1904 / 3 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

HWanau. Handelsregister A Nr. 545. Firma Moriß J. Grüubaum in Hanau: Unter dieser Firma betreibt der Häuser- makler und Agent Moriß Jonathan Grünbaum in Hanau ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

Die Firmen A Nr. 260: J. Troft in Hanau und A Nr. 420: Pierre Lamy in Hanau sind erloschen. Hanau, den 23. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. 5. Bekanntmachuug.

Weide. [74260]

Fn das hiesige Handelsregister, Abteilung A, ist beute bei der unter Nr. 78 eingetragenen Firma Ludwi

Die x

Heide, den

Orgel in Heide eingetragen worden: irma ift erloschen.

24. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Iburg. i [74661]

In das Handelsregister Abteilung B Nr. 7 zur Firma Rothenfelder Margarine Gefellschaft mit beschränkter Haftung in Rotheufelde ist eingetragen : | /

Die Liquidation ist beendet, die Firma erloschen.

Iburg, den 31. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. k. Jülich. [74662]

Die in das Handelsregister Abt. A eingetragene Firma Küpper—Vackhaus in Mersch, Firmen- inhaber: 1) Peter Küpper, Getreidehändler, 2) Lorenz Backhaus, Ackerer und Getreidehändler, beide ‘zu Mersch, ist heute gelö\{cht worden.

Jülich, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtögericht. Jülich. [74663]

Die im Handelsregister Abteilung A Nr. 67 ein- getragene Firma „Schleipen & Erkens Jülich Zweigniederlassung Ratingen“. Firmeninhaber: 1) Jakob Erkens, Kaufmann in Düren, 2) Ignaz Erkens, Kaufmann zu Krauthausen, 3) Peter Grkens, Kaufmann zu Jülich, ist heute gelös{cht worden.

Jülich, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Kirn. Bekauntmachung. [74664]

Fn unser Handelsregister ist heute bei der Firma Gebr. Ghiselli in Kirn eingetragen worden:

Die Firma ist im Wege der Erbfolge auf die nachstehenden persönlich haftenden Bee wa ns die Witwe Gotthard Ghiselli, Christine geb. Zamponi, und deren Kinder: 1) Kaufmann Johann Ghifelli, 2) Maria Ghiselli, ohne Stand, 3) Elisabet Ghifelli, ohne Stand, und 4) Iosef Ghiselli, ohne Stand, alle in Kirn, übergegangen. Die ofene Handels- gesellshaft hat am 5. November 1903 begonnen und hat ihren Sig in Kirn. Zur Vertretung der Ge- sellshaft if nur der Kaufmann Johann Ghifelli ermächtigt.

Kirn, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Kulmsee. BSBefanntmachung. [74665]

In unserem Handelsregister ist in Abteilung A unter der Nummer 57 heute die offene Handels- gesellshaft Geschwister Zeglarski mit dem Siß in Kulmsee eingetragen worden.

Persönlich haftende Gesellschafter sind das Fräulein Victoria Zeglarski und das Fräulein Alexandra Zeglarski in Kulmsee.

Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1903 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft ift jeder der Gesellschafter allein berechtigt.

Kulmsee, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Landsberg, Warthe. [74666]

ÎIn das Handelsregister A T ist eingetragen worden :

1) bei der unter Nr. 74 vermerkten Firma Mechanische Netfabrik: Der Kauftnann Wil- helm Mögelin hier ist aus der Gesellshaft aus- geschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Oskar Mögelin hier in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellshafter ermächtigt.

2) bei der unter Nr. 156 eingetrageñen Firma Gustav Köhler: Inhaberin dieser Firma ist jeßt die verwitwete Klempnermeister Gustav Köhler, Anna geb. Meyer, bierselbft.

Landsberg a. W., den 30. Dezember 1903,

Königliches Amtsgericht. [74667] eingetragen

Leipzig.

In das worden :

1) auf Blatt 11 985, betr. die Firma. Pleul & Co. in Leipzig: Herr Hugo Anton Prleul ist als Gesellshafter ausgeschieden ;

2) auf Blatt 657, betr. die Firma Schack «& Grunert in Leipzig: Prokura ift erteilt den Kauf- leuten Herren Robert Wilhelm Julius Hartmann und Bruno Ottomar Günther, beide in Leipzig ;

3) auf Blatt 3750, betr. die Firma Oscar Schöppe in Leipzig: Herr Franz Max Nichard Lindner ist infolge Ablebens als Gesellschafter ausgeschieden ;

4) auf Blatt 7121, betr. die Firma Fischer & Wittig in Leipzig-Reudnit: Prokura ift erteilt dem Kaufmann und Buchdrucker Herrn Johannes Fischer in Leipzig ;

5) auf Blatt 7:

Leipzig: Proftura Herrn Johannes Theo

6) auf Blatt 7347, fusfy in Leipzig: PVe Christian Barkusky ist als Inhaber autgeschieden. Der Kaufmann Herr Otto Karl Heinrich Brietig in Leipzig ist Inhaber. Die Firma lautet künftig: Otto Barkusfky Nchf.;

7) auf Blatt §399, betr. die Firma SHSartmaun «& Wolf in Leipzig: In das Handelsgeschäft ist eingetreten der Buchdrucker Herr Heinrih Wilhelm

5 (Loi é 1n Zeig

Handelsregister ist heute

ie Firma Carl Klinner

1 erteilt dem Kausmann dor Albert Menzel in Leipzig ; ie Firma Otto Bar-

r Otto Paul Friedrich

ellschaft ist am 29. Dezember 1903 errichtet 8) auf Blatt 10 469, betr. die Firma / Glaser, Musikalicuverlag in Leipzig-Reudnih: Profura ift erteilt dem Kausmann errn „ohannes Theodor Albert Yenzel in Leipzig; 9) auf Blatt 19 623, Kaufmann Ludwig Friedlaender in

Herrn

dem 19) auf Blatt 9243, betr. die Firma Jnter- nationale Fleischer-Zeitung, Verlag von Jüstel e Gôttel in Leipzig: Die Herren Franz züstel und Franz Albert Otto Gôttel sind als Gesell- hafter autgeschieden. Der Buchdruckereibesitzer Herr Garl Wilhelm Adolph Winser in Berlin if In- haber. Die Firma lautet künftig: Internationale

[74660] |

Seine Prokura ist erloshen. Die |

Gourad*

betr. die Firma Ricardo | Schwarz «&« Co, in Leipzig: Prokura ist erteilt |

Fleischer-Zeitung, Verlag vou Adolph Wiusfer. Die Handelsniederlassung ist nach Verlin verlegt worden. Die Firma kommt daher hier in Wegfall. Leipzig, den 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. TEB.

