1904 / 1 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[74071] Bekanntmachung.

Nachdem die Frist zur Einreichung der Aktien unserer Gefells<haft zwe>s Zusammenlegung ab- grauen ist, werden hiermit die troß dreimaliger

ufforderung in den Gesellshaftsblättern nicht ein-

eichten St. 2 Aktien gemäß $ 290 H.-G.-B.

E E ECIRY erflärt, und zwar die Nummern 477 un

An ‘Stelle dieser kraftlos erklärten 2-Aktien wird laut Generalversammlungsbes{luß vom 30. Juli d. J. 1 abgesiempelte Aftie ausgegeben und diese abgeftempelte Aktie dur< öffentliche Bersteigerung verkauft. Der Erl8s8 wird den alten Aktienbesitzern na< Maßgabe ihrer Beteiligung zur Verfügung gestellt.

Die Verfteigerung dieser abgestempelten Aktie pon Nom. 4 1000,— findet am Montag, den 4. Jauuar 1904, Mittags 12 Uhr, in Frank- furt a. M. in dem Geschäftslokale des Herrn Ge- ri<tsvollziehers J. Schick, Schillerstraße 10 T ftatt.

Der Erlös abzüglich der eutstandenen Kosten wird ge én Einlieferung der Aktientitres den Beteiligten ei dem Bankhause Anton Kohn, Nürnberg, pro rata ihres Besißzes zur Verfügung gestellt.

Nürnberg, den 31. Dezember 1903.

Preßhefen & Spiritusfabrik A.-G.

vorm. I. M. Bast und Ulirnberger Spritfabrik, Be<höfer. Dr. Kiby. [73919]

Eutin- Lübecker Eise Rd Gesellschaft.

Bei der am heutigen Tage in Gegenwart eines Notars erfol gten Auslosung von 89 Obligationen unserer 4 0/9 igen Prioritätsauleihe vom Jahre LSV2 (1. Emission) und von 6 Obligationen unserer 4 0/5 igen E vom Jahre LSSS (11. Emission) find die nachstehenden Nummern ausgelost worden:

L) von der 4 0/7 Anleihe (l. Emission):

Lit. A Nr. 25 85 162 331 444 548 1063 1071 1117 L121 1139 1159 1: R 120 1826 12953 1288

zuf. 17 m >tü> à 1000 17 000 M Lit. W Nr. 94 938 E (89 803 S655 894 1015 1110 1290 1324 1473 1554 1587 1628 1642 1675 1873 1884 1899 1934, zus. 21 Stü>k à 500 M , O VUO Lit. C Nr. 52 106 107 146 157 217 364 370 384 428 475 489 675 723 933 937 949 972 1025 1065 1141 1159 1230 1259 1287 1353 1416 1443 1468 1500 1616 1619 1685 1708 1729 1741 1767 1812 1887 1935 1967 1978 1990 2011 2236 2325 2437 2496 2525 2578 2602, zuf. 51 Stü> à 100 C : 5 100 Zum me 32 600 M | D) von der 4 °/5igen Anleihe (E. Emi isfion) : Lit. A Nr. 41 i 1 000 M Lt. W Nr. 2 138, zu. 2 Stüd à 500 M i 00 t. © Nr. 28 56 143, zuf. 3 Stüd à 200 A 0 600 “A Summ( 2 600 M | Die aufaclosten Obligationen der 4 9/g igen Anleihe | 1. Emisfion den vom U. Juli 1904 nad Wabl der Inhaber in Fraukfurt a. M. bei den Herren von Er rlan: ger « Söhne, in Oldenburg i. Gr. bei der Oldeuburgischen Landesbank und bei der Oldenburgische u Sþpar- und Leihbauk in Lübe k bei der Commerzbank und in Schwerin be! der Mee>>lenburgishen Bank; diejenigen der 4 Anleibe |. Emission) vom L. Juli 1904 ab in Lübeck bei der Commerzbank 1 in Oldenbur qi Gr Dei Det Old C VUTrG i} cen Landesba ut eingelô N do L den voraufacaangenec: 1nd) Nus] naen gr ( ( A1 leibe (1. Emission) sind bis jet zuz Einlösung nicht vorge legt Von der zwölften Auslosur L tr. 84

von der zwanzigsten Auslos:

2 e+ }

“a A L

vonz der cinundzwauzigsten Au

Q; J V4 14 76 9

Fl J 9 den T aeböri J d g Ta nd n ra ord

Lübe T M

Die Direktis [7407 Bektanutmachung Geftellid werden auf Freitag, den 29. Ja uar 1904, Nachmittags 2 Uhr General vertammiung das It SztImIm C ausfhuñes in & ari Tageêorduung

n 4 jest ¿n erböhende 2 r Neichlut;fa2f a ( agun ihliun [verjammlung betre Höbuer Iftientar das Ha zurabhi

O] e a wonad

Faru3 4 nhore t s ferner io L a lau d insow A E M H EH orie Æi s E

Tire Aki p en gemaz $ 2 es Statut: bie längfre ns Donna den 28 Jauuar 1904, Nachmittage 5 übr, ibre Aktien det der Spar- und Leihzkaße Sigmaringen leger r ern Vorstande der Hoheuzollernicher Kicinbega Gejellschaft: eine amtlide Bescheinigua über ant Y

Hohenzoliernsde Bien bahn -Geseuschaft T Der eiu fichtsrat

Ti id

[73734] Aktiva.

Kassakonto . Wechselkonto Debitorenkonto Warenkonto .

Fuhrparkkonto :

Mobiliareinrih

Maschinen- und N,

konto

FImmobilienkonto

Soll.

Unkosten :

Handlungsunkosten, Steuern, Gehälter 2c. .

Abschreibungen :

»

12 4

.

tungenkonto

1 686 985/60

| 9 836 396/34

M 30163|74 616 912/13 988 064/99 213 079/06 l L

301 188/82

Bilan per 30. Juni 1903.

Ta i ei E 2 Obligationskapitalkonto . R Obligationszinsenkonto . ... . . bd E E v L H A GSTHTUNSAID O C Amortisationskonto ; Mb Vortrag aus 1901/1902 . 313 973,15 59/0 auf Immobilien .. ¿84.301,98 10 9/9 auf Maschinen, Werkzeuge .

Gewinn- und Verluslkonto: Mh. Gewinnvortrag aus 1901/1902 . 80 412,09 Gewinn in 1902/1903 527 049,18

30 118,90

M. 6 000 000|— 88 000|—

332 469/25 30 000|—

428 423/97

607 461/27

Adler & Oppenheimer Lederfabrik A.-G.

auf Liegenschaften 5% .

auf Maschine

Bortrag aus MNeingewinn .

Gemä ß Be {luß

n 10%. 1901/1902

Adler & $

Gewinn- und Verluftkonto.

Ab. - a Saldovortrag .

641 069/531 Mieteeinnahmen .

M Warenkonto 84 331,92

301 804

527 049,18

18,90

114 460/82 19,09

607 461/27

Oppe

1902/1903 auf G 9% gleich „/# 60,— für : h Dem Auffichtsrat der Gesellschaft gehören von heute ab folgende Personen an: 1) Ferdinand Oppenheimer, Fabrikant, in Straßburg wohnhaft,

2) Nofa Goldschmidt, 3) Hugo Oppenheimer,

Stra [73798] Aktiva.

burg i. El.,

den 28.

Vilan

Witwe von MNeferendar, tin Straßburg wohnhaft. Dezember 1903.

pro 30.

| 1 362 981/62

nheimer Lederfabrik A.-G.

jede Aktie le Ie JIfaac Adler, in Straßburg,

Der Vor ftand.

September 19083.

