1904 / 1 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: ü e8cone, Vigne, Varco, Colonna | s . De : _T. B; kausweis. Bar- Liverpool, 31. Dezember. (W. T. B.) Baumwolle. Umsaß: j 3) Regulierung der Brücken Ingeguere, Le , Vigne, Varco na l e Pa Qa? Duendeio Buro da S3 trie Cie: | go00°B: vauen Ih Epe uni don O e: | What lSe Bahn ih Gn tot a Zweite Beilage 1 100 755 000 (Abn. 3 473 000) Fr., Portefeuille der Hauptbank u. d. Fil. Willig. Amerikanische good ordinary eferungen: Fell. N i 4 Een d nsbiaa 220000 Fr N O :

39 749 000 306 186 000) Fr, Notenumlauf 4 490 921 000 | 6,88, Januar - Februar 6,87, Februar - März 6,86 6,87, Märze | zwischen Padua und Melre. Ano h F 34 i O A ? ; T) i : L ars 085 G00) Fr. L B Or 447 123 O O | Aprlt "6,86, April - Mai ‘6,85—6,86, Mai - Juni 684-8 | ne Station Seriate. Anschlag 39 40 Gr; era te C num cu en Hel san Cigert und nit Í ; i 114 000) Fr., Guthaben des Staatsshayes 235 631 000 (Abn, Juni Jul ad Juli ° aus S t eit ie N R E M iers Aan U s au Î ) rel i Jen ad an zeiger. 7 365 000) F * Gesamtvors{chü}fe 505 935 000 Zun. 26 309 000) Fr., | tember 3,68 d. Baumwollen »- Ü rid) t. notiven. Ansa . 2) Legung Rangterglet) i j v s 17 365 000) fr, Gesamntwor) VLNe 100! (nene Rodmung) Fr. Ver: | Biffern in Klammern behen (0) ho, von amorifanis. Baumw. äußersten westlichen Ende der Station Eee Fer dffentlithen Arbeilen | V Mo Berlin, Sonnabend, den 2. Januar 1904 » , 6A ou) L r L y f s me s 3 n, D. DUE) „Mlk, (ini Tes j R E A ß =e q L L DRLINIS L0S MORURLIN U D E 10 Se Ao O0 Loe für Spekulation 100 (300), do. für Export 200 in Nom und Präfektur in Potenza. Verbesserung der Wasser- z ' ' -“ a (300), do. für wirkl. Konsum 12 000 (13 000), do. unmittelb. ex Schiff | einrihtungen au? dem Territorium von Atella, Provinz Potenza. 1. Untersuchungssachen. j, Kommanditgese!llschasten auf Altlen und Aktlengesell\ch{

j ; 00 (6: irkli c j i V 08 746 Fr. Vorläufige Sicherheitsleistung 25 000 Fr. und c E t S Z U @@

Sr e L a 120000 (86000) n g. on In O O Fo b0O), Moreat 518000 As 10 iy A lusfübrungsfrist 3 Jahre Endgül iger Sii@lag 2. Be Sr a Fundsachen, Zustellungen u. dergl. {d 9 0 N 0 «Ö 7, Erwerbs- und Wirischastögenossenschaften

- O0 C E ; L di /0: P V ati 211/1422133 n l S 3. s Cv A 8, % Mop 2 d p Z g B , 4A 1) H

Hamburg, BL: Dezember. (W. n B) (Sud. On (464 000) Davón amerikanishe 441 000 (395 000), davon ägyptische 99. Januar 1904, Mittags. L 7 E Singen O 5 Ci Î i CV I Zeiger. 8, Zlederlaung x. von Rechtsanwälten,

F * 00 t r 1 978 à 278 Q . Gn j 5A Le t V , T 2 2 Q O c Ç : à 3 e u d-e Ag hier: L 4h . Y 9 ( i ¿ P,

“ad 08, Kilogramm Sees S 784 Gd., Silber in Barren: das | {4 000 (33 000), schwimmend nah Großbritannien 285 000 (382 000), Niederlande. x H, Verlosung 2c. von Wertpapieren. : ( & 10) San guowei le, E

Kilogramm 77,00 BVr., 76,90 ; ; ikfanishe 244 000 (328 000) V e A0 Q L D N s H Verschiedene Bekanntmächungen

M ien, 2 &Fanuar Norm. 10 Uhr 50 Min (W. T N) Ungar. E: anif 21 D b V (W “T B ) Die Narr ate von 8. Januar 1% 4, l Uhr. L andbomosoctete (T m N i R d gou w i 5 E E RNMBEI T N L L: : R N E U EBLE E L 04 D i e A e

dreditaltien 777, 1 Po rebitettien 683 00, Franzosen 672 as8gow, 31. Wezemver, (2D: S: L s l | Cieferu n ungefähr 70 200 kg Superphosphat und 5500 kg Kainit. 1 ey d 1090 jn E B TERT R T umann i

Kreditaktien 777,00, Deilerr, MEEO E ZON O Mane 67250, | Roheise L in den Stores belaufen fich auf 9290 Tons gegen Auskunft A M. Printe S antes Gesellschaft. 4 i S Le 2 ar I L L, u , Ausgebot, im Grundbuch von Æleinwolslrup 1b, 1 Bl, 49 sli

N L e Beide te 118 errei E O E 94 032 Tons im vorigen Fahre. Die Zahl der im Betriebe befind- Ki 8 T 1904 Direktor der Maat chappy van Meldadigheid j [73618] R r e 200 Vir. 13034 23434 29212 989658 E NANNSERn Nr. 637 0, den wir unterm | die Königliche (Serichtöfafse in Flensburg eingetragene,