Lübeck. Handelsregister.

Am 24. Dezember 1903 ist eingetragen :

1) die ofene Handelsgefellschaft in Firma Che- mische Fabrik Schlutup, Herm. - Meyer Dr M. Stern, Schlutup. Persönlih haftende Gesellschafter sind der Kaufmann Hermann Meyer in Lübeck und Dr. Max Stern in Schlutup. Die Gesellschaft hat am 1. November 1903 begonnen.

92) bei der offenen Handelsyesellschaft in Firna F. H. Bertling in Lübeck: Die Prokura des Johannes Julius Theodor Krieger in Lübeck ist er- loschen. : |

3) die Firma Theodor Krieger in Lübecck. In- haber: Kaufmann Johannes Julius Theodor Krieger in Lübeck. e

Am 28. Dezember 1903 ist eingetragen : :

1) bei der Firma Charles Petit & C°_ in Lübeck: Die dem Kaufmann Hermann August Friedrich Joscph Boy erteilte Prokura ist erloschen.

2) bei der Firma Edwin Heitmann in Lübeck: Die Firma ist erloschen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Lübeck. Handelsregifter. [74276] Am 30. Dezember 1903 is} eingetragen bei der Aktiengesells haft Dresduer Bank, Dresden, Zweigniederlassung Lübeck unter der Firma „Depo- sitenkasse der Dresdner Bauk in Lübeck‘:

Durch Beschluß der Generalverfammlung vom 10. Dezember 1903 ist der Gesellschaftsvertrag in den 88 2, 12, 18, 21 und 24 abgeändert.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7. Lübeck. Handelsregister.

Am 30. Dezember 1903 i} eingetragen:

1) bei der Firma Adolph Löbbecke in Lübeck: Jetziger Inhaber ist der Kaufmann Friedri Carl Hermann Lüdecke in Lübeck. t

2) bei der Firma: S. N. Margulies in Lübeck: Die Firma ist erloschen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Lübeck. Handelsregister. [74275]

Am 31. Dezember 1903 ist eingetragen :

l) bei der Firma Falck & C°, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lübeck: Die Ge- sellschaft ist durch Beschluß der Mitgliederversamm- lung vom 14. Dezember 1903 aufgelöst. Die Kauf- leute Carl Masse in Hamburg, Gustav Janecke in Lübeck und Abraham Falck in Lübeck sind Liqui- datoren.

2) bei der Firma Lübke & Gebert in Lübeck: DemHandlungsgehilfen Hans Heinrich Friedrich August Voß in Lübe ist Prokura erteilt.

3) bei der Firma: Thüringer Wurstfabrik, August Scheere in Lübeck: Dem Buchhalter Wilhelm Otto Adolph Niejahr in Lübeck ist Prokura erteilt.

4) bei der ofenen Handelsgesellshaft in Firma H. Meeklenburg & in Lübeck: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Heimann Juda Mecklenburg is alleiniger Inhaber der Firma. Den Handlungsgehilfen Juda Julius Mecklenburg und Willy Mecklenburg in Lübeck ist Gesamtprokura- erteilt.

5) bei der offenen HandelsgesellsWaft in Firma ÆŒWw Stiehl & Co in Lübeck: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Prokurist Johannes Buck in Lübeck ist alleiniger Inhaber der Firma; seine Prokura ist erloshen. Den Kaufleuten Fritz Theodor Buk und Friedrih Georg Adolf Hillers in Lübeck ist Gesamtprokura erteilt.

6) die offene Handelsgesellschaft in Firma J. Jo- hannsen & Sohn, Lübeck. Persönlich haftende Gesellschafter: Joachim Johannsen, Schiffskapitän a. D., und Eduard Johannsen, Flußschiffer, in Lübeck. Die Gesellschaft hat am 30. Dezember 1903 begonnen. :

7) bei der Firma N. M. Falck « Co in Lübeck: Jetiger Inhaber: Nathan Moses Falck, Kaufmann in Lübeck.

8) bei der Firma Johs. John in Lübe; jeßziger Inhaber: Nathan Moses Falck, Kaufinann

in Lübe. i Ä Das Amtsgericht. Abt. É,

[74274]

[74277]

Lübeck. Wannheim. Sandel8register. [74669]

Zum Handelsregister Abt. A wurde beute eingetragen:

1) Band I O.-Z. 210, Firma „F. Keßler“ in Mannheim: Franz Mechler in Mannheim ist als Prokurist bestellt.

9) Band VII O.-Z. 204, Firma „Moriß Maas“/ in Manuheim, Paul Moriß Maas in Mannheim ist als Profurist bestellt.

3) Band VIII1 O.-3. 118, Firma „Pulmonarine- werke Becker & Zürrlein‘““/ in Mannheim: die beiden Gesellschafter sind nur gemeinschaftlich zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma berechtigt.

4) Band X O.-Z. 138, Firma „Paul Baum“ in Mannheim, Inhaber ist Paul Baum, Kaufmann in Mannheim. i

Geschäftszweig: Agentur und Kommission.

Maunheim, 24. Dezember 1903.

Gr. Amtsgericht. 1. Meerane. [74670]

Auf Blatt 657 des hiesiaen Handelsregisters, die Firma Hugo Schade in Meerane betreffend, ift beute eingetragen worden, daß das unter obiger Firma betriebene Handelsges{häft von dem Handelsmann Herrn Hugo Schade auf den Fleischer Herrn Franz Ludwig Arzt hier übergegangen ist und daß die Firma

fünftig Franz Arzt in Meerane lautet.

y

Meerane, den 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Mülhausen, Els. Sandelsregister des [74289 Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen i. E.