Haben. M. P 80 412/09 11 779/80

1 270 789/73

c 1a 1 362 981/62

der bitten Generalversammlung is die Divideude für das Geschäftsjahr

Vasfiva.

x. Brauerei. M R M At f ( Kasfakon C N 312/251] Aktienkapitalkonto: Grund| std. und Gebäudekonto 423 055/93 170 Lilien Lit, A À Maschinen- und Npparatekonto 32 824/54 M1500 6 262 500, Lagerfaß- und Bottihkonto 12 757/90 80 Aktien Transyortgebindekonto 13 668/10 t B A Kisten- und Flaschenkonto 879/80 M. 750 . 60 000,— 322 500 Inventar» und Ütensili Tonto 4 (04 45] Hvpothekenkonto 241 500 1 [erd und Yagenkont1« « l 429 C4 Obligationenkonto: | F oFtonPantn O k I v2 il | Q r CLLCNTONL( : Ó < 04 A 418 TeilsWuldverschrei- | Fonlo [Ur Vypolheenforderu 24 LYOjUe bungen à A 500 Brauereibetriebsko 34 222/50 é 209 000, Mälzere t 11 125/68 904 Teil- Vopfe! 10 fo Z 904 56 \Buldver d D 1 494 L x y 424 reibungen ret nma ertaltento 199 L à 6.250 51 000, 260 000 Böktcher ifont 99/26 e j N Ente t YF QG 9h Akßzeptekonto 115 000 Beleuhtungsm [konte 89 H As | F S 7 L b : 1 95096 Kan itior tenkonto 23 525 S tant Vio] r [Zol] Dividendenkonto . 30 Jtaterialtentonto 309261] 59 Gpodltaroß 19 647/36 Srundtüd&Æ nd Gebäudekont 20 Kreditores ¿ l (90 WITUNDHUG TDUALi Dil L ; fonto ( 083 75 Breslan 55 905/92 Zin] Cnionio , H E04 A De L L „p, x Y DNN ; E A Braucr(c cibetriebsTonto 1 678/23 era s otyelensUuide 00 VUU D I G T er Í —— f Spezialreservefonds zur kat 1 31) DÎÍ A dd s NLYt Weoludelt Lal ( Amortisation der Obli G und! X e (Ge d A | rattonen G f 7 N 5 ï Î 10 F b l d d 0N V) 06/9 E g | s i g | 320 | | 02 ut N | 000|—| Dc | 39772} 90 912) A d de | () | da, F «d 100 L d | 380 T A | 3895: EL. Rittergut. | L d | + j I Än 5 Ï } O70 Q541C ¡ d c Ï zj Z(0 024/10 j En Sa. _4 197 639/34} Sa 97 639/134 Kovppen, den e) eptemb r 19 K fbrauerei, Actieu-Gesellschaf Koppener Dampfbrauerei, Actien-Gesellschaft. Der Aufsichtêrat Die Direktion. i. Langbein. A. Nits<hke. L s Glaser G. Kur &. Die Ueberei nstim imung vorstebhen Bila 1 mir geprüften Büchern bescheini( t Paul 1F ubhrmann, gt . Bücherrevisor Debet. Gewinn- und Verluftkonto. Kredit « A} M af F oni 4 334/51} Per Grundftü>konto Ober-Glogau 145/26 ri) 12885 : ; 779/80 | t 264530 70 142/40 Gd 93 ) 009;— C 0 l 994/051 L Dl s E ; 99 4H ¿C Lille A 14.21/44 L E) D j Xouraseton 4 546142} rer g G G 699 47 j T A L O ehalt 42/651 i Gen “al A fon j ( 59! 9 / Ï 2 J OGH 1fontc | 6 721/800 E, Ï 1 is | 14101 Î \ »] | 66'891 Î rege: L Ï Ï (10 : j 201/51 “e j 2175 z Long | 4 083/75} L stont1 | 08123 fon | 9236/81 | [ T2 Do NRT A | 122067461 122 096746 Koppen, den 30. September Koppener S nann, Actieu-Gesellschaft. Der Auffichtsrat. : Die Direktion. I Eangbeir V Li <te. Louis Glaser G. Kuryh “s Die Uebereinftimm vorsiehenden Sewinn- und Verlustkontos mit dex von mir geprüften Bude beide j Se 1243

Taul

Fuhrmann

vereid. Bücherrevior

geritlid

2 200 000|— 150 041/85

9 836 396/34

|

| j

|2 è | |

} Kai!er

“Aktiengesellschaft Glüd>aufsha<ht, Blumroda.