00,60, 4 9/6 Üngarishe Wotdrente 18,80, WesjlerreiUMEe Onens 1 G nf 7 2 Mo ; L e Ta T QLIENG e O A R T oBoYT R O0 Le L y j : O P TOCEU COVAV: 91, Oktober 1902 über die von uns für Her mit vom De » e No ( 1) I R 99 lichen Hochöfen beträgt 80 gegen 79 im vorigen Jahre n F rederitso DLEDZ Lieferung von 30 000 *g \chwefelsauren Am- i In der Strafsache gegen den Hausdiener Heinrich | Lit. E à A 100 Nr. 11201 20636 20836 38160 | Bernbard Hugo E ves v R l nas Sruilie (09 p E Dunbeil Verzinglidhe M oOTDerung von

_

eibe r ie anleibe 98 85, Marknoten 117 1 1 Ja)! : anleibe 100,65, Ungarische Kronenanleihe 98,85, WVearknotey 21,22, hes A R T B SEM Robzudcker ‘rederifs “el } : er 0 in 52 L y 51,00, Buschtek it. B 01 zember. (W. T. B.) (Schluß. 0 YIUCET 8 ce eter j d n s bath ; R aaa l S OR S AONALIAG MRA j i Bankverein 524 50, Länderbank 451,00, Buschtehrader Lit. B —,— DAL N, us Deje M R ( 99199 \ Weißer Zucker ruhi moniaks, 70 000 kg Chilifalpeter. A L 6 Î Wierutsc u. Gen. in Steltin wegen Körperverleßung | 41305 48893/9%5 62301/02 79844. | Anna Treff in Nempihz ausgefertigten Versicherungs und 4 eines Hypothekenbriefs ves Königlichen A Türkische Lose 136,50, Brüxer Alpine Montan 435,00 ruhig, 8809/0 neue Kondikion S Jan Ap il E 13. Sanuar 1904, Mitiags. Ministerium der Kolonien m Haag, ift zur Beweisaufnahme durh Vèrnehmung de Die Verlustanzeige über 40/6 C Nr. 100268 und | scheine Serie A “Mi 123 960 / 123 961 u ines Hypothekenbrie\s def Rg Men Amen L l 6 A O0, 4JU, 4/4 Ras Es "M pl E \ L) . ç H LA 1 7 5210 »ckp 6 » 9 q ‘e AHU ¿D {8, z V P E L s N L Ce 1, p Mt L FaiTa % D L W VE E 5 \ “. d L A “4 | a ] / j} Y A O \chein 7 j 94 96 24 96 London, 31. Dezember. (W. T. B.) (Schluß.) 23 9% Eg. Ne E 100 Kg Dezetiber 200 A S R 1 Bog E Metallene L estandteile Tux 10 Biaduktpfeiler Zeugen Willmer Termin auf den 16. Januar | D Nr. 100368 ist gegenslandslos geworden. 1. August 1894 ausgestellt haben, ist uns als ver- | auf Gruny der Schuldurkunde vom 18, Zuli 1871 Konf. 88/2, Matdiskont 33/8, Silber 26!/s. Bankausgang 30 000 Mai-August 267/s. on d aus gewelltem galvanisierten Flußstahl; Achsen; Bandagen Spiral- 1904, Mittags {2} Uhr, vor dem Königlichen Nürubevg, 2. Januar 1904 v Lad vin Oie fapbaen Mie L Li B Q ab Pre O 1 71 Pfd 'St 1 WIAaBDILLonl D'[81 S LVeET ¿0 [8+ l Vit Amsiterda m, 31. Dezember. (L. T. B.) Java-Kaffee good und Tragspringfedern ; S@hmierbücßsen mit Qubehbör: Flußstahl; gal F Amtsgericht t ta Marlin Alt Mo bit il Portal l p hi Di Direkti u Anm. A Il VD( "u A) i O , i mit zur bezo Zessions- unt Agnitions fte vom 12, i (T4 L4H ) . Gerl. è O - BPT 7 801 ¿8e (V2S T D E E ) E G B) O Q} f N j aid L i a ay S „F D, 1 \ t 21€ on. « nmeldun(g CDAIT Aer ¿ n pril e vel ih Bes be« Hur T 10 51 iuletn arte “JJ/ I reth ial ¿ Î e Ins 2 pas % la r HAS4RE O L U UR ordinary 30. —-— tancazinn OVT. L N rtor ise abt, Stoß und Zugapparate 2c. Bedin ungen bei O R ‘ag N I f E ) e be; q “ded as Fri / targa e Wald auf Renn Lo Als n, L Januar Oh "iu Privatdiskont 3, Silber 26. Yn erve 31. Dezember. (W. T. B.) Petroleum. Raffi Lan erte E L M dkelîtraat s A N ( gun L ENO E E ane tes E [73631] Bekanntmachung Ane Pfandscheins auf mit ver Anklindigung, | bei g im (Grundbuch von Hoderup Ban | Blatt 25 Bankeingang 500 000 P}sd. Slert. ¡iertes T : "00 B P) ber 22 Br., do a Ga, Ps S LR E S Gal 19, M S ei tet O : h vesenht Verh | Zh1 gestattet. Ms L 6 aß, wenn liunerhalb dreier Monate, von | eingelrage Darlehnshypothek O n T. B.) (Schluß) : Fr ertes Type weiß loko 22 bez. Br., do. Vezemver 22 t, 1B A - 1904. Landbouw Bereentging in St. Filipsland: è 1 O0 T On Pfälziscl (5 hefenl H Monate, von | eingetragene Darlehn8hypothek von 3000 M be- M 1 M ember. (W. T. B.) & d uß. 3 0/0 Franz. niere z L N iy C M1} A - Ad Januar A . Lando DLTeenl; g n L E Ÿ Berlin den 28. 2 ezermnber 1903. tfalzische § ypotheken aut, i i h d Ó : A ua E C j Reut ar Saaten 4095 N Januar 224 Dr., do. Januar-April 224 Br. Ruhig. Schmalz. | sieferung von ungefähr 110 000 kg S uperphotphat, ungefähr 13 800 kg Ÿ : Merten Ludwigshafeu am Rhein. heute ab gerechnet, ein Berectigler sich nicht | ankragk. L pt , u 4 L I AL A, I U i Gs c 1 6A G . Q N “C AT R En E Bs tat, S vorn h nüt Ï Q v j Í or L L ' i, L u 4 Ap B Z Ü Madrid, 31. Dezember. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 36,40. | L 2 i 31. Dezember. (W. T. B.) (Schluß.) Baum B Mee en Unger n 000 g Amon g Ser goap yar, Näheres Gerichtsschreiber des Köntglichen Amtsgerichts. i La Une au] I ri des Handelgeseh- 4 F s die Börse wegen Feiertags New Vorl, Il, «As O E O E eim Sekretär P. Vogelaar zu Anna-Jacoda- Polder. 3 den Hausdiener Herrn Heinri Wi ç us veröôffentlihen wir nahstehe leber das L v Ti j f Madtid, 1. Januar. (W. D 9) Die Börse wegen ¿Fetertagg wollepreis in New Vork 13,50, do. für Lieferung April 13 36, eim SGelretar Y z I-M OLT ) An den Hausdiener Herrn 4 einri Wierutsch. U Ene bérianigen R M (du ein Duplifat aufgeserttgt werden wit 1904, Vormittags T4 Uhr, vor vem untet- 7 p 7 r E B L e L S Gumm ante 4 ai t a _— S E d 1 »j He Gy ( ot len 0 R, d 1) 6) ( ge[Bloen n. 31. Dezemk (M. T. B.) Goldaaio 23 do. für Ueferung Juni 13,42, Baumwollepreis in Newo Orleans Numanien. 3 prt E raa Get A | deren Verllist bei uns angemeldet worden isl: 7 Leipzig, den 1, Januar 1904 zeichneten Gerichte, Zimmer Nr, 20, anberaumten EtIaDon, 31. Vezemder. (X. ch D DLDOAC U / . Ullgemeine Nentenu- G abital- uud Lebeus- Aufgebotstermine ihr Jtechte anzumelden und e

