1904 / 2 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- - - * TEReN] Preußische Boden-Credit=Actien-Bank. Verlosungsanzeige. . Bei der laut $ 24 des Statuts stattgehabten Auslosung unserer Hypothekenbriefe sind verlost worden: A. 59/0 Hypothekenbriefe L./1I. Serie, rü>zahlbar à 110%. E U Sämtliche Nummern der no< im Verkehr befindlichen 5 0/6 igen Hypothekenbriefe der Serie T/II, soweit dieselben bisher niht ausgelost find. B. 50/0 Öypothekenbriefe Lx. Serie, rü>zahlbar à 100 °%. Sämtliche Nummern der no< im Verkehr befindlichen 5 9/6 igen Hypothekenbriefe der Serie 111, soweit dieselben bisher niht ausgelost find. C. 420/% Hypothekenbriefe UV. Serie, rücfzahlbar à 115 °%. à 3000 A 26 50 98 122 179 186 204 230 243 298 377 464 470 506 531 564 566, à 1500 A 15 44 62 106 120 122 141 159 216 227 288 313 316 327 387 423 434 444 453 465 468 473 476 478 489 512 533 543 547 612 703 763 791 799 801 831 833 851 930 977, à 600 M 105 125 201 251 349 355 390 409 414 416 427 433 434 468 488 502 533 546 569 610 629 662 666 676 691 812 829 831 837 845 857 860 906 932 943 1051 55 132 181 221 235 242 273 287 381 401 404 477 520 521 523 525 534 552 553 587- 602 673 727 743 756 785 830 854 886 892 904 925 940 946 963 992, à 300 M 12 18 68 72 149 211 215 238 270 299 353 365 386 391 393 395 396 504 538 589 599 610. 617 618 715 717 718 756 763 957 976 986 987 1023 44 142 173 ‘177-181 194 213 286 994 314 318 353 358 397 433 451 487 494 514 532 542 558 617 626 640 648 689 690 705 765 771 795 852 857 900 921 938 940 949 2036 49 136 150 258 287 289 315 347 357 376 429 439 449 488 528 529 618 668 711 723 725 732 809 818 819 868 939 942 962 968 990 991 3026 98 118 143 159 918 245 246 248 251 262 281 291 318 321 345 362 421 447 556 581 ‘616 622 640 645 658 667 676 727 744 T4 874 879 906 927 4016 72 85 100 130, à 100 A 161 374 601 674 771 821 825 868 921 1059 290 437 438 696 769 2115 140 272 279 329. D. 410/04 Hypothekenbriefe K. Serie, rü>zahlbar à 110 °%. à 300 M 81 172 414 417 455 597 688 689 691 699 755 780 931 957 1004 165 168 270 360 363 487 562 599 715 873 874 906 2022 142 153 194 484 548 550 596 998 975 730 731 732 751 765 767 801 904 938 978 3102 150 425 862 889 890 891 995 4125 129 346 432 541 544 574 591 594 609 627 657 662 663 665 673 5276 295 326, à 100 A 381 596 855 856 980 983 1032 43 55 57 135 249 272 286 310 314 428 436 439 447 450 539 547 567 635 644 656 726 733 736 814 816 819 822 883 957 2018 70 102 103 120 167 227 255 353 357 358 360 476 613 648 672 675 677, welche am L. Juli 49064 zur Nücfzahlung gelangen und von da außer Verzinsung treten. Verlin, 18. Dezember 1903. Die Direktion. NB. Listen find an unserer Effektenkasse gratis zu haben, die Restantenliste ebeufalls.

Hemelinger Actien-Brauerei. i Bilanz.

