1904 / 1 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Musierregister.

Die anusländishen Muster werden "nter

; Leipzig veröffentlicht.) L, [71227]

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 87. Firma Fr.- Offen%erg & Cie. in Dahle, 1 Muster für Gürtel chloß, ofen, Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 2801, Schußfrist 3 Jahre, augemeldet am 4. Dezember 1903, Vormittags 9 Uhr. i

Altena, den 7. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Ballenstedt. i [73610]

Fn das Musterregister ist heute eingetragen :

Nr. 192. Eisenwerk L. Meyer jun. & Co. Axttengeten opa zu Harzgerode, Muster für plastishe Erzeugnisse von HEDaLNL ge und Luxus- gegenständen in cinem versiegelten L riefumschlage, enthaltend Tafel 1 Nrn. 6292, 6361, 6362, 6363, 6364, 6365, 6367, 6368, 6369, 6374, 6379, 6382, 6383, 6384, 6385, 6390, 6391, 6392, 6393, 6394, 6395, 6396, 6407, 6408, Tafel I1 Nrn. 6327, 6329, 6329, 6330, 6349, 6350, 6351, 6392, 6359, 6370, 6375, 6376, 6387, 6422, 6423, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Dezember 1903, Vorm. 10,25 Uhr. i

Ballenstedt, den 23. Dezember 1903,

Herzogliches Amtsgericht. 1. EBloicherode. /

Jn das Musterregister ist eingetragen :

Nr. §2 Gelpke, Klein & Co. in Vleicherode, 7 Stück Muster für Gewebe, verschlossen, Flächen- muster, Fabriknummern 6282, 6285, 6292, 6293, 6299, 6298 und 6299, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Dezember 1903, Vorm. 114 Uhr.

Bleicherode, den 7. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

[70113

Born. [69824]

Fn das Musterregister ist eingetrazen:

Nr. 602. Walter Rubens, Dampf - Choco- ladev- und Zuekerwareufabdrik in Boun, ein versiegelter Ums{lag, enthaltend 1 Muster Zucker- waren, hergestellt aus gekochtem und dragiertem Zucker, mit der Bezeichnung Ein Drittel Pfennigs Sahne- und Schokolade Sahne Tabletten, 300 Stü 1 Pfund, Fabriknummer 7, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Dezember 1903, Vorm. 9 Uhr.

Voun, den 10. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. 9. Erandemburg, Mavel. : [71034]

Die Schußfrist des unter Nr. 86 unseres Muster- registers eingetragenen, am 23. Dezember 1893 von dem Kaufmann Ernst Paul Lehmann in Brandveuburg a. §Þ. angemeldeten Musters „zwet sigende Figuren aus Blech“ ist auf 5 Jahre verlängert und dies im Musterregister vermerkt.

Brandenburg a. H., den 11. Dezember 1903.

Königliches Amtsgeriht.

Coburg. / E [67486] In das Musterregister is eingetragen: : Nr. 353. Carl Florschütz, Tischlermeifter in

Coburg, 10 vers&iedenfardige, in Holz eingedetzte Muster zur Verwendung in der Kunsttishlerei, Ge-

\{äftänrn. 1—10, Muster für Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Dezember

1903, Vormittaas 11 Ubr.

Coburg, den 3. Dezember 1903. Herzogl. S. Amtsgericht. Ik. Darmstadt. [69823]

Gy

Ner n DTI

In das ( beute die Firma Laußz «& Valzar Darmftadt unterm 11. Dezember 1903, Nahmittags 4F Uhr, angemel- deten Muster (Flätenerzeugnisse) eingetragen worden :

1) Ein versiegeltes Paket, enthaltend 50 ver- schiedene Aufnahmen der S(hweiz, mit den Geschäfts-

A Cape d Musterregister d bon

L n Li

ch1! 1A L

nummern 151 bis 200 h

9) desgleichen , enthaltend 50 verschiedene Auf- nabmen vom Luganer See (Lago die Lugano), mit den Ges{äftänummern 201 bi8 250,

3) desaleihen, entbaltend 50 verschiedene Auf nabmen, Geschäftsnummern 251 bis 300.

Die Schußfrist beträgt 3 Jahre.

Darnustadt, den 12. Dezember 1903. Grokßhberzoglihes Amtsgeriht Darmstadt I. Delmenherst. : - [70572]

In das Mustershutregister ift zu Nr. 2 für die Delmen horfter Linslcumfabrik ¡u Delmenhorft

S Pt H T1 L A H «

L. i Maat pt ton Ci A a1iTN

und 525 Spr

Li Ti

“d e I

& Fl 3Henerieuanti! Î LUGITTTLFT 4

ck Arta tri

L'4 Ai d, T\s by Q M

277

ld A

1

Schußfrist

Düren.

Nr. 376.

nummern 1599, 1607, 1622, 1634, 1648, 1656,

Nachm. 3

wandie

Nr.

O í

Li

thal, 1946 M. .Tipy È an H L L

anaemelid

L A

À 1

Gr

Delmeuhorft, 19

_—

Detmoeld. [69477 O U ZIT S

B 4 - L Err , trn Ten

r. 311. Gebrüder Klingenberg in

4+ 50) MnTtorn 17 L UFLCIN 42

Detmold,

erm N

1241 ! A4 114A «F 4a DC - [M H EL DQQUO 0: DQO2sr L dn V 7

O m E N Tran nar His T akr:P, Nrn

12986, 1300C 300 048, 13049

di

16 1 «c Lide ä achen or anger Idet n S Hg Ats Mai De

g 4D Lin 14 13102 Fri O Fahre au

i

14+

5147

+4

.

L411 Are Ui LIT1

I 421 ) T Ny Ml

Tier

aomthoer 19 Mt 58 ATIILDUTL Ll I LLLLAHL

Detmold, 8.

C LITILLICOCO

LZ « 0 or 1 Q è

Q A C4 TT N m tanert dai Amtsgericht. T.

—_ T0

E D r 7

peimold. : L n unier Mrsterreaister ist eingetragen : F, [2 Wiegand ck Frauk in x e M nnn MiThorn » H 1/1/14 «L Ui H

Î u

B eid

17 1er 4A 144i

ns E E EE nant A. T 44 Li mw by L A

x F] L. 57 rrpr Ec ter Fa hrtEn 7 LT4i41/421 (11/4411 T

x n. abel 4 5 ev

erttt ast T [Lz

Dillenburg. e t Serte unter N, S E A 4 nous Mufterihuz eina. agen IorDen : E e. Dreier Mi tuperein, Heffen-Naffautfcher dr Glo gu schaft mit beschränukter 4 "L Sine amer L, „n Oefen, die die _— DeI L - “s u

Lein Geihästönummer

T7 ast 5} I L

Eibels-

Tara à 4

ner ik A | bb

4 T l —- CC1I LOA 1 Ir Muhs

tr P7 a bb r bés

der f

r s t »- Î

Detmold, |

Gefell-

Dillenburg,

1600, 1608, 1624, 1030, 1649, 1660,

Nx. 100, Grofbreiteubach, lih enthaltend die ? Hotelweckuhr,

Nr. 2881 a ' : 4 unter Nr. 50: ein versiegeltes Paket mit 8 Mustern zum Einbrennen auf Porzellan, Steingut, Glas,

5017 a frist 3 Jahre, angemeldet am Vorm. 11§ Uhr.