T i grof : etroleum S hite in New York 9,10, do. do. in Phi- 10. Januar 1904. Präfektur in Tutova: Qeferung von | j ¿ G A Gl kar (SQlu0) (W 9) Bet große 134, Petroleum Standard white in New Vorl 10, d : h 0. Januar 1904. Prâfeltur ‘in WUIova: (l ] B Y s Ge R A O i a New York, 3 . Dezember. (Schluß.) (v. L- B.) Bet großer ladelybia 9,05, do. Nefined (in Cases) 11,80, do. Credit Balances 1000 Telépbonstangen. 4 9) Aufgebote, Verlust- u. Fund- Gerte s At, B Nr. 1614 à 34 0/4 Über A 1000, versicherungöbank Teutonia. ürfunden vorlegen, widrigenfalls diz Kraftlos V «

)

)

)

)

vom | gerihts Flensburg vom 27, 2 fiober 1900 über eine

melden follte, der Pfandschein gemäß Punkt 15 der Die FXnhahec der Uikunden werden aufgesorvert V C T 4E hl Z i j i . 1 viv m j Versicherungöbedingungen flir nichtig erklärt unh für | [päteslens in dem au! VWiontag, ben 11, Juli

Tot aY A Pott m Tonde omi fo Darm wotnto R Poine M 1 A y : i Jal 3 ru T i | Teilnahmslosigkeit war die Tendenz ziemlich sell. Dw zeigte sich feine at Oil City 1,85, Schmalz Western ¡team 7,25, do. Robe u. Brothers Bulgarien. O 9 h 2a o OO /0 1000, Dr. Wo. PDeuIlet erklärung der Urkunben erfolgen wirb Bw 10/53 34 0% 1000, Fleusöburg, pen 10 Dezeml er 1903