186 636 255 382 544 250

206 656 305 454 545

294

[74403]

A

d 1

Aktiva. An Immobilienkonto, Hemelingen : Anschaffungéwert der Anlage diesjähriger Zugang .

|

765 123 90 3 596/91 768 720181 7 687/20 561 962/15 82 545/24 644 507/39 12 076/95 278 U9685 11 484/87 989 581/72 21 718/65

. 6 984 349,33 Buchwert

ab diesjährige Abschreibung 19%. . .. 761 033 Immobilien Auswärts . .

diesjähriger Zugang . .

ab diesjährige Abschreibung . 632 430 Maschinenkonto

diesjähriger Zugang

ab diesjährige Abschreibung 72 9/0 267 863 Lagerfaßkonto :

Anschaffungs8wert E 4. 169 628,48

E E O

M. 179 826,33

53 974/55 10 197/85 N J 64 172/40 ab diesjährige Abschreibung 5%. . . 3 208/60 Bottichkonto : Anschaffungswert A D 12 679/95 E A C ee L TCOGRO 1 706/25 14 386/20 719130 \ 74 422175 11 072/50 85 495/25 8 549/50

ab diesjährige Abschreibung 99/9. ..

Transportfaßkonto : E AnschaffunY8wert T, VC290:906/70 T U o oa aa oi g LLOTZOO

: : C247 O27 2 D De Ore DUng L o a ae a ua e

Elektrische Beleuhtungsanlagekonto : Oito Der N.» « « + ab diesjährige Abschreibung 10 0/6

Pferdekonto : Í O E Wert von 18 Pferden, dietjährige Abschreibung 4 1 590,— .

D 6 6 iei ie S R L s diesjähriger Zugang für Wagen .

Neparaturen .

13 666/90

Buchwert

76 94575

18 622/46 1 862/25

. M 41 021,16 Buchwert e S 16 760/21

10 200|— 1 384/50 | 1 500) 2 003/90 4 888/40 2 580/80 2 683/50 950|— 2 933/50 586/70

Buchwert y o

ab diesjährige Abschreibung 20 9/6 von A 2884,50 und Reparaturen . Auswärtiges Wagenkonto . e WUMWETT diesjähriger Zugang L

ab diesjährige Abschreibung 20 9/9 Wagekonto:

Anschaffungswert Buchwert C s L Inventarkonto . C U

E A ea C O

t 35 516/14 37 085/15 i j 72 601/20 ab diesjährige Abschreibung . : 16 304/48 56 296181 Eisenbahnwagenkc

Anschaffungs ETI E M)

ab diesjährige Abschreibung 15 9/0 Brunnenanlagekonto . . .

ab diesjährige Abschreibung . Yorrâte :

Hopfen

E aaa a

Flaschenbiergeshäft .

Kohlen S

Hafer

Plakate i

iverse Vorräte

Wechselkonto Kassakonto i: Diverse Debitoren .

Buchwert 6 602/99

990/45 6 000 2 000|—

A 24 605, E E A L 5 612/50 Buchwert | s U N 4 000|—

Pasfiva. Aktienkonto

für eingezahltes Aktienkapital . 4 9/9 Hypothbekarishe Anleihe

ab diesjährige Auslosung . Viterle NeblloceR „<4 Tantiemekonto des Aufsichtsrats . Gesetzlicher Reservefondskonto . . : Statutenmäßiger Reservefondskonto

s pro 1902/1903 .

1 400 000|—

720 000|— [ 190 433/35 11 030|— 267 536/45 170 304/25 12 255/54 120|—| 182 679/79

735 000/— 15 000

ugang für nit eingelöste Dividendencoupon8s. . . . . . .. Dividendenkonto: A Vortrag für zu zahlende Divideade Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag auf 1903/1904 . .,

154 000/— 6 448/22 3 932 127181

Hemelingen, 30. September 1903. Ih bestätige hierdur< die Richtigkeit vot- stehender Bilanz. i Albr. Wagner, beeidigter Bücherrevisor.

Der Vorftand.

têrat. _Der Auffichtêra W. Wolff.

N. Tewes, Vorsitzer.

2 307/60 1

T T N)

Hemelinger Actien-Brauerei.

Jahresrechnung vom 1. Oktober Einnahme.

