1904 / 4 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

leuten Herren Max Schippan. und Friedrich Anton

Bühler, beide in Leipzig;

5) auf Blatt 2112, betr. die Firma J. D. Körnig in Leipzig: In das Handelsges{chäft ift eingetreten der Kaufmann Herr Rudolf Iohann Karl Körnig in Leipzig. Seine Prokura ist erloschen. Die Gesellschaft ist am 1. Januar 1904 errichtet

worden ; / 6) auf Blatt 2665, betr. die Firma S. Fleischer in Leipzig: In das Handelsge chäft ist eingetreten der Kaufmann Herr Alfred Fleisher in Leivzig. Seine Prokura ijt erloshen. Die Handelsgesellschast ift am 1. Januar 1904 errichtet worden; ; 7) auf Blatt 8182, betr. die Firma. S. Gottlieb in Leipzig: In das Handelsgeschäft is eingetreten der afi Herr Carl Jacob Hirsch in Leipzig. Die Gesellshaft ist am 1. Januar 1904 errichtet worden. Die Firma lautet künftig: S. Gottlieb

«& Co.; : | 8) auf Blatt 9919, betr. die Firma Jwan Simonis in Leipzig, Zweigniederlassung: Die weigniederlassung in Leipzig ist aufgehoben. Die Bes ist R PA erlos E, Leivzig, deh 2. Januar 1904. V N ialidie Amtsgericht. Abt. IT B.

Liegnitz. i [74958] Fn unser Handelsregister Abteilung A 452 ist beute die Firma Feodor Beer zu Lieguitz und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Feodor Beer zu Liegnitz - eingétragen worden. : Liegnitz, den 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. [74969] In unserem Handelsregister A Nr. 94 ist bei der offenen Handelsgesellschaft Moritz Pappe in Liegniß eingetragen worden: i Die Prokura des Siegfried Mosler ist erloschen. Lieguitz, den 2. Januar 1204. Königliches Amtsgericht.

Luäwigsburg. [74960]

K. Amtsgericht Ludwigsburg. j

fn das Handelsregister, Abteilung für Gesellschafts- firmen, wurde zu der Firma „Elektromechanische Seidenstoffweberei Kollmer & Müller, Gefell- schaft m. b. H. in Markgröniugen““ eingetragen :

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers E. Müller, früher in Stuttgart, ist erloschen.

Den 29. Dezember 1903.

Amtsrichter Klet t.

Ludwigshafen, Rhein. Handelsregister. : 1) Die Firma „Fsidor Loeb“ in Grünstadt ift erloschen. 8 Bete „Lux'sche Industriewerke, Aktien- esellschaft“ in Ludwigshafen a. Rh. Adam iei Kaufmann in Ludwigshafen a. Rh., ist als weiteres Vorstandsmitglied bestellt. Die Prokura des Alfred Schik in Ludwigshafen a. Rh. ist er- loshen. Reinhold Kind, Kaufmann in Ludwoigshafen a. Rh., ist zum Gesamtprokuristen A S Ludwigshafen a. Rh., 20. November 1903. Kgl. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. Handelsregifter. 1) Betr. die Aktiengesellschaft unter der Firma „Lux'sche Judustriewerke Aktiengesellschaft mit Siß in Ludwigshafen a. Rh. Die Herab- seßzung des Grundkapitals um den Betrag von 400000 A ist erfolgt. Dasselbe beträgt jeßt

1200 000 A

9) Betr. die Firma „J+ Freudenberger in Dürkheim. Der Inhaber Johannes Freudenberger in Dürkheim ist gestorben; dessen Witwe, Christine geb. Leopold, führt das Geschäft unter der alten Firma fort. Z S L

3) Betr. dîe Firma „J. Striebinger““ in Speyer. Eugen Striebinger und Richard Striebinger, beide Kaufleute in Speyzr, erhielten Einzelyrokura.

Ludwigshafen am Nhein, den 31. Dezember 1903.

Kgl. Amtsgericht.

[75149]

75150]

Lüneburg. E [ 74961]

Fn das hiesige Handelsregister A Nr. 142 ist bei der Firma G. F. Harms, Mitglied der deut- \chen Möbeltransport-Gesellschaft zu Liünueburg heute folgendes eingetragen: : . s

Dem Kaufmann Georg Harms in Lüneburg ift Prokura erteilt.

Lüneburg, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. I.

Lüneburg. ) : [74962]

In das hiesige Handelsregister B Nr. 3 ijt heute bei der Firma: Portland-Cement. Fabrik vorm. Heyn Gebrüder Attiengesellschaft in Lüneburg folgendes eingetrazen : g Statut (88 18, 35) ift entsprechend dem Notariatsprotokolle über Generalversammlung vom 16. Dezember 1903 geändert. ;

Der Aufsichtsrat hat zu bestimmen, ob die Unter- schriften von einem oder mehreren Vorstandsmit- liedern, oder einem derselben und einem bestellten dortreter oder zwei Vertretern nötig find, um die Willenserklärungen des Vorstands rechtsverbindlich zu machen. E 1 y Bio Borstandsmitglieder sind jeder für ih berechtigt, die Firma der Gesellschaft verbindlich zu eichnen. : Lüneburg, 31. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. II1I.

agdeburg. ; [74963] Die in unserm Handelsregister A Nr. 1271 ein- getragene Firma „Franz Knoche“ zu Magdeburg foll von Amts wegen gelöscht werden. Der einge- tragene Firmeninhaber, Kaufmann Franz Knoche zu Magdeburg, dessen Aufenthalt unbekannt ift, wird hiervon mit dem Bemerken benachrichtigt, daß ihm zur Geltendmähung eines Widerspruchs eine Frist von 2 Monaten bestimmt wird.