Fn Band VI unter Nr. 135 (Selellschafts- registers ift heute die offene Handelêgesel schaft Leon Wormser & Cie in Basel mit Zweig- niederlassung in St. Ludwig eingetragen worden.

Persönlich baftende Gesellschafter sind:

1) Leon Wormler,

2) Jakob Löwenthal,

3) Marcel Wormser, alle Kaufleute in Basel.

Der Geschäftsbetrieb der Zweigniederlassung hat am 21. Dezember 1903 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder Gesell- schafter einzeln ermächtigt.

Des

Angegebener Geschäftszweig :

Manufakturwaren en gros.

Mülhauseu 29. Dezember 1903. Kaiserl. Amtsgericht.

Mülhausen, Els. Sandel8register des [74290] Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen.

In: Band [V unter Nr. 143 des Firmenregisters ist heute bei der Firma Oscar Walther in Mülhausen eingetragen worden, daß dem Georg Walther, Kaufmann, hier, Prokura erteilt worden ist.

Mülhausen, 30. Dezember 1903.

Kaiserl. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [74671]

VFn das Handelsregister ist eingetragen : die Firma

Carl Gottfr. Husemeyer zu Mülheim Ruhr

und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Gottfr. Husemeyer zu Mülheim Ruhr.

Mülheim Ruhr, 14. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Miinmchen. Handelsregifter. [74672] [. Neu eingetragene Firmen.

1) „J. Carl Schweizer vorm. J. Biergants.“ Siß: München. Offene Handelsgesellschaft ; Be- ginn: 1. Februar 1903. Uhrenreparatur- und handel8ges{häft, Odeonsplay 14. Gesellschafter : Marianne Schweizer, Hofuhrmacherswitwe, und Ernst Karkutsch, Uhrmacher, beide in München. Bis 1. Februar 1903 Alleininhaber : Marianne Schweizer, vorher deren Ghemann Josef Karl Schweizer, Hof- uhrmacher, und vor diesem Josef Biergans, nun Privatier, alle in Vünchen.

2) „Hugo Bareis.“ Siz: München. Jn- haber: Drogist Hugo Bareis in München, „Prinz- regenten-Drogerie“, Braystraße 22.

3) „Seligmann Hamburger.“ Siß: München. quibdber Kaufmann Seligmann Hamburger in München, Handel mit Leder und Schuhmacher- bedarfsartifeln sowie Schäftefabrikation, Ledererstr. 3.

4) „Alexander Mayer.“ Siy: München. íFnhaber Kaufmann Alexander Mayer in München, Handel mit Leder und Schuhmaerbedarfsartikeln soroie Schäftefabrikation, Numfordstr. 39a.

5) „Sald Weiuschell./ Siy: München. Jihabee Kaufmann Salò Weinschell in München, Import- und Kommissionsgeschäft, Jägerstr. 3b.

6) „A. Waßmuth & Co.“ Siy: Moosach, A.-G. München 11 (bisher Monsheim, Gr. A.-G. Pfeddersheim). Kommanditgesellshaft. Beginn: 1887. Herstellung und Vertrieb pharmazeutischer und Konservierungspräparate. Persönlih haftender Gesellschafter: Alfred Johannes Waßmuth, Kaufe mann in Meoofach; ein Kommanditist. Am 28. De- zember 1903 Auflösung der Kommanditgesellschaft. Nunmehriger Alleininhaber: Alfred Johannes Waß- muth, Kaufmann in Moofach.

11. Veränderungen eingetragener Firmen :

1) „München Dachauer Aktiengesellschaft für Maschineupapierfabrikation.“ Dem bis- herigen Prokuristen Friedrich Kaula is DBesamts- prokura mit dem zweiten Vorstandsmitgliede Hans Kullen oder mit einem weiteren Prokuristen erteilt.

2) „Grund & Groß.“ Siß: München. Offene Handel8gesellshaft infolge Ausscheidens der Gesellschafterin Anna Groß aufgelöst; nunmehriger Alleininhaber: Fabrikant Karl Grund in München.

3) „Gg. Radl.‘ Siß: Ebersberg. Georg Nadl als Inhaber gelös{t; nunmehriger Inhaber der geänderten Firma: „Josef Stacheter NRadl’s Nachfolger“‘: Josef Stacheter, Kaufmann in Gbersberg.

4) „Fr. Th. Pfeiffer. Siz: München. Ge- änderte Firma: „Reinhold Albrecht,“ Prokurist Kaufmann Karl Haimerl in München.

5) „Wilhelm Zeller.“ Siß: München. Offene Handeltgesellshaft infolge Ausscheidens des Gefell- schafters Max Staehle aufgelöst; nunmehriger Allein- inhaber: Kaufmann Magnus Nenninger in München.

6) „Gebrüder Marx.“ Siß: München. Gesell- hafter Josef Marx infolge Ablebens ausgeschieden ; weiterer Gesellschafter: Bankierswitwe Emma Marr in Altenstadt; diese ist von der Befugnis zur Ver- tretung der Gesellschaft ausgeschlossen.

7) „Wilhelm & Lind.“ Siz: München. Geänderte Firma „Wilhelm & Co.“

8) „Gebrüder Freundlich.“ Siy: München. Weitere Prokuristen: Anton Mehlhart, Rudolf Doergó und Richard Wolff, Kaufleute in München, Gesamtproftura zu je zweien gemeinschaftlich.

9) „Bürfteufabrik Pensberger «& Co. Actien-

esellschaft. Siß: München. Prokuristen: Karl Morano, Karl Schlimbah und Adolf Gysin, Kauf- leute in München, Gesam!prokura zu je zweien.

10) „Gebrüder Wolff.“ Siß: München. Beginn der offenen Handelsgesellschaft: 1875.

11) „Aktiengesellschaft für elektroteczuische Unteruehmungen.“ Siß: München. Prokura des Theodor Venninger erloschen.

12) „Kunstdruck & Verlag Heinrich Schön.“ Siy: München. Geänderte Firma: „HBeinrich Schön.“ Prokurist: Kaufmann Bernhard Loewy in München.