Götting : In das hiesige Musterregister ist heute eingetragen : Nr 28, Firma Hermann Levin in Göttingen,

6 versiegelte Pakete, enthaltend:

50 Muster gestreifter

nummern 1086 bis inkl. 1135, b. 50 Muster gestreifter Köperflanelle,

nummern 1136 bis inkl. 1185, c. 50 Muster gestreifter Köperflanelle,

nummern 1186 bis inkl. 1235, 4. 50 Muster gestreifter Köperflanelle,

nummern 1236 bis inkl. 1285

gestreifter

nummern 1286 bis inkl. 1292, f. 40 Muster gemusterter Hemden

604

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3

bronner Kochofen ofen Nr. 1 und 2, sowie v shäftsnummer Nr. 123 trä 5 Jah

re.

94 3, Irische Oefen Felix t Ï 6 E, s Deut

980, 231, 282, fäntige Wormser

Oefen Nr. 0, Heil

Nr. 0, 122,

Königliches Amtsgericht. L.

In das Musterr Mr. 182. Firma ein versiegelter Umschlag, Tischdecken, Fabriknummer 572 Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 1903, Vormittags 11 Uhr. j

Düren, den 11. Dezember 1903.

s

Königl. Amtsgericht. - 4.

EibenstocKk. j

In das Musterregister Firma C. S heide, ein versiegeltes Paket, l Proben von gestickten Besi jen Serie DISO,

1593,

162(

166 Ühr.

Gehren. : i

Jn hiesiges Musterregister is eingetragen worden: Postassistent Wilhelm Dittmar ein vers{hnürtes Packet, angeb- Zeihnung zu . einer elektrischen für Dezember

riikel,

h,

ps

1601, 1609, »/ 1636, 1650,

t

1

594. 1602, 1

1610 4

9

1627, 1 103A 1601, (1

Lindeuruh eingetragen u : , siegeltes Paket mit 48 Mustern zum Einbrennen auf Porzellan, Steingut, Glas, Eisenemaille und ver- Dekor 99

bi bei Sue

Dessin

603, 619, 699, 639,

692,

inter

s

9 Dessins Dekor Nr. 2829 ga i 3 w, 8 Dessins Dekor Nr. 2937 a

1596, 1604, 1613, 1630, 1640, 1653,

Geschäftsnummer vlastishe Erzeugnisse, angemeldet am 18. 1903, Vormittags 10,05 Uhr, Schuyfrist 3 Jahre. Gehren, 21. Dezember 1903. Fürstlihes Amtsgericht. 11. Abt. Glogau. 1 Jim Musterregister ist für die anmeldende Firma Zierdruckanstalt - Lindenruh G. m. b, H.

Eibenstock, am 2. Dezember 1903. Königl. Amtsgericht.

9 ed 4

ster ist eingetragen : ebrüder Schoeller zu Düren, enthaltend ein Muster zu 796, Flächenerzeugnis, 5. Dezember

[70571]

[72401] ist eingetragen worden: . Tuchscherer in Schön- ‘enthaltend 50 Stüd XVI1T1, Fabrik-

1597,

NAR

1

ovD, 1610, 1632, 1641, 1654, 1662, Flächenerzeugnisse, Schuß» frist 3 Jahre, angeiueldet am 1. Dezember 1903,

1598, 1606, 1620, 1638, 1644,

1655,

Muster

Nr. 49:

Ï

ein

Nr. 2828 a

d)

12. Dezember

Amtsgeriht Glogau.

O,

Muster

ummern 565 bts tnfl.

12. Dezember 1903, Vorm er ¿+4 R Í“ Göitingen, den 12.

Dat] K ontgi

Gräfemthai.

N, T4 Mu

- I 11

äfeuthal,

ern

pn

So L 1

r

4

¡a A. H.

J

at LHiii

itt, li

Cc Apg Matt U 45444

ang

er ist cingetragen : Vröschold in Gräfen- | | run. 1944, i c

So hafte (D141

Köperflanelle,

v s A Köperflanelle

her Hausfrauen- sowie von 1 Herd, der die“ Ge- gt, plastishe Erzeugnisse,

den 28. Dezember 1903.

[72070]

[71035]

essins Dekor r

Eisenemaille und verwandte Artikel, 8 Dessins Dekor Muster Flächenerzeugnisse, Schutze 1903,

[70773]

in

in vere

Ï,

[69123]

Herzogl. G A Grüäsenthal. 73771] Fn das Musterregister ist cingetragen : Nr. 245. Firma S. Hutschenreuther, Vor- - » 7 n S * * * e D zellanfabrik , Gesellschaft mit beschräufter Haftung in Probstzella, 2 Paar Figuren, Fadrile nummern 3145 und 3146, ? t ir plaitiize Cr- Ï 1 mb p “) eugntfe Schußfrift Jahr ldet am 24. De- Y a H V 2 T O | zember 1903, Nachmitta s 43 E M E e D 09 2 Gräfenthal, den 24. Vezen 303. x g D L 4+ TT Herzogl. Amtsgericht IT. e T e E E Y J 9 q Guben. (3012 œŒ,. dag TMDyetorrpntitor Ht konte einaetraaen worden: i ab Li erTTCaTIIeCrT Ti DCUie CINgEITAUCTT IDODLULH Ne. 12 Firma H. Schemel in Guben, 7 R Gas „r pt dent o Arts N; bekleidungsstoffe, je dreimc aer 24 -kiruFo pers! Fon. F 2 ® 44 * va L A V s “i dgr: e N L La unt 160 Muster) I. 7092 980 7 095/982, 7096/982, 7100, 510 7 2512, 7103511 7338/322 7339/321 a, 7340/315, 7341/31 7343/32 734 Ÿ 7347 6, T 45/394, d (390393 rad S L anti aft i De S1, (0080 i I I / (#092 7358/455, 7359/452, 7360/456 7: 589 7364/5583, 7365/584, 7366/585 7370/62 | 7371/621, 7372/623, 7373/624 7375/62 7378/500, 7379/501, 7380 /503 (382/504 7383/506, 7384 7385/50 7388/911 7389/910, 7390/912, 7391/914 7394/711 2 "Q 7 709 10 4127/9 73. 7414/9; 4Z r 5D R O T 10 32 l k T4 5 ( 4 5 G Lf x á (Si d A4 b (79/543, 7480/54 [500/430, 1501/431 i 1502/432, 1505/381, 1506/3 507/383, 1508/38C | 1909/35 ¿IT. 1545/494, 1546/491, 1547/49. | 1548/493, 1549/490 1550/560, 1551/562, 1552/49 1553/4900, 1554/496, 1555/5962, 15 1959 222, 1500-56 4 /OA 1605 /682 104 51 E S N e E S 1608/670 1609/673 1610/672 71, 1614721 1615/722, 1616/7 1617/T20, 62, 1621/791 1622/793, 1623/790, 1624/794, 795, 1626/7986 1636/27 1637/27 1638/92972; 16 Z(4, 1U2V/Z A am D L - 1573 r 199 Q. 1 1A r 1641/276, 164/275, 1702/8550, 103/551, 119 D