Magdeburg, den2. Januar 1904

Königliches Amtsgericht A. Abt. 8.

Mannheim. Handelsregister. / [75151]

Zum Handelsregister Abt. B Band J D.-Z. 92, Firma „Filiale der Dresdner Bank“/ in Maun- heim als Zweiguiederlassung mit dem Hauptsiße in Dresdeu, wurde heute eingetragen:

Durch den Beschluß ker Generalversammlung vom 10. Dezember 1803 sind e SZ 4 1 e D und 24 ¿3 Gesellschaftsvertrags abgeanderl worden. : ; Battr des Unternehmens ist: Der Betrieb des Bank- und &ommissionsgeschäfts in allen seinen

lafsungen, Diesel Bankverein zu

lihen Int

den beiderseitigen

thal i Dem Kaufmann Prokura erteilt. Mettmann, den Königliches Amtsgericht. Mühlhausen, Thür. Im Handelsregister Nr. 60 eingetragenen

daß dem

das Leben rufen, au Agenturen be fann auch f ] Cöln Vereinbarungen über die Ge- \chäftsführung beider Gesellschaften im gemeinschaft- eresse und die wechselseitige Beteiligung an

Mauuheim,

Wetimann.

lfd. Nr. ‘17 eingetragenen Firma Gebr. n Wülfrath vermerkt worden :

Mühlhausen i.

erteilt ist. Mühlhausen,

Miimechen.

1) Julius Ei Kaufmann Juliu warenengro8ge\chà

\chuhbsohlerei und straße 77:

Kaufmannsehefra1 Agentur für Orleansstr. 53.

Sidonie Boll ble

gesellshaft. Gef

Nerbindlichkeiten

Weiterer ] Franz Fridlmeter

München,

Richard Felsz,

erloschen.

Nordhausen.

Firma kura des Kaufma Die Prokuristen

befugt. :

Nordhausen, Köômtg

Northeim.

In

Die Firma ist

Oelsnitz.

Helbig und dep

Oelsuitz, am Osnabrück.

registers A. einge

Deutsch - Am Osnabrück,

Pforzheim.

Gesellschaft m ift der Erwer

Firma Fritz und

waren engros,

Der Gesellschaf festgestelt und

Pforzheim,

Zweigen; dic Gesellschaft fann Ünternehmungen in

9) Johann Sölluer. Siß: München. Jn Kaufmann Johann Söllner in München, Schnell-

Bergwerks-

Kaufmann in München, j

I1. Veränderungen eingetragener Firmgn : 1) Adolf Boll. S1: 9 1903 ofene Handelsgesellschaft ; Boll, bisheriger Alleininhaber, Boll, ledig, beide in München.

2) Hch. Schwarzkopf._ Prokura des Josef Endl gelöscht. 3) Andreas Eschbaumer. A.-G. München 11. haber gelöscht; se

unternehmer in Trudering, und : n Y

unternehmer in München. - “Ge

der Ottilie Eshbaumer begründeten Forderungen und

Die Firma lautet jeßt: : j | folger, Inhaber: Uhrmacher Friß Fischer in Naumburg a. S. Die diesem erteilie Prokura ist

Naumburg a. S | Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg | einem anderen P

das hiesige Handelsregister Nr. 120 ist zur Firma „Hamburger Kaufhaus,

Max Garcia in Northeim““ eingetragen :

Auf Blatt 326 Abt. T des registers ist heute eingetragen worden, daß l Firma Gebr. Helbig mit dem Siße in Oelsnitz i. V. eine ofene Handelsgesellschaft am 28. De zember 1903 errichtet worden ist_ und daß die Ge- auunternehmer Ferdinand Hermann Sp hmager Franz Adolf Helbig, beide in Plauen i. V., sind. 2 Angegebener Geschäftszweig: Baugeschäft.

sellschafter der B

Qu dec laufende Num

nische Schuhfabrik brück ist heute nachgetragen :

Adolf Heeschen

Zum Handelsregister Band 1 O.-Z. 32:

Remetter zu nz b Silberwarenfabrikationsges{chäfts, Í Verkauf von Gold- und Silber“ | hausea

der Erwerb und Betrieb | f anderer gleihartiger und verwandter Unternehmungen. ! Das Stammkapital beträgt 30 000 46 führer dieser Gesellschaft Zeichner und Modelleur

Fabrikation und der

Dauer der . Gesellschaft is auf fün 1. Oktober 1903 ab festgeseßt.

ist fie berehtigt, Zweignieder- und Kommanditen zu errichten. mit dem A. Schaaffhausen'schen

Geschäftsergebnissen treffen.

29. Dezember 1903. Großh. Amtsgericht. I. E [74285] Fn das Handelsregister A is zu E el

Hugo Tiefenthal in Velbert ist

94. Dezember 1903.

[74964] Abteilung A ist bei der unter Firma Julius Gutwasser, Th., beute eingetragen worden,

Kaufmann Ernst Gutwasser hier Prokura

Thür., den 31. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt, 4.

Handelsregister. [75152]

I. Neu eingetragene Firmen. sen, Siß: München. Inhaber: s Eisen in München, Bijouterie-

ft, Landwehrstr. 32/0. Fnhaber:

Schuhwarenhandlung, Augusten-

3) Betty Peschka. Siz: München. Inhaber:

Peshka in München, und Hüttenprodukte, Prokurist: Woldemar Peschka, Ehemann der Inhaberin.

Sitz: München. Seik 1. Juli

Gesellschafter: Adolf Kaufmann, und Doris Die Prokura der

Siz: Müngen.