13) „Kgl. Hofglasmalerei F. X. Zettler.“ Sitz: München. Geändertc Firma: „Kgl. Bayer. Hofglasmalerci F. X. Zettler.“ Prokura des Foseph Gammel erloshen; weitere Prokuristen: Oskar Zettler und Georg Greiner, Kaufleute in München, Gesamtprokura mit einander.

[11. Löschungen eingetragener Firmen. „Audreas Neinhart.“ Siz: München. „L. Fränzl & Co. Siß: München,

3) „Car! Calwer.“ Siß: München.

„Mayer & Hamburger.“ Siz: München. 5) „Slocovich & Weinschell. Siß: München. München, den 31. Dezember 1903. Königl. Amtsgeriht München 1.

M.-Gladbach. [74291]

In das Handelsregister A Nr. 202 ift heute bei der Firma „C. Fröhling“/ in M.-Gladbach cin- getragen, daß die Witwe Karl Fröhling, Bella geb. Daniel, Kauffrau zu M.-Gladbach, nunmehrige In- haberin der Firma ist. Die der Ehefrau Karl Fröh- ling erteilte Profura ist erloschen.

M.-Gladbach, den 23. Dezember 1903.

Köntgliches Amtsgericht. 3.

M.-Gladbach. [74292]

In das Handelsregister A Nr. 475 ist beute bei der Firma Pongs «& Koenzgen zu M.-Gladbach eingetragen :

„Die Firma ist erloscben.“

M.-Gladbach, 23, Dezember 1903.

Nauen. i f In unser Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 106 die Firma Simou Homburger, Nauen, und als deren Jnhaber der Viehhändler Simon Homburger in Nauen eingetragen worden. Nauen, den 23. Dezember 1903. Königliches Amtsgerichk. Neuhaldensleben. [73688] Fn unserem Handelsregister A ist unter Nr. 157 die Firma Friedrich Helm vorm. C. Naumaun, mit dem Sitze in Hörsingeu, und als deren In- - haber der Ziegelecibesißer Friedrih Helm daselbst eingetragen. Neuhaldensleben, den 22. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. Sandel8registereinträge. [74674]

1) Hansa allgenieines Uuskunfts-, Jukaf}}o-, Nechts- und Liegenschafts-Bureau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in München.

Die unter obiger Firma in München bestehende Gesellschast mit beshränkter Haftung hat in Nütrnu- berg unter gleicher Firma eine Zweigniederlassung errichtet.

Der Gesellschaftsvertrag ist festgestellt am 30. No- vember 1903.

Gegenstand des Unternehmens ist

a. An- und Verkauf von Immobilien und Ver- mittlung derselben,

b. Einholung und Erteilung von Auskünften über Kreditverhältnifsse,

c; Einbringung von Außenständen und Ein- kfassierung derselben,

d. Finanzierung von Privatunternehmen,

o. Hypothekengeschäftlihe Transaktionen.

Das Stammkapital beträgt 23 000

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so fteht jedem derselben allein das Recht zur Vertretung der Gesellschaft zu. i

Geschäfteführer ist Gustav Wilms, Kaufmann in München, Prokuristen find: Heinrih Kuch, Kaufmann in Nürnberg, Josef Kleinle, Kaufmann in Stuttgart, Barbara Kleinle, Kaufmannsehefrau dortselbft, Andreas Oskar Müller, Kaufmann in München.

Die Gesellschafter Andreas Oskar Müller, Kauf- mann in München, und Iosef Kleinle, Kaufmann in Stuttgart, bringen in Anrehnung a ihre Stamm- einlage die von ihnen bisher betriebenen Geschäfte mit allen Aktiven und Passiven, insbesondere mit allen Rechten aus abgeschlossenen Verträgen in die Gesellschaft ein, und zwar Kaufmann Müller sein unter der Firma Andreas O. Müller in München betriebenes Auskunftei-, Jnkasso-, Nechts- und Liegen- \chaftsbureau, genannt „Hansa“, im Wertanschlage von 10 000 Æ, und Kaufmann Kleinle das in Stutt- gart unter der Firma Hansa, allgemeines Handels- \syndikat Wilhelm Querbach von ihm betriebene Ge- chäft im Wertanschlage von 10 000 6 und das in Nürnberg betriebene Geschäft unter der Firma Hansa Allgemeines Auskunfts-, Inkasso- und Rechtsbureau Iosef Kleinle im Wertanschlage von 3000 2) Filiale der Dresdner Bank in Nürnberg.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. Dezember 1903 wurden die 88 2, 12, 18, 21 und 24 des Gesellschaftsvertrags abgeändert.

Hervorgehoben wird: § 2, betr. Gegenstand des Unternehmens, hat ‘den Zusaß erhalten: Die Gesell- {haft kann auch mit dem A. Schaaffhausen?schen Bankverein zu Cöln Vereinbarungen über die Ges \{häftsführung beider Gesellshasten im gemeinschaft- lihen Interesse und die wechselseitige Beteiligung au den beiderseitigen Geshäftsergebnissen treffen.

3) Maier Stern, F. Stern Sohn in Nürnberg.

Der Kaufmann Maier Stern in Nürnberg hat am 1. Dezember 1903 feinen Bruder Willy Stern, Kaufmann ebenda, als Gesellshafter in sein unter obiger Firma dahier betriebenes Geschäft aufgenommen und führt es mit demselben in offener Gesellschaft unter der Firma Nüruberger Dampfwatteufabrik M. Stern « Co. weiter.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist lediglih der Gejell\hafter Maier Stern berechtigt.

Die bisherige Firma ist erloschen.

4) I. J. Landmann in Nürnberg.

Dem Kaufmann Karl Hirschmann in Nürnberg ist Prokura erteilt.

5) Sigmund Kirschbaum und | in

Anton Buhmaun / Nüruberg.

Dem Kaufmann Theodor Kirshbaum in Nürnberg ift Profura erteilt.

Nüruberg, 30. Dezember 1903.

K. Amtsgericht. Nürnberg. Sandbel8regiftereinträge. [74675

1) E. Ebermayer in Nüruberg.

Die Prokura der Buchhalterin Lina Weigel ist dur deren Ableben erloschen; der Buchhalterin Lina Naab in Nürnberg is nunmehr Prokura erteilt.