1761/920, 1762/922, Fläenerzeugnisse, angemeldet am 17. Dezember 1903, 2 Minuten, Schußfrist zwei Jahre.

Guben.

3 Paketen, welche je einmal mit einem Privatsiegel-

2112, 2120, 2122, 2130, 2628,

Fabrik. | Hameln. [73812] | Oie Firma Joh. Siemsen in Hameln hat unter Fabrik“ | Nr. 63 des Musterregifters 3 Modelle für Schul- i tashen als plastishes Grzeugnis eintragen la}en, Fabrik- | Schußfrist 3 Jahre. | Hameln, den 29. Dezember 1903 Fabrik- | Königliches Amtsgericht. 11.1. —1 x | Venmef. i [73769] ave | Jn das Mrstevregister ist eingetragen : E a | Nr. 2. Firma Fabrik für Gebrauch8gegen- eile, Fadri* | ände G. m. b. H. -in DJeunef, Paket mit 9 _4 | 7 Mustern für Fülfederhalter versiegelt, 4 Flächen- e. Angemeldet | uster, 3 Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabrik- Udr | nummern 1—7, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am fs | 93. Dezember 1903, Nachmittags 5 Uhr. is | Henucf, den 28. Dezember 1903.

| Kahla.

ri

Nachmittags 12 Uhr

Guben, den 18. Dezember 19083. Königliches- Amtsgericht. S A [72402] In das Musterregister ist heute eingetragen worden : Nr.- 121. ‘og 5. ÆW. Schmidt N Guben, 119 Muster für wollene Herrenbekleidungsstoffe in

2111, 2119, 2121, 2129, 2723, 2639, 9843, 2403, 2421, 2001, 2647, 2400; 2839, 2327

“l,

abdrucke vershlossen 2113, 2114, 2212/2213, 2120, 2124, 217, 2718, 2629, 2630, 2579, 2980, 2845, 2846, 2405, 2416, 2157, 21098, 2733, 2734, 9649, 2650, 280d, 2000, 2739, 2740,

sind, Geschäftsnummern 1. Sb 2116 21, 2119, 2214, 2215, 2216, 2217, 2126, 2126, 2126, Z129, 27/19, 2720, 2721, 2022, 2631, 2632, 2633, 2634, 2081, 2582; I, 2842 2847, 2848, 2401, 2402, 2417, 2418, 2419, 2420, 2159, 2160, 2161, 2162, 273%, 2736, 2645, 2646, 2601, 2608, 2000, 2836, 2837, 2838, 2741, 2742, 2743, 2398, 2329, 2330, 2849, 2850, 2851, 2852, 2993, 2854, 2855, 2570, 2571, 2572, 2673, 2574, 2079, 2576, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 17, De- zember 1903, Nachmittags 5 Uhr 5 Minuten, Schuß- frist zwet Jahre. Guben, den 19. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Gütersloh. [69124] Fn unser Musterregister ist unter Nr. 25 ein- getragen worden, daß die für die Firma Weberei Elmendorf zu Jsselhorft am 14. Dezember 1898 angemeldete Schußfri\t für 29 Flächenmuster von leinenen Jacquardgeweben um 5 Jahre verlängert worden ift. Gütersloh, den 8. Dezember 19093. Königliches Amtêgericht. Hagen, West. : In das Musterregister ift eingetragen: Die Firma Karl Wiuzerling in Volmarstein hat ein Swclüssellohverdeck zu allen Borhang- \hlöfsern Fabriknummer 1750, plastishe Er- zeugnisse zur Eintragung in das Musterregister am 3. Dezember 1903, Vormittags 10 Uhr 50 Mi- nuten, mit einer Schußfrist von 15 Jahren an- gemeldet. Hagen, den 12. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

2578, 9844, 2404, 2156, 2732, 9648, 441 P6000, 9840, 2738,

[713838]

Hameln. [67485] In das Musterregister ist heute eingetragen worden bei Nr. 56 für die Bildhauersehefrau Anna Mainzer, geb. Otto, in Hameln: Die Schußfrist für die Nrn. 61 und 63 des Ge- \{äft8albums ist auf 7 weitere Jaßre verlängert. Hameln, den 1. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. 111.

Könialiches Amtsgerisht. HWormbunrg v. d. Höhe.

R R E

Fn unser Musterregifter

0 R + aud

gemacht wor Y

Phil. Möckel in Homburg mit einem mehr

1 ott L 8 zweifarbig 10 ck „G01 S s und 10 Farbmuster Nrn. 1-

[68783] 1903

er L WgoigiTon l Pro Vezemdber

onder Etnirag en

HLLUY 4 ck

Xe T1 0 (1144

al 2 8,

ersiegelt mit einem Geschäftsstegel,

kfrist 3 nacmeldet am 4. Dezember

11 Ubr.

v. d. Höhe,

Preuk

N n chSOTIN.

Homburg Kgi

T G ember 1903.

[68190]

d r tur

ist cingetragen: AKahia zu Kahla,

K ri. 24 Muiîter

Jn das Muîterregitter tit el Nr. 43. Porzcüaufabrik 1 versiegeltes Paket, enthaltend M1 z1 | für die Bemalung von 038, 2939,

q J } s] L. V,

21. Amt3gericbt.

f

Kailtennordheim. [7

c N ¿ L or M, A ET A) atira( Ì .

ist eingetragen Georg Wilhelm

err 4+pr

Nr. 14. Kunftschnitzer mann

uit ern

in Kalteuuordheim: 1 Zeichnung c rabbterabmen

o «C » MWRkatns L 44

6d

Kaltenuordheiraz, den 28. J

usterregister î berfteuerfontroficu

tur PINP

4M Mil

Daum

E G C S Schriftenmappe

v

O . 4 Czempin, 1

dem Sébnurverschluß,

T s Tér L114

4

T4 Ap

laîtuick@zes g « f

ußfrist 3 Jahre

rmittagas 9 U

c r pn Derhegeit,

4

—_—

dure hen rWarDen d K T tig ener 1 S WeIM0T nummer 1 bie Li } T a

x nuten

Koften, den 3

L

0 L O Dezember 1903.

niglihes Amtsgeriht.

