Ferdinand Walter sind von der nunmehrigen unter derselben Firma bestehenden Handelsgesellschaft be- stätigt worden. Stendal, den 9. Februar 1883, Königliches Amtsgericht.

Stendal. Bekanntmachung. [7377]

Die Handelsaesellshaft „Eisenhütten- uns Emaillir-Werk Tangerhütte, Franz Wageuführ®* zu Tangerhütte Nr. 33 des Gesellschaftsregisters hat folgenden Herren

1) Friedrih Hammer, 2) Ferdinand Walter, 3) Carl Mükler, sämmtlich zu Tangerhütte, Kollektivprokura in der Weise ertheilt, daß die Unterschrift zweier dieser Personen als recht2verbind - lie Zeichnung der Firma betrachtet werden soll.

Dies ist in unser Prokurenregister unter Nr. 21 zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden.

Stendal, den 9. Februar 1883,

Königliches Amtsgericht.

Verden. Bekanntmachung. [7328]

In das hiesige Handeléregister ist heute Folgendes

eingetragen : s Blatt 15. Zu der Firma Aron Meyer Herz- erg: „Die Firma ift erloschen.“

Blatt 22, Zu der Firma N. F. Schragenheim: „Die Firma ist erloschen.“ |

Blatt 25. Zu der Firma Georg Möser:

„Die Firma ift erloschen.“ Blatt 27. Zu der Firma Johaun Heinrih Kedenburg : i: Die Firma ift erlosLen.“

Blatt 31. Zu ter Firma G. W. Seyler: „Die Firma ift erloschen.“ .

Blatt 49. Zu der Firma Steinhöfel'she Buh-

handlung : n eDie Firma ift erloschen. *

Blatt 55. Zu der Firma H. G. Menbier: „Die Firma ift erloschen.“

Blatt 67. Zu der Firma Dietrich Heinrich

Boekelmann: ; „Die Firma ift erloschen“. :

Blatt 79, Zu der Firma Eduard Röver : „Die Firma ift erloschen.“

Blatt 44. Zu der Firma Meyer & Schulzen: „Das Ligquidationéverfahren ist beendet und die Liquidations-Firma gelö\cht. *

¿9 66. Zu der Firma H. Petri Eggers 9,7 „Das Liguidationtverfahren ist beendet und die Liquidations-Firma gelöst.“ Verden, den 29. Januar 1883. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hartmann, Dr. Amtsgerichtsrath.

Verden. Bekanntmathung. [7329] In das hiesige Handelsêregister ist heute Folgendes eingetragen : Blatt 175. Die Fa Heiurih Kloodt mit dem Niederlafsungsorte Langwedel, und als Inhaber :

Kaufmann Heinrich Kloodt zu Langwedel. Blatt 176. Die Firma J. H. Kegeler mit dem Niederlassungsorte Groß-Linteln,

und als Inhaber: Kaufmann Johann Heinri Kegeler zu Groß- inteln. Blatt 177. Die Firma H, H. Badenhoop mit dem Niederlassungsorte Verden, und als Jnhaber :

Kaufmann Hermann Heinrich Badenhop zu Verden.

Blatt 178. Die Firma C. H. SchaŸht mit

dem Niederlafsungéorte Westen, und als Jnhaber: Kaufmann Heinrich Christoph Friedrih Schacht Blatt 179. Die Firma H. Petri a ; ie Firma H. Petri mit dem Niederlaffungsorte Verden, und als Inbaber : H olzhändler Hermann Heinrih Conrad Petri zu Verden. Blatt 180. Die Firma Eggers Gebr. & C. mit dem Niederlassungsorte Verden, und als JIuhaber: Kaufmann Johann Eggers, Z einrich B. Eggers. E Johann P. Esdorn zu Verden. Retbtsverhältnisse : Of Handelsgesellschaft seit 22, Dezember

Jeder der drei Inhaber vertritt und zeichnet die Firma. Verden, den 8. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hartmann, Dr. Umtsgerichts-Rath.

, [7330? Wiesbaden. In das Firmenregister ist beute folgender Eintrag gemacht worden : Col. 1. Laufende Nr. 755, Col, 2. Firmeninhaber: Kaufmann Caspar Anton Keppel von Niederwalluf. Col, 3. Ort der Niederlassung: Niederwalluf mit einer Zweigniederlassung zu Wiesbaden. Col. 4, Firma: C. A. Keppel. Wiesbaden, den 13. Februar 1883. Königliches Amtsgericht, Abtheilung VIII.

[7298] Winsen a. d. Luhe. Bekanntmachung. _In das biesige Hardelsregister ist heute Blatt 66 eingetragen die Firma: l / K. Ketelsen mit dem Niederlafsungsorte Preußisch Kir{hwerder und als deren Inhaber der Kaufmann Ketel Cor- nelius Ketelsen zu Preußish Kirhwerder. Winsen a. d, Luhe, den 13. Februar 1883, Königliches Amtsgericht. 1. Lauenstein.