2) Ph. Feistmaun in Nürnberg.

Die Gesellschaft hat sich am 2. Januar 1904 durch Beschluß der Gesellschafter aufgelöst und ist in Ligui- dation getreten. Liquidatoren find die Gefellshafter Ludwig Feistmann, Kaufmann in München, ferner Albert und Eugen Feistmann, Kaufleute in Nürnberg.

Jeder derselben ist allein vertretungsberechtigt.

3) M. Hempel in Nürnberg.

Die Gesellschaft hat si) durch Beschluß der Ge- sellschafter aufgelöst; die Firma ist erloschen.

4) J. Reifimann in Nüruberg.

Die bisher von dem Kaufmann Julius Neißmann in Nürnberg/ unter obiger Firma betriebene Piano- fortehandlung ist am 1. Januar 1904 auf den Kauf- mann Gustav Wagner in Nürnberg übergegangen, der sie unter unveränderter Firma weiterführt.

5) Ober & Hartuner in NürcnbeLeg.

Der Gesellschafter Hermann Ober ist am 1. Ja- nuar 1904 aus der Gesellshaft ausgeschieden; an dessen Stelle ist der Dekorationsmaler Philipp Linn in Nürnkerg als Gesellschafter eingetreten.

6) Kegier & Höflex in Nürnberg.

Dem Kaufmann Fritz Zagel in Nürnberg ist Pro- fura erteilt.

7) Frauz Blecken in Niürubérg.

Der Kaufmann Franz Blecken in Nürnberg hat am 1. Januar 1904 den Kaufmann Nudolf Häberer ebenda als Gesellschafter in sein unter obigér Firma betriebenes Geschäst aufgenommen und führt ès mit diesem in offener Gesellschaft unter der Firma „„Bleeken & Häberer““ weiter.

Die bisherige Firma ift erloschen.

Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen des früheren Geschäfts- inhabers sind auf die Gesellschaft niht übergegangen.

Nürnberg, 2. Januar 1904

Königl. Amtsgericht. 3.

K. Amtsgericht.

Lad E" S E p gas E M, Le KDis S PSET E E R es E Da: E E O. T R E a L B E G T: S Ba E E a E A T e S E E E E R Et E E A E E Be R 5 ra R I E L L D N V Cs A S ISE A ER E Tb E R I S H

E A E L S

HRIS: C A R u R

G G

M zum Direktor ernannt.

G abgeschlossen, die Dauer der Gesellshaft auf 5 Jahre

und der Vertrieb von Eisenwaren und in die Eisen-

Würtingen. [74676] K. Württ. Amtsgericht Nürtingeu. : i Bekaunitmachung. Die Firma „Hermann Hauber, Gemischtes MWarenges{chäft in Nürtingen“ ist erloschen. Den 31. Dezember 1903.

Nürtingen. [74677] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen. Bekanntmachung.

Im Handelsregister wurde eingetragen zur Firma „Gebr. Genfkinger, Mechauische Werkstätte in Nürtingen““; Auf Ableben des Teilhabers August Genkinger ift das Geschäft mit Aktiven und Passiven auf den Teilhaber Theodor Genkinger, Mechaniker in Nürtingen, allein übergegangen, welcher dasselbe unter der seitherigen Firma fortführt.

Den 31. Dezember 1903. Odenkirchen. [74678]

Im hiesigen Gesellschaftsregister Nr. 97 ist heute bei der offenen Handelsgesellshaft Gerh?_ Engels Æ Cie in Wickrath eingetragen worden, daß die Wwe. Hermann Wilhelm Kempken, Johanna Katharina geborene Engels, aus dem Geschäft aus- geschieden ist.

Kaufmann Hermann Adolf Kempken Geschäft unter unverändertec Firma fort.

Odenkirchen, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Osnabrück. [74679]

Zu der laufende Nummer 556 des hiesigen Handels- registers A eingetragenen Firma Osnabrücker Schirmfabrik J. C. Zangenberg Söhne zu Osnabrück ist heute nahgetragen: Die Firma ist in Osnabrücfer Schirmfabrik C. Zaugeuberg Söhne geändert.

Osnabrück, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. T1. Pirmasens. Bekanntmachung. [74680] i Firmenregistereintrag.

Die Firma „Ph. Wolfsheimer““, Lederhandlung in Pirmasens, wurde gelöscht.

Pirmasens, den 31. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht.

seßt das

Pianuen. [74301] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : a. auf Blatt 2065 die am 25. September 1903

errihtete offene Handelsgesellshaft Gebr. Friebe

in Plauen und als Gesellschafter die Kaufleute

Friedrich Robert Friebe in Plaueo und Friedrich

Hermann Päul Friebe in Zwickau;

b. auf Blatt 2066 die Firma Rudolf von Hagen in Plauen und als Inhaber der Uhrmacher Nudolf Ludwig Wilhelm von Hagen daselbst;

c. auf Blatt 1991, die Kommanditgesellschaft Ritter & Co. in Plauen betreffend: Die Ge- sellshaft ist aufgelöst; der Kommanditist ift aus- geschieden; der Baugeschäftsinhaber Karl Gustav Ritter in Plauen führt das Handelsge\{chäft unter er bisherigen Firma allein fort ;

d. auf Blatt 1124, die Firma Bruno Vogel in Plauen betreffend: Dem Kaufmann Wilhelm Bruno Bogel in Plauen is Prokura erteilt.

Angegebener Geschäftszweig: zu a. Drogengeschäft, zu b. Handel mit Uhren und Musikwerken.

Plauen, am 31. Dezember 1903.

Das Königliche Amisgericht.

Plauen.

In das worden :

a. auf Blatt 75, die Firma Gerber «& Co. in Plauen betreffend: Dem Kaufmann Hans Thomsen in Plauen ift Prokura erteilt;

b, auf Blatt 1067, die Firma Guftav Weist in Plauen betreffend: Dem Kaufmann Ernst Julius Theodor Schieberle in Plauen ist Prokura erteilt ;

c. auf Blatt 1114, die Firma Otto Zschimmer in Plauen betreffend: Die Prokura Franz Louis Hommels ift erloschen.