E f

T Le 1662 ee mber 12993-

Mosbach, Baden.

angemeldet am 35 Uhr. gericht.

Neuruppin.

e

2 1714/990, 1715/990, { Mörs. i i [70772]

R GAO, aon, Sp In das Musterregister ist heute eingetragen: 1721/902, 1740/810, 1741/810, 1742/811, 1743/811, Nr. 35. Firma Ioh. Springen in Dos, 1745/9892, 1746/891, 1747/890, 1749/830, O ciu Le E A Ee A es : / uster ¡ - I (BO L, TNSORSO, Le NEO, S neider nummern 335—356 einschliéßlich, Flächenerzeugnisse,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Dezember 1903, Nachm. 4,40 Uhr.

Mörs, 3. Dezember 1903. : Königliches Amtsgericht.

[71389] Nr. 27 306. In das diesseitige Musterregister ist

beute unter Nr. 34 eingetragen worden:

Ofeufabrikant Friedrich Nerbel in Mosbach,

ein vershlossenes Paket mit 47 Zeichnungen und

hotographien von Oefen, Kaminen, Kacheln und andbrunnen, für plastishe Erzeugnisse, Fabrik-

nummern -18, 183, 184, 187, 188, 202, 59, 38, 39, 178, 180, 198, 10, 23,182, 189, 190, 201, 216,

21, 222, 1808, 181/190, 195, 200, 202b, 223, 912 und 213 für Oefen und Kamine, Fabrik-

nummern §80— 94 für Kacheln und Fabriknummern 2

und 3 für Wandbrunnen, Schußfrist fünf Jahre, 17. Dezember 1903, Nachmittags Mosbach, 17. Dezember 1903. Gr. Amts-

[71747] Jn das Musterregister ist unier Nr. 28 für die Firma Gustav Kühn hier eingetragen worden: ffene Muster für Zielfigurscheiben aus Leinewand mit ECisenkonstruktion in verschiedenen Abarten, ohne Fabriknummer, Schußfrist 3 Jahre, AURCISIEE ant 16. Dezember 1903, Nachmittags 124 Uhr. Neuruppin, den 18, Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Oberndorf, Neckar. [68642] K. Württ. Amtsgericht Oberudorf a. N. Jn das Musterregister wurde eingetragen : Nr. 236. Vereinigte Uhreufabriken vou Gebrüder Junghans u. Thomas Haller, A. G. in Schramberg, ein unverschlossener Briefumschlag, enthaltend vier Abbildungen von Holz- und Metall- uhren mit folgenden Fabrikation8benennungen und Nummern: Prätoria Nr. 5069172, Klein Korona mit Metallstreifen Nr. 5167, Korona A mit Metall- streifen Nr. 5168, Klein Korona auf Solkel Nr. 5192, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Dezember 1903, Vorm. 115 Uhr. Oberamtsrichter Mo hr.

Oberstein. [73612] In das hiesige Musterregister is eingetragen: unter Nr 465: Firma Gebrüder Schmidt zu Oberstein, Gegenstand: ein versiegeltes Paket, an- gebli enthaltend 44 Abbildungen von Photographie- raben, plastishe Erzeugnisse, Nrn. 7882, 7885, 7886, 7888, 7889, 7890, 7892, 7893, 7895, 7896, 7897, 7898, 7899, 7900, 7901, 7902, 7903, 7904, 7905. 7906, 7907, 7908, 7909, 7910, 7911, 7913, 7914, 7915, 7916, 7917, 7918, 7919, 7920, 7921, 7922, 7923, 7924, 7926, 7926, 7927, 7928, 7930, 7933, 7934, Sehußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Dezember 1903, Mittags 12 Uhr. unter Nr. 466: Firma Gebr. Schmidt zu Ober- stein, Gegenstand: ein versiegeltes Paket, angeblich entbaltend 13 Muster von Feuerzeug, Falzer, Knöpfer, Lesezeichen, plastishe Erzeugnisse, Nr. 7962, 7966, 7967, 7968, 7969, 7970, 7971, 7972, 7973, 7974, 7975, 7976, 7977, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Dezember 1903, Mittags 12 Uhr 5 Min. Oberstein, den 8. Dezember 1903. Großhberzoalibes Amtzgericht

Oberstein. [73611]

In das biesige Musterregister ist eingetragen:

unter Nr. 467: Firma Hermann Leyser, Ober- ftein. Gegenstand: ein Paket, angeblich enthaltend Avfmachungen für Broschen, Ketten und Nadeln, Muster für plastishe Erzeugnisse, Nr. 2120, 2121, L222. 2193, 9126 2125, 2126, 21258, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am beutigen Tage, Vormittags 11,50 Ubr.

Oberstein, den Dezember 1903.

Großherzogliches Amtsgericht.

Oeynhausen.

In das Musterregister gerihts ist eingetragen :

22. [68187]

des unterzeihneten Amts-

Nr. 40. Name bezw. Firma: Cigärrenfabrik Vorta Westfalica Lindner & Cie. in Ocyn- hausen, Muster: Modell für Verpackung von Zigarren, Schußfrist: 3 Jahre, angemeldet: 4. De- zember 1903, Vormittags 9 Uhr 40 Min. Ocynhausen, 4. Dezember 1903.

Königliches Amts8gericht. Opladen. [73894]

Ins Musterregister ift heute cingetragen :

Firma Urbahn «& Kotthaus in Bur- scheid, ein versiegeltes Paket mit drei Mustern für Enüvfarbeit an Ponchos, Flächenmuster, Fabrik- nummern 1206, 1207, 1213, Schußfrist 3 Jahre,

R 90 Ir. 00

angemeldet am 22. Dezember 1903, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten. Opladen, den 24. Dezember 1903. Königl Amtsgericht. Ortenberg, Hessen. [70383]

In das Musterregister ist eingetragen : Eiseuwcrke Hirzenhain Hugo Buderus, ¡wei Muster, zwei Oefen, Hirzenhain Nr. 132 und Ghatte Nr. 114, Fabrifnummern 45 und 46, Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 10. Dezembez 1903, Nachmittaas 34 Ubr. Orteuberg, am 10. Dezember 1903. Großh. Hess. Amtsgericht. Oschatz. l In das Musterregister ift eingetragen : Nr. 60. Firma Wilhelm BVieger in Oschatz, 1 Paket, enthaltend 6 Muster für Frauenjaden und 3 Muster für Kinderjäfhen, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 8853, 8890, 8818 B, 8819 A, 8856a, 8857, -219, 218, 220, Schugfrist 3 Iabre, angemeldet am 2. Dezember 1903, Vorm. 10 Uhr. : Nr. 61. Firma Fr. Konrad Nachfolger in Oschatz, 1 Paket, enthaltend 8 Muster für Chrift- baumschmudck, offen, Muster für- plastische Grzeug- nisse, Fabriknummern 3, 26, 27, 36, 37, 40, 41, 42, Schußfrist 3 Fabre, angemeldet am 22. Dezember 1903, Nachm. 5 Uhr. É Oschagz, den 30. Dezember 1903. Söntal. Amtsgericht.