Der am 2. Januar 1904 fällige Zinsschein

Nr. 2 unserer Aktien gelangt bei folgenden Zahl- stellen zur Einlösung : Allgemeine Deutsche Credit-Austalt, Leipzig, Bankhaus Bruhm und Schmidt, Leipzig, Bankhaus Franz H. Moeschlers Söhne, Meerane, e Werkskafse auf Schacht x d, Ges, Blumroda b. Regis i. Sa. Aktiengesellschaft Glückaufschacht. _Sapper. 173869] Straßburger Sliifianotäiikine vorm. Ph. Fritsch, Straßburg i/Els. Jahresbilauz pro 20. November 1908.

Aktiva. Pasfiva. Ammon 134 417/74 Maschinen u. Utensilien 32 208/36 Waren Ó 102 895/13 R 1 105 80 Kontokorrentdebitoren 36 947/55 | Mieten L 800 VIANTQUTDODEN x6 125/60 R 186 | VITHENTOVIEAL | 200 000|— Kontokorrentkreditoren . 59 206/16 Amortisationskonto 24 222/82 Gesetzliche Meserve 12 0598/96 Gewinn und Verlust R 13 19724 308 68 18] 308 685/18

Gewinn- und Verlustkonto.

Soll. Haben.

Geschäftsunkosten, Zinsen und Skonto, Steuern und Unter- haltungökosten

MNeingewinn

Bruttoertrag pro 1903

23 484/45 13 197/24 36 681/69

Eee | arz ] ememen | mers

36 681/691 36 681/69 E., den 29. Dezember 1903. Der Vorstand,

Ph. Frit|

Straßburg i.

[73662]

Baugesellschaft Kaiser Wilhelm-Straße.

Zu der am Sonnabend, den 23, Jauuar 1904, Vormittags Uk Uhr, tim Sitzungssaale

der Berliner Handels-Gesellschaft, Behrenstraße 32, hierselbst stattfindenden ordentlichen Geueralver- sammlung werden die Herren Aktionäre gemäß $ 25 des Statuts hierdurch ergebenst eingeladen.

Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalver-

fammlung teilnehmen wollen, haben ihre Uktien mit einem doppelten Nummernverzeichnis bis späteftens den 19. Januar k. J. in der Couponskasse der Verliner Handels-Gesellschaft hierselbst während der Geschäftsstunden gegen Empfangs- besheinigung zu hinterlegen. Tagesordnung :

1) Vorlegung der Bilanz und Gewinn- re<nung.

2) Berichterstattung des Aufsihtsrats über die Bilanz p. 30. September 1903 und den Geo \<äfteberidt des Vorstands über das abgelaufene Ge of äfts tab! Ls

3) Bef Dlußfassi ung über Erteilung der Entlastung

Feststellung der Dividende

tahlen zum Aufsichtêrat

Januar 1904 ab Eônnen die Bilanz und

der \cäâftäbe1 riht im Bureau der Gesellschaft,

e Wilbelwa, Str. 43 1, und in der Couponskasse Handels-Gefellschaft hier in Empfang

und Verlust«

und 4) V

Bo P 1 J,

du . Aae N Ta a der Verner

genommen werden. Berlin, den 31. Dezember 1903. Der Vorftand.