Plauen, am 2. Januar 1904.

Das Königliche Amtsgericht. Pleschen. SBefanntmachung. [74682]

In unser Handelsregister A Mr. 55 ist heute bei der Firma Gebrüder Oppler in Pleschen der Kaufmann Georg Galewski in Pleschen als persönlich haftender Gesellschafter eingetragen worden. Die dem Buchhalter Georg Galewski daselbst erteilte Prokura ift erloschen.

Pleschen, den 24 Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Prenziam. SBefanntmachung. [74683] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute folgendes eingetragen worden :

Nr. 136. (Firma Herrmann Schmidt ) Profura des Spedition8gehilfen Ernst Schmidt ist rohen. Inhaber der Firma ist jeßt der Spediteur Ernst Schmidt zu Prenzlau.

Nr. 156. (Firma Otto Walter.) ist erloschen.

Preuzlau, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Radolfzell. Sandel8regifter. [74684] _ Zum Handelsregister A ist bei D.-Z. 5, wo die Firma „Josef M. Neuburger in Gailingeu““ eingetragen steht, heute vermerkt worden, daß der seitherige Inhaber, Kaufmann Iosef M. Neuburger in Gailingen, die Firma auf seinen Sohn, Kauf- mann Isaak R. Neuburger in Gailingen über- tragen hat.

Radolfzell, den 22. Dezember 1903.

Gr. Amtsgericht. Haudelsexegister. [74685] Zu O.-Z. 2 des Handelsregisters

1. B Kuppenheimer Cementfabrik, Aktien- gesellschaft Kuppenuhecim wurde heute ein- | getragen :

Direktor Karl Smidt ist ausgeschieden und an leiner Stelle Kaufmann Max Kühne, Kuppenheim,

[74681]

Handelsregister ist heute cingetragen

Die

Die Firma

Rastatt.

Nr. 34 967.

»

Rastatt, 31. Dezember 1903.

Großh Amtsgericht. Rastenburg. F [74305] n unser Handelsregisler B ist heute unter Nr. 7 die Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma „Gebr. Reschke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“’ mit dem Sitze in Rastenburg einge- tragen worden.

Der Gesellschaft“verirag ist am 5. Dezember 1903

veshränkt worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung

branche gehörenden Artikeln, insbesondere aber der Fortbetrieb des zu Rastenburg unter der Firma „Gebr. Neschke“ bestehenden, bisher den Fabrik- besißern und Kaufleuten Gotthard und Hermann Reschke g?hörenden Fabrik- und Kaufgeshäfts.

Das Stammkapital beträgt 130 000 A.

Geschäftsführer ist der Kaufmann Max Nudzio aus Rastenburg, welher die Geschäfte vollständig selbständig führt. s Ves

Oeffentliche Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den „Deutschen Reichs- anzeiger“‘.

Rastenburg, den 30. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht.

Rawiäitsch. [74306]

Das unter der Firma „Falz-Baupappen- Fabrik Patent Fischer, Juhaber Waldemar von Loën in Rawitsch (Nr. 136 des Registers A) bestehende Handelsgeschäft is auf den Kaufmann Hermann Pußke in Rawitsh übergegangen. Die Prokura des Kaufmanns Hermann Putke ist er- loschen. Die Firma ist in „Falz-Baupappen- Fabrik Patent Fischer, Inhaber Hermaun Putzke, vormals Waldemar vou Loën, Nawitsch Moltkestraße 9“ geändert. Diese Firma ist unter Nr. 176 des Registers A eingetragen worden.

Natwitsch, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Befanntmachung.

Eintragung in das Handelsregister betr. :

l. In der außerordentlihen Generalversammlung bom 15. Juli 1903 der Aktiengesellschaft : ¡Bayerische Zuckerfabrik“ in Regensburg wurde beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft um 570 000 A durch Ausgabe von 570 auf den Inhaber lautenden Vorzugsaktien zu je 1000 (A zu erhöhen. Diese beschlossene Erhöhung des Grund- fapitals ift nunmebr erfolgt.

[I. Edmund Jungkunz hat die Stelle eines Ge-

\häftsführers der Firma: „Farbwerke von I. M. Fink’s Eidam Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Regensburg mit Wirkung vom 1. Januar 1904 aufgegeben. __I1IT. Der Baumeister Johann Nepomuk Hifinger in Regensburg betreibt seit 1. Januar 1900 unter der Firma: Johann HSifinger““ mit dem Sitze in Regensburg ein Baugeschäft.

Regensburg, den 30. Dezember 1903.

Kgl. Amtsgericht Regensburg 1.

Rodenberg. [74686]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 47 folgendes eingetragen :

Spalte 1 (Nummer der Eintragung): 2.

Spalte 6 (Rechtsverhältnisse bei Handelsgesell- schaften): Der Kaufmann Rudolph Meves, früher in Hannover (Langelaube 42), jeßt in Hohnhorst, ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Spalte 8 (Bemerkungen): Die Firma i in Haster Graphit- und Kohlenftaubfabrik Andreas Kramer & Co. in Haste geändert. (Vergl. Nr. 47 der Abteilung A des Handelsregisters.)

Ferner ist daselbst unter Nr. 47 eingetragen:

Spalte 1 (Nummer der Eintragung): Nr. 1.

Spalte 2 (Firma und Siß der Gesellschaft):

Haster Graphit- und Kohleunftaubfabrik Andreas Kramer «& Co. in Haste.

Spalte 3 (Bezeihnung der perfönlich haftenden Gesellschafter} :

Steiger Andreas Kramer zu Barsinghausen, Steiger Georg Ehlers zu Barsinghausen. Spalte 6 bei Handelsgefell-

[74307]

5 _(Rechtsverhältnifs schaften): Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 8. Januar 1897 begonnen.

Zur Vertretung der Gejellschaft ist jeder Gesell- {hafter ermächtigt. _ Spalte 8 (Bemerkungen): Die Firma der Gesell- haft war bisher: Haster Graphitmühle Rudolph Meves «& Co., Haste. Vergl. Nr. 26 der Ab- teilung A des Handelsregisters.