Verwertuñg von Abfällen, Malzkeimen 2c. Diverse kleine Einnahmen :

Materialien : Malz und Hopfen Fabrikationskosten : Brennmaterial Brausteuer und Konsumtion . .. Betriebskosten und Reparaturen . . Spunde, Etiketten 2c. Löhne Personalkosten : Saläre und Tantiemen Geschäftsunkoften : Pferdehalt Assekuranz, Abgaben und Steuern Frachtenktonto . . . Reisespesen und Porti Zinsen . . Abschreibungen: Immobilienkonto Auswärtige Immobilien Maschinenkonto . . Lagerfaßkonto . . . Bottichkonto L Transportfaßkonto . ; Jnventarkonto Hemelingen und A Prerderonto . » « MWagenkonto Heme Eisenbahnwagenkonto Brunnenanlagekonto . . . Falliten und Dubiöse Ausstände . Elektrische Beleuchtungsanlagekonto

Gewinnverteilung: Boioinn rote vorstehend. „. «4 ab Dividende 4 9/6 auf X 1 400 000,

10 9/6 statutenmäßiger Reservefonds 10 9/6 Tantieme für den Aufsichtsrat Gewinnvortrag von 1901/1902 .

7 9/6 Superdividende

1902 bis 30. September 19083.

Gewinnvortrag auf 1903/1904 .

M 1244 7527: 29 676

9 054 17691!

1281 253/08

M d

530 506

M. 47 047,09 76 020,54

75 988,48

4 695,922

99 523,85

303 209 83 915

{ 13 396,88 20 513,46 26 036,31 13 317,94| 73264 8 162):

8 549,50 16 304,48 1 590, —- 3 167,50 990,45

2 000,— 23 768,95 1 862,25

Reingewinn . .

1 102 697 69 178 55513

103 643/83

178 555/39 56 000| 1232 555/39 12 255/54 110 299/85 11 030|—

99 269/85 5 178/37 2

|

104 4482; 98 000|

6 448/22

a S i Hemelinger Actien Brauerei.

Von unserer hypothekarischen Auleihe von 1891 wurden am 31. Dezember 1903 15 Stü>k Anteil- scheine ausgelost, und zwar die Nummern 31 81 124 194 280 309 354 405 497 516 572 643 693 705 724, die wir hiermit zur Rückzahlung per 1. April 1904 kündigen. Die Rückzahlung erfolgt am Kontor der Herren Carl F. Plump «& Co. hierselbst am L. April 1904 gegen Aushändigung der Anteilscheine nebst Couponbogen.

Bremen, den 1. Januar 1904.

Hemelinger Actien Brauerei. Der Vorftand.

{74094] - : i Erste Württ. Aktien-Cichorienfabrik Erolzheim in Liquidation. Vilanz pro 1. Mai 1901. Soll. i «A

Haben. j A | Per Aktienkapitalkto. 121 400— . | An Immobilienkonto | Liegenschaftskonto Maschinenkonto . Kassakonto . Gewinn- und Verlustkonto

29 537180 J 1 800| 5 3 000|— w 19 085/22 : 67 976198

| 121 400|—| 121 400|— Erolzheim, den 1. Mai 1901. Der Liquidator: Otto Böhm.

[74095] j Ä ; : Erste Würit. Aktien-Cichorienfabrik Erolzheim in Liquidation. Bilanz þpro U. Mai 1902. Soll. M15

Haben. Á. A

121 400|—

1902 |

Mai 1. | Per Aktienkapitalkto. 1. | An Debitorenkonto .

L RANaIouO 1. Gewinn- und Nerlustkonto

300/— 19 085/22

102 014/78

| 121 400|—| 121 400|— Erolzheim, den 1. Mai 1902. Der Liquidator: B _Otto Böhm. [

74096] : Erste Württ. Aktien-Cichorienfabrik Erolzheim in Liquidation.

Bilanz þro P. Mai 1903.

Soll. Haben. M M [3 121 400|—

19 085/22 102 314/78 [H 121 400|—| 121 400|— Erolzheim, den 1. Mai 1903. Der Liquidator: Otto Böhm.

1903 | Mai 1. | Per Aktienkapitalkto. 1. | An Kassakonto . e 1.| Gewinn- und Berlustkonto

[74407] Gemäß $ 244 des H.-G.-B. bringen wir zur

Kenntnis, a

i err Friv Andreae, Berlin, sein Amt als Mitglied unseres Auffichtsrats nieder- gelegt hat.