i 2 C SEG e: l \ ; b e Antaom Dounas8heaehbr C eßíc ; derer!e A U m Ps N F e aud a Dea o falufl. i ecumsay 370 000 rerseits | 7,20, Getreidefracht nah Liverpool 14, Kaffee fair io Na. er ‘3 19. Januar 1904, 3 Uhr. Kreitfinanzpräfekltur in Sofia: sachen, Sustellungen u. dergl. A U S 1000'-— | [74369] aver e e es au an erl 42 [Le GLGIT 2 U diV F ul. E Nis Nr Qt 6 80 do do. M är 7 10 udcker 3 L R , i Y 1 Y a . j 9 L E A U R Ea B 0 N ( ü " ( 94 ‘/0 ' E N ; Ms E T Dur E e dud Das s M 08,75. 29,50, Kupfer 12, n : i | MEETUE run ampfleitungsrodren. AnQog a9 A U Y [3637 Aufgebot. \ - 16554 3g 9% 1000), Der yon uns unter der ¿Firma Lebensversiherungs- leßtes Darlehn des Tages 72, Wechsel auf London (29 Tage) } N Der Ackerer Georg Daab zu Oberbekschdorf, ber- N R, 8996 840 100, gans für Deutschland ausgesertigle Bersicherungs|hein | [74012] Aufgebot, 3 n ae G de Fest Y ici dlk G t wik l î A 81 de Q hile. 4 trete durch Mechtsanwallk Stühlen ¿u Hagenau, hat “V 1 " 9202 34 v M 100, 1 b (4 i M, DCT (1m 11 F ehrii Ir ] (1 auf Das 4) C irma R riedaer G, Lun ¿11 (Som y Hel du h | i f \ | i ck î f 0 4 M d tete “41 ) 3 7 ) De ' i 5)? 7 n e io T » / "n r ) ) h; 1/1117 Tendenz [ur Geld A v G Cx Yar Verdingungen im AEAENE 1. Iuli 1904. Direktion der ¡fentlichen Arbeiten in Gantkiago: i das Aufgebot der 34 0/9 Pfandbriefé der NAktiengesell- Q B, 2106 34 | 1000, B en ber rau : Di il ilene Eisenberger, geb, | Magdeburg, vertreten vurh hen Kausmann Sämtliche Märtte bleiben am iFreitag, den L: U E ÆFtalien Rau der NAbflußkanäle der Stadt Pflasterungsa1beiten und Aus- y schaft mur RBoden- und Kommunalkredit in Elsaß- Ü E 4 105 ¿ 200, | Fe n Ll R ct BOO Lalei aut gestellt worden Haentgen hier, Le So O GM d Ged adi Ri D 31. Dezember. (W. T. B.) Wechiel au) ded x N E B L adl, Fa lLTu l gea es L R L 4 A E 6 ) z i 90 it it nah einer bel uns etngegangenen Anzeige ab- | lo ? ; ¿T N Q don 119 D AMEIE O B E Le N Generalinspektion der Staatseisenbahnen in Rom: Geplante | dehnung der Anlagen und Der Leitungen für Trinkwasser. Die Ge- Lothringen ) D Qova 200, , ist nach ciner bel uns eingegangenen Anzeige ab- | loren gegangenen, Ultimo Pejember 19908 T INDoNn E89 e i A C Í : ) E ; R P d U. 2 QULK L Sa c 294 Millionez Sranet A R L B uenos Aires. 31. Dezember (W. T. B.) Goldagio 127,27. Unternehmungen. Mitte [lmeerbahnen. l) Vergrößerung der samikosten dev Arbeiten din en 4 Millionen Granes n ht über D 4 j : Station Cogoleto. Anschlag 60 000 Fr. 2) Schuß- und andere schzeiten. Lastenheste, Pläne 2c. in den Bureaus der „vorgenannten Arbeiten an der neuen Saccobrücke. Anschlag 75 000 und 52 000 Fr. Verwaltung und bei der Chilenischen Gelandl chast in Buüsßsel.

Königliches Amtsgericht, V

; oQ 7r c F D fo 0997.19 /R9 b Ï A I A s L Zinn 28,(9 29,50, Kupfer 12,37 12,02. Sicherbeitsleistung 1325 Francd®; Lieferfrist 3 Monate

1) Serie l Lit. A Nr. 11 801 über 500 A, ) A 8967 3& 0/ 100 handen gelommen Der unbekannte Inhaber dieses | wesenen Vrima- und Sekuntawechsels d 3) Serie 1 Lit. B Nr. 275 über 300 M, í D) 6620 34 0/ 100, Scheins sowie jeder, ver Rechte an der Versicherung | burg den 1%, AFulí 1902, liter O “u bia 3) Serte V Lit. O Nr. 11 185 über 500 A I L 8129 3d 100, urfunvlih nachweien sann, wirt ausactordert, id Firma Haendgen A S au irten Ua a beantragt. „Der Junhaber dec Urkunden wird auf- 14 1404 , 24 9/ 1000, ME zum 29, März 1904 bei uns zu melden, Gliltner

\ E N So Mm R %rften t S / Y j eiane 5 r Per 17 W/idael tüstner tu Kursberichte von den Warenmärkten. - h ; gefordert, spätestens in dem auf den 1, Februar B, 0 O 1000,

4/164

| da spâter geltend gemachte Ansprüche niht berüd- | zahlbar bei ter beut en F oloi