Sit: Trudering, Ottilie Eschbaumer als Jn- it 1. Januar 1904 offene Handels- ellschafter: Johann Schaß, Bau- Iosef Schatz, Bau- Die im“ Geschäftsbetrieb

1 Betty

ibt bestehen.

sind auf die ofene Handelsgesell-

aft nicht übergegangen. ; Î e Bayerische Vereinsbank, Siz: München. Prokurist

für die Hauptniederlassung: in München. Gesamtprokura mit

einem Vorstandëmitglied oder einem stellvertretenden Borstandsmitglied.

am 2. Januar 1904.

K. Amtsgericht München k. Naumburg, Saale. i / Fn das Handelsregister A ist bei

[74965] Nr. 159, Firma Naumburg a/S., eingetragen: Nichard Fels8z Nach-

= er

den 31. Dezember 1903.

[74966]

Fn unser Handelsregister A it-—Bet- tr. 60 S. Frenkel zu j niederlassung zu Berlin eingetragen:

Nordhausen mit Zweig- Die Pro- ins Elias Warschauer it erloschen.

Adolf Culp und

Dezember 1903. Abt. 2.

den 31. D l. Amtsgericht.

erloschen.

Northeim, 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. I.

[74968]

hiesigen Handels

p

2, Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

[74969] mer 317 des hiesigen Handels- Firma Deutsc-Amerika- Udolf Heeschen in Osna- Die Firma ist in Schuhwarenhaus

tragenen

erifanisches geändert.

den 31. Dezeraber 1903.

Königliches Amtsgericht. 11.

Handelsregister.

sowie d endlich Als Geschäft

tsvertrag ist am 7. Jahre vo

den 30. Dezember 1903, Gr: Amtsgericht. IL.:

Arnold Gsell zu ind ein jeder in Gemeinschaft mit rokuristen die Firma zu vertreten

Ey : Mita L schafter Sporbeck Allein berechtigt.

unter der

174970] Abt. B wu1de eingetragen: Firma Nauscher « Co. it beschränkter Haftung mit dem Sitze in Pforzheim. Gegenstand des Unternehmens und Betrieb des bisher unter der Mainz betriebenen Gold-

mit beschränkter Haftung ist | Adolf Nauscher hier bestellt. } September 1903 am 18. Dezember 1993 geändert. Die

74971] die Firma Oscar Beyer in Plaueu Blatt 1453 des Handelsregister ist heute eingetragen worden, daß dem Techniker Ewald Max Beyer in Plauen Prokura erteilt ist. Plauen, am 4. Januar 1904.

Das Königliche Amtsgericht. FPosen. Bekauntmachung. N Gaus Fn unserem Handelsregister A ist heute die unter Nr. 1050 -eingetragene Ftrma Jau

Popktawski in Posen gelöscht worden. ,

Posen, den 31. Dezember 19083. f

Königliches Amtsgericht:

Potsdam. 74973]

Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 9599 eingetragene Firma „F. Wolf, Ketzin““ ist heute gelöscht worden. / Potsdam, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Pyriúz. Bekanntmachung. [74974] Durch Beschluß der Gesellschafter der Zucker- fabrik Friedrichsthal, Gesellschast mit be- schränkter Haftung, vom 24. Mai 1902 ist das Stammkapital auf 1 154 500 M. erhöht und dies im H.-R. B 1 eingetragen.

Pyritz, den 29. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Rheydt. j i : [74975] Fn unser Handelsregister ist bei der Firma „Mühlen Sohn“ zu Rheydt folgendes eingetragen worden: :

Dem Kaufmann Karl August Jung zu Rheydt ist þ* Gesamtprokura erteilt. Je zwei der bestellten Pro- furisten zusammen sind zur Bertretung der Firma berechtigt.

Rheydt,

Plauen. Auf dem betreffenden

den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Ronneburg. efkanutmachung. [74976] Im Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 24 (offene Handelsge|ellshast Donner & Debus in Ronueburg betr.) heute eingetragen worden:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kausmann Bernhard Richter in Ronneburg ist alleiniger JIn-

aber der Firma. e y Dea Raifeuten Richard Oberlein, Friedri Koppe und Alfred Schleife, sämtlih in Ronneburg, ist Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß je zwei von ihnen gemeinschaftlich zur Vertretung der Ftrma er- mächtigt find.

Nouueburg, den 2. Januar 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 2.

Ronsdorf. SBetanutmahung. [74977] Bei der unter Nr. 67 des Handelsregisters A ein- getragenen offenen Handelsgesellschast unter der Firma C. A. Justus & Sohn mit dem Sitze zu Ronsdorf und etner Zweigniederlassung in Barmen ist heute folgendes vermerkt worden : Der Karl August ZUS senior zu Ronsdorf ist aus der Betellschaft ausgeschieden. U oboeR, den 31. Dezember 1993. Königliches Amtsgericht. Schönebeck. i Fm Handelsregister A_Nr. 18 ist heute bet der Firma F. A. Rsbert Müller & zu Schöne- becck cingetragen worden, daß die Gesamtprokura des Erast Weigt und des Rudolf Lange erloschen ijt. Dem Kaufmann Rudolf Lange zu Schönebeck ist Einzelprokura erteilt. ; Schönebeckck, den 19. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Schwelm. SBetauntmachung. Fn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 106 eingetragen: E Die Firma der offenen Handelsgesellschaft Beru- hardt & C°, Metall- uud Lackfirwaarenfabrik in Gevelsberg ist in Fr. Sporbeck & Co zu Gevelsberg abgeändert. Die Gesellscha{ter : : 1) Kaufmann Ernst Bernhardt, 2) Werkmeister Heinrich Spiclinann find aus der Gesellschaft ausgeschieden. : Der Kaufmann Friy Sporbeck aus Langerfeld ist in die Gesellschaft eingetreten ; Zur Vertretung der Gesellschast ist der Gesell-