Stuttgart, 2. Januar 1904,

Württembergishe Landesbank.

Der Vorstand.

[74100] Bekanutmachung.

Die Aktionäre der Nadebeuler Guß- und Emaillir- werke vorm. Gebr. Gebler werden hierdurch zu der am 30. Januar 1904, Vormittags è12 Uhr, im Konferenzzimmer der Firma Gebr. Arnhold, Dresden-A, Waisenhausfstr. 16, abzuhaltenden achten ordentlichen Generalversammlung ein- geladen.

Die Gegenstände der Tagesordnung sind:

1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Ver- lustrehnung fowie des Berichts der Direktion für das Geschäftsjahr 1902/1903 und der Be- merkungen des Aufsichtsrats hierzu.

2) Beschlußfassung über Erteilung der Entlastung an den Vorstand und Aufsichtsrat.

3) Beschlußfassung über Verteilung gewinns.

4) Wahl zum Aufsichtsrat.

In Gemäßheit des $ 22 des Statuts müssen die- jenigen Aktionäre, welche in der Generalversammlung {timmen oder Anträge stellen wollen, ihre Aktien ohne Couponbogen späteftens am dritten Tage vor der Generalversammlung, den Tag der- selben ungerechnet, bis nah Abhaltung der letzteren bei der Gesellschaftskasse oder bei ‘dem Bankhause Gebr. Arnhold, Dresden, Waisen- hausstraße 16 und Hauptstraße 38, hinterlegen oder deren Besiß nah den Vorschriften des $ 22 der Statuten nachweisen.

Nadebeul, am 29. Dezember 1903.

Radebeuler Guß- und Emaillir- Werke vorm. Gebr. Gebler.

¿ F: Geblor. _ Froeli0:

des Nein-

[74498]

Binger Actienbierbrauerei.

Mir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesell- schaft zu der am Freitag, den 29. Januar 1904, Nachmittags 3 Uhr, in unserem Geschäftslokale hierselbst stattfindenden 31. ordentlichen General- versammlung ein.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz für das Geschäftsjahr 1902/1903 nebst Gewinn- und Verlustre<hnung. Geschäftsberiht des Vorstands. Bericht des Aufsichtsrats.

2) Genehmigung der Bilanz und Entlastung

a. des früheren Vorstands, b. des jeßigen Vorstands, c. des Aufsichtsrats:

Zur Teilnahme bere<tigt ist nur der Vorzeiger einer Eintrittskarte, wel<he gegen ein spätestens 3 Tage vor der Generalversammlung ein- zureihendes Nummernverzeichnis der Aktien aus- gehändigt wird.

Bingen, 2. Januar 1904.

Der Vorstand. Nich. Sa>kermann. Aug. Schmidt.

[74410] Elsässische Werkzeugfabrik-Bornhoff vorm. Goldenberg & C°- Bornhoff b. Babern i/Els.

Bei der am 12. Dezember 1903 stattgefundenen Generalversammlung der Herren Aktionäre unserer Gesellshaft wurden die ausscheidenden vier Mit- glieder des Auffichtsrats, und zwar die Herren :

Kommerzienrat L. Christmann,

Kommerzienrat F. Schaller,

Fabrikart Ch. Knoveréc,

Rentier E. Neuß, einstimmig wiedergewählt.

Zorknhoff, den 12. Dezember 1903,

Der Vorftaud. G. Christmann.

N 74082]

| (74050 Bürgerlihes Brauhaus Memel Actiengesellschaft,

Î An Abschreibungen :

Ï Utensilienkonto :

Ï Transportfastagenkonto :

| Fuhrwerkskonto :

| Kassakonto: Bestand am 30. Septbr. 1903 | Kambiokonto : : Ï Bierkundenkonto :

* Fuhrwerksunt.-Konto. : Ï Braukonto: Bestand lt. Inventur .

a i

®

[74505]

Terrain-Aktiengesellshaft-Nürnberg-Süd.

