1883 / 41 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

74721 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Haude!sfrau Eama Trog, geb. Klauß, hier, wird, nachdem ber in dem Vergleichstermine vom 2. Joamuar 1883 angenommene Zwangsvergleih dur re&!sfräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, bierdur aufgehoben.

ebruar 1883.

Halle a. S,, den 14. F s Enigliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

[7512] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der verehelichten Kaufmann Behrens, Johanne, ge- Eorne Rose, zu Hocten3leben wird, nacbdem der in dem Vergleichstermine vom 21. Dezember 1582 angenommene “Zwangsverglei durch rechtskräftigen Beschluß "ort 21, Dezember 1882 bestätigt ist, hier- dur aufgehoben. E

Hoetensleben ten 12. Februar 1883.

Königliches Amtsgericht.

[748] Konkursverfahren.

Nr. 1653. Ueber den Natlaß des Schmiede- mcisters Karl Wiggenhauscr in Konstanz ift hente, am 13. Februar 1883, Nachmittags 45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter: Geschäftéagent Friedrich Schildknecht

E # Anmeldefrist: 7. März 1883. ; Offener Arrest und Termin zur Wahl eines Glâäubigerausschuses und allacmeiner Prüfungstermin Mittwoch, 14. März 1883, Vormittags 9 Uhr. Konstanz, den 13. Febtuar 1883. Der Gerichtéschreiter des Gr. Amtägerichts: Burger.

8&8, 120 und 125 der Konkursordnung bezeihncten

ungétermin auf

Geschöftézimmer Nr. 9/0, anberaumt.

[7473

des Kaufmanns Gustav Nowak wird nab hierdurch aufgehoben.

[7341]

Langestr. 45, wird heute am 10. Februar 1883,

ragen in Verbindung mit den allgemeinen Prü-

Dienstag, den 20. März 1883, Vormittags 9 Uhe,

München, den 14. Februar 1883. : Der geschäftsleitende Königlicke Gerichtsschreiber : Hagenauer.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen in Ohlau erfolgter UÜbhaltung des Schlußtermins

Ohlau, den 13 febepar 1883. Königliches Amtsgericht.

Veber das Vermögen des Kaufmanns und Schuhwaarenhändlers Paul Löwenthal, bief.

Mittags 127 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet.

Der Generalagent Westermann hies. wird zum Konkursverwalter ernaËnt.

Anaaketermin am 10. März 1883.

Erste Gläubigerversammlung findet am Montag, den 5. März 1883, Vorm. 93 Uhr, u-d Prúù- fungétermin am Montag, den 2. April d. J., Vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte

statt. : Oldenburg, 1283, Februar 19. : Grofherzoglibes Amtsacricbt. Abtheilung TII. Beglaubigt: Acccssist v. Finckh, als Gerichtsschreiber. [7343]

Veber den Nachlaß, beziebung#weise das Vermögen

[7514]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs P. Werner Funke in Zwickan ist na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Zwidckau, den 12. Februar 1883,

Schubert, y Gerichtsschreiber des Königlichen Amt83gerichts.

Tarif- etc. Veränderungen

der deutschen EisenbahneB No. 41.

[7410]

Mit Bezug auf unsere Bekanntmahurg vom 17. v. Mts. bringen weir bierdur zu allgemeiner Kenntnifi, daß im Verbandsverkehr zwischeu der Märkish-Posener und Posen-Creuzburger bez. Oels-Gnesener Bahu, Tarif vom 1. November 1877 bez. 15. April 1879, die Verkebräleitung au nab dem 1. März d. I. bis auf Weiteres nur über Posen bez. Posen-S{roda-Jarotschin erfolgt Berlin, den 13. Februar 1883.

Königliche Eisenbahn-Direktion zugleich Namens der übrigen betheiligten Ver- waltuugcn.

[7491]

Zum Tarif vom 31. August v. I. für den direkten Güterverkehr zwis{en Stationen der Direktions- bezirfe Berlin und Bromberg einerseits und den Stationen der Stargard-Cüstriner Eisenbahn anderer- seits tritt am 15. d. Mté. Nachtrag I. in Kraft. Derselbe entbält Frachtsäue für die neu einbezogenen Stationen Fürsterwalde, Grube Vaterland, Rüders- dorf, Senftenberg, Viez und Berichtigungen des Haupttarifs. Druckeremplare (Preis 0,10 4) sind

Nachträgen, n. ter Lokal-Eätertarif der Ilmeraus-

Gehren.rk Gisenbahn vom 12. November 1881 (Tag

der Betriebée: öffnung), o. der Gütertarif für den Berlin-Braunschweig-Halberstadt-Lausißer Verband vom 1 Januar 1878 nebft Nachträgen, p. der Gü- tertarif für den Rheinisch-Westfälish-Mitteldeutschen Verband vom 1. Juni 1878 nebst Nacbträgen, q. der Gütertarif für den Rheinisch-Westfälisch- Tbüringishen Verband vom 15. Juni 1878 nebft Nachträgen, r. der Gütertarif für den Preußisch- Thüringischen Verband vom 1. August 1878 nebft Nachträgen, s. der Gütertarif für den Verband Thü- ringisher Eisenbahnen vom 1. September 1878 nebft Nachträgen, t. der Gütertarif für den Stettin-Ber- lin-Thüringishen Verband rom 1. Januar 1880 nebst Nachträgen, u. der Gütertarif für den Stettins Märkisb - Säcksishen Verband vom 1. August 1881 nebst Nachträgen, v. der Gütertarif für den Nordostsee-Hannover-Thüringisben Verband vom 1. Dezember 1881 nebst Nachträgen, w. der Güter- tarif für den Staatëébabn- Verkehr zwischen Statio- nen der Eisenbahn-Direktionébezirke (Flberfeld und Berlin vom 1. Mai 1882 nebs Nachträgen, #8 weit diese Tarife und Nachträge sich auf deu Güterverkehr zwishen denjenigen Stationen beziehen, auf welche der neue Tarif Auwen- dung findet ; ferner: a. 11. Band Verband Thüs- ringisber Bahnen vom 1. März bezw. 1. April 1880 nebst Nachträgen, b. der Lokal-Vieß- 2c. Tarif der Kgniglihen Eisenbahn-Direktion Berlin vom 1. September 1881 nebst Nachträgen, c. der Lokal- Vieh- 2c. Tarif der Königlichen Direktion der Ber- lin-Anhaltisen Vabn und Oberlaufiter Bahn vom 1, Februar 1820 nebft Nachträgen, d. der Bere lin-Braunscbweig-Halberstadt-Lausiter Verbandêtarif vom 1. Juli 1880 nebft Nachträgen, e. der Lokals Vieb- 2c. Tarif der Körtalichen Eisenbahn-Direktion Elberfeld vom 1. Juli 1882 nebst Nachträgen, f. der Rheintsh-Westfälish-Thüringisde Verbands-Vieß- 2c. Tarif vom 1. Mai 1880 nebst Nachträgen, g. der

zum Deutschen Reichs-

2 41.