[74978]

[74979] ist bei

Schwelm, den 19. Dezember 1903. Königliches Amts8ge richt. :

Bekanntmachuug. [74980] Abteilung A unter Nr. 287 Klarcwasser «&

Schwelm. : Die im Handelsregister eingetragene Firma Wilhelm Gie zu Schwelm ist erloschen. |

Schwelm, den 21. Dezember 1903. s Königliches Amtsgericht. Schwerin, Mecklb. )

Fn das Handelsregister ist zur Firma Mecklen- burgishe Lebensverficherungs - Bank auf Gegenseitigkeit in Schwerin heute eingetragen : Durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 29. Dezember

[74981]

1903 ist der Herr N Göbel in Schwerin zum Direktor und Mitglied des NVorstands bestellt

worden. Schwerin (Meeklb.), den 4. Fanuar 1904.

Großherzogliches Am ntsgeriht. A * [74982]

Sebnitz. H ? Auf dem die Firma C. A. Hesse Jun. in Sebnitz betreffenden Blatt 3 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der bisherige In- haber. August Emil Hesse ausgeschieden ist und daß die Kausleute Paul Georg Emil Hesse und Nudolf Hesse, beide in Sebnitz, Inhaber. der Firma und Gesellschafter der am 1. Januar 1904 errichteten offenen Handelsgesellschaft sind. Sebnitz, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

ie

SOnmeberg. 8.

| 31, Dezember 1903 aus der Gesellschaft ausgeschieden

Sonneberg, den 2. Januar 1904.

Herzogl. Amtsgericht. _ Abt. L. Striegau.

m

Ssondershausen. Bekanntmachung. [74983]

Im Handelsregister A_ Nr. 115 ijt am 30. De- | zember 1903 die Firma Hugo Riecke in Sonders- hausen und als deren Znhaber der Spediteur, Holz- und Kohlenhändler Hugo Riecke dajelbst ein- getragen worden. Fürstl. Amtsgericht, 11, Souders-

[74984]

Bei der Firma Cuno und Otto Drefsel in | Sonneberg ist heute eingetragen worden : Kauf- mann Gotthelf Dressel in Sonneberg ist mit dem

[74985]

gesellshaft A. Welzel in Stvriegau cingetragett

worden. Striegau, den 30. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. «

Tarnowitz. Bekanntmachung." L74988] Fn unserem Handelsregister Abt. A Nr. 147 if heut die Firma Leon Berliner Tarnowiß und als deren Fnhaber der Kaufmann Leon Berliner in Tarnowißtz eingetragen worden. Tavnowitz, den 29. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Tessin, MecKkIb. : [74987]

Fn das hiesige Handelsregister ist heute das Er-

löschen der Firma Friedr. Danuktvardt in Tessin

eingetragen.

Tessin i. Meckl., 4. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht.

Ulm, Donau. g. Amtsgericht Ulm. [75153] Eintragung in das Handelsregister. \ Fn das Einzelfirmenregister Band 1V Blatt 14 wurde heute zu der Firma Friedrich Hiller, In- haber Katharine Veronika Hiller, geb. Allgöwer, Witwe in Ulm, eingetragen: Die Firma ist auf den bisherigen Prokuristen äFacob Späth, Kaufmann in Ulm, übergegangen. Die Prokura des Jacob Späth ist hiedurch erloschen. Den 31. Dezember 1903. :

Sty. Amtsrichter Maier. W anuzleben. | [74988] Fn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 77 eingetragen : Qn Nebert, Wanzleben, Inhaber: Kaufmann Frit Nebert zu Wanzleben.

Wanzleben, den 18. Dezember 1903. Königliches Amtsgerich1. Abt. 2. wWwattenscheid. Befanntmahung. [74989] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute

unter Nr. 159 die Firma „Warenhaus Gebrüder Böhm Bochum mit Zweigniederlassung in Watten- schcid- und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Böhm in Bohuri“ eingetragen worden. Wattenscheid, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Wermelskirchen. ; [74990] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 46 ist heute zu der Firma: : „Albert Schulte Söhnue““ eingetragen, daß der Kaufmann Walter Dretler in Wermelskirchen als weiterer Teilhaber in die ofene Handelsgesellschaft eingetreten ift. ( WWermelstirchen, den 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Wiehl. [74991] Bei Nr. 5 des Handelsregisters B Vereinigte Wiehlthaler Kalkwerke Ges. m. b. H. zu Bielstein ist heute cingetragen, daß gemäß Bes- \{luß der Generalversammlung vom 19. Dezember 1902 das Stammkapital von 600 C00 M. auf 300 000 M herabgesetzt ist. Wiehl, den 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. 11. Wismar. E ; Fn unser Handelsregister ist heute zur Firma „Wilh. RNaabe“‘ eingetragen: Das Handelsgeschäft ist durch Erbgang auf die Witwe Dorothea Raabe, geb. Cvers, übergegangen. XPismar, den 31. De;ember 1903. Großherzogliches Ämtsögericht.