L. Kuhenmüller. H. Czernewsky. [74078] Aktiengesellschaft

der Krankenheiler Jodquellen

zu Tölz -Kraukenheil in Oberbayern. Unterfertigter Au fichtsrat lädt hiemit die Aktionäre j der Gesellsch aft gemäß 8 29 Absatz 2 der Satzungen zu einer außerordentlichen General versamnt- lung ein, die am Samstag, den 23, Jauzuar 1904, Nachmittags 24 Uhr, im Sitzungssaal des Kal. Notars Philipp Grimm in München, am Imtsfitz des Kal. Notariats [I, Neuhauser Straße Nr 6/1 stattfindet. uübung des Stimmre<ts in der General- ung ist gemäß $ 37 der Satzungen die Anmeldung des Akti enbes sizes bei Herrn Notar Grim m unter Borl ag je der Aktien selbst oder eines öffentlich beglaubigten Verzeichnisses derselben er- | fo hes ic. Die Anmeldungsfrist endet mit dem 19. Ja- nuar 1904. Tagesorduunug : 1) Saßzung8änderung in: 8 17 (Œckäbung der Mitgliederhöchstzahl des Au? s von 3 auf 5; Amtédauer der z ten Aufsihtsratsmitglieder; Wieder- wählbarkeit aué scheidender Mitalieoer). S 18 (Erhöhung der Bezüge des Aufsichts- rais : Tantiemebe ere<nung). A 19 Absay 2 (Ersaßwahl für ausscheidende fit: lieder).

6 24 ( Beschlußfähigkeit des Aufsichtsrats : bei 3 Mi ey 2, bei mebr 3 erforderli).

S 36 (Erhs hung der Stimmenhöchstzahl von 50 di 200; Regelung dec Stimmen von Be pollmá i<tigten).

S 49, 50 (Zusammenfassung; Schaffung nes Erneuerung fonds für das Mobiliar

Ginridtungs- und Anlagenabnüßtzungs- Umgestaltung der B éreiialida des Nein- inns, der Tantiemen und der Dividenden).

2) Ferner Ermächtigung des Aufsichtsrats zur

Fafsungfänderung der Zaßungen($ 274 H,G.-B.).

3) Ne wahl eines Aufsich!sratsmitglieds gemäß

17 der Saßungen neu.

München den 30. Dezember 1903.

Der Aufsichtêrat ber Uftiengesells<aft ver Kraukeuheiler Jodquelleu ¿u Tölz-Kraukeuhcil in Oberbayern,

Dr. Streber, Be Borsißender. Schriftführer.

S aher wi p

S

Wierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 2, Januar

1904.

1. En s\acen.

2. Unfal ote, Verluste und Fundsacßen, Zustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Berdingungen 2c. D Verlósung x. von Wertpapieren.

Öffentlicher Anzeiger. :

6) Kommanditgesellschaften 6 auf Aktien u, Aktiengesellschaften.

[73926] Aktiva.

Plantage in Nambey (Bandar n Kosten der Anlage inkl. Gebäude, Mas i At 40; Kassa und Fr g NAOER / 4 Warenvorräte . . . C E e A

Caffee Compagnie Nambey Serdang. Bilanz per 30,

Juni 19083.

Mi A

Aktienkapital :

420 157/68 330 Aktien à

396/68 15 550/18 11601

Meservefonds Kreditores

436 220 45

Verluste.

P Saldo vom 30, Juni 1902 . 735/88

Landkontrakt Abschreibung .

Gewinn- und Verlustrechnung.

Landpacht und Zinsen

U 1000 ,

436 220/45 Gewinne.

Grlöôs von Kaffee und Vorräte

Passiva.