Börsen-Beilage

Berlin, Freitag, den 16. Februar

Anzeiger und Königlich Preußischen Staals- Anzeiger.

133.

Berliner Börse vom 16. Febrnoar 1883

Amtlich festgestellte

Umrechnungs-Sätz

1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Franca = 80 Mark. i Guiden = 3 Mark. 7 Gulden efdd Währ. w 18 Mark

österr. W 106 Guldsa holl 100 Bube! = 3230 Mari

Woeohse6l, 100 Fl. 8 T.

Wkz. = 170 Mark. 1 Mark B

Amsterdam . .| do. . ./100 Fl. [2 Brüss. u. Ántæw./ 1090 Fr. [8 do. doe. [100 2 Skandin.Plätze!100 Kopenhagen .'

Er

do. Budapest ..….

M c. 4 Fien, öat. W.'100

S O Schwz. Plätze 100 Fr. | Italien. Plätze'100 Lire Petersburg . . 100 S.-R./3 W| 6

do. .. . 100 8.-B.13 h Warschan . . .100 S.-R./8 T.| 6 201

4 |

mz

|

Sz

1901

p

Geld-Sorten und Bankaucton.

Dukaten pr. Stück

1 Livre Sterling = 36 Ezzk,

T | n

——

170,00dbz

: 144 170 70bz

199 50bsz

Course.

ance a 1, 0 Mark

20bz 90bz

do. 35 Fl.-Loose

Bayerische Präm.-Anl. .'4 | Braunschw, 20Thl-Loose!—! pr. Stück Cöln-Mind. Pr.-Antheil ./34/1/4.0.1/10. Dessauer St.-Pr.-Anl. . Dtseh.G7.Präm.-Pfdbr.I./5 |1/1. n. 1/7.

do. do. II. Abtheilung'5 Hamb. 50Thl.-Loose p.St.'3 | Lübecker SOThlr.-L Meininger 7 Fl.-Luose

do. Eyp.-Präm.-Pfdb

Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St '3 | Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 15/4. n 10.

Badische Pr.-Anl.de1867/4 |1/2. n. 1/8.

.¡—| pr. Stück 1/6.

134 1/4. 1/1. n. 1/7. 1/3, 1/4. |—/ pr. Stück r.4| 1/2. 1/2.

133.00bz G 232006 135 40bz 99.75bz 126 70 B 126. 60G 118 00bz 11459B 185 25 185,.00bz 27.5007 B

932007 B

Vom Staat erworbene Bisenbahnsen,

Bergisch-Märk. St.-A.. .'5 Berl.-Stettizer St.-Act. . 43 1/1. u. 1/7. Märkisch-Posener St.-A. 4

do. St.-Prio

Magdeb.-Walb. B. St.-Pr. 34 » mit ganzj.Dividsch. 34 S mit Talon 3# Müänster-Eamm. St.-Ac Niederschl.-Märk. , Rheiuische

A Thüringer Lit, A.

1/1.

1/1. 1/1. 1/1. n. 1/7 1/1. n. 1/7.

1/1.

t./4 1/1. u. 1/7. 4 1/1. u. 1/7 ‘6411/1. n. 1/7. 4 [1/4.1.1/10. G L

7.15 |

12720G

49,3903

39 2563 G 59,2552 G 100 25G 10 75G

20.214 80b

117.00bsz B 147.00 ¿G

2b. 119 10G

abg 89 25b G

ab.165 19G 2b.101 75eb B

Z

100,75bz 97.25bz B 100.296 100,20 B

Meiniuge: B7po.-Pfndbr.'4t1/1, n. 1/7 ù rf e A é 1/1. n. 1/7 Nordd. Grund-K -Hyp.-A 5 '1/4.n.1/19 Nordd. Fyp.-Pfandbr. .5 1/1. n. r Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 44/1/4.n.1/10.1101.30 B do, do. 4 ‘1/1. n. 1/7.199,75G Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 1205 1/1.n /7.1109,29G da. IL n.IV.rz. 1195 1/1. 0. 1/7.1195 00G do. T0. V. n. VI.rz. 1005 1/1.0 {7.1101 00bz do. IT. rz. 110... .441/1.n /7.1190.20dz do. I. rz. 1090 ...451/1.u /7.1100,00bx Pr. B.-Kredit-B. nnkdb. | Hyp.-Br. rz. 110. , 5 11/1. n. 1/7./110.906 do. Ser. TI. rz. 190 1882 5 | i

de. V.VI.rz.10018865 ! do. 72.115 do. rz.100 4 Pr.Ctrb.Psb.unk. rz.1105 do. rz. 11047 do. rz. 1005 1/ do. rz. 100 43 1/ 1103 50G do. 1880, 81, 82 rz. 1004 1/1. u. 1/7./99,50G do. Kündb. 4 |1/4.0.1/10./101,00G Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/44/1/1. n. 1/7./105.25bz2G do. IT. rz. 1005 (1/1. u. 1/7./109,10G do. TLIV.YV. rz. 1095 | versch. |(102,25bzG do. VI. rz. 1105 (1/1. u. 1/7.

1 1 1 1 1

100 89G . 1103,609G 1108,90bz ; 4197 90bz 3 ; 4113.206z Z 1109.00 G i, 1104.75bz

u. U, U. u.

107,.06bz G

do. da. do. do. do. do. do

do. do. do.

do.

do, IV. Se

VIII. S S do. Aach.-Dügss, I.

do.

do.Dortmund-S9e

ds.

e de. Düss.-Eibfeld. Prior.

do.

Bergz.-M. Nordb. Fr.-W. do .Rubr.-C.-K. GLII.Ser. I. n.TTI. Ser. BELD-Audalt, A. m. B. 0. Bezlin-Anh. (Oberlaus.) Berlin-Dresd. v. St. gar. Berlin-Görlitzer cony. .

do.

do. do.

Berl.-Hamb. I. n. IT. Em. do. ITZ. conyv. . Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B.

Berg.-Mk. Lit. B. do, 3411/1. Lit, C.

e «13 Eren

III. T.Ser.

IT.Em.

M ir M fr

C,

Lit. B. Lit. C.

M pi ppa: uf pf Mr Df fn

M M M Mix Mm pl Ma N

N en b bd pa PaA jt jed demn Pera pm

R R

do. do.

VIL, rz VII. rz

. 100/44 1/1. n. 1/7. . 1004 |1/1. u. 1/7. Pr. Hyp.-V.-Á.-G. Certif. 44 1/4.0.1/10.

101.(0bz G 97.00bz 101,25bzG

do. do. do.

Lit, C. neue Lit. D. neue n J

Ibs Hck t-

n. 1/7.193,80G ¿ 1/1. u. 1/7./23 2562 G {1192 30G

{7.112906 [104.20bzG Kf.