[74992]

wittmund. [74993] Im Handelsregister ist heute zu der Firma J. Egberts, Wittmund, eingetragen :

Die Gesamtprokura des Handlungsgehilfen Friedrich Wessels und der Chefrau Josepha Cgberts, geb. Witte, in Wittmund ist erloschen. Wittmund, den 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Worts. Bekfanutmachung. [740595] Der Kaufmann Julius Fülhardt in Worms ist aus der Firma „Füllhardt «& Becker“ daselbst mit Wirkung vom 1. Dezember 1903 als Teilhaber ausgetreten. C L E Der Teilhaber Georg Belker, Kaufmann in Worms, führt das Geschäft allein unter der seitherigen Firma und unter Uebernahme aller Aktiven und Pasfiven weiter. Worn18s8, 28. Dezember 1203. Großh. Amtsgericht.

Bekanutmachung. [75154] Bezgl. der Firma „P. I-+ Valckenberg, Ge- sellschaft mit beshräukter Haftung“ in 2 orms, wurde heute in unser Handelsregister eingetragen:

Der Kaufmann Gustav Ritter in Worms scheidet mit Wirkung vom 1. Januar 1904 als Geschäfts- führer aus der Gesellschaft aus.

Worms.

Die Katharina geb. Herdel, in Gütern getrennte

Ehefrau von Karl Schilling in Worms,

Ermächtigung eine i Firma „Katharina Schilling“. Eintrag zum Handelsregister ist erfolgt. Worms, 31. Dezember 1903. Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Zittau. [74995]

Auf dem hiesigen

heute verlautbart, E Wilhelm Probst daselbst

des vormaligen | Firma G. G. May în Niederoderwitz betreffend,

ist heute verlautbart worden, daß Herr Karl Gott- lieb May daselbst ausgeschieden ist. Zittau, den 30. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-

Nr, 171 das Grlôschen der Firtna der offenen Handels

.

Fm Handelsregister Abteilung A ist heute unter

- Anstalt, Berlin 8W., Wi helmstraße Nr. 32.

E R E R

S

eO:

Worins, 30. Dezember 1903. Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.) j Worms. Bekauntmachung. [75156] M

l Here 3 dahier vom 1. Januar 1904 ab mit ehemännliher h i Bâckerei und Wirtschaft unter der F

Handelsregisterblatt 589, die F Firma Gustav Probst in Zittau betreffend, ist F / dem Kaufman Herrn Mar F Prokura erteilt worden ist. F

Zittau, den 30. Dezember 1903. Königliches Amtêsgericht. Zittau. G Cra R 0 REROOA! M Auf Blatt 60 des Handelsregisters für den Bezirk F

Königlichen Gerichtsamts Zittau, die |

Fünfte

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 6. Januar

M 4.

—————————— ‘onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten f T aut i fter» und Börsenregister, dex UryederreWtseintragsrolle, über Waren

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

nd, erscheint auch in einem besonderen

1904.

Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (r. 48,

Das Zentral-Hande!ksregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur

l die Königliche Expedition Staatsanzeigers, SW.

ilbelmstraße 32, bezogen werden.

des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Genossenschaftsregister.

Altenburg.

Fn das Genossenschaftsregister ist heute

unbeschräukter Haftpflicht, mit dem Nobitz eingetragen worden.

Die Satzung ist am 17. November 1903 fest-

gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist : Hebung der Wirt haft und des Erwerbes der Mitglieder und Durch

führung aller zur Erreichung dieses Zweckes geeigneten Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte Beschaffung der wirtshaftlihen Betriebsmittel und günstiger

Absatz der Wirtschaftserzeugnisse. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt machungen erfolgen in dem Genossenschaftsblatte“ zu Neuwied. Vorstandsmitglieder sind: a. Guido Schulze, Pastor a. D, Nobit, Vereins vorsteher,

b. Arno Kirmse, Rittergutspächter, Nobiß, Stell-

vertreter, c. Bruno Körner, Gutspächter, Niederleupten, d. Paul Kraß\{ch, Gutsbesitzer, Münsfa, 6. Otto Günther, Kaufmann, Kotterit.

Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands sind abzugeben von mindestens drei Vorstandsmit- gliedern, unter denen sich der Vereinsvorsteher oder

dessen Stellvertreter befinden muß.

Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma der Ge- nossenschaft die Namensunterschriften der Zeichnenden

hinzugefügt werden.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während

der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Altenburg, den 4. Januar 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Altenburg. [75025 T ;

In das Genossenschaftsregister ist heute a Königliches Amtsgericht. 111. ; Nr. 30 der Windischleubaer Spar- uud Dar- | Wannover. Bekanntmachung. [75033] lehnsfkfafsen - Verein, eingetragene Geuossen- Im biesigen Genossenschaftsregister ist heute schaft mit unbeschräukter Haftpflicht, mit dem | Nr. 49 „Haunoverscher Bestattungsverein,

Sitze in Windischleuba eingetragen worden. ie Sazung ist am 18. November 1903 gestellt.

Gegenstand des Unternehmens ift: Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweckes ge- eigneten Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte Be- schaffung der wirtshaftlihen Betriebsmittel und günstiger Absay der Wirtschaftserzeugnisse.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen im „Landwirtschaftlihen Ge- nossenshaftblatt“ zu Neuwied.

Borstandsmitglieder sind:

a. Emil Erler, Gutsbesißer, Vereinsvorsteher,

b. Edwin Meyner, Gutsbesißer, Windischleuba, Stellvertreter,

c. Max Angermann, Gutsbesitzer, Windischleuba,

d. Gmil Gnâäupel, Gutsbesißer, Remsa,

o, Bruno Graichen, Gutsbesiger, Pähniß.

Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands find abzugeben von mindestens drei Vorstandsmit- gliedern, unter denen sih der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß.

Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma der Ge- nofsenshaft die Namensunterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Die Einsicht ter Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Altenburg, den 4. Januar 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Berlin. [75027]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 240 (Wohnungsgenossenshaft Damenheim, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin) eingetragen worden: Karl de Bary ift seines Amtes als Vorstandsmitglied vorläufig enthoben; Anna von Hesse-Hessenburg is bis zur ordentlichen Generalversammlung beurlaubt; Richard von Westrell zu Schöneberg ist zum Stellvertreter bestellt. Berlin, den 30. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht I. Abteilung 88.

Boppard. SBefanntmachung. [75028]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei dem Carbacher Spar- und Darlehuskasseuverein e. G. m. u. H. zu Carbach vermerkt worden :

Peter Mallmann und Peter Schmitt Il. find aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle DOO Schmitt 11. und Johann Stoffel in den Borstand gewählt worden.

Boppard, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 11.

Dessau. Bekanntmachung. [75029]

Bei Nr. 4 des hiesigen Genofsenschaftsregisters, woselbst der Consum-Verein Dessauer Beamten eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Dessau geführt wird, ist heute ein- getragen worden: Der Nentier Otto Hânish in Deffau ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Kontorist Otto Gngelhardt in Dessau als Vorstandsmitglied, durch Beschluß der Generalversammlung vom 16. November 1903 gewählt. :

Dessau, den - 10. Dezember 1903.

Herzogli Anhaltishes Amtsgericht.

Fehrbellin. [75030]

Bei der Feldberger Milchverwertungs- genossenschaft, eingetrageueu Genosseuschaft

fest-

Windischleuba,

[75024] unter Nummer 29 der Nobitzer Spar- und Darlehns- kassen Verein, eingetragene Geuofssenschaft mit iße . in

„Landwoirtschaftlichen

Fehrbellin, den 29. Dezember 1903. Fôniglibes Amtsgericht. Franksurt, Main.

Haftpflicht, dahier. wurde heute eingetragen: Das Borstandsmitglied Samuel Spier ist als solhes ausgeschieden und an - | seine Stelle das Aufsichtsratsmitglied Buchdruckereis - | besißer Heinrih Schmidt von hier in den Vorstand beordert.

Frankfurt a. M., den 4. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 17.

Geseke. L [74724]

In . unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 3, woselbst die Obstverwertungsgenofsen- schaft Westfalia zu Geseke eingetragen steht, ein- getragen, daß gemäß Generalversammlungsbes{chluß vom 12. Noveinber die nachstehenden Nummern des § 42 der Saßung nunmehr wie folgt lauten: A 4) der Wert der Versandfässer nah Abschreibung von jährlih mindestens 5 9/0, 5) der Wert der Lager- fässer, 6) der Wert der Maschinen und Geräte nah

Abschreibung von jährlich mindestens 2 %/0, 7) der Wert der Immobilien. Geseke, den 19. Dezember 1903. Söniglihes Amtsgericht. Hameln, E EES (75032]

Aus dem Vorstande der Genossenshaft Consum- verein für Hameln und Umgegend e. G. m. b. H. in Damelu find der Maurer August Mierow und der Weber Karl Günther aus Hameln aus- geschieden. Der Packer Hermann Zahn in Hameln ist als Vorstandsmitglied gewählt. Es ist dies bei Nr. 20 des Genossen|chaftsregisters bemerkt.

Hameln, den 29. Dezember 1903.

cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Hannover“ eingetragen.

Das Statut datiert vom 14. Dezember 1903. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb von Geschästen, welhe zur Bestattung Verstorbener er- forderlih find und die Uebernahme der Beerdigung von Personeu, mit welchen eine dahingehende Ver- einbarung getroffen wurde. Bekanntmachungen er- folgen unter der Firma der Genossenschaft, welchen, je nahdem sie vom Vorstande oder Aufsichtsrate er- lassen roerden, der Zusaß „der Vorstand“ bezw. „der Aufsichtsrat" nebst den Unterschriften von zwei Vor- standsmitgliedern _bez¡w. des Vorsitzenden des Auf- sichtsrats oder dessen Stellvertreter hinzuzufügen ift, durch den Hannoverschen Anzeiger und das Han- novershe Tageblatt. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens zwei Mitglieder ; die Zeichnung geschieht, indem die Vorstandsmitglieder der Firma der Genossenshaft ihren Namen hinzu-

fügen. Die Vorstandsmitglieder werden auf 3 Jahre ewählt. Der Vorstand besteht aus: Stadtbader

Adolf Behrens in Hannover, Tapezierer Wilhelm

Bruggeboes in Hannover, Kaufmann Wilhelm Herding in Hannoyer. Die Haftsumme beträgt

100 M für jeden Geschäftsanteil. Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Hannover, 31. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Homberg, Oberhessen. [75034] In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Firma „Landwirtschaftlicher Consumvereiu, eing. Gen. m. u. H. zu Nieder-Gemüuden““ eingetragen, daß durch die Generalversammlung vom 3. Dezember 1903 an Stelle des als Vorstands3- mitglied ausscheidenden Heinrih Schott der Lantwirt Friedrih Martin von Nieder-Gemünden als Rendant in den Vorstand gewählt worden ift.

Homberg (Oberhessen), 4. Januar 1904.

Großh. Hess. Amtsgericht.