M. A

330 000|— 33 000|— 73 220/45

M. 567/31 93 403/30

Unkosten der Kaffeernte 51 618/631 Saldo per 1. Juli 1903 116/01 Unkosten in Bremen . l 132/11 E 54 086162 54 086/62 Bremen, 29. Dezember 1903, Der Aufsichtsrat. Der Vorstand, G. Gaertner, Vorsißer. Th. Eltzinger. [73732] Aktiva, Vilanz per 30, Juni 19083, Passiva. M D M A Areal 82 ? 800/- Aktienkapital l 500 000 Gebäude: Saldol. Juli 1902 i 1! 6 800, Hypotheken . 320 000'- bsreibung 8 A 31 36, 153 664 Kreditoren 416 8D 136 Maschinen: Saldo 1. Juli 1902 Akzepte 27 795) A M 130 350,65 Kautionen 10 912/41 Abschreibung 74 9% 9 776.30 MNeseryefonds A 105/90 1305/4 40. Konto-Novo, im voraus bezahlte | A L 1E 0 : fo Mitten e 9379 Zugang 82 320,97 | 202 895/32] Hypothe fenzinsen, Mieten 2c. 7 42373 Da O ormen deim det Gewinn- und Verlustkonto: | Geschirr: Saldo 1. Juli 1902 A 30 798,84 Gewinnsaldovortrag von | Abschreibung 20%. „6 159,77 | 1901/02 , 6 2117,73 A 24 639,07 ab: 59%) dem Ne- | Ba Cc s L OTEAO 46 011/50 servefonds p LODHO Lagerfässer u. Gährbottiche : i M. 2011,83 Saldo 1. Juli 1902... A 7658,95 | Gewinn pr. 1902/63. Abschreibung 10%. , 765,90 | Zum Bortrag . . 4035,88 A 6 893,05 | mithin zum Vortrag . 6 047/71

Rd L A 00 T

Transportfässer: Saldo 1. Juli 1902 6 11 309,-—

Abschreibung 20%. 2261, 80 | M 9 047,20 Zugang 9 3920, 18 367

Brauereiinventar und Geräte :

Saldo 1. Juli 1902. . F 17 635,20 Abschreibung 20 9% 3 527,04 M T4 108,16 BUdAnNg e io ly 18 182,72

Krüge, Flaschen und Emballage : Saldo 1. Juli 1902 . M 29 728,38 Abschreibung 30 9/9 8918,51 Uh 20 809,87

AUO C ROUDOS Geleise . 9 548/98 Neubauten 913 512/12

Kand". Debitoren : Außenstände

Bier- und fonstigé ._ A (0 427,06

Darlehen,

Bankguthaben . e U L Patente 64 723/22 Depot 10 992/41 Vorräte 49 556|

Leipzig, September 1903. Brauerei Groß-Crofstitz, Aktiengesellschaft. V. Lapp. Soll.

«1

E C D ORAOIOE

34 545/32

s e Ti RTOQIOO ÁM 2011,83 |

4035,88] 6047 71 1

[81 209/97

Allgemeine Unkosten

Abschreibungen ¿ Berlust auf Debitoren Reingewinn aus 1901/02 Reingewinn aus 1902/03

Leipzig, September 1903.

Brauerei Groß-Crostitz, Uktiengesellschaft.

V. Lapp.

[73733]

Der E at der Brauerei Groß-Crostißz Aktiengesells<aft, Siy Leipzig, besteht nah der in beutiger Generalversammlung stattgehabten Ersaßz- wahl aus folgenden Herren :

Carl Naumann, Brauereidirektor, Vorsißender,

Otto Hillebrand, Rechtéanwalt, stelly. Vorsitzender,

Dr. Friedr. Valentiner, Fabrikbesigzer,

Otto Naumann, L Brauereidirektor,

Ernst Gelinet, Fabrikbesißer, sämtlich in Leipzig.

Leipzig, den 30, Dezember 1903.

Brauerei Groß-Crostitz Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. V. Lapp.

45 031/60

| | 7 |

j 32 290/88

44 710/76

539: 9D

eina tendiandas | 2 289 142/11

/20

Borstehende gelegten, ordnungsmäßig

Bilanz stimmt

nt mit den geführten und

2289 142/11

mir vor- von mir

sorgfältig geprüften Geschäftsbüchern überein. Leipzig, Dezember 1903.

F. P.

Bünger,

beim Königlichen Land- und

Amtsgericht zu Leipzig verpflihteter Sachverständiger für kaufmännis<e Geschäftsführung.