7.1102 99 B

1102 996

{7.1104 25bz H T5G

mag

did ded da S L

Midi Diitg

Sag SaSoaAgAs

4102756 1103 00 B 1102 80G 1102,90 G 102 60G 4102.25 6G 102 25G 1191 00 B 4105 50 B 1109,89 G 1100,80 4103 59G 41103009 B

N

i jr puri bl puri pur pur pam pur part pmi . S D D S E

He Ses )—Ì

s

Sitze Mde Wes: Ua

O

N eder A pl pak jam pre Pra A M ——

————

i H i fi ja A S

O

N

M-M] cim E

K

P jd pr A Mine

A

1103,00 B

M-r

des verstorbenen Friedrih Martin und der N a5 i M Bfintes E dur die Verbandstatioren und das Auskunfts Stettin-Berlin-Thücinäis@e Vieb- 2c, Tärif voi Set eiae 18, Diet e B eia : ü y Rhein. Hypeth.-Pfandbr. 43/1/4.0.1/10./100,25G O E

49 [74264] Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Bierbraverscheleute Johann und Margareta Haas von Lauf ift zufolge außergerictlier Ver- einbarung mit den Gläubigern durch Beschluß vom Heutigen aufgehoben worden. Lauf, den 14. Februar 1883, Königliches AmtsgeriHt. (L. S.) Ludtoig.

Zur Beglaubigung: Der Königl. Sekretär Bickel.

74 0RJ N

[7433] Konkursverfahren. Das Korkursverfahren über das Vermögen des

Lecpold May, in Mainz wohnhaft, Inhaber des

daselbst unter der Firma „L. May“ bestehenden errenkleidergeschüfts, wird nach erfolgter Ab-

Cette des Schlußtermins bierdur aufgehoben.

den 10. Februar 1883.

Großkerzogliches Amtsgericht.

: gcz. Obenauer.

Die Richtiakeit der Abschrift beglaubigt :

Licks, Hilfé-Gerichts[chreiber.

174341 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über tas Vermögen der Anna, acb. Klein, Kurz- und Modewaaren- Hüundlerin, zu Mainz wohnhaft, Wittwe des ver-

Mainz,

Wittwe dessclben, Susauna, geborenen Nöder, zu Groß-Bieberan im Großherzoathum H-fsen ist am 13. Februar 1883, Nachmittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ift Sparkassecrecbner Kilian zu Reinheim. Offener Arrest ist erlassen. _ Anmelcestist 6. März 1883. Termin zur Bes&lußfassung über Wahl eines Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus[{usses, Prüfungêtermin u. \. w. Mittwoch, den 14. März 1883, Vormittags 9 Uhr. Reinhcim, den 13 Februar 1883. Schnellbächer, Hülfegerichtsscreiter des Gr, Am: sgerihts.

[7437] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Schiffers Jacob Meyer von Rüdesheim wird

nab erfolater Abbaltung des Schlußtermins hier-

durb aufgehoben.

Rüdesheim, den 12. Februar 1883. Königliches Amtsgericht. I.

[7476] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns H. Jacobs in Shleswig wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur

Bureau (Alerxanderplatz) käuflich zu beziehen. Berlin, im Februar 1883 Königliche Eisen- bahn-Direktion, gleichzeitig Namens der König- lihen Eisenbahn-Direftion Bromb-:rz und der Direktion der Stargard-Cüstriner Eisenbahu-

Gesellschaft.

[7408] Deutsc{:-Russischer Eiscnbahn-Verbaud. Bom 1. April 1583 neuen Stils ab roerden im Deutsch-Russishen Gütertarif die Fracbtsäße der Station Dünaburg (D. W. E.) in den Tariftabellen I, IL. und TII. der Ausnabmetarife 1. A. und I. B. für Flabé, Flaébeede und Werg um je 0,02 A pro 100 Kilogramm erhöht und bierdur mit den Fradtsäten der Station Dünaburg (St. P. W. E.) aleib gestellt. Bromb-rg, den 12. Februar 1883. Königliche Eisenbahn-Direktion als geschäftsführende Verwaltung.

7409 [ Sr Staatébabn- Tarif Bromberg-Verlin gelangen mit dem 16. Februar d. J. zur Einführung: a. anderweite ermäßigte Getreide-Auënalmesäge für Mokrungen und Pr. Holland; b. neue Ausnahme- sätze für Holz des Spezialtarifs II. im Verkehr mit Bergfriede; c. anderweite ermäßigte Holz-Ausnahme- säße für Görliß und Hirschberg. Die bezüglichen Frahtsäte sind bei den Verbandstationen in Er- fahrung zu brinaen. Bromberg, den 12. Februar

1. April 18£0 nekst Nacbträgen, h. der Preußisch- Thüringische Vieb- 2c. Tarif vom 1. März 1880 nebst Nacbträgen, i. der Nord- ODftsee-Hannover-Thüs ringisde Vieh- 2c. Tarif vom 20, Oktober 1882 nebft Nachträgen, k. der Rhbeinish-Westfälish-Mit- teldeutshe Vieh- 2c. Tarif vom 1. Mai 1880 nebft Nachträgen, soweit diese Tarife und Nachträge sich auf den Vich- :e. Verkehr zwischen den- jenigen Stationen bezichen, ani welche der neue Tarif Anwendug findet. Unser Tarif- büreau ertbeilt bis auf Weiteres Auskunft über die Höbe der neuen Tarifsätze. Vom 15, Maärz cr. ab sind die neuen Tarife und zwar zum Preise von 2 resp. 0,50 4 pro Stück sowohl durch urs als dur die betheiligten Gütererveditionsstellen fäuflibh ju beziehen. Erfurt, den 16. Februar 1883. König- lihe Eisenbahn-Direktion.

[7510]

Der Ausënahme-Frachtsaßz für die Beförderung von

Steinkohlen 2c. von Zee Königin Elisabeth nah

Pfullendorf in den Nachträgen 11. zum Rheinisch-

Westfälis%-Badischen Koblen-Tarif vom 1. Dezem-

ber 1881 und zum Rheinish-Westfälisch-Württem-

bergisden Kohblen-Tarif vom 1. August 1882 wird

mit Gültigkeit vom 15. April c. von 1,565 #4 auf

1,655 M beridbtigt.

Céln, den 14. Februar 1883.

Namens der betheiligten Verwaltungen. Königliche Eisenbahn-Direktion

(rechts3rheinische).