Konitz. Ó [75036] In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Mockrauer Spar- und Darlehuskassenverein, e. G. m. u. H., eingeträgen: Gastwirt August Zühlke in Mockrau als Vereinsvorsteher an Stelle des dur Verzug aus dem Vereinsbezirke aus- geschiedenen GSutsbesißers Kurt Stremlow, Besißer Ferdinand Look in Malachin als Stellvertreter des Pereinsvorstehers, Besizer Friedrih Gaß in Malachin als neues Vorstandsmitglied. Konitz, den 29. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Landau, Pfalz. Genossenschaftsregister. Löschung : Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Dat in Liquidation. Siß: Oberlustadt. ie Ver- tretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. Die Genossenschaft wurde gelöscht. Neueintrag : Spar- und Darlehnskafse, eingetragene Ge- nosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Sit: Oberlustadt. Das Statut ist errihtet am 13. Dezember 1903. Gegenstand des Unternehmens ist: der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen- geshäfts zum Zwecke der Gewährung von Darlehen an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirtschafts- betrieb, die Erleihterung der Geldanlage und Förde-

[75037]

register eingetragen, daß die Bekanntmachungen unter der Firma in der Deutschen Tageszeitung erfolgen.

[75031] _Genossenschaftsbäckerei zu Frankfurt a. M., eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Ins Genossenschaftsregister

Bezugspreis eträgt 1 M 50

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der 2 3 ( für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „4. öInsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. H

rationelle Landwirt“. Zeichnung für die Genossenshaft mu Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie über Rechtsverbindlichkeit haben soll. Die Zei geschieht in der Weise, daß die Z

durh zwe

Vorstandsmitglieder sind:

Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Landau, 30. Dezember 1903.

MasS0W. Bei dem Mafssow’er Darlehuskafseuverein, e. G. m. u. H. ist heute in das Genossenschafts- register eingetragen : An Stelle des Aerbürgers Wilhelm Borchardt hier ist der Kupfershmied Adolf Hannemann hier in den Vorstand gewählt. Massow, 22. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Westpr. Befanntmachung. [75038] In unserem Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 4 eingetragenen Molkerei Genosfsen- schaft Ueberbrück vermerkt, daß an Stelle des aus- geschiedenen Rittergutsbesißers Ferdinand Villnow in Gohra der Domänenpächter August Strehlke in Schlushow als Vorstandémitglied gewählt ift. Neustadt Westpr., den 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Nordhausen. [75039] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 2 Molkerei - Genoffenschaft Pusftleben, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter aftpflicht eingetragen: Adolf Schreiber und Srnst Zangemeister sind aus dem Vorstande aus- Een, Paul Gaßmann zu Kleinwenden und heodor Nopte zu Kehmstedt in diesen gewählt. Nordhausen, den 31. Dezember 1903, Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Obergloganu. [75140] In unser Genossenschaftsregister is Heute die durch Statut vom 13. Dezember 1903 errichtete Ge- nofsenshaft unter der Firma Kerpen’er Spar- und Darlehnskafssen-Verein, eingetragene Ge- nof}seuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, mit dem Siße zu Kerpen eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassengeshäfts zum Zwecke:

1) der Gewährung von Darlehnen an die Genoffen und eventuell gemeinsamer Beschaffung wirtschaftlicher Bedarfsartikel,

2) der Förderung des Sparsinns durch Annahme von Spargeldern von jedermann, um die Verhält- nisse der Mitglieder in wirtshaftliher und damit auch in sittliher Beziehung zu verbessern.

steher und ein anderes Vorstandsmitglied unterzeichnet

und erfolgen in der Monatsschrift des Schlesischen

Bauernvereins zu Neisse.

Vorstandsmitglieder find:

Bauergutsbesißer Ignaz Schega zu Kerpen, Ver- einsvorsteher,

Gärtner Konstantin Pankla zu Kerpen, Stellver-

treter des Vereinsvorstebers,

Halbbauer Josef Sarnes zu Kerpen,

Gärtner Karl Nobl zu Kerpen,

Gärtner Josef Koschek zu Kerpen.

Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch

den Vereinsvo!: steher oder dessen Stellvertreter und

mindestens zwei andere Mitglieder des Vorstands,

indem sie der Firma ihre Namensunterschrift bei-

fügen. In den im § 10 des Statuts bestimmten

Fällen genügt die Unterzeichnung durch den Vereins-

vorsteher oder defsen Stellvertreter und mindestens

ein anderes Vorstandsmitglied. Bei Willens-

erklärungen vor Gericht genügt die Vertretung dur

zwei beliebige Vorstandsmitglieder. Die Einsicht der

Liste der Genossen is während der Dienststunden

jedem gestattet.

Amtsgericht Oberglogau, 30. Dezember 1903.

Pr.-Stargard. Befauntmahung. [75040] In unser Genossenschaftsregister it heute bei der unter Nr. 15 eingetragenen Genoffenschaft „Lubichower Spar- und Darlehuskafsen- Verein, eingetragene Genosseuschaft mit unbe- \chräukter Haftpflicht“ zu Lubichow eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vor- standsmitglieds, des Besißers Gustav Link, der Be- figer Carl Mutschall in Lubichow zum Vorstands- mitglied gewählt worden ift.

Pr.-Stargard, den 21. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Siegen. Bekanntmachung. [75069] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 32 eingetragen:

Siegerländer Geflügelzuchtgenofsenschaft für Mecheluer Kukucksperber zu Netphen, einge- tragene Genofseuschaft mit beschränkter DHaft- pflicht. Siy der Genossenschaft: Netphen. Gegenstand des Unternehmens ift die bestmögliche wirtschaftlihe Ausnußgung der landwirtschaftlichen Geflügelzubt durh* eine genossenschaftlih betriebene Dorfgeflügelzuht zu erreihen. Die Haftsumme be- trägt 8 4 Mitglieder- des Vorstands find: Andreas

mit beschränkter Haftpflicht, ist in das Genossen-

rung des Sparsinns. Die von der Genossenschaft

ausgehenden öffentlißen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der Zeitschrift „Der Die Willenserklärung und

ritten gegen- | B | eichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Unterschrift beifügen. } ( d: 1) Andreas Theis VI., Privatmann, Direktor; 2) Paul Martin 111., Küfer,