Produktenmarkt. Berlin, den 2. Januar. Die amtlich E E E M M R S RIRA S T A LEND A oe N 1904, Vormittaas Ul Uhr, vor dem unter l) 60832 dl 200, sichtigt werden ckidweltafrifa in Swakovpmunt ermittelten Preise waren (per {000 kg) in Markt: ; Y eizen, / ) B zeichneten (Kerichte, Zimmer Hd, Obergeschoß, anbes« ( u 253453 34 / 00, Gotha, ben 29, Dezember 19)5 Yleioaenen alievtiert nd märkischer 159,50—162,00 ab Babn, Norm lLaewiht 799 S 166,70 Wetterbericht vom 1. Januar 1904, 8 Uhr Vormittags. NBRetterberiht vom 2. Januar 1904, 8 Uhr Vormittag® # raumten Aufgebotstermine seine Rechte anzumelden 3 i S4 04 100, Gothaer Lebensversicherungsbauk a. G, Antragstellerin 26, aelôít i bis 167,75 Abnahme im Mai, do. 169—170-—169 (9 Abnahme im - -—— Y und die Urkunden vorzulezen, widrigenfalls die Kraft- / ¿O08 1000, Stichling jeder dieser Urkunden wird aufgefortert, spätestens Zuli mit 2 M a per Ee O N Ai A D E A j Oa der Urkunden erogen wird. C Es ' L 0/ 600, [35646] Uufaebot in vem uf ten 5, August 1904, Vormittags Roggen, mäarktsckchzer 125,91 29 00 ah Bahn, Aormatgemnll, Mind, 3 S ide C S3 4 Sira}vur den 7. April 1903, G T / 200, i , s ( O Br or bem unterieidmete iter as 712 2 15650—137—136,75 Abnahme im Mai, do. 138,75— 139 tärke L Name der Beobachtungs- | S ® iRvfo | A S 4 : hes Kaiserlide Amtsgericht. P, 13699 33 200, S O LO, Dun 1879 Von der eutshen Lebens | ker A Yufaebotétermin i bis 138,75 Abnahme im Juli mit 1,90 Mehr- oder Vêéinderroerkt. Mind- Wetter QUD tation He I S 4 [54417] Aufgebot } 19978 , i‘ 100, Ger GE ei llschaft in Llibeck auf bas Leven | und die Urfunt L ZDin | Il U! Z : ma j 4 E _Zufgeou!, 17546 . 34 0, 100 | der Amalie Sophie Varie Meifiner, geb, Paprot), | &, 1 gel De richtung | - D : | R j l) Vie Wiko Hes Pfarrers Ludwig Horst, geh, 1996 al 0 A in Burg b. Magdeburg ausgestellte, auf vie Inhalt NBLESLIES | | ; | 4 Jenny Petri, zu Straßburg, Thomasskaden 4, als aues 1000, lautende Police Nr 46231 ift verlorer : A ; Snhaberin der elterlichen Gewalt über ihre 4 minder- (04d i 900, | Auf Antrag der Versicherten wai Wie 5lbededt E J jährigen Kinder Geora, Ludwig Paul, Famill und 8 h L | den unbekannten Inhaber ver Poli e Luf 5 wolkenlos 4 Mario Anna Dorst, 2) Jakob Meyer, Amtsgerichts- 15425 LA , 100 | spätestens in bem auf von 16, 6!balb bededckt | B R A sekretär in Niederbronn, als Bevollmächtigter von 17800 ( r | Vorm, 10 Uhr, von dem unter { rit j i i 7 \bededckt ; / Paul Horst, Apotheker in Travers in der Schivetz, 1087 G „400, anberaumten Aufgebotötermin seine Rechte ar 1 | zeichneten, im Sruntt fe nidet 7 bedeckt F beide vertreten durch ihren Bevollmächtigten, Notar 1686 : 2000, melden und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls | fe baben glaubhaît gemi 3\wolkig 3 \ Dr. Michel in Oberbronn, haben das Aufgebot nach- 9350 I M E deren Kraftloderklärunz erfolgen wird. lan tiefen Sruntitacken erwor: 9 'bededckt | c d stehender 4 Kommunalobligationen der UAktiengesell- 0 80 ZA 4 Lübeck, ven 14. Auli 1903 3'bedeckt S 4 schaft für Boden uad Komm mal-Kredit in Elsaß- 28S S 1000, Tas Amtôgerich T 5 [wolkig | 3 5 Lothtingen über je 500 # der Kommunalanleihe N 15046 T E H 3 wolkig R M vom Jahre 1881, - nämlich Serie 11 Litera A c "4 1 ; " ace, 1170210) Aufgebot, 3'halb bedeckt | é Nr. 002274, 002275, 002276 und 002277, l ias R A ), Der Fruchthänbler Sigmund Kern l wolkenlos : beantragt. Der Inhaber der Urkunden wird auf- 008 LT “d vertreten durch den bevollmäc 2\Dunit gefordert, späte tens in dem auf Freitag, den : L Ba 4 n O4 N An daselbst, hat 1 bedeckt 6. Mai 1904, Vormittags 88 Uhr, vor dem ' g n 1993 31 0 A008 1 \wolkenlos8 unterzeichneten Gericht, in Zimmer Nr. db, an» “A : 9 A 100, Q Lz E Ne |bededt beraumten Aufgebotstermine leine Rechte anzumelden 3 R N al 6. 1 00 | LebensverniHerungöge!eu Haft zu Lon 9'wolkenlos und die Urkunden DOrzulegen, widrigensalls die Kraftlos- : " E E 900 ¡u “tra zt If, f B [f Im G han, 3 Nebel erklärung der Urkunden erfolgen wird. i i 2M, ¡u Mannhzim, beantragt. Der Jnf 4 wolkig Straf;burg, den 16. Oftober 1903. 100 r aufgefordert D Nebel Kaiserlthes "Amtsgericht. 38 i: : : 100 x den S, Juli 1904, 9 Nebel Aa _ Erledigung. : 237 i S dem unterzeichneten er 2 balb bededt Der in Nr. 237 bezw. 293 des N.-A. für 1903 B 37 : 10000, ride 8 E Le ‘ie dv qu din P C E | einem a E mae E E L halb bededt ad 10183 1V. 3. 03 gesperrte 34 0/6 Mecklenburgische 38 ) 3 : 100, MIESDCIS N! DIS F B 7 s M de N ¡um véer- E L Add : Strelißzer Pfandbrief Sette Il Ut. Þ Nr. 0668 s j 5 De 2 h P / j Ar Seritarung De Irfunde ectolaen roirt | 44/entl lußvette der Lenn? gegortgen Srundstüde tind\tilie |bedell über 1000 46 ift ermittelt und wird dz: Mar Pol g G y v2 / 100, Libededt #6 l clt und wird dem Berlehr 2\bedeckt