Zeichen-Negister Nr. 7. S. Nr. 6 in Nr. 35 Reich8-Anz. Nr. 35 : Central-Handels-Register. (Die de P Ada eichen werden unter Leipztg veröffentlicht.)

Berlin. Königl. Amtsgeriht L. zu Berlin, _ Abtheilung 56. [7400] Als Marke ist eingetragen unt2r Nr. 687 zu der Firma: Briquette - Fabrik Grube Marie bei Senftenberg N./Laufiz, Gebrüder Reschke, in Berlin, na Anmeldung vom 7. Februar 1883, Vormittags 10 Ubr 20 Minuten für Braunkohlen- Briguettes das Zeichen:

7493 Berlin. Königlihes Amtsgericht L. zu Berlin!

Abtheilung 56.

Als Marke ift eingetragen unter Nr. 688 zu der Firma: Thiele & Steinert in Berlin, nah Anmel- dung vom 14. Február 1883, Vor- mittags 11 Uhr 40 Minuten, für Gold- und Silber-Manufactur- Waaren das Zeichen:

[7401 Breslan. Als Marke if eingetragen tes Nr. 88 des Zeichenregisters zu der Firma: H. Herr- wann zu Breslau Nr. 4206 des

Firmenregisters, nach Anmeldung

vom 8. Februar 1883, Nachmittags

3 Uhr 30 Minuten, für Waagen,

Waageatheile und deren Verpackung

das Zeichen:

Breslan, den 9. Februar 1883. Königliches Amtsgericht.

[7402 Chemnitz. Im Waarenzeithenregister des E zeichneten Königlihen Amtsgerichts ist als Marke eingetragen unter Nr. 42 zu der Firma: C. A. Weidmüller in Chemnigz, nab Anmeldung vom 30. Januar 1883, Nachmittags 4 F, us 4 Uhr, für Garne und Zwirne (F, von Seide, Wolle, Baumwolle F undLeinen, Handschuhverschlüsse Lißen und Bänder mit und ohne Gummi, Nadeln und Oele das Zeichen :

Chemnitz, am 10. Februar 1883, Königliches Amtsgericht daselbft, Abtbeilung B. Nohr.

7182 Dresden. A[3 Marke ist gelösckt das N Nr. 115 zu der Firma: Porzellan-Handlung & Malerci von Ad. Hamann in Dresden, laut Bekanntmachung in Nr. 305 des Deutschen Reichs- Anzeigers vom 29. Dezember 1882 für Porjzellan- waaren eingetragene Zeichen.

Dresden, am 9. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. Abibeilung Ib. Frandcke.

[7441] Dresden. Als Marke ift einge- tragen unter Nr. 116 zu der Firma: Richard Klemm in Striesen, nah s ne Leere Ee achmittags r, für Porzellan-

waaren das Zeichen: | | Du Dresden, am 10. Februar 1883.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b, Frandcke.

| [7444] Dresden. Als Marke ift einge» tragen unter Nr. 117 zu der Firma: Donath & Co. in Dresden, na E ents Sriar 1883, amittag r, für Porzellan- : waaren das Zeichen: L uad Dresden, am 10. Februar 1883, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Fran de.

Manmover. In das hiesige Zeichenregister ist als Marke eingetragen unter Nr. 64 für die Firma:

Netieugesellshaft Georg Egestorf's Salzwerke,

Dresden. Als Marke ift einaetragen unter Nr. 118 zu der Firma : O3wald Lorenz, Commission3geschäft Dresdeu, nach Anmeldung vom 7. Fe- bruar 1883, Nacbmittags ¿6 Uhr, für Porzellanwaaren das Zeichen: Dresden, am 19. Februar 1883. Königliches A. Abtheilung Ib.

Indu

Dresden. Als Marke ift einge- 119 zu der Firma Porzellan - Handlung & Malerei von Ad. Hamann in Dresden, nah Anmeldung vom 7. Februar 1883, Nachmittags 46 Uhr, für Porzellanwaaren das Zeichen: Dresden, am 10. Februar 1883, Königliches Amgace@t, Abtheilung I d.

Iran

Hannover. als Marke eingetragen unter Actiengesellshaft Georg E nach der Anmeldun

In das hiesige Zeicenregifster ist Nr. 65 für die Firma : gestorf}'s Salzwerke, tags 114 Übr, für die Verpaüne von Ultremea ; 115 Ubr, für die Verpackung von Ultramarin- Wascbklau in Würfeln das

valitäts Marke. Le

Hannover, den 19. Januar 1883. Königliches Amtsgericht, Abtheilung X.

nach der Anmeldung vom 19. Januar 1883, Mittags

115 Uhr, für die Verpackung von Ultramarin-Was{blau in

Würfeln das Zeicbe

E T T L E Îs

L As e —————

N E L

T

L

NOLLKOMMEN LÖSLICH |

E —— f au n A m 1D mia guf d a pee eve ipaP r ane mi

G M ‘s c r N N

D

Königliches Amtgericht, Ablheilung XI. Jordan.