L it, 2 j Die Cinsicht in die Liste der Genossen is während der

[75132]

Bekanntmachungen werden durch den Vereinsvor- |

Wilhelm Altrogge, Niedernetphen, Karl Helbie, ‘das selbst, August Stettner, Dreisbach, Friedrich Gilfert,

Obernetphen. Das Statut ift vom 22. Oftober

) / | 7. Dezember l | 1903. Die Bekanntmahungen der Genossenschaft

erfolgen durch die Siegener Acitwie unter der Firma mit Unterzeichnung zweier Vorstandsmitglieder. Beim Eingehen der Siegener Zeitung tritt der Reichs- anzeiger als Ersayblatt ein. Die Willenserklä- rungen und Zeichnung der Genossenschaft müssen, wenn sie Dritten gegenüber RNechtsverbindlichkeit

stellvertretender Direktor; 3) Friy Fey, Lehrer, | haben sollen, durch 2 Vorstandsmitgli Marbant: 9) Géorg Séinili Quit: 9) Grobe aben sollen, durch 2 Vorstandsmitglieder erfolgen. Adam Ott, Landwirt; alle in Sberlustabt. 0 | Die Zeichnung gesteht in dor Weise, daß die Zeilh-

nenden der Firma ihre Unterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet.

Siegen, den 24. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Sonneberg. [75041]

Zu der im hiesigen Genossenschaftsregister ein- getragenen Genossenschaft in Firma: Consumverein Föritz, e. G. m. u. H. in Förit ist heute eingetragen worden, des an Stelle des aus dem Vorstand ausgetretenen Kassierers Louis Schind- helm in Föriß der Kaufmann Gustav Liebermann in Schwärzdorf als Kassierer in den Vorstand gewählt worden ift.

Sonneberg, den 31. Dezember 1903.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. T.

Tuchel. [75042] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 10 die durch Statut vom 27. Oktober 1903 er- richtete Genossenschaft „Vorschußverein zu Tuchel, Eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht““ eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Bankgeschäften zur Beschaffung der im Gewerbe und in der Wirtschaft der Mitglieder nötigen Geldmittel. Vorstandsmitglieder sind: 1) Senne Nudolf Heppner in Tuchel, Vereinsvorsteher, 2) Stadtkassenrendant Emil Adomat in Tuchel, Ka!nerer, 3) Maurer- und Zimmermeister Theodor Wall in Tuchel, Kontrolleur. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Tucheler Kreisblatte. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens 2 Mitglieder, die Zeichnung geschieht, indem 2 Mitglieder ihre Namensunterschrift der Firma beifügen. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Tuchel, 19. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

W öllstein. Befauntmachung. [75043] In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Spar- und Darlehnskafse, e. G. m. u. H. in Volxheim eingetragen : An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Ferdinand Müller wurde Landwirt Valentin Weins mann in Volxheim in den Vorstand gewählt. Wöllstein, am 31. Dezember 1903. Großherzogl. Amtsgericht.

Musierregister.

(Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Ansbach. h: [75072] In das Musterregister ist eingetragen:

1) Ansbach Nr. 134. Firma Louis Schmeter «& Cie. in Ansbach, Nr. 93, ein versiegeltes Paket, enthaltend 4 Photographien von neuen Prinzeß- finderwagen, 1 Prinzeßkinderwagen Nr. 250, 1 Prinzeß- finderwagen Nr. 251, 1 Prinzeßkinderwagen Nr. 234, 1 Prinzeßkinderwagen Nr. 274, 1 verstellbares Pult Nr. 426, 1 niederer Kinderftubl, zugleich Laufitubl Nr. 3210, Muster plastisher Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 4. Dezember 1903, È5 Uhr Nachmittags.

2) Ansbach Nr. 135. Firma Heinurichmaier «& Wünsch in Rothenburg o. T., ein verfiegeltes Paket, enthaltend 13 Photographien und 1 Klitchee- abdruck, Geschäftsnummern: Nr. 1 Autoped, Nr. 477 Puppenschaukel, Nr 284}, 942 B& C, 943 B & C,

945 B & C, 944, 948, 951, 953, 963, 965, 967, 969 Puppenwagen, Muster plaftisher Erzeugniffe, Schutz- frist drei Jabre, angemeldet 18. Dezember 1903, 9,30 Uhr Morgens. Ansbach, 22. Dezember 19093. D 0 0s At Kal. LINMLSCCTICNL. Berlin. i [74892] E Berlin, den 2. Januar 1904. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 901I.

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 21 527. Firma Alphonse Ludwig & Co. in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 8 Modellen für S@dirmariffe mit neuen Biegungen resp. Fassons, verfiegelt, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 3201, 3202, 3203, 3204, 32 5, 3206, 2207, 3208, Schußfrist 1 Jahr, ange- meldet am 1. Dezember 1903, Vormittags 10 Uhr 47 Minuten.

Nr. 21 528. Fabrikant Robert Bamberg in Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 8 Modellen für Möbelbesläge, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 200, 201, 202, 203, 204, 205, 207, 208, Schutzfrist 3 Jabre, angemeldet am 1. Dezember 1903, Vormittags 11 Uhr 23 Minuten. Nr. 21 529. Firma Walther Peck in Berlin,

Grote, Obernetphen, Heinrih Ermert, Eschenbach,

1 Ums(lag mit 2 Mustern für Etiketts „Deutscher

S

E pati:

Ed drm at

ors u

E

R t E

A

SiRE

E

e Sei

E,