Rodenberg, 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Rudolstadt. Befanutmachung. [74687] Im alten Handelsregister von Nudolstadt ist bei der Firma C. A. Wilhelm Sohn Inhaber Kaufmann Karl Wilhelm heute eingetragen worden :

Die Firma ist von Amts wegen gelöscht worden.

Nudoiftadt, den 31. Dezember 1903.

Fürstliches Amtsgericht. Schlieben. [74688]

Im Handelsregister A ift heute die unter Nr. 4 eingetragene Firma „Wilhelm HDerrnsdorf““ ge- löscht.

Schlieben, den 24. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Schwarzenberg. [74690]

Auf Blatt 125 des Handelsregisters, die Firma Carl Weber in Mittweida btr., ist heute einge- tragen worden:

Die Firma ift erloschen. |

Schwarzenberg, am 31. Dezember 1903.

Königlich Sächs. Amtsgericht. Schwarzenberg.

Auf Blatt 126 des Handelsregisters, betr. die Firma: Carl Weber jun. in Mittweida, ist heute eingetragen worden: die Firma lautet künftig : Carl Weber.

Schivarzeuberg, am 31. Dezember 1903.

Königlih Sächs. Amts8gericht. Schwerin, Mecklb, [74691]

In das Handelsregister ift zur Firma Vermaun Balgé, Jnhaber Friedrich Negnal hier heute eingetragen: Die Firma ist geändert in Friedrich Negnal.,

Schwerin (Mecklbg.), den 2. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Senftenberg. [74692] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 93, woselbst die Firma Schoevppenthau «& Wolff in Seuftenberg, mit dein Sitze in Senften- berg, vermerkt steht, eingetragen worden, daß der Gesellschafter, Bergwerksbesißer Ernst Wolff aus der

Gesellschaft augeschieden ist.

Senftenberg, den 30. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

[74689]

Spandau, [74693] In unserem Handelsregister Abi. A Nr. 416 ift heute die Firma Wilhelm Bungart zu Spandau und als deren Inhaber der Gastwirt Wilbelm Bungart in Spandau eingetragen worden. Spandau, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Teterow. [74694]

Die zu unserem Handelsregister eingetragene, nit mehr bestehende Handelsfirma J. F. Nagel zu Teterow (Inhaber: Kaufmann und Lotteriekollekteur Johannes Friedri Nagel baselbst) soll von Amts wegen gelöscht werden. Der Inhaber bezw. seine Rechtsnachfolger werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspruch gegen die Löschung bis zum 15, April 1904 geltend zu machen.

Teterow i. M., 24. Dezember 1903. Großherzoglihes Amtsgericht. Teterow. [74695] In unser Handelsregister ist heute eingetragen die Firma Fritjof Schwartz zu Teterow des Tischler-

meisters Fritjof Schwartz daselbst. Dampftischlerei

Als Geschäftszweig ist angegeben : und Möbelgeschäft.

Teterow i. M., den 31. Dezember 1903. Großherzogliches Amisgericht. Traunstein. Befanntmachung. [74696]

Im diesgerihtl. Handelsregister wurde eingetragen :

Die offene Handelsgesellschaft „F. A. Huber's Söhue““ (Gesellschafter Josef Huber sen. und Osfar

uber) mit dem Siye in Rosenheim hat sih ohne Liquidation aufgelöst. Die für diese Firma dem Kaufmann Josef Huber jun. erteilte Protura ist er- loschen.

Das unter obiger Firma geführte Ges{äft (Seiler- warenfabrikations- und Handelsges{chäft) wird unter der alten Firma „F. A. Huber’s Söhne“ von Josef Huber jun., Seilerwarenfabrikant, wohnhaft in Rosenheim, als Alleininhaber unverändert roeiter- geführt.

Traunstein, 29. Dezember 1903.

Kgl. Amtsgericht, Registergericht. Trier. [74697]

Heute wurde unter Nr. 750 des hiesigen Handels- registers A eingeiragen die Firma Frau Adolf Vegodt geb. Steinbah zu Trier; Inhaberin Chefrau Adolf Begodt, Margaretha geb. Steinbach, Inhaberin eines Schuhwarengeschäfts daselbst.

Trier, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 7.

Trier. [74698] Heute wurden in das hiesige Handelsregister A eingetragen :

1) unter Nr. 751 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Casino-Gesellschaft zu Trier““ mit dem Sitze in Trier. Die Gesellschaft hat am 28. Dezember 1903 begonnen und wird vertreten durch) die aus 5 Mitgliedern bestehende Direktion.

Gegenwärtige Direktionsmitglieder sind:

1) Emil Hoppe, Verwaltungsgerihtsdirektor,

Präsident,

2) Carl Cetto, Lederfabrikant, Schriftführer,

3) Peter Schoemann, Rentner,

4) Xriedrich Valentin Ling, Buchhändler,

5) Marx Laeis, Kaufmann, alle zu Trier wohnhaft.

2) unter Nr. 752 die offene Handelsgesellschaft Jakob «& Nicolaus Hoffmanu zu Conz. Persönlich haftende Gesellshafter sind: Jakob Hoffmana und Nikolaus Hoffmann, beide Küfer und Weinhändler zu Conz. Die Gesellschaft hat am 1. Dezember 1903 begonnen.

3) unter Nr. 753 die Einzelfirma Joseph Schons zu Trier; Inhaber: der Joseph Schons, Besißer einer Schankwirtshaft und Bierhandlung daselbft.

4) unter Nr. 754 die Einzelfirma „Jakob Séehlotter“/ zu Trier; Inhaber: Jakob Swhlotter, Hotelbesitzer daselbst.

5) unter Nr. 755 die Einzelfirma „Mathias

Wittenberg, Bz. Halle.

In unser Handelsregister sind folgende Fir

Thomasfin zu Trier; Inhaber: Kantinenwirt Mathias Thomassin daselbst.

s) unter Nr. 756 die Einzelfirma „Max Kriiger““

zu Trier; Inhaber: Kaufmann Max Krüger daselbst. _7) Gelöscht wurde die unter Nr. 535 des hbiefizen Handelsregisters A eingetragene Einzelfirma „Jofef Noppeney“ zu Trier.