[73772]

Radeberg. E SE [73770] In das Musterregister ist eingetragen worden : Ir. 97. Firma W. Wagenukuecht in Rade-

Leer, Ostfries1. [69125] Fn tas Musterregister ift eingetragen : de. Nr. 241 rma A. Schreiber in Leer, ein verGlosener Briefumscklag, enthaltend Ab- bildungen von Ludhtofen Nr. 244 und 245, plastische Grzeuanife, Schußirist bis 1. Juli 1997, angemeldet am 7. Dezember 1993, Nahw:ttags 4 Uhr 20 Min. Leer, den

Königliches Amtsgeriht. 1,

berg, ein versiegeltes Paket mit 2 Musterbüchern,

Tai

Rei vi

n Drei

L E L E E

E E E ai M

# j Á : 5 E

È

di Pn a ini

E EE

Fab. kaummern 3 und 4, Muster für Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 8. De-

zember 1903, Nachm. §5 Uhr. Nadéberg, am 11. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Ratingen. 73013]

In das bei hiesigem Amtsgericht geführte Muster- register ist bei Nr. 7 eingetragen: Kaufmann und Fabrikaut Carl Wilhelm Döllken in Ratingen, 1 Abbildung mit 1 Modell für Garderobenständer, Geschäftsnummer 231, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 1. Dezember 1903, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. |

Natingeu, den 4. Dezember 1903.

Kgl. Amtsgericht.

Rees. A [68785] In das Musterregister is eingetragen unter Nr. 5:

Nheinisch - Westfälische Eiseumöbelfabrik Wilh. van Galen «& Co. in Rees, ein ver-

slegeltes Paket mit 17 Mustern für Eisenmöbel, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 43, 26a, 35a, 69 Via Sia: 111, 119 L 118 117, 191 122, 131, 182, 134, 162, SMuprrit 3 Jahxe, an- gemeldet am 3. Dezember 1903, Mittags 12 Uhr.

Rees, den 7. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Reutlingen. In das Musterregister is eingetragen: Nr. 175. Firma Julius Buchbauer, Sitz in Reutlingen, ein Paket mit 5 Mustern für gestrickte Kinderjäkchen, verfiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabrik-

[69478]

nummern 973, 974/975, 976, 977, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 9. Dezember 1903, Vor- mittags 11 Uhr. Reutlingen, den 9. Dezember 1903. K. Amtsgericht. Landgerichtsrat Muff. Rheinbach. [71226]

In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 13 Firma Veruh. Bertram in Lüftel- berg, 1 Paket mit 3 Mustern für Spardosen, ver- segelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabril- nummern 2043, 2044, 2045, Schuß fri H Iahre, an- gemeldet am 11. Dezember 1903, Nachmittags 3 Uhr. Nheinbach, den 15. Dezember 1903. Kgl. Amtsgericht.

RÍesa.

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 236. Firma Vktiengesellschaft Lauch- hammer in Riesa, cin versiegeltes Pakl'et mit zehn Mustern, und zwar: Woschtischständer Fabr.-Nr. 92, Waschtishkonsol Fabr.-Nr. 93, Grabplatte Fabr.- Nr. 116, Grabplatte Fabr.-Nr. 117, Grabplatte Fabr.-Nr. 118, Grabplatte Fabr.-Nr. 119, Kamin- tur Fabr.-Nr. 339, Spiegel mit Leuchter Fabr.- Nr. 2979, Spiegel Fabr.-Nr. 2979 a, Federträger KFabr.-Nr. 5156, Muster für plastische Erzeuguisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Dezember 1903, Vorm. 10 Uhr.

Niesa, am 5. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

[68189]

Riîesa. [72139]

In das Musterregister ist etngetragen:

Bei Nr. 217. Firma Aktieugesellschaft Lauch- hammer in Riesa hat für die unter Nr. 217 ein- getragenen Muster : Vorseßer Fabr.-Nr. 1173, Schreib- zeug, Veilchen, Fabr.-Nr. 2357, Schreibzeug, Klee, Fabr.-Nr. 2358, Schreibzeug, Lilie, Fabr.-Nr 2359, Schreibzeug, Kastanie, Fabr.-Nr. 2360, Ascheschale, Fabr.-Nr. 3160, Nelie? Psyche, Fabr.-Nr. 3536, Zeitungshalter, Fabr.-Nr. 3654, Büstenständer, Fabr.-Nr. 4347, Blumentopfständer, Fabr.-Nr. 4349, Kamintür, Seerose, Fabr.-Nr. 329, Kamintür, Brombeere, Fabr.-Nr. 330, die Verlängerung der Schutzfrist auf weitere fünf Jahre angemeldet.

Riesa, den 19. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Rottweil. f. Amtsgericht Rottweil. [73011]

In das Musterregister is eingetragen :

Nr. 123, Friedrich Mauthe in Schwenningen, eine Uhr in einem Uhrgehäuse aus Holz, Blech oder Papiermachó, bemalt mit holländishen Kombinationen „3 spielende Knaben“, Fabriknummer 678; eine Uhr in einem Uhrgehäuse aus Holz, Ble oder Papier- machó, bemalt nit holländischen Kombinationen „ein spielendes Mädchen u. ein spielender Knabe“, Fabrik- nummer 677 ; eine Uhr auf Hol¡schild, Blech oder Papiermachs, bemalt mit hollänoishen Kormbinationen „3 sptielende Knaben“, Fabriknummer 680; cine Uhr auf Holzschild, Bleh oder Papiermachs, bemalt mit bolländishen Kombinationen „1 \ptielendes Mädchen und 1 spielender Knabe“, Fabriknummer 679, plastis%e Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Dezember 1903, Vormittags 7} Uhr.

Den 21. Dezember 1903.

Sty. Amtsrichter Wieland. Schleusingen.

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 36» Friedrich Karl Müller, ofene Handels- gesellschaft îin Stlüherbach Pr. Ant., ein Kistchen mit dreizehn Mustern von Porzellangegenständen, versiegelt, Fabriknummern 207, 208, 209, 210, 211, 212, 213, 214, 215, 216, 217, 218, 219, plastische Crzeugnisse, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 8. Dezember 1903, Vormittags 11 Uhr 6 Minuten.