Die Herren Aktionäre werden zu der am Donnerstag, den 28. Januar 1904, Vor- mittags 11 Uhr, in dem Geschäftslokal der Gesellschaft, Theatergasse 14, stattfindenden vierten ordent- lichen Generalversammlung ‘hiedurch ergebenst eingeladen.

l Tagesorduung : 1) Vorlage des Geschäftsberihts und der Bilanz sowie des Gewinn- und Verlustkontos. 2) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrat. 3) Abänderung der $$ 17 und 18 der Statuten.

Aktionäre, welche bei der Generalversammlung stimmen oder Anträge zu derselben stellen wollen, haben ihre Aktien oder die über deren Deponierung bei einem deutshen Notar ausgestellte amtliche Be- scheinigung späteftens am dritteu Tage vor der Generalversammlung

bei der Gesellschaftskasse oder

bei der Bayerischen Bank in München resp. bei deren Zweiguiederlafsungen in Nürnberg, Fürth, Bamberg und Würzburg zu hinterlegen, wogegen ihnen von den Hinterlegungsstellen Teilnehmerkarten ausgestellt werden.

Nürnberg, den 2. Januar 1904.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats : Julius Auspiter.

Aktien-Gesellschaft süddeutsche elektrishe Lokalbahnen in Münthen.

Aktiva.

aao : A Oben E b. Guthaben bei der bayer. Handelsbank Bahnanlagekonto : | Ansaß für die Bahnen | Aibling—Feilnba<h und | Murnau—Oberammergau} 1 500 000) Zugang dur<h Grund- | erwerbungen , __81 8691: 1 581 8691 81 8691:

An L 372/18 |

769 01

Abschreibung 1 & Kontokorrentkonto: | Creditanstalt für Industrie u. Handel | Materialkonto: | Wert der | Kupferdrähte | íJnventarkonto : Wert der gegenstände Gewinu- und Verlustkonto: Verlust L minus Reservefondskonto .

vorhandenen Einrichtungs-

3 661 918/69 7 672/50

4 386 793/62 149 652/98 21 843/42

l 474/27

5 420 65 845 81

l 180 697 05

5 746 727180

Nortrag pro 1902 .. Grunderwerbskonto . . . Cd E Steuern- und Versiherungskonto Notariats- und Gerichtskosten Unkostenkonten (Diverses) Kontokorrentkonto

Or. DULA.

"00 000/-

5 6037|

|

20 000 |

1 000,

l 3 654 246 19 | 5 182 024'38 Gewinn- und Verluftkonto. Per Murnauerkonto Kontokorrentkonto

Ï Delkrederekonto . Bilanzkonto

(T,

Vilanz am 3. Auguft 1903.

Per Aktienkapitalkonto:

voll einbezahlt

MNeservefondékonto :

19 zur Minderung der Berlustziffer ver- wendet

Kontokorrentkonto :

Kummer & Co. und Creditanstalt für Industrie u.Handel, Dresden

Zuweisungskonto:

dur< Kummer & Cie, Oen

Delkrederekonto :

für noch bevorstehende Aufwendungen

Wundetzuli<.

Pasfiva.

3 000 000

2 000 000/-

120 024/38

62 000|—

| | | l | |

5 182 024138

17 861/61

2 000 000| 74 620) 3 654 246/19

Aktieugesellschaft Süddeutsche eleftris<he Localbahnen in Liquidation.

RNechuungsabschluf; vom 30. September 19083, Gewinn- und Verlustkonto.

Grundstückskonto . Maschinenkonto Utensilienkonto . Lagerfaßkonto a Transportfastagenkonto Fuhrwerksfonto

Handl.-Unk.-Konto Fuhrw.-Unt.-Konto .-.. Grundstü>8unt.-Konto . . Zinsenkonto i Betriebskonto Reservefondskonto

MNeingewinn zu verteilen : Tantieme a. den Dividende 4%. .

Aktiva.

M Grundstü>skonto: Bortrag am 1. Oktober ca. 1 9/6 Abschreibung Maschinenkonto : Bortrag am 1. Oktober ca. 5 9%/% Abschreibung

LOO2 173 000 1 800

1902 93 200 z 1 200

4 000

600

11 400 600

Vortrag am 1. Oktober 1902 .

ca. 15 9% Abschreibung . Lagerfaßkonto:

Vortrag am 1. Oktober

ca. 5 9% Abschreibung

1902 .