4+ koantra

As

eterit.

duz.

r Beobachtungs8-

itatton

KBarom u. Meer niveou r

a.0

Hafer, vommerscher, märkischer, mecklenburger, preußischer posener, \{lesischer feiner 136—154, pommerscher, märkischer, medlen- burger, preußischer, posener, \{lesisher mittel 129 —-135 ‘pommerscher, märfis@er, mecklenburger, preußi\d vosener, \{lesisWer geringer | Wick . 124— 128, rufsisher mittel 122 1 russischer geringer 117—121, | Stornoway . Normalgewicht 450 g 128,50 2 « | Blacksod Mebr- oder Minderwert. Fest. | NValenttia

Mais, La Plata 108,00-—110,00 frei Waaen, amerikan. Mixed | Roche Point 115. 50—117,00 frei Wagen, obne Angabe der Provenienz 108,50 bis | Portland Bill . 108,75 Abnahme im Mai. Felt. | Holvbead .

Meizenmebl (p. 100 kg) Nr. 00 20,00 29,95. Behauptet, | Shields

Roggenmehl (per 100 kg) Ne. 0 u 1 18,9 80. Be- | Scilly hauptet. | Isle d’Aix Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 46,80 Drie nabme im | Cherbourg laufenden Monat, do. 47,10 Geld Abnahme im Mai, do. 47,90 Ado | Paris nabme im Oktober. Still. Mi fingen

Helder

r

| Swakopmund, k

Î

p

J

4\bedeckt z l 4 9balb bedeckt | 6 »Tnoway 5\wolkig E 4ibedectt L 5\bedeckt | t Noche Point 4\bedeckt 3 | Portland Bill . 1\wolkig Holyhead bedeckt : Zbtelds

bedeckt ra 1 E

bedectt - | Kle d’Airx

4

2 d 2halb bedeck

1

J

4

n -

ne ‘AUTTOTOCETHUIT Î 96h / Ï

F (0009 M utaecb März 1904, |“ 7;,° z U \gevot. n ton (A Gi Z 127 her

T -

G A

l ©)

/

-) F b

O N

r L y í

¡f

1 E

p24 C s i L fa C15 i O Sn D t

se

s Y Ú » : A . “) 875 Abnahme tm Mai mit

r 14 fe O

o

O 7! e &ck t“)

_—

J my «Jal J

V)

u p

1G G I S S

T n C (6) = tz

C

et:

G O O OOLOGIE Il E

So T O

_—

wolkenlos

Li

Es

(G S

e

C) C) o Dl

O S T(VTG S F

-

r

-

ACY t“)

tr _- (C t

ry 1

4 G O

rz

o [T pi pt C33 però CIS L t C _

(G)

J

S -- »

(G)

T

-

- 7 s B S - e Cu Cy) G

200 wird aufaefordert wte A La

t

¡2

tens in tem auf Freitag, Vormittags 114 Uhr,

F 7

T) 4

Jr Li Laue L F YZ

-

O S P S

t 4,

A 4

wr m or )