Schleufingen, den 9. Dezember 1903.

[72063]

Schmalkalden. [73895] In das hicsige Musterregister ist eingetragen : Nr. 89. Firma Hugo Berger in Schmal- talden, ein verschlossener Umschlag, enthaltend a. eine Etifette, Geshäfténummer 3967, und þ. eine Abbildung eines Uhrgehäuses, Ges{äftsnummer 3968, ¿u a. Muster für Flächenerzeugnisse, zu b. Muster tür plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 10. Dezember 1903, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Schmalkalden, ten 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 2.

Schwarzenberg. [72621] In das Musterregister ist eingetragen Nr. 183 : Firma F. C. Klöter in Lauter, ein blau-

emailliertes Gefäß (Milch- oder Schaffnerkrug ge-

nannt) mit becherartigem Deckel, nah innen ge- bogenem Boden und geradem Griffe, ausführbar in verschiedenen Größen “und Farben, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 18. Dezember 1903, Nachm. 4 Uhr. Schwarzenberg, am 23. Dezember 1903.

Sonnenburg. [67484] In unser Musterregister ist heute eingetragen : Nr. 8. C. Jahu, Sonnenburg.

1) breite, glatte ‘oder mit Verzierungen cingeprägte Metallrahmen, runde und ovale. f R

2) Wanddekorationsglasbilder, mit Verzierungen und Arabesken, mit Bronzefarben, unter Glas mit den Metallrahmen zu 1, zum Stehen und Hängen eingerichtet.

Geschäftsnummer 1904. Plastische Erzeugnisse, DAUNON drei Jahre, angemeldet am 2. Dicndber 1903, Nachmittags 3 Uhr 40 Minuten,

Sonnenburg, den 3. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Stolberg, Rheinl. [72634]

In das Musterregister if eingetragen :

Nr. 107. Firma Kraus, Walchenbach «& Pelzer in Stolberg, ein versiegeltes Paketchen, enthaltend Zeichnungen der Modelle: Nr. 5006 A, 9007, 5008 und 5009, plastishe Erzeugnisse, Schug- frist 3 Jahre, angemeldet am 3. Dezember 1903, Nachmittags 54 Uhr.

Stolberg (Rhld), den 3, Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 1. Strassburg, Els. [73607]

Im Musterregister wurde unter Nr. 300 ein- getragen :

Lucian Judas, Kaufmann in Straßburg, eine Ansichtökarte gen. „Toilettenkarte“. Die An- sichtöskarte hat eine runde Kreishöhlung, welche einen Spiegel deckt; durch einen Schieber, auf welhem ein Bildnis sich befindet, wird der Spiegel hervorgetan. Auf dem Schieber befindet sih ein kleiner Haarkamm. Flächenerzeugnis. Schuhfrist zwei Jahre, angemeldet am 17. Dezember 1903, Nachmittags 3 Uhr,

Kaiserl. Amtsgericht Straßburg i. E.

Taucha, Rz. Leipzig. [73767]

In das Musterregister ist eingetragen worden:

Ï d 5, Firma Gottfried Böttger in Pauns- or

a. ein vershnürtes Paket, enthaltend 37 Figuren „Wettin“ Ornamenlt,

b. ein verschnürtes Paket, enthaltend ein Alphabet Akzidenzschrift „Wettin“,

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Dezember 1903, Nachm. 5 Uhx 45 Min.

Taucha, am 23. Dezember 19083.

Königl. Sächs. Amtsgericht. Tyrannstein.

In das Musterregister is eingetragen :

Die Firma „St. Antoniusbuchhandlung Alt- ötting Juh. Udolf Steiner“ in Altötting hat für die unter Nr. 32 im diesgerichtlihen Muster- shuyregister Mlerragenen Muster Muttergottes- statuen und -Bilder sowie Ansichtéskarten die Schußfrist von 15 Jahren auf drei 3 —— Jahre abgelürzt.

Traunastein, 5. Dezember 1903, Kgl. Bayer. Amts8geriht Registergericht.

[68188]

Nr. 22 im diesgerichtlichen Mustershugregister ein- getragenen Muster für Cisengitter die Schußfrist von 10 Jahren auf 7 sieben Jahre“ abgekürzt.

Traunstein, 11. Dezember 1903.

Kgl. Bayer. Amtsgericht Registergericht. Vioersen. [73768]

In unser Musterregister ist eingetragen:

Nr. 66. Firma Gebrüder Dinsing, Nheinische Herd- und Osfeufabrik in Viersen, 6 Muster und zroar:

a, Fußmodell 1904 für bohgebaute Herde, Fabrik- nummer 4d,

b. Fußmodell 1904 für tiefgebaute Herde, Fabrik- nummer 46,

c. moderner Sparkochherd 1904 auf hohen Füßen mit Nückwand, Fabriknummer 47,

d. moderner Sparfochhberd 1904 auf niederen Füßen mit Topfbank, Fabriknummer 49,

o. Konsole für Topfbänke, Modell 1903, Fabrils- nummer d1,

f. Mittelkrone für Topfbank und Nückwoand, Modell 1903, Fabriknummer 52.

Plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an-

15 Minuten. Vierseu, 30. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Villingen, Baden,

Nr. 25814. In das Musterregister Nr. 67 wurde heute eingetragen : Iohann Löffler, jung, Uhrschildmaler in Villingen, cin offenes Muster eines Uhrschildes mit aufgeleimten Glasbuchstaben, Muster für plastische Erzeugnisse, Cr A 3 Jahre, angemeldet am 15. Dezember 1903, Vormittags 94 Uhr. Villingen, den 19. Dezember 1903.

Gr. Amtsgericht.

[72062] Band II1

Wegberg. [73608] In das Musterregister ist folgendes eingetragen : Nr. 135. Müller, Paul Jakob, Steinhauer- meister zu Wegberg. 1 Muster von Formsfteinen für Kamine, welhe der Baupolizeiverordnung vom 8. Oktober 1900 entfprechen, plastische Sriengu e Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Dezember 1903, Nachmittags 5 Uhr 50 Minuten.

Wegberg, den 21. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht. WermeoelsKirchen. [72069] In das Musterregister ist heute eingetragen : Amtsgeriht Wermelskirhen Nr. 37 Plüsch- fabrikant Hermann Schöpp in Wermelskirchen, ein Plüschfrisó für Möbelbezüge, offener Umschlag, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Dezember 1903, Vormittags 104 Uhr.