[7443) - [7403]

Elberfeld. Als Marke ift gelöst das unter Nr. 321 zu der Firma: Theile & Quaëck in Elberfeld laut Bekanntmachung in Nr. 23 des9 Deutschen Reiché-Anzeigers von 1883 für Eisen-, Stahl- und Messingwaaren aller Art eingetragene Zeichen. j

Königliches Amts8geriht zu Elberfeld.

Magen 1. W. Zeihenregister [7446] des Königlichen Amtsgerihts zu Hagen i. W, Eingetragen am 7. Februar 1883.

Als Marke ist eingetragen zu der Firma: C. G. Funke Sohn zu Geitebrücke, nah Anmeldung

vom 39, Januar 1883, Vor-

1 mittags 10 Ukr, unter Nr. 96 D E

des Zeichenregisters das Zeichen: C5 C

bestimmt für Eisen- und Stablwaa RC | tablwaaren und deren

Naumburg a. S. Bekanntmachung. [7406 Königliches Amtsgericht T. zu Maus a. e!

Als Marke ift ein- g getragen unter Nr. 7 zu der Firma: J. G. Tiersch zu z RNanmburg a. &, F. „1

nach Anmeldung

vom 1. Februar

1883, Vormittags

113 Ubr, für Strumpfwaaren- Fabrikate, das Zeichen:

Ratibor. Als Marke ift

eingetragen unter Nr. 4 zu der Handelsgesellschaft Natiborer Schnupftabak - Fabrik L.

Breitbarth & Comp. zu Ratibor nach Anmeldung vom S D Í. Februar 1883, Vermittags Cs SISck 11 Uhr, für Snupftabak,

Raub- und Kautabak das

Zeichen:

Königliches Amt3geriht. Abtheilung 1X. zu Ratibor.

Konkurse. [7474]

Das über das Vermögen des Biergroßhäudler3 Auguft Tägtmeyer hierselbst eröffnete Koukurs- verfahren ist auf Antrag des Gemeinsculdner9 und nach Zustimmung aller Konkursgläubiger auf- gehoben. Aschersleben, den 14. Februar 1883.

Königlihes Amtsgericht.

[7374]

Vergleihstermin in der Konkurssache deg Shoddyfabrikant L. Uhlig (& Comp.) zu Burg am 26. d. M., 10 Uhr, beim Amtsgericht zu uge vorher Prüfung einer nachträglihen Anmel- ung.

[7478] Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- manus Karl Hammel von hier is dur rechtskräftig bestätigten Vergleich beendigt und daher aufgehoben. Cüstrin, den 14. Februar 1883.

Königliches Amtsgericht.

[6031] Bekanntmahung.

- Ueber das Vermögen des Handelsmanns Zsaak Meyer xXlxx. von Reichelsheim i, O. ist heute, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren cr- öffuet worden. Der Großbherzoqal. Bürgermeister Volk zu Reichel3heim i. O. ist zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 6. März 1883 anzumelden ; Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf Dienstag, den 20. März 1883, Vorm. 92 Uhr, anberaumt. Fürth i. O., den 26. Januar 1883.

Großh. Hess. Amtsgericht Fürth.

gez. Funk. Für die Ausfertigung: Lindenstruth, Gerichtsfchreider.

[7342] K. Amtsgericht Hall,

Konkurs-Eröffnung.

Gegen das Vermögen des Bauern Peter Klenk

von Sanzenbah, Gde. Rieden, O.-A. Hall,

wurde am Mittwoch, den 14. Februar 1883,

Vormittags 97 Uhr, Koukurs eröffnet.

I. Konkursverwalter;

Amtsnotar Wilhelm Beck in Steinbah,

II, Termin zur Anmeldung der Forderungen bei dem Konkursgericht bis

Freitag, den 9. März 1883.

III, Tag, an welchem die Frist zur Anmeldung der Shuldigkeiten 2c. bei dem Konkursver- walter endigt: .

Freitag, deu 9. März 1883.

IV. Termin vor dem Konkursgericht :

a. zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über Bestellung eines Gläubigeraus|chusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konk.-Ordng. bezeichneten Gegenstände :

Samstag, den 17. März 1883, Nachmittags 3 Uhr.

b. Zur Prüfung der angemeldeten For-

derungen : 5 Samstag, den 17. März 1883, Nachmittags 3 Uhr. l

Allgemeines Veräußerungsverbot wird erlassen.

Hall, am 14. Februar 1883.

Gerichtsschreiberei: Justizreferendär Hefclen.