20-Francs-Stück Dollars pr. Stück Imperials pr. Stück do. pr. 500 Gramm fein . ., Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl ..., Franz. Bankn. pr. 100 Fres.. ... Oesterr. Banknoten per 100 FI. ... do. Silbergulden per 100 FI. Russische Banknoten per 100 Rubel! Zinsfuss der Reichsbank: Wechse] 4'

Fonds- nand Staats-Papieo Deutach, Reichs-Anleihe!4 [1/4.n.1/10, Consolid.Preuss.Anleihe/43 1/4.u.1/10. ds. do. 4 1/1. u. 1/7. Staats-Anleihe 1868 . 4 do, 1850, 52, 53, 624 |1/4.n.1/10. Staats-Schuldscheine . .|34/1/1. n. 1./7 Knurmärkische Schuläv. 34'1/5.u.1/11, Nenmärkische do. 35 1/1. a. 1/7, Oder-Deichb.-Obl. L Ser./4 1/1. n. 1/7. Berlin. Stadt-ObL1.78 n.78 45h u do, do, ¿ 4 r R 4/10 do. do. . (341/11. 1/7; Breslaner Stadt-Anleihe/4 [1/4.n.1/10. Casseler Stadt-Anleihe 4 1/2. n. 1/8. Cölner Stadt-Anleihe . .47/1/4.0.1/10 Elberfelder Stadt-Oblig.'4 1/1. n. 1/7 1/ 1

[1/1/ 93/1 n 1/4 u

Zssen. Stadt-Obl. IV.Ser.'4 1/1. ; Ostpreuss. Prov. - Oblig.'4 '1/1.n Bheinprovinz-Oblig. . 4 '1/4.n.1 Westpreuss. Prov. - Anl.43'1/1. n

. .

11355 00G 181206

4,905 G

170 90bz 202 49bz '/o, Lomb. 59%

T,

192 00B 104 09bz G 101.90bz G 160 90 B 100 99B 98,30bz 99,00bz 99,00bs

102 90bz 101 00bsz 96 006 101206 103,006 100 00bz G 100 70dbz 101.10bz 100.106

do, do.

Finnländische Loosse . Italienizzhe Rente

7 1/5.n.1/11. .[—! pr. Stück

New-Yezker Stadt-Anl. 6 1/1. u. 1/7,1128 25G

1120.75 B 148.096

. . ./9 1/1. u. 1/7.188 40bz

do. Tabaks-Oblig. .'6 11/1. n. 1/7.1100 80G

Luxemb.Staats-Anl. v.82 4 1/4.0.1/10 100.605: G Norwegigeche Anl de1874 44 15/5.15/11/101 Obs Oesterz. Gold-Rente . ./4 1/4.n.1/10.182.60bzB

de. . Papier-Rente ./44 1/2. n. 1/8./66,75bzG

do, de. do. do. do. Silber-Rente. do. do.

des.

de do.

ds do.

do. Liquidationsbr.

Bumäanier. grosse.

do, do,

mitiel . ., kleine ..,

Rumán. Staata- Obligat. 6 Kleine'6

ás. do. do. do. do. do. do

doe. do. do.

fand.

mittel|/5 Kleine|/5 amort. 5

./45/1/5.0.1/11. ./5 (1/5. u. 1/9. 44 1/1. u. 1/7.

. ./44/1/4.0.1/10.! do. 250F1.-Loose1854 4 | do, Kradit-Loose 1858'—! pr. Stück Intt.-Anl. 1860/5 '1/5.0.1/11. ; 1864 | pr. Stück do.Bodenkred.-Pf.-Br./43'1/5.0.1/11. Peater Siadt-Auleihe. .6 1/1. n. 1/7. s Kleine 6 1/1. n. 1/7. Pola. Pfandbriefe. ..

1/4.

19 (1/1. 0. 1/7 4 1/6.n.1/12. 8 [1/1 u. 1/7. {8 |1/1. n. 1/7. 8 1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7. 1/1. n. 1/7. 5 11/6,n.1/12. 1/6.0.1/12. 1/6.u.1/12. 1/4,0.1/19.

f

79 2922 66 Iebz G 66,90 B 112606 120 00bz 32259B 109,49bz 88106* 89 00G 62.70bz

109,006 109,003 103,100z 103 10bz 96 ,50bsz 96.6902 97,80bx 92, 25bz &

kfck 54,60à70b „Z D

S Berlin -Hamburg.|

38,809 B 193,29 B 107,30 G 98.70 B 100,995z2B 193,1062 G 98.50bz G 190.69 G 190,39G 100,00bz

do. ds. 4 [1/4.0.1/10. Schles.Bodenkr.-Pfndbr. 5 | versch,

do. do. rz. 11043} versch.

do. y do 4 1/1. u. 1/7. Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.'5 1/1. n. 1/7. do. do. rz. 110 43 1/1. u. 1/7. de. ds. rz. 1104 1/1. u. 1/7. Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.!5 [1/5.n.1/11. do do. 45! verach,

do. do. 187218794 1/1. n. 1/7.

Eisenbahn-Stamm- nand Stama-Prioritäts-Actlon.

(Dis cizgekianmmertan Dividenden bedeutsr PanzinssczE).

1881/1882! [Zins-T Aach.-Mastricb. .| } 52, 60ebz G Altona-Kieler . .| 10 | 222,50b2 B | 13,25ebz B

Berlin-Dresden . 349.00bz

105 90»2 57, 50bzG 26 105z3 204.00bz B 98 30b2G 116,89bz 181,303 900bz G 27.50bz 248 0062 184 §60bzZ 29,70bz B 104 2552

Bres1.-Schw.-Frb. Dortm. -Gron. - E. Halle-Sor.-Guben Ludwh.-Bezb.gar Mainz-Ludwigsh.| 33/5 Marienb.-Mlawka! Meckl. Frdr.Franz. Münst.- Enschede/ 0 Nordh. - Erf. gar.) 0 Obschl. A. C.D.E./12/19/ do. (Lit.B. gar.) 13/19; Oels-Gnesen .. | 0 |

O E

D oss s

Berl.-St, II.TII.u. VI.gar. Braunschvreigische . , .

do,

Br.-Schw.-Frb.Lt.D.E.F.

do. do. do. do. do. do.

do. do. do. do. 37 do. do. do. do

do.

Y, Y,

do.

M Ma Mb Ma pf

TT. (Int.)' E TaG E 4 L, d E de 1878... de 1879...

O pla M Mx P

Cöln-Mindener I. Em. . IT. Em. 1853

do. Lit, B.4 gar.IV.Em.

i VII. Em.