Trier, den 31. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 7. Vilbel. [74327]

Das seither unter der Firma „Dampfziegel- werke Wetterau“’ zu Masfsenheim betriebene E CageGaE wird von Julius Peters zu Massen-

eimunter der Firma: Dampfziegelwerke Wetterau Julius Peters weiter betrieben. Eintrag in unfer Haudelsregister ist erfolgt. Vilbel, den 30. Dezember 1903. Großh. Amtsgericht. Wasungen. [74699] Zur Firma Heller & C°_ vormals C. Storch in Schwallungen A Nr. 2 des Handelsregisters ist eingetragen worden, daß jeßt Holzhändler Friedri Wilhelm Gotthard Heller in Shwallungen alleiniger Inhaber der Firma ist. Wasuugen, den 2. Januar 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. WerI. Bekanutmachung. [74700]

Im Handelsregister A Nr. 13 ist bei der Firma C. Kluxen in Werl als Firmeninhaber die Witwe Brauereibesißzer Karl Kluxen, Albertine geb. Döneke, zu Werl eingetragen worden.

Werl, den 31. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Wernigerode. [74701

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 116 is} bei der Firma Otto Menzel in Hasserode heute ein- getragen: Der Kaufmann Heinrich Menzel in Hasse- rode ist in das Geschäft als persönlih haftender De: sellshafter eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 24. Dezember 1903 begonnen.

Wernigerode, den 31. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Wesel. [74702] _In unserem Handelsregister Abteilung A Rr. 66 ist die offene Handelsgesellshaft „J. Elkan“ zu Wesel mit den Inhabern Julius und Marx Elkan zu Wesel unter Uebergang der Firma von Witwe Josef Elkan, Nosalie geborene Simons, auf die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Ge- sellshaft beginnt am 1. Januar 1904.

Wesel, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Befanntmachung. [74477] Handelsregister A. __ Leopold Vogel, Wiesbaden. Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Moritz Vogel it alleiniger Inhaber der Firma. Wiesbaden, den 23. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befanntmachung. _ Firma Kohleuconsum Rudolf Sator. Offene Vandels8gesfellschaft zu Wiesbaden. Der Kaufmann Karl Voly zu Wiesbaden ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten.

Wiesbaden, den 23. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befanntmachung. Handelsregister A.

Martin Lemp, Wiesbaden. Dem Kaufmann Otto Lemp zu Wiesbaden ist Prokura erteilt.

Wiesbaden, den 23. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht.

[74478]

[74476]

[74703]

men eingetragen :

I 39 04 A: 14 y Bezeichnung

der Firma

Z | Eingetragen des Inhabers | am

Gustav Naumann Reinhold Kürften Paul Nitschke

Garl Neumann Wilhelm Schlag Paul Leipziaer Johannes Mahlendorf Julius Vehse Oscar Schwädt Paul Trautuaunn Wilhelm Vücker Iohannes Sauermanun Rudolf Meinel Louis Stier Hermann Matthies Friedrich Schulze Paul Seiler

Carl Böhme

Oscar Jentsch Hermanu Hartmann Wilhelm Stein Wilhelur Kraaßz Gustav Walther Otto Zenker

Paul Krüger

Vau! Söllinger Ernst Trepte Hermann Müller Otto Nowicky Nugust Bräfe Nichard Blüthgen Wilhelm Hanisch Friedrich Matthies Carl Krauß Hermann Kistmacher Friedrich Winkler

f,

Kuníît- und

| Schneidermeister

| Klempnermeister

Kantinenwirt

Otto Kothe

Nobert Liuvdner

Oscar Paasch

Pgul Weiße

Max Waguer

Adolph Thoudorf s0m. Max Sceuf

Carl Schmidt

Elife Mittmanu

A,

Bückardt tin in Otto : \ämtlih in Wittenberg.

| Juwelier Gustav Naumann | Mineralwasserfabrikant Reinhold Kürsten | Mühlenbesfißer Paul Nitschke Kaufmann Karl Neumann Restaurateur Wilhelm Schlag | Nückkaufshändler Paul Leipziger Gastroirt Johannes Mahlendorf Bäckermeister Julius Vehfe Uhrmacher Oskar | Buchbindermeister Paul Trautmann Maschinenhändler Wilhelm Büder Bäckermeister Johannes Sauermann Drechslermeister Nudolf Meinel Weißgerbermeister Louis Stier Spediteur Hermann Matthies Fleischermeister Friedrih Schulze Brauereibesißzer Paul Seiler Handelsgärtner Karl Böhme Bäckermeister Ot

Nestaurateur Hermann Hartmann

| Frau verwit. Restaurateur Miltmann, Elise geborene

| 30. 11. 1903

9. 1903 5, 1903 9. 1903

Schwädt

ck 1903

2. 1903

skar Jentsch

. 1903

Wilbelm Stein

Bäckermeister Wilhelm Kraat Korbmachermeister Gustav Walther

| Lohgerbereibesißzer Otto Zenker Schuhmachermeister Paul Krüger Schneidermeister Paul Söllinger Gastwirt Ernst Trepte

Hermann Müller Kantinenwirt Otto Nowicky

| Schlächtereibesibe

| Seileimeister Richard Blütbgen Restaurateur Wilhelm Hanisch Gastwirt Friedrih Matthies Bäckermeister Karl Kraaßz

rmann Kistinachèr

Fleischermeister Friedri} Winkler

Traugott Winkler Restaurateur Traugott Winkler Buchbindermeister Otto Kothe Kantinenwirt Nobert Lindner

| Friseur Oskar Paasch

| Kürschnermeister Paul Weiße

| Restaurateur Mar Wagner

Zimmermeister Adolph Thondorf sen,

2. 1903

. 1903 2. 1903

. 1903

r August Bräse

. 1903

2. 1903

. 1903

| | Buchbindermeister und Papierhändler Marx Senf | | Bäckermeister und Konditor Karl Schmidt |

|

29. 12. 1903

Die am 26. November 1903 eingetragene Firma sowie deren Jnhaber heißt Ferdinand Dupuis,

nicht Dupius.

Wittenberg, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.