Bortrag aus 1901/02 a

fonds E Bruttogewinn auf Bruttogewinn auf

abfälle

Bier Brauer

Gewinn- und Verlustkonto per 30. Juni 19083.

bzügl. Reserve-

ei- u. ‘Mälzerei eie

Haben. | Á A

2011/83 72 134/10 7 064/04 81 2091/97

Vorstehend es Gewinn- u. Verlustkonto slimmt mit

de n mir vorgelegten, von mir sorgfältig geprüfte

F. P.

Amtsgericht zu

Bünger,

ordnungêmäßig geführten und

n Geschäftsbüchern überein. Teipy's, Dezember 1903.

r, beim Königlichen Land- und Leipzig verpflihteter Sachverständiger

für kaufmännishe Geschäftsführung.

[73587] Nachdem die

Aufforderung. Kommandit Aktien-Gesellschaft

„Laederich « Cie“ zu Mülhausen, Elfaf, zu- folge Beschlusses der außerordentlihen Generalver-

sammlung der Aktionäre beurkundet dur in Mülhausen, „Laecderich « Cie,

vom

12. Dezember Justizrat Guftav Diemer, Notar in eine Aktiengesellshaft mit Firma Aktiengesellschaft“ umge-

1903,

wandelt und der diesbezüglihe Umwandlungsbes{hluß

atn 21

Dezember 1903 in das Handelsregister Mül-

hausen i. Els. eingetragen worden ist, werden biermit die Gläubiger der Gesellshaft in Gemäßheit des 8 334 Absay 2 des Handelsgeseßbuhs aufgefordert,

{bre Ansprüche anzumelden.

Caederich & Cie Aktiengesellschast.

Der Vorstand. J. Berger.

‘Ch. Laederich.

[7 i 13729 ]

Aktiva.

Liegenschaftskonto . Maschinenkonto éFaßkonto Eisenbahnwagenkonto

Mobilien- und Ütensilienkonto Wirtschafts- u. Flaschenbiereinrihtungs-

konto .

Me art und Nutzvtehkonto , ébitoren- und Darlehenkonto

Kassakonto . , Wechselkonto . Borrâte .

Actienbrauerei Dinglingen in

6. Emde lge e Paten a auf Aktien und Aktiengesellsh. Erwerbs- und Wirt afts Jzenossenschaften. ‘fggreverlassung 2c. von aen nal

B ankauswei]e.

10. Verschiedene Berat acungen.

Freiburg i. B.

Bilanzkonto Þer 30, September 19083. Passiva,

M A “a T4

9 283 76748 187 000

760 000| 631 528]

Aktienkapitalkonto Obligationenkonto

80 000|— Hypothekengläubigerkonto 1 108 569/17 5 500! Kreditorenkonto / 340 000153 14 000 Akfzeptenkonto 116 984/16

Neservefondskonto 9 580171 Dividendenkonto, \chéine

Geroinn- und Verlustkonto .

90 000 27 456! 184 073/97 6 98467 2504/63 132 190/12

3 013 476/87 3013 476187

rüd>st. Dividenden- 260 46 554130

Soll, Gewinn- und Verlustkonto p er 30, September 1903. Haben.

Generalunkosten Abschreibungen ¿ Reingewinn

Freiburg (Brei

Der Aktiencoupon Nr lung) wird bei der Gesellschaftskasse sowie bei und G. F. Grohe-Henrich in Neustadt a. H.

[7386s] Düsseldorfer Eisenhütten-Gesellschaft

Mh. A M A 199 539/15} Gewinnvortrag p. 1902 E 2 405/72 47 703/271 Gewinn an Bier, Trebern u. Diversen 251 391 46 554/30 2593 79672 253 796/72 sgau), den 28. Dezember 1903. Actienbrauerei Dinglingen. G. Meißner. ppa. Œ. O: 9 à M 40, (4% gemäß Beschluß der heutigen Generalversamm- den Bankhäufern Ludwig Weil ir Freiburg i, B. eingelöst

fseldorf.