Falle-S.-G, v.St.gar.A.B. 4: Lit. C. gar. 4} Lübeck-Büchen garant. Märkisch-Posener cony.' Magdeb.-Halberst. 1881 do. do. Magdeb.-Leipz.Pr Lit. A. 4 0, R LETE O ONDE /47 0. j Mainz-Ludw. 68-69 gar. 43

Mck a

trt

a

1860 1878 ¿4

a ja trr

Lit. B./4

do 13

p

i p j j ——

1100.80 G 4103 70G 1100756 1102,75 G {102.75 G J. [1092,75 G 4102,75 G 1102,75 G 1104,50 G

——————

(R Ad afen

N 4 p p pen p A4 Pn A

——— m. AAAADAA-I

trr

.1/7.1103.00 B /71100.996 109.99G

100.906 100 90 G {104 60G 1103,25 B 4103.00 B 103 25bz B ./103.25bz B {100 90G

1

L

I

pat pi a

AAYAV_ADCE

1102,90 0. 1/7.102/90G | 7,1104 75G

101.006

1102 40G | 1/1. ‘84 00bz@ 1/ 7.1100,.00B

U. U.

10 1/0 do. 1875 1876/5 1/3, u. 1/9/1104 69B do.I.n.IT. 1878/5 1/3. u. 1/9.1104.60B do, do. 1874 , 4 [1/4.0.1/10.|cnv.100,00B do. do. 1881 . ./4 1/2. a. 1/8./100 00B Münst.-Ensch., v. St. gar./44/1/1. n. 1/7/102,70G Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 11/1. n. 1/7101 00B do. II. Ser. à 624 Thlr./4 1/1. n. 1/7./1101,00B N.-U., Oblig. I. n. IT. Ser. 4 L . 1/7 101,00 B do. IT. Ser./4 1/1. [101 00G Nordhausen-Erfurt I. E./43}/1/1. n. 1/7./102 50@ do. do. /4 1/1. n. 1/7./98 3062 G a Oberachlesische Lit. A./4 1/1. u. 1/ 92,60bz do. Lit. B. 34/1/1. u. 1/7.|—,— 124,90bz do. Lit. C. n. Ls m 75,90bz do. gar. L. 94 /00bzG S do. gar. 34 Lit. 103,50 B 99 606 99. u e 1103,50 B 129 40bz2 B D gar. 4/9 Lit. H. : 4 103,60B 108,50bz @ do, do, v. 1874/44 Mle e 61,60bz G do. do. v. 1879/41 /105,20B E do. do. y. 1880/41 : 90bz ieg-Neisse)| —— 13 G0 P (Brieg-Neisse)/ 44 1 A 570,00bz do. 10./100,50B 348,00 & do. II. n. III Em./44 1102 50B 990.590bz Oels-Gnesen +4 1/4.0.1/10./102,30G 64 60bz Ostpreuss. Südb. A. B.C./45| . 1/7./102,50G Poszen-Creuzburg . .../5 1/1. u. 1/7|—,— Rechte Oderufer . 44 1/1. u. 1/7103 406 do. TI. Ser./4 |1/1, n. 1/7./101,00B a Rheinische 4 1/1. u. 1/7.|—,— 02 00bz G do. II. Em. v. St. gar./34 1/1. u. 1/7.194,006 i B 90454,00bzI do. III. Em. v. 58 u.60/42/1/1. u. 1/7./103.006 /1. 123,00bzG do. do. v. 62, 641. 65/47 ./103 004 S M S Q 7345| 0.|eu.103 00G S o. Cöln-Crefelder . 1/7.|—,— 77,00bz G Saalbahn gar. conv. . n. 1/ 203,00bz Schleswiger Thüringer I. Serie ..…. do. II. Serie .., do. III. Serie .., do. IV. Serie... do. Y. Serie ... do. VI. Serie... Weimar-Geraer Werrabahn I. Em...

Aachen-Mastrichter . .|4 |1/1. u. 1/ Albrechtsbabn gar. . . .|5 i/5,u.1/11. Donan-Dampfschiff Golä|4 11/5.0.1/11 Dux-Bodenbacher . . . 5 |1/1,u. 1/7 do, II. ../5 [1/4.0.1/10. do, L, ¿0 [1/1 L A Dux-Prag fr. _ do. excl, Coupon | 1./1. FKlisab.-Westb. 1873 gar.|5 1/4.n.1/10. Fitnfkirchen-Barca gar. 1/4.n.1/10. Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 44 1/1. n. 1/7 do. do, 188243 1/1. u. 1/7, Gömörer Eisenb.-Pfdbr.'d |1/2. u, 1/8 Gotthardbahn L. Ser. 5 1/1. n. 1/7. do. II. Ser.|% 1/1. a. 1/7.

aufgehoben. Schleswig, den 13. Februar 1883. Königliches Amtégeri&t, Abtbeilung I. gz. Brück. e Veröffentlicht: Manuings, Erster Gerichtésreiber.

Bekanntmachung.

Das K. Amtêgerit Simbah am Jun hat heute, Nachmittags 3 Uhr, über d2s Bermögen des verlebten Gastwirths Felix Weindl von Niederndorf, Lm. Julbah, den Konkurs

eröffnet. Uls Konkuréverwalter wurde ter Bierbräuer Leon- bard Adlmanrécder von Tann ernannt. Offener Arrcst wurde erlassen und Anzeigefrist bis

25. Februar l. J.

Ostpr. Südbahn .| Posen-Creuzburg| R.-Oder-U, -Bahn/ Starg.-Posen gar. Tilsit -Insterburg/ Weim. Gera(gar.) 24 conv.|

Werra-Bahn .

Albrechtsbakn . .| | i Amst.-BRotterdam/ i

Russ.-Engi. Anl, de1822/5 do. do, de 1859/3 do. do. de 1862/5 Gc. do. Kleine'5 con2ci, AnL 1870/5 do. 1871/55 de. Kleine '5 do, 1872/5 do. Kkieine'5 do. 1873/5 do. Eleine| Anieiks 1875, do, kleine do. do. 1877... 15 |1/1. n. 1/7. ; do. do. 1880. . , 4 |1/5.0.1/11. —— « Orient-Anleibe I. ./5 |1/6,0.1/12. 109,90bz : do. TT.5 do. do. ITI.5 . Nieclai-Oblig. . 4

1/3, u. 1/9. 1/5.0.1/11. 1/5.0.1/11. 1/5,u.1/11. 1/2, n. 1/8, 1/3. n. 1/9. 1/3. u. 1/9 1/4.u.1/10, 1/4.n.1/10. 1/6.0.1/12. 5 11/6.n.1/12. 4411/4.0.1/10. 44/1/4.n.1/19.

do.

1883, Königliche Eisenbahn - Direktion im do.

Namen der betheiligten Verwaltungen.

[7346] Schlesish-Niedersächsischer Verband. Vom 1. d. M. ab sind îin Betreff der Instra- dirung dis Sclesish-Niedersächsishen Güterverkehrs, soweit derselbe bis dabin

) über Kohlfurt- Sau 1) über Kotlf Rublanbs

über Liegnitz- bezw, Breëslau-

100.50bz 101 90 B 108 80bz B 104,00ebzB 100,75 B 91,25 G 101 25bz B 96 40bz

92 50bz 101 70bs 101,10bz G 92 00bs 191,60bz

storbenen daselbft im Leben wobnhaft gewesenen Geschäftsführers Ferdinand Friedrich, wird nach erfolgter Abhaltung des Sw@&lußtermins hier- dur aufgehoben. Mainz, den 12. Februar 1883. Großherzoglidcs Amtsgericht. aez. Obenauer. Die Nichtigkeit der Abschrift beglaubigt Lis, Hilfs: Gerichtsschreiber.