Wermelskirchen, den 19, Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Wolkenstein. [68641] In das Musterregister ist eingetragen worden : ML: 18 Strumpfwarenfabrikant Karl Albin Mauersberger, Drebach, 1 Muster für Kinderstrümpfe obne Nabt, Fabriknummer 500, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 3. Dezember 1903, 43 Uhr Nachmittags. Wolkenstein, am 9. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Ziegenrück. en

In das Musterregister ist eingetragen unter Nr. 17 :

Ziegenrücker Holzstoff und Pappeunfabrik in

Königlich Sächs. Amtsgericht.

Ziegenrück, 1 Muster einer runden Schachtel mit

Traunstein. [69592] | Die Firma: „Eisengewerkschaft Achthal | Hammerau“ in Hammerau hat für die unter

gemeldet am 24. Do:omber 1903, Nachmittags 12 Uhr |

j s Wri d f. Js., Vorm. 11} Uhr. Allgemeiner

Deckel mit der Aufschrift Harzer Glück-Stern und

in der Mitte mit kreisförmigem Gelatineeinsay ver-

senen, innen mit herauénehmbarem, kreisrundem und

ternförmigem Ea, plastishes Erzeugnis, Fabrik-

nummer 17, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

11. Dezember 1903, Mittags 12 Uhr.

Ziegeurück, den 12. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse. Berlin. [73701]

Ueber das Vermögen des Schuhwarenhändlers Rudolf Brieger hier, Geschäftslokal: Chaussee- straße 2b, Privatwohnung: Naabestr. 17 111, ist heute, Nachmittags {1 Uhr, von dem Königlichen Amts- eriht 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Klein in Berlin, Altonaer Straße 33. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 20. Februar 1904. Erste Gläubiger- versammlung am 29, Januar 1904, Vor- mittags 14} Uhr. Prüfungstermin am 11, März 1204, Vormittags 1A Uhr, im Gerichtsgebäude, Klosterstraße 77/78, 11 Treppen, Zimmer 13/14, A ONEE Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. Februar

Verlin, den 30. Dezember 1903.

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 81.

merlin. [73699]

Neber das Vermögen des Kaufmanns Theodor Biittner (i. F. Th. Biittner), hier, Alexanderstr. Nr. 64, ist heute, Nachmittags §2 Uhr, von dem König- lichen Amtsgericht 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Böhine in Berlin, Neue Noßstr. 14. Frift zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 20. Februar 1904. Erste Gläubiger- versammlung am 29, Jauuar 1904, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin am 11, März 1904, Vormittags UL/¿ Uhr, im Gerichtsgebäude, Kloster- straße 77/78, T1 Treppen, Zimmer 13/14. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. Februar 1904.

WBerlin, den 30. Dezember 1903.

Der Gerihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtetlung 81.

Duisburg. fKonfureverfahren. [73743]

Neber das Bermögen des Kaufumauns Ferdinand Schock, in Firma Ferdinand Scho zu Duis- burg wird heute, am 29. Dezember 1903, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nechtsanwalt Wigand zu Duisburg wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 12. März 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Glbigerversammlung am 28. Januar 1904, Nachmittags 5 Uhr; Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 24, März 1904, Nachmittags 4} Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richte, Gutenbergstr. Nr. 11, Zimmer Nr. 13. Offener Arrest mit Anzeigevfliht an den Konkursverwalter bis zum 24. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht in Duisburg.

MWambnrg. FMRonfursverfahren. [73712]

Ueber das Vermögen der Tapctenhändlerin Johanna Henriette Theodoza geb. Berhardus, des August Anton Chriftovh Müller Witwe, in Firma Aug. Müller zu Hamburg, Herren- graben 5, wird heute, Vormittags 10 Uhr, &onkurs

eröffnet. Verwalter: Buchhalter H. Hartung, roße Theaterstraße 24 Offener Arrest - mit

‘Anzeigefrist bis zum 19. Januar k. I. einschließli. Anmeldefrist bis zum 30. Januar k. I. einschließlich (Fríte Gläubigerversammlung d. 20. Jaunar

s PrufungS8-

, _ E I termin d. 17. Februar f. Js., Vorm. 107 Uhr. Amtsgeriht Hamburg, den 30. Dezember 1903. Hörde. _Konkursverfahren. [73745]

Veber das Vermögen des Schneidermeifters Ernst Müller zu Hörde isi heute mittag 12 Uhr

das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- O 2 I t S : anwalt Frielinghaus, Hörde. Anmeldefrist bis

15. Februar 1904. Ersie Gläubigerversammlung am 19. Januar 1904, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 17. Prüfungstermin am 29. Fe- bruar 1904, Vormittags 11 Uhr, Zimmer

Nr. 17. Offener Arrest mit Anmeldepfliht bis 21. Januar 1904. Hörde, den 28. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Leipzig. [73716]

)

Ueber das Vermögen des Handels:ttauns Chaim Migden, Inhabers eines Kurz-, Woll- u. Weifz- warengeschäfts in L.-Neuschönefeld, Eisenbahn- straße 26, ift heute, am 30. Dezember 1903, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren erdfffneti worden. Ver- walter: Herr Kaufmann Paul Gottschalck in Leipitg, Kurprinz|tr. 9. Wahltermin am 20. Januar 1904, Vormittags AV Uhr. Anmeldefriit bis zum 5. Fe-

bruar 1904. Prüfungstermin E 1904, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit

Anzeigepflicht bis zum #0. Januar 1904 Königliches Amtsgeriht Leipzig, Abt. 11 A?,

Nebenftelle Fohannisgafse d, I, den 30. Dezember 1903. Leipzig. [73717] Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Carl Friedrich Pfeil, Inhabers eines Schuh- warengeschäfts in L.-Kleinzschocher, Plagwiter Straße 19, ift heute, am 30. B eraiber 1903, Nach-

mittags 36 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Kaufmann Paul Gott-

shalck in Leipzig, Kurprinzstr. 9. Anmeldefrist bis zum 18. Januar 1904. Wabl- und Prüfungstermin am 30. Januar 1904, Vormittags 1A Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 30. Ja- nuar 1904.

Königliches Amts8geri%ßt Leipzig, Abt. 11A 1, Nebenstelle Johannisgasse d, 1, den 30. Dezember 1903. Malgarion. [73757] Ueber den Nachlaß des am 283. März 1902 ver- storbenen Heuermanns C hriftian SteinkambÞ zu Epe ift beute vormittag 11 Ubr, das Konkursver- fahren eröffnet. Der Auktionator Wilbelm Nolte- meyer in Bramsche ist zuin Konkusverwalter er- nannt. Erste Gläubigerversammlung am 12. Ja- nuar 1904, Vormittags 10 Uhr, und Prü- fungstermin am 16. Februar 1904, Vormittags 10 Uhr. Anmeldefrift bis zum 28. Januar 1904 und offener Arrest mit Anzeigefcist bis zum 11. Ja- nuar 1904.