5 000 1 202 6 202

1 202

Vortrag am 1. Oktober 1902 . Neuanschaffungen °

ca. 20 9% Abschreibung . ..

3 500

Vortrag am 1. Oktober 1902 . . 2 0)

ca. 16 % Abschreibung . . . .. ; ;1

4/80. # 1903 y Nach Abschreibung zweifelhafter Forderungen . . . .. Diverse Debitoren . ..

Baarguthaben b. Bankier j Bestand lt. Jn- ventur , 09

Memel, den 30. September 1903. Der Uusffichtsrat. S. J. Chmer.

[74091] Bekauntmachung. i Der Auffichtsrat der unterzeihneten Aktien- gesellshaft besteht für das jeßt laufende Geschäfts- jahr aus folgenden Herren: ) Kaufmann Samuel Johannes Ehmer aus Memel,

Memel, ahrenhol ¿emel,

2) Maurermeister Franz 4) Kaufmann Carl Fischer aus Memel,

aus

3) Kaufmann Julius Rohde aus

M.

1 800 1 200 600! 600 1 202 500

1 000! 8 000|

F

l

jus

130 30 30

A M

41 561|— 313 548/27

Per Braukonto

30 5 902/30 9 96588 7 912/07

39775

2 810/59 37 693/20 5814/96

9 000/-

74 22675

VBilanzkouto.

ATentonto Hypothekenkonto . . Neservefondskonto Diverse Kreditoren . Tantiemekonto . . Dividendenkonto . .

71 200! 22 000|— 3 400|—

10 800|—

| 4) 000|—

3 000 |— 10 772/14 780/80

13 147/68 5 632/43 26 767/32 486 /90/

Kredit. M A 74 226/75

| | | | | | j

74 226/75 Passiva.

“M A 200 000|— 100 000|—

3 254/34

1 293/93 1 000|-— 8 000|—

| | |

Der Vorftand. W. Schirmer.

Zum Sh enden ist Herr Ehmer, vertreter desselben Herr Fahrenholy gewählt.

Memel, 29. Dezember 1903.

Bürgerlihes Brauhaus Memel

Actiengesells{haft.

Der Vorstand. W. Sqhirmer.

313 548/27

zum Stell-

A P E E E O Les u ' 24S i

En

j b E N fei T T N

[72964] Aktiva.

Vilanz des Düsseldorfer Eisenwerk

am 30. Juni 1903.

M |S 658 520/94 32 133/52 126 250|— 46 176/61 20 097/28 3395 259/51

46 976/81 51 779/76 213 399/22 23 738/24

8 465/73

1 153/85

1 014/11

D6 255/61 22 000|— 34 992/04

1 459 846/45 3137 615/68

Gewinn- und Verlufstrechrung am 30, Juni 1903.

Pasfiva.

A A 1 500 000 13 868 30 000 1 700 400 000 113 315 1078 731

An Gebäudekonto

Neuanlagekonto Grundstüctefonto Elektrische Anlagekonto Anschlußgleisekonto Maschinenkonto . Formmaschinen- u. Metallmodelle- konto Holzmodellekonto . Werkgeräte- und Werkzeugkonto . Mobilienkonto . . Bureauutensilienkonto Kautionskonto Kassakonto Könto für vorrätige Fabrikate Magazinkonto CADITDIEN Gé&winn- und Verlustkonto. . .

Per Kapitalkonto Reservefonds . . Dispositionsfonds Spezialreservefonds Hypothekenkonto Dividendenkonto Kreditoren

ARBIITSI&

3137 615/68

Debet. Kredit.

| | M. A

Zuli 1.| An Saldovortrag pr. 30. Juni 1903 . | 1172 293/97 Juni | Zinsenkonto 64 170/80 30. | Berlust a. Häusermietekonto . 2 053/75

| é Fabrikationskonto . 178 354/80

| Generalunkosten 42 973/13

| 1 459 846/45

An Verlustsoldo ¿ 1 459 846/45

An Stelle des aus dem Aufsichtsrat ausgeschiedenen Bankdirektors Herrmann zur Megede zu Düsseldorf und für defsen Amtsdauer ist zum Mitglied des Auffichtsrats der Bankdirektor Heinrich Tiefers zu Düsseldorf gewählt worden.