7499 Q git Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über die Verlassen- {aften der zu Mainz wobnbaft gewesenen Ehe- leute Jafob Janay Klomannu, im Leben Gast- wirth, und Elisavetha, aeborene Engel, wurde durch Bestbluß Großherzogliwen Amtêgeribts Mainz vom 13. d. Mts. zur Beschlußfassung der Gläubiger- xersammlung über die Frage: „Ob und welcer Nablaß dem Meietber des zur Konkfurémasse gebörigen, in der Rheinstraße dabier gelegenen Hotels „Germania“ als Ent- schädigung für Wasserschaden resp. entzogenen Geruß durch die Ücberschwemmung bewillizt werden soll“, Termin anberaumt auf Donnerstag, den 15. März 1883, Nachmittags drei Uhr, vor Großherzoal. Amtsgerichte Mainz, Zirumer Nr. 34. Dieser Termin dient aub zur Berichterstattung und Neebnungélegung Seitens des Konkurêäverwalters. Mainz, den 14. Februar 1883 Die EerichtEicbreiberei Gr. Amtsgerichts Mainz. Licks, Hülfégerichtéschreiber.

7 ( 28,3092 G 176,40bz 102,9002 27 25br B 44 20bz 27,75bz 18,75bz 96 ,80ebz G

145,50bz

67.10 G

84 ,60bz 84,90 B

35, 30bz

85 40bzB 85,30bz 85,4002 B 85,10 G 85,20 76,20 B T77,40bz G 90,80à90,90 71,25bz G 57,25bz 57,90à57 40bz 57,20bz | 76 90e.bzB Z 83 75G

83 75G 141,209z G

1/7 0.1/10 1 p

G eet | Mit dem 1. April d. I. wird die direkte Personen- eil ä vai Suda i ie und Gepäck-Ervedition zwishen Wien und Ostende Berliner 15 11/1. u. 1/7. über Leipzig-Oebisfelde-(Töln-Herbesthal wegen man- N S I. gelnder Frequenz aufgehoben. Die bierdur erfore- Ä I. derlich werdende Umexpedition hat Erb öbhungen der 7 Fahrpreise zur Folge. Das Näbere ift in unserem 7 Tarif-Büreau zu erfabren. Cöln, den 1E. Fe- 7 bruar 1883, Namens der betheiligten Ver- 7 do. é c el% L, 7 7 7 l

1

waltungen: Königliche Eisenbahn - Dircktion j Ostprenssische .. .13471/1.n.1

1

1

de. do. do. de. do. do. do. do. do.

4

- - 93 . , U, 1 [7523] do, #1/1. u. 1 Landschaftl. Central./4 1/1. n. 1,

Knur- und Neumärk. /34 1/1. n, 1/

do, neue 13 1/1.

l xmogllToHFTIiTITSI T!

‘UO[Y65 098

Falkenberg, Sagan-Sorau- i

Koblfurt-Rubland-

/ /

is

Smd 8as—=

(rechts3rheinische). E 0 e (4 8:

[5328] Bekanntmachung. Pommersche 34 1/L. S Aussig-Teplitz 7

Baltische (gar.) .| Böh.West.(Sgar.)| |9 [1/1 BuschtiehraderB. / Dux-Bodenbach . |

Elis, Westb. (gar.) Franz Jos, .., | i, (Gal.(CarlLB.)gar. ; Gotthardb. 95%/g Kasch.-Oderb. .. / Kpr.Rudolfsb.gar 137,40bz Knrek-Kiew 57,75 G Lüttich-Limburg, 82,5002 S [Oest.-Fr. St.} 82 50à82,40ba |Oest. D

2) Falkenberg, über Hobenbocka-Calau-Falkenberg, 4) über Horka-Cottbus-Falkenberg geleitet worden ift, veränderte Bestimmungen in Kraft getreten, welche beci den Verbards-Stationen zu erfabren sind, Die direkten Tarifsäße gelten vom 1. April d. J. ab, bis zu welhem Tage die bisber zulässigen Tranéportrouten bei entsprechender Fracbtbriefvorschrift der Versender noch tranéport- berechtigt bleiben, nur über die neuen zwischen den Eisenbahn-Verwaltungen rereinbarten Instradirung#- routen. Magdeburg, den 14. Februar 1883, Namens der Verbands-Verwaltungeu : Königliche Eisenbahn-Direktion.

Mit dem 1. April 1883 tritt an Stelle des pro- S do: A. n.1/ gerin E, g Pauerilive do E elgish-Enalischen Gütertarifs sowie der dazu er- : L 8 schienenen Naträge ein neuer Bayerish-Belgisch- Beit, ls L r 17 Engliscber N e A4 inits A ars Skekuigeha 4 Ln. T. Die neuen Fracht'äge fin eils höher, thei Schleai Bu n 1/7 niedriger als dîe bestehenden. calesische altland. 34 1/1. U

1/7

(7

7

7

7

7

3)

. . . . . . . .

= M pra ck-g t=- «

A)

festgeseßt. i

Die Frist erdet am

7

7

7

7

7

der 7 7

7

1/1. u. 1/7.

1/5.0.1/11.

1/5.0.1/11.

. Poln. Schatzoblig. .4 |1/4.u.1/10. : do. Kkleine/4 |1/4.n.1/10. : . Pr.Anleihe de 1864/5 1/1. u. 1/7. 101,90 B ; do. de 1866/5 1/3. u. 1/9. . 5, Anleihe Stiegl. ; 1/4.0.1/10.

¡ur Anmeldung Forderungen 7, März l. J. Wakbltermin zur Vescklußfaßung über die Wakl eines anderen Verwalters, sowie die Bestellung eines Gläubigcrausschusscs, findet am Montag, den 5. März l. J., Vormittags 9 Uhr, allgemeine Prüfungétermin am Donnerstag, den 15. März l. J., Vormittags 9 Uhr, - im Sitzungssaale dabier tatt. Simbach, am 12. Februar 1883. Gerichtéschreiterei des Königlicen Amtszerichts: Strauß, Sekretär.

22a e

Uu. U, u.