Aktiva. Bilanz per 4. Oftober 1903. Passiva. wu C S A E E / i M Â | M p Ub tide Ddo 7, E : $1 572 Aftienkapit [ 500 000 " Ratingen . 1. Oftober 1902 \ 92 431,22 Arbeiterunterstütas | Zugang 1902/03 ie 0.094,14 )4 82513 “J 5303 Gebäude Düsseldorf 1 Oktober 1902 \ 73 010,93 Kreditore 152 9554 Abschreibun [ 509 O » ) 6590,55 G 5 Hud! c j C s N atingen s L; Ofto ber 1902 M. 253 376,09 j Zugang 1902/0 105 419,95 | M 358 796,04 j Abschreibung 249%, 3 969,90 49 826/141 Maschinen Düfseldorf 1. Oktober 1902 4 135 550,53 j Abgang 1902/( . 30 000, j A6. 105 020,53 Ï Abschreibung 74 9/9 "1916.29 )7 63424 ' Ratingen . 1. Oktober 1902 M 186 213,76 j aug Jan g 1902 95) o 12 4 O | 4 ¿298 1 Abschreibung 7 22 396,4 276 2229 a g Î Anschlußgleise Natingen 1. Oktober 1902 A 56 647,9 | Zugang 1902 G i 002,1 M 64 000,12 Abschreibuna 5 3 200,01 60 80011 Debitor 192 346/20 j Wechsel 3 593/60 | Kasse 829/98 | i E i 14 064 Materialien und Uten filien | it AE 60281190 Rohmaterialien, 4 alb- fabrikate {7 Lee 270 583/50 Geroinn- und Rerluftkonto T Oft. 902 M. 33181,57 Berlust I I 126 312/84 Summa | 2 003 248/70 Summa | 2 003 248/70 Soll. Gewinn- und Verluftkonto. Haben. Ma A M S Bortrag 1. Oktober 1902 33 181/57} Warenkonto 414 084/69 Lohnkonto 326 299/54] Verlust 126 312/84 Unkostenkonto 116 339/06 Zinsenkonto 18 444/16 Abschreibungen 3 46 133/20 Summa 540 397 53 Summa 540 397/53

[73930]

O Carbidwerk

Lechbruck.

Aktiva. Bilanz þro 30. September 1903. Passiva.

Liegenschafts- und Waldbesta Gebäudekonto MWafsserbaukaution sfonto Eisenbahnanlagekonto

Mas\chinen- und Einrichtun ingsfonto

Wasserbaukonto Kafsakonto . i Kontokorrentkonto

Gewinn- und

Lobnkonto

Zinsenkonto ¿

Ge neraluï 1fostenkon to Reparaturenkonto . G Abschreibung auf Vorräte Amortisationskonto

In der beutigen o

Kommerzienrat

München, Dr. Otto

M „i “A 4 ndkonto . 140 878/64) Aktienkapitalkonto E 398 405/81 Partialo bligationenkon to und aus- | 18 260 ftebende Coupons . 153 375) 20 An muitätenkap italfonto 100 721/42 09 154 201 K: nto korrentfonto eins{ließ lih 1) oraus- | 19 806/68 bezahlten Pachtschilling . 203 239/45 264 Gewinn- und Verlustkonto . 66 657191 17 085/37 | 1 623 98978 1 623 T7 Verlustkonto ver 30. September 19083, r A 8 1 327/42} Vortrag von 1902 93 912/91 18 395/86} Pachikonto 50 000|— 13 461172 1047/40 2 622/20 66 65791

103 512/51 103 512/51

rdentlihen Generalversammlung wurden die Herren:

rat Mar Schwarz in Augsburg, Kommerzienrat Hans Scheidemandel in Christ Schlumberger-Vischer in L asel, Dr. Hugo Koller und Kommerzienrat

Thorsh in Wien

zu Auffichtsratsmitgliedern unserer Gesellschaft gewählt. Ferner wurden von den 42 ®/9 Partialobligationen der früheren Holzindustrie Lechbruck die Nrn. 64 87 105 122 124 126 137 149 zur : Heimzahlung pro 1A. April 1904 ausgelost, an wel{Gem

Tage die Verzinsung aufhört ; hier eingel ft.

die ausgelosten Stü>ke werden an der Kasse des Bankhauses P. C. Bouunet

Augsburg, 29. Dezember 1903.

Der Vorstand. Erhard Bo>.