[74491] Aktien-Brauerei Altenburg Sinzheim-WBaden-Vaden.

Aktiva. Vilanzkonto. Pasfiva. M |

|

1903 | « 4 Juni | Per Verlustsaldo . | 1459 846/45

30.

I 1459 846/45 1903 _1 459 846/45 Suli 1.

M. F M. 1 405 000|— 43775

1405 437175 L

An Bestand

Per Aktienkapital- O Hypotheken- fonto . Hppotheken- fonto auf Wirtschafts- E Geseßlicher Ne- servefond Spezialreserve- fonds s Delkrederekonto Kreditorenkonto Reingewinn .

Immobilienkonto Zugang 800 000- L 4 E 1 9/9 Abschreibung 400 000! Extraabschreibung. , Maschinenkonto 8 9/9 Abschreibung Extraabschreibung . Eismaschinenkonto ; 5 9/0 Abschreibung Exrtraabschreibung Lagerfaßkonto . .. 5 9/0 Abschreibung Extraabschreibung . Versandfaßkonto Zugang

M 14 054,40 15 383,35 99 437175] 1

16 000|—

376 000

3 680,— 3 320,— . Bestand 2 300,—

7000 541 034/15

46 000|—

39 000|—

51 114/34 6 000 25 000 i

40 000 - 200 000!—

60 000¡—

. Bestand L 200, 1 750,— . Bestand

3 000|/—

17 000 979/10

17 979/10

22 000

5 9% Abschreibung Exrtraabschreibung .

Fuhrparkkonto . Zugang

2 080,15 . _, Bestand

297910 15 000

12 900|—

3137/50

16 037/50

[0 9/6 Abschreibung 4 1 603,75 :

Extraabschreibung _ 1033/79 2 637

Brauerei- und Wirtschaftsinventar-

fonto . Bestand Zugang

50

57 000 5 613/24 62613 10 9/6 Abschreibung M 6 261,34 Extraabschreibung 3351,90 Eisenbahnwagenkonto . . . Bestand 604 Abschreibung S 200 Elektr. Beleuchtungskonto .

Zugang

96132

5 V0

617

Bestand 5 617186 10 9% Abschreibung A Ertraabschreibung D Gerste Malz . Kohlen Hopfen Schnaps Futter O e C E Debitoren und hypothekaris< ge- sicherte Darlehen N 375 25711 Grete oe u 175 000 Kassakonto 12911111

1 61786 4000| 60 580/19 12 461/60

21 327 |-

7 150]- 14 351/45 438! 8 762194 2949/95

4: E «OTTALe :

128 021/06

r

5 #53 989/28

Soll. Gewinn- und Verluftkonto.

t< o (4 An Abschreibungen : Fmmobilienkonto E L E 29 43775 E C 7000 Eismaschinenkonto . 6000!— Lagerfaßkonto . 3000: NBersandfaßkonto . 297910 Su euie s van a Brauerei- und Wirtschaftsinventarkonto . Eisenbahnwagenkonto . . -. Elektrishe Beleuchtungskonto An Braukonto: Gerste . Malz Hopfen . Pech é Lon Material . is T4 An Brausteuer-, Steuern-, sicherungskonto R Saläâre, Gratifikationen: und allgemeine Unkosten L E Zinsen- und Mietekonto Foblenkonto Futterkonto . . Meindewls A

9637/50 9613 24 200 eiti 161786 81 858 63 67 607.77 15 256/28 710/13 42 05088 ¿ 10 456138 A 4 744/799 222 684/86 D Femde Abgabe: und Ver- 99 765 49

55 658/30 7 429193 19 897/96 18 341/32

71 725/02 "7 988/33 557 988/33 Der Dividendenschein Nr. 15 gelangt mit & 60,— an der Kasse des Bankhauses F. C.

Joerger in Baden-Baden zur Auszahlung. | Sinzheim-Baden-Vaden, den 22. Dezember 1903.

Der Vorstand.