J =J

L es : do. do. 14 [1/1 In den neuen Tarif sind Frachtsäße des Spezial- s s j : tarifs IIT. und tes damit fkorrespondirenden Aus- 20 Aae As Le 1 nabmetarifs 4 im Verkehr mit Lindau und den do G L 41/1 Beloischin Staatsbahnstationen westlib bezw. süd- do. do.Lit.CI.IT.i4 1A. a, 1/ lich Waremme, Flémalle-Haute und Comblain au do. D do. I. 4x 1A s 1/ O e E d Tatifb i do. do. nene I.II. 4 1/1.n. 1/ LELUIE I Le N LENNS AMNINNITAN . VE do. do. do. 11.44 1/1. n. 1/7.|—— de. Centr. Bodenkr.-Pf.|5 1/1. u. 1/7./72,90b Königlich Bayerischen Staatsbahn sowie dem der g h D ; R E o E I UNS do.B. Elbeth. unterzeibneten Direktion zu erfahren. chlsw.H. L. CrLPfb. 4 f /7.1109 40 G Schwediache St.-Anl. T5/451/2. u. 1/8./103 50G u u n u

Piandbrie S S

101,90 B S Wo. do, 5 11/40.1/10.

eat . Boden-Kredit, . . .|5 |1/1. u. 1/7. E Ri

D 4

der 6 7. Reichenb.-Pard. . Russ.Staatsb.gar.| 7,41 Russ, Südwh. gar. 5 do, do. grosse| 5 Schweiz.Centralb| 33/3 do. Nordost. 0 do. VUnionsb.| 0 do. Westb. | 0 Südöst.(L)p.S.i.M| 4/5 Ung.-Galiz, (gar.)

Vorarlberg (gar.)|

War.-W. p. 8. i.M.|

Ang.-Schw. St.Pr. Berl. Dresd. Bresl.-Warsch. , Hal.-Sor.-Gub. Marienb.-Mlaw., Münst. -Ensch. Nordh.-Erfaort. Oberlansitzer Oels-Gnesen Ostpr. Südb. Posen-Creuzb. R. Oderufer Saalbahn Tilsit-Insterb, Weimar-Gera

Duxz-Bodenb. A. | 6 u B, | 6 |

Bizonbahn-Priorltäts-Aotlen and Obligatilonoes.

Áachen-Jülicher. .. . 5 1/1. u. 1/7./105.5008

Bergisch-Mäürk. I. Ser.441/L n. 1/7.|—,— do de. II. Ser.44 1/1. u. 1/7.\|—,—-

do. ILL S. v.8t. 34g [3411/1. u. 1/7193 80G

132 50ebzB 60 60bz 60,20bz

106 75bz G

: {1 Westpr., rittersch. ./34/1/1. n. 1/7./9200B do. do. nene 79/44'1/4. 1102 00vz /7.1101,50 G do. do. v. 1878/4 11/1. ./93,40bz . 1/7./101.00bz do.Städte-Hyp.-Pfdbr. 44 1/1. 7.99 50 B .1/7.101,50 G Tilrkiache Anleihe 1865 'fr. —,—* : 17 100 80bz do. 400 Fr.-Loose vollg. fr. 144,75bz G 6

[7344] Am 1. April d. Is. tritt für den Lokal- und direkten Verkehr zwischen den Stationen des künfti- gen Eiscnbabn- Direktionsbezirks Ecfurt und der (Sotha-Ohrtrufer Eisenbahn, sowie der Nordhausen- (rfurter, Saal-, Weimar-Geraer, Werra-, Eisen- berg-Großssener, Friedrihrodaer, Ilmenau: Gehrener und Rublaer Eiserbabn je ein befonderer neuer, neben tkteilweisen Erhöhungen auch umfangreiche und nit unbedeutende Grmäßigungen bietender Gü- ter- und ein Leichen-, Fahrzeug- und Vießtarif in Kraft. Durch dieselben werden aufgehoben : a. der Lokfal-Gütertarif der Friedrihrodaer (isenbahn vom 1./10, Juli 1876, b. der Lokal-Gütertarif der Werra-Cisenbabnu vom 1. Juli 1877 nebst Nach- trägen, c. der Lokal-Gütertarif der Oberlausitzer Eijenbahn vom 1. Juli 1877 nebst Natkträgen, d, der Lokal-Gütertarif der Nordhausen - (Srfurter Eisenbahn vom 1. September 1877 nebst Nachträ- en, e. der Lokal-Gütertarif der Berlin-Anhaltischen isenbahn vom 1. Oktober 1877 nebst Nachträgen, f. ter Lokal-Gütertarif der Weimar-GVeraer Eisen- bahn vom 1. Oktober 1877 nebst Nachträgen, g. der Lokal-Sütertarif der Thüringischen und Botha-Okr- drufer Eisenbahn vom 1, November 1877 nebst Nachträgen, hb. der Lokal-Gütertarif der Saal-Eisen- bahn vom 1. November 1877 nebst Nachträgen, [7513] Amtsgericht Varel, Abth. I. i. ter Lokal-Gütertarif der Eisenberg-Crossener Der Konkurs über das WBermögen des Kauf- | Eisenbahn vom 1, April 1880 (Tag der Betriebs- derungen manns Antou Friedri Suhren ift dur S{luß- | eröffnunç), k. der Lokal-Gütertarif für den Eisen- bis zum 10. März 1883 vertheiluna beendigt und wird daßer aufgehoben. | bahn-Direktionébezirk Berlin vom 1. August 1881 €ins&lietlih bestimmt. 1883, Februar 13. : nebst Nacttträgen, 1. der Lokal - Gütertarif der Waklltermin zur Beschlußfaffung über tie Wabl : (ge:.) Kleyboldt, Rublaer Eisenbahn vom 15. September 1889, cines anderen Verwalteré, fowie über die Bestellung Beglaubigt: A. Kummer, Gerits\chr.-Geb. m, der Lokal-Sütertarif für den Gisenbahn-Direk- eines Glâubigerautschufses, dann über die in tionébezirk Elberfeld vom 1. September 1881 nebst

1 1 .12 j l j Q 1,5 4 Cöln, den 16. Februar 1883. Westfülische ... ./4 1/1. F 101.00 B do. Hyp.-Pfandbr. S, 8.1101 90B 1

ens Bog akwaraa indi phie, i : do. onigliche enbahn-Direttion Coln do. Seri 4 ( nta retalihey do. II. Ses 4 L C do. Nenlandsch.ITI.4 11/1. do. II. Int.-Sch, 4 1/1. do. do. 1I1.4#/1/1. u. 1/ (Hannoversche « « « «(4 |1/4.0.1/10. Hessen-Nasszau . . 14 1/4.n.1/10. Kur- u. Neumärk. . 4 1/4.0.1/10. Lauenburger 4 11/1. u. 1/7. Pommersche [1/4.0.1/10. Posensche [1/4.0.1/10. eussische [1/4.0.1/10. Rhein. u. Westf. [1/4,n.1/10. Süchsische 4 [1/4.0.1/10./100,75G Schlesische 4 |1/4.0.1/10./100'80G Schleswig-Holstein .|4 [1/4.n.1/10. —,—

Dns St -Fisenb.-A. 4 | versch. [101 60G [7348] Bekanntmachung. ériscne Anl. de 18754 1/1. u. 1/7,/101,80G

Zum Lokal-Süter-Tarif vom 1. Mai 1881 tritt "Dr Anleihe de 1874 44/1/3. n. 1/9./102,30G am 15. d. M. der Nachtrag 111. in Kraft, enthal- Gs tend Berichtigungen des Nachtrags I.