L, 144513 / d À j 3 G f [p ck s (A y , Fr

j 7 - "0D » He tis ° 15, Ä 144 f r A [bel

L i 14

J C pr pi J bk

_—J J J J 1] Ij I-I I

2“ -

t

pr

n

L V4 V I t

“t e

|

g,

F A C f 2

G -

- t ere

Li

Stra

%

=- —-

i : burg, den 23. Dezember {903 ¡ ju 11 qm, aus c Bermessungébesck(etr1gung No d g 1) 12 7 1 F zol S : freigegeben. O 5/0 IRILICEENDES SANLSACENE: i De “Bolbi L F E c Ee al Berlia, den 2. Januar 1904 S G r i na S j E 4 bmeier Wilhelm E S E Vunjit Der Polizeiprähiden Q 07 L N R 4] | o. af. 1) an: einem ebenfalls auf der Feldmark bedeckt Cr Pr (Zell adeni Ä . Lu. 13 A 100 T q 4A. l C g Y-11n( h lea nen 1nt ium perlassenc , luft h tt Bet L i G 1K " ' 4 dd / mtscerit Tremeryavren hat 7o! des Uus- | DeLEenetn UnN ¡u T R 75uRßbelte Der bededckt [74075] s ut » e «W L E O ebot erlassen Yonne gebörigen Grundflüde zu 19 a 18 qm, auf 4 ed: i i L Á ot È §1 V o e a T L ¿ l jv Lk l H Ï í d V0 z FbEy: L wolkenlos Bayerische SIEDELE R h x Munchen. Ludwigshafen am Rhein, den 1. Januar 1904. | Au! Unkrag de . med. Ludwig Mandowsky, | Lk bezüglichen Vermessungébesheinigung vom 12. V bededt Gemäß § 367 des Handelsgesezbuchs geben wir Die Direktion. ckdifféarzt au n Damvfer des Norddeutschen ( “11893 mit E, F, G, H und J bezeichnet |bededt bekannt, baß der _Venlull nachstehender Pfandbriefe ror Prinzeß rene irh ber 1nbeaunte Anháber des D), die Erben des 4 albmeiers Heinrich Sag bededckt und Bodenkreditobligationen unseres Instituts bei O \| L Gotti O exe N Stier Svarkalse in Bromerbaven über | m Linse (90. a}, 9). als dessen Witwe, Dorette c wolkenlos uns angemeldet wurde: SEIE Pon UNE ausgefertigten Versicherungsscheine : 4 das ei ¿colhon cini e Mr 1008 S _+o | geb. Falke, dec Alergehilfe Herm n S igebiel unt c bededt i l, 4 9/6ige Bodenkreditobligationen: Nr. 38 263, ausgestellt am 1. Dezember 1874 auf | Finlezebrch Nr. i 001 autielteliten: Bintorieuanat. 1 DIE dur ihren vorläufigen Vormund, Halbmeier t Uit. B à A 1000 Nr. 14898. daS Leben des Herrn Gustav Adolp Jacobi, Loko- | f E ode hen Lotte R e “in Linse, vertreter e unverehelihte Anna pas bed tt E Ct. D à #4 200 Nr. 9411. motivsührers in Großenhain, jeßt Lokomotivführe:s | [u ¿8\cei Bd hdr data di Miete ‘Recht mer} biel sämtli L is an dret Auf Det Feld, ant | DeDEeC é 9 É ( Di t (T 6 ecunge mm unter Unmeldung einer N le dau E G Y S aus be F emar 11. 4 9/6 ige Pfandbriefe a. D. in Kemniy b. Dresten Co T A ; “Lu “reo e f ; ¡f (i 7 E ; [C tese: ‘Qu ein P _| denselben svätestens in dem biermit auf Mitt inje belegenen, zum erwähnten verlassenen Veühle è wolkenlos Lit. B à M 1000 Nr. 70062 89832. Nr. 38219, ausgestellt am 1. Dezember 1874 auf U si 190 2 "Ve 437 P E O L 1 Nr 195 aeböôri R e per pv nen O J wolfenlos Lit C x 6 500 Nr. B 951, das Leben der ?Frau Ylarte R herese Jacobi, geb. dem Unis ee Cu B ZIOCANRZE - Uhr, DOT A y i L Os 10 vi N if t r M fübrt E ss wolPonin ; \ y L E D : ) d E 0 040 l di 1 m Amtsgerichte bier!elvît anderaumien Ausgeboils- ¡M Un 2 49 IN, G L ( geh en t wolkenlos Lit. D à M6 200 Nr. 90951 98567 98568 Klenke, Lokomotivführersehegattin in Großenhain, at béi der T dama Luf Ats T1 Lia voui 31 Dftober 19 l mit B getter Lit. 12 à #4 100 Nr. 44526 51593 59726 jeßt in Kemniy b. Dresden, ; E E : Sas 0 hededt [11. 34 0/6 ige Pfandbriefe: sind uns als verloren angezeigt worden. In Ge- » hoSor 1 COLA T bedeckt

“- L4H AHMY WYUA O6 / Nebel

- I

2 L 2 l

/ Y

J pmk jk pt

S D R DT

»

(4 Go

ICICIOICA S

u 2 t i 20 Li p22

r

t î

H

4

J i —- s N J] pt b jk C C P “- -

2

p

bd C ONDNPD

i

G): T

“1 (6) - OSOOUOOS Li ch2 Ce 0E » ol O

_ &

4208 E C N D R I) X N E /

t

020

Qo!

f 00RD O

«1 1“)

“Cn C5

S A

o: n D f

J] ck11 “J

WTCVTAS T S LCYT(YP

É E G E R C I E F E ‘i Mis

i{tica vom 2. Januar 1904, Übr Vormittags:

gi

Er H

ZReA

selbe für kraftlos erflärt werden sMl. - und D bezeichnet, Lit. A_à 6 2000 Nr. 898. mäßheit von § 15 der Allgemeinen Versicherungs- Are P Tes, Den L Dezember 1993. „Ln E E A E Lit. B à 46 1000 Nr. 27816 29400 47960 49931 bedingungen un}eres Statuts machen wir dies hiermit pt Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : L R N Âble lcabea aevéri 2 2 78419 118070 120540 131581. unter der Bedeutung bekannt, daß wir die obigen E CRRERE A E, Berzello 1 83-6 E E E ¿ra D Oa Schnee Lit. C à « 500 Nr. 4826 10497 16193 18364 Scheine für kraftlos erflären und an deren Stelle Auf ; 1Sbe! una mit A. E E us bedeckt 96879 59529 61817 67986 74493 75880 77500 Ouplikate ausstellen werden, wenn sih innerhalb | * 1) Der Privatier E, L E F. der Halb S tei NULGe n E vienaran 9 'wolkenlos 80240. dreier Monate vom untengeseßten Tage ab O D E E E 1 an el f dexr Feldunark Covvén ae & ran, gam 3 wolfig Ait D à M 200 Nr. 968 23131 27675 27676 | ein Inhaber dieser Scheine bei uns nit melden er” dmg aas cchtéanwalt Stheffer | D safienen Flufbette der Glene (Nr. 228 der Karte) iadstille |heiter {35 M 30562 34684 51821 74755 79316 107360 108603 sollte. i : N bes Necbnunasführer der Krankenkasse für die gebörigen "Srundiscken T ‘qm O S Y ei Hernösand, eine Depression F 109399 112864 124886 139483 141790 LRHR den 2. Dezember 190, es &rufauer Kup üble, dée Gemeinbevoriteber c | 15 am, auf der bezüglihen Vermessungébescheinigung Deutschland ist das Wetter Lit. E à A 100 Nr. 3370 5692 11214 14730 Lebensverficherungs-Gesellschaft zu Leipzig. | Tamsen in Kupfermüble, vertre n dur Mechts. | mit 8, b, c, d, e, k, 1, m, n, 0, p, q, a bezw. v Fortdauer wahrscheinlih. F R 98840 57032 57643 61129 72490 72647 Dr. Händel. Dr. Walther. anwalt Bona Schmidt bierielbst, N | h, w, x, y, v umsrieben. A Deutsche Seewarte. : Le , [74911] 3) der Gastwirt Anton Kallmer in Freienwill, Auf Anirag der genannten Besißer werden damit lis | Müuchen, den 1. Januar 1904. Der von uns ausgesertigte, zuleßt im Besiß des | treten durch den Rechtsanwalt Scheffer hierselbft, alle diejenigen, welche an den bezeidineten Grund- : Die Direktion. inzwischen verstorbenen Herrn Wenzel Anton West- | 4) die unverebelichte Marie Margarethe Wald zu | sücken Rechte zu haben vermeinen, zu dem auf [74074] Vereinsbauk Nürnberg. mann, Zeitungsherautgebers in Tepliß, gewesene | Flensburg L Dienstag, den L. März 1904, Morgens Mir geben nah § 367 H.-G.-B. bekannt, daß uns Depositen\chein vom 9. September 1894 über den | haben das Aufgebot folgenter Urkunden, und zwar: | XL Uhr, an Gerichtsstelle angesezten Aufgebots- der Verlust dec nachstehenden Obligationen u. JIn- | Veisicherungsschein Nr. 46 589, lautend auf das Leben ad 1 eines Hypvothekeöbriefs des Königlichen Amts- termine vorgeladen und aufgefordert, ihre An)prüche stituts angemeldet wurde : der inzwischen verstorbenen Frau Apollonia Julie gerihts Flen8burg vom 1. Dezember 19 9 über eine | svätestens in diesem Termine geltend zu machen. 4 9/9 Bodenkreditobl. Ser. V1I, IX-—X1II, Geuzel, geb. Tschebish, in Liegniy, zuleßt in | auf Grund der Schuldurkunde vom 20. November Falls die Anmeldung solcher Ansprüche în der be- N L A NL Meißen, ist uns als verloren angezeigt worden. | 1902 im Grunckbuch von Flen8burg Band 78 zeicneten Frist niht erfolgt, werden die genannten Lit. A à A 1000 Nr. 112272/73. In Gemäßheit von § 15 der Allgemeinen Ver- | Blatt 2322 für die Chefrau Elisabeth Weinitz, geb. | Besiper als Eigentümer der bezeihneten Grundstüde Lit. B à 46 500 Nr. 12057 27292 39855 40666 sicherungsbedingungen unseres Statuts machen wir | Helèt, in Flensburg eingetcagene und an Nntrag- in das Grundbuch eingetragen werden. Auch kann in atio! s L 42840 49033 55469 79124/25. dies hiermit unter der Bedeutung bekannt, daß | steller ad 1 abgetretene, mit vier vom Hundert ver- diesem Falle dérjenize, welher die ihm obliegende 40 m | 200m | 960m | 780 ra | Lit. C à 200 6 Nr. 17619 27008 59916. wir den obigen Schein für kraftlos erklären und | zinslihe Darlebnébypothek von 3000 t“, | Anmeltung unte: läßt, sein Necht gegen eincn Dritten, 16 c 0 Lit. D à 100 Nr. 6048 10799 29858 46636 | an dessen Stelle ein Duplikat ausstellen werden, wenn | 2d 2 cines Sparkassenbu(hs der Spar- und Leih- | welcher üm redlichen Glauben an die Richtigkeit des ga G2 O T M | \ 61066 94759 97802 104481. sich innerhalb dreier Monate, vom unten- kasse ter Stadt Flensburg Nr. 1267 resp. 88 für | Grundbuchs die Grunt stücke oder Nehte an renfelben s, | Mind, SO S P Lit. E à 2000 (M Nr. 9693. _ gesetzten Tage ab, ein Inhaber dieses Scheins bei | den Unterstüzungfonds der Fabrikarbeiter a. d. Kurfer- erworben hat, nicht mehr geltend machen. ; iso a4 S8 4 | 34 % Bodenkreditobl. Serie VIII, IX a, uns nicht melden sollte. müble über ein Guthaben von msprünglih 300 M Eschershausen, den 28. Dezember 1903. LIME } LEPASE ' ' | X1V—XIX, XXIIT. Leipzig, den 2. Januar 1904. Kurant, jeßt noch 317 #4 92 A, Herzogliches Amtsgericht. wisen 450 und 700 m Höhe, hdarinnaen nahezu F Lit. B à A 1000 Nr. 7709 28344/45 36845/46 Lebeusverficheruugs-Gesellschaft zu Leipzig. ad 3 eines Hypothekenbriefs des Königlichen Amts- Bosse. ¡unehmende Temperatur, 4 .36850/53 76020/23 78048 79156. Dr. Händel. Dr. Walther. gerihts Flensburg vom 17. Februar 1900 über cine A eat

dl aa