Malgarten. 28. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

D

Mittweida. [73901]

Ueber das Bermögen der Materiaiwareu- händlerin Anna Pauline Bertha verehel. Groß, geb. Schreer, in Mitiwveida wird heute, am 30. Dezember 1903, Nachmittags 3 Uhr, das . Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herx Nechtsanwalt Justizrat Schneider in Mittweida. Anmeldefrist bis zum 6. Februar 1904. Wahl[- termin am 25. Januar 1904, Vormittags 93 Uhr. Prüfungstermin am 22. Februar 1904, Vormittags 9¿ Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 16. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht zu Mittweida.

Mülheim, Rhein. Fonfuréverfahren. [73742]

Ueber das Vermögen des Naufmanns Hermaun Eommer zu Mülheim a. Nhein ist am 29. De- ¡ember 1903, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurss- verfahren eröffnet. Verwalter: Nehtsanwalt Dr. Heuser zu Mülheim a. Rhein. Anmeldefrist bis zum 29. Januar 1904. Erste Gläubigerversammlung am 25, Jauuar 1904, Vormittags Ul Uhr, Allgemeiner Prüfungstermin am S, Februar 1904, Vormittags UU Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frift bis zum 25. Fanuar 1904.

Mülheim a. Rhein, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

München. Bekanntmachung. [737481

Das Kgk. Amtsgericht München 1, Abteilung B für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 29. De- zember 1903, Vormittags 11} Uhr, über den Nachlaß des am 4. Juni 1899 verstorbenen, in München, Jsmaninger Str. 11 wohnhaft gewesenen Holzhänd- lers Ludwig Rabl auf Antrag der Erben den Konkurs eröffnet und offenen Arrest erlassen; Konkursverwalter: Rechtsanwalt Gleifenstein in München, Zweibrückenstr. 39. Anzeige- und An- meldefrist bis 18. Januar 1904 einshliefilih. Erste Gläubigerversammlung in Verbindung mit dem all- gemeinen Prüfungstermin is auf Freitag, den 29. Jauuar 1904, Vormittags §7 Uhr, im Zimmer Nr. 2, Mariahilfplay 17/0, Au, anberaumt.

München, den 29. Dezember 1903

Der Kgl. Sekretär: Schmidt.

Neustadt, O.-S. [74059]

Veber das Vermögen des ESchuittwareu- p Johaun Berger zu Wiidgrunud ist eute am 29. Dezember 1903, Nachm. 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Hiechts- anwalt Henkel zu Neustadt D.-S. Anmeldefrist bis ¡um 8 Februar 1904. Erste Gläubigerversammlung den 25, Januar 1994, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. 11. Prüfungstermin den 19. Februar

1904, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. 11. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Februar 1904. Amtsgeriht Neustadt O.-S. - 1

Nerdenburg. ßRKsonfursverfaßren. [73753]

Veber das Bermögen des Ziegeieibefigzers Paul Telito in Nordeuburg ist am 29. Dezember 1203, Namittags 12 Uhr 30 Minuten, der Konkurs er-

öffnet. Berroaltec: Kaufmann Paul Fuchs in Nort en- burg. Anmeldefrist bis zum 1. Februar 1904 Erfte Gläubigerversammlung den I0. Januar 1904, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Pröfungtiermir ten 17. Februar 1904, Vsrm. 11 Ur. OFferer Arrest mit Anzeigefrift bis zum 27. Januar 1904.

Nordeuburg, den 29. Dezember 1903

ônigl. Amtsgericht.

OberglegaW. 74062

Veber das Vermögen des Kaufmanns Kur Bloch ¡u Oberglogau wird heute, am 25 De- ¡ember 1903, Nathmittags 64 Uhr, das Korfurês-s verfabren eröffnet. Verwalter: Rechtéanwalt Viktor Keil zu Oberglogau. Anmeldefrist bis zum 29. Fa- nuar 1904. Dffener Arrest mit Anzeigepflit bis zum 29. Januar 1904. (Erfte Gläubigerversammlung den A0. Januar 1964, Vormittags 1# Uhr. Yllgemeiner Prüfungstermin den 20. Februar

1904, Vormittags 114 Uhr. Amtéêgericht Oberglogau, 29. 12. 1903. N 2/03./1.

Oaterode, Harz. [74058]

Ueber das Vermögen des Mühlenbauers uud Dreschmaschiuenbesizers Gustav Gropp aus Düderode wird beute, am 28. Dezember 190. Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahrên erö! Konkursverwalter : Reht3anwalt Dr. Cramer hi Anmeldefrist bis 20. Januar 1904. Erste Gläubiger versammlung und Prüfungstermin: 28. Januar 1904, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mili Anzeigepflicht bis 15. Januar 1904

Ofterode (Harz), den 28. Dezember 1903

Königliches Amtsgericht. 1.

Saarlouis. [740

Ueber das Vermögen des Schreinermeisters Heinrich Bernard aus Dülzweiler, z. Zt. o bekannten Aufenthaltsort, ist beute, am 29. T 1903, Mittags 12,30 Uhr, das Konkursver?

öffnet. Verwalter: Prozeßagent Hecht in Saa Anmeldefrist bis 28. FXanuar 1904. E

bigerversammlung am 15. Jauuar 1904, Vor mitiags 10 Uhr, allgemeiner Prüfu i 4. Februar 1904, Vormittags X14 U dem unterzeichneten Gerichte, Tißzstraße 1 Nr. 6. Offener Arrest und Anzeigefrist bi Ee nuar 1904.

Königliches Amtsgericht in Saarlouis.

Schroda. Bekanutmachung. [74063] NVeber das Vermögen des Kaufmann® einrich von Chmara in Schroda ist heute, am 29, Ve- zember 1903, das Konkur3verfahren eingelcitet. & Gläubigerversammlung am 283. Januar 1964, Vormittags AUL Uhr. Prüfungstermin am 20. Februar 1904, Vormittags 184 lhr. Offener Arrest mit Anzêigepfli®t bis zum 18. Janua1

1904. Anmeldefrist bis 1. Februar 1904. Konklurs-

verwalter: Kaufmann Ernst Schneider ü da Schroda, den 29. Dezember 1803. Königliches Amts3gericht.

Somderburg. Konfursverfahreu [73708] Ueber das Vermögen des Delikatessen- und Fetiwarcuhändlers Johannes Moriß Hansen, in Firma Johs. M. Hansen in Sonderburg, Bahnhofstraße, ist am 28. Dezember 1903, Nach mittags 52 Uhr, das Konkursverfahren eröff zet. Verwalter ist der Agent Boutin. in Sonderburg. Anmeldefrist bis zum 25. Januar 1904. Erste Glàu- bigerversammlung sowie Prüfungstermin am 2. Fe bruar 1904, Vormittags D} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht, Abt. T, in Sonderburg.