Näheres ift auf ten Stationen, ven welchen au Ccplaxe des Nachtrags zu beziehen sind, zu er- abren.

Oldenburg, 1883, Februar 13.

Grofßherzoglihe Eisenbahn-Direktion.

Redateur : Riedel.

Verlag dor Expedition (Kessel) Drud: W. Elsner,

do. . 4 [1/1 u.

1] —Y A

ZUOF TT'AqE,

[7465] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bükers Ludwig Schenkbecher zu Dachstein Wird, nabdem ter in dem Vergleih#termine vom 18, Dezember 1882 angenommene Zwangsvergleich rechtéfräftig bestätigt ift, bierdurch aufgehoben.

Molsheim, ten 19, Februar 1883,

Das Kaiserlive Amtsgericht. az. Laurent. Für die Abschrift: Drove, Gerichtsschreiber.

[7515]

In dem Konkursverfahren über d2s Vermögen

des Handelsmanns Justus Leberecht Bock zu

Grâäfinau ift zur Prüfung einer nacträglich anges meldeten Forderurg Termin auf

den 1. März d. J.,

Vormittags 9 Uhr,

vor dem Fürstl. Amtsgerichte bierselbst anberaumt.

Stadtilm, den 15. Februar 1883.

Reiche, Gerichtéschreiber des Fürstl. Schwarzb. Amtsgerichts.

[7477] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Parzellisten Carsten J. Bendiren aus Grün- hoffeid rird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins bierdurch aufgehobea. Tondern, den 9: Februar 1883. Königliches Amt2gericht. Verêffintlibt: Ewerthen, Aktuar, als Geritsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

100,50 B Ungarizche Goldrente .|6 1/1. n. 1/7.{101,75bzG 0. do. 4 |1/1. u. 1/7./74,90bz do. Gold-Invest.-Anl./5 1/1. n. 1/7.|—,— do. Papierrente . . ./5 |1/6.n.1/12.|73,60bzG do. S0 —-| pr. Stück |223,75bz do. St.-Eisenb.-Anl. ./5 |1/1. n.1/7./96,40bz B do. Allz.Bodkr.-Pfdbr.|/51/1/6.n.1/12./183,75G 101 25bz

do. Bodeukredit , . .44/1/4,0.1/10. Wioner Communal-Anl.|5 |1/1. n. 1/7.|—,-—

[7245] u

Die Station Cabel, welcke für den Verkehr mit \ z dem nordöstlichen Theil Ober-Italiens (Verona, B Venedig, Udine) în den Ausnahmetarif 19 des deutsch» italieni]chen Eütertarifs, Theil Il. via Brenner, aufgenommen ist, \cheidet vom 1. April d. Is. ab aus diesem Tarif aus und erbält anderroeite, erhöhte Frachtsäße für das genannte Gebiet via Gotthard.

Die erhöhten Frachtsätze, welhe gegen die bis- herigen um 1 bis 21 Francs pro Tonne differiren, sind bei unserem Tarifbureau und der Gütererpe- dition zu Cabel zu erfahren.

Elberfeld, den 7. Februar 1883.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

101,40 G

101,00 B

100,90 B 100,80 G 100,80 G 101,00 B

[103,10B (101,00 B (101,00 B 7.104,00 G [104,00 d [104,006 101 50 B 110250 B

197 00 (f 79 75G 94250 86,30 F 83 90 B 103 09B 87,10 G 78.00bz B 85 50 85 50 84 30bz 84 25bz 101,00bz & 104,10 @ 103 80 @

43 ,25bz G . 173 00bz G /1. 199,50bz G 110,75bz B 20,90bz G 92 60bz

68 00»z & 74 25bz (F 107,00bz G 92 75b3 G 173,50bz G 83 50bz G 91,60bz G 48.09bz G 126,00 125 00bz

it 0 |

do. ds, Gold-Pfdbr.|5 |1/3. n. 1/9.

Rentenbriefs.

2 34 5

) 1;

Doutsohe Hypeths%xen-Osrtiflkats, Ankhuit-Deas. Pfandbr. .|5 |1/1. u. 1/7.1103,75G AURSDIEAN e Mai NEPhN, U versch. 1101,75 & 0 y |

Königlide Amtsgeriht München 7T., Abtbxilung A. für Civilsachen, Lat üker tas Vermögen der Weißwaarenge- schäftsinhaberin Friederike Rebholz, Alt- beimere# 11 dahier, auf deren Antrag am 12. Februar 1883, Nachmittags 6 Uhr, ten Konkurs cröffínet. Konkurérverwalter: RNecbtsanwalt Franz Rausch dahier. Ferner Arrest erlafsen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkurs for-

dos. 1/4,u.1/10./97 00G D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 ‘1/1. u. 1/7./108 00bzG do. IV. rückz, 110/44/1/1. u. 1/7./103.40bz 0. V rückz, 1004 |i/1. n.1/7.19475bzG D.Hyp.B Ptdbr.IV.V.VI.|5 | versch. [103 70bz do, do. . ./44/1/4.0.1/10.1102 19bz do do. ..,, 4 1/1. 1n.1/7.199 006 Harab. Hypotl..Pfandbr.|% 1/1, a. 1/7.1105 90bz do. dn do. |44/7/4 n.1/10./100,00G do. Hypoth.-Pfandbr.'4 |1/1_ n. 1/7. 95,00bz (4 H. Henckel Oblig. rz. 105 44 1/4.n.1/10.199,00b, G Krupp. Obl. rz. 110 abg.|/5 1/4.0.1/10.1110,40bz G Meckl. Hyp.-Pfd.I. rz.125 44 1/1. u. 1/7/109,200 do. rz. 100/45 verach.

101.25 B 101 75bz

88,400

do. de 1880/4 1/2. n.1/8, Gronsherzogl. Hess. Obl. 4 15/5 15/11 wmburger Staats - Anl. 4 11/3. n. 1/9.

U do, ___ St.-Rente. :/341/2. u. 1/8. Cckl. Eis. Schuldversch./34/1/1. n. 1/7.194,25bz üchsische St.-Anl. 1869/4 11/1. a. 1/7.|—,— üchsische Staats-Rente'3 | versch. |81/10G üchs, Tandw.-Pfandbr.'4 1/1. n. 1/7.|—,—

geeo, do. 4{|1/1. n. 1/7 |—,—

prerttemb. Staats - Anl. 4 | versch. [101,706

Y ens. Pr.-Anl 1855, 134 1/4. 146.00 ebz G 68x. Pr.-Schb. à 40 Thlr. |—| pr. Stück |299,25bz B

sl

T ELELLLE F L LET E

Berlin:

101,00bzG